Tag Archives: Titelsponsor

Computer IT Software

„Glücksfall für die Wirtschaftsregion“: Firmenlauf Chemnitz verlängert mit WiC

Führendes Wohnungsunternehmen bis mindestens 2020 Titelsponsor der Netzwerkparty

"Glücksfall für die Wirtschaftsregion": Firmenlauf Chemnitz verlängert mit WiC

(NL/7175141395) Vor dem bevorstehenden 12. Firmenlauf in Chemnitz am 6. September 2017 haben die Veranstalter der sportlichsten Netzwerkparty der Region, Die Sportmacher, den Vertrag mit dem Titelsponsor WiC (wohnen in chemnitz gmbh) um weitere drei Jahre verlängert.

Als „Glücksfall für die Wirtschaftsregion“ bezeichnete WiC-Geschäftsführer René Brettschneider den 2006 erstmals veranstalteten Firmenlauf Chemnitz. „Wir als WiC sind stolz auf das Erreichte und freuen uns, den weiteren Weg gemeinsam mit den Sportmachern gehen zu können.“

„Bis mindestens 2020 wird die populäre Veranstaltung den Namen WiC Firmenlauf Chemnitz tragen“, erklärte Firmenlauf-Veranstalter Conrad Kebelmann, einer der Geschäftsführer der Agentur Die Sportmacher GmbH. „Wir freuen uns sehr über das Engagement von WiC. Gemeinsam werden wir auch in Zukunft neue Ideen entwickeln und den Firmenlauf von Jahr zu Jahr weiter verbessern.“ Beide Unternehmen wollen sich auch in den kommenden Jahren für das fortwährende Wachstum am Standort Chemnitz engagieren.

Gradmesser für die Wirtschaftskraft der Region

Der Firmenlauf dient als wichtiger Gradmesser für die Wirtschaftskraft der Region. Je mehr Teilnehmer sich bei der sportlichen Netzwerkparty versammeln, desto besser läuft es in den Unternehmen in Chemnitz und Umgebung so die klare Message nach außen. Für das laufende Jahr rechnen die Veranstalter des WiC Firmenlaufs wieder mit einem neuen Teilnehmerrekord. Nachdem 2016 genau 7.406 Läuferinnen und Läufer aus über 600 „laufenden“ Unternehmen auf die knapp 5 Kilometer lange Strecke gingen, soll in diesem Jahr die Marke von 8.000 geknackt werden. „Bei den Anmeldungen liegen wir aktuell im Vergleich erneut über dem Stand des Vorjahres“, verrät Veranstalter Kebelmann.

Ein ausgefallenes Rahmenprogramm soll die Strahlkraft der Veranstaltung noch steigern. In diesem Jahr werden die Ladies der Cover-Band „Die Gabys“ den Teilnehmern und Zuschauern mit ihrem stimmungsvollen Mix aus Disco-, Rock- und Soul-Klassikern so richtig einheizen.

Darüber hinaus wurden das Veranstaltungsgelände auf dem Richard-Hartmann-Platz und die Laufstrecke durch die Chemnitzer Innenstadt und rund um den Schlossteich noch einmal modifiziert. Eine optimierte Präsenz der Bühne wird die Stimmung auf der Netzwerkparty spürbar verbessern. „Die punktuellen, aber sehr wirkungsvollen Nachbesserungen auf der Strecke ermöglichen zudem einen besseren Fluss für die Läufer sowie mehr Stimmungsnester“, erklärt Conrad Kebelmann.

Die Anmeldung für den WiC Firmenlauf Chemnitz ist noch bis 25. August 2017 auf der Homepage der
Veranstaltung möglich: http://www.firmenlauf-chemnitz.de/

WiC-Lauftreff als Warm-up

Am Mittwoch, dem 2. August 2017, veranstalten Die Sportmacher als Warm-up zum WiC Firmenlauf
einen Lauftreff. Gemeinsam mit dem Firmenlauf-Partner WiC – wohnen in chemnitz gmbh laden die
Firmenlauf-Macher in diesem Rahmen zu einem lockeren Vorbereitungslauf auf Teilen der Original-
Firmenlaufstrecke. Der Treffpunkt befindet sich auf dem Hartmannplatz, gestartet wird um 18:30
Uhr. Der WiC-Lauftreff wird vom FIT TEAM CHEMNITZ geleitet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Über Die Sportmacher GmbH, Veranstalter des Firmenlaufs Chemnitz

