Tag Archives: Sprachreisen

Bildung Karriere Schulungen

Brighton: Das neue Sprachreise-Ziel bei Englisch nach Maß®

Intensiv Englisch Lernen am Seebad der Könige

Brighton: Das neue Sprachreise-Ziel bei Englisch nach Maß®

Englisch nach Maß Sprachreise Brighton (Bildquelle: Pixabay)

Das englische Seebad Brighton ist das neueste Sprachreise-Ziel der Englisch nach Maß® GmbH.

Brighton, seit dem 18 Jahrhundert für seine heilende Seeluft beliebt, ergänzt seit kurzem das Sprachreise-Angebot von Englisch nach Maß®. Dazu gehören: Chester, London, Oxford, Torquay, Dublin, Edinburgh und Malta.

Zum Hintergrund

Durch die stark exportorientierte Ausrichtung der deutschen Wirtschaft, erfordert der berufliche Erfolg verstärkt gute, fremdsprachliche Kompetenz. Für eine ansteigende Anzahl von Unternehmen bedeutet dies die Weiterqualifizierung ihrer Mitarbeiter in der englischen Sprache.

Häufig entsteht ein hoher Qualifizierungsdruck hinsichtlich englischer Sprachkompetenzen, durch betriebliche oder berufliche Veränderungen. Eine qualitativ hochwertige Sprachreise ist ein effektives Mittel, um Englischkompetenzen zeitnah zu erwerben oder um existente Kenntnisse aufzufrischen.

„Eine lernintensive, praxisnahe Sprachreise schafft Nachhaltigkeit. Die Kombination aus intensivem Training und englischsprachiger Umgebung fördert schnelle Lernprozesse. Das ist wie eine Vitaminspritze für die eigenen Business English Kompetenzen“ sagt Patricia Hinsen-Rind, Geschäftsführerin der Englisch nach Maß® GmbH.

Besonders attraktiv für Beschäftigte: Alle „Englisch nach Maß®“ Sprachreisen sind auch als Bildungsurlaub möglich. Die Englisch nach Maß® GmbH ist eine anerkannte Einrichtung für Bildungsurlaub für folgende Bundesländer:
Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, NRW, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Saarland und Thüringen.

Mehr Infos: https://www.englisch-nach-mass.com/ueberblick/

Zur Englisch nach Maß GmbH
Mit ihrer über 21 Jahre erworbenen Kompetenz im Bereich Sprachen konzipiert und entwickelt die Englisch nach Maß® GmbH praxisnahe, individuelle Sprachtrainings für Firmen deutschlandweit. Hochwertige Sprachreisen und Intensiv Business English Trainings (auch als Bildungsurlaub möglich) vervollständigen die Produktpalette. Zu Ihren Kunden zählen Unternehmen jeglicher Größe und Sparte, vom Mittelständler bis zum Weltmarkführer.

Zertifiziert nach DIN ISO 9001 & 29990.

Anerkannt für Bildungsurlaub in: Baden-Württemberg- Berlin- Brandenburg- Bremen- Hessen- Mecklenburg-Vorpommern- Niedersachsen- NRW-Rheinland-Pfalz- Sachsen-Anhalt-Saarland- Thüringen

Auszeichnungen: iStudy Awards Winner 2018/19, Proven Expert: Top Dienstleister 2017.

Kontakt
Englisch nach Maß GmbH
Patricia Hinsen-Rind
Mottmannstr. 6a
53842 Troisdorf
022412556120
info@englisch-nach-mass.de
http://www.englisch-nach-mass.de

Tourismus Reisen

Neue Impulse für Best Ager: Sprachkurse 50+ mit TravelWorks

Ab sofort bietet der Reiseveranstalter TravelWorks individuelle Sprachreisen für die Generation 50+ an

Neue Impulse für Best Ager: Sprachkurse 50+ mit TravelWorks

Mit Gleichgesinnten lernt es sich besser! (Bildquelle: TravelWorks)

München, 9. Mai 2018 (js) – Der Sprachreiseanbieter TravelWorks ergänzt sein Repertoire um sein neues Best Ager Angebot: Ab sofort können Reisebegeisterte über 50 Jahren an individuellen Sprachkursen in verschiedenen europäischen Metropolen teilnehmen, auf Gleichgesinnte treffen und die landestypische Lebensart genießen. Wer also schon immer mal Spanisch lernen wollte oder sein Französisch auffrischen möchte, kann sich diesen Wunsch mit TravelWorks und einer organisierten Sprachreise mit ausgewogenem Praxis-und Theorieteil ganz einfach erfüllen. Und übrigens: die meisten TravelWorks Programme sind neuerdings auch für Vegetarier oder Veganer geeignet.

Mit TravelWorks europäische Traumziele erkunden
Dass Auslandsaufenthalte und Sprachkurse längst nicht mehr Abiturienten oder Studenten vorbehalten sind, beweist TravelWorks mit seinen neuesten Angeboten für die Best Ager Generation. Ob Sprachen auffrischen oder von Grund auf neu lernen: Für jedes Sprachniveau stehen passende Angebote für ein bis vier Wochen Aufenthalt, je nach Destination, bereit. À apropos Destination: Hier haben Reisefreunde die sprichwörtliche Qual der Wahl, denn innerhalb von Europa stehen zahlreiche Traumziele zur Auswahl. Wer also seine Englischkenntnisse aufpolieren will, kann zum Beispiel eine Reise ins englische ehemalige Römerkastell Chester planen. Für Italienliebhaber, die schon immer ihre Kommunikationsfähigkeiten über die gängige Bestellung von Pizza und Pasta hinaus verbessern wollten, empfiehlt sich beispielsweise der Aufenthalt im toskanischen Florenz oder in der Modestadt Mailand.

