Tag Archives: Shoppingcenter

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Happy Birthday! HOFGARTEN SOLINGEN feiert 5. Geburtstag

Shoppingcenter belebt Solingens Stadtmitte

Happy Birthday! HOFGARTEN SOLINGEN feiert 5. Geburtstag

Innenansicht des Hofgarten Solingen (Bildquelle: Copyright Sonae Sierra)

Solingen – 24. Oktober 2018

Genau fünf Jahre ist es her, dass der HOFGARTEN SOLINGEN am 24. Oktober 2013 zum ersten Mal seine Türen öffnete. Seitdem hat sich das Shoppingcenter im Herzen Solingens fest als Einkaufsziel im Bergischen Land etabliert. Mit einem attraktiven Shoppingangebot, das zurzeit wächst, seinem lokalen Engagement und spannenden Events zieht das Einkaufszentrum viele Besucher an und sorgt für eine belebte Innenstadt. Dies macht das Center auch wirtschaftlich erfolgreich. Die Umsätze und Besucherzahlen sind wie in den letzten Jahren stabil. Für die Zukunft plant das Center Maßnahmen, die das Shoppingangebot optimieren, die Aufenthaltsqualität verbessern und die hervorragende Position des Centers weiterhin festigen sollen.

„Es freut uns, dass unsere Gäste den HOFGARTEN SOLINGEN so ins Herz geschlossen haben. Die Solinger haben Lust auf moderne Shoppingerlebnisse und tolle Freizeitangebote in der Region – genau das bieten wir ihnen“, so Ralf Lindl, Center Manager des HOFGARTEN SOLINGEN. „Um unsere Kunden weiterhin zu überzeugen und die Besucherzahlen zu steigern, arbeiten wir beständig an der Optimierung des Mietermixes und planen attraktive Veranstaltungen, auf die sich die Solinger freuen können.“

Engagiert für Solingen
Als starker lokaler Partner und Ort des kommunalen Lebens in Solingen setzt der HOFGARTEN SOLINGEN sich mit zahlreichen Aktivitäten für die Stadt und ihre Bewohner ein: Regelmäßig informiert das Shoppingcenter in Kooperation mit örtlichen Einrichtungen über gesellschaftlich relevante Themen und präsentiert Aktionen wie etwa die Woche der Wiederbelebung, den Besuch der Rettungshundestaffel oder Präventionsmaßnahmen der Polizei. Zuletzt hat sich das Centermanagement im September an einer Bepflanzungsaktion der Stadt am Fronhof beteiligt. Ein großer Erfolg ist auch die jährlich zur Weihnachtszeit stattfindende Kooperation mit dem Halfeshof „Kleiner Wunsch – Großes Lächeln“. In den letzten Jahren hat der HOFGARTEN SOLINGEN die Einwohner dazu aufgerufen, ihre persönlichen Geschichten über Solingen zu erzählen. Die schönsten Geschichten dieser Gewinnspiele, wie etwa „Solingen ist mein Lieblingsplatz“ und „Freunde Bleiben“, wurden mit einem Umstyling und einem Fotoshooting an beliebten Solinger Orten belohnt.

Attraktives Shoppingangebot und neue Mieter
Der Mietermix im HOFGARTEN SOLINGEN wurde seit der Eröffnung stets passgenau auf die Bedürfnisse der Kundschaft abgestimmt. Die Besucher schätzen ganz besonders die Shop- und Markenvielfalt im Center. So haben in den letzten fünf Jahren viele neue Mieter, darunter idee. Creativmarkt, Myfit24 oder Kult das Angebot des HOFGARTEN SOLINGEN bereichert. Eine große Attraktion war 2016 die Eröffnung des Bayer 04 Leverkusen-Fanshops, bei der Fußballprofi Kevin Kampl Autogramme gab und für einen riesigen Besucherandrang sorgte. In diesem Jahr konnte der HOFGARTEN SOLINGEN das Sanitätshaus Vidima, die Unterwäsche-Marke Hunkemöller sowie kürzlich den Party-Dekorateur Party Balloon House und den Non-Food Discounter Tedi gewinnen. Im November eröffnet die Modemarke Ernsting“s Family eine Filiale im Erdgeschoss.

Spannende Events und Stargäste
Seit seiner Eröffnung präsentiert der HOFGARTEN SOLINGEN seinen Besuchern regelmäßig Veranstaltungen, die in schöner Erinnerung bleiben. Fashion-Events, wechselnde Ausstellungen oder die vielen Promo-Aktionen, bei denen sich die Kunden auf Einkaufs-Gutscheine freuen dürfen, kommen jedes Mal gut an. Große Publikumsmagnete sind vor allem auch die Auftritte und Autogrammstunden von beliebten Stargästen wie Schlagerkönig Jürgen Drews, der Sängerin Anna Maria Zimmermann oder Fußball-Weltmeister Christoph Kramer. Für Familien gibt es im HOFGARTEN SOLINGEN mehrmals im Jahr bunte Freizeitangebote. So bereiten Osterbasteln, Piratenwelten oder die Weihnachtsbäckerei den kleinen Besuchern große Freude. Das Schachtraining für Kinder mit Schachgroßmeister Sebastian Siebrecht im Mai 2018 war ein besonderes Highlight.

HOFGARTEN SOLINGEN

Im Herzen von Solingen bietet das Einkaufszentrum HOFGARTEN SOLINGEN auf drei Ebenen 70 Shops mit einem attraktiven Sortiment, viele Dienstleistungen, 10 Restaurants und 600 Parkplätze. Auf 28.400 Quadratmetern Gesamtmietfläche (GLA) sind angesagte internationale und nationale Einzelhändler sowie lokale Anbieter mit einem hochwertigen Sortiment vertreten. Die Ankermieter sind dm, Edeka, H&M, Saturn, Spiele Max und TK Maxx. Erstklassige Dienstleistungen runden das attraktive Einzelhandelsangebot ab. Der Food Court umfasst 10 gastronomische Anbieter. Der HOFGARTEN SOLINGEN ist eine gemeinschaftliche Entwicklung von Sonae Sierra und MAB Development und wurde am 24. Oktober 2013 eröffnet. Für das Center Management ist Sonae Sierra verantwortlich.

Mehr über uns erfahren Sie unter www.hofgartensolingen.de oder bei Facebook https://www.facebook.com/hofgartensolingen

Pressebüro HOFGARTEN SOLINGEN:

c/o B.C Neumann PR
Birgit C. Neumann
Tel.: 0203 41930-680
E-Mail: hofgartensolingen@neumann-pr.de

PR-Agentur im Bereich B2C und C2C.

