Tag Archives: SmartTV

Auto Verkehr Logistik

TV-Freischaltung SmartTV von Mods4cars für Volkswagen und Bentley im neuen Design

Der Hersteller Mods4cars hat das Design seiner nachrüstbaren SmartTV-Module überarbeitet. Auch die TV-Freischaltungen für Volkswagen, Bentley und Skoda werden jetzt mit neuem Gehäuse versandt.

TV-Freischaltung SmartTV von Mods4cars für Volkswagen und Bentley im neuen Design

TV-Freischaltung SmartTV für Volkswagen und Bentley

Las Vegas, Nevada – 16. Mai 2017

Ab sofort liefert die Firma Mods4cars ihre TV-Freischaltung SmartTV für Volkswagen, Bentley und Skoda im neuen Gehäuse aus. Mit dem nachrüstbaren Modul wird die Aktivierung der TV- und DVD-Wiedergabe während der Fahrt möglich. So kann der Beifahrer die Unterhaltungstechnik bedienen und auf längeren Reisen DVDs abspielen.

„Mit unserer SmartTV-Steuerung bieten wir eine durchdachte und professionelle Lösung zur TV-Freischaltung.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. Das SmartTV-Modul wird fest im Fahrzeug verbaut, wodurch die Funktionen auch nach Inspektionsarbeiten durch eine Werkstatt erhalten bleiben. Aktivierung und Deaktivierung der TV-Freischaltung erfolgen über eine Tastenkombination im Innenraum.

Mods4cars hat das Design der SmartTV-Module optimiert. Die speziell für Mods4cars gestalteten Gehäuse sind 30% schmaler und lassen sich somit leichter im Fahrzeug verbauen. Zwei LEDs geben eine zusätzliche Hilfe bei der Installation. Da weniger Plastik und keine Schrauben verwendet werden, ist es zudem umweltfreundlicher.

Das SmartTV Modul verfügt über einen handelsüblichen USB-Anschluss. Dieser macht es möglich, Softwareupdates aufzuspielen, welche Mods4cars kostenfrei zur Verfügung stellt. So bleibt die TV-Freischaltung immer auf dem neuesten Stand. Die SmartTV-Steuerung lässt sich bei Bedarf komplett deaktivieren. Auch ein spurloser Rückbau ist jederzeit möglich, da beim Einbau keine Leitungen durchtrennt werden.

Die TV-Freischaltung SmartTV ist für zahlreiche Modelle verwendbar. Bei Volkswagen werden die folgenden Navi-Radios unterstützt: MFD-2, RNS-300 und RNS-510. Sie ist zudem mit allen Bentley Modellen mit CAN-Bus und Skoda-Fahrzeuge mit dem „Columbus“ Navi-Radio kompatibel. Darüber hinaus werden TV-Freischaltungen auch für die Fahrzeugmarken BMW und Mercedes-Benz angeboten. Das SmartTV-Modul ist ab 199,00 Euro erhältlich.

Die Firma Mods4cars ist Hersteller der SmartTOP Verdecksteuerungen. Die cleveren Cabriomodule erlauben das Öffnen und Schließen des Verdecks während der Fahrt mit nur einem Tastendruck sowie die Bedienung des Daches über den Originalfahrzeugschlüssel aus der Ferne. Sie sind für alle gängigen Cabrio- und Roadstermodelle verfügbar.

Eine Veranschaulichung der TV-Freischaltung ist hier zu finden:
http://youtu.be/7cwVFCEANlg

Weitere Informationen unter:
http://www.mods4cars.com

###

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
+49-30-868705541
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Automotive Traffic

Video-in-motion unlocker SmartTV from Mods4cars for BMW vehicles in a new design

Mods4cars has reworked the design of their retrofit SmartTV modules. The Video-in-motion unlocker for BMW are now delivered in a new housing. After installation, the passenger is able to use and operate the TV and DVD system during the drive.

Video-in-motion unlocker SmartTV from Mods4cars for BMW vehicles in a new design

Video-in-motion unlocker SmartTV from Mods4cars for BMW

Las Vegas, Nevada – 9th February 2017

The company Mods4cars now offers its TV/DVD unblocker, SmartTV, for BMW in a new housing. The retrofitted TV module enables the activation of TV and DVD playback while driving. This allows the passenger to use the entertainment technology and play DVDs on longer journeys.

„With our SmartTV control, we offer a well thought-out and professional solution for TV unlocking,“ explains PR spokesman, Sven Tornow. The SmartTV module is firmly installed in the vehicle, which is why the functions are maintained even after inspection by a workshop. A button combination on the steering wheel activates and deactivates the TV unblocker.

The manufacturer Mods4cars has now optimized the design of the SmartTV modules. The housing, designed exclusively for Mods4cars, is 30% narrower and can be installed more easily in the vehicle. Two LEDs provide an installation aid and indicate correct installation. Less plastic and the absence of screws make the new case more environmentally friendly.

A standard USB port is attached to the SmartTV module. This allows the installation of software updates, which Mods4cars provides free of charge. With this the Video-in-motion unlocker always remains up-to-date and does not have to be removed for an update. The SmartTV control can be deactivated as needed. Since no cables are cut through during installation, an untraceable removal is possible at any time.

The Video-in-motion unlocker SmartTV can be used for the BMW models 1, 3, 5, 6, 7 Series, X5 and Z4. In addition, the TV unblocker is also offered to car brands like Bentley, Mercedes-Benz, Skoda and Volkswagen. The SmartTV module is available from 169,00 Euro + tax.

Mods4cars is also the manufacturer of the SmartTOP, soft top control systems. Produced since 2001, the clever cabriole modules allow the opening and closing of the convertible top while driving with only a touch of a button, as well as the operation of the roof via the original vehicle key from a distance. They are available for all common convertible and roadster models.