Das optimale Sprachtraining: Eine Mischung aus Theorie und Praxis
Die meisten 50+ Sprachreisen von TravelWorks setzen sich aus einem Kursteil am Vormittag mit Unterricht in Vokabel-und Grammatiktraining und einem Freizeitprogramm am Nachmittag sowie an den Wochenenden zusammen. Dabei stehen zum Beispiel klassisches Sightseeing auf dem Plan, Museumsbesuche sowie ortstypische Verkostungen. Ob Flamencostunden in Cádiz oder eine Weinprobe in Nizza – Teilnehmer erleben jede Destination mitsamt ihren kulturellen Besonderheiten.

Aufenthalt nach individuellen Bedürfnissen
Um Land und Leute inklusive typischer Lebensweisen näher kennenzulernen, bietet TravelWorks allen Teilnehmern die Option bei einer Gastfamilie zu wohnen. Diese werden vom Anbieter selbst sorgfältig ausgewählt und sind an die Strukturen der 50+ Generation angepasst. An den meisten Orten stehen ein Einzelzimmer mit Bad und Halbpension oder Küchennutzung zur Verfügung. Auch die Möglichkeit der Unterbringung in einem Appartement, in einer WG oder einem Hostel besteht. Darüber hinaus können Reisende bei fast allen 50+ Angeboten sowie bei vielen weiteren TravelWorks Programmen vegetarische beziehungsweise vegane Verpflegung – oft ohne Aufpreis – dazu buchen.

Einen Überblick über das Angebot Sprachreisen 50+ finden Sie hier:

https://www.travelworks.de/fileadmin/media/pdf/TravelWorks-Sprachreisen-50plus-2018.pdf

TravelWorks steht für Lernen, Arbeiten und Helfen im Ausland. Seit mehr als 25 Jahren ist die Organisation der Spezialist für Auslandsaufenthalte, die weit über Urlaub und Tourismus hinausgehen. 50 Mitarbeiter an den Standorten Münster, Hamburg, München, Wien und Lana in Südtirol organisieren für knapp 7.500 Reisende jährlich den passenden Auslandsaufenthalt. Neben klassischen Auslandsaufenthalten wie Work & Travel, Sprachreisen, Au Pair, Freiwilligenarbeit, Auslandspraktika oder High School Aufenthalten, bietet TravelWorks auch die Möglichkeit zu einem Kurzstudium im Ausland an. Doch nicht nur die junge Generation steht im Fokus. Seit 2018 spricht TravelWorks gezielt die Best Ager Generation an und erweitert seine Angebote um zahlreiche 50+ Sprachreisen im Ausland. Das Programm von TravelWorks berücksichtigt unterschiedliche Generationen, Lebenssituationen und die individuellen Ernährungsstile der Sprachschüler. So ist seit neuestem auf fast jeder Reise eine vegetarische und/oder vegane Verpflegung möglich. Weitere Informationen unter www.travelworks.de

Firmenkontakt
TravelWorks
Tanja Brandt
Muensterstr. 111
48155 Münster
+49(0)2506-8303-210
tbrandt@travelworks.de
http://www.travelworks.de

Pressekontakt
COMEO Dialog Werbung PR
Alexandra Rokossa
Hofmannstraße 7A
81379 München
089 74 888 236
rokossa@comeo.de
http://www.comeo.de/travelworks

Tourismus Reisen

Lernen im Laufen: Wandersprachreisen

Aktivurlaub noch kommunikativer – neu auf Ischia, Mallorca und Teneriffa

Lernen im Laufen: Wandersprachreisen

Die Reiseleiterin baut kurze Spanischeinheiten in die Tour ein, mal im Hotel, mal unterwegs

Hagen – 6. Feb. 2018. „Andiamo e parliamo“ oder auch „Vamos y hablamos“. Mit neuen 8-tägigen Wandersprachreisen macht Wikinger Reisen Aktivurlaub noch kommunikativer. Auf Ischia, Mallorca und Teneriffa gibt es ab dem Frühjahr leichte Touren und kurze Spracheinheiten. Lernen im Laufen …

Ischia: Fit für einfache Unterhaltungen
Das neue Programm „Andiamo e parliamo“ auf Ischia macht fit für eine einfache Unterhaltung mit Einheimischen. Auf dem Markt, in Geschäften oder in Restaurants. Die sprachliche Basis vermittelt der Reiseleiter auf dem Weg zum Monte Rotaro, zur Sorgeto-Bucht und nach Sant“Angelo. Kurze Vokabel- und Grammatiklektionen „häppchenweise“ vor dem Abendessen festigen die frisch gewonnenen Italienischkenntnisse.

Mallorca: Spracherwerb „de passada“
„Vamos y hablamos“ heißt es auf Mallorca. Bei kleinen Übungen in Alltagssituationen lernen Aktivurlauber die Grundbegriffe der Sprache. Spielerisch, locker, „de pasada“. Die Wikinger-Gruppe wohnt in dem pittoresken Bergort Esporles. Hier – mitten im mallorquinischen Dorfalltag – macht es Spaß, das Erlernte live auszuprobieren. Ziele dieser Wandersprachreise sind u. a. die Gärten von Raixa, Fornalutx und Valldemossa.