Kontakt
B.C Neumann PR
Birgit Claudia Neumann
Schifferstraße 166
47059 Duisburg
0203 41930680
neumann@neumann-pr.de
http://www.neumann-pr.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

„Star-Time“ lockte mehr als 7.000 Besucher ins Forum Hanau

Die Lochis, Pietro Lombardi und Senna Gammour bescherten dem Shoppingcenter hohe Frequenz

"Star-Time" lockte mehr als 7.000 Besucher ins Forum Hanau

Fans vor dem Forum Hanau beim Auftritt von DSDS-Star Pietro Lombardi (Bildquelle: @Forum Hanau)

Hanau, 12. Oktober 2018 – Vier Wochen lang gaben sich Stars im Forum Hanau die Klinke in die Hand. Musiker und DSDS-Gewinner Pietro Lombardi, die Youtube-Lieblinge Die Lochis und Ex-Monrose-Mitglied Senna Gammour traten zu den „Star-Time“-Wochen vom 5. September bis 5. Oktober im Shoppingcenter auf und lockten so zahlreiche Besucher in die Y-Gasse. Mehr als 7.000 Menschen kamen zu den Auftritten und Selfie-Aktionen ins Forum Hanau.

„Ich bin mit dem Ergebnis unserer ‚Star-Time‘ absolut zufrieden und freue mich sehr, dass wir so unseren Besuchern ganz besondere Nachmittage bieten konnten“, sagt Diana Schreiber, Centermanagerin des Forum Hanau. Mehr als 7.000 Menschen sahen die Auftritte von den Lochis, Pietro Lombardi und Senna Gammour in der Y-Gasse. „Sogar aus der Schweiz kamen Leute angereist, um ihre Stars zu sehen“, berichtet Schreiber. Eines der Highlights war der Auftritt von Pietro Lombardi: „Allein bei ihm zählten wir gut 3.000 Besucher.“ Vor allem bei den jüngeren Besuchern und bei den Mietern des Forums sei die Aktion sehr gut angekommen.

Besucher des Forum Hanau dürfen sich auch weiterhin auf Aktionen freuen. Diana Schreiber: „Veranstaltungen wie die ‚Star-Time‘ werden für uns immer wichtiger, um das Shoppingerlebnis und die Aufenthaltsqualität zu steigern.“

Über das Forum Hanau
Das Forum Hanau ist das größte Shoppingcenter der Region mit einem Investitionsvolumen von etwa 200 Millionen Euro, einem Einzugsgebiet von mehr als 400.000 Menschen und einem Nachfragevolumen von ca. 2,4 Milliarden Euro. Die aus fünf Baukörpern bestehende Immobilie mit einer Mietfläche von insgesamt etwa 36.400 Quadratmetern – davon 24.700 Quadratmeter Mietfläche für Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistungen – wurde im September 2015 fertig gestellt und ist zu über 95 Prozent vermietet. Zu den Mietern zählen H&M, New Yorker, Esprit, Toys“R“Us, die Nahversorger Rewe und dm sowie das Restaurant Vapiano. Öffentlicher Nutzer auf etwa 9.000 Quadratmetern ist die Stadt Hanau mit der Stadtbibliothek, dem Stadtarchiv, der Wetterauischen Gesellschaft für Naturkunde und dem Medienzentrum.

Die HBB-Firmengruppe mit Sitz in Hamburg ist seit rund 45 Jahren in der Immobilienbranche als Investor und Projektentwickler tätig. Bundesweit wurden Einzelhandels-, Büro-, Hotel-, Senioren- und Wohnimmobilien errichtet. Die HBB versteht sich als spezialisierter Investor mit dem Anspruch, langfristig erfolgreiche Werte zu schaffen. Statt auf kurzfristige Gewinnmaximierung wird auf Nachhaltigkeit und Verträglichkeit der Immobilien gesetzt. Die HBB ist ein inhabergeführtes Unternehmen und verfügt über ein gut ausgebildetes Team von rund 50 Mitarbeitern. Die HBB Centermanagement GmbH & Co. KG betreut weitere Shopping-Center unter anderem in München, Langenhagen, Gummersbach, Nidderau, Hamburg-Krohnstieg und Ingelheim. Außerdem betreut das Unternehmen drei Büroimmobilien in Kiel, Koblenz und Karlsruhe.

Firmenkontakt
HBB Centermanagement GmbH & Co. KG
Diana Schreiber
Im Forum 5a
63450 Hanau
06181-919570
06181 / 98252-37
info@forum-hanau.net
http://www.forum-hanau.net

Pressekontakt
BALLCOM GmbH
Heike Fauser
Frankfurter Straße 20
61350 Heusenstamm
06104 669813
06104 668919
hf@ballcom.de
http://www.ballcom.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

PARTY BALLOON HOUSE feiert Eröffnung im Hofgarten Solingen

Neuer Shop mit großem Sortiment an Partyartikeln

Ein Lächeln verschenken und das Fest unvergesslich machen – das ist die Mission von PARTY BALLOON HOUSE. Am 10. Oktober eröffnet der Party- und Eventexperte ein neues Geschäft im Untergeschoss des Hofgarten Solingen. Auf einer Bruttomietfläche von rund 122 Quadratmetern (GLA) erwartet die Kunden ein umfangreiches Sortiment mit Accessoires für festliche Anlässe. Angefangen bei Party- und Dekoartikeln bietet der Shop eine große Auswahl an Ballons, Spielsachen, Scherzartikeln, Grußkarten und Kostümen. Einen besonderen Service bietet das freundliche Team mit der Kreation von Geschenk-Ballons und Ballon-Bouquets, die individuell nach Kundenwünschen gestaltet werden. Ebenso können Ballons nach Kundenvorgaben mit dekorativem Glitzer beschriftet werden. Aktuell präsentiert PARTY BALLOON HOUSE zudem alles für eine schaurig-schöne Party zu Halloween und überzeugt mit einer großen Auswahl an Masken, Kostümen und Dekorationsartikeln.

„Wir heißen PARTY BALLOON HOUSE herzlich bei uns im Hofgarten Solingen willkommen und freuen uns, den Besuchern eine noch größere Einkaufsvielfalt bieten zu können“, sagt Ralf Lindl, Centermanager des Hofgarten Solingen. „Als Spezialist für Partyzubehör und Ballons sorgt PARTY BALLOON HOUSE mit seinem bunten Sortiment für eine Extra-Portion gute Laune.“

HOFGARTEN SOLINGEN
Im Herzen von Solingen bietet das Einkaufszentrum HOFGARTEN SOLINGEN auf drei Ebenen 70 Shops mit einem attraktiven Sortiment, viele Dienstleistungen, 10 Restaurants und 600 Parkplätze. Auf 28.400 Quadratmetern Gesamtmietfläche (GLA) sind angesagte internationale und nationale Einzelhändler sowie lokale Anbieter mit einem hochwertigen Sortiment vertreten. Die Ankermieter sind dm, Edeka, H&M, Saturn, Spiele Max und TK Maxx. Erstklassige Dienstleistungen runden das attraktive Einzelhandelsangebot ab. Der Food Court umfasst 10 gastronomische Anbieter. Der HOFGARTEN SOLINGEN ist eine gemeinschaftliche Entwicklung von Sonae Sierra und MAB Development und wurde am 24. Oktober 2013 eröffnet. Für das Center Management ist Sonae Sierra verantwortlich.