Die Sportmacher GmbH veranstaltet deutschlandweit Firmenläufe als Netzwerkpartys. Gegründet im
Jahr 2006 in Chemnitz, sind Die Sportmacher für die Durchführung von vier erfolgreichen
Firmenläufen (Potsdam, Leipzig, Braunschweig und Chemnitz) verantwortlich. Im Jahr 2016
bewegten Die Sportmacher insgesamt 30.000 Menschen, über 3.500 Firmen konnten zum Laufen
gebracht werden. 2017 sollen es schon 35.000 Läufer sein, die an einem der vier Firmenläufe sowie
dem TrailRunBerlin teilnehmen.

Über WiC (wohnen in chemnitz gmbh), Titelsponsor des Firmenlaufs Chemnitz

Die im April 2008 gegründete wohnen in chemnitz gmbh, kurz WiC, ist eine Tochtergesellschaft der
Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft m.b.h. (GGG) in Chemnitz. Bekannt als „die
Vermieter der GGG“ ist die WiC für die Vermietung aller Wohnungen und Gewerbe-Einheiten der
GGG zuständig. Mit ca. 25.000 Wohnungen stellt der Mutterkonzern das größte
Wohnungsunternehmen in Chemnitz und das zweitgrößte in Sachsen dar. Zusätzlich ist die GGG mit
rund 140.000 Quadratmetern Gewerbefläche der Hauptakteur am gewerblichen Immobilienmarkt in
Chemnitz.

Firmenkontakt

Conrad Kebelmann
Dreiserstraße 4
12587 Berlin
030 3464 95 877
info@diesportmacher.de
http://

Pressekontakt

Conrad Kebelmann
Dreiserstraße 4
12587 Berlin
030 3464 95 877
info@diesportmacher.de
http://www.firmenlauf-chemnitz.de

Sport Vereine Freizeit Events

„Press Start“: iRacing.com sponsert GT500-Rennen

Realistische Simulation für Gamer und Rennprofis am Nürburgring

"Press Start": iRacing.com sponsert GT500-Rennen

(Bildquelle: ADAC Mittelrhein/Frey)

„Press Start“: iRacing.com sponsert GT500-Rennen
Realistische Simulation für Gamer und Rennprofis am Nürburgring

– iRacing.com sponsert das finale Rennen der Blancpain Endurance Series am 19. und 20. September 2015 auf dem Nürburgring
– Digitale Versionen der Nordschleife und der Grand Prix Strecke werden erstmals auf SimRacing EXPO vorgestellt
– SimRacing EXPO: Messe präsentiert neueste Simulator-Trends und Racing-Games auf 8.800 Quadratmetern

Koblenz, 30. Juni 2015. Im Rausch der Geschwindigkeit: Sich einmal wie ein echter Rennfahrer fühlen und mit Mitstreitern aus der ganzen Welt messen. Das ermöglicht iRacing.com, der weltweit führende Anbieter für Motor-und Rennsport-Simulation und Online-Racing. Nach 2014 ist iRacing.com auch in diesem Jahr wieder Titelsponsor für das „iRacing.com GT500“-Rennen am 19. und 20. September am Nürburgring – und präsentiert gleichzeitig auf der SimRacing EXPO im ring°boulevard seine neuesten Gaming-Trends. Die realistische Simulation von Fahrphysik, Rennstrecke und Wetterbedingungen lässt die Herzen sowohl von SimRacern als auch von echten Rennprofis höher schlagen.
Mit Spannung erwartet wird vor Allem die lang ersehnte Vorschau der visuellen Version der berühmt berüchtigten Nordschleife des Nürburgrings sowie der Grand Prix Strecke, die knapp ein ganzes Jahr entwickelt wurde. Marc Hennerici, Leiter der Abteilung Sport & Event des ADAC Mittelrhein fiebert mit: „iRacing.com wird weltweit für seine führende Rolle auf dem Gebiet der realistischen Simulation geschätzt und wir freuen uns, ihn als Titelsponsor zurück gewonnen zu haben. Selbst Rennprofis nutzen die realitätsnahen Simulationen zu Trainingszwecken.“

