Tag Archives: Snowboarden

Tourismus Reisen

Von der Party- zur Lifestyle-Unterkunft – Das Riders Hotel im neuen Design

Neueröffnung nach Umbau: das Riders Hotel im Schweizer Skigebiet LAAX

Von der Party- zur Lifestyle-Unterkunft - Das Riders Hotel im neuen Design

(Bildquelle: Michael Adamina/LAAX)

Laax, 07. November 2017. Das bekannte Partyhotel Riders Palace im Schweizer Skigebiet LAAX erfindet sich in diesem Winter als Lifestyle-Unterkunft unter dem Namen Riders Hotel neu. Das Besondere des Hotelkonzepts: Die Macher hinter der Neugestaltung sind – nicht wie gewöhnlich – Hoteliers, sondern kreative Köpfe aus der Region, mit viel Leidenschaft für Trends, Design, Musik und Freestyle. Frei nach dem Motto: „Von Freunden für Freunde“. Die offizielle Eröffnung findet am 8. und 9. Dezember 2017 statt.

Unter dem Namen Riders Palace war das Hotel vor allem für wilde und lange Partys bekannt. Internationale Künstler wie Mando Diao, Cypress Hill, Samy Deluxe und die Babyshambles standen regelmäßig auf der Bühne des hoteleigenen Clubs und brachten die Menge zum Beben. Um die Bedürfnisse der Gäste weiterhin erfüllen zu können, folgt das vor 16 Jahren eröffnete Hotel den Trends der Zeit. Deshalb wurde ein neues Konzept für das legendäre Hotel erarbeitet und in zweijähriger Umbauphase entstand aus dem einstigen Partyhotel das Lifestyle-Hotel Riders. Musik bleibt als wichtiger Bestandteil erhalten, so wird beispielsweise Jan Delay (Dj Flashdance aka Jan Delay) am 28.12.2017 im hoteleigenen Club auflegen. Trends, die das neue Konzept aufgreift, sind gesundes, veganes und vegetarisches Essen, Livekonzerte, ein Bewegungsraum um zu trainieren und Yoga zu machen, sowie „Open Offices“. Das Design des Riders Hotel, welches mit den Gegensätzen der Natur und der Kultur spielt, wurde auf ein Minimum reduziert. Einfachheit und Funktionalität mit viel individuellem Stil sind das neue Motto.

Früher Snowparks designt und gebaut – jetzt ein Hotel
Wenn sich kreative Köpfe zusammentun, dann entsteht etwas Einzigartiges. Vom Creative Director, über den Bauleiter bis hin zum Innenausstatter – die Männer hinter dem neuen Konzept sind leidenschaftliche Freestyler und zelebrieren den urbanen Lifestyle in den Bergen. Der neue Direktor des Riders Hotel ist in der Freestyle-Szene kein Unbekannter: Roger Heid ist Snowpark Manager in LAAX und war beim Bau der weltgrößten Halfpipe einer der Verantwortlichen. Er hat über zehn Jahre Erfahrung am Berg gesammelt und weiß genau, wie er seine Gäste mit neuen außergewöhnlichen Snowpark-Obstacles begeistert. Nun machen sich Roger Heid und sein Team mit dem neuen Riders Konzept einen Namen. Im Hotel sind jedoch nicht nur Freestyler willkommen, sondern auch Musiker und Musikinteressierte, Sportler aller Art, Gourmets und Genießer sowie Partyliebhaber. Das Riders soll einen einzigartigen Vibe vermitteln und nicht nur ein Ort oder ein Raum sein.

Weitere Informationen zu LAAX: www.laax.com
Weitere Informationen zum Riders Hotel: www.ridershotel.com
Bildmaterial: www.weissearena.com/de/medien/medienkits
Facebook LAAX: www.facebook.com/LAAX
Facebook Riders Hotel: www.facebook.com/RIDERSHOTEL

Die Weisse Arena Gruppe mit Sitz in LAAX ist ein integriertes Dienstleistungsunternehmen in der Tourismus- und Freizeitbranche und versteht sich als Anbieter alpiner Freizeiterlebnisse. Zur Unternehmensgruppe gehören ein Bergbahnunternehmen, Hotel- und Gastronomiebetriebe, die Vermietung und der Verkauf von Sportausrüstung, eine Ski- und Snowboardschule, die Freestyle Academy, Europas erste Freestyle-Indoor-Halle, Bike-Schule und -guiding sowie eine Managementgesellschaft.

Firmenkontakt
LAAX – Weisse Arena Gruppe
Christina Ragettli
Via Murschetg 17
7032 Laax
+41 81 927 70 26
medien@laax.com
http://www.laax.com

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Lars Bammann
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
+49 (40) 317 66 339
lars.bammann@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Tourismus Reisen

„We are on a mission“ – Skigebiet LAAX setzt mit neu gestalteter Bergstation einen Style-Trend

"We are on a mission" -   Skigebiet LAAX setzt mit neu gestalteter Bergstation einen Style-Trend

Laax, 17. Oktober 2017. Die Bergstation Crap Sogn Gion auf 2.228 Meter über Meer, Dreh- und Angelpunkt des schweizerischen Skigebietes LAAX, erhält ein Facelift. Auf die kommende Wintersaison hin werden Teilbereiche des über 50 Jahre alten Gebäudes markant umgestaltet und das gastronomische Angebot weiter verbessert.

Das oft als Raumschiff empfundene Bauwerk auf dem Crap Sogn Gion geht unter dem Motto „GALAAXY“ galaktische Wege. Mit einem Redesign wird den ausdrucksarmen Räumen und kahlen Wänden ein neues Gesicht verliehen. Die Außenfassade der Station ist in einer“Digital Camouflage“-Optik gehalten und definitiv ein Hingucker im Vergleich zum vorherigen Betonlook. Bei den Innenräumen wird auf Farbe, Style, Pflanzen und witzige Details gesetzt. Zu den speziellen Gestaltungselementen gehören unter anderem ein alter Cola-Automat, der als Toilettentür umfunktioniert wird, oder ein durchtanzter Parkettboden aus dem Hotel Dolder in Zürich. Zudem geben leuchtende Neon-Tafeln dem Besucher Weisheiten mit auf die Piste und im Sticker-Shop kann er sein T-Shirt personalisieren. Ein kleines Kino lädt zum Verweilen ein und für den richtigen Groove ist die Playlist von Radio GALAAXY verantwortlich. Auch kulturelle Veranstaltungen sind in Planung.

