Tag Archives: Streaming

Computer IT Software

Die Live-Experten bieten Rundum-Service für Film und Liveübertragung

Professionelles Netzwerk für Live-Übertragung stellt sich auf neuer Homepage vor: Ü-Wagen, Mobile Regie, Kamerakran, Drahtlos-Technik, Steadicam, Streaming, SNG, Grafik, Ton, Großbildwand und mehr.

Die Live-Experten bieten Rundum-Service für Film und Liveübertragung

Liveexperten.de – Netzwerk für Film und Live-Übertragung mit neuer Homepage

Frankfurt am Main, 4. Mai 2018 – Der Kamera und Ü-Wagen Dienstleister Simon Media bietet seit vielen Jahren Rundum-Service für Film und Live-Übertragung. Das Team arbeitet dabei branchenübergreifend für TV, Industrie, Sport, Event, Medizin, Konzerte, Messen und Kongresse – eben immer da, wo moderne Video-Technik und packende Bilder gefragt sind. Hierbei spielt auch die Zusammenarbeit mit weiteren, langjährigen Partnern eine große Rolle und ist Garant für die professionelle Umsetzung vieler Projekte. Auf der neuen Website liveexperten.de präsentiert sich dieses Netzwerk nun in seiner Gänze – verbunden mit direkter Kontaktmöglichkeit.

Das Leistungsspektrum reicht dabei von der Anmietung des flexiblen Ü-Wagens Ü1HD über mobile Regie, Kamerakran und Drahtlostechnik, Kameratechnik, Steadicam und Streaming bzw. SNG bis hin zu Onair-Grafik, Slomo, Ton und dem Stellen und Bespielen von Großbildwänden für Veranstaltungen via LED-Wand oder Beamer.

Initiator der neuen Website ist die Firma Simon Media film & medienproduktion e.K., die bei vielen Produktionen federführend koordiniert, aber auch als Dienstleister für andere Agenturen und Medienschaffende tätig ist.

„Von klein bis groß: Flexibel und schnell Medienprojekte in der Live-Übertragung zu realisieren geht oftmals nur im Team und mit starken Partnern. So haben wir uns über viele Jahre ein erfahrenes Experten-Netzwerk aufgebaut, mit dem wir fast jede Anforderung im Bereich der Live-Übertragung schnell und effizient abbilden können“, erklärt Patrick Simon, Inhaber von Simon Media die Motivation zu dem neuen Internetauftritt liveexperten.de.

Weitere Informationen unter:
http://liveexperten.de/

Über SIMON MEDIA film und medienproduktion

Mit dem eigenen hochflexiblen Ü-Wagen Ü1HD bietet der Medien-Dienstleister SIMON MEDIA eine bewährte Lösung für die Liveübertragungen in fast allen Situationen. Hierbei ist das Fahrzeug klein und wendig genug, um seinen Platz nah am Geschehen zu finden. Gleichzeitig verfügt es über die vollwertige Ausstattung für professionelle und packende Bilder. Von der Liveübertragung aus dem Operationssaal über Konzertaufzeichnungen, Messe- und Kongress-Aufnahmen bis hin zu Sportveranstaltungen und Gala-Events im TV begleitet Simon Media eine Vielzahl von Veranstaltungen und Anlässen.

In der YouTube-Reihe „SIMON MEDIA ontour“ gewährt Medienprofi Patrick Simon regelmäßig auch einen Blick hinter die Kulissen und weist auf die Besonderheiten bei der Live-Übertragung hin:

https://www.youtube.com/channel/UCtKVjB6OsisUk_NVPJEwKMw

Weitere Informationen zu SIMON MEDIA film & medienproduktion:

https://www.simon-media.tv/

Tag-It: Live-Übertragung, Streaming, SNG, Video-Aufzeichnung, Ü-Wagen mieten, Ü1HD Übertragungswagen, Live-Produktion, Veranstaltungsvideo, Großbildwand, Liveregie, Video-Produktion, Kameramann, Kamerateam, Kamerakran, Steadicam, mobile Regie, Bild und Ton, Veranstaltungstechnik, Filmteam, Ü-Wagen Dienstleister

Über SIMON MEDIA film & medienproduktion

Mit dem Motto >Ihr Erfolg ist unser Motiv< ist SIMON MEDIA seit rund einem Jahrzehnt für viele Unternehmen und Institutionen der Partner für Filmproduktion, HD-Bildregie und Übertragungswagen. Vom Imagefilm über Eventvideo, Schulungsfilm oder Liveübertragung realisiert das Team um Unternehmensgründer Patrick Simon mit viel Leidenschaft, moderner Technik und einem kreativen Auge die Wünsche seiner Kunden, in Nähe des Firmensitzes bei Frankfurt am Main ebenso wie bundes- und europaweit. Warum Film und Video so wertvoll ist: Bewegte Bilder sprechen den Betrachter emotional und über alle Sinneskanäle gleichzeitig an. Dadurch werden deutlich mehr Informationen aufgenommen als in anderen Medien. Das Gesehene bleibt länger in Erinnerung und wirkt lebendiger. Dies weiß Firmengründer Patrick Simon aus eigener jahrelanger Erfahrung als Produzent und Kameramann. Inzwischen hat der ehemalige ZDF-Mitarbeiter ein Team erfahrener Medienmacher um sich gescharrt, was eine professionelle, schnelle Umsetzung der beauftragten Filmprojekte gewährleistet. Firmenkontakt
SIMON MEDIA film & medienproduktion e.K.
Patrick Simon
Mainzer Straße 38
63322 Rödermark
06074-7289844
presse@simon-media.tv
https://www.simon-media.tv/

Pressekontakt
formativ.net oHG – Internetagentur & moderne Kommunikation
Holger Rückert
Kennedyallee 93
60596 Frankfurt am Main
069/24450434
presse@formativ.net
http://www.formativ.net

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio Aktive WLAN-Multiroom-Soundbar QAS-800.SB

Starker Sound für das TV-Gerät

auvisio Aktive WLAN-Multiroom-Soundbar QAS-800.SB

auvisio Aktive WLAN-Multiroom-Soundbar QAS-800.SB mit Amazon Alexa und Bluetooth, www.pearl.de

-Sprachsteuerung per Alexa Voice Service von Amazon
-Far-Field-Kommunikation dank 2 integrierten Mikrofonen
-Streaming über Amazon Music, Pandora & TuneIn
-Musik-Übertragung von Smartphone, Tablet-PC & Co.
-Multiroom-Funktion für bis zu 8 Lautsprecher per App

Klasse Sound für den Flachbild-TV: Die Soundbar von auvisio findet ihren Platz unter dem Fernsehgerät oder an der Wand. So lassen sich Filme und Serien in starken Sound mit bis zu 80 Watt Musik-Spitzenleistung genießen!

