Tag Archives: Telefon

Wirtschaft Handel Maschinenbau

20 Jahre Jubiläum der M.G. TeleData in Neustadt

Ein Interview mit dem Inhaber Michael Gruben

20 Jahre Jubiläum der M.G. TeleData in Neustadt

Michael Gruben von der M.G. TeleData

In diesem Jahr feiert das Unternehmen M.G. TeleData in der Siemensstr. 1D in Neustadt das 20-jährige Betriebsjubiläum. Der Inhaber Michael Gruben und seine Frau Uschi gründeten das Unternehmen in Suttorf, einem Ortsteil von Neustadt und zogen zehn Jahre später aus Platzgründen an den jetzigen Standort in Neustadt. Aus Anlass des Betriebsjubiläums gibt
der Inhaber dieses Interview.

Was sind die zentralen Arbeitsfelder der M.G. TeleData?
Michael Gruben: Telekommunikation, IT-Technik und IT-Sicherheit sind die Grundlage aller heutigen Geschäftsprozesse. Die komplette Technik muss zuverlässig und sicher funktionieren. Unsere 20jährige Erfahrung und Kompetenz lässt uns unsere Kunden fachlich, kompetent und individuell beraten und Ihnen maßgeschneiderte Lösungen aus allen drei Fachbereichen anbieten. Als gelernter Fernmeldeanlagenelektroniker-Meister kenne ich mich mit der alten Technik sehr gut aus und durch diverse Weiterbildungen bin ich ebenso mit der aktuellen Technik vertraut.

Wer sind heute Ihre wichtigsten Kunden?
Michael Gruben: Wir betreuen eine Vielzahl von kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Größenordnung von einem bis 20 Mitarbeitenden. Besondere Erfahrungen haben wir in der Medizin-Branche bei Ärzten, Physiotherapeuten, Heilpraktikern oder Apotheken. Gerade für diese Kunden ist das Thema IT – Sicherheit besonders wichtig, also Schutz vor Datenverlust oder Virenangriffen.

Was haben Sie dafür als Besonderheit anzubieten?
Michael Gruben: Durch die Automatisierung und kontinuierliche Überwachung (IT-Management) erleichtern wir unseren Kunden ihre tägliche Arbeit. Sie können sich voll auf Ihren Job konzentrieren und müssen sich nicht mit lästigen technischen Problemen befassen. Unser Service- und Sicherheitskonzept verschafft unseren Kunden mehr Sicherheit, weniger Ausfallzeiten und mehr Produktivität.

Wie schützen Sie Ihre Kunden vor Ausfallzeiten?
Michael Gruben: Das erreichen wir mit unserem IT-Management-System, das 24 Stunden lang
an 365 Tagen im Jahr aktiv ist. Es erkennt in der IT- und Sicherheitstechnik Störungen sowie Unregelmäßigkeiten und meldet dies sofort per E-Mail-Alarm. Dadurch ist uns gleich bekannt, um welchen Defekt oder Befall es sich handelt, und wir können für unsere Kunden sofort agieren statt nur zu reagieren.

Diese proaktive Fehlererkennung hat z. B. einen Festplattendefekt an einem Serversystem festgestellt. Dadurch können wir die defekten Festplatten noch bevor ein größerer Schaden entsteht, austauschen. Dieser Service reduziert die Ausfallzeiten und spart Kosten. Jeder kann sich selbst ausrechnen, wie teuer ein Ausfall der EDV nur für einen einzigen Tag wäre.

Vielen Dank, Herr Gruben für dieses Gespräch.

M.G. Teledata
– und meine IT funktioniert!

Die Monitoringsoftware zur Überwachung Ihrer IT-Infrastruktur

Überzeugende Leistungen
– Flexible Überwachung 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche
– Prüfintervalle auf Minuten genau einstellbar
– Schwellwerte frei konfigurierbar
– Individuell erweiterbar durch offene Schnittstellen
– Monatlich aussagekräftige und umfangreiche Kundenberichte
– Echtzeitalarmierung über auftretende Fehler
– Überwachung der Netzwerke, Betriebssysteme, Datenbanken, Security, E-Mail, Infrastruktur
– Automatisierung von täglichen IT-Aufgaben

Durchschlagender Nutzen
– Keine Investitionskosten für hochverfügbare Systeme
– Reduktion von Personal- und Betriebskosten
– Frühzeitige Problemerkennung
– Schnelle Reaktionszeit
– Zeitliche und örtliche Ungebundenheit

Kontakt
M.G. TeleData
Michael Gruben
Siemensstr. 1D
31535 Neustadt a. R.
05032 9192888
05032 9192889
m.gruben@mgteledata.de
http://www.mgteledata.de

Medizin Gesundheit Wellness

MULTI AROTHROL – Heilen mit den Kräutern der Natur

Eine Empfehlung von Mutter Freihild von Arnheim

MULTI AROTHROL - Heilen mit den Kräutern der Natur

MULTI AROTHROL – Heilen mit den Kräutern der Natur

Der Sommer nähert sich bald seinem Ende und mit dem Herbst steht folglich die nasse und kalte Jahreszeit vor der Tür. Viele Menschen spüren dann ihre Gelenke ganz besonders. Deshalb legt Mutter Freihild von Arnheim Betroffenen schon jetzt wärmstens ans Herz, ihre Gelenke mit allen nötigen Nähr- und Mineralstoffen zu versorgen. Damit auch im Herbst schlimme Schmerzen in Händen, Ellenbogen, Knien, Schultern, im Rücken oder Nacken nicht ihren Alltag bestimmen. Denn Gelenkschmerzen – so die Heilerin und Kräuterexpertin – sind kein gottgegebenes Schicksal und sollten nicht zur Qual werden.

MULTI AROTHROL
Natürliche Gelenk-Vitalstoffe als gute Seele für das Wohlbefinden der Gelenke

Nach jahrelanger Forschung ist es Mutter Freihild von Arnheim gemeinsam mit Wissenschaftlern gelungen, mit MULTI AROTHROL erstmals ein Naturmittel zu entwickeln, das sämtliche natürliche Gelenk-Vitalstoffe in optimaler Kombination vereint. Mit Glucosamin, Chondroitin, Teufelskralle, Weihrauch, Ingwer und Vitamin C ist in einer Kapsel MULTI AROTHROL eine besonders vielseitige Mischung natürlicher Vitalstoffe gegen schmerzende und steife Gelenke enthalten. Täglich 2 Kapseln MULTI AROTHROL über einen längeren Zeitraum können geschädigten Knorpel regenerieren und Entzündungen stoppen. Rein natürlich und ohne Wechsel- und Nebenwirkungen kann MULTI AROTHROL Betroffenen bei Rheuma, Arthrose, Gicht und allen Gelenk-Beschwerden helfen – mit der Kraft der Natur und neuester Forschung.

