Tag Archives: RemoteKEY

Auto Verkehr Logistik

RemoteKEY Komfortsteuerung von Mods4cars für BMW 1er und 3er im neuen Gehäuse

Die RemoteKEY Komfortsteuerung für die BMW Modelle 1er und 3er wird in einem neuen Gehäuse ausgeliefert. Das nachrüstbare Modul der Firma Mods4cars sorgt mit smarten Funktionen für einen höheren Bedienkomfort.

RemoteKEY Komfortsteuerung von Mods4cars für BMW 1er und 3er im neuen Gehäuse

RemoteKEY Komfortsteuerung von Mods4cars für BMW 1er und 3er

Las Vegas, Nevada – 10. Januar 2018

Die Firma Mods4cars hat das Gehäuse ihrer Verdeck- und Komfortsteuerungen komplett überarbeitet. Auch das RemoteKEY-Modul für die BMW 1er und 3er Modelle hat das neue Design erhalten. Bei dem RemoteKEY handelt es sich um eine nachrüstbare Steuerung, welche mehr Komfort und zahlreiche Zusatzfunktionen liefert.

So ermöglicht das RemoteKEY unter anderem das Öffnen und Schließen der Fenster und des Schiebedaches über die bestehende Original-Fernbedienung. Die Chirp-Funktion lässt auf Wunsch beim Betätigen der Zentralverriegelung ein kurzes Hupsignal ertönen. Motorisierte Spiegel können per Fernbedienung ein- und ausgeklappt werden.

Beim Abschalten der Zündung werden die Türen entriegelt, weshalb das zweimalige Ziehen am Türgriff entfällt. Das Modul kann mit der roten LED im Rückspiegel verbunden werden und so eine Alarmanlage simulieren. Die Komfortsteuerung kann bedarfsweise komplett deaktiviert werden.

Alle Funktionen sind nach den persönlichen Wünschen programmierbar. Dazu dient der am RemoteKEY angebrachte USB-Anschluss. Dieser macht es möglich, die Steuerung am PC/Mac zu konfigurieren und Softwareaktualisierungen, die Mods4cars kostenfrei zur Verfügung stellt, einzuspielen.

„Das exklusiv für Mods4cars entwickelte Gehäuse liefert auch eine Hilfestellung beim Einbau der nachrüstbaren Komfortsteuerung.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. Zwei am Modul angebrachte LEDs geben Hilfestellung bei der Installation. Dank der schmaleren Form lässt sich das RemoteKEY leichter im Fahrzeug verbauen.

Seit 2002 stellt die Firma Mods4cars ihre nachrüstbaren Verdeck- und Komfortmodule her. Sie sind für folgende Fahrzeugmarken verfügbar: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Chevrolet, Ferrari, Ford, Infiniti, Jaguar, Lamborghini, Mazda, McLaren, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volkswagen bis Volvo.

Der RemoteKEY Komfortgewinn für den 1er und 3er BMW ist für 249,00 Euro erhältlich.

Eine kurze Veranschaulichung ist hier zu finden:
http://youtu.be/UxI9oQCCHK4

Weitere Informationen unter:
http://www.mods4cars.com

###

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
+49-30-868707266
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Automotive Traffic

Mods4cars RemoteKEY comfort control for Porsche now in a new housing

The RemoteKEY comfort control for the Porsche models 997 Carrera Coupe, 987 Cayman and 987 Boxster now has a new housing. Mods4cars retrofit module, with smart features, provides higher user comfort.

Mods4cars RemoteKEY comfort control for Porsche now in a new housing

Mods4cars RemoteKEY comfort control for Porsche

Las Vegas, Nevada – September 28, 2017

Mods4cars has reworked the design of its RemoteKEY comfort modules. As of now, the RemoteKEY control system for the Porsche 997 Carrera Coupe, the 987 Cayman and the 987 Boxster will be dispatched in the new casing. The RemoteKEY is a retrofitted controller, which delivers the Porsche owner with more comfort and numerous additional functions.

The RemoteKEY comfort control makes it possible to open and close the windows via the existing original remote control. The Chirp Function, if required, allows a short horn signal to be heard when the central locking system is actuated. Thanks to the RemoteKEY module, the central locking system locks or unlocks during or after the journey. When the reverse gear is engaged, the passenger’s mirror can fold down automatically and serve as a parking aid.

