Tag Archives: Rhein in Flammen

Wirtschaft Handel Maschinenbau

NICO Europe illuminiert den Rhein mit 8 Feuerwerken

Wuppertaler Feuerwerkerteam wirkt zum 63. Mal bei „Rhein in Flammen Koblenz“ mit

NICO Europe illuminiert den Rhein mit 8 Feuerwerken

Rhein in Flammen Koblenz © NICO Europe GmbH; Foto: Jürgen Köhler

Berlin, 10. August 2018 – Auch beim diesjährigen Event „Rhein in Flammen Koblenz“ bringt das NICO Europe Team aus Wuppertal für hunderttausende Zuschauer am Ufer und auf den Schiffen den rheinischen Nachthimmel mit ihren Kunstwerken zum erleuch-ten. Als besonderer Höhepunkt wird ein 25-minütiges Großfeuerwerk zum Abschluss von der Festung Ehrenbreitstein gegenüber dem Deutschen Eck in Koblenz gezündet. Das musikalische Thema in diesem Jahr: „Von der Klassik zur Moderne“. 34 Pyro-techniker, 29.000 Feuerwerkskörper, 5.000 Zündpunkte und mehr als zwölf Tonnen Feuerwerkseffekte kreieren insgesamt an acht Plätzen entlang des Rheins ein einzigartiges Feuerwerksspektakel.

„Jahr für Jahr begeistert „Rhein in Flammen®“ unsere Besucher, die das Ufer des Rheins säumen und feiern. Europas größter Schiffskorso ist an diesem Abend zwischen Spay und Koblenz unterwegs. Etwa 70 Schiffe gleiten über den Strom, vorbei an romantischen Rheinorten, Burgen und Schlössern, und dass alles begleitet von mehreren Feuerwerken, Gänsehaut inklusive!“, sagt Herr Stefan Zindler, Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH. „Rhein in Flammen ist das größte und älteste Feuerwerk Deutschlands und hat in Koblenz eine über 200 Jahre alte Tradition. Bereits 1756 wurde zu Ehren des Kurfürsten Johann-Philipp von Walderdorff in Koblenz ein Feuerwerk gezündet.“

„Die intensive Vorbereitung hat sich gelohnt. Acht Einzelfeuerwerke erwarten die Zuschauer am Lauf des Rheins. Neben Spay, der Marksburg, Rhens mit Königsstuhl, Burg Lahneck und Schloss Stolzenfels sind die Kreationen des Abschlussfeuerwerks von der Festung Ehrenbreitstein auch für uns ein ganz besonderes Highlight in unserer Feuerwerkssaison. Das ebenfalls im Rhein reflektierende Lichterspiel am Himmel taucht die Orte und Sehenswürdigkeiten in einen zauberhaften Glanz“, erklärt Geschäftsführer Michael Kandler. „Unsere Stärke liegt in der Inszenierung und Umsetzung von choreografierten Feuerwerken, sogenannten Pyro-Musicals, und wir freuen uns jetzt schon aufs nächste Jahr.“

Über NICO Europe GmbH
Die NICO Europe GmbH kann auf über 100 Jahre Markterfahrung in der Feuerwerksbranche zurückblicken und zählt zu den führenden Anbietern für Pyrotechnik in Deutschland. Das Geschäft besteht aus drei komplementären Säulen: dem Handel mit Silvester- und Großfeuerwerk sowie dem Inszenieren von Feuerwerken. Das Feuerwerkerteam der NICO Europe gestaltet und inszeniert seit Jahrzehnten Höhen-, Indoor- und Bühnenfeuerwerke sowie pyrotechnische Spezialeffekte auf höchstem Niveau – deutschlandweit und international. Dabei werden Farben und Formen perfekt miteinander arrangiert und auf musikalische Klänge abgestimmt.

