Tag Archives: Rosskopf

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Neugestaltung des Foyers im ehemaligen Postgebäude in Bozen

Die Rosskopf + Partner AG hat das Foyer des ehemaligen Postgebäudes in Boten ausgestattet. In Zusammenarbeit mit dem Architekten Michael Tribus und der Tischlerei Piazzi (Tisens/Italien) wurden ein Tresen, zwei Infoterminals und eine Sitzbank aus dem Mineralwerkstoff HI-MACS® (Produkt und Marke von LG Hausys) gefertigt und in Bozen vor Ort montiert.

Neugestaltung des Foyers im ehemaligen Postgebäude in Bozen

Foyer des ehemaligen Postgebäudes in Bozen, Italien mit Tresen, Infoterminals und Sitzbank

In Bozen, der Landeshauptstadt Südtirols, wurde das ehemalige Postgebäude in der Nähe des Hauptbahnhofes von dem Südtiroler Architekt Michael Tribus (Lana, Italien) komplett saniert. Michael Tribus verwandelte den ehemals unansehnlichen Altbau in das erste öffentliche Passivhaus Italiens. Heute dient das Gebäude als Sitz der Fakultät für Informatik der Freien Universität Bozen.

Die Rosskopf + Partner AG durfte nun das Foyer dieses ehemaligen Postgebäudes ausstatten. In Zusammenarbeit mit dem Architekten Michael Tribus und der Tischlerei Piazzi (Tisens/Italien) wurden ein Tresen, zwei Infoterminals und eine Sitzbank aus dem Mineralwerkstoff HI-MACS (Produkt und Marke von LG Hausys) gefertigt und in Bozen vor Ort montiert.

Der Schwung des dreidimensional verformten Tresens in der Farbe S28 Alpine White spiegelt sich harmonisch in der gegenüberliegenden Sitzbank wider. Die Sitzbank korrespondiert dabei farblich mit dem Fußboden, denn die Sitzfläche wurde in der Farbe S140 Toffee Brown realisiert.

Neben der extremen 3-D-Verformung dieser beiden Elemente stellten insbesondere die beiden Infoterminals eine besondere Herausforderung für die Spezialisten aus der Abteilung Engineering der Rosskopf + Partner AG dar. Die optisch sehr leicht wirkenden gebogenen Säulen der Terminals, die sich aus dem Boden erheben, konnten dank der hochqualifizierten Engineeringfachleute so konstruiert werden, dass sie letztlich eine dauerhafte Standfestigkeit besitzen.

Ausführliche Informationen unter www.rosskopf-partner.com

Bildrechte: Copyright: Michael Tribus Architecture, Fotos: René Riller

Die Rosskopf & Partner AG ist einer der größten Verarbeiter von Premium-Oberflächenmaterialien in Europa und einer der führenden Vermarkter von Platten und Halbzeugen aus Mineralwerkstoff und Quarzstein. Die Fertigung befindet sich an zwei deutschen Standorten und vereint die klassische Manufaktur und den modernen Industriebetrieb.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rosskopf-partner.com

Kontakt:
Rosskopf & Partner AG
Katja Berthold
Bahnhofstr. 16
09573 Augustusburg – Hennersdorf
+49 (0) 37291 25 – 0
katja.berthold@rosskopf-partner.com
http://www.rosskopf-partner.com

Pressekontakt:
Unternehmensberatung Titze GmbH
Susanne Schlagmann-Titze
Auf den Stöcken 16
41472 Neuss
02182-871200
s.schlagmann-titze@titze-online.de
http://www.titze-online.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Rosskopf & Partner AG – Besuch von Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht in Obermehler

Hoher Besuch bei der Rosskopf & Partner AG in Obermehler. Die Ministerpräsidentin von Thüringen, Christine Lieberknecht, besuchte am Dienstag, den 28. August 2012 den Verarbeiter von hochwertigen Oberflächenmaterialien im Rahmen ihrer „Thüringen-Tour-International“.

