Tag Archives: touch screen

Elektronik Medien Kommunikation

Einladender neuer LQ-Messestand

Klare Formensprache unterstreicht die Innovationsfreude

Einladender neuer LQ-Messestand

Der neue Messestand von LQ Mechatronik-Systeme auf der SPS IPC Drives, Halle 8, Stand 202.

Auf der diesjährigen SPS IPC Drives in Nürnberg präsentiert sich LQ Mechatronik-Systeme auf einem komplett neu gestalteten Messestand. In Halle 8, Stand 202, erwartet die Besucher eine gelungene Kombination aus digitalen und analogen Gestaltungselementen.

Schon der Grundriss mit drei offenen Seiten hebt sich durch seine angeschrägte Form vom Üblichen ab. Dynamik und Modernität, Gestaltungsfreude und Innovation sind die Botschaften, die vom Empfangsbereich, über die Ausstellung, bis hin zur Lounge von diesem neuen Messestand ausgehen. Am Übergang zu Halle 9 hat LQ Mechatronik-Systeme zudem einen guten Platz und erreicht all diejenigen, die beim Hallenwechsel einen Blick nach rechts oder links werfen.

Die Exponate in direkter Sichtweite der Besucherströme sind auf Präsentations-Ebenen in unterschiedlicher Höhe zu angebracht. An drei Medien-Stelen mit Touch-Screens laufen informative Neuigkeiten zu den einzelnen Produkten. Anwendungsbeispiele und Details zu den technischen Eigenschaften runden das digitale Informationsangebot ab. Auch die LQ-Dienstleistungen, wie beispielsweise Schaltschrankbau und Energieketten-Montage werden zu sehen sein. Ein ausgefeiltes Beleuchtungskonzept setzt die Exponate perfekt in Szene und sorgt im Lounge-Bereich für eine angenehme Atmosphäre.

Die LQ Mechatronik-Systeme GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen aus Besigheim, das als erfolgreicher System- und Produktlieferant elektromechanische Komplettlösungen für die Steuerungs- und Installationstechnik anbietet. Ob bei modularen Schaltschränken oder Energieführungssystemen – für die Mechatronik-Experten steht die Reduzierung der Komplexität im Mittelpunkt. Basierend auf einem Baukastenprinzip aus standardisierten Schnittstellen, fasst LQ einzelne Bauteile zu kompakten Funktionseinheiten bzw. montagefertigen Systemen zusammen und liefert komplette elektromechanische Ausrüstungen für den Maschinen- und Anlagenbau. Das Unternehmen beschäftigt 300 Mitarbeiter auf drei Kontinenten. Neben Deutschland gehören Niederlassungen in den USA und China zur LQ GROUP.

Kontakt
LQ Mechatronik-Systeme GmbH
Kerstin Besemer
Carl-Benz-Straße 6
74354 Besigheim
+49-7143-968-327
+49-7143-968-399
kerstin.besemer@de.lq-group.com
http://www.lq-group.com

Automotive Traffic

Price tip: XZENT’s new 2-DIN infotainers X-422 and X-222

„Superb entertainment package at a sensational price“, is the verdict of the German Car & HiFi magazine (issue 05/2018) about XZENT’s multimedia systems, awarding it the ‚Price tip‘ accolade.

Price tip: XZENT

Price tip: XZENT X-422 and X-222

Launched in early summer, the two 2-DIN DAB+ infotainers X-422 and X-222 from multimedia specialist XZENT have now been thoroughly tested by the German Car & HiFi magazine in issue 05/2018. After an in-depth check out in a major test, both these systems were able to put up an all-round convincing performance. „Superb entertainment package at a sensational price“, is the verdict of the critical tech journalists on these new multimedia systems, awarding them the ‚Price tip‘ accolade to account for the outstanding price/performance.

WITH OR WITHOUT SAT NAV
With the X-422 and X-222 there are two moniceivers on the test bench that are identical as far as features and design are concerned. The only difference is: With its integrated GPS receiver the X-422 can easily be upgraded to become a fully-fledged naviceiver. For 99 euros you get the navigation package for cars with Europe-wide 3D navigation on a microSD card. And for just under 200 euros there is the motorhome variant, which allows vehicle parameters such as vehicle height and weight to be entered as well as providing an additional camping POI database. „Together with the optional navigation software the XZENT X-422 forms a completely equipped infotainment system at a very attractive price“ say the Car & Hifi testers.

SUPERB SMARTPHONE INTEGRATION
But even without the sat nav package comfortable navigation is still possible with either of these XZENT systems – with the aid of a compatible Android smartphone: „This is because the X-222 as well as the X-422 has Easy Connect“, the journalists explain. „With a suitable phone connected to one of the two USB ports at the rear you can mirror smartphone apps on the monitor of the car radio and control them via its touchscreen. This works just as well with the music player or Spotify as with Google Maps or other apps.“

SUPERB ENTERTAINMENT PACKAGE
The journalists are also convinced by the versatile media section of the two XZENT infotainers. Beside an FM tuner to receive classic radio programs, the systems are equipped with a DAB+ tuner that scored with the testers for „comfortable station search, Service Following and MOT Slideshow“.
With two USB ports the moniceivers are well equipped for audio and video playback. Then there is the option for comfortable use of the mobile phone in the vehicle: „The devices also work together brilliantly with smartphones using a Bluetooth wireless connection to telephone and hear music.“ There is an HDMI interface for the connection of multimedia devices or mobile phones with an HDMI output.

