Tag Archives: Seminar

Immobilien Bauen Garten

Mehr Wissen schafft mehr Begeisterung

BLANKE MEHRWERTSTATT

Mehr Wissen schafft mehr Begeisterung

BLANKE MEHRWERTSTATT – Kompetenz für die Praxis dank interessanter Workshops rund um die Fliese. (Bildquelle: Blanke)

Nach den erfolgreichen Workshops im ersten Halbjahr 2017 führt der Iserlohner Fliesenzubehörspezialist Blanke GmbH & Co. KG seine BLANKE MEHRWERTSTATT weiter. Dank überaus positivem Feedback und interessanten Vorschlägen haben die technischen Experten von Blanke neue Themen und Schwerpunkte entwickelt. Aktuell liegt das Programm mit den neuen Workshops für das 2. Halbjahr 2017 vor.

Unter der kompetenten Leitung der drei Blanke Profis Thomas Jaraczewski, Verkaufsleiter, Jürgen Pietsch, Leiter der Anwendungstechnik, und Frederik Walter, Objektberater, können sich Planer und Anwender über praxisnahe Lösungen mit Mehrwert informieren. Das Themenspektrum der Workshops reicht von Fliesentechnologie, Entwässerung und Verbundabdichtung über Barrierefreie Duschen und Fußbodenkonstruktionen bis hin zu Entkopplung bei Großformaten und Untergrundvorbereitung. In der Regel finden die Workshops in der BLANKE MEHRWERTSTATT in Iserlohn statt. Einzige Ausnahme bildet die „Bostik-Tour“, eine besondere Schulungsreihe, die gemeinsam mit Bostik veranstaltet wird. Diese eintägige Schulung findet in verschiedenen Städten in exklusiven Locations statt. Neben dem anspruchsvollen technischen Programm wird auch immer ein prominenter Gastredner geladen.

Die Termine und Themen der einzelnen Workshops im Überblick:
14.09. Bostik-Tour, Fliesentechnologie, Ingelheim am Rhein
21.09. Entwässerungs-Systeme mit BLANKE AQUA PROFILEN, Iserlohn
10.10. BLANKE DISK – Das selbstklebende Abdichtungs-System, Iserlohn
17.10. Eleganz und Sicherheit – barrierefreie Duschen perfekt planen, Iserlohn
19.10. Fußbodenkonstruktionen, Iserlohn
27.10. Eleganz und Sicherheit – barrierefreie Duschen perfekt planen
15.11. Großformate mit dem Einsatz von PERMAT, Iserlohn
16.11. Bostik-Tour, Fliesentechnologie, Leipzig
21.11. BLANKE DISK – Das selbstklebende Abdichtungs-System, Iserlohn
28.11. Entwässerungs-Systeme mit BLANKE AQUA PROFILEN, Iserlohn
01.12. Eleganz und Sicherheit – barrierefreie Duschen perfekt planen, Iserlohn
07.12. Fußbodenkonstruktionen, Iserlohn

Weitere Informationen zu den einzelnen Workshops sowie die Anmeldeformulare finden sich in der neusten BLANKE MEHRWERTSTATT Broschüre, die sich unter http://www.blanke-systems.de/blanke-fliesenzubehoer-systeme/service/workshopsschulungen kostenlos downloaden lässt.

Blanke überzeugt. Blanke GmbH & Co. KG ist ein international tätiger Hersteller und Systemanbieter von Fliesenzubehör mit hohem Qualitätsanspruch und Wert. Kundennähe und jeweils auf die Märkte optimierte Vertriebsstrukturen und Logistik ermöglichen die erfolgreichen Aktivitäten in mehr als 80 Ländern. Mit dem frühzeitigen Erkennen von Marktentwicklungen legt man bei Blanke den Grundstein für Produktneuentwicklungen und baut so kontinuierlich sein Know-how aus. Die Produkte von Blanke helfen Handwerkern, Architekten und Planern dabei, gemeinsam überzeugende Arbeit zu leisten.

Firmenkontakt
Blanke GmbH & Co. KG
Maria Görrissen
Stenglingser Weg 68-70
58642 Iserlohn
+49 (0)2374 – 507 125
info@blanke-systems.de
http://www.blanke-systems.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
+49 221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Bildung Karriere Schulungen

Zum NLP-Practitioner in 4 x 5 Tagen

Schnell zum Abschluss: WildWechsel bietet erstmals seine Ausbildung zum NLP-Practitioner in Kompaktversion

Zum NLP-Practitioner in 4 x 5 Tagen

NLP-Lehrtrainerin und NLP-Lehrcoach Dr. Susanne Lapp

Wer seine Kommunikation verbessern und Persönlichkeit weiterentwickeln möchte, hat mit NLP ein hervorragendes Format, das jedermann erlernen kann. Oft sind Ausbildungen zum NLP-Practitioner jedoch auf einen längeren Zeitraum ausgelegt, was sich im geschäftigen Alltag nicht immer optimal unterbringen lässt. Das Institut für Persönlichkeitsentwicklung WildWechsel unter der Geschäftsführung von Dr. Susanne Lapp bietet die Ausbildung zum NLP-Practitioner nun auch in einer Kompaktversion an – 4 Blöcke in 5 Tagen. Die erste Kompakt-Ausbildung startet bereits am 09. August 2017.

Die Wirkung einer NLP-Practitioner-Ausbildung zeigt sich auf allen Ebenen: Veränderungen werden sowohl im privaten Bereich wie auch im Berufsleben schnell spürbar. „Unsere Teilnehmer lernen NLP-Formate, um ihren eigenen Standpunkt besser zu vertreten, ihre Gesprächspartner besser zu verstehen und auch, um gelassen mit schwierigen Gesprächssituationen umgehen zu können“, erklärt die Institutsleiterin von WildWechsel, Dr. Susanne Lapp.

