Tag Archives: Tagungshotel Düsseldorf

Sonstiges

Das Tagungshotel Land Gut Höhne startet 2019 mit neuen Angeboten durch

Das Tagungshotel Land Gut Höhne startet 2019 mit neuen Angeboten durch

(Mynewsdesk) Mettmann, 15. April 2019 – Nachhaltig, ursprünglich, natürlich und ganzheitlich – diesen Werten hat sich Land Gut Höhne verschrieben. „Nachhaltigkeit steht für uns an oberster Stelle“, sagt Kommunikationschefin Vera Sieben. „Dazu gehören für uns die Verwendung von Bio-Produkten und naturbelassenen Lebensmitteln aus der Region sowie der nachhaltige Betrieb unseres Hotels. Und wir wollen nachhaltige Glücksmomente und positive Erinnerungen für unsere Gäste möglich machen.“ Das gilt auch für den Tagungsbetrieb des Hotels: Gut Höhne ( https://guthoehne.de) bietet 16 sehr unterschiedliche Tagungsräume für Meetings von kleinen Gruppen bis hin zu Veranstaltungs-Sälen für große Konferenzen, Seminare und Events mit bis zu 180 Teilnehmern.

Die Räume haben viel Tageslicht, viele auch einen eigenen Außenbereich. Anfang 2019 wurde der neue Licht-Raum für den Tagungsbetrieb eingeweiht, ein lichtdurchfluteter Glas-Pavillon mit eigener Terrasse in der großen Gartenanlage des Hotels. Moderne Veranstaltungstechnik, schnelles WLAN, individueller Service sowie hervorragende Fitness- und Wellness-Angebote in der zum Haus gehörenden Neandertal-Therme machen Land Gut Höhne zu einem besonders vielseitigen Tagungshotel. Der Familienbetrieb liegt mitten im Rheinland, in Mettmann im Nord-Osten von Düsseldorf.

„Wir wollen eine produktive Atmosphäre für Tagungsteilnehmer schaffen, die gemeinsam neue Ideen erarbeiten oder Wissen vermittelt bekommen“, sagt Vera Sieben. „Unsere Gäste sollen konzentriert arbeiten können. Deswegen bieten wir neben einer natürlichen Atmosphäre und gesundem Brain-Food für die Pausen zum Ausgleich auch eine große Auswahl an Gruppen- und Sport-Aktivitäten als Rahmenprogramm für Teambuilding-Veranstaltungen.“ Neben der Neandertal-Therme betreibt das Hotel drei eigene Tennisplätze. In direkter Nachbarschaft befinden sich zwei Golfclubs mit insgesamt drei Golfplätzen.

„Zu einer erfolgreichen Tagung gehört auch eine Top-Unterbringung der Teilnehmer“, sagt Sieben. „Wir verwenden im ganzen Hotel natürliche Baumaterialien wie zum Beispiel Schieferstein aus der Region. Betten und Massivholz-Möbel kommen aus unserer eigenen Schreinerei. Einige unserer neuen Gutshof-Zimmer mit Weitblick ins Grüne haben wir bereits fertiggestellt, weitere folgen 2019.“ Das Hotel bietet seinen Gästen auch moderne Fitness-Geräte, wie zum Beispiel den „Space Curl“ oder „Hydrojet“-Massageliegen. Gymnastik- und Yoga-Kurse sowie umfangreiche Massage- und Wellness-Anwendungen mit Naturkosmetik runden das Angebot ab. Weitere Informationen: https://guthoehne.de.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im LAND GUT HÖHNE