Mehr über uns erfahren Sie unter www.hofgartensolingen.de oder bei Facebook https://www.facebook.com/hofgartensolingen

Pressebüro Hofgarten Solingen:

c/o B.C Neumann PR
Birgit C. Neumann
Tel.: 0203 41930-680
E-Mail: hofgartensolingen@neumann-pr.de

PR-Agentur im Bereich B2C und C2C.

Kontakt
B.C Neumann PR
Birgit Claudia Neumann
Schifferstraße 166
47059 Duisburg
0203 41930680
neumann@neumann-pr.de
http://www.neumann-pr.de

Familie Kinder Zuhause

LOOP5 Fantasy Worlds

Kreatives Herbstferien-Programm vom 1. bis 13. Oktober

LOOP5 Fantasy Worlds

LOOP5 (Bildquelle: Sonae Sierra)

Weiterstadt, 28. September 2018. „Entdeckt das Reich der Fabelwesen“ lautet das Motto vom 1. bis 13. Oktober im LOOP5. Dann nämlich verwandelt sich das Shopping- und Freizeitcenter in Weiterstadt in aufregende Fantasy-Welten. Neben aufwendigem Ambiente dürfen sich die Gäste vor allem auf Spiel, Spaß und Spannung freuen.

Zahlreiche interaktive Mitmachaktionen führen die Besucher in die faszinierende Welt der Fantasie. Ob „Fotopoint mit einem lebensgroßen Einhorn“, „Bogenschießen mit Legolas“, „Märchengolf“, „Schwertkampfschule“, „Fassrollen“ oder „Ritter-Urkunden zum Mitnehmen“ – die Erlebnisaktionen der LOOP5 Fantasy Worlds finden montags bis samstags von 12 bis 19 Uhr statt.

„Wir freuen uns darauf, unseren jungen Besuchern und ihren Familien ein besonderes Herbstferienerlebnis bieten zu können. Bei unserem vielseitigen Programm begeben sich die Kinder auf eine spannende Fantasiereise, die ihren Entdeckergeist anregt und für unvergessliche Momente sorgt“, sagt Thorsten Machus, Center Manager des LOOP5.

Auf den Aktionsflächen im Erdgeschoss des Centers bieten die Fantasy Worlds für zwei Wochen spannende Mitmach-Aktionen für Groß und Klein. Höhepunkte sind das Fantasyschminken und das kostenfreie Fotoshooting vor einer hochwertigen Kulisse, inklusive Fantasy-Kostümen zum Verkleiden.
Ein echtes Highlight ist die interaktive Aktion „Werde ein echter Ritter“. Am Info-Stand der Fantasy Worlds erhalten die Kinder Stempelkarten, die bei allen Spielen und Aktionen eingesetzt werden können. Sind alle Stempel gesammelt, gibt es eine individuelle Ritter-Urkunde mit Foto, die sofort ausgedruckt und mitgenommen werden kann.

Abgerundet wird die Aktion „Fantasy Worlds“ durch stilvolle Dekorationen auf allen Aktionsflächen sowie geschultes Eventpersonal im getreuen Mittelalter- und Fantasy Look. Alle Aktionen sind kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum LOOP5 bekommen Sie hier: http://www.loop5.de und www.facebook.com/loop5

Über das LOOP5 Shopping Center:
Das LOOP5 ist seit seiner Eröffnung 2009 auf einer Bruttomietfläche von 56.500 m² eines der größten Shopping- und Freizeitcenter für die ganze Familie im Rhein-Main-Gebiet. 170 Shops bieten Besuchern ein vielfältiges und modernes Einkaufsangebot. 3.000 kostenlose Parkplätze und ein großzügiger Food-Court sorgen für einen entspannten Aufenthalt. Seinen Namen verdankt das LOOP5 der Lage in Weiterstadt bei Darmstadt, direkt an der A5. Das Einkaufs- und Freizeitcenter ist montags bis donnerstags von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr, sowie freitags und samstags von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet. Betreiber ist der internationale Spezialist für Einkaufszentren Sonae Sierra ( www.sonaesierra.com) aus Portugal.

Pressebüro LOOP5

Kontakt
B.C Neumann PR
Birgit Claudia Neumann
Schifferstraße 166
47059 Duisburg
0203 41930680
neumann@neumann-pr.de
http://www.neumann-pr.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

ALEXA-Revitalisierung ist zukunftsweisend für Shoppingcenter-Branche

Abschluss der großen Modernisierung

ALEXA-Revitalisierung ist zukunftsweisend für Shoppingcenter-Branche

Das neue ALEXA (Bildquelle: Copyright Koy-Winkel.de)

– 4 neue Cluster sorgen für optimales Einkaufserlebnis
– Moderner und großer Food Court als neues Gastro-Highlight
– Vermietungsoffensive schafft mit 20 neuen Shops einzigartigen Retail-Mix
– Innovative Store-Konzepte für das Shoppingcenter der Zukunft

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des ALEXA starteten die Eigentümer Union Investment und Sonae Sierra 2017 die umfangreiche Modernisierung der Mall am Berliner Alexanderplatz – und damit eines der größten Revitalisierungs- und Optimierungsprojekte in der deutschen Shoppingcenter-Landschaft der letzten Jahre. Mit der Wiedereröffnung des Food Courts am 28. September und einem dreitägigen Event feiert das ALEXA nun den Abschluss des großen Umbaus und seine neuen Shoppingwelten. Die Revitalisierung des über 56.000 Quadratmeter (GLA) großen Shoppingcenters umfasst zukunftsweisende Anpassungen in den Bereichen Sortiments-Cluster, Food Court und Mietermix. Für die gesamte Revitalisierung wurden erhebliche Investitionssummen aufgewendet.

„Ziel der umfassenden Modernisierung ist es, die Position des ALEXA als internationaler Branchen-Pionier und seinen Ruf als Place-To-Be für Berliner und Berlin-Besucher weiter zu stärken“, sagte Oliver Hanna, Center Manager des ALEXA. „Mit jährlich etwa 16 Millionen Besuchern betreiben wir eines der erfolgreichsten Shoppingcenter Deutschlands und setzen immer wieder positive Zeichen für den stationären Einzelhandel. Die Revitalisierung wird die Erfolgsgeschichte des ALEXA für die nächsten zehn Jahre fortschreiben.“

4 neue Sortiments-Cluster sorgen für optimales Einkaufserlebnis

Vier neue Sortiments-Bereiche sollen im ALEXA mehr Orientierung und Farbe in das Shopping-Erlebnis bringen. Im Rahmen der Revitalisierung wurden die Themenwelten Fashion à la Carte, Sports Zone, Decoration & More und Food Court in Clustern gebündelt und konsequent ausgebaut. Dafür haben insgesamt rund 110 Geschäfte ihr Ladenlokal modernisiert oder sind innerhalb des Centers umgezogen. Kunden nehmen diese Ansammlung thematisch zueinander passender Stores als wesentlich größere Angebotsvielfalt und höhere Warenkompetenz wahr und finden schnell, wonach sie suchen. Dank eines neuen Design- und Beleuchtungskonzepts werden Kundenströme optimal gelenkt. So finden Besucher im bordeauxfarben gehaltenen Bereich Fashion à la Carte hochwertige und anspruchsvolle Mode. Im Cluster Sports Zone, mit der Grundfarbe Türkis und einem dynamischen Lichtdesign, können sich Sportliebhaber bestens mit Fitnesskleidung und Outdoor-Equipment ausstatten. Im orangefarbenen Cluster Decoration & More gibt es von Wohnaccessoires bis zu Geschenkartikeln alles, was das Leben schöner macht. Der durch die Farbe Grün gekennzeichnete Food Court bietet internationale Küche und kulinarische Highlights. Durch die entschlossene Umsetzung des Cluster-Konzepts sollen Kundenfrequenz und Umsatzzahlen weiter gesteigert werden.

