Tag Archives: S10

Computer IT Software

Signature Series S10: Antec setzt neue Standards bei Materialwahl, Verarbeitungsqualität und Design

Antec präsentiert das neue Flaggschiff aus seiner beliebten Serie hochwertiger PC-Gehäuse. Mit der neuen Signature Series setzt der kalifornische Spezialist für Computerhardware neue Gehäusestandards in Verarbeitung, Design und Technologie.

Signature Series S10: Antec setzt neue Standards bei Materialwahl, Verarbeitungsqualität und Design

Das Signature Series S10 ist aus gebürstetem Metall gefertigt.

Rotterdam, Niederlande, 1. Juni 2015 – Antec präsentiert mit dem S10 den ersten Ableger der neuen Signature Series und revolutioniert den Gehäusemarkt mit einem extravaganten und innovativen Premium-Tower. Von der hochwertigen Materialwahl mit Seitenwänden aus gebürstetem Aluminium bis zur ausgeklügelten Drei-Kammer-Struktur für bestmögliches Hitzemanagement geht Antec einen neuen Weg im Design von Gehäusen der Spitzenklasse. Mit den Gaming-Spezialisten von Astro als Designpartner ist das Antec Signature Series S10 mit der ausgezeichneten Verarbeitungsqualität und der außergewöhnlichen Optik nicht nur eine Augenweide, sondern auch in technischer Hinsicht gleichzeitig hochkomplex und funktionell.

„Wir haben uns mit Astro zusammengetan, um ein echtes Kunstwerk zu erschaffen – voller Leben und Funktionalität“, kommentiert Frank Lee, Geschäftsführer von Antec US. „Die Signature Series soll eine Inspirationsquelle für kreative Schöpfungen sein. Jeder Computer hat das Potential, zum Ursprung wegweisender Technologien und atemberaubender Kunstwerke zu werden. Wir wollten, dass diese Modellreihe genau das verkörpert.“

Revolutionäres Drei-Kammer-System erreicht beste Emissionswerte
Das Drei-Kammer-System ist eine revolutionäre Lösung, um heiße Luft bei minimaler Geräuschemission zu kanalisieren und nach außen abzuführen. Das Gehäuse bietet separate Zonen für Laufwerke, Netzteil und Mainboard, um zu verhindern, dass sich einzelne Systemkomponenten gegenseitig aufheizen. Alle Kammern sind über eine innovative Luftschleuse mit feinmaschigen, abwaschbaren Luftfiltern verbunden. Dieses Design ermöglicht, dass die Lüfter entstehende Hitze bei minimaler Drehgeschwindigkeit von oben nach unten effizient abführen. So bleibt das Signature Series S10 nicht nur kühl, sondern auch flüsterleise.

Lautlose Kühlung dank zentralem Luftzirkulationskanal
Das Signature Series S10 verfügt über insgesamt sieben Lüfter. Zwei 140-mm-Lüfter und vier 120-mm-Lüfter sorgen in der Mainboard-Kammer für Frischluft, ein 120-mm-Lüfter rotiert in der Laufwerkskammer und ein 120-mm-Lüfter kann zusätzlich in der Netzteilkammer angebracht werden. Die Lüfterhalterungen sind abnehmbar, um die Installation so einfach wie möglich zu gestalten. Dank des zentralen Luftzirkulationskanals bleiben alle Komponenten kühl, ohne die Lüfter merklich zu beanspruchen. Alternativ können im S10 bis zu drei Wasserkühlungssysteme verbaut werden. Das Gehäuse bietet Platz für Radiatoren von jeweils 120 mm, 280 mm und 360 mm. Mithilfe der sechs gummierten Schlauchdurchführungen ist ein organisiertes Kabelmanagement möglich, um die Luftzirkulation innerhalb des Chassis weiter zu optimieren.