Rosskopf & Partner AG - Besuch von Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht in Obermehler

Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht während der Werksführung; Fotos: Rosskopf & Partner AG

Die jährlich durchgeführte Tour der Ministerpräsidentin durch ausgewählte Unternehmen des Bundeslandes Thüringen legt in diesem Jahr den Schwerpunkt auf die Internationalisierung der thüringischen Unternehmen. An zwölf Tagen besucht die Ministerpräsidentin im Sommer rund 50 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Initiativen, die global tätig und zum Teil in ihren Bereichen Weltmarktführer sind, oder die mit zahlreichen Projekten ihren Beitrag zu einem weltoffenen Thüringen leisten.

Die Ministerpräsidentin beschreibt Ihr Anliegen wie folgt: „Mit der Tour will ich nicht nur nah ran an Land und Leute, sondern auch interessante und beispielhafte Projekte kennenlernen. Ich möchte die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf genau diesen internationalen Aspekt Thüringens lenken. Ich will Interesse wecken sowie Anreize für neue Ideen und Konzepte setzen…“

Bei der Rosskopf & Partner AG interessierte sich die Ministerpräsidentin speziell für die vielfältigen internationalen Projekte, für die das Unternehmen aus hochwertigen, innovativen Oberflächenmaterialien individuelle Produkte fertigt. Denn die Rosskopf & Partner AG erzielt die Hälfte ihres Umsatzes mit Projekten im Ausland. Neben Aufträgen in vielen europäischen Ländern wie Großbritannien, den Niederlanden, Österreich, Spanien, Frankreich und Dänemark werden auch hochkarätige Projekte in Übersee ausgeführt. Gerade das war der entscheidende Grund, warum die Rosskopf & Partner AG als Unternehmen für die „Thüringen-Tour-International“ ausgewählt wurde.

Aber auch für den Arbeitsmarkt in Thüringen selbst ist die Rosskopf & Partner AG ein wichtiges Unternehmen. So wurde erst im vergangenen Jahr der positiven Unternehmensentwicklung Rechnung getragen und ein neuer Standort in Schlotheim eingerichtet, wo sich jetzt das Plattenlager für Quarzstein befindet. Damit konnten 24 weitere Arbeitsplätze geschaffen werden, so dass mittlerweile 240 Mitarbeitern bei der Rosskopf & Partner AG beschäftigt sind.

Helmut Roßkopf, Vorstand der Rosskopf & Partner AG, erläuterte der Ministerpräsidentin noch einmal den internationalen Aspekt: „Wir werden von renommierten Architekten angefragt, die gerne mit uns arbeiten möchten und gehören weltweit zu den drei führenden Unternehmen unserer Branche.“

Die Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht war sichtlich beeindruckt und konnte sich bei der abschließenden Werksführung ein genaues Bild davon machen, wie Quarzstein und Mineralwerkstoff erfolgreich verarbeitet wird.

Ausführliche Informationen unter www.rosskopf-partner.com

Die Rosskopf & Partner AG ist einer der größten Verarbeiter von Premium-Oberflächenmaterialien in Europa und einer der führenden Vermarkter von Platten und Halbzeugen aus Mineralwerkstoff und Quarzstein. Die Fertigung befindet sich an zwei deutschen Standorten und vereint die klassische Manufaktur und den modernen Industriebetrieb.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rosskopf-partner.com

Kontakt:
Rosskopf & Partner AG
Mandy Sommer
Bahnhofstr. 16
09573 Augustusburg – Hennersdorf
+49 (0) 37291 25 – 0
mandy.sommer@rosskopf-partner.com
http://www.rosskopf-partner.com

Pressekontakt:
Unternehmensberatung Titze GmbH
Susanne Schlagmann-Titze
Auf den Stöcken 16
41472 Neuss
02182-871200
s.schlagmann-titze@titze-online.de
http://www.titze-online.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Rosskopf & Partner AG – Hochwertiges Privatbad komplett aus Mineralwerkstoff

Die Ausstattung eines privaten Bades komplett aus dem Mineralwerkstoff HI-MACS® (Produkt und Marke von LG Hausys) ist an sich schon ein interessantes und nicht alltägliches Projekt.
Rosskopf & Partner AG - Hochwertiges Privatbad komplett aus Mineralwerkstoff
Barrierefreies Bad aus Mineralwerkstoff HI-MACS® in der Farbe Alpine White S28;Fotos: Gordon Young – Verarbeiter: Rosskopf & Partner AG, Obermehler;Design: Say Architects, London (UK) in Kooperation mit NotOnlyWhite by Studio Marike Andeweg

Wenn dieses Bad auch noch in einer barrierefreien Ausführung umgesetzt werden soll, dann bedarf es eines Spezialisten wie der Rosskopf & Partner AG, um diese Wünsche zu verwirklichen.

