Tag Archives: Signature

Elektronik Medien Kommunikation

Kai Schwarz: Gefragter DJ wird ULTRASONE Endorser

Kai Schwarz: Gefragter DJ wird ULTRASONE Endorser

Kai Schwarz wird Ultrasone Endorser

Wielenbach, 12.07.2018 – Der bekannte Hamburger Szene-DJ Kai Schwarz wird ULTRASONE Endorser und reiht sich damit in die Riege zahlreicher bekannter Markenbotschafter des bayrischen Kopfhörerherstellers ein. Als bekennender ULTRASONE Fan setzt der Künstler, der bereits mit Größen wie David Guetta auf der Bühne stand und regelmäßig in international angesagten Clubs gastiert, auf die Kopfhörer der Signature Serie. Ein ausführliches Portrait des Ausnahme DJs findet sich auf der ULTRASONE Fanpage, die ab sofort in einem neuen Look erstrahlt. Die neue Fanpage liefert zudem Erfahrungsberichte von begeisterten ULTRASONE Kunden.

Kai Schwarz: In den angesagten Clubs zu Hause
Der Hamburger Kai Schwarz gehört gegenwärtig zu den gefragtesten House-DJs und gastiert regelmäßig in den beliebtesten Clubs der Szene. NOHO und Golden Cut in Hamburg, Pony und Rotes Kliff auf Sylt, das P1 in München, das Felix in Berlin oder aber das Space auf Ibiza – Kai Schwarz sorgt international für ausgelassene Stimmung. Dabei teilte sich der Künstler bereits mit Größen wie David Guetta, Tiesto, DJ Antoine oder Hardwell die Bühne und blickt auf zahlreiche Festivalauftritte zurück. Schwarz, der auch als Produzent arbeitet, konnte zuletzt mit seiner Interpretation des 90er-Hits „What“s Up“ einen großen Hit landen.

Markenbotschafter für ULTRASONE
Die ULTRASONE AG freut sich, Kai Schwarz als Endorser begrüßen zu dürfen. Der Künstler bevorzugt für seine Arbeit die Kopfhörer der Signature Serie: „Mein Signature Kopfhörer ist der perfekte Begleiter für Tag und Nacht. Ich bin viel auf Reisen und produziere meine Tracks oft in der Bahn vor. Der für House Produktionen sehr wichtige Bass Bereich wird dabei von dem Signature Kopfhörer perfekt abgebildet.“ Die einzigartige S-Logic ® Plus Technologie erzeugt ein räumliches Klangbild, das mitunter an den Klang von Lautsprechern erinnert: „Ich neige sogar oft dazu, statt der Monitor Box die Kopfhörer für den Übergang zu benutzen.“

Musiker und Produzenten setzen auf ULTRASONE
In bester Gesellschaft: Der DJ und Produzent Kai Schwarz reiht sich als ULTRASONE Endorser in die Riege zahlreicher bedeutender Musiker ein, die auf die Expertise des bayrischen Herstellers bei der Entwicklung herausragender Kopfhörer setzen. Ob im Studio oder aber beim live Auflegen – die Kopfhörer von ULTRASONE finden bei vielen Künstlern regen Zuspruch. So zählt die Rocklegende Axl Rose, Frontmann der Band Guns N“Roses, seit vielen Jahren zu den Markenbotschaftern der Bayern. Die aus Übersee am Chiemsee stammende, überaus erfolgreiche Band LaBrassBanda zählt ebenso zum Kreis der ULTRASONE Endorser. Auch das Produzenten- und DJ-Duo Banks & Rawdriguez sowie der Rapper und Musikproduzent Moses Pelhalm vertrauen auf Kopfhörer aus der Manufaktur auf Gut Raucherberg, unweit des Starnberger Sees.

ULTRASONE Fanpage im neuen Design
ULTRASONE stellt unter www.fanpage.ultrasone.com seine neue Fanpage vor, die sich im aktuellen Corporate Design des Kopfhörerherstellers präsentiert. Sie bietet interessante Portraits der ULTRASONE Markenbotschafter und lässt diese mit spannenden Zitaten zu den Kopfhörern aus Bayern zu Wort kommen. Darüber hinaus finden sich Erfahrungsberichte von begeisterten ULTRASONE Kunden auf der Fanpage. Sie erzählen von ihren ganz persönlichen Erlebnissen mit den Produkten des bayrischen Kopfhörerherstellers.

Als einer der führenden Entwickler und Hersteller von Kopfhörern hat sich die Ultrasone AG seit ihrer Gründung im Jahr 1991 einen guten Namen bei audiophilen Hörern auf der ganzen Welt gemacht. Ultrasone-Kopfhörer sind im Pro-Audio-Bereich bei angesagten DJs und in renommierten Tonstudios genauso zu finden wie bei HiFi-Liebhabern in über 50 Ländern. Einen exzellenten Ruf genießen zudem die exklusiven Manufaktur-Modelle, die hierzulande in Handarbeit hergestellt werden. Seit einigen Jahren kommen auch MP3-Player- und Smartphone-Besitzer in den Klanggenuss von portablen Kopfhörern in Ultrasone-Qualität. Das Unternehmen vom Starnberger See hält mehr als 60 Patente; eine Besonderheit der Ultrasone-Modelle ist die patentierte S-Logic-Technologie, die über eine dezentrale Anordnung der Schallwandler für einen räumlichen wie natürlichen Klang sorgt und gleichzeitig das Gehör schont. Die 1997 entwickelte ULE-Abschirmung ist ein weiterer Meilenstein der Ultrasone-Historie, die die elektromagnetische Strahlenbelastung des Kopfes bei der Nutzung eines Kopfhörers um bis zu 98 Prozent reduziert.