Über das Hotel Land Gut Höhne:
Land Gut Höhne ist ein modernes Tagungshotel im Rheinland mit eigenem Fitness- und Wellness-Bereich und vielfältigen Sport- und Entspannungs-Angeboten. Das Hotel liegt mitten im Grünen zwischen Düsseldorf und Mettmann und ist mit guter Verkehrsanbindung schnell und unkompliziert vom Düsseldorfer Hauptbahnhof oder dem Flughafen Düsseldorf (DUS) zu erreichen. Land Gut Höhne bietet 135 Zimmer und 16 Veranstaltungsräume in ursprünglicher und gleichzeitig moderner Atmosphäre. Nachhaltigkeit liegt den Betreibern am Herzen. Die Hotel-Restaurants verwenden vorwiegend Bio-Produkte und sofern möglich Lebensmittel aus der Region. Neben dem Tagungsbetrieb ist das Hotel eine Wellness-Oase für Freizeit-Gäste und Familien, zum Entspannen und Wohlfühlen am Wochenende oder für Familien-Feiern, Hochzeiten und Geburtstagsfeiern.

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/vermischtes/das-tagungshotel-land-gut-hoehne-startet-2019-mit-neuen-angeboten-durch-99055

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/9kt43e

Sonstiges

Prominenter Besuch in der JEVER SKIHALLE Neuss

Prominenter Besuch in der JEVER SKIHALLE Neuss
Magdalena Neuner im Hotel in Düsseldorf/Neuss – dem Hotel Fire & Ice

In der JEVER SKIHALLE Neuss nahm sie nun an einem Trainerlehrgang der Trainerakademie Köln teil. Es mag ungewöhnlich klingen, dass eine Bayerin an den niederrheinischen Gletscher kommt, um hier Alpinski zu fahren, doch es gibt gute Gründe: „Ich mache gerade hier den Alpinteil für meine Trainerlizenz, weil ich im Winter keine Zeit hatte. Erst war ich ein bisschen skeptisch, aber das ist alles ganz toll hier. Die zwei Tage sind richtig wie ein wenig Urlaub,“ fügt Magdalena Neuner mit einem Lächeln hinzu. Es sei ja schon ein bisschen skurril mitten im Sommer Ski zu fahren und dann nicht von hohen Bergen, wie sie sie aus ihrer Heimat kennt, doch: „der Schnee ist gut und man kann gute Kurven fahren und das macht auch richtig Spaß“, fasst sie ihre Eindrücke vom Neusser Gletscher zusammen.

Über zwei Tage ging der Lehrgang auf Neusser Schnee. Damit der Weg vom „Bett aufs Brett“ möglichst kurz war, übernachtete Magdalena Neuner im Hotel Fire & Ice Düsseldorf/Neuss (http://www.hotelfireandice.de) des allrounder mountain resort: „Das ist hier fast wie in Österreich, sofort vom Hotel auf die Piste“. Das alpine Flair des Berghotels am Niederrhein begeisterte vor Magdalena Neuner sowohl Franz Beckenbauer als auch Rosi Mittermaier und Christian Neureuther, die alle vom alpinen Charme des Hotels Fire & Ice Düsseldorf/Neuss angetan waren. Seit seiner Eröffnung im September 2011 freut sich das 4****Superior Hotel in Düsseldorf/Neuss über großen Zulauf bei den Gästen. Magdalena Neuner zeigte sich von dem vielfältigen Angebot des allrounder mountain resort angetan: „Toll, dass hier so viele Kinder Skifahren können, aber auch die Klettermöglichkeiten oder der große Spielplatz vor der Skihalle, das hat mich schon überrascht.“

Und das dies nicht ihr letzter Besuch in Neuss bleiben soll, deutete sie schon an. In dieser Saison will sie noch einmal am Biathlon auf Schalke teilnehmen. Im Rahmen der Biathlon-World-Team-Challenge am 29. Dezember 2012 auf Schalke wird sie ihr Abschiedsrennen geben und das dann auch wieder auf Schnee aus der JEVER SKIHALLE Neuss – vielleicht ein kleiner Vorteil zum ganz großen Abschied vor 50.000 Zuschauern.