Die Lieblingsmusik von nahezu jeder Quelle: Dank WLAN, DLNA, UPnP, AirPlay und Bluetooth streamt man kabellos von iPhone, iPad, Smartphone, Tablet-PC, Notebook & Co. Abspielgeräte ohne Funk-Übertragung werden einfach per Audiokabel verbunden.

Clevere Sonderfunktionen dank Alexa Voice Service! Ist man mit dem Amazon-Account angemeldet, profitiert man vom Alexa Voice Service und kann einfach per Sprachbefehl interagieren: Wetterauskünfte, Produktinformationen, Musik, …

Immer neue Funktionen: Alexa wird über die Cloud automatisch aktualisiert. So lernt das System ständig dazu und erhält neue Funktionen und Skills.

Kostenlose App mit vielen nützlichen Funktionen: Per iPhone, iPad und Android-Mobilgerät steuert man auf bis zu 8 Lautsprechern individuell, was man hören möchte. Neben der Musik-Bibliothek kann man auf Wunsch auch Musik von einem der Streaming-Dienste Amazon Music, Pandora und TuneIn genießen.

Musik nach eigenem Geschmack: Sind Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und weitere Räume mit jeweils eigenen Lautsprechern ausgestattet, hört man aus allen Räumen synchron seine Lieblingsmusik. Oder aus jedem Raum einen anderen Song. Multiroom macht“s möglich!

-Alexa Voice Service (mit Amazon-Account): erinnert an Termine, weckt auf Wunsch, informiert über das Wetter, beantwortet Fragen u.v.m.
-Spielt die Lieblingsmusik per Amazon Music (mit Prime-Account)
-2 integrierte Mikrofone für Sprachaktivierung aus der Entfernung (Far-Field) und Freisprech-Funktion, Mikrofone stumm schaltbar
-Musik-Wiedergabe über WLAN, DLNA, UPnP, AirPlay, Bluetooth 4.1, digitalen (optisch) und analogen Audio-Eingang
-Over-the-Air-Updates für garantierte AirPlay-Kompatibilität: automatisch auf dem neuesten Stand
-Integriertes FM-Radio: UKW 87,5 – 108 MHz
-Kostenlose App für Smartphone und Tablet-PC mit iOS und Android: zur einfachen Einrichtung, Konfiguration und Steuerung von bis zu 8 Lautsprechern
-Multiroom-Funktion: Perfekt, um in bis zu 6 Räumen den individuellen Musik-Geschmack wiederzugeben
-App-unterstützte Streaming-Portale: Pandora und TuneIn (jeweils ohne Sprachsteuerung)
-Unterstützt alle gängigen Audio-Formate: MP3, WMA, RA, AAX, AAC+, WAV, APE, FLAC
-6 Direktwahl-Tasten am Lautsprecher: ein/aus/Modus, Play/Pause, zurück/leiser, vor/lauter, Mikrofon an und aus
-Bequeme Steuerung auch per Fernbedienung
-Ausgangsleistung (RMS): 4x 10 Watt, Musik-Spitzenleistung: 80 Watt
-Frequenzbereich: 100 – 20.000 Hz
-LCD-Display für Modus-Anzeige, 7,1 cm / 2,8″ Diagonale
-Anschlüsse: Aux-in (3,5-Klinkenbuchse), Stereo-Cinch-Audioeingang, digital (optisch), Netzteil
-Reichweite: bis 30 m per WLAN (2,4 GHz), 10 m per Bluetooth
-Stromversorgung: Netzteil (100 bis 240 Volt, Eurostecker)
-Maße: 94 x 7 x 10 cm, Gewicht: 1,7 kg
-Soundbar QAS-800.sb inklusive Fernbedienung mit Knopfzellen-Batterie (CR2025), Stereo-Cinch-Audiokabel, 3,5-mm-Klinkenkabel, Netzteil und deutscher Anleitung

Hinweis: In Frankreich ist die Alexa-Funktion aktuell noch nicht verfügbar.

Preis: 129,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 199,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1708-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1708-1261.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio WLAN-Multiroom-Stereo-Lautsprecher QAS-400

Musik streamen und per Sprachbefehl steuern

auvisio WLAN-Multiroom-Stereo-Lautsprecher QAS-400

auvisio WLAN-Multiroom-Stereo-Lautsprecher QAS-400 mit Amazon Alexa und Akku, 20 Watt , www.pearl.de

Einfach den Lautsprecher fragen: Ist man mit dem Amazon-Account angemeldet, profitiert man vom Alexa Voice Service und kann einfach per Sprachbefehl interagieren:

-Sprachsteuerung per Alexa Voice Service von Amazon
-Far-Field-Kommunikation dank 2 integrierter Mikrofonen
-Streaming über Amazon Music, Pandora, Spotify & TuneIn
-Musik-Übertragung von Smartphone, Tablet-PC & Co.
-Multiroom-Funktion für bis zu 6 Lautsprecher per App
-2 Audio-Modi für Alexa- und Sound-Optimierung
-Informationen über das Wetter.
-Erfragen von Produkt-Informationen.
-Man kann sich auch einen Witz erzählen lassen u.v.m.

Immer neue Funktionen: Alexa wird über die Cloud automatisch aktualisiert. So lernt das System ständig dazu und erhält neue Funktionen und Skills.

Die Lieblingsmusik von nahezu jeder Quelle: Dank WLAN, AirPlay und Bluetooth streamt man von Smartphone, Tablet-PC, Notebook & Co. Abspielgeräte ohne Funk-Übertragung werden einfach per Klinken-Kabel verbunden.