Firmenkontakt
Ultrasone AG
Dragana Zirkel
Gut Raucherberg 3
82407 Wielenbach
0881/901150-55
d.zirkel@ultrasone.com
https://www.ultrasone.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (0) 911 – 310 910-0
+49 (0) 911 – 310 910-99
ultrasone@rtfm-pr.de
https://www.rtfm-pressecenter.de

Computer IT Software

Signature Series S10: Antec setzt neue Standards bei Materialwahl, Verarbeitungsqualität und Design

Antec präsentiert das neue Flaggschiff aus seiner beliebten Serie hochwertiger PC-Gehäuse. Mit der neuen Signature Series setzt der kalifornische Spezialist für Computerhardware neue Gehäusestandards in Verarbeitung, Design und Technologie.

Signature Series S10: Antec setzt neue Standards bei Materialwahl, Verarbeitungsqualität und Design

Das Signature Series S10 ist aus gebürstetem Metall gefertigt.

Rotterdam, Niederlande, 1. Juni 2015 – Antec präsentiert mit dem S10 den ersten Ableger der neuen Signature Series und revolutioniert den Gehäusemarkt mit einem extravaganten und innovativen Premium-Tower. Von der hochwertigen Materialwahl mit Seitenwänden aus gebürstetem Aluminium bis zur ausgeklügelten Drei-Kammer-Struktur für bestmögliches Hitzemanagement geht Antec einen neuen Weg im Design von Gehäusen der Spitzenklasse. Mit den Gaming-Spezialisten von Astro als Designpartner ist das Antec Signature Series S10 mit der ausgezeichneten Verarbeitungsqualität und der außergewöhnlichen Optik nicht nur eine Augenweide, sondern auch in technischer Hinsicht gleichzeitig hochkomplex und funktionell.

„Wir haben uns mit Astro zusammengetan, um ein echtes Kunstwerk zu erschaffen – voller Leben und Funktionalität“, kommentiert Frank Lee, Geschäftsführer von Antec US. „Die Signature Series soll eine Inspirationsquelle für kreative Schöpfungen sein. Jeder Computer hat das Potential, zum Ursprung wegweisender Technologien und atemberaubender Kunstwerke zu werden. Wir wollten, dass diese Modellreihe genau das verkörpert.“

Revolutionäres Drei-Kammer-System erreicht beste Emissionswerte
Das Drei-Kammer-System ist eine revolutionäre Lösung, um heiße Luft bei minimaler Geräuschemission zu kanalisieren und nach außen abzuführen. Das Gehäuse bietet separate Zonen für Laufwerke, Netzteil und Mainboard, um zu verhindern, dass sich einzelne Systemkomponenten gegenseitig aufheizen. Alle Kammern sind über eine innovative Luftschleuse mit feinmaschigen, abwaschbaren Luftfiltern verbunden. Dieses Design ermöglicht, dass die Lüfter entstehende Hitze bei minimaler Drehgeschwindigkeit von oben nach unten effizient abführen. So bleibt das Signature Series S10 nicht nur kühl, sondern auch flüsterleise.

Lautlose Kühlung dank zentralem Luftzirkulationskanal
Das Signature Series S10 verfügt über insgesamt sieben Lüfter. Zwei 140-mm-Lüfter und vier 120-mm-Lüfter sorgen in der Mainboard-Kammer für Frischluft, ein 120-mm-Lüfter rotiert in der Laufwerkskammer und ein 120-mm-Lüfter kann zusätzlich in der Netzteilkammer angebracht werden. Die Lüfterhalterungen sind abnehmbar, um die Installation so einfach wie möglich zu gestalten. Dank des zentralen Luftzirkulationskanals bleiben alle Komponenten kühl, ohne die Lüfter merklich zu beanspruchen. Alternativ können im S10 bis zu drei Wasserkühlungssysteme verbaut werden. Das Gehäuse bietet Platz für Radiatoren von jeweils 120 mm, 280 mm und 360 mm. Mithilfe der sechs gummierten Schlauchdurchführungen ist ein organisiertes Kabelmanagement möglich, um die Luftzirkulation innerhalb des Chassis weiter zu optimieren.

„Wir haben die Luftzirkulation im Inneren des Gehäuses ganz neu gestaltet, indem wir die Komponenten entsprechend ihrer Wärmeentwicklung aufgeteilt haben,“ erklärt Chefentwickler Han Liu. „Indem wir grundlegende Bauteile neu angeordnet haben, konnten wir die Luftströmung verbessern und zugleich einen effektiven Wärmehaushalt im System sicherstellen. Dadurch wird der Energiebedarf drastisch reduziert, sodass die Signature Series noch leiser und umweltfreundlicher arbeitet.“

Maximale Gaming-Leistung mit bis zu vier Grafikkarten im SLI-Verbund
Der Tower eignet sich für Mainboards der Formate SSI CEB, E-ATX, ATX, Micro-ATX und Mini-ATX und verfügt über zehn Erweiterungsschächte. Bis zu vier Grafikkarten mit einer maximalen Länge von 330 mm können im SLI-Verbund betrieben werden, um für anspruchsvollstes Gaming gewappnet zu sein. Der übergroße CPU-Ausschnitt von 219 x 149 mm erleichtert zusätzlich den Einbau von Hochleistungskühlkörpern. In der Laufwerks- und Netzteilkammer finden insgesamt bis zu acht 2,5-Zoll große SSDs und sechs 3,5-Zoll-Festplatten Platz, um Speicherproblemen vorzubeugen. Die Laufwerksschächte sind zusätzlich mit Silikon gedämpft, um Vibrationen zu neutralisieren. Festplatten können ohne Werkzeug im Handumdrehen montiert werden. Das I/O-Panel auf der Gehäuseoberseite ist mit vier USB-3.0-Ports ausgestattet, um höchste Übertragungsgeschwindigkeiten zu den Peripheriegeräten zu erreichen. Außerdem können im verkürzten 5,25-Zoll-Einschub wahlweise eine Lüftersteuerung, ein Card-Reader oder andere Geräte eingebaut werden.

Der extravagante und hochklassige Debütant der Signature Series ist ab Juli 2015 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 549 Euro inklusive Mehrwertsteuer im Fachhandel erhältlich.

