Tag Archives: Speaker Slam

Bildung Karriere Schulungen

Geburt eines Erfolgs-Redners

Guido Augustin brilliert auf Speaker Slam

Geburt eines Erfolgs-Redners

Nach Frankfurt, Wien und New York war es nun auch in München soweit: Dort fand der 2. Internationale Speaker-Slam statt – mit dabei der Mainzer Guido Augustin. Mit seiner Rede über „Das Ikarus-Prinzip“, einem Aufklärungs-Stück, begeisterte er die Zuhörer im Holiday Inn.

Der Speaker-Slam, Institution der deutschen Speakerszene, wurde ins Leben gerufen von Hermann Scherer, Bestseller-Autor, seit vielen Jahren einer der erfolgreichsten Speaker des Landes. Redner präsentieren auf der Bühne Ihren Vortrag, konzentriert auf wenige Minuten. Schon manches Talent wurde auf Scherers Speaker Slams entdeckt.

Guido Augustin, Redner und Autor von „Guidos Wochenpost“ wurde für seinen Vortrag „Das Ikarus-Prinzip“ bejubelt. Darin rechnet er mit dem antiken Ikarus-Mythos ab, entlarvt die Warnung dessen Vaters, ja nicht zu hoch zu fliegen, als Instrument der Mächtigen, um die Machtlosen über die Jahrhunderte machtlos zu halten. Seine Botschaft: Jeder kann seine Grenzen hinausschieben – das braucht nur ein bisschen Mut.

Zugleich stellten Hermann Scherer und alle 55 Redner an diesem Abend einen Weltrekord auf: Noch nie zuvor waren so viele Teilnehmer bei einem Speaker Slam angetreten.

Am 22. April ist Guido Augustin auf dem „Tag der Kommunikation“ in Fulda und am 21.September sowie 10. November bei den Ruhrrednern in Bochum auf der Bühne, in Mainz liest er jeden letzten Montag des Monats im Vinarmarium in der Emmeransstraße aus „Guidos Wochenpost“.

Mehr Infos, Abo und Tickets hier: www.guidos-wochenpost.de

Guido Augustin aus Mainz-Gonsenheim ist Redner, Autor von „Guidos Wochenpost“ und Kommunikationsberater. Er hilft Menschen, Klarheit zu finden, die Welt aus einer neuen Perspektive zu sehen und sich dadurch weiterzuentwickeln. „Guidos Wochenpost“ lesen mittlerweile über 1.000 Menschen jeden Sonntag als E-Mail, im April startet der Podcast, im Spätjahr soll das erste Buch zu „Guidos Wochenpost“ erscheinen.

Hermann Scherer ist Autor, Business-Experte und Top-Speaker. Über 3.000 Vorträge vor rund einer Million Menschen in über 3.000 Unternehmen in 30 Ländern, 50 Bücher in 18 Sprachen, Forschung und Lehre an mehreren europäischen Universitäten, über 30 erfolgreiche Firmengründungen, die meist zur Marktführerschaft führten, eine anhaltende Beratertätigkeit, immer neue Impulse und Inspiration für Welt und Wirtschaft – das ist Hermann Scherer: Er reflektiert, denkt quer sowie geradeaus, polarisiert, stellt in Frage, provoziert. Er „zählt zu den Besten seines Faches“ (Süddeutsche Zeitung).
www.hermannscherer.com

Guido Augustin aus Mainz-Gonsenheim ist Redner, Autor von „Guidos Wochenpost“ und Kommunikationsberater. Er hilft Menschen, Klarheit zu finden, die Welt aus einer neuen Perspektive zu sehen und sich dadurch weiterzuentwickeln. „Guidos Wochenpost“ lesen mittlerweile über 1.000 Menschen jeden Sonntag als E-Mail, im April startet der Podcast, im Spätjahr soll das erste Buch zu „Guidos Wochenpost“ erscheinen.

Kontakt
Guido Augustin
Guido Augustin
Elbestraße 8-10
55122 Mainz
06131 489480
ga@guidos-wochenpost.de
http://www.guidos-wochenpost.de

Internet E-Commerce Marketing

Gegenüber 170 Kandidaten durchgesetzt

Toprednerin aus NRW unter den Finalisten für den „US Grand Speaker Slam 2018“ in L.A.