Ausführlich informiert Mutter Freihild von Arnheim in ihrem aktuellen KRÄUTER BRIEF über das natürliche Gelenk-Produkt MULTI AROTHROL und seine natürlichen Inhaltsstoffe. Betroffene und Interessierte können den KRÄUTER BRIEF sowie das Naturmittel MULTI AROTHROL für gesunde und bewegliche Gelenke per Brief oder Telefon direkt im Kloster bestellen. Ein Bezug im Abo ist nicht möglich. Das Klosterbüro ist telefonisch von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr erreichbar, Telefon: 0800 0 00 08 93 11 (gebührenfrei).

Mutter Freihild von Arnheim ist „Heilerin mit den Kräutern der Natur“. Schon bei Neuanlage ihres hochgeschätzten Heilkräutergartens auf dem Klostergelände im Frühjahr 2017 betrug die Zahl der verschiedenen Heilpflanzen und Sträucher über 225. Die Besonderheit ihres Kräutergartens, den sie mit ihren Ordensschwestern pflegt und erntet, ist die Anordnung der Heilpflanzen nach Anwendungsgebieten. Den Mensch und seine schnelle Genesung stellt Mutter Freihild von Arnheim bei all ihrem Tun stets in den Vordergrund. Sie kombiniert jahrhundertealtes Kräuterwissen aus ihrem Kloster mit den neuesten naturmedizinischen Erkenntnissen. Durch ihre enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus Forschungsinstituten und medizinischen Einrichtungen gelingt Mutter Freihild von Arnheim die perfekte Verbindung von Fortschritt und ihrem Wissen aus den wertvollen Überlieferungen ihrer Ordensschwestern aus dem Kloster.

Mutter Freihild von Arnheim
Postfach 11 67
22801 Norderstedt

Mutter Freihild von Arnheim
Garten Gethsemane Ltd.
Hillel Street 24
IL-94581 Jerusalem

Internet: www.garten-gethsemane.de
E-Mail: kunden@garten-gethsemane.de
Telefon: 0800 0 00 08 93 11 (gebührenfrei)

Mutter Freihild von Arnheim ist „Heilerin mit den Kräutern der Natur“. Den Mensch und seine schnelle Genesung stellt sie bei all ihrem Tun stets in den Vordergrund. Sie kombiniert jahrhundertealtes Kräuterwissen aus ihrem Kloster mit den neuesten naturmedizinischen Erkenntnissen. Durch ihre enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus Forschungsinstituten und medizinischen Einrichtungen gelingt Mutter Freihild von Arnheim die perfekte Verbindung von Fortschritt und ihrem Wissen aus den wertvollen Überlieferungen ihrer Ordensschwestern aus dem Kloster.

Kontakt
Mutter Freihild von Arnheim
Rebekka Seidel
Hillel Street 24
94581 Jerusalem
0800-000089311
kunden@garten-gethsemane.de
http://www.garten-gethsemane.de

Computer IT Software

Snom präsentiert IP-Telefon D120

Preisgünstiges Basismodell für Großinstallationen

Snom präsentiert IP-Telefon D120

Preisgünstiges Basismodell für Großinstallationen: Snom D120

Berlin, 31. Januar 2018 – Der Berliner IP-Telefonie-Spezialist Snom baut sein Portfolio weiter aus und stellt – nach der Einführung des M215 im Januar – das D120 aus der neuen Serie D1XX vor.

Nach dem High-End-IP-Telefon D785, dem Flaggschiff für Führungskräfte, präsentiert Snom mit dem D120 jetzt eine zuverlässige, leistungsstarke und preisgünstige Basislösung für Großinstallationen.

„Das Snom D120 ist das erste Modell aus der D1XX-Reihe“, sagt Gernot Sagl, CEO der Snom Technology GmbH. „Das D120 wurde speziell als besonders kostengünstige Basislösung für Großinstallationen entwickelt. Gleichzeitig wurde es aber – typisch für Snom – mit Leistungsmerkmalen ausgestattet, die in diesem Segment eher selten zu finden sind. 2017 haben wir den Grundstein gelegt. Jetzt bauen wir unser Angebot mit qualitativ hochwertigen, kosteneffizienten Neuerscheinungen konsequent aus. Qualität und Service für unsere Kunden werden auch weiterhin unser unternehmerisches Denken und Handeln bestimmen.“

Das D120 ist mit seiner Firmware auf das Wesentliche reduziert und kommt ganz bewusst ohne großes Display und vielen Funktionstasten aus. Stattdessen konzentriert es sich auf Funktionalität und leichte Handhabung. Nichtsdestotrotz ist das D120 mit einem in diesem Preissegment einzigartigen, hintergrundbeleuchteten Display ausgestattet. Das Modell ist hörgerätekompatibel (HAC) und verbraucht nur wenig Energie. Es kann sowohl über ein Netzteil als auch über PoE (Power over Ethernet) angeschlossen werden und kann die Redirection-Services von Snom nutzen. Hinzu kommt ein überaus attraktiver Preis (UVP: 73,00 EUR), der das D120 zu einer optimalen Wahl im VoIP-Einsteigermarkt macht.

