Tag Archives: smart technology

Computer IT Software

Glance Clock: Digitale Smartclock mit App-Sync steht bei Indiegogo aktuell bei 330.000 USD

Glance Clock: Digitale Smartclock mit App-Sync steht bei Indiegogo aktuell bei 330.000 USD

Glance Clock auf Indiegogo

Die auf Indiegogo vorgestellte Glance Clock zeigt wichtige Informationen aus Kalenderereignissen, eingehende Anrufe bis hin zu eintreffenden Uber-Taxis an

Die auf Indiegogo vorgestellte Glance Clock ist eine minimalistisch designte Smartclock, die auf einen Blick die wichtigsten Informationen anzeigt. Per Synchronisierung des Smartphones mit den Glance Clock-Apps für iOS und Android informiert das beleuchtete LED-Display der Glance Clock über wichtige Kalenderereignisse, zeigt eingehende Anrufe an und aktualisiert den täglichen Fortschritt von Fitnesstrackern und Smart-Home-Geräten. Die Integration von Amazon Echo stellt darüber hinaus eine Sprachsteuerung bereit. Die Glance Clock ist während der Indiegogo-Kampagne zu einem reduzierten Preis von 149 USD erhältlich.

„Wir suchen ständig in unseren Taschen nach unseren Telefonen oder schauen auf Smartwatches, um sofort über jede Neuigkeit informiert zu sein“, sagte Anton Zriashchev, CEO und Gründer von Glance Clock. „Die Glance Clock bietet dafür eine einfachere, dezentere und optisch ansprechendere Lösung an, wichtige Informationen jederzeit im Blick zu haben – die ständige Kontrolle des Smartphones reduziert sich so erheblich.“

Mit ihrem schlichten und eleganten Design zeigt die Glance Clock alle Daten an, die mit dem Smartphone synchronisiert wurden – per Kombination aus Text und bunten Bögen auf einem traditionellen Ziffernblatt. Über die kostenlose App wird dabei ausgewählt, welche Updates auf dem hinterleuchteten LED-Display zu sehen sind: von eingehenden Anrufen und Nachrichten über den täglichen Terminplan, Kalenderbenachrichtigungen, die Wettervorhersage bis hin zur aktuellen Verkehrssituation – alles auf einen Blick. Ebenso zeigt die Glance Clock an, wenn das bestellte Uber-Taxi ankommt. Eine offene API ermöglicht es zudem Entwicklern, die Funktionalität der Uhr kreativ zu erweitern, beispielsweise als visuelles Display für Amazon Echo.

Aktualisierungen werden für jeweils rund 30 Sekunden angezeigt. Die Uhr verfügt über ein Akku, das Energie für drei bis sechs Monate liefert, ebenso ist eine Versorgung per Stromkabel möglich – perfekt für Zuhause und Büro. Die Glance Clock ist bei Indiegogo für 149 USD erhältlich, nach Ende der Kampagne erhöht sich der Preis auf 199 USD.

Die Glance Clock Kampagne auf Indiegogo:
www.indiegogo.com/projects/glance-clock-see-what-you-need-when-you-need-it-smartphone–2/x/15163197#/?utm_source=pr&utm_medium=de&utm_campaign=de01

Die Pressemappe ist abrufbar unter: http://bit.ly/glancepresskit

Die auf Indiegogo im September vorgestellte Glance Clock ist eine minimalistisch designte Smartclock, die auf einen Blick die wichtigsten Informationen anzeigt. Per Ansteuerung über eine kostenlose App für iOS und Android zeigt sie bevorstehende Ereignisse, eingehende Anrufe, Wetterberichte und mehr über das hinterleuchtete LED-Display an. Ideal für Zuhause oder Büro. Die Glance Clock ist eine optisch ansprechende, funktionelle Alternative zum regelmäßigen Blick auf das Smartphone, der in der modernen Gesellschaft vorherrscht.

Facebook: www.facebook.com/clockglance
Twitter: www.twitter.com/glanceclock
Instagram: www.instagram.com/glanceclock
YouTube: www.youtube.com/watch?v=at8UJibkm5s

Kontakt
Glance Clock
Anton Zriashchev
Constitution Drive 155
94025 Menlo Park, CA
+1 901 3000073
anton@glanceclock.com
http://www.glanceclock.com

Internet E-Commerce Marketing

mobileVision Consulting GmbH expandiert in Financial Service Sektor

Dr. Fred Schneidereit erweitert Führungsteam der mobileVision

MÜNCHEN. Mit sofortiger Wirkung wurde Dr.-Ing. Fred Schneidereit (50) als Managing Partner der mobileVision Consulting bestellt, mit dem Ziel das Geschäft der mobileVision mit Finanzdienstleistern signifikant weiterzuentwickeln.

