Tag Archives: spass

Medizin Gesundheit Wellness

Neuer Ritterturnierplatz und tolle Aktionen im PLAYMOBIL-FunPark

Neuer Ritterturnierplatz und tolle Aktionen im PLAYMOBIL-FunPark

(Mynewsdesk) Im PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf ist immer jede Menge Spaß und Action geboten! Auf insgesamt 90.000 m² können kleine und große Entdecker zahlreiche PLAYMOBIL-Spielwelten im XXL-Format erkunden. Natürlich finden in den Sommermonaten auch wieder tolle Aktionstage statt.

Weltkindertag am 1. Juni

An diesem Tag werden alle Kinderaugen strahlen, denn am Weltkindertag erhalten alle Kinder bis 12 Jahren freien Eintritt in den PLAYMOBIL-FunPark. Auch nach dem Kindergarten oder nach der Schule bleibt noch genügend Zeit, den FunPark zu erkunden und die zahlreichen Kletter- und Balanciermöglichkeiten im Park zu testen. Die Kinder können sich coole Airbrush-Tattoos machen lassen oder an der MännchenMachMaschine eine ganz individuelle PLAYMOBIL-Figur zusammenstellen. Am Abend dürfen sich dann alle bei der beliebten Minidisco nochmal so richtig auspowern.

Große Eröffnung des neuen Ritterturnierplatzes

Am Pfingstwochenende (3. bis 5. Juni) wird der neue Ritterturnierplatz neben der großen PLAYMOBIL-Ritterburg eröffnet. An drei Tagen dreht sich hier alles rund um das Thema Ritter und Mittelalter. Passend dazu ist ein echtes Ritterlager zu Gast und zeigt bei verschiedenen Handwerksvorführungen, wie man im Mittelalter lebte. Mittelalterliche Musik darf hier natürlich auch nicht fehlen. Bei Flugshows der Falknerei Columbarius können sich die Zuschauer von den Flugkünsten echter Falken beeindrucken lassen. Bogenschießen, Stockbrot am Lagerfeuer sowie weitere tolle Bastel- und Mitmachaktionen runden das Programm ab.

Bauernhof-Erlebnistag

Am 16. Juni ist Spaß und Action rund um den PLAYMOBIL-Bauernhof geboten. An diesem Tag können die Besucher echte Traktoren bestaunen oder mit selbst gebastelten Steckenpferden am Steckenpferd-Turnier teilnehmen. Bei der großen Bauernhof-Rallye warten tolle Preise. Als Hauptgewinn winkt ein Familienurlaub auf einem Bauernhof am Chiemsee. Mitmachen lohnt sich!

Weitere Informationen unter:

www.playmobil-funpark.de und www.facebook.com/PlaymobilFunPark

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/hwvk9p

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gastronomie/neuer-ritterturnierplatz-und-tolle-aktionen-im-playmobil-funpark-25606

=== (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/p1iq07

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/-48312

Der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf bei Nürnberg ist der Do-it-Yourself-Freizeitpark in Deutschland.Bereits mehrfach als familienfreundlichster Themenpark ausgezeichnet, begeistert der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf Familien aus nah und fern.

In dem 90.000 m² großen Areal mit PLAYMOBIL-Spielwelten im Großformat und spannenden Aktivspielplätzen sind Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren zum Entdecken, Spielen und Bewegen eingeladen. Aktiv-Sein und Selber-Machen ist das Motto dieses besonderen Freizeitparks, der mit seinem 5.000 m² großen überdachten Spiel- und Kletterbereich auch bei schlechtem Wetter eine attraktive Anlaufstelle bietet.

Weitere Informationen unter www.playmobil-funpark.de: http://www.playmobil-funpark.de/ und http://www.facebook.com/PlaymobilFunPark

PLAYMOBIL-FunPark, Brandstätterstraße 2-10, 90513 Zirndorf, Tel. 0911/9666-1455

 

Firmenkontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Ramona Wunderlich
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1966
funpark-pr@playmobil.de
http://www.themenportal.de/gastronomie/neuer-ritterturnierplatz-und-tolle-aktionen-im-playmobil-funpark-25606

Pressekontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Ramona Wunderlich
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1966
funpark-pr@playmobil.de
http://shortpr.com/hwvk9p

Sonstiges

„Wikinger to go“: die Wanderportion fürs Wochenende

„Raus aus dem Alltag, rein in die Natur“ – laufend neue Routen deutschlandweit

"Wikinger to go": die Wanderportion fürs Wochenende

Wanderführer entwickeln für „Wikinger to go“ neue Aktivrouten

HAGEN – 5. Mai 2017. Wandern oder Radwandern mit Wikinger Reisen geht auch zu Hause: „Wikinger to go“ serviert Wanderportionen fürs Wochenende. Die Touren – auch mal per Rad – laufen deutschlandweit und sind mit normaler Kondition gut zu schaffen. In lockerer Atmosphäre entdecken Naturfans gemeinsam mit ihrem Wanderführer unbekannte Pfade. Die Trips eignen sich auch für Einsteiger.

4-stündige Gehzeiten plus Pausen
Erfahrene Wanderführer entwickeln für „Wikinger to go“ laufend neue Aktivrouten mit rund 4-stündigen Gehzeiten plus Pausen. In den nächsten Wochen geht es etwa über das „Dach des Sauerlandes“ durch Naturschutzgebiete und über Hohlwege zum Kahlen Asten. Von Alpen am Niederrhein nach Xanten – über Wege, die in keinem Führer stehen. Oder in den Ostalpen unter dem Motto „Märchenpracht an Felskulisse“ zum Wettersteingebirge. Alle Start- und Treffpunkte sind zentral gelegen und gut erreichbar.

