Tag Archives: st. johann

Bildung Karriere Schulungen

PromoMasters mit LBS bei der Tourismusmesse in Tirol

Michael Kohlfürst, Geschäftsführer von www.PromoMasters.at, zeigt im Rahmen der Tourismusmesse in St. Johann in Tirol am Freitag, den 30. März 2012, wie Gastronomen und Hoteliers Location Based Services in ihren touristischen Marketing-Mix integrieren.
PromoMasters mit LBS bei der Tourismusmesse in Tirol
PromoMasters mit LBS bei der Tourismusmesse in Tirol

Michael Kohlfürst, Geschäftsführer von www.PromoMasters.at, zeigt im Rahmen der Tourismusmesse in St. Johann in Tirol am Freitag, den 30. März 2012, wie Gastronomen und Hoteliers Location Based Services in ihren touristischen Marketing-Mix integrieren.

Internetfähige Mobiltelefone, Smartphones und Tablet-PCs erobern den Alltag. Die Folge: Das Web 2.0, seine Social Media Dienste und Netzwerke werden immer mobiler. Location Based Services (LBS) wie Google+, Foursquare, Gowalla & Co boomen. Speziell für die Tourismusbranche eröffnen sich dadurch neue kreative Vermarktungschancen.

Der Grund: Nutzer brauchen mobile Dienste vorwiegend, wenn diese unterwegs sind – sprich in Urlaub und Freizeit. Für Gastronomen und Hoteliers der ideale Zeitpunkt, deren reisende Gäste – und solche, die es werden sollen – direkt von der Straße in ihre Location zu holen. Die Werbemöglichkeiten sind hierbei vielfältig. Sie reichen von Sonderangeboten für neue Gäste bis zu speziellen Rabatten für Stammgäste.

„Der Einsatz von LBS ermöglicht für Gastronomie und Hotellerie enorme virale Effekte. Selbst kleinere Hotels und Pensionen erreichen mit Location Based Services große Aufmerksamkeit – ohne großen Aufwand und kostenfrei“, so Michael Kohlfürst. Darüber hinaus sei es möglich, die Kommunikation zwischen den Gästen mit zu verfolgen. Touristiker könnten so Meinungen über die eigene Location evaluieren und dadurch besser auf geäußerte Bedürfnisse und Kritiken eingehen, um gegebenenfalls Änderungen vorzunehmen, erklärt der langjährige Online Marketing Spezialist.

Bei Location Based Services präsent zu sein ist nicht nur wegen der zahlreichen kostenfreien Werbemöglichkeiten bedeutend: „Auch der Erfolg in Suchmaschinen und die Auffindbarkeit im Web 2.0 wird in Zukunft davon abhängig sein, ob Besucher und Gäste in LBS zeigen, dass ein Unternehmen beliebt ist – oder eben nicht“, betont Kohlfürst.

In seinem Vortrag „Location Based Services -denn was nützt der schönste Ort, wenn er nicht zu finden ist?“ erklärt er das wirkungsvolle Zusammenspiel zwischen Mobiltelefon, Social Media und LBS. Teilnehmer lernen zu verstehen, welche Vorteile sich für sie als Gastronomen und Hoteliers durch den Einsatz von Google+, Foursquare, Gowalla & Co ergeben. Praxisorientierte Beispiele erleichtern den Zugang zu den zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten der innovativen Marketinginstrumente.

Weiterführendes LBS-Seminar gewinnen!

Alle Teilnehmer des Location Based Services Vortrags von Michael Kohlfürst nehmen automatisch an der Verlosung eines Gutscheins im Wert von 249,- Euro für ein weiterführendes LBS-Seminar am 24. April 2012 in Salzburg teil.

PromoMasters Messestand:

PromoMasters Online Marketing ist auf der Tourismusmesse auch als Austeller vertreten. Von 13:00 bis 20:00 Uhr steht Michael Kohlfürst bei Fragen rund um das Thema Location Based Services zur Verfügung.

