Tag Archives: Reisekatalog

Tourismus Reisen

Faires Reisen: wenn nicht jetzt, wann dann?

Der Gemeinschaftskatalog der Reisespezialisten des forum anders reisen erscheint zum Jahr des Nachhaltigen Tourismus 2017

Mit neu gestaltetem Titel präsentiert der zwölfte Gemeinschaftskatalog der Reisespezialisten des Verbandes für nachhaltigen Tou

Faires Reisen: wenn nicht jetzt, wann dann?

© forum anders reisen (verwendete Bilder von Dreamstime.com/Martinmark, /Snicol24 und /Luciano Mortula; lizensiert für forum anders reisen)

Der Gemeinschaftskatalog der Reisespezialisten des forum anders reisen erscheint zum Jahr des Nachhaltigen Tourismus 2017

Mit neu gestaltetem Titel präsentiert der zwölfte Gemeinschaftskatalog der Reisespezialisten des Verbandes für nachhaltigen Tourismus eine Auswahl von 137 besonderen Reisen in 66 Länder weltweit. Zusätzlich bieten die Reiseperlen 2017 umfangreiche Tipps für eine gelungene Urlaubsplanung und Informationen rund ums nachhaltige Reisen.

Auf 132 Seiten zeigt sich die ganze Vielfalt der Reisemöglichkeiten, die die Mitglieder des forum anders reisen entwickelt haben. Ein umfangreiches Portfolio von Reisen durch Deutschland und Europa wird durch Reiseangebote nach Asien, Afrika und Amerika ergänzt.

Neben entspannten Yoga-, Ayurveda- und Wellnessreisen stehen eine ganze Reihe von aktiven Wander- oder Fahrradtouren zur Auswahl – ob entlang der skandinavischen Küsten, übers irische Hochland oder zu den Kaffeeplantagen Kolumbiens. Kulinarische Genussreisen führen nach Italien ins Valle Maira und nach Südtirol. Kulturelle Entdeckungen werden auf Touren durch England oder Schottland ebenso erlebbar wie in Usbekistan, Myanmar oder Mexiko und Nicaragua. Familienreisen führen nach Österreich, Frankreich oder aufs Ijsselmeer.

Neue Zielgebiete sind dabei: Vom unbekannten Moldawien, Slowenien und Rumänien über die Fjorde Norwegens oder die Küsten von Wales und Dänemark bis nach Botswana. Erstmalig sind auch Reisen nach Mosambik und Swasiland dabei. Allen Reisen gemeinsam ist ihre gezielte Gestaltung: Sie sind von spezialisierten Reise-Experten mit Rücksicht auf die Natur und die Menschen vor Ort ausgearbeitet. Die Touren zeichnen sich durch einen hohen Erlebnis- oder Erholungswert aus und bieten intensive Einblicke in die Reiseländer.

Für 2017 hat die internationale Tourismusorganisation UNWTO das Jahr des Nachhaltigen Tourismus ausgerufen. „Ein guter Rahmen, in dem sich die Angebote unserer Mitglieder mit ihren langjährigen Erfahrungen präsentieren können. Es braucht mehr Aufmerksamkeit und mehr Reisegäste, die sich auf umweltfreundliche und faire Reisen begeben. Wenn nicht jetzt, wann dann?“ betont die Geschäftsführerin des forum anders reisen, Petra Thomas. „Im politischen Kontext werden die positiven Potentiale des Tourismus auch bei der Erreichung der internationalen Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 erkannt. Das kann zu einem bedeutenden Jahr für die nachhaltige touristische Entwicklung werden, wenn ernsthaft Veränderungen nicht nur angedacht, sondern auch umgesetzt werden.“

Neue Inhalte in den Reiseperlen 2017: Gemeinschaftliche Projekte

Inhaltlich hat das forum anders reisen einige wichtige Themen platziert. Das vor knapp eineinhalb Jahren gestartete Gemeinschaftsprojekt „Neue Energie für Nepal“ macht das Engagement der Verbandsmitglieder im Klima- und Ressourcenschutz anschaulich. Es zeigt, wie die nachhaltige Entwicklung einer Bergregion vom Tourismus unterstützt werden kann. Nach ersten Soforthilfemaßnahmen im Nachgang zu den Erdbeben 2015, begleitet es nun den Wiederaufbau der Häuser im Helambu-Gebiet nördlich von Kathmandu. Mit dem Aufbau von Komfort-Lodges, die mit erneuerbaren Energieträgern ausgestattet werden, entsteht der erste klimafreundliche Trek Nepals.

