Tag Archives: rojas

Sonstiges

Leo Rojas – Flying Heart

ab 16.11.2012 im Handel erhältlich

Leo Rojas - Flying Heart

Leo Rojas – Flying Heart (ab 16.11.2012 im Handel)

Mit anderen Menschen seine Musik und seine Freude teilen zu können und sich selbst gleichzeitig eine neue Lebensvision zu erarbeiten, das ist wohl eine Kombination aus Glücksfällen, die nur wenigen vergönnt ist. Für einen wurde dieser Traum wahr: Leo Rojas. Nachdem sein erstes Album „Spirit Of The Hawk“ Anfang des Jahres in rekordverdächtiger Zeit Goldstatus erreicht hat, erscheint nun am 16.11.2012 das neue Album des 28-jährigen Ausnahme-Instrumentalisten: „Flying Heart“.

Natürlich hängt nach einem so erfolgreichen Debüt die Messlatte fürs zweite Album hoch. Vor großen Erwartungen braucht Leo allerdings keine Angst zu haben. Dafür sorgt auch die Songsauswahl. Hier wurde aus dem Vollen geschöpft: Michael Jacksons „Earth Song“ ist dabei und Leona Lewis‘ Hammerballade „Run“, Elton Johns „Lion King“-Hymne „Circle Of Life“ und das unsterbliche „Ave Maria“ (Schubert). Außerdem neu eingespielte Welthits von Vangelis, Faith Hill, Sarah McLachlan, Sting und Megastar Adele, um nur einige zu nennen. Es ist ein Hör-Erlebnis der anderen Dimension. Die Zuhörer zum Träumen zu bringen, ihnen dass Gefühl zu geben durch den Himmel zu fliegen; das ist es, was Leo Rojas erreichen möchte. Darum hat er sich den Namen für das Album selbst ausgesucht: „Flying Heart“.

Mit Erfolg war kaum zu rechnen, als der naturverbundene Ecuadorianer vor zwölf Jahren nach Deutschland kam um seine Familie finanziell zu unterstützen. Mit seiner Panflöte tingelte er zunächst durch Deutschlands Einkaufsmeilen, bis ihn im letzten Jahr eine Passantin dazu ermunterte, sich beim RTL-„Supertalent“ zu bewerben. Mit der ihm ganz eigene Art des Spielens, die Flöte in der einen, den Regenmacher oder andere Perkussionsinstrumente in der anderen Hand, bewarb er sich und berührte Millionen von Zuschauern in den Vorrunden-Shows vor dem Bildschirm. Auch im Finale verzauberte er das Publikum mit seinen Interpretationen und wurde mit großem Abstand vor 42.000 Mitbewerbern zum Supertalent 2011 gewählt.

Seitdem hat sich Leos Leben um 180 Grad gedreht. Es folgten zahlreiche Auftritte in Funk, Fernsehen und Konzerthallen. Aus dem Straßenmusikanten wurde in kürzester Zeit ein Superstar. Und das nicht nur in Deutschland. Bei einem Besuch in seiner alten Heimat anlässlich eines Videodrehs wurde Leo Rojas gefeiert wie ein Nationalheld und sogar vom …

Quelle: Ariola / MySchlager – Das Musikmagazin

Weblink:
Leo Rojas – Flying Heart

Bildrechte: Ariola

MySchlager – Das Musik Magazin mit den Genres Schlager, PopSchlager, PartySchlager, Volksmusik, dazu das passende Webradio mit den aktuellsten Hits und Alben

In unseren Portalen präsentieren wir CD Neuheiten, Musik News, Webradio, Musik Wunschbox, Hitparade, Musik Videos

Weblink:
http://www.myschlager.de

Schlager Webradio – Livestream:

Radio VHR – Das Schlager Radio Nr. 1
(Schlager, Discofox, Popschlager, PartySchlager)

