Tag Archives: Show

Tourismus Reisen

Stars und Sterne zur Weihnachtszeit

„Stars in Concert“ präsentiert sich ab dem 23. November 2016 als Weihnachtsshow im Estrel Berlin

Stars und Sterne zur Weihnachtszeit

Während der Weihnachtszeit kommt man an Sternen nicht vorbei: Ob als Dekoration in Geschäften, als Weihnachtsstern auf der Fensterbank oder als Gebäck auf dem Nikolausteller; sie sind überall. Auch im Estrel Berlin wimmelt es in der Adventszeit von Sternen, aber nicht nur im geschmückten Atrium des Hotels, sondern ab dem 23. November auch im hoteleigenen Showtheater bei „Stars in Concert“. Dann präsentiert sich Berlins erfolgreichste Live-Show als glanzvolle Weihnachtsedition: Die Zuschauer können sich auf die größten Musikstars sowie ihre Interpretationen von Weihnachtssongs wie „Rockin‘ Around The Christmas Tree“, „We Wish You A Merry Christmas“ oder „Do They Know It’s Christmas“ freuen.

Neben den mitreißenden Weihnachtsliedern werden Cher, Louis Armstrong, Marilyn Monroe, Joe Cocker, Diana Ross, Elvis Presley und die Blues Brothers ihre beliebtesten Nummer-1-Hits zum Besten gegeben. Es sind zwar nicht die echten Musikstars auf der Showbühne vereint, aber man muss schon genau hinsehen, um sie als Doppelgänger zu entlarven. Die Täuschung perfekt machen vor allem die unglaublich ausdrucksstarken Stimmen, schließlich haben die Darsteller nicht nur optisch große Ähnlichkeit mit den Originalen, sondern liegen ihnen auch stimmlich nah. Abgerundet mit einem weihnachtlichen 3-Gänge-Menü in einem der angrenzenden Restaurants des Estrel Hotels wird die Adventszeit in Deutschlands größtem Hotel garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Und damit der Übergang vom alten ins neue Jahr gut gelingt, stehen im Estrel Berlin zwei abwechslungsreiche und mitreißende Silvester-Events auf dem Programm: Die traditionelle Silvester-Show-Gala sorgt im Estrel Congress Center mit Auszügen aus „Stars in Concert“, einer Showband sowie einem hervorragenden Buffet für einen schwungvollen Start ins Jahr 2017. Und im benachbarten Estrel Festival Center garantieren bei der Silvester-Late-Night-Show die Künstler von „Stars in Concert“ perfekte Partystimmung.

Christmas-Special „Stars in Concert“
23. November bis 26. Dezember 2016
Estrel Festival Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin
Showtickets ab 22 EUR zzgl. 15% VVK-Gebühr
Showtickets inkl. Menü: ab 73 EUR

Silvester-Show-Gala
31. Dezember 2016, Einlass ab 18.30 Uhr
Estrel Congress Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin
Tickets ab 199 EUR

Silvester-Late-Night-Show
31. Dezember 2016, Einlass ab 21.45 Uhr
Estrel Festival Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin
Tickets: 108 EUR

Infos & Tickets unter 030 6831 6831 und www.stars-in-concert.de

Unter dem Motto „Tagen, Wohnen, Entertainment – Alles unter einem Dach“ bietet Europas größtes Hotel-, Congress- & Entertainment-Center auf 25.000 qm Veranstaltungsfläche Platz für 12.000 Besucher, Unterhaltung mit Berlins erfolgreichster Show „Stars in Concert“ und einen 4-Sterne plus Service im Estrel Hotel, das mit 1.125 Zimmern Deutschlands größtes Hotel ist. Das Estrel Berlin gehört keiner Hotelkette an, sondern befindet sich im Privatbesitz des Unternehmers Ekkehard Streletzki, der für das Projekt Estrel den Branchenpreis „Hotelier des Jahres 2000“ erhielt. Insgesamt beschäftigt das Estrel Berlin 550 festangestellte Mitarbeiter und erwirtschafte 2015 einen Gesamtumsatz von 61,8 Mio. Euro.

Firmenkontakt
KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
presse@estrel.com
http://www.estrel.com

Pressekontakt
Estrel Berlin
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
presse@estrel.com
http://www.estrel.com

Sonstiges

Galileo-Park blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Abschlussveranstaltung am 19. November

Galileo-Park blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück
Der Galileo-Park lädt zum Jahresabschluss-Varietee mit Superstar Peter Moretti

Lennestadt-Meggen, 11. November 2016.
Nur noch wenige Tage können Besucher den Galileo-Park in den Sauerland-Pyramiden in diesem Jahr noch besuchen. Ab dem 21. November bleibt der Park bis zum 24. März geschlossen – wegen Ausstellungswechsel und Umbaumaßnahmen. Wer noch die vier aktuellen Ausstellungen zu den Themen Zauberei und Magie, zum Cheops-Projekt, zu dem rätselhaften Phänomen in Tunguska im Jahr 1908 und zur Himmelsscheibe von Nebra anschauen möchte, sollte sich also beeilen. Insgesamt blickt der Galileo-Park auf eine erfolgreiche Saison zurück und zieht eine positive Bilanz. Mit einem Varietee am 19. November verabschiedet sich der Park in die Winterpause.

„Das Jahr war ein voller Erfolg. Alle Veranstaltungen waren sehr gut besucht. Die Ausstellungen kamen sehr gut an. Immer mehr Menschen aus Südwestfalen, aber auch aus ganz Nordrhein-Westfalen und den angrenzenden Regionen lassen sich hier faszinieren und gehen multimedial und multisensual auf Entdeckungsreise. Wir bekommen viel Lob für unser Konzept, alles hautnah erlebbar zu machen“, freut sich Yvonne Hennecke, Werbeleiterin des Galileo-Parks.

Besondere Highlights dieser Saison waren das Varietee im Frühjahr, der Einzug von vier Kattas im Sommer, die inzwischen auch Nachwuchs bekommen haben und zu einem echten Publikumsmagneten geworden sind, sowie der Galileo-Markt und der Familientag. „Hier wurden jeweils unsere Besuchererwartungen übertroffen. Die Kombination aus Ausstellungen, Events und Attraktionen hat gewirkt und jeweils für die gewünschte Unterhaltung gesorgt“, so Hennecke. Auch die Fachtagungen, die im Galileo-Park stattfanden, wie zum Beispiel die 2. Meggener Rohstofftage oder der Ägypten-Kongress „Das Geheimnis der Sphinx“ haben gezeigt, dass selbst internationale Gäste und weltbewegende Themen hier eine Heimat und eine attraktive Tagungs-Location finden.“

Schwerpunkt der Saison waren die Themen Zauberei und Magie. Beim Varietee, beim Familientag, beim Galileo-Markt und bei vielen weiteren Veranstaltungen wurde ge- und verzaubert. „Die Verknüpfung eines so vielseitigen und lebendigen Ausstellungsthemas mit einzelnen Events ist ein Konzept, das sich bewährt hat. Zauberei als generationenübergreifendes Mysterium hat zudem junge und ältere Besucher angelockt. Wir sind ein Familienpark“, verdeutlicht Hennecke.

Zum Jahresabschluss gibt es am Samstag, den 19. November noch einmal eine Varietee-Show. „Das Varietee kam im Frühjahr hervorragend an. Deswegen möchten wir es gerne zum Jahresabschluss wiederholen. Es ist eine einmalige Kombination aus Zauberei, Illusion, Magie, Artistik, Gesang und Akrobatik“, so das Versprechen der Veranstalter.