„Der Januar war ein sehr ereignisreicher Monat für uns“, so Sagl weiter, „aber wir haben gerade erst angefangen. Wir haben ambitionierte Pläne und hohe Erwartungen und wir werden alles daran setzen, unsere strategischen Ziele zu erreichen und unseren Marktanteil weiter zu erhöhen.“

Über Snom
Snom ist eine weltweit führende Premiummarke im Bereich VoIP-Businesstelefonie und innovative Business-Kommunikation. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin wurde 1997 gegründet und gilt als Pionier der IP-Telefonie. Bereits 2001 präsentierte Snom das erste frei verkäufliche IP-Telefon überhaupt. Heute umfasst das Produktportfolio zahlreiche Modelle für praktisch jeden Einsatzzweck – vom Callcenter über die Chefetage und Konferenzraum bis hin zum sicherheitsrelevanten Werksbereich.
Snom Technology GmbH gehört seit 2016 zur VTech Holdings Limited und ist mit Niederlassungen in Italien, England, Frankreich und Taiwan global aufgestellt. Die Premiummarke genießt international einen hervorragenden Ruf im Voice-over-IP-Markt. Snom steht für attraktives Design, höchste Produkt- und vor allem Audioqualität, exzellenten Bedienkomfort sowie technische Innovation. Alle aktuell von Snom angebotenen Produkte sind kompatibel mit den wichtigsten PBX-Plattformen. Viele Endgeräte wurden bereits von unabhängigen Experten weltweit ausgezeichnet.
Mit seinen in Deutschland entwickelten IP-Lösungen erfüllt Snom auch höchste professionelle Ansprüche an eine innovative Unternehmenskommunikation, IoT, Smart Technology beziehungsweise an Speziallösungen für vertikale Märkte, zum Beispiel im Bereich Healthcare.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website www.snom.com

Firmenkontakt
Snom Technology GmbH
Heike Cantzler
Wittestraße 30 G
13509 Berlin
+49 30 39833-0
marketing@snom.com
http://www.snom.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
snom@united.de
http://www.united.de

Computer IT Software

UCC-Mietmodell STARFACE 365 jetzt mit Yealink Endgeräten

Karlsruhe, 24. Januar 2018. STARFACE erweitert das Subskriptionsmodell STARFACE 365 ab sofort um die leistungsstarken Endgeräte von Yealink. Kunden, die sich für das flexible Modell entscheiden, können beim UCC-Anbieter jetzt neben sämtlichen STARFACE Produkten (Appliances, Lizenzen und eigene Module) auch eine breite Auswahl attraktiver Endgeräte beziehen und so über die gesamte Kommunikationsumgebung hinweg von den Vorzügen des Abonnement-Modells profitieren.

„Für die meisten Anwender ist nicht die TK-Anlage im Schrank, sondern das Endgerät auf dem Schreibtisch die eigentliche UCC-Zentrale. Jeder Mitarbeiter hat ganz konkrete Vorstellungen davon, was sein Telefon können muss – und nur, wenn die IT diese Wünsche abbildet, wird die Kommunikationslösung auch wirklich akzeptiert“, erklärt Florian Buzin, Geschäftsführer der STARFACE GmbH. „Daher achten wir bei unserem Subskriptionsmodell STARFACE 365 darauf, den Kunden eine breite Endgerätepalette zu bieten. Mit der Einbindung von Yealink in das Mietmodell finden unsere Kunden nun für jeden Arbeitsplatz ein passendes Gerät.“

Ab sofort sind im Rahmen von STARFACE 365 neben den 2017 integrierten Endgeräten von Snom auch die folgenden Lösungen von Yealink erhältlich:

-Die High-End-Telefone der Yealink T4 Serie: Die effizienten und hochperformanten Desktop-Endgeräte der T4 Serie überzeugen mit hochwertiger Business- und Video-Telefonie in elegantem Design.
-Das Einsteigertelefon T19P E2: Das neue IP-Telefon SIP-T19P E2 zählt zu den leistungsfähigsten Einsteigermodellen auf dem Markt. Seine hochwertige Verarbeitung stellt eine komfortable Bedienung sicher, das große Fünf-Zeilen-LCD-Display liefert dem Anwender alle relevanten Informationen auf einen Blick.
-Der Headset-Adapter und Headset-Dongles: Die kompakten Adapter stellen die einfache und sichere Anbindung kompatibler Wireless- und Bluetooth-Headsets führender Hersteller wie Jabra, Plantronics und Sennheiser sicher.
-Die Tastaturerweiterung EXP 40: Das LCD-Modul ermöglicht es Anwendern, die Endgeräte T46S, T46G, T48S und T48G um bis zu 40 Kurzwahlknöpfe zu erweitern.

Langfristige Planungssicherheit dank Mietlösung
STARFACE 365 ist wahlweise mit einer Mietlaufzeit von 1, 12, 36 oder 60 Monaten erhältlich, wobei längere Laufzeiten mit günstigeren Mietgebühren belohnt werden. Die festen Monatsraten garantieren den Unternehmen langfristige Planungs- und Kalkulationssicherheit. In der Mietgebühr sind überdies alle Updates enthalten, die während der Laufzeit veröffentlicht werden – Kunden haben also stets Zugriff auf das aktuellste Software-Release. Das Angebot ist dabei schon ab einer Projektgröße von fünf Anwendern verfügbar. Die Vermarktung und Abrechnung der STARFACE 365-Services erfolgt ausschließlich über akkreditierte STARFACE Vertriebspartner ab dem Partnerstatus STARFACE Certified.

„Der UCC-Markt ist im Umbruch. Viele Kunden stehen vor der Entscheidung, im Zuge der All-IP-Migration eine neue On-Premise-Lösung anzuschaffen oder auf eine Cloud-Lösung zu wechseln“, erläutert Norbert Horn, Leiter des Vertriebsaußendienstes bei STARFACE. „Mit dem Mietmodell STARFACE 365 bieten wir nun eine dritte Option, mit der Unternehmen hohe Investitionskosten vermeiden, ohne Abstriche bei der Datensicherheit in Kauf zu nehmen. Damit sichert das Modell unseren Kunden das Beste aus beiden Welten – und ermöglicht es unseren Partnern, als Trusted Advisor nachhaltige Kundenbeziehungen aufzubauen.“

Bei Fragen zu STARFACE 365 steht das STARFACE Partner Account Management unter vertrieb@starface.de oder 0721 / 151 042-30 zur Verfügung. Weitere Informationen zu STARFACE finden interessierte Leser unter www.starface.com

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein junges, dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem vier Siege und drei zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2015 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Malte Feiler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-170
mfeiler@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Medizin Gesundheit Wellness

Verstärkung im Team der Klostergarten Forschung GmbH.

Verstärkung im Team der Klostergarten Forschung GmbH.

