Tag Archives: Training

Bildung Karriere Schulungen

Das neue Trainingsprogramm von Lloyd´s Register

Das neue Trainingsprogramm von Lloyd´s Register

Training
Erfolgreiche Managementsysteme erfordern qualifizierte Mitarbeiter. Ob durch die Teilnahme an einem unserer öffentlichen Trainings oder in einem individuellen innerbetrieblichen Training bei Ihnen im Unternehmen, unsere praxisorientierten Trainings unterstützen Sie auf dem Weg zu einem erfolgreichen Managementsystem.

Unser Trainingsangebot
Planen Sie Ihre Weiterbildung in den Bereichen Qualität, Umwelt, Energie, Arbeitsschutz und Gesundheit. Hier finden Sie alle Informationen: http://www.lrqa.de/training/traininganfrage.aspx

Innerbetriebliche Trainings
Sie möchten mehrere Mitarbeiter schulen? Wir bieten alle Trainings auch bei Ihnen vor Ort an. Lernen Sie die Vorteile kennen.

CQI IRCA Approved Training Partner
Internationale Anerkennung
LRQA ist vom CQI (Chartered Quality Institute) und IRCA (International Register of Certificated Auditors) als Schulungsanbieter anerkannt. So haben Sie die Sicherheit, ein Training zu besuchen, das sowohl technisch als auch methodisch internationale Anforderungen erfüllt.

Fördermöglichkeiten
Weiterbildung zahlt sich aus und wird häufig von öffentlicher Hand unterstützt. Auch für unsere Trainings gibt es eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten.

Verpassen Sie kein Angebot
Wir versenden monatlich aktuelle Informationen über Termine, Angebote und Aktionen im Bereich Training. Melden Sie sich jetzt an und bleiben Sie informiert: http://www.lrqa.de/training/traininganfrage.aspx

Über Lloyd´s Register

Wir haben 1760 als Schiffsklassifizierungsgesellschaft begonnen. Heutzutage sind wir ein weltweit führender Anbieter technischer Unternehmensdienstleistungen und Technologien und verbessern die Sicherheit und Leistung kritischer Infrastrukturen unserer Kunden in über 75 Ländern, weltweit. Mit unseren Gewinnen finanzieren wir die Lloyds Register Foundation, eine wohltätige Stiftung, die die Wissenschafts- und Technik-bezogene Forschung, Ausbildung und unser öffentliches Engagement unterstützt. All das unterstützt uns bei unserem Ziel, das uns tagtäglich antreibt: Zusammen für eine sichere Welt zu arbeiten.
Wir wissen, dass in einer immer komplexeren Welt, die mit Daten und Meinungsäußerungen überfrachtet ist, Technologie allein nicht ausreicht, um erfolgreich zu sein. Unsere Kunden benötigen einen erfahrenen Partner. Einen Partner, der genau zuhört, sich nicht ablenken lässt und sich auf das konzentriert, was für ihn und die Kunden wirklich wichtig ist. Unsere Ingenieure und technischen Experten engagieren sich für Sicherheit. Das bringt die Verpflichtung mit sich, neuen Technologien positiv zu begegnen und Leistungssteigerungen zu fördern. Wir prüfen die Bedürfnisse unserer Kunden mit Sorgfalt und Empathie und nutzen dann unsere Expertise und unsere über 250 Jahre Erfahrung, um allen eine intelligente Lösung zu bieten. Denn es gibt Dinge, die Technologie nicht ersetzen kann.
Weiter Information erhalten Sie durch info@lrqa.de oder 0221- 96757700. Den Lloyd´s -Newsletter erhalten Sie unter: http://www.lrqa.de/kontakt-und-info/news-abonnieren.aspx Weitere Infos unter: http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/angebot-anfordern.aspx

Kontakt
Lloyd´s Register Deutschland GmbH
Carl Ebelshäuser
Adolf Grimme Allee 3
50829 Köln
+49 (0)221 96757700
info@lrqa.de
http://www.lrqa.de

Bildung Karriere Schulungen

Training und „Lernen im Wettbewerb“ befähigen Druckernachwuchs

Heidelberger Druckmaschinen als neues WorldSkills Germany-Bundesleistungszentrum zertifiziert

Training und "Lernen im Wettbewerb" befähigen Druckernachwuchs

Roland Krapp (2.v.r.) nimmt die Urkunde für die Heidelberger Druckmaschinen AG entgegen. (Bildquelle: @Heidelberger Druckmaschinen AG)

Heidelberg/Fellbach, im April 2018. – „Als Gründungsmitglied von WorldSkills Germany unterstützen wir nun schon seit zwölf Jahren die nationalen und internationalen Wettbewerbe. Das Ziel unseres Engagements ist es, junge Menschen für die Ausbildung zum Drucker oder Mediengestalter zu begeistern. Der Nachwuchs in der Druckbranche ist mitentscheidend für die Transformationsgeschwindigkeit und den nachhaltigen Erfolg der Druckereiunternehmen“, unterstrich Rainer Haus, Leiter Organisations- & Personalentwicklung, Berufliche Bildung der Heidelberger Druckmaschinen AG, in einem Statement anlässlich der feierlichen Zertifizierung des Unternehmens als WorldSkills Germany-Bundesleistungszentrum für Drucktechnik. „Über die erfolgreiche Zertifizierung wollen wir einmal mehr unterstreichen, dass Heidelberg in die berufliche Bildung junger Menschen investiert und die Attraktivität der Medienberufe, auch durch die Ausbildung an modernster Drucktechnik, hoch halten möchte.“