Echte Fans gehen bis ans Limit
Das GT500-Rennen ist das Saisonfinale der Blancpain Endurance Series. Die Zuschauer des Rennens können beobachten, wie Rennprofis an ihre Grenzen gehen. Ist der Funke erst übergesprungen, schießt das Adrenalin auch durch die Venen der Besucher: Auf 8.800 Quadratmetern werden auf der SimRacing EXPO mehr als 20 weitere Aussteller erwartet. Die Messe findet parallel zum Rennen statt. Hier stehen die neuesten Simulatoren und Games rund um virtuellen Motorsport für die Besucher zum Testen bereit. Die SimRacer erfahren im virtuellen Rennen um die ADAC Trophy, wie wirklichkeitsnah die Renn-Simulationen sowie Racing-Games sind und können ihre eigenen Limits erfahren. Die SimRacing EXPO bietet außerdem eine Möglichkeit, die Aufmerksamkeit von Online-Gamern in Europa und dem Rest der Welt für iRacing.com zu gewinnen. „Das iRacing.com GT500 Wochenende ist eine spannende Kreuzung virtuellen Motorsports und realer Racing-Action“, so Tony Gardner, Präsident von iRacing.com, „SimRacer und Gamer aus Europa und aller Welt können Neuigkeiten der SimRacing Technologien erkunden und gleichzeitig das atemberaubende Rennen um Piloten, Teams und Rennautos der Blancpain Endurance Series am Nürburgring erleben. Ich kann mir keinen besseren Zeitpunkt und Ort für iRacing vorstellen, die weltweit authentischste Rekreation der Nordschleife und der Nürburgring Grand Prix Strecke vorzustellen.“

iRacer-Mitgliedschaft
Während auf dem Nürburgring die Reifen der realen GT-Autos glühen, können Messe-Besucher die digitalen Reifen von BMW Z4, Ford GT oder McLaren MP4-12C in virtuellen Rennen zum Qualmen bringen. Anlässlich des GT500-Rennens hat iRacing.com dazu zwei neue Online-Rennserien kreiert. Die Anforderungen der digitalen Rennen wurden extra für die digitalen Versionen der GT-Fahrzeuge entwickelt und versprechen viel Spaß und echtes Rennfahrer-Feeling. Wie im letzten Jahr feiert iRacing.com die Partnerschaft mit einem speziellen Angebot: Neue Mitglieder zahlen für die ersten drei Monate Mitgliedschaft 5 Dollar, also ca. 4,50 Euro. Sie geben bei der Anmeldung auf www.iracing.com einfach den Promo-Code PR-RINGRELEASE2015 ein, um von diesem Angebot zu profitieren.

Über iRacing.com
Die Firma wurde 2004 von Dave Kaemmer und John Henry gegründet und im August 2008 als iRacing.com vorgestellt. Kaemmer war Mitbegründer der Papyrus Design Group, Entwickler von preisgekrönten Rennsimulationen wie „Grand Prix Legends“ und „NASCAR 2003“. Henry ist der Haupteigner der Boston Red Sox und des FC Liverpool sowie Miteigentümer von „NASCAR Roush Fenway Racing“. iRacing.com hat bereits Dutzende Partnerschaften in der Motorsportindustrie geschlossen, um eine der authentischsten Racing-Simulationen der Welt kreieren zu können. Zu den Kooperationspartnern gehören unter anderem SRO Motorsports Group, NASCAR, IndyCar, International Speedway Corporation, Speedwas Motorsports, McLaren Electronics, Williams F1, Volkswagen, Ford, Skip Barber Racing School, GM, BMW und Toyota.