Gegenüber 170 Kandidaten durchgesetzt

Bad Honnef/Los Angeles, 16. Februar 2018. Die Rednerin und Expertin für Neurokommunikation Astrid Arens ist unter den Teilnehmern des „US Grand Speaker Slam 2018“ in Los Angeles. Sie konnte sich mit ihrem Vortrag zum Thema „Neurokommunikation“ gegen die über 170 Teilnehmer durchsetzen. Damit hat sie die Chance, zum internationalen Top-Speaker aufzusteigen. Den Gewinnern, die mit ihrem Thema und ihrer Personality überzeugen, winkt ein Managementvertrag in einer internationalen Redneragentur, eine Rednerausbildung in Hollywood, ein internationales Netzwerk sowie Werbe- und Buchverträge. Astrid Arens erklärt: „Es ist ein unglaubliches Gefühl, in L.A. dabei zu sein und eine große Chance für mich, auch international Menschen mit meinen Vorträgen zu erreichen.“ Neben ihrer Rednertätigkeit berät die Unternehmerin Astrid Arens internationale Konzerne wie Procter & Gamble, Porsche, Delphi sowie diverse Banken und Versicherungen zu Themen wie Neurokommunikation, Neuromarketing und Sales.

Deutsch-Amerikanische Kooperation öffnet Tür zu internationaler Speaker-Karriere
Der „US Grand Speaker Slam“ ist eine Deutsch-Amerikanische Kooperation, bei der europäische Redner den Traumberuf Speaker wahr werden lassen können. Der Branding-Producer und Top-Speaker Marcus Giers will mit seinem neuen Projekt „EUROPE“S GOT SPEAKERTALENT – Traumberuf Speaker – Made in Hollywood“ deutschsprachigen Speakern und Trainern den großen amerikanischen Traum in Deutschland und Europa ermöglichen. Marcus Giers blickt gespannt auf das nahende Event: „Deutschland hat unglaublich gute Rednertalente und der internationale Markt sucht sie. Es gibt nirgends eine so großartige Möglichkeit, vor den besten Markt- und Markenmachern eine große internationale Rednerkarriere zu beginnen.“

Eine hochkarätige Jury kürt die Gewinner
Der „US Grand Speaker Slam 2018″ in Los Angeles wartet mit interessanten Persönlichkeiten und spannenden Themen auf, die alle Bereiche des Lebens abdecken. Eine renommierte Fachjury, bestehend aus David Strasberg (Strasberg Film & Theatre Institute), Tony Tarantino (Hollywood Film-Produzent & Regisseur), Chris Pitman (bis 2016 Guns N“ Roses), Maryam Morrison (Herausgeberin „The Eden Magazine“), Marcus Giers (Top Speaker & Business Expert) sowie Dina Morrone (US Schauspielerin, u.a. Twighlight Saga), kürt die Gewinner.

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN
Video zum „US Grand Speaker Slam 2018“: https://www.youtube.com/watch?v=uzJTd63JkbU

Über Astrid Arens
Sie ist Guru und Visionärin mit dem Hang zum Wahnsinn. Ihre Gedanken und Handlungen werden oft als unrealistisch und verrückt beschrieben und diese Attribute versucht Astrid Arens nie zu dementieren. Doch wer ist diese Frau der sprachlichen Inszenierung überhaupt?
Sie ist ein Rebell, eine kreative, innovative (Sprach-) Perfektionistin, welche lange Jahre die Umsatzzahlen großer internationaler Weltkonzerne maßgeblich beeinflusste. Nur das Unmögliche ist gerade gut genug, um erreicht zu werden. Daran hat sich bei Astrid Arens bis heute nichts geändert.
Die Grenze zwischen Genie und Despot ist manchmal unsichtbar, insbesondere bei Astrid Arens. Sie ist eine innerlich getriebene Visionärin… Mehr Infos unter: www.astrid-arens.com

Unternehmensberatung / Training

Firmenkontakt
Astrid Arens – Speakerin und (Neuro-) Kommunikationsexpertin
Astrid Arens
Eichendorffweg 19b
53604 Bad Honnef
+49 (0) 2224 9118601
info@astrid-arens.com
https://www.astrid-arens.com