„Wer NLP-Techniken beherrscht, kann seine Selbstbeziehung verbessern, innere Konflikte lösen und seine Selbstakzeptanz erhöhen“, weiß Lapp, die als NLP-Lehrtrainerin und NLP-Lehrcoach die Ausbildung leitet.

Das Institut für Persönlichkeitsentwicklung WildWechsel bietet die Kompaktausbildung zum NLP-Practitioner zusätzlich zur regulären Ausbildung an, die an 9×3 Tagen stattfindet. „Unsere Kompakt-Variante ist besonders für all diejenigen geeignet, die schnell zu ihrem Abschluss kommen möchten und für die es schwierig ist, über längere Zeiträume zu planen“, hebt Dr. Susanne Lapp hervor. Die Kompakt-Ausbildung startet am 09. August 2017 im Institut für Persönlichkeitsentwicklung WildWechsel in Frankfurt, Glauburgstraße 11.

Mehr zur NLP-Practitioner-Ausbildung sowie Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Weitere Infos zum Institut für Persönlichkeitsentwicklung WildWechsel: www.wildwechsel.biz

WildWechsel – Institut für Persönlichkeitsentwicklung bietet qualitativ hochwertige und innovative NLP-Ausbildungen, Systemaufstellungen, Coaching-Ausbildungen und Coachings für Privatpersonen und Unternehmen.

Wie kam es zum Namen „WildWechsel“? Jeder, der schon einmal Zeiten der persönlichen Transformation, der Krise erlebt hat, wird bestätigen, dass diese Periodenvor allem eines sind: wild. Man hat den Eindruck, dass nichts bleibt, wie es war. Alte Wahrheiten scheinen plötzlich nicht mehr zu gelten, jahrelange Stützpfeiler brechen weg. Es wird Zeit, weiter zu ziehen. Dafür steht WildWechsel – das Institut für Persönlichkeitsentwicklung von Dr. Susanne Lapp. Gemeinsam mit ihrem Team unterstützt sie ihre Klienten beim Aufbruch von abgegrasten Weiden hin zu neuen, grünen Auen.

Kontakt
WildWechsel – Institut für Persönlichkeitsentwicklung
Dr. Susanne Lapp
Glauburgstraße 11
60318 Frankfurt
069-40324879
info@wildwechsel.biz
http://www.wildwechsel.biz

Bildung Karriere Schulungen

Sie können sich mit HorseDream einen Traum erfüllen.

Als Unternehmen, als Führungskraft, als Team, als Coach und Trainer.

Sie können sich mit HorseDream einen Traum erfüllen.

HorseDream – Realität und Vision

Im Pferd sind Realität und Vision auf einzigartige Weise miteinander verbunden. Wenn der Mensch zusammen mit dem Pferd lernt, ist seine Konzentration, seine Präsenz, seine Bewusstheit zu einhundert Prozent gefordert. Das Pferd ist also ein absolut reales Wesen. Auf der anderen Seite verbinden sich seit Jahrtausenden mythologische Vorstellungen mit dem Pferd – das Pferd selbst ist ein Mythos, ein Traum, eine Vision. Das HorseDream Konzept bringt Realität und Vision zusammen.

Das einzelne Pferd verkörpert Stolz, Kraft, Schönheit, Freiheit, Mut und Energie genauso wie Sensibilität, Vorsicht und die ständige Bereitschaft zur Flucht. Es ist bereit, dem Menschen zu dienen und tut dies sowohl aus der Position des Bevormundeten wie aus der Haltung vollständiger Freiwilligkeit. Die Gruppe von Pferden vermittelt darüber hinaus das Gefühl von Schutz und Geborgenheit, Zusammengehörigkeit und Kooperation, Selbstbewusstsein und Zufriedenheit.

Der HorseDream Ansatz hilft Ihnen dabei, den Traum von einer neuen Unternehmenskultur zu realisieren.

Ausbildung mit Pferden

In den vergangenen Jahrhunderten wurden alle Führungskräfte mit Hilfe des Pferdes ausgebildet. Der Umgang mit ihm fördert Mut, Kraft, Kreativität und Risikobereitschaft, aber gleichzeitig Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Geduld und Zielstrebigkeit.

„Geführt werden“ bedeutet das freiwillige Folgen. Führen soll in seiner ausgeprägtesten Form das selbstständige und risikobereite Vorangehen in die vom Führenden gewünschte Zielrichtung bewirken.

Und das Pferd? Wem folgt das Pferd? Das Pferd folgt einem Menschen genau dann, wenn er sich durch Selbstbewusstsein, Vertrauenswürdigkeit, Klarheit, Glaubhaftigkeit und Zielorientiertheit auszeichnet.

Eine Teilnehmerin hat es einmal so formuliert. „Ich habe bisher viel über Führung gelesen, heute habe ich Führung gefühlt.“

Führen kann man nicht lernen – Führen ist Lernen. Auf pferdegestützten Führungsseminaren geht es um Respekt, Vertrauen, Authentizität. Das Pferd spiegelt unmittelbar den äußeren Führungsstil und die innere Haltung eines Menschen wider. Es hilft uns dabei, Stärken und Schwächen zu erkennen und manchmal mit einer kleinen Selbstkorrektur wieder mehr „wir selbst“ zu sein.

Der HorseDream Ansatz hilft Ihnen dabei, den Traum von einem stressfreieren Führungsalltag zu realisieren.

Erfolgreich im Team

Wo Menschen zusammenarbeiten, gibt es Störungen, die Zeit und Energie kosten. Diese können von außen, aber auch von innen kommen.

