Tag Archives: systemische therapie

Medizin Gesundheit Wellness

Optimale Resultate durch ganzheitliche Behandlungsweise bei Lichen sclerosus (LS):

In der Biographie wird erkennbar, welche seelische Verletzung der Mensch über diese Krankheit zum Ausdruck bringt.

Optimale Resultate durch ganzheitliche Behandlungsweise bei Lichen sclerosus (LS):

Frank Ulbrich, Heilpraktiker

Was ist Lichen sclerosus?
Lichen sclerosus ist eine Hauterkrankung im Genitalbereich bei Frauen und Männern, die ein unbeschwertes Sexualleben schwierig bis unmöglich macht und die Partnerschaft sehr belasten kann. Neben Schmerzen und Juckreiz führt die porzellanartige Weißfärbung und sklerotische Verhärtung zu einer pergamentartigen Konsistenz der betroffenen Haut. Bisher konnte den Betroffenen bei der als unheilbar eingestuften Krankheit nicht oder nur kurzfristig geholfen werden. Etwas Linderung verschaffte eine konventionelle Cortison-Behandlung und andere Externa. Ein neues ganzheitliches Therapieverfahren, das in der Praxis EigenArt Frank Ulbrich entwickelt wurde, gibt jetzt Anlass zu Hoffnung.

LS ist nicht nur eine lokale Hauterkrankung und lässt sich deshalb nicht mit Hautmitteln oder Cortison erfolgreich behandeln. LS basiert auf einer meist nicht erinnerbaren seelischen Belastung aus früher Kindheit, welche ins Erwachsenenalter nachwirkt. Wie ein bildhafter Abdruck des Seelischen erscheint nun der Lichen sclerosus auf der körperlichen Ebene. Allgemein gesagt, ist der LS Ausdruck einer Verunsicherung der Abgrenzungsfähigkeit. Diese Thematik lässt sich meist auch in anderen Lebensbereichen nachweisen.
Die Behandlung in meiner Praxis basiert auf einer gründlichen Anamnese und einer biographischen Ursachenforschung.

Die Behandlung verläuft in 4 Schritten:
1. Annäherung an die biographisch-seelischen Ursachen der Erkrankung.
2. Auflösung von krankmachenden unbewussten Mustern und Handlungsweisen.
3. Stärkung von Selbstbestimmung und Abgrenzungsfähigkeit, Erlernen eines bewussten Umgangs mit Nähe und Distanz zu den Mitmenschen.
4. Dieser sowohl innere als auch praktische Lernprozess während der Behandlungermöglicht eine Linderung oder Heilung des LS.

Meine Behandlungsweise ist eine Kombinations-Therapie:
1. Die homöopathische Arznei wirkt sowohl auf den LS als auch auf dessen seelische Ursachen.
2. Die Biographiearbeit deckt die Ursachen auf und
3. durch die Systemische Therapie werden krankmachende Denk-, Fühl- und Handlungsmuster aufgelöst und durch gesundmachende ersetzt.
Diese drei Methoden befruchten sich gegenseitig mit wichtigen Informationen und Impulsen. Daraus lassen sich die besseren Behandlungs-Resultate gegenüber einer Monotherapie erklären.

Folgende Behandlungsziele werden bei der Kombinations-Therapie erreicht:
1. Verbesserung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens,
2. Zunahme der Lebensqualität durch bessere Selbstwahrnehmung, gestärktes Selbstwertgefühl und Entdecken von selbstwürdigenden Handlungsmöglichkeiten,
3. Beseitigung der krankheitsauslösenden Lebensumstände bzw. Optimierung einer gesundheits-fördernden Lebenshaltung und -gestaltung bewirken eine Linderung des Lichen. Wenn diese drei Punkte erfolgreich erarbeitet wurden, wird die Lichen-sclerosus-Symptomatik überflüssig und verschwindet.

Prognose:
Die Perspektiven für die Betroffenen sind mit dieser innovativen Kombi-Therapie sehr optimistisch zu bewerten. Die Auswirkungen einer selbstbestimmten Dosierung von Nähe und Distanz wirkt sich auch sehr positiv auf alle anderen Lebensbereiche aus. Manchen Patienten sind nach erfolgreicher Behandlung ihrem Lichen fast „dankbar“, weil sie dadurch gelernt haben, ihre Lebensbühne mit mehr Selbstbewusstsein und Selbstbestimmtheit betreten und freier gestalten zu können.
Nach der Anamnese ist eine Prognose möglich. Sie erhalten einen auf Sie ganz persönlich zugeschnittenen Behandlungsplan. Dabei können Sie die Dauer, den Umfang und die Intensität der Behandlung jederzeit aktiv mitgestalten.

Langjährige Erfahrung:
Diese Kombinations-Methodeist einzigartig und wird in abgewandelter Form von mir auch bei anderen Erkrankungen seit 30 Jahren angewendet. Seit acht Jahren stellen LS-Patienten/innenmeine größte Patientengruppe dar. Sie kommen aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und USA zu mir.