Kostenlose App mit vielen nützlichen Funktionen: Per iPhone, iPad und Android-Mobilgerät steuert man auf bis zu 6 subwoofer.shtml“ rel=“nofollow“>Lautsprecher von auvisio individuell, was man hören möchte. Hat man einen entsprechenden Account, genießt man neben der eigenen Musik-Bibliothek auf Wunsch auch Musik von einem der Streaming-Dienste Amazon Music, Pandora, TuneIn und Spotify.

Musik nach eigenem Geschmack: Sind Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und weitere Räume mit jeweils eigenen Lautsprechern ausgestattet, hört man aus allen Räumen synchron seine Lieblingsmusik. Oder aus jedem Raum einen anderen Song. Multiroom macht“s möglich!

-Aktiver Stereo-Lautsprecher QAS-400
-Alexa Voice Service (mit Amazon-Account): erinnert an Termine, weckt Sie auf Wunsch, informiert Sie über das Wetter, beantwortet Fragen u.v.m.
-Spielt die Lieblingsmusik per Amazon Musik (mit Prime-Account)
-2 integrierte Mikrofone, Sprachaktivierung aus der Entfernung (Far-Field)
-Wiedergabe über WLAN, DLNA, UPnP, AirPlay, Bluetooth 2.1 + EDR und AUX-in (3,5-mm-Klinkenbuchse)
-Over-the-Air-Updates (OTA): automatisch auf dem neuesten Stand
-Kostenlose App für Smartphone und Tablet-PC mit iOS und Android: zur einfachen Einrichtung, Konfiguration und Steuerung von bis zu 6 Lautsprechern
-Multiroom-Funktion: Ideal, um in jedem Raum den individuellen Musik-Geschmack wiederzugeben
-App-unterstützte Streaming-Portale: Pandora, TuneIn und Spotify (jeweils ohne Sprachsteuerung)
-Von der App unterstützte Audio-Formate: MP3, WMA, RA, AAX, AAC+, WAV, APE, FLAC
-2 Audio-Modi: Alexa-optimiert und Sound-optimiert (verbesserter Klang bei ausgeschaltetem Mikrofon)
-Einfache Bedienung mit 6 Tasten: ein/aus, Modus, lauter, leiser, Sprachsteuerung ein, Sprachsteuerung aus
-Farbiger LED-Ring für Funktionsanzeige
-Status-LED für Ladekontrolle
-Ausgangsleistung (RMS): 2x 5 Watt, Musik-Spitzenleistung: 20 Watt
-Frequenzbereich: 80 — 20.000 Hz
-Reichweite: bis 30 m per WLAN (2,4 GHz), 10 m per Bluetooth
-Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 2.200 mAh für bis zu 4 Stunden Laufzeit bei 50 % Lautstärke, lädt per Micro-USB (USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
-Maße: 11,2 x 21 x 11,2 cm, Gewicht: 1.270 g
-Multiroom-Lautsprecher inklusive USB-Ladekabel, 3,5-mm-Klinkenkabel und deutscher Anleitung

Hinweis: In Frankreich ist die Alexa-Funktion aktuell noch nicht verfügbar.

Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1712-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1712-1262.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

Erfolgreicher Streaming-Start von „Bullyparade – Der Film“ auf Amazon Prime Video

„Bullyparade – Der Film“ von und mit Michael Bully Herbig mit rund 900.000 Abrufen und 1,2 Mio. Zuschauern nach zwei Wochen auf Amazon Prime Video bestens angelaufen

Berlin, 14. März 2018. Der erfolgreiche Kinofilm „Bullyparade – Der Film“ setzt seinen Erfolg auch im Streaming-Markt fort. Seit zwei Wochen ist Michael Bully Herbigs Kinoerfolg exklusiv im Angebot von Amazon Prime Video. Bereits in den ersten zwei Wochen konnte die „Bullyparade“ mit insgesamt rund 900.000 Abrufen und 1,2 Mio. Zuschauern (Co-Viewing-Faktor 1,3 Personen im Durchschnitt vor dem Bildschirm) an das gute Kinoergebnis anknüpfen – und der Film ist weiterhin sehr begehrt.

Dies sind aktuelle Ergebnisse aus den Goldmedia VoD-Ratings. Mit den VoD-Ratings erfasst die Beratungs- und Forschungsgruppe Goldmedia kontinuierlich die Nutzung kostenpflichtiger VoD-Angebote in Deutschland ( www.vod-ratings.de).

Erstmals ist ein deutscher Kinofilm nach nur sechs Monaten auf einer VoD-Plattform als zweites Verwertungsfenster verfügbar. Der Film steht innerhalb des Prime Video Abos (SVoD) zur Verfügung.

Soziodemographie der Zuschauer

Der Comedy-Blockbuster von Warner Bros. Ent. und herbX Film Produktion ist besonders bei männlichen Zuschauern beliebt. Die Hauptzuschauergruppe findet sich bei den 30- bis 39-jährigen Plattformnutzern. Aber auch bei jüngeren Zuschauern schnitt der Film erstaunlich gut ab.

Die subjektive Bewertung der Nutzer liegt allerdings lediglich im oberen Mittelfeld. Mit einer Durchschnittsbewertung von 3,5 von 5 Sternen konnte der Film eher die weiblichen Nutzer begeistern (sie vergaben 4 Sterne), obwohl diese in der Unterzahl waren. Die Männer bewerteten den Film mit 3,3 von 5 Sternen.

Quelle: VoD-Ratings von Goldmedia: www.vod-ratings.de

Mit den Goldmedia VoD-Ratings werden seit Januar 2017 Zuschauerzahlen für den deutschen Pay-VoD-Markt ermittelt. Methodisch fußt die Erhebung auf einer rollierenden Online-Befragung mit 60.000 Befragten pro Jahr. Dadurch existiert erstmals ein Analysetool für die Erhebung von Zuschauerzahlen kostenpflichtiger VoD-Angebote in Deutschland. Erfasst werden die Zuschauerzahlen als „Day-after-Recall“. Zusätzlich zur tageaktuellen kontinuierlichen Erfassung der Zuschauerzahlen vertreibt Goldmedia vier Berichte pro Jahr (als Quarterly Report), die eine summative Analyse der VoD-Ratings enthalten.