Modernisierter und vergrößerter Food Court als neues Gastro-Highlight

Besucher wünschen sich bei ihrem Shoppingausflug immer öfter aufregende und ungewöhnliche kulinarische Angebote. Gastronomische Angebote prägen das gesamte Shoppingerlebnis elementar und Handelsexperten sagen für die Zukunft einen weiteren deutlichen Bedeutungszuwachs für spannende Formate voraus. So ist der Food Court im ALEXA ein anziehungsstarker Mittelpunkt des Centers geworden – ein Erlebnisort, an dem sich Besucher mit Freunden treffen und sich an vielen unterschiedlichen Länderküchen sowie kreativen Gastro-Konzepten erfreuen. Dazu wurde er aufwändig modernisiert, vergrößert und den gewachsenen Bedürfnissen der Kunden angepasst. Die Mietfläche des Food Courts ist auf 1.300 Quadratmeter gewachsen und umfasst auch neue Gastro-Einheiten. Zusätzlich wuchs der große Aufenthaltsbereich zum Speisen um 220 Sitzplätze von ursprünglich 500 auf nun insgesamt 720 Sitze. Der neue Food Court lädt nun mit 19 Restaurants zum Speisen und Verweilen ein. Das Angebot wird durch neun angesagte Konzepte erweitert, wie etwa die hawaiianischen Poke-Bowls des neuen Restaurants Poke Container oder die fernöstlichen Köstlichkeiten des Mieters Saigon Tapas. Weitere neue Mieter im Food Court sind Big Bite Burger, Manju – Your Indian Express, Schnitzels, Sushi Point, Barachel Cafe, Sirin Döner und Bocadillo“s Mexican Grill.

Vermietungsoffensive: 20 neue Mieter für einen einzigartigen Retail-Mix

Der einzigartige Mietermix des ALEXA sorgt seit der Eröffnung für ein spannendes Einkaufserlebnis und wirkt als Besuchermagnet. Als wichtiger Teil des Revitalisierungsprojektes hat die große Vermietungsoffensive dem Center ab August letzten Jahres 19 neue Shops beschert. Ein weiterer Shop wird bald eröffnen. Die vielen Store-Eröffnungen von jungen Marken – darunter Onygo, Def Shop, Yargici, O Bag und demnächst Bershka – machen das Angebot des ALEXA im Bereich Young Fashion zu einem der größten in Deutschland. Zu den Neueröffnungen im Center zählen außerdem Intimissimi, BioTechUSA, Geco, Ecco, Lindner Esskultur, Søstrene Grene, Blue Tomato, Snipes, Miniso, Wellensteyn, Marc O“Polo, Kusmi Tea, Eat Berlin und Tezenis.

Innovative Store-Konzepte für das Shoppingcenter der Zukunft

Als richtungsweisendes Shoppingcenter setzt das ALEXA verstärkt auf innovative und kreative Handelskonzepte, um seinen Besuchern auch weiterhin attraktive Shoppingerlebnisse zu bieten und neue Zielgruppen zu erschließen. So hat seit Mitte September die Online-Modemarke Lesara im ALEXA ihren ersten stationären Store eröffnet. Hier können die Besucher für Modefavoriten voten und die beliebtesten Kleidungsstücke nur wenig später shoppen. Lesara war Gewinner des Wettbewerbs „First Store by Alexa Vol. II“. Für den Wettbewerb haben die Eigentümer des Centers den renommierten Immobilien-Marketing-Award 2017 erhalten. Außerdem hat der Sportartikler Intersport sein Future-Store Konzept im ALEXA auf 1.300 Quadratmetern umgesetzt. Displays, Touchscreens, digitale Umkleidekabinen und der Einsatz von Virtual Reality-Technik, Hologrammen und Magic Mirrors zeigen die ganze Bandbreite auch an digitalen Einkaufserlebnissen für den Kunden. In der mit über 2.500 Quadratmetern größten Zara-Filiale Berlins können Kunden deutschlandweit erstmalig bei der Modekette an Self-Check-Out Systemen bezahlen. Der Shop zählt zu den größten, modernsten und neusten Zara-Läden in Deutschland.

Das ALEXA setzt auch weiter auf viele Events und Auftritte von beliebten Stars als Mittel der Kundenbindung und Frequenzsteigerung. Besuchern soll ein Einkaufserlebnis geboten werden, das in Erinnerung bleibt. In den letzten Jahren waren besondere Show-Acts etwa Rihanna, die Backstreet Boys, Helene Fischer, 50 Cent, David Beckham, Marteria oder Die Lochis.

Über ALEXA

Seit der Eröffnung im September 2007 ist das ALEXA am Alexanderplatz mit mehr als 170 Geschäften inklusive 19 Restaurants im Food Court und 18 S-Bahnbögen auf einer Gesamtmietfläche von über 56.000 Quadratmetern (GLA) zum Publikumsmagneten im historischen Zentrum Berlins avanciert. Seinen Namen verdankt das Einkaufs- und Freizeitcenter der zentralen Lage direkt am Alexanderplatz in Berlin-Mitte. Von montags bis samstags bietet das ALEXA seinen Besuchern von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr eine Vielzahl an Shopping- und Freizeitmöglichkeiten. Betreiber ist der internationale Spezialist für Einkaufszentren Sonae Sierra (www.sonaesierra.com) aus Portugal.

Mehr über uns erfahren Sie unter www.alexacentre.com oder bei Facebook www.facebook.com/ALEXAshoppingcenter.

Hier geht’s zum neuen ALEXA – Publikumsmagnet in Berlin

PR-Agentur im Bereich B2C und C2C.

Kontakt
B.C Neumann PR
Birgit Claudia Neumann
Schifferstraße 166
47059 Duisburg
0203 41930680
neumann@neumann-pr.de
http://www.neumann-pr.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Rabatte und Geschenke: Forum Hanau feiert 3. Geburtstag

+++ Alle Geschäfte am 1. September bis 23 Uhr geöffnet +++ Kinderspaß in der Y-Gasse mit der Maus, dem Elefanten und dem Hasen +++ -Live-Musik und Geschenkaktion +++

Rabatte und Geschenke: Forum Hanau feiert 3. Geburtstag

(Bildquelle: @Forum Hanau)

Hanau, 20. August 2018 – Zum dritten Geburtstag des Forum Hanau am Samstag, 1. September, hält das Schoppingcenter zahlreiche Angebote für seine Besucher bereit. Diese dürfen sich unter anderem auf Rabatte und Tagesaktionen in den Geschäften sowie auf Live-Musik freuen. Alle Läden haben bis 23 Uhr geöffnet. Kinder werden in der Y-Gasse bestens unterhalten, dort steht eine Riesenrutsche bereit, außerdem kommen die berühmten TV-Figuren aus der „Sendung mit der Maus“ zu Besuch: Die Maus, der Elefant und der Hase.

