Tag Archives: Rutronik

Elektronik Medien Kommunikation

Rutronik schließt Distributionsvertrag mit TDK-Lambda

Rutronik schließt Distributionsvertrag mit TDK-Lambda

(Bildquelle: Rutronik)

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH und die TDK-Lambda Germany GmbH haben einen Distributionsvertrag geschlossen. Er umfasst die gesamte Produktpalette von TDK-Lambda.

Ab sofort erhalten Kunden auf www.rutronik24.com weltweit die AC/DC Stromversorgungen (Chassis Mount, DIN-Rail) und DC/DC Wandler von TDK-Lambda. Im Rahmen von Projekten vertreibt Rutronik weitere Komponenten wie Rack Mount und PCB Mount AC-DC Netzgeräte, nichtisolierte und isolierte DC/DC Wandler, POL Wandler sowie bidirektionale DC/DC Wandler in Zentraleuropa. „Als einer der führenden Anbieter von hochwertigen Stromversorgungen, wollen wir sicherstellen, dass unsere Kunden weltweit einfach und effektiv unsere Produkte einkaufen können. Das global aufgestellte Unternehmen Rutronik ist ein idealer Partner, der viel Erfahrung in der persönlichen Betreuung von Anwendern im Elektronikbereich hat“, sagt Thorsten Osteroth, Distribution Manager bei TDK-Lambda Germany.

Andreas Glaser, Produktbereichsleiter bei Rutronik, ergänzt: „Mit TDK-Lambda erweitern wir unser Portfolio um einen der führenden Hersteller für Medizin- und Industriestromversorgungen und sind auch einer der ersten, die die neue Hutschienenserie DRL von TDK-Lambda Germany online anbieten. Des Weiteren bieten wir mit TDK-Lambda skalierbare bzw. kundenspezifische Lösungen an. Somit profitieren unsere Kunden von einem stark erweiterten Sortiment in dem Leistungsbereich von 10W – 10kW.“

Zielmärkte der innovativen, effizienten und langlebigen Stromversorgungen, die sich zudem durch eine lange Produktverfügbarkeit auszeichnen, sind Industrie und Automation, medizinische Anwendungen, Broadcast und Datacommunication, Test & Messtechnik und Facility Management.

Über Rutronik ( www.rutronik.com)
Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist drittgrößter Distributor in Europa (lt. European Distribution Report 2016) und besetzt weltweit Rang elf (lt. Global Purchasing, Mai 2016). Der Breitband-Distributor führt Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Boards, Storage, Displays & Wireless Produkte. Hauptzielmärkte sind Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Unter den Angeboten RUTRONIK EMBEDDED, RUTRONIK SMART, RUTRONIK POWER und RUTRONIK AUTOMOTIVE finden Kunden die spezifischen Produkte und Services gebündelt für die jeweiligen Anwendungen. Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Services runden das Leistungsspektrum ab.
Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen gegründete Unternehmen ist heute mit über 70 Niederlassen in Europa, Asien und Amerika präsent. Rutronik beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 820 Mio. Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH
Janina Weber
Industriestraße 2
75228 Ispringen
+49 7231 801-0
Janina.Weber@rutronik.com
http://www.rutronik.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
0049 8122 559170
0049 8122 5591729
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Rutronik als Sponsor von HCB-Rutronik Racing beim FIA GT World Cup in Macau

Rutronik als Sponsor von HCB-Rutronik Racing beim FIA GT World Cup in Macau

(Bildquelle: Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH)

Das von der Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH gesponserte Team HCB-Rutronik Racing hat als einziges Rennteam, das nicht der FIA (Federation Internationale de l“Automobile) GT3 angehört, am FIA GT World Cup in Macau (17.-20.11.2016) teilgenommen. Yageo unterstützt das Team ebenfalls als Sponsor.

Der FIA GT World Cup in Macau ist gleichzeitig die offizielle GT3 Weltmeisterschaft und eines von sieben Rennen des renommierten Macau Grand Prix, der vom 17. bis 20. November 2016 in der chinesischen Metropole stattgefunden hat. Unter den 24 Fahrzeugen am Start waren auch zwei von HCB-Rutronik Racing. Fahrer Fabian Plentz im Audi R8 LMS29 konnte in der Gesamtwertung gegen 22 Fahrer von Weltrang den großartigen achten Platz einfahren, in der Kategorie Non-Manufacturer gewann er sogar Platz drei.

Titelsponsor Rutronik nutzte die Präsenz in Macau, um das Geschäft im Wachstumsmarkt Asien weiter voranzutreiben. So hat Thomas Rudel, CEO Rutronik, mit Pierre Chen, CEO Yageo, über den Ausbau der Partnerschaft beider Unternehmen gesprochen – Ziel des Gesprächs war es, eine noch engere Zusammenarbeit der beiden Unternehmen auf den Weg zu bringen. Yageo war beim GT World Cup ebenfalls mit seinem Logo auf den Rennwagen von HCB-Rutronik Racing vertreten. Darüber hinaus kann Rutronik durch die Teilnahme des HCB-Rutronik Racing Teams in Macau seine Bekanntheit in Asien weiter festigen: 87 Fernsehstationen und mehr als 900 Rundfunksender aus der ganzen Welt haben ebenso vom Macau Grand Prix berichtet wie zahllose Print- und Onlinemedien. „Asien ist ein extrem wichtiger Markt. Der tolle Erfolg des von Rutronik unterstützten Teams HCB-Rutronik Racing war eine erstklassige Gelegenheit, um hier Präsenz zu zeigen“, erklärt Thomas Rudel, Vorsitzender der Geschäftsführung von Rutronik.