So erhielt die Rosskopf & Partner AG den Auftrag der Say Architects zur Ausstattung dieses Bades in London (UK) für eine private Bauherrin. Die Planung erfolgte gemeinsam mit der holländischen Designerin Marike Andeweg, die für das Design des Waschtisches verantwortlich war.

Besonderen Wert wurde bei diesem Bad auf die extrem flächenbündige und fugenlose Verarbeitung des Mineralwerkstoffes HI-MACS® (Produkt und Marke von LG Hausys) gelegt. Obwohl die einzelnen Elemente separat verarbeitet und angebracht wurden, bewirkt die erzielte Optik den hochwertigen Eindruck einer komplett durchgehenden Raumgestaltung ohne erkennbare Fugen.

Gefertigt wurden neben dem Waschtisch die komplette Wandverkleidung und der Duschbereich jeweils mit Wandausschnitten für Bedienhebel, Dekorelementen sowie für die Beleuchtung mit dem Mineralwerkstoff HI-MACS® (Produkt und Marke von LG Hausys).

Ausführliche Informationen unter www.rosskopf-partner.de

Bildrechte: Fotograf: Gordon Young
Die Rosskopf & Partner AG ist einer der größten Verarbeiter von Premium-Oberflächenmaterialien in Europa und einer der führenden Vermarkter von Platten und Halbzeugen aus Mineralwerkstoff und Quarzstein. Die Fertigung befindet sich an zwei deutschen Standorten und vereint die klassische Manufaktur und den modernen Industriebetrieb.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rosskopf-partner.com

Rosskopf & Partner AG
Mandy Sommer
Bahnhofstr. 16
09573 Augustusburg – Hennersdorf
+49 (0) 37291 25 – 0

http://www.rosskopf-partner.com
mandy.sommer@rosskopf-partner.com

Pressekontakt:
Unternehmensberatung Titze GmbH
Susanne Schlagmann-Titze
Auf den Stöcken 16
41472 Neuss
s.schlagmann-titze@titze-online.de
02182-871200
http://www.titze-online.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Rosskopf & Partner AG – Timm Kowalewski forciert das Objektgeschäft Quarzstein und Porzellankeramik

Die Rosskopf & Partner AG forciert das Objektgeschäft im Bereich Quarzstein und Porzellankeramik. Aus diesem Grunde wurde Timm Kowalewski zum 16.04.2012 als Vertriebsleiter für diesen Bereich eingestellt.
Rosskopf & Partner AG - Timm Kowalewski forciert das Objektgeschäft Quarzstein und Porzellankeramik
Timm Kowalewski

Timm Kowalewski wurde 1984 geboren. Nach einer Tischlerausbildung mit abschließender Meisterprüfung absolvierte er erfolgreich das Studium zum staatlich geprüften Technischen Betriebswirt an der Grundig Akademie in Nürnberg.

Seit 2009 verantwortete Timm Kowalewski als Leiter Marketing und Vertrieb die strategische Markterschließung des Ladenbauers bei der Georg Ackermann AG in Wiesenbronn. Zusätzlich ist er Mitglied im Prüfungsausschuss BWL der IHK Nürnberg und im Innovationsbund Holzindustrie.

Timm Kowalewski verfügt über ein breites Netzwerk im Objektgeschäft. Seine zukünftige Aufgabe ist es, die Entwicklung des Objektmarktes mit Quarzstein und Porzellankeramik weiter vorantreiben und deutschlandweit Architekten, Planern, Laden- und Messebauern diesen beiden Trendmaterialien vorzustellen und Anwendungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Die Rosskopf & Partner AG hat in den vergangenen Jahren erfolgreich ihren guten Ruf als spezialisierter Partner für Laden- und Innenausbauer, Tischler, Architekten und Designer aufgebaut. Mit hoher Fachkompetenz und dem Entschlossenheit, neue und ungewöhnliche Wege zu gehen, unterstützt die Rosskopf & Partner AG ihre Kunden bei anspruchsvollen Projekten. Gerade sehr komplexe Gestaltungsideen werden von der Rosskopf & Partner AG mit Expertenwissen und Erfahrung umgesetzt.

Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf die verstärkte Nachfrage nach technologisch innovativen Materialien für das Objektgeschäft. Einen zukunftsweisenden Trend setzt die Rosskopf & Partner AG mit der Verarbeitung von Quarzstein und Porzellankeramik. Die Materialien gewinnen dank ihrer Funktionalität, ihrer Widerstandsfähigkeit und ihren hygienischen Eigenschaften zunehmend an Attraktivität bei Planern und Gestaltern. Um den Anforderungen des Marktes zu entsprechen, hat die Rosskopf & Partner AG in den vergangenen Jahren kontinuierlich in die Fertigungstechnologien investiert, die es dem Unternehmen heute ermöglichen, schlagkräftig am Markt zu agieren.

Ausführliche Informationen unter www.rosskopf-partner.com
Die Rosskopf & Partner AG ist einer der größten Verarbeiter von Premium-Oberflächenmaterialien in Europa und einer der führenden Vermarkter von Platten und Halbzeugen aus Mineralwerkstoff und Quarzstein. Die Fertigung befindet sich an zwei deutschen Standorten und vereint die klassische Manufaktur und den modernen Industriebetrieb.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rosskopf-partner.com

Rosskopf & Partner AG
Mandy Sommer
Bahnhofstr. 16
09573 Augustusburg – Hennersdorf
+49 (0) 37291 25 – 0

http://www.rosskopf-partner.com
mandy.sommer@rosskopf-partner.com

Pressekontakt:
Unternehmensberatung Titze GmbH
Susanne Schlagmann-Titze
Auf den Stöcken 16
41472 Neuss
s.schlagmann-titze@titze-online.de
02182-871200
http://www.titze-online.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Rosskopf & Partner AG – Preise beim ISFA Award in den USA für Weltkugel Regensburg und Waschtisch für privates Bad.

Die Rosskopf & Partner AG wurden erneut mit zwei Preisen beim ISFA-Award 2011
ausgezeichnet.
Rosskopf & Partner AG - Preise beim ISFA Award in den USA für  Weltkugel Regensburg und Waschtisch für privates Bad.
Martin Funck, Vorstand Rosskopf & Partner AG bei der Preisverleihung durch Michael Bustin, Vorstandmitglied der ISFA

Der ISFA-Award ist ein international hoch angesehener Preis für Leistungen in der Verarbeitung von Mineralwerkstoff. Die International Surface Fabricators Association (ISFA) und das Fachmagazin „Surface Fabrication“ vom Cygnus-Verlag loben jährlich die Sieger in sechs Kategorien aus. Rosskopf & Partner erhielt Preise in der Sparte „Free Style Art“ für einen beleuchteten Globus und in der Sparte „Residential Bath“ für den Waschtisch Moss von NotOnlyWhite by Studio Marike Andeweg. Die Weltkugel im Besucherzentrum der Stadt Regensburg, die durch das Architekturbüro Bertrom Schwarz Frey in Ulm in Kooperation mit den a-u-r-a Architekten Christian Schmutz und Marisol Rivas Velásquez in Ulm geplant wurde, zeigt alle Welterbestätten der Welt. Die dreidimensionale Verformung und Zusammenführung der einzelnen Elemente aus dem Mineralwerkstoff HI-MACS(Produkt und Marke von LG Hausys) zu einer Kugel sowie die technische Einarbeitung der Beleuchtung wurden durch die Rosskopf & Partner AG ausgeführt. Eine besondere Herausforderung stellten die Konturen aller Länder dar, die zeichnerisch und frästechnisch exakt umgesetzt werden mussten.Die Waschtischserie MOSS, die von der holländischen Designerin Marike Andeweg entworfen wurde, geht auf einen Design-Klassiker zurück: das Chesterfield-Sofa mit seinen prägnanten, tiefen Steppnähten. Die umgedrehte Wölbung setzt sich von dem umliegenden geradlinigen Design ab und ergibt ein einzigartiges und faszinierendes Design. Das Becken aus dem Mineralwerkstoff HI-MACS® (Produkt und Marke von LG Hausys) kann als Standbecken oder als festmontiertes Wandelement eingesetzt werden.
Die Rosskopf & Partner AG ist einer der größten Verarbeiter von Premium-Oberflächenmaterialien in Europa und einer der führenden Vermarkter von Platten und Halbzeugen aus Mineralwerkstoff und Quarzstein. Die Fertigung befindet sich an zwei deutschen Standorten und vereint die klassische Manufaktur und den modernen Industriebetrieb.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rosskopf-partner.com