COMFORTABLE OPERATION
Car & HiFi particularly praise the ease of use of both systems, that have a large capacitive 6.5″/16.5 cm touchscreen together with a practical rotary volume control and sensor buttons: „The menus are clearly laid out, the touchscreen reacts promptly, and as a result overall control is smooth and intuitive“, according to the well-respected tech journalists.
In conclusion, the testers attest to the versatile multimedia functions paired with ease of use and trouble-free in-vehicle integration of both systems, awarding them the ‚Price tip‘ accolade.

XZENT is a young brand that is focused exclusively on the „In-car Navigation and Multimedia“ sector. XZENT is the specialist for multimedia and navigation systems. As regards build quality and the range of features XZENT moni- and naviceivers are second to none and, with their sensational price/performance, are convincing right down the line.
XZENT products are now firmly established in the market – this is also demonstrated by the many awards and impressive test reports appearing in the trade press in recent years for XZENT devices.
XZENT products are distributed worldwide exclusively through the extensive ACR AG dealer network, Europe’s largest car media specialists. Among the ACR dealers you will also find a large range of accessories for XZENT systems: rear-view cameras, DAB+ and DVB-T tuners, and monitors as well as speakers and amplifiers.

Company-Contact
Xzent by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-2696447
Fax: 0041-56-2696464
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.xzent.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
Fax: 030-61403819
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Automotive Traffic

Multimedia and More – the New XZENT Infotainer X-422

Intelligent retrofit: From XZENT there is now a versatile 2-DIN moniceiver that can be easily expanded into a sat nav system for cars or for motorhomes.

Multimedia and More - the New XZENT Infotainer X-422

XZENT X-422: multimedia and navigation

XZENT has become one of the most successful brands in the car multimedia and navigation sector. With the X-422 XZENT now has a new 2-DIN DAB+ infotainer in its product range that not only impresses with modern entertainment functions, uncomplicated vehicle integration, and easy operation. The new XZENT is also an intelligent solution for those who want a versatile sat nav. With one of two navigation packages available as an option, the X-422 (retail price 399 euros) can easily be expanded to a well equipped naviceiver for cars (with X-MAP22FEU, retail price 99 euros) or motorhomes (with X-MAP22FEU-MH, retail price 199 euros).

MOBILE ENTERTAINMENT
For multimedia playback the X-422 offers two USB ports supporting all the usual audio and video file formats. In addition, there is an HDMI interface for the connection of multimedia devices or smartphones with an HDMI output. The integrated DAB+ tuner with DAB Service Following, MOT Slideshow and DLS text ensures clear, stable digital radio reception. All functions can be comfortably controlled using the large capacitive 16.5 cm/6.5″ touchscreen with its four sensor buttons, and a practical volume control.

SMARTPHONE SPECIALIST
The X-422 offers several options for using smartphones in the car in comfort – not just for making calls using the hands-free system or streaming music via Bluetooth. One of the two USB ports can also be used for connecting an Android smartphone. Via the Easy Connect function, apps installed on the Android smartphone including navigation apps can be mirrored on the display of the X-422 and controlled directly from the touchscreen. The second USB port provides for the connection of iOS based mobile devices, and supports the Made for iPod/iPhone functionality.

EXPANDABLE TO A NAVICEIVER
If navigating via an app is not enough you can easily upgrade the X-422 to a fully-fledged naviceiver. For this XZENT provides two different navigation software packages on microSD card: the X-MAP22FEU for normal cars, and the X-MAP22FEU-MH for motorhomes. Both packages offer maps with coverage of 47 European countries, more than 6.5 million POI, realistic 3D rendering and Auto-Zoom, a lane assistant displaying freeway traffic signs, as well as free map updates for one year.
The motorhome variant additionally has a camping POI package with 20,000 EU entries. To make navigation easier you can choose between different vehicle profiles. By setting the exact vehicle data such as height, width, length, and weight, routes can be precisely calculated, and unsuitable streets avoided.

XZENT is a young brand that is focused exclusively on the „In-car Navigation and Multimedia“ sector. XZENT is the specialist for multimedia and navigation systems. As regards build quality and the range of features XZENT moni- and naviceivers are second to none and, with their sensational price/performance, are convincing right down the line.
XZENT products are now firmly established in the market – this is also demonstrated by the many awards and impressive test reports appearing in the trade press in recent years for XZENT devices.
XZENT products are distributed worldwide exclusively through the extensive ACR AG dealer network, Europe’s largest car media specialists. Among the ACR dealers you will also find a large range of accessories for XZENT systems: rear-view cameras, DAB+ and DVB-T tuners, and monitors as well as speakers and amplifiers.

Company-Contact
Xzent by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-2696447
Fax: 0041-56-2696464
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.xzent.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
Fax: 030-61403819
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Automotive Traffic

Top Entertainer for the Car: XZENT Multimedia System X-222

All entertainment options in a single device: with the X-222, XZENT has brought out a versatile 2-DIN DAB+ moniceiver for easy retrofitting at a reasonable price.