Wo Teams neu zusammengesetzt werden, dauert es eine Zeit, bis Vorbehalte ausgeräumt sind und Vertrauen aufgebaut ist.

Kommunikation scheitert manchmal nur an Missverständnissen. Weil die Verbindung nicht vernünftig zustande kommt. Weil Informationen ausgetauscht werden, bevor man den richtigen Draht zueinander gefunden hat. Insofern macht es Sinn,
pferdegestützte Trainings als emotionalen Türöffner in jede mittel- oder langfristige Weiterbildungs-, Entwicklungs- und Kommunikationsmaßnahme zu integrieren.

In der Lernumgebung eines pferdegestützten Trainings wachsen Teams in extrem kurzer Zeit zusammen. Sie durchlaufen gleichsam in zwei mal vier Stunden die vier Phasen des Teamentwicklungsprozesses nach Tuckman: Forming, Storming, Norming, Performing, oder nach Christoph V. Haug: die Testphase, Nahkampfphase, Organisationsphase, Arbeitsphase.

Der HorseDream Ansatz hilft Ihnen dabei, den Traum von einem harmonischen Miteinander zu realisieren.

Kooperation statt Konkurrenz

Das HorseDream Trainerprogramm setzt profunde Pferdekenntnis und gutes Verständnis für die eigene Zielgruppe voraus.

Wir lehren kein Grundlagenwissen. Sie lernen den HorseDream Ansatz praktisch und theoretisch kennen, um mit Pferden und Geschäftskunden in Führungsseminaren, Teamtrainings und im Coaching arbeiten zu können.

Bei diesem Konzept geht um Kooperation, nicht um das gegen einander Arbeiten. Wir haben eine weltweite Trainergemeinschaft aufgebaut, in der Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung im Vordergrund stehen.

Der HorseDream Ansatz hat das Interesse von Unternehmen, Führungskräften, Trainern und Coachs in Deutschland geweckt. Mit der EAHAE International (ehemals European) Association for Horse Assisted Education wurde das Konzept ab 2004 internationalisiert und ab 2007 weltweit verbreitet. Es gibt heute rund 150 lizenzierte HorseDream Partner auf vier Kontinenten.

Wer sich das notwendige Know-how für die pferdegestützte Aus- und Weiterbildung in Unternehmen und Organisationen aneignen oder als Coach mit Pferden arbeiten möchte, ist herzlich zu unseren Trainer-Workshops und zur HorseDream Partner Lizenzierung eingeladen.

Der HorseDream Ansatz hilft Ihnen dabei, den Traum von einem Leben und Arbeiten mit Pferden zu realisieren.

HorseDream ist der Pionier der pferdegestützten Aus- und Weiterbildung. Seit mehr als 20 Jahren ist das Unternehmen auf Führungstrainings und Teamentwicklung mit Pferden als Medium spezialisiert. Auf der Basis dieses Konzepts arbeiten inzwischen weltweit über 150 lizenzierte HorseDream Partner. Gut 400 TrainerInnen sind durch die HorseDream Train the Trainer Seminare gegangen und bieten pferdegestützte Seminare haupt- oder nebenberuflich an. Mehr als 300 Mitglieder hat die von HorseDream 2004 gegründete EAHAE International (früher European) Association for Horse Assisted Education.

Kontakt
G&K HorseDream GmbH
Gerhard Krebs
Lichtenhagener Straße 8
34593 Knüllwald
056859224233
gjk@horsedream.com
http://www.horsedream.de

Bildung Karriere Schulungen

Intensivseminar Bankwissen von A-Z – Frankfurt – 05.-07. September 2017

Fundiertes Bankwissen von A-Z: Erfahrener Bildungsträger bietet kompaktes Bank-Know-how in drei Tagen.
Für Berater von Banken / Finanzdienstleistern und IT-Spezialisten
-Die ganze Welt des Banking und ein Ausbli

Intensivseminar Bankwissen von A-Z - Frankfurt - 05.-07. September 2017

Intensivsemina Frankfurt: Fundiertes Bankwissen von A-Z – 5.-7. September 2017 (Bildquelle: © Foto: kasto – fotolia.com)

Die ganze Welt des Banking und ein Ausblick über die Bankenwelt 2020
Termin: 05. – 07. September in Frankfurt
Das Seminar findet jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr in hellen und ansprechenden Seminarräumen in zentraler Lage in Frankfurt statt.

Der seit 1997 in der Bankqualifizierung tätige Anbieter Keilhammer Consulting bietet in Frankfurt ein Intensivseminar „Fundiertes Bankwissen von A-Z“ an, das einen Gesamtüberblick über die Welt des Bankgeschäfts abbildet.

In dem Intensivseminar werden u.a. folgende Themen praxisorientiert behandelt:
– Bankfachbegriffe
– Auf- und Ablauforganisation in Banken
– Geschäftsfelder, Kernprozesse und Kernprodukte einer Universalbank
– Regulierung und Risikomanagement inkl. Basel III und MaRisk
– Trends und Herausforderungen für Banken

Die Veranstaltung bietet fachlich fundiertes Bankwissen in sehr komprimierter Form.

Lernziele:
– Fachvokabeln, Begriffe, Trends kennen/ sicher anwenden
– Verständnis für Produkte, Prozesse und Strukturen einer Bank
– Guter Überblick über die Tätigkeiten und Herausforderungen einer Universalbank
– Sicherheit im Gespräch mit Kunden und Fachkollegen
– Sie erleben, wie ein Bank wirklich funktioniert !