Rosskopf & Partner AG
Carolin Rasp
Bahnhofstr. 16
09573 Augustusburg – Hennersdorf
+49 (0) 37291 25 – 0
www.rosskopf-partner.com
carolin.rasp@rosskopf-partner.com

Pressekontakt:
Unternehmensberatung Titze GmbH
Susanne Schlagmann-Titze
Auf den Stöcken 16
41472 Neuss
s.schlagmann-titze@titze-online.de
02182-871200
http://www.titze-online.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Rosskopf & Partner AG – Preise beim ISFA Award in den USA für Weltkugel Regensburg und Waschtisch für privates Bad

Die Rosskopf & Partner AG wurden erneut mit zwei Preisen beim ISFA-Award 2011
ausgezeichnet.

Der ISFA-Award ist ein international hoch angesehener Preis für Leistungen in der Verarbeitung von Mineralwerkstoff. Die International Surface Fabricators Association (ISFA) und das Fachmagazin „Surface Fabrication“ vom Cygnus-Verlag loben jährlich die Sieger in sechs Kategorien aus. Rosskopf & Partner erhielt Preise in der Sparte „Free Style Art“ für einen beleuchteten Globus und in der Sparte „Residential Bath“ für den Waschtisch Moss von NotOnlyWhite by Studio Marike Andeweg.Die Weltkugel im Besucherzentrum der Stadt Regensburg, die durch das Architekturbüro Bertrom
Schwarz Frey in Ulm in Kooperation mit den a-u-r-a Architekten Christian Schmutz und Marisol Rivas Velásquez in Ulm geplant wurde, zeigt alle
Welterbestätten der Welt. Die
dreidimensionale Verformung und Zusammenführung der einzelnen Elemente aus dem Mineralwerkstoff HI-MACS®
(Produkt und Marke von LG Hausys) zu einer Kugel sowie die technische Einarbeitung der Beleuchtung wurden durch die Rosskopf & Partner AG ausgeführt. Eine besondere
Herausforderung stellten die Konturen aller Länder dar, die zeichnerisch und frästechnisch exakt umgesetzt werden mussten.Die Waschtischserie MOSS, die von der holländischen Designerin Marike Andeweg entworfen wurde, geht auf einen Design-Klassiker zurück: das Chesterfield-Sofa mit seinen prägnanten,
tiefen Steppnähten. Die umgedrehte Wölbung setzt sich von dem umliegenden geradlinigen Design ab und ergibt ein einzigartiges und faszinierendes Design. Das Becken aus dem Mineralwerkstoff HI-MACS® (Produkt und Marke von LG Hausys) kann als Standbecken oder als festmontiertes Wandelement eingesetzt werden.
Die Rosskopf & Partner AG ist einer der größten Verarbeiter von Premium-Oberflächenmaterialien in Europa und einer der führenden Vermarkter von Platten und Halbzeugen aus Mineralwerkstoff und Quarzstein. Die Fertigung befindet sich an zwei deutschen Standorten und vereint die klassische Manufaktur und den modernen Industriebetrieb.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rosskopf-partner.com

Rosskopf & Partner AG
Carolin Rasp
Bahnhofstr. 16
09573 Augustusburg – Hennersdorf
+49 (0) 37291 25 – 0
www.rosskopf-partner.com
carolin.rasp@rosskopf-partner.com

Pressekontakt:
Unternehmensberatung Titze GmbH
Susanne Schlagmann-Titze
Auf den Stöcken 16
41472 Neuss
s.schlagmann-titze@titze-online.de
02182-871200
http://www.titze-online.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Rosskopf & Partner AG – Moderner Torbogen im Eingang des Bürokomplexes Schönhauser Tor in Berlin

Das Schönhauser Tor in Berlin ist ein attraktiver Bürokomplex an historischer Stelle, denn die Location befindet sich dort, wo früher einmal das Schönhauser Tor der Berliner Zollmauer gestanden hat.
Rosskopf & Partner AG - Moderner Torbogen im Eingang des  Bürokomplexes Schönhauser Tor in Berlin
Äußerer Torbogen Schönhauser Tor, Berlin