Der Macau Grand Prix fand 2016 zum 63. Mal statt, seitdem sind bereits acht Formel 1 Piloten hier gestartet, darunter Michael Schumacher, Sebastian Vettel, Lewis Hamilton und Ayrton Senna.

Über Rutronik ( www.rutronik.com)
Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist drittgrößter Distributor in Europa (lt. European Distribution Report 2016) und besetzt weltweit Rang elf (lt. Global Purchasing, Mai 2016). Der Breitband-Distributor führt Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Boards, Storage, Displays & Wireless Produkte. Hauptzielmärkte sind Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Unter den Angeboten RUTRONIK EMBEDDED, RUTRONIK SMART, RUTRONIK POWER und RUTRONIK AUTOMOTIVE finden Kunden die spezifischen Produkte und Services gebündelt für die jeweiligen Anwendungen. Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Services runden das Leistungsspektrum ab.
Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen gegründete Unternehmen ist heute mit über 70 Niederlassen in Europa, Asien und Amerika präsent. Rutronik beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 820 Mio. Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH
Janina Weber
Industriestraße 2
75228 Ispringen
+49 7231 801-0
Janina.Weber@rutronik.com
http://www.rutronik.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
0049 8122 559170
0049 8122 5591729
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Elektronik Medien Kommunikation

Rutronik und Nanya unterzeichnen Franchisevertrag

Die Nanya Technology Corporation und die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH haben eine europaweite Franchisevereinbarung geschlossen. Sie umfasst das gesamte Nanya Produktportfolio an SDRAM Speichern.

Nanya entwickelt, produziert und vertreibt Standard sowie Mobile SDRAM Speicher. Mit 30nm und 42nm Technologie adressiert der taiwanesische Hersteller gezielt den Automotive- und Industriemarkt. Die fortschrittliche 30nm Technologie bietet Kunden Kosten- und Leistungsvorteile. Für Automobil-Applikationen bietet Nanya eine umfassende Palette hochqualitativer, Automotive-spezifizierter Produkte bis 105°C. „Mit seiner Stärke im Automotive- und Industriemarkt passt Rutronik ideal zu uns und wird Nanya bestens unterstützen können, in diesen Märkten in Europa mehr Anteile zu gewinnen“, erklärt Jean-Louis Freart, Managing Director, Nanya Technology Europe GmbH.

Das Nanya Portfolio beinhaltet DDR, DDR2, DDR3 und DDR4. Die Mobile Varianten (LPDDR, LPDDR2, LPDDR3) bieten hervorragende Leistung in mobilen Anwendungen. Sie sind in verschiedenen Formfaktoren verfügbar (FBGA, MCP, PoP, KGD für SiP). Nanyas Multi-Chip-Package (MCP) Produkte kombinieren verschiedene Speichertechnologien, darunter Single-Level-Cell (SLC) NAND Flash mit Mobile DRAM, in einem kleinen Gehäuse. DDR SDRAM von Nanya finden ihren Platz auch in Anwendungen wie Set Top Boxen, Kassensysteme, Überwachungskameras und embedded PCs. „Mit den SDRAM Lösungen von Nanya haben wir unser Portfolio für embedded Speicher jetzt erweitert“, so Stephan Fiege, Linemanager Nanya, Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH. „Zusätzlich haben wir jetzt auch für die Automobilindustrie unser Produktspektrum verstärkt.“

Nanya ist ISO 9001 und ISO/TS 16949 zertifiziert und erfüllt mit strikter Kontinuität hinsichtlich Dokumentation, Rohmaterialien, Prozessumgebung und -überwachung sowie Mess- und Prüfvorgaben hohe Qualitätsstandards.

Über Rutronik (www.rutronik.com)
Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist drittgrößter Distributor in Europa (lt. Europartners Distribution Report 2014) und besetzt weltweit Rang elf (lt. Global Purchasing, Mai 2016). Der Breitband-Distributor führt Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Boards, Storage, Displays & Wireless Produkte. Zielmärkte sind vorrangig Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Unter RUTRONIK EMBEDDED bündelt Rutronik sämtliche Produkt- und Service-Angebote für spezifische Embedded Anwendungen aus den Bereichen Boards, Storage, Displays, Wireless und Peripherie. RUTRONIK SMART vereint Sensoren, Wireless-Komponenten, Mikrocontroller, Powermanagement- und Sicherheitslösungen für Geräte innerhalb des Internet of Things (IoT). Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Serviceleistungen ergänzen das kunden- und zukunftsorientierte Leistungsspektrum. Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen/Deutschland gegründete Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 820 Mio. Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH
Janina Weber
Industriestraße 2
75228 Ispringen
+49 7231 801-0
Janina.Weber@rutronik.com
www.rutronik.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
0049 8122 559170
0049 8122 5591729
christine@lorenzoni.de
www.lorenzoni.de

Elektronik Medien Kommunikation

Rutronik ist erneut „European Distributor of the Year“ von Diodes

Rutronik ist erneut "European Distributor of the Year" von Diodes

Rutronik freut sich über Auszeichnung „European Distributor of the Year“ von Diodes (Bildquelle: Rutronik)

Diodes hat die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH nach 2014 auch für 2015 als „European Distributor of the Year“ ausgezeichnet. Damit honoriert der Hersteller das europaweit höchste Wachstum innerhalb seines Distributorennetzwerks sowie den höchsten Anteil von Design-In Produkten am Gesamtumsatz.

