Tag Archives: Rock

Sonstiges

Kieler Woche: Radio Doria, Wincent Weiss und Gerrit Hoss live bei NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin"

Kieler Woche: Radio Doria, Wincent Weiss und Gerrit Hoss live bei NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin"

Wincent Weiss – Foto von Sascha Wernicke

Im Rahmen der Kieler Woche bringen NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin" an drei Abenden erstklassige Live-Musik an den Ostseekai. Neben den bereits bekannt gegebenen Bands Radio Doria und Tiffany kommen außerdem Shootingstar Wincent Weiss und der norddeutsche Folk-Popper Gerrit Hoss auf die Bühne.

Der erste Abend von NDR 1 Welle Nord und dem „Schleswig-Holstein Magazin" startet am Sonnabend, 17. Juni, ab 19.00 Uhr. Moderator Christopher Scheffelmeier holt dann die Kieler Kultband Tiffany auf die Bühne am Kai.

Einen Tag später (Sonntag, 18. Juni) dürfen sich die Besucher des NDR Areals auf die Bühnenshow von Wincent Weiss freuen. Selten wurde ein Debüt-Album mit so viel Spannung erwartet. Nachdem der 24-Jährige mit den Songs „Musik sein" und „Feuerwerk" Hits landete, veröffentlichte er schließlich Mitte April mit „Irgendwas gegen die Stille" sein erstes Album. Bereits im März spielte er eine ausverkaufte Deutschland-Tour. Der Song „Musik sein" erschien im April 2016 – und wurde ein Hit. Er kam zwar nicht in die Top Ten, hielt sich aber 29 Wochen in den Charts und wurde mit Gold ausgezeichnet. Auf die Kieler Woche kommt Wincent Weiss gemeinsam mit seiner Band. Zuvor spielt die Partyband Freestyle aktuelle Chartbreaker und Klassiker der Popgeschichte. Pascal Hillgruber führt durch das Bühnenprogramm.

Radio Doria ist am Sonnabend, 24. Juni, live zu erleben. Ihr Debüt-Album „Die freie Stimme der Schlaflosigkeit" stieg bis auf Platz sieben der Charts und brachte der Band um Sänger und Schauspieler Jan Josef Liefers eine Doppelnominierung für den ECHO ein. Sowohl in der Kategorie „Newcomer national" als auch in der Kategorie „Band Rock/Pop national" war sie nominiert. Bevor Radio Doria die Bühne betritt, spielen Gerrit Hoss und seine Band unter anderem Songs seines aktuellen Albums „Platt!". Schon 2010 veröffentlichte der studierte Musiker sein erstes Album. Seine Songs sind mal platt-, mal hochdeutsch und immer ein gekonnter Mix aus Folk, Pop und Rock. Seit fünf Jahren ist Gerrit Hoss außerdem als Reporter für NDR 1 Welle Nord im Einsatz. Jan Bastick moderiert das Bühnenprogramm.

Das Bühnenprogramm von NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin" in der Übersicht:

Sonnabend, 17. Juni
19.00 Uhr | NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin" präsentieren Moderator Christopher Scheffelmeier und DJ Knut Kossek
20.30 Uhr | Tiffany

Sonntag, 18. Juni
19.00 Uhr | NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin" präsentieren Moderator Pascal Hillgruber und DJ Knut Kossek
19.30 Uhr | Freestyle
21.30 Uhr | Wincent Weiss

Sonnabend, 24. Juni
19.00 Uhr | NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin" präsentieren Moderator Jan Bastick und DJ Michael Meier
19.30 Uhr | Gerrit Hoss
21.30 Uhr | Radio Doria

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Sonstiges

Drei Tage Bühnenshow mit Santiano, Bee Gees-Hits und Kult-Rockern beim NDR an den Landungsbrücken

Hafengeburtstag Hamburg 2017

Drei Tage Bühnenshow mit Santiano, Bee Gees-Hits und Kult-Rockern beim NDR an den Landungsbrücken

Rudolf Rock & die Schocker – Foto: Heidi Kronevitz

Am ersten Mai-Wochenende feiert der Hamburger Hafen seinen 828. Geburtstag – und NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ gratulieren mit einem umfangreichen Bühnenprogramm. Drei Tage lang von Freitag, 5. Mai, bis Sonntag, 7. Mai, präsentieren sie auf der großen Showbühne vorm Alten Elbtunnel insgesamt 33 Stunden Live-Konzerte, Entertainment und Talks. Mit dabei sind unter anderem Johnny Logan, Rudolf Rock & die Schocker, Night Fever und Hamburg Singt. Im Rahmen einer Live-Sendung des NDR Fernsehens kommt außerdem die Shanty-Rock-Band Santiano auf die Bühne.

Jeweils um 12.00 Uhr startet das NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ Bühnenprogramm. Highlight am Freitagabend, 5. Mai, ist die Live-Übertragung des NDR Fernsehens, in der Santiano ab 20.15 Uhr drei ihrer Songs präsentieren. Im Anschluss an die 60-minütige Sendung kommt der „Chor für Alle“ Hamburg Singt auf die Bühne. Gemeinsam mit der Band kann das Publikum dann aktuelle Chartbreaker und Klassiker der Musikgeschichte anstimmen. Live-Bilder der Einlaufparade gibt es ab 17.00 Uhr auf der LED-Wand an der Bühne.