Die bestehende Natursteinfassade aus dem Baujahr 1995 sollte nun mit einem modernen Eingangsbereich optisch aufgewertet werden. Von der Rosskopf & Partner AG wurden dafür ein äußerer und ein innerer Torbogen aus dem Mineralwerkstoff HI-MACS® (Produkt
und Marke von LG Hausys) gefertigt. Der äußere Torbogen wurde mit einer zusätzlichen Beschichtung zum Schutz gegen Graffitis ausgestattet. Einen besonderen Effekt bietet die Hinterleuchtung des äußeren Torbogens, die mit einem LED-Raster ausgestattet wurde. Eine elektronische Steuerung der einzelnen LEDs ermöglicht es bewegliche Muster, Schriften und Symbole als Rasterbild darzustellen. Die äußere Gestaltung findet im Inneren des Schönhauser Tores ihre Fortsetzung. Die Wandverkleidungen dort sind mit einer sogenannten „Knopffräsung“ gestaltet, die dem Charakter nach an eine mit Knöpfen gesteppte Polsteroberfläche angelehnt ist. Das Projekt Schönhauser Tor wurde durch Deka Immobilien Investment GmbH, Frankfurt beauftragt, von neo systems architects, Berlin geplant und in Zusammenarbeit mit dem Planungsunternehmen 5D Engineering GmbH, Dresden erfolgreich realisiert. Nach der erfolgreichen Umsetzung dieses Projektes erhielt die Rosskopf & Partner AG auf Empfehlung des Architekten bereits den Nachfolgeauftrag für die Gestaltung des
überdachten Atriums im Schönhauser Tor. Dort wurden eine hochwertige Theken- und
Briefkastenanlage sowie eine Sitzmöbelanlage mit eingebauten Pflanzenkübeln ebenfalls aus dem Mineralwerkstoff HI-MACS® (Produkt und Marke von LG Hausys) gefertigt.
Die Rosskopf & Partner AG ist einer der größten Verarbeiter von Premium-Oberflächenmaterialien in Europa und einer der führenden Vermarkter von Platten und Halbzeugen aus Mineralwerkstoff und Quarzstein. Die Fertigung befindet sich an zwei deutschen Standorten und vereint die klassische Manufaktur und den modernen Industriebetrieb.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rosskopf-partner.com

Rosskopf & Partner AG
Carolin Rasp
Bahnhofstr. 16
09573 Augustusburg – Hennersdorf
+49 (0) 37291 25 – 0
www.rosskopf-partner.com
carolin.rasp@rosskopf-partner.com

Pressekontakt:
Unternehmensberatung Titze GmbH
Susanne Schlagmann-Titze
Auf den Stöcken 16
41472 Neuss
s.schlagmann-titze@titze-online.de
02182-871200
http://www.titze-online.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Möbel für den Flagshipstore von behan+thurm im Stilwerk Wien

Das Stilwerk in Wien ist nach Hamburg, Düsseldorf und Berlin das vierte Designcenter für
exklusive Einrichtungen und Lifestyle-Accessoires im deutschsprachigen Raum.
Möbel für den Flagshipstore von behan+thurm im Stilwerk Wien
Tresen und Regalwand aus Mineralwerkstoff

Einer der 20 inhabergeführten Shops wird von dem in Österreich für außergewöhnliche Büro- und Wohnmöbel bekannten Familienunternehmen behan+thurm betrieben. Für die Inneneinrichtung des Flagshipstores im Stilwerk Wien beauftragte das Planungsbüro Tecno Office Consult GmbH, Wien die Rosskopf & Partner Austria GmbH mit der Fertigung von verschiedenen Einrichtungselementen aus dem Mineralwerkstoff HIMACS ® (Produkt und Marke von LG Hausys).Gefertigt wurde ein U-förmiger Tresen, in den das hinterleuchtete Logo von behan+thurm ebenfalls aus Mineralwerkstoff stimmungsvoll integriert wurde. Der Tresen wird zusätzlich von unten mit LED-Bändern beleuchtet. Eine besondere Herausforderung in der technischen Umsetzung stellte die Integration von Glaseinlegeböden in den Tresen dar. Für den Flagshipstore wurde zusätzlich ein Ausstellungstisch sowie eine großflächige Regalwand mit verschieden formatigen Türblättern und Sockelleisten aus HI-MACS® (Produkt und Marke von LG Hausys) erstellt. Hohe Aufmerksamkeit erzielt auch eine Küchenarbeitsplatte aus HI-MACS® (Produkt und Marke von LG Hausys) in der Farbe S102 Babylon Beige mit einem integrierten rechteckigen Becken als Sonderanferigung ebenfalls aus HI-MACS® (Produkt und Marke von LG Hausys).