Nach einem bereits sehr erfolgreichen Jahr 2014, konnte Rutronik den Umsatz mit den Diodes-Produkten in 2015 noch einmal um 22 Prozent steigern. Zudem kletterte der Anteil der Design-In Produkte am Umsatz mit Diodes Komponenten bei Rutronik auf rund 17 Prozent. „Mit diesem anhaltenden Erfolg ist Rutronik einer unserer Top-Distributoren! So entfallen über 20 Prozent unseres Distributorennetzwerks auf Rutronik“, erklärt Oliver Woyke, Sales Manager Europe, Middle East & Africa bei Diodes.

Rutronik vertreibt seit zehn Jahren das komplette Produktportfolio von Diodes in ganz Europa. Dazu gehören diskrete Halbleiter, Leistungs-Halbleiter, Analog und Logic ICs, MOSFETs und bipolare Transistoren, LED-Treiber, Hall-Sensoren und Dataline Protection Products, Hauptzielmärkte sind die Industrie und Automotive.

Über Rutronik (www.rutronik.com)
Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist drittgrößter Distributor in Europa (lt. Europartners Distribution Report 2014) und besetzt weltweit Rang elf (lt. Global Purchasing, Mai 2016). Der Breitband-Distributor führt Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Boards, Storage, Displays & Wireless Produkte. Zielmärkte sind vorrangig Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Unter RUTRONIK EMBEDDED bündelt Rutronik sämtliche Produkt- und Service-Angebote für spezifische Embedded Anwendungen aus den Bereichen Boards, Storage, Displays, Wireless und Peripherie. RUTRONIK SMART vereint Sensoren, Wireless-Komponenten, Mikrocontroller, Powermanagement- und Sicherheitslösungen für Geräte innerhalb des Internet of Things (IoT). Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Serviceleistungen ergänzen das kunden- und zukunftsorientierte Leistungsspektrum. Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen/Deutschland gegründete Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 820 Mio. Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH
Janina Weber
Industriestraße 2
75228 Ispringen
+49 7231 801-0
Janina.Weber@rutronik.com
www.rutronik.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
0049 8122 559170
0049 8122 5591729
christine@lorenzoni.de
www.lorenzoni.de

Elektronik Medien Kommunikation

Rutronik von Keystone als Platinum Level Distributor ausgezeichnet

Rutronik von Keystone als Platinum Level Distributor ausgezeichnet

(Bildquelle: Rutronik)

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH hat von Keystone Electronics den Titel „Platinum Level Distributor 2015“ erhalten. Damit honoriert der Hersteller Rutronik als seinen größten Distributor in Europa und das überdurchschnittlich starke Wachstum, das Rutronik erzielen konnte.

Rutronik ist seit rund 25 Jahren Distributor von Keystone in Europa und vertreibt das gesamte Produktportfolio an Batteriehaltern für alle gängigen Batterietypen, Interconnect Hardware und Haltevorrichtungen wie Sicherungshalter, Testpoints, Terminals, Standoffs, Spacers, Jacks uvm. Auf Rutronik24.com führt der Distributor ständig über 5.000 Artikel von Keystone mit Datenblatt und bietet seinen Kunden damit kürzeste Lieferzeiten und eine unkomplizierte Bemusterung. „Die Produkte lassen sich in praktisch allen Applikationen einsetzen und punkten überall durch ihre hervorragende Qualität“, so Martin Unsöld, Produktbereichsleiter Relais, Batterien, Sicherungen, Schalter, Thermomanagement bei Rutronik. Keystone hat den Distributor bereits mehrfach ausgezeichnet. „Während unserer Zusammenarbeit konnte Rutronik kontinuierliche Erfolge erzielen, und zwar hinsichtlich der verkauften Produktmenge und Kundenzahl ebenso wie bei der Erweiterung des Portfolios und der Vertriebskanäle“, ergänzt Antoine Chauchat, Kaufmännischer Leiter bei Keystone EMEA.

