Tag Archives: Renovieren

Immobilien Bauen Garten

Heizung auf erneuerbare Energien umstellen

Ganz einfach selbst zum Pumper werden

Heizung auf erneuerbare Energien umstellen

Hart pumpen geht auch ohne viel Körpereinsatz: www.stiebel-eltron.de/pumperwerden

Alte Heizungsanlage raus, neue Wärmepumpe rein: So einfach geht die private Energiewende. „Wärmepumpen sind heute absolut in der Lage, nahezu jedes Haus zu beheizen – auch Bestandsgebäude, die nicht optimal gedämmt oder isoliert sind oder Gebäude, die mit Heizkörpern statt einer Fußbodenheizung ausgestattet sind“, sagt Henning Schulz, Sprecher des deutschen Qualitätsunternehmens Stiebel Eltron. „Moderne Geräte sorgen auch in Bestandsbauten effizient für Heizung und Warmwasserbereitung. Wer seine Heizung erneuern will, sollte auf Zukunftssicherheit setzen den Einsatz einer Wärmepumpe zumindest prüfen.“
Als Umweltenergiequelle nutzen Wärmepumpen das Erdreich, das Grundwasser oder ganz einfach die Umgebungsluft. Aus einer Kilowattstunde Strom, der als Antriebsenergie genutzt wird, produziert die Wärmepumpe je nach Quellenart und Einsatzbedingungen zwischen 3 und 5 Kilowattstunden Wärme. „Im besten Fall kann die Bilanz sogar noch besser aussehen“, erklärt Henning Schulz.
Grundsätzlich sollte die maximale Vorlauftemperatur des Heizsystems, die das Gebäude benötigt, nicht über 55 Grad liegen – dann ist auch eine Luft-Wärmepumpe absolut in der Lage, effizient zu arbeiten. „Natürlich können gute Geräte kurzzeitig höhere Vorlauftemperaturen erzeugen“, so Schulz, „was ja auch für die Trinkwarmwassererwärmung notwendig sein kann, wenn beispielsweise die Legionellenschaltung aktiviert ist, die den Warmwasservorrat aus hygienischen Gründen periodisch auf mindestens 60 Grad aufheizt.“
„Jeder kann zum Pumper werden“, meint Henning Schulz. Wie einfach der Wechsel zur umweltfreundlichen Heizung ist und was „Drill-Instructor Ben“ in Sachen Heizungsmodernisierung rät, erfahren Interessierte hier: http://www.stiebel-eltron.de/pumperwerden

STIEBEL ELTRON – ein Unternehmen voller Energie
Stiebel Eltron ist eine international ausgerichtete Unternehmensgruppe und gehört weltweit zu den Markt- und Technologieführern in den Bereichen „Haustechnik“ und „Erneuerbare Energien“. Als innovationsgetriebenes Familienunternehmen verfolgt Stiebel Eltron bei der Produktion und Entwicklung von Produkten eine klare Linie – für eine umweltschonende, effiziente und komfortable Haustechnik. Mit über 3.100 Mitarbeitern weltweit setzt das Unternehmen von der Produktentwicklung bis zur Fertigung konsequent auf eigenes Know-how. Das Resultat sind effiziente und innovative Lösungen für Warmwasser, Wärme, Lüftung und Kühlung.

Kontakt
Stiebel Eltron GmbH & Co. KG
Henning Schulz
Dr.-Stiebel-Strasse 33
37603 Holzminden
+49 5531 702-95685
henning.schulz@stiebel-eltron.de
https://www.stiebel-eltron.de/de/home/unternehmen/presse/pressemitteilungen.html

Immobilien Bauen Garten

Grohe Red Küchenarmatur – Der neue Hotspot in Ihrer Küche

Nie mehr warten auf kochendes Wasser

Grohe Red Küchenarmatur - Der neue Hotspot in Ihrer Küche

(Bildquelle: @GROHE)

Ganz gleich, ob Sie Wasser mit dem Wasserkocher, im Topf auf dem Herd oder in der Mikrowelle zum Kochen bringen möchten, das Warten, bis Sie es für Ihre Zwecke nutzen können, haben alle drei Optionen gemein. Dank GROHE können Sie sich das nun sparen – und Platz und Energie noch dazu. Denn mit der neuen GROHE Red Küchenarmatur genießen Sie gefiltertes Wasser auf 100 °C erhitzt direkt aus der Armatur, ohne, dass Sie darauf warten müssen. Doch die innovative GROHE Red Technologie sorgt nicht nur dafür, dass Sie Ihre Tasse Tee oder die Spaghetti für das Abendessen dann genießen können, wann Sie es möchten. Weniger Warten bedeutet auch, dass weniger Energie für das Erhitzen verbraucht wird und so nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihr Geldbeutel geschont wird. Zusätzlich können Sie sich dank des integrierten GROHE Red Filters eines reinen und kalkfreien Wasserverzehrs gewiss sein. Der Hochleistungsfilter verwendet einen fünfstufigen Filtrierungsprozess, um auch kleinste Spuren von Verunreinigungen aus dem Wasser zu entfernen – gleichzeitig bleiben alle wichtigen Mineralien erhalten. Er wertet den Wassergeschmack auf und erhöht durch das Herausfiltern von Kalk die Lebensdauer Ihrer GROHE Red Küchenarmatur.

Damit Sie die passende Lösung für Ihren Spültisch finden, werden Grohe Red Küchenarmaturen in zwei verschiedenen Ausführungen angeboten. In der Duo Ausführung kommen Sie in den Genuss von sowohl heißem als auch normal gemischtem Wasser. Sie kann problemlos gegen Ihre alte Armatur ausgetauscht werden und eignet sich in Kombination mit dem GROHE Red Boiler optimal für Küchen ohne Warmwasser-Versorgung. Mit der Mono Ausführung hingegen können Sie nur heißes Wasser zapfen. Sie fügt sich perfekt neben Ihre bereits vorhandene Küchenarmatur ein und verwandelt jede Küche in ein modernes Kochparadies.

Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden, mehr Platz auf der Arbeitsplatte ist gewiss. Denn der platzsparende, im Spültisch-Unterschrank nicht sichtbar verstaute GROHE Red Boiler, der das Wasser in Sekundenschnelle zum Kochen bringt, macht zusätzliche Geräte zur Wasseraufbereitung, wie beispielsweise Wasserkocher oder Wasserfilter, überflüssig. Erhältlich in zwei Größen liefert der Boiler in Größe M 3 Liter kochendes Wasser, während der Boiler in Größe L 5,5 Liter kochendes Wasser liefert.

Da Sicherheit im Hause GROHE großgeschrieben wird, sind alle GROHE Red Modelle mit einer einzigartigen, ausfallsicheren Kindersicherung und einer TÜV geprüften Sicherheitsfunktion ausgestattet, die Verbrühungen verhindern. Zusätzlich schützt das isolierte CoolTouch Gehäuse vor Verbrennungen beim Berühren der Armatur. Und auch die Gefahr, durch heißes Spritzwasser verletzt zu werden, wird dank des patentierten Strahlreglers, der sicherstellt, dass der kochende Wasserstrahl ruhig und ohne Spritzen ausläuft, ausgeschaltet. Doch nicht nur das: In der Sekunde, in der Sie die Hand von der Taste nehmen, stoppt der Wasserfluss sofort.

Auch optisch weiß GROHE Red zu überzeugen. Damit die intelligente Armatur mit Ihrer Küche harmoniert, können Sie zwischen dem geradlinigen L-Auslauf und dem sanft geschwungenen C-Auslauf mit einer Oberfläche in entweder Chrom oder Supersteel wählen. Jede dieser Ausführungen überzeugt durch einen hohen Auslauf zum einfachen Befüllen großer Töpfe und Gefäße und einem sanften Schwenken ohne Anstoßen mit einem Schwenkbereich von 150°.

Um seinen Kunden die Küchenarmaturen neben den unzähligen Vorteilen noch schmackhafter zu machen, hat sich GROHE außerdem noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Mit dem Kauf und anschließend fachgerechten Einbau einer GROHE Red Küchenarmatur können Sie sich jetzt als Dankeschön für Ihr Vertrauen in GROHES intelligenter Innovation 100EUR Einbaukosten zurückholen – ganz unkompliziert und schnell. Lassen Sie hierfür ganz einfach Ihre GROHE Red Küchenarmatur von einem Fachmann einbauen und schicken Sie eine Rechnungskopie der Einbaukosten zusammen mit der dazugehörigen Aktionskarte, die nach Ihrer Adresse und Kontodaten zum Zurückerstatten der 100EUR Einbaukosten fragt, bei GROHE ein. Die Einsendeadresse, die auszufüllende Karte sowie weitere wichtige Informationen zu dieser Aktion finden Sie hier.

Warum also noch länger warten, wenn der Magen knurrt? Sagen Sie dem Warten auf heißes Wasser Lebewohl und beginnen Sie mit GROHE Red ein sicheres, gesundes und energiesparendes Kocherlebnis mit kochendem Wasser auf Knopfdruck.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Immobilien Bauen Garten

Die Welt der Keramik-Glasuren

So schützen Sie, was Ihnen lieb und teuer ist

Die Welt der Keramik-Glasuren

(Bildquelle: @Keramag)

Wer sein Bad liebt, der hält es strahlend und glänzend. Es jedoch fortwährend zu reinigen und vor Gebrauchsspuren zu schützen, stellt vor allem bei der Keramik eine große Herausforderung dar. Im Schnitt verbringen wir pro Woche zwei Stunden damit, unser Badezimmer sauber zu halten, davon gehen allein 40 Minuten auf das Konto der Keramikreinigung – eindeutig zu viel! Das sehen die meisten Sanitärhersteller ähnlich und haben spezielle Oberflächen für Waschbecken, Badewanne, WC und Co. entwickelt, die nicht nur die Keramik schützen, sondern auch für eine schnellere und langanhaltendere Sauberkeit sorgen. Lernen Sie hier die vier wichtigsten Oberflächenveredelungen kennen und sparen Sie wertvolle Zeit bei der Pflege Ihrer Keramik.

Villeroy & Boch erleichtert seit mehr als ein Jahrzehnt mit der schmutzabweisenden Oberfläche CeramicPlus Millionen von Kunden die Badreinigung. Ein innovatives Veredelungsverfahren sorgt dafür, dass Tropfen auf der Oberfläche sofort zu Wasserperlen zusammenfließen und mit dem darin gelösten Schmutz und Kalk einfach ablaufen. Und wenn doch mal was haften bleibt, ist es dank CeramicPlus erheblich leichter zu reinigen. Selbst angetrocknete Kalkflecken lassen sich mühelos entfernen. Doch CeramicPlus hält nicht nur Ihre Keramik sauber, die Oberfläche ist zudem kratzfest, hygienisch, langlebig sowie unempfindlich gegenüber Laugen und Säuren.

Auch Ideal Standard hat in Zusammenarbeit dem Technologiepartner 3M eine Oberflächenveredelung entwickelt, die Schmutz und Kalk den Kampf ansagt. Die kratzfreie und pflegeleichte IdealPlus-Glasur findet sich bei allen Keramikprodukten von Ideal Standard wieder und überzeugte mit ihren herausragenden Eigenschaften und ihrer Widerstandsfähigkeit sogar den TÜV Rheinland, Berlin/Brandenburg, der hierfür erstmalig sein Qualitätssiegel vergeben hat. Dieses bestätigt die Langlebigkeit, schmutzabweisende Eigenschaften, einfache Reinigung und Farbneutralität von IdealPlus.

Ähnlich verspricht auch KeraTect, eine Keramik-Spezialglasur des deutschen Markenherstellers Keramag, maximale Hygiene und Pflegeleichtigkeit Ihrer Kermag Keramik. Sie wird zusätzlich zur Standardglasur aufgetragen und verschmilzt bei 1.250°C dauerhaft mit dem Produkt. Das Ergebnis: eine nahezu porenfreie, extrem glatte Oberfläche. Der Vorteil liegt nicht nur im langjährigen Schutz des wertigen Hochglanzeffektes, sondern auch in der dauerhaft schmutzabweisenden Eigenschaft. Denn auf der Oberfläche finden Kalk, Mineralien, Schmutz und Keime nahezu keinen Halt mehr. Zusätzlich dazu hält KeraTect selbst höchsten Belastungen stand, so auch scharfen Reinigungsmitteln oder Hochdruckreinigern.