Goldmedia-Newsletter: Sie möchten informiert werden über Goldmedia-News?
http://www.goldmedia.com/aktuelles/newsletter.html

Goldmedia ist eine Beratungs- und Forschungsgruppe mit dem Fokus auf Medien, Entertainment und Telekommunikation. Die Unternehmensgruppe unterstützt seit 1998 nationale und internationale Kunden bei allen Fragen der digitalen Transformation. Das Leistungsspektrum umfasst dabei die Bereiche Consulting, Research sowie Personal- und Politikberatung. Standorte sind Berlin und München. Weitere Informationen: http://www.Goldmedia.com

Firmenkontakt
Goldmedia Custom Research GmbH
Dr. Florian Kerkau
Oranienbruger Str. 27
10117 Berlin
+49-30-246 266 0
Research@Goldmedia.de
http://www.goldmedia.com

Pressekontakt
Goldmedia Gruppe
Dr. Katrin Penzel
Oranienbruger Str. 27
10117 Berlin
+49-30-246 266 0
Presse@Goldmedia.de
http://www.goldmedia.com

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio 2.1-Akku-Soundblaster MSX-410, Bluetooth

Mit der Lieblings-Musik für Stimmung sorgen

auvisio 2.1-Akku-Soundblaster MSX-410, Bluetooth

auvisio 2.1-Akku-Soundblaster MSX-410, Bluetooth, FM, SD, USB, 50 Watt, 4.000 mAh, www.pearl.de

Musik erklingt: Mit dem klangstarken 2.1-Lautsprecher von auvisio lassen sich Wohnzimmer oder Partykeller mit Musik in bester Ton-Qualität erfüllen.

Musik von nahezu jeder Quelle: Die Musik lässt sich vom Smartphone per Bluetooth einfach auf den Lautsprecher streamen. Oder man spielt sie von USB-Stick oder SD-Karte ab.Dank integrierter Tasten lässt sich die Musikwiedergabe bequem steuern. Mit 50 Watt Spitzenleistung sorgt der Lautsprecher für bestes Hörerlebnis.

Musik liegt in der Luft: Wenn man sich an seiner Playlist sattgehört hat, ist das kein Problem. Für Abwechslung sorgt die integrierte UKW-Antenne. So genießt man die Songs seines Lieblings-Radiosenders.

Für Party-Stimmung sorgen: Der Soundblaster wird zur Karaoke-Maschine. Einfach bis zu zwei Mikrofone anschließen und schon singt man alleine oder zu zweit bei den Lieblings-Hits mit. Und dank blauer LED-Beleuchtung ist das Soundsystem auch ein optischer Hingucker.

-Ghettoblaster MSX-410
-Ausgangsleistung (RMS): 24 Watt (Lautsprecher: 2x 3 Watt, Subwoofer: 18 Watt), Musik-Spitzenleistung: 50 Watt
-Frequenzbereich: 100 – 20.000 Hz
-Integrierter Musik-Player: Wiedergabe von USB-Stick und SD(HC/XC)-Karte bis 128 GB (jeweils bitte dazu bestellen)
-Unterstützte Formate: MP3, WMA, WAV
-Bluetooth 4.0 für kabellose Musik-Übertragung von Smartphone und Bluetooth-fähigen Audiogeräten, bis zu 10 m Reichweite
-Unterstütztes Bluetooth-Profil: A2DP
-Musik-Übertragung von MP3-& Media-Player per 3,5-mm-Klinkenkabel
-FM-Radio mit 15 Sender-Speicherplätzen: UKW 87,6 – 107,9 MHz
-2 Mikrofon-Eingänge: ideal für Karaoke
-LED-Display: zeigt Modus und Frequenz
-Rückseite mit blauer LED-Beleuchtung
-Einfache Bedienung mit 4 Tasten: Play/Pause, vor, zurück, Modus
-4 Drehregler für Bass, Lautstärke, Mikrofon-Lautstärke und Mikrofon-Echo
-Ein/Aus-Schalter
-Gehäuse mit griffiger Soft-Touch-Oberfläche
-Integrierter Tragegriff
-Status-LED für Ladekontrolle
-Anschlüsse: 2x 6,3-mm-Klinkenbuchse (Mikrofon), Micro-USB (zum Laden), USB, SD-Karten-Steckplatz, AUX (3,5-mm-Klinkeneingang)
-Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 4.000 mAh für bis zu 8 Stunden Laufzeit bei 50 % Lautstärke, lädt per Micro-USB (USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
-Maße: 31 x 21 x 26,5 cm, Gewicht: 2,9 kg
-Soundblaster inklusive Fernbedienung mit Knopfzellen-Batterie, 3,5-mm-Klinkenkabel (85 cm), Micro-USB-Kabel (85 cm) und deutscher Anleitung

Preis: 59,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1703-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1703-1262.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

„Eine Netzwerkstruktur ist eine individuelle Angelegenheit“

Winfried Hecking vom Mönchengladbacher Familienunternehmen Hecking Elektrotechnik betont, dass die Einrichtung eines Netzwerks für Privatleute und Unternehmen immer eine individuelle Angelegenheit ist.

"Eine Netzwerkstruktur ist eine individuelle Angelegenheit"

Winfried Hecking ist Geschäftsführer von Hecking Elektrotechnik aus Mönchengladbach.

Ohne das Internet ist heute nur noch wenig denkbar: Es ist so etwas wie die große technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderung unserer Zeit. „Das wirkt sich natürlich auch auf das Freizeit- und Unterhaltungsverhalten aus. Immer mehr Menschen nutzen das Internet für Video-Streaming und Musik, und auch der Fernseher soll an das World Wide Web angebunden werden, um sämtliche moderne Möglichkeiten auszunutzen“, weiß Winfried Hecking, Chef des Kabelnetz- und Multimediaspezialisten Hecking Elektrotechnik aus Rheindahlen. Das Familienunternehmen ist seit vielen Jahren in der Modernisierung und Installation von Netzwerkanlagen tätig und begleitet Privatleute und Unternehmen beim Aufbau sicherer und effizienter Strukturen. „Dabei kommt es vor allem auf die Geschwindigkeit und Stabilität an. Nichts ist ärgerlicher, als wenn Filme auf dem Fernseher oder Bildschirm ruckeln oder die Live-Übertragung eines Konzerts oder einer Sportveranstaltung im Online-Radio unterbricht, weil die Leitung nicht die benötigte Leistung erbringt.“