Teneriffa: Fünf Spanischeinheiten
Auf Teneriffa gehen Aktivurlauber gemeinsam mit ihrer Reiseleiterin Luisa Sánchez Andrada auf Entdeckungstour. Sie kennt jede Ecke und jeden Geheimtipp, spricht fließend Deutsch und – natürlich – Spanisch. Die Muttersprachlerin baut fünf kurze Spanischeinheiten in die achttägige Tour ein: mal im Hotel, mal unterwegs. Das neu erworbene Vokabular testen die Teilnehmer direkt in den kleinen Orten und urigen Bars im noch ursprünglichen Nordwesten der Insel. Standort ist das 4-Sterne-Komforthotel Luz del Mar.
Text 1.704 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Andiamo e parliamo auf Ischia – 8 Tage ab 999 Euro, April/Mai, Juni, September, min. 10, max. 16 Teilnehmer
Vamos y hablamos auf Mallorca – 8 Tage ab 1.345 Euro, März, Mai, September, Oktober, min. 8, max. 15 Teilnehmer
Vamos y hablamos auf Teneriffa – 8 Tage ab 1.448 Euro, April, September, Oktober, min. 10, max. 16 Teilnehmer

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Bildung Karriere Schulungen

20 Jahre Englisch nach Maß®

Firmenjubiläum der Englisch nach Maß® GmbH – 20 Jahre Sprache und Kultur: Eine kanadisch-deutsche Erfolgsgeschichte

20 Jahre Englisch nach Maß®

Troisdorf, 19.09.2017. Im August 1997 begann die Erfolgsgeschichte des Troisdorfer Unternehmens Englisch nach Maß®. Als Einzelunternehmen mit dem Produkt „Business English Sprachtraining“ gegründet, entwickelte sich das Unternehmen schnell zum Rundum Dienstleister für Sprachdienstleistungen, dem Weltmarktführer und Mittelständler europaweit vertrauen.

Zum Hintergrund

„Ich hatte gar nicht vor ein Unternehmen zu gründen“ sagt Patricia Hinsen-Rind, Geschäftsführerin der Englisch nach Maß® GmbH heute, 20 Jahre später. Vielmehr suchte die Kanadierin, die damals der Liebe wegen nach Deutschland kam, nach einer Karriere die ihr die erforderliche Flexibilität gab, Familie und Beruf zu vereinbaren. „Sprachtraining in der Erwachsenenbildung war damals ein Abklatsch des traditionellen Schulunterrichts. Frontalunterricht nach festem Lehrplan, unterrichtet entweder von deutschen Englischlehrern oder Muttersprachlern ohne jegliche (Lehr) Ausbildung. Häufig gingen die Themen an den Bedürfnissen der Teilnehmenden vorbei, Methodik und Didaktik waren wenig ansprechend und genauso wenig effektiv. Das wollte ich ändern“, so Hinsen-Rind.

Die studierte Betriebswirtin machte sich an die Arbeit, erwarb ein, damals noch sehr seltenes, Zertifikat als Fremdsprachentrainerin, gründete „Englisch nach Maß“ und hatte schnell ihren ersten Firmenkunden, ein großes, metallverarbeitendes Unternehmen. Dazu kamen rasch Business English Abendkurse, für jedermann zugänglich und sehr erfolgreich.

„Englisch nach Maß“ etablierte sich schnell am Markt und wuchs stetig, erst regional, dann deutschlandweit. Nach fünf Jahren umfasste das Trainerteam bereits 30 Trainer, 2007 waren es knapp 100. „Kundenservice und Qualität waren mir von Anfang an enorm wichtig“, so Hinsen-Rind. Im Gegensatz zu den gängigen Angeboten im Bereich Fremdsprachen bot Englisch nach Maß kein vorgefertigtes Sprachtraining von der Stange, sondern entwickelte individuelles Coaching, individuell für jeden Kunden. Von Anfang an musste jeder Trainer im Team eine anerkannte Ausbildung als Sprachtrainer vorweisen um dem Qualitätsanspruch des Unternehmens gerecht zu werden.

Die Produktpalette des Unternehmens wuchs konstant, von anfänglich ausschließlich Englischtraining zu Training in allen weiteren Sprachen. Ab 1999 waren Übersetzungen Teil des Angebots, in 2001 kamen Sprachreisen dazu.

Der Aufwärtstrend blieb stabil. Im Jahr 2004 wurde „Englisch nach Maß“ als Marke eingetragen, 2006 begann die erste Erweiterung, das Unternehmen zog in größere Räumlichkeiten mit mehr Schulungsräumen. Anfang 2008 erfolgte die Umfirmierung zur GmbH, der Umzug in die jetzigen Geschäftsräume und die erste ISO Zertifizierung, nach DIN ISO 9001. Seit 2010 ist das Unternehmen anerkannte Einrichtung für Bildungsurlaub und seit 2011 zusätzlich nach ISO 29990 zertifiziert.

Mittlerweile umfasst das deutschlandweite Trainerteam ca. 200 hochqualifizierte Sprachtrainer aus den verschiedensten Ländern und Regionen, die vornehmlich im B2B Bereich, Menschen in ganz Deutschland in verschiedenen Sprachen trainieren.

Hinsen-Rind resümiert: „Wir sehen uns als Problemlöser, arbeiten zusammen mit unseren Kunden um Außergewöhnliches zu erreichen und wollen weiterhin Maßstab für Professionalität und Kundenorientierung sein. Seit 20 Jahren bewähren wir uns mit unseren Leistungen am Markt, weil wir nie aufhören über den Tellerrand zu schauen und uns weiter zu entwickeln. Das ist auch unser Leitsatz für die Zukunft.“

Zum 20jährigen Jubiläum blickt die Englisch nach Maß® GmbH freudig nach vorn und feiert getreu ihrem Motto „Kundenservice der Extraklasse“ ab Juni ihr Jubiläum. Die Kick-Off Kampagne „20 Jahre, 20 Türchen“ belohnt Kunden mit Sprachreisen, Workshops und Sprachkursen zu ganz besonderen Konditionen.