Nebst den ausgezeichneten Sportmöglichkeiten, die das Skigebiet zu bieten hat, stehen neue Räumlichkeiten zur Verfügung, um Arbeit und Freizeit zu vereinen. Zielgruppe dabei sind Firmenkunden und Privatpersonen, die für ihren „Output“ originelle Wege gehen wollen. So besteht künftig die Möglichkeit, sich am Vormittag im Schnee zu vergnügen und am Nachmittag im “ The Bridge“ über Zukunftsprojekte zu brainstormen. Diese Infrastruktur kann gegen eine Gebühr ab Winter getestet und genutzt werden.

Eine Veränderung erfährt auch die Gastronomie. Das 360 Grad Restaurant erhält ein neues, urbanes Erscheinungsbild, und das gastronomische Angebot wird mit einer Saftbar und veganer Küche erweitert. Traditionelle Schweizer Gerichte, wie Gehacktes mit Hörnli, wird es weiterhin geben, aber neu interpretiert. Auch die Pommes erhalten einen neuen Auftritt – sie werden mit leckeren Toppings wie Raclette und Würstchen serviert. Das beliebte Restaurant Capalari bleibt mit all seinen Vorzügen unverändert bestehen.

Für die kreative Umsetzung des Projektes arbeitet die Weisse Arena Gruppe mit Sami Khouri zusammen. Mit seiner Agentur „Rumble in the Jungle“ etablierte er bereits diverse temporäre In-Places wie die Widder-Bar und das Negroni in Zürich, die Gondelhalle in LAAX oder auch diverse Gastro Happenings für die Galerie Hauser und Wirth.

Das Soft Opening ist Anfang Dezember 2017 geplant, die offizielle Eröffnung wird am 13. Januar 2018 stattfinden.

Mehr zur GALAAXY unter: www.laax.com/aktuell/specials/galaaxy

Über die Weisse Arena Gruppe
Unter dem Leitsatz „We are on a mission“ verflogt die Weisse Arena Gruppe in den nächsten Jahren das Unternehmensziel, noch näher am Kunden zu sein. Dafür werden diverse Erneuerungsmaßnahmen durchgeführt, unter anderem die bauliche Erweiterung des rocksresort, die Umsetzung eines noch attraktiveren Familienprogramms, Optimierung des digitalen Angebotes, verbesserte gastronomische Angebote und die Implementierung diverser Greenstyle-Richtlinien. Auch das Hotel „Riders“ wird auf die kommende Wintersaison gemäß des Leitgedankens der WAG redesignt. Mehr dazu unter: www.riders.ch

Weitere Informationen zu LAAX: www.laax.com
Bildmaterial: http://weissearena.com/de/medien/medienkits/
Facebook: www.facebook.com/laax

Die Weisse Arena Gruppe mit Sitz in LAAX ist ein integriertes Dienstleistungsunternehmen in der Tourismus- und Freizeitbranche und versteht sich als Anbieter alpiner Freizeiterlebnisse. Zur Unternehmensgruppe gehören ein Bergbahnunternehmen, Hotel- und Gastronomiebetriebe, die Vermietung und der Verkauf von Sportausrüstung, eine Ski- und Snowboardschule, die Freestyle Academy, Europas erste Freestyle-Indoor-Halle, Bike-Schule und -guiding sowie eine Managementgesellschaft.

Firmenkontakt
LAAX – Weisse Arena Gruppe
Christina Ragettli
Via Murschetg 17
7032 Laax
+41 81 927 70 26
medien@laax.com
http://www.laax.com

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Lars Bammann
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
+49 (40) 317 66 339
lars.bammann@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Tourismus Reisen

Bergfrühling im Hotel Wagrainerhof in Wagrain

Osterzeit in Wagrain

Bergfrühling im Hotel Wagrainerhof in Wagrain

Bergfrühling im Hotel Wagrainerhof in Wagrain

Wer dieses Jahr zu Ostern Lust auf eine sportliche Ostereiersuche hat, der wird von der Hotel Wagrainerhof Oster-Familien-Skipauschale begeistert sein. Das Familien- und Kinderhotel Wagrainerhof in Wagrain ist die ideale Unterkunft, für all jene die eine aufregende Ostersuche im Salzburger Land erleben wollen. Neben der Oster-Familien-Skipauschale bietet der Wagrainerhof noch weitere tolle Pauschalen und Angebote für sportbegeisterte Osterurlauber.

Wenn die ersten Blumen mit ihren kräftigen Farben das Wintergrau durchbrechen und aus scheinbar toten Ästen plötzlich neues Leben sprießt, dann ist Frühling und Ostern nicht mehr weit. Was wäre Ostern ohne eine spannende Eiersuche? Richtig, Ostern wäre nur halb so schön. Wer seine Ostereiersuche dieses Jahr jedoch nicht bei sich zu Hause verbringen will, für den gibt es in Wagrain jede Menge Osterüberraschungen zu entdecken. Im Hotel eigenen Garten gibt es für den Osterhasen viel Platz und unzählige Möglichkeiten, um geschickt seine Osternester und Ostereier verstecken zu können.

Frühlingsurlaub in den Salzburger Bergen

Der Frühling ist die Jahreszeit der Blüte und des Erwachsens und somit die Zeit, in der man sich wieder gerne draußen aufhält. Wenn die Tage wieder länger werden und die Temperaturen allmählich nach oben klettern, ist dies die allerbeste Zeit für einen sportlichen Frühlingsurlaub in Wagrain. Bis weit in den Frühling hinein kann man auf den umliegenden Berggipfeln der Sportregion Ski amadá noch Skifahren und Snowboarden. Im Tal hingegen ist bereits die erste Wanderung oder die erste Radtour des Jahres möglich. Durch seine Lage sind Wagrain und die Sportregion Ski amadé so vielfältig wie schön zugleich. Die Region ist sowohl als Wander- und Mountainbikeparadies als auch als Mekka für Profi Freerider und Genussskifahrer weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt. Kurz um: Wagrain lässt keine sportlichen Wünsche unerfüllt und ist immer eine Reise wert.

