Tag Archives: UAE

Auto Verkehr Logistik

Hellmann UAE präsentiert neues Joint Venture „Hellmann Indu Chemical“ auf Middle East Coatings Show

Hellmann UAE präsentiert neues Joint Venture "Hellmann Indu Chemical" auf Middle East Coatings Show

Hellmann UAE präsentiert neues Joint Venture „Hellmann Indu Chemical“ auf Middle East Coatings Show
Osnabrück, 12. April 2018. Hellmann UAE hat das neu gegründete Joint Venture Hellmann Indu Chemical (HIC) auf der Middle East Coating Show in Dubai vorgestellt. Joint Venture-Partner ist das Asset-basierte, lokale Logistikunternehmen Indu Maritime Group. Das Joint Venture basiert auf einem Zusammenschluss von drei Werken mit insgesamt 15.000 Palettenplätzen, die um weitere 5.000 Plätze erweitert werden sollen. Auf Basis eines fundierten lokalen Know-hows bietet das Joint Venture ein breites Dienstleistungsportfolio rund um die Lagerung und den Warenausgang für die Chemieindustrie im Mittleren Osten, die in der GCC-Region den zweitgrößten Industriesektor darstellt.

„Der Mittlere Osten ist ein wichtiger Markt für die Hellmann-Gruppe. Das Joint Venture ist daher für uns eine große Chance, unser Geschäft in der Region gemeinsam mit einem führenden regionalen Partner weiter auszubauen“, sagt Dr. Thomas Knecht, Vorstandsvorsitzender Hellmann Worldwide Logistics.

Madhav Kurup, CEO von Hellmann Worldwide Logistics Middle East und South Asia (MESA), erklärte bei der Unterzeichnung des Joint-Venture-Vertrags: „Unsere Strategie, modernste Infrastruktur, Nischenexpertise und weltweit vergleichbare Logistik-Systeme und Prozesse zu schaffen, ist die Basis für unser herausragendes Wachstum in den letzten Jahren. Das neue Joint Venture Hellmann Indu Chemical markiert einen weiteren Meilenstein auf unserem Wachstumskurs.“

Kishore Lakhani, Vorsitzender der Indu Maritime Group, sagte: „Wir fühlen uns geehrt, mit einem Familienunternehmen wie Hellmann zusammenzuarbeiten. Unsere Infrastruktur in Verbindung mit dem weltweiten Know-how, den Systemen und Prozessen von Hellmann ermöglicht es uns, die besten Dienstleistungen für die chemische Industrie in der Region anzubieten.“

Über Hellmann / Indu Maritime Group

Seit der Gründung 1871 hat sich Hellmann Worldwide Logistics zu einem der größten internationalen Logistikdienstleister entwickelt. Das Unternehmen ist mit einem weltweiten Netzwerk von 19.500 Beschäftigten in 437 Niederlassungen in 162 Ländern vertreten. Die Hellmann-Gruppe erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 3,0 Milliarden Euro. Das Leistungsspektrum umfasst die klassischen Speditionsleistungen per LKW, Bahn, Luft- und Seefracht sowie ein umfangreiches Leistungsspektrum für KEP-Dienstleistungen, Kontraktlogistik, Industrie- und IT-Lösungen.

Indu Maritime & Logistics (IML) ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der INDU Group und betreibt seit ihrer Gründung im Jahr 2005 rund 1.000.000 qm Lagerfläche in den VAE. Zusätzlich zu den Chemielagern hat INDU Anlagen entwickelt, die sich auf Branchen wie Öl & Gas, Einzelhandel und E-Commerce konzentrieren und baut derzeit ein Tiefkühllager in den VAE. Das Unternehmen expandiert derzeit nach Ostafrika, wo es ähnliche hochmoderne Lagerhallen bauen wird.

Hellmann Worldwide Logistics hat sich seit seiner Gründung 1871 zu einem der großen internationalen Logistik-Anbieter entwickelt. Das Unternehmen ist mit einem weltweiten Netzwerk mit 19.500 Beschäftigten in 437 Büros in 162 Ländern vertreten. Die Hellmann Gruppe hat 2016 mit 13.371 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 3,0 Mrd. EUR erzielt. Die Dienstleistungspalette umfasst die klassischen Speditionsleistungen per LKW, Schiene, Luft- und Seefracht, genauso wie ein umfangreiches Angebot für KEP-Dienste, Contract Logistics, Branchen- und IT-Lösungen.