Über die Tourismusmesse:

Die Tourismusmesse der Region Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol – Oberndorf – Kirchdorf – Erpfendorf informiert über Neuigkeiten im Tourismus und beantwortet offene Fragen aus erster Hand. Zahlreiche Aussteller geben Tipps und Informationen in ungezwungener Atmosphäre. Zusätzlich halten Marktprofis Vorträge zu verschiedenen Themen der Tourismusbranche. Unter allen Besuchern werden Sachpreise verlost.

Über Michael Kohlfürst:

Michael Kohlfürst, Gesellschafter von PromoMasters Online Marketing Ges.m.b.H., hat sich den Themen Suchmaschinen-Eintrag, SEO, SEM, Suchmaschinen-Management und Online-Marketing verschrieben. Er zählt zu den Pionieren in Österreich, die sich mit professioneller Suchmaschinen-Optimierung befassen. Als SEO-Spezialist setzt Michael Kohlfürst seither SEM-Lösungen für seine Kunden um. „Online-Marketing ist ein spannendes und dynamisches Feld, in dem es stets gilt, auf dem letzten Stand zu sein“, so Michael Kohlfürst.

Facts:

Der Vortrag: Location Based Services -denn was nützt der schönste Ort, wenn er nicht zu finden ist?
Der Vortragende: Michael Kohlfürst, Online Marketing Spezialist und Gesellschafter von PromoMasters Online Marketing Ges.m.b.H. www.promomasters.at
Ort: Kaisersaal in St. Johann in Tirol, Bahnhofstraße 3, A-6380 Sankt Johann in Tirol
Termin: am Freitag, den 30. März 2012
Zeit: von 16:45 bis 17:30 Uhr
Infos und Anmeldung: http://www.kitzalps.cc/de/tourismusmesse.html

Pressekontakt:

PromoMasters Online Marketing Ges.m.b.H.
Frau Sabine Lackner
Waldbadstraße 4
5081 Anif Salzburg
Österreich
Telefon: +43 6246 76286-0
Fax: +43 6246 76286-14
E-Mail: info@promomasters.at
www.PromoMasters.at
Die Suchmaschineneintrag Spezialisten von PromoMasters führen Optimierung Anmeldung und den Eintrag in Suchmaschinen durch. In einer Suchmaschine eine gute Positionierung durch Suchmaschinenanmeldung zu erreichen, das Anmelden und die Registrierung ist möglich durch Web Promotion von PromoMasters Suchmaschineneintrag. Bekanntmachen durch Registrieren und Plazierung nennt man auch Sitepromotion oder Website Netpromotion. Als Promotionagentur und Rankingservice sind die Spezialisten und Profis unserer Firma als Dienstleister für Ihr Unternehmen auf Eintragung und Webpromotion spezialisiert. Neben Beratung, Schulung und Seminare ist unser Internet Marketing Eintragsservice für Firmen in Österreich Deutschland Schweiz und International tätig.

PromoMasters Online Marketing Ges.m.b.H
Sabine Lackner
Waldbadstraße 4
5081 Anif
info@promomasters.at
+43 6246 76286-0
http://www.PromoMasters.at

Tourismus Reisen

Tourismusmesse des TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol

Mehr als 20 Aussteller präsentieren sich am 30. März von 13 bis 20 Uhr bei der Tourismusmesse im Kaisersaal in St. Johann in Tirol. Marktprofis im Tourismus liefern an ihren Ständen wertvolle Tipps und Informationen für Vermieter und Tourismusinteressierte. Umrahmt wird die Messe von einem spannenden Vortragsprogramm, einem Gewinnspiel mit attraktiven Sachpreisen und der Präsentation den neuen Sommer Imagefilms der Region.
Tourismusmesse des TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol
Tourismusmesse des TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol

Mehr als 20 Aussteller präsentieren sich am 30. März von 13 bis 20 Uhr bei der Tourismusmesse im Kaisersaal in St. Johann in Tirol. Marktprofis im Tourismus liefern an ihren Ständen wertvolle Tipps und Informationen für Vermieter und Tourismusinteressierte. Umrahmt wird die Messe von einem spannenden Vortragsprogramm, einem Gewinnspiel mit attraktiven Sachpreisen und der Präsentation den neuen Sommer Imagefilms der Region.