Um 16.00 Uhr steigt ein Familienvarietee, um 20.00 Uhr ein Varietee-Magique. Vier Künstler werden das Publikum in ihren Bann ziehen: Sascha Lange, bekannt aus vielen Live-Shows, gilt als Ausnahme-Zauberer und garantiert Lachen und Staunen. „Der Rudi“ verbindet Comedy und Varietee in einmaliger Weise mit Akrobatik. Und Wolfgang Hüsch verzaubert durch seine Stimme. Sascha Lange, „Der Rudi“ und Wolfgang Hüsch stehen oft gemeinsam auf der Bühne und sind auch bekannt als „Holliewald“. Besonderer Stargast ist Peter Moretti, der immer wieder mit einmaligen Show-Acts sein internationales Publikum fasziniert. Der TV-bekannte Magier und Artist steht weltweit auf den größten Bühnen und erfindet immer wieder neue, unnachahmlich spektakuläre Nummern. Legendär ist Peter Morettis „Super-Tell-Schuss“, den er auch am 19. November in der Varietee-Show im Galileo-Park zeigen wird. Moretti zielt bei diesem Act auf den Abzug der ersten von insgesamt sechs auf Stativen montierten Armbrüsten, die sich dann in einer Kettenreaktion gegenseitig auslösen. Die letzte Armbrust trifft einen Apfel auf dem Kopf des Künstlers.

Im kommenden Jahr wird es wieder mindestens drei neue Ausstellungen geben und auch ein umfangreiches Jahres-Event-Programm ist bereits in Planung. „Wir werden unserer Linie, Rätseln, Mysterien und ungeklärten Phänomenen Raum zu geben, treu bleiben“, verspricht Hennecke, die auch maßgeblich für die Programmplanung des Galileo-Parks verantwortlich ist. Auch im kommenden Jahr gebe es wieder viel mit allen Sinnen zu entdecken und zu erleben.

Tickets für die Saisonabschluss-Varietee-Shows im Galileo-Park am 19. November gibt es nur im Vorverkauf oder online unter www.galileo-park.de Der Eintritt für das Familienvarietee um 16.00 Uhr kostet 11,- Euro pro Person, der Eintritt für das Varietee-Magique um 20.00 Uhr kostet 22,- Euro pro Person. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Auf dieser Website finden sich auch viele Impressionen der vergangenen Events und Informationen über die noch laufenden Ausstellungen.

In vier Pyramiden begeistert der Galileo-Park in Lennestadt-Meggen als Wissens- und Rätselpark seine Gäste mit interessanten und außergewöhnlichen Ausstellungen. Auf unterhaltsame und doch anspruchsvolle Art und Weise wird Wissen vermittelt und Interesse an neuen Themen geweckt. Der Galileo-Park präsentiert sowohl wissenschaftliche als auch „rätselhafte“ Themen – sachlich, objektiv, offen und wertungsfrei.

Die naturwissenschaftlichen Ausstellungen können ganzjährig in den aufregend gestalteten Pyramiden bewundert werden. Das spielerische Lernen und Ausprobieren für Jung und Alt steht dabei im Zentrum des Parks. Die vielseitigen Räumlichkeiten werden jedoch nicht nur für Ausstellungszwecke genutzt, sondern können auch gemietet werden – für Seminare und Kongresse, Buchlesungen, Trauungen oder Geburtstage. Der Galileo-Park bietet immer den passenden Rahmen, um eine ganz persönliche Veranstaltung unvergesslich werden zu lassen.

Der Galileo-Park liegt weithin sichtbar hoch über dem Lennetal und ist mit seinen vielen Attraktionen ein Ort des Staunens und Wunderns. Er weckt ganz nach dem kontaktfreudigen Wissenschaftler und Querdenker Galileo Galilei das Interesse an Themen und ist Wissenschaftstreffpunkt für Familien, Touristen, Studenten und Geschäftsleute aus dem Sauerland und darüber hinaus.

Weitere Informationen unter www.galileo-park.de

Firmenkontakt
GALILEO-PARK
Yvonne Hennecke
Sauerland-Pyramiden 4-7
57368 Lennestadt-Meggen
+49 2721 60077-10
yvonne.hennecke@galileo-park.de
http://www.galileo-park.de

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Sonstiges

Peter Moretti kehrt zurück

Varietee im Galileo-Park geht in die zweite Runde

Peter Moretti kehrt zurück
Peter Moretti begeistert mit seinem legendären Super-Tell-Schuss (Bildquelle: Galieo-Park)

Lennestadt-Meggen, 28. Oktober 2016.
Peter Moretti gilt als Ausnahmekünstler. Bereits im März dieses Jahres hat er mit seinem „Super-Tell-Schuss“ die Besucher des Varietees im Galileo-Park fasziniert und begeistert. Nun kehrt er zurück – zusammen mit anderen Artisten, die am 19. November eine unvergessliche Show versprechen.

Am 19. November heißt es zum zweiten Mal in diesem Jahr „Vorhang auf“ für eine einzigartige Varietee-Show im Galileo-Park. Um 16.00 Uhr steigt ein Familienvarietee, um 20.00 Uhr ein Varietee-Magique. Vier Künstler werden das Publikum in ihren Bann ziehen: Sascha Lange, bekannt aus vielen Live-Shows, gilt als Ausnahme-Zauberer und garantiert Lachen und Staunen. „Der Rudi“ verbindet Comedy und Varietee in einmaliger Weise mit Akrobatik. Und Wolfgang Hüsch verzaubert durch seine Stimme. Sascha Lange, „Der Rudi“ und Wolfgang Hüsch stehen oft gemeinsam auf der Bühne und sind bekannt als „Holliewald“.

Besonderer Stargast ist wie schon gesagt Peter Moretti, der immer wieder mit einmaligen Show-Acts sein internationales Publikum fasziniert. Der TV-bekannte Magier und Artist steht weltweit auf den größten Bühnen und erfindet immer wieder neue, unnachahmlich spektakuläre Nummern. Legendär ist Peter Morettis „Super-Tell-Schuss“, den er auch am 19. November in der Varietee-Show im Galileo-Park zeigen wird. Moretti zielt bei diesem Act auf den Abzug der ersten von insgesamt sechs auf Stativen montierten Armbrüsten, die sich dann in einer Kettenreaktion gegenseitig auslösen. Die letzte Armbrust trifft einen Apfel auf dem Kopf des Künstlers.

„Wir erwarten Artistik, Magie, Spezialeffekte und Artistik der Extraklasse und sind froh, dass wir Peter Moretti sowie die Künstler von Holliewald ein zweites Mal für ein umfangreiches Varietee-Programm gewinnen konnten“, erklärt Yvonne Hennecke, die als Werbeleiterin des Parks das Programm maßgeblich mit gestaltet hat. „Sowohl die Nachmittags- als auch die Abendshow versprechen beste Unterhaltung der Extraklasse. Der Galileo-Park versteht sich nicht nur als Ort von Ausstellungen, Wissen und Mysterien, sondern möchte auch regelmäßig eine Bühne bieten für Ausnahme-Künstler aus der Region, aber auch aus der internationalen Show-Szene.“

Mit dem Varietee schließt der Galileo-Park seine Event-Saison für dieses Jahr ab. Schwerpunkte waren neben unglaublichen Phänomenen und Mysterien vor allem die Themen Zauberei, Magie und Illusionen. „Die Varietee-Show ist der perfekte Abschluss einer erfolgreichen Saison und zeigt noch einmal, welche Faszination mit magischen Effekten möglich ist“, so Hennecke abschließend.