Die allrounder-Unternehmensgruppe begann 1987 als Skireisespezialist in Mönchengladbach. Im Januar 2001 eröffnete allrounder die erste Skihalle Deutschlands, die seit Mai 2004 JEVER SKIHALLE Neuss heißt. allrounder ist Veranstalter zahlreicher Events,beispielsweise des FIS Skilanglauf Weltcups in Düsseldorf. Unter einem Dach befinden sich in der allrounder-Unternehmensgruppe
Piste, österreichische Gastronomie, das 4**** Superior Sport- und Tagungshotel Fire & Ice mit direktem Blick auf die Piste, der snowshop für Ski- und Snowboardsport, eine ganzjährig geöffnete Skischule, eine profilierte Skiwerkstatt sowie der
Skireiseveranstalter allrounder reisen & sport. Seit Mai 2003 ergänzt eine über 30-Meter hohe Outdoor-Kletterwand das alpine Sportangebot, im Mai 2009 wurde vor der Skihalle mit dem SalzburgerLand Kletterpark Neuss zudem der größte freistehende
Hochseilgarten Deutschlands eröffnet. Rund 250 Mitarbeiter arbeiten an 365 Tagen im allrounder mountain resort. Jährlich besuchen über eine Million Gäste die JEVER SKIHALLE Neuss.

Hotel Fire & Ice Düsseldorf / Neuss
allrounder Pressestelle
An der Skihalle 1
41472 Neuss
presse@allrounder.de
02131 1244 337
http://www.hotelfireandice.de

Bildung Karriere Schulungen

Unvergleichbares Tagungshotel nähe Messe Düsseldorf

Unvergleichbares Tagungshotel nähe Messe Düsseldorf
Tagungshotel Düsseldorf – Hotel nähe Düsseldorf Messe

Unvergleichbares Tagungshotel in Düsseldorf/Neuss nähe Messe Düsseldorf –
Hotel Fire & Ice Düsseldorf/Neuss! Das Hotel Fire & Ice Düsseldorf/Neuss ist das neue Highlight im allrounder mountain resort.

Als Sport- und Tagungshotel Düsseldorf/Neuss verbindet es wie kein anderes Hotel in Deutschland das individuelle Zimmer- und Tagungsangebot mit vielen unterschiedlichen Freizeitaktivitäten in und um die JEVER SKIHALLE Neuss. Im Fire & Ice Tagungshotel Düsseldorf/Neuss kann man Arbeit und Vergnügen verbinden.

Das Tagungshotel Düsseldorf/Neuss ist ideal für alle, die in Düsseldorf und Umgebung tagen möchten, den nicht weit von der Landeshauptstadt, sichert das Hotel in Düsseldorf/Neuss eine hervorragende Anbindung an den Flughafen Düsseldorf, den Flughafen Köln/Bonn, sowie die Messe Düsseldorf bzw. die Köln Messe, die schnell vom Tagungshotel Fire & Ice schnell erreichbar sind.

Das moderne Tagungshotel Düsseldorf/Neuss verfügt über 11 klimatisierte Tagungsräume, die allesamt mit modernster Tagungstechnik ausgestattet sind wie z.B. HD-Beamer, Technik für Videokonferenzen, ausreichend Bodentanks mit allen erforderlichen Anschlüssen. Das Tagungshotel Düsseldorf/Neuss stellt für Tagungen Leinwände, Licht, Lüftung und Beamer zur Verfügung, die allesamt über ein zentrales Bedienelement gesteuert werden. Im gesamten Tagungshotel Düsseldorf/Neuss steht kostenloses WLAN zur Verfügung. Alles in allem ist der Tagungsbereich im Tagungshotel Düsseldorf/Neuss gut 1.000 m² groß.