Über SimRacing EXPO 2015
Am 19. und 20. September 2015 findet die SimRacing EXPO zum zweiten Mal statt. Auf den 8.800 Quadratmetern des Ring Boulevards am Nürburgring präsentieren mehr als 20 Aussteller die Neuheiten rund um den virtuellen Rennsport. Besucher der Messe können sich bei freiem Eintritt über neueste SimRacing- und Gaming-Trends informieren und selbst testen. Rennfahrer, Ingenieure und Entwickler erhalten Auskunft über neuste branchenspezifische Entwicklungen. Mit dem GT500-Rennen findet parallel dazu der finale Lauf der Blancpain Endurance Series, der größten GT3-Rennserie der Welt, statt. In dieser einzigartigen Event-Kombination trifft virtueller Motorsport auf reale Racing-Action.

SimRacing Expo 2015

Kontakt
SimRacing EXPO 2015 c/o kalia kommunikation
Anna Tschapke
Tieckstraße 38
10115 Berlin
+49 (0)30 275 8 175 11
+49 (0)30 275 8 175 10
press@simracingexpo.de
www.simracingexpo.de

Sonstiges

MOTUL ist von 2015 bis 2017 Titelsponsor des MOTUL Motorrad Grand Prix Motegi / Japan und der MOTUL TT Assen / Niederlande

MOTUL ist von 2015 bis 2017 Titelsponsor des MOTUL Motorrad Grand Prix Motegi / Japan und der MOTUL TT Assen / Niederlande

(Mynewsdesk) Köln, 26.11.2014. Starker Partner der FIM MotoGPTM World Championship: Das diesjährige Engagement als Titelsponsor des Motorrad Grand Prix (MotoGP) von Motegi / Japan wird MOTUL bis 2017 verlängern. Darüber hinaus hat der Schmierstoffproduzent für 2015 bis 2017 eine Vereinbarung als Titelsponsor der TT Assen in den Niederlanden unterzeichnet.

Im Jahr 2014 feierte MOTUL Premiere als Titelsponsor und Namensgeber des MOTUL Grand Prix von Japan auf dem legendären Twin Ring Motegi in der gleichnamigen Stadt Motegi. Diese Vereinbarung hat der Schmierstoffproduzent jetzt für drei weitere Jahre verlängert. Zusätzlich ist MOTUL von 2015 bis einschließlich 2017 nun auch Titelsponsor und Namensgeber der MOTUL TT Assen in den Niederlanden. Mit dem Titelsponsoring verbunden ist nicht nur die Namensgebung der Rennen, sondern beispielsweise auch die Bandenwerbung rund um den Rennkurs.MOTUL nimmt somit einen zentralen Platz bei den wichtigsten Rennen im FIM MotoGPTM World Championship Kalender ein. Die MOTUL TT Assen (25. bis 27. Juni 2015) und der MOTUL Grand Prix von Japan (9. bis 11. Oktober 2015) bilden den achten bzw. 15. Lauf der kommenden FIM MotoGPTM World Championship.

Wie Pau Serracanta, Marketinggeschäftsführer von Dorna Sports, dem Rechteinhaber der MotoGP, mit Blick auf das Titelsponsoring der MOTUL TT Assen und des MOTUL Grand Prix von Japan betont, passt der Schmierstoffproduzent mit seinem exzellenten Service und seinen Premiumprodukten perfekt. Davon ist auch Hervé Amelot, Präsident des MOTUL Vorstands, überzeugt: „Unsere langjährige Verbindung zum MotoGP sowie zu dessen Teams und Fahrern zeigt unsere starke und permanente Verpflichtung gegenüber dem Motorsport und seiner Fangemeinde. Umso mehr freuen wir uns, unser diesjähriges Titelsponsoring des MOTUL Grand Prix von Japan bis einschließlich 2017 verlängern zu können. Unser zusätzliches Titelsponsoring der MOTUL TT Assen festigt darüber hinaus unseren guten Ruf bei hochkarätigen Motorsportevents. So ist diese Veranstaltung für uns einmal mehr eine hervorragende Plattform, um unser Renommee als führender europäischer Schmierstoffproduzent im Motorradsport unter Beweis zu stellen.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im IFi Media Wirtschaft & Finanzen – Die Pressefrau .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/bfd49a

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/sport/motul-ist-von-2015-bis-2017-titelsponsor-des-motul-motorrad-grand-prix-motegi-japan-und-der-motul-tt-assen-niederlande-25445

