Tag Archives: Synonyme

Bildung Karriere Schulungen

Spielend 4 Sprachen erlernen

Jeder Anfang ist schwer.

Spielend 4 Sprachen erlernen

Um die ersten Schritte einer neuen Sprache zu erlernen und hier vor allem Vokabel zu trainieren gibt es nun ein Onlinespiel das man ohne Registrierung und ohne Download überall spielen kann.
Sinonimos-Online.com bietet seinen Besuchern nicht nur ein klassisches Synonym-Spiel an – wo der eigene Wortschatz verbessert werden kann, sondern nun auch ein Übersetzungsspiel in 4 Sprachen (Deutsch, Englisch, Spanisch und Portugiesisch).
Es kann zwischen jeder dieser 4 Sprachen eine Kombination gewählt werden, also z.B. von Deutsch auf Englisch oder umgekehrt und so verhält es sich auch mit den anderen drei Sprachen.

Zum Spiel der deutschen Version: https://sinonimos-online.com/waf/modules/hangman_2/?lang=ger

Beim Spiel gilt es im Spielmodus des bekannten Hangman-Spiels einzelne Buchstaben zu erraten um das richtige Wort oder einen Satz in die andere Sprache erfolgreich zu übersetzen. Mit jeden richtigen Buchstaben wird ein Punkt gewonnen, für jeden falschen Buchstaben auch wieder ein Punkt abgezogen – beim erraten des Wortes oder des Satzes gibt es dann aber einen Bonus.
Aber aufgepasst, beim 5 Fehlgriff ist das Spiel zu Ende.

Beim Spiel selbst werden die Herren von der charmanten Sofia begleitet und die Damen vom sportlichen Alex.
Die besten Spieler schaffen es zudem in die TOP-100 Liste der besten Spieler.
Versuch mal dein Glück und zeig deinen Freunden wie weit du bei diesen Wortspiel kommst.
Wir wünschen dir viel Erfolg und Spass.

Informations- und Unterhaltungssoftware

Kontakt
Agência de Mídia e Marketing Digital
Alexander Zirkelbach
Avenida Isaura Borges 2148
48415-000 Fátima
+43 676 694 8455
alex@sinonimos-online.com
https://sinonimos-online.com/

Internet E-Commerce Marketing

Hello weit vor ni hao: Englisch weiterhin klar die Nummer 1 der Internetsprachen

Hello weit vor ni hao: Englisch weiterhin klar die Nummer 1 der Internetsprachen

Wie-sagt-man-noch.de – Internetsprachen

Sprachen- und Synonym-Portal wie-sagt-man-noch.de bietet kompakten Zugriff auf die Top-10 der weltweit häufigsten Internetsprachen

Mit 53,9 Prozent ist Englisch klar die meistbenutzte Sprache im Internet. Gerade einmal 2 Prozent der weltweit untersuchten Webseiten sind in chinesischer Sprache verfasst, obwohl über 1,1 Milliarden Menschen chinesisch sprechen – damit belegt die Muttersprache des Reichs der Mitte nur Platz 9 in den Top-10 der weltweit häufigsten Internetsprachen.

Auf Platz 2 folgt Russisch (6,2 %), dann Deutsch (5,7%), Japanisch (5,0%), Spanisch (4,9%), Französisch (4,1%), Portugiesisch (2,6%), Italienisch (2,1%) und auf Platz 10 Polnisch (1,9%). Eine grafische Übersicht ist verfügbar unter: www.wie-sagt-man-noch.de/sprachen-im-Internet.html

Journalisten, Kolumnisten, Autoren, Texter, Studenten bis Schüler sind bei der Texterstellung auf einen umfangreichen Wortschatz angewiesen. Synonyme helfen dabei, Inhalte deutlich interessanter, abwechslungsreicher und flüssiger zu gestalten. Das Webprojekt Wie-sagt-mannoch.de bietet dafür eine der umfangreichsten Synonym-Bibliotheken an, um alternative Wörter, Formulierungen bis Sprichwörter zu finden. Interessenten finden die Synonyme-Abfrage ihrer gewünschten Zielsprache unter www.wie-sagt-man-noch.de

Das Webprojekt Wie-sagt-man-noch.de besteht seit 2004 und ist mit inzwischen weit über 350.000 Einzelbegriffen eine der umfangreichsten deutschen Synonym-Bibliotheken. Seitdem wurde das Angebot stetig um weitere Sprachen ergänzt – neben Englisch ebenso Italienisch, Französisch, Spanisch bis Portugiesisch. Parallel erfolgte die Erweiterung um Übersetzungswörterbüchern für Englisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Polnisch und Russisch und andere Sprachen.

