Tag Archives: sekretariat

Wirtschaft Handel Maschinenbau

ecos office center dortmund: Konferenzbereich mit neuer Ausstattung

Das ecos office center dortmund bietet ab sofort einen erweiterten und modernisierten Tagungs- und Konferenzbereich für Events, Schulungen, Produktpräsentationen und vieles mehr.

ecos office center dortmund: Konferenzbereich mit neuer Ausstattung

Der neu gestaltete Empfangsbereich des ecos office center in Dortmund (Bildquelle: ecos office center dortmund)

Das ecos office center dortmund bietet ab sofort einen erweiterten und modernisierten Tagungs- und Konferenzbereich: Im großen Konferenzraum finden bei regulärer Bestuhlung auf 60 qm bis zu 28 Personen Platz. Der kleine Tagungsraum bietet mit knapp 40 qm Raum für 12 Personen. Die Räume sind mit moderner Präsentationstechnik, Tageslicht und Klimaanlage ausgestattet und so flexibel, günstig und mit dem professionellen Konferenzservice buchbar, wie man es von den Business Centern der ecos-Gruppe kennt. ecos office center vermieten stunden- und tageweise Büro- und Konferenzräume und bieten virtuelle Büros sowie Sekretariats- und Telefonservices in den deutschen Metropolregionen an.

Die Renovierung der Dortmunder Räume und die Neugestaltung des Empfangsbereichs erfolgten dank umsichtiger Organisation durch das Team im laufenden Betrieb und wurden, um die Kunden geringstmöglich zu belasten, meist am Wochenende vollzogen. Kleinere Störungen und einige bauliche Überraschungen in dem Gebäude aus dem Jahr 1993 waren dennoch unvermeidlich. Da jedoch Wolfgang Chlubek, Inhaber des ecos office center dortmund, seine Kunden auch während des Umbaus stets bei Laune hielt, trugen diese die temporäre Einschränkung mit Gelassenheit und Humor.

Das ecos office center dortmund bietet Ihnen individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Büro- und Servicelösungen, damit Sie sich ganz auf den Erfolg Ihres Unternehmens konzentrieren können. Im Wirtschafts- und Handelszentrum Westfalens stehen Ihnen hier unsere modernen Büroräume für Ihr Unternehmen, Ihre Firmengründung oder Ihr Tagesbüro sowie unsere Konferenzräume zur Verfügung. Die moderne technische Ausstattung in sofort bezugsfertigen Räumlichkeiten entspricht selbst höchsten Anforderungen.

Firmenkontakt
ecos office center dortmund
Wolfgang Chlubek
Westfalendamm 98
44141 Dortmund
+49 231 5598-0
dortmund@ecos-office.com
https://www.ecos-office.com/de/dortmund/

Pressekontakt
KLARTEXT Agentur für klare Kommunikation
Anke Bravin-Oceguera
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
0611 97774 415
ab@klartext-pr.de
http://www.klartext-pr.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Bilanz 2015: Erfolg für BBV-Domke bei Bürobedarf

Bilanz 2015: Erfolg für BBV-Domke bei Bürobedarf

Für den Bürobedarfs-Vertrieb BBV-Domke war das Jahr 2015 eines der erfolgreichsten in der Geschichte des Unternehmens. Bereits mehr als 18.000 Geschäftskunden beziehen jetzt bundesweit regelmäßig von BBV-Domke Frankiermaschinen, Frankierzubehör oder andere Geräte für die Postbearbeitung oder Postverarbeiten sowie Zubehör und klassisches Büromaterial. Viele der Produkte hatte das Unternehmen in 2015 – im Jahr seines 20-jährigen Bestehens – mit Jubiläumsrabatt angeboten und verkauft.

Besonders nachgefragt wurden Papier für Drucker und Kopierer, Aktenhüllen und Trennstreifen sowie Toner, Kartuschen und Etiketten für Drucker, Kopierer und Frankiermaschinen. Immer mehr Kunden setzten dabei auch auf Refill-Angebote und günstige Hausmarken als Alternative zu Marken-Produkten.

Außerdem hat BBV-Domke zum Ende des vergangenen Jahres das Produktangebot in seinem Online-Shop ausgebaut. Rund 18.000 Artikel vom Bleistift bis zum Bürostuhl können nun im Internet sowie telefonisch und schriftlich bestellt werden. Zudem bietet das Unternehmen eine individuelle Beratung und Betreuung an.