Zwar nicht für Sanitärkeramik, sondern sein robustes Material Kaldewei Stahl-Email bekannt, hat der Traditionshersteller Kaldewei ebenfalls einen Weg gefunden, seine Badewannen und Duschflächen zu schützen. Mit der optionalen Veredelung Perl-Effekt perlt das Wasser – wie es der Name bereits verrät – einfach an der Oberfläche ab und nimmt dabei Schmutz- und Kalkpartikel mit. Durch diese dauerhafte Oberflächenvergütung lassen sich selbst angetrocknete Wasserflecken und Kalkrückstände schnell und mühelos entfernen. Zusätzlich verleiht der Perl-Effekt Kaldewei Badewannen und Duschwannen eine besondere Haltbarkeit und Langlebigkeit.

Diese und weitere praktische Oberflächenveredelungen Ihrer Sanitärkeramik finden Sie auf Skybad.de, dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Immobilien Bauen Garten

GROHE SmartControl – Entdecken Sie das 3D-Duscherlebnis

Strahlart und Temperatur in nur einem Knopf

GROHE SmartControl - Entdecken Sie das 3D-Duscherlebnis

(Bildquelle: @GROHE)

GROHE SmartControl Brausearmaturen sind die einzigen auf dem Markt, die einen drück- und drehbaren Knopf besitzen. Bis jetzt waren für die Bedienung einer Handbrause und einer Kopfbrause mit zwei Strahlarten zwei Unterputzkörper und zwei Fertigmontagesets notwendig. GROHE hat dieses System dank SmartControl deutlich vereinfacht. Mit dieser innovativen Technologie können durch einfaches Drücken und Drehen die Dusche gestartet und gestoppt, die gewünschte Strahlart und Temperatur ausgewählt sowie das Volumen des Wasserflusses reguliert werden. Der Wasserfluss für Kopf- und Handbrause lässt sich dabei sowohl separat als auch für die gleichzeitige Verwendung von bis zu drei Verbrauchern durch ein einfaches Drücken auf beide Knöpfe regeln. Wem das nicht reicht, der kann problemlos durch die Montage eines zweiten GROHE SmartControl Fertigmontagesets inklusive zweiter SmartBox weitere drei Verbraucher bedienen. Doch GROHE SmartControl hat mehr als nur eine bequeme und einfache Bedienung zu bieten.

GROHE SmartControl lässt sich beispielsweise jederzeit und unkompliziert nachrüsten. Mit der wandmontierten Aufputz-Variante kann GROHE SmartControl schnell als auch einfach montiert. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Für Sie bedeutet das sowohl weniger Zeit- und Energieaufwand als auch weniger Schmutz, da die Wand nicht aufgerissen werden muss. Ein weiteres Plus von GROHE SmartControl Aufputz-Brausethermostaten ist die integrierte Ablage für Shampoo und Duschgel, dank der Sie keine zusätzlichen Ablagen mehr an der Wand anbringen müssen.

In der Unterputz-Variante hingegen ist GROHE SmartControl besonders flach gehalten. Hierdurch sparen Sie mehr Platz in Ihrer Dusche und verringern den Reinigungsaufwand merklich. Bei dieser Unterputzinstallation wird die gesamte Technologie nicht sichtbar hinter der Wand versteckt, so dass das Fertigmontageset an der Wand die gesamte Technologie steuert. Hinter der Wand befindet sich die GROHE Rapido SmartBox, an welcher Ventile und Rohrleitungen angeschlossen werden. Auch die Technologie, zum Beispiel die für das Thermostat, befindet sich in der Box. GROHE QuickFix vereinfacht hierbei die Installation, indem es die Komplexität reduziert und weniger Teile erfordert, um ein Produkt zu montieren. Je nach Modell profitieren Sie außerdem von einem Halter für Ihre Brausestange.

Zusätzlich dazu lässt sich GROHE SmartControl flexibel an Ihrer Dusche anbringen und kann vertikal unter dem Brausekopf, außerhalb der Mittelachse oder sogar an einer der Seitenwände angebracht werden. So kann es an nahezu jeder gewünschten Stelle platziert werden. Doch nicht nur hinsichtlich der Position können Sie eigene Ideen und Wünsche einbringen. GROHE SmartControl lässt außerdem eine freie Gestaltung zu. So sind GROHE SmartControl Fertigmontagesets für den Untersputz in runder und quadratischer Form sowie in den Farben Chrom und Chrom mit Acrylglas-Frontplatte in MoonWhite verfügbar. GROHE SmartControl Fertigmontagesets für den Aufputz hingegen werden als längliche Variante in Chrom mit Acrylglas-Frontplatte in MoonWhite angeboten. So können Sie Ihr bevorzugtes Design mit der gewünschten Farbe abgestimmt auf Ihre Badsituation wählen.

GROHE SmartControl hat Sie überzeugt? Finden Sie mit dem GROHE SmartControl Konfigurator heraus, welches SmartControl Produkt das richtige für Sie ist.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Immobilien Bauen Garten

Rauchmelder vor Farbe und Staub schützen

R+V-Infocenter: Bei Renovierungsarbeiten entfernen oder abkleben

Rauchmelder vor Farbe und Staub schützen

Wiesbaden, 19. April 2018. Rauchmelder in der Wohnung können Leben retten – wenn die Bewohner sorgsam mit ihnen umgehen. Farbe und Staub vertragen die sensiblen Warngeräte nicht. Das Infocenter der R+V Versicherung rät deshalb, sie bei Renovierungsarbeiten zu entfernen oder sorgfältig abzukleben. Auch regelmäßige Funktionstests sind sinnvoll.

Rauch ist größte Gefahr
Jährlich brennt es in deutschen Haushalten rund 230.000 Mal. Die größte Gefahr geht dabei von entstehenden Rauchgasen aus. „Schon zwei Atemzüge können tödlich sein. Die Opfer verlieren das Bewusstsein und können sich nicht mehr selbst retten. Dann sind funktionstüchtige Rauchmelder lebenswichtig“, sagt Torge Brüning, Brandschutzingenieur bei der R+V Versicherung.