Mit ihrer über 20 Jahre erworbenen Kompetenz im Bereich Sprachen konzipiert und entwickelt die Englisch nach Maß® GmbH praxisnahe, individuelle Sprachtrainings für Firmen deutschlandweit. Hochwertige Sprachreisen und professionelle Übersetzungen vervollständigen die Produktpalette. Zu Ihren Kunden zählen Unternehmen jeglicher Größe und Sparte, vom Mittelständler bis zum Weltmarkführer.

Firmenkontakt
Englisch nach Maß GmbH
Patricia Hinsen-Rind
Mottmannstr. 6a
53842 Troisdorf
02241 – 390343
info@englisch-nach-mass.de
http://www.englisch-nach-mass.de

Pressekontakt
iNeeds GmbH
Marc Biniasch
Mottmannstr. 4a
53842 Troisdorf
02241-8667862
mb@ineeds.de
http://www.ineeds.de

Tourismus Reisen

Ostergewinnspiel bei Sprachcaffe Reisen

Quizfragen beantworten und tolle Preise gewinnen

Ostergewinnspiel bei Sprachcaffe Reisen

Sprachcaffe Reisen Logo

Frankfurt am Main, 07.04.2017 – An Ostern gehen bei Sprachcaffe Reisen auch die Erwachsenen nicht leer aus: Auf der Website www.sprachcaffe-reisen.de startet der Reiseveranstalter am 08. April ein Ostergewinnspiel für alle, die der Osterhase gerne mal vergisst. Wer bis einschließlich 17. April alle Quizfragen richtig beantwortet, hat nämlich die Chance auf einen von drei spannenden Gewinnen.

Wie funktioniert das Gewinnspiel?

Vier Quizfragen rund um typisch südamerikanische Osterbräuche hat Sprachcaffe Reisen auf dieser Seite vorbereitet: www.sprachcaffe-reisen.de/ostergewinnspiel-teilnahme.htm Und keine Sorge – auch alle Nicht-Südamerikaexperten können mitmachen, ohne vorher Enzyklopädien durchwälzen zu müssen. Denn im aktuellsten Artikel seines Online-Magazins verrät der Veranstalter bereits alles, was man zur Beantwortung der Gewinnspielfragen wissen muss: Einfach auf den Link klicken, Magazinartikel lesen, Fragen beantworten und gewinnen!

Drei Ostergewinne, die Reisefieber wecken

Unter den Teilnehmern verlost Sprachcaffe Reisen tolle Preise, die nicht nur Oster-, sondern auch pures Reisefieber wecken! Wie wäre es beispielsweise mit einem etwas anderen Osterkorb à la Südamerika, gefüllt mit sorgfältig ausgewählten, feinsten Leckereien, die bei allen Genießern Fernweh entfachen? Und wer hat auf Reisen nicht auch den ganzen Kabel-, Akku- und Steckdosenadaptersalat im Koffer satt? Deshalb verlost Sprachcaffe Reisen ein Solar-Ladegerät, das ganz ohne Strom auskommt und durch USB-Anschlüsse mit allen mobilen Geräten kompatibel ist. Als Letztes gibt es noch etwas für alle Reisejunkies und solche, die es noch werden wollen: eine riesige Weltkarte, auf der man die schon besuchten Länder freirubbeln kann. Mit tollen Gewinnen können die ersten Frühlingsstrahlen genossen und dem nächsten Urlaub mit Sprachcaffe Reisen entgegengefiebert werden.

Über Sprachcaffe Reisen
Der seit über 30 Jahren tätige Reiseveranstalter und Kubaspezialist bietet vielfältige Erlebnisreisen in die Länder Lateinamerikas, Asiens und Europa an. Trenddestinationen wie Kuba, Mexiko, Costa Rica oder Peru können dabei auf ganz unterschiedliche Weise entdeckt werden: ob auf einer aktiven Rad-, Wander- und Tanzreise, oder lieber ganz entspannt mit dem Oldtimer durch die Altstadt Havannas und am Strand ausruhen, ob gemeinsam in der
Gruppe reisen oder ganz individuell z.B. mit dem eignen Mietwagen – Sprachcaffe Reisen
kreiert für jeden seinen ganz persönlichen Traumurlaub.

Rückfragen bitte an:
Sprachcaffe Reisen GmbH
Vanessa Reiß
Gartenstraße 6
60594 Frankfurt am Main
Telefon: 069 – 610 912 53
E-Mail: content.cuba@sprachcaffe.de
Website: www.sprachcaffe-reisen.de

Der seit über 30 Jahren tätige Reiseveranstalter und Kubaspezialist bietet vielfältige Erlebnisreisen in die Länder Lateinamerikas, Asiens und Europa an. Trenddestinationen wie Kuba, Mexiko, Costa Rica oder Peru können dabei auf ganz unterschiedliche Weise entdeckt werden: ob auf einer aktiven Rad-, Wander- und Tanzreise, oder lieber ganz entspannt mit dem Oldtimer durch die Altstadt Havannas und am Strand ausruhen, ob gemeinsam in der
Gruppe reisen oder ganz individuell z.B. mit dem eignen Mietwagen – Sprachcaffe Reisen
kreiert für jeden seinen ganz persönlichen Traumurlaub.