MOTUL auf einen Blick

Als eine der weltweit ersten Ölmarken wurde MOTUL bereits 1853 in den USA registriert. Damit ist kaum eine Ölmarke so eng mit der Entwicklungsgeschichte von Verbrennungsmotoren verbunden wie MOTUL. Als Spezialist für die Entwicklung und Herstellung hochwertiger Schmierstoffe für Automobile und Motorräder verfügt MOTUL seit Jahrzehnten über ein fundiertes Know-how und langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Schmierstofftechnologie. MOTUL besitzt sämtliche bestehenden und aktuellen Freigaben der Fahrzeughersteller. Das Unternehmen zählt mit seiner Zentrale in Paris und Niederlassungen in Deutschland, Italien, Spanien, Russland und den USA sowie weltweit 100 weiteren Vertretungen zu den Global Playern der Schmierstoffbranche. Die 1980 gegründete MOTUL Deutschland GmbH vertreibt ihre Produkte über Autohäuser, Werkstätten und den Fachhandel und ist dort erster Ansprechpartner. Dieses gelebte MOTUL Fachhandelskonzept sorgt für erstklassige Kundenzufriedenheit.

Weitere Infos unter www.motul.de: http://www.motul.de/

Kontakt

Isabella Finsterwalder
Roseggerstraße 14
85653 Aying
+49 (8095) 870 223
finsterwalder@die-pressefrau.de
http://shortpr.com/bfd49a

Auto Verkehr Logistik

Sumpf-Fußball-Weltmeisterschaft: Im Matsch spielen macht Spaß

Hochleistung unter extremen Bedingungen und Beine wie ein Elch sind ganz wichtig bei Sumpf-Fußball und Autos, meint Titelsponsor und Reifenhersteller Nokian Tyres. Sumpf-Fußball löst Ur-Bedürfnisse aus, etwas Aufregendes zu machen, Freude zu haben oder einfach nur in den Matsch einzutauchen.

Sumpf-Fußball-Weltmeisterschaft: Im Matsch spielen macht Spaß

Sumpf-Fußball im Matsch unter schwierigen Bedingungen bringt Freude Foto: Nokian Tyres

Bei der 15. Sumpf-Fußball-Weltmeisterschaft im legendären Vuorisuo Sumpf in Finnland am 18. und 19. Juli spielen 250 Teams mit 5000 Spielern aus 10 Ländern einschließlich Deutschland. Der Wettbewerb findet immer mehr Interesse. Dieses Jahr erwartet der Veranstalter mehr als 10 000 Zuschauer in Ukkohalla, Hyrynsalmi. Hochleistung unter extremen Bedingungen ist ganz entscheidend bei Sumpf-Fußball und Autos, erklärt Titelsponsor und Reifenhersteller Nokian Tyres. Der deutsche Sumpf-Fußball-Meister 2014 Pumpen-Club aus Rieste am Alfsee nimmt auch teil.

Ein finnisches Torfmoor fordert das Maracanã Stadion in Brasilien heraus

Was ist so faszinierend bei den Spielen im Maracanã Stadion in Rio de Janeiro? Oder warum bereitet es so viel Freude, tief im Vuorisuo Sumpf zu waten, der als Fußballfeld dient? Darauf gibt es keine einfache Antwort.

Die Sumpf-Fußball-Weltmeisterschaft 2014 ist das komplette Gegenteil der gerade stattfindenden Fußball-Weltmeisterschaft. Der Bau der neuen Fußballstadien in Brasilien hat Millionen Euro gekostet, während die Hyrynsalmi-Spiele in den schönsten natürlichen Sümpfen stattfinden. Beide Events bringen gemeinsamen Spaß und Erholung, aber Hyrynsalmi bietet ganz sicher mehr Matsch.