With RemoteKEY unit installed, the convertible top of the Porsche 987 Boxster can be operated via One-Touch – even in a standing position. In the Porsche 997 Coupe, the window comfort mode allows the passenger window to be closed via One-Touch.

The comfort control can be completely deactivated as required. All functions can be programmed according to personal wishes. The USB port added on the RemoteKEY is used for this purpose. Making it possible to configure the controller on the PC and to implement software updates, which are provided free of charge by Mods4cars.

Since 2002, Mods4cars has been developing retrofitting comfort and convertible controls for all common vehicle brands. „The basic idea of our products is to make the operation of individual processes of the vehicle easier and more comfortable,“ says PR spokesman Sven Tornow.

„With the new housing we have now also simplified the installation of our modules,“ Sven Tornow continues. Two LEDs attached to the module provide assistance during installation. Thanks to the narrower shape, the RemoteKEY can be installed more easily in the vehicle. Less plastic and the absence of screws also make a contribution to the environment.

Mods4cars retrofit top and comfort modules are available for the following vehicle brands: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Chevrolet, Ferrari, Ford, Infiniti, Jaguar, Lamborghini, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche , Renault, Volvo and Volkswagen.

The RemoteKEY comfort for Porsche models 997 Carrera Coupe, 987 Cayman and 987 Boxster is available for 249,00 Euro + tax.

A short demonstration can be viewed here:
http://youtu.be/vEXFO2tFtZw

For more information:
http://www.mods4cars.com

###

About Mods4cars:

Mods4cars was founded in 2002 from the idea to add a highly demanded feature to the otherwise almost perfect Porsche Boxster: Comfort One-Touch roof operation while driving at slow speeds. The resulting product offered not only that, but also allowed quick and easy installation by just swapping out a relay box, thus leaving no traces and no permanent changes on the vehicle. The first SmartTOP roof controller was born.

The success of their first products in Germany and Europe prompted them in late 2004 to move operations to the USA, to be able to serve the American market as well as all other English speaking countries such as Australia, UK and South Africa from one central location. Their business has grown to a full-fledged international corporation with an office in Las Vegas and a full line of innovative products as well as distributors and installation partners all over the globe.

Being highly specialized in the development and distribution of aftermarket roof- and comfort controllers since 2002 allows them to offer an unsurpassed level of competence and product quality. Their main goal is optimization of each individual product to a maximum in compatibility, usability and intuitive operation. They put greatest effort into development and quality checks of all their products to achieve this goal and meet all expectations of their customers.

The extraordinary success of their products is also based on the great communication with their customers, which usually already starts for each new product during the development and prototyping phase.

Contact
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
Phone: +1-310-9109055
E-Mail: tornow@mods4cars.com
Url: http://www.mods4cars.com

Auto Verkehr Logistik

RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für Porsche im neuen Gehäuse

Die RemoteKEY Komfortsteuerung für die Porsche Modelle 997 Carrera Coupe, 987 Cayman und 987 Boxster hat ein neues Gehäuse erhalten. Das nachrüstbare Modul aus dem Hause Mods4cars sorgt mit smarten Funktionen für einen höheren Bedienkomfort.

RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für Porsche im neuen Gehäuse

RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für Porsche

Las Vegas, Nevada – 14. September 2017

Die Firma Mods4cars hat das Design ihrer RemoteKEY Komfortmodule überarbeitet. Ab sofort wird die RemoteKEY Steuerung für das Porsche 997 Carrera Coupe, den 987 Cayman und den 987 Boxster im neuen Gehäuse versandt. Bei dem RemoteKEY handelt es sich um eine nachrüstbare Steuerung, welche dem Porsche Besitzer mehr Komfort und zahlreiche Zusatzfunktionen liefert.

So macht die RemoteKEY Komfortsteuerung unter anderem das Öffnen und Schließen der Fenster über die bestehende Original-Fernbedienung möglich. Die Chirp-Funktion lässt auf Wunsch beim Betätigen der Zentralverriegelung ein kurzes Hupsignal ertönen. Dank des RemoteKEY Moduls ver- bzw. entriegelt die Zentralverriegelung während bzw. nach der Fahrt. Beim Einlegen des Rückwärtsganges kann der Beifahrer-Spiegel automatisch heruntergeklappt werden und dient als Einparkhilfe.