Auch Hubert Romer, Geschäftsführer WorldSkills Germany, hob bei der Feierstunde als gemeinsames Anliegen hervor, nichtakademische Berufe für junge Menschen attraktiv zu machen und die berufliche Bildung konsequent zu fördern. „Training und Lernen im Wettbewerb sind dabei wichtige Module. Heidelberger Druckmaschinen ist da ein zuverlässiger Partner. Seit Jahren stattet das Unternehmen die WorldSkills mit seinem Equipment aus – die besten Drucker der Welt absolvieren quasi den Wettbewerb auf ihren Maschinen, ein Qualitätssiegel.“

Umfassendes Training für nationale Ausscheide und internationale Wettbewerbe sind Teil des Engagements dieses Unternehmens. „Erinnert sei nur an die Trainingswoche mit nahezu allen WM-Teilnehmern im Vorfeld der WorldSkills in Sao Paulo 2015 und Abu Dhabi 2017. An den hochmodernen Druckmaschinen im Print Media Center Wiesloch konnten die jungen Fachkräfte der teilnehmenden Länder WM-Aufgaben lösen, Abläufe trainieren und ihr Können testen. Diese Möglichkeiten wollen wir auch künftig im neu zertifizierten Bundesleistungszentrum Druck für junge Fachkräfte nutzen.“

„Die Druckbranche befindet sich in einem grundlegenden Strukturwandel. Der Trend zur Industrialisierung der Druckbetriebe, verbunden mit der zunehmenden Digitalisierung der Wertschöpfungsketten, erfordert sowohl Innovationen in den Geschäftsmodellen der Druckereien als auch neue Kompetenzen bei den Mitarbeitern aus den Medienberufen. Heidelberger Druckmaschinen hat sich in seiner strategischen Ausrichtung die technischen Innovationen und die digitale Transformation der Branche auf die Fahne geschrieben“, ordnete Rainer Haus von der Heidelberger Druckmaschinen AG die Ausbildung in seinem Statement noch einmal in die aktuelle Entwicklung ein. „Um aber die Innovationen bei unseren Kunden wirksam werden zu lassen, werden gut ausgebildete und engagierte Menschen vor Ort benötigt. Das Bundesleistungszentrum hat dies klar im Fokus.“ Für die Gastgeber nahm Roland Krapp, Leiter Print Media Center, gemeinsam mit Thomas Hagenhofer, Zentral-Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien, die Zertifizierungsurkunde mit Freude entgegen.

Über WorldSkills Germany
WorldSkills Germany fördert und unterstützt nationale und internationale Wettbewerbe nicht- akademischer Berufe. Die Wettbewerbe sind Impulsgeber für die Berufsbildung, wirtschaftliche Kontakte und Plattform zur Präsentation neuer Entwicklungen. Sie zeigen jungen Menschen frühzeitig Chancen auf und motivieren zu Bestleistungen in der Ausbildung. WorldSkills Germany ist Botschafter für den Standort Deutschland und Veranstalter der nationalen Vorentscheidungen, durch die sich die Teilnehmer für die WorldSkills qualifizieren. Der 2006 gegründete Verein WorldSkills Germany vereint Engagement und Ideen von derzeit über 70 Mitgliedern, Partnern, Unternehmen und Verbänden. Er ist die nationale Mitgliedsorganisation von WorldSkills International und WorldSkills Europe. Vorstandsvorsitzende von WorldSkills Germany e.V. ist Andrea Zeus, Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe; Hubert Romer leitet WorldSkills Germany als Geschäftsführer.

WorldSkills Germany auf den Social Media-Kanälen:
Web: www.worldskillsgermany.com
facebook: www.facebook.com/WorldSkillsGermany
youtube: http://www.youtube.com/worldskillsgermany
Twitter: @WorldSkillsGER
Instagram: https://instagram.com/worldskills_germany

Firmenkontakt
WorldSkills Germany e.V.
Hubert Romer
Friedrichstr. 8
70736 Fellbach bei Stuttgart
+49 (0)711 9065996-0
romer@worldskillsgermany.com
http://www.worldskillsgermany.de

Pressekontakt
WorldSkills Germany e.V.
Jörg Wehrmann
Friedrichstr. 8
70736 Fellbach bei Stuttgart
+49 (0)1778896889
wehrmann@worldskillsgermany.com
http://www.worldskillsgermany.de

Sport Vereine Freizeit Events

rubletics Fitness Bands – Neuartiges Mobiles Training

Kostenloses Training mit den rubletics Fitness Bands. Die neue Art von Fitness – überall und jederzeit.

rubletics Fitness Bands - Neuartiges Mobiles Training

rubletics Bull

Hier ist eine neue Herausforderung für jeden Fitnessbegeisterten, -erfahrenen oder -einsteiger. rubletics bietet mobiles Training mit Fitness Bands. Diese Art von Gummibändern fand schon in den fünfziger Jahren Anwendung im Sport, sind aber in Vergessenheit geraten. rubletics setzt an dieser Idee an und hat ein Konzept für mobiles Training entwickelt, das flexibles und ungebundenes Training ermöglicht.

Fitnesstraining mit Gummibändern findet immer mehr Anwendung in diversen Sportbereichen, wie Leichtathletik, CrossFit, Turnen, Kampfsport und Mannschaftssportarten. Profi Teams in den amerikanischen Sport Ligen setzen schon seit längerem auf den Einsatz der Bänder. Auch bei der deutschen Nationalmannschaft finden sie ihren Einsatz im Fitnesstraining. Der Sportler kann mit den Fitness Bands und dem eigenen Körper überall und jederzeit effektiv arbeiten. Dazu sind keine zusätzlichen Geräte oder ein Fitnessstudio notwendig. Ihm stehen Bänder in sieben verschiedenen Größen sowie passendes Trainingsequipment zur Auswahl. Zusätzlich ist eine Auswahl an Trainingsbekleidung im Online Shop zu finden.