BBV-Domke beliefert mehr als 18.000 kleine und große Unternehmen, Kanzleien, Freiberufler, Verbände und Kommunen in Deutschland mit Geräten und Artikeln des täglichen Bürobedarfs. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und hat sich unter anderem auf Frankiermaschinen und Postbearbeitung spezialisiert. Über einen eigenen Online-Shop vertreibt BBV-Domke rund 18.000 Büroartikel, Büromöbel, Bürogeräte und Zubehör. Das Unternehmen ist außerdem Mitglied der Service- und Vertriebsgenossenschaft Büroring.

Firmenkontakt
BBV Domke e.K.
Wolfgang R. Domke
Rudolf-Diesel-Straße 16
53859 Niederkassel
(0228) 971380
service@bbv-shop.de
http://www.bbv-shop.de

Pressekontakt
BBV Domke e.K. / Claudius Kroker · Text & Medien
Wolfgang R. Domke
Rudolf-Diesel-Straße 16
53859 Niederkassel
(0228) 971380
bbv-domke@ck-bonn.de
http://www.bbv-shop.de

Immobilien Bauen Garten

ecos office center mainz eröffnet neue Konferenz-Etage

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Konferenzräumen hat das ecos office center mainz unter Leitung von Geschäftsführer Harald Kastor nun ein gesamtes Stockwerk des Business Centers als Konferenz-Etage eingerichtet.

ecos office center mainz eröffnet neue Konferenz-Etage

Konferenz-Etage ecos office center mainz

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Konferenzräumen hat das ecos office center mainz unter Leitung von Geschäftsführer Harald Kastor nun ein gesamtes Stockwerk des Business Centers als Konferenz-Etage eingerichtet.

Neben 30 Mietbüros in der darunter gelegenen Etage stehen Kunden künftig ein Tagesbüro, zwei Besprechungsräume und zwei Konferenzräume zur Verfügung. Die Räume bieten auf 20 m² bis 65 m² Platz für jeweils zwei bis 25 Personen. Herr Kastor erklärt: „Die Domstadt Mainz entwickelt sich zunehmend zum absoluten Konferenzstandort außerhalb der Frankfurter City-Meile. Grund ist die sehr gute Erreichbarkeit, nicht nur vom Autobahnkreuz und vom Frankfurter Flughafen, sondern auch vom Flughafen Hahn, an dem Mainz näher gelegen ist als Frankfurt.“

Konferenzräume spiegeln die Verbundenheit mit Mainz wider

Alle Räume sind standardmäßig mit auf Rollen gelagerten Konferenztischen ausgestattet, die innerhalb kürzester Zeit umgebaut werden können und alle Raumgestaltungsmöglichkeiten von der klassischen parlamentarischen Form über einen Konferenzblock bis hin zur U-Form erlauben. Das Angebot wird durch professionelle Dienstleistungen und optionales Catering von Herrn Kastor und seinem sechsköpfigen Team abgerundet.

Bei der Wahl der Namen für die neuen Konferenz- und Besprechungsräume ließ sich das Business Center von der jahrtausendealten Geschichte seiner Stadt inspirieren: So wurde das Tagesbüro nach dem Baumeister des Mainzer Doms und Erzbischof von Mainz, Willigis, benannt. Für den Namen eines Besprechungsraums stand Drusus, römischer Politiker und Heerführer des ersten Jahrhunderts vor Christus, Pate und mit dem Konferenzraum „Gutenberg“ wird der laut der Stadt Mainz „größte Sohn der Landeshauptstadt“ geehrt.

Über ecos office center

Die ecos office center-Gruppe ist führender Anbieter inhabergeführter Business Center in Deutschland mit weiteren Standorten in Frankreich, Luxemburg, Spanien und der Schweiz. Durch die Kooperation mit Alliance Business Center Network bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, unseren Service auch weltweit in Anspruch zu nehmen. Dank dieser Zusammenarbeit weiten sich die Standorte, die die ecos office center-Gruppe derzeit anbieten kann, auf 600 Center in 40 Ländern aus.

