Tag Archives: Steckdosen

Immobilien Bauen Garten

Elektroausstattung: Planung leicht gemacht mit dem ELEKTRO+ Online-Raumplaner

Raum-für-Raum-Planung für eine bedarfsgerechte Elektroinstallation

Wie viele Steckdosen benötige ich in der Küche? Wo sind Lampenauslässe im Schlafzimmer sinnvoll? Und wie verteile ich im Wohnzimmer die Schalter? Beim Innenausbau im Neubau oder auch bei der Modernisierung eines Hauses oder einer Wohnung ist die fundierte Planung der Elektroausstattung unverzichtbar. Schließlich möchte kein Bewohner später an wesentlichen Stellen Steckdosen oder Auslässe vermissen. Eine praktische Orientierungshilfe für Bauherren und Sanierer ist der Online-Raumplaner der Initiative ELEKTRO+, der nach einer kompletten Neugestaltung jetzt wieder verfügbar ist. „Mit dem Raumplaner kann jeder Bauherr die elektrische Ausstattung ganz einfach nach seinen Vorstellungen und Bedürfnissen gestalten“, erklärt Michael Conradi von ELEKTRO+. „Diese Vorplanung ist eine ideale Grundlage für das Gespräch mit dem ausführenden Elektrofachmann.“ Zu finden ist der Raumplaner direkt auf der Homepage der Initiative unter www.elektro-plus.com.

Elektroausstattung individuell gestalten
Auf Grundlage der Ausstattungswerte der Richtlinie RAL-RG 678 empfiehlt der Online-Raumplaner für jeden Raum eine Mindestanzahl an Auslässen und Steckdosen in drei verschiedenen Stufen: von der Mindestausstattung über die Standardausstattung bis hin zur komfortabelsten Lösung. Den gewünschten Ausstattungswert wählt der Nutzer des Online-Tools zu Beginn seiner Planung aus. Er bekommt dann für jeden Raum und die angegebene Raumgröße in einer Liste verschiedene Geräte und Komponenten wie Schalter, TV-oder Telefonanschlüsse vorgeschlagen. Der Bauherr kann nun selbst entscheiden, welche elektrischen Geräte er später verwenden möchte, welche Beleuchtung er benötigt – von der Deckenlampe bis zur Tischlampe – und welche Kommunikationsanschlüsse er sich wünscht. Daraus ergibt sich dann der persönliche Gesamtbedarf.

Konkrete Planung mit der Grundriss-Funktion
Darüber hinaus lassen sich Steckdosen, Schalter und Auslässe auch über eine Grundriss-Funktion planen. Hier hat der Bauherr die Möglichkeiten, Raum für Raum die Lage der einzelnen Komponenten seiner Elektroausstattung detailgetreu zu skizzieren. Besonders hilfreich ist es, mit Hilfe von Symbolen Möbel im Grundrissplan zu platzieren – damit kann man schnell erkennen, wo eine Steckdose, ein Beleuchtungsauslass oder auch ein Schalter sinnvoll ist. Praktisch: Die erstellten Pläne lassen sich abspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt ändern oder ergänzen.

Die Standards der Elektroausstattung in Wohngebäuden zu verbessern und Bauherren, Modernisierer und Architekten herstellerübergreifend über die Vorteile einer zukunftssicheren Elektroinstallation aufzuklären, ist zentrales Anliegen der Initiative ELEKTRO+ ( www.elektro-plus.com). Die Initiative vereint die Fachkompetenz führender Markenhersteller und Verbände der Elektrobranche.

Firmenkontakt
Initiative ELEKTRO+
Michael Conradi
Reinhardtstraße 32
10117 Berlin
030/300199 1374
conradi@hea.de
http://www.elektro-plus.com

Pressekontakt
becker döring communication
Tanja Heinrichs
Kaiserstraße 9
63065 Offenbach
069 – 4305214-16
t.heinrichs@beckerdoering.com
http://www.beckerdoering.com

Immobilien Bauen Garten

Touch-Lichtschalter aus Glas

Smart Touch-Lichtschalter aus Glas

Touch-Lichtschalter aus Glas

Luxus-Time, Livolo Vertriebspartner Deutschland

Sie suchen innovative Lichtschalter mit edlem Design und dezenter Eleganz? Wir bieten Ihnen abgesehen vom anspruchsvollen Äußeren qualitativ hochwertige, individuelle und intelligente Gebäudetechnik der Marke LIVOLO zu günstigen Preisen!

Bei uns finden Sie nicht nur die passende Steckdose zum Lichtschalter. Unser Sortiment umfasst umfangreiche Serien bestehend aus Lichtschaltern, Steckdosen, Rolladenschaltern, Funkschaltern und vielen weiteren Produkten wie Dosen mit USB-Slots, Dimmer etc. Zudem haben Sie bei uns die Wahl zwischen verschiedenen Farben, wie Gold, Weiß, Schwarz und Grau. Die aus glänzendem Glas mit abgerundeten Kanten bestehende Touch-Oberfläche der Schalter und Steckdosen schwebt scheinbar schwerelos vor der Wand. Unsichtbare kapazitive Sensoren nehmen die Berührung Ihres Fingers wahr und ermöglichen so ein komfortables Schaltererlebnis. Die Touch-Lichtschalter aus Glas sind aus hochwertigem Sicherheitsglas gefertigt. Der Sensorbereich wird dezent beleuchtet und weist Ihnen im Dunkeln den Weg. Für ein naturverbundenes Zuhause erhalten Sie auch Touch-Lichtschalter und Steckdosen, etc. mit Blenden aus echtem Kirschholz!