Kontakt
Sprachcaffe Reisen GmbH
Greta Zicari
Gartenstraße 6
60594 Frankfurt a.M.
069 – 610 912 53
magazin@sprachcaffe.com
http://www.sprachcaffe.de/magazin

Bildung Karriere Schulungen

Sprachreisen von Academical Travels – der Sprachkurs im Ausland

Land und Leute kennenlernen, seine Sprachkenntnisse verbessern und sich beruflich weiterbilden: eine Sprachreise macht es möglich

In der global vernetzen Welt des 21. Jahrhunderts sind umfassende Sprachkenntnisse für den beruflichen Werdegang ein Muss. Sprachreisen, wie sie beispielsweise von Academical Travels angeboten werden, erfreuen sich daher nach wie vor größter Beliebtheit. Eine Sprachreise ist ein im Ausland absolvierter Sprachkurs. Die Vorteile, den Sprachkurs direkt im Land der gelernten Sprache zu absolvieren, liegen auf der Hand. Es ist also kaum verwunderlich, dass das Sprachreisen-Angebot bei den Teilnehmern so beliebt ist. Bei Academical Travels haben sie die Möglichkeit, Sprachkurse in Englisch oder Spanisch im entsprechenden Ausland zu belegen.
Bei den meisten Sprachkursen, die sich an der örtlichen Volkshochschule oder der lokalen Sprachschule absolvieren lassen, findet das Gelernte kaum bzw. keine Anwendung im alltäglichen Leben. Dementsprechend lassen sich die erlernten Sprachkenntnisse nur schwer festigen und sind im Unglücksfall bereits nach wenigen Wochen wieder vergessen. Anders steht es um die Sprachkenntnisse, die auf einer Sprachreise im Ausland erlernt wurden. Der integrierte Auslandsaufenthalt sorgt dafür, dass Sprachschüler die frisch erworbenen Sprachkenntnisse umgehend in ihren Alltag einbinden und stetig weiterentwickeln. Der Sprachunterricht geht bei einer Sprachreise über das Pauken im Klassenzimmer hinaus. Oft verbinden Sprachkursteilnehmer ihre Sprachreise mit einem anschließenden Auslandspraktikum oder Freiwilligenprogramm. Genauere Informationen zu dem Reise- und Auslandsangebot von Academical Travels finden Interessierte auf der Webseite des Unternehmens unter www.academical-travels.de.
Bei Academical Travels können Auslandsinteressierte aus einem vielfältigen Angebot an Sprachreisen wählen. Zur Auswahl stehen beispielsweise ausländische Sprachkurse für Jugendliche ab 16 Jahren, eine Sprachreise für Erwachsene oder aber Sprachkurse, die speziell auf die berufliche Weiterbildung zugeschnitten sind. Jedes Angebot aus Auslandsreise und Sprachkurs dient sowohl der sprachlichen als auch der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung. Wer fernab von seiner Familie und seinen Freunden in ein fremdes Land reist, um die örtlich gesprochene Sprache zu erlernen, wird feststellen, dass er am Ende seiner Sprachreise nicht nur mit besseren Sprachkenntnissen, sondern auch mit einem reicheren Erfahrungsschatz im Gepäck die Heimreise antritt.

Academical Travels wurde 2006 als Marke der Genius Reisen GmbH gegründet. Seitdem vermittel das Unternehmen Auslandspraktika, Sprachreisen und Freiwilligenprogramme in verschiedenen Ländern an seine Teilnehmer. Seit 2016 rundet das flexible „YOLO – You Only Travel Once“ Reisekonzept das Angebot des Reiseunternehmens ab. Angefangen mit fairen Preisen bis hin zur umfangreichen Betreuung der Reisenden, stehen das Wohl und die Zufriedenheit der Auslandsreisenden stets im Fokus von Academical Travels.

Kontakt
Genius Reisen GmbH
Florian Crede
Anna-Schneider-Steig 3
50678 Köln
0221-67778890
0221-67778891
info@academical-travels.de
www.academical-travels.de

Bildung Karriere Schulungen

„Schmalspur-Abi“ in einigen Bundesländern?

EF Education First ruft Deutschlands Schulen zum bundesweiten Vergleich der Englischkenntnisse auf

"Schmalspur-Abi" in einigen Bundesländern?

Wie gut sind die Englischkenntnisse deutscher Abiturienten?

EF Education First (EF), der weltweit größte private Anbieter für internationale Bildungsprogramme, ruft Schulen in ganz Deutschland zum Ländervergleich bei den Englischkenntnissen auf. Mit dem international anerkannten EF EPIS (EF English Proficiency Index for Students) stellen die Sprachexperten den Schulen ein unabhängiges Tool zur Verfügung, mit dem sie das Englisch-Sprachniveau ihrer Schüler objektiv vergleichen können. Die Teilnahme am Ländervergleich ist kostenlos und bis Ende Dezember möglich. Im Januar 2016 werden dann die Ergebnisse bekanntgegeben.

Kurz nach den Abiturprüfungen wurde wieder Kritik am Wert des Abiturs und der Notenvergabe in einigen Bundesländern laut und auch während der Kultusministerkonferenz in Berlin diskutiert. Begriffe wie „Schmalspur-Abi“ und „Abi-Lotterie“ machten die Runde und vor allem Thüringen geriet in die Kritik, da dort besonders viele Schüler ihr Abitur mit Note 1 abschließen. Doch wie gut oder schlecht sind die Kenntnisse der deutschen Abiturienten tatsächlich? Dieser Frage will EF jetzt – zumindest hinsichtlich der Sprachkenntnisse – mit einem deutschlandweiten Englischtest an den Schulen auf den Grund gehen.