An illustration of the Video-in-motion unlocker can be found here:
http://youtu.be/H50Q5RWp5KY

For more information, visit:
http://www.mods4cars.com

###

About Mods4cars:

Mods4cars was founded in 2002 from the idea to add a highly demanded feature to the otherwise almost perfect Porsche Boxster: Comfort One-Touch roof operation while driving at slow speeds. The resulting product offered not only that, but also allowed quick and easy installation by just swapping out a relay box, thus leaving no traces and no permanent changes on the vehicle. The first SmartTOP roof controller was born.

The success of their first products in Germany and Europe prompted them in late 2004 to move operations to the USA, to be able to serve the American market as well as all other English speaking countries such as Australia, UK and South Africa from one central location. Their business has grown to a full-fledged international corporation with an office in Las Vegas and a full line of innovative products as well as distributors and installation partners all over the globe.

Being highly specialized in the development and distribution of aftermarket roof- and comfort controllers since 2002 allows them to offer an unsurpassed level of competence and product quality. Their main goal is optimization of each individual product to a maximum in compatibility, usability and intuitive operation. They put greatest effort into development and quality checks of all their products to achieve this goal and meet all expectations of their customers.

The extraordinary success of their products is also based on the great communication with their customers, which usually already starts for each new product during the development and prototyping phase.

Kontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
+1-310-9109055
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Auto Verkehr Logistik

TV-Freischaltung SmartTV von Mods4cars für BMW Fahrzeuge im neuen Design

Die Firma Mods4cars hat das Design der nachrüstbaren SmartTV-Module überarbeitet. Die TV-Freischaltungen für BMW werden jetzt im neuen Gehäuse ausgeliefert.

TV-Freischaltung SmartTV von Mods4cars für BMW Fahrzeuge im neuen Design

TV-Freischaltung SmartTV von Mods4cars für BMW

Las Vegas, Nevada – 8. Februar 2017

Die Firma Mods4cars liefert ihre TV-Freischaltung SmartTV für BMW ab sofort in einem neuen Gehäuse aus. Das nachrüstbare TV-Modul ermöglicht die Aktivierung der TV- und DVD-Wiedergabe während der Fahrt. Somit kann der Beifahrer die Unterhaltungstechnik bedienen und auf längeren Fahrten DVDs abspielen.

„Mit unserer SmartTV-Steuerung bieten wir eine durchdachte und professionelle Lösung zur TV-Freischaltung.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. Das SmartTV-Modul wird fest im Fahrzeug verbaut, weshalb die Funktionen auch nach Inspektionsarbeiten durch eine Werkstatt erhalten bleiben. Über eine Tastenkombination am Lenkrad erfolgt die Aktivierung und Deaktivierung der TV-Freischaltung.

Der Hersteller Mods4cars hat jetzt das Design der SmartTV-Module optimiert. Ein exklusiv für Mods4cars gestaltetes Gehäuse ist 30% schmaler und lässt sich somit leichter im Fahrzeug verbauen. Zwei LEDs geben eine Einbauhilfe und zeigen die korrekte Installation an. Weniger Plastik und der Verzicht auf Schrauben machen das neue Gehäuse zudem umweltfreundlicher.

Am SmartTV-Modul ist ein handelsüblicher USB-Anschluss angebracht. Dieser ermöglicht das Aufspielen von Softwareupdates, welche Mods4cars kostenfrei zur Verfügung stellt. So bleibt die TV-Freischaltung immer auf dem neuesten Stand und muss für eine Aktualisierung nicht ausgebaut werden. Die SmartTV-Steuerung lässt sich bedarfsweise komplett deaktivieren. Da beim Einbau keine Leitungen durchtrennt werden, ist ein spurloser Rückbau jederzeit möglich.

Die TV-Freischaltung SmartTV ist für die BMW Modelle 1er, 3er, 5er, 6er, 7er, X5 und Z4 verwendbar. Außerdem werden für die Fahrzeugmarken Bentley, Mercedes-Benz, Skoda und Volkswagen ebenfalls TV-Freischaltungen angeboten. Das SmartTV-Modul ist ab 199,00 Euro erhältlich.

Die Firma Mods4cars ist zudem Hersteller der SmartTOP Verdecksteuerungen. Die seit 2001 hergestellten, cleveren Cabriomodule erlauben das Öffnen und Schließen des Verdecks während der Fahrt mit nur einem Tastendruck sowie die Bedienung des Daches über den Originalfahrzeugschlüssel aus der Ferne. Sie sind für alle gängigen Cabrio- und Roadstermodelle verfügbar.

Eine Veranschaulichung der TV-Freischaltung ist hier zu finden:
http://youtu.be/H50Q5RWp5KY

Weitere Informationen unter:
http://www.mods4cars.com

###

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
+49-30-868705541
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Automotive Traffic

Video-in-motion unlocker SmartTV from Mods4cars for Mercedes-Benz in a new design

The manufacturer Mods4cars has completely redesigned the design of its retrofit SmartTV modules. The Video-in-motion unlocker for Mercedes-Benz are now being sent in a new housing.

Video-in-motion unlocker SmartTV from Mods4cars for Mercedes-Benz in a new design

Video-in-motion unlocker SmartTV from Mods4cars for Mercedes-Benz

Las Vegas, Nevada – January 23, 2017

As of now, the company Mods4cars delivers its Video-in-motion unlocker SmartTV for Mercedes-Benz in a new housing. The module can be retrofitted to enable TV and DVD playback while driving. This allows the passenger to use the entertainment technology and play DVDs on long journeys.

„Our SmartTV module provides a well thought out and professional solution for TV unblocking,“ says PR spokesman, Sven Tornow. The SmartTV module is firmly installed in the vehicle, which means that the functions are retained even after inspection by a workshop. The activation and deactivation of the Video-in-motion unlocker is initiated by means of a key combination on the steering wheel.

Mods4cars has now optimized the design of SmartTV modules. The housing, specially designed for Mods4cars, is 30% narrower and can be installed more easily in the vehicle. Two LEDs provide additional help with the installation. Since less plastic and no screws are used, it is also more environmentally friendly.