Mini-Aktivurlauber: Mitmachen kann jeder
Wer Lust auf eine Wanderportion hat, meldet sich direkt auf der Website an: http://www.wikinger.de/go/. Mitmachen kann jeder, auch Wander- oder Radwandereinsteiger. Die Kosten betragen 15 Euro. Höchstens 20 Teilnehmer sind zusammen unterwegs – im typischen Wikinger-Stil: locker, genussvoll, mit Spaß an Natur, Landschaften und Kommunikation. Ein gemeinsamer Cafe- oder Restaurantbesuch rundet den „Mini-Aktivurlaub“ ab.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Sonstiges

Weltlachtag, 7. Mai: Sehnsucht nach Glycs-Momenten?

1. Global Laughter Yoga Conference mit Laura Chaplin und 50 weiteren Glycs-Bringern

Weltlachtag, 7. Mai: Sehnsucht nach Glycs-Momenten?

Lachen ohne Grund mit Laura Chaplin auf der 1. Global Laughter Yoga Conference.

In einer Welt, in der Terror, Krieg und Katastrophen an der Tagesordnung sind, braucht es (auch) positive Nachrichten. Eine ist der Weltlachtag, der in diesem Jahr am Sonntag, 7. Mai, Menschen weltweit zum „Lachen ohne Grund“ zusammenführt.
Punkt 14 Uhr wird in Deutschland und Europa (12 Uhr in anderen Zeitzonen) zusammen eine Minute lang gelacht. Der Weltlachtag soll ein Symbol sein dafür, dass das Lachen stärker sein kann als der Hass. Wer mit anderen lacht, schafft Frieden. Das ist die Idee vom indischen Allgemeinmediziner Dr. Madan Kataria und seiner Frau Madhuri. Beide sind Gründer der weltweiten Lachyoga-Bewegung, die mit Lachclubs, Lachyoga-Spaziergängen und Lachyoga-Reisen schon viele Freunde und MitstreiterInnen gefunden hat.
Ein guter Anlass, um eine zweite gute Nachricht zu verbreiten. Laura Chaplin hat eine Petition ins Leben gerufen, die darauf abzielt, Lachen als Menschenrecht in die UN-Chara aufzunehmen. Die Enkelin von Charlie Chaplin ist vom 23. bis 25. Juni 2017 Keynote-Speakerin auf der 1. Global Laughter Yoga Conference in Frankfurt a.M.
Dort treffen sich 50 Aktive aus der ganzen Welt, die alle ein Ziel haben: Mittels Lachyoga die Welt ein klein bisschen besser zu machen. Wie?
Da ist die 24jährige Cinzia Perrotta, eine professionelle Erzieherin aus Rom. Sie brachte Lachen an einen Ort, an dem es eigentlich nicht viel Spaß gibt: ins Gefängnis Rebibbia. Sie sagt: „Das war die beste Erfahrung meines Lebens.“
Oder die Liverpoolerin Diane Kichijitsu und die Japanerin Michi Morioka. Beide reagierten auf die Katastrophen in Fukushima und gaben traumatisierten Menschen durch Lachyoga neuen Lebensmut.
Oder Rüdiger Lewin. Ein Frauenarzt aus Düsseldorf, der eine Studie mit Brustkrebspatientinnen angestoßen hat mit dem Ziel, deren Lebensqualität durch Lachyoga zu verbessern.
Oder Francesca Rucci aus Italien. Die Choreografin, die die Royal Academy of Dance in London absolviert hat und die die „Joy Dance Methode“ entwickelte.
Spannende Menschen mit spannenden Botschaften, die alles eines gemeinsam haben: der Wille, etwas Gutes zu tun!

Was ist Lachyoga?
Lachyoga ist ein einzigartiges Konzept, das der Allgemeinmediziner Dr. Madan Kataria 1995 in Indien entwickelte. Es kombiniert vorbehaltloses Lachen ohne den Einsatz von Witzen oder Comedy mit Atemübungen aus dem Yoga (Pranamaya). Das Konzept basiert auf der wissenschaftlichen Grundlage, dass der Körper nicht unterscheidet, ob ein Lachen echt ist. „Fake it until you make it“ – Lachyogis tun so, als ob sie lachen und lösen allein durch die motorische Aktivität des Lachens positive Reaktionen im Körper aus. Beim Lachen treten ca. 300 Muskeln in Aktion, Herz- und Kreislauf werden angeregt, ebenso wie das Immunsystem. Der Körper nimmt mehr Sauerstoff auf und schüttet Glückshormone aus, u. a. Serotonin.
Infos zum Weltlachtag unter www.weltlachtag.eu

Infos zur 1. Global Laughter Yoga Conference: Fr. 23.6. – So. 25.06.2017, Ort: Convention Center „Saalbau Bornheim“, Arnsburger Straße 24, 60385 Frankfurt a.M. (Germany), Die Konferenzsprachen sind englisch und deutsch. Kosten: 330 Euro zzgl. Übernachtung; Anmeldung und Infos unter: www.glyc-germany.com

Infos auch unter: www.facebook.com/GLYCgermany/

BOTSCHAFT VON DR. MADAN KATARIA
zur Feier des Weltlachtages, 07. Mai 2017 (Sonntag)

An jedem ersten Sonntag im Mai feiern wir den Weltlachtag. Beginnend im Jahr 1995 hat sich die Lachyogabewegung inzwischen in 106 Länder mit Tausenden von sozialen Lachclubs verbreitet. Unsere Mission ist – Gesundheit, Glück und Weltfrieden durch Lachen! Und der Weg, dies zu erreichen, ist sehr einfach. Denn wenn Menschen glücklich und gesund sind, werden sie zum Weltfrieden beitragen.
An diesem Tag treffen sich Lachclub Mitglieder, deren Freunde und Familie an besonderen Plätzen und in öffentlichen Parks, um gemeinsam für den Weltfrieden zu lachen.