Pressekontakt
Marcus Giers GmbH
Marcus Giers
Josef-Görres-Platz 2
56068 Koblenz
+49 (0) 30 20179122
info@marcus-giers.com
http://www.marcus-giers.com

Bildung Karriere Schulungen

Gewinner des 1. Internationaler Speaker Slam München: Ernst Crameri

Gewinner des 1. Internationaler Speaker Slam München: Ernst Crameri

Ernst Crameri und Hermann Scherer

Über 53 Auftritte in fünf Stunden: Top-Speaker messen sich auf der Bühne

(Bad Dürkheim/München) Neue Redner braucht das Land! Deswegen fand nach
Frankfurt, Wien und New York jetzt der 1. Internationale Speaker Slam in
München statt. Das von Speaker-Ikone Hermann Scherer ins Leben gerufene
Event wartete mit interessanten Persönlichkeiten, talentierten NachwuchsSpeakern
und spannenden Themen auf, die alle Bereiche des Lebens
abdecken. Scherers erklärtes Ziel war: Am 2. Februar im Hilton Hotel MünchenFlughafen
mit insgesamt 53 teilnehmenden Rednern den weltweit größten
Speaker Slam zu veranstalten und damit einen neuen Weltrekord aufzustellen.

Poetry Slams sind inzwischen bekannt – doch was ist eigentlich ein Speaker Slam?
Wortwörtlich übersetzt handelt es sich um einen „Rednerwettstreit“: Die Zuschauer
erwartet ein spannender und abwechslungsreicher Vortragswettbewerb, bei dem die
Teilnehmer ihr Herzensthema in eigens konzipierten Vorträgen innerhalb von nur fünf
Minuten präsentieren. Fünf Minuten können auf der Bühne eine lange Zeit sein. Und
Zeit genug, um einen guten Eindruck von den Fähigkeiten als Speaker zu vermitteln.
Wer weiß zu überzeugen und Jury wie Publikum in der kurzen Zeit zu begeistern –
wer verhaspelt sich oder verliert den roten Faden? Start des Speaker Slams um
17:30 Uhr, dann geht es fünf Stunden lang Schlag auf Schlag: Ohne Pause werden
insgesamt 53 Redner nacheinander auf der Bühne ihr Können unter Beweis stellen.
Slam as slam can!

Die Jury, bestehend aus Jörg Rositzke (Chefredakteur „Hamburg 1“), Nicole
Schlösser (Manager New Business der Lufthansa Group), Martina Kapral
(Redneragentur PotentialAG) sowie Prof. Frank Serr (Frank Serr Showservice
International) werden anschließend die Gewinner ermittelt und prämiert.

Gewinner des Speaker Slams ist Ernst Crameri, der gebürtige Schweizer aus St.
Moritz. O-Ton der Fachjury „Wer kann die Bühne rocken, wer kann die Leute wirklich
begeistern, da gibt es nur einen Ernst Crameri!“

Den Siegern winkt eine Ausbildung bei der Scherer Academy in New York, ein Preis
der Lufthansa, der Speaker-Slam Award und mit dem richtigen Thema auch noch ein
Managementvertag einer Redneragentur. Initiator Hermann Scherer blickt gespannt
auf das nahende Event: „Wir haben Sehnsucht nach neuen Rednern und
Deutschland sucht den Super-Redner. Es hat noch nie einen Speaker Slam mit so
vielen Rednern gegeben! Natürlich erfordert der Rekordversuch ein straffes
Programm. Organisatorisch ist es eine echte Herausforderung, 53 Auftritte genau zu
timen. Die Zuschauer werden ein Feuerwerk an Impulsen erleben, soviel ist sicher!“

Ernst Crameri ist Erfolgscoach, Autor, Business-Experte, Top-Speaker und
Naturkosmetik-Hersteller. Über 1.000 Vorträge vor einigen 100.000 Menschen in
unzähligen Unternehmen in 6 Ländern. 67 Bücher, eine anhaltende Beratertätigkeit,
immer neue Impulse und Inspiration für Welt und Wirtschaft – das ist Ernst Crameri:
Er reflektiert, denkt quer sowie geradeaus, polarisiert, stellt in Frage, provoziert.