Das Team begeistert jedes Jahr hunderttausende Zuschauer mit Inszenierungen, beispielsweise alljährlich bei dem Japanischen Feuerwerk mit Fa. Hokuriku Kako in Düsseldorf, Rhein in Flammen mit dem Abschlussfeuerwerk in Koblenz sowie internationale Festivals auf den Philippinen, in Kanada und in China. Weitere Informationen finden Sie unter www.nico-europe.com

Kontakt
NICO Europe GmbH
Marco Finessi
Rigistr. 8
12277 Berlin
030720 080-0
m.finessi@nico-europe.com
http://www.nico-europe.com

Kunst Kultur Gastronomie

NICO Europe lässt Rhein mit 9 Großfeuerwerken erstrahlen

Zum 62. Mal wirkt das Wuppertaler Traditionsunternehmen bei „Rhein in Flammen Koblenz“ mit

NICO Europe lässt Rhein mit 9 Großfeuerwerken erstrahlen

Rhein in Flammen Koblenz 2016 © NICO Europe GmbH; Foto: Jürgen Köhler

Berlin, 8. August 2017 – Erneut lässt das NICO Europe Feuerwerkerteam aus Wuppertal beim Event „Rhein in Flammen Koblenz“ für hunderttausende Zuschauer am Ufer und auf den Schiffen den rheinischen Nachthimmel mit ihren explosiven Kunstwerken im Lichterglanz erstrahlen. Die Veranstaltung widmet sich in diesem Jahr einem ganz besonderen Jubiläum: 70 Jahre Rheinland-Pfalz. 36 Pyrotechniker, 29.000 Feuerwerkskörper, 5.000 Zündpunkte und mehr als zwölf Tonnen Feuerwerkseffekte kreieren an insgesamt acht Plätzen entlang des Rheins ein einzigartiges, kunstvolles und atemberaubendes Feuerwerksspektakel. Als besonderes Highlight wird zusätzlich ein 25-minütiges Großfeuerwerk von der Festung Ehrenbreitstein gezündet.

„Jahr für Jahr begeistert „Rhein in Flammen®“ unsere Besucher, die das Ufer des Rheins säumen und feiern. Europas größter Schiffskorso ist an diesem Abend mit mehr als 65 Schiffen zwischen den Städten Spay und Koblenz unterwegs, vorbei an romantischen Burgen und Schlössern, und das alles begleitet von farbenfrohen Feuerwerken und Ketten von Bengalischen Lichtern, Gänsehaut inklusive!“, sagte Herr Stefan Zindler, Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH. „Rhein in Flammen ist das größte und älteste Feuerwerk Deutschlands mit über 200 Jahren Tradition. Bereits 1756 wurde zu Ehren des Kurfürsten Johann-Philipp von Walderdorff in Koblenz ein Feuerwerk gezündet.“

„Unsere intensive Vorbereitung zahlt sich jedes Jahr aufs Neue aus. Die verschiedenen Kreationen – insbesondere zum Abschlussfeuerwerk von der Festung Ehrenbreitstein – sind auch für uns ein ganz besonderes Highlight unserer Feuerwerkssaison. Das Lichterspiel am Himmel, untermalt durch deren Spiegelung im Rhein, verleiht den Orten und Sehenswürdigkeiten einen zauberhaften Glanz“, erklärt Herr Martin Schmitz, Leitender Pyrotechniker der NICO Europe GmbH. „Unsere Stärke liegt in der Inszenierung und Umsetzung von choreografierten Feuerwerken, sogenannten Pyro-Musicals. Wir freuen uns schon jetzt auf das kommende Jahr.“

Über NICO Europe GmbH
Die NICO Europe GmbH kann auf über 100 Jahre Markterfahrung in der Feuerwerksbranche zurückblicken und zählt zu den führenden Anbietern für Pyrotechnik in Deutschland. Seit Oktober 2015 firmieren die Nico-Lünig Event GmbH aus Wuppertal und die Pyro-Partner GmbH aus Berlin gemeinsam unter einem Dach. Unser Geschäft besteht aus drei komplementären Säulen: dem Handel mit Silvester- und Großfeuerwerk sowie dem Inszenieren von Feuerwerken.