Gerrit Hoss & Band sind am Sonnabend, 6. Mai, ab 18.30 Uhr live zu erleben. Im Gepäck hat der gebürtige Itzehoer dann auch Songs seines Albums „Platt“. Ab 20.30 Uhr holen NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ den Disco-Sound der 70er an die Landungsbrücken: Die Bee-Gees-Tribute-Band Night Fever huldigt den legendären Gibb-Brüdern. Ob „Stayin‘ Alive“, „How Deep Is Your Love?“, „More Than A Woman” oder „You Win Again” – das Areal vor der Bühne wird zu einem Dancefloor.

Am Sonntag, 7. Mai, kommt Johnny Logan ab 17.00 Uhr auf die Bühne vorm Alten Elbtunnel. Im Live-Programm hat er natürlich auch seine Smash-Hits „What’s Another Year“ und „Hold Me Now“, mit denen er jeweils den Eurovision Song Contest gewann. Zum Abschluss des Bühnenprogramms gibt es mit Rudolf Rock & die Schocker ab 19.00 Uhr eine Hamburger Musiklegende zu erleben. Mit dabei ist auch Sängerin Susi Salm.

Das Bühnenprogramm am Freitag moderiert Stephan Hensel, am Sonnabend führt Ulf Ansorge durch den Tag und am Sonntag übernimmt Christian Buhk die Moderation. Unterstützt werden sie jeweils von DJ Michi Wittig. Als Partyband an allen drei Tagen mit dabei ist die Live Music Connection, die mit einem riesigen Repertoire der Hits der letzten Jahre begeistert.

Das NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ Bühnenprogramm:

Freitag, 5. Mai

12.00 Uhr | Start Bühnenshow mit der Partyband Live Music Connection
17.00 Uhr | Live-Übertragung: Große Einlaufparade
20.15 Uhr | Live-Sendung NDR Fernsehen mit Auftritt Santiano
21.30 Uhr | Hamburg Singt
Moderation: Stephan Hensel und DJ Michi Wittig

Sonnabend, 6. Mai

12.00 Uhr | Start Bühnenshow mit der Partyband Live Music Connection
18.30 Uhr | Gerrit Hoss & Band
20.30 Uhr | Night Fever – The Very Best Of The Bee Gees
Moderation: Ulf Ansorge und DJ Michi Wittig

Sonntag, 7. Mai

12.00 Uhr | Start Bühnenshow mit der Partyband Live Music Connection
17.00 Uhr | Johnny Logan & Band
19.00 Uhr | Rudolf Rock & die Schocker
Moderation: Christian Buhk und DJ Michi Wittig

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Politik Recht Gesellschaft

Schwere Kost für Schlagerfans !

Eine Botschaft die Fans zu Traenen ruehrt.

Schwere Kost für Schlagerfans !

Screenshot aus dem Musikvideo.

06.April 2017, Berlin, Frankfurt, München, Wien, Innsbruck. Ein mutiges Cover, wenige hätten das von der bekannten Partyschlagersängerin erwartet? Sie lässt sich nicht so einfach in eine Schublade stecken und trifft anscheinend damit den Nerv der Zeit. Die Rede ist von Partyschlagerstar Antonia aus Tirol, sie begeistert aktuell mit einer gefühlvollen Ballade.
Emotional, nachdenklich, sehnsüchtig, politisch, wahrscheinlich von allem ein wenig? Eine schwere Kost für Schlagerfans, doch Antonia wagte sich an dieses Thema und überrascht sogar ihre Kritiker positiv. Es ist der Text, die Sinntiefe und die Interpretation wenn Musik begeistert und berührt. Auch in ihrem Musikvideo geht Sie auf heikle und aktuelle Themen ein.

Sängerin Antonia aus Tirol präsentiert „Der Raum des Schweigens“, die neue deutsche Version des Welthits „The Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel im Stil von Disturbed.
Gefühlvoll interpretiert Antonia ihre deutsche Version, die ab 16.03.2017 überall als Download erhältlich ist.
Bereits nach wenigen Tagen erreichte das Musikvideo dazu auf YouTube über 100.000 Plays.

Im TV kann man die Sängerin am 10.April 2017 um 20:15 Uhr bei der „Trödeltrupp Auktionsnacht“ sehen.

„Nach über 80 Liveshows-Wintertour 2017 erfolgreich beendet“ _ Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Niederlande, Belgien, Dänemark, Tschechien