Bei so viel sportlichen Einsatz darf die wohlverdiente Erholung danach selbstverständlich nicht fehlen. Im neuen Wellnessbereich des Hotel Wagrainerhofs der „Sky Relax World“, die sich auf über 900 m² erstreckt, kann man herrlich die Seele baumeln lassen. Über den Dächern von Wagrain erwarten die Gäste: Zwei Saunen, ein Dampfbad, eine Infrarot-Kabine, ein Solarium, mehrere Wasserbetten und Komfortliegen und vieles mehr. Einchecken – entdecken – genießen!

Sportlicher Osterurlaub im Hotel Wagrainerhof

Ostern ist die beste Gelegenheit mit der ganzen Familie in den Urlaub zu fahren. Mit der Vielzahl an abwechslungsreichen Sport- und Freizeitaktivitäten die man in Wagrain unternehmen kann steht der Ort vor allem bei Familien hoch im Kurs. Wer also Lust auf einen sportlichen Osterurlaub hat der packt jetzt ganz schnell seine Liebsten ein und fährt nach Wagrain. Mit der unschlagbaren Hotel Wagrainerhof Oster-Familien-Skipauschale macht der Osterurlaub gleich doppelt so viel Spaß. Alle Details zur Pauschale die vom 08.04.2017 – 15.04.2017 gültig ist finden sich anbei im Überblick:

– 7 Nächte inklusive Halbpension
– 6 Tage Skipass für die ganze Familie mit 2 erw. Personen und 1 Kinder bis inkl. 15 Jahren
– Täglich 1 gratis Eintritt in die Wasserwelt „Amadé“
– Gesamtpreis für die ganze Familie ab Euro 2.048,-

Weitere Informationen finden sich unter: http://www.wagrainerhof.com/packages/oster-skipauschale/

Das Sport & Familienhotel in Wagrain überzeugt Familien und Kinder mit vielfältigen Angeboten wie Ski und Wandern im Land Salzburg inmitten von Ski Amadé Österreich. Das Hotel Wagrainerhof mit Wellnessbereich ist die ideale Unterkunft für einen einzigartigen Alpen und Berge Urlaub in Österreich. Skifahren, Langlaufen, Winterwandern sowie Rodeln sorgen für einen abwechslungsreichen Winterurlaub und Skiurlaub für Familien mit Kindern im Salzburger Land. Im Sommerurlaub zählen neben Radfahren, Mountainbiken, Wandern und Nordic Walking auch Tennis, Klettern, Bergsteigen und Canyoning zu den zahlreichen Freizeitangeboten. 4 Sterne Hotel Wagrainer Hof: das Kinder & Familienhotel – Sporthotel Skihotel sowie Wanderhotel in Wagrain Salzburg.

Kontakt
Hotel Wagrainerhof Familienhotel, Skihotel, Wanderhotel und Sporthotel in Wagrain Salzburg
Karl Rötzer
Markt 23
5602 Wagrain
+43 6413 8204-0
+43 6413 8204-7
info@wagrainerhof.com
http://www.wagrainerhof.com/

Tourismus Reisen

Neue Buchungsplattform GuideBase.com: Wintersport, einfach und sicher

Neue Buchungsplattform GuideBase.com: Wintersport, einfach und sicher

Dem Gipfel ganz nah – auf GuideBase.com findet man zertifizierte Führer für 16 Bergsport-Aktivitäten

– Neue Buchungsplattform für Bergsport-Touren und -Kurse
– Analog Airbnb – einfach und unkompliziert
– Sechzehn Bergsport-Aktivitäten im Angebot, von Skifahren über Schneeschuhwandern bis hin zu Eisklettern
– Höchste Sicherheitsstandards – nur staatlich zertifizierte Anbieter
– Im Fokus: die Alpen, die wichtigste Wintersport-Region weltweit

München, den 28.11.2016: Wer kennt sie nicht – die lange und mühsame Internetrecherche nach dem passenden Skilehrer, dem zertifizierten Bergführer oder dem Urlaubsort, der alle Bergsportwünsche erfüllt. Diese Suche hat jetzt ein Ende. Nach dem Vorbild von Airbnb gibt es jetzt eine kostenlose Buchungsplattform für Bergsport-Touren und -Kurse: GuideBase.com.

„Ich bin leidenschaftlicher Skifahrer und Bergsteiger. Was mich jedoch immer genervt hat, war die Suche nach dem passenden Bergführer oder Off-Pisten-Führer. Während des Aufstiegs auf den Mont Blanc hatten wir die Idee für GuideBase.com“, so Henning Rehder, Gründer des Münchener Start-up-Unternehmens.

Einfache Buchung, garantiert zertifizierte Anbieter
Man hat drei Suchmöglichkeiten auf GuideBase.com: in den beliebtesten Touren stöbern, gezielt in der jeweiligen Aktivitätsrubrik suchen oder Aktivitäten nach Regionen sortiert auswählen. Neben Ski- oder Snowboardkursen sind auch Wintersportaktivitäten wie Eisklettern, Heliskiing oder Freeriden im Angebot. Alle Anbieter werden im Vorfeld geprüft – sie müssen die jeweilige staatliche Zertifizierung einreichen, sonst wird ihr Angebot nicht gelistet.

Beliebteste Region weltweit: die Alpen
„Wir bieten weltweit Touren und Kurse an, die meisten jedoch für die Alpen“, so Rehder. Laut einer unabhängigen Untersuchung ist die Alpenregion die weltweit wichtigste Region für den alpinen Wintersport*. So stammt jeder fünfte Wintersportler aus der Region und fast 45 Prozent aller weltweiten Skifahrertage entfallen auf die Region*. Dementsprechend ist auch die Infrastruktur der Region führend in der Welt – mehr als ein Drittel aller Skiressorts und Skilifte befinden sich dort*.