Klostergarten Forschung GmbH

Die Klostergarten Forschung GmbH verstärkt weiter ihr Team für die Kundenbetreuung und Produktberatung. Katharina Ackermann gehört seit Mitte November zum Kundenservice-Team Deutschland. Durch die Verstärkung des Teams kann noch besser auf Kundenanfragen per Telefon, Brief oder E-Mail eingegangen werden. Frau Katharina Ackermann ist bereits mehr als 16 Jahre im Bereich Nahrungsergänzung tätig. Sie verfügt über eine hohe Fachkompetenz und ist sehr serviceorientiert. Eine gute Beziehung zu den Kunden der Klostergarten Forschung ist ihr wichtig. Frau Ackermann freut sich, in einem Unternehmen zu arbeiten, das die Gesundheit und Lebensqualität von Menschen unterstützt.

Die Klostergarten Forschung GmbH ist ein naturmedizinisches Forschungsinstitut mit Hauptsitz in Zürich. Sie arbeitet eng mit Wissenschaftlern und akademischen Experten aus unterschiedlichen Bereichen und medizinischen Einrichtungen zusammen.

Erforscht wird die Wirkung natürlicher Mikro-Nährstoffe sowie natürlicher Substanzen auf die Gesundheit. Im Fokus steht dabei immer der Mensch. Möglichst viele Menschen sollen von den positiven Effekten von Mikro-Nährstoffen auf die Gesundheit profitieren. Der Analyse der wissenschaftsbasierter Daten misst die Klostergarten Forschung bei der Bekämpfung von Krankheitsursachen und Schmerzen eine große Bedeutung bei. Durch sie werden genaue Kenntnisse über die optimale Zusammensetzung und Dosierung der Mikro-Nährstoffe erlangt.
Mit reinen natürlichen Substanzen gesundheitliche Beschwerden und Schmerzen bei Betroffenen lindern bzw. stoppen, ist das ehrgeizige und ehrenwerte Ziel der Klostergarten-Forschung. Dabei verzichtet sie in ihren Nahrungsergänzungsmitteln ganz auf chemische Hilfs- und Zusatzstoffe und die damit verbundenen möglichen Nebenwirkungen.

Die unterschiedlichen natürlichen Gesundheitsmittel und Cremes bietet die Klostergarten Forschung zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis an. Sie erhöhen die Lebensqualität der Betroffenen und lassen sie einen beschwerde- und schmerzfreien Alltag wieder genießen:

GLK Pro Aktiv
Mit GLK Pro Aktiv können nun auch Privatpersonen über die Klostergarten-Forschung GmbH ein Gelenk-Präparat beziehen, das in der Schweizer Bonifacius Privatklinik entwickelt wurde. Forschungsleiterin Frau Dr. Maria Birnbacher behandelt mit ihren Kolleginnen und Kollegen in der Schweizer Privatklinik Gelenke von Hochleistungssportlern aus aller Welt. Bei diesen Patienten kommt es auf einen schnellen und nachhaltigen Behandlungserfolg an. Das neue GLK Pro Aktiv schaltet den Gelenkschmerz rasch und dauerhaft ab. Aber nicht nur Hochleistungssportler sondern alle Betroffenen, die unter denselben Abnutzungs-Erscheinungen leiden und neue Lebensqualität ohne Schmerzen suchen, können ab sofort von einer Unterstützung der Gelenke durch GLK Pro Aktiv profitieren. Bereits zwei Kapseln pro Tag reichen aus, um Gelenkbeschwerden zu bekämpfen und zu vermeiden. Die dauerhafte Anwendung wird empfohlen. GLK Pro Aktiv kann per Brief oder Telefon bei der Klostergarten Forschung bestellt werden.

Multi Arothrol und ArtroBalm
Wissenschaftler Reinhold Freudental und sein Arthrose Forschungs-Team haben für die Klostergarten-Forschung mit Multi Arothrol ein weiteres Gelenk-Präparat mit hoher Bio-Verfügbarkeit entwickelt. Eine völlig neue Nährstoff-Formel mit 6 Natur-Faktoren, die Betroffene von Schmerzen befreit und ihre Gelenke wieder herstellt. Mit Glucosamin, Chondroitin, Teufelskralle, Weihrauch, Ingwer und Vitamin C sind in einer Kapsel Multi Arothrol die sechs besten Naturwirkstoffe gegen Gelenk-Beschwerden optimal kombiniert. Täglich 2 Kapseln Multi Arothrol können geschädigten Knorpel regenerieren und Entzündungen stoppen. Die sechs Wirkstoffe der Natur helfen bei Rheuma, Arthrose, Gicht und allen Gelenk-Beschwerden. Eine dauerhafte Einnahme wird empfohlen. Multi Arothrol und ArtroBalm können per Brief oder Telefon bei der Klostergarten Forschung bestellt werden.

OculaMed
Mit OculaMed wurde ein rein natürliches Gesundheits-Produkt entwickelt, das die Sehkraft gezielt unterstützt. Wissenschaftlerin Franziska Sommerberg hatte in der eigenen Familie erlebt, wie dramatisch Augenleiden verlaufen können. Ihr Mann bekam schon mit 52 Augenprobleme. Bei ihm wurde eine Makula-Degeneration diagnostiziert. Frau Sommerberg musste am Beispiel ihres Mannes miterleben, wie sehr die Augen über die Lebensqualität eines Menschen entscheiden. Die Wissenschaftlerin setzte alles daran, gemeinsam mit einem Forschungs- und Fachexperten-Team für ihren Mann die beste und wirksamste Hilfe für seine Augen zu entwickeln. Das Ergebnis 10-monatiger Forschungsarbeit ist das aus Natur-Wirkstoffen optimal kombinierte Augen-Präparat OculaMed. Es versorgt die Augen mit lebenswichtigen Nährstoffen. Die veganen OculaMed-Kapseln sind gelatinefrei und enthalten nur starke natürliche Sehkraft-Faktoren wie Power-Carotinoide, OPC Aktiv-Zink, Heidelbeer-Extrakt und Vitamine C/E gegen Grauen Star und Makula-Degeneration. Neben dem Ehemann von Frau Sommerberg, den die Wissenschaftlerin als einen der besten Beweise für die Wirksamkeit von OculaMed angibt, können nun auch Privatpersonen das rein natürliche Augen-Präparat OculaMed beziehen. Franziska Sommerberg empfiehlt die OculaMed Augen Intensiv-Kur für mindestens sechs Monate. Betroffene können OculaMed bei der Klostergarten-Forschung per Brief oder telefonisch bestellen.