Zielgruppe:
– Berater und Dienstleister von Banken
– Mitarbeiter mit Querschnittfunktion: z.B. aus den Abteilungen IT, Controlling, Marketing, Personal, Risikomanagement
– Nachwuchsführungskräfte
– Mitarbeiter, die in kurzer Zeit ein breites Bank-Know-how aufbauen wollen
– Quereinsteiger und Berater der Finanzbranche

Methodik:
– Lehrgespräch
– Gruppenarbeiten
– Fallbeispiele
– Diskussion

Inhaber, Günter Keilhammer, der über 26 Jahre Finanzerfahrung aus Banken und der Industrie mitbringt, meint: „Die Finanzbranche steht vor allem aufgrund der Niedrigzinssituation vor enormen Herausforderungen. Mitarbeiter und Berater müssen heute ein tiefes Verständnis für die Branche mitbringen. Mit unserem Seminar bieten wir fachlich fundiertes Bankwissen in sehr komprimierter Form – die Empfehlungsquote für dieses Seminar liegt bei 100%.“

Bis 22.07.17 können sich Teilnehmer noch mit dem Frühbucher-Bonus anmelden, die Teilnehmerzahl ist allerdings auf 12 begrenzt. Der Frühbucher-Preis des 3-Tagesseminars inkl. umfangreichen Handout und Business Lunch beträgt 1.795,- EUR ( danach 1.985 EUR) zzgl. gesetzl. MWSt. Anmeldungen unter: banktraining.biz

Hintergrund zu Keilhammer Consulting & Training:
Der Weiterbildungsspezialist aus München hat sich auf die Finanzbranche und Dienstleister der Finanzindustrie spezialisiert. Zum Qualifizierungsangebot zählen rund 25 bankfachliche Seminare, die in zwei- bis fünftägigen Trainings von erfahrenen Dozenten durchgeführt werden. Der Anbieter legt dabei größten Wert auf Praxiserfahrung und methodisches Know-how seiner Trainer.

Neben der vollumfänglichen Darstellung einer Bank, zählen zahlreiche Spezialseminare rund um die Themen Regulierung, Risikomanagement, Meldewesen, Bankenrechnungslegung und Bonitätsprüfung zum Angebot.
Die Seminare werden in der Regel als sog. Inhouse-Veranstaltung durchgeführt, so dass sie auf den Kunden individuell zugeschnitten werden können.

Zu den Kunden zählen Finanzdienstleister aus allen Bankgruppen inklusive den Großbanken, aber auch zahlreiche Berater der Finanzindustrie sowie IT-Dienstleister, die für die Branche tätig sind.

Der Inhaber, Günter Keilhammer (52 J.), Bankbetriebswirt (BA) ist seit mehr als 26 Jahren in der Finanzbranche tätig und bietet seit 1997 Bankweiterbildung im In- und Ausland an. Er blickt zurück auf 17 Jahre Erfahrung in der Deutschen Bank sowie 5 Jahre Industrieerfahrung als Leiter Group Treasury bei dem börsennotierten Maschinenbauer Süss MicroTec. Neben seiner Lehrtätigkeit ist er seit 2003 als Aufsichtsrat aktiv und veröffentlichte zum Thema Bonitätsprüfung und „Praxiswissen Bankrecht“ im Frankfurt School Verlag.

Weitere Details zum Unternehmen und den Dozenten unter:
www.keilhammer-consulting.de

Kontakt
Keilhammer Consulting & Training – Günter Keilhammer
Jutta Oppermann
Rotdornweg 35
82024 Taufkirchen
089 37061319
jo@keilhammer-consulting.de
http://www.keilhammer-consulting.de

Internet E-Commerce Marketing

Mit eresult in nur zwei Tagen zum zertifizierten UX-Professional

Mit eresult in nur zwei Tagen zum zertifizierten UX-Professional

Logo eresult GmbH

Werden Sie in nur zwei Tagen zum „Certified Professional for Usability and User Experience – Foundation Level“ (CPUX-F). Die Full-Service UX-Agentur eresult GmbH ist anerkannter Trainingsanbieter und bereitet Seminar-Teilnehmer praxisnah und komprimiert auf die Zertifizierungsprüfung vor.

Eine Erfolgsquote von 95 Prozent und über 140 zufriedene Teilnehmer sprechen für sich. Das Seminar richtet sich an Produktmanager, Produktdesigner, User-Interface-Designer, Software-Ingenieure, Projektleiter oder Qualitätsmanager, die sich mit Usability und User Experience beschäftigen.

Nutzen Sie die Gelegenheit melden sich für das nächste Termin am 6. und 7. Juli 2017 in Köln an

Das Seminar, dass mit der CPUX-F-Prüfung am 2. Tag abschließt, umfasst beispielsweise die Themen Usability-Prinzipien und Begrifflichkeiten, Spezifizieren von Nutzungskontext und Nutzungsanforderungen, Evaluierungsmethoden und Prozessmanagement. Die erfahrenen UX-Consultants sorgen mit ihrem Wissen aus alltäglichen Projekten für eine anwenderbezogene Vermittlung der Inhalte. Der Lehrplan wurde auf Grundlage des „International Usability and User Experience Qualification Board“ (UXQB) entwickelt und entspricht dem internationalen Standard.