Firmenkontakt
Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG
Kirsten Willenborg
Elbestr. 1
49090 Osnabrück
0541-605 1279
marketing-de@hellmann.com
http://www.hellmann.com

Pressekontakt
Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG
Kirsten Wilenborg
Elbestr. 1
49090 Osnabrück
0541-605 1279
marketing-de@hellmann.com
http://www.hellmann.com

Computer Information Telecommunications

Aerizo the Authorized Distributor for IDEAL Networks

Aerizo, installers and technicians will have access to a wide selection of troubleshooting & diagnostic testers to choose and use the best products & solutions to meet their customers“ needs in UAE.

Aerizo the Authorized Distributor for IDEAL Networks

Aerizo Partners with Ideal Networks

IDEAL Networks has appointed Aerizo to distribute its range of easy to use data cable and network testers to cable installers and IT technicians in the UAE.

„We are dedicated to providing connected products and services which simplify, demystify and improve the productivity of those installing, testing and maintaining network cabling and devices,“ says Mr Alejandro Hume, Regional Sales Manager for IDEAL Networks. „However, to keep customers satisfied, expert and responsive support services are needed locally to complement our quality products.“
„With Aerizo as our trusted distribution partner, installers and technicians in the UAE can benefit from timely delivery and technical support, as well as local service and calibration,“ Hume continues, explaining that Aerizo will be responsible for selling, marketing and stocking IDEAL Networks products in the United Arab Emirates.

The range of IDEAL Networks testers available will include data cable testers, network, CCTV and telecom/enterprise testers.

IDEAL Networks data cable testers cater for testing and verifying both copper and fibre cable. Testers which offer Ethernet transmission testing and cable certification to provide proof of performance are also available.

To enable network issues to be identified and resolved quickly, IDEAL Networks provides a selection of network testers that support network connectivity troubleshooting. By effectively solving issues around incorrect IP configuration, rogue network services, network bandwidth issues and PoE supply, downtime for customers can be minimised.

IDEAL Networks“ CCTV security testers offer installers a versatile tool for completing all key tests for both setup and troubleshooting. Similarly, the various telecom testers from IDEAL Networks offer comprehensive features for testing, monitoring and troubleshooting fixed line, mobile and wireless network interfaces efficiently.

„Aerizo is known for its quality products and solutions which our loyal customers have recognised for many years,“ says Mr. Glen Dsena, Director of Aerizo. „As a Value Added Distributor in the region with a strong customer base, we are confident that this new venture will be a great success.“
„By each bringing our key capabilities, our combined strength will allow us to leverage the market in the UAE and provide greater support and solutions for installers and technicians,“ he continues.
„We believe that this agreement between Aerizo and IDEAL Networks will prove to be a win-win and we are very happy to have entered into this new collaboration,“ concludes Alejandro Hume.

About IDEAL Networks
IDEAL Networks offers easy to use data cable testers for cable installers and network testers to assist IT technicians with troubleshooting. The data cable tester range includes copper and fibre testers for cable verification, Ethernet transmission testing and cable certification that provide proof of performance. The unique network tester range helps to pinpoint and solve networking issues quickly. They decrease downtime by allowing field technicians to discover the root cause of network connectivity issues such as incorrect IP configuration, rogue network services, network bandwidth issues and PoE supply problems.

Aerizo – is at the forefront of system integration solution in UAE which caters clients all over the Middle East. We deliver the best solution with a combination of technical knowledge, genuine passion and creative problem solving skills. This enables us in providing the best innovative IT solution to our clients. Aerizo being the leading system integrator in Dubai, UAE has built up a strong relation with SMB as well as large enterprise in and around the region. From delivering the best products to consulting and quality control, we see to it that each and every aspect of the project is taken care in the desired manner. Our relationship with our clients is a true partnership. The sooner you involve us; the more value we can add.

Contact
Aerizo
Glen Dsena
HDS Tower, Cluster F, JLT Dubai | United Arab Emirates . 2504
000 Dubai
Phone: +971 4 5546230
E-Mail: sales01@aerizome.com
Url: http://aerizome.com

Tourismus Reisen

World Tourism Day Conference der Vereinigten Arabischen Emirate in Ras Al Khaimah

Verpflichtung des Emirats zu barrierefreiem Reisen

World Tourism Day Conference der Vereinigten Arabischen Emirate in Ras Al Khaimah

Unterzeichnung Accessible Tourism Code of Good Conduct, Haitham Mattar, RAKTDA & Ivor Ambrose, ENAT

Die Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA) nimmt das diesjährige World Tourism Day Motto „Tourism For All“ – also Tourismus und barrierefreies Reisen für alle – Ernst. Während der World Tourism Day Conference der Vereinigten Arabischen Emirate in Ras Al Khaimah hat sie einen Accessible Tourism Code of Good Conduct unterzeichnet. Damit verpflichtet sie sich, die internationalen Standards für behindertengerechtes Reisen umzusetzen. Vorgelegt und entwickelt wurde das Konzept vom European Network of Accessible Tourism (ENAT) . Die Vereinigung war vertreten durch ihren Präsidenten Ivor Ambrose, der auch als einer der Hauptredner der Konferenz auftrat.