ProstaCura Forte
Das Nahrungsergänzungsmittel ProstaCura Forte wurde von dem Wissenschaftler Lars Weidencorn entwickelt. Er war selbst von der Männerkrankheit Prostatitis betroffen. Schon mit Anfang 50 hatte er die ersten Symptome: Häufiges Wasserlassen, Brennen im Beckenbereich, Schmerzen im Hodenbereich, sexuelle Lustlosigkeit und erste Anzeichen von Impotenz. Keine der von ihm versuchten Therapien hatte geholfen. Das hat seinen Ehrgeiz als Wissenschaftler geweckt: Er hat sich drei Jahre intensiv mit dem Thema Prostata beschäftigt und die fantastischen Vitalstoffe in ProstaCura Forte entdeckt. Den Wirkstoff -Komplex aus den Energie-Pflanzen Tribulus Terrestris, peruanischer Andentomate und japanischem Hochlandkürbis hat er zuerst an sich selbst ausprobiert. Er spricht also von jahrelanger eigener Erfahrung, wenn er sagt: ProstaCura Forte ist das beste Mittel, das Prostata-Beschwerden dezimiert und verschwinden lassen kann. Lars Weidencorn kann – seitdem er ProstaCura Forte einnimmt – bestätigen: Kein nächtlicher Harndrang mehr. Nie mehr Restharn in der Blase. Kein Aufwachen, weil die Prostata wie Feuer brennt. Keine sexuelle Lustlosigkeit und keine Impotenz mehr. Mehr als die Hälfte aller Männer in Deutschland leiden – wie auch der Wissenschaftler selbst noch vor einiger Zeit – an Prostata-Beschwerden. Sie alle können schnell von ProstaCura Forte profitieren. Denn die Klostergarten-Forschung bietet das rein natürliche Prostata-Präparat jetzt auch Privatpersonen zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis an. Betroffene haben die Möglichkeit, sich telefonisch vom Expertenteam der Klostergarten-Forschung beraten zu lassen und ProstaCura Forte per Brief oder Telefon zu bestellen.

Klostergarten Forschung GmbH
Badenerstr. 738
8048 Zürich
Schweiz

Postanschrift Kundenservice Deutschland:
Klostergarten Forschung GmbH
Kundenservice
Burchardstr. 22 / MBE-287
20095 Hamburg

Tel.:0800 / 0 00 08 93 – 11 (gebührenfrei)
Fax:0800 / 0 00 08 93 – 12 (gebührenfrei)
E-Mail: info@klostergartenforschung.ch

Die Klostergarten Forschung GmbH ist ein naturmedizinisches Forschungsinstitut mit Hauptsitz in Zürich. Sie arbeitet eng mit Wissenschaftlern und akademischen Experten aus unterschiedlichen Bereichen und medizinischen Einrichtungen zusammen.

Kontakt
Klostergarten Forschung GmbH
Hans-Rudolf Brunner
Badenerstraße 738
8048 Zürich
0800000089311
info@klostergartenforschung.ch
http://www.klostergartenforschung.ch

Elektronik Medien Kommunikation

newgen medicals Kinnbügel-Kopfhörer KH-220.bt

Jeden Ton jetzt klar und deutlich hören

newgen medicals Kinnbügel-Kopfhörer KH-220.bt

newgen medicals Kinnbügel-Kopfhörer KH-220.bt, www.pearl.de

Ab jetzt kein Wort mehr verpassen: Filme, Musik & Co. kann man jetzt wieder laut und deutlich genießen. Ideal für Senioren und Hörgeschädigte: So hört man beispielsweise den Fernseher perfekt, ohne den Ton bis zum Anschlag aufzudrehen.

Kabellos – auch für Smartphone und Tablet-PC: Kopfhörer und Basis-Station oder Kopfhörer und das Mobilgerät koppelt man einfach per Bluetooth. So kann man sich frei und ohne störende Kabel bewegen – bei TV, Musik und beim Telefonieren mit dem Smartphone.

Der unverzichtbare Helfer bei Gesprächen und Telefonaten: Das Mikrofon im Ohrhörer verstärkt die Stimme des Gegenübers. So hört man jedes Wort laut und klar, ohne sich anzustrengen!

Individuelle Lautstärke für jedes Ohr: Die Hörleistung lässt sich für jede Hörer-Seite einzeln einstellen. Damit gleicht man ganz einfach eine unterschiedlich ausgeprägte Hörschwäche aus.

Extralange Laufzeit: Der integrierte Akku begleitet durch den ganzen Tag. Abends stellt man den Ohrhörer von newgen medicals zum Laden einfach auf die Funkstation. Und morgens steht der Ohrhörer wieder bereit!

-Premium-Hörsystem KH-220.bt für Senioren und Hörgeschädigte: TV, Radio, Musik u.v.m. in angenehmer Lautstärke genießen
-Bluetooth 4.1 für kabellose Verbindung zu Basis-Station oder Smartphone & Co., bis zu 15 m Reichweite
-Lautstärke für jede Hörer-Seite separat einstellbar
-Integriertes Mikrofon: verstärkt Stimmen, Musik & Co.
-Lautstärke: bis zu 100 dB SPL (Sound Pressure Level / Spitzenleistung)
-Funk-Frequenz: 2,4 GHz
-Status-LEDs an Kopfhörer und Funkstation
-Audio-Eingang für externe Audioquellen: 3,5-mm-Klinkenbuchse an Funkstation
-Ein/Aus- und Mono/Stereo-Schalter an Funkstation
-Stromversorgung Kopfhörer: integrierter Li-Ion-Akku mit 200 mAh für bis zu 19 Stunden Laufzeit
-Laden über Funkstation, Ladezeit: ca. 2 Stunden
-Stromversorgung Funkstation: 230-V-Netzteil (Eurostecker, Kabellänge: 150 cm)
-Farbe: schwarz
-Maße Kopfhörer: 135 x 218 x 21 mm, Funkstation: 118 x 25 x 102 mm
-Gewicht Kopfhörer: 48 g, Funkstation: 72 g
-Kopfhörer inklusive 2in1-Funk- und Ladestation, Netzteil, Audiokabel (2x 3,5-mm-Klinkenstecker, 195 cm), Audiokabel-Adapter (3,5-mm-Klinkenbuchse auf 2x Cinch-Stecker) und deutscher Anleitung

Preis: 56,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 129,90 EUR
Bestell-Nr. PX-2310-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-PX2310-5250.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Medizin Gesundheit Wellness

Rosenbaum-Forschung empfiehlt GelenkForte

Rosenbaum-Forschung empfiehlt GelenkForte

GelenkForte aus der Rosenbaum-Forschung

Die nasse und kalte Jahreszeit hat begonnen. Viele Menschen spüren gerade jetzt ihre Gelenke ganz besonders – Schmerzen gehören oft zum Alltag. Die Rosenbaum-Forschung widmet sich deshalb in ihrer aktuellen Ausgabe der Rosenbaum Rundschau sowie auch in ihrer Gesundheits-Broschüre „VITAL + GESUND“ dem Thema Arthrose und Gelenk-Schmerzen.