Von Januar bis Ende März 2017 ist die Sängerin auf ihrer großen Europa Winter-Tournee, rund 300.000 Fans erreicht sie jährlich alleine bei dieser Tour.
Wer jetzt der Annahme ist, Antonia würde auf dieser Tour hauptsächlich Apres Ski Auftritte machen der irrt.
Diese Tournee macht Antonia aus Tirol seit nunmehr neun Jahren, es ist ein Kombination aus Festivals, Shows in Konzerthallen aber auch bei ausgewählten Apres Ski Hütten mit Clubcharakter und Open Airs in Wintersportorten. Rund 80 mal steht die Künstlerin dann innerhalb von 3 Monaten auf der Bühne. Ihr Publikum, zum Großteil natürlich Schlagerfans, Familien mit Kindern, sportorientierte Menschen die auch gerne mal Feiern und viel internationales Publikum, die auch deutschsprachige Musik mögen aber Antonia singt auch englischsprachige Pop, Rock & Rock‘ Roll bei Ihren Shows
Antonia aus Tirol gilt als die erfolgreichste Partyschlagersängerin, eine absolute „Powerfrau“ die eigentlich mehr für ihre Party & Popschlager bekannt ist. Doch immer wieder geht sie musikalisch und emotional in die Tiefe und präsentiert ihren Fans auf ihren Alben und live auch ihre gefühlvolle Seite. Bekannt wurde sie durch den gemeinsamen Nr.1 Hit „Antonia aus Tirol“. Weitere Chart Hits von Ihr „Knallrotes Gummiboot, „1000 Träume weit-Tornero“..usw.
Künstlerinfo-Homepage
„Das Leben ist nicht immer nur Party“

Ein mutiges Cover – Ihre aktuelle Single „Der Raum des Schweigens“ war laut ihrem Management Globe4Music Media & Concerts gar nicht als Single geplant sondern wurde für die Livekonzerte für ihre Wintertour produziert und für ihr neues Album. Musikalisch hat sich Antonia aus Tirol immer weiter entwickelt ohne dabei ganz ihre Wurzeln zu verlassen. Bei dieser Produktion zeigt sie einmal mehr ihre stimmliche und musikalische Bandbreite. Und auch, dass sie ihr Musik-Repertoire nicht nur auf Partyschlager beschränkt.
„Gefühle jeglicher Art gehören in jede Lebenslage und selbst bei Partyveranstaltungen oder auch beim Apres Ski singe ich immer auch eine Ballade, viele meiner Fans wollen und erwarten das sogar. Das Leben ist nicht immer nur Party. Diese Ansicht teilen schon aus eigenen Erfahrungen alle meine Fans mit mir.“ erklärt Antonia.
Bei der diesjährigen Wintertour 2017 war „Der Raum des Schweigens“ ein absolutes Highlight in ihrem Liveprogramm, und selbst bei Apres Ski Auftritten löste diese gefühlvolle Ballade wahre Begeisterungstürme bei ihrem Publikum aus.
Ermutigt eine Ballade als Single zu machen haben sie dazu viele ihrer Fans denn diese waren bei ihren Konzerten so begeistert von der Version, und wollten nicht bis zum Album warten, erklärt das Management.

Antonias Produzent Peter Schutti fügte hinzu: Wenn „Disturbed“ die ja eigentlich eine Metal Band ist und mit ihrem Cover von „The Sound of Silence“ auf einmal mit einer Ballade als Single einen weltweiten kommerziellen Erfolg feiert, ,was spricht dann eigentlich dagegen wenn eine „Partyschlagersängerin“ wie „Antonia aus Tirol“ auch mal eine Ballade singt und diese als Single veröffentlicht? „Ja und so kam uns die Idee, eine deutsche Version in diesem Stil zu machen? Antonia gefiel der Titel ja selber so gut und auch der Text von Bernd Clüver aus dem Jahr 1973 ist zeitlos und passt mehr denn je in die heutige Zeit.
Wir wollten keinen Heavy Metal Clone von diesem Song machen und auch nicht von Bernd Clüvers Version sondern eine gefühlvolle Interpretation von Antonia in dem wir diese beiden Ideen etwas vermischt haben. Der Text wirkt durch die neue Interpretation von Antonia noch eindringlicher und es ist somit doch eine recht eigenständige Version daraus gewachsen.“
Antonia aus Tirol auf Facebook
„Eine Botschaft die zu Tränen rührt“
Antonia nimmt sich auch heute immer noch Zeit für ihre Fans um ein paar Worte mit ihnen zu wechseln, mit dem Song lässt sie eine klare musikalische Botschaft erkennen.

Antonia erklärt: „Textzeilen aus dem Song wie „Alle hören, doch sie reden nie – alle reden, doch sie hören nie“ trifft doch perfekt das Thema in heutigen Zeiten von sozialen Netzwerken. Immer weniger akustische Kommunikation, etwas mehr persönlich miteinander reden würde jedem gut tun, und viel mehr für ein Miteinander würde ich mir wünschen. Und wenn selbst junge Männer und Frauen beim Apres Ski wie auch bei anderen Konzerten bei „Der Raum des Schweigens“ vor mir Tränen in den Augen haben dann bestätigt das, dass die Sehnsucht der Menschen in der jetzigen Zeit danach doch sehr groß ist.“

Ab 16.03.2017 ist die Single „Der Raum des Schweigens“ in zwei Versionen überall als Download erhältlich.

2018 feiert die Sängerin 10 Jahre Wintertour Jubiläum, mit einer besonderen Bühnen-Show, kündigt ihr Management Globe4Music Media & Concerts an.

Antonias große Hits: 1999 begann ihre Karriere mit Dj Ötzi und dem gemeinsamen Nr. 1 Hit „Anton aus Tirol“, danach machte sie Solo weiter und landete immere wieder in den Charts, mit „Ich bin viel schöner“, „Er hat ein knallrotes Gummiboot“, „1000 Träume weit-Tornero“ (Deutscher Songtext von Antonia aus Tirol), Hey was geht ab (Whats up) (Dt. Text, Antonia aus Tirol), „Auf die Bänke fertig los“, uvm….