Tickets für die Varietee-Shows im Galileo-Park am 19. November gibt es nur im Vorverkauf oder online unter www.galileo-park.de Der Eintritt für das Familienvarietee um 16.00 Uhr kostet 11,- Euro pro Person, der Eintritt für das Varietee-Magique um 20.00 Uhr kostet 22,- Euro pro Person. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

In vier Pyramiden begeistert der Galileo-Park in Lennestadt-Meggen als Wissens- und Rätselpark seine Gäste mit interessanten und außergewöhnlichen Ausstellungen. Auf unterhaltsame und doch anspruchsvolle Art und Weise wird Wissen vermittelt und Interesse an neuen Themen geweckt. Der Galileo-Park präsentiert sowohl wissenschaftliche als auch „rätselhafte“ Themen – sachlich, objektiv, offen und wertungsfrei.

Die naturwissenschaftlichen Ausstellungen können ganzjährig in den aufregend gestalteten Pyramiden bewundert werden. Das spielerische Lernen und Ausprobieren für Jung und Alt steht dabei im Zentrum des Parks. Die vielseitigen Räumlichkeiten werden jedoch nicht nur für Ausstellungszwecke genutzt, sondern können auch gemietet werden – für Seminare und Kongresse, Buchlesungen, Trauungen oder Geburtstage. Der Galileo-Park bietet immer den passenden Rahmen, um eine ganz persönliche Veranstaltung unvergesslich werden zu lassen.

Der Galileo-Park liegt weithin sichtbar hoch über dem Lennetal und ist mit seinen vielen Attraktionen ein Ort des Staunens und Wunderns. Er weckt ganz nach dem kontaktfreudigen Wissenschaftler und Querdenker Galileo Galilei das Interesse an Themen und ist Wissenschaftstreffpunkt für Familien, Touristen, Studenten und Geschäftsleute aus dem Sauerland und darüber hinaus.

Weitere Informationen unter www.galileo-park.de

Firmenkontakt
GALILEO-PARK
Yvonne Hennecke
Sauerland-Pyramiden 4-7
57368 Lennestadt-Meggen
+49 2721 60077-10
yvonne.hennecke@galileo-park.de
http://www.galileo-park.de

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Kunst Kultur Gastronomie

Saisoneröffnung mit Star Appeal: Promis feiern große HOLIDAY ON ICE-Gala im Hotel Atlantic

Saisoneröffnung mit Star Appeal: Promis feiern große HOLIDAY ON ICE-Gala im Hotel Atlantic

(Mynewsdesk) Hamburg, 20. Oktober 2016 – Mit viel Glanz und Glamour hat HOLIDAY ON ICE die neue Saison am gestrigen Abend offiziell eröffnet: Bei dem hochkarätigem Event haben die geladenen Gäste die weltbekannte Eisshow im Festsaal des Hotel Atlantics in Hamburg gebührend gefeiert. Dieses legendäre Ereignis wollten sich auch viele Prominente nicht entgehen lassen. Auf dem roten Teppich strahlten unter anderem die Schauspielerinnen Natalia Wörner, Ursula Karven und Annabelle Mandeng neben ihrem Kollegen Clemens Schick im Blitzlichtgewitter. Auch die Models Shermine Shahrivar und Jana Ina Zarrella mischten sich mit Sila Sahin und Jenny Elvers, die mit ihrem Sohn Paul gekommen ist, in das Stargetummel. Stargast und Stimme der HOLIDAY ON ICE-Show BELIEVE, Sylvie Meis, hat zum zweiten Mal als Moderatorin des Events mit ihrer charmanten Art durch den Abend begleitet: „Den Saisonstart von HOLIDAY ON ICE in so einem edlen Rahmen nun schon zum zweiten Mal einläuten zu dürfen, ist eine große Ehre für mich. Ich kann es kaum erwarten, dass die Show BELIEVE wieder auf Tour geht.“

Auf einem 60m² großen Catwalk aus Eis hat die HOLIDAY ON ICE-Cast mit beeindruckenden Performances aus den beiden Shows TIME und BELIEVE die Zuschauer während des Gourmet-Dinners auf und über der Eisfläche beeindruckt. Für den Überraschungsmoment des Abends sorgte die Präsentation des ersten Kostüms von Modedesigner Thomas Rath, der das Finale der brandneuen Show TIME mit vier eigens für HOLIDAY ON ICE angefertigten Kreationen zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Per Videobotschaft aus der Karibik hat Rath Annette Dytrt, fünffache Deutsche Meisterin im Eiskunstlauf, angekündigt, die sein Signature Dress in einer atemberaubenden Darbietung vorstellte. Nach ihrem HOLIDAY ON ICE-Debüt vor zwei Jahren, freut sich die gebürtige Tschechin wieder Teil der großen Eis-Familie zu sein: „Ich kann es noch gar nicht glauben wieder mit HOLIDAY ON ICE auf Tour zu gehen. Ich freue mich besonders, in dieser Saison das Publikum bei der Show TIME gemeinsam mit meinem Partner Yannick Bonheur zu begeistern.“

In der Saison 2016/2017 tourt HOLIDAY ON ICE mit den beiden Shows TIME und BELIEVE durch insgesamt 22 deutsche Städte und Wien. Bei TIME nehmen die Eiskunstläufer das Publikum mit auf eine Reise durch die wohl schönsten Momente des Lebens. Inspiriert von eindrucksvollen und unvergesslichen Augenblicken, zaubert diese Produktion die schönsten Erinnerungen in einer außergewöhnlichen Kulisse aufs Eis und lässt die Zeit für einen Moment stillstehen. Durch das moderne Licht- und Soundkonzept wird die Zeit scheinbar für immer eingefroren.

BELIEVE zeigt eine moderne Romeo und Julia-Inszenierung über Sehnsucht, Verlangen, Eifersucht und die einzig wahre Liebe. Erstmalig in einer Show erzählt HOLIDAY ON ICE eine Geschichte, deren Inhalt von Anfang bis Ende auf dem Eis umgesetzt wird: Die fesselnde Story einer verbotenen Liebe zweier Menschen aus verschiedenen Welten zieht das Publikum von der ersten bis zur letzten Szene in seinen Bann.

Bild- und Textmaterial stehen Ihnen zum Download auf unserem Presseserver zur Verfügung:

http://holidayonice.de/presse

Tickets und Infos zur Show: www.holidayonice.de

Ticket-Hotline 01805-4414 (0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobil max. 0,42 €/Min.)

Tickets für HOLIDAY ON ICE sind ab € 29,90 erhältlich.

HOLIDAY ON ICE Tourplan 2016/2017

TIMEGrefrathGrefrather EisSport & EventPark24.11.2016 – 27.11.2016RostockStadtHalle01.12.2016 – 04.12.2016MagdeburgGETEC Arena09.12.2016 – 11.12.2016ErfurtMessehalle 116.12.2016 – 18.12.2016LeipzigArena Leipzig22.12.2016 – 27.12.2016DortmundWestfalenhalle30.12.2016 – 02.01.2017FrankfurtFesthalle05.01.2017 – 15.01.2017KölnLANXESS Arena21.01.2017 – 22.01.2017StuttgartPorsche-Arena26.01.2017 – 29.01.2017MannheimSAP Arena03.02.2017 – 05.02.2017HamburgBarclaycard Arena10.02.2017 – 12.02.2017ZwickauStadthalle15.02.2017 – 19.02.2017BremenÖVB Arena23.02.2017 – 26.02.2017BELIEVENürnbergFrankenhalle21.12.2016 – 25.12.2016MünsterMesse und Congress Centrum Halle Münsterland27.12.2016 – 31.12.2016DüsseldorfMitsubishi Electric Halle26.01.2017 – 29.01.2017BraunschweigVolkswagen Halle03.02.2017 – 05.02.2017MünchenOlympiahalle08.02.2017 – 12.02.2017Ulmratiopharm arena16.02.2017 – 19.02.2017DresdenMesse Dresden23.02.2017 – 26.02.2017BerlinTempodrom03.03.2017 – 12.03.2017KielSparkassen-Arena16.03.2017 – 19.03.2017

Tickets und Informationen unter 0 18 05 / 44 14*

* (0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreis max. 0,42 €/Min.)