Über Rutronik (www.rutronik.com)
Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist drittgrößter Distributor in Europa (lt. Europartners Distribution Report 2014) und besetzt weltweit Rang elf (lt. Global Purchasing, Mai 2016). Der Breitband-Distributor führt Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Boards, Storage, Displays & Wireless Produkte. Zielmärkte sind vorrangig Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Unter RUTRONIK EMBEDDED bündelt Rutronik sämtliche Produkt- und Service-Angebote für spezifische Embedded Anwendungen aus den Bereichen Boards, Storage, Displays, Wireless und Peripherie. RUTRONIK SMART vereint Sensoren, Wireless-Komponenten, Mikrocontroller, Powermanagement- und Sicherheitslösungen für Geräte innerhalb des Internet of Things (IoT). Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Serviceleistungen ergänzen das kunden- und zukunftsorientierte Leistungsspektrum. Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen/Deutschland gegründete Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 820 Mio. Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH
Janina Weber
Industriestraße 2
75228 Ispringen
+49 7231 801-0
Janina.Weber@rutronik.com
www.rutronik.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
0049 8122 559170
0049 8122 5591729
christine@lorenzoni.de
www.lorenzoni.de

Sport Vereine Freizeit Events

Rutronik präsentiert Distribution Art Car für DMV GTC 2016

Rutronik präsentiert Distribution Art Car für DMV GTC 2016

Das Rutronik Art Car: schnell, laut, wohltätig (Bildquelle: Rutronik)

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH, Distributor und Hauptsponsor der HCB Group, geht mit einem Art Car in die GT Rennserie DMV GTC 2016.

Ein Art Car ist ein als Kunstwerk gestaltetes Auto. Im Gegensatz zu den ebenfalls individuell gestalteten Custom Cars steht der künstlerische Aspekt hier klar im Vordergrund. Trotzdem ist ein Art Car voll funktionsfähig. So entspricht das Distribution Art Car von Rutronik dem Reglement FIA GT3. Der Audi R8 LMS ist mit 430kW (585PS), 5.200ccm Hubraum und V10-Motor ausgestattet, das Chassis besteht aus einem Audi Space Frame (ASF) in Aluminium-CFK-Hybridbauweise mit tragendem Stahl- Überrollkäfig und Karosseriebauteilen aus CFK und Aluminium.
Der Künstler Rudi Fielitz hat das Distribution Art Car gestaltet. Dabei hat er die Logos von 47 Unternehmen aus der Elektronikbranche mit einbezogen. Rudi Fielitz hat seine Werke bereits in Karlsruhe, München, London und Brüssel ausgestellt.

Das Team HCB-Rutronik Racing wird mit dem Distribution Art Car in der GT Rennserie DMV GTC starten, außerdem sind Gaststarts bei der Blancpain GT Series und dem Macau Grand Prix 2016 geplant.

Das Distribution Art Car hat auch einen wohltätigen Aspekt: 9.000 Euro gehen an den Bundesverband Herzkranke Kinder e.V. Beim ersten Rennen auf dem Hockenheimring waren 50 herzkranke Kinder mit ihren Familien dabei. Sie durften das Rennen live miterleben, einen Blick in die Boxen werfen und für ein Erinnerungsfoto hinter dem Steuer des Distribution Art Car Platz nehmen. Prof. Elisabeth Sticker, Vorstandsmitglied im BVHK und Mutter eines herzkranken Sohnes, nahm den Scheck über 9.000 Euro entgegen.

Über Rutronik (www.rutronik.com)
Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist drittgrößter Distributor in Europa (lt. Europartners Distribution Report 2014) und besetzt weltweit Rang elf (lt. Global Purchasing, May 2015). Der Breitband-Distributor führt Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Boards, Storage, Displays & Wireless Produkte. Zielmärkte sind vorrangig Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Unter RUTRONIK EMBEDDED bündelt Rutronik sämtliche Produkt- und Service-Angebote für spezifische Embedded Anwendungen aus den Bereichen Boards, Storage, Displays, Wireless und Peripherie. RUTRONIK SMART vereint Sensoren, Wireless-Komponenten, Mikrocontroller, Powermanagement- und Sicherheitslösungen für Geräte innerhalb des Internet of Things (IoT). Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Serviceleistungen ergänzen das kunden- und zukunftsorientierte Leistungsspektrum. Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen/Deutschland gegründete Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 820 Mio. Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH
Janina Weber
Industriestraße 2
75228 Ispringen
+49 7231 801-0
Janina.Weber@rutronik.com
www.rutronik.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
0049 8122 559170
0049 8122 5591729
christine@lorenzoni.de
www.lorenzoni.de

Elektronik Medien Kommunikation

Sensor+Test – Rutronik: umfassendes Sensor-Portfolio für das Internet of Things

Sensor+Test - Rutronik: umfassendes Sensor-Portfolio für das Internet of Things

(Bildquelle: Rutronik)

Auf der Sensor+Test (10.-12.5.2016, Nürnberg) präsentiert die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH in Halle 1, Stand 205 unter RUTRONIK SMART ein umfassendes Portfolio an Sensoren für Anwendungen innerhalb des Internet of Things. Dies umfasst MEMS Sensoren, Drucksensoren sowie magnetische und optische Sensoren der führenden Hersteller Bosch Sensortec, Diodes, Honeywell, Infineon, Melexis, Micronas, NJRC, Omron, Panasonic, Sensirion, STMicroelectronics und Vishay.

RUTRONIK SMART bündelt ausgewählte Sensoren, Wireless-Komponenten, Mikrocontroller, Powermanagement und Sicherheitslösungen sowie Software und Services für Geräte und Anwendungen innerhalb des Internet of Things (IoT). Auf der Sensor+Test stehen Sensoren für Medizin- und Automotive-Applikationen, mobile Anwendungen und Wearables im Fokus.