Agentur zur Bereitstellung von Pressedaten. Press2Press agiert im Auftrag verschiedenster Kunden und Themenbereiche. Schwerpunkt liegt in Musik, Kunst, Kultur, Lifestyle, Gesellschaft sowie Tourismus und Reisen.

Kontakt
Agentur Press2Press
Werner Weber
Am Holzweg 26
65830 Kriftel
06192-20077-0
info@press2press.com
http://www.antonia.at

Sonstiges

Gernsehen & Abendessen: Glück ist Talent für das Schicksal

Die ausgezeichnete Würzburger Musikformation Q.AGE präsentiert eine spannende und unterhaltsame Special Acoustic Music Show bei der Dinner-Show

Gernsehen & Abendessen: Glück ist Talent für das Schicksal

(NL/5142478381) 3 Platten haben sie schon gemacht, mit The Voice of Germany-Gewinner Andreas Kümmert musiziert und einige Preise eingefahren u.a. bei der International Songwriting Competition 2005. Ihr erstes Rock-Musical Dies A Dream Of You wurde 2007 für die Richard Rogers Awards in New York nominiert, sie komponierten den Hauptsong der Schacholympiade 2008 in Dresden und Musik für die Konami Games in Tokio. 2014 wurde die Band beim Best Friends Songcontest ausgezeichnet.

Ihr Erfolgs-Rezept: Die Musiker um den in Würzburg ansässigen Bandgründer, DJ und Schlagzeuger Cosmin Marica haben klare Botschaften und keine Angst vor Gefühlen. So stellen sie ihrer Homepage das Motto: Love, believe, hope until youre dirt/ like youve never been hurt voran und beschreiben ihre Produktionen als Musik für Freidenker, Revoluzzer und Pazifisten.
Das bedeutet auch, dass sie sich auch selbst auf Experimente und ungewöhnliche Herausforderungen einlassen. Bei Marianne Blums beliebter Dinner-Show zu spielen, ist so eine Herausforderung. Denn hier ist keine große Festival- oder Club-Bühne zu füllen. Auch klanglich müssen sie sich auf das mittelalterliche Ambiente des Wappensaals im Maritim Fulda einlassen.
Das tun Felix Wöllmer (Gitarre, Bass), Diego Villabona (Bass) Cosmin Marica (Perkussion) mit einer eigens für das Gernsehen entwickelten Special Acoustic Music Show mit akustischen Gitarren, Percussion und Gesang. Dafür haben sie sich extra die Sängerin Ami Lyons dazu geholt. Zu viert gestalten Sie die Dinner-Show damit ganz im Stil der berühmten MTV unplugged Konzerte, wobei es ihnen besonders darauf ankommt, das Glück, das sie im Titel der Show beschwören, für die Zuschauer greifbar zu machen, so dass jeder an diesem Abend ein Zipfelchen davon abbekommt. Das kombiniert mit einem köstlichen Menü aus der Küche des Maritim und Show-Einlagen von Marianne Blum als Gast-Sängerin was kann man an einem Mittwochabend im März Schöneres vorhaben?

Seit Januar 2010 gibt es in Fulda die Dinner-Show der Entertainerin Marianne Blum. Damit ist die Reihe die erfolgreichste Veranstaltungsreihe der Region! Kein Wunder – denn das Gernsehen ist abwechslungsreich und überraschend, niveauvoll und unterhaltsam, köstlich und außergewöhnlich und jedes Mal anders. Denn die Gastgeberin präsentiert an jedem letzten Mittwoch im Monat, 19-22 Uhr immer wieder spannende Künstler aus allen Sparten. Ob regionale Talente oder Stars, sie alle kommen gern, denn hier stimmt einfach alles. Das kommt dem Publikum zugute, denn das, was die Künstler in ihren live Shows bei der Blum zeigen, kann man sonst nirgends erleben.
Das ist besser als Fernsehen – das ist Gernsehen!

Mittwoch, 29. März 2017, 19 22 Uhr
Wappensaal, Maritim Fulda

Pauluspromenade 2, 36037 Fulda
Weitere Infos unter 0661-282-0 oder www.maritim.de
Show 3-Gang-Menü (auch vegetarisch): 34 . Bitte unbedingt reservieren!
Tickets und Reservierung im Maritim Hotel am Schlossgarten Fulda oder info.ful@maritim.de

Firmenkontakt
Marianne Blum
Marianne Blum
Uttrichshausener Straße 11
97786 Motten
09748-930950
http://duelleofficial.de/
http://

Pressekontakt
Marianne Blum
Marianne Blum
Uttrichshausener Straße 11
97786 Motten
09748-930950
http://duelleofficial.de/
http://shortpr.com/char7c

Politik Recht Gesellschaft

Der Raum des Schweigens, nachdenklich und Zeitgemäß

Ein Lied aktueller den je, von Antonia aus Tirol

Der Raum des Schweigens, nachdenklich und Zeitgemäß

Antonia aus Tirol begeistert Fans mit Ballade

Deutschland / Österreich am 17.03.2017. Wer hätte das von einer Partyschlagersängerin erwartet? Eine gefühlvolle Ballade. Es ist der Text, die Sinntiefe und die Interpretation wenn Musik begeistert. Mit „Der Raum des Schweigens“ löst Antonia aus Tirol mit ihrer gefühlvollen Ballade wahre Begeisterungstürme bei ihrem Publikum und den Fans aus.
Schluss mit Schubladendenken, dachte sich der Partyschlagerstar und trifft anscheinend damit den Nerv der Zeit. Emotional, nachdenklich, sehnsüchtig, politisch, wahrscheinlich von allem ein bißchen?