Firmenkontakt
ecos office center mainz
Herr Harald Kastor
Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 14
55130 Mainz
+49 6131 921-0
mainz@ecos-office.com
http://www.ecos-office.com/de/mainz/index.cfm

Pressekontakt
KLARTEXT Agentur für klare Kommunikation
Frau Anke Bravin-Oceguera
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
+49 611 97774415
ab@klartext-pr.de
http://www.klartext-pr.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

ecos office center mit neuer Geschäftsführung

Thomas Chlubek und Steffen Grüber sind die neuen Geschäftsführer der ecos office center GmbH & Co. KG. Zusammen werden sie das Unternehmen zukunftsorientiert führen, langfristig weiterentwickeln und damit die Stabilität der Gruppe garantieren.

Thomas Chlubek und Steffen Grüber sind die neuen Geschäftsführer der ecos office center GmbH & Co. KG . Zusammen werden sie das Unternehmen zukunftsorientiert führen, langfristig weiterentwickeln und damit die Stabilität der Gruppe garantieren.

Der langjährige Geschäftsführer Uwe Lipkow, gleichzeitig Inhaber des ecos office centers in Berlin , ist ein Urgestein der ecos-Gruppe und hat die Geschicke des Unternehmens von Anfang an als Geschäftsführer gelenkt. Er gibt nun die Führung an eine jüngere Generation weiter.

Alle Gesellschafter des Unternehmens sind Inhaber mindestens eines Centers der Gruppe – so auch Herr Chlubek in Münster und Herr Grüber in Freiburg. Diese Konstruktion bietet Kunden wie Center-Inhabern Synergien und die Vorteile eines großen inhabergeführten Netzwerkes.

Die ecos office center-Gruppe ist mit insgesamt 33 Standorten der führende Anbieter inhabergeführter Business Center in Deutschland. Und auch die internationale Ausrichtung wird weiter ausgebaut: Kürzlich wurden mit Palma de Mallorca, Spanien, und Pfäffikon SZ, Schweiz, zwei neue von insgesamt sieben internationalen Standorten eröffnet.

Zum Unternehmen
ecos office center GmbH & Co. KG

Die ecos office center-Gruppe ist führender Anbieter inhabergeführter Business Center in Deutschland mit weiteren Standorten in Frankreich, Luxemburg, Spanien und der Schweiz. Durch die Kooperation mit Alliance Business Center Network bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, unseren Service auch weltweit in Anspruch zu nehmen. Dank dieser Zusammenarbeit weiten sich die Standorte, die die ecos office center Gruppe derzeit anbieten kann, auf 650 Center in 40 Ländern aus.

Firmenkontakt
ecos office center GmbH & Co. KG
Frau Anke Bravin-Oceguera
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
+49 611 97774-320
bravin@ecos-office.com
http://www.ecos-office.com

Pressekontakt
Klartext Agentur für klare Kommunikation
Anke Bravin-Oceguera
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
+49 611 97774-415
ab@klartext-pr.de
http://www.klartext-pr.de/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Sekretariat und Assistenz – Wichtige Säule für das Management

Ulrike Dolle gab wichtige Handlungsimpulse auf der Office Management in Stuttgart

Sekretariat und Assistenz - Wichtige Säule für das Management

Serviceexpertin Ulrike Dolle spricht auf der OFFICE MANAGEMENT in Stuttgart

Die Fachmesse für Sekretariat und Assistenz „Office-Management.de“ zählt zu den wichtigsten Messen für die wichtigen Unterstützer der Führungskräfte und dem Management in Unternehmen.
Ulrike Dolle, Service-Expertin und Chefin des ADM Institutes aus Paderborn gab Handlungsimpulse zu Thema Konfliktmanagement. Mit Ihrem Vortrag „Nichts für ungut, Unmut als Chance“ thematisierte sie die Besonderheiten der Sandwich-Rolle, in der sich Assistentinnen und Assistenten befinden. Diese hätten die Aufgabe auch schwierige Situationen souverän zu meistern. Dies brauche Methodenwissen und Übung. Eine dieser Methoden ist die von ihr entwickelte Best-Friend Methode. Sie zeigte den Teilnehmern in zehn leicht umsetzbaren Schritten auf, wie jeder auch in schwierigen Situationen Konflikte im Büroumfeld meistern kann. Neben der Umsetzung von Methoden sei auch ein klares Verständnis über die eigene Persönlichkeit und dem damit verbundenen bevorzugtem Handeln. Dazu leitete die Serviceexpertin einen Workshop für die Besucherinnen der Messe. „Der Workshop hat viele Impulse geliefert, mit denen man in kurzer Zeit einen Blick auf relevante Handlungsmöglichkeiten und Persönlichkeit werfen kann.“ erklärt die Teilnehmerin Petra Gill aus Stuttgart. Die nächsten Impulse im Umfeld Sekretariat und Management Assistenz gibt Ulrike Dolle in Zürich auf der „Swiss Office Management 2014,. Das Thema am 10. September 2014 „Don’t shoot the messenger! – Wie man schlechte Nachrichten positiv überbringt, ohne zu beschönigen.“