WIR SPRECHEN ÜBER GESUNDHEIT
Lachyoga ist ein einfaches, kostengünstiges Mittel, um Stress zu reduziert, das Immunsystem zu stärken und jede einzelne Zelle unseres Körpers besser mit Sauerstoff zu versorgen. Wenn Sie jeden Tag lachen, werden Sie so schnell nicht krank werden. Und wenn Sie chronische Gesundheitsprobleme haben, so werden diese schneller heilen.

ÜBER DAS GLÜCK
Warum sind Menschen nicht glücklich? Weil sie das Glück in der äußeren Welt suchen. Wir können die äußeren Umstände nicht in einem Tag ändern. Was wir allerdings verändern können, ist die Art und Weise wie wir uns innerlich fühlen. Und diese innere Veränderung ist der Schlüssel, um die Veränderung in der äußeren Welt zu sehen. Lachyoga hat uns gelehrt, dass der einfachste Weg zum Glück der ist, das innere Glück zu finden, indem wir grundlos lachen. Unser Motto ist – „Wir lachen nicht, weil wir glücklich sind; wir sind glücklich, weil wir lachen.“

WELTFRIEDEN DURCH LACHEN
Lachen ist eine universale Sprache, die wir alle sprechen. Durch die Einrichtung von freien sozialen Lachclubs auf der ganzen Welt schaffen wir eine weltweite Gemeinschaft von gesunden und glücklichen Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen, die zu einer großen Familie werden. Und um diese große Familie zusammenzubringen, findet in diesem Jahr vom 23 – 25. Juni 2017 zum ersten Mal eine weltweite Global Laughter Yoga Conference in Deutschland, Frankfurt statt.

Lasst uns alle gemeinsam für eine Minute hinstehen, unsere Arme zum Himmel strecken und herzlich lachen. Damit senden wir positive Schwingungen, Liebe und Frieden in diese Welt.

Dr. Madan Kataria
Begründer der Lachclubbewegung
Bangalore, Indien

Gabriela Leppelt-Remmel ist die Erste Europäische Lachyoga Master Trainerin. Und sie wurde als 1st Global Laughter Yoga Ambassador ausgezeichnet.
Sie gehört zu den ersten freiwilligen Mitwirkenden an der Laughter Yoga International University (Bangalore/Indien). Ihr Engagement hat wesentlich dazu beigetragen, dass Deutschland neben Japan und den USA zu den aktivsten Lachyoga Ländern weltweit gehört. Als sich vor Martin Luther King, dem Baptistenpriester und Bürgerrechtler, die ganze Welt verneigte, war das an ihrem 13. Geburtstag. Ab da entwickelte sich bei ihr allmählich ein Bewusstsein für das Thema Frieden. „I have a dream …“ Als Event-Managerin kraulte sie wacker durch Springfluten von To-Do-Listen. Meine Akquise bei Werbeagenturen als Consultant für Direktmarketing-Produkte waren ein besonders arbeits- und lehrreiches Highlight in ihrer Laufbahn.
Ihre langjährige Liebe zu Yoga führte sie 2004 zu Hasya(Lach)-Yoga. Robert Butt, der Gründer des ersten Lachclubs in Hamburg mit seinem einzigartigen, mitreißenden Lachyoga-Stil, steckte sie mit seinem britischen Lachbazillus an. Ihrer rheinischen Frohnatur entsprach Lachyoga auf Anhieb.
Neugierig geworden, vertiefte sie ihr Wissen über das Lachen und hatte das große Glück, von Dr. Madan Kataria und Madhuri direkt ausgebildet zu werden.
2004 hielt sie ein Zertifikat als Lachyoga-Leiterin in den Händen. Hocherfreut und motiviert gründete sie noch im selben Jahr den nonprofit Lachclub Hamburg-Rahlstedt, der stetig wächst und gedeiht.

Firmenkontakt
Lachyoga-Institut Hamburg
Gabriela Leppelt-Remmel
Haffkrugerweg 18
222143 Hamburg
+49 (0)173.9253768
gabriela@glyc-germany.com
http://www.glyc-germany.com

Pressekontakt
Trifft. Text und PR
Stefanie Terschüren
Zum Tellbusch 52
3210743 Bad Salzuflen
M +49 1756492817
info@trifft-text-pr.de
http://www.glyc-germany.com

Medizin Gesundheit Wellness

Spielend Spaß haben im PLAYMOBIL-FunPark

Spielend Spaß haben im PLAYMOBIL-FunPark

(Mynewsdesk) „Spielen, Bewegen, Erleben“ ist das Motto im PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf. Auf insgesamt 90.000 m² laden verschiedene PLAYMOBIL-Spielwelten im Großformat sowie spannende Aktivspielplätze zum Toben, Spielen und Klettern ein. Auch im Wonnemonat Mai dürfen sich die Besucher wieder auf tolle Aktionen freuen.

Ab Mai sorgt der neue Wasserspielplatz an heißen Tagen für noch mehr Wasserspaß! Hier können sich die Kinder bei warmen Temperaturen so richtig austoben und nach Herzenslust im Wasser spielen. Im Wasserlabyrinth kann man das Wasser auf unterschiedlichen Wegen fließen lassen. Zudem sorgen verschiedene Wasserräder, Holzrinnen und ein Schöpfrad für grenzenlosen Wasserspaß. Eltern aufgepasst: Unbedingt Badesachen einpacken!

Beim Muttertagsbasteln am 6. und 7. Mai sowie 11. und 12. Mai können die Kinder etwas ganz Besonderes basteln und alle Mamas mit einem selbstgemachten Geschenk überraschen.