Zu den Highlights bei den magnetischen Sensoren gehört der 3D Magnetsensor TLV493D-A1B6 von Infineon. Mit seiner hochakkuraten ultra low power 3D Messung inklusive Temperaturerfassung eignet er sich für Consumer- und Industrieanwendungen wie Joysticks, e-Meter und weiße Ware. Speziell für Automotive Applikationen präsentiert Rutronik mehrere Fokusprodukte: Die Hochspannungs- und Hochleistungs- Hall-Effekt Latch Familie AH376xQ von Diodes mit AEC-Q100-Qualifizierung bietet acht hochtolerante magnetische Arbeits- und Ausschaltpunkte von 25G bis 220G. Mit Open-Drain-Ausgang sind die Sensoren ideal für die Kommutierung bürstenloser DC Motoren, Geschwindigkeitsmessungen, inkrementaler Drehgeber sowie Linearencoder/Positionssensoren. Die kleinen und hochsensiblen Latching Digital Hall-Effekt Sensor ICs VF360NT, VF360ST und VF460S von Honeywell, die ebenfalls für AEC-Q100 qualifiziert sind, liefern ein klares Ausgangssignal und kürzere Latch-Reaktionszeiten als vergleichbare Sensor ICs.
Die HAR 37xy und HAL 37xy von Micronas erfüllen die hohen EMV-Anforderungen der Automotive Industrie und bieten extrem hohen ESD Schutz. Beide Modelle kommen im selben SOIC-8 Gehäuse mit identisch sensibler X-Y Position für Single und Dual-Die, so dass sie im selben Magnetkreis verwendet werden können.

Im Bereich der Drucksensoren stehen die piezoresistiven Silizium-Drucksensoren der ABP Serien von Honeywell im Fokus. Die einfache und kostengünstige, verstärkerlose Lösung mit mV Ausgang bietet gehobene Qualität und hohe Auflösungen für Medizin- und Industrieapplikationen. Von Sensirion stellt Rutronik die Differenzdrucksensoren SDP3x vor. Sie messen den Differenzdruck oder Luftdurchfluss im Bypass mit höchster Präzision, Wiederholbarkeit und Langzeitstabilität. Dies erreichen sie durch die CMOSens® Technologie, bei der das Sensorelement und die digitale Signalverarbeitung auf einem CMOS Chip vereint sind. Von Infineon präsentiert Rutronik den DPS310, ein kleiner digitaler Luftdruck- und Temperatursensor mit hoher Genauigkeit und geringem Stromverbrauch. Sein Sensorelement für den Luftdruck basiert auf dem kapazitiven Prinzip und garantiert damit hohe Präzision während Temperaturänderungen. Dank des kleinen Gehäuses (2×2,5x1mm) eignet er sich ideal für mobile Applikationen und Wearables.

Als Neuheit bei den optischen Sensoren präsentiert Rutronik den aktuellen Time-of-Flight-Entfernungssensor VL53L0 von STMicroelectronics. Mit stromsparenden, miniaturisierten FlightSenseTM-Sensoren ermöglicht er schnelle Autofokus-Funktionen mit neuartiger Performance für Smartphone-Kameras, als Näherungssensor sowie zur Objekterkennung in Robotern und IoT-Geräten.
Die IR MEMS Thermopile Array Sensoren bieten neue Möglichkeiten der temperaturbasierten Detektion: Der MLX90621 von Melexis ist ein kostengünstiger Sensor mit 16×4 Pixel-Anordnung und einem großen Sichtfeld von bis zu 120°x30° horizontal und vertikal. Der erste oberflächenmontierbare Thermopile Array Sensor mit 8×8 Pixel-Anordnung in kompakter SMD Bauform ist der Grid-EYE von Panasonic.
Von Omron stellt Rutronik die Gesichtserkennungstechnologie des HVC-P vor. Mit Hilfe von zehn Sensor-Funktionen erkennt er unterschiedlichste Gesichter, schätzt deren Geschlecht und Alter, die Gesichtshaltung, Blickrichtung und ordnet Gesichtsausdrücke verschiedenen Emotionen zu. Die NJR4265R Serie von NJRC sind intelligente Bewegungssensoren für die Erfassung von sich langsam bewegenden Objekten über kurze Distanzen und für alle EU Regionen zertifiziert. Das Sensor Board für Gestenerkennung von Vishay besteht aus dem Näherungs- und Umgebungslicht-Sensor VCNL4020 und zwei Infrarot-Dioden. Es ermöglicht die Gestensteuerung mit Wischbewegung nach rechts und links, Näherung und Tippen.

Highlight bei den MEMS Sensoren ist der BNO055 von Bosch Sensortec. Als System-in-Package (SiP) kombiniert er in einem Gehäuse einen Beschleunigungssensor, einen Drehratensensor und einen geomagnetischen Sensor sowie einen 32-Bit-Mikrocontroller, auf dem die FusionLib-Software BSX3.0 läuft. Damit ermöglicht er eine einfachere Systemintegration, weniger Entwicklungszeit und -Kosten sowie kürzere Produkteinführungszeiten. Von STMicroelectronics stellt Rutronik das X-NUCLEO-IKS01A1 Evaluation-Board-System aus. Dieses Board vereint den LSM6DS0TR (3-Achsen-Beschleunigungs- und 3-Achsen-Gyrosensor) mit dem Feuchtesensor HTS221, dem Drucksensor LPS25HB sowie dem 3-Achsen-Magnetsensor LIS3MDL.