Kontakt
Wie-sagt-man-noch.de
Thomas Trimmel
Kirchstraße 19
8274 Gottlieben
+41-(0)33-5332388
presse@wie-sagt-man-noch.de
www.wie-sagt-man-noch.de

Computer IT Software

Textkraft Pocket jetzt fit für iPhone 6 (Plus) und VoiceOver

Textkraft Pocket, der professionelle Texteditor für das iPhone, bringt mit dem Update 1.1 viele neue Funktionen, iPhone 6 (Plus)-Optimierung und VoiceOver-Unterstützung.

Textkraft Pocket jetzt fit für iPhone 6 (Plus) und VoiceOver

Textkraft Pocket in neuer Version 1.1

NEUSS, 20.02.2015 – Textkraft Pocket ist ein Texteditor, der speziell für den Einsatz auf Smartphones konzipiert wurde. Der schnelle Zugang zu verschiedenen Dokumenten, Einhandbedienung, präzise und schnelle Platzierung der Einfügemarke und das Erzeugen exakter Textselektionen sind einige der Besonderheiten, die Textkraft Pocket eleganter löst als jede andere Text-App.

Nun steht die neue, stark überarbeitete Version 1.1 zum Download bereit. Das Update bringt neben vielen neuen Funktionen und Verbesserungen eine umfangreiche Anpassung an das iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit.

Mehr Auflösung und eine schärfere Detaildarstellung für Schrift und Grafik gehören zum Standard der iPhone 6 Optimierung. Textkraft Pocket geht darüber hinaus: Die Arbeitsfläche und Bedienkomponenten wurde auf die höheren Auflösungen optimiert, so dass unter Beibehaltung der Lesbarkeit bis zu 75% mehr Text dargestellt werden kann. Hinzu kommen eine ausführliche Text-Statistik und eine erweiterte Cursor-Navigation, die exklusiv auf den neuen iPhones zur Verfügung stehen.

„Wir wissen, dass wir mit der iPhone 6 Anpassung spät dran sind“, sagt Marcel Uetzels, Gründer der infovole GmbH. „Aber wir wollten es richtig machen und haben die Qualität der Lösung vor Marketing getriebene Entscheidungen gestellt. Menschen, die sich für ein iPhone 6 entscheiden, wollen Apps, die das große Display richtig ausnutzen. Hierfür haben wir einige Konzepte übernommen, die wir sonst nur auf dem iPad einsetzen und haben diese dann an die Besonderheiten der Smartphonenutzung angepasst.“

Neben den Anpassungen für die neuen iPhones bringt das Textkraft Pocket Update aber auch viele Neuerungen für alle iPhone Modelle mit: Auf Kundenwunsch wurden mehr Schriftgrößen und zusätzliche Farbthemen für die Benutzeroberfläche, inklusive Nacht-Modus, eingebaut. Die erweiterte VoiceOver-Unterstützung hilft sehbehinderten Anwendern bei der Textarbeit.

Überarbeitete Offline-Wörterbücher mit Synonymen, ein neues Online-Nachschlagewerk, besserer Umgang mit Umlauten, diakritischen Zeichen und Guillemets, sowie ein gutes Dutzend weiterer Verbesserungen komplettieren das umfangreiche Update. Die infovole GmbH hat eine komplette Liste der Neuigkeiten auf ihrem Blog veröffentlicht: http://www.infovole.de/blog/.

Textkraft Pocket 1.1 ist ab sofort für €3,99 im App Store erhältlich. Die App unterstützt alle iPhone Modelle mit iOS 7 und iOS 8. Zum Ausprobieren gibt es den kostenlosen Download der „Lite“ Version.

App-Download-Link:
https://itunes.apple.com/app/textkraft-pocket/id909848112?ls=1&mt=8

Gratis Download zum Testen:
https://itunes.apple.com/app/textkraft-pocket-lite/id909848190?ls=1&mt=8

Alle infovole Apps im Überblick:
https://itunes.apple.com/artist/infovole/id419076732

Die Facebook Fanseite von Textkraft:
https://www.facebook.com/Textkraft.Deutsch

Textkraft-News auf Twitter:
https://twitter.com/Infovole

Die infovole GmbH mit Sitz in Neuss wurde 2010 gegründet. Sie legt den Fokus auf die Entwicklung und Vermarktung von mobilen Anwendungen. Beratung, Konzeption, Design, Entwicklung, App Store Distribution und Marketing; das Dienstleitungsportfolio der infovole GmbH deckt die gesamte Produktions- und Verwertungskette einer modernen Software-Anwendung ab.
Textkraft ist mit über 3 Mio. Downloads eine der beliebtesten Textverarbeitungen für iPad und iPhone.