Bildrechte: Franz Pfluegl OFFICEMANAGEMENT Bildquelle:Franz Pfluegl OFFICEMANAGEMENT

Institut für personal- und Organisationsentwicklung

ADM Institut GbR
Ulrike Dolle
Kilianstr. 65 a
33098 Paderborn
05251-28897-199
udolle@adm-institut.de
http://www.adm-institut.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

„Die wundersame Heilung meines Bürochaos“

Sekretärin für Private
Jeder Manager hat eine, Chefs haben eine, Vorstände manchmal sogar zwei – Sekretärinnen sind heute nicht mehr wegzudenken aus Unternehmen. Oft erfüllen sie wichtigste Aufgaben, sind Assistentinnen, Ratgeber und Vertraute. Doch was ist im Privatbereich?

"Die wundersame Heilung meines Bürochaos"

Judith Kneiding, Inhaberin von DAS BÜRO

Zuhause bleiben die Büroarbeiten der Geschäftsführer, Vorstände, Manager oder anderer oft liegen. Termintreue ist gefährdet, die Papierablage ist unstrukturiert und wahre Berge türmen sich auf. In der elektronischen Ablage ist ein heilloses Durcheinander. Daraus hat eine findige Unternehmerin eine erfolgreiche Geschäftsidee entwickelt: Die Privatsekretärin.
Wenn Judith Kneiding erzählt, kommt sie schnell ins schwärmen. „Ich liebe meinen Beruf, weil ich jeden Tag wieder etwas Neues erlebe und mit neuen Menschen in Kontakt komme“, erzählt die 49-Jährige. Die Stuttgarterin ist seit vielen Jahren als Privatsekretärin unterwegs. Sie managt die Büroarbeit für Privatpersonen, die gerne Unterstützung annehmen, oder die es gewohnt sind, eine professionelle Kraft zur Seite zu haben. „Oft buchen mich ehemalige Chefs, die ihre eigenen Immobilien verwalten oder für ihren Verein arbeiten“, berichtet Judith Kneiding.
Professionelle und diskrete Unterstützung für „Privatiers“
Früher gab es den Begriff des Privatiers, der heute nicht mehr geläufig ist. Gleichwohl gebe es eine ganze Menge Menschen in gehobenen Haushalten, die das erarbeitete oder ererbte Vermögen der Familie verwalten. In manchen Kreisen werden beispielsweise regelmäßig gesellschaftliche Veranstaltungen durchgeführt. Dies vorzubereiten erfordert fingerfertiges Organisationstalent. Das und vieles mehr leistet eine Privatsekretärin neben den klassischen Sekretariatsarbeiten. Allgemeine Korrespondenz erledigen, Organisatorisches bewältigen, Präsentationen oder Steuerunterlagen vorbereiten gehört dazu. Judith Kneiding begleitet ihre Kunden auch zu wichtigen Terminen, gibt hilfreiche Tipps oder schult auch schon einmal das eine oder andere Computerprogramm.
Ein gut organisiertes Büro kann bis zu 20 Prozent effizienter sein
Die Kunden sind meist erleichtert, wenn sich zum Beispiel durch einfach strukturierte Organisation die Ablage von 100 auf 70 Ordner reduziert. So wollte ein Kunde alle Angelegenheiten klar und ersichtlich für die Nachkommen geregelt haben und hat die Privatsekretärin zunächst drei Wochen gebucht. Begeistert sprach er danach von der „wundersamen Heilung seines Bürochaos“. Heute ist sie alle zwei Wochen einen Tag vor Ort und bereitet zum Beispiel die Steuerunterlagen vor. „Ein Freund hat sein aufgeräumtes Büro gesehen und war so begeistert, dass er mich gleich selber für seine Privatangelegenheiten gebucht hat“, lacht Kneiding. Ihn hat sie dann bei Gesellschaftertreffen begleitet und die gesamte Verwaltung der Familienunterlagen erledigt. Also Mietverträge vorbereitet, Nebenkostenabrechnungen aufbereitet oder Kündigungen formuliert.
Vertrauen und absolute Verschwiegenheit sind dabei ganz wichtig. Für Judith Kneiding ist dies uneingeschränkt selbstverständlich. „Kunden legen mir oft ihre gesamten Finanzverhältnisse offen, da müssen sie sicher sein können, dass diese Vertraulichkeiten im Haus bleiben. Für mich ist die Diskretion und Vertrauenswürdigkeit der Grundsatz meines Arbeitens“, erklärt die Unternehmerin und ist schon wieder auf dem Weg zu einem ihrer Kunden.
Bildquelle:kein externes Copyright