Anmeldungen sind unter der E-Mail-Adresse zertifizierung@eresult.de möglich.
Weitere Informationen zum CPUX-F-Seminar und alle aktuellen Termine für 2017 finden Sie unter: http://www.eresult.de/consulting-konzeption/seminare/cpux-zertifizierung/

Die eresult GmbH bietet seit 2000 maßgeschneiderte Beratungs- und Forschungsdienstleistungen im Bereich Usability, User Experience, Conversion Optimierung und Online-Marktforschung. Das 35 Mitarbeiter starke Beraterteam arbeitet für Unternehmen verschiedener Branchen (Handel, Finanzen & Versicherungen, Tourismus, Energie, Telekommunikation, Medien, Automobil, Pharma & Gesundheit, Non-Profit) und optimiert Online-Shops, Apps, responsive Designs und Steuerungssysteme für PKWs und Haushalte.
Als Full-Service User Experience-Agentur berät die eresult GmbH seine namenhaften Kunden im In- und Ausland entlang des gesamten Produktlebenszyklus – von der Anforderungsanalyse, Konzeption und dem Prototyping über die Evaluation und Optimierung bis hin zur kontinuierlichen Erfolgskontrolle.
Neben dem Hauptsitz in Göttingen ist die eresult GmbH aktuell an fünf weiteren Standorten in Deutschland vertreten: Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Stuttgart und München.

Kontakt
eresult GmbH
Tatjana Balcke
Elbchaussee 13
22765 Hamburg
040-36166-7983
tatjana.balcke@eresult.de
http://www.eresult.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

RHEINPLAN startet Seminare für Steuerberater

RHEINPLAN startet Seminare für Steuerberater

Steuerberater genießen in der Regel großes Vertrauen Ihrer Mandanten. Deshalb werden sie auch oft bei Fragestellungen rund um das Thema Finanzen konsultiert. Häufige Fragen sind: Wie kann man in Zeiten wie diesen ertragreich Geld anlegen? Wie konzipiert man seine Altersvorsorge sinnvoll? Wie kann man idealerweise auch noch Steuern dabei sparen? Obgleich viele Steuerberater in Sachen Vermögensplanung gute Arbeit leisten, ist es aufgrund des notwendigen steuerlichen Wissens schier unmöglich, sich mit den verschiedensten Produkten oder Strategien auseinanderzusetzen. Hinzu kommt, dass die Steuerberaterzulassung nicht die Erlaubnis für die Beratung von Finanz- und Versicherungsprodukten vorsieht.

So bleibt dem Steuerberater oft nur die Möglichkeit, einen mit ihm kooperierenden Finanzberater zu empfehlen oder auf den Finanzberater des Mandanten zu verweisen. Ersteres geschieht äußerst selten, da viele Steuerberater zum einen um ihren Ruf fürchten, sollte etwas „schief gehen“ und zum anderen Sorge tragen, gegebenenfalls für entstandene Vermögensschäden haften zu müssen. Ein Verweis an den Berater des Mandanten empfiehlt sich im Grunde nur, wenn jener auf Honorarbasis arbeitet. 98% der Finanzberater sind jedoch auf Provisionsbasis tätig – was Interessenkonflikte mit sich bringt. Folglich beinhalten die vermittelten Produkte Provisionen oder andere Entgelte, was sie für die Mandanten sehr kostenintensiv werden lässt, wodurch wiederum die Liquidität bzw. Rendite erheblich geschmälert wird.

Auf der Suche nach einer Lösung dieser für Steuerberater unbefriedigenden Konstellation, entwickelte Stefan Kemmler, Geschäftsführer und Honorarberater der RHEINPLAN® GmbH in Köln, die Idee, Seminare für Steuerberater anzubieten. In diesen Seminaren werden Themen aufgegriffen, die Banker, Vertreter & Co. gerne verschweigen. Angefangen bei den tatsächlichen Kosten von Finanz- und Versicherungsprodukten, bis hin zur Aufklärung von Mythen, die von der Finanzindustrie gern kommuniziert werden. Nach Beendigung des Seminars sind die Steuerberater befähigt, ihre Mandanten entsprechend zu sensibilisieren – und so einen beachtlichen Mehrwert zu schaffen.

Auf Wunsch kann das Seminar von Kanzleien auch als Inhouse-Seminar gebucht werden. So werden einerseits viele Mandanten innerhalb kurzer Zeit erreicht. Zum anderen existiert bei dieser Informationsveranstaltung keinerlei Verkaufsinteresse, sodass die Mandanten für sich selbst entscheiden können, wie sie das erlangte Wissen einsetzen – auch ohne explizite Empfehlung des Steuerberaters.

Sie haben Interesse an einem Seminar? Senden Sie eine Email an seminaranfragen@rheinplan.finance

RHEINPLAN® ist einer der rund 200 in Deutschland tätigen Honorar-Finanzanlagenberater. Das Unternehmen hat die ganzheitliche sowie strategische Vermögensplanung auf Honorarbasis als Unternehmenszweck. Honorarberatung bedeutet letztlich, dass nur die aufgewendete Zeit und das vermittelte Wissen vergütet werden. So ist für den Mandanten stets gesichert, dass in seinem Interesse gehandelt wird.
Die Besonderheit bei dem Kölner Unternehmen ist, dass die Vergütung simultan zu standesrechtlichen Berufen erfolgt, indem mit zwei unterschiedlichen Stundenverrechnungssätzen gearbeitet wird: Ein Satz für Beratungsdienstleistungen, ein weiterer für administrative Tätigkeiten. Prozentuale Vergütungen für Vermögensmanagement, wie in der Finanzbranche häufig üblich, werden konsequent abgelehnt, da diese nach Auffassung der Geschäftsführung letztlich der Querfinanzierung dienen. So ist garantiert, dass jeder Kunde nur für die erbrachte Leistung zahlt – unabhängig der eigenen Finanzkraft.

