Tag Archives: Stromaggregate

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Schwimmendes Stromaggregat für den Neubau der Kattwykbrücke

Schwimmendes Stromaggregat für den Neubau der Kattwykbrücke

Bredenoord – Kattwykbrücke – Hamburg (Bildquelle: Bredenoord)

Die Kattwykbrücke im Hamburger Hafen verbindet den Hafenbahnhof Hohe Schaar mit dem Bahnhof Alte Süderelbe. Zur Erhöhung der Streckenkapazität und Entlastung dieser Hubbrücke wurde weiter nördlich im Sommer 2014 mit dem Bau einer zweiten Brücke begonnen. Die große Menge an Energie konnte das Stromnetz nicht ausreichend decken, daher war es nötig ein Stromaggregat zu mieten.

Aus Platzgründen musste für die Energieversorgung der Brückenbaustelle eine schwimmende Lösung gefunden werden. Um den hohen Strombedarf der Baustelle zu decken, platzierte die Bredenoord Aggregatevermietung ein 400kVA Twinaggregat auf einer Schwimmplattform und sorgte für eine speziell angepasste Tankanlage. Ein umgebauter 11.500 Liter Tank mit einem 120 Meter langen Tankschlauch versorgt das schwimmende Aggregat nun vom Ufer aus mit Kraftstoff.

Dank der flexiblen Stromlösung von Bredenoord ist die Energieversorgung für die Endphase dieses spannenden Bauprojektes sichergestellt.

Die Bredenoord GmbH ist die Tochtergesellschaft eines niederländischen Familienunternehmens, das auf internationalem Niveau zuverlässige Energiesysteme entwickelt, repariert, wartet und vermietet. Die Bredenoord Aggregatevermietung bietet Ihnen Energiesicherheit und sparsame mobile Energielösungen nach Maß. Angefangen vom 15kVA Aggregat, bis hin zum mobilen Kraftwerk mit 60MW an Leistung, umfasst das Sortiment noch weitere Produkte wie Lichtmasten, Transformatoren, Verteiler, Kraftstofftanks und Kabel.

Firmenkontakt
Bredenoord GmbH Hamburg
Benno Bietz
Billbrookdeich 207
22113 Hamburg
+49 (0) 40 7343037 0
mieten@bredenoord.de
https://www.bredenoord.com/de/

Pressekontakt
Bredenoord GmbH Hamburg
Benno Bietz
Billbrookdeich 207
22113 Hamburg
+49 (0) 40 7343037 0
B.Bietz@bredenoord.com
https://www.bredenoord.com/de/

Sonstiges

Notstromaggregate seit 20 Jahren

HO-MA Elektro Aggregate Service GmbH feiert 20 jähriges Bestehen

Notstromaggregate seit 20 Jahren

(NL/9256380697) Die HO-MA Elektro Aggregate Service GmbH nimmt nach der Gründung Ende 1992 am 02.01.1993 den Geschäftsbetrieb in Berlin auf. Zu Beginn der unternehmerischen Tätigkeit ist die Firma auf verschiedene Service Dienstleistungen, wie die Wartung und Reparatur von Notstromaggregaten, spezialisiert. Kurze Zeit später wird das Leistungsspektrum um die Montage von kompletten Notstromanlagen erweitert. Stufenweise wird das Einzugsgebiet des Unternehmens von Berlin aus auf das Land Brandenburg ausgedehnt.

Im Jahr 1996 wird HO-MA ein Ausbildungsbetrieb. Der stetig wachsende Kundenkreis erfordert Mitte 2000 den Umzug in die Geschäftsräume in der Otternbuchtstraße 20a in Berlin Siemensstadt. Mit der Schaffung eines speziellen Dienstes für fahrbare Aggregate werden die Notstromaggregat-Service-Dienstleistungen weiter ausgebaut. Zwei Jahre später eröffnet die erste Zweigstelle von HO-MA in Sangerhausen, sodass sich der Wirkungskreis des Unternehmens weiter vergrößert. Seit 2005 können Kunden bei HO-MA ein Stromaggregat mieten. Im Bereich der Vermietung kann HO-MA Elektro Aggregate Service GmbH deutschlandweit auf über 2.000 Diesel betriebene Mietaggregate zurückgreifen. Die Leistungen der Stromerzeuger reichen von 15 bis zu 2.000 kVA. Des Weiteren können die Notstromaggregate in Reihe geschaltet werden, sodass Absicherungen sehr hoher Lasten im Megawatt Bereich möglich werden. Durch spezielle Umbaumaßnahmen können die Diesel Stromerzeuger alternativ mit Heizöl betrieben werden, sodass eine enorme Kostenersparnis bei Langzeit-Mieten entsteht. Die Vermietung von Notstromaggregaten wird fester Bestandteil des Leistungsspektrums von HO-MA. Kunden aus verschiedensten Bereichen können kurze Zeit später auf eine große Zubehörpalette, Kabel, externe Tanks, Verteiler, Transformatoren und Lichtmasten zurückgreifen, wenn sie ein Notstromaggregat mieten.

2007 wird HO-MA offizieller Händler für diverse Hauben- und Containeraggregate von 7,5 bis 2.500 kVA. Seit 2008 fertigt HO-MA spezielle Rußpartikelfilter, um die Schadstoffemissionswerte der Kaufaggregate zu reduzieren. Das Verkaufs-Sortiment wird schnell um die Rental-Serie von SDMO erweitert, die besonders robuste Stromerzeuger beinhaltet, welche wiederum besonders geeignet sind für Kunden, die selbst Stromaggregate vermieten. Im Jahr 2009 wird HO-MA offizielle Vertragswerkstatt für das französische Unternehmen SDMO – den drittgrößten Stromerzeuger Hersteller der Welt. Ein Jahr darauf lässt sich HO-MA ein neues Corporate Design entwickeln und wird Händler und Vertragswerkstatt von MOSA. Der Hersteller aus Italien arbeitet, genau wie SDMO, unter Einhaltung strenger Qualitätskriterien, sodass ausschließlich hochwertige Stromaggregate von HO-MA vertrieben werden. Für kleine Benzin, Gas und Diesel Stromerzeuger und diverse Wasserpumpen wird Mitte 2011 ein Onlineshop realisiert. Das Sortiment umfasst neben den klassischen Benzin und Diesel Aggregaten auch besondere Stromerzeuger Arten, wie den Inverter Stromerzeuger oder Zapfwellengenerator. 2012 wird HO-MA Vertragswerkstatt für den deutschen Stromerzeuger Hersteller ENDRESS.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/e3fah6

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/umweltthemen/notstromaggregate-seit-20-jahren-13947

Die HO-MA Elektro Aggregate Service GmbH nahm am 02. Januar 1993 den Geschäftsbetrieb in Berlin auf. Nach der anfänglichen Spezialisierung auf die Wartung, Reparatur und Montage von Netzersatzanlagen wurde das Spektrum im Jahr 2005 um die Vermietung von Stromaggregaten erweitert bis schließlich 2007 der Vertrieb und Verkauf verschiedener Stromaggregate hinzukam. Seit 2011 verkauft das Unternehmen kleine, mobile Stromerzeuger über den Fach-Onlineshop.

Kontakt:
HO-MA Elektro Aggregate Service GmbH
Kai Hoffmann
Otternbuchtstraße 20a
13599 Berlin
49 30 3675860
ppa@ho-ma-notstrom.de
http://www.ho-ma-notstrom.de