Eine Besonderheit der Tagungsräume des Tagungshotels Düsseldorf/Neuss sind die hohen Fenster, die nicht nur viel Licht spenden, sondern auch einen beruhigenden und entspannenden Blick auf die pure Natur bieten. Im Tagungshotel Düsseldorf/Neuss können die Tagungsgäste des Hotel Fire & Ice mit freiem Kopf tagen. Das stilvolle alpenländische Design schafft eine entspannte Atmosphäre im Tagungshotel Düsseldorf/Neuss. Sollte dennoch ein Müdigkeitsgefühl aufkommen, bietet das Tagungshotel Düsseldorf/Neuss ein tolles Gegenmittel: Das Fitnessprogramm für Tagungen! Hierbei handelt es sich um ein 15-minütiges Fitnessprogramm, das mit einfachen aber effektiven Übungen die Tagungsgäste entspannt, lockert und wieder mit Energie auflädt, wodurch Sie zu erneuten aufmerksamen Zuhörern werden.
Im Tagungsfoyer des Tagungshotels Düsseldorf/Neuss haben die Gäste einen unvergleichbaren Blick auf die Skipiste, können sich die Beine vertreten und das köstliche Buffet zum Aufladen der Energien genießen.
Das Tagungshotel Düsseldorf/Neuss bietet für Tagungen verschiedene fertige Tagungsangebote an oder ermöglicht natürlich gerne das individuelle Zusammenstellen eines Tagungsangebotes.

Nach getaner Arbeit können sich die Gäste im Tagungshotel Düsseldorf/Neuss bei unvergleichlichen Ski-, Rodel- oder Kletterincentives entspannen. Das macht den Kopf frei, bringt die Menschen zusammen und bleibt in Erinnerung.
Wer sich für eine Tagung im Tagungshotel Düsseldorf/Neuss entscheidet, wird garantiert eine erfolgreiche Tagung haben.

Für Businesskunden und Besucher der Messe Düsseldorf ist das Tagungs- bzw. Messehotel ebenfalls empfehlenswert. Seit der Eröffnung im September 2011 freut sich das Tagungshotel Düsseldorf/Neuss über großen Zulauf bei Gästen von der Messe Düsseldorf. Sie schätzen die gute Verkehrsanbindung vom Hotel zur Düsseldorf Messe und fühlen sich sehr gut aufgehoben im stilvollen alpenländischen Flair, was eine willkommende Abwechslung nach einem Besuch der Messe Düsseldorf ist. Da ein Besuch der Messe Düsseldorf in der Regel anstrengend ist, schätzen die Besucher der Messe Düsseldorf vor allem das Wellness-Angebot des Hotels Fire & Ice Düsseldorf/Neuss um die Energien aufzuladen. Für alle, die nach dem Besuch der Messe Düsseldorf noch genug Power haben, stehen die vielen Freizeitaktivitäten wie Skifahren, Rodeln und Klettern zur Verfügung. Eine erfolgreiche Tagung im Tagungshotel Düsseldorf/Neuss oder einen erfolgreichen Messebesuch der Messe Düsseldorf kann man dann mit Köstlichkeiten des Restaurants Salzburger Hochalm und dessen hochwertigen, zünftig-leckeren Küche im alpenländischen Flair ausklingen lassen!

Die allrounder-Unternehmensgruppe begann 1987 als Skireisespezialist in Mönchengladbach. Im Januar 2001 eröffnete allrounder die erste Skihalle Deutschlands, die seit Mai 2004 JEVER SKIHALLE Neuss heißt. allrounder ist Veranstalter zahlreicher Events,beispielsweise des FIS Skilanglauf Weltcups in Düsseldorf. Unter einem Dach befinden sich in der allrounder-Unternehmensgruppe
Piste, österreichische Gastronomie, das 4**** Superior Sport- und Tagungshotel Fire & Ice mit direktem Blick auf die Piste, der snowshop für Ski- und Snowboardsport, eine ganzjährig geöffnete Skischule, eine profilierte Skiwerkstatt sowie der
Skireiseveranstalter allrounder reisen & sport. Seit Mai 2003 ergänzt eine über 30-Meter hohe Outdoor-Kletterwand das alpine Sportangebot, im Mai 2009 wurde vor der Skihalle mit dem SalzburgerLand Kletterpark Neuss zudem der größte freistehende
Hochseilgarten Deutschlands eröffnet. Rund 250 Mitarbeiter arbeiten an 365 Tagen im allrounder mountain resort. Jährlich besuchen über eine Million Gäste die JEVER SKIHALLE Neuss.