Am Freitag, den 30. März, lädt der TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol – Oberndorf – Kirchdorf – Erpfendorf zur 3. Tourismusmesse in den Kaisersaal. „Wir wollen Vermietungsbetrieben und Tourismusinteressierten in der Region die Möglichkeit geben, sich bei den verschiedenen Leistungsträgern direkt zu informieren“ bringt TVB Geschäftsführer Martin Weigl das Motto auf den Punkt. Über 20 Aussteller aus den unterschiedlichsten Bereichen im Tourismus präsentieren sich mit einem eigenen Stand.

Neben den heimischen Anbietern und Firmen wie etwa Internetdienstleister, Skischulen, Outdooranbieter, Reisebüros oder Marketingunternehmen stehen auch Dachorganisationen wie die Tirolwerbung, die KAM sowie austria.at, Tiscover, Feratel, verschiedene Verbände, uvm. für ein individuelles Gespräch zur Verfügung. Die Messe beginnt um 13 Uhr. Von 13.30 – 17.30 Uhr warten die Marktprofis mit interessanten Vorträgen auf.

Ein besonderes Highlight ist in diesem Jahr das große Gewinnspiel. Die Standbetreiber haben hierfür wertvolle Sachpreise zur Verfügung gestellt, welche unter allen Besuchern verlost werden. Die Auslosung des Gewinnspiels findet um 19 Uhr statt.

Höhepunkt des Abends ist die Vorstellung des neuen 3-D Sommer Imagefilms der Region. Alle Infos und Vorträge der Tourismusmesse finden Sie unter www.kitzalps.cc/tourismusmesse.

Pressekontakt:

TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol
Oberndorf -Kirchdorf- Erpfendorf
Poststraße 2
6380 St. Johann in Tirol
Tel.: +43 5352 63335- 0
Fax: +43 5352 65200
info@kitzalps.cc
www.kitzalps.cc
Die Region Kitzbüheler Alpen mit den Orten St. Johann in Tirol, Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf bietet ihren Gästen einen abwechslungsreichen Urlaub.

TVB Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol
Rebecca Woydt
Poststraße 2
6380 St. Johann in Tirol
info@kitzalps.cc
+43 5352 63335- 0
http://www.kitzalps.cc

Sport Vereine Freizeit Events

Kitzbüheler Alpen Sommer Card Die besten Familien-Bergerlebnisse im Juli und August

Nirgendwo sonst finden Familien so viele Bergerlebnisse auf einen Fleck wie in den Kitzbüheler Alpen www.kitzalps.com Innerhalb weniger Autokilometer liegen zehn Bergerlebniswelten mit Bergseen, Entdeckerparks, Abenteuerspielplätzen, Kletter- und Geschicklichkeits-Stationen. Mit der Kitzbüheler Alpen Sommer Card sind diese Berg-Erlebniswelten besonders günstig erlebbar. Mit ihr kann man nämlich die 29 Bergbahnen in den Kitzbüheler Alpen beliebig oft und ohne Aufpreis nutzen. Zusätzlich bringt sie in Schwimmbädern, an Badeseen, bei Museen, Outdoor-Guides und Ausflugszielen 25 oder 50 Prozent Ermäßigung.
Kitzbüheler Alpen Sommer Card  Die besten Familien-Bergerlebnisse im Juli und August

Die 2010 neu gebaute Bergerlebniswelt liegt an der Mittelstation der Harschbichlbahn in St. Johann in Tirol. Auf den fünf Parcours, 66 Elementen und insgesamt 450 Meter Kletterstrecke entdeckt man den „Erlebnisraum Wald“ mit erfahrenen Guides aus neuen Perspektiven.

Das Naturerlebnis Hexenwasser/Hochsöll mit seinen über 60 feucht-fröhlichen Stationen ist für Familien seit eh und je ein echter Renner. Im Triassic Park/Steinplatte geht es auf zu einer prähistorischen Zeitreise. Neu, aber bereits in aller Munde, ist die Timoks Alm in Fieberbrunn mit dem ultracoolen Coaster samt „Riesenschlange“ und 360° Karussell.