The SmartTV module has a standard USB port. This makes it possible to upload software updates, which Mods4cars provides free of charge. Thereby the Video-in-motion unlocker always remains up to date. The SmartTV control can be deactivated completely if necessary. A trace-free dismantling is also possible at any time, since no cables are cut during installation.

The TV release, SmartTV, can be used for numerous Mercedes-Benz models: C-Class, CL-Class, GLK-Class, GL-Class, E-Class, R-Class, CLS-Class, S-Class, SLK-Class, CLK-Class, ML-Class, SL-Class and Vito. In addition SmartTV modules are also on offer for vehicle brands, Bentley, BMW, Skoda and Volkswagen. The SmartTV module is available from 169,00 Euro + tax.

In addition, the company Mods4cars is also manufacturer of the SmartTOP top controls. The clever cabrio module allows the opening and closing of the convertible top while driving, with only one button push as well as the operation of the roof via the original vehicle key from a distance. They are available for all common convertible and roadster models.

An illustration of the TV release can be viewed here:
http://youtu.be/EV8rqawG2TI

For more information:
http://www.mods4cars.com

###

About Mods4cars:

Mods4cars was founded in 2002 from the idea to add a highly demanded feature to the otherwise almost perfect Porsche Boxster: Comfort One-Touch roof operation while driving at slow speeds. The resulting product offered not only that, but also allowed quick and easy installation by just swapping out a relay box, thus leaving no traces and no permanent changes on the vehicle. The first SmartTOP roof controller was born.

The success of their first products in Germany and Europe prompted them in late 2004 to move operations to the USA, to be able to serve the American market as well as all other English speaking countries such as Australia, UK and South Africa from one central location. Their business has grown to a full-fledged international corporation with an office in Las Vegas and a full line of innovative products as well as distributors and installation partners all over the globe.

Being highly specialized in the development and distribution of aftermarket roof- and comfort controllers since 2002 allows them to offer an unsurpassed level of competence and product quality. Their main goal is optimization of each individual product to a maximum in compatibility, usability and intuitive operation. They put greatest effort into development and quality checks of all their products to achieve this goal and meet all expectations of their customers.

The extraordinary success of their products is also based on the great communication with their customers, which usually already starts for each new product during the development and prototyping phase.

Kontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
+1-310-9109055
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Auto Verkehr Logistik

TV-Freischaltung SmartTV von Mods4cars für Mercedes-Benz Fahrzeuge im neuen Design

Der Hersteller Mods4cars hat das Design seiner nachrüstbaren SmartTV-Module komplett überarbeitet. Die TV-Freischaltungen für Mercedes-Benz werden jetzt mit neuem Gehäuse versandt.

TV-Freischaltung SmartTV von Mods4cars für Mercedes-Benz Fahrzeuge im neuen Design

TV-Freischaltung SmartTV von Mods4cars für Mercedes-Benz Modelle

Las Vegas, Nevada – 15. Dezember 2016

Ab sofort liefert die Firma Mods4cars ihre TV-Freischaltung SmartTV für Mercedes-Benz im neuen Gehäuse aus. Mit dem nachrüstbaren Modul wird die Aktivierung der TV- und DVD-Wiedergabe während der Fahrt möglich. So kann der Beifahrer die Unterhaltungstechnik bedienen und auf längeren Reisen DVDs abspielen.

„Unsere SmartTV-Steuerung bietet eine durchdachte und professionelle Lösung zur TV-Freischaltung.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. Das SmartTV-Modul wird fest im Fahrzeug verbaut, wodurch die Funktionen auch nach Inspektionsarbeiten durch eine Werkstatt erhalten bleiben. Die Aktivierung und Deaktivierung der TV-Freischaltung erfolgt über eine Tastenkombination am Lenkrad.

Nun hat Mods4cars das Design der SmartTV-Module optimiert. Die speziell für Mods4cars gestalteten Gehäuse sind 30% schmaler und lassen sich somit leichter im Fahrzeug verstauen. Zwei LEDs geben eine zusätzliche Hilfe bei der Installation. Da weniger Plastik und keine Schrauben verwendet werden, ist es zudem umweltfreundlicher.

Das SmartTV Modul verfügt über einen handelsüblichen USB-Anschluss. Dieser macht es möglich, Softwareupdates aufzuspielen, welche Mods4cars kostenfrei zur Verfügung stellt. So bleibt die TV-Freischaltung immer auf dem neuesten Stand. Die SmartTV Steuerung lässt sich bei Bedarf komplett deaktivieren. Auch ein spurloser Rückbau ist jederzeit möglich, da beim Einbau keine Leitungen durchtrennt werden.

Die TV-Freischaltung SmartTV ist für zahlreiche Mercedes-Benz Modelle verwendbar: C-Klasse, CL-Klasse, GLK-Klasse, GL-Klasse, E-Klasse, R-Klasse, CLS-Klasse, S-Klasse, SLK-Klasse, CLK-Klasse, ML-Klasse, SL-Klasse und Vito. Außerdem werden für die Fahrzeugmarken Bentley, BMW, Skoda und Volkswagen ebenfalls SmartTV Module angeboten. Das SmartTV-Modul ist ab 199,00 Euro erhältlich.

Darüber hinaus ist die Firma Mods4cars Hersteller der SmartTOP Verdecksteuerungen. Die cleveren Cabriomodule erlauben das Öffnen und Schließen des Verdecks während der Fahrt mit nur einem Tastendruck sowie die Bedienung des Daches über den Originalfahrzeugschlüssel aus der Ferne. Sie sind für alle gängigen Cabrio- und Roadstermodelle verfügbar.