Hotel Fire & Ice Düsseldorf / Neuss
Presse Stelle
An der Skihalle 1
41472 Neuss
presse@allrounder.de
02131 1244 337
http://www.hotelfireandice.de

Sport Vereine Freizeit Events

Erfolgreicher Freestyle-Tourstop am Neusser Gletscher

Erfolgreicher Freestyle-Tourstop am Neusser Gletscher
Snowboard Sieger Sascha Vossen in der JEVER Skihalle Neuss

„Nicht übel!“ so die zumeist mit kräftigem Nicken unterstützte Aussage vieler
Nachwuchsfreestyler beim Anblick des durch einen Allgäuer Parkdesigner erstellten Funparks zum Mad Fridge Contest in der JEVER SKIHALLE Neuss. Fünf Park-Obstacles hintereinander ergaben eine für technische Tricks abwechslungsreiche Linie, die es zu bewältigen galt. Sowohl auf einem Brett, als auch mit zwei stürzten sich insgesamt 74 Teilnehmer in den Parcours aus Boxen, Rails und Kicker.
Zur zunehmenden Beliebtheit der jungen Funsportart in den hiesigen Breiten dürfte neben der Skihalle zudem die Entscheidung des IOC beigetragen haben, welches Slopestyle im Ski- und Snowboardbereich ab 2014 zu den olympischen Disziplinen zählt.

Der jüngste Teilnehmer Jordy Keesmeekers aus Belgien dürfte jedoch erst ein Kandidat für die Winterspiele 2022 sein. Er verblüffte mit seinen Tricks nicht nur Zuschauer und Fans, sondern auch die Jury, die ihm, seinem Alter entsprechend, den 8. Platz in der Kategorie „Kids Snowboard Slopestyle“ zusprachen. Ein enormer Erfolg, bedenkt man, dass seine Konkurrenz teilweise doppelt so alt war wie er.

Sehr zufrieden mit Ihren überlegenen Finalläufen konnten auch Florian Preuss aus Sprockhövel (Sieger Freeski Men) und Sascha Vossen aus Jüchen (Sieger Snowboard Men) sein. Beide sind damit für das Tourfinale in den Bergen qualifiziert. Die besten Snowboarder der Tour treffen dann Ende März in Oberstdorf und die besten Freeskier Mitte April in Hintertux aufeinander.

Bei der abschließenden Party in der Pistenhütte am Fuße des Neusser Gletschers wurden alle szenetypisch wieder zu Siegern und feierten sich standesgemäß im olympischen Gedanken selbst: „Dabei sein, ist alles!“

Die Sieger und Platzierten des Mad Fridge Contests der Chill and Destroy Tour in der
JEVER SKIHALLE Neuss am 17.03.2012 können auf der Webseite der allrounder Unternehmensgruppe eingesehen werden: www.allrounder.de
Mit dem Tourstop der Szene in der JEVER SKIHALLE Neuss wird am Neusser Gletscher die Funpark-Saison eingeläutet. Über den Sommer hinweg nimmt der Funpark ab sofort bis Ende September wieder mehr Pistenfläche ein, so dass dem stetigen Training der Locals zur Verbesserung von Tricks und Style nichts mehr im Wege steht.

Desweiteren zählt seit September 2011 das Hotel Fire & Ice Düsseldorf/Neuss als neues Highlight zur allrounder Unternehmensgruppe. Einzigartig in Deutschland verbindet das alpine Sport- und Tagungshotel Fire & Ice Düsseldorf/Neuss ein außergewöhnliches Zimmer- und Tagungsangebot mit den vielfältigen Freizeitmöglichkeiten in und um die JEVER SKIHALLE Neuss.
Aus dem Foyer des Hotel Fire & Ice Düsseldorf/Neuss kann man übrigens einen Blick auf die Skipiste genießen. Erst kürzlich wurde das Hotel in Düsseldorf / Neuss nominiert für den Newcomer Award in der Kategorie „Exceptional“. Das Hotel in Düsseldorf / Neuss, direkt an der JEVER SKIHALLE Neuss ist ein 4****Superior Sport- und Tagungshotel in Düsseldorf / Neuss und immer beliebter als Messe-Hotel unter den Besuchern der Messe Düsseldorf, da die die Messe Düsseldorf sehr schnell vom Messe- und Tagungshotel Fire & Ice erreichbar ist und auf besondere Weise Arbeit und Vergnügen kombiniert. Nach erfolgreicher Tagung oder im Kurzurlaub kann man hier viel Freude haben und den Kopf frei bekommen.