Firma: Praxis für Klassische Homöopathie und systemische Familientherapie
Ansprechpartner: Frank Ulbrich, Heilpraktiker
Telefon: 040 – 22 86 10 68
Adresse: Vörn Barkholt 7, Naturheilzentrum Volksdorf, 22359 Hamburg
Mail-Adresse: info@nhp-ulbrich.de
Webseite: www.praxis-eigenart-frank-ulbrich.de

In der Praxis Frank Ulbrich wird die Methode Klassische Homöopathie mit Elementen der Systemischen Familien-Therapie zu einem ganzheitlichen Diagnose- und Therapiekonzept kombiniert. Ziel ist die Entwicklung und nachhaltige Stärkung der patienten-eigenen Gesundheitskompetenz.
Dieses Therapiekonzept hat sich als eigenständiges Leistungsmerkmal während dem inzwischen 30-jährigen Bestehen der Praxis bestens bewährt.

Kontakt
Praxis für Klassische Homöopathie und systemische Familientherapie
Frank Ulbrich
Vörn Barkholt 7
22359 Hamburg
040-22 86 10 68
frank@ulbrich-team.de
http://www.praxis-eigenart-frank-ulbrich.de

Medizin Gesundheit Wellness

Praxisräume für Gründer: Räume für Coaching & Psychotherapie stundenweise nutzen

Aufgrund einer Erweiterung des Raumangebotes bietet die Praxisgemeinschaft Frei-Raum in Wiesbaden derzeit wieder Kapazitäten an.

Praxisräume für Gründer: Räume für Coaching & Psychotherapie stundenweise nutzen

Zweiergesprächssituation in einem der Praxisräume

Frei-Raum (http://www.frei-raum-beratung.de) stellt Gründern aus dem Bereich Psychotherapie und Coaching, aber auch verwandten Berufsbildern wie Physiotherapie oder anderen beratenden Berufen Praxisräumlichkeiten zur Verfügung – auf Basis von Nutzungs- anstelle von Fixkosten. Dadurch wird auch für junge TherapeutInnen und Coaches oder Berufswiedereinsteiger ein guter Praxisstandort mit hochwertiger Einrichtung erschwinglich. Die Praxisgründung wird kalkulierbar und ist schneller erfolgreich.

Frei-Raum stellt seit nun zwei Jahren Gründern, Wiedereinsteigern und Nebenberuflern in Wiesbaden eine Möglichkeit zur Verfügung, mit geringem Risiko eine eigene Praxis zu betreiben. Dazu der Inhaber Michael Czerwinski: „Ich bin im Hauptberuf Unternehmensberater (http://www.michael-czerwinski.com) und coache nebenberuflich in erster Linie IT-Fachkräfte. Auf meiner eigenen Suche nach geeigneten Räumlichkeiten habe ich festgestellt, dass viele Kollegen mit hervorragender Ausbildung und Motivation ein ähnliches Problem haben wie ich – Räume zu finden, die für unsere Teilzeittätigkeit geeignet sind und trotzdem nicht alle Einnahmen der Arbeit am Klienten „auffressen“. Aus diesem Grund habe ich Frei-Raum – Raum für Coaching & Therapie gegründet.“

Der Erfolg scheint Herrn Czerwinski Recht zu geben – bereits mehrere Berater und Therapeuten, die mit Hilfe von Frei-Raum gründen konnten, sind mittlerweile in eigenen Räumen tätig, da sie ihr Angebot zu einer Vollzeittätigkeit haben ausbauen können. „Ich verstehe unsere Praxisgemeinschaft als Inkubatorkonzept. Selbstverständlich freue ich mich, wenn unsere Kooperationspartner sich bei uns so wohl fühlen, dass sie bleiben möchten, auch wenn ihr Angebot angelaufen ist – mir ist es jedoch in erster Linie wichtig, einen Raum für erfolgreiche und nachhaltige Existenzgründungen geschaffen zu haben. Wenn ein Kooperationspartner auf die Dauer einen anderen, stärker auf sie oder ihn zugeschnittenen Rahmen benötigt, um sein Angebot weiter auszubauen, kann ich das gut nachvollziehen. Und häufig bleibt der persönliche Kontakt bestehen, man ist ja nicht aus der Welt“, so der Inhaber Michael Czerwinski.

Durch eine Änderung von Raumnutzungskonzepten können nun ab Januar 2013 in begrenztem Umfang neue Kooperationspartner in die Praxis aufgenommen werden. „Wir sind derzeit schon im Gespräch mit einigen interessierten Kollegen“, so der Praxisinhaber, „aber wir freuen uns auch über weitere Kontakte.“ Erfahrungsgemäß sei die Nachfrage nach dem Angebot groß. „Wenn jemand an einer Zusammenarbeit interessiert ist, dann ist jetzt eine gute Zeit, sich bei uns zu melden. Sobald die derzeit neu hinzugekommenen Kapazitäten besetzt sind, werden wir wieder eine Warteliste führen – die Interessenten müssen dann allerdings meist etwas Geduld mit bringen“, so Michael Czerwinski.

Frei-Raum stellt Gründern aus dem Bereich Psychotherapie und Coaching, aber auch verwandten Berufsbildern wie Physiotherapie oder anderen beratenden Berufen Praxisräumlichkeiten zur Verfügung – auf Basis von Nutzungs- anstelle von Fixkosten. Dadurch wird auch für junge TherapeutInnen und Coaches oder Berufswiedereinsteiger ein guter Praxisstandort mit hochwertiger Einrichtung erschwinglich. Die Praxisgründung wird kalkulierbar und ist schneller erfolgreich.

Kontakt:
Frei-Raum – Raum für Coaching & Therapie
Michael Czerwinski
Dotzheimer Str. 87
65183 Wiesbaden
01703401005
michael.czerwinski@frei-raum-beratung.de
http://www.frei-raum-beratung.de