Der Leser erfährt alles über den Durchbruch in der Gelenk-Forschung! Wurde bei der Behandlung von Arthrose bisher nur auf die beiden Gelenk-Retter Glucosamin und Chondroitin gesetzt, ist die Rosenbaum-Forschung jetzt hinter das Geheimnis einer wirksamen Hilfe gekommen: Nur wenn diese beiden Retter durch drei weitere (MSM, Hyaluron und Astaxanthin) ergänzt werden, kann der Regenerationsprozess der Gelenke starten. Deshalb enthält das Nahrungsergänzungsmittel GelenkForte alle FÜNF Gelenk-Retter!

1.+ 2. Gelenk-Retter: Glucosamin und Chondroitin
Dieses Duo ist wichtig, um Gelenke schmerzfrei zu halten. Glucosamin liefert unserem Kör-per das natürliche Rohmaterial, um die Knorpel zu regenerieren. Chondroitin hält den Knorpel stabil und sorgt für Druckwiderstand.

3. Gelenk-Retter: MSM
Ursache von Gelenk-Schmerzen ist immer eine Entzündung. Dagegen hilft MSM – ein organischer Schwefel, der beste natürliche Entzündungshemmer.

4. Gelenk-Retter: Hyaluron
Jeder Knochen ist von einer Haut umgeben. Nur mit Hyaluron bleibt diese zarte Haut ge-schmeidig und kann den Knochen schützen.

5. Gelenk-Retter: Astaxanthin
In unseren Gelenken sammeln sich durch Ernährung, Alkohol, Tabak und Abgase viele Schadstoffe an. Astaxanthin entgiftet die Gelenke und wirkt so Mikro-Entzündungen entgegen.

Die fünf Gelenk-Retter sind absolut natürlich und frei von Nebenwirkungen. Nur GelenkForte enthält alle fünf und sorgt für ein Leben ohne Schmerzen samt jugendlicher Gelenke bis ins hohe Alter!

In verschiedenen Erfahrungsberichten erzählen Anwenderinnen und Anwender in der Rosenbaum Rundschau von ihren ganz persönlichen Krankheits-Geschichten und der Hilfe und Überwindung des Gelenk-Schmerzes durch GelenkForte. So z.B. Johann Sch. aus Ulm. Er litt unter Gelenk-Schmerzen in der Hüfte. Die Hüfte trägt einen großen Teil des Körpergewichts und ist anfällig für Arthrose. Viele Menschen leiden daher, wie Johann Sch., unter Schmerzen in der Hüfte.

Es ist für Michael Rosenbaum, den Leiter der Rosenbaum-Forschung, nicht verwunderlich, dass sich immer mehr Betroffene per Brief, E-Mail und auch Telefon an ihn und sein Forschungsteam wenden. Viele der unter Gelenk-Schmerzen leidenden Menschen haben regelrecht Angst vor einer unsinnigen Operation und – wie sie es nennen – der Abzocke durch Krankenhäuser. Denn natürlich sind Hüft- und auch Kniegelenk-Prothesen segensreiche medizinische Errungenschaften, doch die Krankenhäuser verdienen extrem viel Geld mit diesen Operationen. In der Folge werden immer wieder Patienten operiert, denen man in der Tat anders hätte helfen können, z.B. auch mit einer Physiotherapie.

Der Betroffene Herr Sch. berichtet in seinem Brief an das Gesundheitsteam von seinen sehr guten Erfahrungen mit GelenkForte, der Nahrungsergänzung für Gelenk-Regeneration aus der Rosenbaum-Forschung: „Zugegeben – am Anfang war ich wirklich skeptisch: Pillen schlucken gegen meine Arthrose in der Hüfte? Aber ich habe mich in entsprechenden Fachzeitschriften und im Internet informiert und jetzt bin ich sicher! Die fünf Gelenk-Retter sind rein natürlich und ganz sicher ohne Nebenwirkungen! Und was für mich ganz besonders wichtig ist: Sie helfen wirklich und haben meine Schmerzen deutlich gelindert. Ich danke an dieser Stelle speziell Herrn Ulrich vom Gesundheitsteam der Rosenbaum-Forschung für die ausführliche und kompetente Beratung am Telefon.“

Auch Hände und Finger sind besonders häufig von Arthrose betroffen. Das Schreiben eines Briefes oder ein Telefonanruf werden da oft schon zur Qual. Michael Rosenbaum, Leiter der Rosenbaum-Forschung, hat deshalb folgende Tipps, mit denen Betroffene leichter durch den Alltag kommen:

Richtig bewegen
Überstrecken Sie Ihre Finge nicht und vermeiden Sie schiefe Belastungen. Also Spültücher nicht auswringen, sondern ausdrücken.

Gleichmäßig belasten
Schwere Taschen und anderes immer gleichmäßig auf beide Hände verteilt tragen. Nutzen Sie Kugelschreiber, Besteck und Werkzeuge mit verdickten Griffen.

Wärme und Kälte
Verkrampfte Muskeln werden durch Wärme gelöst, bei akuten Entzündungen lindert Kälte den Schmerz.

Ganz wichtig: Achten Sie auf die frühen Warnsignale! Schon bei den ersten Anzeichen einer Arthrose sollten Sie alles dafür tun, die Beweglichkeit Ihrer Finger und Hände mit GelenkForte zu erhalten. So sind sie auch weiterhin ganz ohne Schmerzen jeden Tag im Einsatz.