INFO-BOX: „Insider-Tipps – Schneeabenteuer abseits der großen Pisten“

Tipp 1: Heliskiing mit Picknick in Sion (Schweiz) – mit dem Heli geht es auf über 3.000 Meter. Dort gibt es ein Michelin-Sterne-Essen an eigens dafür gebauten Schneemöbeln. Inklusive Live-Musik, Traumausblick und einer unvergesslichen Abfahrt durch Tiefschnee. 2.234 Euro pro Person pro Tag

Tipp 2: Schneeschuhwandern in der Sierra Nevada (Spanien) – wie die Trapper wandert man durch das Hochgebirge Andalusiens und hört nur das Knirschen des Schnees unter seinen Füßen. Ein Hauch von Freiheit, Abenteuer und Wildnis. 70 Euro pro Person pro Tag

Tipp 3: Eisklettern in Bad Gastein (Österreich) – mit Steigeisen und Eispickel kraxelt man einen gefrorenen Wasserfall hoch. Extremsport mit garantiertem Nervenkitzel. Mit einem Führer auch für Anfänger möglich. 150 Euro pro Person pro Tag

*Quelle: „Wintersport – Statista-Dossier“, Statista GmbH, Hamburg, 2016

GuideBase.com ist ein kostenloses Online-Buchungssystem für Bergsporttouren. Der Online-Marktplatz bündelt das weltweite Angebot von staatlich geprüften Anbietern und vernetzt diese mit Bergsportlern. Derzeit werden mehr als 15 Bergsportaktivitäten auf GuideBase angeboten. Darunter sind unter anderem Aktivitäten wie Ski, Rafting, Wandern, Bergsteigen, (Eis-) Klettern und Paragliding zu finden. GuideBase ist Partner der „Association of Canadian Mountain Guides“ und wurde im Dezember 2014 von Henning Rehder gemeinsam mit Jonas Kronwitter in München gegründet. www.guidebase.com

Kontakt
GuideBase.com
Nina Methe
Kaulbachstrasse 52
80539 München
0123456789
nina@guidebase.com
https://www.guidebase.com

Sonstiges

Auf alles vorbereitet – so macht Wintersport Spaß

Felix Neureuther engagiert sich erneut für die Initiative „Sicher im Schnee“

Auf alles vorbereitet - so macht Wintersport Spaß

Felix Neureuther engagiert sich bei der Initiative „Sicher im Schnee“ für Kinder und Jugendliche (Bildquelle: INTERSPORT)

Heilbronn, 25. November 2016. Die Zeit, bevor der erste Schnee gefallen ist und die Skipisten geöffnet sind, verwenden Wintersportfans am besten mit den Vorbereitungen für den Spaß im Schnee. Die INTERSPORT-Initiative „Sicher im Schnee“ möchte mit Tipps für sicheren Wintersport die Vorfreude auf den Winter steigern. Sie wird auch dieses Jahr vom zwölffachen Weltcup-Sieger Felix Neureuther unterstützt. Dem ausgebildeten Skilehrer ist es ein Anliegen, bereits Kinder und Jugendliche für die Bretter, die für Neureuther die Welt bedeuten, zu begeistern. Gemeinsam mit dem Deutschen Ski-Verband DSV vergibt die Initiative „Sicher im Schnee“ Ski-Schulcamps, um die sich Schülerinnen und Schüler zwischen elf und 14 Jahren mit einem Video bewerben können.

Ab nach draußen – Wintersport macht glücklich
Vor einem großartigen Bergpanorama durch den Schnee gleiten oder mit großem Spaß die Rodelbahn herunterfahren – bewegungsintensive Tage im Schnee sind nicht nur gut für die Laune. Wer sich im Winter regelmäßig sportlich bewegt, tut direkt etwas für seine Gesundheit – vom Kreislauf über den Gleichgewichtssinn bis hin zur Stärkung der Abwehrkräfte gegen Erkältungs- und Grippewellen. Felix Neureuther, Botschafter der Initiative „Sicher im Schnee“, sagt: „Man kann fast nicht früh genug anfangen, sich mit Kindern in den Wintersport zu stürzen. Denn wer früh anfängt, sich sicher im Schnee zu bewegen, bleibt meist auch später dem Wintersport treu. Deswegen engagiere ich mich bei der Initiative „Sicher im Schnee“ auch besonders für Kinder und Jugendliche. Mir dem Skifahren kann man aber natürlich in jedem Alter anfangen.“

Unfallfrei durch die Saison – Sicherheitstipps vom Experten
Auch aufgrund der Präventions- und Informationskampagnen von DSV und der Initiative „Sicher im Schnee“ sind die Unfallzahlen im Wintersport auf einem sehr niedrigen Stand. Ein wichtiger Faktor ist dabei die technische Innovation im Bereich Schutzkleidung. Hier hat sich vor allem bei Protektoren viel getan: Aus den Spezialbereichen Free Riding und Fun Park wandern Protektoren zunehmend auch auf die Ski-Pisten, deshalb steht die unterschätzte Schutzausrüstung dieses Jahr im Fokus der Berichterstattung von „Sicher im Schnee“. Die renommierten Hersteller Alpina, Dainese, Uvex und TECNOPRO stehen der INTERSPORT-Initiative dabei zur Seite. Je breiter das Wissen bei Wintersportlern über die Schutzfunktionen von Protektoren, Helmen oder Ski-Bindungen ist, desto eher sind sie bereit, in Protektoren und andere Schutzausrüstung zu investieren. Das umfangreiche Infomaterial findet sich unter www.intersport.de/sicher-im-schnee

Pistenspass mit Felix Neureuther
Der Höhepunkt ihres Schuljahres war für die Klasse 5b der Anton-Rauch Realschule in Wertingen sicher ihr Ski-Schulcamp mit Felix Neureuther. Die Klasse hatte mit ihrem kreativen Bewerbungsvideo die Jury überzeugt. Der Skistar, der auch ausgebildeter Skilehrer ist, verbrachte mit den Schülerinnen und Schülern vom 5. bis zum 7. April 2016 eine spaßige, aber auch anstrengende Zeit im Schnee. Gemeinsam mit weiteren Skilehrern von DSV und DSLV zeigte er den Kindern, wie sich Spaß und Sicherheit beim Skisport verbinden lassen. Als besonderes Schmankerl durften sich alle Teilnehmer mit Felix Neureuther auf der Sprungschanze in Garmisch ablichten lassen – als Erinnerung ans Camp. Auch diese Saison wird die Initiative „Sicher im Schnee“ wieder ein Schulcamp mit Felix Neureuther ausschreiben. Mit einem Motivationsvideo sollen die Bewerberklassen zeigen, warum sie sich ganz besonders auf das Camp freuen. Alle Informationen zum Wettbewerb findet man unter
http://www.intersport.de/schulcamp