Top Entertainer for the Car: XZENT Multimedia System X-222

XZENT X-222: 2-DIN multimedia system

Originally a hot tip, the XZENT moni- and naviceivers are now among the top sellers Europe-wide, and are awarded accolades by the trade press for their outstanding price/performance. With the X-222 (retail price 299 euros) XZENT has now brought out a new 2-DIN multimedia system. True to the slogan „high quality at an amazingly reasonable price“, the X-222 impresses with its great visual design, modern entertainment, uncomplicated in-car integration, and easy operation.

COMFORTABLE AND VERSATILE
That the X-222 is a really comfortable device to use, is revealed by the clear layout of the front, combining a large 16.5 cm/6.5″ touchscreen with four sensor buttons, and a practical volume control knob. The capacitive display reacts to just a light touch – a fingertip is enough. The strong brightness of the high resolution display, its crystal clear transparency, brilliant colors, and large contrast range ensure good readability even in difficult light conditions – a perfect platform for media content playback.

MULTIMEDIA SPECIALIST
Beside the receiver for the analog FM radio, the X-222 has a DAB+ tuner for digital radio enjoyment. Equipped with DAB Service Following, DLS text, and the display of slideshows, the outstanding reception and great ease of use of this tuner make it convincing. For multimedia playback the X-222 offers two USB ports supporting all the usual audio and video file formats, including FLAC and WAV. In addition, there is a microSD card reader and an HDMI interface for the connection of multimedia devices or smartphones with an HDMI output.

SMARTPHONES – OPTIMAL USE
With the powerful Bluetooth unit of the X-222 you can not only phone safely while on the move but also stream music in comfort. And it gets even better. Android smartphones can be connected to one of the USB ports. The Easy Connect function mirrors the smartphone apps, including sat nav apps, on the display of the X-222 so that they can then be comfortably controlled via touchscreen.
The second USB port provides for the connection of iOS based mobile devices, and supports the Made for iPod/iPhone functionality.

SMART DETAILS
The X-222 has two RCA inputs for connecting two cameras (front/rear or rear/rear). A practical feature here is the CAM button at the front that enables a direct manual control access to the camera system. This enables you to quickly switch to the camera image when driving ahead. For optimal in-car integration the illumination of the four sensor buttons of the X-222 can be adjusted to match the color of the cockpit instrument illumination for the particular vehicle.

The brand Zenec stands for pure in-car multimedia. Moniceivers, naviceivers, roof mount and universal monitors sum to a well rounded portfolio of in-car products. Added to that are accessory components like DAB+-tuners, rear view cameras and headphones. All Zenec devices are perfectly compatible with one another.
The Zenec multimedia range is perceived to follow the edge of technology, but also to stand out with an exceptional price/performance value. Yet, quality before quantity is the other important maxim given, Zenec is strictly adhering to.
In 2008, Zenec brought the first E>GO model onto the market, thereby immediately establishing a completely new category of device: the vehicle-specific naviceiver. E>GOs are a perfect fit – visually and technically – in the respective target vehicle, without additional bezels, adapters and hours of installation work. With the new line up 2017 there are E>GOs to fit into over 60 models of vehicle.
Few car media brands have ever started out as successfully as Zenec. Today, Zenec has established itself as undisputed market leader for multimedia navigation and spots – according to the Association for Consumer Research (Gfk) – in the German speaking territories a market share in excess of 35%.

Company-Contact
Zenec by ACR (engl.)
Denny Krauledat
Bohrtumweg 1
5300 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-269 64 47
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.zenec.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Computer Information Telecommunications

55 inch Touch Screen with Clevios(TM) conductive polymer inside

55 inch Touch Screen with Clevios(TM) conductive polymer inside

World First at Taipei Exhibition: Heraeus shows 55 inch Touch Screen from Inputek.

World First at Taipei Exhibition: Heraeus shows 55 inch Touch Screen from Inputek, Taiwan

For the first time highly conductive Clevios(TM) PEDOT (http://www.heraeus-clevios.com/en/home/clevios-homepage.aspx) is used as an electrode in a large area Projective Capacitive Touch Screen (PCT).

The application of Clevios(TM) PEDOT:PSS in touch technology – providing clear, conductive and flexible properties in touch devices – has resulted in the preparation of the first large area PCT touch screen pilot-product by Inputek, Taiwan.

The specialist IC design house and PCT touch solutions company Inputek has incorporated Clevios(TM) into the device using screen printing and etch patterning processes. The preparation of the demonstrator with 10 sensor points provides a smart and exciting example of technical advancement at an economic price. Applications in signage, point of sales, industrial and digital white boards are currently being investigated.

The Clevios(TM) PEDOT:PSS range from the Display & Semiconductor Business Unit of Heraeus consists of materials for antistatic through to highly conductive applications. Materials are modified for their application method, usually printing or coating, and for their end application requirements. Typically Clevios(TM) coatings can reach 100 -250 Ohm/sq. at a transparency of 90% (excluding substrate film). Clevios(TM) is increasingly finding applications in touch screens and sensors, as well as OLEDs, organic solar cells and security coatings. The 55 inch touch screen uses a Clevios(TM) that provides 150Ohm/Sq.