rubletics bietet auf der Website zahlreiche Übungen und Workouts an, welche ganz einfach Zuhause, im Büro oder Outdoor ausgeführt werden können. Außerdem sind ausführliche Hinweise zum grundsätzlichen Fitnesstraining sowie zum Training mit den Fitness Bands zur Verfügung gestellt. So wird jedem Trainingsanfänger der Start einfach gemacht. Aber auch Profis werden hier einige ergänzende Hinweise zu ihrem Training finden. Ebenso hilft rubletics dabei das passende Trainingsziel zu erkennen und effektiv zu erreichen: Fettreduktion, Muskelaufbau, Prävention, Ausdauer, Geschwindigkeit und Fit & Gesund.
Die Bandbreite der Übungen ist riesig. Gezieltes Muskeltraining für Rücken, Brust, Schulter, Beine & Gesäß, Bauch, Bizeps und Trizeps sowie Klimmzüge, Widerstandsübungen, Dehnen und abwechslungsreiche Partnerübungen zu zweit. Das Training kann ganz individuell und einfach gestaltet werden. rubletics ist kostengünstig und glänzt mit Mobilität, Einfachheit, Flexibilität und Effektivität.

Firmenkontakt:
rubletics ohg
Schulstr. 1
52531 Übach-Palenberg, Deutschland
info@rubletics.com
http://www.rubletics.com

rubletics – Fitness Bands | Online Training | Mobile Workout

Firmenkontakt
rubletics
Markus Stumvoll
Schulstr. 1
52531 Übach-Palenberg
+492451909088
info@rubletics.com
http://www.rubletics.com

Pressekontakt
rubletics
Rub Letics
Schulstr. 1
52531 Übach-Palenberg
02451909088
f3040230@nwytg.com
http://www.rubletics.com

Medizin Gesundheit Wellness

Von Risikofaktoren bei Läufern, über den Rehasport für Herzpatienten bis zur Kniefunktion nach OP: Erster Deutscher Olympischer Sportärztekongress

Hamburg, 24. bis 26. Mai 2018

Von Risikofaktoren bei Läufern, über den Rehasport für Herzpatienten bis zur Kniefunktion nach OP: Erster Deutscher Olympischer Sportärztekongress

Zum ersten Mal findet in Deutschland ein Olympischer Sportärztekongress statt. Vom 24. bis 26.Mai treffen sich in Hamburg über eintausend Sportmediziner, Wissenschaftler, Sportärzte und Sporttherapeuten zu diesem hochkarätigen Event. Die internationalen Teilnehmer tauschen sich über neueste Erkenntnisse in der Orthopädie und Chirurgie, Bewegungsmedizin, Bewegungswissenschaft, Ernährung, Kardiologie, in der inneren Medizin, Rehabilitation und über neue Ansätze in der Prävention von Verletzungen aus. Es geht um Spitzen-Sportmedizin auf höchstem Niveau.

Veranstalter des Kongresses sind die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) und die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) mit Mitgliedern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Viele Mediziner aus den Reihen beider Verbände standen gerade noch hinter den olympischen Kulissen von Pyeongchang unseren Sportlern zur Seite.

Auf dem internationalen Kongress geht es jedoch nicht nur um Mannschaftbetreuung, olympische und Wettkampfmedizin, sondern in erster Linie um den sporttreibenden Menschen. Ob Freizeit- oder Leistungssport: die Mediziner wollen immer mehr hin zu einem ganzheitlichen Ansatz in der Versorgung von Sportlern. Dabei geht es nicht nur um kaputte Bänder, Sehnen und Gelenke. Sondern auch um das Herz-Kreislaufsystem, die Ernährung, den Stoffwechsel, physiologische und neurologische Mechanismen und die Psyche bis hin zum optimalen Training nach neuester Wissenschaft, welches Verletzungen und Überlastung verhindern kann.
Schlagworte der Themen sind zum Beispiel die personalisierte Medizin im Sport, neue Diagnostik und neue Therapien, kardiale Bildgebung, Muskelaufbau und Muskelerhalt, sowie das Sitzen als Risikofaktor. Diskutiert werden auch die Sporttherapien bei Tumorerkrankungen, der Konsum von Schmerzmitteln und die Sportmedizin für Kinder- und Jugendliche. Für den Erhalt einer optimalen Gesundheit werden die Prozesse im Körper des Sportlers bis hin zur molekularen und Zell-Biologie von den Wissenschaftlern durchleuchtet.

Dem Image der Sportmedizin verleiht das einen großen Schub. Weltweit ist Deutschland auf den Gebieten der Sportwissenschaften und Sportmedizin ganz vorn dabei.

Sieben Fragen, sieben Antworten – Interview zum ersten Deutschen Olympischen Sportärztekongress

Die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) ist der weltweit zweitgrößte Zusammenschluss von Sportorthopäden und Sporttraumatologen. In der trinationalen Gesellschaft sind rund1300 führende Sportärzte im Bereich Orthopädie und Traumatologie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen geschlossen. Neben der Sicherstellung der kompetenten Versorgung sportverletzter Patienten setzt die GOTS qualitative Standards für deren Behandlung. Ziel ist es, das Verständnis von sportlicher Belastung und Verletzungen zu verbessern, um die muskuloskelettale Funktion und Lebensqualität zu erhalten. Der Wissenstransfer findet auf dem jährlich stattfindenden internationalen GOTS-Kongress statt. Die GOTS hat durch die Mitgliedschaft von Verbands- und Olympia-Ärzten einen intensiven Bezug zur Hochleistungsmedizin.