Haitham Mattar, CEO der Ras Al Khaimah Tourism Development Authority, unterstreicht: „Unser Ziel ist es, in den nächsten drei Jahren touristische Angebote und Einrichtungen für barrierefreies Reisen im gesamten Emirat umzusetzen.“

Die World Tourism Day Conference der Vereinigten Arabischen Emirate im Al Marjan Island Convention Centre stand unter der Schirmherrschaft von HH Sheikh Saud bin Saqr Al Qasimi, Herrscher von Ras Al Khaimah und Mitglied des United Arab Emirate Supreme Councils. Die RAKTDA organisierte die Konferenz bereits zum zweiten Mal. Weiterhin behandelt wurden die besonderen Bedürfnisse von Familien mit kleinen Kindern und älteren Reisenden.

Ras Al Khaimah bietet Besuchern ein breites Spektrum von Erlebnissen – von 64 Kilometer langen Stränden über terrakotta-farbene Sanddünen in der Wüste bis hin zu einem 1.934 Meter hohen Gebirgsmassiv. Die reiche Kultur und 7.000 Jahre alte Geschichte belegen zahlreiche archäologische Stätten. Ras Al Khaimah ist ungefähr 1.700 Quadratkilometer groß und hat 345.000 Einwohner. Es liegt – rund sechs Flugstunden von Deutschland und rund eine Stunde Fahrtzeit von Dubai entfernt – im Norden der arabischen Halbinsel, zwischen dem Hadschar-Gebirge und dem Arabischen Golf. Weitere Informationen: http://www.rasalkhaimahtourism.com .

Die Ras Al Khaimah Tourism Development Authority (RAKTDA) wurde im Mai 2011 als Regierungsbehörde gegründet. Ihr Ziel ist es, bis Ende 2018 die Besucherzahlen auf eine Million zu steigern. Aus diesem Grund will die Behörde die Infrastruktur des Landes weiterentwickeln und Ras Al Khaimah als Weltklasse-Destination sowohl für Privat- als auch Geschäftsreisende etablieren. Sie schafft zudem nachhaltige Möglichkeiten für Investitionen und verbessert die Lebensbedingungen der einheimischen Bevölkerung. Damit die RAKTDA diese Ziele erreichen kann, ist sie mit einer Regierungsvollmacht ausgestattet. Diese berechtigt sie, der Tourismusindustrie sowie dem Hotel- und Gastgewerbe des Emirats Lizenzen zu erteilen, die Einrichtungen zu regulieren und zu überwachen.

Ras Al Khaimah – Vereinigte Arabische Emirate – Oktober 2016

Kontakt für die Medien:
noble kommunikation, Regina Bopp, Meltem Yildiz, Telefon: +49-(0)6102-36660,
Fax: +49-(0)6102-366611, Luisenstraße 7, 63263 Neu-Isenburg,
E-Mail: info@noblekom.de, Download Text und weitere Infos: www.noblekom.de

Ras Al Khaimah Tourism Development Authority, Neda Carrillo
Director of Corporate Communications & Public Relations
mediarelations@raktda.com

Ras Al Khaimah bietet Besuchern ein breites Spektrum von Erlebnissen – von 64 Kilometer langen Stränden über terrakotta-farbene Sanddünen in der Wüste bis hin zu einem 1.930 Meter hohen Gebirgsmassiv. Die reiche Kultur und 7.000 Jahre alte Geschichte belegen zahlreiche archäologische Stätten. Ras Al Khaimah ist 1.700 Quadratkilometer groß und hat 345.000 Einwohner. Es liegt – rund sechs Flugstunden von Deutschland und rund eine Stunde Fahrtzeit von Dubai entfernt – im Norden der arabischen Halbinsel, zwischen dem Hadschar-Gebirge und dem Arabischen Golf. Weitere Informationen: http://www.rasalkhaimahtourism.com

Kontakt
Ras al Khaimah
Meltem Yildiz
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
+49 (0) 6102-36660
+49 (0) 6102-366611
info@noblekom.de
www.noblekom.de