Sängerin Antonia aus Tirol präsentiert „Der Raum des Schweigens“, die neue deutsche Version des Welthits „The Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel im Stil von Disturbed.
Gefühlvoll und authentisch interpretiert Antonia ihre deutsche Version, die ab 16.03.2017 überall als Download erhältlich ist.

Bis Ende März 2017 ist die Sängerin auf ihrer großen Europa Winter-Tournee, rund 300.000 Fans erreicht sie jährlich alleine bei dieser Tour.
Antonia aus Tirol gilt als die erfolgreichste Partyschlagersängerin, eine absolute „Powerfrau“ die eigentlich mehr für ihre Party & Popschlager wie „Er hat ein knallrotes Gummiboot“ oder „1000 Träume weit-Tornero“ bekannt ist. Doch immer wieder geht sie musikalisch und emotional in die Tiefe und präsentiert ihren Fans auch ihre gefühlvolle Seite. Antonia nützt gerne Gelegenheiten die Menschen mit ihrer Musik auch mal nachdenklich zu stimmen.

„Der Raum des Schweigens“ war laut ihrem Management Globe4Music Media & Concerts gar nicht als Single geplant sondern wurde für die Livekonzerte für ihre Wintertour produziert und für ihr neues Album. Musikalisch hat sich Antonia aus Tirol immer weiter entwickelt ohne dabei ganz ihre Wurzeln zu verlassen. Bei dieser Produktion zeigt sie einmal mehr ihre stimmliche und musikalische Bandbreite. Und auch, dass sie ihr Musik-Repertoire nicht nur auf Partyschlager beschränkt.
„Gefühle jeglicher Art gehören in jede Lebenslage und selbst bei Partyveranstaltungen oder auch beim Apres Ski singe ich immer auch eine Ballade, viele meiner Fans wollen und erwarten das sogar, erklärt Antonia“.

Bei der diesjährigen Wintertour 2017 ist „Der Raum des Schweigens“ ein absolutes Highlight in ihrem Liveprogramm, selbst bei Apres Ski Auftritten löst diese gefühlvolle Ballade wahre Begeisterungstürme bei ihrem Publikum aus.

Ermutigt haben sie dazu viele ihrer Fans denn diese waren bei ihren Konzerten so begeistert von der Version, dass die Nachfrage nach einer Single danach stetig stieg, erklärt das Management.

Antonias Produzent Peter Schutti fügte hinzu: „Ja und so kam uns die Idee, ganz nach dem Motto „Schubladendenken ist out“, warum keine deutsche Version in diesem Stil machen?
„Disturbed“ ist eigentlich eine Heavy Metal Band und feiert mit ihrem Cover von „The Sound of Silence“ auf einmal mit einer Ballade als Single einen riesen weltweiten kommerziellen Erfolg.
Was spricht dann eigentlich dagegen wenn eine „Partyschlagersängerin“ wie „Antonia aus Tirol“ auch mal eine Ballade singt und diese als Single veröffentlicht? Die Zeiten, in der deutsche Musik immer in Schubladen eingeteilt wurde, lösen sich langsam auf.“
Die Idee scheint sich durchzusetzen, „Der Raum des Schweigens“ von „Antonia aus Tirol“ kommt an, der Text ist schwer, macht nachdenklich, man muss schon genau hinhören um die Botschaften zu verstehen. Auf YouTube hatte ihr Musik-Video innerhalb weniger Tage über 100.000 Plays, das ist schon recht beachtlich in der kurzen Zeit und auch auf Antonias Facebook-Seite hat der Beitrag zur Single ganz große Aufmerksamkeit erlangt.
Ab 16.03.2017 ist die Single „Der Raum des Schweigens“ in zwei Versionen überall als Download erhältlich.

Seit 9 Jahren ist Antonia aus Tirol immer von Januar bis März auf großer Winter-Tournee. Eine Kombination aus Konzerthallen, Festivals, Open Airs und ausgewählten Apres Ski Hütten in bekannten Wintersportorten.
2018 feiert die Sängerin 10 Jahre Wintertour Jubiläum, mit einer besonderen Bühnen-Show, kündigt ihr Management Globe4Music Media & Concerts an. Jährlich begeisterte Antonia bei dieser Tour rund 300.000 Fans und reist dazu immer quer durch Europa.
Antonias große Hits: 1999 begann ihre Karriere mit Dj Ötzi und dem gemeinsamen Nr. 1 Hit „Anton aus Tirol“, danach machte sie Solo weiter und landete wieder in den Charts, mit „Ich bin viel schöner“, „Er hat ein knallrotes Gummiboot“, „1000 Träume weit-Tornero“, Hey was geht ab (Whats up), „Auf die Bänke fertig los“, uvm….

Agentur zur Bereitstellung von Pressedaten. Press2Press agiert im Auftrag verschiedenster Kunden und Themenbereiche. Schwerpunkt liegt in Musik, Kunst, Kultur, Lifestyle, Gesellschaft sowie Tourismus und Reisen.