Crameri-Naturkosmetik GmbH als umfassender Dienstleister:

– Herstellung und Vertrieb von Naturkosmetik-Produkten
– Naturkosmetik-Schönheitsfarm
– Lehrgänge u. Seminare im Management
– Erfolgs-Coaching
– Bücherverlag

Geschäftsführerin:
Gisela Nehrbaß
Registergericht: Ludwigshafen
HRB 12098
Steuernummer: 31/659/0458/6
USt-IdNr: DE 237693547

Kontakt
Crameri-Naturkosmetik GmbH
Gisela Nehrbaß
Mannheimer Str. 11b
67098 Bad Dürkheim
06322 – 5734
crameri@crameri.de
http://www.cramerishop.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Weltrekord Speaker-Slam – Kai Schimmelfeder holt den Titel

Kai Schimmelfeder erfolgreich beim 1.Internationalem Speaker-Slam

Weltrekord Speaker-Slam - Kai Schimmelfeder holt den Titel

Kai Schimmelfeder erhält von Hermann Scherer den White Award

Über 50 Auftritte in fünf Stunden: Top-Speaker schaffen größten Erfolg beim 1. Internationaler Speaker Slam München:

(Hamburg) Impulse zu den wirklich entscheidenden Themen braucht das Land! Deswegen fand nach Frankfurt, Wien und New York jetzt der 1. Internationale Speaker Slam in München statt. Aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Holland, Türkei waren die international besten Experten – darunter Kai Schimmelfeder mit seinem Vortragsthema „Fördermittel-Dschungel: „Geheime“ Subventionskraft für mittelständische Unternehmen“ angereist, um gemeinsam einen Weltrekord mit inspirierenden Vortragsthemen aufzustellen. Vortragsthemen die alle Bereiche des Lebens abdecken, und den Anspruch haben, die Probleme der Welt zu betrachten, und mit neuen Impulsen zu beleben und Lösungen vorzustellen.

Aber was ist eigentlich ein Speaker Slam? Wortwörtlich übersetzt handelt es sich um einen „Rednerwettstreit“: Die fast 200 Zuschauer waren Zeugen des spannenden und abwechslungsreichsten internationalen Vortragswettbewerbes.

Die Vortragsredner konnten ihr Herzensthema in eigens konzipierten Vorträgen sprachlich präsentieren. Fünf Stunden lang kämpften sich die Experten und Finalisten durch Ihre Themen. Am Vortag hatte es bereits einen Qualifizierungswettkampf mit über 150 Teilnehmern gegeben – um wirklich nur die besten und außergewöhnlichsten Themen und Experten an den Start gehen zu lassen.

Kai Schimmelfeder schaffte den Sprung ins Finale als einer der Ersten Redner. Schlag auf Schlag schossen im Finale die Impulse der verschiedenen Themen durch den großen Ballsaal des 5 Sterne Hilton Airport Hotel, auf dem Münchener Flughafengelände. Ohne Pause waren insgesamt 54 Redner nacheinander auf der Bühne, um ihr Expertenwissen unter Beweis stellen. Es dauerte fast 5 Stunden – dann stand der Weltrekord. Kai Schimmelfeder und seine Rednerkollegen hatten es vollbracht.

Es hat noch nie einen internationalen Speaker Slam mit so vielen Rednern gegeben! Damit wurde der Weltrekord gebrochen, der zuvor in New York (USA) aufgestellt worden war. In München erlebten die Zuschauer ein Feuerwerk an Zukunftsimpulsen und bezeichneten die Redner sogar als „Elitetruppe“, die die Maßstäbe der Welt visionär neu aufstellen.
Mit dem aufgestellten Weltrekord haben sich diese Experten nun auch noch selbst verpflichtet, ihre Vortragsimpulse schriftlich zusammen in einer Art „Charta des Wissen“ in Buchform zu veröffentlichen. Verschiedene Verlage sind bereits in Kommunikation mit den Rednern bzw. Autoren, um dieses Buch einem Millionenpublikum zur Verfügung zu stellen.