Der promovierte Informatiker und Diplom-Kaufmann begann seine berufliche Laufbahn als Geschäftsführer beim Telekommunikationsdienstleister TELES GmbH, Berlin. Seit 1991 durchlief er eine erfolgreiche Karriere bei den Top-Management Beratern A.T. Kearney, Roland Berger und KPMG und übte dort eine Vielzahl regionaler und globaler Leitungsfunktionen aus, insbesondere in den Geschäftsbereichen Financial Services und strategische Informationstechnologie.

Fred Schneidereit s Beratungsschwerpunkte liegen primär im Bereich Innovation-Digitalisierung, Wachstumsstrategien, der Einführung neuer Geschäftsmodelle bis hin zur strategischen Neuausrichtung bei Banken und Versicherungen.

Die mobileVision selbst konzentriert sich heute erfolgreich auf Innovationsthemen rund um mobiles Bezahlen/mobile Geldbörse, mobile Commerce, sowie Smart Technologies.

Mit Fred Schneidereit ist es uns gelungen, einen anerkannten Experten und intimen Kenner der deutschen und internationalen Finanzdienstleistungsszene für die mobileVision zu gewinnen, so Klaus von den Hoff, CEO der mobileVision Gruppe. Gerade die deutschen Finanzdienstleister stehen durch die zunehmende Digitalisierung und online-mobile Anwendungen und neue Wettbewerber vor gewaltigen strategischen Herausforderungen.

München, 28. September 2013

Über die mobileVision Gruppe:

mobileVision fokussiert sich auf die Produkt- und Markteinführung neuer Produktansätze und Innovationen im Technologiesektor und ist spezialisiert in Konzeption, Management und Betrieb neuer Ventures. Der Geschäftsansatz beruht darauf, neuen Geschäften durch Ausgründung und Separierung vom Kerngeschäft des Mobilfunkbetreibers die unternehmerische Ausrichtung, Freiheit und Plattform zu geben für einen gestiegenen Markterfolg. Hierbei konzentriert sich mobileVision primär auf Innovationsthemen, die durch komplexe Technologien und hohen Anforderungen an Ecosystem und Geschäftsmodell verbunden sind, insbesondere in den Bereichen mobile Payment, mobile Commerce, mobile Security und Smart Technologies-Smart Home. Dabei bietet die mobileVision Gruppe ein Komplettangebot aus einer Hand. Die mobileVision Consulting verfügt über ein erfahrenes Team an Unternehmerpersönlichkeiten, IT-Experten, Anwälten und Finanzexperten, die eine vollständige Palette an Dienstleistungen vom Konzept bis hin zum operativen Management bereitstellen können; die mobileVision Solutions umfasst ein Entwicklerteam mit rund 30 Entwicklern für mobile Applikationen und Plattformen; die mobileVision Venturing übernimmt innerhalb der Gruppe das professionelle Management der Beteiligungen, sowie im Bedarfsfall das Funding. mobileVision verfügt heute über Büros in München, Berlin und London.

Pressekontakt: Klaus von den Hoff; Farchanter Straße 28; 81377 München
Fon: +49 89416 141 820; Fax: +49 89 416 141 821;
klaus.vondenhoff@mobile-vision.org
www.mobile-vision.org

Consulting im Bereich mobile Payment, mobile Commerce, mobile Security, Smart Home

Kontakt:
mobileVision GmbH
Yvonne Weber
Farchanter Str. 28
81377 München
01707744823
y.weber@mobile-vision.org
http://www.mobile-vision.org

Computer IT Software

mobileVision GmbH auf Expansionskurs

Portfolioerweiterung durch STRATOS International Consulting GmbH

MÜNCHEN. Mit Wirkung zum 1. August 2013 übernimmt die mobileVision GmbH, München/Berlin die Kunden, das Team und die damit zusammenhängenden Aktivitäten der STRATOS International Consulting GmbH, Nürnberg und integriert diese somit vollständig in die mobileVision Group. Die mobileVision die Anfang 2012 von den Unternehmern Klaus von den Hoff (58) und Dr. Diethard Bühler (54) gegründet wurde, hat sich vom Start weg erfolgreich auf die Ausgründung und das Management von Innovationsfeldern im Umfeld der IT-/TK und Banken-Branche spezialisiert. Die Schwerpunkte der mobileVision liegen heute auf Themen rund um mobiles Bezahlen/mobile Geldbörse, mobile Commerce, sowie Smart Technologies.