Dr Stephan Kirchmeyer, Head of the Display & Semiconductor Business Unit at Heraeus, said „The work with Inputek is an enabling technology, generating exciting new business opportunities and options for the touch display industry. Using conductive polymer coating and patterning options, large touch devices are more economic, of higher optical quality and can even be curved or flexible.“

Mr Andrew Chung, General Manager at Inputek, added. „The inclusion of patternable conductive polymers into large area PCT screens drives down costs and so increases the opportunities in many consumer interface applications. Soon restaurants will have touch tables as menu ordering, payment and even gaming options.“

See Heraeus demonstrate the 55 inch PCT Touch Screen at Booth i 1028, Touch Taiwan 2014, Taipei, August 27-29.

The Hanau-based precious metal and technology group Heraeus is a globally active family-run enterprise with a history of more than 160 years. We provide high-end solutions to our customers to lastingly strengthen their competitive position. Our areas of competence include precious metals, materials and technologies, sensors, biomaterials and medical devices, quartz glass and specialty light sources. In the financial year 2013, Heraeus achieved a revenue from the sale of products of EUR3.6 bn, while the revenue from precious metal trading was EUR13.5 bn. With about 12,500 employees in more than 110 companies world-wide, Heraeus is in a leading position on its global sales markets.

Kontakt
Heraeus Precious Metals GmbH & Co. KG
Guido Matthes
Heraeusstr. 12-14
63450 Hanau
+49-6181.35 4583
guido.matthes@heraeus.com
http://www.heraeus-clevios.com

Computer Information Telecommunications

Multi-touch technology using new transparent conductive films demonstrated at Phoenix FlexTech Alliance Conference

Heraeus integrates Clevios™PEDOT:PSS technology in capacitive touch screen controller

Heraeus Conductive Polymers Division has announced a breakthrough in capacitive touch screen controller technology together with the Commercial Films Group of Eastman Kodak Company, device manufacturer Azoteq and GSI Technologies. This device incorporates a new Clevios™ PEDOT:PSS based two-sided transparent conductive film manufactured by Kodak for use in a variety of touch screen and signage applications.

The Touch Screen Controller IQS550 from Azoteq offers high-resolution touch and high performance hover capabilities with extended proximity range to track up to five fingers. It is the first touch controller capable of interfacing with touch pads and screens having higher resistance.
The IQS550 is the first product launch of a capacitive controller that utilitizes polyester (PET) films patterned with a conductive layer, marking a change in the way touch screen displays for handsets and tablet devices are manufactured.

For the past year, Kodak has been working with the Conductive Polymers Division of Heraeus Precious Metals GmbH & Co. KG, producer of Clevios™ PEDOT:PSS, to create technologically advanced transparent conductive films with invisible patterning. Now with technology company GSI and device manufacturer Azoteq the first demonstration of this technology is available.

The projected capacitive film used in the Azoteq IQS550 is constructed with Kodak HCF-225 Film/ESTAR™ Base and features transparent conductive layers on each side of the film – to save on both thickness and cost.
Using Clevios™ PEDOT:PSS in touch technologies offers high transmission and the ability to be formed into unique sensors. Furthermore, patterning is completely invisible to the naked eye.

The invisible patterning process utilizes Heraeus component technologies, whereby a conductive pattern is screen printed onto Kodak HCF-225 Film/ESTAR™ Base using Clevios™ SET S – a masking polymer. Clevios™ Etch is then used to create the non-conductive areas. After the process is completed, the masking polymer that protected the conductive pattern is removed.

Dr Ron Lubianez, Global Sales Manager at Heraeus, commented: „Optimized Clevios™ highly conductive polymers and patterning materials have permitted new applications in touch technologies that were unthinkable only a few years ago. Now printed pattern technology is available at an economic price.“

„Azoteq selected the Kodak PEDOT film for touch screens and track pads because it offers high transmissivity and the ability to be formed into unique sensors“ Dr. Frederick Bruwer said. „In addition the patterning is completely invisible to the naked eye and can be manufactured as a double-sided sensor that significantly reduces cost.“

„The quality and uniformity of the conductive film coating, much less than one micron thick, opens the door for a range of new applications“ said Michael Wobser, Director of New Business Development for Kodak“s Commercial Films business. „These films provide high transparency and conductivity with low haze and neutral color, and come with a feature set that meets the design specifications of touch panels and related applications.“

The Azoteq IQS550 controller will be introduced at the Flexible & Printed Electronics Conference & Exhibition (FlexTech), Phoenix, AZ., January 29 – February 1st (Heraeus Booth #35), On February 1st at FlexTech, Ron Lubianez, Ph.D., Global Sales Manager, Functional Coatings for Heraeus will present a conference paper, „Conductive Polymer Films and Invisible Patterning Techniques for Transparent Electrodes“ during which the IQS550 controller will be demonstrated.