Teilnahme am Ländervergleich
Mit dem EF English Proficiency Index for Students (EF EPIS) bekommen die Schulen ein neutrales und qualitativ hochwertiges Tool zur Verfügung gestellt. Mit diesem können sie das Englisch-Sprachniveau ihrer Schüler mit dem von anderen Schulen in ganz Deutschland vergleichen. Diese Daten werden dann auf Länderebene ausgewertet und miteinander verglichen. Die Teilnahme am Ländervergleich ist kostenlos und bis Ende des Jahres möglich. Interessierte Schulen können sich jederzeit telefonisch unter 0211 688 57 0, per E-Mail (sprachschulen.de@ef.com) oder unter unter www.ef.de/ef-testet-deutschland anmelden. Die Ergebnisse werden im Januar 2016 bekanntgegeben.

EF EPIS – Die größte Englisch-Studie weltweit
Der EF EPIS ermittelt die durchschnittlichen Englischkenntnisse von Schülern und Studenten anhand von Daten, die mithilfe von zwei verschiedenen Englischtests erhoben und jedes Jahr von hunderttausenden Teilnehmern weltweit absolviert werden. Ein Test ist adaptiv und basiert auf 30 Fragen. Er ist online kostenfrei für alle Internetnutzer verfügbar. Der zweite Test ist eine Online-Einstufung, die von EF während der Anmeldung zu Englischkursen oder vor Ort an Schulen und Universitäten durchgeführt wird. Beide enthalten Aufgaben zu Grammatik, Wortschatz, Aussprache und Hörverständnis.

Weitere Informationen zu EF finden Sie unter www.ef.de und zum EF English Proficiency Index for Students (EPIS) unter www.ef.de/epis/.

EF ist der weltweit führende Veranstalter im Bereich internationale Bildung und wurde 1965 mit dem Ziel gegründet, sprachliche, kulturelle und geografische Barrieren zu überwinden. Bis heute hat EF bereits Millionen von Schülern geholfen, eine neue Sprache zu lernen und ins Ausland zu reisen. Mit einem Netzwerk von 500 Schulen und Büros weltweit ist EF auf Sprachtrainings, Bildungsreisen, akademische Abschlüsse und Kulturaustausch spezialisiert. Zudem veröffentlicht EF jährlich den English Proficiency Index (www.ef.de/epi), der die Englischkenntnisse von Erwachsenen in verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt miteinander vergleicht. Mehrere Millionen Teilnehmer haben seit 1965 an einem EF Programm teilgenommen. In Deutschland ist EF mit Büros in Düsseldorf, München, Stuttgart, Berlin und Hamburg vertreten.

Kontakt
EF Education First
Niklas Kukat
Königsallee 92a
40212 Düsseldorf
0211 688 57 0
niklas.kukat@ef.com
http://www.ef.de

Bildung Karriere Schulungen

EF Academy vergibt Stipendium im Wert von 50.000 US-Dollar

Für einen Schulbesuch in Großbritannien oder USA

EF Academy vergibt Stipendium im Wert von 50.000 US-Dollar

Düsseldorf – 24. Februar 2015 – EF Education First feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund können Bewerber um einen Schulplatz an der EF Academy noch bis zum 28. Februar 2015 ein Stipendium in Höhe von 50.000 USD gewinnen. Der Gewinner des Founder’s Scholarship Essay Wettbewerb erhält jährlich 25.000 US-Dollar für einen zweijährigen Schulbesuch an einem der EF Academy Standorte in England oder den USA.

Mit Schülern aus 70 verschiedenen Nationen lebt die EF Academy von einer einmaligen internationalen Atmosphäre, ermöglicht eine exzellente Schulausbildung und ebnet den Weg für ein erfolgreiches Studium und eine internationale Karriere. Junge Menschen zwischen 14 und 19 Jahren haben nun die Möglichkeit, ein Stipendium für einen zweijährigen Besuch einer der beiden privaten Highschools in Torbay oder Oxford in Großbritannien oder für den Standort New York, wo gerade der Umzug in einen topmodernen Campus stattfand.

Um an dem Wettbewerb teilnehmen zu können, müssen die Bewerber neben der regulären Bewerbung für einen Schulaufenthalt an der EF Academy einen englischsprachigen Essay verfassen zum Thema: „Wie blickst Du auf Dein Leben zurück, wenn Du 50 Jahre alt bist?“ Neben Internationalität sollen darin Eigenschaften wie Kreativität und Neugier zum Ausdruck gebracht werden. Wer es unter die Finalisten schafft und dann auch noch die Jury beim lokalen Vorentscheid in Düsseldorf überzeugt, besucht anschließend eine Woche lang kostenlos den EF Academy Standort in New York. Dort findet neben zahlreichen Workshops und Sightseeing am 28. Mai 2015 das große Finale statt. Der Gewinner kann den EF Academy Standort für das Stipendium selbst wählen.

Bereits seit 2008 bietet die EF Academy jungen Menschen zwischen 14 und 19 Jahren die Möglichkeit eines Aufenthaltes an einer privaten Highschool in Großbritannien und den USA, um sich damit auf ein anspruchsvolles Universitätsstudium im Ausland vorzubereiten. Zwischen ein und vier Jahren kann ein Aufenthalt an der EF Academy dauern. Unterrichtet werden die Schüler von gut ausgebildeten Lehrern aus insgesamt 15 verschiedenen Ländern, die im Schnitt über zehn Jahre Unterrichtserfahrung verfügen und jeden Teilnehmer individuell fördern, um sein Potenzial voll auszuschöpfen. Mit großem Erfolg: Bei den Prüfungsergebnissen im IB Diploma liegen die Absolventen der EF Academy im Schnitt 10 Prozent über dem weltweiten Schnitt.