Ein absolutes „Mailight“ ist der Feen- und Prinzessinnentag am 13. Mai. Wer noch nicht verkleidet kommt, kann sich beim Kinderschminken in eine Fee oder Prinzessin verwandeln oder sich ein cooles Glitzer-Tattoo holen. Bei der Fotoaktion kann man Twinkle die Fee, bekannt aus der TV-Serie „Super 4“, treffen und sich mit einer echten PLAYMOBIL-Fee fotografieren lassen. Es warten viele tolle Mitmachaktionen – ob Schatzsuche, FunPark-Duell, Dance 4 Kids oder Minidisco – hier ist jede Menge Spaß und Action geboten. 

Am 25. und 26. Mai steht wieder „Forschen mit Science Lab“ auf dem Programm. Hier erfahren die Kinder viel Wissenswertes zum Thema Luft und können selbst kleine Experimente dazu durchführen.

Der PLAYMOBIL-Biergarten – Entspannung und Genuss pur, bei jedem Wetter!

Ab 1. Mai ist auch der PLAYMOBIL-Biergarten wieder geöffnet. Der ideale Treffpunkt für einen entspannten Abend mit der Familie und Freunden – ob im Anschluss an einen Besuch im PLAYMOBIL-FunPark oder nach einem langen Arbeitstag, um gemütlich in den Feierabend zu starten. Leckeres Bier, knuspriges Spanferkel und deftige Brotzeiten locken Biergartenfans nach Zirndorf. Tagsüber ist der Zugang zum Biergarten und zum AktivPark im FunPark-Eintritt enthalten. Ab 18 Uhr können die Gäste den Biergarten kostenlos über den Eingang des Minigolfplatzes oder den Zugang im Parkhaus 2 besuchen. Nach Parkschluss kann man im Biergarten noch bis 21 Uhr entspannen (in den bayerischen Sommerferien sogar bis 22 Uhr).

Weitere Informationen unter www.playmobil-funpark.de und www.facebook.com/PlaymobilFunPark

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/53u4vi

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gastronomie/spielend-spass-haben-im-playmobil-funpark-57436

=== (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/9lvww5

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/-16240

Der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf bei Nürnberg ist der Do-it-Yourself-Freizeitpark in Deutschland.Bereits mehrfach als familienfreundlichster Themenpark ausgezeichnet, begeistert der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf Familien aus nah und fern.

In dem 90.000 m² großen Areal mit PLAYMOBIL-Spielwelten im Großformat und spannenden Aktivspielplätzen sind Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren zum Entdecken, Spielen und Bewegen eingeladen. Aktiv-Sein und Selber-Machen ist das Motto dieses besonderen Freizeitparks, der mit seinem 5.000 m² großen überdachten Spiel- und Kletterbereich auch bei schlechtem Wetter eine attraktive Anlaufstelle bietet.

Weitere Informationen unter www.playmobil-funpark.de: http://www.playmobil-funpark.de/ und http://www.facebook.com/PlaymobilFunPark

PLAYMOBIL-FunPark, Brandstätterstraße 2-10, 90513 Zirndorf, Tel. 0911/9666-1455

 

Firmenkontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Ramona Wunderlich
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1966
funpark-pr@playmobil.de
http://www.themenportal.de/gastronomie/spielend-spass-haben-im-playmobil-funpark-57436

Pressekontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Ramona Wunderlich
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1966
funpark-pr@playmobil.de
http://shortpr.com/53u4vi

Sport Vereine Freizeit Events

Jetzt kommen die Fun-Domains…

Fun-Domains – die Domains für Spiel, Sport und Spaß

Jetzt kommen die Fun-Domains...

Fun-Domains passen zu jedem Vergnügen… (Bildquelle: Ben_Kerckx)

Am 5. April startet die General Availability der Fun-Domains. Jeder kann jetzt Fun-Domains registrieren. Es ist aber nicht ratsam bis zum 5. April zu warten.

Um alle Chancen zu wahren, sollten die gewünschten Fun-Domains bereits jetzt bei einem ICANN akkreditierten Registrar, wie z.B. domainregistry.de, vor-registriert werden.

In unserem Nachbarland Frankreich wachen viele Bürger über die Reinheit der französischen Sprache. Viele Institutionen kämpfen aktiv für die Reinheit der französischen Sprache. Der Browser z.B. muß daher „navigateur“ genannt werden. Die Deutschen sehen das viel pragmatischer: Browser und Laptop werden einfach in die deutsche Sprache übernommen, mit dem selbstverständlichen Unterschied der Großschreibweise.
Zu den Begriffen aus dem Englischen, die von vielen Deutschen gebraucht werden, gehören zum Beispiel „Weekend“ und „Fun“. Beide Begriffe sind im deutschen Online Duden gelistet. Der Online Duden
kennt auch noch „just for fun“.

Weil „fun“ bereits populär ist, haben die Fun-Domains auch große Chancen populär zu werden.

Warum Fun-Domains?

Den Zusammenhang zwischen einem besseren Ranking in Suchmaschinen und den Neuen Top-Level-Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains bereits erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains sind bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser platziert als Webseiten mit .de-Domains und .com-Domains. Das Ergebnis der Searchmetric-Studie lässt sich wie folgt zusammenfassen:

„Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser.“

Eine weitere Studie von Total Websites in Houston zeigt, dass die Ergebnisse der Searchmetrics-Studie prinzipiell auf alle Neuen Top-Level-Domains übertragbar sind, also auch auf die Events-Domains und Fun-Domains. Total Websites stellt fest, dass Google die Domainendungen der Neuen Top-Level-Domains als wichtiges Kriterium für die Bewertung einer Domain heranzieht und kommt daher zu folgendem Schluss:

„Es ist klar, dass die Neuen Top-Level-Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern.“

Marc Müller
http://www.domainregisty.de/fun-domains.html

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nomierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Sonstiges

Gernsehen & Abendessen: Glück ist Talent für das Schicksal

Die ausgezeichnete Würzburger Musikformation Q.AGE präsentiert eine spannende und unterhaltsame Special Acoustic Music Show bei der Dinner-Show

Gernsehen & Abendessen: Glück ist Talent für das Schicksal

(NL/5142478381) 3 Platten haben sie schon gemacht, mit The Voice of Germany-Gewinner Andreas Kümmert musiziert und einige Preise eingefahren u.a. bei der International Songwriting Competition 2005. Ihr erstes Rock-Musical Dies A Dream Of You wurde 2007 für die Richard Rogers Awards in New York nominiert, sie komponierten den Hauptsong der Schacholympiade 2008 in Dresden und Musik für die Konami Games in Tokio. 2014 wurde die Band beim Best Friends Songcontest ausgezeichnet.