Mit installierter RemoteKEY Steuerung kann das Verdeck des Porsche 987 Boxster per One-Touch – auch im Stand – bedient werden. Beim Porsche 997 Coupe ermöglicht der Fenster-Komfortmodus, dass das Beifahrerfenster per One-Touch geschlossen werden kann.

Die Komfortsteuerung kann bedarfsweise komplett deaktiviert werden. Alle Funktionen können nach den persönlichen Wünschen programmiert werden. Dazu dient der am RemoteKEY angebrachte USB-Anschluss. Dieser macht es möglich, die Steuerung am PC zu konfigurieren und Softwareaktualisierungen, die Mods4cars kostenfrei zur Verfügung stellt, einzuspielen.

Seit 2002 entwickelt die Firma Mods4cars nachrüstbare Komfort- und Cabriosteuerungen für alle gängigen Fahrzeugmarken. „Der Grundgedanke unserer Produkte ist es, die Bedienung einzelner Abläufe beim Fahrzeug einfacher und komfortabler zu gestalten.“ so PR-Sprecher Sven Tornow.

„Mit dem neuen Gehäuse haben wir nun auch die Installation unserer Module vereinfacht.“ so Sven Tornow weiter. Zwei am Modul angebrachte LEDs geben Hilfestellung bei der Installation. Dank der schmaleren Form lässt sich das RemoteKEY leichter im Fahrzeug verbauen. Weniger Plastik und der Verzicht auf Schrauben leisten einen Beitrag zur Umwelt.

Nachrüstbare Verdeck- und Komfortmodule aus dem Hause Mods4cars sind für folgende Fahrzeugmarken verfügbar: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Chevrolet, Ferrari, Ford, Infiniti, Jaguar, Lamborghini, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volvo und Volkswagen.

Der RemoteKEY Komfortgewinn für die Porsche Modelle 997 Carrera Coupe, 987 Cayman und 987 Boxster ist für 299,00 Euro erhältlich.

Eine kurze Veranschaulichung ist hier zu finden:
http://youtu.be/vEXFO2tFtZw

Weitere Informationen unter:
http://www.mods4cars.com

###

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
+49-30-868707266
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Auto Verkehr Logistik

RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für BMW 1er und 3er Modelle

RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für BMW 1er und 3er Modelle

RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für BMW 1er und 3er Modelle

(NL/5745224475) Ab sofort bietet die Firma Mods4cars die RemoteKEY Komfortsteuerung für den 1er und 3er BMW an. Das nachrüstbare Modul sorgt für mehr Bedienkomfort und nützliche Features. So wird unter anderem die Bedienung der Fenster und des Schiebedachs über die Original-Fernbedienung per kurzem Tastendruck ermöglicht.

Las Vegas, Nevada 4. März 2013

Die Firma Mods4cars hat ein RemoteKEY Komfortmodul für die BMW Modelle 1er (E81, E82, E87) und 3er (E90, E91, E92) entwickelt. Es handelt sich um eine nachrüstbare Steuerung, welche dem BMW Besitzer mehr Komfort und zahlreiche Zusatzfunktionen liefert:

Die neue Komfortsteuerung macht das Öffnen und Schließen der Fenster über die bestehende Original-Fernbedienung per One-Touch möglich. Zudem kann mit Hilfe der RemoteKEY Steuerung das Schiebedach aus der Ferne ebenfalls per kurzem Knopfdruck bedient werden. Der Fahrzeugschlüssel muss hierfür nicht verändert werden.

Folgende weitere Funktionen bietet das RemoteKEY Komfortmodul: Die Seitenspiegel lassen sich nicht nur über die Taste im Innenraum, sondern nun auch per Fernbedienung ein- und ausklappen. Beim Abstellen der Zündung werden die Türen entriegelt, wodurch das umständliche doppelte Ziehen am Türgriff entfällt. Beim Betätigen der Zentralverriegelung kann ein Hupsignal ertönen, so dass man noch eine zusätzliche akustische Rückmeldung erhält.

Zusätzliche Sicherheit bietet die Möglichkeit, die rote LED im Rückspiegel bei geschlossenem Fahrzeug dauerhaft blinken zu lassen. So wird der Eindruck erweckt, dass das Fahrzeug über eine Alarmanlage verfügt. Bei Fahrzeugen mit Keyless Go Paket (Comfort Access) und aktivierter Einzeltüröffnung ist es nun möglich, durch eine Berührungssequenz an der Fahrertür, auch die Beifahrertür mit zu öffnen, ohne den Schlüssel aus der Tasche holen zu müssen.