„Die Menschen finden diesen Matsch-Sport deshalb so interessant, weil Sumpf-Fußball eine außergewöhnliche Erfahrung ist, die eine vollständige Flucht aus dem täglichen Leben ermöglicht“, erläutert Kimmo Kyhälä, Sprecher der Sumpf-Fußball-Weltmeisterschaft. „Tief bis zum Oberschenkel im Matsch zu waten macht Spaß, aber die Spiele sind ernstzunehmende Wettkämpfe. Diese verrückte und lustige Erfahrung kennzeichnet Sumpf-Fußball. Spaß haben ist das Wichtigste, aber der Wettbewerbsgedanke bleibt immer präsent, und die Teams haben einen starken Willen zum Sieg.“

Bestleistung unter schwierigen Bedingungen

Nokian Tyres ist der Titelsponsor der Sumpf-Fußball-Weltmeisterschaft seit mehreren Jahren. Aber was hat das Unternehmen mit diesem Sport gemeinsam? „Sumpf-Fußball und die Entwicklung von Reifen für die schwierigen nordischen Bedingungen erfordern beide perfektes Management der extremen Bedingungen, gutes Teamwork, Leidenschaft und Engagement“, erklärt Antti-Jussi Tähtinen, Vice President Marketing and Communications bei Nokian Tyres. „Außerdem macht Sumpf-Fußball Spaß wie auch unsere Reifen, die sicheres und komfortables Fahren möglich machen.“

Der zweitägige Wettbewerb umfasst 700 bis 800 Spiele auf zwanzig 35 mal 60 Meter Sumpf-Feldern mit verschiedenen Matschdichten. Es werden sechs Serien beim Event gespielt, jedes Team besteht aus Torwart und fünf weiteren Spielern. Die Regeln ähneln dem normalen Fußball, die Hauptunterschiede sind das kleinere Feld und die kürzeren Spielzeiten.

Stärke, Wille und Beine wie ein Elch

Das Spiel dauert zweimal zehn Minuten, aber nach nur 30 Sekunden im Sumpf atmet man schon schwer und fühlt sich müde. Sumpf-Fußball erfordert gute Kondition und Einsatz.

„Es gibt keine spezielle Gruppe von Menschen, für die das Spiel gemacht ist, aber Beine wie ein Elch zu haben, bringt definitiv Vorteile, wenn man tief im Sumpf steckt. Ist man Fußballspieler, heißt das noch lange nicht, dass man auch eine gute Leistung im Sumpf zeigt, aber es hilft natürlich. Menschen, die Sumpf-Fußball einmal gespielt haben, machen das dann oft regelmäßig und nehmen Jahr für Jahr an Wettbewerben teil“, fügt Kyhälä hinzu.

Bei der Sumpf-Fußball-Weltmeisterschaft 2013 wurden alle sechs Serien von finnischen Mannschaften gewonnen. In diesem Jahr nehmen Mannschaften aus Deutschland, Finnland, Russland, Schweden, Island und aus weiteren Ländern teil. Der Sport ist so populär in Island geworden, dass der jährliche Wettbewerb der größte Sommer-Event in dem Land ist. Sumpf-Fußball-Fans gibt es sogar in Indien.

http://www.nokiantyres.de
Reifen- und Auto-Servicekette Vianor von Nokian Tyres:
http://vianor.de

Redaktion: Dr. Falk Köhler

Fotos Bildunterschriften

sumpf-fussball-weltmeisterschaft-tief-im-matsch-spielen-macht-spass-nokian-foto-365.jpg Bildunterschrift:

Sumpf-Fußball im Matsch unter schwierigen Bedingungen bringt Freude Foto: Nokian Tyres

sumpf-fussball-weltmeisterschaft-tief-im-matsch-spielen-macht-spass-nokian-foto-366.jpg Bildunterschrift:

Mit beiden Beinen versinken die Spieler tief im Matsch beim Sumpf-Fußball Foto: Nokian Tyres

Fotos Downloads Sumpf-Fußball-Weltmeisterschaft 2014 by Nokian Tyres:
http://www.nokiantyres.com/swampsoccer2014
Bildquelle:kein externes Copyright

Nokian Tyres ist der führende Winterreifenspezialist der Welt, vielfacher Testsieger, Erfinder des Winterreifens und Premium-Marke