Weitere Informationen unter www.rosskopf-partner.at
Die Rosskopf & Partner AG ist einer der größten Verarbeiter von Premium-Oberflächenmaterialien in Europa und einer der führenden Vermarkter von Platten und Halbzeugen aus Mineralwerkstoff und Quarzstein. Die Fertigung befindet sich an zwei deutschen Standorten und vereint die klassische Manufaktur und den modernen Industriebetrieb.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rosskopf-partner.com

Rosskopf & Partner AG
Carolin Rasp
Bahnhofstr. 16
09573 Augustusburg – Hennersdorf
+49 (0) 37291 25 – 0
www.rosskopf-partner.com
carolin.rasp@rosskopf-partner.com

Pressekontakt:
Unternehmensberatung Titze GmbH
Susanne Schlagmann-Titze
Auf den Stöcken 16
41472 Neuss
s.schlagmann-titze@titze-online.de
02182-871200
http://www.titze-online.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Rosskopf & Partner Austria GmbH – Ungewöhnliches Solitärmöbel für Grass.

Die Rosskopf & Partner Austria GmbH hat für den weltweit erfolgreichen Hersteller von Möbelbeschlägen sowie Führungs- und Scharniersystemen, das Unternehmen Grass GmbH in Höchst, Österreich, ein äußerst ungewöhnliches Solitärmöbel gebaut.
Rosskopf & Partner Austria GmbH - Ungewöhnliches Solitärmöbel für Grass.
Solitärmöbel für Grass auf der IMM 2011 in Köln

Auf Grundlage der Planung durch das Architekturbüro 3deluxe in Wiesbaden und in Zusammenarbeit mit der Ingenieurgesellschaft 5D Engineering in Dresden wurde eine Präsentationsmöglichkeit speziell für die Schubladensysteme der Grass GmbH erarbeitet. Diese besondere Präsentation soll es dem Betrachter zum Beispiel auf Messen ermöglichen, sich ganz auf die Funktion der Schublade zu konzentrieren, statt diese nur als einen Baustein einer kompletten Küche zu sehen.Rosskopf & Partner fertigte das Präsentationsmodul für Grass aus dem Mineralwerkstoff HI-MACS® (Produkt und Marke von LG Hausys) mit drei innovativen Schubladen aus Mineralwerkstoff in Verbindung mit Glas. In kürzester Planungs- und Ausführungszeit musste das Möbel umgesetzt werden, wobei die amorphe Form planerisch und produktionstechnisch schwierig umzusetzen war. Die grifflosen Schubladen öffnen sich auf leichtes Antippen hin, fahren komplett aus und lassen sich mit leichtem Antippen auch wieder komplett verschließen. Dabei sind die Schubladen trotz der geschwungenen Formen bündig in das Möbel eingepasst.
Die Rosskopf & Partner AG ist einer der größten Verarbeiter von Premium-Oberflächenmaterialien in Europa und einer der führenden Vermarkter von Platten und Halbzeugen aus Mineralwerkstoff und Quarzstein. Die Fertigung befindet sich an zwei deutschen Standorten und vereint die klassische Manufaktur und den modernen Industriebetrieb.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rosskopf-partner.com

Rosskopf & Partner AG
Carolin Rasp
Bahnhofstr. 16
09573 Augustusburg – Hennersdorf
+49 (0) 37291 25 – 0
www.rosskopf-partner.com
carolin.rasp@rosskopf-partner.com

Pressekontakt:
Unternehmensberatung Titze GmbH
Susanne Schlagmann-Titze
Auf den Stöcken 16
41472 Neuss
s.schlagmann-titze@titze-online.de
02182-871200
http://www.titze-online.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Rosskopf & Partner AG – Neue Trends in der Raumgestaltung durch hauchdünne keramische Platten im Großformat