Mit Produkten der Marke LIVOLO machen Sie Ihr Zuhause smarter! Denn diese können Sie nicht nur wie üblich von Hand bedienen, Sie können auch eine Fernbedienung benutzen oder Ihr Smartphone mit entsprechender App. Und wer es noch komfortabler haben möchte nutzt die Sprachsteuerung über Alexa. Hierzu benötigen Sie lediglich die everHome Cloudbox von LIVOLO. Diese finden Sie ebenfalls preisgünstig bei uns.
Zudem lassen sich Ihre alten Lichtschalter und Steckdosen einfach und mühelos austauschen. Denn Sie brauchen keine Zusatzleitung und können die üblichen Unterputzdosen verwenden.

Wir, die Firma Luxus-Time haben uns auf den Vertrieb von Produkten der Marke LIVOLO spezialisiert und sind deutschlandweit der einzige autorisierte Vertriebspartner. Wir bieten Ihnen auch beim Kundenservice einen hohen Standard und legen Wert auf Seriosität und somit auf kompetente Auftragsabwicklung, kurze Lieferzeiten, faire Preisgestaltung und schnelle Reklamationsbearbeitung. Sie erreichen uns per Telefon unter der 02251/5062651 und per Mail unter info@luxus-time.com. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich unsere Produkte vor Ort in unseren Verkaufsräumlichkeiten in Euskirchen anzuschauen und auszusuchen.
Der hohe Anspruch an uns selbst spiegelt sich auch in den positiven Bewertungen unserer Kunden wieder!

Entdecken Sie unsere Produktvielfallt online auf https://www.livolo-deutschland.de und auf www.lichtschalter24.shop .

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!
Ihr Luxus-Time Team

Wir, die Firma Luxus-Time haben uns auf den Vertrieb von Produkten der Marke LIVOLO spezialisiert und sind deutschlandweit der einzige autorisierte Vertriebspartner. Wir bieten Ihnen auch beim Kundenservice einen hohen Standard und legen Wert auf Seriosität und somit auf kompetente Auftragsabwicklung, kurze Lieferzeiten, faire Preisgestaltung und schnelle Reklamationsbearbeitung. Sie erreichen uns per Telefon unter der 02251/5062651 und per Mail unter info@luxus-time.com. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich unsere Produkte vor Ort in unseren Verkaufsräumlichkeiten in Euskirchen anzuschauen und auszusuchen.
Der hohe Anspruch an uns selbst spiegelt sich auch in den positiven Bewertungen unserer Kunden wieder!

Kontakt
Luxus-Time
Konstantin Rybtschenko
Roitzheimerstr. 55c
53879 Euskirchen
+49 2251/5062651
marketing@luxus-time.com
https://www.livolo-deutschland.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Elektrosmog im Kinderzimmer: Panikmache oder berechtigte Sorge?

Beim Thema Elektrosmog zucken die einen mit den Achseln und die anderen ziehen vor Sorge die Stirn in Falten. Eltern gehören oft in die zweite Gruppe, denn sie sorgen sich, ob der Elektrosmog der aus den Steckdosen kommt, Auswirkungen auf die Entwick

Kurzdefinition Elektrosmog

Elektrosmog dient in den Medien als Oberbegriff für alle künstlichen Strahlungsquellen, die nicht ionisierend sind. Sie bewegen sich beim Betrieb entsprechender Geräte in nicht sichtbaren, elektromagnetischen Wellen durch den Raum. In modernen Haushalten ist Elektrosmog allgegenwärtig, denn sowohl PC und Smartphone als auch Radiowecker, Steckdosen, Schalter , Dimmer oder Fernseher produzieren Elektrosmog.

Wirkt Elektrosmog auf den Körper?

Forscher weltweit beschäftigen sich mit dem Phänomen Elektrosmog. Zum einen stehen dabei thermische Effekte zur Debatte (Geräte erwärmen sich fühlbar) und zum anderen durch menschliche Sinne nicht wahrnehmbare Effekte, die Krebsverursacher sein könnten. Obwohl Langzeitstudien noch laufen, ist ein Einfluss auf den Organismus bereits heute nicht zu leugnen. Nicht nur Elektrogeräte die an Steckdosen angeschloßen sind, sondern alle Lebewesen besitzen ein elektromagnetisches Feld und dieses natürliche Feld bleibt vom Elektrosmog nicht unberührt.

Babys als besondere Risikogruppe

Man kann die Elektrosmogbelastung im Kinderzimmer nicht als reine Panikmache abtun. Der Einfluss ist da, obgleich die genauen Konsequenzen noch nicht erschöpfend erforscht sind. Fakt ist jedoch, dass die künstlichen Wellen nachweislich vom menschlichen Körper absorbiert werden und diese Energie in Kinderkörpern besonders konzentriert wirkt. Neurologen haben gezeigt, dass in Kindergehirnen mehr elektromagnetische Energie ankommt , da die Schutzschicht aus Knochen dünner und die Leitfähigkeit der Nerven größer ist. Die Dauerbestrahlung wirkt sich daher auf den Kinderorganismus noch stärker als auf einen Erwachsenen aus.

http://www.steckdosen-schalter-online.de

Der Shop https://steckdosen-schalter-online.de macht das Online Kaufen von Elektrobedarf zu einem günstigen und simplen Vergnügen.

Kontakt
Steckdosen-Schalter-Welt
Violetta Rerich
Hirschberger Str. 26
57072 Siegen
+49 (0) 176 / 84235814
info@steckdosen-schalter-online.de
https://steckdosen-schalter-online.de

Elektronik Medien Kommunikation

Installation von Steckdosen

Der Mensch ist so auf die Vorteile der modernen Technologie gewöhnt, dass er das Leben ohne sie nicht mehr vorstellen kann. Und eine der größten Errungenschaften der Menschheit ist die Elektrizität, ohne die bereits das Leben unmöglich scheint.