Weblink:
http://www.radio-vhr.de/radiovhr-schlager.html

Kontakt:
MySchlager.de | Schlager, Popschlager, Partyschlager, Discofox – Schlagerradio
Alfred Krandick
Welzheimer Str. 53
71554 Weissach im Tal
07191 – 495145-0
info@radio-vhr.de
http://www.myschlager.de

Pressekontakt:
Radio VHR | Broadcasting and Advertising
Alfred Krandick
Welzheimer Str. 53
71554 Weissach im Tal
07191 – 495145-0
info@radio-vhr.de
http://www.radio-vhr.de

Sonstiges

Leo Rojas – El Cóndor Pasa

Das Supertalent 2012
Leo Rojas - El Cóndor Pasa
Leo Rojas – El Cóndor Pasa

Freudentränen und magische Momente – seit dem 17.12.2011 gegen Mitternacht steht es fest: Der 27-jährige Panflötenspieler und Straßenmusikant Leo Rojas ist das Supertalent 2011! Er hat sich gegen über 42.000 Bewerber durchgesetzt! Und jetzt steht endlich auch fest, wie es mit ihm weitergeht und wann seine Fans mehr von ihm zu hören bekommen: Leo Rojas‘ erstes Solo-Album heißt „Spirit Of The Hawk“ und erscheint am 27.01.2012. Daraus erscheint am 13.01. die erste Promo-Single: „El Cóndor Pasa“.

In der einen Hand die Flöte, in der anderen Hand den Regenmacher oder andere Perkussionsinstrumente, zwischen den einzelnen Passagen die Urschreie wilder Vögel – so haben jeweils 6 Millionen Zuschauer Leo Rojas beim „Supertalent“ erlebt und waren jedes Mal aufs Neue verzaubert und berührt. „El Cóndor Pasa“ war einer der Songs, die ihm in der Show Glück brachten. Aus dem Straßenmusikanten wurde …

Quelle: Ariola / MySchlager

Weblink:
http://www.myschlager.de/schlager/leo-rojas-el-condor-pasa.html
MySchlager – Das Musik Magazin mit den Genres Schlager, PopSchlager, PartySchlager, Volksmusik, dazu das passende Webradio mit den aktuellsten Hits und Alben

In unseren Portalen präsentieren wir CD Neuheiten, Musik News, Webradio, Musik Wunschbox, Hitparade, Musik Videos

Weblink:
http://www.myschlager.de

Schlager Webradio – Livestream:

Radio VHR – Das Schlager Radio Nr. 1
(Schlager, Discofox, Popschlager, PartySchlager)

Weblink:
http://schlager.radio-vhr.de

MySchlager.de | Schlager, Popschlager, Partyschlager, Discofox – Schlagerradio
Alfred Krandick
Welzheimer Str. 53
71554 Weissach im Tal
07191 – 495145-0

http://www.myschlager.de
info@radio-vhr.de

Pressekontakt:
Radio VHR | Broadcasting and Advertising
Alfred Krandick
Welzheimer Str. 53
71554 Weissach im Tal
info@radio-vhr.de
07191 – 495145-0
http://www.radio-vhr.de

Sonstiges

Leo Rojas – Spirit Of The Hawk

Das Supertalent
Leo Rojas - Spirit Of The Hawk
Leo Rojas – Spirit Of The Hawk

Freudentränen und magische Momente – seit dem 17.12.2011 gegen Mitternacht steht es fest: Der 27-jährige Panflötenspieler und Straßenmusikant Leo Rojas ist das Supertalent 2011! Mit einem beispiellos emotionalen und aufsehenerregenden Auftritt versammelte der Ecuadorianer sensationelle 31,39 % aller Zuschauer hinter sich – denn genau so viele riefen für ihn an und machten ihn so mit über 18 % Vorsprung zum absoluten Sieger des Abends. Leo Rojas hat sich somit gegen über 42.000 Bewerber durchgesetzt! Und jetzt steht endlich auch fest, wie es mit ihm weitergeht und wann seine Fans mehr von ihm zu hören bekommen: Leo Rojas‘ erstes Solo-Album heißt „Spirit Of The Hawk“ und erscheint am 27.01.2012.