Doch warum ist Farbe für Rauchmelder so kritisch? Das liegt an ihrer Funktionsweise: Sensoren messen die Zusammensetzung der Luft und schlagen bei zu vielen Rauchpartikeln Alarm. „Verschließt Farbe oder Staub jedoch die wichtigen Öffnungen, reagieren die Geräte zu spät oder im schlimmsten Fall gar nicht mehr“, so R+V-Experte Brüning. Wichtig: Wer den Rauchmelder abklebt, sollte das Band nach dem Renovieren unbedingt wieder entfernen.

Testknopf betätigen
Alle drei bis sechs Monate oder nach längerer Abwesenheit sollten Verbraucher überprüfen, ob ihre Rauchmelder noch funktionieren. „Dafür haben die Geräte einen speziellen Testknopf“, sagt Torge Brüning. Er empfiehlt zudem, die Rauchmelder hin und wieder zu reinigen, damit die Lüftungsschlitze frei bleiben.

Weitere Tipps des R+V-Infocenters:
– In ganz Deutschland besteht inzwischen eine Rauchmelderpflicht – zumindest für Neu- und Umbauten. Die genauen Regelungen unterscheiden sich jedoch von Bundesland zu Bundesland. In den jeweiligen Landesbauordnungen steht, welche Räume ausgestattet werden müssen.
– Da heißer Rauch nach oben steigt, werden die Geräte an der Decke montiert. Der Abstand zur Wand sollte dabei mindestens 60 Zentimeter betragen.
– Der Alarm muss so laut sein, dass ihn jeder im Schlaf hören kann. Im Zweifelsfall lieber ein Gerät mehr montieren.
– Wenig sinnvoll sind Rauchmelder in Küchen, Bädern und sehr staubigen Räumen, weil es hier schnell zu Fehlalarmen kommen kann.
– Bei sehr großen Wohnungen oder mehreren Etagen sind Rauchmelder sinnvoll, die sich per Kabel oder Funk miteinander verbinden lassen. Wenn einer anschlägt, ertönt das Warnsignal auch bei allen anderen.

Das R+V-Infocenter wurde 1989 als Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden gegründet. Es informiert regelmäßig über Service- und Verbraucherthemen. Das thematische Spektrum ist breit: Sicherheit im Haus, im Straßenverkehr und auf Reisen, Schutz vor Unfällen und Betrug, Recht im Alltag und Gesundheitsvorsorge. Dazu nutzt das R+V-Infocenter das vielfältige Know-how der R+V-Fachleute und wertet Statistiken und Trends aus. Zusätzlich führt das R+V-Infocenter eigene Untersuchungen durch: Die repräsentative Langzeitstudie über die „Ängste der Deutschen“ ermittelt beispielsweise bereits seit 1992 jährlich, welche wirtschaftlichen, politischen und persönlichen Themen den Menschen am meisten Sorgen bereiten.

Firmenkontakt
Infocenter der R+V Versicherung
Brigitte Römstedt
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden
06 11 / 533 – 46 56
brigitte.roemstedt@ruv.de
http://www.infocenter.ruv.de

Pressekontakt
Infocenter der R+V Versicherung c/o Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.infocenter.ruv.de

Immobilien Bauen Garten

Ihre Dusche, Ihr Style

Villeroy & Boch präsentiert ViPrint

Ihre Dusche, Ihr Style

(Bildquelle: @villeroy&boch)

Vergleicht man heutige Badezimmer mit früheren, so sticht ein Aspekt besonders hervor. Während damalige Badezimmer rein funktionale Räume waren und sich untereinander stark ähnelten, legt man heutzutage großen Wert auf einen individuellen und wohnlichen Charakter. Inzwischen spiegelt das Bad wie kein anderer Raum den Ausdruck unserer Persönlichkeit wider, weshalb wir es möglichst unseren Vorstellungen entsprechend gestalten möchten. Nicht selten jedoch zwingt uns ein eingeschränktes Angebot der gewünschten Sanitärprodukte dazu, Kompromisse einzugehen – besonders dann, wenn es um die Dusche geht. Diesem Problem hat Villeroy & Boch mit der ViPrint-Technologie für Subway Infinity Duschböden ein Ende gesetzt.

Die ViPrint-Technologie ermöglicht es Ihnen, Ihre keramische Villeroy & Boch Subway Infinity Duschfläche mit einer Auswahl an 20 designstarken ViPrint-Dekoren zum faszinierenden Blickfang aufzuwerten. Ganz gleich, ob neu interpretierte Klassiker, grafische Strukturen, beliebte Fliesenmustern oder Naturoptiken – dank der digitalen Drucktechnik ViPrint stehen Ihnen völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten für einen unverkennbaren Duschbereiche zur Verfügung. ViPrint verbindet dabei Farben und Designs, die so bislang nur bei gefliesten Duschen möglich waren, mit den komfortablen Pflege- und Reinigungseigenschaften einer fugenfreien Duschfläche. Dadurch, dass die Dekore Teil der Glasur sind, sind sie außerdem dauerhaft farbbeständig und langlebig. So kommt alles für ein Duscherlebnis der Extraklasse zusammen.

Erhältlich sind die innovativen Dekore für Duschböden in 44 marktüblichen Größen. Weitere Größen und Sondermaße können individuell zugeschnitten werden, so dass sich die Duschböden selbst schwierigen Raumsituationen mit Säulen oder ungewöhnlichen Winkeln präzise anpassen und Vorsprünge wie auch Ecken berücksichtigen.

Eine weitere tolle Neuigkeit: Villeroy & Boch Subway Infinity Duschböden mit der innovativen ViPrint-Technologie sind nun auch mit glasiertem Rand erhältlich und können dadurch zusätzlich zum flächenbündigen Einbau flexibel auf Fliesen, Sockel oder Metallrahmen installiert werden. Neben praktischen Highlights wie dem flächenbündigen Einbau und dem bündig in den Duschboden eingefügten Ablauf, punkten Subway Infinity Duschböden außerdem durch ihre fußwarme, pflegeleichte und langlebige Oberfläche, die mit der höchsten Antirutsch-Klasse A (PN12) ausgestattet ist und für einen sicheren Stand im Nassbereich sorgt.