Für die kompetente Beratung stehen Messebesuchern die Rutronik Sensor-Fachleute zur Verfügung. Ein Wireless-Experte berät Interessenten zu den passenden Funklösungen für smarte Anwendungen. Und ein Mitarbeiter von Rutronik24 zeigt, wie einfach und schnell eine Bestellung oder das Ordern von Mustern über die e-commerce-Plattform Rutronik24 funktioniert. Hier haben Entwickler und Einkäufer Zugriff auf über eine Million Produkte zu kundenindividuellen, aktuellen Preisen – darunter Sensor-Komponenten und -Module sowie Lösungen für die Signalaufbereitung.

Über Rutronik (www.rutronik.com)
Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist drittgrößter Distributor in Europa (lt. Europartners Distribution Report 2014) und besetzt weltweit Rang elf (lt. Global Purchasing, May 2015). Der Breitband-Distributor führt Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Boards, Storage, Displays & Wireless Produkte. Zielmärkte sind vorrangig Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Unter RUTRONIK EMBEDDED bündelt Rutronik sämtliche Produkt- und Service-Angebote für spezifische Embedded Anwendungen aus den Bereichen Boards, Storage, Displays, Wireless und Peripherie. RUTRONIK SMART vereint Sensoren, Wireless-Komponenten, Mikrocontroller, Powermanagement- und Sicherheitslösungen für Geräte innerhalb des Internet of Things (IoT). Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Serviceleistungen ergänzen das kunden- und zukunftsorientierte Leistungsspektrum. Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen/Deutschland gegründete Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 820 Mio. Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH
Janina Weber
Industriestraße 2
75228 Ispringen
+49 7231 801-0
Janina.Weber@rutronik.com
www.rutronik.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
0049 8122 559170
0049 8122 5591729
christine@lorenzoni.de
www.lorenzoni.de

Elektronik Medien Kommunikation

PCIM: RUTRONIK POWER präsentiert skalierbare Systemlösungen

PCIM: RUTRONIK POWER präsentiert skalierbare Systemlösungen

Auf der PCIM präsentiert die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH in Halle 7, Stand 226 mit RUTRONIK POWER ihr neues Angebot mit umfassendem Power-Produktportfolio und gebündeltem Power-Know-how.

RUTRONIK POWER bietet ein komplettes Portfolio an Power-Komponenten für verschiedene Leistungsklassen und Einsatzgebiete. Mit der idealen Kombination von aktiven, passiven und elektromechanischen Bauelementen deckt RUTRONIK POWER jede Leistungskomponente auf der Baugruppe ab und ermöglicht so skalierbare Lösungen für jegliche Konvertierungen und aktivem Schalten von Leistungsanwendungen mit ohmschen, kapazitiven und induktiven Lasten.

Auf der PCIM stehen drei Themen im Fokus:

Alles rund um die Stromversorgung – von Wall-Mount- und Desktop-Adaptern über Open-Frame Netzgeräten bis zu ATX Schaltnetzteilen. Eine Demo veranschaulicht die synchrone Gleichrichtung in Flyback-Topologien.

Motor Control – mit integrierten, skalierbaren Lösungen für Motor-Steuerungen und -Regelungen, ein Demoaufbau zeigt die Ansteuerung einer Wasserpumpe basierend auf einem BLDC-Motor.

Wireless Charging Solutions – verschiedene Sender- und Empfänger-ICs werden ergänzt von spezifischen komplementären Bauelementen, wie MOSFETs, Zener-Dioden, Ladespulen, Kondensatoren, LEDs und Widerstände.

Zu allen Technologien und Produkten wie auch zu deren Kompatibilitätsabstimmung bündelt RUTRONIK POWER auch das entsprechende Know-how. Die versierten Produkt- und Applikationsingenieure stehen PCIM Messebesuchern auf dem Rutronik Messestand zur Verfügung.

Im Fachvortrag „Hybrides Energiespeichersystem aus Batterie und Doppelschichtkondensatoren (EDLC)“ beleuchten Dipl.-Ing. (FH) Andreas Mangler (Director Strategic Marketing & Communications bei Rutronik), Prof. Dr.-Ing. Lutz Zacharias und Dipl.-Ing. (FH) Ringo Lehmann (beide Fakultät Elektrotechnik an der Westsächsischen Hochschule Zwickau) die Systemanalyse, Schaltungstopologien und die praktische Umsetzung in einem digital geregelten System für den Niedervoltbereich. Der Vortrag findet statt im Fachforum Halle 6 am Dienstag, 10. Mai 2016 von 13 Uhr bis 13:45 Uhr.