„Wir haben die Luftzirkulation im Inneren des Gehäuses ganz neu gestaltet, indem wir die Komponenten entsprechend ihrer Wärmeentwicklung aufgeteilt haben,“ erklärt Chefentwickler Han Liu. „Indem wir grundlegende Bauteile neu angeordnet haben, konnten wir die Luftströmung verbessern und zugleich einen effektiven Wärmehaushalt im System sicherstellen. Dadurch wird der Energiebedarf drastisch reduziert, sodass die Signature Series noch leiser und umweltfreundlicher arbeitet.“

Maximale Gaming-Leistung mit bis zu vier Grafikkarten im SLI-Verbund
Der Tower eignet sich für Mainboards der Formate SSI CEB, E-ATX, ATX, Micro-ATX und Mini-ATX und verfügt über zehn Erweiterungsschächte. Bis zu vier Grafikkarten mit einer maximalen Länge von 330 mm können im SLI-Verbund betrieben werden, um für anspruchsvollstes Gaming gewappnet zu sein. Der übergroße CPU-Ausschnitt von 219 x 149 mm erleichtert zusätzlich den Einbau von Hochleistungskühlkörpern. In der Laufwerks- und Netzteilkammer finden insgesamt bis zu acht 2,5-Zoll große SSDs und sechs 3,5-Zoll-Festplatten Platz, um Speicherproblemen vorzubeugen. Die Laufwerksschächte sind zusätzlich mit Silikon gedämpft, um Vibrationen zu neutralisieren. Festplatten können ohne Werkzeug im Handumdrehen montiert werden. Das I/O-Panel auf der Gehäuseoberseite ist mit vier USB-3.0-Ports ausgestattet, um höchste Übertragungsgeschwindigkeiten zu den Peripheriegeräten zu erreichen. Außerdem können im verkürzten 5,25-Zoll-Einschub wahlweise eine Lüftersteuerung, ein Card-Reader oder andere Geräte eingebaut werden.

Der extravagante und hochklassige Debütant der Signature Series ist ab Juli 2015 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 549 Euro inklusive Mehrwertsteuer im Fachhandel erhältlich.

Die Presse ist herzlich eingeladen, die Signature Series S10 auf der Computex 2015 an Stand I1017A selbst zu erleben.

Über Antec, Inc.
Seit 29 Jahren hat Antec sich als weltweit führender Hersteller von Computer-Hardware und -Zubehör für den Upgrade- und DIY-Markt etabliert. Als Pionier des Quiet Computing und Entwickler von innovativen Produkten wie dem P280 und dem SOLO II, konnte Antec sich ebenso einen Namen machen, wie auch aufgrund der herausragenden Qualität seiner Produkte, die durch die niedrigste RMA-Rate der gesamten Industrie unterstützt wird. Antec wird auch in Zukunft mit innovativen Gehäusen, effizienten Netzteilen, zuverlässigen Kühlsystemen, den Antec Advance Accessoires sowie mit a.m.p (Antec Mobile Products) für Neuheiten auf dem Markt sorgen. Antec wurde 1986 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Fremont, Kalifornien. Weiter unterhält Antec Niederlassungen in den Niederlanden, China und Taiwan.

Firmenkontakt
Antec
Europe BV
Stuttgartstraat 12
3047 AS Rotterdam
+31 (10) 462-2060
+31 (10) 437-1752
europe.info@antec.com
http://www.antec.com/

Pressekontakt
rtfm | public relations
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911 979220-80
0911 979220-90
antec@rtfm-pr.de
http://antec.rtfm-pr.de

Computer Information Telecommunications

Signature Series S10: Antec is raising the bar for computer housings in terms of materials, manufacturing and design

Antec is presenting the most high-end housing ever released by the Californian specialist for computer hardware. The new Signature series is raising the bar for computer housings in terms of manufacturing quality, design and technology.

Signature Series S10: Antec is raising the bar for computer housings in terms of materials, manufacturing and design

The Signature Series S10 is made of brushed Aluminium.

Rotterdam, the Netherlands, June 1st 2015 – Antec is presenting the new S10, an extravagant premium tower and the first product of the all-new Signature series, meant to take the computer housings market by storm. Antec is taking the process of designing a computer housing to a whole new level, for example with the careful choice of high-class materials like brushed Aluminium for the side panels or the application of revolutionary new techniques like the sophisticated three chambered chassis for optimum heat management. Having won the specialists from Astro as design partners, the S10 made by Antec is not only outstanding in appearance but also a highly complex yet functional device.