Das Feuerwerkerteam der NICO Europe gestaltet und inszeniert seit Jahrzehnten Höhen-, Indoor- und Bühnenfeuerwerke sowie pyrotechnische Spezialeffekte auf höchstem Niveau – deutschlandweit und international. Dabei werden Farben und Formen perfekt miteinander arrangiert und auf musikalische Klänge abgestimmt. Das Team begeistert jedes Jahr hunderttausende Zuschauer mit Inszenierungen, beispielsweise alljährlich bei dem Japanischen Feuerwerk mit Fa. Hokuriku Kako in Düsseldorf, Rhein in Flammen mit dem Abschlussfeuerwerk in Koblenz sowie internationale Festivals auf den Philippinen und in China. Weitere Informationen finden Sie unter www.nico-europe.com

Firmenkontakt
NICO Europe GmbH
Marco Finessi
Rigistr. 8
12277 Berlin
030720 0800
m.finessi@nico-europe.com
http://www.nico-europe.com

Pressekontakt
Marco Finessi
Marco Finessi
Rigistr. 8
12277 Berlin
030720 0800
m.finessi@nico-europe.com
http://www.nico-europe.com

Tourismus Reisen

NICO Europe illuminiert den Rhein mit 8 Feuerwerken

Zum 61. Mal wirkt das Wuppertaler Feuerwerkerteam bei „Rhein in Flammen Koblenz“ mit

NICO Europe illuminiert den Rhein mit 8 Feuerwerken

Rhein in Flammen Koblenz 2015 © NICO Europe GmbH; Foto: Jürgen Köhler

Berlin, 15. August 2016 – Beim diesjährigen Event „Rhein in Flammen Koblenz“ hat das NICO Europe Team aus Wuppertal für hunderttausende Zuschauer am Ufer und auf den Schiffen den rheinischen Nachthimmel mit ihren Kunstwerken zum erleuchten gebracht. Als besonderer Höhepunkt wurde ein 25-minütiges Großfeuerwerk von der Festung Ehrenbreitstein, gegenüber dem Deutschen Eck in Koblenz, gezündet. Das Thema in diesem Jahr: Faszination Natur. 36 Pyrotechniker, 29.000 Feuerwerkskörper, 5.000 Zündpunkte und mehr als zwölf Tonnen Feuerwerkseffekte kreierten insgesamt an acht Plätzen entlang des Rheins ein einzigartiges Feuerwerksspektakel.

„Jahr für Jahr begeistert „Rhein in Flammen®“ unsere Besucher, die das Ufer des Rheins säumen und feiern. Europas größter Schiffskorso ist an diesem Abend zwischen Spay und Koblenz unterwegs. Mehr als 65 Schiffe gleiten über den Strom, vorbei an romantischen Rheinorten, Burgen und Schlössern, und dass alles begleitet von mehreren Feuerwerken, Gänsehaut inklusive!“, sagte Herr Stefan Zindler, Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH. „Rhein in Flammen ist das größte und älteste Feuerwerk Deutschlands und hat in Koblenz eine über 200 Jahre alte Tradition. Bereits 1756 wurde zu Ehren des Kurfürsten Johann-Philipp von Walderdorff in Koblenz ein Feuerwerk gezündet.“

„Die intensive Vorbereitung hat sich gelohnt. Die Zuschauer bewunderten acht Einzelfeuerwerke am Lauf des Rheins. Neben Spay, der Marksburg, Rhens mit Königsstuhl, Burg Lahneck und Schloss Stolzenfels sind die Kreationen des Abschlussfeuerwerks von der Festung Ehrenbreitstein auch für uns ein ganz besonderes Highlight in unserer Feuerwerkssaison. Das ebenfalls im Rhein reflektierende Lichterspiel am Himmel taucht die Orte und Sehenswürdigkeiten in einen zauberhaften Glanz“, erklärt Herr Michael Kandler, Geschäftsführer NICO Europe GmbH. „Unsere Stärke liegt in der Inszenierung und Umsetzung von choreografierten Feuerwerken, sogenannten Pyro-Musicals, und wir freuen uns jetzt schon aufs nächste Jahr.“