Über Rutronik (www.rutronik.com)
Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist drittgrößter Distributor in Europa (lt. Europartners Distribution Report 2014) und besetzt weltweit Rang elf (lt. Global Purchasing, May 2015). Der Breitband-Distributor führt Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Boards, Storage, Displays & Wireless Produkte. Zielmärkte sind vorrangig Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Unter RUTRONIK EMBEDDED bündelt Rutronik sämtliche Produkt- und Service-Angebote für spezifische Embedded Anwendungen aus den Bereichen Boards, Storage, Displays, Wireless und Peripherie. RUTRONIK SMART vereint Sensoren, Wireless-Komponenten, Mikrocontroller, Powermanagement- und Sicherheitslösungen für Geräte innerhalb des Internet of Things (IoT). Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Serviceleistungen ergänzen das kunden- und zukunftsorientierte Leistungsspektrum. Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen/Deutschland gegründete Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 820 Mio. Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH
Janina Weber
Industriestraße 2
75228 Ispringen
+49 7231 801-0
Janina.Weber@rutronik.com
www.rutronik.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
0049 8122 559170
0049 8122 5591729
christine@lorenzoni.de
www.lorenzoni.de

Elektronik Medien Kommunikation

Rutronik wird europaweiter Intel Distributor

Rutronik wird europaweiter Intel Distributor

(Bildquelle: Rutronik)

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist ab sofort Embedded Distributor für Intel in der EMEA Region. Die Vertriebsvereinbarung umfasst das gesamte Intel Produktportfolio, ausschließlich der Produkte von ehemals Altera.

Rutronik und Intel haben auf der Embedded World ihre Vertriebsvereinbarung offiziell besiegelt. Damit ist Rutronik ab sofort ein Embedded Distributor für Intel in der gesamten EMEA Region. Als solcher adressiert Rutronik vorrangig den Industriemarkt. Der Distributor nimmt das komplette Intel Produktportfolio in sein Programm, ausgenommen sind derzeit die bisherigen Altera Produkte, die noch über die bestehenden Kanäle vertrieben werden. Mit den Quark®, Atom® und Core® Prozessoren, Mainboards, Solid-State Drives sowie Software und Security Lösungen von Intel kann Rutronik durchgängige und skalierbare Lösungen für die gesamte Datenverarbeitungskette seiner Kunden anbieten.

„Als führendes Unternehmen im Halbleiterbereich ist Intel in vielerlei Hinsicht ein visionärer Vordenker. Wir freuen uns sehr über unsere Partnerschaft – vor allem, da unsere Strategie, die wir mit Rutronik SMART und Rutronik EMBEDDED verfolgen, mit Intels Ausrichtung im Bereich des Internet of Things in Einklang steht“, erklärt Andreas Mangler, Director Strategic Marketing & Communications bei Rutronik.

Weitere Informationen unter www.rutronik.com

Über Rutronik (www.rutronik.com)
Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist drittgrößter Distributor in Europa (lt. Europartners Distribution Report 2014) und besetzt weltweit Rang elf (lt. Global Purchasing, May 2015). Der Breitband-Distributor führt Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Boards, Storage, Displays & Wireless Produkte. Zielmärkte sind vorrangig Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Unter RUTRONIK EMBEDDED bündelt Rutronik sämtliche Produkt- und Service-Angebote für spezifische Embedded Anwendungen aus den Bereichen Boards, Storage, Displays, Wireless und Peripherie. RUTRONIK SMART vereint Sensoren, Wireless-Komponenten, Mikrocontroller, Powermanagement- und Sicherheitslösungen für Geräte innerhalb des Internet of Things (IoT). Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Serviceleistungen ergänzen das kunden- und zukunftsorientierte Leistungsspektrum. Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen/Deutschland gegründete Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 820 Mio. Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH
Janina Weber
Industriestraße 2
75228 Ispringen
+49 7231 801-0
Janina.Weber@rutronik.com
www.rutronik.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
0049 8122 559170
0049 8122 5591729
christine@lorenzoni.de
www.lorenzoni.de

Computer IT Software

Neues Modul in Versandsoftware EVA: Rechnungen für Eingangsfrachten automatisch prüfen

Mehr über effiziente und einfache Kostenkontrolle mit EVA bei ANTON auf der LogiMAT 2013, Halle 5, Stand 223

(NL/5790380646) Göttingen, 28.1.13

Die Rechnungsprüfung im Eingangs-Frachtbereich hat eine ganze Reihe von Tücken, weshalb häufig nur anhand von Stichproben geprüft wird. Ohne eine genaue Kontrolle können sich hier schnell hohe Beträge summieren, die dem Unternehmen dann verloren gehen. Um versteckte Zusatzkosten und angefallene Aufschläge bei Rechnungen schnell und effizient auf ihre Richtigkeit hin überprüfen zu können, hat die ANTON GmbH ihr bewährtes EVA-Versandabwicklungssystem um ein weiteres optionales Modul ergänzt. In Zusammenarbeit mit einem Kunden, der Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH mit Sitz in Ispringen bei Pforzheim, entwickelte der namhafte Softwarespezialist eine komfortable und effiziente Anwendung, um mit EVA eine wirksame und einfache Kostenkontrolle auszuüben. Damit wird die im Warenausgangsbereich bei EVA-Versandsystemen inzwischen fast schon übliche Frachtkostenermittlung auf den Eingangs-Frachtbereich ausgedehnt. ANTON stellt das neue Modul auf der LogiMAT 2013 in Halle 5, Stand 223, vor.