Reguläre Preise ab 29,90 €

Kinderermäßigung: Kinder bis einschließlich 15 Jahre erhalten Tickets zum Festpreis von 14,95 € auf allen Plätzen für alle Vorstellungen unter der Woche; am Wochenende kosten Karten für Kinder nur 50 Prozent der regulären Preise. Weitere Ermäßigungen auf Anfrage.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Stage Entertainment Touring Productions.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/wepagx

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unterhaltung/saisoneroeffnung-mit-star-appeal-promis-feiern-grosse-holiday-on-ice-gala-im-hotel-atlantic-70064

Über HOLIDAY ON ICE

Mit mehr als 328 Millionen Besuchern (Das ist Guinness-Rekord!) ist HOLIDAY ON ICE die beliebteste Eisshow der Welt. Über 70 Jahre nach der ersten Vorstellung im Dezember 1943 hat sich HOLIDAY ON ICE von einer kleinen Hotelshow in den USA in ein global agierendes Unternehmen entwickelt. Bereits im Jahr 1951 eroberte HOLIDAY ON ICE Europa und feierte im gleichen Jahr in Frankfurt die erste Deutschland-Premiere. Die beliebte Eisshow arbeitet mit Elementen aus Theater, Tanz, Oper, Pop, Magie, Musical und Akrobatik. Jährlich entstehen so besonders innovative und originelle Produktionen, die pro Saison mit rund 1.000 Vorstellungen in mehr als 75 Städten in 15 Ländern weltweit gastieren. Zwischen November 2016 und März 2017 präsentiert HOLIDAY ON ICE in 22 deutschen Städten die gefühlvolle Show BELIEVE sowie die brandneue Produktion TIME.

Firmenkontakt
Stage Entertainment Touring Productions
Jovana Martens
Kehrwieder 6
20457 Hamburg
+49 (40) 31186-321
jovana.martens@stage-entertainment.de
http://www.themenportal.de/unterhaltung/saisoneroeffnung-mit-star-appeal-promis-feiern-grosse-holiday-on-ice-gala-im-hotel-atlantic-70064

Pressekontakt
Stage Entertainment Touring Productions
Jovana Martens
Kehrwieder 6
20457 Hamburg
+49 (40) 31186-321
jovana.martens@stage-entertainment.de
http://shortpr.com/wepagx

Kunst Kultur Gastronomie

Thomas Rath verzaubert neue HOLIDAY ON ICE-Show TIME mit seinen Kreationen

Thomas Rath verzaubert neue HOLIDAY ON ICE-Show TIME mit seinen Kreationen

(Mynewsdesk) Hamburg, 14. September 2016 – Der Fashion Rath bei HOLIDAY ON ICE: Auf der heutigen Pressekonferenz ist die Zusammenarbeit mit dem Designer Thomas Rath, bekannt durch seine Rolle als Juror bei der deutschen Casting-Show „Germanys next Topmodel“, vorgestellt worden. Der Modeunternehmer entwirft exklusiv Kostüme für die neue Produktion TIME. „Für HOLIDAY ON ICE zu designen ist eine große Ehre und tolle Herausforderung zugleich. Diese Show sprüht vor Energie, das steckt an. Mit meinen Kreationen mache ich das Finale von TIME zu einem Feuerwerk unvergesslicher Momente“, so Thomas Rath.

Augenblicke, in denen man am liebsten die Zeit anhalten möchte, ganz nach dem Leitgedanken der HOLIDAY ON ICE-Show TIME, lässt der Modeschöpfer die Eiskunstläufer auf der spiegelglatten Bühne in fast magischem Glanz erstrahlen. Seine eigens für die Show angefertigten Kostüme versprühen eine atemberaubende Eleganz und feiern das Showkonzept in dem fulminanten Finale. „Mit Thomas Rath haben wir für die Show TIME einen perfekten Partner gewonnen. Er verbindet moderne Einflüsse mit viel Klasse, Star Appeal und großen Emotionen – so wie auch wir es bei HOLIDAY ON ICE leben. Ein perfektes Match in einer Show, die begeistert“, erklärt Henrik-Jan Rinner, CEO HOI Touring Productions.

Sylvie Meis, HOLIDAY ON ICE-Engel und Stargast der Show BELIEVE, die in diesem Jahr wieder auf große Deutschlandtour geht, ließ es sich nicht nehmen ihren guten Freund persönlich auf der Bühne zu begrüßen. „Als ich gehört habe, dass mein lieber Freund Thomas Teil der neuen HOLIDAY ON ICE-Show sein wird, habe ich nicht lange überlegt heute hierher zu kommen: Ich freue mich, dass er jetzt auch zur großen HOLIDAY ON ICE-Familie gehört und wir gemeinsam in die neue Eis-Saison starten.“, so die niederländische Moderatorin bei dem heutigen Termin in einem Kleid aus seiner aktuellen Kollektion, und verrät: „Er arbeitet mit so einer Liebe zum Detail – ich bin schon sehr gespannt auf seine Kostüme.“

Von November 2016 bis März 2017 touren die beiden Produktionen TIME und BELIEVE durch 22 deutsche Städte. Ab sofort können sich alle – Eiskunstlauf-Liebhaber, HOLIDAY ON ICE-Begeisterte und jeder, der neugierig geworden ist – die besten Plätze sichern. Tickets gibt es schon ab 29,90€ und sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.holidayonice.de oder unter 01805/4414* erhältlich.

Bild- und Textmaterial stehen Ihnen zum Download auf unserem Presseserver zur Verfügung:

www.holidayonice.de/presse

Tickets und Infos zur Show: www.holidayonice.de

Ticket-Hotline 01805-4414 (€ 0,14/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobil max. € 0,42/Min)

Tickets für HOLIDAY ON ICE sind ab € 29,90 erhältlich.

Die Show TIME

In der neuen HOLIDAY ON ICE-Show TIME nehmen die Eiskunstläufer das Publikum mit auf eine Reise durch die wohl schönsten Momente des Lebens. Inspiriert von eindrucksvollen und unvergesslichen Augenblicken, zaubert die erfolgreichste Eisshow der Welt mit seiner brandneuen Produktion die schönsten Erinnerungen aufs Eis: Ob die erste große Liebe, der erste Kuss oder ein unvergessliches Abenteuer – die fulminanten Performances und packenden Stunts auf der spiegelglatten Bühne hauchen diesen Gedanken neues Leben ein und lassen die Zeit für einen Moment stillstehen. In aufwendig handgefertigten Kostümen ziehen die Eisläufer und Akrobaten die Zuschauer mit ihren beispiellosen Choreografien auf höchstem sportlichem Niveau in ihren Bann. Das völlig neue Musikkonzept sorgt in seiner einzigartigen Zusammenstellung für Ohrwurmgarantie und überzeugt mit Neuinterpretationen der beliebtesten Klassiker der letzten Jahrzehnte. Durch das brillante Licht- und Soundkonzept mit modernsten Effekten werden die schönsten Augenblicke in außergewöhnlicher Kulisse für immer eingefroren.