Den Zugang zu dem benötigten Strom ermöglicht man durch eine Steckdose.

Eine Definition des Wortes “ Steckdose “ Rundes Dekor-Element, das auf einem Regal oder an der Wand montiert wird.

Zweck der modernen Steckdosen ist jedem bekannt, die sind für den Anschluss der Elektrogeräte an das Stromnetz erforderlich.

Installation der Steckdosen, Anschluss der Steckdosen, Montage der Steckdosen.

als erstes sucht man den Platz für die Steckdosen. Es gibt aber eine Reihe von Einschränkungen, z.B. ist es verboten die Steckdosen tiefer als 20cm von Boden oder neben einer Wasserquelle zu platzieren, weil das Lebensgefährlich ist. Ein guter Elektriker wird Ihnen sicherlich Tipps geben, wo man die Steckdosen am sinnvollsten platziert.

Die Installation ist von Art der Steckdosen abhängen. Es gibt grundsätzlich 2 wichtige Unterscheidungstypen, Außenputz und Unterputz – Steckdosen.

Viel einfacher ist eine Steckdose für Außenputz zu installieren, bei der Montage wird die Steckdose an die Fassung montiert, deren Durchmesser 8-10mm größer ist als die Steckdosen.

Montage von Unterputz -Steckdosen ist etwas komplizierter. Zuerst wird an der richtigen Stelle eine Bohrung in die Wand gebohrt, Unterputzdose montiert, nach Wasserwaage ausgerichtet und verputzt. In die Unterputzdose wird der Einsatz mit angeschlossen Kabeln montiert, bei dem letzten Schritt wird die Abdeckung auf den Einsatz geschraubt.

Montage von Elektromaterial ist verantwortungsvolle Arbeit und soll grundsätzlich von einem Elektriker durchgeführt werden. Um Lebensgefährliche Situation zu umgehen, da die Arbeit an der offenen Leitung sehr gefährlich ist und Erfahrung benötigt.

Auf den ersten Blick mag es scheinen, dass die Installation von Steckdosen – eine einfache Aufgabe ist, mit der jeder, auch ein unerfahrener Elektriker umgehen kann. Doch man soll nicht vergessen, dass man mit Strom arbeitet – die Quelle der erhöhten Lebensgefahr.

Unsachgemäße Montage kann zu sehr gefährlichen Situationen führen: Gefahr eines elektrischen Schlages, erhöhte Brandgefahr. Es ist nahezu unmöglich zu bestimmen, wie gut die Schalter oder Steckdosen installiert sind, da die wichtigsten Details von dem Betrachter verborgen sind.

Deswegen ist es ratsam: Frage wie die Installation und den Austausch von Steckdosen – einem Profi anzuvertrauen.

http://www.elektrodom24.de
http://www.es-cranes-germany.de

Shop für Schalter und Steckdosen

ES-Cranes-Germany
Violetta Kiel
Schweriener Str. 25a
35716 Dietzhölztal
0271 2400742
mail@es-cranes-germany.de
http://www.es-cranes-germany.de

Elektrodom24
Violetta Kiel
Schweriener Str. 25a
35716 Dietzhölztal
0271 2400742
mail@es-cranes-germany.de
http://www.es-cranes-germany.de

Elektronik Medien Kommunikation

Steckdosen und Schalter desing

Einzigartiges Konfigurationsprogramm des Online-Anbieters Steckdosen-Schalter-Online.de bietet starke Entscheidungshilfe rund um sichtbare Hauselektronikartikel

Steckdosen und Schalter desing

Die renovierte Küche, ein umgebautes Bad, das neue Eigenheim – wer heute Wohnräume gestaltet, achtet auf stilvolle Details. Und findet jetzt unter http://www.steckdosen-schalter-online.de erstmals einen ausgeklügelten Konfigurator der SSO KR rund um Schalter, Steckdosen, Dimmer, Bewegungsmelder, Raumtemperaturregler oder Zeitschaltuhren.

Einen solchen Wegweiser durch die Welt der sichtbaren Hauselektronik haben Bauherren und Modernisierer bislang genauso wie Innenarchitekten oder Elektriker vergeblich gesucht. Dem wollte der Shop-Betreiber Steckdosen-Schalter-Online KR entgegenwirken: „Sie sanieren eine alte Villa und möchten den historischen Look aber unbedingt erhalten“, legt Markus Wetter, E- Commerce-Verantwortlicher bei SSO KR eine mögliche Ausgangssituation dar. „Dann können Sie im Konfigurator unter ,Designs entdecken“ den Wohntyp ,Antik“ eingeben und finden Hauselektronikelemente, die perfekt zu ihrem Bauvorhaben passen.“

Zwei andere Beispiele: die stylisch gestalteten Büroräume, die mit der Farbe Türkis spielen, oder eine Hightech-Küche in Rot. Wer farblich passende Elektronikteile sucht, kann laut Wetter im Konfigurator nach Farben auswählen, nach Wohntyp, Material, Form und Hersteller – oder eine kombinierte Abfrage starten: zum Beispiel Produkte aus Glas in der Farbe Türkis suchen – oder abgerundete Modelle aus Kunststoff vom Hersteller Makel.