Firmenkontakt
Gesellschaft für orthopädisch-traumatologische Sportmedizin
Kathrin Reisinger
Breite Straße 10
07749 Jena
01776005555
kongress-presse@gots.org
http://www.gots-kongress.org

Pressekontakt
GOTS
Kathrin Reisinger
Breite Straße 10
07749 Jena
01776005555
kongress-presse@gots.org
http://www.gots.org

Medizin Gesundheit Wellness

Im Frühling trainieren, um den Sommer zu genießen

Salem/Bodensee, 13. März 2018 – Der meteorologische Frühling hat gerade begonnen. Langsam erwacht die Natur und weckt die ersten Lebensgeister. Mit der aufkommenden Aktivität steigt auch wieder die Lust, etwas Gutes für sich selbst zu tun. Wie wäre e

Salem/Bodensee, 13. März 2018 – Der meteorologische Frühling hat gerade begonnen. Langsam erwacht die Natur und weckt die ersten Lebensgeister. Mit der aufkommenden Aktivität steigt auch wieder die Lust, etwas Gutes für sich selbst zu tun. Wie wäre es beispielsweise, proaktiv etwas gegen die zahlreichen „Uups-Momente“ im Laufe eines Tages zu tun? Blasenschwäche muss nämlich nicht sein. Eine der Hauptursachen für die leidige Volkskrankheit ist ein schwacher Beckenboden. Und der kann trainiert werden. Mit INNOVO® gibt es jetzt eine Methode, die diesen Muskelbereich mit sanften, elektrischen Impulsen trainiert, stärkt und somit auch die Ursache von Blasenschwäche behandelt.

Und das Beste dabei? Die Innovotherapie lässt sich zeitlich flexibel und einfach in den Alltag integrieren. Das Trainingsgerät kann ganz bequem abends bei einem guten Buch auf der Couch angewendet werden. Aber auch leichte Hausarbeiten sind mit INNOVO® möglich. So wird beispielsweise eine langweilige Bügel-Stunde zu einer sinnvollen Trainingseinheit.

Und wenn der Sommer endlich kommt? Dann ist das Thema Blasenschwäche vielleicht erfolgreich abgeschlossen. Warme Tage und laue Nächte können ohne Einschränkungen und vor allem ohne Angst, es nicht rechtzeitig auf die Toilette zu schaffen, genossen werden. Tausende von Betroffenen in Deutschland verlassen sich bereits auf die innovative Technologie von INNOVO®, lassen so ihre Blasenschwäche erfolgreich hinter sich und gewinnen Selbstvertrauen und Kontrolle zurück.

INNOVO® kostet 399 Euro und kann über www.innovotherapie.de und Amazon bestellt werden. Ratenzahlung ist möglich. Weitere Informationen auch telefonisch über die Service-Hotline unter 07553 – 590 990 00.

So funktioniert INNOVO®
Mit Hilfe des INNOVO®-Trainingsgerätes und den dazugehörigen Manschetten mit integrierten Haftpads (die auf Oberschenkel und Gesäß liegen) werden sanfte, elektrische Impulse gesendet, um eine zielgerichtete und effektive Kontraktion der Beckenbodenmuskulatur zu bewirken. INNOVO® ist gleichermaßen zur Anwendung bei Frauen und Männern geeignet. Dabei handelt es sich um eine bewährte Technologie, die entwickelt wurde, um den Beckenboden mit 180 perfekten Kontraktionen pro Sitzung zu stärken. Die regelmäßige Anwendung dieses Zyklus aus Kontraktions- und Entspannungsphasen trägt dazu bei, den Beckenboden-Muskeltonus, seine Kraft, Ausdauer und damit auch die Kontrolle über die Blase zu verbessern. Während der Sitzungen, die übrigens zeitlich flexibel und bequem Zuhause durchgeführt werden können, spüren die AnwenderInnen, wie die gesamte Beckenbodenmuskulatur trainiert wird, ohne dass sie selbst aktiv werden müssen. Studienergebnisse belegen, dass 93 Prozent aller AnwenderInnen nach vier Wochen eine deutliche Reduzierung des ungewollten Harnverlusts feststellten. Nach 12 Wochen galten 86 Prozent als „trocken“ oder „fast trocken“. Die Innovotherapie wird gerne von Ärzten und Beckenbodentrainern empfohlen.

Über Atlantic Therapeutics:
Atlantic Therapeutics ist ein international tätiges Unternehmen, das innovative Medizinprodukte für den gynäkologischen urologischen Bereich entwickelt. Dazu zählt auch das Behandlungskonzept der Innovotherapie. Alle medizintechnischen Lösungen sind klinisch erprobt und wurden zahlreichen Produkttests unterzogen. Tausende von Ärzten verlassen sich tagtäglich auf die Produkte von Atlantic Therapeutics, um damit die Lebensqualität vieler Menschen zu verbessern.

Firmenkontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Fr. Kretzer
Bleichstr. 5
61476 Kronberg
06173 – 92 67 40
kretzer@prpkronberg.com
http://www.innovotherapie.de

Pressekontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Fr. Kretzer
Kretzer
61476 Kronberg
06173 – 92 67 0
kretzer@prpkronberg.com
http://www.innovotherapie.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Business Improvement Services

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Herausforderungen – kostenlos downloaden

Business Improvement Services

http://www.lrqa.de/unsere-services/business-improvement/

Business Improvement Services
Maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Herausforderungen

Ihr Unternehmen ist einzigartig mit seinen speziellen Bedürfnissen, Anforderungen und Zielen. Dies unterscheidet Sie von den anderen und verschafft Ihnen Alleinstellungsmerkmale. Es erfordert aber zugleich einen maßgeschneiderten Ansatz zur Identifizierung, Steuerung, Messung und kontinuierlichen Verbesserung Ihrer Unternehmensprozesse.

LRQA steht nicht nur für Zertifizierung und praxisorientierte Trainings rund um erfolgreiche Managementsysteme. Die LRQA Business Improvement Services bieten Ihnen eine Vielzahl von Tools, Techniken und individuellen Lösungen, um wettbewerbsfähig zu sein und Ihre Ziele zu erreichen.

