Tag Archives: Toughpad

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic präsentiert auf WindEnergy 2018 mobile IT-Lösungen für On- und Offshore-Einsatz

Panasonic TOUGHBOOK Geräte unterstützen Techniker im mobilen Einsatz On- und Offshore

Panasonic präsentiert auf WindEnergy 2018 mobile IT-Lösungen für On- und Offshore-Einsatz

Wiesbaden, 12.09.2018 – Die Windenergienutzung ist weiter auf dem Vormarsch: 2017, dem bisher besten Branchenjahr, wurden in Deutschland On- und Offshore Windenergieanlagen mit einer Leistung von insgesamt etwa 6.580 MW installiert bzw. ans Netz angeschlossen, wie die Deutsche WindGuard im Auftrag von Bundesverband Windenergie e.V. (BWE) ermittelt hat. Bei der Planung, Konstruktion und insbesondere im wachsenden Service- und Wartungsgeschäft von Windkraftanlagen spielen die Digitalisierung und damit auch Mobile-Computing-Lösungen eine immer bedeutendere Rolle.

Technologien und Geräte, die zur mobilen Datenerfassung in Windparks genutzt werden, sind rauen Bedingungen ausgesetzt und müssen ununterbrochen verlässlich funktionieren – sowohl an Land als auch im besonders strapazierenden Offshore-Einsatz auf See. Herkömmliche, für den Consumer-Electronics-Markt entwickelte Hardware ist für die Nutzung in diesen anspruchsvollen Umgebungen ungeeignet: sie bietet weder die Robustheit für den strapazierenden Dauereinsatz noch die wichtige Schnittstellenvielfalt für den Anschluss spezieller Peripheriegeräte. Auch Möglichkeiten für die Anpassung an spezifische Nutzungsbedürfnisse und austauschbare Akkus suchen Kunden bei Consumer-Geräten vergebens.

Den widerstandsfähigen Notebooks, Tablets und Handhelds aus Panasonic“s „Full Ruggedized“ Schutzklasse (IP65 bzw. IP68 und MIL-STD 810G zertifiziert, teils mit DNV GL-Zertifizierung) können dagegen weder Feuchtigkeit, Regen oder Schmutz noch Stürze oder Vibrationen im Außeneinsatz etwas anhaben. Sie überzeugen mit individuell konfigurierbaren Schnittstellen, geringem Gewicht, langen Akkulaufzeiten, Hot-Swap Akkutausch-Funktion und sonnenlicht-tauglichen Outdoor-Displays, die teils sogar im Regen und mit Handschuhen bedienbar sind. Selbst unter rausten Witterungsbedingungen und Extremtemperaturen bleiben Panasonic“s leistungsstarke Mobile-PCs zuverlässig im Einsatz und ermöglichen durch die hohe Einsatzverfügbarkeit – neben einer gesteigerten Mitarbeiterzufriedenheit – auch ein höheres Maß an Produktivität.

Auf der WindEnergy 2018 in Hamburg präsentiert Panasonic Business gemeinsam mit dem Software-Partner Axians NEO Solutions & Technology GmbH spezielle Lösungen für die Digitalisierung in der Windkraft-Industrie – etwa für die Instandhaltung und Wartung von Maschinen und Anlagen in IT-widrigen Arbeitsumgebungen.

Diese werden bereits von zahlreichen namhaften Unternehmen der Windenergie-Branche eingesetzt. So vertrauen beispielsweise die Windkraftanlagenbauer Gamesa, Nordex und Senvion auf die robusten mobilen Geräte von Panasonic CPS. Dabei kommt auch die NEO Mobile Suite zum Einsatz, eine SAP-basierte Standard-Anwendung für den technischen Kundenservice und Instandhaltung.

Neben dem weltweit ersten Detachable mit „Full Ruggedized“ Schutz und 10,1″ Touchscreen namens TOUGHBOOK CF-20 wird Panasonic seine umfangreiche Handheld und Tablet Familie auf Android und Windows Basis präsentieren. Diese reicht von 4,7″ und 5″ Handhelds mit integrierter Telefonfunktion und Barcode-Leser (FZ-N1 und FZ-T1) über 7″ Tablets bis hin zum 10,1″ Windows-Tablet FZ-G1 (mit DNV GL-Zertifizierung) sowie dessen Android Pendant FZ-A2. Alle vereinen eine hohe Strapazierfähigkeit, flexible Konfigurationsoptionen sowie Leistungsstärke und ausdauernde, austauschbare Akkus. Damit eignen sie sich ideal für die Auftragsannahme, Navigation und mobile Dokumentation unterwegs unter IT-widrigen Bedingungen.

Messepräsenz in Halle B7 am Stand 120:
Vom 25. bis 28. September beraten Experten von Panasonic und Axians NEO Solutions & Technology GmbH auf der WindEnergy 2018 in Hamburg in Halle B7 am Stand 120.

Zur Vereinbarung eines Beratungstermins vor Ort können Interessenten vorab das Panasonic Team telefonisch unter +49(0)611/235-1255 kontaktieren.

Über Axians NEO Solutions & Technology GmbH
Axians NEO Solutions and Technology ist Teil des französischen Konzerns VINCI und einer der größten IT Provider in Europa, ansässig in 15 europäischen Ländern, mit 200 Unternehmern und mehr als 8.000 Mitarbeitern. Das IT Portfolio bietet Software-Lösungen, Cloud-basierte und Managed IT-Services, Data Center, Unternehmensnetzwerke sowie Collaboration-Lösungen. Für SAP-Kunden bietet axians maßgeschneiderte Lösungen für die Bereiche Kundenservice, Instandhaltung und Vertrieb. Hierbei wird das gesamte Spektrum für eine Digitalisierung der Prozesse abgedeckt: Anbindung von Maschinen und Anlagen (IoT), Machine Learning zur Umsetzung von Predictive Maintenance und Service, Moderne Kundenkommunikation über Ticket-System und Serviceportal sowie Lösungen für die Einsatzplanung und die mobile Technikeranbindung. Benutzerfreundlich, voll-integriert, cloudbasiert und auf allen gängigen Betriebssystemen.

Weitere Informationen zu axians Neo Solutions finden Sie unter
https://www.axians.de/de/portfolio/sap-solutions-technology/

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic bietet Technologien an, die zuverlässig und unsichtbar zusammenarbeiten. Damit können sich Unternehmen vollständig auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren und erfolgreich agieren. Wir sind überzeugt, dass Technologie einfach und zuverlässig funktionieren sollte. Unternehmen sind immer dann am erfolgreichsten, wenn sie sich ganz auf ihre Kunden konzentrieren und sicher sein können, dass ihre Technologie im Hintergrund perfekt zusammenarbeitet. Daher entwickeln wir Produkte und Lösungen, die sich so nahtlos in das Geschäft unserer Kunden integrieren, dass sie nahezu unsichtbar erscheinen – Technologie im Hintergrund, die den Erfolg von Unternehmen antreibt.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte und Lösungen, die Anwendern die Freiheit geben, ihre Geschichten zu erzählen. Die Panasonic Systeme sorgen in den Bereichen Remote-Kameras, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2HD für reibungslose Abläufe bei exzellentem Preis-Leistungsverhältnis. Die Produktionskameras der VariCam Linie und die EVA1 bieten echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) und eignen sich damit ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte. Damit bekommen Unternehmen die Freiheit, sich voll und ganz auf die Kommunikation zu konzentrieren.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks, 2-in-1 Geräten, Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2017 einen Umsatz-Marktanteil von 57% im Markt für robuste Notebooks und robuste Tablet PCs (VDC, März 2018).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie beispielsweise Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kamerasysteme, die Anwendern die Freiheit bieten, mit Bilderfassungslösungen in Bereiche vorzudringen, in denen mit bloßem Auge nichts mehr zu erkennen ist.