Sich individuell ausdrücken war noch nie so einfach – Setzen Sie Ihr persönliches Highlight im Badezimmer und machen Sie Ihre Dusche mit der ViPrint-Technologie zu etwas ganz Besonderem.

Weitere formschöne und funktionsstarke Duschböden sowie Duschwannen von Villeroy & Boch finden Sie auf Skybad.de, dem online Sanitärshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Immobilien Bauen Garten

Hausenergieversorgung: Verbraucher möchten unabhängig sein

Hausenergieversorgung: Verbraucher möchten unabhängig sein

Smart Home – ein viel diskutiertes Thema auf der diesjährigen HAUS|HOLZ|ENERGIE in Stuttgart. (Bildquelle: Peter Sauber Agentur)

Bauherren und Modernisierer zog es am Wochenende zur Messe HAUS|HOLZ|ENERGIE auf das Stuttgarter Messegelände. Sie informierten sich dort über viele unterschiedliche Bau- und Ausstattungsthemen. Besonders im Fokus standen Lösungen für Heizung und nachhaltige Stromerzeugung.

Am Sonntag, 8. April, ging auf dem Stuttgarter Messegelände die Messe HAUS|HOLZ|ENERGIE zu Ende. Sie richtete sich an Menschen mit Bauplänen sowie an Immobilienbesitzer, die ihr Haus oder ihre Wohnung renovieren, modernisieren, umbauen oder erweitern möchten. Die Gäste ließen sich an 140 Ständen inspirieren und von Fachleuten zu den unterschiedlichsten Einrichtungs-, Bau- und Umbauthemen beraten.

Die richtige Heizlösung finden
Als besonders beratungsintensiv erwies sich – wie in den vergangenen Jahren auch – der Bereich der Hausenergieversorgung. Hauseigentümer stehen vor der Herausforderung unter vielen möglichen Lösungen, ein System zu finden, das zu ihrer Immobilie, deren Nutzung sowie ihren Anforderungen an Preis und Umweltverträglichkeit passt.

Hausenergieversorgung als Gesamtsystem
„Wir machen die Erfahrung, dass es für viele Kunden wichtig ist, sich von der Öl-, Gas- und Strompreisentwicklung unabhängig zu machen. Sie streben eine weitgehend autarke Energieversorgung an“, berichtet Stefan Schwarz, Geschäftsführer von Berner Elektrotechnik in Stuttgart. Das Unternehmen hält für diese Kunden eine Komplettlösung bereit: Sie besteht aus einer Photovoltaik-Anlage (PV), die auf dem Dach montiert, Strom produziert. Diesen können die Bewohner bei Bedarf sofort verbrauchen oder in einem eigenen Stromspeicher „lagern“ und später verwenden.

Wärmepumpe nutzt Umweltenergie
Richtig dimensioniert liefern die PV-Module auch die nötige Energie für Heizung und Warmwasser. „Eine Wärmepumpe ist dafür der ideale Partner“, sagt Schwarz. „Sie nutzt zu etwa 75 Prozent Umweltenergie aus Luft, Erde oder Wasser. Das ist eine ausgesprochen energiesparende Form des Heizens.“ In der Garage dieses „Zukunftshauses“ steht ein Elektroauto, das dank PV-Anlage selbst erzeugten Strom tankt, so ebenfalls als Zwischenspeicher fungiert und Überschussstrom aufnimmt. Denn den erzeugten Strom selbst zu nutzen ist inzwischen deutlich wirtschaftlicher als ihn ins öffentliche Netz einzuspeisen.

Holz als klimaneutraler Brennstoff
Otto Throm, der auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE das Unternehmen ETA Heiztechnik vertrat, machte sich für das Heizen mit Holz stark. „Holz ist ein klimaneutraler Brennstoff, denn es setzt nur so viel Kohlendioxid frei, wie es im Verlauf seines Wachstums aufgenommen hat“, erläutert er. „Selbst wenn ein abgestorbener Baum im Wald verrottet, gelangt das CO2 wieder in die Atmosphäre.“ Auch in anderer Hinsicht hat Holz die Nase vorn: Die Energie, die nötig ist, um den Brennstoff dem Kunden in der gewünschten Form zur Verfügung zu stellen, ist bei Holz im Vergleich zu Ergas und Heizöl sehr niedrig. Bei Scheitholz liegt der Primärenergieeinsatz bei 1,2 Prozent, bei Holzpellets bei 2,7 Prozent. Im Falle von Erdgas und Heizöl beträgt der Faktor dagegen 10 bzw. 12.

Pelletheizungen bieten Komfort
„Der Trend beim Heizen mit Holz weist in Richtung Pelletheizung“, sagt Otto Throm. „Sie ist die ideale Lösung für Hausbesitzer, die auf einen ökologischen und kostengünstigen Brennstoff umsteigen, aber ihre vorhandenen Heizkörper weiter nutzen wollen.“ Im Gegensatz zum Feuern mit Scheitholz, das der Nutzer selbst einlegen muss, funktioniere eine Pelletheizung voll automatisch und biete damit den von einer Öl- oder Gasheizung gewohnten Standard.

Smart Home: Steuerung für energieoptimierte Nutzung
Am Stand von Bosch Themotechnik machten sich die Messe-Besucher mit den Heizgeräten der Bosch-Marken Buderus und Junkers vertraut. „Wir zeigen verschiedene Gasthermen für unterschiedliche Einsatzgebiete, stellen Wärmepumpen vor und informieren über Smart-Home-Lösungen“, berichtet Niederlassugsleiter Alexander Cordes. Smart Home, das intelligente Gebäude, sei derzeit ein besonderes Trendthema. „Nutzer können vom Handy oder Tablet-Computer aus ihre Hauselektronik auch aus der Ferne steuern. Alarmanlagen für Feuer oder Einbruch melden ihnen außergewöhnliche Vorkommnisse. Für die Heizungsanlage lassen sich Heizkurven hinterlegen und die Heizung so für jeden Raum automatisch bedarfsgerecht regeln. Clevere Nutzer sparen außerdem Energie, indem sie die Thermostate so einstellen, dass die Heizungsventile schließen, wenn Fenster oder Türen offenstehen.“ Wer sich für ein Smart Home entscheide, tue dies weil es ihm ein Plus an Komfort beschere und gleichzeitig Energie sparen helfe.