Büroorganisation und Sekretariat fürs Geschäft und Privat

DAS BÜRO
Judith Kneiding
Distlerstr. 33
70184 Stuttgart
07112221492
kneiding@kneiding.de
http://www.kneiding.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Chance für Bewerber – auch beim zweiten Versuch

BBV-Domke einer der führenden Ausbildungsbetriebe der Region

Chance für Bewerber - auch beim zweiten Versuch

BBV-Domke setzt bei Beratung und Online-Handel auf eine qualifizierte Ausbildung

Der Bürobedarfsvertrieb BBV-Domke in Niederkassel (Rhein-Sieg-Kreis) bietet in diesem Jahr wieder Ausbildungsplätze für drei seiner insgesamt vier Ausbildungsberufe an, und zwar für Groß- und Außenhandel, Dialogmarketing und Lagerlogistik. Bewerben können sich schon jetzt Schülerinnen und Schüler, die bei Ausbildungsbeginn im August über Abitur oder Fachhochschulreife verfügen. Eine Chance haben auch qualifizierte Bewerber mit mittlerer Reife oder solche, die möglicherweise schon einen anderen Ausbildungsweg beschritten haben. „Grundsätzlich wollen wir Bewerberinnen und Bewerbern, die zielstrebig und interessiert sind, eine Chance geben“, betont BBV-Inhaber Wolfgang R. Domke.

Zusammen mit langjährigen Kolleginnen und Kollegen nehmen die Auszubildenden Aufgaben in der internen Abwicklung, Logistik, Auftragsbearbeitung sowie im direkten Kontakt mit zum Teil namhaften Geschäftskunden wahr. Das Unternehmen vertreibt Büroartikel, Bürogeräte, Frankiermaschinen und Zubehör für Poststellen und andere Formen der Postbearbeitung bei Konzernen, Kommunen, Verbänden, Kanzleien und anderen Unternehmen.

Mit insgesamt vier Ausbildungsberufen (Marketingkommunikation, Groß- und Außenhandel, Lagerlogistik und Dialogmarketing) ist BBV-Domke im Mittelstand der Region Bonn/Rhein-Sieg einer der führenden Ausbildungsbetriebe. Bildquelle:kein externes Copyright

BBV-Domke beliefert mehr als 15.000 kleine und große Unternehmen, Kanzleien, Freiberufler, Verbände und Kommunen in Deutschland mit Geräten und Artikeln des täglichen Bürobedarfs. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und hat sich unter anderem auf Angebote rund um Frankieren und Versenden spezialisiert. BBV-Domke ist seit 2009 Mitglied der Service- und Vertriebsgenossenschaft Büroring.

BBV Domke e.K.
Wolfgang R. Domke
Rudolf-Diesel-Straße 16
53859 Niederkassel
(0228) 971380
bbv-domke@ck-bonn.de
http://www.bbv-shop.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Laufender Geschäftsbetrieb trotz Umbaumaßnahmen – kurzerhand zieht ein ganzes Unternehmen ins ecos office center um

Laufender Geschäftsbetrieb trotz Umbaumaßnahmen? Kein Problem für die Netigate Deutschland GmbH. Das Unternehmen mietete im ecos office center kurzerhand für alle Mitarbeiter Büros auf Zeit an. Der Vorteil: Im ecos office center sind die Räume bereits möbliert und technisch voll ausgerüstet.

Laufender Geschäftsbetrieb trotz Umbaumaßnahmen - kurzerhand zieht ein ganzes Unternehmen ins ecos office center um

Wenn es bei Ihnen drunter und drüber geht, schaffen ecos office center ein ruhiges Ambiente.