– Security Solutions verfügt über umfassende Erfahrung im Bereich Videoüberwachung, um Bilder in gerichtlich verwertbarer Beweisqualität zu liefern. Unsere extrem zuverlässigen, hochentwickelten Überwachungskameras und -rekorder sorgen für höchste Bildqualität in allen Umgebungsbedingungen und geben Unternehmen die Freiheit, die mit optimaler Sicherheit einhergeht.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays, die AV-Profis die Freiheit zur Kreativität geben. Panasonic ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 39 % (Futuresource, > 5.000 lm; FY17 Q3 exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung diverser elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 591 Konzernunternehmen in 88 Ländern auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2018) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,4 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter http://www.panasonic.com/global

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Studie zeigt: Einkäufer sind von Fachbegriffen zu robusten mobilen Endgeräten verwirrt

Panasonic empfiehlt Einkäufern von robusten Geräten, Behauptungen der Hersteller zu überprüfen und bietet im Whitepaper einen Leitfaden

Studie zeigt: Einkäufer sind von Fachbegriffen zu robusten mobilen Endgeräten verwirrt

Panasonic Rugged Confusion Whitepaper (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 04.09.2018 – Einkäufer von robusten mobilen Endgeräten sind durch die Begriffe verwirrt, die beschreiben sollen, wie widerstandsfähig die jeweiligen Notebooks, Tablets und Handhelds sind. Eine neue Studie zeigt, dass 85 % der professionellen Einkäufer von mobilen Endgeräten glauben, dass es einheitliche Standards für Robustheit gibt – obwohl dies nicht der Fall ist.

Die unabhängige, von Opinion Matters durchgeführte Studie wurde von Panasonic in Auftrag gegeben. Sie belegt, dass die Sprache, die von Herstellern von Business Hardware und Consumer-Geräten verwendet wird, auf dem Markt für Verwirrung sorgt. Befragt wurden 250 britische Einkäufer für mobile Technologien.

88 % der Einkäufer gaben an, dass die Robustheit von Notebooks, Tablets und Handhelds für sie „sehr wichtig“ oder „ziemlich wichtig“ ist, wenn sie über den Kauf neuer Geräte nachdenken. Viele Einkäufer kannten auch die gängigen Bezeichnungen für Robustheit, aber als sie zeigen sollten, dass sie diese Angaben und Klassifizierungen auch verstanden haben, scheiterte die Mehrheit kläglich.

Weniger als die Hälfte der Einkäufer hatte bereits von Ingress Protection Ratings sprich IP Schutzarten gehört. Zwei Drittel der Befragten wussten nicht, dass der IP-Wert den Schutzfaktor gegen das Eindringen von Fremdkörpern und Flüssigkeiten in das Gehäuseinnere angibt und dass ein höherer IP-Wert für einen höheren Schutz steht.

„Getestet“, „konform“ oder tatsächlich „zertifiziert von unabhängigem Institut“?
69 % der Käufer glaubten oder erwarteten, dass die Begriffe „MIL-STD konform“ und „nach MIL-STD getestet“ einen gleichbleibenden Messstandard beschreiben – was nicht der Fall ist.

Der oft zitierte US-Militärstandard 810G und was dieser eigentlich umfasst, war für die Einkäufer ein großes Fragezeichen. Mehr als 35 % der Befragten glaubten fälschlicherweise, dass sich MIL-STD 810G auf die Lebensdauer des Akkus bezieht. In Wirklichkeit handelt es sich bei MIL-STD 810G um eine Reihe von Labortests, die vom US-Militär entwickelt wurden, um die Leistungsgrenzen von Ausrüstungsgeräten in den verschiedenen Umgebungsbedingungen zu testen, wo sie voraussichtlich zum Einsatz kommen werden. Dieser Standard umfasst eine große Spanne an Tests, während gängige kommerzielle Tests darauf beschränkt sind, das jeweilige Gerät lediglich Stößen oder Stürzen, Staub, Wasser und extremen Temperaturen auszusetzen.

Zusätzlich bestätigten 20 % der Einkäufer, dass sie den Angaben der Hersteller Glauben schenken und beim Kauf von Geräten keine eigenen Tests durchführen. Das verschärft die Problematik.

„Einkäufer müssen vorsichtig sein.“, sagt Jan Kämpfer, General Manager Marketing bei Panasonic Computer Product Solutions. „Da immer mehr Hersteller ihre Produkte mit einer breiten Palette an robust klingenden Bezeichnungen und Klassifizierungen bewerben, wächst die Gefahr, ungeeignete Produkte für den benötigten Einsatzbereich zu kaufen. Das kann nicht nur ein sehr kostspieliger Fehler für das Unternehmen sein, sondern auch sehr frustrierend und demotivierend für die Mitarbeiter.“

„Mobile Endgeräte mögen mit einer Angabe bezüglich einer IP-Schutzart gekennzeichnet oder mit einem Logo versehen sein, dass sie MIL-STD konform sind. Oder der Anbieter behauptet, dass seine Geräte wasser- oder fallsicher sind. All das heißt aber nicht, dass sie für einen bestimmten Zweck geeignet sind. Ich rate allen Einkäufern, solche Behauptungen genauestens zu prüfen und Testdetails sowie Zertifikate anzufordern. Sie sollten auch prüfen, ob die Tests von unabhängigen Testinstituten oder sogar unter Laborbedingungen durchgeführt wurden und dann sollten sie anschließend die Produkte vor dem Kauf selbst testen – und zwar vor Ort im zukünftigen Einsatzbereich und mit einer gründlichen Modellevaluation.“

Anforderungen an robuste Endgeräte wandeln sich
Weiterhin zeigt die Studie, dass sich die Anforderungen von Unternehmen an robuste Geräte weiterentwickeln. Zu den herkömmlichen Anforderungen wie Resistenz gegen Stürze sowie Schutz gegen das Eindringen von Wasser- und Staub kommen weitere Faktoren hinzu. Auf die Frage, für welche Aspekte die Geräterobustheit am wichtigsten wäre, antworteten 94 % der Einkäufer mit „Geräte- und Datensicherheit“ und stuften sie als sehr wichtig oder wichtig ein.

„Es ist gut nachvollziehbar, dass sich die Prioritäten der Unternehmen in Bezug auf robuste Endgeräte weiterentwickeln“, erklärt Kämpfer. „Geräte, die lediglich vielen Belastungen standhalten, werden den Anforderungen nicht mehr gerecht. Einkäufer brauchen Hersteller, die für essentielle Aspekte wie den Displaytyp, die Akkulaufzeit, das Energiemanagement, Kommunikationsmöglichkeiten und Datensicherheit über durchdachte Lösungen verfügen und diese in ihre robusten Geräte integrieren.“

Tipps für Geschäftskunden robuster mobiler Endgeräte.
Um Einkäufer beim Kauf von robusten Endgeräten zu unterstützen, hat Panasonic das Whitepaper „Rugged Confusion – Leitfaden für die Beschaffung von robusten mobilen Endgeräten“ veröffentlicht. Daraus stammen folgende Tipps, mit denen Einkäufer sicherstellen, dass sie das richtige Gerät für die Anforderungen ihres Unternehmens erhalten.

Einkäufer sollten ihren Anbieter nach Folgendem fragen:
– Bereitstellung von MIL-STD 810G und IP-Zertifikaten, um Tests oder Behauptungen zu Konformität mit Standards nachzuweisen.
– Wie seine Produkte konstruiert wurden, sodass sie einerseits komfortabel zu handhaben und leicht sind sowie andererseits Robustheit und Haltbarkeit gewährleisten.
– Ob die militärischen Standardtests an einem einzigen Gerät durchgeführt wurden oder ob mehrere Geräte den Tests unterzogen wurden.
– Welche Bildschirmoptionen die Geräte bieten.
– Gibt es für das Gerät optional einen Zusatz-Akku mit höherer Kapazität für eine extra lange Laufzeit und sind die Akkus vom Anwender austauschbar, damit TCO und ROI verbessert werden können.
– Welche Ports und Schnittstellen im Gerät integriert sind und ohne Adapter genutzt werden können.
– Inwiefern das Endgerät nahtlose Datenübertragung und die neuesten Konnektivitätsstandards unterstützt.
– Wie der Anbieter das Energiemanagement auf seinen Geräten optimiert.