Über NICO Europe GmbH
Die NICO Europe GmbH kann auf über 100 Jahre Markterfahrung in der Feuerwerksbranche zurückblicken und zählt zu den führenden Anbietern für Pyrotechnik in Deutschland. Seit Oktober 2015 firmieren die Nico-Lünig Event GmbH aus Wuppertal und die Pyro-Partner GmbH aus Berlin gemeinsam unter einem Dach. Unser Geschäft besteht aus drei komplementären Säulen: dem Handel mit Silvester- und Großfeuerwerk sowie dem Inszenieren von Feuerwerken.

Das Feuerwerkerteam der NICO Europe gestaltet und inszeniert seit Jahrzehnten Höhen-, Indoor- und Bühnenfeuerwerke sowie pyrotechnische Spezialeffekte auf höchstem Niveau – deutschlandweit und im Ausland. Dabei werden Farben und Formen perfekt miteinander arrangiert und auf musikalische Klänge abgestimmt. Das Team begeistert jedes Jahr hunderttausende Zuschauer mit Inszenierungen, beispielsweise alljährlich bei dem Japanischen Feuerwerk mit Fa. Hokuriku Kako in Düsseldorf, Rhein in Flammen mit dem Abschlussfeuerwerk in Koblenz sowie dem Kurparkfest in Waldbronn und vielen mehr. Weitere Informationen finden Sie unter www.nico-europe.com

Kontakt
NICO Europe GmbH
Marco Finessi
Rigistr. 8
12277 Berlin
030720 080-0
m.finessi@nico-europe.com
www.nico-europe.com

Sonstiges

Kölner Lichter – Jetzt Schifffahrtskarten sichern!

Deutschlands größtes musiksyncrone Feuerwerk findet am 13 Juni auf dem Rhein bei Köln statt!

Kölner Lichter - Jetzt Schifffahrtskarten sichern!

Rhein in Flammen – Deutschlands größtes musiksyncrone Feuerwerk

In knapp vier Monaten ist es wieder soweit! Am Samstag, den 13.07.2013 finden in Köln zwischen der Hohenzollern- und der Zoobrücke die 13. Kölner Lichter statt. Wer dieses Feuerwerksspektakel live und aus einem besonderen Blickwinkel erleben möchte, hat jetzt noch die Gelegenheit, Karten für einige ausgewählte Schiffe zu buchen, die erst jetzt in den Vorverkauf gekommen sind.

Die Gäste an Bord der Personenschiffe lassen sich während der Fahrt zwischen Köln- Porz und der Kölner Innenstadt verwöhnen. Sommerfeuer, die am Rheinufer abgebrannt werden sowie bengalische Ausleuchtungen und das Night Glowing der Heißluftballone begeistern jährlich tausende Schifffahrtsgäste. Ein Höhepunkt der Schifffahrt ist sicherlich die Durchfahrt des Schiffskonvois durch die Kölner Innenstadt. Pünktlich mit Erscheinen der Schiffe werden von den Besuchern rund 500.000 Wunderkerzen abgebrannt – ein absolutes „Gänsehaut- Erlebnis“.

Gegen 23.30 Uhr startet vor der Kölner Innenstadt das auf dem Rhein von der Firma WECO abgeschossene, musiksynchrone Höhenfeuerwerk – eines der schönsten und mit einer Länge von ca. 30 Minuten eines der größten Feuerwerke Europas.

Aktuell sind noch Schifffahrtskarten für dieses atemberaubende Erlebnis buchbar. Auf der Internetseite http://www.koelner-lichter.de sind unter der Rubrik „Schifffahrtskarten 2013“ die zur Zeit buchbaren Schiffe inklusive der dazu gehörigen Preise und Leistungen aufgeführt. Unter dieser Rubrik können auch direkt Online- Reservierungen vorgenommen werden.