Bei jeder fünften Reise des Kataloges ist die Klimaschutzspende zum Ausgleich der entstehenden Flugemissionen bereits zu 100% in die Reiseleistungen inkludiert. Auch das ist ein Novum auf dem deutschen Reisemarkt. Das Geld fließt über die Partnerorganisation atmosfair in das Gemeinschaftsprojekt nach Nepal. Daneben halten die Reiseperlen wertvolle Tipps für eine gelungene Urlaubsplanung bereit. Der Katalogeinleger zeigt, was Reisende selbst machen können, um möglichst umweltfreundlich zu reisen, oder wie man sich auf fremde Kulturen gut vorbereitet. Die Tipps im praktischen Format bieten einen Mehrwert für die Reisegäste und unterstützen auch Partner in den Reisebüros bei der Beratung für nachhaltige Reiseprodukte.

Katalogbestellung und weitere Informationen unter www.forumandersreisen.de, per E-Mail an katalog@forumandersreisen.de und telefonisch unter 040 – 181 2604 – 60.
Unter www.reiseperlen.de kann auch umweltfreundlich in der Online-Version des Kataloges geblättert werden.

Hintergrundinformationen:

Das forum anders reisen e.V. ist ein Unternehmens- und Wirtschaftsverband kleiner und mittelständischer Reiseveranstalter mit Sitz in Hamburg. Der Verband und seine Mitglieder streben einen Tourismus an, der langfristig ökologisch tragbar, wirtschaftlich machbar sowie ethisch und sozial gerecht ist. Dazu haben sich die Mitglieder in einem umfangreichen Kriterienkatalog verpflichtet, dessen Einhaltung durch einen CSR-Prozess überprüft wird. Der Verband unterstützt seine Mitglieder dabei durch Grundlagenarbeit, die Koordination und Bündelung der Kommunikation sowie die Vermarktung der Reiseprodukte. In der Öffentlichkeit schafft das forum anders reisen ein stärkeres Bewusstsein für die ökologischen, ökonomischen und kulturellen Auswirkungen des Reisens und setzt durch konkrete Angebote und Programme Impulse für einen verträglichen und sanften Tourismus.

Der als eingetragener Verein (e.V.) organisierte Dachverband wurde 1998 von zwölf Reiseveranstaltern gegründet und hat mittlerweile 141 Mitglieder (Stand: Mai 2016). Sie erwirtschafteten im Jahr 2015 mit rund 132.846 Kunden einen Umsatz von insgesamt ca. 221,3 Millionen Euro.

Pressekontakt: forum anders reisen e.V., Petra Thomas,
Brandstwiete 4, 20457 Hamburg, Tel: +49-(0)40 – 181 2604 – 60
Email:presse@forumandersreisen.de

Das forum anders reisen ist ein Unternehmens- und Wirtschaftsverband kleiner und mittelständischer Reiseveranstalter. Der Verband fördert einen sanften, auf Nachhaltigkeit aufgebauten Tourismus. Dazu haben sich die Mitglieder in einem umfangreichen Kriterienkatalog verpflichtet, dessen Einhaltung durch einen CSR-Prozess überprüft wird. Der als eingetragener Verein (e.V.) organisierte Dachverband wurde 1998 von zwölf Reiseveranstaltern gegründet und hat heute ca. 130 Mitglieder (Stand: Dezember 2016). Sie erwirtschafteten im Jahr 2015 mit rund 132.846 KundInnen einen Umsatz von insgesamt 221 Millionen Euro.