Kontakt
Agentur Press2Press
Werner Weber
Am Holzweg 26
65830 Kriftel
06192-20077-0
info@press2press.com
http://www.antonia.at

Sonstiges

Was ein Schäfer kann, rockt ein Bauer schon lang‘

„Mit Musik am Abend kann ein Landwirt Spaß haben.“

Was ein Schäfer kann, rockt ein Bauer schon lang

Bauer Helge Schwien mit Kuh Balu (Bildquelle: Karina Schwien)

So lautet der Leitspruch von Interpret, Musiker und Bauer Helge Schwien. Nach einem harten Tag auf dem Bauernhof verabschiedet sich Bauer Helge bei seinen Kühen, um in seinem Hobbystudio Musik zu produzieren. „Bei meiner Musik stehen Spaß und interessante Themen im Vordergrund“, meint Bauer Helge. „Soundqualität spielt für mich eine eher untergeordnetere Rolle“, ergänzt er.

Über sein Landwirt-Label „Schwienhall“ wurden bereits mehrere CDs veröffentlicht. „Naturgedanken“ und „Wegweiser“ sind die aktuellen Musikproduktionen. Hierin geht es um Sonne, Nilpferde, Träume und Erleuchtung, verpackt in alternativ rockigen Tönen. Themen, welche die Welt beherrschen, werden witzig und metaphorisch verpackt.

Ein Freund brachte Helge Schwien erst spät im Jahre 2002 mit 28 Jahren die ersten Griffe auf der Gitarre bei. „A-Dur und kleines g – es war sehr schwer für mich dies zu lernen“, meint Bauer Helge. 2004 folgte der Ausbau seines Proberaums ,sowie die Aufnahme der ersten eigenen Song-Demos. „2008 gründete ich mit Hilfe des Verbandes Deutscher Musikschaffenden (VDMplus) mein eigenes Musiklabel und meinen eigenen Musikverlag. Damit schuf ich die Voraussetzungen zur Veröffentlichung und für den Vertrieb meiner Musik ohne Fehler zu machen“, erklärt Bauer Helge.

„Heute kann jeder meine Songs per Download weltweit kaufen“, sagt Schwien. Hierzu reicht bei Amazon, iTunes, Spotify, Google und co. die Suche nach „Helge Schwien“. Oder man sucht nach einem der aktuellen Titel: „Wegweiser“, „Nilpferd“, „Wo liegt das gelobte Land“ und „Zerplatzter Traum“.

Für die nahe Zukunft plant Helge Schwien bereits schon einige neue Projekte. Da er als Bauer an der „Milch“-Quelle sitzt untersucht er aktuell die Auswirkungen von Musik auf seine Milchkühe. Hierzu experimentiert er mit verschiedenen Musikstilen, um die Qualität seiner Milch weiter zu verbessern. Spaß und Beruf versucht Bauer Helge hierdurch auch noch sinnvoll zu verbinden.

Wir sind gespannt auf frischen Bauern-Rock und ein Glas Milch vom Hof und Landwirt Helge Schwien.

Musik- und Presse-Agentur für Musikschaffende. Promotion und Beratung für Künstler, Produzenten, Bands, Tonstudios, Urheber zur Selbstvermarktung in der Musikbranche über eigene Label und Musikverlage.

Kontakt
Musik & Medienagentur Starkens
Udo Starkens
Zollhausstr. 55
52353 Düren
02421 888095
02421 888096
info@starkens.de
http://www.starkens.de

Kunst Kultur Gastronomie

Klassik Crossover Night auf Schloss Burg Solingen

Klassik trifft Jazz

Klassik Crossover Night auf Schloss Burg Solingen

Die Klassik Crossover Night auf Schloss Burg Solingen findet am 27.4.2017 um 20h statt. Das Kölner Orgeltrio Neuzeit um Echopreisträger Martell Beigang spielt als weltweit erste Band seine autorisierte Triofassung der Carmina Burana und das Marcus Schinkel Trio interpretiert Beethoven als Jazz.

Tickets

Martell Beigang ist Musiker und Veranstalter bei infinitemusic.de

Kontakt
infinitemusic.de
Martell Beigang
Maastrichterstr. 19
50672 Köln
0173 5340488
martell@infinitemusic.de
http://www.martellbeigang.de

Kunst Kultur Gastronomie

Hamburger Alternative/Rock Band BIEST auf Showcase Tour!

Hamburger Alternative/Rock Band BIEST auf Showcase Tour!

(Bildquelle: Photocredit: Peter Kupfer)

Noch gilt die junge Hamburger Band um die charismatische Frontfrau Jen als Geheimtipp. Mit ihren einzigartigen Songs, der powervollen Live-Show und nicht zuletzt durch Jen“s charmante Art, das Publikum zu verzaubern, konnten sich BIEST schnell eine Fangemeinde erobern. BIEST“s Sound ist eine Mischung aus Alternative, Metal und Pop-Rock, gepaart mit deutschsprachigem Gesang und einer sexy Hamburger Attitüde, wie man z.B. in ihrem Video zur Single „Seelenräuber“ sehen kann.