Dies komme in der Praxis immer wieder vor, weiß Winfried Hecking aus Erfahrung. Er rät deshalb dazu, die Netzwerkleitungen genau zu analysieren und den wirklichen Bedarf herauszuarbeiten. „Oft wird daran vorbei gearbeitet. Dann werden Netzwerkstrukturen aufgebaut, die ihren Sinn und Zweck nicht erfüllen und dementsprechend nur zu Enttäuschung bei den Nutzern führen. Bei Privatleuten kann es sein, dass die Internetverbindung bei hochwertigen Entertainment-Angeboten eben nicht optimal ist, während Unternehmen in ihrer Arbeit eingeschränkt werden können, weil beispielsweise die Synchronisation bei Anwendungen im Bereich Industrie 4.0 nicht richtig funktioniert.“

Eine Netzwerkstruktur sei immer eine individuelle Angelegenheit. Nicht einmal die Bedürfnisse eines typischen Einfamilienhauseigentümers könnten auf den anderen übertragen werden – dementsprechend könne es keine Standardlösungen geben. Winfried Hecking gibt dafür ein Beispiel: „Wer Arbeiten und Wohnen unter einem Dach kombiniert und vielleicht im ausgebauten Dachgeschoss sein Büro eingerichtet hat, während Erdgeschoss und erstes Obergeschoss für die Familie mit Kindern reserviert ist, muss seine Struktur natürlich darauf einstellen. Das Büro muss genauso über High-Speed-Internet verfügen wie die übrigen Etagen, damit die Familie auch auf ihren verschiedenen Geräten alle Angebote wahrnehmen kann. Das ist etwas anderes, als wenn ein Ehepaar ohne Kinder eigentlich nur im Wohnzimmer ein wenig surfen und Online-Musik genießen möchte.“

Deshalb sei es unabdingbar, einen Plan für das Netzwerk zu entwickeln, der alle Ansprüche zusammenführe. Erst dann könne eine echte, tragfähige Lösung entwickelt werden. Hecking Elektrotechnik sei regelmäßig im Einsatz, um solche Planungen aufzustellen und entsprechende Maßnahmen in der Modernisierung und Installation einzuleiten. Winfried Hecking betont, dass dies nicht immer in große Bauvorhaben ausarten müsse. Oftmals sei es schon ausreichend, in bestimmten Räumen Signalverstärker für das Netzwerk, sogenannte Access Points, aufzustellen; das führe in der Regel zu höherer Geschwindigkeit. Ebenso könne die Umstellung von WLAN auf den Internetbetrieb über die Kabelverbindung wahre Wunder wirken.

„Es ist Aufgabe des Fachbetriebs, die optimale Lösung für den Kunden zu finden. Und sollten doch größere technische Veränderungen, etwa die Installation moderner Leitungen, nötig sein, gelingt dies oftmals ebenso ohne großen Aufwand. Wir können beispielsweise in bestehenden Kabelschächten oder auch alten Kaminrohren arbeiten, um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten“, sagt Winfried Hecking.

Über Hecking Elektrotechnik
Die Firma Hecking Elektrotechnik ist ein in Mönchengladbach ansässiger Spezialist für sämtliche Fragestellungen rund um Kabelanlagen für TV, Internet und Telefonie. Das Familienunternehmen wird seit 2007 in zweiter Generation von Elektromeister Winfried Hecking geführt und beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter, die für gewerbliche und private Kunden in zahlreichen Bereichen tätig sind: Neuinstallation und Modernisierung von Kabelanlagen, Neuinstallation und Modernisierung von Satellitenanlagen, Abschluss von Kabelnetzverträgen, Installation/Einrichtung von Analog-/Digital-TV, Internet und Telefonie, Neuverkabelung von Breitband-Kabelanschlüssen, Service/Entstörung bei Empfangs- oder Übertragungsproblemen für TV, Internet und Telefonie. Zudem befasst sich Hecking Elektrotechnik mit der Einrichtung von LAN- oder WLAN-Verbindungen für die Internetnutzung, der Einspeisung des Netzbetreiber-Telefonanschlusses in die Hausanlage sowie das Verlegen von zusätzlichen Antennendosen innerhalb der Wohnung (Aufputz) und übernimmt unter anderem für Hauseigentümer, Bauherren und Projektentwickler die Installation und Wartung aller TV-, Internet- und Telefonanlagen in sämtlichen Größenordnungen. Weitere Informationen unter www.firma-hecking.de

Firmenkontakt
Hecking Elektrotechnik
Winfried Hecking
Stadtwaldstraße 70
41179 Mönchengladbach
02161 495810
02161 4958107
winfried.hecking@firma-hecking.de
http://www.firma-hecking.de

Pressekontakt
Dr. Patrick Peters – Klare Botschaften
Dr. Patrick Peters
Heintgesweg 49
41239 Mönchengladbach
0170 5200599
info@pp-text.de
http://www.pp-text.de

Computer IT Software

Wiedergeburt einer deutschen Comedy-Marke: Pastewka ist auf dem Weg zum Streaming-Hit

Berlin, 06. Februar 2018. Die aktuelle Staffel der Comedy-Serie „Pastewka“ läuft neu auf Amazon Prime Video und ist glänzend gestartet. Nach Messungen der Goldmedia-VoD-Ratings erzielte das beliebte Format in der ersten Ausstrahlungswoche (26.01.2018 bis 02.02.2018) insgesamt 1,3 Millionen Bruttokontakte und war damit bei Amazon Prime Video die in dieser Zeit meistgestreamte Serie. Comedy ist für die VoD-Anbieter allgemein nach Drama das zweitwichtigste Genre.

Mit den VoD-Ratings erfasst die Beratungs- und Forschungsgruppe Goldmedia kontinuierlich die Nutzung kostenpflichtiger VoD-Angebote in Deutschland ( www.vod-ratings.de). Über Bruttokontakte wird die Anzahl von Zuschauern, summiert über alle Episoden einer Serie, erfasst.