Die Presse ist herzlich eingeladen, die Signature Series S10 auf der Computex 2015 an Stand I1017A selbst zu erleben.

Über Antec, Inc.
Seit 29 Jahren hat Antec sich als weltweit führender Hersteller von Computer-Hardware und -Zubehör für den Upgrade- und DIY-Markt etabliert. Als Pionier des Quiet Computing und Entwickler von innovativen Produkten wie dem P280 und dem SOLO II, konnte Antec sich ebenso einen Namen machen, wie auch aufgrund der herausragenden Qualität seiner Produkte, die durch die niedrigste RMA-Rate der gesamten Industrie unterstützt wird. Antec wird auch in Zukunft mit innovativen Gehäusen, effizienten Netzteilen, zuverlässigen Kühlsystemen, den Antec Advance Accessoires sowie mit a.m.p (Antec Mobile Products) für Neuheiten auf dem Markt sorgen. Antec wurde 1986 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Fremont, Kalifornien. Weiter unterhält Antec Niederlassungen in den Niederlanden, China und Taiwan.

Firmenkontakt
Antec
Europe BV
Stuttgartstraat 12
3047 AS Rotterdam
+31 (10) 462-2060
+31 (10) 437-1752
europe.info@antec.com
http://www.antec.com/

Pressekontakt
rtfm | public relations
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911 979220-80
0911 979220-90
antec@rtfm-pr.de
http://antec.rtfm-pr.de

Computer Information Telecommunications

Signature Series S10: Antec is raising the bar for computer housings in terms of materials, manufacturing and design

Antec is presenting the most high-end housing ever released by the Californian specialist for computer hardware. The new Signature series is raising the bar for computer housings in terms of manufacturing quality, design and technology.

Signature Series S10: Antec is raising the bar for computer housings in terms of materials, manufacturing and design

The Signature Series S10 is made of brushed Aluminium.

Rotterdam, the Netherlands, June 1st 2015 – Antec is presenting the new S10, an extravagant premium tower and the first product of the all-new Signature series, meant to take the computer housings market by storm. Antec is taking the process of designing a computer housing to a whole new level, for example with the careful choice of high-class materials like brushed Aluminium for the side panels or the application of revolutionary new techniques like the sophisticated three chambered chassis for optimum heat management. Having won the specialists from Astro as design partners, the S10 made by Antec is not only outstanding in appearance but also a highly complex yet functional device.

„We engaged with Astro to help us create a living, functional piece of art,“ says Antec General Manager Frank Lee. „The Signature Series is meant to be an inspiration for creation. Every computer can be a foundation to create the most insightful technologies and beautiful works of art, and we felt the series should embody that spirit.“

Revolutionary three chambered chassis provides excellent air circulation
The three chambered chassis provides a revolutionary solution for channelling and transferring hot air out of the cabinet while producing only a minimum of noise. The housing offers exclusive compartments for the drives, the power supply and the mainboard to prevent the single components from heating up each other. All compartments are connected via an innovative airlock equipped with fine-meshed, washable air filters. This design concept enables the ventilating fans to dismiss heat efficiently from the top downwards of the housing, making the S10 not only stay perfectly cool but noiseless as well.

Noiseless cooling thanks to centrally aligned air circulation channel
The Signature Series S10 is equipped with a total of seven ventilating fans. Two 140-mm fans and four 120-mm fans are taking care of cooling the mainboard compartment. One 120-mm fan is ventilating the compartment for the drives and one additional fan can be installed to help cooling the power supply compartment. The mounts of the ventilating fans can be detached to make installation as easy and convenient as possible. Thanks to the central air circulation channel, all the components will stay cool with hardly any noticeable work of the ventilating fans. Alternatively, the S10 can be equipped with up to three water-cooling systems. The housing offers enough space for radiators of 120mm, 280mm and 360mm. By using the six rubberised tubes, a clean and organised cable management is possible, further optimising the air circulation within the cabinet.

„We redesigned how air flows inside the case by isolating components based on their heat generation,“ said Product Development Director Han Liu. „By moving core components around, we increased airflow while effectively managing the system“s heat. This dramatically lowered its energy use, making the Signature Series quieter and more environmentally friendly.“

Top gaming performance with up to four graphics cards in SLI-mode
The S10 Tower features ten expansion slots and is compatible with the mainboard formats SSI CEB, E-ATX, ATX, Micro-ATX and Mini-ATX. Up to four graphic cards with a maximum length of 330mm can be operated simultaneously in SLI-mode to offer enough performance for even the most demanding gaming setups. The oversized CPU opening (219mm x 149mm) grants easy access for installing additional high-class heat sinks. In the compartment for the drives and the power supply, up to eight 2.5″ SSDs und six 3.5″ HDDs can be installed to prevent shortage of memory capacity once and for all. The chambers for the drives have been processed with silicon to neutralise vibrations; installation of a hard disk is a matter of minutes and does not need any tools at all. The I/O panel at the top of the housing is equipped with four USB 3.0 ports to guarantee highest transmission rates to and from external devices. A shortened 5.25″ chamber is available to additionally install controls for the ventilating fans, a card reader or other devices.

The extravagant and high-class debutant of Antecs Signature series will be available in stores July 2015 at a MSRP of 399.99 GBP/549 EUR including VAT.

About Antec
For 29 years, Antec, Inc. has been the global leader in high-performance computer components and accessories for the gaming, PC upgrade and Do-It-Yourself markets, being the pioneer and market leader for quiet, efficient and innovative products such as the P280 and SOLO II enclosures as well as for their award-winning PSUs having the lowest returns in the industry. Antec continues to further the industry with performance-rich enclosures, efficient power supplies, reliable cooling components, the cutting-edge Antec Advance accessories line, and the Antec Mobile Products (A.M.P). Founded in 1986, Antec is headquartered in Fremont, California, with additional offices in Netherlands, Germany, China and Taiwan.