Eine korrekte Rechnungsprüfung im Bereich der Eingangsfrachten ist mit so hohem Aufwand verbunden, dass die meisten Betriebe sich mit einer stichprobenartigen Kontrolle zufrieden geben. Denn oftmals ist nicht mehr nachzuvollziehen, ob versprochene Anlieferungstermine eingehalten wurden oder warum Zusatzkosten entstanden sind. Auch die Streckenberechnung vom vermeintlichen Abgangsort insbesondere bei Überseefrachten ist aufwändig zu überprüfen.

In Zusammenarbeit mit der Firma Rutronik einem international agierenden Distributor von elektronischen Bauteilen hat die ANTON GmbH deshalb das Frachtkostenermittlungs-Modul der bewährten EVA Versandsoftware um einige Funktionen erweitert. Ohne hohen Personalaufwand wird durch das neue EVA-Modul eine transparente Kostenstruktur erstellt.

Eingangsfrachten übersichtlich und transparent erfasst: EVA zeigt Differenzen und Zuschlagsposten auf

EVA stellt die gesamte Kostenstruktur transparent dar, so dass später sowohl Basiskosten als auch die einzelnen Zuschlagsposten einzeln analysiert und statistisch ausgewertet werden können. Bei Bedarf erstellt das System eine E-Mail an die Spedition, um auf die Unterschiede hinzuweisen. Durch automatisiertes Einlesen der Frachtrechnung der Spedition und Gegenüberstellung mit den aus einer Frachtvereinbarung ermittelten theoretischen Kosten kann auf diese Weise ohne hohen personellen Aufwand eine Gegenüberstellung bzw. eine Freigabe der Speditionsrechnung erfolgen. Zusätzliche Schnittstellen aus dem Bestellwesen ermöglichen ferner spätere Eingriffe z.B. bei verspätetem Wareneingang.

Die Geschäftsführer der Anton GmbH, Dr. Manfred Steins und Friedhelm Westphälinger, freuen sich, mit diesem Modul eine weitere, kundenorientierte EVA-Ergänzung auf der LogiMAT 2013 präsentieren zu können. Einer der großen Vorteile von EVA ist, dass das System leicht an individuelle Kundenwünsche angepasst werden kann. Außerdem ist es besonders einfach zu bedienen und zu warten. Und mit der automatischen Rechnungsprüfung für Eingangsfrachten helfen wir sicherlich nicht nur unserem langjährigen Kunden Rutronik, seine Kosten optimal zu kontrollieren. Mit diesem neuen Modul kann EVA allen exportierenden Firmen zu mehr Transparenz und vor allem zu hohen Kosteneinsparungen verhelfen.

Diese Pressemitteilung hat ca.3500 Zeichen
Bild: Rutronik GmbH; Screenshot: Anton GmbH
Bildunterschriften: Foto: Rutronik Versand; Screenshot Eingangsfrachten – Frachtrechnung

Über ANTON: www.anton.biz
Die Anton GmbH wurde 1986 von Rainer Anton in Göttingen gegründet und wird heute von Dr. Manfred Steins und Friedhelm Westphälinger geleitet. Mit EVA, einer bewährten und komfortablen Software für die Versandabwicklung im Inland, der EU und Drittländern, etablierte sich Anton als eines der führenden Unternehmen in seiner Branche. Heute nutzen über 350 Unternehmen das EVA-System, um ihr Versandaufkommen zu erledigen je nach Bedarf inkl. Frachtkostenermittlung, automatischer Zollabfertigung, Präferenzkalkulation, Ausfuhrkontrolle und/oder mobiler Datenerfassung. Viele namhafte produzierende Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen, aber auch große Paketdienste und Speditionen setzen schon seit vielen Jahren auf EVA und schätzen auch den erstklassigen Support bei ANTON. Die aktuellste Version, EVA 6.1, ist besonders anpassungsfähig, weil modular aufgebaut und kompatibel mit allen gängigen Betriebssystemen. Zudem erfüllt EVA stets die aktuellsten rechtlichen und gesetzlichen Vorgaben und gewährleistet so sichere, effiziente Abläufe im Versandgeschäft. EVA 6.1 ist für das ATLAS-Verfahren zertifiziert.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne über:

ANTON GmbH
Dr. Manfred Steins
37079 Göttingen
Tel: 0551.50663.0
Fax: 0551.50663.33
m.steins@anton.biz

Aigner Marketing & Communications
Birgit Aigner
80636 München
Tel: 089.5434.4965
Fax: 089.5434.4051
info@aigner-marketing.de

Über Rutronik www.rutronik.com

Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist einer der führenden Breitband-Distributoren für Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Storage, Displays & Boards und Wireless Produkte. Zielmärkte sind vorrangig Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Über das Tochterunternehmen Rusol bietet Rutronik zudem Photovoltaiklösungen und -services sowie Lighting Solutions. Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Serviceleistungen ergänzen das kunden- und zukunftsorientierte Leistungsspektrum. Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen/Deutschland gegründete Unternehmen beschäftigt weltweit über 1.200 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 793 Mio. Euro in der Gruppe.

Kontakt:
Aigner Marketing & Communications
Birgit Aigner
Erika-Mann-Str. 56
80636 München
08954344065
info@aigner-marketing.de
www.aigner-marketing.de