Mehr Gewinnchancen mit Sicher im Schnee
Nicht nur Schüler haben die Chance, mit der Initiative „Sicher im Schnee“ ein tolles Erlebnis zu gewinnen. Wer bis zum 31. März 2017 ein Foto mit einem neuen Kinderprotektor macht und postet, kann eine Familienreise nach Zell am See in Kaprun gewinnen. Die Teilnahmebedingungen sowie weitere nützliche Informationen zur Sicherheit im Schnee finden sich auf der Website http://www.intersport.de/winterwelt Auf die Facebook-Fans von INTERSPORT wartet außerdem ein besonders attraktives Gewinnspiel. Regelmäßig checken auf https://www.facebook.com/INTERSPORT.Deutschland/ lohnt sich.

Hochauflösendes Bildmaterial und weitere Informationen rund um das Thema Sicherheit im Wintersport finden Sie in unserer aktuellen Pressemappe unter
http://pressemappe.intersport.panama-pr.de/
oder unter http://www.intersport.de/sicher-im-schnee

Über „Sicher im Schnee“
„Sicher im Schnee“ ist eine 2007 gestartete Initiative für mehr Sicherheit im Wintersport. Träger sind INTERSPORT, die weltweit erfolgreichste Verbundgruppe im Sportfachhandel, sowie DSV aktiv, der Partner des Skisports für Sicherheit, Aufklärung und Information im Deutschen Skiverband. Aktueller Botschafter von „Sicher im Schnee“ ist der deutsche Profi-Rennläufer Felix Neureuther. Die Initiative bietet mit der Online-Plattform www.intersport.de/sicher-im-schnee eine große und interaktive Wissensdatenbank rund um das Thema Sicherheit im Wintersport. Durch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und eine Anzeigenkampagne werden Informationen zur Unfallprävention an die acht Millionen Wintersportler in Deutschland kommuniziert. In der bereits 1975 gegründeten Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) engagieren sich INTERSPORT und DSV aktiv schon seit vielen Jahren gemeinsam für weniger Unfälle und Verletzungen auf der Piste.

Über INTERSPORT als Sechs-Länder-Verbund
Seit 2013 sind die deutsche und österreichische INTERSPORT ein Verbund. Mit rund 1.500 Verkaufsstellen, die einen Umsatz von 2,87 Milliarden Euro erzielen, ist INTERSPORT Deutschland die erfolgreichste mittelständische Verbundgruppe im Sportfachhandel. Sie besitzt zudem die INTERSPORT-Lizenz in Polen und ist an der INTERSPORT Polska S.A. beteiligt. INTERSPORT Austria ist mit mehr als 250 Geschäften die bekannteste Sportfachhandels-Marke in Österreich. Sie lizenziert zudem die Märkte in Ungarn, Tschechien und der Slowakei. Innerhalb der INTERSPORT-Gruppe setzen mehr als 1.800 Geschäfte in den sechs Ländern über 3,4 Milliarden Euro um.
http://www.intersport.de

Firmenkontakt
INTERSPORT Deutschland eG
Michael Steinhauser
Wannenäckerstraße 50
74078 Heilbronn
07131 288 0
msteinhauser@intersport.de
http://www.intersport.de

Pressekontakt
Panama PR GmbH
Tamara Stegmaier
Gerokstraße 4
70188 Stuttgart
0711 664759712
t.stegmaier@panama-pr.de
http://www.panama-pr.de

Tourismus Reisen

Skiurlaub im Hotel Wagrainerhof in Wagrain

Winterurlaub für die ganze Familie

Skiurlaub im Hotel Wagrainerhof in Wagrain

Skiurlaub im Hotel Wagrainerhof in Wagrain

Im 4 Sterne Ski- und Familienhotel Wagrainerhof in Wagrain im Salzburger Land beginnt für Skifahrer und Snowboarder die schönste Zeit des Jahres. Bei strahlendem Sonnenschein und bestem Pistenfeeling warten insgesamt 760 Pistenkilometer und 270 Lifte auf Wintersportbegeisterte. Mit nur einem Skipass geht es hoch hinauf auf zwei Top Skiberge – den Grießenkar und den Grafenberg. Wem das noch nicht genug ist der findet in der drei Täler Skischaukel – Flachau – Wagrain – Alpendorf noch mehr Skivergnügen. Nach einem sportlichen Tag auf der Piste geht es abends zum gemütlichen Abendessen mit uriger und traditioneller Salzburger Küche. Für die nötige Entspannung zwischendurch sorgt der kleine aber feine Wellnessbereich des Hotel Wagrainerhof. Der Wagrainerhof bietet seinen Gästen mehr als nur eine Unterkunft – hier kommen Freunde und Familien zusammen.

Auszeit mit Schneegarantie

Herzlich, traditionell und gastfreundlich – das Familienhotel Wagrainerhof ist ein Ort zum Wohlfühlen in perfekter Lage. Ankommen und zu Hause sein – umgeben von einer traumhaften Bergkulisse. Die Talstation der Liftanlage „Grafenbergbahn“ liegt nur 300 Meter vom Hotel entfernt und ist somit bequem und im Handumdrehen zu Fuß zu erreichen. Das Skigebiet Wagrain hat aber nicht nur für Genussskifahrer einiges zu bieten – auch Freerider kommen in Wagrain voll und ganz auf Ihre Kosten. Mit den drei top Freestyle & Funparks: Betterpark in Alpendorf, Absolut Park in Kleinarl/Flachauwinkl und Burton the Stash in Flachauwinkl steht das Skigebiet Wagrain bei Ridern auf der ganzen Welt hoch im Kurs. Durch moderne Beschneiungsanlagen und die optimale Lage herrscht im Wagrain absolute Schneesicherheit.
Natürlich gibt es auch zahlreiche Alternativen für Nicht-Skifahrer: Rodeln, Langlaufen, Winterwandern oder ein Besuch in der Eriskletterhalle zum Eisklettern machen Wagrain im Winter zum perfekten Urlaubsziel.