Firmenkontakt
Antec
Europe BV
Stuttgartstraat 12
3047 AS Rotterdam
+31 (10) 462-2060
+31 (10) 437-1752
europe.info@antec.com
http://www.antec.com/

Pressekontakt
rtfm | public relations
Marco Albert
Floessaustraße 90
90763 Fuerth
+49 911/979220-80
+49 911/979220-90
antec@rtfm-pr.de
http://www.rt-fm.com

Elektronik Medien Kommunikation

Ultrasone erweitert Kopfhörer-Manufaktur: Fokus auf Fertigung der weltweit erfolgreichen Kopfhörer-Modelle in Handarbeit

Ultrasone erweitert seine Kopfhörer-Manufaktur am Stammsitz im Herzen Bayerns.

Ultrasone erweitert Kopfhörer-Manufaktur: Fokus auf Fertigung der weltweit erfolgreichen Kopfhörer-Modelle in Handarbeit

Ultrasone hat seine Kopfhörer-Manufaktur in Bayern auf über 500 Quadratmeter erweitert.

Die Nachfrage nach den audiophilen Kopfhörer-Meisterstücken aus der Ultrasone-Manufaktur wächst weltweit stetig: Mittlerweile exportiert das bayerische Unternehmen seine Premium-Produkte in über 50 Länder. Der Kopfhörer-Spezialist erweitert deshalb die Fertigung in Handarbeit an seinem Stammsitz in Wielenbach auf eine Produktionsfläche von über 500 Quadratmeter. Jeder einzelne Kopfhörer der Signature- und Edition-Reihe wird hier von erfahrenen Spezialisten gebaut. Die Montage der hochwertigen In-Ear-Kopfhörer IQ und TIO findet ebenfalls in der Manufaktur statt.

Erstklassige Kopfhörer- und In-Ear-Modelle
Ultrasone fokussiert damit den Kopfhörerbau am Stammsitz und ermöglicht eine Ausweitung der Produktion, um künftig weitere Modelle „Handmade in Germany“ anbieten zu können. Neben der präzisen Fertigung setzt das Unternehmen auf hochwertigste Materialien: Edle Hölzer und Metalle sowie hochqualitatives Leder garantieren neben exzellentem Klang, bestem Tragekomfort und edler Optik auch extreme Langlebigkeit. Das unterstreicht Ultrasone mit einer Garantie von 5 Jahren.

Ultrasone steht für Qualität und Nachhaltigkeit
Ultrasone steht nicht nur für höchste Ansprüche an die Qualität der handgefertigten Kopfhörer: Das bayerische Unternehmen verbindet die hochwertige Verarbeitung seiner Produkte auch mit klimaneutraler und ressourcenschonender Herstellung. Die zur Kopfhörerfertigung nötige Energie gewinnt Ultrasone mithilfe eigener Photovoltaik-Anlagen selbst. Auf den Einsatz fossiler Brennstoffe verzichten die bayerischen Audio-Spezialisten ebenfalls komplett. Stattdessen sorgt eine Holzpellet-Heizung für die nötige Wärme in der Manufaktur.

Mehr als 20 Jahre Erfahrung, über 60 Patente
Ultrasone setzt auf die perfekte Verbindung von Tradition und Innovation: Seit über 20 Jahren fertigt das Unternehmen Kopfhörer für höchste Ansprüche. Dabei steht besonders die Entwicklung innovativer Technologien im Fokus – das belegen mehr als 60 Patente im Kopfhörerbereich. Herzstück der Ultrasone-Kopfhörer ist die S-Logic-Technologie. Durch die dezentrale Anordnung des Schallwandlers entsteht ein sehr viel räumlicheres, natürliches Klangbild während gleichzeitig das Ohr durch einen geringeren Schalldruck geschont wird. So ist entspannter Musikgenuss über Stunden möglich.

Weltweit erfolgreich und von Musik-Profis geschätzt
Die Kopfhörer aus der Ultrasone-Manufaktur begeistern rund um den Globus Audio-Profis und HiFi-Liebhaber gleichermaßen und werden mittlerweile in über 50 Ländern verkauft. Unter den Anhängern der Manufaktur-Modelle finden sich auch große Namen aus der nationalen wie internationalen Musikszene: die Riege der Endorser, die Ultrasone bereits von den Vorzügen der Kopfhörer aus Wielenbach überzeugen konnte, reicht von der bayerischen Band LaBrassBanda bis hin zu Axl Rose.

Als einer der führenden Entwickler und Hersteller von Kopfhörern hat sich die Ultrasone AG seit ihrer Gründung im Jahr 1991 einen guten Namen bei audiophilen Hörern auf der ganzen Welt gemacht. Ultrasone-Kopfhörer sind im Pro-Audio-Bereich bei angesagten DJs und in renommierten Tonstudios genauso zu finden wie bei HiFi-Liebhabern in über 50 Ländern. Einen exzellenten Ruf genießen zudem die exklusiven Manufaktur-Modelle, die hierzulande in Handarbeit hergestellt werden. Seit einigen Jahren kommen auch MP3-Player- und Smartphone-Besitzer in den Klanggenuss von portablen Kopfhörern in Ultrasone-Qualität. Das Unternehmen vom Starnberger See hält mehr als 60 Patente; eine Besonderheit der Ultrasone-Modelle ist die patentierte S-Logic-Technologie, die über eine dezentrale Anordnung der Schallwandler für einen räumlichen wie natürlichen Klang sorgt und gleichzeitig das Gehör schont. Die 1997 entwickelte ULE-Abschirmung ist ein weiterer Meilenstein der Ultrasone-Historie, die die elektromagnetische Strahlenbelastung des Kopfes bei der Nutzung eines Kopfhörers um bis zu 98 Prozent reduziert.