„Viele Renovierer greifen dank der neuen Entscheidungshilfe jetzt nicht mehr zu den langweiligen Standardschaltern, denn sie erleben erstmals visuell die mögliche Vielfalt und lassen sich inspirieren. Wir sehen zum Beispiel eine starke Nachfrage bei Glas-Modellen“, berichtet Konstantin Rerich. Auch die zusätzliche Planungsfunktion des Konfigurators komme sehr gut an: Einfach den gewünschten Raum bei der Abfrage hinterlegen, und das System speichert etwa sämtliche angeklickte Schalter, Steckdosen, Dimmer oder dergleichen unter „Wohnzimmer“ oder „Bad“ ab. Und warnt auch selbstständig, wenn zum Beispiel mehr Rahmen als zugehörige Schalter abgerufen wurden.

Selbst die gesamte Bestellliste im Warenkorb wird nach der gewählten Zusammenstellung nochmals übersichtlich aufgezeigt. „So kann der Kunde am Ende spielend einfach kontrollieren, ob für die einzelnen Räume die exakt benötigten Mengen angefordert werden. Das hilft natürlich enorm, die bisher in der Branche oftmals üblichen Fehlbestellungen zu vermeiden“, betont Rerich.

Das System mit seinen vielen Mehrwert-Eigenschaften wurde in nur neun Monaten von der Ecoplan- Unternehmensgruppe konzipiert, gestaltet und programmiert. Der Spezialist für E- Commerce begleitet SSO KR auch künftig bei der Weiterentwicklung des eCommerce- Geschäfts. SSO KR bietet unter http://www.schalter-steckdosen-online.de neben Schaltern und Co. ebenso Notruf-Funklösungen für Senioren sowie Ladestationen fürs iPhone an und gibt viele praktische Tipps rund um die Installation.

Steckdosen-Schalter-Online Shop in Siegen

Kontakt:
Steckdosen-Schalter-Online KR
Konstantin Rerich
Hirschberger Str. 26
57072 Siegen
+49 (0) 176 / 84235814
steckdosen@mail.ru
http://steckdosen-schalter-online.de

Elektronik Medien Kommunikation

Unfallort Kinderzimmer

Einfache Vorsichtsmaßnahmen erhöhen die Sicherheit und retten im Ernstfall Leben

Unfallort Kinderzimmer

Royal-Licht

Ein FI-Schalter schützt im Bruchteil einer Sekunde vor gefährlichen Stromschlägen
„Wie ist das denn passiert?“ Der Schock ist groß, wenn sich das Kinderzimmer als wenig sichere Spielwiese herausstellt – und das ist gar nicht selten: Ein Drittel der Unfälle bei Kindern passiert im Haushalt. Wenn die Kleinen neugierig ihre Umgebung erkunden, kennen sie oft kein Halten mehr – und keine Vorsicht. Dabei lassen sich oft bereits mit einfachen Maßnahmen alltägliche Risiken, zum Beispiel durch Steckdosen und elektrische Geräte eindämmen. „Schutzvorrichtungen können hier ohne großen Aufwand oder hohe Kosten installiert werden“, erklärt Markus Braun von der Initiative Royal-Licht. „Sind die Gefahrenquellen entschärft, kann man die Kinder beruhigt in ihrem eigenen Reich spielen lassen.“
Zur Sicherheit: Spezielle Steckdosen und Schalter
Natürlich kommt ein Kinderzimmer nicht ohne Steckdosen aus. Kinder wissen noch nichts vom sachgerechten Umgang mit elektrischen Anlagen und Geräten. Sie sind neugierig. „Spielt ein Kind an Steckdosen und steckt zum Beispiel stromleitende Gegenstände hinein, kann es einen elektrischen Schlag bekommen“, berichtet der Experte Braun von der Initiative Royal-Licht. Als Vorsichtsmaßnahme empfiehlt er die Installation von Kinderschutzsteckdosen unter Putz, bei denen sich die Löcher der Steckdose automatisch verschließen, sobald der Stecker herausgezogen wird. Dem Entdeckerdrang der Kleinen wird an dieser Stelle damit automatisch ein Riegel vorgeschoben. Kindersicherungen zum nachträglichen Einbau in Steckdosen können nur die zweitbeste Lösung sein.
Ist die Technik defekt oder ein Kabel beschädigt, können elektrische Geräte ebenfalls gefährliche Stromschläge auslösen. Daher ist auch im Kinderzimmer die Installation eines Fehlerstrom-Schutzschalters (FI-Schalter) gefordert. Dieser schützt im Bruchteil einer Sekunde vor gefährlichen Unfällen: Besteht zwischen der Menge Strom, die eine Steckdose verlässt und der, die wieder zurückkehrt, eine Abweichung, unterbricht der FI-Schalter die Stromzufuhr zum angeschlossenen Gerät sofort. Auf diese Weise werden marode Leitungen und fehlerhaftes elektrisches Spielzeug nicht zur tückischen Gefahrenquelle. Für die Installation von Kinderschutzsteckdosen und FI-Schalter wendet man sich am besten an einen Fachmann.
Rauchmelder vernetzen
Brände entstehen schneller, als man denkt – beispielsweise durch technische Defekte, nicht abgeschaltete Elektrogeräte oder durch den sorglosen Umgang mit Kerzen. Rauchmelder sind zwar noch nicht in allen Bundesländern Pflicht, aber unerlässlich auch für ein sicheres Kinderzimmer. Den optimalen Schutz bietet dabei eine Vernetzung der Melder: Entsteht im Kinderzimmer ein Brand, schlägt dann auch der Rauchmelder im Schlaf- oder Wohnzimmer an und alarmiert die Eltern rechtzeitig.
Flexible Elektroinstallation für jedes Alter
Bei der Installation von Sicherheitsvorkehrungen sollte man auch an die kommenden Jahre denken. Mit zunehmendem Alter nutzen die Kinder auch Geräte der Kommunikations- und Multimediatechnik wie Computer, Fernseher und Telefon. Gut, wenn hier an genügend Steckdosen und an eine Elektroinstallation mit Installationsrohren für eine Erweiterung gedacht wurde. Dann können sogar zusätzliche Telefon- und Internetkabel später schnell verlegt werden.
Weitere Informationen zum Thema bietet die Initiative Royal-Licht unter
www.royal-licht.de
Die Standards der Elektroausstattung in Wohngebäuden zu verbessern und Bauherren, Modernisierer und Architekten herstellerübergreifend über die Vorteile einer zukunftssicheren Elektroinstallation aufzuklären, ist zentrales Anliegen der Initiative Royal-Licht ( www.royal-licht.de ).