TIME Tourdaten 2016/2017

GrefrathGrefrather EisSport & EventPark24.11.2016 – 27.11.2016RostockStadtHalle01.12.2016 – 04.12.2016MagdeburgGETEC Arena09.12.2016 – 11.12.2016ErfurtMessehalle 116.12.2016 – 18.12.2016LeipzigArena Leipzig22.12.2016 – 27.12.2016DortmundWestfalenhallen30.12.2016 – 02.01.2017FrankfurtFesthalle05.01.2017 – 15.01.2017KölnLANXESS arena21.01.2017 – 22.01.2017StuttgartPorsche-Arena26.01.2017 – 29.01.2017MannheimSAP Arena03.02.2017 – 05.02.2017HamburgBarclaycard Arena10.02.2017 – 12.02.2017ZwickauStadthalle15.02.2017 – 19.02.2017BremenÖVB-Arena23.02.2017 – 26.02.2017

Tickets und Informationen unter 0 18 05 / 44 14*

* (€ 0,14/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreis max. € 0,42/Min.)

Reguläre Preise ab € 29,90

Kinderermäßigung: Kinder bis einschließlich 15 Jahre erhalten Tickets zum Festpreis von € 14,95 auf allen Plätzen für alle Vorstellungen unter der Woche; ausgenommen PK 1. Reihe. Am Wochenende und an gesetzlichen Feiertagen kosten Karten für Kinder nur 50 Prozent der regulären Preise, ausgenommen PK 1. Reihe. Weitere Ermäßigungen auf Anfrage.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Stage Entertainment Touring Productions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/snij4e

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unterhaltung/thomas-rath-verzaubert-neue-holiday-on-ice-show-time-mit-seinen-kreationen-94276

Über HOLIDAY ON ICE

Mit mehr als 328 Millionen Besuchern (Das ist Guinness-Rekord!) ist HOLIDAY ON ICE die beliebteste Eisshow der Welt. Über 70 Jahre nach der ersten Vorstellung im Dezember 1943 hat sich HOLIDAY ON ICE von einer kleinen Hotelshow in den USA in ein global agierendes Unternehmen entwickelt. Bereits im Jahr 1951 eroberte HOLIDAY ON ICE Europa und feierte im gleichen Jahr in Frankfurt die erste Deutschland-Premiere. Die beliebte Eisshow arbeitet mit Elementen aus Theater, Tanz, Oper, Pop, Magie, Musical und Akrobatik. Jährlich entstehen so besonders innovative und originelle Produktionen, die pro Saison mit rund 1.000 Vorstellungen in mehr als 75 Städten in 15 Ländern weltweit gastieren. Zwischen November 2016 und März 2017 präsentiert HOLIDAY ON ICE in 22 deutschen Städten die pulsierende Show BELIEVE sowie die brandneue Produktion TIME.

Firmenkontakt
Stage Entertainment Touring Productions
Jovana Martens
Kehrwieder 6
20457 Hamburg
+49 (40) 31186-321
jovana.martens@stage-entertainment.de
http://www.themenportal.de/unterhaltung/thomas-rath-verzaubert-neue-holiday-on-ice-show-time-mit-seinen-kreationen-94276

Pressekontakt
Stage Entertainment Touring Productions
Jovana Martens
Kehrwieder 6
20457 Hamburg
+49 (40) 31186-321
jovana.martens@stage-entertainment.de
http://shortpr.com/snij4e

Kunst Kultur Gastronomie

Veranstaltungstipp: The Great Dance Of Argentina in Rostock

BUNTE präsentiert: The Great Dance Of Argentina am 09. Februar 2017 in der Stadthalle Rostock: NICOLE NAU & LUIS PEREYRA mit „VIDA II – a new sensation“.

Veranstaltungstipp: The Great Dance Of Argentina in Rostock
Logo Genius Concerts

– große Europa-Tournee 2017, Kartenvorverkauf gestartet
– Neues Programm, größeres Ensemble, noch mehr Abwechslung
– Tempo, Poesie, Eleganz: The Great Dance Of Argentina zelebriert Argentiniens Kulturvielfalt auf großer Bühne

„Ein abendfüllendes Showspektakel der Extraklasse.“ (Augsburger Allgemeine)

„Dank der hochklassigen Erweiterung des Ensembles um weitere Ausnahmetänzer und ein Quintett erwartet das Publikum ein noch dynamischeres, variantenreicher choreographiertes Märchen voller Leidenschaft.“ (Freundin DONNA)

Feurige Tanz- und Show-Einlagen, mitreißende Live-Musik, lateinamerikanische Emotion pur: The Great Dance Of Argentina! Nach dem großen Erfolg der „VIDA“-Tour bringt die Produktion um das deutsch-argentinische Startänzerduo Nicole Nau und Luis Pereyra ab Anfang Januar 2017 einmal mehr den Zauber und das Flair Südamerikas auf Deutschlands Bühnen.

„VIDA II – a new sensation“ ist besonders: Vida bedeutet Leben – das Publikum erlebt live die kulturelle Vielfalt Argentiniens und vergisst dabei fast die starren Mauern des Theaters um sich herum. Die traditionelle reiche Tanzkultur Argentiniens ist modern inszeniert, die verschiedenen Musikstile, die das Land prägen, reichen von archaisch bis zeitgenössisch. Eines der Leitmotive dieser abendfüllenden Darbietung ist unter anderem die ´Faszination Tango“ in seiner puren Form. „Tango ist der Tanz der Extreme. Schwarz und Weiß. Liebe und Hass. Mann und Frau. Leben und Tod. Zwei Pole, die sich anziehen. Gefühle kochen hoch, die Luft vibriert vor Leidenschaft. Tango ist Ekstase – und hat doch klare Regeln und Strukturen. Genau darin liegt sein Geheimnis!“ (Nicole Nau). Jener Tanz gewordene Ausdruck Argentiniens deckt nur eine der zahlreichen Facetten der neuen Show ab, deren betörender Reiz durch den fließenden Rollentausch von Tänzern, Musikern und Sängern noch potenziert wird. Musik- und Tanzeinlagen in virtuosem Wechsel fügen sich für das Publikum zum Erlebnis der Sinne. „VIDA II“ wandelt die regionalen Besonderheiten Südamerikas Argentinien in Musik, Tanz und Poesie und spiegelt in einer fulminanten Show die Seele dieses wunderbaren Landes wieder: Hypnotisches Trommelfeuerwerk trifft auf das treibende Klackern der Boleadoras (traditionellen Waffen aus Holz und Leder in Form von Schleuderkugeln). Bandoneon- Klänge mischen sich mit temperamentvollem Gesang und anfeuernden Zwischenrufen der Mitspieler. ´Tango“ wechselt mit rasantem ´Malambo“ (besonderer Stepptanz, bei dem auf allen Seiten der Füße gesteppt wird), sinnlich-animierendem ´Zamba“ und weiteren wunderbaren Spielarten der Tanzkunst.

The Great Dance Of Argenina-Company zieht das Publikum in seinen Bann! Unter stimmungsvollem Licht- und Bühnendesign samt künstlerischen Projektionen auf Gazeschals, entsteht ein atmosphärisch dichter Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne. Dieser kommt einer „Liebeserklärung an Argentinien, seine Kultur, sein Land und sein Volk“ (Frankfurter Rundschau) gleich.