Kontakt
Infovole GmbH
Sarah Turan
Breite Str. 6-8
41460 Neuss
+49 2131 133 85 45
pr@infovole.de
http://www.infovole.de

Computer IT Software

Textkraft Pocket – das fehlende TextEdit für iOS 8

infovole GmbH veröffentlicht eine professionelle Textverarbeitung- und Notiz-App für Apples iPhone.

Textkraft Pocket - das fehlende TextEdit für iOS 8

NEUSS, 11.10.2014 – Im März 2014 kochte die Gerüchteküche um das neue iOS 8 von Apple. Die Nachrichten sagten voraus, das Apple den Texteditor „TextEdit“ von Mac OS X auch auf iPad und iPhone zur Verfügung stellen würde. Daraus wurde nichts, aber nun gibt es den perfekten Ersatz für die fehlende App: Textkraft Pocket.

Mit 2,8 Millionen Downloads ist Textkraft heute eine der beliebtesten iPad Textverarbeitungen. Nun wurde die App völlig neu für das iPhone konzipiert und programmiert.

„Nach all den Jahren der Entwicklung ist es immer noch eine Herausforderung ein paar Textzeilen auf dem iPhone zu schreiben“, sagt Marcel Uetzels, Gründer der infovole. „Das ständige Warten bis die Textlupe ‚anspringt‘, das schwierige Verschieben der Anfasser für Textselektionen, ermüdende Kämpfe mit der automatischen Rechtschreibkorrektur und dem Kontextmenü. iPhone Nutzer wissen es: Schnell mal eine Nachricht verfassen, in der man nicht alle Grundsätze der deutschen Rechtschreibung über Bord wirft – was für ein Akt!“

Textkraft Pocket ist das ultimative Textwerkzeug, welches alle Probleme löst: Die einfache und präzise Cursornavigation, viele Auswahlhilfen und erweiterte Wörterbücher mit Synonymen werden durch eine solide Basis von Import- und Exportmöglichkeiten, Tastaturerweiterungen und Formatierungsmöglichkeiten komplettiert. Wo andere Apps eine Paradedisziplin pflegen, bietet Textkraft Bestleistungen auf gesamter Breite: Importieren, Schreiben, Korrigieren, Formatieren, Kommunizieren und Speichern.

„In die Entwicklung von Textkraft Pocket sind alle Erfahrungen geflossen, die wir in den letzten vier Jahren mit Textkraft auf dem iPad gesammelt haben“, so Uetzels weiter. „Wir haben viele Vorschläge unserer Kunden aufgegriffen und bestehende Konzepte weiter optimiert. Ein Beispiel: Textkrafts Schnellspeicherkonzept war damals revolutionär, wurde aber immer wegen der limitierten Anzahl von Speicherplätzen kritisiert. Nun können Anwender beliebig viele Dateien gleichzeitig bearbeiten. Eine einfache Geste wechselt zwischen den Dokumenten und dafür muss man noch nicht einmal die Tastatur einfahren. Schneller und einfacher geht es nicht.“

Neben den wichtigsten Cloud-Diensten und lokalem Speicher unterstützt Textkraft Pocket das direkte Posten auf Twitter, Facebook, Sina Weibo und Tencent Weibo, versendet SMS, MMS, iMessage und E-Mail, speichert Evernote Notizen und versendet Texte an andere Apps und Geräte. Neben Markdown werden Plain-Text, HTML und PDF als Exportoption angeboten. Das Drucken und die PDF-Erzeugung werden durch eine „What-you-see-is-what-you-get“-Vorschau erleichtert.

Textkraft Pocket ist ab sofort für 3,59EUR im App Store erhältlich. Die App unterstützt alle iPhone Modelle die unter iOS 7 und iOS 8 laufen.

App-Download-Link:
https://itunes.apple.com/us/app/textkraft-pocket/id909848112?ls=1&mt=8

infovoles Fokus als Dienstleister liegt auf der Entwicklung von Cross-Plattform-Software und kreativem App-Marketing. Die infovole GmbH wurde 2010 gegründet und hat ihren Sitz in Neuss, Deutschland. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.infovole.de/apps4you.