Das Panasonic Whitepaper PDF „Rugged Confusion – Leitfaden für die Beschaffung von robusten mobilen Endgeräten“ können Sie hier herunterladen: https://business.panasonic.de/computerloesungen/whitepaper

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic bietet Technologien an, die zuverlässig und unsichtbar zusammenarbeiten. Damit können sich Unternehmen vollständig auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren und erfolgreich agieren. Wir sind überzeugt, dass Technologie einfach und zuverlässig funktionieren sollte. Unternehmen sind immer dann am erfolgreichsten, wenn sie sich ganz auf ihre Kunden konzentrieren und sicher sein können, dass ihre Technologie im Hintergrund perfekt zusammenarbeitet. Daher entwickeln wir Produkte und Lösungen, die sich so nahtlos in das Geschäft unserer Kunden integrieren, dass sie nahezu unsichtbar erscheinen – Technologie im Hintergrund, die den Erfolg von Unternehmen antreibt.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte und Lösungen, die Anwendern die Freiheit geben, ihre Geschichten zu erzählen. Die Panasonic Systeme sorgen in den Bereichen Remote-Kameras, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2HD für reibungslose Abläufe bei exzellentem Preis-Leistungsverhältnis. Die Produktionskameras der VariCam Linie und die EVA1 bieten echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) und eignen sich damit ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte. Damit bekommen Unternehmen die Freiheit, sich voll und ganz auf die Kommunikation zu konzentrieren.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks, 2-in-1 Geräten, Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2017 einen Umsatz-Marktanteil von 57% im Markt für robuste Notebooks und robuste Tablet PCs (VDC, März 2018).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie beispielsweise Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kamerasysteme, die Anwendern die Freiheit bieten, mit Bilderfassungslösungen in Bereiche vorzudringen, in denen mit bloßem Auge nichts mehr zu erkennen ist.

– Security Solutions verfügt über umfassende Erfahrung im Bereich Videoüberwachung, um Bilder in gerichtlich verwertbarer Beweisqualität zu liefern. Unsere extrem zuverlässigen, hochentwickelten Überwachungskameras und -rekorder sorgen für höchste Bildqualität in allen Umgebungsbedingungen und geben Unternehmen die Freiheit, die mit optimaler Sicherheit einhergeht.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays, die AV-Profis die Freiheit zur Kreativität geben. Panasonic ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 39 % (Futuresource, > 5.000 lm; FY17 Q3 exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung diverser elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 591 Konzernunternehmen in 88 Ländern auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2018) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,4 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter http://www.panasonic.com/global

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic verdoppelt Arbeitsspeicher und Speicherplatz seines erfolgreichen „Fully Ruggedized“ Tablet TOUGHPAD FZ-G1

Das Panasonic TOUGHPAD FZ-G1mk5 erhält eine Intel CPU der neuesten Generation und kann optional mit einer Wärmebildkamera für diverse Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Branchen ausgestattet werden.

Panasonic verdoppelt Arbeitsspeicher und Speicherplatz seines erfolgreichen "Fully Ruggedized" Tablet TOUGHPAD FZ-G1

Panasonic TOUGHPAD FZ-G1mk5 (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 02. August 2018 – Panasonic stellt die neue Generation seines beliebten Panasonic TOUGHPAD FZ-G1 Tablets vor. Das FZ-G1mk5 bietet doppelten Arbeitsspeicher und Speicherplatz sowie den neuesten Intel Core i5 Prozessor der siebten Generation. Das leistungsstarke „Fully Ruggedized“ Panasonic Tablet ist individuell konfigurierbar und dank der in dieser neuen Generation optional integrierbaren hochauflösenden Wärmebildkamera für noch mehr Einsatzgebiete in zahlreichen Branchen geeignet.

Die fünfte Generation des Panasonic TOUGHPAD FZ-G1 mit „Fully Ruggedized“-Schutzklasse liefert dank des Upgrades auf einen Intel® Core™ i5-7300U vPro™-Prozessor mehr Leistung bei weniger Stromverbrauch. Zusätzlich wurde der Arbeitsspeicher auf 8 GB verdoppelt und der Speicherplatz auf 256 GB SSD erweitert.

Das „Fully Ruggedized“ TOUGHPAD Tablet läuft mit Windows 10 Pro und setzt bei der Ablesbarkeit des Displays im direkten Sonnenlicht neue Maßstäbe. Das kapazitive 10-Finger Multi-Touch Display, die flexibel konfigurierbaren Ports sowie der wasserdichte IP55 Digitizer Pen, der selbst im Regen eine optimale Nutzung ermöglicht, machen das FZ-G1 zum idealen Begleiter für mobile Mitarbeiter im Außendienst. Mit dem Gerät können unterwegs hochauflösende Dokumente und Bildmaterial gesichtet werden. Das FZ-G1 bietet zahlreiche Konnektivitätsoptionen für zuverlässige Verbindungen jedem Ort. In den flexiblen Configuration-Port können auch herkömmliche Anschlüsse, wie z.B. Verbindungen zu älteren Systemen integriert werden. Dennoch kommt das FZ-G1 in einem kompakten, leichten und robusten Formfaktor.

Einsatz der Wärmebildkamera
Optional kann das FZ-G1 mit einer FLIR Wärmebildkamera ausgestattet werden. Damit wird es zum idealen Werkzeug für mobile Mitarbeiter, um vor Ort präzise Wärmebilder aufzunehmen und diese Aufnahmen anschließend mit demselben Gerät weiterzuverarbeiten – etwa durch die Verknüpfung mit anderen Geschäftsanwendungen oder dem Ergänzen von Metadaten wie QR-Codes

Neben der naheliegenden Suche nach Wärmequellen durch Feuerwehr- und Rettungsdienste sowie Sicherheits- und Verteidigungskräften können Wärmebilder auch in der Produktion für die Produktionskontrolle und Qualitätssicherung eingesetzt werden. Versorger und Außendienstler nutzen sie für Instandhaltung und Reparaturen. In der Öl- und Gasindustrie, der Luftfahrt, im Automotive-Bereich und im Bauwesen eignen sie sich für Asset Management und Diagnosen.

Die Wärmebildapplikation wurde von Panasonic entwickelt und basiert auf Panasonic“s 20-jähriger Erfahrung in der Bereitstellung kompletter Hard- und Softwarelösungen für Geschäftskunden.
Die FLIR Lepton3.5 Wärmebildkamera hat eine Auflösung von 160 x 120 Pixeln bei einer Bildrate von 8 Bildern pro Sekunde (fps) und kann Temperaturen bis zu 450 °C mit einer Genauigkeit von +/-5 °C messen (im Higher Accuracy Modus sind es -10 °C bis 140 °C +/-5 °C oder +/-5 %, im Wider Range Modus -10 °C bis 450 °C +/-10 °C oder +/-10 %).

Mobile Point-of-Sale-Lösung
Vor kurzem hat Panasonic eine integrierte mobile Point-of-Sale-Lösung für das Panasonic FZ-G1 Tablet vorgestellt. Die eigens entwickelte Mobile-Payment-Gerätehalterung verbindet das Panasonic FZ-G1 perfekt mit weltweit führenden Mobile-Payment-Lösungen wie Ingenico iSMP4 und Verifon e355.

Die integrierte Gerätehalterung macht das Panasonic FZ-G1 zur idealen mobilen Point-Of-Sale-(mPOS)-Lösung für den Einzelhandel und das Gastgewerbe. Gerade bei Aufgaben wie Warteschlangenmanagement (Queue Busting), Aufnahme von Bestellungen und Bezahlen direkt am Tisch, Verkaufsunterstützung, Einkaufen an Bord von Flugzeugen oder bei Mitarbeitern im Außendienst spielt die mPOS-Lösung ihre Stärken aus.

„Mit den Upgrades machen wir eines der beliebtesten „Fully-Ruggedized“ Tablets auf dem Markt zukunftssicher“, sagt Jan Kämpfer, General Manager of Marketing bei Panasonic Computer Product Solutions. „Zusammen mit den neu hinzukommenden Funktionalitäten und Einsatzmöglichkeiten steht Kunden ein robustes mobiles Endgerät zur Verfügung, dass flexibel an die speziellen Bedürfnisse nahezu jedes mobilen Mitarbeiters in jeder Branche angepasst werden kann.“

Entwickelt für den mobilen Mitarbeiter
Das Panasonic TOUGHPAD FZ-G1 hat eine Akkulaufzeit von bis zu 11 Stunden (MobileMark 2014, bis zu 22 Stunden mit optionalem größeren Akku). Für alle Anwendungsszenarien, in denen ein ununterbrochener Einsatz erforderlich ist, kann optional eine Hot-Swap-fähige Akkutausch-Funktion integriert werden, die den Akkuwechsel im laufenden Betrieb ermöglicht. Das umfassende Angebot an Zubehör und Peripheriegeräten stellt sicher, dass das Gerät in jeder Umgebung eingesetzt werden kann, egal ob im Fahrzeug angedockt oder mitgeführt. Wie alle Panasonic Geräte mit „Full Ruggedized“ Schutzlevel ist auch das FZ-G1 mit seinen Zertifizierungen nach MIL-STD 810G und IP65 für extreme Bedingungen ausgelegt. Neben der Wärmebildkamera und der Mobile-Payment-Lösung kann das Gerät dank dem flexiblen Konfigurationsoptionen auch mit einem 2D-Barcode-Scanner, GPS, Micro-SD, einem zweiten USB 2.0 Port, LAN-Anschluss oder einem Smartcard-Leser ausgestattet werden

Das Panasonic TOUGHPAD FZ-G1mk5 ist ab Ende August für einen Preis von ab 2.299 EUR (zzgl. Mwst.) erhältlich.