In ihrer südamerikanischen Wahlheimat wurde der gebürtigen Düsseldorferin Nicole Nau schon mehrfach besondere Ehre zuteil: Die ehemalige Leiterin des Tanztheaters „El Viejo Almacen“ in Buenos Aires wurde auf zwei Briefmarken abgebildet und vom ehemaligen Staatspräsidenten Carlos Menem als „beste Tangotänzerin“ gepriesen. Ihr aktuelles Buch „Tanze Tango mit dem Leben“, erzählt den spannenden Werdegang dieser außergewöhnlichen Frau und ist im Handel erhältlich. (erschienen in 2. Auflage beim Verlag Bastei Lübbe). Ihr kongenialer argentinischer Tanz- und Lebenspartner ist der mehrfach international ausgezeichnete Choreograph Luis Pereyra, der bereits Lady Diana und Prince Charles im Buckingham Palace zum Tanzen brachte. Im Juni 2016 wurde seine neueste Produktion vom argentinischen Staat geehrt und als von hohem kulturellen und künstlerischem Wert ausgezeichnet. Pereyra begreift den Tango als Ausdruck seines Volkes, fernab von allem Klischee, erhalten in seiner puren Form, bevor die Globalisierung ihn verwässert. Eine Zeitreise in die Geheimnisse einer Kultur, die dem Touristen verschlossen bleibt. Seine intensive Arbeit mit jedem einzelnen Ensemble-Mitglied findet sich in der Darstellung wieder. Mit einer neuen Mischung aus traditionellen und modernen jungen Talenten kommt das große, personell aufgestockte Ensemble zwischen Anfang Januar und Anfang März 2017 erstmals nach Deutschland. Im Anschluss an die zweimonatige Tour gastiert „The Great Dance Of Argentina“ ab März 2017 in vielen weiteren europäischen Ländern.

Die WELTPREMIERE findet am 17.01.2017 im Rheinischen Landestheater Neuss statt. Das Ensemble verzaubert mit der Show „VIDA II – Festival der Sinne“ die Besucher. Circa zweieinhalb Stunden – die wie im Flug vergehen – taucht das Publikum ein in ein facettenreiches kulturelles Erbe Argentiniens und ´erlebt“, dass dieses Land weit mehr zu bieten hat als nur Tango! Überzeugen Sie sich selbst!

+++ Eintrittskarten +++

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Die begehrten Tickets gibt es unter anderem in der Stadthalle 0381/44000 und an allen bekannten VVK Stellen, auch im Internet unter www.eventim.de und http://www.ticketmaster.de

Weitere Informationen:

The Great Dance Of Argentina – „VIDA II – FESTIVAL DER SINNE“
http://www.the-great-dance-of-argentina.org

http://www.genius-concerts.de
http://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
748 Wörter, 5.543 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/genius-concerts

Über die Veranstaltungsagentur Genius Concerts

Genius Concerts steht für die Konzeption und die Organisation von örtlichen Veranstaltungen jeder Art. Dieses schließt die Durchführung von Festivals, Open-Airs, Events in Stadt- und Messehallen sowie die Durchführung von Veranstaltungen in kleineren Kulturhäusern und ländlichen Einzugsgebieten mit teilweise neu entstandenen Sport- und Mehrzweckhallen ein. Genius Concerts sorgt für einen reibungslosen und professionellen Ablauf. Der Name „Genius“ – zu deutsch „allumfassend“ – ist dabei nicht zufällig gewählt. Genius Concerts deckt alle Dienstleistungen rund um ein gelungenes Eventerlebnis ab. Auf Wunsch ist Genius Concerts bereits in der frühen Phase der Planung dabei und stellt das Know-how sowie die Man-Power zur Verfügung. Für jeden Kunden wird ein individuelles Konzept erarbeitet.

Weitere Informationen: http://www.genius-concerts.de

Firmenkontakt
Genius Concerts
Michael Walendy
Hesekielstraße 12
39112 Magdeburg
+49 (0) 391 24 27 42 58
+49 (0) 391 79 29 08 15
mail@genius-concerts.de
http://www.genius-concerts.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Sonstiges

Elvis, Amy und Madonna werden 19!

Seit 1997 und mit über 5.000.000 Besuchern ist die Live-Show „Stars in Concert“ ein Dauerbrenner in der Hauptstadt

Elvis, Amy und Madonna werden 19!

„Stars in Concert“ feiert im September seinen 19. Geburtstag und blickt damit auf eine Erfolgsgeschichte zurück. Schließlich endet auch heute noch bei „Stars in Concert“ jeder Auftritt mit dem Song „Viva Las Vegas“ und stehendem Applaus. Im September darf sich das Publikum auf einige Highlights freuen. Bei einer Gala für geladene Gäste werden am 7. September mehr Doppelgänger als sonst auf der Bühne des Estrel Festival Center stehen. Den Erfolg der Show hat bei der Premiere im September 1997 kaum jemand für möglich gehalten – schließlich waren zunächst nur vier Monate Spielzeit angesetzt. Inzwischen hat sich die Produktion zur erfolgreichsten Live-Produktion Deutschlands etabliert und gleichzeitig zu einem wirtschafts- und tourismusfördernden Imageträger der Hauptstadt entwickelt; zählt sie doch zu den wenigen kulturellen Projekten in Berlin, die sich ausschließlich privat finanzieren. Mehr als 5.000.000 Zuschauer konnten sich bislang in über 7.900 Vorstellungen von der optischen und stimmlichen Ähnlichkeit der „Stars in Concert“-Darsteller überzeugen: An fünf Tagen in der Woche schlüpfen die besten Doppelgänger der Welt in die Haut von Musikstars wie zum Beispiel Elvis, Amy Winehouse, Robbie Williams oder Madonna. Pro Abend treten sechs Künstler in Begleitung einer Live-Band sowie Tänzerinnen auf. Insgesamt sind es rund 60 Künstler, die rotierend bei „Stars in Concert“ im Einsatz sind.

Stets neue Künstler gehören genauso zur Show wie komplett überarbeitete Choreographien. Kontinuierlich werden Teile der Show geprobt und auf Perfektion und Authentizität geprüft; so wird sichergestellt, dass die Produktion stets auf höchstem Niveau gehalten wird. So ist es nicht verwunderlich, dass Showproduzent Bernhard Kurz und sein künstlerischer Leiter Paul Langley stets nach neuen Künstlern für „Stars in Concert“ Ausschau halten und hierfür regelmäßig nach Las Vegas reisen. „Hinter einer so besonderen Show steht natürlich ein starkes Team. Sie alle machen die Show auch nach fast 20 Jahren immer wieder zu einem einzigartigen Erlebnis“, sagt Bernhard Kurz.

„Stars in Concert“
im Estrel Festival Center

Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag 20.30 Uhr, Sonntag 17.00 Uhr
Preise: 22 bis 51,50 Euro
Karten unter Ticket-Hotline 030 6831 6831, unter www.stars-in-concert.de
oder direkt im Estrel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Seit 1997 präsentiert Produzent Bernhard Kurz in einer einzigartigen Live-Show „Stars in Concert“ die weltbesten Doppelgänger im Estrel Festival Center, dem Showroom des Estrel Berlin, Europas größtem Hotel-, Congress & Entertainment-Center. Mehr als fünf Millionen Menschen haben bereits „Stars in Concert“ in Berlin oder bei weltweiten Gastauftritten gesehen und konnten sich von der Perfektion überzeugen. Die absolute Ähnlichkeit zu den Originalen ist nur ein Teil der Voraussetzung für die Künstler, um bei „Stars in Concert“ in die Rolle des großen Vorbilds zu schlüpfen. Gesang und Performance müssen vollkommen mit dem Original übereinstimmen. Nur die perfekten Doubles werden für diese außergewöhnliche Bühnen-Produktion engagiert.