Kontakt
Rheinplan Gesellschaft für strategische Vermögensplanung mbH
Stefan Kemmler
Salierring 32
50677 Köln
0221-93282160
info@rheinplan.finance
http://www.rheinplan.finance

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Im Musikmanagement kein Geld verschenken

Der VDMplus unterstützt den wirtschaftlichen Erfolg in der Musikbranche

Im Musikmanagement kein Geld verschenken

Musikmanagent in der Praxis (Bildquelle: © buchachon – fotolia)

„Häufig geraten bei Musikschaffenden die finanziellen Interessen in den Hintergrund. Dabei stehen auch mangelnde Kenntnisse über manche Bereiche der Musikbranche dem wirtschaftlichen Erfolg im Weg“, weiß Klaus Quirini aus jahrzehntelanger Erfahrung. Der Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender ( www.VDMplus.de) nennt die Tantiemen als ein Beispiel: „Insbesondere Künstler und Bands mit eigenen Kompositionen, Texten und Liveauftritten sowie Musikverlage verschenken oft tausende Euro.“

Warum das so ist, erläutert Udo Starkens, Generalmanager des VDMplus: „Die GEMA kassiert für Veranstaltungen, auf denen GEMA-Repertoire gespielt wird, für die Nutzung von Werken ihrer Mitglieder. Diese Tantiemen werden nach dem sogenannten INKA-Verfahren wieder ausgeschüttet.“ Wenn selbst geschriebene Musik und Texte aufgeführt werden – egal ob von dem Urheber oder von anderen Künstlern – gibt es Tantiemen.

„Spätestens, wenn die Musikwerke regelmäßig zur Aufführung kommen, ist es für Musikschaffende von großem Vorteil, sich intensiv mit der Vergütung von Nutzungsrechten zu befassen und die Höhe der erhaltenden Tantiemen zu überprüfen“, beschreibt Klaus Quirini.

Wie in allen Bereichen des zugegebener Maßen sehr komplexen Geschäfts mit Musik hilft der VDMplus seinen Mitgliedern auch dabei. „In unseren vertraulichen und für die VDMplus-Mitglieder kostenlosen Sammelordnern veranschaulichen wir verständlich alle Zusammenhänge des Musikbusiness. Dabei gehört die Tantiemenberechnung zu den Themenfeldern, die wir in unseren Seminaren eingehend beleuchten. Beim VDMplus werden unsere Mitglieder durch die telefonische Beratung, Seminare und das Lehrmaterial zu Musikmanagern“, sagt Udo Starkens.

Berechnungsbeispiele für GEMA-Ausschüttungen, diverse Kalkulatoren für die Musikbranche, mehr als 200 Musterverträge, Rechtsinformationen zum Musikgeschäft, Teilnahme an Seminaren und Branchentreffen seien für die Mitglieder des Verbands Deutscher Musikschaffender ebenso kostenlos wie die individuelle Beratung durch versierte Kenner des Musikbusiness, betont Quirini: „Der VDMplus gibt Musikschaffenden viele wertvolle Tipps, die das Leben in der Musikbranche erleichtern und den wirtschaftlichen Erfolg in der Musikbranche unterstützen.“

Der Verband Deutscher Musikschaffender ( www.VDMplus.de) ist ein Zusammenschluss von Produzenten, Musikverlagen, Tonträgerfirmen, Komponisten, Textdichtern, Musikern, Managern, Künstlern und vertritt seit 1974 die Interessen deutscher Musikschaffender. Seit Jahrzehnten gründen und betreiben, an der Musikwirtschaft interessierte Musikschaffende, durch das Coaching der VDM-Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen, erfolgreich Musikverlage und Musiklabel. VDM-Mitglieder lernen das Business von der einfachsten Promotionarbeit bis hin zu komplizierten Vertragsausarbeitungen kennen. Ein umfassender Einblick für Neugründer und Profis über die Hintergründe in der Musikbranche ist eines der Kernthemen im VDM.

Kontakt
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM)
Helga Quirini
Josefsallee 12
52078 Aachen
0241 9209277
h.quirini@vdmplus.de
http://www.vdmplus.de

Bildung Karriere Schulungen

Manager-Pferdeseminare mitten in Deutschland

Führungskräftetraining und Teamentwicklung mit Pferden

Manager-Pferdeseminare mitten in Deutschland

„Das Seminar ist ein beeindruckendes Erlebnis,“ schrieb B. Schwertfeger bereits 1999 in Wirtschaft & Weiterbildung. Das Medium Pferd setzt präzise und unmittelbar Erkenntnisse und Selbsterkenntnisse über Führungseigenschaften frei. Blitzartig werden den Teilnehmern Fähigkeiten und Defizite bewusst, die in Form von bildhaften Erkenntnissen und Erfahrungen verarbeitet und gespeichert werden und nachhaltig abrufbar bleiben.

Symbolgehalt

Das Pferd verkörpert Stolz, Kraft, Schönheit, Freiheit, Mut und Energie genauso wie Sensibilität, Vorsicht und die ständige Bereitschaft zur Flucht. Es ist bereit, dem Menschen zu dienen und es tut dies sowohl aus der Position des Bevormundeten wie aus der Haltung vollständiger Freiwilligkeit. Die eine wie die andere Haltung wird dabei im Ergebnis der Kooperation deutlich sichtbar.

Klare Spiegel

Pferde sind vorurteilslose, klare Spiegel. Im Umgang mit dem Menschen akzeptieren sie Ehrlichkeit, Vertrauen, Zielstrebigkeit und mentale Stärke. Sie kämpfen in der Herde um ihren Platz in der Hierarchie, ordnen sich aber bereitwillig demjenigen unter, dem sie aufgrund seiner körperlichen und charakterlichen Eigenschaften die Führung zutrauen.