Dabei geht es dieser „Elitetruppe“ nicht um monetäre Vorteile oder darum mit dem Buch Geld zu verdienen. Die Redner mit Ihren maßgeblichen Impulsen und neuen Sichtweisen auf das Wesentliche bekommen kein Geld für die Veröffentlichung. Die Erlöse werden gespendet.
Erste Gespräche mit politisch und wirtschaftlich Verantwortlichen wurden initiiert, damit dieses Experten-Wissen auch in Regierungskreisen noch stärker Beachtung und Nutzung findet.

Mit seinem Vortrag „Fördermittel-Dschungel: „Geheime“ Subventionskraft für mittelständische Unternehmen“ schaffte Kai Schimmelfeder auch den Sprung in das exklusive Deutsche Rednerlexikon. Das Deutsche Rednerlexikon ist das einzige Nachschlagewerke mit mehr als 350 Rednern und Referenten aus dem deutschsprachigen Raum.

Die Jury beim Weltrekord, bestand aus Jörg Rositzke (Chefredakteur „Hamburg 1“), Nicole Schlösser (Manager New Business der Lufthansa Group), Martina Kapral (Redneragentur PotentialAG) sowie Prof. Frank Serr (Frank Serr Showservice International).

Profil des Finalisten und Redner-Weltrekordlers Kai Schimmelfeder:
Kai Schimmelfeder ist Redner und Keynote Speaker und wurde bereits vielfach für seine Expertise und seine Leistungen ausgezeichnet. Es ist mit seinem Schwerpunkt „Fördermittel für Unternehmen“ u.a. International Certified Expert Member, Top Consultant der Jahre 2014/15, 2016. Bisher hat er über 30 Bücher veröffentlicht. Darunter die Themen: Digitalisierung erfolgreich finanzieren, Zuschuss zu Innovation, Unternehmensnachfolge: Fördermittel für die nächste Generation, Fördermittel-Dschungel: „Geheime“ Subventionskraft für Unternehmen im Mittelstand.

Rednerthemen von Kai Schimmelfeder sind u.a.:
– Der Fördermittel-Dschungel und seine geheime Subventionskraft – Warum manche Unternehmen erfolgreich werden – und andere untergehen
– Gegenwartsgefahr Unternehmensnachfolge – Fördermittel-Spielregeln für den erfolgreichen Unternehmensverkauf
– Erfolgreich digitalisieren – Europäische Wirtschaftsförderung als Erfolgsfaktor für Excellence und Spitzenleistung
– Gründerland Deutschland: Fördermittel-Spielregeln für exzellente Start-Ups

Kontakt:
Kai Schimmelfeder
Christoph-Probst-Weg 4
20251 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 – 611 35 92 9
E-Mail: support@kaischimmelfeder.de
URL: http://www.kaischimmelfeder.de

Kai Schimmelfeder ist wohl der meist gebuchte, nationale und international tätige Redner und Keynote-Speaker zum Thema „öffentliche Fördermittel, Zuschüsse und Subventionen“ für Unternehmen im Mittelstand“.

Intensiv, fokussiert, zukunftsorientiert, souverän, außergewöhnlich, erfrischend, überraschend, eine Bereicherung und meisterhaft – so beschreiben die Auftraggeber, Kunden und Teilnehmer den Vortragsstil von Kai Schimmelfeder.

Provokant feuert Kai Schimmelfeder seine Vortragsimpulse ins Publikum, und setzt die Zuhörer in Bewegung – alles für den excellenten Unternehmenserfolg.

Neue Perspektiven und Denkrichtungen im meist unfassbaren Themenbereich der „öffentlichen Fördermittel, Zuschüsse und Subventionen“ werden für Unternehmen greifbar gemacht.

Kai Schimmelfeder ist ein Garant für erfolgreiche Veranstaltungen – das zeigen nicht nur seine Referenzen, sondern auch seine bisher nationalen und internationalen über 1.000 Veröffentlichungen, Bücher und Fernsehauftritte.

Kontakt
Kai Schimmelfeder
Kai Schimmelfeder
Christoph-Probst-Weg 4
20251 Hamburg
040-61135929
support@kaischimmelfeder.de
http://www.kaischimmelfeder.de

Sport Vereine Freizeit Events

Finalistin des längsten Speaker Slams kommt aus München

Christiane Paschka hat es bis in das Finale des Speaker Slams 2017 in Bernkastel Kues geschafft.