Eine Veranschaulichung der TV-Freischaltung ist hier zu finden:
http://youtu.be/EV8rqawG2TI

Weitere Informationen unter:
http://www.mods4cars.com

###

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
+49-30-868705541
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Automotive Traffic

Video-in-motion unlocker SmartTV by Mods4cars for new Mercedes-Benz S-Class

The SmartTV retrofit video-in-motion unlocker offered by Mods4cars is available for the new Mercedes-Benz S-Class (Model 222) effective immediately. It allows passengers to use the TV/DVD playback features of the entertainment system on road trips.

Video-in-motion unlocker SmartTV by Mods4cars for new Mercedes-Benz S-Class

Video-in-motion unlocker SmartTV by Mods4cars for new Mercedes-Benz S-Class

Las Vegas, Nevada – June 2nd, 2015

As of today the video-in-motion kit called SmartTV made by aftermarket automotive electronics specialist Mods4cars is available and in stock for the new Mercedes-Benz S-Class (Model 222). With this retrofit kit installed, the center console entertainment system“s TV tuner and DVD playback can be used while the car is driving. This allows front and rear passengers to use and enjoy multimedia features on long trips.

„Our SmartTV video-in-motion module offers a clever and professional approach at unlocking multimedia features while driving.“ explains PR-Manager Sven Tornow. This module stays installed hidden in the car and its functionality is permanent even if the dealer may perform some component software updates. The unlock can even be activated and deactivated on the fly with a quick key combination on the steering wheel.

The SmartTV module comes with a standard USB port for quick configuration and firmware updates. Support software for Windows and Mac as well as firmware updates are provided by Mods4cars online, free of charge. This ensures that the product can always be kept up to date. The module can be completely disabled temporarily if needed and eventually removed without leaving damage, since no wires need to be cut or spliced during installation.

The SmartTV video-in-motion kit is compatible with many modern Mercedes-Benz Models:
S-Class, CL-Class, C-Class, GLK-Class, GL-Class, E-Class, R-Class, CLS-Class, SLK-Class, CLK-Class, ML-Class, SL-Class and Vito. For other popular brands like Bentley, BMW, Skoda and Volkswagen compatible SmartTV kits are available as well.

The video-in-motion kit for the new S-Class is available for 149 Euros + tax.

The SmartTV represents another convenience product line offered by Mods4cars. Since 2002 Mods4cars has been producing convenience and convertible top controller modules which make using features of the cars easier on a daily basis. The main features of the SmartTOP Convertible Top Controllers are one-touch operation of the top while driving as well as control of the top from the original key fob remote. SmartTOP kits are available for all modern convertibles on the road today.

A product demonstration can be seen here:
https://youtu.be/EV8rqawG2TI (https://youtu.be/EV8rqawG2TI)

Further details:
http://www.mods4cars.com

###

About Mods4cars:

Mods4cars was founded in 2002 with the idea to add a highly demanded feature to the otherwise almost perfect Porsche Boxster: Comfort One-Touch roof operation while driving at slow speeds. The resulting product offered not only that, but also allowed quick and easy installation by just swapping out a relay box, thus leaving no traces and no permanent changes on the vehicle. The first SmartTOP roof controller was born.

The success of their first products in Germany and Europe prompted them in late 2004 to move operations to the USA, to be able to serve the American market as well as all other English speaking countries such as Australia, UK and South Africa from one central location. Their business has grown to a full-fledged international corporation with an office in Las Vegas and a full line of innovative products as well as distributors and installation partners all over the globe.

Being highly specialized in the development and distribution of aftermarket roof- and comfort controllers since 2002 allows them to offer an unsurpassed level of competence and product quality. Their main goal is optimization of each individual product to a maximum in compatibility, usability and intuitive operation. They put greatest effort into development and quality checks of all their products to achieve this goal and meet all expectations of their customers.

The extraordinary success of their products is also based on the great communication with their customers, which usually already starts for each new product during the development and prototyping phase.

Kontakt
Mods4cars LLC
Anja Lehmann
1350 E. Flamingo Rd #3100
89119 Las Vegas (NV) – USA
+1-310-9109055
lehmann@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Internet E-Commerce Marketing

Videomarketing-Konferenz informiert im Oktober: Content-Strategien für Ihren Smart-TV-Sender

Konzepte für die Bewegtbildkommunikation von Unternehmen mit Smart-TV-Videoapps, Social Media Marketing auf YouTube, Facebook & Co. sowie Social TV

Videomarketing-Konferenz informiert im Oktober: Content-Strategien für Ihren Smart-TV-Sender

Videomarketing-Konferenz.de informiert im Oktober: Content-Strategien für Ihren Smart-TV-Sender

Am 29. Oktober 2013 berichten im Rahmen der siebten http://www.Videomarketing-Konferenz.de anerkannte Experten aus Praxis und Theorie in Frankfurt am Main über Webvideos zur Kundenansprache und Bindung.

Die Veranstaltung wendet sich vor allem an Marketing-Verantwortliche in Unternehmen und Agenturen, die mittels Content-Marketing erfolgreiche Bewegtbildkommunikation betreiben wollen. Dazu werden sämtliche notwendigen Schritte thematisiert, beginnend bei der Filmproduktion, über den Einsatz von Videos in Suchmaschinen und im Exportmarketing bis hin zur Verbreitung über Videoportale und smarte Endgeräte wie Tablets und Smart-TVs von Samsung, Philips, Technisat, Google TV, Apple TV, u.a.m. Die Aussicht auf Reichweite basiert eben auch auf Multiscreen- und Plattformstrategien, die sich günstig realisieren, verwalten und einheitlich messen lassen.