The perfect follower

In diesem Seminar erleben Sie Führung also mit Hilfe eines Mediums, das die natürliche Bereitschaft besitzt, Ihnen freiwillig zu folgen. Das Seminar vermittelt Ihnen eine andere Sicht auf Ihren Führungsalltag. Es fördert zusätzlich Ihre Selbstsicherheit und Ihr Zielbewusstsein, Ihre Sensibilität im Umgang mit Mitarbeitern und Kunden, Ihre Durchsetzungsfähigkeit und Ihre Entscheidungsstärke.

Das Konzept

Das Training basiert auf einem ausgefeilten Konzept des experimentellen Führungslernens. Der Begriff geht unter anderem auf Peter B. Vaill zurück (‚Lernen als Lebensform. Ein Manifest wider die Hüter der richtigen Antworten‘). Vaill postuliert: Führen kann man nicht lernen – Führen ist lernen.

Geschwindigkeit und Nachhaltigkeit

Mit Hilfe von pferdegestützten Kommunikations- und Führungsübungen erarbeiten sich die Teilnehmer einen authentischen Auftritt. ‚Es ist, als hätte ich vorher gar nicht gewusst, was Führen wirklich heißt,‘ sagt der Abteilungsleiter eines großen mittel-ständischen Unternehmens. Am erstaunlichsten ist für ihn die Geschwindigkeit des Lernprozesses: ‚Was wir hier an diesem einen Tag für uns mitgenommen haben, das hätten wir in zehn Monaten Coaching nicht erreicht!“

HorseDream ist der Pionier der pferdegestützten Aus- und Weiterbildung. Seit mehr als 20 Jahren ist das Unternehmen auf Führungstrainings und Teamentwicklung mit Pferden als Medium spezialisiert. Auf der Basis dieses Konzepts arbeiten inzwischen weltweit über 150 lizenzierte HorseDream Partner. Gut 400 TrainerInnen sind durch die HorseDream Train the Trainer Seminare gegangen und bieten pferdegestützte Seminare haupt- oder nebenberuflich an. Mehr als 300 Mitglieder hat die von HorseDream 2004 gegründete EAHAE International (früher European) Association for Horse Assisted Education.

Kontakt
G&K HorseDream GmbH
Gerhard Krebs
Lichtenhagener Straße 8
34593 Knüllwald
056859224233
gjk@horsedream.com
http://www.horsedream.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Achtsamkeits-Seminar „Gespannt wie ein Bogen oder …?“

In dem Achtsamkeits-Seminar von Brechtel Gesundheitscoaching, Diez bei Limburg, schärfen die Teilnehmer beim Bogenschießen ihr Gespür für Prozesse, die in ihnen und in ihrem Umfeld ablaufen.

Achtsamkeits-Seminar "Gespannt wie ein Bogen oder ...?"

Achtsamkeits-Seminar mit Sibylle Brechtel

„Intuitives Bogenschießen: Gespannt wie ein Bogen oder …?“ – so lautet der Titel eines offenen Seminars, welches das Trainingsunternehmen Brechtel Gesundheitscoaching, Diez, am 18. August in Gnadenthal (bei Bad Camberg) durchführt. In dem Seminar, das von dem Spezialisten für Gesundheitsprävention auch als firmeninternes Seminar angeboten wird, schärfen die Teilnehmer beim intuitiven, meditativen Bogenschießen ihr Gespür für Prozesse, die in ihnen selbst und in ihrem Umfeld ablaufen. Außerdem erarbeiten sie für sich Strategien, um neue Herausforderungen beherzt und gelassen anzugehen sowie durch ihr heutiges Handeln dafür zu sorgen, dass sie auch künftig für ihren Job „brennen ohne auszubrennen“.

In dem eintägigen Seminar lernen die Teilnehmer nach Aussagen der Expertin für Gesundheitsprävention Sibylle Brechtel unterschiedliche Methoden kennen, „um mental zur Ruhe zu kommen, eine achtsame Grundhaltung zu entwickeln und mit Stress konstruktiv umzugehen“. Als Medium hierzu wird laut Aussagen der TAA-Trainerin „Achtsamkeit am Arbeitsplatz“ sowie „Intuitives Bogenschießen für Coaching, Beratung und Therapie“ weitgehend das intuitive, meditative Bogenschießen genutzt. Beim Bogenschießen lernen die Teilnehmer, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, ihre innere Ruhe zu finden sowie Aufmerksamkeit zu lenken und so im Berufs- und Lebensalltag, wenn sie vor herausfordernden Aufgaben stehen, einen Zustand von innerer Gelassenheit und Präsenz zu erreichen. Begleitet wird die Arbeit am Bogen von Atem- und Körperübungen.

Die Gebühr für die Teilnahme an dem offenen Seminar „Intuitives Bogenschießen: Gespannt wie ein Bogen oder …?“ beträgt 490 Euro (+ MwSt.); Equipment, Erfrischungen und Mittagessen sind im Preis enthalten. Nähere Infos über die offenen und firmeninternen Seminare von Brechtel Gesundheitscoaching finden Interessierte auf der Webseite www.brechtel-gesundheitscoaching.de . Sie können Sibylle Brechtel auch persönlich kontaktieren (Tel.: 0 64 32/6 26 87; Email: info@brechtel-gesundheitscoaching.de).

„Gesund leben, gesund arbeiten, gesund führen“ – so lautet der Slogan des Unternehmens Brechtel Gesundheitscoaching, Diez. Das 2009 von der Gesundheitstrainerin und -beraterin Sibylle Brechtel gegründete Unternehmen unterstützt vorwiegend Klein- und Mittelunternehmen sowie öffentliche Verwaltungen dabei, die Gesundheit, das Wohlbefinden sowie die Leistungsfähigkeit und -bereitschaft ihrer Mitarbeiter zu bewahren – durch Gesundheitsseminare, -trainings und -coachings.