+++ Von Sat.1 zu Amazon Prime Video

Seit 26. Januar 2018 ist die 8. Staffel der Comedy-Serie „Pastewka“ mit allen zehn neuen Episoden beim Pay-VoD-Streaminganbieter Amazon Prime Video verfügbar. Die vorherigen Staffeln liefen zwischen 2005 und 2014 im Programm des Privatsenders Sat.1. Bereits in der ersten Woche konnte die Brainpool-Produktion „Pastewka“ mit der aktuellen 8. Staffel an der aktuellen Staffel von „The Big Bang Theory“ vorbeiziehen und somit einmal mehr zeigen, dass bekannte Marken aus der Fernsehwelt auch im Streaming-Umfeld ihre Zuschauer finden. Lt. VoD-Ratings erzielte „Pastewka“ in der Auswertungswoche gut 6 Prozent aller Bruttokontakte der Top-100-Angebote auf Amazon Prime Video. Im Gesamtmarkt aller deutschen Pay-VoD-Anbieter kam „Pastewka“ auf Platz 3 mit fast 3 Prozent der Bruttokontakte. Amazon hat auf diesen Erfolg bereits reagiert und die Produktion einer weiteren Staffel angekündigt.

+++ Durch VoD-Verbreitung Veränderungen am Format

Der Start bei Amazon Prime Video bringt einige Besonderheiten: So müssen die einzelnen Pastewka-Episoden nun nicht mehr in einen Sendeslot passen. Während die Folgen der ersten 7 Staffeln bei Sat.1 jeweils 22 Minuten lang sein mussten, sind die Folgen der aktuellen Staffel insgesamt länger und zudem von unterschiedlicher Dauer (25 bis 51 Minuten pro Episode). Außerdem gibt es nun eine stärker übergreifende Rahmenhandlung. Die im Fernsehen oft verwendete Erzählform des sog. Procedurals, in dem die Episoden inhaltlich für sich alleine stehen, wurde stärker in die für VoD-Plattformen typische Erzählform des „Serial“ überführt.

+++ Das Genre Comedy ist auf Streaming-Plattformen beliebt

Wie eine Auswertung nach Genre zeigt, ist Comedy für die deutschen Streaming-Plattformen insgesamt ein wichtiges Format. Nach der Anzahl der Titel pro Genre belegt Comedy in den Angeboten der Plattformen mit 14 Prozent den zweiten Platz hinter dem Genre Drama mit 19 Prozent und vor Crime mit 7 Prozent. Dieses Verhältnis ist bei allen Marktteilnehmern sehr ähnlich (bei Amazon Prime Video: 13% Comedy und 19% Drama).

Vergleicht man diese Platzierung mit den tatsächlichen Zuschaueranteilen, bekommt Comedy eine noch größere Bedeutung. Das Genre konnte im 4. Quartal 2017 lt. VoD-Ratings alleine 16 Prozent der Bruttokontakte auf sich vereinen. Nur Drama hatte mit 24 Prozent Zuschaueranteil noch höhere Nutzerzahlen.

Quelle: VoD-Ratings von Goldmedia – www.vod-ratings.de
Mit den Goldmedia VoD-Ratings werden seit Januar 2017 Zuschauerzahlen für den deutschen Pay-VoD-Markt ermittelt. Methodisch fußt die Erhebung auf einer rollierenden Online-Befragung mit 60.000 Befragten pro Jahr. Dadurch existiert erstmals ein Analysetool für die Erhebung von Zuschauerzahlen kostenpflichtiger VoD-Angebote in Deutschland. Erfasst werden die Zuschauerzahlen als „Day-after-Recall“. Zusätzlich zur tagesaktuellen kontinuierlichen Erfassung der Zuschauerzahlen vertreibt Goldmedia vier Berichte pro Jahr (als Quarterly Report), die eine summative Analyse der VoD-Ratings enthalten.

Goldmedia-Newsletter: Sie möchten informiert werden über Goldmedia-News?
http://www.goldmedia.com/aktuelles/newsletter.html

Goldmedia ist eine Beratungs- und Forschungsgruppe mit dem Fokus auf Medien, Entertainment und Telekommunikation. Die Unternehmensgruppe unterstützt seit 1998 nationale und internationale Kunden bei allen Fragen der digitalen Transformation. Das Leistungsspektrum umfasst dabei die Bereiche Consulting, Research sowie Personal- und Politikberatung. Standorte sind Berlin und München. Weitere Informationen: http://www.Goldmedia.com

Firmenkontakt
Goldmedia Custom Research GmbH
Dr. Florian Kerkau
Oranienbruger Str. 27
10117 Berlin
+49-30-246 266 0
Research@Goldmedia.de
http://www.goldmedia.com

Pressekontakt
Goldmedia Gruppe
Dr. Katrin Penzel
Oranienbruger Str. 27
10117 Berlin
+49-30-246 266 0
Presse@Goldmedia.de
http://www.goldmedia.com

Computer IT Software

waipu.tv holt Goldstar TV ins Fernsehen zurück

Die Welt des Schlagers ab 01.11.17 auf waipu.tv

waipu.tv holt Goldstar TV ins Fernsehen zurück

Copyright: Exaring AG / Helene Fischer © Universal Music

– Nach dem Aus von GoldStar TV auf Sky Ende Oktober geht es nahtlos ab dem 01.11.17 auf waipu.tv weiter
– Bis zum 31.01.18 schenkt waipu.tv den Nutzern des Comfort- und Perfect-Paketes den neuen Sender GoldStar TV im Rahmen eines Probe-Angebotes kostenfrei
– Ab dem 01.02.2018 kann GoldStar TV für nur 2,99 EUR im Monat zu einem bestehenden Abo flexibel hinzugebucht werden

München, 23. Oktober 2017 – Bereits über 70 Sender zählen mittlerweile zum Portfolio der IPTV-Plattform waipu.tv. Nutzer kommen in den Genuss aller wichtigen klassischen TV-Sender und vieler Special Interest Kanäle darunter Melodie TV, eoTV HD, Sat.1 GOLD oder QVC. Ab dem 01.11.2017 wird das Senderportfolio von waipu.tv um GoldStar TV, einem Highlight für alle Schlager Fans, ergänzt. Bislang konnte GoldStar TV ausschließlich über Sky empfangen werden. Liebhaber des deutschen Schlagers haben über waipu.tv nun einen sehr einfachen Zugang zu GoldStar TV und können die Welt des Schlagers trotz des Aus bei Sky in vollem Umfang weiterhin stabil und bequem auf dem heimischen TV erleben.