Kontakt:
Initiative Royal-Licht
Violetta Rerich
Schwerienerstr. 21
57072 Siegen
0271 – 2400745
info@royal-licht.de
http://www.royal-licht.de

Bei uns im Shop finden Sie ausgewählte Produkte rund um Haus-& Lichttechnik sowie Steckdosen, Schalter, Dimmer, Taster zum günstigem Preiß. Die Sie bei uns Im Shop kaufen können.

Kontakt:
Royal-Licht
Konstantin Rerich
Hirschberger Str 26
57072 Siegen
+49 (0) 176 / 84235814
info@royal-licht.de
http://royal-licht.de/

Elektronik Medien Kommunikation

Steckdosen hinter Möbeln nutzen – mit Flachstecker-Verlängerungskabeln von Kopp

Steckdosen hinter Möbeln nutzen - mit Flachstecker-Verlängerungskabeln von Kopp

Mit einem völlig neuartigen Produktdesign ermöglicht die Heinrich Kopp GmbH die komfortable Nutzung von Steckdosen hinter Möbeln: Der Spezialist für Elektroinstallationsprodukte aus Kahl am Main entwickelte ein Verlängerungskabel mit extra flachem Stecker. Ehemals unzugängliche Steckdosen hinter Schränken, Hi-Fi- oder Elektrogroßgeräten können mit dem neuen Verlängerungskabel von Kopp jetzt komfortabel genutzt werden.

Bislang mussten sich viele Haushalte entscheiden: Entweder die Steckdose hinter Möbeln nutzen, wodurch diese nicht mehr bündig an der Wand stehen konnten – oder eine andere Stromquelle im Zimmer suchen. Die neue Verlängerung mit Flachstecker aus dem Hause Kopp schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe: Alle Möbel stehen fast bündig an der Wand – und dahinterliegende Steckdosen lassen sich über das Verlängerungskabel bequem verwenden.

Praktischer Nutzen, sichere Konstruktion

Das neuartige Produktdesign macht den Kopp-Flachstecker zum praktischen Helfer: Dieser ragt im eingesteckten Zustand nur 8 mm über den Steckdosen-rand. Während herkömmliche Verlängerungskabel durch davorstehende Möbel oft abgeknickt werden, führt die spezielle Konstruktion des Kopp-Flachsteckers die Leitung direkt nach unten. So gestaltet sich die Nutzung des Verlängerungskabels besonders sicher, denn ein Abknicken und damit eine Beschädigung der Leitung werden wirkungsvoll verhindert. Während andere Flachstecker durch ihre Bauform nur schwer aus Steckdosen entfernt werden können, hat Kopp seinen Stecker mit einem Abzugsgriff ausgestattet, der ein leichtes Herausziehen ermöglicht.

2 x 2: zwei Längen, zwei Farben

Für verschiedene Geschmäcker und Wohnsituationen bietet Kopp die Flachstecker-Verlängerungskabel in zwei mal zwei Varianten an: Die praktischen Haushaltskabel sind in den Längen zwei und fünf Meter erhältlich, sodass auch Steckdosen hinter großen Schränken problemlos genutzt werden können. Als Farben stehen Weiß und Schwarz zur Verfügung. Die neuen Verlängerungskabel von Kopp sind ab sofort im Handel verfügbar.

Die Heinrich Kopp GmbH, Kahl am Main entwickelt, fertigt und vertreibt seit über 80 Jahren Elektroinstallationsmaterial. Mit über 5.000 Artikeln bietet die Heinrich Kopp GmbH ein breites Spektrum von Produkten, vom einfachen Stecker, über mobile Geräte wie Adapter und Steckdosenleisten, bis hin zu innovativen Funksystemen für die Elektroinstallation. Schwerpunkt der Sortimentskompetenz bildet das breite Angebot von Schalterprogrammen für den Fachhandel und den DiY-Kanal.

Kontakt
Heinrich Kopp GmbH
Thomas Kolb
Alzenauer Str. 68
63796 Kahl
06188 40 341
Thomas.Kolb@kopp.eu
http://www.kopp.eu

Pressekontakt:
Koob – Agentur für Public Relations
Petra Willnauer
Solingerstraße 13
45481 Mülheim an der Ruhr
0208 46 96
kopp-elektro@koob-pr.com
http://www.kopp.eu

Immobilien Bauen Garten

Hilfreiche Tipps für Bauherren und Modernisierer im Bewegtbild

Herstellerneutrale Videos der Initiativen ELEKTRO+ und WÄRME+ beantworten Fragen zu einer zeitgemäßen technischen Ausstattung in Haus und Wohnung

Hilfreiche Tipps für Bauherren und Modernisierer im Bewegtbild

Elektro+ Infovideo moderne Schalter und Steckdosen

Warum haben moderne elektronische Durchlauferhitzer nichts mehr mit dem unangenehmen Heiß-Kalt-Temperaturwechsel alter Geräte zu tun? Wie funktioniert ein Blitz- und Überspannungsschutz, warum ist er so wichtig und was ist eigentlich ein FI-Schalter? Dass sich vor allem komplexe Themenbereiche wie die Elektroinstallation und die Warmwasserbereitung in den eigenen vier Wänden am besten in Bildern erklären lassen, zeigen die Initiativen ELEKTRO+ und WÄRME+ mit mehreren herstellerneutralen Videoclips: In rund zwei Minuten bündeln die Filme die entscheidenden Informationen und machen auch technische Inhalte anschaulich und für den Laien leicht verständlich. Zu finden sind die Videos auf dem YouTube-Kanälen der Initiativen Wärme+ und Elektro+.