Firmenkontakt
Ultrasone AG
Dragana Zirkel
Gut Raucherberg 3
82407 Wielenbach
0881/901150-55
d.zirkel@ultrasone.com
http://www.ultrasone.com

Pressekontakt
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (0) 911 – 979 220-80
ultrasone@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Computer IT Software

Feinstes Leder

Die Produktlinie Signature von Case-Mate für Samsung Galaxy S4 und iPhone 5 ist exklusiv beim Distributor Frequency Telecom erhältlich

Feinstes Leder

(NL/7274306333) Bonn, im Mai 2013 Ob klassisch glatt oder zeitlos modisch gesteppt und von Hand mit echten Swarovski-Kristallen besetzt: Madison und Signature Flip von Case-Mate aus echtem Leder bringen anspruchsvollen Kunden den Duft und das unverwechselbare Erscheinungsbild des edlen Materials aufs Samsung Galaxy S4 und iPhone 5. Die neue Signature Collection von Case-Mate ist für den Handel ab sofort exklusiv beim Distributor Frequency Telecom verfügbar.

Die neue Signature Collection aus hochwertigem Leder ist Teil des Premium-Portfolios von Case-Mate und steht für innovative Hüllen in exklusivem Design. Ein Hingucker der besonderen Art ist Madison, die in den Farben Schwarz, Gold und Bronze erhältlich ist. Während das gesteppte Leder zeitlos elegante Modetrends aufgreift, sorgen echte und per Hand aufgesetzte Swarovski-Kristalle für ein hochkarätiges Finish. Schlank und glatt gibt sich hingegen die Klapphülle Signature Flip. In Schwarz oder Weiß schützt sie auch das Display des Samsung Galaxy S4 oder iPhone 5.

Signature Collection
– Madison greift den Trend gesteppter Accessoires aus feinstem Leder auf und verfeinert diesen durch handbesetzte Swarovski-Kristalle. Schwarz, Gold und Bronze stehen zur Auswahl.
– Signature Flip besteht aus hochwertigem Leder in Schwarz oder Weiß und schützt auch die Displayseite des Mobiltelefons.

Preise und Verfügbarkeit
Exklusiv-Distributor für Case-Mate in Europa ist Frequency Telecom. Alle Produkte sind ab sofort verfügbar.

Signature Madison 95,00 Euro
erhältlich in Schwarz, Gold und Bronze

Signature Flip 34,99 Euro
erhältlich in Schwarz und Weiß

Alle Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

Neben den genannten Produkten hält Frequency Telecom auch ein großes Produktportfolio für die neuesten Smartphones wie das Samsung Galaxy S4, BlackBerry Q10, HTC One, Sony Xperia Z oder iPhone 5 bereit.

Über Case-Mate

Case-Mate ist führender Anbieter edler Accessoires für den mobilen Lifestyle. Seit 2006 begleitet das Unternehmen Modebewusste bei der Entfaltung ihres individuellen Stils mit Produkten, die ihre mobilen Geräte schützen, schmücken und aufwerten. Gemeinsam mit Top-Designern aus aller Welt kreiert das gleichermaßen design- und technikbegeisterte Team von Case-Mate aus innovativen Materialien ein umfangreiches Repertoire an Cases für Smartphones und Tablets – für jeden Look und jede Gelegenheit.

Über Frequency Telecom – www.frequencytelecom.com

Als Distributor für mobiles Zubehör beliefert Frequency Telecom weltweit 50 Länder mit einer umfangreichen Auswahl von qualitativ hochwertigem Zubehör für alle führenden Anbieter von mobilen Endgeräten. Seit der Gründung 2002 ist Frequency Telecom stetig gewachsen, beschäftigt mittlerweile über 60 Mitarbeiter in Großbritannien, Deutschland und Russland und erreichte 2012 einen Umsatz von 35 Millionen Euro.
Während sich der Markt und die Technologie in den vergangenen zehn Jahren verändert haben, sind Kultur und Anspruch der Frequency Telecom gleich geblieben. Frequency Telecom ist mehr als ein Distributor und behandelt die Marken ihrer Partner, als wären sie ihre eigenen.
Account Management und Marketing bei Frequency Telecom sind darauf ausgerichtet, den Verkauf im Sinne der Marken und deren Kunden zu steuern.
Durch ihr eigenes Lager ist Frequency Telecom in der Lage, jede Nachfrage pünktlich zu bedienen. Produkte werden beim Weg durch den Channel von Anfang bis Ende unterstützt das alles mit dem bestmöglichen Service für Hersteller und Händler.
Frequency Telecom distribuiert eine große Bandbreite an Marken wie Case-Mate, Olo, thinksound, blackbox, Degauss Labs, Griffin, Motorola, Music Angel Friendz, HTC, Nextivity, Merkury, IGrip, Juice, Native Union, TDK und Vaja.
Für weitere Informationen über Frequency Telecom und ihre Anbieter besuchen Sie www.frequencytelecom.com
Twitter @FrequencyTel

Kontakt:
Profil Marketing OHG
Christian Klaus
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
0531 38733-25
c.klaus@profil-marketing.com
www.profil-marketing.com

Computer IT Software

Luxuriöse Schutzhüllen für iPhone 5 und Samsung Galaxy S4

Frequency Telecom präsentiert exklusiv die Produktlinien Crafted, Refined und Signature von Case-Mate

Luxuriöse Schutzhüllen für iPhone 5 und Samsung Galaxy S4

(NL/3894369120) Bonn, im April 2013 Das Material steht klar im Vordergrund: Ob Perlmutt, Holz, Leder, Azetat, Aluminium oder Karbon die Premium-Kollektion von Case-Mate wird mit exotischen Materialien und besonderer Verarbeitungsqualität auch höchsten Kundenansprüchen gerecht. Beim Exklusiv-Distributor Frequency Telecom sind die neuen Schutzhüllen der Serien Crafted, Refined und Signature für iPhone 5 und Samsung Galaxy S4 ab sofort verfügbar.

Mit seiner neuen Premium-Kollektion geht Case-Mate neue Wege. Dank der außergewöhnlichen Materialien aus aller Welt zählen die Cases zu den innovativsten, die derzeit am Markt erhältlich sind. Während Premium-Mobiltelefone immer weniger vor äußeren Einflüssen geschützt werden müssen, verlagert sich der Markt zu hochwertigen Hüllen, die für ein Lebensgefühl stehen. Mit seiner neuen Crafted-, Refined- und Signature-Serie ermöglicht Case-Mate ein zeitlos elegantes und besonderes Auftreten.