Vor kurzem stand die in Wiesbaden angesiedelte Netigate Deutschland GmbH vor einer großen Herausforderung: Aufgrund steigender Mitarbeiterzahlen war eine Vergrößerung erforderlich, allerdings wollte das Unternehmen – eines der erfolgreichsten in Europa für Online-Befragungen und Feedback-Management – seinen bisherigen Geschäftssitz beibehalten. Die Firmenleitung beschloss daher, die existierenden Büroräume in einer dreiwöchigen Umbauphase an die neuen Anforderungen anzupassen. Für die Dauer des Umbaus wurde sodann nach einer Alternative gesucht, die den laufenden Geschäftsbetrieb möglichst wenig störte.

Kompetenter Service und ein angenehmes Arbeitsklima sorgten für einen reibungslosen Ablauf

Schnell stieß das Software-Unternehmen auf ecos office center und mietete im Business Center kurzerhand für alle Mitarbeiter Büros auf Zeit an. Rene Schulze, Country Manager Germany für Netigate, erklärt: „Der vorübergehende Umzug in das ecos office center hatte für uns den Vorteil, dass wir unser Business ohne großen Zeitverlust weiter betreiben konnten, da die Räume möbliert und technisch ausgerüstet sind.“ Inzwischen ist das Unternehmen in die eigenen Räume zurückgekehrt – die Zeit im Business Center ist allen positiv in Erinnerung geblieben. Herr Schulze erläutert: „Besonders geschätzt haben wir die große Hilfsbereitschaft der ecos-Mitarbeiter , die immer freundlich und sehr kompetent sind. Zudem haben uns die sauberen Räumlichkeiten und das angenehme Klima sehr gefallen.“

Bildrechte: ecos office center münster Bildquelle:ecos office center münster

Zum Unternehmen
ecos office center GmbH & Co. KG

Die ecos office center Gruppe ist führender Anbieter inhabergeführter Business Center in Deutschland mit weiteren Standorten in Frankreich, Luxemburg, Portugal und der Schweiz. Durch die Kooperation mit Alliance Business Center Network bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, unseren Service auch weltweit in Anspruch zu nehmen. Dank dieser Zusammenarbeit weiten sich die Standorte, die die ecos office center Gruppe derzeit anbieten kann, auf 650 Center in 40 Ländern aus.

ecos office center GmbH & Co. KG
Anke Bravin-Oceguera
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
+49 611 97774-320
bravin@ecos-office.com
http://www.ecos-office.com

Klartext Agentur für klare Kommunikation
Anke Bravin-Oceguera
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
+49 611 97774-415
ab@klartext-pr.de
http://www.klartext-pr.de/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Das Büro zum halben Preis

Come in and start your business.

Ein Büro anmieten oder nicht, und wenn ja, wo und wie lange. Diese und ähnliche Fragen beantwortet Rieta Vanessa de Soet, Geschäftsführerin der IBS Intelligent Business Solutions GmbH mit einer einfachen Antwort. Come in and start your Business.

IBS bietet an Top Standorten Business Center mit der kompletten Infrastruktur für Berater, die nur wenigen Wochen ein Büro benötigen, oder für Unternehmer, die den Markt testen möchten bevor sie eine eigene Niederlassung gründen oder für Start-Ups.

Business Center sind, so Rieta Vanessa de Soet, für Manager wie auch Selbständige, eine echte Alternative geworden. Flexibilität heisst das Schlagwort. Nicht mehr das leere Büro mit nicht veränderbarer Quadratmeterzahl, dafür aber lange Mietdauer. Stattdessen variable Mietzeit, je nach Erfordernissen anpassbare Raumgrösse und Möblierung sowie Dienstleistung nach Wunsch – vom Telefondienst bis zur kompletten Geschäftsführung und Bilanz.

Untersuchungen haben gezeigt, so Rieta Vanessa de Soet, dass Business Center in vielen Bereichen deutliche Vorteile gegenüber herkömmlichem Mietraum aufweisen. Und dies nicht nur finanziell, so Rieta Vanessa de Soet, sonder aufgrund der sofortigen Nutzbarkeit und kompletten Ausstattung der Business Center auch immaterieller Natur.