Vorträge und Referenten:

– „Video, Content, Channel: Strategien für Marken auf YouTube“, Dr. Sebastian Vieregg, Sales Manager, YouTube Deutschland
– „Robuste Multi-Screen-Strategien mit VideoCounter.com“, Dr. Robert Biermann, VideoCounter.com
– „Die 10 Gebote für erfolgreiche Videoproduktion“, Peter Ponnath, Telefilm Medienprojekte
– „Die Bewegtbildstrategie im Unternehmen – eine Kosten/Nutzen-Rechnung“, Thomas Hartmann, Viracom
– „Videos weltweit platzieren – Start einer Erfolgsgeschichte der Continental Division Chassis & Safety“, Katrein Helmecke, Online Specialist, Internal Communications Continental AG, Division Chassis & Safety
– „Mit Video Footage Web Videos kostengünstig aufwerten – ClipDealer, ein offener Marktplatz für lizenzfreie Medien“, Markus Hein, Geschäftsführer ClipDealer GmbH
– „Aufbau eines unterhaltenden Promi-Formats bei YouTube & Co. Interviews in der Film- und Fernsehbranche“, Sophie Adell, StarStruckSophie
– „Corporate Webvideo 2013 – die neue Welt der Kommunikation im Internet“, Prof. Dr. Sven Pagel, Professur für Wirtschaftsinformatik und Medienmanagement FH Mainz, Fachbereich Wirtschaft

Anmeldung:

Das Anmeldeformular zur 7. Videomarketing-Konferenz am 29. Oktober 2013 im „Fleming’s deluxe Hotel Frankfurt Main-Riverside“ ist ab sofort erreichbar unter http://www.videomarketing-konferenz.de/pages/start/anmeldung.php .

Idee und Konzept der Videomarketing-Konferenz.de-Reihe:

Wie Unternehmen die neuen Kommunikationschancen durch das Zusammenwachsen von Fernsehen und Internet nutzen können, zeigt die Videomarketing-Konferenz. Mit dem Schwerpunkt Bewegtbildkommunikation richtet sich die Veranstaltung als Ganztages-Seminar an Verantwortliche aus den Bereichen Marketing, Fernsehwerbung, Product und Sales Manager (Vertrieb) sowie Unternehmenskommunikation und bietet den Teilnehmern dabei konkrete Lösungen zur Realisierung von SmartTV-Apps für Unternehmen (Corporate TV), Online-Marketing mit Videos (VSEO), Multiscreen-Strategien und Filmproduktion.

Fernsehwerbung mit Smart TV-Apps: Durch den steigenden Absatz von Smart TV-Geräten verschiebt sich der Konsum von Bewegtbildinhalten vom PC-Bildschirm immer mehr auf das klassische Empfangsgerät, dem Fernseher. Über sog. Smart-TV-Apps öffnet sich für das Bewegtbildmarketing daher ein neuer Kommunikationskanal nun auch auf heimischen Fernsehgeräten, z. B. LCD/LED-TV und Plasma-Großbildschirm. Wie Unternehmen, Verlage und Organisationen mit nur einem Klick auf den Fernsehgeräten ihrer jeweiligen Zielgruppe als eigener Fernsehsender auf gleichzeitig allen wichtigen Plattformen diverser Gerätehersteller (Samsung, LG Smart TV etc.) überall auf Sendung gehen – statt teure Fernsehwerbung zu schalten -, das zeigt Dr. Robert Biermann von VideoCounter.com.

Online-Videomarketing und Filmproduktion: Erfolgreiche B2B-Kommunikation findet nicht nur auf der unternehmenseigenen Website statt: Videoportale wie YouTube, Businessworld.de, Clipfish, aber auch soziale (Business-)Netzwerke wie Xing, LinkedIn oder Facebook bieten die Aussicht auf neue Kontakte über dort platzierte Unternehmensfilme und Produktvideos. Vom Marketingvideo über das Tutorial als Instrument der Absatzsteigerung im E-Commerce bis hin zum Employer Branding – die Anwendungsfelder von Videomarketing sind dabei sehr vielfältig. Fallstudien zum internationalen Video- und Exportmarketing mit Kontaktpreisen unter 0,30 Cent / Video View und Conversion Rates von 12,5% belegen das erfolgreichste Preis-/Leistungsverhältnis im Online-Marketing. Die Videomarketing-Konferenz zeigt, wie man erfolgreiche Unternehmensfilme produziert und online auf Videoportalen und in Suchmaschinen (SEO) vermarktet.

Die Vorträge von u. a. YouTube Deutschland und Continental zeigen konkrete und gangbare Wege zu einer erfolgreichen Kundenkommunikation auf. Als Ganztagesseminar mit etwa 100 Teilnehmern bietet die Konferenz einen überschaubaren Rahmen und lässt im Stile eines Workshops/Trainings auch Raum für Diskussionen und fachlichen Austausch.

Über VideoCounter.com

VideoCounter.com ( http://www.VideoCounter.com ) ist eine in der Basisversion kostenlose Online-Anwendung, die Videodateien automatisch auf verschiedene Videoportale sowie in soziale Netzwerke distribuiert und Statistiken erfasst. Der Anwender wird von dem zeitraubenden Upload-Prozess befreit und erhöht durch die größere Verbreitung zugleich seine Chancen auf mehr Online-Kontakte. Kundenbindung wird über die integrierte Multiplattform-Smart-TV-App unterstützt. Betrieben wird VideoCounter.com seit 2007 durch die Webeffekt AG, Dinslaken. Die Webeffekt AG ist ein 1997 gegründetes Unternehmen mit den Tätigkeitsschwerpunkten internationales Online-Marketing und Applikationsentwicklung. Dazu zählen u. a. SEO, SEM, VSEO mit entsprechender Erfolgskontrolle.