Im Frühjahr 2016 spielten BIEST erste Konzerte in Hamburg und Umgebung und nahmen die EP „Alphatier“ auf, die sie im Herbst 2016 mit einer Release Party im Hamburger „Kukuun“ veröffentlichten.

Alphatier-EP

Das Publikum war gleichermaßen begeistert, wie der Veranstalter, der auf Facebook postete „Rappelvolle Hütte beim EP Release von Biest. Sagenhaft. Hier brennt die Luft, trotz Klimaanlage“ und BIEST sofort für die Hamburg Harley Days im Juni 2017 verpflichtete. Aber auch erste internationale Journalisten besuchten das Konzert und so schrieb z.B. ÜberRock (UK): „Everyone had a great time, and I would highly recommend this band to everyone. They are great live, and I“m looking forward to seeing them again.“

Weitere Clubshows als Support und Headliner folgten. Im Januar/Februar 2017 präsentieren BIEST ihr neues Repertoire auf ihrer „Alphatier“ – Showcase Tour, bevor sie im Frühjahr/Sommer auf deutschen Festivals zu sehen sein werden.

Eine Band, die man auf keinen Fall verpassen sollte.

BIEST ALPHATIER SHOWCASE TOUR 2017

14.01.17 BREMERHAVEN Kapovaz (Showcase, Eintritt frei)
15.01.17 BREMERHAVENTaverne 202 (Acoustic Showcase, Eintritt frei)
16.01.17 MÜNSTER Gorilla Bar (Showcase, Eintritt frei)
19.01.17 BREMEN Meisenfrei (mit LOFFT, Eintritt frei)
20.01.17 JENA M-Pire („Die M-Pire Rocknacht“ mit JennaRot, 51Nord)
21.01.17 MAGDEBURG The Lion City Pup (Showcase, Eintritt frei)
25.01.17 HANNOVER Rocker („StageLive“ mit Boy Adam, Eintritt frei)
28.01.17 HAMELN K3 (Showcase, Eintritt frei)
22.02.17 HAMBURG Bar227 (mit Boy Adam, Eintritt frei)

weitere Termine in Kürze!

www.biest-band.com
www.facebook.com/biestband

Marketing, PR,

Kontakt
IAM-International Artist Marketing
Ines Weidemann
Scheideweg 32
20253 Hamburg
+494031181736
iam.inesw@gmx.de
http://www.biest-band.com

Sonstiges

Sängerin Antonia aus Tyrol ist auf Wintertour 2017!

Mit „The Sound of Silence“ & „Diesen Apres Ski“.

Sängerin Antonia aus Tyrol ist auf Wintertour 2017!

Antonia aus Tirol auf Wintertour 2017

(Frankfurt / Innsbruck Januar 2017) Es ist die 9. Winter-Live-Tournee von Antonia aus Tirol. Sie beginnt im Januar 2017 und endet Ende März nach über 60 Live Shows innerhalb dieser 3 Monate. Im letzten Jahr erreichte die Sängerin bei ihrer Wintertour einen Besucherrekord von rund 280.000 begeisterten Fans.

Hitverdächtig, zwei aktuelle Neuerscheinungen zur Tour „The Sound of Silence“ und „Diesen Apres Ski“.

Mit im Gepäck hat Antonia aus Tirol neben ihren bereits bekannten Hits, zwei neue Songs. Ihre internationale Single, die weibliche Version von „The Sound of Silence“ veröffentlicht unter „Antonia Tyrol“, mit dieser Ballade machte sie zur Weihnachtszeit einen Abstecher in das Rock-Genre. Ab 11.01.2017 ist dieser Song in 242 Ländern weltweit überall erhältlich.

Und natürlich passend zum Winter von „Antonia aus Tirol“, ihre brandaktuelle Partyschlager Single „Diesen Apres Ski“.
Ein absoluter Ohrwurm zum Tanzen und mitsingen im gewohnten Antonia Sound. Dieser hitverdächtige Song könnte wieder ein richtiger Gassenhauer der Sängerin werden.

Jetzt im Winter sieht man Antonia jede Woche live von Sonntag bis Dienstag in Schladming, Tux, Mayrhofen, Sölden, unter dem Motto „Hüttengaudi“ pur. Antonia aus Tirol hat eine riesige internationale Fangemeinde.
Große und Kleine Fans. Das macht sie zum absoluten Publikumsmagneten. Zum erfolgreichen musikalischen Zugpferd auch für alle Tourismusregionen und Wintersportgebiete.
An den Wochenenden gibt Sängerin Antonia zudem Konzerte in großen Schlagerhallen und bei Festivals in ganz Deutschland, Niederlande, Dänemark, Spanien.

Auch in diesem Winter reist Antonia mit ihrem Team während der Wintermonate wieder tausende Kilometer quer durch Europa.
Antonias Management Globe4Music Media & Concerts setzte bereits 2008 auf dieses neuartiges Tour-Konzept, perfekt auf die breite Zielgruppe der Sängerin abgestimmt, eine Kombination und Struktur aus Konzerthallen, Open Airs, große Event-Skihütten und auch kleinere mit Clubcharakter sowie Festivals. Bei den Fans scheint das anzukommen. Mal sieht man Antonia unter dem Motto „Hüttengaudi & Apres Ski“, Open Air, mal in Skihütten mit Clubcharakter sowie bei Solokonzerten in Hallen.