Der aktuelle Film von WÄRME+

– „Keine Wechselduschen mehr: Elektronischer Durchlauferhitzer sorgt zuverlässig für warmes Wasser im Bad“
Heiß, kalt, heiß – aber nie konstant in der gewünschten Wohlfühltemperatur. Das kennen viele von der täglichen Dusche. Elektronische Durchlauferhitzer machen diesen Wechselduschen ein Ende: Sie sind mit Mikroprozessor-Technologie ausgestattet und regeln die Heizleistung immer konstant auf die gewünschte Temperatur. So fließen nicht unzählige Liter Wasser ungenutzt den Abfluss herunter. Diese modernen Warmwassergeräte sind auch längst keine Stromfresser mehr – ihr hoher Wirkungsgrad ermöglicht im Vergleich zu alten hydraulischen Modellen sogar eine Energieeinsparung von zirka 20 Prozent.

Ansehen, teilen und einbetten ber: http://www.youtube.com/user/WAERMEplus

Die aktuellen Filme von ELEKTRO+

– „Der Überspannschutz – den Blitz abblitzen lassen“:
Bei einem Blitzeinschlag entlädt sich eine riesige Menge Energie im Bruchteil einer Sekunde und kann in einem Umkreis von bis zu zwei Kilometern enorme Schäden verursachen. Dann streikt der Fernseher, der Kühlschrank taut ab und die Festplatte im Computer ist für immer zerstört. Die Initiative ELEKTRO+ klärt darüber auf, wie sich Hausbesitzer und Wohnungseigentümer mit einem mehrstufigen Schutzkonzept gegen solche ärgerlichen und oft teuren Überspannungsschäden schützen können.

– „Der Fehlerstrom-Schutzschalter – Stiller Lebensretter“
Überall im Haus können gefährliche Fehlerströme auftreten. Sie entstehen durch marode Leitungen, Defekte bei elektrischen Geräten oder auch, wenn zum Beispiel der Haartrockner in das Badewasser fällt. Sicherheit bringt hier ein sogenannter Fehlerstrom-Schutzschalter, der im Ernstfall den Strom innerhalb von Sekundenbruchteilen abschaltet. Die Initiative ELEKTRO+ zeigt, wie sich durch die Nachrüstung solcher FI-Schalter Unfälle in Haus und Garten sicher vermeiden lassen.

– „Mach mich an! – Wie moderne Steckdosen und Schalter das Eigenheim aufwerten“
In der Regel in Weiß oder Beige, führten Schalter und Steckdosen in den meisten Häusern und Wohnungen lange eine eher unscheinbare Randexistenz. Doch ähnlich wie bei den Armaturen und Sanitärgegenständen im Badezimmer haben sich inzwischen auch bei den Funktionselementen der Elektroinstallation die Wünsche und Anforderungen der Nutzer geändert: Mehr Design und neue Funktionen machen sie zum vielseitigen Einrichtungsobjekt mit echtem Mehrwert.

Ansehen, teilen und einbetten über: http://www.youtube.com/user/ELEKTROpluscom

Unterhaltsam, informativ und herstellerneutral: Jedes Video gibt, ausgehend von verbreiteten Fragen und Wünschen der Verbraucher, einen kompakten Einblick in das jeweilige Thema. Animationen, Grafiken und fachliche Erläuterungen erfahrener Experten ergänzen das Informationsangebot. Die Inhalte der Clips richten sich nach den Schwerpunkten der Initiativen ELEKTRO+ und WÄRME+: Sicherheit, Gebrauchsnutzen, Komfort und Energieeffizienz. Als unabhängige Initiativen sind sie dabei nicht an bestimmte Hersteller oder Produkte gebunden. Weitere Filme sind in Planung.

Weitere Informationen und Planungshilfen rund um die elektrische Gebäudeinstallation bietet die Initiative ELEKTRO+ auf ihrer Homepage. Mehr zur intelligenten Hauswärmetechnik gibt es auf der WÄRME+ Internetseite.

Die Standards der Elektroausstattung in Wohngebäuden zu verbessern und Bauherren, Modernisierer und Architekten herstellerübergreifend über die Vorteile einer zukunftssicheren Elektroinstallation aufzuklären, ist zentrales Anliegen der Initiative ELEKTRO+ (www.elektro-plus.com). Die Initiative vereint die Fachkompetenz führender Markenhersteller und Verbände der Elektrobranche: ABB Stotz-Kontakt, Striebel & John, Albrecht Jung, Busch-Jaeger Elektro, DEHN + SÖHNE, Doepke Schaltgeräte, Hager Vertriebsgesellschaft, Fränkische Rohrwerke, Gira Giersiepen, OBO Bettermann, Siemens, Theben, Kaiser sowie die HEA-Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung und der ZVEI Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie.
Für viele Hausbesitzer stehen in den kommenden Jahren Investitionen in eine zeitgemäße Hauswärmetechnik an. Mit einem umfassenden Informations- und Serviceangebot klärt die Initiative WÄRME+ darüber auf, wie eine effiziente Anlagentechnik zu einer intelligenteren Energienutzung in Haus und Wohnung beitragen kann. Zu den Mitgliedern der Initiative zählen die Unternehmen AEG Haustechnik, Clage, DEVI, Dimplex, Stiebel Eltron und Vaillant sowie der Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie (ZVEI) und die HEA Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung.