Eine entsprechende Unterstützung beim Fördern und Bewahren ihrer Gesundheit sowie ihres Spaßes am Leben und an der Arbeit bietet Brechtel Gesundheitscoaching zudem Einzel- und Privatpersonen, die beruflich und/oder privat stark engagiert sind. Die Inhaberin des Unternehmens Sibylle Brechtel, die seit über 30 Jahren in den verschiedensten Funktionen im Gesundheitsbereich gearbeitet hat, hat zahlreiche Zusatzausbildungen in den Bereichen Gesundheitsprävention, Gesundheitssport, Stressmanagement sowie Ernährung absolviert – darunter auch eine Ausbildung zur Trainerin „Intuitives Bogenschießen für Coaching, Beratung und Therapie“ sowie zur Achtsamkeitstrainerin. Entsprechend ganzheitlich kann sie Unternehmen und Einzelpersonen unterstützen und beraten.

Firmenkontakt
Brechtel Gesundheitscoaching
Sibylle Brechtel
Schieferstr. 7
65582 Diez
0 64 32 / 6 26 87
info@brechtel-gesundheitscoaching.de
http://www.brechtel-gesundheitscoaching.de

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Computer IT Software

Mit Herausforderungen des Lebens besser umgehen

Der Ganzheitsprozess nach Connirae Andreas ist jetzt bei WildWechsel verfügbar

Mit Herausforderungen des Lebens besser umgehen

Lehrcoach und Lehrtrainerin für den Ganzheitsprozess Connirae Andreas, Dr. Susanne Lapp

Innere Unruhe, Schlaflosigkeit, Beziehungsschwierigkeiten, Angst vor Autoritätspersonen, Migräne, unangenehme Gefühle … Menschen leiden unter einer Vielfalt von Themen, die den beruflichen wie privaten Alltag erheblich erschweren. Eine Möglichkeit, etwas dagegen zu tun, bietet nun das Institut für Persönlichkeitsentwicklung WildWechsel mit dem Ganzheitsprozess nach Connirae Andreas an. Was steckt dahinter?

„Viele gerade meiner Business-Klienten haben sich mit fernöstlicher Spiritualität beschäftigt. Sie haben Sätze gehört wie Das kleine Selbst ist eine Illusion. Erkenne, dass du ein weites Selbst bist oder auch Erleuchtung kommt durch den Verlust des Egos“, erklärt die Leiterin des Instituts Dr. Susanne Lapp. „Doch was die Sätze genau bedeuten, wird nicht deutlich“.

Mit Hilfe des Ganzheitsprozesses kann man eine Alternative zur Meditation erlernen, die einen Schritt-für-Schritt-Prozess bietet, um das Alltagsverständnis, was das Ego denn nun eigentlich ist, zu verändern. „Fast wie nebenbei lösen sich viele Themen, die uns vorher oft jahrelang beschäftigt haben, auf einer tiefen Ebene auf. Der Ganzheitsprozess liefert einen überraschend einfachen und direkten Weg, um unsere Lebensthemen zu transformieren“, führt die Expertin für Persönlichkeitsentwicklung weiter aus.

Ihre Klientinnen und Klienten, die mit dem Ganzheitsprozess gearbeitet haben, berichten von
– einer tiefen Entspannung,
– dem Wegschmelzen von Problemen, die vorher lange Zeit unbezwingbar schienen,
– gesteigerter Zufriedenheit und Wohlgefühl,
– einem verbesserten Zugang zur eigenen natürlichen Weisheit, Mitgefühl, Humor und Kreativität.

Connirae Andreas gehört zu den weltweit bekanntesten und innovativsten Anwendern und Entwicklern des Neuro-Linguistischen Programmierens. Vor der Entwicklung des Ganzheitsprozesses (The Wholeness Process) hat sie u.a. die unterschiedlichen Ansätze der Core Transformation erarbeitet und publiziert. Sie lebt und arbeitet gemeinsam mit ihrem Mann Steve Andreas in Boulder, Colorado.

Dr. Susanne Lapp, Lehrcoach und Lehrtrainerin, hat den Ganzheitsprozess direkt bei Connirae Andreas erlernt und seitdem erfolgreich in die Arbeit mit ihren eigenen Klienten integriert.

Weitere Infos – oder Terminvereinbarung zum eigenen Erleben der Arbeit – unter:
www.wildwechsel.biz

WildWechsel – Institut für Persönlichkeitsentwicklung bietet qualitativ hochwertige und innovative NLP-Ausbildungen, Systemaufstellungen, Coaching-Ausbildungen und Coachings für Privatpersonen und Unternehmen.

Wie kam es zum Namen „WildWechsel“? Jeder, der schon einmal Zeiten der persönlichen Transformation, der Krise erlebt hat, wird bestätigen, dass diese Periodenvor allem eines sind: wild. Man hat den Eindruck, dass nichts bleibt, wie es war. Alte Wahrheiten scheinen plötzlich nicht mehr zu gelten, jahrelange Stützpfeiler brechen weg. Es wird Zeit, weiter zu ziehen. Dafür steht WildWechsel – das Institut für Persönlichkeitsentwicklung von Dr. Susanne Lapp. Gemeinsam mit ihrem Team ermöglicht sie ihren Klienten den Aufbruch von abgegrasten Weiden hin zu neuen, grünen Auen.

Kontakt
WildWechsel – Institut für Persönlichkeitsentwicklung
Susanne Lapp
Glauburgstraße 11
60318 Frankfurt a.M.
069 – 40 32 48 79
info@wildwechsel.biz
http://www.wildwechsel.biz