Bislang führt die Panflöte in Deutschland eher ein Schattendasein unter den Instrumenten. Für jedes andere gibt es gleich eine ganze Reihe von Stars, die es in die Hall Of Fame der Solisten geschafft haben. Aber lediglich der Rumäne Gheorghe Zamfir und der deutsch-polnische Instrumentalist Edward Simoni können als Panflöten-Virtuosen langfristige Karrieren und beständige Plattenverkäufe in Deutschland vorweisen. Jedoch die Art und Weise, wie Leo Rojas mit dem – selbst erlernten! – Instrument umgeht, die ist völlig neu. In der einen Hand die Flöte, in der anderen Hand den Regenmacher oder andere Perkussionsinstrumente, zwischen den einzelnen Passagen die Urschreie wilder Vögel – so haben jeweils 6 Millionen Zuschauer ihn beim „Supertalent“ immer wieder erlebt und waren jedes Mal aufs Neue verzaubert und berührt. Der 27-jährige Ecuadorianer schaffte es mit seinem Spiel in die Herzen eines Massenpublikums – und an die Spitze der Teilnehmer der RTL-Show! Leos erstes Album „Spirit Of The Hawk“ enthält natürlich auch die beiden Hits aus der Sendung: „Einsamer Hirte“ und „El Cóndor Pasa“ und natürlich eine Menge mehr.

100.000 Euro hat Leo Rojas beim Supertalent gewonnen. Für Ecuador eine unvorstellbare Summe. Ein ecuadorianischer Arbeiter müsste dafür im Schnitt 31 Jahre arbeiten – länger als Leo Rojas bislang auf der Welt ist! Dass nach seinem Sieg alle Zeitungen und sonstigen Medien in Ecuador voller Stolz über ihn berichten, ist dementsprechend kein Wunder. Vor zwölf Jahren kam Leo nach Europa. Er spielte unter anderem in Spanien und Polen, bis er endlich in Deutschland ankam und durch die Einkaufsmeilen des Landes tingelte. Vor gut einem Jahr dann der Schlüsselmoment in Rosenheim. „Sie haben etwas Besonderes!“ sagt eine Passantin dort zu ihm. Und: Sie rät ihm sich beim „Supertalent“ zu bewerben. „Wir rufen auch für Sie an“, sagt sie zum Abschied. Leo fühlt sich motiviert und spricht mit seiner Familie darüber. „Sie ermutigten mich, ich solle nur auf mein Herz hören. Das habe ich gemacht“, sagt Leo heute. Eine gute Entscheidung. Er übersteht …

Quelle: Ariola / MySchlager

Weblink:
http://www.myschlager.de/schlager/leo-rojas-spirit-of-the-hawk.html
MySchlager – Das Musik Magazin mit den Genres Schlager, Discofox, Pop-Schlager, Party-Schlager, Volksmusik, Deutsch Country dazu das passende Webradio mit den aktuellsten Hits und Alben

In unseren Portalen präsentieren wir CD Neuheiten, Musik News, Webradio, Musik Wunschbox, Hitparade, Musik Videos

Weblink:
http://www.myschlager.de

Unser Webradio – Livestream:

Radio VHR – Das Schlager Radio Nr. 1
(Schlager, Discofox, Popschlager, PartysSchlager)

Weblink:
http://schlager.radio-vhr.de

Schlager, Popschlager, Partyschlager, Discofox | MySchlager
Alfred Krandick
Welzheimer Str. 53
71554 Weissach im Tal
07191 – 495145-0

http://www.myschlager.de
info@radio-vhr.de

Pressekontakt:
Radio VHR | Broadcasting and Advertising
Alfred Krandick
Welzheimer Str. 53
71554 Weissach im Tal
info@radio-vhr.de
07191 – 495145-0
http://www.radio-vhr.de