Firmenkontakt
forum anders reisen e.V.
– –

– –
040/181 2604-60
presse@forumandersreisen.de
http://www.touristiklounge.de/veranstalter/faires-reisen-wenn-nicht-jetzt-wann-dann

Pressekontakt
forum anders reisen e.V.
– –

– –
040/181 2604-60
presse@forumandersreisen.de
http://-

Tourismus Reisen

Alles neu macht America Unlimited in 2015

Frühbucher profitieren ab 24. Oktober von den Reisekatalogen im neuen Look

Alles neu macht America Unlimited in 2015

Der neue USA Reisekatalog von America Unlimited.

München, 22. Oktober 2014. Klares Design, großformatige Bilder und ein übersichtlicher Inhalt, so präsentiert sich der neue Reisekatalog des erfolgreichen Spezial-Reiseveranstalters America Unlimited in 2015. Bereits ab 24. Oktober 2014 machen die Hochglanzbroschüren im A4-Format Lust auf Traumreisen in die USA, nach Kanada, Mexiko oder auf die Bahamas. Das Angebot umfasst den bewährten Mix aus individuell ausgearbeiteten Mietwagenrundreisen, Gruppenreisen, Ausflügen und Hotels.

„Print goes digital“ lautete das Leitmotiv von Geschäftsführer Timo Kohlenberg für die Neugestaltung der Kataloge. „Mit dem grafisch minimalistischen und übersichtlichen Design spiegeln wir in unseren Katalogen die einfache Nutzerführung digitaler Geräte wider und setzen, neben der klaren Linienführung, auf die Wirkung großer, stimmungsvoller Bilder. Schon beim Betrachten der Seiten soll die Reise erlebbar sein“, so Timo Kohlenberg.
Das Hannoveraner Unternehmen veröffentlicht seine Kataloge dieses Jahr erstmals im Oktober und damit drei Wochen früher als gewöhnlich. „Wir möchten den wachsenden Trend der Frühbuchungen für uns nutzen“, sagt Kohlenberg.
Bestellungen der Kataloge 2015 nimmt der Veranstalter ab sofort auf der Startseite seiner Website www.america-unlimited.de, telefonisch unter der Telefonnummer +49(0) 511.37 44 47 50 oder der E-Mail: info@america-unlimited.de entgegen.

Hochauflösendes Bildmaterial zum neuen Katalog 2015 findet sich unter dem Link: https://www.dropbox.com/sh/k225l5sdx1nyo4e/AACxMrUTMpKrX56ypoufK7Dta?dl=0. Das Copyright lautet © America Unlimited.

Über America Unlimited:
Der 2006 unter der Leitung der jungen und innovativen Geschäftsführer Julia (27) und Timo Kohlenberg (29) gegründete Spezial-Reiseveranstalter America Unlimited mit Sitz in Hannover gehört zu den führenden Anbietern von individuell ausgearbeiteten Reisen in die USA (inklusive Hawaii, Bahamas und Alaska), Kanada sowie Mexiko.
Die Erfolgsfaktoren von America Unlimited basieren auf der Kooperation mit erstklassigen Partnern aus der Reiseindustrie, einem umfassenden, flexiblen und maßgeschneiderten Reiseangebot bei gleichzeitig überzeugenden Preisen, einem zielgebietserfahrenen, kompetenten Team und der Vorreiterrolle in punkto Direktbuchungen via Internet und iPad sowie Social Media Marketing.

Spezial-Reiseveranstalter

Firmenkontakt
America Unlimited
Timo Kohlenberg
Leonhardtstraße 10
30175 Hannover
+49(0)511-37 44 47 50
+49(0)511-37 44 47 70
info@america-unlimited.de
http://www.america-unlimited.de

Pressekontakt
Katja Driess PR
Katja Driess
Daiserstrasse 58
81371 München
+49 (0)89-452186-27
presse@america-unlimited.de
http://www.america-unlimited.de

Tourismus Reisen

Reisen für Best Ager: Katalog der ReiseWelt50plus 2013/14

Es gibt keinen Mangel an spezellen Urlaubsangeboten für die unterschiedlichsten Zielgruppen: von Familien über Singles bis zu Senioren. Nun kann auch die große und finanzstarke Klientel der 50plus-Reisenden aus einem auf sie zugeschnittenen Katalog mit attraktiven Destinationen wählen.