Heraeus, the precious metals and technology group headquartered in Hanau, Germany, is a global, private company with more than 160 years of tradition. Our fields of competence include precious metals, materials, and technologies, sensors, biomaterials, and medical products, as well as dental products, quartz glass, and specialty light sources. With product revenues of EUR4.8 billion and precious metal trading revenues of EUR21.3 billion, as well as more than 13,300 employees in over 120 subsidiaries worldwide, Heraeus holds a leading position in its global markets.

Kontakt:
Heraeus Precious Metals
John Bayley
CHEMPARK
51368 Leverkusen
123
john.Bayley@heraeus.com
http://www.test.te

Pressekontakt:
Heraeus Precious Metals GmbH & Co. KG
John Bayley
CHEMPARK
51368 Leverkusen, Germany
+49 214 30 26718
john.bayley@heraeus.com
http://heraeus-precious-metals.de/en/presse/presseuebersicht-heraeus-precious-me

Medizin Gesundheit Wellness

Innovative Blutsperregeneration für eine einfache Anwendung mit nur 2 Klicks

Der deutsche Marktführer für Blutsperregeräte, ulrich medical, führt im November 2012 eine neue Gerätegeneration ein. Die innovativen OP-Begleiter ermöglichen mit ihrem Touch-Screen eine einfachste und somit höchst zuverlässige Bedienung.

Innovative Blutsperregeneration für eine einfache Anwendung mit nur 2 Klicks

(ddp direct) Mit den neuen Blutsperregeräten bietet der Ulmer Spezialist für Blutsperregeräte ulrich medical eine Hightech-Generation mit zukunftsweisender Technologie.
Die neuen Geräte sind textfrei über Symbole auf einem Touch-Screen bedienbar. Ein stilisiertes Männchen verbildlicht den Patienten. Am Männchen wählt man im ersten Schritt die gewünschte Art der Blutsperreanwendung, und es folgen automatische Vorschläge für den optimalen Druck und die Dauer der Anwendung. Diese voreingestellten Werte kann jede Klinik individuell nach ihren eigenen Wünschen und Erfahrungen auswählen. Sie müssen nur einmalig eingestellt werden, so Vertriebsleiterin Martina Di Jullo. Damit vereinfacht sich für das Klinikpersonal die Bedienung erheblich. Es ist nicht mehr notwendig, für jeden Patienten einen eigenen Wert einzustellen, es werden die voreingestellten Erfahrungswerte der Ärzte übernommen. Diese Systematik ermöglicht den Start der Blutsperreanwendung mit nur zwei Klicks.
Ein integrierter Protokolldrucker protokolliert alle relevanten Daten der Blutsperreanwendung und druckt diese nach Beendigung der OP automatisch für die Patientenakten aus.
Kliniken können zwischen drei Geräten wählen: elsa, heidi und sophie.

elsa die Klassische
elsa ist ein einkanaliges Blutsperregerät mit integriertem Akku und Kompressor. Es ist jederzeit einsatzbereit und somit optimal für einen aktiven, völlig autarken Einsatz im OP.

heidi die Flexible
heidi ist ein zweikanaliges Blutsperregerät. Auch dieses Gerät wird inklusive Akku und Kompressor geliefert. Es eignet sich für jegliche Art von Blutsperreanwendungen. So sind bspw. IVRA-Anwendungen, aber auch die gleichzeitige OP an zwei Extremitäten möglich.

sophie – die Komfortable
sophie ist für den ZGV-Anschluss und die Netzversorgung in Kliniken entwickelt. Mit zwei unabhängigen Kanälen bietet es wie heidi die Möglichkeit zu IVRA-Anwendungen oder die gleichzeitige OP an zwei Extremitäten.

Alle drei Geräte überzeugen neben der äußerst einfachen Bedienbarkeit durch ihr modernes und kantenfreies Design. Sie sind leicht und zuverlässig mittels Wischdesinfektion zu reinigen und erfüllen somit höchste Hygieneansprüche. Darüber hinaus lassen sie sich je nach Wunsch am Fahrstativ, auf dem Chirurgieturm, an Normschienen und Ampelhalterungen befestigen.

Geschäftsführer Klaus Kiesel ist stolz auf die neue Blutsperregeneration. Wir haben neue Geräte entwickelt, die die aktuellen Anforderungen des Klinikpersonals optimal abdecken. Alle unsere Geräte sind Made in Germany, dies dokumentieren auch die typisch deutschen Produktnamen elsa, heidi und sophie. Das ist unser Erfolgskonzept für diese neue Blutsperregeneration, das weltweit auf den Medizinmärkten überzeugen wird.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/nfwa92

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/innovative-blutsperregeneration-fuer-eine-einfache-anwendung-mit-nur-2-klicks-85220

=== elsa ein Gerät der neuen ulrich medical Blutsperregeneration (techn. Änderungen vorbehalten) (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/iwfexc

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/elsa-ein-geraet-der-neuen-ulrich-medical-blutsperregeneration-techn-aenderungen-vorbehalten

=== Die neue, innovative ulrich medical Blutsperre-Generation (Video) ===

Seit mehr als 70 Jahren stehen Mitarbeiter von ulrich medical in engem Kontakt mit Ärzten und Anwendern im OP. Ihre Erfahrungen sind die Basis für Innovationen und Entwicklungen sowie Impuls für Techniker und Ingenieure des Unternehmens.
Dieser Input – vereint mit der langjährigen Erfahrung ulrich medicals – ließ eine neue Blutsperregeneration mit einzigartiger Ergonomie und Anwendungsqualität entstehen.