Die allrounder-Unternehmensgruppe begann 1987 als Skireisespezialist in Mönchengladbach. Im Januar 2001 eröffnete allrounder die erste Skihalle Deutschlands, die seit Mai 2004 JEVER SKIHALLE Neuss heißt. allrounder ist Veranstalter zahlreicher Events,beispielsweise des FIS Skilanglauf Weltcups in Düsseldorf. Unter einem Dach befinden sich in der allrounder-Unternehmensgruppe
Piste, österreichische Gastronomie, das 4**** Superior Sport- und Tagungshotel Fire & Ice mit direktem Blick auf die Piste, der snowshop für Ski- und Snowboardsport, eine ganzjährig geöffnete Skischule, eine profilierte Skiwerkstatt sowie der
Skireiseveranstalter allrounder reisen & sport. Seit Mai 2003 ergänzt eine über 30-Meter hohe Outdoor-Kletterwand das alpine Sportangebot, im Mai 2009 wurde vor der Skihalle mit dem SalzburgerLand Kletterpark Neuss zudem der größte freistehende
Hochseilgarten Deutschlands eröffnet. Rund 250 Mitarbeiter arbeiten an 365 Tagen im allrounder mountain resort. Jährlich besuchen über eine Million Gäste die JEVER SKIHALLE Neuss.

Hotel Fire & Ice Düsseldorf / Neuss
Presse Stelle
An der Skihalle 1
41472 Neuss
hotelfireandice@gmail.com
02131 1244 337
http://www.hotelfireandice.de

Tourismus Reisen

Hotel Fire & Ice Düsseldorf/Neuss ausgezeichnet

Am 13. Februar wurde der neue Branchen-Award des Top hotel Magazins
im Stuttgarter Fernsehturm verliehen. Das Hotel Fire & Ice gehörte zu den
Nominierten des Newcomer Award, der spektakuläre Hoteleröffnungen in
den Kategorien Exceptional, Luxury, Business und Budget würdigt.
Gewonnen hat das 70 Mio. Euro Hotel „nhow“ in Berlin.
Hotel Fire & Ice Düsseldorf/Neuss ausgezeichnet
Fire & Ice Hotel Düsseldorf/Neuss – Award Verleihung

„Für uns ist es eine Auszeichnung, dass wir zu den Nominierten gehört haben. Aus über 150 Hotels haben wir es bis unter die letzten vier geschafft. Der Applaus hier in Stuttgart war riesig und ist für uns ein Ansporn weiter Gas zugeben, um uns international zu etablieren“, resümiert August Pollen, Geschäftsführender Gesellschafter des Hotels die Preisverleihung auf der Intergastra in Stuttgart. Gemeinsam mit Bernd Viehof als Vertreter des Hauptgesellschafters, Bereichsleiter Hotel, Frank Thiel, Bereichsleiter Gastronomie, Martin Östreich und Elke Jennessen, Assistentin der Geschäftsführung war er eigens nach Stuttgart zur Award Verleihung angereist. Aus einer Vielzahl an Neueröffnungen, insgesamt stellten sich 150 Hotels der Juryentscheidung, hatte die Redaktion des Top hotel Magazins das Fire & Ice Hotel Düsseldorf/Neuss für die Kategorie „Exceptional“, die für außergewöhnliche Projekte steht, mit drei weiteren Kandidaten aus ganz Deutschland einstimmig nominiert.