Als perfektes Kombi-Präparat zu den GelenkForte Kapseln empfiehlt Michael Rosenbaum Premium Gelenk Balsam. Der Balsam wirkt sofort! Einfach auf die betroffenen Gelenke auftragen und einmassieren, so verschafft Premium Gelenk Balsam eine schnelle Linderung der Gelenk-Schmerzen. Auch Herr Johann Sch. hat von der Wirkung des Balsams profitiert und schreibt in seinem Brief: „…Die Wirkung des Balsams wird noch verstärkt, wenn man ihn im Kühlschrank aufbewahrt. Den Tipp gab mir bei der telefonischen Beratung der liebe Herr Ulrich in unserem letzten Telefonat…“. Ausführlich informiert die Rosenbaum-Forschung derzeit in ihren Gesundheits-Nachrichten über die Wirkungsweise des Premium Gelenk Balsams. Der Leser hat weiterhin die Möglichkeit durch einen speziell entwickelten GRATIS Gelenk-Test zu erfahren, ob eine aktive Unterstützung seiner Gelenke erforderlich ist.

GelenkForte mit fünf Gelenk-Rettern und der Premium Gelenk-Balsam können per Post oder ganz bequem per Telefon bei der Rosenbaum-Forschung bestellt werden.

Rosenbaum-Forschung: Naturmedizinisches Forschungszentrum. Erforscht wird die Wirkung natürlicher Mikro-Nährstoffe bei der Bekämpfung von Krankheits-Ursachen. Den Mensch und seine schnelle Genesung stellt die Rosenbaum-Forschung dabei in den Vordergrund.

Rosenbaum-Forschung
Garten Gethsemane Ltd.
Hillel Street 24
IL-94581 Jerusalem

Internet: www.garten-gethsemane.de
E-Mail: info@garten-gethsemane.de
Telefon 0180 5 002 950
(0,14 EUR / Min. aus dem dt. Festnetz;
max. 0,42 EUR / Min. aus dem Mobilfunknetz)

Rosenbaum-Forschung: Naturmedizinisches Forschungszentrum. Erforscht wird die Wirkung natürlicher Mikro-Nährstoffe bei der Bekämpfung von Krankheits-Ursachen. Den Mensch und seine schnelle Genesung stellt die Rosenbaum-Forschung dabei in den Vordergrund.

Kontakt
Garten Gethsemane Ltd.
Jessica Goldmann
Hillel Street 24
94581 Jerusalem
01805002950
info@garten-gethsemane.de
http://www.garten-gethsemane.de

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio Faltbares ANC Noise-Cancelling Over-Ear-Headset

Kopfhörer OHS-380.bt für Sound und Telefonie

auvisio Faltbares ANC Noise-Cancelling Over-Ear-Headset

auvisio Faltbares ANC Noise-Cancelling Over-Ear-Headset OHS-380.bt, Bluetooth 4.1, www.pearl.de

Lieblings-Musik kabellos genießen: Per Bluetooth von Smartphone, Tablet-PC & Co streamen. Mit
bis zu 10 Meter Reichweite ist man dabei vollkommen mobil.

Freihändig telefonieren: Dank integriertem Mikrofon nimmt man Anrufe ganz bequem entgegen,
wo immer man möchte.

Kristallklare Klang-Qualität: Die Geräusch- und Echo-Unterdrückung mindert Umgebungs-Lärm
wie beispielsweise Motorengeräusche etc. So genießt man seine Musik und telefoniert ungestört
von der Umwelt.

Kinderleichtes Handling mit nur einer Hand: Über 3 Tasten am Headset steuert man
Musikwiedergabe, Lautstärke und nimmt Anrufe entgegen.

Exzellenter Tragekomfort: Der Kopfbügel des Over-Ear-Headsets von auvisio ist größenverstellbar.
So lässt er sich optimal anpassen. Dank weicher Polsterung spürt man den Kopfhörer auch nach
langem Tragen kaum.

– Faltbares Over-Ear-Headset OHS-380.bt für Musik und Telefonie
– Bluetooth 4.1 für kabellose Verbindung zu Smartphone, Tablet-PC und Bluetooth-fähigen
Audiogeräten, bis 10 m Reichweite
– Freisprech-Funktion dank integriertem Mikrofon, Gesprächsannahme direkt am Kopfhörer
– Unterstützte Profile: HSP, HFP, A2DP, AVRCP
– Noise Cancelling: unterdrückt Stör-Geräusche um bis zu 20 dB
– Einfache Bedienung über 3 Tasten: lauter/vor, leiser/zurück und Multifunktions-Taste
– AUX-Eingang (3,5-mm-Klinkenbuchse)
– Größenverstellbarer Kopfbügel mit bequemer Polsterung
– Stromversorgung: integrierter LiPo-Akku mit 250 mAh für bis zu 8 Std. Laufzeit, lädt per
Micro-USB (USB-Netzteil nicht enthalten)
– Maße gefaltet: 17,5 x 10,5 x 7,5 cm, aufgeklappt: 17,5 x 19 x 7,5 cm, Gewicht: 218 g
– Over-Ear-Headset inklusive Audiokabel (130 cm), Micro-USB-Ladekabel (80 cm) und
deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 129,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1679-625
Produktlink: h https://www.pearl.de/a-ZX1679-1260.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektronik Medien Kommunikation

simvalley MOBILE 2in1-Smartwatch für iOS & Android

PW-425 Telefon, Mediaplayer und Fitness-Trainer

simvalley MOBILE 2in1-Smartwatch für iOS & Android

simvalley MOBILE PW-425 2in1-Uhren-Handy, Smartwatch für iOS & Android, rundes
Display, www.pearl.de

Die Infotainment-Zentrale fürs Handgelenk: Egal ob Telefon, Multimedia oder Fitness – alle
Funktionen lassen sich ganz bequem mit nur einer Handbewegung nutzen.

Wie in einem Agentenfilm: Telefonieren und SMS schreiben – ganz lässig aus dem Handgelenk!
Dank Nano-SIM-Kartensteckplatz ist der Begleiter ein vollwertiges Mobiltelefon. So lässt man sein
großes Smartphone in der Tasche.

Nichts mehr verpassen: Einfach das Uhren-Handy von simvalley MOBILE mit dem Smartphone
verbinden. Schon informiert es über Anrufe, SMS, WhatsApp-Nachrichten und das Neueste aus
den sozialen Medien. So weiß man immer, wenn jemand einen erreichen möchte – auch wenn das
Smartphone stummgeschaltet ist.