Kontakt
Infovole GmbH
Sarah Turan
Breite Str. 6-8
41460 Neuss
+49 2131 133 85 45
pr@infovole.de
http://www.infovole.de

Computer IT Software

Auf dem iPad schreiben: 10 gute Gründe für die infovole Apps

Jetzt Textkraft, Schreibkraft und Wortkraft in neuer Version 2.0 erhältlich!

Auf dem iPad schreiben: 10 gute Gründe für die infovole Apps

infovole GmbH

NEUSS, GERMANY, 13. September 2012 – Mit der heutigen Veröffentlichung des Schreibkraft Updates sind nun alle iPad Texteditor-Apps der infovole GmbH in der Version 2.0 erhältlich.

Die Apps bringen herausragende Funktionen, wie Offline-Wörterbücher, Synonyme, WYSIWYG-Druckdialoge, PDF-Ausgabe, SASR?-Volltextsuche und Dutzende von Import- und Exportmöglichkeiten mit. Zu etwas wirklich Besonderem werden die Editoren jedoch durch die durchdachten Editierhilfen, die das Schreiben auf dem iPad stark vereinfachen.

Ein Countdown der kleinen Unentbehrlichkeiten …

10. Eine Taste für die Groß- und Kleinschreibung: Das lästige Zurücknavigieren zum Wortanfang entfällt. Mehrfaches Drücken wechselt zwischen Groß-, Kleinschreibung und Versalschrift.

9. Der Bracket-Button setzt Klammern und Anführungszeichen um die Textauswahl oder den aktuellen Satz (wenn es keine Auswahl gibt) und platziert die Einfügemarke automatisch, wenn in leere Klammern geschrieben werden soll.

8. Eine Taste, die alle diakritischen Zeichen und Umlaute automatisch setzt. Auch erst im Nachhinein wird aus „Tur“ die „Tür“ und aus „aoute“ wird „aoûté“. Mehrfaches Drücken zeigt verschiedene Schreibweisen und die möglichen Zeichen mit Diakritika.

7. Ein Button für schnelle Textauswahl: Wort, Satz, Absatz jeweils ein Tap! Zwei weitere Tasten erlauben es, die Auswahl nach links und rechts zu vergrößern. Alles ohne Fingergewusel!

6. Eine zusätzliche Taste für alle Sonderzeichen, die auf der iPad-Tastatur nicht zu finden oder nur schwer erreichbar sind.

5. 10 Cursortasten – wie auf einer „echten“ Tastatur – stellen die Einfügemarke exakt dorthin wo der Anwender es möchte, während andere bei der Fingernavigation noch auf die Lupe warten.

4. Die Korrektur-Taste findet alle unbekannten und falschen Wörter. In langen Texten lassen sich so ganz einfach die Vertipper aufspüren.

3. Mit den Undo- und Redo-Tasten lassen sich verschiedene Formulierungen ausprobieren. Mehrere Arbeitsschritte rückgängig machen oder wiederherstellen, kein Problem.

2. Für PC-User die nicht mehr umdenken wollen: Die Forward-Delete-Taste löscht Buchstaben rechts von der Einfügemarke.

1. Schnell weiter oben oder unten etwas nachlesen? Mit einem Tap auf den „Jump-Back“-Button geht es sofort wieder zurück dorthin, wo der Text gerade bearbeitet wird.

Alle Funktionen unserer Schreib-Apps stehen auf der Webseite von infovole: www.infovole.de.

Textkraft – der Sprachspezialist – enthält ein umfangreiches Offline-Wörterbuch mit Synonymen und möglichen Fortschreibungen.
Schreibkraft ist die erste multilinguale Textverarbeitung: Sie spricht 10 Sprachen in 14 länderspezifischen Variationen ohne lästiges Umschalten.
Wortkraft hat keine Sprachbindung: Einfach komfortabel auf dem iPad schreiben, zum besten Preis.
Die kostenlosen Updates sind direkt im App Store erhältlich. Einige neue Premium-Funktionen werden als „In-App Purchase“ angeboten.
Mit der App Word-2-Text können Word®-Dokumente in TXT-Dateien konvertiert und direkt in anderen Apps geöffnet werden.

infovoles Fokus als Dienstleister liegt auf der Entwicklung von Cross-Plattform-Software, Lokalisierung und kreativem App-Marketing. Die infovole GmbH wurde 2010 gegründet und hat ihren Sitz in Neuss, Deutschland. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.infovole.de/apps4you.