Die Komfortsteuerung kann bedarfsweise komplett deaktiviert werden und die angebotenen Funktionen sind nach den persönlichen Wünschen programmierbar. Zudem verfügt die RemoteKEY Zusatzsteuerung über einen handelsüblichen USB-Anschluss. Dieser macht es möglich, das Gerät am PC zu konfigurieren und Softwareaktualisierungen, die kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, einzuspielen.

Hersteller der RemoteKEY Komfortsteuerung ist die Firma Mods4cars. Seit 2002 entwickelt diese nachrüstbare Komfort- und Cabriosteuerungen für alle gängigen Fahrzeugmarken. Der Grundgedanke unserer Produkte ist es, die Bedienung einzelner Abläufe beim Fahrzeug einfacher und komfortabler zu gestalten. so PR-Sprecher Sven Tornow. Mit unseren RemoteKEY-Produkten können nun auch Nicht-Cabriobesitzer in den Genuss höheren Komforts kommen. Zudem tragen unsere Produkte dazu bei, dass unsere Kunden ihr Fahrzeug individueller gestalten können. erklärt Sven Tornow weiter.

Nachrüstbare Verdeck- und Komfortmodule aus dem Hause Mods4cars sind für folgende Fahrzeugmarken verfügbar: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Ferrari, Ford, Infiniti, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volkswagen und Volvo.

Der Komfortgewinn für die BMW 1er und 3er Modelle ist für 239,00 Euro erhältlich.

Eine Veranschaulichung ist hier zu finden: http://youtu.be/UxI9oQCCHK4

Weitere Informationen sind zu finden unter: http://www.mods4cars.com

###

Über Mods4cars:

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt:
Mods4cars
Anja Lehmann
1350 E. Flamingo Rd #3100
89119 Las Vegas, NV , USA
49-30-868705541
lehmann@mods4cars.com
www.mods4cars.com

Auto Verkehr Logistik

RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für BMW 1er und 3er Modelle

Ab sofort bietet die Firma Mods4cars die RemoteKEY Komfortsteuerung für den 1er und 3er BMW an. Das nachrüstbare Modul sorgt für mehr Bedienkomfort und nützliche Features. So wird unter anderem die Bedienung der Fenster und des Schiebedachs über die Original-Fernbedienung per kurzem Tastendruck ermöglicht.

RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für BMW 1er und 3er Modelle

RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für BMW 1er und 3er Modelle

Las Vegas, Nevada – 4. März 2013

Die Firma Mods4cars hat ein RemoteKEY Komfortmodul für die BMW Modelle 1er (E81, E82, E87) und 3er (E90, E91, E92) entwickelt. Es handelt sich um eine nachrüstbare Steuerung, welche dem BMW Besitzer mehr Komfort und zahlreiche Zusatzfunktionen liefert:

Die neue Komfortsteuerung macht das Öffnen und Schließen der Fenster über die bestehende Original-Fernbedienung per One-Touch möglich. Zudem kann mit Hilfe der RemoteKEY Steuerung das Schiebedach aus der Ferne ebenfalls per kurzem Knopfdruck bedient werden. Der Fahrzeugschlüssel muss hierfür nicht verändert werden.

Folgende weitere Funktionen bietet das RemoteKEY Komfortmodul: Die Seitenspiegel lassen sich nicht nur über die Taste im Innenraum, sondern nun auch per Fernbedienung ein- und ausklappen. Beim Abstellen der Zündung werden die Türen entriegelt, wodurch das umständliche doppelte Ziehen am Türgriff entfällt. Beim Betätigen der Zentralverriegelung kann ein Hupsignal ertönen, so dass man noch eine zusätzliche akustische Rückmeldung erhält.

Zusätzliche Sicherheit bietet die Möglichkeit, die rote LED im Rückspiegel bei geschlossenem Fahrzeug dauerhaft blinken zu lassen. So wird der Eindruck erweckt, dass das Fahrzeug über eine Alarmanlage verfügt. Bei Fahrzeugen mit Keyless Go Paket (Comfort Access) und aktivierter Einzeltüröffnung ist es nun möglich, durch eine Berührungssequenz an der Fahrertür, auch die Beifahrertür mit zu öffnen, ohne den Schlüssel aus der Tasche holen zu müssen.