Nokian Tyres bietet als führender Winterreifenspezialist der Welt, vielfacher Testsieger und Premium-Marke die sichersten Reifen für nordische Bedingungen. Die innovativen Nokian-Reifen aus Finnland für Pkw, Lkw und schwere Arbeitsmaschinen zeigen ihre hohe Qualität besonders bei Schnee, Eis, hartem Klima und anspruchsvollen Fahrsituationen. Nokian ist der Erfinder des Winterreifens und konzipiert, testet und patentiert innovative Reifen seit 80 Jahren. Außerdem produziert Nokian speziell für das deutsche Wetter und die hohen Geschwindigkeiten auf den deutschen Autobahnen entwickelte Reifen. Nokian-Reifen geben große Sicherheit, sparen Sprit und leben Umweltfreundlichkeit. Das Unternehmen ist die Nummer 1 in der Markenbekanntheit und Markenwertschätzung in Skandinavien sowie Russland und hat ein positives, außergewöhnliches Image.

Nokian WR Winterreifen sind Testsieger und haben zahlreiche weitere Testerfolge erzielt

Die für die deutschen Anforderungen optimierten Nokian WR Winterreifen sind Testsieger und haben zahlreiche weitere Testerfolge erzielt. Der Nokian WR D3 Winterreifen bekommt die Bestnote „gut“ und ist damit „besonders empfehlenswert“ im ADAC Winterreifen-Test 2013 sowie bei „test Stiftung Warentest“ und gehört zu den Besten. „Besonders empfehlenswert“ beurteilt „auto motor sport“ den Nokian WR D3. Der Testsieger ist der neue Nokian WR SUV 3 High Performance Winterreifen im großen SUV-Winterreifen-Test 2013 von „OFF ROAD“ mit Bestnote „sehr empfehlenswert“.

Die Nokian-Winterreifen sind die Testsieger in den Winterreifen-Tests 2012 von „Auto Bild“, „auto motor sport“ und „AUTOStraßenverkehr“ mit den Bestnoten „Vorbildlich“, „Sehr empfehlenswert“ und „sehr gut“. Testsieger wurden Nokian-Reifen bei über 20 Winterreifen-Tests der Auto-Zeitschriften in Deutschland und Europa im letzten Winter und bestätigen damit das gute Image der skandinavischen Premium-Marke. Bestnote „gut“ bekommen die finnischen Pneus von ADAC und „test Stiftung Warentest“.

Einen neuen Guinness Weltrekord fuhren serienmäßige Nokian-Winterreifen mit 335,713 km/h Höchstgeschwindigkeit auf Eis mit einem Auto und sind damit die Schnellsten.

Nokian-Reifen sind „gut“ im ADAC Sommerreifen-Test 2014 und bei Stiftung Warentest sowie Testsieger bei „OFF ROAD“

Die Sommerreifen von Nokian sind vielfache Testsieger, bieten hohe Sicherheit und sparen Sprit. Der Nokian Line Sommerreifen erzielt die Bestnote „gut“ im ADAC Sommerreifen-Test 2014 und bei der Stiftung Warentest und ist mit „besonders empfehlenswert“ in der Testsieger-Spitzengruppe. Damit gelang dem Nokian-Reifen ein Doppelerfolg in den zwei getesteten, meistgekauften Reifengrößen für die Kompakt- und Mittelklasse und für Kleinwagen. Die Nokian-Stärken im ADAC-Test: „+ sehr ausgewogener Reifen, + gut auf nasser und trockener Fahrbahn“.

Der Testsieger ist der Nokian Z SUV im großen SUV-Sommerreifen-Test 2014 von „OFF ROAD“ mit Bestnote „SEHR EMPFEHLENSWERT“ und auch im „SUV MAGAZIN“.

Testsieger wurden Nokian-Reifen 70-mal oder gehörten zur Testsieger-Spitzengruppe und erreichten 51-mal gut oder empfehlenswert in 121 Testberichten von Herbst 2011 bis Frühjahr 2014 – allein in Mitteleuropa.