Beratung ist wichtig
Bosch Thermotechnik Verkaufsleiter Kevin Schimschar betont, wie wichtig die individuelle Beratung bei der Wahl des passenden Heizsystems ist: „Es kommt sehr darauf an, welche Rahmenbedingungen vorhanden sind. Eine Heizlösung muss einerseits auf diese Gegebenheiten abgestimmt sein und andererseits auch das komplexe baden-württembergische Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) einhalten. Pauschale Antworten zur „richtigen“ Heizung gibt es daher nicht.“

Kaufen, umbauen, ausbauen, einrichten
Beratung stand auch an den vielen anderen Ständen auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE im Fokus. Makler informierten über Immobilienangebote in der Region, Architekten und Fachhandwerker stellten Bau- und Umbaulösungen vor, weitere Fachleute thematisierten Sanierungsoptionen und berieten rund um Innenausstattung und -einrichtung. Ein umfangreiches Vortragsprogramm gab den Besuchern die Gelegenheit, einzelne Themen zu vertiefen.

Weitere Informationen sind abrufbar unter: www.hausholzenergie.de

Seit 1986 konzipiert, organisiert und veranstaltet die Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH Messen, Kongresse, Ausstellungen und Gemeinschaftsstände zu den Themen Bauen, Energie, Europa und Bildung. In allen Themenschwerpunkten sind das Engagement für Klimaschutz sowie das soziale Bewusstsein der Agentur fest verankert. Weitere Informationen unter: www.messe-sauber.eu

Kontakt
Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH
Andreas Müller
Wankelstraße 1
70563 Stuttgart
0711-656960-52
andreas.mueller@messe-sauber.de
http://www.messe-sauber.de

Immobilien Bauen Garten

Rund ist das neue Eckig

Neue Badtrends im runden Design

Rund ist das neue Eckig

(Bildquelle: @hansgrohe)

Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich. Lange Zeit jedoch wurden für die Badezimmereinrichtung überwiegend Einheitsformen angeboten. Was die Formsprache von beispielsweise Armaturen oder Sanitärkeramik betrifft, wurde nur wenig experimentiert. Dies hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Mehr und mehr bewegen wir uns weg von Standardformen und verlangen nach Neuartigem. So verlassen wir zunehmend gerade Linien bei Armaturen oder quadratische Formen bei Badewannen und Waschtischen. Wir stellen Ihnen die beliebtesten Produkte mit schönen Rundungen für das moderne Bad von heute vor und beweisen, dass Kreise im Badezimmer ein wahres Trendpotenzial besitzen.

Besonders beliebt sind Armaturen mit rundem Auslauf, wie ihn beispielsweise die Jado Glance Waschtischarmatur besitzt. Hier zeigt sich ein selten dagewesenes Design, das durch die runde Form an Leichtigkeit gewinnt. Ein besonderer Vorteil, der mit einem gebogenen Auslauf einhergeht, ist das verminderte Spritzwasser. Damit sind solche Armaturen nicht nur ein seltener Hingucker, sondern auch praktisch, was die Sauberkeit Ihrer Kleidung und die des Waschtischs betrifft. Auch die Grohe Essence Waschtischarmatur für die Wandmontage tut es der Jado Glace Armatur gleich und setzt auf einen zylindrisch gebogenen Auslauf. Neben ihrem ausdrucksstarken Design überzeugt sie außerdem durch eine langlebige Chromoberfläche, einen umweltfreundlichen Luftsprudler, der den Wasserdurchfluss auf 5,7 Liter die Minute beschränkt und einen verstellbaren Strahlregler, der Spritzwasser verhindert.

Der Grohe Essence Waschtischarmatur kommt der Duravit B.1 Wanneneinlauf, ebenfalls für die Wandmontage, sehr nah. Auch er zeigt sich in einem zylindrisch gebogenen Auslauf und beweist Minimalismus in seiner Vollendung. Mit Wanneneinläufen wie diesem kommt Ihre Badewanne ohne viel Beiwerk, das die Bewegungsfreiheit nur unnötig eingrenzt, aus und kann sich auf das Wesentliche konzentrieren – nämlich ein Ort der Entspannung zu sein, der durch nichts gestört wird. Für alle, die Freude an freistehenden Wanneneinläufe haben, empfiehlt sich der bodenstehende Axor Uno Wanneneinlauf. Wie seine Vorredner besticht er durch ein schlichtes, zylindrisches Design mit gebogenem Auslauf, das ohne viel Zutun für sich spricht.

Doch auch bei der Keramik setzen sich runde Formen und Kreise zunehmend durch. Wie wäre es beispielsweise mit einer kreisförmigen Waschtisch-Schale wie die der Serie Strada O von Ideal Standard? Diese werden mit einer freistehenden Armatur oder mit einer Wandarmatur kombiniert und setzen so ein klares Statement in Sachen moderner Eleganz. Ohne Überlauf und lediglich mit mittig platziertem Abfluss präsentieren sie sich besonders schlicht und hochwertig – ein viel zu selten genutztes Designstück, das jeden Waschtisch aufwertet.

Diejenigen, die Ihr Bad ausdrucksstärker mit kreisförmigen Artikeln aufwerten möchten, werden Freude an den runden Badewannen von Hoesch haben. Was man bislang nur als eckige oder halbrunde Variante kannte, wird durch Dreamscape Badewannen, die einen perfekten Kreis beschreiben, völlig neu definiert. Hier überzeugen die Badewannen durch ein harmonisches Gesamtbild mit weichen Zügen, die zum Tiefenentspannen einladen und Luxus auf höchsten Niveau versprühen.

Letztendlich ist es nicht verwunderlich, dass Kreise und Rundungen immer mehr Einzug in unsere Bäder halten, versprechen sie doch schließlich Harmonie, Geborgenheit und Anmut – genau die Attribute, die wir uns für unser Badezimmer wünschen.