Crafted
– Die Woods-Reihe wartet mit vier verschiedenen Holzarten aus aller Welt auf: Rosewood aus Südostasien, Black Ash aus Nordamerika, Zebrawood aus Afrika und Grey Leopard aus Mittel- und Südamerika alle umrahmt von gebürstetem Aluminium.
– Gemstones kombiniert die feinsten Schmucksteine aus Arizona, USA: Die drei Varianten Turquoise, Howlite und Gold Jet wurden nach ihrem jeweiligen Stein benannt und sorgen mit ihrem hochklassigen, individuell abgestimmtem Finish für eine außergewöhnliche Optik.
– Acetates ist inspiriert von zeitlosen Modeaccessoires der vergangenen Jahre. Die Varianten Pewter, White Horn und Tortoise stehen zur Auswahl. Die Rohstoffe für die außergewöhnlichen Cases kommen aus Italien.
– Perlen stehen seit jeher für natürliche, klassische Schönheit. Das Perlmutt der Pearls in den Varianten Gold/Black/Silver stammt aus Hawaii.
– Tortoiseshell überzeugt durch seine natürliche, warme Optik. Handbemalt ist jedes Exemplar dieser Serie immer ein Unikat.

Refined
– In Brushed Aluminium stehen drei hochwertige Farben (Black&Rosegold, Black und Gunmetal&Black) zur Auswahl.
– Carbon Fibre ist in der dunklen Nero- und der silbernen Argento-Variante erhältlich.
– Glam sorgt in den drei Varianten Rosegold, Midnight und Champagne für einen glanzvoll-glitzernden Auftritt.

Signature
– Madison greift den Trend gesteppter Accessoires aus feinstem Leder auf und verfeinert diesen durch handbesetzte Swarovski-Kristalle. Black, Gold und Bronze stehen zur Auswahl.
– Signature Flip besteht aus feinstem Leder und schützt auch die Displayseite des Mobiltelefons.

Preise und Verfügbarkeit
Exklusiv-Distributor für Case-Mate in Europa ist Frequency Telecom. Alle Produkte sind ab sofort verfügbar.

Crafted Tortoiseshell 40,00 Euro
Crafted Woods 45,00 Euro
Crafted Acetates 90,00 Euro
Crafted Pearls 125,00 Euro
Crafted Gemstones 145,00 Euro

Refined Glam 40,00 Euro
Refined Brushed Aluminium 40,00 Euro
Refined Carbon Fibre 50,00 Euro

Signature Madison 95,00 Euro
Signature Flip 34,99 Euro

Neben den genannten Produkten hält Frequency Telecom auch ein großes Produktportfolio für die neuesten Smartphones wie das Samsung Galaxy S4, BlackBerry Q10, HTC One, Sony Xperia Z oder iPhone 5 bereit.

Über Case-Mate

Case-Mate ist führender Anbieter edler Accessoires für den mobilen Lifestyle. Seit 2006 begleitet das Unternehmen Modebewusste bei der Entfaltung ihres individuellen Stils mit Produkten, die ihre mobilen Geräte schützen, schmücken und aufwerten. Gemeinsam mit Top-Designern aus aller Welt kreiert das gleichermaßen design- und technikbegeisterte Team von Case-Mate aus innovativen Materialien ein umfangreiches Repertoire an Cases für Smartphones und Tablets – für jeden Look und jede Gelegenheit.

Über Frequency Telecom – www.frequencytelecom.com

Als Distributor für mobiles Zubehör beliefert Frequency Telecom weltweit 50 Länder mit einer umfangreichen Auswahl von qualitativ hochwertigem Zubehör für alle führenden Anbieter von mobilen Endgeräten. Seit der Gründung 2002 ist Frequency Telecom stetig gewachsen, beschäftigt mittlerweile über 60 Mitarbeiter in Großbritannien, Deutschland und Russland und erreichte 2012 einen Umsatz von 35 Millionen Euro.
Während sich der Markt und die Technologie in den vergangenen zehn Jahren verändert haben, sind Kultur und Anspruch der Frequency Telecom gleich geblieben. Frequency Telecom ist mehr als ein Distributor und behandelt die Marken ihrer Partner, als wären sie ihre eigenen.
Account Management und Marketing bei Frequency Telecom sind darauf ausgerichtet, den Verkauf im Sinne der Marken und deren Kunden zu steuern.
Durch ihr eigenes Lager ist Frequency Telecom in der Lage, jede Nachfrage pünktlich zu bedienen. Produkte werden beim Weg durch den Channel von Anfang bis Ende unterstützt das alles mit dem bestmöglichen Service für Hersteller und Händler.
Frequency Telecom distribuiert eine große Bandbreite an Marken wie Case-Mate, Olo, thinksound, blackbox, Degauss Labs, Griffin, Motorola, Music Angel Friendz, HTC, Nextivity, Merkury, IGrip, Juice, Native Union und TDK.
Für weitere Informationen über Frequency Telecom und ihre Anbieter besuchen Sie www.frequencytelecom.com
Twitter @FrequencyTel

Kontakt:
Profil Marketing OHG
Christian Klaus
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
0531 38733-25
c.klaus@profil-marketing.com
www.profil-marketing.com

Sonstiges

xyzmo wins 2011 Signature Verification Competition for Online Skilled Forgeries

xyzmo wins 2011 Signature Verification Competition for Online Skilled Forgeries

xyzmo won the SIGCOMP 2011 competition for online skilled forgeries with an accuracy of 96.27%, a false acceptance rate (FAR) of 3.70% and a false rejection rate (FRR) of 3.76%. The detailed results were presented at the IDCAR/AFHA2011 conference in Beijing, China September 18-21, 2011.

xyzmo, a world-leading e-signature provider, is pleased to announce that its signature verification solution won the 2011 IDCAR competition for online skilled forgeries. The challenge for e-signature solutions, particularly in customer-facing environments, is to replace pen-and-ink signing with something that provides the same sense of gravity and security as traditional wet signatures. Capturing handwritten signatures is the natural replacement, which everyone understands immediately, and it allows signers to feel comfortable with the process and provides a sense that digital signing is a serious event.