Ihr Unternehmen und Ihr Umfeld
Die Globalisierung, sich ständig ändernde Kundenbedürfnisse, gesetzliche Rahmenbedingungen und neue Technologien führen dazu, dass Organisationen vermehrt Veränderungs- und Verbesserungsprogramme einführen, um ihre Risiken und Chancen zu managen und ihre Ziele zu erreichen.

Sie möchten, dass Ihre Organisation effizient funktioniert und sich möglichst kontinuierlich verbessert, dass Ihre Stakeholder Ihnen vertrauen und sich auf Sie verlassen können. Ihr Name steht für Qualität, Zuverlässigkeit und Transparenz.

Dies sollte sich in der Art und Weise widerspiegeln, in der Ihre Management- und Geschäftsprozesse angelegt sind, verwaltet, gemessen und verbessert werden.

Unsere Lösungen
… sind nicht von der Stange!

Unsere Kompetenz basiert auf dem Business Improvement Ansatz:
lernen – unterstützen – überwachen – verbessern.

Ob Kleinunternehmen oder internationaler Konzern: Wir erfassen Ihre Bedürfnisse und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine maßgeschneiderte Vorgehensweise um Bewährtes auszubauen und weitere Verbesserungen umzusetzen.
Wir helfen Ihnen, Ihre Systeme zu steuern, Ihre Prozesse zu beherrschen, sich auf wechselnde Anforderungen Ihrer interessierten Parteien einzustellen, Risiken zu managen und Chancen zu nutzen. So sichern und optimieren Sie die derzeitige und zukünftige Leistung Ihrer Organisation, und damit ihre Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit.

Wir bieten:

– Maßgeschneiderte Strategien, abgestimmt auf den tatsächlichen Bedarf und Ihre operativen
Randbedingungen
-Praxisorientierte und realistische Konzepte, Methoden und Werkzeuge
-Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Nachverfolgung Ihrer Projekte durch erfahrene –LRQA Projektmanager, Trainer und Auditoren
-Überwachung, Identifizierung und Steuerung von Risiken und Chancen
-Wirksamkeitskontrollen, Statusreports
-Fundierte Normen- und Branchenkenntnisse in Automobil-, Maschinen- und Anlagenbau, Energie, Metall- und Chemieindustrie, Lebensmittel, Gesundheit, Luft- und Raumfahrt, Transport- und Logistik, im Bildungssektor und weiteren Dienstleistungssektoren
-Ein globales Netzwerk

Kostenloser Download unter : http://www.lrqa.de/unsere-services/business-improvement/

Über Lloyd´s Register

Wir haben 1760 als Schiffsklassifizierungsgesellschaft begonnen. Heutzutage sind wir ein weltweit führender Anbieter technischer Unternehmensdienstleistungen und Technologien und verbessern die Sicherheit und Leistung kritischer Infrastrukturen unserer Kunden in über 75 Ländern, weltweit. Mit unseren Gewinnen finanzieren wir die Lloyds Register Foundation, eine wohltätige Stiftung, die die Wissenschafts- und Technik-bezogene Forschung, Ausbildung und unser öffentliches Engagement unterstützt. All das unterstützt uns bei unserem Ziel, das uns tagtäglich antreibt: Zusammen für eine sichere Welt zu arbeiten.
Wir wissen, dass in einer immer komplexeren Welt, die mit Daten und Meinungsäußerungen überfrachtet ist, Technologie allein nicht ausreicht, um erfolgreich zu sein. Unsere Kunden benötigen einen erfahrenen Partner. Einen Partner, der genau zuhört, sich nicht ablenken lässt und sich auf das konzentriert, was für ihn und die Kunden wirklich wichtig ist. Unsere Ingenieure und technischen Experten engagieren sich für Sicherheit. Das bringt die Verpflichtung mit sich, neuen Technologien positiv zu begegnen und Leistungssteigerungen zu fördern. Wir prüfen die Bedürfnisse unserer Kunden mit Sorgfalt und Empathie und nutzen dann unsere Expertise und unsere über 250 Jahre Erfahrung, um allen eine intelligente Lösung zu bieten. Denn es gibt Dinge, die Technologie nicht ersetzen kann.
Weiter Information erhalten Sie durch info@lrqa.de oder 0221- 96757700. Den Lloyd´s -Newsletter erhalten Sie unter: http://www.lrqa.de/kontakt-und-info/news-abonnieren.aspx Weitere Infos unter: http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/angebot-anfordern.aspx

Kontakt
Lloyd´s Register Deutschland GmbH
Carl Ebelshäuser
Adolf Grimme Allee 3
50829 Köln
+49 (0)221 96757700
info@lrqa.de
http://www.lrqa.de

Bildung Karriere Schulungen

PraeMontis – die neue Outplacement Beratung in Frankfurt

Pietrusky startet eigenes Beratungs-Unternehmen

PraeMontis - die neue Outplacement Beratung in Frankfurt

Verena Pietrusky, Geschäftsführerin

Seit dem 1. Februar 2018 gibt es einen neuen Player für Outplacement und Karriereberatung mit Sitz in Frankfurt am Main, die PraeMontis GmbH. Geschäftsführerin Verena Pietrusky (46), langjährige Beraterin bei von Rundstedt, wird mit ihrem neuen Unternehmen Fach- und Führungskräfte individuell und auf hohem Niveau beraten. Dies gilt für Unternehmen gleichermaßen wie für Einzelpersonen. Pietrusky verfügt schon jetzt über ein 13-köpfiges Team aus Beratern, Coaches und Psychologen.