Grundsätzliche Informationen zur Veranstaltung „Kölner Lichter“ sind auf http://www.koelner-lichter.de zu finden.

Bildrechte: Eventagentur Werner Nolden GmbH

Eventagentur für Leverkusen

Kontakt:
Veranstaltungsbüro Werner Nolden GmbH
Werner Nolden
An der Schusterinsel 11 A
51379 Leverkusen
02171-3801
koelner-lichter@gmx.de
http://www.veranstaltungsbuero.de

Tourismus Reisen

Spurensuche im Jubiläumssommer des Oberen Mittelrheintals

Portal welterbe-mittelrhein.de informiert über das Programm zum 10. Jahrestag der UNESCO-Auszeichnung
Spurensuche im Jubiläumssommer des Oberen Mittelrheintals
Seit zehn Jahren ist das Obere Mittelrheintal UNESCO-Welterbe.

St. Goarshausen. Traumhafte historische Gärten, mittelalterliche Stadtkerne, Klöster und Burgen, sonnige Weinberge und dazu regionale Gaumenfreuden: Das sind die Elemente, die das Mittelrheintal zu einer der attraktivsten Kulturlandschaften Europas gemacht haben. Diese Kulturschätze sind auch der Grund, warum die UNESCO vor nunmehr zehn Jahren das obere Mittelrheintal zum Welterbe der Menschheit erklärt hat. Mit einem vielfältigen Sommerprogramm feiert das Tal das Jubiläum im romantischen Rheinabschnitt zwischen Bingen und Koblenz. Von ideenreichen Führungen bis hin zu außergewöhnlichen Mitmach-Angeboten findet sich für jeden Besucher garantiert das Richtige.

Auf kultureller Spurensuche
Das Programm steht dabei unter dem Motto „Spurensuche im Welterbe“. Denn Ziel der Veranstaltungen ist es, kulturelle Höhepunkte in ihrem regionalen und geschichtlichen Kontext kennenzulernen, zu verstehen, sinnlich zu erfahren und zu genießen. Und dabei den Spuren der Äbtissin und Mystikerin Hildegard von Bingen und anderer legendärer Persönlichkeiten der an Sagen, Märchen und Mythen so reichen Region zu folgen, die Landschaft und Geschichte des Flußtales mit der Anlage von Gärten, Burgen, Klöstern, Weinbergen und Städten prägten.

Ein spektakulärer Sommer
Um die Termine des Festtagsprogramms im Blick zu behalten, lohnt ein regelmäßiger Blick in das offizielle Online-Angebot des UNESCO Welterbes Oberes Mittelrheintal. (UNESCO-Welterbeportal) bündelt die Angebote der Ortsgemeinden und verlinkt auf Veranstaltungsorte, Termine und Aktionen.
Einige Höhepunkte sind die Kirschwochen bei den „Welterbe-Gastgebern“ zwischen dem 15. und 30. Juni, der autofreie Sonntag am 24. Juni („TalTotal“), der offizielle Festakt zu 10 Jahre Welterbe am 25. Juni und das Koblenzer „Rhein in Flammen“ unter dem Motto „10 Jahre Welterbe“ am 11. August.