Die Komfortsteuerung kann bedarfsweise komplett deaktiviert werden und die angebotenen Funktionen sind nach den persönlichen Wünschen programmierbar. Zudem verfügt die RemoteKEY Zusatzsteuerung über einen handelsüblichen USB-Anschluss. Dieser macht es möglich, das Gerät am PC zu konfigurieren und Softwareaktualisierungen, die kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, einzuspielen.

Hersteller der RemoteKEY Komfortsteuerung ist die Firma Mods4cars. Seit 2002 entwickelt diese nachrüstbare Komfort- und Cabriosteuerungen für alle gängigen Fahrzeugmarken. „Der Grundgedanke unserer Produkte ist es, die Bedienung einzelner Abläufe beim Fahrzeug einfacher und komfortabler zu gestalten.“ so PR-Sprecher Sven Tornow. „Mit unseren RemoteKEY-Produkten können nun auch Nicht-Cabriobesitzer in den Genuss höheren Komforts kommen. Zudem tragen unsere Produkte dazu bei, dass unsere Kunden ihr Fahrzeug individueller gestalten können.“ erklärt Sven Tornow weiter.

Nachrüstbare Verdeck- und Komfortmodule aus dem Hause Mods4cars sind für folgende Fahrzeugmarken verfügbar: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Ferrari, Ford, Infiniti, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volkswagen und Volvo.

Der Komfortgewinn für die BMW 1er und 3er Modelle ist für 239,00 Euro erhältlich.

Eine Veranschaulichung ist hier zu finden:
http://youtu.be/UxI9oQCCHK4

Weitere Informationen sind zu finden unter:
http://www.mods4cars.com

###

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt:
Mods4cars LLC
Anja Lehmann
1350 E. Flamingo Rd #3100
89119 Las Vegas (NV) – USA
+49-30-868705541
lehmann@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Sonstiges

RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für Audi A2 jetzt für 119 Euro

RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für Audi A2 jetzt für 119 Euro

(NL/1197378579) Der Hersteller Mods4cars hat die nachrüstbare RemoteKEY Komfortsteuerung für den Audi A2 dauerhaft im Preis gesenkt. Sie ermöglicht das Öffnen und Schließen der Fenster sowie das Schließen des Schiebedachs per Original-Fernbedienung mittels kurzem Tastendruck. Das RemoteKEY Modul ist nunmehr für 119 Euro erhältlich.

Nevada, Las Vegas 14. Juni 2012

Ab sofort ist die RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für den Audi A2 dauerhaft im Preis reduziert. Das nachrüstbare Modul ist nun für 119 Euro, statt wie bisher für 199 Euro, erhältlich. Es dient der komfortableren Nutzung des Fahrzeugs dank durchdachter Zusatzfunktionen und Funktionserweiterungen.

So macht das Komfortmodul das Öffnen und Schließen der Fenster über die Original-Fernbedienung möglich. Der Fahrzeugschlüssel muss hierfür weder verändert noch programmiert werden. Zudem ermöglicht das RemoteKEY das Schließen des Schiebedachs aus der Ferne, ebenfalls über die bestehende Funkfernbedienung. Dies bietet den Vorteil, dass bei plötzlichem Regen nicht der hastige Gang zum Fahrzeug erforderlich wird.

Wir läuten den Sommer 2012 mit einer Preisreduzierung ein und erhoffen uns hiervon, dass mehr A2 Besitzer in den Genuss des Bedienkomforts kommen und ihnen der Alltag durch unsere zusätzlichen Funktionen erleichtert wird. erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. Zum Beispiel ist nach Installation die Bedienung des Tankdeckels über die Fahrzeug-Fernbedienung möglich. Das umständliche Entriegeln über die Innenraumtaste entfällt.

Auf Wunsch kann konfiguriert werden, dass Fenster und Schiebedach beim Abschließen des Fahrzeuges vollautomatisch geschlossen werden. Weiterhin ist es möglich, über die Fenstertaste des Fahrers alle Fenster zu bedienen. Eine automatische Türverriegelung kann eingestellt werden um ein Eindringen von außen zu verhindern.

Die Komfortsteuerung kann bedarfsweise komplett deaktiviert werden und die angebotenen Funktionen sind nach den persönlichen Wünschen programmierbar. Zudem verfügt das RemoteKEY Zusatzmodul über einen handelsüblichen USB-Anschluss. Dieser macht es möglich, das Gerät am PC zu konfigurieren und Softwareaktualisierungen, die kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, einzuspielen.