Drei Jahre liegt der Umbau der Hanauer Innenstadt zurück, genauso lang gibt es auch das Forum Hanau. „Unsere Besucherzahlen haben sich extrem gut entwickelt“, sagt Center-Managerin Diana Schreiber. „Allein im vergangenen Jahr besuchten mehr als 7,3 Millionen Menschen das Forum Hanau – das ist ein tolles Ergebnis und dafür möchten wir uns bei den Besuchern bedanken.“ Zum 3. Geburtstag ist im Forum Hanau einiges geboten. Kunden können sich kostenfrei Rabatt-Coupons auf der Homepage des Forums unter www.forum-hanau.net herunterladen und bei Vorlage an der Kasse einige Schnäppchen ergattern und von den vielen Vorteilen in den Restaurants sowie Mode- oder Spielgeschäften profitieren.

Doch nicht nur für attraktive Einkaufsaktionen ist im Forum Hanau gesorgt, die Besucher dürfen sich auch auf Unterhaltung freuen. Los geht es bereits ab Mittag in der Y-Gasse: Dort können Kinder bis 18.00 Uhr auf die Fernseh-Stars die Maus, den Elefanten und den Hasen treffen. Zudem steht eine Riesenrutsche für sie bereit, es gibt ein Maus-Schminken und eine Bastelstation. Von 19.30 bis 22.30 Uhr spielt im Center die Akustik-Band Geräuschimpulse Hits und Evergreens.

Zum Geburtstag werden treue Kunden des Forum Hanau belohnt: Alle, die bis zum 1. September den Center-Newsletter abonnieren, erhalten ab 16.00 Uhr am Info-Counter im Untergeschoss eine Tüte voller Geschenke, solange der Vorrat reicht.

Über das Forum Hanau
Das Forum Hanau ist das größte Shopping-Center der Region mit einem Investitionsvolumen von etwa 200 Millionen Euro, einem Einzugsgebiet von mehr als 400.000 Menschen und einem Nachfragevolumen von ca. 2,4 Milliarden Euro. Die aus fünf Baukörpern bestehende Immobilie mit einer Mietfläche von insgesamt etwa 36.400 Quadratmetern – davon 24.700 Quadratmeter Mietfläche für Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistungen – wurde im September 2015 fertig gestellt und ist zu über 95 Prozent vermietet. Zu den Mietern zählen H&M, New Yorker, Esprit, Toys“R“Us, die Nahversorger Rewe und dm sowie das Restaurant Vapiano. Öffentlicher Nutzer auf etwa 9.000 Quadratmetern ist die Stadt Hanau mit der Stadtbibliothek, dem Stadtarchiv, der Wetterauischen Gesellschaft für Naturkunde und dem Medienzentrum.

Die HBB-Firmengruppe mit Sitz in Hamburg ist seit rund 45 Jahren in der Immobilienbranche als Investor und Projektentwickler tätig. Bundesweit wurden Einzelhandels-, Büro-, Hotel-, Senioren- und Wohnimmobilien errichtet. Die HBB versteht sich als spezialisierter Investor mit dem Anspruch, langfristig erfolgreiche Werte zu schaffen. Statt auf kurzfristige Gewinnmaximierung wird auf Nachhaltigkeit und Verträglichkeit der Immobilien gesetzt. Die HBB ist ein inhabergeführtes Unternehmen und verfügt über ein gut ausgebildetes Team von rund 50 Mitarbeitern. Die HBB Centermanagement GmbH & Co. KG betreut weitere Shopping-Center unter anderem in München, Langenhagen, Gummersbach, Nidderau, Hamburg-Krohnstieg und Ingelheim. Außerdem betreut das Unternehmen drei Büroimmobilien in Kiel, Koblenz und Karlsruhe.

Firmenkontakt
HBB Centermanagement GmbH & Co. KG
Diana Schreiber
Im Forum 5a
63450 Hanau
06181-919570
06181 / 98252-37
info@forum-hanau.net
http://www.forum-hanau.net

Pressekontakt
BALLCOM GmbH
Heike Fauser
Frankfurter Straße 20
61350 Heusenstamm
06104 669813
06104 668919
hf@ballcom.de
http://www.ballcom.de

Immobilien Bauen Garten

K1 Karree: Neuer Glanz für neue Fassade

K1 Karree-Fassadengestaltung übernehmen HAGA Metallbau GmbH und pbm facade design und architecture GmbH und Co. KG

K1 Karree: Neuer Glanz für neue Fassade

Mannheim, 03. Mai 2018 – Die K1 Karree Verwaltungs GmbH hat zwei Unternehmen mit der Neugestaltung der K1 Karree-Fassade beauftragt. Die pbm facade design & architecture GmbH & Co KG (Planung) und die HAGA Metallbau GmbH (Ausführung) haben bereits mit den Arbeiten begonnen. Damit soll vor allem ein Ziel realisiert werden: viel Glas und trotzdem keine Hitze im Sommer.

Hell und lichtdurchflutet wird die Fassade des neuen Kaufhauses in Neckar-Nähe. Bisherige Planungen zeigten bereits, wie sich das ehemalige Mömax-Gebäue ab Ende 2018 präsentieren wird: mit verglaster Front statt geschlossenen Betonwänden. Tageslicht ist ein Muss – und das sowohl für Besucher als auch für Mitarbeiter. „Wir schaffen nicht nur eine Wohlfühlatmosphäre für unsere Kunden. Auch die Angestellten sollen jeden Tag gerne zur Arbeit kommen“, sagt Geschäftsführer Ömer Nohut von der K1 Karree Verwaltungs GmbH. Optimale Voraussetzung dafür ist nicht nur ein helles, freundliches Ambiente, sondern auch der Schutz vor dessen unerwünschten Nebenwirkungen, etwa der Hitze. „Glas heizt sich durch die Sonne auf. Das ist nichts Neues. Diesem Effekt müssen wir gegensteuern.“

Moderne Architektur, Funktionalität und technisches Know-how sind gefragt
Unter diesem Gesichtspunkt wurden die bisherigen Entwürfe weiterentwickelt. Dazu hat die K1 Verwaltungs GmbH zwei Spezialisten in Sachen Fassadenbau beauftragt: die HAGA Metallbau GmbH und die pbm facade design & architecture GmbH & Co. KG. „Beide Unternehmen setzen unseren Gestaltungsansatz um und kombinieren moderne Architektur und Funktionalität“, begründet Ömer Nohut die Entscheidung für die Dienstleister. Auch technisches Know-how sei ein wichtiges Kriterium gewesen. „Wer in K1 Karree shoppt, soll freie Sicht nach draußen haben – Jalousien oder andere Verdunklungen fallen also weg. Die Schwierigkeit mit der Hitze müssen wir durch andere Vorkehrungen lösen.“ Versierte Spezialisten seien hier gefragt.