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic bietet Technologien an, die zuverlässig und unsichtbar zusammenarbeiten. Damit können sich Unternehmen vollständig auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren und erfolgreich agieren. Wir sind überzeugt, dass Technologie einfach und zuverlässig funktionieren sollte. Unternehmen sind immer dann am erfolgreichsten, wenn sie sich ganz auf ihre Kunden konzentrieren und sicher sein können, dass ihre Technologie im Hintergrund perfekt zusammenarbeitet. Daher entwickeln wir Produkte und Lösungen, die sich so nahtlos in das Geschäft unserer Kunden integrieren, dass sie nahezu unsichtbar erscheinen – Technologie im Hintergrund, die den Erfolg von Unternehmen antreibt.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte und Lösungen, die Anwendern die Freiheit geben, ihre Geschichten zu erzählen. Die Panasonic Systeme sorgen in den Bereichen Remote-Kameras, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2HD für reibungslose Abläufe bei exzellentem Preis-Leistungsverhältnis. Die Produktionskameras der VariCam Linie und die EVA1 bieten echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) und eignen sich damit ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte. Damit bekommen Unternehmen die Freiheit, sich voll und ganz auf die Kommunikation zu konzentrieren.

– Computer Product Solutions gibt mobilen Mitarbeitern die Freiheit, überall effizient zu arbeiten. CPS bietet robuste TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräte, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2017 einen Umsatz-Marktanteil von 57% im europäischen Markt für robuste Notebooks und robuste Tablet PCs (VDC, März 2018).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie beispielsweise Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kamerasysteme, die Anwendern die Freiheit bieten, mit Bilderfassungslösungen in Bereiche vorzudringen, in denen mit bloßem Auge nichts mehr zu erkennen ist.

– Security Solutions verfügt über umfassende Erfahrung im Bereich Videoüberwachung, um Bilder in gerichtlich verwertbarer Beweisqualität zu liefern. Unsere extrem zuverlässigen, hochentwickelten Überwachungskameras und -rekorder sorgen für höchste Bildqualität in allen Umgebungsbedingungen und geben Unternehmen die Freiheit, die mit optimaler Sicherheit einhergeht.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays, die AV-Profis die Freiheit zur Kreativität geben. Panasonic ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 39 % (Futuresource, > 5.000 lm; FY17 Q3 exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung diverser elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 591 Konzernunternehmen in 88 Ländern auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2018) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,4 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter http://www.panasonic.com/global

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic führt als erster Hersteller eine Smart Battery Warranty für seine robusten mobilen Endgeräte ein

Die Panasonic Smart Battery Warranty sorgt für hohe Produktivität von Mitarbeitern durch intelligentes Akkumanagement in Panasonic TOUGHBOOK Geräten.

Panasonic führt als erster Hersteller eine Smart Battery Warranty für seine robusten mobilen Endgeräte ein

Smart Battery Warranty: Panasonic TOUGHBOOK CF-20 mit Smart-Service Lite (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 12. Juli 2018 – Panasonic bietet ab sofort die branchenweit erste Smart Battery Warranty für seine TOUGHBOOK Reihe von robusten Notebooks, Tablets und Handheld-Geräten an. Der Service unterstützt Unternehmen mit automatischen Prozessen dabei, die Produktivität ihrer mobilen Mitarbeiter aufrechtzuerhalten.

Die dreijährige Toughbook Smart Battery Warranty umfasst Analyse-Tools, die den Zustand der Batterie ständig überwachen und den Administrator per E-Mail benachrichtigen, wenn der Zustand des Akkus ein Niveau erreicht, bei dem ein Ersatz empfehlenswert ist. Der Administrator erhält eine erste Warnmeldung per E-Mail, wenn die Kapazität bei Minimalauslastung unter 50 % fällt. Damit steht Zeit zur Verfügung, den Austausch des Akkus einzuplanen. Eine weitere E-Mail-Benachrichtigung wird gesendet, wenn die Batterie ersetzt werden muss. Diese E-Mail löst zudem einen Anruf von Panasonic aus, um die Lieferung einer neuen Batterie zu veranlassen.

Mit der Garantie wird sichergestellt, dass Unternehmen mit einer großen Anzahl mobiler Endgeräte von Panasonic die Kosten für Akkuwechsel und Ausfallzeiten reduzieren, da immer je nach Bedarf neue Akkus zur Verfügung stehen.

„Diese wegweisende, intelligente Garantie basiert auf Innovationen von Panasonic im Bereich Smart Battery“, sagt Jon Tucker, General Manager of Solutions bei Panasonic Computer Product Solutions. „Sie bietet Unternehmen echte Geschäftsvorteile und sorgt dafür, dass Kopfzerbrechen über Akkulaufzeiten der Vergangenheit angehört. Für etwa die Hälfte des Preises eines vergleichbaren Akkus bekommen Kunden einen Service, der neben der Akkuüberwachung auch den Austausch des Akkus während der dreijährigen Garantiephase umfasst.“

Um die Smart Battery Warranty zu nutzen, müssen Kunden nach Vertragsschluss auf ihren Panasonic Geräten lediglich die Analysesoftware Smart Service Lite installieren, die auf der Echtzeit-Analyseplattform Elemez von B2M Solutions basiert. Die Software überwacht den Zustand des Akkus und zeigt an, falls dessen Leistung unter die optimalen Werte fällt. Zusätzlich erhalten Kunden eine kostenlose 60-tägige Testversion des vollständigen TOUGHBOOK Smart Service Performance-Analysepakets, das den Zustand aller im Besitz des Anwenders befindlichen Geräte analysiert, speichert und dokumentiert. Diese Cloud-basierte SaaS-Lösung ermöglicht Administratoren in Echtzeit noch tiefere Einblicke in den Zustand der mobilen Geräte. Mithilfe der Informationen über Störfälle, Anwendungsnutzung, Netzwerkleistung und Signalstärke lassen sich die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer der Geräte weiter optimieren.

„Durch unsere Zusammenarbeit mit Geschäftskunden auf der ganzen Welt wissen wir, dass leistungsfähige Akkus von zentraler Bedeutung für mobile Mitarbeiter sind“, sagt Gary Lee, Chief Revenue Officer bei B2M Solutions. „Es freut uns sehr, dass sich Panasonic bei dieser für Unternehmen wichtigen Lösung für die Zusammenarbeit mit B2M entschieden hat. Unsere Echtzeit-Analysetools sind jetzt Teil des Angebots von Panasonic, wodurch noch mehr Kunden von einer transparenten Verwaltung der Akkulebensdauer ihrer mobilen Endgeräte profitieren.“

Die dreijährige Panasonic TOUGHBOOK Smart Battery Warranty ist pro Gerät für 58 EUR zuzüglich Steuern erhältlich. Damit steht nun neben der bisherigen standardmäßigen 6-Monats-Garantie auf Akkus eine Garantieerweiterung für Akkus bereit. Zusammen mit der serienmäßigen Drei-Jahres-Garantie auf TOUGHBOOK Geräte erhalten Anwender nun noch umfassenderen Schutz für ihre mobilen Endgeräte von Panasonic.

Weitere Informationen zur Panasonic CPS Smart Battery Warranty finden Sie unter https://business.panasonic.de/computerloesungen/protect/smart-battery-warranty

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic und Sygic bieten professionelle mobile Navigationslösungen für Unternehmen an

Sygic schließt sich dem Independent Software Vendor Programm von Panasonic an

Panasonic und Sygic bieten professionelle mobile Navigationslösungen für Unternehmen an

Panasonic TOUGHPAD mit Sygic Software für mobile Navigation (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 26. Juni 2018 – Panasonic gibt bekannt, dass sich Sygic a.s. dem Independent Software Vendor (ISV) Partnerprogramm von Panasonic angeschlossen hat, um zukunftsweisende mobile Navigationslösungen in den robusten Panasonic TOUGHBOOK Notebooks sowie TOUGHPAD Tablets und Handhelds anzubieten. Die Navigations-, Mapping- und Routing-Lösungen von Sygic sind speziell für die Transport- und Logistikbranche, mobile Mitarbeiter sowie für Rettungsdienste entwickelt worden. Sygic wird bereits von über 2000 Fahrzeugflotten und einer Millionen professioneller Fahrer auf der ganzen Welt genutzt.