Die neue ulrich medical Blutsperregeneration ist in 3 Ausführungen erhältlich: Mit elsa, heidi und sophie bietet das Unternehmen für jeden Anspruch das ideale Gerät.

Shortlink:
http://shortpr.com/6fly60

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/video/die-neue-innovative-ulrich-medical-blutsperre-generation-67096

ulrich medical ist ein unabhängiges, mittelständisches Familienunternehmen mit weltweitem Vertrieb von erstklassigen Produkten der Medizintechnik. Seit 100 Jahren entwickeln und produzieren wir unsere Produkte erfolgreich in Ulm.

Wir sind Spezialisten in den Bereichen: Chirurgische Instrumente, Wirbelsäulensysteme, CT/MRT-Kontrastmittelinjektoren und Blutsperregeräte.

Chirurgen, Radiologen, medizinisch technische Assistenten, OP-Personal und Klinikvertreter vertrauen auf Medizintechnik von ulrich medical.

Kontakt:
ulrich medical
Sabine Kaldasch
Buchbrunnenweg 12
89081 Ulm
0049 731 9654 186
s.kaldasch@ulrichmedical.com
www.ulrichmedical.com

Elektronik Medien Kommunikation

Kaffeevollautomat WMF 900 sensor plus: Neu mit WMF Multi-User-Funktion und nützlichen Add-ons

Es wurden im 1. Halbjahr gewaltige 614.000 Tonnen Kaffee importiert – das gibt das Statistische Bundesamt als Zahl der Woche bekannt – das ist erneut eine Steigerung und leitet perfekt zum Tag des Kaffees am 28.09.2012 über. Diesen werden unzählige Kaffee-Liebhaber gebührend feiern. Und damit der Kaffee dann auch perfekt zubreitet auf den Tisch kommt, bringt WMF seine 125jährige Kaffee-Expertise ein und präsentiert ein Gerät für jede Zubereitung.

Kaffeevollautomat WMF 900 sensor plus: Neu mit WMF Multi-User-Funktion und nützlichen Add-ons

NEU: WMF 900 sensor plus

IFA 2012 – WMF steht seit über 125 Jahren für den perfekten Kaffeegenuss. Dass dies kein leeres Versprechen ist, beweist die wmf consumer electric GmbH eindrucksvoll mit der neuen WMF 900 sensor plus. Dieser Kaffeevollautomat der neuesten Generation ist technisch ausgeklügelt und weiß mit seinen zahlreichen intelligenten Zusatzfunktionen und äußerst nützlichen Helfern in jeder Hinsicht zu begeistern: Die WMF 900 sensor plus kommt mit Multi-User-Einstellung, Kannenfunktion inklusive 1 Liter Cromargan® Isolierkanne, patentierter Milchlanze für mehr Hygiene, sensiblem WMF Sensor Touch Screen zur einfachen Bedienung und erwärmt die Tassen in Sekunden dank dem patentierten WMF Steam Jet. Verpackt sind diese technischen Raffinessen in ein modernes Design mit matt-schwarzem Korpus und gebürstetem Edelstahl in der Tassenbühne – ein toller Kontrast. So macht die WMF 900 sensor plus in jeder Küche und in jedem Büro eine gute Figur und zaubert zugleich köstlichen Espresso, Café Crème, Cappuccino oder Latte Macchiato – individuell und maßgeschneidert auf Knopfdruck.

Multi-User-Funktion

Über den WMF Sensor Touch Screen hat der Benutzer eine große Auswahl an One-Touch Kaffeespezialitäten wie Espresso, Café Crème, Cappuccino (diese sind auch als Doppeltassen auf einen Knopfdruck möglich) oder Latte Macchiato. Eine sanfte Berührung genügt, um seinen Lieblingskaffee zu wählen. Neben der Standardeinstellung sind auch drei unterschiedliche Benutzerprofile programmierbar. Dabei kann für jeden User jede Kaffeespezialität individuell eingestellt und unter seinem Namen gespeichert werden: Tasse größer/kleiner, Kaffee stärker/schwächer, Zusammensetzung Kaffee/Milch. Das großzügige, zweizeilige LC-Display ist, wie man es von WMF Vollautomaten gewohnt ist, intuitiv und komfortabel zu bedienen. Also einfach den User auswählen und die gewünschte Kaffeespezialität kommt auf Knopfdruck – so kann jeder seine individuell programmierte Lieblingskaffeespezialität genießen.

Nützliche Add-ons – beigepackt!