Leistungsstarke Experten sorgen für die hitzeabweisende Fassade
Mit der HAGA Metallbau GmbH fließen über 40 Jahre Erfahrung im Aluminium-, Stahl- und Glasbau in das Projekt K1 Karree ein. Beim Bau des 40 Millionen-Investments ist das Konstruktionsunternehmen für die Durchführung der Fassadenarbeiten zuständig. Referenzprojekte und die internationale Expertise waren für die Auftragsvergabe entscheidend. „Wir haben einen leistungsstarken Experten an unserer Seite“, ist Jochen Müller, Projektleiter bei der K1 Karree Verwaltungs GmbH, überzeugt. Ebenfalls für moderne Glaskonstruktionen zuständig: die pbm facade design & architecture GmbH & Co. KG. Das Design- und Architekturunternehmen übernimmt das gesamte Management – von den Entwürfen über die Planung bis hin zur Umsetzung. „pbm facade design & architecture hat viele internationale Projekte realisiert. Alle in unserem Sinn – offen, modern und auf einem technisch sehr hohen Stand“, weiß Müller. Und weiter: „Beide Unternehmen ergänzen sich ideal.“

Die K1 Karree Verwaltungs GmbH mit Firmensitz in Mannheim wurde im Januar 2017 exklusiv für das K1 Karree gegründet. Bei der Planung des Shopping-Centers ist die GmbH für die Verwaltung und die Projektsteuerung zuständig. Ömer Nohut wurde zum Geschäftsführer bestellt. Projektleiter ist Jochen Müller. Das Kaufhaus in Neckar-Nähe soll im zweiten Quartal 2019 eröffnet werden. Das Konzept der K1 Karree Verwaltungs GmbH sieht eine Mischung von Shopping, Lifestyle und Arbeiten vor. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 40 Millionen Euro. Die vermietbare Fläche beträgt etwa 11.000 m², die Gesamtfläche des Gebäudes inklusive Parkmöglichkeiten beläuft sich auf knapp 22.000 m².

Firmenkontakt
K1 Karree Verwaltungs GmbH
Jochen Müller
Luisenring 34
68159 Mannheim
+49 (621) 78 953 78 17
mueller@k1karree.de
http://www.k1karree.de/

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Annette Weber
Gaisbergstraße 16
69115 Heidelberg
06221-5878733
annette.weber@donner-doria.de
https://www.donner-doria.de/

Internet E-Commerce Marketing

A2 Center in Altwarmbüchen informiert mobil über seine teggee-Page

Shoppingcenter bringt seinen Kunden ständig aktuelle Infos auf das Smartphone

A2 Center in Altwarmbüchen informiert mobil über seine teggee-Page

Die teggee-Page des A2 Centers in Altwarmbüchen

Altwarmbüchen, Isernhagen / Mertert, Luxembourg, 11. Februar 2016 – Manchmal sind es die scheinbar unwichtigen Details, die den Erfolg eines Unternehmens fördern. So zieht das Parkhaus am A2 Center in Altwarmbüchen die Besucher an, weil es übersichtlich ist und kleine Lämpchen über den außergewöhnlich breiten Parkbuchten anzeigen, ob der Platz frei ist. Aber was für das 2014 neu errichtete Parkhaus gilt, gilt nach Meinung der allermeisten Kunden für die gesamte Shoppingmall: Alles ist freundlich, hell und bestens durchdacht. Hinzu kommt die optimale Palette der Einzelhandelsgeschäfte, die sich im fast vollkommen neu erbauten Einkaufszentrum angesiedelt haben. Unter dem Glasdach finden sich ganz unterschiedliche Bekleidungsläden und Boutiquen, eine Sushi-Bar, jede Menge Anbieter von Lebensmitteln, ein Fotostudio und Geschäfte mit allem, was der Konsument so braucht. Von der Fläche her dominieren natürlich die Filialen von Real, Saturn und Toys“R“Us, aber die Vielfalt macht das A2 Center zum Anziehungspunkt für Käufer aus der näheren und weiteren Umgebung und natürlich aus dem nahegelegenen Hannover. Und weil die Fassade weithin sichtbar in Goldtönen leuchtet, bezeichnet Centermanager Christian Danne seine Mall gern als „goldig“.

So gut gelungen der Neu- und Umbau, so nutzerfreundlich ist auch die Website ( www.a2center.de ), die über alles informiert, was Besucher des A2 Centers wissen wollen, sollen oder müssen. Aber schon kurz nach der Eröffnung war Christian Danne klar, dass es heutzutage unverzichtbar ist, seinen Besuchern Informationen auch mobil anzubieten.

Wie gut, dass Christian Danne bereits seit Jahren mit der Firma Medienservice Walther ( www.medienservice-walther.de ) arbeitet, die Vertriebspartner für teggee, den Mobile Landing Page Builder ist. Denn nach kurzen Beratungsgesprächen war klar, dass eine teggee-Page für das A2 Center die optimale mobile Lösung sei. Im Oktober ging dann die mobile Landing Page (pages.teggee.com/a2centermobil) an den Start und wurde von den Kunden der Shoppingmall begeistert aufgenommen. Inzwischen sind weit über 20.000 Abrufe zu verzeichnen, allein an einem Wochenende im Januar besuchten gut 3.000 Besucher die teggee-Page. Natürlich hat Christian Danne auch eine Browser-Weiche zur statischen Website einbauen lassen: Wird die Homepage von einem mobilen Gerät aus aufgerufen, leitet die Weiche automatisch auf die teggee-Seite um.

Nicht zuletzt weil die mobile Landing Page so erfolgreich angenommen wurde, sorgt Christian Danne für die regelmäßige Aktualisierung der Inhalte. Auch die Ladenbetreiber freuen sich über die teggee-Page und speisen zum Beispiel gern ihre Stellenangebote dort ein. Diese und andere Bestandteile der Seite dienen aber auch als Anregung für zukünftige Inhalte – so dürften bald auch Sonderangebote der Geschäfte, Aktionen und Veranstaltungen dort zu finden sein.