Sygic Professional Navigation mit seinem eigenen Software Development Kit (SDK) lässt sich einfach in Flotten- und Workforce-Managementsysteme und Apps integrieren. Als eines der flexibelsten Navigationssystemen für Flotten unterstützt es alle führenden Betriebssysteme. Die Sygic Flottennavigation bietet aktuellste Karten mit Hinweisen auf Beschränkungen für LKWs und Gefahrengüter von renommierten globalen und lokalen Kartendiensten in mehr als 40 Sprachen. Karten für nahezu alle Länder der Welt sind verfügbar. Die Karten werden auf das Gerät geladen, so dass die Navigation auch bei schlechter Internetverbindung oder offline funktioniert.

Sygic bietet zudem Online Maps API, Geocoding & Search sowie Routing- und Optimierungs-APIs für Planungs- und Optimierungslösungen von Flotten. Der gewerbliche Routing- und Optimierungs-Algorithmus für LKWs, Rettungsdienste und Firmenwagen ist einfach zu integrieren und verfügt über einen ausgezeichneten Support. Er wird weltweit von über einer Millionen professioneller Fahren genutzt und sorgt durch einen einzigen Speicherort aller Karten- und Routingdaten im Web und auf mobilen Endgeräten dafür, dass die im Büro geplanten Routen auch exakt so gefahren werden.

„Navigations- und Kartenlösungen sind wichtige Bestandteile für viele unserer Kunden mit mobilen Mitarbeitern“, sagt Jan Kämpfer, General Manager für Marketing bei Panasonic Computer Product Solutions. „Ob Versorgerbetriebe, die ihre Assets beobachten und instand halten oder Rettungsdienste, die die schnellste Route zu einem Einsatzort benötigen: Durch unsere Zusammenarbeit mit Sygic als bevorzugten ISV-Partner für GPS-Navigation steht unseren Kunden neben exzellenten Lösungen für robuste mobile Endgeräte auch eine professionelle Navigations- und Kartenlösung für ihre speziellen Anforderungen zur Verfügung.“

„Panasonic TOUGHBOOK Notebooks, Tablets und Handhelds sind die perfekte Hardware-Plattform für die effektive Integration von Sygic´s Navigations- und Kartenprodukten in geschäftskritische Business-Applikationen von Drittanbietern“, fügt Tomas Michalik, Head of Sales and Business Development bei Sygic hinzu. „Unsere Zusammenarbeit mit Panasonic, Europas führendem Anbieter von robusten Notebooks und Tablets und auch dem am schnellsten wachsenden Hersteller von robusten Handhelds, sorgt für eine leistungsstarke Kombination, die den Flotten- und Logistikbetrieb noch effizienter macht.“

Das ISV-Partnerprogramm von Panasonic verbindet die besten Mobile-Business-Software-Lösungen mit den marktführenden robusten mobilen Endgeräten von Panasonic. Damit bekommen Kunden professionelle Lösungen, die entwickelt und ausführlich getestet wurden, um die Leistung und Produktivität der mobilen Mitarbeiter zu verbessern.

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Weiter Informationen über Sygic Navigation and Mapping finden Sie unter http://www.sygic.com/business

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic stellt neues robustes 5″ Android Handheld mit „Full Ruggedized“ Schutz vor

Das Panasonic TOUGHBOOK FZ-T1 ist ein idealer Allrounder und verbindet Style mit robuster Funktionalität

Panasonic stellt neues robustes 5" Android Handheld mit "Full Ruggedized" Schutz vor

Panasonic TOUGHBOOK FZ-T1 (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 21.06.2018 – Panasonic stellt heute sein neuestes robustes Handheld TOUGHBOOK FZ-T1 vor. Damit adressiert Panasonic mobile Mitarbeiter, die ein vielseitiges Gerät mit Stil und robuster Funktionalität benötigen. Das ansprechend designte und dennoch widerstandsfähige 5″ Android Gerät ist der ideale Allrounder für mobile Mitarbeiter in vielen verschiedenen Bereichen und Branchen wie Einzelhandel und Gastronomie, Produktion, Transport und Logistik.

Das TOUGHBOOK FZ-T1 vereint die Vorteile von Handheld und Smartphone in einem einzigen robusten Gerät. Es bietet Telefonfunktion und mobilen Zugriff auf das Internet, einen integrierten Barcode-Scanner und vielfältiges Zubehör direkt ab Markteinführung. Anfang 2019 wird das FZ-T1 auch mit auto-range Barcode-Scanner erhältlich sein. Das FZ-T1 eignet sich optimal für Anwendungen wie Regalbestückung im Einzelhandel, Unterstützung bei Verkauf und Aufnahme von Bestellungen sowie Warteschlangenmanagement (Queue Busting). Dank des Barcode-Scanners mit langer und kurzer Reichweite sind mobile Mitarbeiter mit dem FZ-T1 auch bestmöglich für die Lagerverwaltung ausgerüstet – ob beim Scannen vom Gabelstapler aus, bei Lieferungen oder bei Aufgaben an der Fertigungsstraße. Das Gerät erfüllt auch die Bedürfnisse von Außendienstmitarbeitern bei Reparaturen und Wartungen, hilft beim Navigieren, bei Servicenachweisen, der Erfassung von Dokumenten und ermöglicht Bestandsabfragen in Echtzeit.

„Das neue Panasonic TOUGHBOOK Handheld ist eine wichtige Ergänzung unseres wachsenden Android Portfolios an robusten Geräten“, sagt Jan Kämpfer, General Manager of Marketing bei Panasonic Computer Product Solutions. „Es ist eines der vielseitigsten und elegantesten Android Business-Handhelds zu einem attraktiven Preis. Panasonic untermauert mit dem FZ-T1, das durch langlebiges Design und flexible Funktionalität besticht, seine Marktführerschaft bei profesionellen, robusten, mobilen Endgeräten.“

Zwei Modelloptionen
Das Panasonic TOUGHBOOK FZ-T1 wird in zwei Ausführungen erhältlich sein: Nur mit WLAN oder mit WLAN und LTE Netzanbindung für Telefonfunktion und den mobilen Zugriff auf das Internet. Entwickelt für die Bedürfnisse heutiger mobiler Mitarbeiter ist es dank Qualcomm® Snapdragon APQ8009 Quad-Core-Prozessor sowie 16 GB Speicher und 2 GB RAM überaus leistungsstark. Als Betriebssystem ist Android 8.1 Oreo vorinstalliert.

Schlank und leicht
Das Panasonic FZ-T1 Handheld ist schlank und leicht (240 g) und daher komfortabel in der Nutzung. Dennoch bleibt es seinem TOUGHBOOK Erbe treu: Es ist nach MIL-STD-810G zertifiziert und übersteht Stürze aus bis zu 1,5 m Höhe. Zudem ist es nach IP68 staub- und wasserdicht und bleibt auch bei Temperaturen von -10 bis + 50 °C zuverlässig im Betrieb.

Das sonnenlichttaugliche 5″ Display bietet 10-Finger Multi-Touch, hat eine Displayschutzfolie und kann per Touchscreen, mit einem optionalen Stift, mit Handschuhen und sogar bei Regen bedient werden.

Optionen für Barcode-Scanner
Das FZ-T1 verfügt über einen qualitativ hochwertigen geraden Barcode-Scanner und je eine Scan-Taste auf beiden Seiten des Geräts, was die Bedienung für Links- und Rechtshänder gleichermaßen komfortabel macht. Zur Markteinführung ist ein Pistolengriff für die Version mit Standard-Barcode-Scanner optional erhältlich, ein Griff für die Version mit Long Range Barcode-Scanner wird ab Anfang 2019 optional verfügbar sein. Die Griffe sind ideal für Anwender, die regelmäßig scannen oder in Lagerhallen sowie beim Betrieb von Gabelstaplern aus der Ferne scannen müssen.

Lange Einsatzzeiten
Das TOUGHBOOK FZ-T1 ist für die Nutzung im Vollschichtbetrieb konzipiert und bietet eine Akkulaufzeit von 12 Stunden. Dank Hot-Swap Akkutausch-Funktion können Anwender den Akku wechseln, während das Gerät in Betrieb ist, ohne ihre Arbeit zu unterbrechen.