Nie waren die Möglichkeiten so vielfältig, so Rieta Vanessa de Soet, um die beste Officelösung zu finden. Wer allerdings nach wie vor in einem eigenen Büro arbeiten möchte, muss hohe Einrichtungs- und Mietkosten sowie lange Mietverträge einkalkulieren.

Wer allerdings gerne Menschen um sich hat und Synergien nutzen möchte und sich um nichts kümmern möchte, der ist mit einem Business Center bestens bedient, so Rieta Vanessa de Soet. Darüber hinaus stehen in den Business Centern qualifizierte Mitarbeiter vom Sekretariat bis zu Betriebswirten und Steuerberater „on demand“ zur Verfügung.
Bildquelle: 

Über IBS Intelligent Business Solutions GmbH

IBS Intelligent Business Solutions GmbH ist ein Team von Betriebswirten, Rechtsanwälten, Marketing- und Unternehmensberatern. Die 18-jährige fachliche und persönliche Kompetenz des IBS Teams machen den Erfolg für unseren Kunden aus.

Unsere gemeinsame Philosophie verpflichtet uns dazu eine Unternehmenskultur zu pflegen, die von gemeinsamen Zielen und Werten geprägt ist. Wir verstehen darunter hohes persönliches Engagement und Zusammenarbeit auf der Basis eines offenen und fairen Verhaltens.

In allen unseren Geschäftsbeziehungen praktizieren wir dieses partnerschaftliche Verhalten, das zu erfolgreichen und langfristigen Kooperationen führt.

Kontakt:
IBS GmbH
Rieta Vanessa de Soet
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.ibsgmbh.ch

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Paperworld: Anteil grüner Produkte am Bürobedarf wächst

BBV-Domke sieht stärkeres Umweltbewusstsein auch bei B2B-Kunden

Paperworld: Anteil grüner Produkte am Bürobedarf wächst

BBV Domke: Auch gewerbliche Kunden setzen beim Bürobedarf auf grüne Produkte.

Der Anteil sogenannter grüner Produkte am Bürobedarf steigt kontinuierlich und wird auch im B-to-B Bereich immer stärker nachgefragt. Darauf weist Wolfgang R. Domke vom Bürobedarfsvertrieb BBV-Domke anlässlich der Fachmesse Paperworld hin, die vom 25. bis 28. Januar in Frankfurt am Main stattfindet.

Wurden früher in erster Linie Papier und Briefumschläge aus Recyclingpapier angeboten, gibt es mittlerweile auch Schnellhefter und Ordner, Stempel, Locher, Klebestifte und Kleinmaterial, die ganz oder zumindest teilweise aus recyceltem Kunststoff produziert werden. „Das Umweltbewusstsein bei der Nutzung von Büromaterial hat auch im gewerblichen Bereich deutlich zugenommen“, resümiert Wolfgang R. Domke. BBV-Domke beliefert ausschließlich Unternehmen, Verbände und andere Geschäftskunden in Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung.

Die Preisdifferenz zwischen grünen und herkömmlichen Artikeln sei in vielen Produktgruppen nur noch sehr gering. Darin sieht Domke einen Grund für die steigende Nachfrage. Immer mehr BBV-Kunden entscheiden sich bei telefonischer oder schriftlicher Bestellung oder im Online-Shop bei gleichwertigen Artikeln bewusst für umweltfreundlichere Produkte.

Über seinen Online-Shop www.bbv-shop.de vertreibt BBV mehr als 14.000 Büroartikel, darunter auch Büroeinrichtung, Schreibwaren, Zeichenbedarf und Papier. Im Gegensatz zu den meisten Online-Händlern in der Papier- und Bürobranche bietet BBV-Domke auch eine persönliche Beratung und Kundenbetreuung.

BBV-Domke beliefert mehr als 15.000 kleine und große Unternehmen, Kanzleien, Freiberufler, Verbände und Kommunen in Deutschland mit Geräten und Artikeln des täglichen Bürobedarfs. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und hat sich unter anderem auf Angebote rund um Frankieren und Versenden spezialisiert. BBV-Domke ist seit 2009 Mitglied der Service- und Vertriebsgenossenschaft Büroring.

Kontakt:
BBV Domke e.K.
Wolfgang R. Domke
Rudolf-Diesel-Straße 16
53859 Niederkassel
(0228) 971380
bbv-domke@ck-bonn.de
http://www.bbv-shop.de