„We engaged with Astro to help us create a living, functional piece of art,“ says Antec General Manager Frank Lee. „The Signature Series is meant to be an inspiration for creation. Every computer can be a foundation to create the most insightful technologies and beautiful works of art, and we felt the series should embody that spirit.“

Revolutionary three chambered chassis provides excellent air circulation
The three chambered chassis provides a revolutionary solution for channelling and transferring hot air out of the cabinet while producing only a minimum of noise. The housing offers exclusive compartments for the drives, the power supply and the mainboard to prevent the single components from heating up each other. All compartments are connected via an innovative airlock equipped with fine-meshed, washable air filters. This design concept enables the ventilating fans to dismiss heat efficiently from the top downwards of the housing, making the S10 not only stay perfectly cool but noiseless as well.

Noiseless cooling thanks to centrally aligned air circulation channel
The Signature Series S10 is equipped with a total of seven ventilating fans. Two 140-mm fans and four 120-mm fans are taking care of cooling the mainboard compartment. One 120-mm fan is ventilating the compartment for the drives and one additional fan can be installed to help cooling the power supply compartment. The mounts of the ventilating fans can be detached to make installation as easy and convenient as possible. Thanks to the central air circulation channel, all the components will stay cool with hardly any noticeable work of the ventilating fans. Alternatively, the S10 can be equipped with up to three water-cooling systems. The housing offers enough space for radiators of 120mm, 280mm and 360mm. By using the six rubberised tubes, a clean and organised cable management is possible, further optimising the air circulation within the cabinet.

„We redesigned how air flows inside the case by isolating components based on their heat generation,“ said Product Development Director Han Liu. „By moving core components around, we increased airflow while effectively managing the system“s heat. This dramatically lowered its energy use, making the Signature Series quieter and more environmentally friendly.“

Top gaming performance with up to four graphics cards in SLI-mode
The S10 Tower features ten expansion slots and is compatible with the mainboard formats SSI CEB, E-ATX, ATX, Micro-ATX and Mini-ATX. Up to four graphic cards with a maximum length of 330mm can be operated simultaneously in SLI-mode to offer enough performance for even the most demanding gaming setups. The oversized CPU opening (219mm x 149mm) grants easy access for installing additional high-class heat sinks. In the compartment for the drives and the power supply, up to eight 2.5″ SSDs und six 3.5″ HDDs can be installed to prevent shortage of memory capacity once and for all. The chambers for the drives have been processed with silicon to neutralise vibrations; installation of a hard disk is a matter of minutes and does not need any tools at all. The I/O panel at the top of the housing is equipped with four USB 3.0 ports to guarantee highest transmission rates to and from external devices. A shortened 5.25″ chamber is available to additionally install controls for the ventilating fans, a card reader or other devices.

The extravagant and high-class debutant of Antecs Signature series will be available in stores July 2015 at a MSRP of 399.99 GBP/549 EUR including VAT.

About Antec
For 29 years, Antec, Inc. has been the global leader in high-performance computer components and accessories for the gaming, PC upgrade and Do-It-Yourself markets, being the pioneer and market leader for quiet, efficient and innovative products such as the P280 and SOLO II enclosures as well as for their award-winning PSUs having the lowest returns in the industry. Antec continues to further the industry with performance-rich enclosures, efficient power supplies, reliable cooling components, the cutting-edge Antec Advance accessories line, and the Antec Mobile Products (A.M.P). Founded in 1986, Antec is headquartered in Fremont, California, with additional offices in Netherlands, Germany, China and Taiwan.

Firmenkontakt
Antec
Europe BV
Stuttgartstraat 12
3047 AS Rotterdam
+31 (10) 462-2060
+31 (10) 437-1752
europe.info@antec.com
http://www.antec.com/

Pressekontakt
rtfm | public relations
Marco Albert
Floessaustraße 90
90763 Fuerth
+49 911/979220-80
+49 911/979220-90
antec@rtfm-pr.de
http://www.rt-fm.com

Wissenschaft Technik Umwelt

CeBIT: Axis zeigt Trends in IP-Videotechnologie

Axis Communications als Partner am ALLNET GmbH Stand (Halle 13/C57)