Reisen für Best Ager: Katalog der ReiseWelt50plus 2013/14

Die ReiseWelt50plus GmbH aus Braunschweig hat in diesem Frühjahr ihren ersten Katalog mit „geführten Gruppenreisen“ auf den Markt gebracht, der sich vornehmlich einer bislang im Reisesegment ein wenig vernachlässigten Zielgruppe widmet, die oft euphemistisch als Best Ager tituliert wird.
Bislang waren die Braunschweiger vor allem mit ihren als „ReiseBerater“ deklarierten neuen, hochgelobten 50plus-Reiseführern in Erscheinung getreten, von denen die Bände „Baden Württemberg“ und „Mallorca“ vorliegen und weitere wie „Nordseeküste SH“, „Ostseeküste“ und „Wellness“ in Vorbereitung sind.
Das neue Reiseangebot für aktive reifere Menschen, die sich noch nicht als Senioren sehen, umfasst u.a. traditionelle Highlights wie London, Lissabon und Paris, aber auch exotische Juwelen wie Hawaii und (als Schwerpunkt) Costa Rica.
Gemeinsam ist den Reisen, dass sie eine Mischung aus Unternehmungen und Besichtigungen in der Gruppe sowie Freiraum für individuelle Aktivitäten bieten. Ein kompetenter Reiseleiter steht der limitierten Anzahl von Teilnehmern jeweils während der gesamten Exkursion als Bezugsperson zur Verfügung.
Beispiele für besonders attraktive Angebote aus dem Katalog der ReiseWelt50plus GmbH sind u.a. die sogenannte Whiskey-Tour durch die Südstaaten der USA, ein besonderer Malkurs in Mecklenburg-Vorpommern sowie eine Trekking und Bike-Tour durch Costa Rica. Wer es konventioneller liebt, bucht vielleicht eine Erlebnisreise durch Cornwall oder eine kulinarische Erkundung der Bodenseeregion.
Mehr Informationen zum Thema, Katalogdownload oder -bestellung sowie Reisebuchung auf reisewelt-50plus.de und reisebuch.de oder unter info@reisewelt-50plus.de.

Verlag und Reiseveranstalter für die Generation 50plus

Kontakt:
ReiseWelt50plus GmbH
Lutz Doyé
Nelkenweg 17
38162 Cremlingen
01724538125
doye@reisewelt-50plus.de
http://www.reisewelt50-plus.de

Tourismus Reisen

Reisekatalog 2013 ab sofort kostenlos erhältlich

Region Chiemsee-Alpenland präsentiert sich mit über 1200 Gastgebern

Reisekatalog 2013 ab sofort kostenlos erhältlich

Offene Türen speziell für Familien bietet die Region Chiemsee-Alpenland

Soll es im Urlaub in die Berge gehen? An den See? Ins Moor? Zum Shopping? Hochkultur genießen? Oder alles zusammen? Dann ist die oberbayerische Urlaubsregion Chiemsee-Alpenland das ideale Reiseziel. Die Antwort auf die Frage nach Hotel oder Ferienwohnung liefert der aktuelle Reisekatalog für das Jahr 2013. Er kann ab sofort kostenlos unter Telefon 08051 965550 oder per Email unter info@chiemsee-alpenland.de bestellt werden.

Rund 1200 Gastgeber enthält das aktuelle Verzeichnis. Im Hinblick auf die Zielgruppe „Familie“, die im Jahr 2013 im Mittelpunkt der regionalen Aktivitäten steht, enthält der Katalog auch eine Reihe von Tipps für Familien sowie eine Kinderseite mit Gewinnspiel und Malwettbewerb. Familienfreundliche Unterkünfte können im Katalog über Piktogramme ermittelt werden. Zahlreiche Gastgeber bieten ihren Gästen Spielplatz, Reiterhof oder Spielzimmer. Das Familienhotel „Zum Steinbauer“ in Amerang bietet professionelle Kinderbetreuung. Im Jahr 2013 erwartet die jungen Gäste dort ein buntes Bewegungsprogramm von Baumhausbauen bis Bachwanderung und Geo-Caching.