Und auch an eine simple und schnelle Installation wurde gedacht. Das Komfortzusatzgerät wird mit Hilfe eines kostenlos mitgelieferten Plug and Play-Kabelsatzes unter dem Fahrersitz eingebaut. Die Verbindung zwischen Fahrzeugelektronik und dem RemoteKEY Modul erfolgt durch einfaches Zusammenstecken. Es werden keine Leitungen durchtrennt, sodass ein vollständiger Rückbau jederzeit problemlos möglich ist.

Seit 2002 entwickelt die Firma Mods4cars nachrüstbare Komfort- und Cabriosteuerungen. Diese sind für folgende Fahrzeugmarken erhältlich: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Ferrari, Ford, Infiniti, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volkswagen und Volvo.

Eine kurze Produktvorstellung finden Audi A2 Besitzer hier:
http://www.youtube.com/watch?v=wmYQGmDB7GE

Weitere Informationen und Bezugsquellen:
http://www.mods4cars.com

###

Über Mods4cars:

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.
Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Mods4cars
Anja Lehmann
1350 E. Flamingo Rd #3100
89119 Las Vegas, NV , USA
lehmann@mods4cars.com
www.mods4cars.com

Auto Verkehr Logistik

RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für Audi A2 jetzt für 119 Euro

Der Hersteller Mods4cars hat die nachrüstbare RemoteKEY Komfortsteuerung für den Audi A2 dauerhaft im Preis gesenkt. Sie ermöglicht das Öffnen und Schließen der Fenster sowie das Schließen des Schiebedachs per Original-Fernbedienung mittels kurzem Tastendruck. Das RemoteKEY Modul ist nunmehr für 119 Euro erhältlich.
RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für Audi A2 jetzt für 119 Euro
RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für Audi A2 jetzt für 119 Euro

Nevada, Las Vegas – 14. Juni 2012

Ab sofort ist die RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für den Audi A2 dauerhaft im Preis reduziert. Das nachrüstbare Modul ist nun für 119 Euro, statt wie bisher für 199 Euro, erhältlich. Es dient der komfortableren Nutzung des Fahrzeugs dank durchdachter Zusatzfunktionen und Funktionserweiterungen.

So macht das Komfortmodul das Öffnen und Schließen der Fenster über die Original-Fernbedienung möglich. Der Fahrzeugschlüssel muss hierfür weder verändert noch programmiert werden. Zudem ermöglicht das RemoteKEY das Schließen des Schiebedachs aus der Ferne, ebenfalls über die bestehende Funkfernbedienung. Dies bietet den Vorteil, dass bei plötzlichem Regen nicht der hastige Gang zum Fahrzeug erforderlich wird.

„Wir läuten den Sommer 2012 mit einer Preisreduzierung ein und erhoffen uns hiervon, dass mehr A2 Besitzer in den Genuss des Bedienkomforts kommen und ihnen der Alltag durch unsere zusätzlichen Funktionen erleichtert wird.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. Zum Beispiel ist nach Installation die Bedienung des Tankdeckels über die Fahrzeug-Fernbedienung möglich. Das umständliche Entriegeln über die Innenraumtaste entfällt.

Auf Wunsch kann konfiguriert werden, dass Fenster und Schiebedach beim Abschließen des Fahrzeuges vollautomatisch geschlossen werden. Weiterhin ist es möglich, über die Fenstertaste des Fahrers alle Fenster zu bedienen. Eine automatische Türverriegelung kann eingestellt werden um ein Eindringen von außen zu verhindern.

Die Komfortsteuerung kann bedarfsweise komplett deaktiviert werden und die angebotenen Funktionen sind nach den persönlichen Wünschen programmierbar. Zudem verfügt das RemoteKEY Zusatzmodul über einen handelsüblichen USB-Anschluss. Dieser macht es möglich, das Gerät am PC zu konfigurieren und Softwareaktualisierungen, die kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, einzuspielen.

Und auch an eine simple und schnelle Installation wurde gedacht. Das Komfortzusatzgerät wird mit Hilfe eines kostenlos mitgelieferten Plug and Play-Kabelsatzes unter dem Fahrersitz eingebaut. Die Verbindung zwischen Fahrzeugelektronik und dem RemoteKEY Modul erfolgt durch einfaches Zusammenstecken. Es werden keine Leitungen durchtrennt, sodass ein vollständiger Rückbau jederzeit problemlos möglich ist.