Die Kosten liegen je nach Programm bei ca. 30.000 Euro pro Jahr. Darin sind neben dem Unterricht und regelmäßigen Beratungsgesprächen auch Universitäts-vorbereitung und -besuche, Prüfungsgebühren sowie Unterbringung und Verpflegung enthalten. Weil ein großer Erfahrungshorizont für den späteren Erfolg ausschlaggebend ist, haben die Schüler an allen Standorten genug Zeit und Gelegenheit, den eigenen Interessen auch außerhalb des Klassenzimmers nachzugehen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung gibt es unter www.ef.de/founders

1965 mit der Mission gegründet, sprachliche, kulturelle und geografische Barrieren niederzureißen, ist EF das weltweit führende Unternehmen im privaten Bildungssektor im Bereich der internationalen Bildung. EF (www.ef.de) hat schon Millionen von Schülern dazu verholfen, eine neue Sprache zu lernen, während sie ins Ausland gereist sind. Mit einem Netzwerk von weltweit 500 Schulen und Büros, spezialisiert sich EF auf Sprachtraining, Bildungsreisen, akademische Abschlüsse und kulturelle Austauschprogramme. Weiterhin ermittelt EF jedes Jahr den English Proficiency Index (EPI), der das englische Sprachniveau von Erwachsenen auf der ganzen Welt misst und vergleicht (www.ef.de/epi).

Firmenkontakt
EF Education (Deutschland) GmbH
Miriam Lammenett
Königsallee 92a
40212 Düsseldorf
+49 (0)211 688 57 350
Miriam.Lammenett@ef.com
http://www.ef.de

Pressekontakt
Conosco – Agentur für PR und Kommunikation
Carmen Behrens
Klosterstrasse 62
40211 Düsseldorf
+49 (0)211 160 25 10
behrens@conosco.de
http://www.conosco.de

Bildung Karriere Schulungen

Vom Studentenwohnheim in die weite Welt

EF Sprachreisen feiert sein 50-jähriges Jubiläum

Vom Studentenwohnheim in die weite Welt

Düsseldorf, 23. Februar 2015 – Ein halbes Jahrhundert ist vergangen, seit der damals 23-jährige Bertil Hult in seinem schwedischen Studentenwohnheim ein Unternehmen gründete, das heute der weltweit führende Veranstalter im Bereich internationale Bildung ist. Der runde Geburtstag ist ein besonderes Ereignis, das EF gemeinsam mit den Deutschen feiern möchte: Sie können diese Woche von 50-EUR-Flügen zu ihrem Sprachkurs profitieren und erhalten zudem die Chance auf eine persönliche Traumreise.

EF wurde 1965 von dem 23-jährigen Bertil Hult in Lund, Schweden, gegründet. Da Hult an Legasthenie litt, war er der Ansicht, dass konventioneller Unterricht im Klassenzimmer nicht immer der effektivste Weg zum Lernziel ist. Wegen seiner geringen Chancen auf dem Arbeitsmarkt wollte Hult sich diese Erkenntnis zunutze machen und ein eigenes Geschäft starten. Er organisierte für 407 schwedische Studenten eine Sprachreise nach England, damit diese vor Ort Englisch lernen konnten. Das war die Geburtsstunde von „Education First“ (EF), aus der sich in den kommenden Jahrzehnten eine Erfolgsgeschichte entwickelte. Heute ist EF mit über 500 Schulen und Büros in mehr als 50 Ländern vertreten und wird von Philip Hult, dem Sohn des Firmengründers, geführt. EF hält weiterhin an dem Ziel fest, Menschen jeden Alters unter dem Motto „Opening the world through education“ dabei zu unterstützen, sich zu Weltbürgern zu entwickeln.

EF in Deutschland
Das große Potenzial von Deutschland als Sprachreisemarkt wurde von Bertil Hult früh erkannt. Bereits vier Jahre nach der Firmengründung eröffnete 1969 in Heidelberg das erste deutsche EF-Büro. Das war ein wichtiger Meilenstein für Hult, der nach dem erfolgreichen Markteintritt in Deutschland überzeugt war, dass EF es auch weltweit schaffen kann. Es folgten weitere Büros in München, Hamburg, Stuttgart und Berlin. Die deutsche Firmenzentrale befindet sich seit 2011 in Düsseldorf. „Die Bereitschaft in die eigene Karriere und Zukunft zu investieren, ist in Deutschland überdurchschnittlich hoch“, sagt Niklas Kukat, Geschäftsführer von EF in Deutschland. „Als wichtigster Wachstumstreiber von EF in Europa bietet Deutschland für uns viele Expansionsmöglichkeiten. Anfang des Jahres haben wir in Hamburg ein weiteres Büro und in Berlin die zweite deutsche Sprachschule eröffnet. EF ist damit in Deutschland bestens für weiteres Wachstum aufgestellt“.

3 Wochen, 3 Städte, 3 Kontinente
Im Rahmen des 50 Jährigen Jubiläums vergibt EF einen ganz besonderen Preis: eine 3-wöchige Weltreise. Wer die Reise gewinnen möchte, kann sich bis zum 30. April 2015 auf www.ef.de/worldticket für je eine Stadt in den Regionen Europa, Süd- und Nordamerika oder Asien/Pazifik entscheiden und seine persönliche Traumreise zusammenstellen. Neben zahleichen spannenden Eindrücken erhält die glückliche Gewinnerin bzw. Gewinner auf dieser dreiwöchigen Reise rund um den Globus gleich auch die Möglichkeit, die eigenen Fremdsprachenkenntnisse vor Ort zu verbessern.