Für gut verständliche Telefonate und gut lesbare Dokumente
Für eine gute Kommunikation auch in geschäftigen Arbeitsumgebungen bis hin zum Lärmniveau von Baustellen ist das Gerät mit einer professionellen Geräuschunterdrückungstechnik ausgestattet. Für Dokumentationszwecke ist auf der Rückseite eine 8 MP Kamera integriert.

Umfassendes Angebot an Zubehör
Um den Bedürfnissen der verschiedenen mobilen Mitarbeiter gerecht zu werden, wird das Panasonic Toughbook FZ-T1 bei der Markteinführung von einem umfassenden Angebot an Zubehör flankiert. Neben den Pistolenggriffen für komfortables Scannen werden Einzel- und Mehrfachladegeräte, Holstergurte, Akkupacks, passive Stylus Stifte und Displayschutzfolien verfügbar sein.

Verwaltung und Sicherheit
Für einfache Verwaltung und hohe Sicherheit ist das Gerät kompatibel mit Panasonic COMPASS (Complete Android Security and Services) 2.0. Panasonic COMPASS bietet Unternehmen alles, was sie benötigen, um ihre robusten Panasonic Android Geräte sicher einzusetzen und zu verwalten. COMPASS wurde entwickelt damit Unternehmen nicht davor zurückschrecken die Vorteile des flexiblen AndroidTM Betriebssystems zu nutzen und dabei sichergehen können, dass ihre Panasonic Geräte in Bezug auf Applikationen, Management und Security für die Geschäftswelt ausgelegt sind.

Die Panasonic-Geräte sind außerdem mit Google Mobile Services (GMS) ausgestattet, einer Sammlung von Google Anwendungen und APIs, die eine geräteübergreifende Funktionalität unterstützen. Diese Apps arbeiten nahtlos zusammen, um sicherzustellen, dass das Gerät direkt nach dem Auspacken ein großartiges Benutzererlebnis bietet.

Preis und Verfügbarkeit
Das Panasonic TOUGHBOOK FZ-T1 Handheld mit WLAN ist ab August 2018 für einen Preis ab 1.270 EURO (zzgl. Mwst.) erhältlich. Die Version mit LTE folgt ab September 2018 für einen Preis ab 1.350 EURO (zzgl. Mwst.). Beide Versionen sind europaweit verfügbar und kommen mit einer serienmäßigen Drei-Jahres-Garantie.

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Google und Android sind Markenzeichen von Google LLC.

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

easyJet verbessert Kunden-Boarding mit Panasonic TOUGHPAD FZ-F1

easyJet nutzt am Genfer Flughafen ein neues Pre-Flight-Boarding-System, das mit der Hilfe von robusten Panasonic Handhelds Standzeiten zwischen Flügen verringert, die Flexibilität steigert und Kosten senkt

easyJet verbessert Kunden-Boarding mit Panasonic TOUGHPAD FZ-F1

Panasonic TOUGHPAD FZ-F1 bei EasyJet am Genfer Flughafen (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 12.06.2018 – Panasonic gibt bekannt, dass easyJet, eine von Europas führenden Low Cost Fluglinien, Panasonic TOUGHPAD FZ-F1 Handhelds am Genfer Flughafen als eine Alternative zum stationären Flughafenequipment für den Ticket-Scan und Boarding der Passagiere vor den Flügen nutzt.

Die neue mobile Lösung macht Pre-Flight-Boarding schneller und effizienter, selbst wenn das Gate kurzfristig gewechselt werden muss. So können Verspätungen verhindert werden. Aufgrund des Erfolgs des neuen Systems überlegt easyJet, das neue System auch an anderen Flughäfen in Europa einzuführen.

Die Suche nach einer geeigneten Lösung
Das easyJet Team suchte für die Abflug-Gates eine neue Lösung, mit der sich das Pre-Boarding der Passagiere am Genfer Flughafen flexibler und kosteneffizienter abwickeln lässt.

„Neben der Möglichkeit, die Kosten zu senken, wollten wir auch die Flexibilität unseres Pre-Flight-Prozesses verbessern“, sagt Graham Cottrell, Business Analyst in Operations Systems bei easyJet. „Mit einer mobilen Lösung können die easyJet Mitarbeiter nun einfacher auf kurzfristige Gate-Änderungen reagieren. Beispielsweise können temporäre Pre-Flight-Boarding-Areas geschaffen werden, um potenzielle Verspätungen zu minimieren.“

easyJet entwickelte dafür in-House seine eigene Anwendung, die auf Panasonic TOUGHPAD FZ-F1 Handheld-Geräten läuft. Bei der Suche nach geeigneten mobilen Endgeräten wurden alle führenden Anbieter getestet, wobei das Panasonic TOUGHPAD FZ-F1 als das beste Gerät identifiziert wurde.

Beliebt bei mobilen Arbeitern
„Unser Interesse am Panasonic Gerät galt zunächst vor allem dem integrierten Barcode-Scanner“, erzählt Cottrell. „Wir starteten einen Feldversuch mit verschiedenen Geräten und unsere Agents schwärmten geradezu von dem Panasonic Gerät. Sie konnten durch den ergonomisch abgewinkelten Barcode-Scanner deutlich schneller scannen und waren begeistert von der Größe und Klarheit des Bildschirms. Dank des durchdachten Designs lässt sich das Gerät sehr einfach benutzen. Unsere Agents können mit dem ergonomisch integrierten Barcode-Scanner nun einfach das Gerät über das Papier oder Smartphone halten, um den Boarding-Pass zu scannen ohne ihren Arm zu verdrehen. Das klingt zunächst trivial, aber wenn man Hunderte von Pässen jeden Tag scannt, ist das ein großer Unterschied in Sachen Geschwindigkeit und Komfort für unsere Agents.“

Enge Zusammenarbeit für eine optimale Lösung
Sobald die Entscheidung auf Panasonic Geräte gefallen war, arbeitete Panasonic eng mit dem easyJet Team zusammen, um die Lösung zu optimieren. „Die Zusammenarbeit zwischen uns und Panasonic war hervorragend“, erklärt Cottrell. „Alle unsere Fragen und Rückfragen wurden beantwortet. Wir bekamen Geräte für den Testlauf geliehen und man beschäftigte sich intensiv mit unserem Feedback bezüglich unseres speziellen Nutzungsszenarios.“

Neben den 55 Panasonic Handhelds lieferte das Panasonic Professional Service Team aus Cardiff in Wales easyJet auch einen speziell entwickelten Ständer für die Geräte zur Verfügung, mit dem die Agents beide Hände frei haben.

„Für den Einsatz der Panasonic Geräte in Genf nutzte das Panasonic Professional Service Team seine langjährige Erfahrung bei Zubehör-Lösungen für Fahrzeug-, Schreibtisch-, Cradle- sowie mobile Tragehalterungen“, sagt Darren Munday, Transportation Business Manager UK & Ireland bei Toughbook. „Unsere innovativen TOUGHPAD Geräte werden auch von mobilen Mitarbeitern in Post- und Lieferdiensten, Transport und Logistik, Rettungsdiensten und von Sicherheitskräften, Versorgerunternehmen, Einzelhändlern, Industriebetrieben genutzt.“

Ein Video zur easyJet Case Study finden Sie unter: https://www.youtube.com/watch?v=VQN3baaFtfE&index=1&list=PLTwXQpLiSw7k4g4xhpbf__IWvShuUa03T

Die easyJet Case Study finden Sie unter: https://business.panasonic.co.uk/computer-product/force-download/192073/easyjet-boarding-application.pdf

Weitere Informationen zu easyJet finden Sie unter: https://www.easyjet.com/de

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic TOUGHBOOK feiert 100-jähriges Jubiläum der Panasonic Corporation

Die robusten Notebooks, Tablets und Handhelds von Panasonic TOUGHBOOK sind gut positioniert, um mobile Mitarbeiter bei heutigen und zukünftigen Anforderungen zu unterstützen.

Panasonic TOUGHBOOK feiert 100-jähriges Jubiläum der Panasonic Corporation

Panasonic feiert 2018 sein 100-jähriges Jubiläum (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 16. März 2018 – Panasonic TOUGHBOOK Mitarbeiter in ganz Europa feiern den 100. Jahrestag der Gründung der Panasonic Corporation durch Konsuke Matsushita.