Die Kitzbüheler Alpen Sommer Card ist auch die Eintrittskarte zur Kulinarik am Berg. Untrennbar zum Familienbergerlebnis gehört die Einkehr in urgemütlichen Hütten, die mit heimischen Almschmankerln zum Genuss für alle Sinne beitragen.

10 Bergerlebniswelten – Kitzbüheler Alpen
Hornpark Kletterwald – St. Johann in Tirol – Zauberhafter Filzalmsee – Hochbrixen – Hohe Salve – Ferienregion Hohe Salve – Alpinolino – Westendorf – Hexenwasser – Hochsöll – Triassic Park – Steinplatte Waidring – Ellmi’s Zauberwelt – Ellmau – Kaiserwelt – Scheffau – Timoks Alm – Fieberbrunn – Juppi Zauberwald & Lauserland – Alpbach

Sommer Card Package Kitzbüheler Alpen
3 bzw. 7 Ü inkl. gebuchter Verpflegung, Kitzbüheler Alpen Sommer Card und Teilnahme am kostenlosen Programm der Tourismusverbände – Preis für 7 Tage und 6 Tage Sommer Card ab 189 Euro im Appartement o.V. und 749 Euro mit HP im *****Hotel, ( 3 Tage und 2 Tage Sommer Card zwischen 96,50 und 336,50 Euro p. P.).

Weitere Informationen gibt es unter sowie bei Kitzbüheler Alpen Marketing, Tel. +43 5356 64748.
Erleben Sie Ihren Winter und Sommerurlaub in den Regionen Kitzbühel, Brixental und St. Johann in Tirol. Erholen Sie sich in der Region Kitzbühel in den Orten Aurach, Jochberg oder Reith oder genießen Sie Natur pur in der Region Brixental in Brixen im Thale oder Kirchberg und Westendorf. Entspannen Sie sich in der Ferienregion St. Johann in Tirol in den Orten Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf oder in der Skiwelt Wilder Kaiser. Ihr Urlaub und Ihre Ferien in den Kitzbüheler Alpen in Österreich für ein unvergessliches Erlebnis beim Skifahren, Mountainbiken oder Wandern sowie Wellness und Gastronomie in Hotels, Restaurants und Pensionen.

Kitzbüheler Alpen
Szücs Katharina
Hinterstadt 11
6370 Kitzbühel
marketing@kitzalps.com
+43/ 5356/ 64748
http://www.kitzalps.com

Sport Vereine Freizeit Events

Zirbe für´s Herz – Warum sich Körper und Geist in den Kitzbüheler Alpen besonders gut erholen

Zirbenholz fördert den gesunden Schlaf – 2011 ist das Jahr der Zirbe und damit rückt die positive Wirkung des Zirbenholzes ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Einige Vermieter in den Kitzbüheler Alpen wissen schon lange um den gesundheitsfördernden Effekt der echten Tiroler Zirbe.
Zirbe für´s Herz - Warum sich Körper und Geist in den Kitzbüheler Alpen besonders gut erholen

„Als einheimisches, alpines Gewächs genießt die Zirbe in Tirol einen besonders hohen Stellenwert. Es ist nicht nur der besondere Geruch des Holzes, den ich persönlich außerordentlich schätze, es ist auch dieses Wohlgefühl, das in einem mit Zirbenmöbeln ausgestatteten Raum entsteht“, erzählt Gisela Huter von Appartements Huter in St. Johann in Tirol. Auch Frau Bichler vom Högerhof in Hopfgarten legt ihren Fokus auf natürliche Materialen, die ihren Bezug zur Heimat widerspiegeln und ihre Gäste schon seit Jahren begeistern. Da dürfen Zirbenstube und Zirbenmöbel natürlich nicht fehlen. Frau Bichler: „Vor einiger Zeit wurden in einer Universitätsstudie die gesundheitsfördernden Aspekte von Zirbenmöbeln bestätigt. Zirbenholz reduziert die nächtliche Herzfrequenz, wodurch sich der ganze Organismus wesentlich besser erholen kann.“ Schläft man also in einem Zirbenbett, steht man am Morgen erholter und frischer auf. Der Duft von Zirbenholz wirkt zudem antibakteriell und bietet hervorragenden Schutz vor Milben. Wunderbare Eigenschaften, die viele Vermieter in den Kitzbüheler Alpen auch ihren Gästen anbieten.