Verena Pietrusky, Management BA und systemischer Coach, war zuletzt sechs Jahre lang bei von Rundstedt & Partner GmbH in Frankfurt am Main beschäftigt, wo sie maßgeblich an der Umsetzung komplexer Projekte im Rahmen individueller Lösungen im Trennungsmanagement beteiligt war. Ihre Erfahrung in der erfolgreichen Begleitung von strukturellen Veränderungsprozessen und Outplacement erstreckt sich von der Großbank über internationale Energiekonzerne bis hin zum namenhaften Automobilzulieferer. Zuvor als Führungskraft bei einem internationalen Personaldienstleister hat Pietrusky selbst auch auf Unternehmensseite Restrukturierungen durchgeführt. Auch aus diesem Grund legt die Praemontis GmbH Wert darauf, Führungskräften und Mitarbeitern gleichermaßen Unterstützung durch individuelle Coachings zukommen zu lassen.

Anlässlich des Starts des Unternehmens freut sich Pietrusky: „Endlich kann ich mich unter neuer Flagge vorstellen und die Outplacement Beratung mit neuen, zeitgemäßen Ansätzen bereichern. Unser Leitsatz lautet: wir sind lösungsorientierte Karriereberater und engagieren uns für die Ziele unserer Klienten – individuell, pragmatisch, mit Herz. Ich bin sehr gespannt auf die vielen neuen Gespräche und Chancen, die wir als kleines, flexibles und sehr persönliches Unternehmen unseren Klienten bieten können.“

PraeMontis bedeutet „vor dem Berg“ – eben genau die Situation, vor der Entscheider vor zukünftigen Veränderungen mit Personalanpassungen stehen – oder auch Fach- und Führungskräfte, die sich im Trennungsprozess befinden. PraeMontis hilft, diesen Berg zu bewältigen, unterstützt bei der Entwicklung von Perspektiven und begleitet in dem Prozess der Veränderung. Ab sofort beraten Verena Pietrusky und ihre Kollegen in den neuen Räumlichkeiten zentral gelegen in der Wilhelm-Leuschner-Straße 10 in Frankfurt am Main.

PraeMontis steht für individuelle Karriere- und Outplacementberatung für Fach- und Führungskräfte spezialisiert auf das Rhein-Main-Gebiet. Das Unternehmen – im Dezember 2017 gegründet von Verena Pietrusky – steht für lösungsorientierte Karriereberatung für Fach- und Führungskräfte, für Unternehmen und Einzelpersonen. PraeMontis hat seinen Sitz in Frankfurt am Main.

Kontakt
Praemontis GmbH
Verena Pietrusky
Wilhelm-Leuschner-Str. 10
60329 Frankfurt
069-25627830
kontakt@praemontis.de
http://www.praemontis.de

Sport Vereine Freizeit Events

Wie Medien den Sport beeinflussen werden und mentales Training immer wichtiger wird!

„Ich bin ziemlich sicher, dass hier bei den Trainer, Coaches und alle Personen, die mit Sportlern arbeiten, ein großes Umdenken stattfinden wird“, sagt der Sport Mental Coach Christoph Kleinbeck.

Wie Medien den Sport beeinflussen werden und mentales Training immer wichtiger wird!

Mentaltraining Sport (Bildquelle: fotolia)

Sehr viele Trainer beschäftigen sich sehr mit der Zukunft des Sports,
doch was in den nächsten Jahren an Veränderungen
für viele Sportler und Trainer zukommt, ist gefühlt mehr
als in den letzten 10 Jahren vorher zusammen.

Auf vielen Sportbusiness Events ist das Thema Digitalisierung des Sports
das Hauptgesprächsthema.

Mental Experte Kleinbeck denkt schon weiter und stellt sich Fragen
wie zum Beispiel:“Welchen Einfluss hat das für Sportler, Trainer und Coaches
und wird das die Arbeit eines Sport Mental Coach noch einmal
grundlegend vor neue Herausforderung stellen?“

Fazit der Medien ist, dass in den letzten Jahren die Zuschauerzahlen
an den TV Geräten stetig sinken. Das Ziel ist nun, immer mehr
direkten Einfluss in das Regelwerk der Sportarten zu nehmen.

Gründe hierfür sind unter anderem, die immer jünger werdenden Zuschauer, die keine Lust mehr darauf haben, zum Beispiel ein Tennismatch über 4-5 Stunden am Stück anzuschauen.
Manch „Sportfanatiker“ der älteren Generationen hingegen schon! Doch reicht das noch aus, um genügend Gelder zu generieren?
Deshalb wird hinter den Kulissen der Sportwelt seit Monaten überlegt,
wie man für die Zuschauer zu Hause vor dem Bildschirm
die Sportevents noch mehr zum Spektakel und zum Zuschauer Erlebnis
attraktiver machen kann.

Teilweise wurde und wird das auch schon umgesetzt, wie zum Beispiel
bei den letztjährigen NextGen Finals in Mailand im Tennis. Hier gab unter anderem
Zeit- und Satzverkürzungen, um mehrere entscheidende Momente ins Spiel
zu provozieren und damit dem Spieler selbst, wie auch dem Zuschauer an den
Endgeräten mehr Emotionen und spannende Augenblicke zu bescheren.

Christoph Kleinbeck hatte in Mailand selbst einen seiner Schützlinge am Start.
Das Spieler-Feedback war wohl durchweg sehr positiv.

Im Sport Mental Coaching Team der Kleinbeck Akademie war sofort klar, dass sich nun alle verstärkt im mentalen Bereich auf die Zukunft vorbereiten müssen.

Denn die Zukunft sieht bei den meisten Sportarten so aus, dass es neue Spielregeln geben wird, dadurch entstehen mehr emotionale Spannungsmomente und schlussendlich steigt auch der innere und äußere Druck für den Sportler und den Trainer mehr und mehr an.