Kontakt
Initiative ELEKTRO+ / Initiative WÄRME+
Tanja Göbel
Reinhardtstraße 32
10117 Berlin
069 – 4305214-16
t.goebel@beckerdoering.com
http://www.hea.de

Pressekontakt:
becker döring communication
Tanja Göbel
Kaiserstraße 9
63065 Offenbach
069 – 4305214-16
t.goebel@beckerdoering.com
http://www.beckerdoering.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Es werde Licht! Video Tutorials für Elektro-Shopper

Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her. Diesen fehlenden Geistesblitz holen sich immer mehr Menschen im Internet. Denn das Internet weiß alles! Besonders bei erklärungsbedürftigen Produkten setzen Hersteller und Online-Händler daher immer öfter auf sogenannte Video-Tutorials, weil durch die Kombination von Bild und Ton komplexe Sachverhalte verständlicher gemacht werden können – ein sehr gutes Kundenbindungsinstrument, das im Fall von Produkten aus dem Elektroinstallationsbereich sogar Leben retten kann!

Es werde Licht! Video Tutorials für Elektro-Shopper

Video Anleitung für Elektroinstallationen auf www.schalter-steckdosen-shop24.de

Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Heimwerkern: Die einen basteln wild drauf los, ganz nach dem Motto „Learning by Doing“, die anderen lesen sich sorgfältig Bedienungshinweise und Konstruktionsanleitungen durch. Nun könnte man annehmen, letztere Spezies sei im Vorteil – durch den vermeintlichen Wissensvorsprung. Doch weit gefehlt: Schon viele sind an solchen oftmals ewig langen und unverständlichen Infotexten verzweifelt. Wie so oft hilft auch bei diesem Problem das Internet weiter: Im Netz bereitgestellte Video Tutorials helfen Heimwerkern, ihren Job erfolgreich zu erledigen – wenn sie gut gemacht sind!

Besonders gefährlich wird fehlendes Wissen bei Arbeiten mit Strom, Unfälle enden hier oftmals tödlich. Für mehr Sicherheit bei heimischen Elektroinstallationen will deshalb der VVM Schalter & Steckdosen Shop mit seinen Video Tutorials sorgen. Auf www.schalter-steckdosen-shop24.de wird per Video erklärt, wie Schalter und Steckdosen richtig installiert werden; Schritt für Schritt getreu dem Motto „Sicherheit geht vor“. In mehreren etwa 2,5 minütigen Clips zeigen die Elektro-Spezialisten von VVM wie es geht. Für professionelle Arbeit braucht man beispielsweise das richtige Werkzeug, bei Elektroinstallationen vor allem gut isoliertes. Vor Arbeitsbeginn ist es wichtig, die betreffenden Sicherungen auszuschalten. Dann sind bei Anschlüssen der richtige Kontakt und die Farbe der Kabel entscheidend …

Diese und viele weitere wichtige Informationen geben die VVM Mitarbeiter ihren Kunden in den Video Tutorials – und das wohldosiert. Bei solchen Videoanleitungen geht es um die richtige Mischung von Information und Unterhaltung. Auf den Punkt gebrachte Wissensvermittlung gepaart mit Aha-Effekten bei entsprechender Bild bzw. Motivwahl – das ist entscheidend. Sonst schaltet der Kunde ab, schnell! Was passiert bei falschem Umgang mit Strom? Worauf muss ich bei der Installation von Elektrogeräten achten? Passend zu seinem Produktsortiment liefert der VVM Schalter & Steckdosen Shop in der Rubrik Tipps http://www.schalter-steckdosen-shop24.de/tipps.html die Installationsanleitung gleich mit, erstellt vom Fachpersonal höchstpersönlich. Das erzeugt ein hohes Maß an Vertrauen beim Kunden. Zudem hat der Shop für weitergehende Fragen auch eine Service-Hotline eingerichtet.

Auf dem Videoportal Youtube gibt es Millionen kostenloser Tutorials. Die meisten davon sind jedoch absolut unbrauchbar und lassen den Zuschauer meistens noch verwirrter zurück als zuvor. Deshalb investiert die VVM in gute Video-Anleitungen, denn die Sicherheit geht vor – und der Kunde bleibt gesund.

Die VVM GmbH, mit Sitz in Fulda, ist Komplettanbieter von Elektromaterial und spezialisiert auf den Verkauf von Schaltern und Steckdosen führender Marken. Zum Kundenstamm zählen Endverbraucher und Unternehmen gleichermaßen – deutschlandweit. Von der großen Produktvielfalt im Sortiment können sich Interessierte im Online-Shop www.schalter-steckdosen-shop24.de aber auch in der großen Schalterausstellung in den Räumen der VVM GmbH in der Flemingstraße 20 – 22 in Fulda inspirieren lassen.

Dank der langjährigen Erfahrung im Elektrohandwerk können Kunden neben der hohen Produktqualität stets auf die fachliche Expertise und eine bestmögliche Betreuung durch das VVM-Team vertrauen.