Kontakt
Webeffekt AG / VideoCounter.com
Dr. Robert Biermann
Magnusstr. 18
46535 Dinslaken
02064/48670
biermann@webeffekt.de
http://www.VideoCounter.com

Pressekontakt:
Webeffekt AG
Dr. Robert Biermann
Magnusstr. 18
46535 Dinslaken
02064/48670
biermann@webeffekt.de
http://www.VideoCounter.com

Computer IT Software

Spartensender Videomarketing-TV.de nun auch im NetRange-SmartTV-Portal

Fallbeispiel für Corporate TV auf smarten Endgeräten wie Smart-TVs und Tablet-PCs

Spartensender Videomarketing-TV.de nun auch im NetRange-SmartTV-Portal

Videomarketing-TV als Beispiel für Corporate TV auf Basis der Multiplattform-Videoapp von VideoCounter.com

Nach dem Start im Juli 2013 erweitert der Spartensender Videomarketing-TV.de ( http://www.Videomarketing-TV.de ) seine technische Reichweite um die SmartTV-Portale von NetRange. NetRange beliefert zahlreiche TV-Geräte-Hersteller wie zum Beispiel Sharp und Loewe als auch Anbieter von digitalen Übertragungswegen wie HD+ und Media Broadcast mit seinen Whitelabel-SmartTV-Portalen. Somit ist Videomarketing-TV.de über z. B. Android-Tablets und Smartphones (ab Android 4.0), Apple TV, Blackberry, Smart Electronic, Technisat, Videoweb u.a.m. und eben auch auf den NetRange-Portalen mit seiner Videoapp erreichbar.

Eine Übersicht auf die Links zur jeweiligen Videoapp in den App-Stores der verschiedenen Hersteller findet sich auf der Homepage von Videomarketing-TV.de.

Videomarketing-TV.de berichtet als IPTV-Sender kostenfrei über Trends und Möglichkeiten des Videomarketings für Unternehmen, Inhalteanbieter und Verlage.

Die Besonderheit ist die hohe technische Reichweite. Diese wird erreicht mittels der Multiplattform-Videoapp-Technologie der Webeffekt AG, Dinslaken, die auch den Videomarketing-Service VideoCounter.com betreibt.

„Mit unserem Onlinedienst VideoCounter.com stellen Unternehmen sicher, über zahlreiche Web-Portale sowie allein in Deutschland auf rd. 50 Millionen smarten Endgeräten wie Smartphones, Tablets und Smart TVs präsent zu sein und somit überall ihre Zielgruppen mit Unternehmensfilmen erreichen zu können“, erklärt Dr. Robert Biermann, Vorstand der Webeffekt AG die Hintergründe und er ergänzt: „Wir ermöglichen es somit Betreibern von Spartensendern und Unternehmens-Fernsehen über nur eine zentrale Schnittstelle ohne hohe Distributionskosten ihre Filme breit zu veröffentlichen. Daher unser Slogan ‚1 Klick – überall auf Sendung‘.“

Videomarketing-TV.de ist zum einen ein vollwertiger Spartensender, zum anderen aber auch ein Fallbeispiel für eine unternehmenseigene WebTV-Station. Dieses Beispiel soll Unternehmen und z. B. auch Verlage ermutigen, auf der Basis der TV-App-Technologie von VideoCounter.com ( http://www.VideoCounter.com ) ebenfalls die Potenziale des neuen Hybrid-Zeitalters des Fernsehens für sich zu erschließen.

Denn für Unternehmen, Parteien, Verlage, Online-Shops, Reise- bzw. Kataloganbieter sowie regionale Fernsehsender bieten internetfähige Fernsehgeräte, aber auch Tablets und Smartphones neue Chancen der Zielgruppenansprache und Bindung mittels eines eigenen ‚Fernsehsenders‘. Ohne die VideoCounter.com-Technologie liegt eine gewaltige Hürde in den unterschiedlichen technischen Gegebenheiten der verschiedenen TV-Hersteller. Was z. B. auf Google TV läuft, funktioniert u. a. nicht bei Philips, Loewe, Videoweb oder Technisat. Auch Apple und Samsung gehen jeweils völlig eigene Wege. So müssten eigentlich je TV-Gerätehersteller jeweils eigene Videoapps entwickelt werden, was schnell zu 6-stelligen Investitionsbeträgen führt. Konzentriert man sich hingegen auf nur eine Plattform, erreicht man als Herausgeber stets nur einen Bruchteil seiner Zielgruppe. Auch die effiziente Vermarktung der eigenen Videoapp ist in diesem Fall schwierig, da die angesprochenen Personen häufig nicht das ‚richtige‘ Gerät besitzen.

Dieses Problem löst die Multiplattform-Videoapp von VideoCounter.com nicht zuletzt dank der neuen Partnerschaft mit NetRange MMH und ermöglicht so Spartensendern einen gleichermaßen reichweitenstarken wie preiswerten Start. „Unsere speziell entwickelte Datenbank-Anwendung setzt die zentral eingepflegten Inhalte automatisch Plattform für Plattform in der gewünschten Weise und in der jeweils gültigen Auszeichnungssprache um“, erklärt Biermann zur entwickelten VideoCounter.com-Technologie. Kunden können zwischen verschiedenen Standard-Varianten wählen und somit eine an den jeweiligen Corporate Design-Vorgaben angepasste, höchst eigene Videoapp definieren.

VideoCounter.com erfasst zudem plattformübergreifend Statistiken über die Sendeleistung der Filmbeiträge. Die Liste der unterstützten TV-Plattformen wird laufend erweitert. Als technischer Partner der App-Entwicklung kümmert sich die Webeffekt AG für seine Kunden auch um den Zertifizierungsprozess mit den verschiedenen Plattformbetreibern.

Videomarketing-TV ( http://www.Videomarketing-TV.de ) von Webeffekt AG / VideoCounter.com ist der deutschsprachige Internet-Sender für alle, die mehr über Videomarketing erfahren möchten. Mit seinen Beiträgen bietet Videomarketing-TV.de ein breites Inhaltespektrum, das videobasierte Werbeansätze verständlich und kompetent – live und über sein Videoarchiv – präsentiert. Vorgestellt werden effiziente Möglichkeiten der Bewegtbildkommunikation über die eigene Homepage, Videoportale, Smartphones, Tablets und Smart-TVs – als reine Videowerbung oder in Form eines unternehmenseigenen WebTV-Senders (Corporate TV). Videomarketing-TV bringt dem Zuschauer aber nicht nur die grundlegenden Möglichkeiten näher, sondern zeigt auch Praxisbeispiele mit Zahlen und Ergebnissen – von B2B bis B2C, national und international.