Ihr Erfolgs-Rezept: Die Musiker um den in Würzburg ansässigen Bandgründer, DJ und Schlagzeuger Cosmin Marica haben klare Botschaften und keine Angst vor Gefühlen. So stellen sie ihrer Homepage das Motto: Love, believe, hope until youre dirt/ like youve never been hurt voran und beschreiben ihre Produktionen als Musik für Freidenker, Revoluzzer und Pazifisten.
Das bedeutet auch, dass sie sich auch selbst auf Experimente und ungewöhnliche Herausforderungen einlassen. Bei Marianne Blums beliebter Dinner-Show zu spielen, ist so eine Herausforderung. Denn hier ist keine große Festival- oder Club-Bühne zu füllen. Auch klanglich müssen sie sich auf das mittelalterliche Ambiente des Wappensaals im Maritim Fulda einlassen.
Das tun Felix Wöllmer (Gitarre, Bass), Diego Villabona (Bass) Cosmin Marica (Perkussion) mit einer eigens für das Gernsehen entwickelten Special Acoustic Music Show mit akustischen Gitarren, Percussion und Gesang. Dafür haben sie sich extra die Sängerin Ami Lyons dazu geholt. Zu viert gestalten Sie die Dinner-Show damit ganz im Stil der berühmten MTV unplugged Konzerte, wobei es ihnen besonders darauf ankommt, das Glück, das sie im Titel der Show beschwören, für die Zuschauer greifbar zu machen, so dass jeder an diesem Abend ein Zipfelchen davon abbekommt. Das kombiniert mit einem köstlichen Menü aus der Küche des Maritim und Show-Einlagen von Marianne Blum als Gast-Sängerin was kann man an einem Mittwochabend im März Schöneres vorhaben?

Seit Januar 2010 gibt es in Fulda die Dinner-Show der Entertainerin Marianne Blum. Damit ist die Reihe die erfolgreichste Veranstaltungsreihe der Region! Kein Wunder – denn das Gernsehen ist abwechslungsreich und überraschend, niveauvoll und unterhaltsam, köstlich und außergewöhnlich und jedes Mal anders. Denn die Gastgeberin präsentiert an jedem letzten Mittwoch im Monat, 19-22 Uhr immer wieder spannende Künstler aus allen Sparten. Ob regionale Talente oder Stars, sie alle kommen gern, denn hier stimmt einfach alles. Das kommt dem Publikum zugute, denn das, was die Künstler in ihren live Shows bei der Blum zeigen, kann man sonst nirgends erleben.
Das ist besser als Fernsehen – das ist Gernsehen!

Mittwoch, 29. März 2017, 19 22 Uhr
Wappensaal, Maritim Fulda

Pauluspromenade 2, 36037 Fulda
Weitere Infos unter 0661-282-0 oder www.maritim.de
Show 3-Gang-Menü (auch vegetarisch): 34 . Bitte unbedingt reservieren!
Tickets und Reservierung im Maritim Hotel am Schlossgarten Fulda oder info.ful@maritim.de

Firmenkontakt
Marianne Blum
Marianne Blum
Uttrichshausener Straße 11
97786 Motten
09748-930950
http://duelleofficial.de/
http://

Pressekontakt
Marianne Blum
Marianne Blum
Uttrichshausener Straße 11
97786 Motten
09748-930950
http://duelleofficial.de/
http://shortpr.com/char7c

Sonstiges

Saisonstart im PLAYMOBIL-FunPark

Saisonstart im PLAYMOBIL-FunPark

(Mynewsdesk) Am 8. April ist es endlich wieder soweit: der Außenbereich des PLAYMOBIL-FunParks in Zirndorf öffnet wieder seine Tore. Der Winter ist vorbei und die ersten Sonnenstrahlen locken kleine Entdecker nach draußen, um PLAYMOBIL-Spielwelten im Großformat zu erkunden.

Zur großen Saisoneröffnung sind die Gute-Laune-Musiker Rodscha & Tom zu Gast und präsentieren den brandneuen FunPark-Song. Bei ihrem Mitmachkonzert auf der Aktionsbühne heizen die beiden dem Publikum so richtig ein und gemeinsam wird eine neue Saison voll spannender Abenteuer und Aktionen eingeläutet. Im neuen Kleinkindspielbereich auf der Aktionsbühne können sich am Vormittag auch die kleinsten FunPark-Fans austoben. Bei der großen Familien-Spielshow ist Spaß und Action für alle angesagt.

In der Woche vom 10. bis zum 15. April gibt es täglich tolle Bastelaktionen, bei denen die kleinen Gäste tolle Osterdeko gestalten können. An den beiden Ostertagen, 16. und 17. April, ist Mike Müllerbauer zu Gast im FunPark. Ein gemeinsamer Familiengottesdienst und sein Mitmachkonzert rahmen das Osterprogramm feierlich ein. Mit den beiden Hasen Stups & Hoppel können die Gäste tolle Osterabenteuer erleben. Während der bayerischen Osterferien ist täglich ein abwechslungsreiches Aktionsprogramm geboten: Coole Airbrush-Tattoos, Männchen-Mach-Maschine, FunPark-Duell oder Minidisco – hier ist für jeden etwas dabei!