CeBIT: Axis zeigt Trends in IP-Videotechnologie

AXIS Camera Station S10 Series

Am Stand des Distributionspartners ALLNET GmbH präsentiert Axis Communications auf der CeBIT vom 16. bis 20. März 2015 seine aktuellsten Lösungen und Produkte aus dem Bereich Netzwerk-Video. Im Fokus steht hier das Zusammenspiel von Hardware und Software. So zeigt der schwedische Hersteller die neue AXIS Camera Station S10 Recorder-Serie, die Aufnahmelösungen für eine einfachere Installation und Einrichtung bietet. Die vorinstallierten und -konfigurierten Lösungen ermöglichen auch kleinen und mittelständischen Unternehmen, unkompliziert von den Vorteilen von IP-Videotechnologie zu profitieren.

Wie schon die Jahre zuvor zeigt Axis seine Lösungen und Produkte am Stand der ALLNET GmbH: Der Fokus des Herstellers liegt dabei auf einer einfachen Installation und Handhabung. Die AXIS Camera Station S10 Recorder-Serie umfasst eine Reihe von Netzwerk-Videorekordern für eine zuverlässige hochauflösende Überwachung. AXIS S10 Rekorder sind bereits mit aller erforderlichen Software und den dazugehörigen Lizenzen ausgestattet und vorkonfiguriert, um die Installationsdauer auf ein Minimum zu reduzieren. In Kombination mit den Kameras und Monitoren aus dem umfangreichen Produktportfolio von Axis sind sie überall dort als Plug & Play-Lösung für mittlere Überwachungsanlagen mit bis zu 64 Kanälen geeignet, wo eine aktive Überwachung erforderlich ist.

Seit kurzem ist Axis auch mit dem AXIS A1001 Netzwerk-Tür-Controller im Zutrittskontrollmarkt vertreten. Auf der CeBIT zeigt der Hersteller seine Lösung in Kombination mit den Lesegeräten von HID Global. Der Netzwerk-Tür-Controller ist vor allem auf die Anforderungen von kleinen und mittleren Unternehmen ausgerichtet. Der Vorteil: Da IP-basierte Systeme nicht fest mit einer zentralen Steuereinheit oder einem zentralen Server verkabelt werden müssen, sind nicht-proprietäre, flexible und skalierbare Installationen schnell und einfach realisierbar. Das Zutrittskontrollsystem von Axis lässt sich somit sehr einfach und kostengünstig installieren sowie mit anderen Systemen integrieren, wie beispielsweise auch Netzwerk-Kameras.

Im Produktbereich ist die neue AXIS Q3505-VE, eine vandalismusgeschützte und für den Außenbereich geeignete Hochleistungs-Fixed-Dome-Kamera, am Stand zu sehen. Sie liefert Videobilder in HDTV 1080p-Qualität mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde und kann damit selbst schnelle Bewegungen reibungslos wiedergeben. Mit der WDR – Forensic Capture Technologie (Wide Dynamic Range) sorgt die Kamera selbst in Szenen mit stark wechselndem Lichteinfall für eine perfekt ausgewogene Videoqualität. Die Lightfinder-Technologie lässt auch bei schwachem Licht exzellente Benutzbarkeit des Bildes zu.

„Auf der diesjährigen CeBIT setzen wir einen Schwerpunkt auf unsere Lösungen und integrierten Systemen für kleine und mittelständische Unternehmen. Unsere Produkte, wie zum Beispiel die S10-Serie, sind einfach zu installieren, da sie bereits mit der passenden Software und vorkonfiguriert geliefert werden“, so Gordon Grünwald, Manager Distribution Middle Europe.

Weitere Informationen sowie Karten erhalten Sie hier: http://www.allnet.de/cebit/

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als globaler Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform. Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know-how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk. Axis beschäftigt über 1.600 engagierte Mitarbeiter in mehr als 40 Ländern und arbeitet mit über 65.000 Partnern aus 179 Ländern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ OMX Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.

Firmenkontakt
Axis Communications
Silke Stumvoll
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
+49 811 555 08 21
axis@schwartzpr.de
http://www.axis.com/de/

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Sven Kersten-Reichherzer
Sendlinger Straße 42A
80331 München
+49 89 211871-36
sk@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de