PR Kontakt:
Kathrin Sauerwein
pr@infovole.de
Tel: +49 (2131) 133 85 45

Infovole GmbH
Breite Str. 6-8

Diese Pressemitteilung darf frei veröffentlicht werden.

infovoles Fokus als Dienstleister liegt auf der Entwicklung von Cross-Plattform-Software, Lokalisierung und kreativem App-Marketing. Die infovole GmbH wurde 2010 gegründet und hat ihren Sitz in Neuss, Deutschland. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.infovole.de/apps4you.

Kontakt:
Infovole GmbH
Kathrin Sauerwein
Breite Str. 6-8
41460 Neuss
+49 2131 133 85 45
info@infovole.de
http://www.infovole.de

Computer IT Software

Schreibkraft – die mobile all-in-one Textfabrik

Schreibkraft ist die professionelle Textverarbeitung für das Apple® iPad®. Schreiben, korrigieren, recherchieren und versenden, multilingual, alles in einer App.

NEUSS, Deutschland – 08. Dezember 2011 – Schreibkraft ist die neue Textverarbeitung für das Apple® iPad®: Importieren, schreiben, korrigieren, recherchieren und versenden – die all-in-one Textfabrik. Geistreich und fehlerfrei formulieren, mit mehrsprachigen Wörterbüchern, Wortvorschlägen und -erweiterungen. Online- und Offline-Recherche-Funktionen, Dropbox, AirPrint? und Schnellspeicher. Schreibkraft kommuniziert mit Mac, Linux und Windows.

„Schreibkraft spricht 10 Sprachen in 14 landestypischen Nuancen. Man muss nie wieder die Landes- oder Tastatureinstellungen des iPads ändern, die App unterstützt den Anwender in allen Sprachen die er benötigt – gleichzeitig. Keine ungewollten Korrekturen mehr, keine sinnlosen Vorschläge oder lästiges Neuschreiben, nur weil die Autokorrektur das falsche Wort gewählt hat.“ Kathrin Sauerwein, B.A. in Linguistik und Leiterin der Infovole Qualitätssicherung ist überzeugt: „Wir haben einige echte Innovationen, wie den magischen „éüç“-Button, der mit einem einzigen Fingertip alle diakritischen Zeichen setzt oder der Auswahl-Button und unsere Navigationstasten. Wer das Schreiben ernst nimmt, muss das probiert haben.“

„Ein englischer Text voll mit deutscher Terminologie, der auf spanische Ereignisse und Orte hinweist? Kein Problem! Schreibkraft bedeutet wortwörtlich grenzenlose Kommunikation. Mit meinem iPad, jederzeit und überall. Als Student von Fremdsprachen, Sprachtechnologie und der internationalen Businesswelt brauchte ich genau dieses Werkzeug“, sagt Sarah Tiffany Jackowski, B.A. in multilingualer Kommunikation und verantwortlich für die Lokalisierungsabteilung bei Infovole.

„Seit der Gründung von Infovole haben wir viel darüber gelernt, wie unsere Kunden mit Texten auf ihren Tablets arbeiten wollen. Schreibkraft ist das Ergebnis unserer Vision, das beste Hilfsmittel für professionelle Schreiber zur Verfügung zu stellen. Wir haben die hochentwickelten Import-, Bearbeitungs- und Export-Module unserer erfolgreichen Textkraft App mit neuen mehrsprachigen Korrekturmöglichkeiten kombiniert. Das Ergebnis ist einzigartig, da es sich um die erste echte multilinguale Textverarbeitung handelt“, Pierre Marcel Uetzels, CEO von Infovole und Fan von Douglas Adams sagt: „Versuchen Sie den Babel-Fisch 1.0, versuchen Sie Schreibkraft.“

Mehr Infos und Bildmaterial gibt es unter: http://www.infovole.de
Weitere Fragen richten Sie bitte an: pr@infovole.de
Die Infovole GmbH ist ein App Entwickler mit Sitz in Neuss, Deutschland. Schreibkraft ist die zweite Produktlinie in einer Reihe von professionellen Textverarbeitungswerkzeugen für Tablet Computer. Infovole legt ihren Schwerpunkt auf Cross-Plattform Entwicklung, App-Lokalisierung und kreatives App-Marketing.

Infovole GmbH
Kathrin Sauerwein
Breite Str. 6-8
41460 Neuss
info@infovole.de
+49 2131 133 85 45
http://www.infovole.de