In der Parksaison 2017 sorgt der neue Wasserspielplatz an heißen Tagen für noch mehr Wasserspaß! Auch der Ritterturnierplatz erstrahlt im neuen Look und lädt die kleinen Gäste bald zu aufregenden Ritterspielen ein. Jetzt schon das große Eröffnungswochenende von 3. bis 5. Juni vormerken! Natürlich ist der Veranstaltungskalender des FunParks auch 2017 wieder prall gefüllt und es warten viele tolle Aktionstage zu verschiedenen Themen und mit tollen Künstlern.

Weitere Informationen zum genauen Aktionsprogramm und zu den Öffnungszeiten unter www.playmobil-funpark.de und www.facebook.com/PlaymobilFunPark

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/z9f1b0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/saisonstart-im-playmobil-funpark-54626

=== (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/cckjro

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/-69601

Der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf bei Nürnberg ist der
Do-it-Yourself-Freizeitpark in Deutschland.Bereits mehrfach als
familienfreundlichster Themenpark ausgezeichnet, begeistert der
PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf Familien aus nah und fern.

In dem
90.000 m² großen Areal mit PLAYMOBIL-Spielwelten im Großformat und
spannenden Aktivspielplätzen sind Kinder im Alter von 4 bis 10
Jahren zum Entdecken, Spielen und Bewegen eingeladen. Aktiv-Sein und
Selber-Machen ist das Motto dieses besonderen Freizeitparks, der
mit seinem 5.000 m² großen überdachten Spiel- und Kletterbereich
auch bei schlechtem Wetter eine attraktive Anlaufstelle bietet.

Weitere Informationen unter www.playmobil-funpark.de: http://www.playmobil-funpark.de/ und http://www.facebook.com/PlaymobilFunPark

PLAYMOBIL-FunPark, Brandstätterstraße 2-10, 90513 Zirndorf, Tel. 0911/9666-1455

Firmenkontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Ramona Wunderlich
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1966
funpark-pr@playmobil.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/saisonstart-im-playmobil-funpark-54626

Pressekontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Ramona Wunderlich
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1966
funpark-pr@playmobil.de
http://shortpr.com/z9f1b0

Tourismus Reisen

Nicht nur für die Kleinsten das Größte: In Pfronten erwachen winterliche Kindheitserinnerungen

Auf der längsten Naturrodelbahn im Allgäu werden auch die ganz Großen wieder zu kleinen Winterkindern

Nicht nur für die Kleinsten das Größte: In Pfronten erwachen winterliche Kindheitserinnerungen

Rodelspaß für die ganze Familie am Pfrontener Breitenberg (Bildquelle: Pfronten Tourismus)

Pfronten, 10. Januar 2017 (ah): Schlittenfahren, Rodeln oder Schlitteln: Diese Wintersportart gehört wohl zu den ältesten und schönsten Kindheitserinnerungen echter Winterfans: Mit geröteten Wangen wird den tiefverschneiten Berg hinauf gestapft, der Schlitten im Schlepptau hinter sich hergezogen. Endlich oben angekommen, geht es dann in rasantem Tempo wieder hinunter. In Pfronten im Allgäu erleben Groß und Klein Rodelspaß ganz ungebremst.

Hoch hinaus und steil bergab
Auf dem Allgäuer Breitenberg befindet sich die längste Naturrodelbahn der Alpen. Auf den Pfrontener Hausberg kommt man ganz bequem mit der Breitenbergbahn und einer anschließenden kurzen Fahrt mit dem Vierersessellift Hochalpe. Von hier aus geht es entweder direkt mit dem Schlitten hinunter ins Tal oder für alle, die noch mehr Höhenluft schnuppern möchten, noch ein Stückchen höher hinaus auf die Spitze des Breitenbergs. Die circa dreißigminütige Wanderung wird mit einem einmaligen Panorama auf die umliegenden Gipfel der Allgäuer und Tiroler Alpen belohnt. Wer nach dem Aufstieg eine kleine Stärkung braucht, sollte in der Ostlerhütte bei hausgemachten Allgäuer Schmankerln und Spezialitäten, die aus regionalen Produkten frisch zubereitet werden, einen kleinen Zwischenstopp einlegen.

Raus aus der Hütte, rauf auf den Schlitten
Wenn die Lebensgeister wieder geweckt sind, heißt es: Raus aus der Hütte und rauf auf den Schlitten! Auf der insgesamt 6,5 Kilometer langen Strecke kommt ordentlich Tempo auf, rasanter Rodelspaß für die ganze Familie ist garantiert und sogar die kühnsten Kindheitserinnerungen an das Schlittenfahren von früher werden übertroffen. Unten im Tal zwischen Fallmühle und Grenze Tannheimer Tal (Tirol/Österreich) angekommen, bringt der Gästebus alle Rodelbegeisterten wieder zurück zur Breitenbergbahn. Übrigens, KönigsCard- und PfrontenCard-Besitzer können den Shuttle-Service sogar kostenlos nutzen. Alle, die noch letzte Energiereserven verbrauchen möchten, nehmen den circa einstündigen Fußweg entlang der Steinacher Ach zurück zum Ausgangspunkt.

Für noch mehr Rodelspaß
Und da alle guten Dinge drei sind, gibt es neben der Breitenberg-Rodelbahn noch zwei weitere Naturrodelstrecken in Pfronten: Ab der Hündeleskopfhütte führt eine zwei Kilometer lange Rodelpartie hinunter ins Tal. Etwas höher gelegen, ist die Rodelbahn ab der Kappeler Alp, die auf einer Länge von fünf Kilometern eine aussichtsreiche Talabfahrt verspricht. Start und Zielpunkt für beide Strecken ist der öffentliche Parkplatz in Pfronten Kappel (Ortsende Richtung Nesselwang). Von dort aus erreicht man zu Fuß die Hündeleskopfhütte bzw. Kappeler Alp. Etwas weniger temporeich geht es auf den Rodelhängen im Skizentrum Pfronten-Steinach und an den Sonnenliften in Pfronten-Röfleuten zu. Ideal für die Kleinsten, die hier ihre ersten Rodelversuche wagen.