Nachweislich höherer Erholungswert
Die Gäste der Kitzbüheler Alpenn die Zirbenmöbel inzwischen schätzen gelernt. „Das Gesundheitsbewusstsein nimmt stetig zu. Viele Gäste erkundigen sich mittlerweile schon bei der Buchung nach einem freien Zirbenzimmer. Ich habe auch schon erlebt, dass ein Urlaub verschoben wurde, weil kein Zirbenzimmer zur Verfügung stand“, schmunzelt Renate Moser vom Landhaus Kainzerngütl in Jochberg. Die große Nachfrage nach Zirbenzimmern kennt auch Maria Brunner vom Hotel Tiefenbrunner in Kitzbühel. Drei Familienzimmer und zwei Vitalsuiten sind mit dem wohlig duftenden Zirbenholz ausgestattet. „Mich persönlich erinnert der Zirbenduft an meine Kindheit – und meine Gäste genießen es einfach, wenn Sie nach einer Nacht im Zirbenbett gestärkt, vital und fit in den neuen Tag starten“, freut sich Maria Brunner.

2011 Jahr der Zirbe
Im Jahr der Zirbe soll europaweit verstärkt auf die zahlreichen positiven Eigenschaften des beliebten Holzes aufmerksam gemacht werden. In den Kitzbüheler Alpen ist man schon einen großen Schritt voraus. Zahlreiche Vermieter bieten bereits Urlaub in Zirbenzimmern an: Neben den oben genannten etwa auch die Villa Licht, der das Sport-Wellneshotel Bichlhof, das Hotel Alpenhof oder das Landhaus Schermer. Darüber hinaus gibt es viele weitere schöne Zirbenzimmer und -stuben in den Kitzbüheler Alpen.

Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH
Katharina Szücs
Hinerstadt 11
6370 Kitzbühel
Tel: +43 5356 64748-11
ks@kitzalps.com

Erleben Sie Ihren Sommer- und Winterurlaub in den Regionen Kitzbühel, Brixental und St. Johann in Tirol. Erholen Sie sich in der Region Kitzbühel in den Orten Aurach, Jochberg oder Reith oder genießen Sie Natur pur in der Region Brixental in Brixen im Thale oder Kirchberg und Westendorf. Entspannen Sie sich in der Ferienregion St. Johann in Tirol in den Orten Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf oder in der Skiwelt Wilder Kaiser. Ihr Urlaub und Ihre Ferien in den Kitzbüheler Alpen in Österreich für ein unvergessliches Erlebnis beim Mountainbiken, Wandern oder Skifahren sowie Wellness und Gastronomie in Hotels, Restaurants und Pensionen.

Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH
Szücs Katharina
Hinterstadt 11
6370 Kitzbühel
marketing@kitzalps.com
+43 5356 64748-11
http://www.kitzalps.com

Sport Vereine Freizeit Events

„Mit Rückenwind“ durch die weltweit größte E-Bike-Region

Die Kitzbüheler Alpen sind seit Jahren eine Top-Destination für Hobbyradfahrer und Bikeprofis. Neuerdings etabliert sich die Urlaubsregion auch als weltweit größte E-Bike Region mit einem Riesen-Streckennetz für Elektroradler.
"Mit Rückenwind" durch die weltweit größte E-Bike-Region

Die Tourismusregion Kitzbüheler Alpent sich vom Wilden Kaiser im Norden über 1.800 Quadratkilometer bis zum Nationalpark Hohe Tauern im Süden. Mit auf dem Gepäcksträger sind neun Tourismusregionen in Tirol und Salzburg – und das macht die Kitzbüheler Alpen seit Jahren zur Top-Destination für Hobbyradler ebenso wie für die internationale Radsportelite. 1.000 Kilometer Radrouten sowie 800 Kilometer Mountainbike-Trails bringen Radfans in die Gänge – nun auch als weltweit größte E-Bike-Region.