Was bisherige GoldStar TV-Nutzer für den Umstieg zu waipu.tv benötigen
1.Android- oder Apple iOS Smartphone
2.Kostenlose waipu.tv App
3.Internetanschluss
4.Für die Wiedergabe auf dem TV Gerät: Amazon Fire TV bzw. Fire TV-Stick oder Google Chromecast.

Mit waipu.tv wird das Smartphone die zentrale Steuereinheit und der Assistent für den gesamten Fernsehgenuss. Die intuitive App ersetzt die Set-Top Box, das TV-Programm wird einfach über den vorhandenen Internetanschluss empfangen. Mit Amazon Fire TV oder Google Chromecast kommt waipu.tv elegant auf jedes TV Gerät im Haus, ohne lästigen Verkabelungsaufwand.

Nur ein Jahr nach Markteinführung konnten sich bereits über 500.000 Nutzer von den Vorteilen von waipu.tv überzeugen. Die Kunden von waipu.tv schätzen besonders die Qualität und Schnelligkeit sowie die einfache Bedienbarkeit des Produktes. Basis für die hohe Zuverlässigkeit von waipu.tv ist das 12.000 km lange Glasfasernetz der EXARING AG, das exklusiv für die Übertragung der IPTV-Inhalte genutzt wird.

Einführungsangebot: Drei Monate Comfort inkl. Probe-Angebot GoldStar TV gratis
Zum Start können GoldStar TV-Fans waipu.tv kostenfrei ausprobieren: Drei Monate lang erhalten die Nutzer das Comfort-Paket kostenfrei, zusätzlich schenkt waipu.tv einen kostenfreien Zugang zu GoldStar TV bis zum 31. Januar 2018 dazu. Das Angebot sowie ergänzende Informationen finden Interessenten unter www.waipu.tv/goldstar

Kunden, die bereits ein Comfort- oder Perfect-Paket nutzen, erhalten GoldStar TV ebenfalls automatisch und kostenfrei bis zum 31. Januar 2018 freigeschaltet.
Nach Ablauf des Einführungsangebots kann GoldStar TV für nur 2,99 EUR im Monat zum bestehenden Abo flexibel hinzugebucht werden. Auch hier gelten die flexiblen Nutzungsbedingungen von waipu.tv, die jederzeit eine monatliche Beendigung des Abos ermöglichen.

Die EXARING AG entwickelt die erste voll integrierte Plattform für IP-Entertainment Services in Deutschland. Gestützt auf über 12.000 Kilometer eigene Glasfaser-Infrastruktur erreicht die Plattform über 23 Millionen Haushalte in Lichtgeschwindigkeit.

Deutsche Haushalte finden über die EXARING-Plattform vielfältigste IP-Entertainment-Angebote. Eines der ersten Produktangebote auf der Plattform ist Next-Generation-IPTV – waipu.tv. Mit waipu.tv verschwindet die Set-Top-Box aus dem Wohnzimmer und die Steuerung erfolgt bequem über das Smartphone direkt auf dem Fernsehgerät.

Die EXARING AG wurde 2013 in München gegründet und ist eine Beteiligung der freenet Group. Gründer und Vorstandsvorsitzender ist Christoph Bellmer. Weitere Infos unter www.exaring.de

Firmenkontakt
EXARING AG
Bettina Bellmer
Leopoldstraße 236
80807 München
089 211 871 37
presse@exaring.de
http://www.exaring.de

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Alexander Seiche
Sendlingerstraße 42A
80331 München
089 211 871 37
as@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Elektronik Medien Kommunikation

Reminder Messe-Ankündigung: Deutsche HiFi-Tage in Darmstadt

Reminder Messe-Ankündigung: Deutsche HiFi-Tage in Darmstadt

(Bildquelle: @WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH)

Liebe Redaktion,

der Countdown läuft! Nur noch wenige Tage bis Sie und Ihre Leser begehrte HiFi-Marken in geballter Vielfalt und sehr guter Raumakustik erleben können.
Zum ersten Mal finden in Darmstadt die Deutschen HiFi-Tage statt. Am 21. und 22. Oktober 2017 steht das Thema Sound im Mittelpunkt einer Publikumsmesse. Ob Stereo, Surround Sound, Kopfhörer, Vinyl oder Streaming – Die Deutschen HiFi-Tage werden die Creme de la Creme der in Deutschland vertretenen HiFi- und High-End-Firmen zu einem Gipfeltreffen der akustisch überragenden Vorführungen zusammenrufen. Verteilt auf 19 abgetrennte Vorführräume werden die Hersteller zeigen, was sie zu bieten haben.

Als Initiatoren dieser erstmaligen Veranstaltung stehen mit AUDIO und stereoplay die beiden führenden HiFi-Magazine Deutschlands sowie die video als renommierte Test- und Technikmarke für Home Entertainment aus dem Verlag WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH für akustische Kompetenz.
Der Veranstaltungsort, das darmstadtium, bietet mit einer aufregenden Architektur genügend Platz sowie eine angenehme Atmosphäre. Insbesondere die raumakustische Qualität, die eigens von einem Akustikbüro für die Messe optimiert wurde, bietet eine perfekte Plattform für Produktpräsentationen, Vorführungen und Vorträge.

„Besucher der Deutschen HiFi-Tage dürfen gespannt sein“, sagt Andreas Eichelsdörfer, Chefredakteur des Magazins AUDIO, „so werden beliebte HiFi-Hersteller und -Marken, wie B&W, Canton, Nubert, Technics, Teufel und andere ihre Anlagen präsentieren, von der preiswerten Einstiegskette bis hin zum Ultra High End, das zeigt, was klanglich alles möglich ist.“

Darüber hinaus gibt es Neuheiten aus den Themenbereichen Analog, Kopfhörer und Streaming zu bestaunen und auch die Redaktionsexperten haben was zu bieten: Besucher können sich auf spannende Vorträge zu den Themen Musik-Streaming, Raumakustik, Hörtests und Audio-Messungen freuen und in einem der abgetrennten Räume präsentiert die video ein eigens installiertes Heimkino mit JVC, Yamaha, Quadral, Stewart und Avinity.