Rodelservice inklusive
Bei wem der Rodel angesichts vollgepackter Koffer nicht mehr ins Auto gepasst hat, muss im Pfrontenurlaub übrigens nicht auf seinen Rodelspaß verzichten, sondern kann einen Schlitten an der Breitenbergbahn oder im Sportfachgeschäft ausleihen.

Pfronten im Allgäu – bewegende Natur
Urlaub im Höhenluftkurort Pfronten im Allgäu heißt aktiv sein und Erholung zugleich. Wanderungen in allen Höhenlagen durch das 195 Kilometer lange Wegenetz. Radtouren für Mountainbiker und Genussradler im Schlosspark. Durchatmen bei ausgezeichnetem Klima. Wohlfühlen mit „Heu Vital“, gesund bleiben und gesund werden mit der Allgäuer Heilkompetenz. Erhebende Aussichten von Deutschlands höchst gelegener Burgruine. Erleben von Kultur, Brauchtum und Kulinarik. Traumhafte Wintererlebnisse für die ganze Familie. Mit der KönigsCard sind über 250 verschiedene Freizeitangebote inklusiv und der Urlaubsspaß ist garantiert.

Firmenkontakt
Pfronten
Jan Schubert
Vilstalstr. 2
87459 Pfronten
08363-69838
jan.schubert@pfronten.de
http://www.pfronten.de

Pressekontakt
COMEO Dialog, Werbung PR GmbH
Alexandra Rokossa
Hofmannstr. 7a
81379 München
089-74888236
089-74888222
rokossa@comeo.de
http://www.comeo.de/pronten

Familie Kinder Zuhause

LIEBER WEIHNACHTSMANN, ICH WÜNSCHE MIR…

KETTLER 2016: Highlights unterm Weihnachtsbaum

LIEBER WEIHNACHTSMANN, ICH WÜNSCHE MIR...

(Bildquelle: @KETTLER)

Plätzchen backen, Wunschzettel schreiben und die Tage bis Heiligabend zählen – alle Kids sind schon ganz aufgeregt und können den Heiligabend mit der Familie kaum erwarten. Auch die Eltern, Tanten, Onkel und Großeltern freuen sich auf ein besinnliches Fest und hoffen, einen ganz besonderen Weihnachtswunsch erfüllen zu können. Was wird wohl diesmal der Weihnachtsmann unter den Tannenbaum legen?

KETTLER sorgt für strahlende Gesichter: Ob Rutschfahrzeug, Dreirad, Scooter oder KETTCAR – für jedes Alter hat KETTLER das ideale Geschenk parat.

Mit dem Rutschfahrzeug Sliddy können die ganz Kleinen die Welt auf zwei Rädern entdecken. Der ergonomische Sattel kann sowohl als Sitz als auch als Beinauflage genutzt werden und bietet so eine tolle Abwechslung beim Spielen. Fahren mit dem Sliddy fördert die Entwicklung von Gleichgewicht und Bewegungskoordination und ist so eine klasse Vorbereitung für das Laufrad.

Das Dreirad Happytrike Racing von KETTLER begeistert Kids ab zwei Jahren bei ihrer nächsten Entdeckungstour. Geht den Kids nach einem langen Outdoor-Tag vielleicht mal die Puste aus, profitieren die Eltern von der längenverstellbaren Schubstange. Dank Freilaufautomatik können die kleinen Triker dann ganz bequem die Füße hochlegen und die Fahrt durch die Großen nach Hause steuern lassen. Der hochwertige Rahmen des Happytrike Racing ist stabil und sicher. Er lässt sich vierfach verstellen und passt sich so der Körpergröße ideal an. Der Rahmen hat einen tiefen Schwerpunkt, so erhält das Dreirad eine hohe Kippsicherheit. Am Ende des Tages sind alle glücklich, denn Dreiradfahren macht die Kids auch motorisch fit – sie erlernen damit spielend leicht komplexe Bewegungsabläufe und schulen ihre Koordination.

Mit dem coolen Scooter Zero 5″ Zig-Zag können frischgebackene Schulkids lässig cruisen und ihren Freunden coole Tricks zeigen. Der vom Verbrauchermagazin Öko-Test empfohlene Roller, der mit dem Gesamturteil „Gut“ bewertet wurde, sorgt mit seinen kugelgelagerten Rollen für einen ruhigen und komfortablen Lauf – auch bei höherer Geschwindigkeit. Ein stabiler und leichter Aluminiumrahmen mit leichtgängiger Kick-Fußbremse macht das Fahren zu einem Riesenspaß. Der Lenker ist höhenverstellbar und lässt sich passend auf die Körpergröße einstellen. Dank dem Schnellklappmechanismus und dem praktischen Tragegurt lässt sich der Scooter auch leicht auf der Schulter tragen.

Hot wheels für coole Kids verspricht das KETTCAR Indianapolis Air. Einfach aufsteigen, losdüsen und die Freiheit genießen – davon träumen alle angehenden Rennfahrer. Das KETTCAR Indianapolis Air ist ein starkes Gefährt, das auf der Rennstrecke eine gute Kurvenlage beweist. Das erfolgreiche Kult-Fahrzeug von KETTLER erscheint in neuem, sportlichem Design: Sportlenkrad, ergonomischer Sattel, Luftreifen mit sportlichen Felgenbremsen sowie schaltungsfreies Rückwärtsfahren sorgen für ultimativen Fahrspaß.

Mehr Informationen finden Sie unter www.kettler.de und auf der KETTLER Facebook Seite.