Kontakt A2 Center:
CMC Centermanagement GmbH
Christian D. Danne
Opelstraße 3-5
30916 Isernhagen / OT Altwarmbüchen
Tel.: +49 511 – 616 598 – 0
Fax: +49 511 – 616 598 – 19
Mail: centermanagement@a2center.de

Kontakt Medienservice Walther:
Matthias Walther
Am Schulberg 4
08209 Auerbach/Vogt.
Tel.: +49 3744 – 21 31 51
Fax: +49 3744 – 17 11 91
Web: www.medienservice-walther.de

teggee® ist der Mobile Landingpage Builder, eine Entwicklung des Luxemburger Softwarehauses Eurobase GmbH. Mit teggee® kann jeder in Minuten eine mobile Website bauen, die auf ein Thema fokussiert mit jedem mobilen Browser auf jedem mobilen Gerät (Smartphone, Tablet) mit jedem Betriebssystem (iOS, Android, Windows) betrachtet und genutzt werden kann. teggee® erzeugt automatisch einen QR-Code mit dem Link zur mobilen Landingpage. Der Link kann vom Ersteller einer teggee-Page aber auch direkt per Mail oder SMS, sowie über einen NFC-Tag oder per iBeacon verbreitet werden. Damit bietet sich eine teggee-Page als Informationsmedium für eine Vielzahl an Anwendungsszenarien an. Für eine Auswahl an Szenarien bietet teggee® innerhalb seines flexiblen Preismodells passende Lösungen an, die online über www.teggee.com bestellbar sind. Mithilfe eines Systems webbasierter Formulare werden die Sektionen und Inhalte einer teggee-Page erzeugt und können jederzeit aktualisiert werden.

Kontakt
Eurobase GmbH
Peter Kühnel
Fausermillen 17
6689 Mertert
.: +352 74 92 92 – 35
+352 74 00 44
peter.kuehnel@eurobase.lu
www.eurobase.lu

Immobilien Bauen Garten

Union Investment vergibt Managementauftrag für 3 Hamburger Einkaufscenter an Sonae Sierra

Neue Verträge für das Property Management und Vermietung für Quarrée Wandsbek-Markt, Mercado und Geschäftshaus Ottensen

Sonae Sierra, der internationale Spezialist für Einkaufszentren, verstärkt in Deutschland den Geschäftsbereich Dienstleistungen für andere Eigentümer und hat neue Verträge für die Vermietung und das Management von drei Einkaufszentren in Hamburg abgeschlossen. Das Unternehmen wird im Auftrag von Union Investment für das Management und die Vermietung von Quarree Wandsbek-Markt, Mercado und Geschäftshaus Ottensen in Hamburg verantwortlich sein. Die Dienstleistungsverträge umfassen das Centermanagement und den Betrieb, die Vermietung sowie das Marketing für alle drei Center, die insgesamt eine vermietbare Gesamtfläche von 105.800 Quadratmetern und 171 Mieteinheiten aufweisen.

Mit den neuen Verträgen verzeichnet Sonae Sierra ein Wachstum seines Servicegeschäftes in Deutschland und ist nun für das Management und die Vermietung von insgesamt acht Einkaufszentren in Deutschland verantwortlich, die insgesamt über eine vermietbare Gesamtfläche von 290.100 Quadratmetern und über 650 Mieteinheiten verfügen und in den Städten Berlin, Hamburg, Münster, Weiterstadt und Solingen liegen.

„Wir freuen uns, die langjährige und sehr erfreuliche Partnerschaft mit Sonae Sierra durch die Vergabe von drei neuen Management- und Vermietungsverträgen auszuweiten. Die Center sind hervorragend positioniert, was durch die Vollvermietungen unterstrichen wird“, sagt Volker Noack, Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate GmbH, Hamburg.

„Mit Hilfe unseres internationalen Know-hows und der 25-jährigen Erfahrung in den Bereichen Management, Eigentum und Entwicklung von Einkaufszentren verwalten wir derzeit vier Center für Union Investment in Deutschland und zusätzlich eins im norditalienischen La Spezia. Wir werden die Hamburger Center professionell und effizient managen und nachhaltige Werte für den Eigentümer schaffen. Darüber hinaus ist es unser Ziel, den Mietern beste Bedingungen zu bieten, um ihre Geschäfte zu betreiben und den Kunden ein einzigartiges und komfortables Einkaufserlebnis zu verschaffen“, sagt Jens Horeis, Sonae Sierra General Manager, verantwortlich für das Property Management in Deutschland.

Das östlich der Hamburger Innenstadt gelegene Einkaufszentrum Quarree Wandsbek-Markt wurde 1988 eröffnet und 2010 modernisiert. Auf einer Gesamtmietfläche von über 60.100 Quadratmetern finden sich 89 Mieteinheiten. Es stehen 973 Parkplätze zur Verfügung. Im Einzugsgebiet leben etwa 414.000 Menschen.

Im Jahre 1995 öffnete das Einkaufszentrum Mercado erstmals seine Türen. Auf einer Gesamtmietfläche von 33.643 Quadratmetern ist Platz für 76 Mieteinheiten. 2009 erfolgte eine Modernisierung des Centers. Das Hamburger Einkaufszentrum erreicht etwa 135.000 Menschen im Einzugsgebiet und hat 421 Parkplätze.

Das Geschäftshaus Ottensen eröffnete 2008 und hat eine vermietbare Gesamtfläche von 11.606 Quadratmetern, 83 Parkplätze und erreicht etwa 135.000 Menschen im Einzugsgebiet.

Sonae Sierra hat seit 2010 sein professionelles Dienstleistungsgeschäft und die internationale Präsenz in Ländern wie China, Türkei oder Russland erfolgreich ausgebaut. Der neue Vertrag mit Union Investment bedeutet einen neuen Wachstumsschritt im deutschen Markt und verstärkt die Position des Unternehmens als führender Anbieter von professionellen Dienstleistungen für Einkaufszentren.

Sonae Sierra ist derzeit für das Management und/oder die Vermietung von 85 Shoppingcentern verantwortlich, die insgesamt eine vermietbare Gesamtfläche von 2,7 Millionen Quadratmetern umfassen und in 14 Ländern liegen.

Über Sonae Sierra
Sonae Sierra, www.sonaesierra.com , ist der internationale Spezialist für Einkaufszentren, der mit Leidenschaft innovative Shoppingerlebnisse schafft. Das Unternehmen ist Eigentümer von 46 Einkaufszentren mit einem Verkehrswert von über 5,9 Milliarden Euro. Es ist auf vier Kontinenten und in 14 Ländern vertreten: Portugal, Algerien, Aserbaidschan, Brasilien, China, Deutschland, Griechenland, Italien, Kolumbien, Marokko, Rumänien, Russland, Spanien und Türkei. Sonae Sierra ist für das Management und/oder die Vermietung von 85 Einkaufszentren mit mehr als 2,7 Millionen Quadratmetern vermietbarer Gesamtfläche (GLA) und etwa 8.300 Mietern zuständig. Im Jahr 2013 verzeichneten die von Sonae Sierra verwalteten Einkaufszentren über 406 Millionen Besuche. Derzeit entwickelt Sonae Sierra sieben Projekte, darunter drei für andere Eigentümer. Vier weitere Projekte befinden sich in der Planungsphase.

Über Union Investment
Union Investment ist einer der führenden europäischen Immobilien-Manager mit Schwerpunkt auf Offenen Immobilienfonds für private und institutionelle Anleger. Derzeit managt Union Investment 20 Immobilienfonds mit einem Gesamtvolumen von rund 26,3 Milliarden Euro. Ihre Liegenschaftsportfolios umfassen über 350 Objekte in Europa, Amerika sowie Asien. Das Shopping-Center-Portfolio umfasst derzeit 38 Objekte und Projekte im Gesamtwert von rund sechs Milliarden Euro.