Kontakt
Webeffekt AG / VideoCounter.com
Dr. Robert Biermann
Magnusstr. 18
46535 Dinslaken
02064/48670
biermann@webeffekt.de
http://www.VideoCounter.com

Pressekontakt:
Webeffekt AG
Dr. Robert Biermann
Magnusstr. 18
46535 Dinslaken
02064/48670
biermann@webeffekt.de
http://www.VideoCounter.com

Computer IT Software

Eine Video-App für alle Screens: robuste Multiscreen-Strategien auf der Videomarketing-Konferenz im Oktober 2013, Frankfurt/Main

VideoCounter.com zeigt Multiplattform-Videoapp für Samsung, Apple, Android, Philips & Co.

Eine Video-App für alle Screens: robuste Multiscreen-Strategien auf der Videomarketing-Konferenz im Oktober 2013, Frankfurt/Main

VideoCounter.com: Multiplattform-Videoapp für Samsung, Apple, Android, Philips etc.

Am 29. Oktober 2013 erfahren die Besucher der Videomarketing-Konferenz u. a., wie sie ihre Bewegtbildinhalte mit einer unternehmenseigenen Video-App allein in Deutschland auf 50 Millionen smarten Endgeräten und somit direkt für die jeweilige Zielgruppe plattformübergreifend verfügbar machen. Und zwar auf eine Weise, wie es seitens der Nutzer erwartet und gewollt ist: eben mittels einer App. Möglich wird dies durch die Multi-Screen-Lösung von VideoCounter.com ( http://www.VideoCounter.com ). Mit der entsprechenden Multiplattform-Videoapp stellen Unternehmen, Verlage und Filmemacher auf einfache und kostengünstige Weise eine sehr hohe technische Reichweite ihrer Unternehmensfilme auf Smartphones, Tablets und Smart-TVs sicher. Der Vortrag wird gehalten durch den Vorstand der VideoCounter.com-betreibenden Webeffekt AG, Dr. Robert Biermann, der auch die konzeptionellen Hintergründe erläutert.

Denn die Nutzung internetfähiger Endgeräte zum Videokonsum ist bereits ein Massenphänomen. Nicht selten nutzen die Anwender Smartphones, SmartTVs oder Tablet-PCs gleichzeitig, vor allem aber wechseln sie im Tagesablauf die Geräteklasse. Wer auf dem Weg zur Arbeit sein Smartphone mobil nutzt, wechselt in seiner Freizeit z. B. auf Tablet und Smart-TV. In der Wahrnehmung der Nutzer ändert sich dabei häufig nur die Bildschirmgröße. Ob stationär oder mobil, ob Samsung, Apple, Microsoft oder Android, der Anwender erwartet trotz unterschiedlicher Geräteklassen und Betriebssysteme eine plattformübergreifende Verfügbarkeit seiner Anwendungen und Medien – sprich „seine Apps“.

Wer seine Zielgruppe über Videos ansprechen und binden möchte, steht daher zunächst vor der technischen Herausforderung, auf vielen Bildschirmen und auch mobilen Betriebssystemen verfügbar zu sein. Denn wer nur teilweise erreichbar ist, verzichtet auf wertvolle Kontakte und enttäuscht seine Kunden.

Die Eintages-Veranstaltung wendet sich vor allem an Marketing-Verantwortliche in Unternehmen und Agenturen, die mittels Content-Marketing erfolgreiche Bewegtbildkommunikation betreiben wollen. Dazu werden sämtliche notwendigen Schritte thematisiert, beginnend bei der Filmproduktion, über den Einsatz von Videos in Suchmaschinen (Video-SEO) und im Exportmarketing bis hin zur Verbreitung über Livestreaming, Videoportale, smarte Endgeräte wie Tablets und Connected TVs. Die Aussicht auf Reichweite basiert eben auch auf Multiscreen- und Plattformstrategien, die sich mit VideoCounter.com günstig realisieren, verwalten und einheitlich messen lassen.

VideoCounter.com ( http://www.VideoCounter.com ) ist eine in der Basisversion kostenlose Online-Anwendung, die Videodateien automatisch auf verschiedene Videoportale sowie in soziale Netzwerke distribuiert und Statistiken erfasst. Der Anwender wird von dem zeitraubenden Upload-Prozess befreit und erhöht durch die größere Verbreitung zugleich seine Chancen auf mehr Online-Kontakte. Kundenbindung wird über die integrierte Multiplattform-Smart-TV-App unterstützt. Betrieben wird VideoCounter.com seit 2007 durch die Webeffekt AG, Dinslaken. Die Webeffekt AG ist ein 1997 gegründetes Unternehmen mit den Tätigkeitsschwerpunkten internationales Online-Marketing und Applikationsentwicklung. Dazu zählen u. a. SEO, SEM, VSEO mit entsprechender Erfolgskontrolle.

Kontakt
Webeffekt AG / VideoCounter.com
Dr. Robert Biermann
Magnusstr. 18
46535 Dinslaken
02064/48670
biermann@webeffekt.de
http://www.VideoCounter.com

Pressekontakt:
Webeffekt AG
Dr. Robert Biermann
Magnusstr. 18
46535 Dinslaken
02064/48670
biermann@webeffekt.de
http://www.VideoCounter.com

Internet E-Commerce Marketing

Namhafte Sponsoren unterstützen Videomarketing-Konferenz am 24. April 2013 bei Stuttgart

Videomarketing-Konferenz zeigt im April Wege zum unternehmenseigenen Smart-TV-Sender

Namhafte Sponsoren unterstützen Videomarketing-Konferenz am 24. April 2013 bei Stuttgart

Videomarketing-Konferenz.de informiert im April: So starten Sie Ihren Web-TV-Sender

Dinslaken, 09.04.2013 – Am 24. April 2013 berichten im Rahmen der sechsten http://www.Videomarketing-Konferenz.de anerkannte Experten aus Praxis und Theorie in Stuttgart/Böblingen über Webvideos zur Kundenansprache und Bindung:

– So produziere ich Onlinefilme richtig.
– So dominiere ich mittels Videos die Ergebnisliste bei Google.
– So nutze ich die Marketingchancen von Videoapps auf Smart-TVs, Tablets und Smartphones

sind einige der entsprechenden Themen.