Die STRATOS International Consulting arbeitet seit sieben Jahren hauptsächlich für Mobilfunknetzbetreiber, Handel und Banken und hat sich auf innovative Lösungen für Mehrwertdienste im Umfeld des mobilen Bezahlens spezialisiert. Stratos International Consulting ist eine international vernetzte Beratungsgesellschaft mit klarem Fokus auf Produkt, Personal- und Organisationsberatung. Stefan Rascher (46), Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter der STRATOS International Consulting wird im Rahmen der Integration Partner der mobileVision und übernimmt in der mobileVision Gruppe neben Klaus von den Hoff (CEO) und Diethard Bühler (COO) die Aufgabe des Chief Innovation Officers (CIO) und kommissarisch die Rolle des CFOs.

Das Personalgeschäft der STRATOS International Consulting GmbH wird in Zukunft ein wichtiger Bestandteil der gesamten mobileVision Gruppe sein. Neben der mobileVision Consulting, der mobileVision Solutions und der mobileVision Venturing wird dadurch das Leistungsspektrum eines umsetzungsstarken Inkubators komplettiert.

Mit der Übernahme von STRATOS ist es uns gelungen, mit einem sehr schlagfähigen und kompetenten Team von Experten zusammenzuarbeiten, das über umfangreiche und langjährige Erfahrungen in Vertrieb und Produktmanagement von Payment-Lösungen gegenüber Handel, Banken und Service Provider verfügt, so Klaus von den Hoff, CEO der mobileVision Gruppe. Wir gehen davon aus, dass mobiles Bezahlen und die Geldbörse auf dem Handy in Deutschland in 2014 den Durchbruch erleben wird. Die technischen Lösungen sind bereits da, worauf es jetzt ankommen wird, ist schnell die kritische Masse von Partnern zu gewinnen und das Ecosystem weiterzuentwickeln.

München, 1. August 2013

Über mobileVision GmbH:

mobileVision fokussiert sich auf die Produkt- und Markteinführung neuer Produktansätze und Innovationen im Technologiesektor und ist spezialisiert in Konzeption, Management und Betrieb neuer Ventures. Der Geschäftsansatz beruht darauf, neuen Geschäften durch Ausgründung und Separierung vom Kerngeschäft des Mobilfunkbetreibers die unternehmerische Ausrichtung, Freiheit und Plattform zu geben für einen gestiegenen Markterfolg. Hierbei konzentriert sich mobileVision primär auf Innovationsthemen, die durch komplexe Technologien und hohen Anforderungen an Ecosystem und Geschäftsmodell verbunden sind, insbesondere in den Bereichen mobile Payment, mobile Commerce, mobile Security und Smart Technologies/Smart Home. Dabei bietet die mobileVision Gruppe ein Komplettangebot aus einer Hand. Die mobileVision Consulting arbeitet mit einem erfahrenen Team an Unternehmerpersönlichkeiten, IT-Experten, Anwälten und Finanzexperten, die eine vollständige Palette an Dienstleistungen vom Konzept bis hin zum operativen Management bereitstellen können; die mobileVision Solutions kann auf ein Entwicklerteam mit bis zu 30 Entwicklern für mobile Applikationen und Plattformen zurückgreifen; die mobileVision Venturing übernimmt innerhalb der Gruppe das professionelle Management der Beteiligungen, sowie im Bedarfsfall das Funding. mobileVision ist an den Standorten München, Berlin und London vertreten.

Pressekontakt: Klaus von den Hoff; Farchanter Straße 28; 81377 München
Fon: +49 89416 141 820; Fax: +49 89 416 141 821
k.vondenhoff@mobile-vision.org; www.mobile-vision.org

Consulting im Bereich mobile Payment, mobile Commerce, mobile Security, Smart Home

Kontakt:
mobileVision GmbH
Yvonne Weber
Farchanter Str. 28
81377 München
01707744823
y.weber@mobile-vision.org
http://www.mobile-vision.org

English Press Releases

CFX’s Allweiler takes third place in environmental competition

CFX

Mr. Schnell (Allweiler GmbH), Mr. Connert (Colfax Fluid Handling), Mr. Untersteller (State Minister)

Allmind Smart Technology can save energy, enhance safety and lower maintenance costs

Monroe, NC (July 24, 2013) Colfax Fluid Handling, a business of Colfax Corporation (NYSE: CFX) and a global leader in fluid-handling solutions for critical applications, today announced that that its Allweiler brand, based in Radolfzell, Germany, has been awarded third place in the Baden-Württembergian state competition for environmental technology in the Measurement, Control, and Regulation category. Its entry was an advanced electronic condition monitoring and control solution for pumps known as Allmind.