Finalistin des längsten Speaker Slams kommt aus München

Finalistin Christiane Paschka

Eine weltweite Speakertournee des renommierten internationalen Treffens der TOP 31 Speaker fand nun auch neben New York, Wien und Frankfurt am 24.06.2017 an der schönen Mosel statt. Der Ort wurde vom Veranstalter bewusst an die Mosel gelegt, um dem hochkarätigen Speaker Slam den entsprechenden Rahmen zu bieten.

Bereits vor Veranstaltungsbeginn kam es zu einem dichten Gedränge auf der Zufahrtsstraße zum Veranstaltungsort.
Alle 31 Finalisten trafen dennoch pünktlich zum Veranstaltungsbeginn ein. Vermutlich hatte man nicht mit diesem geballten Andrang gerechnet. Die Veranstaltung war bis auf den letzten Platz ausgebucht.
In der ausverkauften Güterhalle wurde den Anwesenden nicht nur durch die Außentemperaturen stark eingeheizt. Auch die Themen der angetretenen Finalisten aus 4 Ländern trugen dazu bei, dass den Speakern und Zuschauern sichtlich heiß wurde. Die Begeisterung des Publikums war kaum noch zu steigern.

Die wortgewandten und sehr interessanten Vorträge begeisterten alle Anwesenden und trugen so zu einer sehr guten Stimmung im Saal bei. Der längste Speaker Slam dauerte insgesamt ganze 5 Stunden, was jedoch nicht bedeutete, dass diese 5 Stunden langweilig waren.

Ein Speaker Slam ist ein Vortragswettbewerb, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer stark begrenzten Zeit (8 Minuten) einem Publikum vorgetragen werden. Am Ende der Veranstaltung kürt eine Expertenjury und das Publikum den oder die Siegerin aus den unterschiedlichen Kategorien.

Unter der internationalen Jury befand sich die Inhaberin der Redneragentur Frau Martina Kapral, welche für diesen Tag extra aus Wien angereist war. Sie hatte die schwierige Aufgabe, zwischen 31 sehr guten Finalisten auszuwählen.
Der Fachjury und dem Publikum fiel die Entscheidung unter den 31 Teilnehmern einen Sieger zu küren, sichtlich schwer.
Viele Bewerber hatten sich innerhalb eines großen Auswahlverfahrens zu diesem Finale angemeldet. Jedoch konnten nur 31 an diesem Speaker Slam 2017 teilnehmen.

Am Ende konnte Christiane Paschka aus München sich unter den ersten 10 der angetretenen 31 Finalistinnen des internationalen Speaker Slams mit ihrem Vortrag „1,78 geballtes persönliches Wachstum“ als „Speakerin der Herzen“ wiederfinden.
Ihr Vortrag, mit einem sehr hohen Gefühlsfaktor und einer Emotionalität, die im Raum merklich spürbar war, konnte die hochkarätig besetzte Jury überzeugen, um das begehrte Gold Diplom als Auszeichnung für eine tolle Rede von der Mosel mit nach Bayern zu nehmen.

Unterhaltsam und mit sehr viel Gefühl zeigte Christiane Paschka, dass persönliche Größe nichts mit körperlicher Größe zu tun hat und setzte sich damit gegen das internationale Teilnehmerfeld durch. Sie berührte nicht nur die Fachjury.
Ihr Vortrag sorgte für minutenlange Stille im ganzen Saal, da die Zuschauer sichtbar ergriffen und berührt waren. Sie zeigte auf, dass jeder erlebte Moment eine Chance für das persönliche Wachstum sein kann und das jeder erlebte Moment einzigartig ist.

Es ist sicher, dass wir Christiane Paschka als „Speakerin der Herzen“ noch öfters sehen und hören werden.