Wie sich Trainer, Coaches und Sportler darauf im mentalen Bereich vorbereiten,
wird Sport Mental Trainer Christoph Kleinbeck am 07. März 2018 um 19:00 Uhr in einem seiner beliebten und kostenlosen Live-Webinare aufzeigen.

Die dort erläuterten Informationen und Neuigkeiten können den entscheidenden Vorsprung der Zukunft in jeder Sportart ausmachen.
Sportler, Trainer und Interessierte können sich für das exklusive Webinar HIER anmelden.

Seit 2005 bietet die Kleinbeck Akademie unter der Leitung von Christoph Kleinbeck für Sportler, Unternehmer und Privatpersonen Mentales Coaching an. Im Vordergrund stehen dabei die körperliche und geistige Potenzialentfaltung und Leistungsoptimierung. Das Herzstück des Unternehmens ist die Ausbildung zum Sport Mental Coach. Die Kleinbeck Akademie ist anerkanntes Lehrinstitut der ECA und bildet Trainer, Sportler und Coaches zum zertifizierten Sport Mental Coach aus. Am Unternehmensstandort München führt das Unternehmen regelmäßig praxisbezogene Seminare zu Themen wie z. B.: Teamcoaching, Selbstbewusstsein, Berufung und Wettkampfvorbereitung durch. Mit insgesamt 5 Fachreferenten im Bereich Mentaltraining Sport setzt die Akademie für Sport Mental Coaching in Sachen Qualität, Innovation und Professionalität Maßstäbe.

Kontakt
Kleinbeck Akademie
Christoph Kleinbeck
Pflegerbauerstraße 10
81925 München
08930005498
info@mental-coach.com
http://www.mental-coach.com

Bildung Karriere Schulungen

Frauen, erkennt Euch selbst! Astrid Brinck Seminarzyklus

Am 16. Juni 2018 startet ein Seminarzyklus für Frauen, die durchstarten wollen, aber noch nicht wissen, wie.

Frauen, erkennt Euch selbst! Astrid Brinck Seminarzyklus

Astrid Brinck, Inner Freedom Institute

München, im Februar 2018. Die meisten Frauen unterschätzen sich selbst, auch heute noch. Das zeigen zahlreiche Studien. Das Ergebnis: Sie trauen sich nicht, ihre Wünsche zu realisieren und fristen ein unzufriedenes Dasein, egal ob in Familie oder im Job. Die Folge: unerfüllte Karrierewünsche, Frust im Privatleben, das Ganze auf Kosten der Gesundheit. Der Seminarzyklus „Conscious Leadership for Women“ zeigt Frauen einen Weg aus dieser „Ich unterschätze mich“-Falle.

Sich selbst erkennen – bewusst führen

Die Trainerin Astrid Brinck erforschst seit über 20 Jahren, was Frauen brauchen, um ein glückliches Leben im Einklang mit sich selbst zu führen. Auf Basis dieser Erkenntnisse hat sie dieses Training entwickelt, das unter anderem Elemente aus Psychologie, Soziologie, Führung, Ernährung, Neurowissenschaft, Kunst und Meditation kombiniert. „Wir brauchen Führung – in unserem Leben, in allen Beziehungen, bei Entscheidungen, in allem, was wir tun. Bewusste Führung bedeutet, auf sich selbst zu hören und im Einklang mit sich selbst Entscheidungen zu treffen“, sagt Astrid Brinck.

Führung braucht Vertrauen

Die Frauen starten ihren Veränderungszyklus am 16. Juni 2018 mit einem einwöchigen Seminar in Bad Kohlgrub in den Ammergauer Alpen.“Conscious Leadership for Women“ dauert bis 2019. Jährlich finden zwei jeweils einwöchige Seminare in Bad Kohlgrub statt. Zwischen den Seminaren bietet Astrid Brinck monatliche Online-Seminare an. Die Teilnehmerinnen können sich zudem gegenseitig in ihrem Veränderungsprozess unterstützen und sich in eigenen Gruppen Inspiration für die Entfaltung ihres vollen Potenzials holen.

„Dieses Training geht weit über Technik und Tools hinaus. es ist ein Kurs für Frauen, die wirklich etwas in ihrem Leben verändern wollen, tiefgreifend, eine Reise zu sich selbst mit allem, was da kommt“, so Astrid Brinck.

Weitere Informationen
Termine 2018: 16. bis 23. Juni und 3. bis 10. November 2018
Hotel SEINZ, Bad Kohlgrub
Seminarsprache: englisch. Bei Bedarf können Teile auf Deutsch übersetzt werden
http://www.innerfreedominstitute.org/leadership-for-women.html
Anmeldung über: dach@innerfreedominstitute.org

Über Astrid Brinck
Astrid Brinck ist eine zeitgenössische Lehrerin und integrative Therapeutin aus Chile. Sie forscht seit über 20 Jahren über die Zyklen der Natur und ihre Beziehung zum Inneren des Menschen. Gestützt auf diese Forschung und Erfahrung hat Astrid das „Inner Freedom Institute“ gegründet.

Über das INNER FREEDOM Institute
Das Institut unterstützt Frauen und Organisationen in ihrer Entwicklung auf Basis ihrer inneren Berufung mit maßgeschneiderten Trainingsprogrammen und bewusster Beratung. Sie lernen, bewusst und authentisch mit sich, ihren Projekten, Organisationen und der Welt zu leben.