Seit 2002 entwickelt die Firma Mods4cars nachrüstbare Komfort- und Cabriosteuerungen. Diese sind für folgende Fahrzeugmarken erhältlich: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Ferrari, Ford, Infiniti, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volkswagen und Volvo.

Eine kurze Produktvorstellung finden Audi A2 Besitzer hier:
http://www.youtube.com/watch?v=wmYQGmDB7GE

Weitere Informationen und Bezugsquellen:
http://www.mods4cars.com

###

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Mods4cars LLC
Anja Lehmann
1350 E. Flamingo Rd #3100
89119 Las Vegas (NV) – USA
lehmann@mods4cars.com
+49-30-868705541
http://www.mods4cars.com

Auto Verkehr Logistik

RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für Audi A2

Ab sofort ist die nachrüstbare RemoteKEY Komfortsteuerung des Herstellers Mods4cars für den Audi A2 erhältlich. Sie ermöglicht das Öffnen und Schließen der Fenster sowie das Schließen des Schiebedachs per Original-Fernbedienung mittels kurzem Tastendruck. Ein speziell entwickelter Plug-and-Play-Kabelsatz sorgt für eine leichte Installation.
RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für Audi A2
RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für Audi A2

Las Vegas, Nevada – 29. Februar 2012

Die Firma Mods4cars hat eine RemoteKEY Zusatzsteuerung für den Audi A2 entwickelt. Das neue Komfortmodul macht das Öffnen und Schließen der Fenster über die bestehende Original-Fernbedienung möglich. Eine Veränderung oder Programmierung des Fahrzeugschlüssels ist hierfür nicht erforderlich.

Zudem kann mit Hilfe des RemoteKEY das Schiebedach aus der Ferne geschlossen werden. Das erspart den eiligen Gang zum Auto, falls plötzlicher Regen eintritt. Und auch das Öffnen des Tankdeckels über die Fernbedienung ist möglich. Das umständliche Entriegeln über die Innenraumtaste entfällt. Außerdem kann auf Wunsch das Modul so konfiguriert werden, dass Fenster und Schiebedach beim Abschließen des Fahrzeuges vollautomatisch geschlossen werden.

Seit 2002 entwickelt die Firma Mods4cars nachrüstbare Komfort- und Cabriosteuerungen. „Nun können wir auch A2-Besitzern mehr Bedienkomfort und Funktionserweiterungen anbieten.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. So können zusätzlich über die Fenstertaste des Fahrers alle Fenster bedient werden. Und eine automatische Verriegelung der Türen gegen Eindringen von außen kann eingestellt werden.

Auch für eine simple Installation wurde gesorgt. Das Zusatzsteuergerät wird einfach unter dem Fahrersitz mit Hilfe eines kostenlos mitgelieferten Steckkabelsatzes eingebaut. Durch einfaches Zusammenstecken erfolgt die Verbindung zwischen Fahrzeugelektronik und dem RemoteKEY Modul. „Die Installation ist daher wirklich für jedermann problemlos innerhalb weniger Minuten durchführbar.“ so Sven Tornow weiter.

Die Komfortsteuerung kann bedarfsweise komplett deaktiviert werden und die angebotenen Funktionen sind nach den persönlichen Wünschen programmierbar. Zudem verfügt die RemoteKEY Zusatzsteuerung über einen handelsüblichen USB-Anschluss. Dieser macht es möglich, das Gerät am PC zu konfigurieren und Softwareaktualisierungen, die kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, einzuspielen.

Nachrüstbare Verdeck- und Komfortmodule aus dem Hause Mods4cars sind außerdem für folgende Fahrzeugmarken erhältlich: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Ferrari, Ford, Infiniti, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volkswagen und Volvo.

Der Komfortgewinn für den Audi A2 ist für 199,00 Euro erhältlich.

Eine Veranschaulichung finden Audi A2 Besitzer hier:
http://www.youtube.com/watch?v=wmYQGmDB7GE

Weitere Informationen und Bezugsquellen sind zu finden bei:
http://www.mods4cars.com

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Mods4cars LLC
Anja Lehmann
1350 E. Flamingo Rd #3100
89119 Las Vegas (NV) – USA
lehmann@mods4cars.com
+49-30-868705541
http://www.mods4cars.com