Die Sängerin steht jährlich live vor hunderttausenden Fans auf der Bühne und präsentiert sich mit ihrer Musik regelmäßig in TV Sendungen vor einem Millionen Publikum.
Ihre Karriere begann 1999 mit Dj Ötzi und dem gemeinsamen Nr. 1 Hit „Anton aus Tirol“. Danach startete Antonia ihre Solokarriere und landete zahlreiche Hits, hat sich musikalisch immer weiter entwickelt und liefert rund 300 mal pro Jahr perfekte Live Shows. Ihre Musik ist so vielschichtig und abwechslungsreich wie ihre Fans. Antonia hat von allen deutschsprachigen Sängerinnen die wohl breiteste Zielgruppe überhaupt und ist live auch viel international unterwegs. Einer ihrer größten Hits ist „1000 Träume weit-Tornero“ Zu dem großen Hit aus den 70igern schrieb sie den neuen deutschen Text und landete mit ihrer neuen Version einen Charthit und Dauerbrenner.

Agentur zur Bereitstellung von Pressedaten. Press2Press agiert im Auftrag verschiedenster Kunden und Themenbereiche. Schwerpunkt liegt in Musik, Kunst, Kultur, Lifestyle, Gesellschaft sowie Tourismus und Reisen.

Kontakt
Agentur Press2Press
Werner Weber
Am Holzweg 26
65830 Kriftel
06192-20077-0
info@press2press.com
http://www.antonia.at

Kunst Kultur Gastronomie

US-Pop-Band sucht Unterstützung bei ehrgeiziger Album-Produktion

Crowdfunding – The Anatomy of Frank bei „South America“ helfen – und selbst nach Südamerika reisen!

US-Pop-Band sucht Unterstützung bei ehrgeiziger Album-Produktion

The Anatomy of Frank beschreiben ihren Musikstil als „orchestral, cinematic folk-rock“ (Bildquelle: Copyright: The Anatomy Of Frank)

The Anatomy of Frank haben sich viel vorgenommen: Ein Album für jeden Kontinent will das US-Trio in den kommenden Jahren vorlegen. Nach einer enorm erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne für ihr ersten „Kontinental-Albums“ „North America“ (169 Unterstützer haben 15.045 $ beigetragen, um dieses Projekt zu verwirklichen) heißt das Ziel für The Anatomy of Frank nun „South America“ – und jeder Musikfreund kann von Anfang an dabei sein! https://www.kickstarter.com/projects/theanatomyoffrank/798435496

Für dieses nächste Album-Projekt wird die Band aus den Appalachen für drei Monate in die Anden umziehen – nach Quito in Ecuador! Formation um Sänger und Gitarrist Kyle Woolard beschreibt ihren Stil selbst als „orchestral, cinematic folk-rock“ und geht schon länger mit einer musikalischen Auseinandersetzung mit zeitlosen Themen wie Altern, der Liebe und den Beziehungen zwischen Eltern und Kindern schwanger. Nun freuen sie sich unbändig, mit Eurer Hilfe diese bislang nur im Kopf klingende Musik Realität werden zu lassen und zu veröffentlichen.
Das anspruchsvolle Projekt erfordert mindestens 20.000 US-Dollar. Bei Kickstarter herrscht das Prinzip „alles oder nichts“, weshalb das minimale Finanzierungsziel dieses anspruchsvollen Projektes auf lediglich 15.400 Dollar festgesetzt wurde. Dieser Betrag wird die Kosten für die Aufnahme, die Produktion, das Mastering und die Vervielfältigung des Albums decken. Allerdings halten Kyle (Gitarre, Gesang), Jimmy Bullis (Keyboards), Max Bollinger (Schlagzeug) tatsächlich 20.000 Dollar für erforderlich, um dieses Projekt zu einem Erfolg zu machen.

The Anatomy of Frank: „Wir werden das Album von Januar bis März 2017 im Bauernhaus eines Freundes in den Anden aufnehmen. Dabei wird uns der unglaublich talentierte Stephen Cope als Produzent beistehen (studiostudiodada.com, u.a.: Officer Jenny, Bat Manors, Choir Boy). Unser Ziel ist es, ein Album zu schaffen, das unseren Sound und die Musik verwirklicht, an der wir so hart gearbeitet haben.“

Unterstützer („Backers“) können sich u.a. auf folgende Belohnungen („Rewards“) freuen: T-Shirts und signierte CDs oder LPs, handgeschriebene Textbücher, individuell komponierte Songs , ein einwöchiger Aufenthalt in dem ecuadorianischen Bauernhaus, wo das Album aufgenommen wird und sogar ein Ausflug in den Norden zu Kyles kleinem Haus.

Die Veröffentlichung von „South America“ ist für den September 2017 und die Auslieferung aller Belohnungen bis November 2017 geplant.

Weitere Infos, Bilder etc.: Weitere Infos, Links und Bilder zur Band und ihrer Kampagne

Sound Wordz Redaktionsbüro: Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit sowie verwandte Dienstleistungen u. Fachjournalismus zu den Themenbereichen: Musik, Mobile Business, Industrie 4.0.

Kontakt
SoundWordz
Klaus Reckert
Am Gerhardsplatz 11
53119 Bonn
0176-61142266
klaus.reckert@betreutesproggen.de
http://www.soundwordz.de