Produktdaten KETTLER Sliddy
Preis (UVP*): 44,99 EUR
Alter: 18 – 36 Monate
Maße (L x B x H): 55 x 31 x 39 cm
Gewicht brutto/netto: 2,5 / 3,6 kg
Max. Gewichtsbelastung: 25 kg

Produktdaten KETTLER Happytrike Racing
Preis (UVP*): 94,99 EUR
Alter: 2 – 5 Jahre
Maße (L x B x H): 72-76 x 49 x 54 cm
Gewicht netto/brutto: 7 / 8,5 kg
Max. Gewichtsbelastung: 50 kg

Produktdaten KETTLER Scooter Zero 5″ Zig-Zag
Alter: 4 – 99 Jahre
Preis (UVP*): 69,99
Maße (L x B x H): 71 x 34 x 65-89 cm
Gewicht netto/brutto: 3 / 3,5 kg
Max. Gewichtsbelastung: 100 kg

Produktdaten KETTLER Indianapolis Air
Alter: 5 – 12 Jahre
Preis (UVP*): 429,99 EUR
Maße (L x B x H): 131 x 72 x 68 cm
Gewicht netto/brutto: 30 / 35 kg
Max. Gewichtsbelastung: 50 kg

Über KETTLER:
1949 legte Heinz Kettler den Grundstein für das heutige, international agierende Unternehmen. KETTLER entwickelt, produziert und vertreibt Sportartikel, Freizeitmöbel sowie Spiel- und Kind-Produkte, die für höchste Funktionalität, Langlebigkeit und kontrollierte Qualität bekannt sind. Das Unternehmen – mit seinen rund 850 Mitarbeitern – ist dem Stammsitz im westfälischen Ense-Parsit stets treu geblieben. In den Produktionsstätten im nahegelegenen Werl entstehen neben Sportartikeln und Gartenmöbeln auch die legendären KETTCARs und Spielgeräte für den Garten. Getreu dem Firmenmotto „Enjoy your life“ unterstützt KETTLER mit seinen Produkten zu allen Lebenszeiten eine gesunde und genussvolle Lebensweise für Jung und Alt.

Firmenkontakt
KETTLER GmbH
Stefanie Risse
Hauptstraße 28
59469 Ense-Parsit
+49 2938 810
+49 2938 8191000
contact@kettler.de
http://www.kettler.de

Pressekontakt
SIDELINES – Agentur für Kommunikation GmbH
Jasmin Pyttlik
Löwengasse 27 G
60385 Frankfurt
069 – 380982-14
jp@sidelines.agency
http://www.sidelines.agency

Kunst Kultur Gastronomie

Jedes neue Jahr ist wie ein neues Leben – DIE SILVESTER GALA!

Das Museumscafé lockt mit interaktivem Theatervergnügen, köstlichem Menü, Tanz und Silvesterüberraschungen

Jedes neue Jahr ist wie ein neues Leben - DIE SILVESTER GALA!

(NL/8821443636) (Fulda) Silvester im Museumscafé, das ist Legende! Gutes Essen, tolle Show, klasse Künstler, Feuerwerk und ausgelassene Stimmung, dafür steht Fuldas schönste Veranstaltungslocation mitten in der Stadt. Dieses Jahr dürfen sich die Gäste nicht nur auf ein reichhaltiges Silvester Menü und DJ Mini freuen, der die Gäste zum Tanzen bringt, sondern darüber hinaus auch auf die in der Region bestens bekannte Sängerin und Entertainerin Marianne Blum und die beiden wunderbaren Schauspieler Barbara & Christoph Gottwald vom Fuldaer Theater Mittendrin. Gemeinsam präsentieren die drei eine witzige Silvester-Schlager-Dinner-Show, bei der man mitmachen, mitsingen und auf jeden Fall: sich kaputtlachen kann. Und Lachen ist der beste Start ist ein neues Jahr!

Dass der Spaß garantiert ist, dafür steht Marianne Blum mit ihrem Namen. Die Erfinderin der besten Dinner-Show-Reihe der Region Gernsehen & Abendessen ist abgesehen davon mit dem interaktiven Dinner-Vergnügen Der geheime Codex im Fuldaer Maritim dauerpräsent, zeichnet verantwortlich für das original Rhöner MordsDinner Der Tod isst mit! und feiert derzeit mit ihrem neuen Kabarett-Programm Die Waffeln der Frau Erfolge. Sie hat also reiche Bühnenerfahrung und weiß genau, wie man die Zuschauer einbindet, so dass alle sich wohlfühlen und trotzdem ein witziges Theaterstück entsteht, das für alle unterhaltsam ist. Abgesehen vom Spaß wird diese Show musikalisch ein Genuss. Schließlich ist die Blum eine exzellente Sängerin und Christoph Gottwald studierter Tubist und Kontrabassist. Auch Barbara Gottwald ist nicht nur Schauspielerin. Sie spielt Ukulele, Kazoo und singt.
Mit anderen Worten: Dieses Silvester wird super! Vorausgesetzt Sie kriegen noch eine Karte!

Samstag, 31. Dezember 2015, 18:30 Uhr

Museumscafé Fulda, Jesuitenplatz 2, 36037 Fulda
Show 3-Gang-Menü (auch vegetarisch) und offene Tischgetränke bis 24 Uhr: 94 . Bitte unbedingt reservieren!
Tickets und Reservierung im Museumscafé Fulda 0661-240029 oder online unter catering@kreuz.com

Firmenkontakt
Marianne Blum
Marianne Blum
Uttrichshausener Straße 11
97786 Motten
09748-930950
http://duelleofficial.de/
http://

Pressekontakt
Marianne Blum
Marianne Blum
Uttrichshausener Straße 11
97786 Motten
09748-930950
http://duelleofficial.de/
http://shortpr.com/kfoya0