Signature Verification takes this approach one step further, and is the modern equivalent of traditional signature cards used in banks, for example, for subsequent identification of the customer by comparing the customer“s signature with the signature on the card.

Signature Verification authenticates the identity of individuals by measuring their captured handwritten signatures. The signature is treated as a series of movements that contain unique data, such as personal rhythm, acceleration and pressure. The basic idea behind Signature Verification is the transformation of natural hand fluctuations into a mathematical structure called a „personal profile“. This transformation is one-way only; hence, the hand (pen) movements can be transformed into a personal profile but the reverse operation is virtually impossible. Documents and transactions are only processed if their signers are authenticated and companies can thus prove who signed which document and when.

What results can be expected from online signature verification?
The systems participating in the IDCAR conference were evaluated by forensic experts using different testing sets. The task was to determine whether a particular signature had been written by the author of the reference signatures or if it had been forged by another writer. In all experiments, twelve known reference signatures were presented to the systems.
IDCAR evaluated the systems according to several measurements. They generated ROC-curves to see at which point an equal error rate was reached: i.e. the point where the false acceptance rate (forged signature being accepted as genuine) equals the false rejection rate (genuine signature being rejected). At this specific point they also measured the accuracy, i.e. the percentage of correct decisions with respect to all queried signatures.
The winner was the xyzmo solution, with an accuracy of 96.27%, a false acceptance rate (FAR) of 3.70% and a false rejection rate (FRR) of 3.76%. In comparison, the second best system had false acceptance and false rejection rates above 7%!

The field of electronic signature verification and authentication on a large scale is in its infancy, with such high-quality standards as those achieved by xyzmo being newly introduced to the market. Nevertheless, there are early adopters such as Tatra Banka, which authenticates all its customers in real time based on their handwritten electronic biometric signatures. This will become an interesting technology for banking and many other vertical markets over the next few years, and xyzmo is clearly in the leading position and ahead of the competition with the best and most advanced solution available.

xyzmo“s enterprise e-signature platform allows contracts, agreements, NDAs, forms, or any document that requires a signature, to be signed electronically on signature pads, payment terminals, the iPad, Android devices, with digital certificates or online via „click-to-sign“. It could not be easier or more secure. xyzmo is one of the world?s most complete, open and signature-pad-independent electronic signature software companies. Thanks to xyzmo“s signature solutions, stamping and signing remain as easy as ever, but are performed directly in the electronic document and can be integrated with any existing application or document workflow procedures. xyzmo SIGNificant is a private company based in Ansfelden, Austria, with international offices in the United States and Germany.

Kontakt:
xyzmo Software GmbH
Gerald Cäsar
Haiderstraße 23
4052 Ansfelden
sales@xyzmo.com
+43-7229-88060-0
http://www.xyzmo.com

Elektronik Medien Kommunikation

Die Signatur des Klangs: Ultrasone feiert mit Signature PRO Premiere der Signature-Serie

Ultrasone stellt mit dem Signature PRO das erste Modell einer erlesenen Kopfhörer-Serie „Made In Germany“ für anspruchsvolle Musikliebhaber und professionelle Anwender vor. Der handgefertigte Kopfhörer basiert auf der über 20-jährigen Entwicklungs-Expertise des Unternehmens und bietet mit patentierten Technologien wie S-Logic Plus ein beeindruckend detailgetreues Hörerlebnis. Als geschlossenes System konzipiert, adressiert das erste Modell der Signature-Serie Musiker, Toningenieure und HiFi-Liebhaber gleichermaßen. Mit seinem klassischen Design und hochwertigen Materialen beeindruckt der Signature PRO auch durch seine äußeren Werte. Ein exzellentes Hörerlebnis vereint mit edler Optik – das ist die Signatur des Klangs.
Die Signatur des Klangs: Ultrasone feiert mit Signature PRO Premiere der Signature-Serie
Ultrasone Signature PRO – das erste Modell der Signature-Serie

Tutzing, 18. Oktober 2011 – Der bayerische Kopfhörer-Hersteller Ultrasone AG präsentiert mit der Signature-Serie eine neue Generation exzellenter Kopfhörer für professionelle Anwender wie HiFi-Enthusiasten mit höchsten Ansprüchen. Die Premiere der neuen Serie erfolgt mit der Vorstellung des Signature PRO. Als klanglicher Pate dieser Neuentwicklung stand kein geringerer Kopfhörer als der vielfach von der Fachpresse prämierte Ultrasone Edition 9.

Herzstück des von Hand gefertigten Signature PRO ist ein eigens entwickelter 40-Millimeter-Schallwandler mit Titanium-Beschichtung, der mit einem Frequenzbereich von 8 Hz bis 42 kHz mehr als das gesamte menschliche Hörspektrum abdeckt. Klare Höhen, ein detailreicher Mittenbereich sowie eine präzise Tieftonabbildung sorgen für eine selten gehörte audiophile „Spielfreude“. Durch die dezentrale Anordnung der Schallwandler innerhalb der Kapsel wird ein angenehmes, räumliches Hörempfinden erreicht. Es entsteht eine „breitere“ Stereobühne, bei der sich alle Signale im Panorama besonders gut orten lassen. Die weltweit patentierte S-Logic-Plus-Technologie sorgt zudem für eine exzellente Tiefenstaffelung: Musiker und Toningenieure bekommen so ein perfektes Gefühl für ihre Mischung, Musikliebhaber erleben ihre Lieblingstitel so, wie sie vom Künstler erdacht worden sind. Das geschlossene Konstruktionsprinzip unterstützt dabei S-Logic Plus mit einem präzisen wie präsenten Tieftonbereich.