Die Rosskopf & Partner AG vermarktet seit Beginn dieses Jahres exklusiv unter der Marke
selatec®ceramic eine ganz besondere keramische Platte für höchste Anforderungen.
Rosskopf & Partner AG - Neue Trends in der Raumgestaltung durch  hauchdünne keramische Platten im Großformat
selatec®ceramic-Arbeitsplatte in einer PLUSMODO Poggenpohl-Küche

Weltweit einmalig sind nicht nur die 3 mm dünne Beschaffenheit der Platten, sondern auch ihre Ausmaße: Möglich ist ein Komplettmaß von 3600 x 1200 mm. Damit steht für dieses Produkt eine Vielzahl neuer Anwendungsmöglichkeiten zur Verfügung.

selatec®ceramic besitzt eine geschlossene Oberfläche, die kein Wasser aufnimmt. Die hygienische Oberfläche ist gleichfalls resistent gegen Bakterien. Es besteht bei einer Mohs-Härte von ca. 8 eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Kratzer und Beschädigungen der Oberfläche, zudem ist selatec®ceramic feuer- und hitzebeständig.Die Umweltorientierung wird groß geschrieben. selatec®ceramic besteht aus natürlichen Materialien und kann nach Gebrauch komplett recycelt werden. Die Farbpalette in matten Tönen wirkt sehr edel.

Die Rosskopf & Partner AG führt zwölf Farben als Lagerware, alle anderen Farben werden auftragsbezogen innerhalb von drei bis vier Wochen geliefert. Je nach Anwendung variiert die Materialstärke der eingesetzten Platten. selatec®ceramic ist in der Ausführung 3 mm oder aber 3 plus 3 mm (zwei Platten mit zusätzlicher Glasfaserschicht) geeignet für den Innenraum als Wandfliese oder Abdeckung.
selatec®ceramic 5 mm und 5 plus wird auch als Bodenfliese eingesetzt. In der plus-Version sind die Platten zusätzlich mit einem Glasfaservlies verstärkt, was eine nochhöhere Haltbarkeit und Stabilität bietet. Als Bodenbelag ist selatec®ceramic eine hochwertige und unempfindliche Alternative zur herkömmlichen Fliese. Als Wandfliese kann selatec®ceramic den Bodenbelag in der Einrichtung passend ergänzen. Gerade mit dem optimalen Maß von 1200 mm ist der Einsatz von selatec®ceramic in der Küche perfekt geeignet. Im Bad besteht nun die Möglichkeit die komplette Ausstattung von Wand und Boden mit Fliesen zu gestalten. selatecDie Größenmaße können den unterschiedlichen Bedürfnissen und Wünschen angepasst werden. Von der kleinsten Fliese bis zur größten Platte stehen folgende Formate zur Verfügung:

600 x 300 mm
600 x 600 mm
1200 x 600 mm
1200 x 1200 mm
3600 x 1200 mm

Aber selatec®ceramic kann noch mehr. Im Segment Inneneinrichtung können mit
selatec®ceramic Böden und Wände in Büros, Hotels, Krankenhäusern, im Ladenbau und anderen Objekten ausgestattet werden. Auch besitzt selatec®ceramic alle Eigenschaften
um als Rohtafel im Bereich der Fassade eingesetzt zu werden. Die notwendige
Zertifizierung dafür ist derzeit in Vorbereitung.
Die Rosskopf & Partner AG ist einer der größten Verarbeiter von Premium-Oberflächenmaterialien in Europa und einer der führenden Vermarkter von Platten und Halbzeugen aus Mineralwerkstoff und Quarzstein. Die Fertigung befindet sich an zwei deutschen Standorten und vereint die klassische Manufaktur und den modernen Industriebetrieb.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rosskopf-partner.com

Rosskopf & Partner AG
Carolin Rasp
Bahnhofstr. 16
09573 Augustusburg – Hennersdorf
+49 (0) 37291 25 – 0
www.rosskopf-partner.com
carolin.rasp@rosskopf-partner.com

Pressekontakt:
Unternehmensberatung Titze GmbH
Susanne Schlagmann-Titze
Auf den Stöcken 16
41472 Neuss
s.schlagmann-titze@titze-online.de
02182-871200
http://www.titze-online.de