Weitere tolle Sanitärprodukte in runder Form finden Sie auf Skybad.de – dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Immobilien Bauen Garten

Wo und wie werden wir in Zukunft wohnen?

Bautrends auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE in Stuttgart

Wo und wie werden wir in Zukunft wohnen?

Aufstockung, Ausbau und Anbau sind auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE zentrale Zukunftsthemen. (Bildquelle: Peter Sauber Agentur)

Ausbauen, anbauen, umbauen, aufstocken: Bauen im Bestand nennen Fachleute das. In der dicht besiedelten Region Stuttgart kommt solchen Bauaufgaben eine besondere Bedeutung zu. Auf der Messe HAUS|HOLZ|ENERGIE in Stuttgart setzen sich Baufachleute mit dem Thema auseinander, beraten (potenzielle) Bauherren und zeigen die neuesten Bautrends.

Die „Mobilisierung von Bauflächenpotenzialen im Bestand hat Vorrang“, schreibt die Stadt Stuttgart in ihrem Flächennutzungsplan. Auch viele Kommunen im Umland weisen neue Baugebiete nur sehr zögerlich aus. „In unseren Städten existieren in der Tat viele ’schlummernde‘ Areale, die sich gut und sozialverträglich bebauen ließen“, sagt Bärbel Falkenberg-Bahr, Inhaberin des Immobilien Service Bärbel Bahr aus Böblingen, die vom 5. bis 8. April auf der Messe HAUS|HOLZ|ENERGIE auf dem Stuttgarter Messegelände ausstellen wird. „In der Praxis ist die Nutzung dieser Freiflächen jedoch oft mühsam. Denn nicht selten laufen Anwohner gegen Neu-, Aus- oder Anbaupläne in ihrer Nachbarschaft Sturm“, erklärt die Expertin. „Die Verwaltungsbehörden halten sich daher mit den nötigen Baugenehmigungen oft sehr zurück. Wir benötigen jedoch eine schnelle, wohlwollende Bearbeitung der Bauanträge, wenn wir der Nachfrage nach Wohnraum gerecht werden möchten.“

Individuelle Lösungen für herausfordernde Bauaufgaben
Architekt Thomas Herrmann, Sprecher der fünf Stuttgarter Kammergruppen der Architektenkammer Baden-Württemberg, die ebenfalls auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE vertreten ist, teilt die Kritik an einer restriktiven und langwierigen Genehmigungspraxis. Grundsätzlich freut er sich nämlich über Bauaufgaben im Bestand: „Die komplexen Rahmenbedingungen durch vorhandene Baukörper und die Gebäude im Umfeld fordern mich heraus. Es ist spannend dafür individuelle Lösungen zu finden. Städte entwickeln sich durch diese Art des Bauens sehr organisch.“ Im Neubau dagegen zähle nur eins: die Kosten. Der Grund dafür sind vor allem die steigenden Grundstückspreise. „In Neubaugebieten sind inzwischen fast ausschließlich institutionelle Anleger tätig. Die Architektur dort wird zunehmend gleichförmiger.“

Steigende Immobilienpreise treiben Hauskäufer aufs Land
Bärbel Falkenberg-Bahr sagt: „Ein Haus mit Garten ist für Normalverdiener quasi nur noch in den kleinen Kommunen der Region bezahlbar. Denn in Stuttgart sowie in den umgebenden Mittelzentren wie Böblingen, Esslingen oder Ludwigsburg haben die Immobilienpreise stark angezogen. Wer trotzdem zentrumsnah wohnen möchte, ist oft bereit, dafür Abstriche bei der Größe der Immobilie zu machen oder sich eher nach einer Eigentumswohnung umzuschauen.“

Ungewöhnliche Ideen aus Wien und München
Um dem Wohnraumengpass entgegenzuwirken, ließen sich andere Metropolen bereits Ungewöhnliches einfallen. Thomas Herrmann berichtet: „Die Stadt Wien gestattete es Inhabern von Schrebergärten, 20 Prozent der Gartenfläche für den Bau eines Wohnhauses zu nutzen. Es entstanden sehr individuelle Kreationen in Selbstbauweise. Die Stadt München schuf Wohnraum, indem sie den Parkplatz eines öffentlichen Freibads mit einem Wohngebäude überbaute.“

Eigenheimbesitzer bauen aus und an
Wer bereits eine Immobilie besitzt, kann sich selbst ums Nachverdichten kümmern. HAUS|HOLZ|ENERGIE-Aussteller Sebastian Nafz von Zimmerei & Holzbau Nafz aus Horb betreut solche Kunden. „Sie kommen zu mir, wenn sie sich mehr Platz wünschen, zum Beispiel weil sich Nachwuchs ankündigt. Manchmal ändern sich auch die Wohnbedürfnisse und die Hausbesitzer benötigen zum Beispiel ein barrierefreies Umfeld.“ Dass Eigenheimbesitzer ihr Gebäude erweitern oder ein zweites Haus im Garten errichten, um vermietbaren Wohnraum zu schaffen, käme eher selten vor.

Holz: idealer Werkstoff für Bauen im Bestand
Der Holzbau, sagt Sebastian Nafz, sei prädestiniert für das Bauen im Bestand: Aus statischen Gründen sei eine Aufstockung mit anderem, schwererem Material häufig gar nicht möglich. Anbauten oder ganze Häuser in Holzbauweise ließen sich – durch den hohen Vorfertigungsgrad – innerhalb weniger Tage errichten. In dicht bebauten Gegenden, in denen langwierige Bauarbeiten stören, sei das ein großer Vorteil.