Für 50 EUR zum Sprachkurs fliegen
Darüber hinaus profitieren EF-Kunden passend zum 50. Geburtstag von einem speziellen Angebot: Wer diese Woche eine Sprachreise mit EF bucht, zahlt für den Flug nur 50 EUR – egal wohin. Das Angebot gilt noch bis zum 1. März 2015 und ist auf die ersten 50 Anmeldungen begrenzt.

Mehr zum 50-jährigen Jubiläum von EF:

-Geschichten von ehemaligen Teilnehmern: www.efstories.com
-Videos der EF-Büros weltweit zum Jubiläum: www.efhello50.com/

Weitere Informationen zu EF Education First finden Sie unter www.ef.de.

5 Pressefotos mit den Motiven „EF Studenten heute“, „50 Jahre EF“, „Cover einer EF Broschüre 1967“, „EF-Gründer Bertil Hult“ und „EF Studenten 1973“ finden Sie in Druckqualität zum Download in der Dropbox unter https://www.dropbox.com/sh/53hnstwotrmhwyq/AACqmKgEitRuxNzyPh_RpBpUa?dl=0.

EF ist der weltweit führende Veranstalter im Bereich internationale Bildung und wurde 1965 mit dem Ziel gegründet, sprachliche, kulturelle und geografische Barrieren zu überwinden. Bis heute hat EF bereits Millionen von Schülern geholfen, eine neue Sprache zu lernen und ins Ausland zu reisen. Mit einem Netzwerk von 500 Schulen und Büros weltweit ist EF auf Sprachtrainings, Bildungsreisen, akademische Abschlüsse und Kulturaustausch spezialisiert. Zudem veröffentlicht EF jährlich den English Proficiency Index (www.ef.de/epi), der die Englischkenntnisse von Erwachsenen in verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt miteinander vergleicht. Mehrere Millionen Teilnehmer haben seit 1965 an einem EF Programm teilgenommen. In Deutschland ist EF mit Büros in Düsseldorf, München, Stuttgart, Berlin und Hamburg vertreten.

Firmenkontakt
EF Education (Deutschland) GmbH
Niklas Kukat
Königsallee 92a
40212 Düsseldorf
+49 (0)211 688 57 0
niklas.kukat@ef.com
http://www.ef.de

Pressekontakt
Conosco – Agentur für PR und Kommunikation
Carmen Behrens
Klosterstrasse 62
40211 Düsseldorf
+49 (0)211 160 25 10
behrens@conosco.de
http://www.conosco.de

Tourismus Reisen

Sprachreiseportal Lingoschools erstrahlt in neuem Glanz

Lingoschools legt mit einem umfassenden Relaunch den Fokus auf eine schnelle passgenaue Suche nach individuellen Sprachreisen mit einfachem Buchungsprozess

Was gibt es Wichtigeres als das Kundenerlebnis auf der Webseite für ein Online-Startup? Das Sprachreiseportal Lingoschools erstrahlt seit kurzer Zeit in einem komplett neuen Design, um allen Sprachreisebegeisterten ein angenehmes Buchungserlebnis und einen noch einfacheren Buchungsprozess zu bieten. Dabei hat sich das Team von neuen Designtrends, sowie zahlreichen Kundenfeedbacks inspirieren lassen.

International auf Wachstumskurs

Seit dem erfolgreichen Crowdfunding mit FUNDSTERS im Frühling des letzten Jahres startet Lingoschools zudem auch international durch. Neben lingoschools.de wurden weitere Lokalisierungen für den englisch-, spanisch- und italienischsprachigen Markt erfolgreich etabliert. Auch in Zukunft soll die internationale Reichweite mit weiteren Ländern und passgenauer Beratung in der Sprache, die der Kunde spricht, erhöht werden.

Angebot stark ausgebaut

Die Vision von Lingoschools ist es, das Angebot aller Sprachschulen weltweit zu bündeln und zu DER Anlaufstelle für Sprachreisen im Internet zu werden. Bis Ende 2014 konnten Verträge mit insgesamt über 400 Sprachschulen weltweit abgeschlossen werden. Somit wächst das Angebot weiterhin sehr stark und Lingoschools entwickelt sich immer mehr zur globalen Marke für Sprachkurse im Ausland.

Weitere Informationen zu Lingoschools finden Sie im Web unter: www.lingoschools.de

Pressekontakt:
Thomas Tümp
T: +49.234.60292141
E: thomas.tuemp@lingoschools.com

FORUM MEDIA Ventures, ein Tochterunternehmen der international tätigen Mediengruppe FORUM MEDIA GROUP, unterstützt Gründer und Startups mit vielversprechenden Ideen in den Bereichen Information, Bildung und Unterhaltung mit Kapital und dem langjährigen Know-how der Mediengruppe. Weitere Informationen sind unter www.forum-media.com/ventures und www.facebook.com/ForumMediaVentures zu finden.

Firmenkontakt
FORUM MEDIA Ventures
Janek Weigl
Mandichostraße 18
86504 Merching
08233 / 381 341
janek.weigl@forum-media.com
http://www.forum-media.com

Pressekontakt
Forum Verlag Herkert GmbH
Ute Klingner
Mandichostr. 18
86504 Merching
08233 381118
ute.klingner@forum-verlag.com
http://www.forum-verlag.com