Die streckenmäßig vernetzten Kitzbüheler Alpen-Regionen stellen mit 275 E-Bikes an 75 Verleihstationen die meisten Leih-E-Bikes aller Elektrofahrrad-Regionen der Welt zur Verfügung. 59 spezielle Ausflugsziele mit Akku-Wechselstationen für E-Biker gilt es zu erobern: Kräfte und Gelenke schonend durch das „Fahrgefühl mit Rückenwind“. Zwei Jahre lang wurde in den 45 Orten an der flächendeckenden Versorgung mit E-Bikes und der Vernetzung der E-Bike-Strecken gearbeitet.

Jetzt gibt es eine für die Gäste kostenlose Kitzbüheler Alpen E-Bike-Karte, auf der fünfzehn der schönsten E-Bike-Routen und Ziele verzeichnet sind. Viele Vermieter haben sich auf E-Bike-Angebote spezialisiert und bieten Pakete in allen Kategorien an (www.kitzalps.com/ebikes). Die angebotenen E-Bikes sind Pedelecs (Pedal Electric Cycles), die ohne Führerschein gefahren werden können.

Das Angebot richtet sich an weniger trainierte Genussradler, die ohne große Anstrengung auch höher gelegenen Almen, Bergseen, Almhütten und den besten Aussichtsplätzen auf das Kitzbüheler Alpen-Panorama entgegentreten wollen. E-Bike-Gäste können an attraktiven Wochenprogrammen (Gruppenausfahrten) der Tourismusverbände teilnehmen. Ebenso werden für E-Biker individual-Rundtouren für 4 und 6 Tage offeriert.

Fakten + Zahlen + E-Bike-Packages:

E-Bike Pauschalen in den Kitzbüheler Alpen 01.05.-31.10.11
7 ÜN + 6 Tage E-Bike
pro Person im DZ *****Hotel HP 790 Euro – ****Hotel HP 475 Euro – ***Hotel HP 405 Euro – Frühstückspension ÜF 265 Euro – Appartement o. V. 230 Euro

4 ÜN + 3 Tage E-Bike
pro Person im DZ *****Hotel HP 445 Euro – ****Hotel HP 265 Euro – ***Hotel HP 225 Euro – Frühstückspension ÜF 145 Euro – Appartement o. V. 125 Euro
Kitzbüheler Alpen: 275 E-Bikes für Gäste – 75 Verleihstationen (davon ca. 50 Hotels) – 59 Ausflugsziele mit Akku-Wechselstationen – 5 Service-Rad-Fachgeschäfte – kostenlose Kitzbüheler Alpen E-Bike-Karte

Zur weltweit größten zusammenhängenden E-Bike Region gehören:

Neun Tourismusregionen (45 Orte) in Tirol Kufstein, Wildschönau, Hohe Salve, Brixental (Kirchberg-Brixen-Westendorf), Kitzbühel, St. Johann in Tirol, Wilder Kaiser (Going-Ellmau-Scheffau), Region Kaiserwinkl und Pillerseetal.

Weitere Informationen gibt es untere bei Kitzbüheler Alpen Marketing, Tel. +43 5356 64748.

Erleben Sie Ihren Sommer- und Winterurlaub in den Regionen Kitzbühel, Brixental und St. Johann in Tirol. Erholen Sie sich in der Region Kitzbühel in den Orten Aurach, Jochberg oder Reith oder genießen Sie Natur pur in der Region Brixental in Brixen im Thale oder Kirchberg und Westendorf. Entspannen Sie sich in der Ferienregion St. Johann in Tirol in den Orten Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf oder in der Skiwelt Wilder Kaiser. Ihr Urlaub und Ihre Ferien in den Kitzbüheler Alpen in Österreich für ein unvergessliches Erlebnis beim Mountainbiken, Wandern oder Skifahren sowie Wellness und Gastronomie in Hotels, Restaurants und Pensionen.

Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH
Szücs Katharina
Hinterstadt 11
6370 Kitzbühel
marketing@kitzalps.com
+43/ 5356/ 64748
http://www.kitzalps.com