Skipauschalen im Wagrainerhof: Pistenspaß für die ganze Familie

Mit der 4=3 & 7=6 Pauschale, welche vom 04.12. bis 24.12.2015 buchbar ist steht einem Winterurlaub für die ganze Familie in Wagrain nichts mehr im Weg. Die Dezember Pauschale beinhaltet eine echte Sahnehaube, denn es gibt eine GRATIS Übernachtung im Skihotel Wagrainerhof geschenkt dazu. Man nächtigt entweder für 4 Nächte und bezahlt nur für 3 Nächte oder aber man übernachtet 7 Nächte und bezahlt nur für 6. Mit dabei ist auch die leckere Hotel Wagrainerhof Halbpension die ganz auf die Salzburger Küche setzt. Zudem beinhalten die Packages jeweils einen 4- bzw. 6-Tages-Skipass für das Skigebiet Ski Amadé sowie täglich 1en GRATIS Eintritt in die Wasserwelt Amadé – da macht der Skiurlaub gleich doppelt so viel Spaß. Hier gibt´s noch einmal die Packages kurz und knapp zusammengefasst im Überblick:

TOP-DEZEMBER PAUSCHALE 4=3 & 7=6 (von 04.12. bis 24.12.2015)
Sie wohnen 1 Nacht GRATIS im Hotel Wagrainerhof!

-für 4 Nächte – nur 3 bezahlen bzw.
-für 7 Nächte – nur 6 bezahlen
-inklusive 4 bzw. 7 Nächte Halbpension
-inkl. 4- bzw. 6-Tages-Skipass Amadé
-täglich 1 GRATIS Eintritt in die
-Wasserwelt Amadé

Weitere Infos zu den Packages finden sich unter: http://www.wagrainerhof.com/preisepauschalen/winter/winter-specials/

Das Sport & Familienhotel in Wagrain überzeugt Familien und Kinder mit vielfältigen Angeboten wie Ski und Wandern im Land Salzburg inmitten von Ski Amadé Österreich. Das Hotel Wagrainerhof mit Wellnessbereich ist die ideale Unterkunft für einen einzigartigen Alpen und Berge Urlaub in Österreich. Skifahren, Langlaufen, Winterwandern sowie Rodeln sorgen für einen abwechslungsreichen Winterurlaub und Skiurlaub für Familien mit Kindern im Salzburger Land. Im Sommerurlaub zählen neben Radfahren, Mountainbiken, Wandern und Nordic Walking auch Tennis, Klettern, Bergsteigen und Canyoning zu den zahlreichen Freizeitangeboten. 4 Sterne Hotel Wagrainer Hof: das Kinder & Familienhotel – Sporthotel Skihotel sowie Wanderhotel in Wagrain Salzburg.

Kontakt
Hotel Wagrainerhof Familienhotel, Skihotel, Wanderhotel und Sporthotel in Wagrain Salzburg
Karl Rötzer
Markt 23
5602 Wagrain
+43 6413 8204-0
+43 6413 8204-7
info@wagrainerhof.com
http://www.wagrainerhof.com/

Sonstiges

Club Med erweitert sein All-Inclusive Skiangebot um Premium Busreise

Club Med erweitert sein All-Inclusive Skiangebot um Premium Busreise

(Mynewsdesk) Mit einer Premium-Busreise nach Val Thorens im französischen Skigebiet Les 3 Vallée erweitert Club Med in dieser Wintersaison sein All-Inclusive Skiangebot für Kurzurlauber. Vom 3. bis 6. Dezember 2015 entdecken Wintersportfans Europas höchstgelegenes Skigebiet und entspannen im modernen 4 Trident Club Med Ski-Resort Val Thorens Sensations.

Rundum sorglos vom ersten Moment an

Der Urlaub beginnt schon bei der Anreise. Der komfortable Premium-Reisebus bringt die Gäste in der Nacht vom 2. auf den 3. Dezember von Deutschland* nach Val Thorens. Ausgestattet mit 48 bequemen Sitzen mit einem Sitzabstand von 80 Centimetern, Board-Unterhaltung und kostenlosem WLAN kommen Gäste morgens erholt im Skigebiet Les 3 Vallée an und können sich dort direkt ins Pistenvergnügen stürzen. Die ideale Lage des höchstgelegenen Skigebiets Europas auf bis zu 3.200 Metern ermöglicht Skifahrern und Snowboardern von November bis Mai bei absoluter Schneesicherheit Wintersport-Spaß auf rund 600 Kilometern Piste und mehr als 200 Kilometern Tiefschneeabfahrten.

Moderne Bergidylle

Val Thorens Senstations wurde im Dezember 2014 eröffnet und ist das erste voll digitalisierte Resort von Club Med. Auf 2.300 Metern gelegen bietet es direkten Pistenzugang. Das Club Med Premium All-Inclusive Ski-Paket beinhaltet neben dem 3-Tages-Skipass auch die Verpflegung in den Club Med Gourmetrestaurants im Resort und Zugang zum SPA-Bereich. Über die Social Jukebox können Gäste abstimmen, zu welcher Musik sie am Abend beim Après-Ski das Tanzbein schwingen möchten. Wer es nach einem langen Tag auf der Piste lieber beschaulich angehen lassen will, kann den Abend in der Lounge Bar gemütlich ausklingen lassen.

Weitere Informationen zum Premium Ski-Wochenende sind hier verfügbar. Die 4-tägige Ski-Reise kostet je nach Abfahrtsort und Zimmerkategorie ab 729 Euro pro Person.