Dabei wird die Veranstaltung von namhaften Partnern unterstützt:

Die WATCHMI-Plattform von Axel Springer Digital TV Guide ermöglicht Unternehmen Ihre Internet-Videos im Live-TV Umfeld auf gleicher Ebene mit herkömmlichen Fernsehsendern zu publizieren. Watchmi unterstützt die Videomarketing-Konferenz u. a. mit einem eigenen Markenkanal auf seiner Plattform.

Das Dienstleisterverzeichnis marketing-BÖRSE ist nach eigenen Angaben das größte deutschsprachige Spezialverzeichnis für Marketing. Rund 10.000 Anbieter von Außenwerbung über Social Media bis Zielgruppenanalyse sind vertreten. Die marketing-BÖRSE unterstützt die Videomarketing-Konferenz u. a. bei der Vermarktung der Veranstaltung.

OCTOSHAPE bietet TV-Qualität und attraktive Geschäftsmodelle mit Livestreaming im Internet. Das Unternehmen stellt dazu die notwendige Infrastruktur und globale Reichweite bereit. Inhalteanbieter bieten ihren Zuschauern mit der Octoshape-Technologie über das Internet Seherlebnisse in bester TV-Qualität. Octoshape unterstützt die Videomarketing-Konferenz u. a. beim Livestreaming ausgewählter Vorträge.

GALILEO PRESS ist ein Fachverlag für Publikationen zu Computing-, Design- und Wirtschaftsthemen und bietet interessierten Menschen, die Spaß haben an dem, was sie tun, und den Ehrgeiz, in ihrem Fach zum Experten zu werden oder zu bleiben qualifizierte Lernbücher und Video-Tutorials. Galileo Press unterstützt die Videomarketing-Konferenz u. a. bei der Vermarktung der Veranstaltung.

Ebenso hochkarätig sind die Referenten mit ihren Themen:

„Video, Content, Channel: Strategien für Marken auf YouTube“, Dr. Sebastian Vieregg, Sales Manager, YouTube Deutschland

„In einem Schritt auf Videoportale und Fernsehgeräte mit VideoCounter.com“, Dr. Robert Biermann, VideoCounter.com

„Keine Angst vor Videoproduktion: wie man Qualität und Preis im Griff behält“, Peter Ponnath, Telefilm Medienprojekte

„Exportmarketing innovativ: mit Videos in Mexiko, Brasilien, China und Indien“, Thomas Hartmann, Viracom

„TV-Qualität und attraktive Geschäftsmodelle mit Livestreaming im Internet“, Karl Mayer, Regional Sales Director, Northern Europe, Octoshape

„Bekanntheitsgrad, Support für Großhandel und Hilfe für Endkunden? Video Marketing mit Tutorials bei Classeq“, Carmen Nowak, Sales Support Manager und Ludwig Weiß, Vertriebsleitung Export, Classic Glass & Dishw. System Ltd.

„SocialTV – die neue Welt der Kommunikation und Interaktion“, Prof. Dr. Sven Pagel, Professur für Wirtschaftsinformatik und Medienmanagement FH Mainz, Fachbereich Wirtschaft

„Strategie, Produktion und Distribution von Video im Internet bei Infineon AG“, Sandu Csendelik, Multimedia Expert, Infineon Technologies AG

Unternehmen, Fernsehsender, Verlage und Agenturen lernen somit auf der Videomarketing-Konferenz u. a., wie sie über die neuen Möglichkeiten von Videoapps auf smarten Endgeräten inkl. Smart-TV, Tablets und Smartphones eigene Spartensender erfolgreich etablieren und wie ein klassischer TV-Sender – aber ohne hohe Distributionskosten – ihre jeweilige Zielgruppe ansprechen können.

Das Anmeldeformular und Einladungsvideo zur 6. Videomarketing-Konferenz am 24. April 2013 im „Meilenwerk“ (Nähe Flughafen Stuttgart) sind erreichbar unter http://www.videomarketing-konferenz.de/pages/anmeldung.php und http://vimeo.com/60451607

VideoCounter.com ( http://www.VideoCounter.com ) ist eine in der Basisversion kostenlose Online-Anwendung, die Videodateien automatisch auf verschiedene Videoportale sowie in soziale Netzwerke distribuiert und Statistiken erfasst. Der Anwender wird von dem zeitraubenden Upload-Prozess befreit und erhöht durch die größere Verbreitung zugleich seine Chancen auf mehr Online-Kontakte. Kundenbindung wird über die integrierte Multiplattform-Smart-TV-App unterstützt. Betrieben wird VideoCounter.com seit 2007 durch die Webeffekt AG, Dinslaken. Die Webeffekt AG ist ein 1997 gegründetes Unternehmen mit den Tätigkeitsschwerpunkten internationales Online-Marketing und Applikationsentwicklung. Dazu zählen u. a. SEO, SEM, VSEO mit entsprechender Erfolgskontrolle.

Kontakt
Webeffekt AG / VideoCounter.com
Dr. Robert Biermann
Magnusstr. 18
46535 Dinslaken
02064/48670
biermann@webeffekt.de
http://www.VideoCounter.com

Pressekontakt:
Webeffekt AG
Dr. Robert Biermann
Magnusstr. 18
46535 Dinslaken
02064/48670
biermann@webeffekt.de
http://www.VideoCounter.com