Das Wichtigste im Überblick:
-Messetage 21.-22. Oktober 2017
-Öffnungszeit am Samstag: 10-18 Uhr
-Öffnungszeit am Sonntag: 10-17 Uhr
-Eintritt für Messebesucher:
Kostenfreie Anmeldung hier: https://deutsche-hifi-tage-2017.eventbrite.de
Video zur Messe unter: https://www.youtube.com/watch?v=fAhQJ0ovPKk

Wir freuen uns, wenn Sie über diese neue Veranstaltung in Darmstadt berichten, die erstmalig in Deutschland Marken aus dem Fachhandel sowie dem Direktvertrieb unter einem Dach versammelt. Weitere Infos finden Sie auch unter www.deutsche-hifi-tage.com
Wenn Sie persönliche Rückfragen zur Veranstaltung, ein Interview oder einen O-Ton der Chefredakteure Andreas Eichelsdörfer (AUDIO), Malte Ruhnke (stereoplay) und Andreas Stumptner (video) wünschen, melden Sie sich gerne jederzeit bei mir.

Herzliche Grüße
Anastasija Beller | PR Consultant | beller@siccmamedia.de | tel. +49 221 34 80 38 33

Über WEKA MEDIA PUBLISHING
TECHNIK TRENDS FASZINATION
Diesem Motto hat sich die WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH verschrieben. Mit ihren Marken connect, PC Magazin, PCgo, COLORFOTO, AUDIO, stereoplay, video und SCREENGUIDE begleitet sie die Leser durch aufregende Technikwelten, sowohl Print als auch Digital. Hohe redaktionelle Kompetenz und objektive Produkttests im eigenen Testlabor sind steter Anspruch. Nicht zuletzt deswegen gehört die WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH zu Deutschlands größten Technikverlagen und bietet darüber hinaus ein in der Verlagslandschaft einzigartiges Testlabor für kompetente und unabhängige Testdienstleistungen.

Firmenkontakt
WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
Marion Werber
Richard-Reitzner-Allee 2
85540 Haar bei München
+49 89 25556-1101
mwerber@wekanet.de
http://www.weka-media-publishing.de

Pressekontakt
Siccma Media GmbH
Anastasija Beller
Goltsteinstraße 87
50968 Köln
+4922134803833
beller@siccmamedia.de
http://www.siccmamedia.de

Bildung Karriere Schulungen

Mit dem VDMplus den Wandel im Musikbusiness nutzen

Der Verband Deutscher Musikschaffender zeigt Mitgliedern aktuelle Entwicklungen auf.

Mit dem VDMplus den Wandel im Musikbusiness nutzen

Klaus Quirini

Sogenannte Streaming-Dienste, Internetportale, auf denen Musik jederzeit abrufbar ist, und der nicht-physische Verkauf von Songs und Alben via Download verdeutlichen klar, dass die Musikbranche im Wandel ist. Allerdings nicht erst seit gestern oder heute, weiß Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender ( www.VDMplus.de), aus Erfahrung, denn er ist seit mehr als vier Jahrzehnten aktiv, um allen das Leben zu erleichtern, die im Musikbusiness tätig sind.

Und um ihnen zum Erfolg zu verhelfen – wie immer sich auch die Branche entwickelt. „Entscheidend ist, nicht nur auf Trends zu reagieren, sondern sie vorauszusehen, um bereits im Vorfeld gewappnet zu sein“, sagt der versierte Profi, der schon zahlreiche Entwicklungen miterlebt hat. „Verkauft wurde Musik zuerst nur bei Konzerten, dann kamen Schallplatten, zunächst auf Schellack, dann auf Vinyl hinzu. Öffentlich-rechtliche Radiosender spielten die Musikwerke, das Fernsehen war eine Revolution, Kassetten kamen auf, dann die CD, und private Radiostationen führten zu einer Neuordnung im Musikbusiness“, listet Quirini auf.

Gestandene Mitglieder des VDMplus‘ haben die Entwicklung, die rasant weiterging, nicht nur überlebt, sondern auch wirtschaftlich erfolgreich durchlaufen. „In der Fernsehlandschaft gab es auf einmal reine Musiksender, dann kam das Internet immer mehr auf und mit ihm bald das mp3-Format“, beschreibt Udo Starkens, Generalmanager des Verbands Deutscher Musikschaffender. Letzteres führte dazu, dass Musik gegen angemessene Bezahlung völlig legal aus dem Internet heruntergeladen werden konnte – eine Entwicklung, an der der Branchenverband VDMplus einen großen Anteil hatte.

Heute sieht die Medienwelt einerseits mit neuen Streaming-Diensten sowie den Smartphones als multimediale Alleskönner und andererseits mit dem Comeback der Vinyl-Schallplatten wieder anders aus, und der nächste „Fort- oder Rückschritt“ lasse wahrscheinlich nicht lange auf sich warten, betont Udo Starkens.

Kein Problem für die Mitglieder des VDMplus, denn der Verband Deutscher Musikschaffender hat sie alle kommen und gehen gesehen – die Trends, Entwicklungen, Stars und Sternchen der Branche. „Geblieben sind die erfolgreichen Mitglieder des VDMplus, die bis heute mit Musik Geld verdienen“, sagt Klaus Quirini.

Der Verband Deutscher Musikschaffender ( www.VDMplus.de) ist ein Zusammenschluss von Produzenten, Musikverlagen, Tonträgerfirmen, Komponisten, Textdichtern, Musikern, Managern, Künstlern und vertritt seit 1974 die Interessen deutscher Musikschaffender. Seit Jahrzehnten gründen und betreiben, an der Musikwirtschaft interessierte Musikschaffende, durch das Coaching der VDM-Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen, erfolgreich Musikverlage und Musiklabel. VDM-Mitglieder lernen das Business von der einfachsten Promotionarbeit bis hin zu komplizierten Vertragsausarbeitungen kennen. Ein umfassender Einblick für Neugründer und Profis über die Hintergründe in der Musikbranche ist eines der Kernthemen im VDM.

Kontakt
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM)
Helga Quirini
Josefsallee 12
52078 Aachen
0241 9209277
h.quirini@vdmplus.de
http://www.vdmplus.de