Firmenkontakt
KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-0
presse@estrel.com
http://www.stars-in-concert.de

Pressekontakt
Stars in Concert
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-0
presse@estrel.com
http://www.stars-in-concert.de

Tourismus Reisen

Elvis Presley bleibt auf ewig der King

„Elvis – Das Musical“ setzt im Estrel Berlin dem King of Rock´n´Roll ein Denkmal

Elvis Presley bleibt auf ewig der King
Grahame Patrick begeistert als King of Rock´n´Roll in „Elvis – Das Musical“

Die größte Musiklegende des 20. Jahrhunderts bleibt unvergessen: Elvis Presley. Der im August 1977 verstorbene King of Rock“n“Roll lebt nicht nur in den Herzen seiner Anhänger weiter, sondern auch in „Elvis – Das Musical“, das vom 24. August bis 4. September im Estrel Berlin gastiert.

Europas erfolgreichste Musical-Biografie feiert das Leben des King of Rock“n“Roll mit dem „besten Elvis seit Elvis“ sowie mit echten Zeitzeugen. In dem Musical setzen Elvis-Darsteller Grahame Patrick sowie Schauspieler, Musiker, Tänzerinnen und das legendäre „Stamps Quartet“, welches mit Lead-Sänger Ed Enoch die Musiklegende bei seinen Konzerten begleitete, ein Denkmal. Die Show zeigt Original-Filmsequenzen, aufwändige Choreografien und mit einer grandiosen musikalischen Besetzung die wichtigsten Stationen von Elvis“ Karriere vom Gospel über den Blues bis hin zum Rock“n“Roll. „Elvis war einer der größte Entertainer“, betont Show-Produzent Bernhard Kurz, „wenn man die Chance sucht, zu erleben wie es damals war, sollte man sich dieses Musical im Estrel ansehen.“

Wenn der gefeierte Elvis-Darsteller Grahame Patrick singt, trifft jeder Ton ins Herz der Fans: Gestik, Mimik und Stimme sind gleichermaßen nah am Original. Seit 20 Jahren tritt der gebürtige Ire als „Elvis“ auf, davon lange Zeit in den USA. 2004 übernahm er in der Inszenierung von „Elvis – Das Musical“ die Hauptrolle und stand öfter auf der Bühne als das Original.

Dabei reißt er nicht nur mit mitreißenden Hits aus der Zeit des Rock“n“Roll das Publikum von den Sitzen, sondern weiß auch Balladen wie „Love me tender“ oder „Are you lonesome tonight“ stimmlich perfekt zum Ausdruck zu bringen. Nahezu alle Hits reihen sich in dem energiegeladenen Musical aneinander und lassen den King lebendig werden.

„Elvis – Das Musical“
24. August bis 4. September 2016 im Estrel Berlin
Mi, Do, Fr und Sa 20.30 Uhr, So 19 Uhr
Preise: 24 bis 52,50 EUR zzgl. 10% VVK-Gebühr
Infos: 030 6831 6831 und www.stars-in-concert.de

„Tagen, Wohnen, Entertainment – Alles unter einem Dach“: So lautet das Motto des Estrel Berlin, Europas größtem Convention-, Entertainment- & Hotel-Komplex. Bestehend aus einem multifunktionalen Congress & Messe Center, dem 4-Sterne plus Hotel – das mit 1.125 Zimmern zugleich Deutschlands größtes Hotel ist – sowie dem Entertainment-Programm im Festival Center hat sich das Estrel mit seinem Konzept längst national und international einen Namen gemacht.

Firmenkontakt
KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
presse@estrel.com
www.estrel.com

Pressekontakt
Stars in Concert
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
presse@estrel.com
http://www.stars-in-concert.de

Kunst Kultur Gastronomie

Große Gefühle auf Eis: HOLIDAY ON ICE präsentiert neue Show TIME ganz im Zeichen der Zeit!

Große Gefühle auf Eis: HOLIDAY ON ICE präsentiert neue Show TIME ganz im Zeichen der Zeit!

(Mynewsdesk) Tourauftakt der neuen HOLIDAY ON ICE-Show am 24. November in Grefrath – Über 100 Vorstellungen in 13 deutschen Städten – Vorverkauf eröffnet

Hamburg, 02. August 2016 – Gänsehaut vorprogrammiert: Die neue HOLIDAY ON ICE-Show TIME steht ganz im Zeichen der wohl schönsten Momente des Lebens. Geprägt von den Geschichten, die das Leben schreibt, verblüfft diese Produktion mit unvergesslichen Momenten auf und über dem Eis. „Zeit ist ein so wichtiges Gut in den heutigen, schnelllebigen Tagen.“, erklärt Henrik-Jan Rinner, Geschäftsführer HOLIDAY ON ICE. „Die neue Show TIME ist wie ein Fotoalbum voller schöner Schnappschüsse. Sie entführt den Zuschauer aus dem Alltag, lässt uns träumen und die Zeit für einen Moment stillstehen.“

Die Idee hinter dieser Produktion stammt von dem Regisseur David Liu, der selbst ein leidenschaftlicher und erfolgreicher Eiskunstläufer ist und seit den 1990er Jahren für bekannte Eisshows auf der ganzen Welt Choreografien entwickelt. Bei TIME setzt der Regisseur auf den beliebten HOLIDAY ON ICE-Mix aus traditionellen Elementen gepaart mit faszinierenden Special Acts und atemberaubender Akrobatik und sorgt so für ein einmaliges Show-Erlebnis auf Eis.

Die Show TIME

In der neuen HOLIDAY ON ICE-Show TIME nehmen die Eiskunstläufer das Publikum mit auf eine Reise durch die wohl schönsten Momente des Lebens. Inspiriert von eindrucksvollen und unvergesslichen Augenblicken, zaubert die erfolgreichste Eisshow der Welt mit seiner brandneuen Produktion die schönsten Erinnerungen aufs Eis: Ob die erste große Liebe, der erste Kuss oder ein unvergessliches Abenteuer – die fulminanten Performances und packenden Stunts auf der spiegelglatten Bühne hauchen diesen Gedanken neues Leben ein und lassen die Zeit für einen Moment stillstehen. In aufwendig handgefertigten Kostümen ziehen die Eisläufer und Akrobaten die Zuschauer mit ihren beispiellosen Choreografien auf höchstem sportlichem Niveau in ihren Bann. Das völlig neue Musikkonzept sorgt in seiner einzigartigen Zusammenstellung für Ohrwurmgarantie und überzeugt mit Neuinterpretationen der beliebtesten Klassiker der letzten Jahrzehnte. Durch das brillante Licht- und Soundkonzept mit modernsten Effekten werden die schönsten Augenblicke in außergewöhnlicher Kulisse für immer eingefroren.

Ab sofort können sich alle – Eiskunstlauf-Liebhaber, HOLIDAY ON ICE-Begeisterte und jeder, der neugierig geworden ist – die besten Plätze sichern, denn HOLIDAY ON ICE hat den Vorverkauf eröffnet. Tickets gibt es schon ab 29,90€ und sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.holidayonice.de oder unter 01805/4414* erhältlich.

Bild- und Textmaterial stehen Ihnen zum Download auf unserem Presseserver zur Verfügung:

www.stage-presse.de

Tickets und Infos zur Show: www.holidayonice.de

Ticket-Hotline 01805-4414 (€ 0,14/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobil max. € 0,42/Min)

Tickets für HOLIDAY ON ICE sind ab € 29,90 erhältlich.