* Verschiedene Abfahrtsorte: Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Mannheim, Karlsruhe, Freiburg im Breisgau.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Club Med .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/x9o4ms

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/sport/club-med-erweitert-sein-all-inclusive-skiangebot-um-premium-busreise-44547

Redaktionshinweis:

Club Med ist der Erfinder des Cluburlaubs. Seit der Eröffnung des ersten Clubs im Jahr 1950 setzt Club Med Trends in den Bereichen Angebotsvielfalt und Internationalität. Heute besitzt oder führt Club Med über 66 Resorts weltweit, alle an den exklusivsten Plätzen der jeweiligen Destination gelegen. Abgerundet wird das Portfolio durch das Segelkreuzfahrtschiff Club Med 2. Club Med bietet eine Gourmet-Küche, Snacks und Getränke den ganzen Tag lang, Kinderbetreuung für jedes Alter und eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten. Die Club Med Trident-Bewertung garantiert gleichwertige Qualität auf höchstem Niveau weltweit. Als Premium All-Inclusive Reiseanbieter erhält Club Med jährlich Travellers Choice Auszeichnungen von Tripadvisor für zahlreiche Club-Resorts. Außerdem wurde Club Med als Brand of the Year vom World Branding Forum während der World Branding Awards 2015 ausgezeichnet.

Kontakt
Club Med
Julia Wüst
Schwalbacher Straße 70
65760 Eschborn
+4989552533411
jwuest@aviareps.com
http://shortpr.com/x9o4ms

Tourismus Reisen

Skiurlaub zu Ostern im Hotel Stadt Wien in Zell am See

Familien Osterurlaub im Salzburger Land

Skiurlaub zu Ostern im Hotel Stadt Wien in Zell am See

Skiurlaub zu Ostern im Hotel Stadt Wien in Zell am See

Winterurlaub mit Sonnengarantie: Im Skiurlaub in den Osterferien genießt man die ersten warmen Sonnenstrahlen, während man beim Skifahren oder Snowboarden im Skigebiet Schmittenhöhe & Kitzsteinhorn seiner Lieblingsbeschäftigung im Winter nachkommen kann. Perfekte Pistenverhältnisse auf nahezu leeren Pisten und entspannte Stunden im Familienhotel Stadt Wien versprechen einen erholsamen Familienurlaub im Pinzgau im Land Salzburg.

Ostereiersuche in den Salzburger Bergen
Warum die Eiersuche nicht mal in die Berge verlegen? Mit der Sonne im Rücken und Pulverschnee unter dem Ski lässt sich das Osternest doch viel leichter finden! In Zell am See hat man auch zu Ostern ein großes Angebot an Aktivitäten und interessanten Angeboten – 138 Pistenkilometer stehen bereit für Skispaß, Winterwandern, Langlaufen, Rodeln oder Schneeschuhwandern. Während die Kleinsten im Skikurs auf der Schmitten oder am Maiskogel das Carven lernen, genießen Mama und Papa herrlichen Sonnenskilauf und feine Schmankerl auf den Sonnenterassen der urigen Hütten.

Aktivurlaub im Ferienhotel Stadt Wien
Im Familienhotel in Zell am See erlebt man nicht nur die Natur hautnah – innerhalb und außerhalb des Hotels genießt man die unkomplizierte und herzliche Salzburger Gastfreundschaft. Nach einem herrlichen Skitag am Kitzsteinhorn oder auf der Schmittenhöhe kommt man in den gemütlichen Zimmern des Hauses zur Ruhe und kann in der Vitaloase neue Kräfte tanken. Das Frühstücksbuffet am Morgen gibt genügend Energie für einen neuen Tag auf der Piste! Für die kleinen Gäste bietet das Hotel einen Spielraum sowie einen Spielplatz zum Austoben!

„Osterwoche“ Package im Hotel Stadt Wien
Lust auf ein Osterfest im Schnee? Das Angebot des Hotels für die Osterfeiertage inkludiert 7 Übernachtungen in der gebuchten Zimmerkategorie, einen 6-Tages Skipass für Zell am See & Kaprun, 20% Rabatt für den Skiverleih sowie Gratis Kinderskiverleih bei 2 Vollzahlern.
Mehr Infos sowie die Verfügbarkeit finden Sie auf der Homepage unter: Skiurlaub zu Ostern im Hotel Stadt Wien in Zell am See

Das Hotel Stadt Wien in Zell am See ist ein Familienhotel und Wellnesshotel im Herzen vom Salzburger Land in Österreich. Ob als Unterkunft für den Winterurlaub zum Snowboarden und Skifahren oder Langlaufen ebenso wie für Sommerurlaub zum Wandern und Bergsteigen oder für den Badeurlaub, das Hotel Stadt Wien in Zell am See bietet Erholung pur. Buchen Sie online Ihr Zimmer für den Skiurlaub oder Wanderurlaub nahe dem Zentrum Zell am See und dem Skilift Schmittenhöhe. Das Hotel Stadt Wien informiert auch gerne über Pauschale und spezielle Angebote für Kinder.

Kontakt
Hotel Stadt Wien Zell am See
Christine Kerbl
Schmittenstraße 41
5700 Zell am See
+43 6542 762-0
+43 6542 762-51
info@hotel-stadt-wien.com
www.hotel-stadt-wien.com

Sport Vereine Freizeit Events

Fit für den Wintersport jetzt auch als App für iPhone und iPad

Magdalena Neuner und Felix Neureuther zeigen, wie es geht.

Fit für den Wintersport jetzt auch als App für iPhone und iPad

Fit für den Wintersport mit Magdalena Neuner und Felix Neureuther

Ob Skifahrer oder Snowboarder: Wenn man mit den Videos dieser Fitness-App gezielt auf den Winterurlaub vorbereitet, hat man mehr Power für die Abfahrten, beugt Muskelkater und Verletzungen vor und hat deutlich mehr Spaß im Schnee. Bei „Fit für den Wintersport“ ist der Name schließlich Programm!

Die Coaches sind echte Pisten-Stars: Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner und Slalom-Weltcupsieger Felix Neureuther wissen genau, auf was es ankommt. Mit ihnen trainiert man:

– Ausdauer – für den vollen Urlaubsgenuss bis zur letzten Abfahrt
– Koordination & Balance – für einen schönen Stil und gute Stabilität
– Kraft im Rücken und den Beinen – für mehr Fahrsicherheit und optimale Entlastung der Gelenke

Das 4-wöchige Programm wird in mehreren Stufen intensiviert und um gezielte Übungen wie Sprünge und Gleichgewichtsübungen erweitert. Schritt für Schritt baut man so seine Fitness auf. Alle enthaltenen Trainings-Module lassen sich außerdem einzeln anwählen und individuell kombinieren. Mit wenigen Klicks lässt sich das Workout so kinderleicht personalisieren und ans eigene Leistungslevel anpassen.