Kontakt
Nikui Text und Rat
Manuela Nikui
Oskar-Messter-Str. 8
85737 Ismaning
+4989 96 28 05 41
manuela@nikui-textundrat.de
https://nikui-textundrat.de

Bildung Karriere Schulungen

Große Stärken auch in den kleinen Schwächen entdecken

Individuelle Karriereziele durch eigene People Skills erreichen – der neue Ratgeber von Elke Antwerpen

Große Stärken auch in den kleinen Schwächen entdecken

Die Anforderungen an Führungskräfte sind hoch. Ebenso wichtig wie die fachliche Expertise sind heute die People Skills – also soziale und emotionale Kompetenzen – um Mitarbeiter zu motivieren und emotional an das Unternehmen zu binden. Wenn es um Teamgeist, Kommunikationsstärke oder Einfühlungsvermögen geht, geraten vor allem rational gesteuerte Manager oft an ihre Grenzen.

Mit dem fünfstufigen TWOS-Masterplan hat die erfahrene Coaching-Expertin Elke Antwerpen eine Methodik entwickelt, die erwiesenermaßen zu mehr persönlicher Stärke und Erfolg verhilft. Dabei werden nicht nur aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse berücksichtigt, sondern dem Leser mit viel Praxisnähe auch zahlreiche konkrete Inputs gegeben. Antwerpen hat professionelles Wissen verständlich und für viele Lebens- und Berufsbereiche nutzbar aufbereitet.

Etwa noch ein Buch zum Thema „Stärken stärken“?

In vielen Unternehmen werden noch immer Mitarbeiter nicht entsprechend ihrer Stärken in Schulungen geschickt, sondern gemäß ihren Defiziten. Im Mittelpunkt steht eines: Schwächen ausmerzen. Doch mit der Erkenntnis, Stärken als Leitbild einer Entwicklung zu nutzen, arbeiten heutzutage viele Coaches und Autoren. Was also ist die Besonderheit von To Win On Strength? „Es ist die Konsequenz, mit der Stärken in den Fokus gerückt werden, vor allem auch wenn es um die Lernfelder geht“, sagt Antwerpen.

Aus schwächeren Persönlichkeitsanteilen deren gewinnbringende Seiten herausfiltern und zur
Weiterentwicklung nutzen – das ist das Alleinstellungsmerkmal in diesem neuen Ratgeber von Elke Antwerpen. Anders als bei anderen stärkenfokussierten Methoden können demnach Anteile der Schwächen sogar Teil der Lösung sein. Der Leser wird angeregt, seinen Selbstreflexionsprozess zu optimieren. Die für das Buch ausgewählten Übungen orientieren sich an den wichtigsten Anliegen von Führungskräften, sind erprobt und für den Anwender ohne großen Aufwand umsetzbar. Im Kreativitätsmodus lassen sich sogar schwierige Fragestellungen mit Lust angehen. Angereichert mit anschaulichen Fallbeispielen, aufschlussreichen Selbsttests sowie nützlichen Tipps ist „Coaching für Kopfmenschen“ ein pragmatischer Ratgeber für eine Zielklientel, deren Stärken im rationalen Bereich liegen und an People Skills dazu gewinnen möchte.

Stärken und Schwächen – niemals absolut sehen

Talente ausbauen und Höchstleistungen erzielen. Versteckte Potenziale entdecken. Leistungssteigerung auf Präferenzgebieten erreichen. Oder bestimmte Lernfelder angehen. Wer diesen Weg mit Systematik und Konsequenz verfolgen möchte und dabei auf eigene Ressourcen zurückgegriffen will, findet mit diesem Buch den passenden Begleiter.

In fünf aufeinander aufbauenden Stufen arbeitet der Leser systematisch heraus, welche Talente und ungenutzten Potenziale vorhanden sind. In einem zielgerichteten Prozess werden Zusammenhänge hergestellt, fördernde oder hemmende Faktoren erkannt. Diese können dann positiv auf den Menschen einwirken. Widerstände werden sichtbar gemacht und Maßnahmen zum Überwinden von Alltagsroutinen erarbeitet. In der Umsetzungsphase wird die neu erlernte Vorgehensweise vom Leser als zunehmend erfolgreich erlebt und schließlich als besondere Fähigkeit wahrgenommen.

Antwerpen: „Wer sich ein Ziel gesteckt hat und auf den Weg machen will, sollte einen Plan in der Tasche haben. Mit ihm fällt es leichter, sich zu orientieren und den Herausforderungen auf der Basis
äußerer Bedingungen und des eigenen Könnens zu stellen, statt sich zu verzetteln und wertvolle
Ressourcen zu verschwenden. Mit der richtigen Strategie reduziert sich nicht nur kräftezehrendes
Trial-and-Error-Verhalten, sondern auch die Angst vorm Scheitern.“

Elke Antwerpen ist zertifizierter Business-Coach, Profilerin, Unternehmerin und Autorin. Ob Leistungsmaximierung oder das Bearbeiten von neuen Lernfeldern, ob persönliche Standortbestimmung, Selbst- oder Konfliktmanagement, ob Potenzialanalyse, Personalauswahl oder Führungskräfteentwicklung: Die Expertin hat sich auf die Entwicklung emotionaler und sozialer Kompetenzen spezialisiert. Sie hat die renommierte To-Win-On-Strength-Methode (TWOS) entwickelt. Dabei stehen die Potenziale und Stärken eines Menschen im Fokus. 30 Jahre Berufs- und viel Führungserfahrung in verschiedenen Funktionen runden ihr Profil ab. Zu ihren Kunden gehören Führungskräfte international aufgestellter Konzerne und mittelständischer Unternehmen, beispielsweise ThyssenKrupp, Henkel, Nestle, Hugo Boss, Deutsche Telekom und Deutsche Bahn.

Firmenkontakt
TWOS
Elke Antwerpen
Arnulfstraße 34
40545 Düsseldorf
0173-7430085
info@elke-antwerpen.de
http://www.elke-antwerpen.de

Pressekontakt
Titania PR
Simone Richter
Rüderner Straße 46
73733 Esslingen
01709031182
richter@titania-pr.de
http://www.titania-pr.de