Trend: ökologisch bauen
Ein Trend sei unübersehbar, sagt Sebastian Nafz: „Bauherren wünschen sich ökologische, nachhaltige und wohngesunde Häuser. Im „grünen“ Tübingen ist dieser Trend besonders ausgeprägt.“ Solchen Kunden bietet der Holzbauer ein sogenanntes Holz100-Haus. Es besteht zu 100 Prozent aus massivem Holz und verzichtet völlig auf Klebstoffe, Folien oder sonstige Bauchemie. Statt Gips kommt atmungsaktiver Lehm zum Einsatz. Das Ergebnis: „Das Gebäude ist nicht nur ökologisch vorbildlich, es überzeugt auch durch eine optimale Raumluftqualität.“

Wer mehr über das Bauen im Bestand sowie über aktuelle Bau- und Ausstattungstrends erfahren möchte, findet auf der Messe HAUS|HOLZ|ENERGIE kompetente Fachleute aus vielen unterschiedlichen Gewerken, die Interessierte gerne beraten. Die HAUS|HOLZ|ENERGIE findet vom 5. bis 8. April 2018 in Halle 8 auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Der Eintritt kostet 15 Euro (ermäßigt 12 Euro).
Weitere Informationen gibt es unter: www.hausholzenergie.de

Fakten im Überblick: HAUS|HOLZ|ENERGIE Stuttgart
Termin: 5.-8. April 2018
Öffnungszeiten: Donnerstag: 14 – 22 Uhr | ab 18 Uhr Nacht der Sinne, Freitag-Sonntag: 10 – 18 Uhr
Veranstaltungsort: Messe Stuttgart, Halle 8 – Alfred Kärcher Halle
Eintritt:15 Euro | ermäßigt 12 Euro (Rentner, Studenten, Schüler, Behinderte, Kinder von 6-15 Jahren).

Seit 1986 konzipiert, organisiert und veranstaltet die Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH Messen, Kongresse, Ausstellungen und Gemeinschaftsstände zu den Themen Bauen, Energie, Europa und Bildung. In allen Themenschwerpunkten sind das Engagement für Klimaschutz sowie das soziale Bewusstsein der Agentur fest verankert. Weitere Informationen unter: www.messe-sauber.eu

Kontakt
Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH
Andreas Müller
Wankelstraße 1
70563 Stuttgart
0711-656960-52
andreas.mueller@messe-sauber.de
http://www.messe-sauber.de

Immobilien Bauen Garten

Entdecke Conoflat, den Star unter Kaldeweis Duschflächen

Evolution der Dusche für mehr Freiheiten

Entdecke Conoflat, den Star unter Kaldeweis Duschflächen

(Bildquelle: @Kaldewei)

Der Wunsch von Bauherren und Modernisierern geht vermehrt in Richtung eines bodenebenen Duschbereichs mit einem schwellenfreien und bequemen Einstieg für mehr Lebensqualität. Galt noch bis vor wenigen Jahren ein gefliester Duschboden als modern, setzen heute ästhetische und innovative Produktlösungen neue Maßstäbe – so auch die bodenbündigen Conoflat Duschflächen der Premium-Marke Kaldewei. Mit einer Kaldewei Conoflat Duschfläche holen Sie sich ein wahres Designerstück des renommierten Designbüros Sottsass Associati in Ihr Bad. Dank ihres flächenbündigen Einbaus ist sie nicht nur ein stilbewusster Hingucker mit exklusiver Designsprache, sie eignet sich außerdem für ein besonderes Duscherlebnis ohne Stolperkanten. Warum sich der Kauf einer Kaldewei Conoflat Duschfläche zudem lohnt, verraten wir Ihnen gerne.

Kaldewei Conoflat Duschflächen punkten durch ihr Material Kaldewei Stahl-Email:
Kaldewei Conoflat Duschflächen sind aus robustem Kaldewei Stahl-Email gefertigt. Die Verbindung aus Glas und Stahl geht mit gleich mehreren Vorteilen einher. Zum einen ist das Material schlag-, kratz- und abriebfest. Zum anderen schafft es eine porenfreie, hygienische als auch farb- und lichtechte Oberfläche, welche aufgrund dessen, dass sie zusätzlich säurebeständig ist, besonders langlebig und leicht zu reinigen ist. Und weil es mit der Duschfläche alleine nicht getan ist, hat Kaldewei auch bei den Ablaufdeckeln Pioniergeist gezeigt. Passend zu den Conoflat Duschflächen aus Kaldewei Stahl-Email gibt es passende emailliierte Ablaufdeckel, die bündig in die Duschfläche eingelassen werden und so ein konsequentes und stimmiges Gesamtbild erzeugen. Doch damit nicht genug – als weiteres i-Tüpfelchen werden Conoflat Duschfläche mit der rutschhemmenden und nahezu unsichtbaren Oberflächenbeschichtung Antislip veredelt. Diese spezielle und fest mit dem Kaldewei Stahl-Email verbundene Emaillierung sorgt für ein sicheres Betreten der Duschfläche. Ebenso vertreten ist der Perl-Effek. Hierdurch perlt das Wasser ganz einfach von Ihrer Conoflat Duschfläche ab und nimmt dabei Schmutz- und Kalkpartikel mit. Zusätzlich verleiht die spezielle Oberflächenveredelung der Duschfläche Haltbarkeit und Langlebigkeit.

Kaldewei Conoflat Duschflächen sind in einer Vielzahl an Abmessungen erhältlich:
Ganz gleich, ob Sie es quadratisch oder rechteckig bevorzugen, Conoflat Duschflächen gibt es in unzähligen Abmessungen, die jeder Raumsituation gerecht werden. Von platzsparenden 80 x 80 cm bis hin zu ausladenden 100 x 180 cm gibt es für jeden Duschbereich die passende Conoflat. Jede Duschfläche kann außerdem mit den dazugehörigen Styroporträgern bestellt werden.

Kaldewei Conoflat Duschflächen stechen durch individuelle Farben hervor:
Das Badezimmer ist schon lange kein Raum mehr, der Standardansprüchen genügen muss. Mehr und mehr sind individuelle Einflüsse möglich, beispielsweise durch eine persönliche Farbwahl. Waren Duschflächen früher im Regelfall in Weiß erhältlich, können Sie heute unter einer großen Auswahl an Farben wählen – so auch bei den Conoflat Duschflächen. Zusätzlich zum beliebten Alpinweiß steht Ihnen eine Bandbreite an verschiedenen Mattfarben der Coordinated Colours Collection, wie beispielsweise Anconabraun, Pasadenagrau oder Lavaschwarz, zur Verfügung, die es Ihnen erlauben, Ihren ganz eigenen Stil im Badezimmer umzusetzen.

Entdecken Sie das große Angebot an Kaldewei Conoflat Duschflächen auf Skybad.de, dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de