Die Vorbereitung auf die perfekte Wintersport-Saison startet genau jetzt: Einfach die App downloaden und jederzeit überall in top HD-Qualität trainieren! Nach dem Runterladen ist keine Online-Verbindung zum Abspielen der Videos auf dem iPhone oder iPad mehr nötig.

Technische Daten
Sprache: Deutsch
Bildformat: 16:9
Länder-Code: PAL-0
Tonformat: Stereo 2.0
Laufzeit: ca. 88 Min.
App-Type: Universal App

Die App ist ab sofort bei iTunes unter https://itunes.apple.com/de/app/fit-fur-den-wintersport-mit/id935256613?l=de&ls=1&mt=8 erhältlich.

Die UPMC GmbH produziert und vermarktet seit vielen Jahren sehr erfolgreich hochwertige Fitness-DVDs. Sie haben bereits mit Kunden und Zeitschriften wie Fit For Fun, Vital, BRIGITTE, Weight Watchers und dem GU-Verlag zusammen gearbeitet. Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.upmc.de oder unter www.fitnessRAUM.de, dem Online-Fitness-Studio mit über 700 Kursen.

Firmenkontakt
Unit Production Media Company GmbH
Christiane Haase
Kirchstr. 18
69115 Heidelberg
06221-868 11-21
ch@upmc.de
http://www.fitnessraum-shop.de

Pressekontakt
Christiane Haase
Christiane Haase
Uzèsring 45
69198 Schriesheim
06203-954609
christiane.haase@cjhaase.de
http://www.cjhaase.de

Tourismus Reisen

Winterurlaub im Hotel Wagrainerhof im Salzburger Land

Schneevergnügen in Wagrain

Winterurlaub im Hotel Wagrainerhof im Salzburger Land

Winterurlaub im Hotel Wagrainerhof im Salzburger Land

Winter im Salzburger Land ist etwas ganz besonderes. Kilometerlange Pisten, Pulverschnee und herrlicher Sonnenschein machen einen Winterurlaub oder Winterferien mit der ganzen Familie im Hotel Wagrainerhof in Wagrain unvergesslich. Das familien- und kinderfreundliche Familienhotel ist die ideale Adresse für den nächsten Winter-Familienurlaub in Wagrain. Das sportliche Angebot reicht vom Rodeln, Skifahren, Snowboarden, Winterwandern, Langlaufen, Schneeschuhwandern, Eislaufen bis hin zu einer wunderschönen Pferdeschlittenfahrt durch die verschneiten Wagrainer Wälder. Wer nach einem ausgiebigen Tagesprogramm noch etwas Erholung und Ruhe möchte findet diese in der Hotelbar nach einem gemütlichen Abendessen oder im Wellnessbereich des Hotel Wagrainerhof. Wer es noch größer möchte ist im 10.000 m² großen Erlebnisbad der Wasserwelt Amade mit In- und Outdoorpool bestens aufgehoben. Die Wasserwelt Amade ist in nur 10 Gehminuten erreichbar. Der Badeeintritt ist für die Hotelgäste kostenlos.

Snow and fun in Wagrain

Die zwei Berge „Grießenkareck“ und „Grafenberg“ umgeben den Ort Wagrain im Herzen der Salzburger Sportwelt Ski Amade. Die seid Winter 2013/2014 bestehende legendäre Seilbahnanlage „G-Link“ verbindet die beiden Berge miteinander und spannt sich mit einer Länge von mehr als zwei Kilometern quer über das Tal. Somit sind mehr Pistenkilometer in kürzerer Zeit und ganz bequem garantiert. Die „G-Link“ in Wagrain verbindet die Mittelstation der Seilbahn „Flying Mozart“ mit dem Knotenpunkt an der Bergstation von Grafenberg Express I und der Talstation von Grafenberg Express II.

Winterspezial im Hotel Wagrainerhof in Wagrain

Das Hotel Wagrainerhof besticht durch sein familiäres und gastfreundschaftliches sowie traditionelles Flair. Auch dieses Jahr gibt es für die Gäste wieder ein besonderes Dezember-Zuckerl. Im Zeitraum vom 04.12. bis 20.12.2014 gibt es im Hotel Wagrainerhof wieder ein sensationelles Winter-Spezialangebot.
Aus 4 wird 3 und aus 7 wird 6!!
Das Package beinhaltet folgende Leistungen:
-für 4 Nächte – nur 3 bezahlen bzw.
-für 7 Nächte – nur 6 bezahlen
-inklusive 4 bzw. 7 Nächte Halbpension
-inkl. 4- bzw. 6-Tages-Skipass Amade
-täglich 1 GRATIS Eintritt in die Wasserwelt Amade

Man wohnt somit 1 Nacht GRATIS im 4 Sterne Hotel Wagrainerhof. Alle Infos dazu gibt es unter: Winterurlaub im Hotel Wagrainerhof im Salzburger Land

Das Sport & Familienhotel in Wagrain überzeugt Familien und Kinder mit vielfältigen Angeboten wie Ski und Wandern im Land Salzburg inmitten von Ski Amadé Österreich. Das Hotel Wagrainerhof mit Wellnessbereich ist die ideale Unterkunft für einen einzigartigen Alpen und Berge Urlaub in Österreich. Skifahren, Langlaufen, Winterwandern sowie Rodeln sorgen für einen abwechslungsreichen Winterurlaub und Skiurlaub für Familien mit Kindern im Salzburger Land. Im Sommerurlaub zählen neben Radfahren, Mountainbiken, Wandern und Nordic Walking auch Tennis, Klettern, Bergsteigen und Canyoning zu den zahlreichen Freizeitangeboten. 4 Sterne Hotel Wagrainer Hof: das Kinder & Familienhotel – Sporthotel Skihotel sowie Wanderhotel in Wagrain Salzburg.

Kontakt
Hotel Wagrainerhof
Herr Karl Rötzer
Markt 23
5602 Wagrain
+43 6413 8204-0
+43 6413 8204-7
info@wagrainerhof.com
http://www.wagrainerhof.com/