Allmind is a new „smart“ platform that intelligently monitors and controls pumps in order to achieve a high level of efficiency. Continuous diagnosis of the pump complements Allmind’s capabilities. The results can be dramatically lower maintenance and energy costs, elevated safety, and – when used with a frequency converter – optimized control for bringing the pump to the desired operating point.

„Allmind can significantly reduce total costs (TCO), yet is more affordable than similar systems, so it quickly pays for itself, even when used with smaller pumps and standard pumps,“ according to Manfred Schulz, Director of Distribution Sales EMEA at Allweiler.

Allmind can be configured to trigger specific reactions for individual pumps, such as reducing speed and continuing operation at a safe operating point. Allmind allows operators to plan ahead for maintenance and repairs, thereby avoiding unplanned production downtime and consequential damages. The system stores all sensor values and makes them available for evaluation purposes.

The State Ministry for Environment, Climate and Energy in Baden-Württemberg awarded the prize for Environmental Technology to companies with their headquarters or a subsidiary located in the state. It is granted for outstanding and innovative products in environmental technology. Product entries must make a significant contribution to resource efficiency and environmental protection, and be close to market launch or on the market for no more than two years. The 2013 awards were presented by Franz Untersteller on July 11.

ABOUT COLFAX FLUID HANDLING – Colfax Fluid Handling, a business of Colfax Corporation (NYSE: CFX), is a global leader in critical fluid-handling and transfer solutions for the commercial marine, defense, oil & gas, power and industry and total lubrication management markets. With a broad portfolio of technologies, products, systems and services and a deep base of application and engineering expertise, Colfax specialists work with customers to understand and focus on their toughest business challenges. As a result, Colfax can find and deliver the best customer solutions that provide the highest levels of reliability, efficiency and longevity with the lowest total cost of ownership. Colfax Fluid Handling encompasses the trusted product brands Allweiler®, COT-PURITECHSM, Houttuin™, Imo®, LSCSM, Rosscor®, Tushaco®, and Warren®.

ABOUT COLFAX CORPORATION – Colfax Corporation is a diversified global manufacturing and engineering company that provides gas- and fluid-handling and fabrication technology products and services to commercial and governmental customers around the world under the Howden, Colfax Fluid Handling and ESAB brands. Colfax believes that its brands are among the most highly recognized in each of the markets that it serves. Colfax is traded on the NYSE under the ticker „CFX.“ Additional information about Colfax is available at www.colfaxcorp.com.

CAUTIONARY NOTE CONCERNING FORWARD LOOKING STATEMENTS – This press release may contain forward-looking statements, including forward-looking statements within the meaning of the U.S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Such forward-looking statements include, but are not limited to, statements concerning Colfax“s plans, objectives, expectations and intentions and other statements that are not historical or current facts. Forward-looking statements are based on Colfax“s current expectations and involve risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those expressed or implied in such forward-looking statements. Factors that could cause Colfax“s results to differ materially from current expectations include, but are not limited to factors detailed in Colfax“s reports filed with the U.S. Securities and Exchange Commission as well as its Annual Report on Form 10-K under the caption „Risk Factors“. In addition, these statements are based on a number of assumptions that are subject to change. This press release speaks only as of this date. Colfax disclaims any duty to update the information herein.

The term „Colfax“ in reference to the activities described in this press release may mean one or more of Colfax“s global operating subsidiaries and/or their internal business divisions and does not necessarily indicate activities engaged in by Colfax Corporation.

Kontakt
Colfax Fluid Handling
Ben Martin
1710 Airport Road
28110 Monroe, NC
+1 (704) 289 6511, ext. 102430
Ben.Martin@colfaxcorp.com
http://www.colfaxcorp.com

Pressekontakt:
TennCom AG
Dr. Kurt Christian Tennstädt
Hohentwielstr. 4a
78315 Radolfzell
07732 – 95 39 30
info@tenncom.de
http://www.tenncom.de