Kontakt
CHRISTIANE PASCHKA
Christiane Paschka
Karl-Böhm-Weg 9
80939 München
+49(0) 1520 1537183
info@christiane-paschka.de
http://www.christiane-paschka.com

Internet E-Commerce Marketing

Rednerpreis für Hendrik Habermann

Dormagener Unternehmer gewinnt Verlags-Award beim internationalen Speaker-Slam in New York

Rednerpreis für Hendrik Habermann

Hendrik Habermann gewinnt Verlags-Award beim internationalen Speaker-Slam in New York (Bildquelle: Hendrik Habermann / Scherer Academy)

Dormagen, 8. Dezember 2016.
Der Dormagener Unternehmer und Vortragsredner Hendrik Habermann hat den Verlags-Award beim diesjährigen internationalen Speaker Slam in New York gewonnen. Veranstalter des renommierten Rednerwettstreits ist Herrmann Scherer, eine Ikone unter den deutschsprachigen Rednern und ein profunder Kenner der internationalen Rednerszene. In achtminütigen Kurz-Keynotes sind mehr als 50 Rednerinnen und Redner gegeneinander angetreten, um einen der begehrten Awards zu ergattern. Neben dem Verlags-Award wurden auch ein Publikums-Award und ein Agentur-Award vergeben. Die Jury, zusammengesetzt aus Programmdirektoren und Leitern von Verlagen, Entscheidern aus Redneragenturen und Weiterbildungsorganisationen, Top-Speakern und Eventveranstaltern, hat je einen Gewinner in jeder Kategorie gekürt. Für Hendrik Habermann ist es die erste große Auszeichnung in seiner erst jungen Karriere als Vortragsredner.

„Ich bin sehr stolz auf den Award. Die Konkurrenz war sehr hart. Viele Top-Redner waren am Start und die Jury hat schon bei früheren Speaker Slams deutlich gemacht, dass sie höchste Ansprüche stellt“, erklärt Hendrik Habermann, der zusammen mit seinem Bruder Hartwig eine Unternehmensgruppe rund um die Themen Werbemittel, haptisches Verkaufen und Mediendesign in Dormagen leitet und einen Lehrauftrag an der Fachhochschule Düsseldorf inne hat.

Überzeugt hat die Jury vor allem die Lebendigkeit seines Vortrags. „Meine blinde Tochter hat mir die Augen geöffnet“, lautet der Schlusssatz seiner Keynote, in der der Vater von Drillingen sowie einer schwerstmehrfach behinderten Tochter eindringlich und emotional über ganz persönliche Höhen und Tiefen spricht – private und geschäftliche. Seine These: Die meisten Menschen behindern sich selbst, sind also selbst-behindert und selbst-behindernd. Seine Tochter habe ihm das klar gemacht. Die intensiven emotionalen Erfahrungen überträgt er auch ins Geschäftsleben. So sagt er auch: „Wer nach Motivation durch andere ruft, ist unreif“ und „Jeder trägt die Verantwortung für sein Leben und seinen Erfolg selbst“.

Hendrik Habermann wurde kürzlich auch als Member der Ethik Society ausgezeichnet. „Verantwortliches Handeln gehört zum Leben und zum Erfolg dazu. Als Unternehmer und als Redner stelle ich mich gerne dieser Verantwortung und gebe mein Wissen und meine Erfahrungen weiter“, erklärt er. Im kommenden Jahr sind zudem einige Buchprojekte und Publikationen geplant – auch inspiriert durch den Gewinn des Verlags-Awards.

Hintergrund

Hendrik Habermann ist der führende Experte zum Thema Selbstbestimmung im deutschsprachigen Raum. Sowohl im Business als auch im Privatleben wirbt er für autonome Entscheidungen und dafür, SELBST seiner eigenen BESTIMMUNG zu folgen anstatt fremdbestimmt das Leben anderer zu führen und deren Erwartungen zur Entscheidungs- und Handlungsmaxime zu erheben.

Selbstbestimmung bedeutet für Hendrik Habermann auch und vor allem, hart gegen sich selbst zu sein. Durch sein Engagement als Unternehmer, mehrfacher Vater und gesellschaftlicher Akteur zeigt er täglich in der Praxis, wie radikale Ich-Bezogenheit nicht nur einem selbst, sondern auch denen, für die Verantwortung übernommen wird, zum Vorteil gereicht. Diese Botschaft und seine bewegende persönliche Geschichte machen Hendrik Habermann zu einem der mitreißendsten, einfühlsamsten und zugleich humorvollsten Redner unserer Zeit. Seine eigene Biografie steckt voller extremer Herausforderungen, die er in seinen bewegenden Keynotes und Vorträgen eindrucksvoll schildert.