Seit der Gründung im Jahr 1918 hat sich Panasonic der Verbesserung des Lebens der Menschen verschrieben. Dieser Anspruch zeigt sich auch heute noch in der Vision des Unternehmens, „A Better Life, A Better World“. Vom ersten Anschlussstecker im Jahr 1918 über das elektrische Bügeleisen in den 1920er Jahren bis hin zu den ersten Waschmaschinen, Fernsehern und Kühlschränken in den 1950ern – die innovativen Produkte und Lösungen von Panasonic haben immer die Bedürfnisse der Menschen adressiert.

Die Markengeschichte von Panasonic TOUGHBOOK reicht 30 Jahre zurück bis 1987, als Panasonic mit der Produktion von tragbaren PCs begann. Nach der Markteinführung des ersten robusten Panasonic TOUGHBOOK CF-25 Notebooks im Jahr 1996 baute das Unternehmen in Kobe, Japan, eine eigene Fabrik für robuste Geräte auf.

Seit 20 Jahren führt Panasonic die europäischen Märkte für robuste Notebooks und Tablets an und hat derzeit laut der neuesten Analyse von VDC Research einen Marktanteil von 67 % bei robusten Notebooks und 56 % bei robusten Tablets (VDC, März 2017). Panasonic hat mit seinem Marken TOUGHBOOK und TOUGHPAD mehr Geräte in Europa verkauft als die gesamte Konkurrenz im Markt zusammen.

Mittlerweile erstreckt sich der Fokus auch auf Handheld-Geräte. Fast ein Drittel der Produktpalette ist mittlerweile auf diesen Markt zugeschnitten. Panasonic vermerkt hier ein Wachstum von 176 % bezüglich des Umsatzanteils im Jahresvergleich 2015 auf 2016.

„Vor zwei Jahrzehnten konzentrierte sich Mobile Computing sehr stark darauf, was IT für Manager in Büroumgebungen leisten kann“, sagt Kevin Jones, Managing Director von Panasonic Mobile Solutions Business in Europa. „Panasonic nahm eine andere Perspektive ein. Unsere Idee war, mobile Computer zu entwerfen und zu bauen, die Außendienstmitarbeiter in ihren oftmals rauen Arbeitsumgebungen unterstützen und gleichzeitig die Produktivität durch strapazierfähige sowie leistungsorientierte Geräte verbessern. Die Marke TOUGHBOOK war geboren!“

„Der Erfolg von Panasonic TOUGHBOOK auf dem europäischen Markt für robuste mobile Computer basiert auf den gleichen Prinzipien wie der Erfolg des globalen Mutterunternehmens“ erklärt Jones. „Wir hören unseren Kunden zu und fertigen darauf aufbauend Produkte, die ihren Bedürfnissen entsprechen und ihnen das Leben erleichtern. Unsere robusten Business-Geräte werden in vielen Branchen eingesetzt, um das Leben der Menschen weiter zu verbessern. Unsere Geräte helfen beispielsweise Piloten dabei, Passagiere zu fliegen, unterstützen Architekten bei der Planung der neuesten Gebäude der Welt und Außendienstingenieure profitieren bei der Instandhaltung von Wasser- und Stromnetzen vom unseren Mobile Computing Lösungen.“

Einige Höhepunkte der 100-jährigen Geschichte von Panasonic:

Panasonic wurde 1918 von Konosuke Matsushita gegründet. In diesem Jahr stellte Panasonic seine erste Innovation vor, den verbesserten Anschlussstecker. Von diesem Tag an führte das Unternehmen eine Reihe von Neuheiten ein:

1927: Panasonic stellt sein erstes Haushaltsgerät vor, ein elektrisches Bügeleisen.
1937: Panasonic-Haartrockner sind seit der Markteinführung des ersten Modells des Unternehmens weltweit beliebt.
1952: Panasonic stellt seinen ersten Fernseher vor.
1958: Panasonic bringt seine erste Fensterklimaanlage auf den Markt.
1965: Panasonic bringt sein erstes Produkt der Marke Technics auf den Markt.
1977: Panasonic kombiniert einen Umluft- mit einem Mikrowellenherd.
1982: Panasonic stellt seine erste Consumer-Videokamera mit tragbarem Recorder vor.
1996: Panasonic stellt das erste robuste Notebook TOUGHBOOK CF-25 vor.
2008: Panasonic bringt mit der Lumix G die weltweit erste digitale spiegellose Systemkamera auf den Markt, eine Erfindung, die die Fotografie grundlegend verändert hat.
2018: Panasonic bringt Sprachsteuerung für Entertainment-Systeme im Auto

Mehr Informationen über weitere Innovationen und wichtige Meilensteine von Panasonic in den letzten 100 Jahren finden Sie unter https://www.panasonic.com/global/100th.html

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic präsentiert erste integrierte mobile Point-of-Sale-Lösung für seine robusten Geräte

Führende Anbieter von robusten Tablets und Mobile-Payment-Lösungen bündeln Kompetenzen für unkomplizierte und kosteneffiziente mPOS-Lösung

Panasonic präsentiert erste integrierte mobile Point-of-Sale-Lösung für seine robusten Geräte

Die spezielle Halterung verbindet das Panasonic TOUGHPAD FZ-G1 Tablet mit einem Mobile-Payment-Gerät (Bildquelle: Panasonic)

London/Wiesbaden, 02.05.2018 – Panasonic präsentiert heute auf der Retail Business Technology Expo in London eine neue integrierte, mobile Point-of-Sale-Lösung mit seinem marktführenden TOUGHPAD FZ-G1 10″ Tablet. Die eigens entwickelte Mobile-Payment-Gerätehalterung verbindet das Panasonic FZ-G1 perfekt mit weltweit führenden Mobile-Payment-Lösungen wie beispielsweise dem Ingenico iSMP4.

Die integrierte Gerätehalterung macht das Panasonic FZ-G1 zur idealen mobilen Point-Of-Sale-(mPOS)-Lösung für den Einzelhandel und das Gastgewerbe. Gerade bei Aufgaben wie Warteschlangenmanagement (Queue Busting), Aufnahme von Bestellungen und Bezahlen direkt am Tisch, Verkaufsunterstützung, Einkaufen an Bord von Flugzeugen oder bei Mitarbeitern im Außendienst ist sie ideal.

Die heute vorgestellte Panasonic Lösung ist die Erste einer ganzen Reihe von integrierten Mobile-Payment-Gerätehalterungen für die verschiedenen robusten Tablets und Handhelds von Panasonic. In die Mobile-Payment-Gerätehalterung des Panasonic TOUGHPAD FZ-G1 lassen sich Bezahlgeräte wie das Ingenico iSMP4 oder das Verifone e355 unkompliziert ein- und ausstecken.* Zudem kann die Mobile-Payment-Gerätehalterung auf Projektbasis auch an Bezahlgeräte anderer Anbieter angepasst werden.

Nahtlose Integration
Das Ingenico Bezahlgerät passt perfekt in das Gehäuse und wird per USB mit dem Tablet verbunden. Das sorgt für eine zuverlässige Verbindung der beiden Geräte für den Datenaustausch und ermöglicht das Aufladen der beiden Geräte mit einem einzigen Kabel. Das Verifone Bezahlgerät passt ebenso perfekt, verbindet sich via Bluetooth mit dem Panasonic Tablet und wird separat aufgeladen.

Die Mobile-Payment-Gerätehalterung ermöglicht einfachen Zugang zum Akkufach des Tablets, damit Nutzer den Akku schnell und effizient während der Arbeit per Hot Swap austauschen können. Zudem verfügt die Gerätehalterung über einen integrierten Halter für einen Stylus Pen, ergonomische Handhalterungen und Befestigungsmöglichkeiten für Schulterbänder für erhöhten Tragekomfort. Die Front- und Rückkamera des Tablets bleiben unverdeckt und somit weiterhin nutzbar. Zudem kann die Lösung zur Sicherheit mit einem Kensington Schloss angeschlossen werden, wenn sie nicht benutzt wird.