Über die Feierlichkeiten hinaus eröffnet der Klick auf (UNESCO-Welterbeportal) die gesamte Erlebniswelt des Rheinabschnittes. Das Besondere: Das Portal haben der Zweckverband Oberes Mittelrheintal und die Anliegergemeinden mit großem Engagement und viel Orts- und Sachkenntnis gemeinsam aufgebaut. Hier findet der Besucher einen komfortablen Einstieg in die Vielfalt an Internetseiten, die sich der Region widmen. Dazu gehören Webpräsenzen zu Tourismus, Kulinarisches und Wein, Veranstaltungen und Kultur, Wandern und generelle Informationen. Links zu den alphabetisch aufgeführten Ortsgemeinden am Mittelrhein geben sofort Auskunft zu den ausgesuchten Reisezielen. Neugierig geworden? Dann steigert die Vorfreude ein Video, das auf einer 7-Minuten-Reise Sehenswürdigkeiten und atmosphärische Eindrücke zwischen Bingen und Koblenz einfängt. Zu erreichen ist es auf der Startseite des Welterbeportals in der rechten Leiste.
Der Zweckverband „Welterbe Oberes Mittelrheintal“ besteht aus 60 Mitgliedern aus den im Welterbegebiet liegenden Orts- und Verbandsgemeinden, Städten, Landkreisen und Bundesländern, die es sich zum Ziel gesetzt haben, das „Welterbegebiet Oberes Mittelrheintal in seiner kulturellen, ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Funktion zu sichern und weiterzuentwickeln“ (§ 4 Verbandsordnung).

Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal
Sara Isabelle Scheer
Wellmicher Str. 25
56346 St. Goarshausen
06771 599445

http://www.zv-welterbe.de
info@zv-welterbe.de

Pressekontakt:
KOLLAXO Markt- und Medienkonzepte
Lars Langhans
Berliner Freiheit 26
53111 Bonn
langhans@kollaxo.com
0228-850410-58
http://www.kollaxo.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Feuriges Wochenende mit Wertgarantie

Qualifikation zur Fachhandels-Aktion startete am 20. Juni
Feuriges Wochenende mit Wertgarantie
Neben einem abwechslungsreichen Programm erleben die Aktivpartner ein musiksynchrones Höhenfeuerwerk

Hannover, 24. Juni 2011: Garantie-Dienstleister Wertgarantie lädt zum Genuss- Wochenende am Rhein: Vom 9. bis 11. September erleben 10 Aktivpartner aus dem Gebiet von Regionalleiter Marko Volze und Regionalbetreuer Fabian Pape das Jahresspektakel „Rhein in Flammen“.

Vom Schiff aus genießen die Gewinner die faszinierende Kulisse des in rotes Licht getauchten Loreleyfelsens und erleben ein musiksynchrones Feuerwerk in der festlich illuminierten Stadt Oberwesel. Ebenfalls auf dem Programm stehen eine Schlender-Weinprobe in Rüdesheim, das Weinfest in Oberwesel sowie der Besuch im ZDF-Fernsehgarten. Zwei Übernachtungen im Vier-Sterne-Hotel „Contel“ in Mainz sind selbstverständlich inklusive.

Qualifizieren können sich die Aktivpartner im Zeitraum vom 20. Juni bis 31. August 2011. Pro Vertrag Braune Ware, Weiße Ware oder Graue Ware gibt es ein Los, für Verträge in der Kommunikation ein halbes Los. Zusätzlich dazu werden unter allen angemeldeten Teilnehmern zwei Wild-Cards verlost. Anmeldungen zur Aktion nimmt Marko Volze ab sofort mit Angabe des Namens sowie der Aktivpartnernummer unter m.volze@wertgarantie.de entgegen.

Zeichen: 1.105

Über Wertgarantie:
Wertgarantie ist Deutschlands Garantie-Dienstleister Nr.1 im Bereich Konsumelektronik, Hausgeräte und Fahrrad. Seit 1963 bietet das Unternehmen Garantie-Lösungen über die gesetzliche Gewährleistung hinaus und führt einen Vertragsbestand von 1,4 Millionen Kunden. Vermarktet werden die Wertgarantie-Produkte vor allem über den mittelständischen Fachhandel. Weitere Partner sind Verbundgruppen, Hersteller, Werkskundendienste und Dienstleistungsunternehmen. Aktuell beschäftigt das Unternehmen 328 Mitarbeiter.

WERTGARANTIE Technische Versicherung AG
Ulrike Braungardt
Breite Straße 8
30159 Hannover
u.braungardt@wertgarantie.de
0511 71280 128
http://www.wertgarantie.de