Seit seiner Eröffnung im September 2011 freut sich das Hotel Fire & Ice über großen Zulauf bei den Gästen. Sowohl Businesskunden, die die Nähe zu den Messestandorten Düsseldorf und Köln nutzen, als auch Tagungsgäste und Familien fühlen sich im stilvollen alpenländischen Flair des Hotels bestens aufgehoben. In den Räumlichkeiten des Sport- und Tagungshotels findet sich überall der Bezug zu den berühmtesten Bergen der Welt. Der 1.000 m² große, mit neuester Technik ausgestattete Tagungsbereich des Hotels, bietet reichlich Platz für lebendige und produktive Begegnungen. Im Tagungshotel Düsseldorf sind funktionelles Design für effektive Tagungen mit moderner alpenländischer Formgebung vereint. Das Hotel hat einen eigenen Wellnessbereich aus dem die Gäste ebenso wie beim Frühstück in der Pistenlounge dem bunten Treiben auf der Piste zuschauen können. Besonders sind auch die attraktiven und einzigartigen Rahmenprogramme für Tagungsgäste, die bei zahlreichen Sport- und Incentive-Aktivitäten wie Hüttengaudi, Rodelrennen oder Kletterincentives nach getaner Arbeit entspannen können. Das Restaurant Salzburger Hochalm rundet mit seiner hochwertigen, zünftig-leckeren Küche im alpenländischen Flair das Angebot ab. Die alpine Lebensart steckt einfach in jedem Detail. Als Teil des allrounder mountain resort komplettiert das 4**** Superior Hotel Fire & Ice die Wintersportdestination am Niederrhein rund um die JEVER SKIHALLE Neuss.

Die Jury des Top hotel Awards bestand aus fünf Spezialisten aus den Bereichen Architektur, Ökonomie, Gastronomie, Messen und Events sowie der Fachpresse. Die verschiedenen Award- Kandidaten wurden nach der Konzeptidee, deren Umsetzung, nach standortanalytischen und architektonischen Aspekte bewertet. Auch Gesichtspunkte des Marketings und der Nachhaltigkeit spielten bei der Preisvergabe eine Rolle. Die Preisverleihung des Top hotel Opening-Awards fand am 13. Februar im Rahmen der Intergastra im Fernsehturm Stuttgart statt.

Bildunterschrift:
v.l.: Bereichsleiter Hotel, Frank Thiel, Assistentin der Geschäftsführung Elke Jennessen, Bereichsleiter Gastronomie Martin Östreich und Geschäftsführender Gesellschafter des Hotels Fire & Ice August Pollen, waren eigens nach Stuttgart zur Award Verleihung angereist
Die allrounder-Unternehmensgruppe begann 1987 als Skireisespezialist in Mönchengladbach. Im Januar 2001 eröffnete allrounder die erste Skihalle Deutschlands, die seit Mai 2004 JEVER SKIHALLE Neuss heißt. allrounder ist Veranstalter zahlreicher Events, beispielsweise des FIS Skilanglauf Weltcups in Düsseldorf. Unter einem Dach befinden sich in der allrounder-Unternehmensgruppe Piste, österreichische Gastronomie, das 4**** Superior Sport- und Tagungshotel Fire & Ice Düsseldorf/Neuss mit direktem Blick auf die Piste, der snowshop für Ski- und Snowboardsport, eine ganzjährig geöffnete Skischule, eine profilierte Skiwerkstatt sowie der
Skireiseveranstalter allrounder reisen & sport. Seit Mai 2003 ergänzt eine über 30-Meter hohe Outdoor-Kletterwand das alpine Sportangebot, im Mai 2009 wurde vor der Skihalle mit dem SalzburgerLand Kletterpark Neuss zudem der größte freistehende Hochseilgarten Deutschlands eröffnet. Rund 250 Mitarbeiter arbeiten an 365 Tagen im allrounder mountain resort. Jährlich besuchen über eine Million Gäste die JEVER SKIHALLE Neuss.

Hotel Fire & Ice Düsseldorf/Neuss
Nicole Schmitz
An der Skihalle 1
41472 Neuss
hotelfireandice@gmail.com
02131-1244-337
http://www.hotelfireandice.de