Ansprechpartner Sonae Sierra
Birgit C. Neumann
B.C Neumann PR
Tel.: 0049 (0) 203 – 41930-681
E-Mail: neumann@neumann-pr.de

Full-Service PR-Agentur für Immobilien und Einzelhandel im Bereich B2C und C2C.

Kontakt
B.C Neumann PR
Birgit Claudia Neumann
Schifferstraße 166
47059 Duisburg
0203 41930 680
neumann@neumann-pr.de
http://www.neumann-pr.de

Mode Trends Lifestyle

Schauspieler Manuel Cortez ist das neue Gesicht des ALEXA

Kampagne „Wir stylen Berlin“ setzt auf Authentizität

Schauspieler Manuel Cortez ist das neue Gesicht des ALEXA

Manuel Cortez ist das neue Gesicht des ALEXA.

Die Gerüchte verdichteten sich bereits, nun ist es offiziell: Der erfolgreiche Schauspieler und Stylist Manuel Cortez ist Markenbotschafter des ALEXA. Das Motto der Testimonial-Kampagne des beliebten Shopping- und Freizeitcenters am Alexanderplatz lautet „Wir stylen Berlin“ und wird dem Modephänomen „Berlin Style“ auf den Grund gehen. Ab Oktober wird Manuel Cortez – als Modeexperte und Fotograf – in den Straßen der Hauptstadt den „Berlin Style“ aufspüren und Menschen, die diesen verkörpern, porträtieren. Ein Höhepunkt der Kampagne ist die für November geplante Fotoausstellung großformatiger Bilder mit aktuellen Interpretationen des „Berlin Style“.

Die Fashionkampagne des ALEXA mit Manuel Cortez wählt einen ungewöhnlichen Ansatz und setzt auf echte Typen, wahre Begegnungen und unverfälschte Bilder. Ihr Ziel ist Authentizität anstelle künstlicher Inszenierung. So gibt es für das Fotoshooting „Berlin Style“ weder Drehbuch noch ein Casting. Auch die Auswahl der Protagonisten bleibt zu einem großen Teil bewusst dem Zufall überlassen. Auf der Suche nach dem „Berlin Style“ wird Manuel Cortez spontan die Menschen ansprechen, die ihm begegnen, ob im ALEXA oder in den lebendigen Straßen und Plätzen Berlins. So trägt jeder der Kandidaten nicht nur zum Gelingen des Experimentes bei, sondern erzählt gemeinsam mit Manuel Cortez unverfälscht ein aktuelles Stück der Geschichte „Berlin Style“.

„Wir freuen uns sehr, dass Manuel Cortez unser neuer Modebotschafter ist. Er passt perfekt zum Markenauftritt des ALEXA, weil er modebegeistert, spontan und in allem, was er anpackt, erfolgreich ist. Außerdem versteht er es, Leidenschaft für Mode zu wecken. Mit dieser einzigartigen Testimonial-Kampagne gehen wir auch bundesweit neue Wege im Center-Marketing. Das ALEXA ist einmal mehr das Center der Stars. Und dies nicht nur, weil wir hier immer mehr Prominente begrüßen, sondern weil wir unsere Kunden aktiv in unsere Aktionen einbeziehen und sie so selbst zu Hauptdarstellern machen“, sagte Oliver Hanna, Center Manager des ALEXA.

„Der Einsatz als neues Gesicht des ALEXA macht riesigen Spaß. Vor allem das Thema der Kampagne „Wir stylen Berlin“ hat mich sofort gepackt! Wir gehen jetzt gemeinsam dem Modephänomen „Berlin Style“ auf den Grund und erzählen über mehrere Kanäle eine spannende und vor allem echte Geschichte mitten aus der Hauptstadt. Das ist ein sehr moderner und authentischer Ansatz, die faszinierende Welt der Mode zu zeigen und zu diskutieren“, sagte Manuel Cortez.

Die Kooperation umfasst neben Shootings für die Homepage, Social Media-Plattformen und Werbemittel weitere Aktionen, wie Umstylings oder Fashion-Tipps. Zu allen Aktionen wird Manuel Cortez durch ein Videoteam begleitet. Die Episoden in Reportageform und weitere Clips werden auf der Facebookseite ( www.facebook.com/ALEXAshoppingcenter ) und auf dem YouTube-Channel ( www.youtube.com/user/TheALEXAberlin ) des ALEXA zu sehen sein.

Manuel Cortez:
Manuel Cortez wurde 1979 in Freiburg im Breisgau geboren, wuchs in Portugal auf und lebt seit vielen Jahren in Berlin. Der 35-Jährige ist dabei so vielseitig wie die Stadt, in der er wohnt: Neben einer Schauspiel- und Gesangsausbildung in Lissabon absolvierte Cortez auch eine Ausbildung zum Frisör und zum Diplom-Maskenbildner. Als Schauspieler, Fotograf, Stylist, Art Director und Designer konnte er sich bereits mit vielen erfolgreichen Projekten einen Namen machen. Der Wahlberliner spielte bereits Hauptrollen in über 40 Film- und Fernsehproduktionen, u.a. „Anna und die Liebe“, „Verliebt in Berlin“, „Dating Lanzelot“. Auf VOX steht mit „Schrankalarm“ eine eigene Stylingshow in den Startlöchern, und ab dem 10. Oktober wird er wöchentlich in der ARD-Serie „Dating Daisy“ zu sehen sein. Als Stylist, Art Director und Designer betreibt er gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Miyabi Kawai ein Fashion-Unternehmen, mit dem sie sich unter anderem für das Styling bei zahlreichen TV-Shows und Musikvideoproduktionen (z.B. „Got to dance“, X-Factor“) verantwortlich zeigten. Darüber hinaus entwarf Manuel Cortez eine eigene Kettenkollektion und kreierte für Malibu eine T-Shirt Linie.

Über ALEXA:
Seit der Eröffnung im September 2007 ist das ALEXA am Alexanderplatz mit rund 180 Shops auf einer Gesamtmietfläche von 56.559 Quadratmetern (GLA) zum Publikumsmagneten im historischen Zentrum Berlins avanciert. Seinen Namen verdankt das Einkaufs- und Freizeitcenter der zentralen Lage direkt am Alexanderplatz in Berlin-Mitte. Von montags bis samstags bietet das ALEXA seinen Besuchern von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr eine Vielzahl an Shopping- und Freizeitmöglichkeiten, die von mehr als 40.000 Kunden am Tag genutzt werden. Betreiber ist der internationale Spezialist für Einkaufszentren Sonae Sierra ( www.sonaesierra.com ) aus Portugal.

Mehr über uns erfahren Sie unter www.alexacentre.com oder bei Facebook www.facebook.com/ALEXAshoppingcenter.

PR Agentur für B2C und C2C

Kontakt
B.C Neumann PR
Birgit Claudia Neumann
Schifferstraße 166
47059 Duisburg
0203 41930 680
consultant@neumann-pr.de
http://www.neumann-pr.de