TIME Tourdaten 2016/2017

GrefrathGrefrather EisSport & EventPark24.11.2016 – 27.11.2016RostockStadtHalle01.12.2016 – 04.12.2016MagdeburgGETEC Arena09.12.2016 – 11.12.2016ErfurtMessehalle 116.12.2016 – 18.12.2016LeipzigArena Leipzig22.12.2016 – 27.12.2016DortmundWestfalenhallen30.12.2016 – 02.01.2017FrankfurtFesthalle05.01.2017 – 15.01.2017KölnLANXESS arena21.01.2017 – 22.01.2017StuttgartPorsche-Arena26.01.2017 – 29.01.2017MannheimSAP Arena03.02.2017 – 05.02.2017HamburgBarclaycard Arena10.02.2017 – 12.02.2017ZwickauStadthalle15.02.2017 – 19.02.2017BremenÖVB-Arena23.02.2017 – 26.02.2017

Tickets und Informationen unter 0 18 05 / 44 14*

* (€ 0,14/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreis max. € 0,42/Min.)

Reguläre Preise ab € 29,90

Kinderermäßigung: Kinder bis einschließlich 15 Jahre erhalten Tickets zum Festpreis von € 14,95 auf allen Plätzen für alle Vorstellungen unter der Woche; ausgenommen PK 1. Reihe. Am Wochenende und an gesetzlichen Feiertagen kosten Karten für Kinder nur 50 Prozent der regulären Preise, ausgenommen PK 1. Reihe. Weitere Ermäßigungen auf Anfrage.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Stage Entertainment Touring Productions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/c33msn

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unterhaltung/grosse-gefuehle-auf-eis-holiday-on-ice-praesentiert-neue-show-time-ganz-im-zeichen-der-zeit-81292

Über HOLIDAY ON ICE

Mit mehr als 328 Millionen Besuchern (Das ist Guinness-Rekord!) ist HOLIDAY ON ICE die beliebteste Eisshow der Welt. Über 70 Jahre nach der ersten Vorstellung im Dezember 1943 hat sich HOLIDAY ON ICE von einer kleinen Hotelshow in den USA in ein global agierendes Unternehmen entwickelt. Bereits im Jahr 1951 eroberte HOLIDAY ON ICE Europa und feierte im gleichen Jahr in Frankfurt die erste Deutschland-Premiere. Die beliebte Eisshow arbeitet mit Elementen aus Theater, Tanz, Oper, Pop, Magie, Musical und Akrobatik. Jährlich entstehen so besonders innovative und originelle Produktionen, die pro Saison mit rund 1.000 Vorstellungen in mehr als 75 Städten in 15 Ländern weltweit gastieren. Zwischen November 2016 und März 2017 präsentiert HOLIDAY ON ICE in 22 deutschen Städten die pulsierende Show BELIEVE sowie die brandneue Produktion TIME.

Firmenkontakt
Stage Entertainment Touring Productions
Jovana Martens
Kehrwieder 6
20457 Hamburg
+49 (40) 31186-321
jovana.martens@stage-entertainment.de
http://www.themenportal.de/unterhaltung/grosse-gefuehle-auf-eis-holiday-on-ice-praesentiert-neue-show-time-ganz-im-zeichen-der-zeit-81292

Pressekontakt
Stage Entertainment Touring Productions
Jovana Martens
Kehrwieder 6
20457 Hamburg
+49 (40) 31186-321
jovana.martens@stage-entertainment.de
http://shortpr.com/c33msn

Sonstiges

Musik, die unter die Haut geht

Beatles, Michael Jackson und Elvis – ein Show-Sommer der musikalischen Superlative im Estrel Berlin

Musik, die unter die Haut geht
„Elvis – Das Musical“ setzt diesen Sommer im Estrel Berlin dem King ein Denkmal

Die Beatles, Michael Jackson und Elvis sind Legenden. Für viele gehören die Songs der Fab Four, des King of Pop und des King of Rock“n“Roll zum Soundtrack ihres Lebens. Im Sommer stehen die drei Musikphänomene im Mittelpunkt der einzigartigen Show-produktionen des Estrel Berlin.

The Beatles are back
Ab dem 29. Juni nimmt zunächst das weltweit gefeierte und seit 16 Jahren erfolgreichste Beatles-Musical „all you need is love!“ seine Gäste mit auf eine Zeitreise. Das perfekt aufeinander eingespielte Quartett steht den Originalen in nichts nach und kommt John, Paul, George und Ringo eindrucksvoll nah. Mit ihrer Live-Show lassen sie die Atmosphäre der 60iger-Jahre wieder aufleben, mit welcher die Beatles die Massen damals in ihren Bann gezogen haben.

A Tribute to the King of Pop
Wie ein Live-Auftritt von Michael Jackson ausgesehen hat, lässt sich in der Show „MICHAEL – A Tribute to the King of Pop: The Legacy Concert“ erleben, mit der „Stars in Concert“-Produzent Bernhard Kurz vom 28. Juli bis 21. August den größten Entertainer des 20. Jahrhunderts auf die Bühne des Estrel bringt. In der Tribute-Show wird Michael Jackson von William Hall verkörpert. Niemand ist weltweit so nah am Original wie Hall. Wenn der US-Amerikaner die Nr.1-Hits wie „Billie Jean“, „Thriller“, „Beat it“ oder „You are not alone“ singt, ist Gänsehaut-Feeling garantiert. Beeindruckende Choreografien, aufwändige Kostüme, spektakuläre Multimediaeffekte und Videoprojektionen machen diese Show zu einem einzigartigen Popkonzert.

Elvis Presley – die Legende lebt
Die größte Musiklegende des 20. Jahrhunderts mit einer Milliarde verkaufter Platten bleibt von seinen Fans in aller Welt unvergessen: Elvis Presley. Der im August 1977 verstorbene King of Rock“n“Roll lebt nicht nur in den Herzen seiner Fans weiter, sondern auch in „Elvis – Das Musical“, das vom 24. August bis 4. September im Estrel Berlin gastiert. Mit der Show setzen Produzent Bernhard Kurz, Hauptdarsteller Grahame Patrick, die Musiker und Tänzerinnen und das legendäre „Stamps Quartett“, welches auch den echten Elvis in seinen letzten Jahren bei seinen Konzerten begleitete, ein musikalisches Denk-mal. Wenn der gefeierte Elvis-Darsteller auf der Bühne steht und singt, trifft jeder Ton mitten ins Herz der Fans: Gestik, Mimik und Stimme sind gleichermaßen nah am Original. Dabei reißt er nicht nur mit Hits aus der Zeit des Rock“n“Roll das Publikum von den Sitzen, sondern weiß auch Balladen wie „Love me tender“ oder „Are you lonesome tonight“ stimmlich perfekt zum Ausdruck zu bringen.

Beatles-Musical „all you need is love!“
29. Juni bis 24. Juli 2016

„MICHAEL – A Tribute to the King of Pop: The Legacy Concert“
28. Juli bis 21. August 2016

„Elvis – Das Musical“
24. August bis 4. September 2016

Mi, Do, Fr und Sa 20.30 Uhr, So 19 Uhr
Preise: 24 bis 52,50 EUR zzgl. 10% VVK-Gebühr
Infos: 030 6831 6831 und www.stars-in-concert.de

„Tagen, Wohnen, Entertainment – Alles unter einem Dach\“: So lautet das Motto des Estrel Berlin, Europas größtem Convention-, Entertainment- & Hotel-Komplex. Bestehend aus einem multifunktionalen Congress & Messe Center, dem 4-Sterne plus Hotel – das mit 1.125 Zimmern zugleich Deutschlands größtes Hotel ist – sowie dem Entertainment-Programm im Festival Center hat sich das Estrel mit seinem Konzept längst national und international einen Namen gemacht.

Firmenkontakt
KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
presse@estrel.com
www.estrel.com

Pressekontakt
Stars in Concert
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
presse@estrel.com
http://www.stars-in-concert.de