Eine pfiffige Lösung für größere Kaffeerunden ist die Kannenfunktion für das frische Brühen von bis zu acht Tassen Café Crème (1 Liter) auf Knopfdruck. Ob im Büro oder für den Sonntagsbesuch, der frisch gebrühte Kaffee bleibt in der beigepackten WMF Cromargan® Isolierkaffeekanne über Stunden duftend heiß.
Die patentierte WMF Milchlanze, die der WMF 900 sensor plus ebenfalls beiliegt, hilft beim einfachen und hygienischen Anschluss der Milch. Mit ihr kann auch der Milchzufluss und damit die Milcherwärmung reguliert werden. Diese Milchlanze ist so konstruiert, dass sie ganz einfach ins Tetra Pak oder in den Milchkühler „eingesteckt“ wird. Die WMF Milchlanze ist spülmaschinengeeignet und kann selbstverständlich bei allen WMF Kaffeevollautomaten eingesetzt werden.

Von heißen Tassen bis Eco Mode

Ein weiteres Highlight der WMF 900 sensor plus ist der patentierte WMF Steam Jet. Damit gehören kalte Tassen, ein schnell auskühlender Espresso oder eine zusammenfallende Crema der Vergangenheit an. Der WMF Steam Jet bietet eine effiziente und gleichmäßige Tassenerwärmung durch heißen Dampf, bei dem sich der Tasseninnenraum erwärmt, der Tassengriff und der Tassenrand aber kühl bleiben.
Für die perfekte und gleichbleibende Kaffeequalität sorgt neben dem bewährten, patentierten WMF Professional Brewing System das Scheibenmahlwerk Sound Balance mit „Food Friendly“ Mahlscheiben. Hierbei handelt es sich um nahezu verschleißfreie Mahlscheiben aus einer im Oberflächenhärteverfahren veredelten Metall-Speziallegierung. Die Mahlscheiben sorgen für ein dauerhaft gleichmäßiges Mahlergebnis und arbeiten während der Kaffeezubereitung äußerst geräuscharm.
Selbstverständlich verfügt die neue WMF 900 sensor plus auch über die bewährten WMF Profi-Komponenten wie den höhenverstellbaren All-In-One Auslauf für eine Vielzahl an Kaffeespezialitäten, das patentierte Milchreinigungssystem WMF Connect & Clean mit integrierter Abschaltautomatik oder den separaten Heißwasserauslauf. Auch aus ökologischer Sicht überzeugt die WMF 900: Die vier Eco Modes und die WMF Zero-Energy-Function helfen beim Energiesparen.
Die WMF 900 sensor plus ist inkl. Cromargan® Isolierkaffeekanne und patentierter WMF Milchlanze zu einem UVP von 1.990,- Euro ab September 2012 im Handel erhältlich.

Weitere Informationen unter:
www.wmf-ce.de, info@wmf-ce.de

Den Text und das Bildmaterial der WMF 900 sensor plus können Sie hier! herunterladen.

4.403 Zeichen

Über wmf consumer electric:
Als internationaler Konzern ist die wmf group mit 900 Mio. Euro Jahresumsatz in vielen Segmenten Marktführer und fasziniert ihre Kunden mit vielfach ausgezeichnetem Design und innovativen Funktionen der Produkte. WMF unterhält modernste Fertigungsstätten für Bestecke, Kochgeschirre, Tafelgeräte, Schneidwaren und Kaffeemaschinen. Das 1853 gegründete Unternehmen versteht sich als Anbieter von Markenprodukten, die in Gestaltung, Qualität und Gebrauchsnutzen höchsten Ansprüchen gerecht werden – weltweit. Seit 1880 arbeitet WMF an der Zubereitung von Kaffee und seit 1927 an der Entwicklung von elektrischen, professionellen Kaffeevollautomaten. Knapp 30 Jahre später begann der Siegeszug der WMF Kaffeemaschinen, als das Unternehmen den Espresso aus Italien in Deutschlands Restaurants und Bars brachte. Heute stellt WMF in seinen Spezialitäten-Vollautomaten all dieses Wissen auch dem privaten Haushalt zur Verfügung. Die wmf consumer electric GmbH konnte sich als Teil des Geschäftsbereiches Elektrokleingeräte der wmf group mit den Marken WMF und petra electric mit einem breiten Sortiment innovativer Elektrokleingeräte erfolgreich positionieren. Weitere Infos unter www.wmf-ce.de.

Kontakt:
wmf consumer electric GmbH
Sylvia Wiggenhauser
Messerschmittstrasse 4
89343 Jettingen-Scheppach
08225-3080-0
info@wmf-ce.de
http://www.wmf-ce.de

Pressekontakt:
p.co communications
Petra Reppert
Potsdamer Str.5
80802 München
+49 089990197-11
info@p-co-com.de
http://www.pco-communications.de

Computer IT Software

SENSORY-MINDS entwickelt die Regiowall-Stuttgart

Die Stuttgarter Touristeninformation „i-Punkt“ bietet ab dem 13. September eine „Regiowall“ an. Die fast zehn Meter lange Wand besteht aus 16 Touchscreens, auf denen sich mehrere Besucher gleichzeitig über das touristische Angebot der Region Stuttgart informieren können. Das innovative Multitouch-Projekt wurde von dem Offenbacher Designstudio Sensory-Minds entwickelt.
SENSORY-MINDS entwickelt die Regiowall-Stuttgart
Regiowall im i-Punkt Stuttgart