Mehr Sicherheit durch Innovationen: Winter-Profiltiefenanzeiger mit Schneeflocke und Profiltiefenanzeiger mit Aquaplaning-Warnung

Ein Winter-Profiltiefenanzeiger mit Schneeflocke im Nokian WR Winterreifen gibt die Profiltiefe als Zahl von 8 bis 4 in Millimetern an. Die Schneeflocke bleibt bis zu 4 Millimetern sichtbar. Wenn sie verschwindet, sollte man seine Winterreifen erneuern. Die Rillen müssen mindestens 4 Millimeter tief sein, um genügend Griff auf Schnee zu bieten und Schneematsch-Aquaplaning sowie Aquaplaning zu verhindern bei Winter- und Sommerreifen.

Der Profiltiefenanzeiger von Nokian in den Sommerreifen zeigt dem Autofahrer die Profiltiefe einfach als Zahl von 8 bis 3 an. Ein Aquaplaning-Warnanzeiger darin warnt mit einem Tropfensymbol vor Aquaplaninggefahr. Bei nur noch vier Millimetern Restprofil verschwindet es und weist so auf ein erhöhtes Risiko hin. Diese Innovationen hat kein anderer Reifenhersteller.

Nokian Tyres erzielte 1,521 Milliarden Euro Umsatz in 2013

Nokian Tyres erwirtschaftete einen Umsatz von 1,521 Milliarden Euro in 2013 und hatte über 4000 Mitarbeiter. In Deutschland agiert Nokian Tyres mit der eigenen Vertriebsgesellschaft Nokian Reifen GmbH in Nürnberg. Dem Unternehmen gehört auch die Reifen- und Auto-Servicekette Vianor mit über 1200 Fachbetrieben in 27 Ländern.

PR-Agentur Dr. Falk Köhler PR – erfolgreiche Public Relations seit 25 Jahren für Marktführer

Die PR-Agentur Dr. Falk Köhler PR macht erfolgreiche PR seit 25 Jahren für Marktführer, verkauft damit deren Produkte und maximiert deren Gewinn. Ausgezeichnete Referenzen hat daher diese Public Relations Agentur in Hamburg.

Der Inhaber Dr. Falk Köhler ist Journalist, PR-Berater und Diplom-Kaufmann, verfügt über eine 16-jährige Berufspraxis bei großen Medien und schrieb mehr als 30 Erfolgsstorys erstklassiger Unternehmen.

Durch seine Kompetenzen Journalist + PR-Berater bringt Dr. Köhler Produkte oder Themen in die Medien und erzielt positive Presseberichte. Für das profitabelste Unternehmen der Automobilindustrie verantwortet er auch die Public Relations.

Seine High-Quality-PR: Hohe Qualität der PR, Öffentlichkeitsarbeit und Online PR garantieren exzellente Beratung, qualifiziertes Konzept mit wirksamen PR-Maßnahmen und kreative Strategie. Sehr gute Medienkontakte, ideenreiche Pressearbeit und interessante Berichterstattungsanlässe schaffen große Pressepräsenz. Journalistische Presse-Informationen mit aufmerksamkeitsstarken Pressefotos optimiert für gute Suchergebnisse mit Keywords erreichen hohe Medienresonanz.

Ein Schwerpunkt der Dr. Falk Köhler PR liegt in der Automobilindustrie, wo sie schon 23 Jahre erfolgreich die Produkt-PR für internationale Marktführer betreut und über Reifen, Stoßdämpfer und weitere Autoteile informiert – auch mit wirksamer Online-PR. Einen zweiten Schwerpunkt der Pressearbeit bilden die Bauen & Wohnen Branche, Elektrogeräte, Haushaltsgeräte und Büro immerhin bereits 17 Jahre lang ebenfalls für internationale Marktführer. Visuelle PR mit starken Pressefotos ist dabei ein wichtiger Vorteil der Kommunikationsagentur in Hamburg.

Beleg-Exemplar erfreut, bitte an Dr. Falk Köhler PR

Nokian Reifen GmbH
Klaus Deussing
Neuwieder Straße 14
90411 Nürnberg
+49 911 52 755 0
germany@nokiantyres.com
http://www.nokiantyres.de

Dr. Falk Köhler PR
Dr. Falk Köhler
Ödenweg 59
22397 Hamburg
+49 40 54 73 12 12
Dr.Falk.Koehler@Dr-Falk-Koehler.de
http://www.Dr-Falk-Koehler.de