Für ihn bedeutet SELBST-BESTIMMUNG eben auch SELBST-VERPFLICHTUNG, die Pflicht, das anzunehmen, was das Leben verlangt – und sei es noch so tragisch, noch so hart und noch so kraftaufwändig.

Er weiß aus eigener Erfahrung, wie sich Verantwortung anfühlt, der man sich zu stellen hat – auch wenn der eigene Schmerzpunkt überschritten werden muss – und wie Menschen auch aus tiefsten Krisen gestärkt hervorgehen können. Als Coach gibt er diesen Erfahrungsschatz schonungslos ehrlich und tiefgründig weiter und zeigt neue Perspektiven für das Wichtige im eigenen Leben auf. Dabei fokussiert er den Blick auf die persönlichen Stärken, Überzeugungen und Ziele.

Hendrik Habermann leitet zusammen mit seinem Bruder die Habermann Gruppe mit mehreren Unternehmen aus der Werbemittel-, Kommunikations- und eCommerce-Branche. Die Gruppe wächst ständig – auch und vor allem dank seines wegweisenden, mutigen und in diesem Sinne selbstbestimmten Managements.

In der in Dormagen bei Köln ansässigen Habermann-Gruppe sind verschiedene Unternehmen aus den Bereichen Marketing, Werbung, gegenständliche Kommunikation, eCommerce und Produktentwicklung zusammengeschlossen. Herzstück der Habermann-Gruppe ist die habermann hoch zwei gmbh, die als inhabergeführtes Werbemittelunternehmen zu den innovativsten im deutschsprachigen Raum gehört. Neben diversen Webemittelkatalogen und dem Webshop www.werbemittelkontor.com setzt das rund 20-köpfige Habermann-Team vor allem auf individuelle Werbemittelentwicklungen, die in einer eigenen Produktion gefertigt werden können. So verfügt das Unternehmen im Gegensatz zu den meisten anderen Werbemittelvertrieben über hausinterne Kapazitäten für fast alle Formen der Veredelung: Veredelung mit Stick, Gravur, Tampondruck, Digitaldruck, Textilveredelung und weitere komplexe Verfahren, die teilweise in Handarbeit und damit maximal flexibel und maximal individuell erbracht werden. Darüber hinaus bietet Habermann die komplette Lagerung, On-Demand-Produktion sowie die Just-in-time-Distribution von Werbemitteln an. Ergänzt wird die Logistik-Kompetenz durch mobile Produktionseinheiten, die die Herstellung individuell veredelter Werbemittel etwa auf Messen oder im Rahmen von Kongressen ermöglichen.

Ein zweiter großer Geschäftsbereich sind Webshops, die eigens für anspruchsvolle Kunden programmiert werden und über die die gesamte Lieferkette gesteuert werden kann – kundenintern für die Bestellung individualisierter Werbemittel oder extern als Retail-Shops.

Die Besonderheit der Unternehmen der Habermann-Gruppe ist die Entwicklung eigener anspruchsvoller und hochgradig individueller Produkte in einer eigenen Marktforschungs- und Kreativabteilung, die Werbeinnovationen von der Idee bis zur Marktreife konzipiert – teilweise in eigener Regie, teilweise in Partnerschaft mit namhaften Markenherstellern.

Das visionäre Management der Habermann-Gruppe, zu der auch einige Unternehmensbeteiligungen, Eigen- und Fremdmarken sowie Joint-Ventures gehören, besteht aus den Brüdern Hendrik und Hartwig Habermann, die ihr Marktwissen und Know-how auch in verschiedenen Fachgruppen, Verbänden und sogar an Hochschulen weitergeben.

Weitere Informationen über die umfassenden Leistungen der Habermann-Gruppe gibt es unter www.habermann.info

Firmenkontakt
habermann hoch zwei gmbh – Agentur für gegenständliche Kommunikation
Hendrik Habermann
Hamburger Straße 21
41540 Dormagen
+49 2133 2760-30
+49 2133 2760-34
info@habermann.info
http://www.habermann.info

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com