Ab dem 13. September präsentiert sich der „i-Punkt“ in der Königstraße 1A, die erste Anlaufstelle für die Besucher der Region, in komplett veränderter Optik. Ziel der Erneuerungen ist es, ein einheitliches Bild der modernen Region mit ihrem hohen Innovationsgrad auf erlebbare Weise vorzustellen.
Ein wichtiger Teil dieses Vorhabens ist die 9,5 Meter lange Multitouch-Wand, die zum festen Bestandteil der Touristeninformation wird.
Auf den ersten Blick sind auf der Wand die typischen Sehenswürdigkeiten Stuttgarts und der Region in Form von Silhouetten erkennbar. Diese bewegen sich langsam im unteren Bereich der Anwendung und erstrecken sich über die gesamte Länge der Wand. Zu den Sehenswürdigkeiten lassen sich Detailansichten mit nützlichen Informationen und multimedialen Inhalten in Form von Videos aufrufen.
Für jeden Benutzertyp wird ein passender intuitiver Einstieg geboten. Über Direkteinstiegspunkte auf dem Startscreen lassen sich schnell Veranstaltungen, Familienaktivitäten und gastronomische Angebote finden. Die zahlreichen Inhalte werden in übersichtlichen Ansichten präsentiert und können je nach Bedarf gefiltert werden. Genauere Informationen werden in einer Detailansicht angezeigt. Wählt der Besucher beispielsweise ein Theater aus, werden die aktuellen Veranstaltungstermine, die Eintrittspreise, eineBeschreibung mit Bildern und die Position auf einer Karte angezeigt.
Über emotional ansprechende Einstiegspunkte mit Themen, wie „Verführerisch“ und „Entspannend“ können sich unentschlossene Nutzer inspirieren lassen und auf explorative Weise Inhalte erkunden.
Auf einer funktionsreichen Karte können sich die Benutzer viele „Points of Interest“ (POIs) gezielt anzeigen lassen. POIs sind Orte, die für den Benutzer von Bedeutung sein können. Das sind beispielsweise Restaurants, Museen, Theater, Burgen, Schlösser und Kirchen.Auf einem zusätzlichen 70-Zoll großen Touch-Display lassen sich Informationen zu POIs der anderen Regionen Baden Württembergs wie dem Schwarzwald abrufen.
Die gesamten Inhalte der Anwendung sind auch gezielt über eine Suchfunktion erreichbar.
Die Bedienung der Regiowall geschieht auf intuitive Weise durch das Berühren des Displays mit den Fingern. Diese natürliche Form der Interaktion ist für jeden leicht verständlich. Navigationspunkte im unteren Bildschirmbereich ermöglichen eine barrierefreie Bedienung für Rollstuhlfahrer und kleinere Menschen. Kinder werden mit Animationen und Spielen eingeladen die Anwendung zu erleben.
Die Touchscreens entsprechen dem neuesten Stand der Technik. Das zuverlässige Touch-System ist eine Spezialanfertigung auf Infrarot-Basis, das mehrere Finger und Händegleichzeitig erfasst. Somit ist eine Bedienung durch mehrere Benutzer, die unterschiedliche Gesten simultan ausführen, möglich. Suchbegriffe können mit einer On-Screen-Tastatur eingegeben werden.
Die Besucher können sich aus dem großen Datenpool interessante Inhalte in einer virtuellen Merkliste speichern und diese mithilfe von QR-Codes auf das eigene Smartphone übertragen. Ein QR-Code ist ein zweidimensionaler Strichcode, der nach Abfotografieren mit einem Smartphone eine Webseite im mobilen Browser öffnet, welche die persönliche Merkliste des Nutzers abbildet.
Wer kein Smartphone zur Verfügung hat, kann sich die Merkliste auch am Serviceschalter ausdrucken.
Die konventionellen Prospekte und Broschüren in Papierform können die Besucher auch weiterhin mitnehmen. Unter den Displays befinden sich zahlreiche Prospektablagen.
Das gelungene Gesamtkonzept für die neue Innenarchitektur des i-Punkts wurde von HAUFEKONZEPT aus Köln realisiert.

RegioWall Stuttgart – Facts and Features Video:
http://www.vimeo.com/28945270

Bilder (Hohe Auflösung):
http://www.sensory-minds.com/download/regiowall/fotos_regiowall_hq.zip

Presseinformationen:
http://www.sensory-minds.com/#/news/regiowall-behind-the-scenes
SENSORY-MINDS ist spezialisiert auf die Konzeption, Design und Entwicklung von Lösungen für die nächste Generation der Mensch-Computer Schnittstelle, dem Natural User Interface Design sowie der Realisierung von Multitouch-Anwendungen. Das interdisziplinäre, 36-köpfigeTeam besteht aus Strategen, Projekt Managern, Konzeptern, Designern, Usability-Experten und Entwicklern.
SENSORY-MINDS bietet neben der technischen Entwicklung ganzheitliche Designlösungen an, die bedürfnisorientiert auf die Nutzererwartungen und wirtschaftlichen Aspekte seiner Kunden zugeschnitten sind.

SENSORY-MINDS
Heiko Hoffmann
Ludwigstraße 12
63067 Offenbach am Main
h.hoffmann@sensory-minds.com
+ 49.69.8477899.0
http://www.sensory-minds.com