Kontakt:
VVM GmbH
Susanne Hahn
Flemingstraße 20-22
36041 Fulda
066150080 555
vertrieb@vvm-fd.de
http://www.schalter-steckdosen-shop24.de

Pressekontakt:
ECOPLAN ECommerce GmbH
Holger Koch
Washingtonallee 15
36041 Fulda
066196090731
hk@ecoplan.de
http://www.ecoplan.de

Familie Kinder Zuhause

Unfallort Kinderzimmer

Einfache Vorsichtsmaßnahmen erhöhen die Sicherheit und retten im Ernstfall Leben

Unfallort Kinderzimmer

Ein FI-Schalter schützt im Bruchteil einer Sekunde vor gefährlichen Stromschlägen

„Wie ist das denn passiert?“ Der Schock ist groß, wenn sich das Kinderzimmer als wenig sichere Spielwiese herausstellt – und das ist gar nicht selten: Ein Drittel der Unfälle bei Kindern passiert im Haushalt. Wenn die Kleinen neugierig ihre Umgebung erkunden, kennen sie oft kein Halten mehr – und keine Vorsicht. Dabei lassen sich oft bereits mit einfachen Maßnahmen alltägliche Risiken, zum Beispiel durch Steckdosen und elektrische Geräte eindämmen. „Schutzvorrichtungen können hier ohne großen Aufwand oder hohe Kosten installiert werden“, erklärt Hartmut Zander von der Initiative ELEKTRO+. „Sind die Gefahrenquellen entschärft, kann man die Kinder beruhigt in ihrem eigenen Reich spielen lassen.“

Zur Sicherheit: Spezielle Steckdosen und Schalter
Natürlich kommt ein Kinderzimmer nicht ohne Steckdosen aus. Kinder wissen noch nichts vom sachgerechten Umgang mit elektrischen Anlagen und Geräten. Sie sind neugierig. „Spielt ein Kind an Steckdosen und steckt zum Beispiel stromleitende Gegenstände hinein, kann es einen elektrischen Schlag bekommen“, berichtet der Experte Zander von der Initiative ELEKTRO+. Als Vorsichtsmaßnahme empfiehlt er die Installation von Kinderschutzsteckdosen unter Putz, bei denen sich die Löcher der Steckdose automatisch verschließen, sobald der Stecker herausgezogen wird. Dem Entdeckerdrang der Kleinen wird an dieser Stelle damit automatisch ein Riegel vorgeschoben. Kindersicherungen zum nachträglichen Einbau in Steckdosen können nur die zweitbeste Lösung sein.

Ist die Technik defekt oder ein Kabel beschädigt, können elektrische Geräte ebenfalls gefährliche Stromschläge auslösen. Daher ist auch im Kinderzimmer die Installation eines Fehlerstrom-Schutzschalters (FI-Schalter) gefordert. Dieser schützt im Bruchteil einer Sekunde vor gefährlichen Unfällen: Besteht zwischen der Menge Strom, die eine Steckdose verlässt und der, die wieder zurückkehrt, eine Abweichung, unterbricht der FI-Schalter die Stromzufuhr zum angeschlossenen Gerät sofort. Auf diese Weise werden marode Leitungen und fehlerhaftes elektrisches Spielzeug nicht zur tückischen Gefahrenquelle. Für die Installation von Kinderschutzsteckdosen und FI-Schalter wendet man sich am besten an einen Fachmann.

Rauchmelder vernetzen
Brände entstehen schneller, als man denkt – beispielsweise durch technische Defekte, nicht abgeschaltete Elektrogeräte oder durch den sorglosen Umgang mit Kerzen. Rauchmelder sind zwar noch nicht in allen Bundesländern Pflicht, aber unerlässlich auch für ein sicheres Kinderzimmer. Den optimalen Schutz bietet dabei eine Vernetzung der Melder: Entsteht im Kinderzimmer ein Brand, schlägt dann auch der Rauchmelder im Schlaf- oder Wohnzimmer an und alarmiert die Eltern rechtzeitig.

Flexible Elektroinstallation für jedes Alter
Bei der Installation von Sicherheitsvorkehrungen sollte man auch an die kommenden Jahre denken. Mit zunehmendem Alter nutzen die Kinder auch Geräte der Kommunikations- und Multimediatechnik wie Computer, Fernseher und Telefon. Gut, wenn hier an genügend Steckdosen und an eine Elektroinstallation mit Installationsrohren für eine Erweiterung gedacht wurde. Dann können sogar zusätzliche Telefon- und Internetkabel später schnell verlegt werden.

Weitere Informationen zum Thema bietet die Initiative ELEKTRO+ unter
www.elektro-plus.com

Die Standards der Elektroausstattung in Wohngebäuden zu verbessern und Bauherren, Modernisierer und Architekten herstellerübergreifend über die Vorteile einer zukunftssicheren Elektroinstallation aufzuklären, ist zentrales Anliegen der Initiative ELEKTRO+ (www.elektro-plus.com). Die Initiative vereint die Fachkompetenz führender Markenhersteller und Verbände der Elektrobranche: ABB Stotz-Kontakt, Striebel & John, Albrecht Jung, Busch-Jaeger Elektro, DEHN + SÖHNE, Doepke Schaltgeräte, Hager Vertriebsgesellschaft, Fränkische Rohrwerke, Gira Giersiepen, Eaton Electric, OBO Bettermann, Siemens, Theben, Kaiser sowie die HEA-Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung und der ZVEI Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie. Seit ihrem Markteintritt im Jahr 2005 hat sich Elektro+ erfolgreich als eine der ersten Adressen für herstellerneutrale und planungsrelevante Informationen rund um eine moderne Elektroinstallation etabliert.

Kontakt:
Initiative ELEKTRO+
Tanja Göbel
Reinhardtstraße 32
10117 Berlin
069 – 4305214-16
t.goebel@beckerdoering.com
http://www.elektro-plus.com

Pressekontakt:
becker döring communication
Tanja Göbel
Kaiserstraße 9
63065 Offenbach
069 – 4305214-16
t.goebel@beckerdoering.com
http://www.beckerdoering.com