„Mit dieser speziell konzipierten Mobile-Payment-Gerätehalterung entsteht eine tragbare, leichte und eigenständige mobile Point-of-Sale-Lösung für Unternehmen“, sagt Jan Kämpfer, General Manager of Marketing bei Panasonic Computer Product Solutions. „Wir kombinieren das robuste und ergonomische Design der beliebten robusten Tablets von Panasonic mit Bezahllösungen der weltweit führenden Anbieter. Damit bietet Panasonic Unternehmen ein einfaches und kosteneffizientes Tool, mit dem mobile Mitarbeiter draußen, in rauen und hektischen Umgebungen arbeiten können und keinen Reichweiteneinschränkungen unterliegen.“

„Einzelhändler und Gastgewerbe wissen, dass zufriedene Kunden der Schlüssel für steigende Umsätze ihres Unternehmens sind“, sagt Olivier Steinfels, Retail Marketing Product Manager von Ingenico. „Diese sichere und effiziente Komplettlösung wird die mobilen Anwendungsmöglichkeiten im Einzelhandel und Gastgewerbe weltweit erweitern. Wir kombinieren das Beste von robusten Tablets und mobilen Bezahllösungen, damit Unternehmen ihren Kunden eine fesselnde und hochgradig personalisierte Einkaufserfahrung bieten können.“

Konzipiert für den mobilen Mitarbeiter
Das Panasonic TOUGHPAD FZ-G1 10″ Tablet ist ein Windows 10 Pro Gerät mit einem leistungsstarken Intel Core i5-6300u vPro Prozessor der 6. Generation. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 14 Stunden und Hot-Swap Akkutausch-Funktion kann das FZ-G1 so lange mobil eingesetzt werden wie nötig. Das umfassende Angebot an Zubehör und Peripheriegeräten stellt sicher, dass das Gerät in jeder Umgebung eingesetzt werden kann, egal ob im Fahrzeug angedockt oder mitgeführt. Wie alle Panasonic Geräte mit „Full Ruggedized“ Schutzlevel ist auch das FZ-G1 mit seinen Zertifizierungen nach MIL-STD 810G und IP65 für extreme Bedingungen ausgelegt. Neben der Mobile-Payment-Gerätehalterung kann das Tablett mit seinen flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten auch mit einem 2D-Barcode-Scanner, GPS, Micro-SD, einem zweiten USB 2.0 Port, LAN-Anschluss oder einem Smartcard-Leser ausgestattet werden.

Die Mobile-Payment-Gerätehalterung ist ab sofort erhältlich und kann mit bestehenden Panasonic TOUGHPAD FZ-G1 Tablets verwendet werden.

Sie finden uns am 2. und 3. Mai 2018 auf der Retail Business Technology Expo im Olympia in London am Stand F191.

* Geräte von Ingenico und Verifone etc. separat zu erwerben

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic stellt Outdoor-Tablet mit integrierter Intel® RealSense™ 3D Kamera vor

Das robuste Panasonic Toughpad FZ-M1 Tablet mit Intel® RealSense™ 3D Kamera eignet sich ideal für präzise 3D-Messungen für eine Vielzahl von Anwendungen und Branchen

Panasonic stellt Outdoor-Tablet mit integrierter Intel® RealSense™ 3D Kamera vor

TOUGHPAD FZ-M1 mit Intel® RealSense™ 3D Kamera (Bildquelle: Panasonic)

Hannover/Wiesbaden. 23.04.2018 – Panasonic präsentiert heute auf der HANNOVER MESSE das robuste Panasonic TOUGHPAD FZ-M1 Tablet der „Full Ruggedized“ Schutzklasse mit integrierter Intel® RealSense™ 3D Kamera für die mobile Vermessung und Verarbeitung von 3D-Daten. Die Lösung eignet sich ideal für viele verschiedene Branchen und Anwendungsszenarien wie Lagerraumoptimierung, Fabrik- und Anlagenwartung, Wundüberwachung im Gesundheitswesen, Beweisfotoaufnahmen an polizeilichen Tatorten sowie Dokumentation von Schäden für Versicherungen.

Das handliche 7″ Panasonic FZ-M1 mit Intel® RealSense™ D410 Kamera ist ein robustes Windows-basiertes Tablet, mit dem Außendienstmitarbeiter vor Ort genaue 3D Messungen vornehmen sowie verarbeiten und die Bilder komfortabel in anderen Geschäftsanwendungen verwenden können.

Die Lösung wird bereits weltweit von medizinischem Fachpersonal zur Messung und Überwachung der Heilung von Wunden oder Geschwüren, die z.B. durch Bettlägerigkeit entstehen (Dekubitus), eingesetzt. Mit der 3D Kamera und einer speziellen Applikation lassen sich schnell 3D Wundaufnahmen und Messungen durchführen. Diese Vorgehensweise ist viel schneller und genauer als herkömmliche Methoden und kann zudem auch von einem breiteren Spektrum an Personen aus dem Gesundheitswesen durchgeführt werden. Eine genaue Bild-Dokumentation des Wundverlaufs ist dabei ein weiterer Vorteil der neuen Panasonic Lösung.

In der Anlagenwirtschaft und in der Instandhaltung ist das FZ-M1 Tablet mit Intel® RealSense™ 3D Kamera für schnelle und präzise Fotos prädestiniert, um beispielsweise Risse in Brücken oder Gebäuden zu messen, ohne auf Leitern klettern zu müssen. Mit der Lösung lassen sich auch Fotos von Anlagen wie z.B. Pipelines erstellen, die für Wartungsberichte und Reparaturen kommentiert werden können.

Im Logistikbereich kann die Lösung zur schnellen und genauen Messung von Frachtgut eingesetzt werden. Diese Daten ermöglichen die Optimierung von Lagerraum und Fahrzeugbeladung. In der Strafverfolgung und in der Versicherungsbranche eignet sich das FZ-M1 mit Intel® RealSense™ 3D Kamera für genaue Tatortaufnahmen sowie für die Dokumentation von Autounfällen zur Analyse und Schadensbearbeitung.

Die Intel® RealSense™ Kamera hat je nach Auflösung und Umgebungsbedingungen einen Einsatzbereich von 16 cm bis 10 m. Sie ist für den Außeneinsatz geeignet und hat eine Bildauflösung von 1280×720. Das Panasonic FZ-M1 Tablet mit Intel® RealSense™ kann dank modularer Bauweise auch an die spezifischen Kundenbedürfnisse von unterschiedlichen Unternehmen angepasst werden. Dafür stehen unter anderem Barcode-Scanner, Wärmebildkamera, LAN, robustes LAN, serieller Port und USB 2.0 zur Verfügung.

„Um die Produktivität ihrer mobilen Mitarbeiter zu maximieren, brauchen Unternehmen mobile Computing Lösungen, die sich entsprechend ihren Bedürfnissen konfigurieren lassen und flexibel die spezifischen Anforderungen der verschiedenen Mitarbeiter erfüllen“, sagt Jan Kämpfer, General Manager of Marketing bei Panasonic Computer Product Solutions. „Genau wie unser kürzlich vorgestelltes robustes Tablet mit Wärmebildkamera haben wir auch das Panasonic FZ-M1 Tablet mit Intel® RealSense™ Kamera speziell für die Bedürfnisse der Anwender entwickelt. Es ist sehr ergonomisch in der Bedienung, aber dennoch robust und hochpräzise. Diese 3D Mobile Computing Lösung ist speziell auf die Anforderungen von Unternehmen zugeschnitten.“

„Die Kombination des marktführenden robusten Panasonic Tablet mit unserer neuen Tiefenwahrnehmungstechnik – dem Intel RealSense Vision Prozessor D4 und dem D410 Depth Module – schafft das ideale Gerät für mobile Mitarbeiter, die eine genaue und benutzerfreundliche 3D Box Messung benötigen“, sagt Sagi Ben Moshe, General Manager von Intel® RealSense Group™.

Das Panasonic TOUGHPAD FZ-M1 bietet mit dem Betriebssystem Windows 10 Pro und einem Intel Core Prozessor der 6. Generation starke Rechenleistung und Multitasking-Fähigkeiten. Außendienstmitarbeiter profitieren von einer Akkulaufzeit von 9 Stunden mit 20-Stunden-Option und Hot-Swap Akkutausch-Funktion. Das sonnenlichttaugliche Display kann mit einem Stift, per Touchscreen und sogar mit Handschuhen bedient werden. Durch seine robuste und lüfterlose Konstruktion auf „Full Ruggedized“ Schutzlevel übersteht das Gerät auch Stürze aus bis zu 180 cm Höhe, ist nach IP65 zertifiziert und dennoch kompakt und leicht.

Die Panasonic TOUGHPAD FZ-M1 RealSense Lösung ist ab sofort für einen Preis ab 2.044EUR im FZ-M1 Standard (zzgl. Mwst.) erhältlich.

Weitere Informationen zu RealSense finden Sie unter www.realsense.intel.com

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de