Edle Materialien in bester Verarbeitung
Mit dem Signature PRO beweist Ultrasone, dass sich hohe Solidität in Kombination mit exzellenten Materialien und vollendetes Design exzellent ergänzen. Obgleich alle Komponenten des Kopfhörers auf Haltbarkeit und hohe Stabilität ausgelegt sind, waren die edle, klassische Formgebung sowie eine ansprechende Haptik Maßstab der Entwicklung. Optisches Highlight sind die Signature-Glas-Nameplates auf beiden Kapseln, die sich harmonisch in die Kopfhörer-Form einfügen. Das hochwertige schwarze Leder sowie die spezielle Soft-Touch-Beschichtung für ein angenehmes, festes Griffgefühl verleihen dem Signature PRO sein edles Äußeres.

„Mit der neuen Signature-Serie schließen wir die Lücke zwischen unseren hochwertigen PRO-Kopfhörern und den exklusiven Modellen der Serie Edition“, erklärt Michael Zirkel, COO der Ultrasone AG. „Dabei adressiert die Signature-Serie einen qualitätsbewussten Anwenderkreis, der sowohl aus professionellen Nutzern wie auch Musikliebhabern besteht. Genauso wie bei unseren Editions-Modellen setzen wir bei Signature ganz auf „Made In Germany“ – der Kopfhörer wird hier in Tutzing gefertigt.“

Exzellenter Tragekomfort
Da viele professionelle Anwender ihre Kopfhörer mehrere Stunden pro Tag nutzen, hat Ultrasone ein neues Kopfbügelsystem entwickelt, das auch nach langer Tragezeit für komfortables Hören sorgt. Neben einer speziellen Polsterung, die die Kopfform annimmt, setzt Ultrasone auf einen Lederbezug aus äthiopischem Schafsleder für Kopf- und Ohrpolsterung. Der Vorteil dieses extrem hochwertigen Materials liegt in seiner hohen Strapazierfähigkeit, sowie in der Tatsache, dass es auch nach Jahren der intensiven Benutzung nicht „brüchig“ wird. Mit einem Gewicht von 300 Gramm ist der Signature PRO trotz aufwendiger Bauweise nicht schwerer als herkömmliche Kopfhörer.

Besonderen Wert hat Ultrasone auch auf die Kopfhörer-Verkabelung gelegt: Mit einem Bajonett-Verschluss an der linken Kapsel kann das Kabel im Handumdrehen getauscht werden. Ultrasone legt dem Kopfhörer zwei hochwertige Verbindungen bei: Ein 1,5m langes Kabel mit 3,5mm vergoldeter Stereo-Klinke und ein 3,0m Kabel mit vergoldeter 6,3mm Stereo-Klinke. Bei den Steckern setzt der Kopfhörer-Spezialist auf hochwertige Neutrik-Verbinder. Durch die Beigabe eines Kabels mit 3,5-mm-Verbindung trägt Ultrasone der Entwicklung Rechnung, das immer mehr professionelle Anwender ihrer Tätigkeit direkt am Notebook ohne externe Soundlösung nachgehen.

„Ultrasone hält ständig den Kontakt zu seinen Endorsern und anderen professionellen Anwendern aufrecht“, erklärt Entwickler Andreas Veitinger. „Sie geben uns aus ihrer täglichen Praxis direktes Feedback, das wir für die Entwicklung neuer Kopfhörertechnologien und Lösungen benötigen. So entstehen unsere Modelle Hand-in-Hand mit dem Feedback der Profis und der Kritik aus ambitionierten HiFi-Kreisen.“ Wie die PRO-Serie wird der Signature PRO in einem stabilen, professionellen Transportcase ausgeliefert. Hier finden sowohl der Kopfhörer selbst als auch die beiden mitgelieferten Kabel Platz.

Der Signature PRO wird als Kopfhörer „Made In Germany“ von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Ultrasone AG in Handarbeit gefertigt. Ein eigens angefertigtes Case sorgt für idealen Transport und Lagerung. Zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 899,00 Euro ist der Signature PRO ab Ende November 2011 im Handel sowie im Online-Shop der Ultrasone AG erhältlich. Ultrasone gewährt auf alle Kopfhörer eine Garantie von 5 Jahren. Für 2012 sind weitere Modelle der Signature-Serie geplant.
Als einer der führenden Entwickler und Hersteller von Kopfhörern hat sich die Ultrasone AG seit ihrer Gründung im Jahr 1991 einen guten Namen bei audiophilen Hörern auf der ganzen Welt gemacht. Ultrasone-Kopfhörer sind im Pro-Audio-Bereich bei angesagten DJs und in renommierten Tonstudios genauso zu finden wie bei HiFi- und Klanggenießern in über 50 Ländern. Seit einigen Jahren kommen auch MP3-Player-Besitzer in den Klanggenuss von portablen Ultrasone-Headphones. Das Unternehmen aus dem bayerischen Tutzing hält mehr als 60 Patente; Besonderheiten der Ultrasone-Kopfhörer ist die patentierte S-Logic-Technologie, die über eine dezentrale Anordnung der Schallwandler für einen räumlichen wie natürlichen Klang sorgt und gleichzeitig das Gehör schont. Die 1997 entwickelte ULE-Abschirmung ist ein weiterer Meilenstein der Headphone-Historie, die die elektromagnetische Strahlenbelastung des Kopfes bei der Nutzung eines Kopfhörers um bis zu 98 Prozent reduziert.

Ultrasone AG
Dragana Zirkel
Bernrieder Str. 17 b
82327 Tutzing
08158/9078-0

http://www.ultrasone.com
d.zirkel@ultrasone.com

Pressekontakt:
rtfm | public relations & audiovisuelle kommunikation
Frank Mischkowski
Badstr. 13-15
90762 Fürth
frank.mischkowski@rtfm-pr.de
+49 (0) 911 – 979 220-80
http://pressecenter.rtfm-pr.de