Beste Unterhaltung im kompakten Format: Die Lieblingsmusik genießen und die schönsten
Erinnerungsfotos betrachten – auch, wenn gerade kein Computer in der Nähe ist.

Fit und gesund bleiben: Der persönliche Fitness-Trainer begleitet einen auf Schritt und Tritt. Er
zählt die Schritte und berechnet gelaufene Distanz, Geschwindigkeit, Zeit und Kalorienverbrauch.
Dank Schlafüberwachung verbessert man zudem seine Schlafqualität.

– Mobiltelefon und Fitness-Trainer fürs Handgelenk für iOS und Android
– Rundes Touchscreen-LCD-Display mit 3,9 cm (1,54″), max. 240 x 240 Pixel
– Vertrags- und SIM-Lock-frei, Steckplatz für Nano-SIM-Karte
– Telefonieren und SMS schreiben direkt am Handgelenk (bei eingesteckter SIM-Karte)
– Weltweit erreichbar: Quad-Band-GSM 850/900/1.800/1.900 MHz
– Smartphone-Anbindung via Bluetooth 4.0, bis zu 10 m Reichweite
– Kostenlose App für iOS ab 7.0 und Android ab 4.4, erhältlich im App Store und bei Google
Play: für Push-Nachrichten vom Smartphone, mit Kamera-Fernauslöser, Musik-Steuerung
u.v.m.
– Fitness-Funktionen: Pedometer zählt Schritte und berechnet Distanz, Geschwindigkeit,
Zeit, Kalorienverbrauch, Fettverbrennung, Timer für Aktivitätserinnerung
– Schlafüberwachung: zeichnet den Schlaf auf und analysiert, wie lange und wie gut man
schläft
– Anti-Lost-Funktion: mit der Uhr blitzschnell das Handy finden und umgekehrt
– Multimedia-Zentrale mit Musik- und Foto-Wiedergabe
– Extras: Telefonbuch, Anrufliste, Wecker, Kalender, Weltzeituhr, Taschenrechner, Stoppuhr,
Sprachaufnahme u.v.m.
– Speicher: Steckplatz für microSD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Stromversorgung: auswechselbarer LiPo-Akku mit 280 mAh für bis zu 3,5 Stunden
Sprechzeit, bis zu 30 Stunden Stand-by, lädt per Micro-USB (USB-Netzteil bitte dazu
bestellen), Ladezeit: ca. 2 Stunden
– Maße Gehäuse: 51 x 44 x 13 mm, Länge mit Armband: 24,5 cm, Gewicht: 40 g
– 2in1-Handyuhr PW-425 inklusive Akku, USB-Ladekabel und deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4364-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4364-1010.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Politik Recht Gesellschaft

Rufnummernmitnahme beim Providerwechsel

ARAG Experten erläutern die Rechtslage beim Wechsel des Telefonanbieters.

Rufnummernmitnahme beim Providerwechsel

Mit einem neuen Anbieter muss keine neue Telefonnummer einhergehen: Sowohl die Handy- als auch die Festnetznummer kann dank einer Rufnummernmitnahme beim neuen Provider genutzt werden. Den rechtlichen Hintergrund erläutern ARAG Experten.

Festnetz: Anbieter wechseln – Rufnummer behalten
Wenn man den Festnetzanbieter wechselt, können Rufnummern meist ohne Schwierigkeiten vom alten zum neuen Anbieter mitgenommen werden. Bei einer geplanten Mitnahme der Rufnummern wird die Portierung im Normalfall über den neuen Anbieter abgewickelt. Teilweise ist das sogar die Voraussetzung für eine erfolgreiche Mitnahme der Rufnummer. Wer zu einem neuen Anbieter wechseln möchte, kündigt seinen aktuellen Vertrag nicht selbst, sondern überlässt dem neuen Anbieter die Portierung der Rufnummer samt Kündigung des bestehenden Vertragsverhältnisses beim bisherigen Anbieter. So kann einfach und bequem eine Weiternutzung der bisherigen Rufnummer sichergestellt werden. Die Portierung von Rufnummern ist mittlerweile auch höchstrichterlich als Standard akzeptiert. Scheitert diese, rechtfertigt das eine fristlose Vertragskündigung: Deutsche Gerichte aller Instanzen haben die Gültigkeit der Sonderkündigung in einem Fall bestätigt, in dem die Nummernübertragung gescheitert, dem Kunden aber zuvor zugesagt worden war, dass der neue DSL Anbieter alle Formalitäten – einschließlich der Portierung der alten Rufnummer – als Service-Leistung abwickeln würde (BGH, Az.: III ZR 231/12). Erfolgt mit dem Wechsel des Anbieters auch ein Wohnortwechsel in einen anderen Vorwahlbereich, so können die bisherigen Rufnummern allerdings nicht mitgenommen werden.

Rufnummer behalten – Ihr gutes Recht!
Beim Wechsel des Festnetz-Telefonanbieters besteht ein Rechtsanspruch auf Beibehaltung der Rufnummer. Eine entsprechende Bestimmung ist in das Telekommunikationsgesetz (TKG) aufgenommen worden (§ 46 Abs. 2). Die Regelung soll verhindern, dass Kunden wegen des drohenden Verlustes ihrer gewohnten Rufnummer von einem Anbieterwechsel absehen. Aber Vorsicht! Ein Wechsel des Anbieters liegt nur vor, wenn der Endnutzer einen Vertrag mit einem neuen Anbieter abgeschlossen hat und die Vertragsbeziehung bezüglich des Telefondienstes mit dem bisherigen Anbieter beendet ist. Bei einem Vertragswechsel ohne Wechsel des Anbieters besteht nach dem TKG kein Rechtsanspruch auf Beibehaltung der Rufnummer. Es steht dann im Ermessen des Anbieters, ob er die Beibehaltung ermöglicht. Schon seit 2002 können auch Mobilfunkkunden technisch ihre Handy-Nummer beim Anbieterwechsel behalten. Auch hier besteht inzwischen laut TKG ein Anspruch auf Mitnahme der Rufnummer gegenüber dem alten Anbieter. Der aufnehmende Anbieter ist laut Gesetz zwar nicht verpflichtet, die Portierung durchzuführen, nahezu alle Anbieter bieten dies ihren Neukunden aber an.

Download des Textes:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/sonstige/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 3.900 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,6 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de