Eines der beliebtesten Ausflugsziele der Region für Familien, das Schloss Herrenchiemsee, gewährt seinen Besuchern bis zum 18. Geburtstag freien Eintritt. Außerdem gibt es täglich drei kostenlose Kinderführungen. Die Städtische Galerie Rosenheim feiert 2013 ihren 100. Geburtstag und gewährt Kindern und Jugendlichen ebenfalls freien Eintritt in alle Kunstausstellungen und Veranstaltungen. Auf kulturinteressierte Kinder wartet von März bis November 2013 auch die Ausstellung „Alexander der Große“ im Lokschuppen in Rosenheim. Viel Spaß und Abwechslung bieten auch Piratenschifffahrt, Märchenwanderungen, Klettergärten, Bauernhausmuseum, Cartbahn und Canyoning.

Die Region liegt am oberbayerischen Alpenrand. Neben einer Bilderbuchlandschaft mit 30 Seen und 60 bewirtschafteten Almen bietet sie auch ein breites Kulturangebot. Die Klassik-Festspiele Herrenchiemsee im Juli sind weit über die Region hinaus bekannt. Die Städte Rosenheim und Wasserburg sind attraktiv sowohl für Shopping-Begeisterte als auch für Kunstliebhaber.

Auskünfte erteilt das Chiemsee-Alpenland Infocenter unter Telefon 08051 965550. Alle Informationen zu Angeboten und Gewinnspielen stehen im Internet unter www.chiemsee-alpenland.de.

Die oberbayerische Region Chiemsee-Alpenland zählt zu Deutschlands beliebtesten Feriendestinationen für Aktivurlauber, Familien, Gesundheits- und Wellnessreisende, Kulturliebhaber sowie Kongress- und Tagungsgäste. Die Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG hat ihren Sitz in Bernau am Chiemsee, wo sie auch ein Informations- und Buchungscenter betreibt.

Kontakt:
Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG
Claudia Kreier
Felden 10
83233 Bernau
08051 9655546
presse@chiemsee-alpenland.de
http://www.chiemsee-alpenland.de

Tourismus Reisen

huskytrack präsentiert Reisehandbuch Hundeschlitten 2013/14

Schon die vorangegangenen Ausgaben des Reisehandbuch Hundeschlitten, herausgegeben von huskytrack, dem Spezialreiseveranstalter für Hundeschlittentouren in Skandinavien, waren heiß begehrt. Die neue Ausgabe 2013/14 bietet neben der ausführlichen Beschreibung der Touren zahlreiche Neuerungen.

huskytrack präsentiert Reisehandbuch Hundeschlitten 2013/14

Logo huskytrack

148 Seiten, 3 Kategorien, 36 Reisen – so die nüchternen Fakten zum Reisehandbuch Hundeschlitten Ausgabe 2013/14. Aber das wäre in etwa so, als würde man einen Ferrari mit den Worten „Ein Auto mit zwei Sitzen, vier Rädern und einem Lenkrad“ beschreiben. Denn das Reisehandbuch Hundeschlitten ist weit mehr als ein Reisekatalog. Neben den ausführlichen Beschreibungen der Touren enthält es sehr viele Hintergrundinformationen rund um das Thema Hundeschlitten sowie jede Menge Wissenswertes zu den Destinationen Norwegen, Finnland, Schweden, Kanada und Lappland.

Aber damit nicht genug. Abgerundet wird das Reisehandbuch Hundeschlitten durch spannende Artikel zu Themen wie: die Polarnacht, Geschichte des Hundeschlittens oder Nationalpark Abisko. Zudem dürften sich nicht nur Hundeliebhaber über die umfangreichen Kennel-Porträts freuen.

Die Ausgabe 2013/14 des Reisehandbuch Hundeschlitten wurde komplett überarbeitet und mit zahlreichen neuen Bildern illustriert. Der Reisekompass liefert jetzt auf einen Blick eine Übersicht, welche Touren eher für Einsteiger, Erfahrene oder Profis geeignet sind. Außerdem informiert der Reiseplaner jetzt über Schneehöhen und Sonnenstunden.

„Für die Region um den Polarkreis gibt es wohl kaum etwas Ursprünglicheres als die Fortbewegung mit dem Hundeschlitten. Dieser Faszination sind wir schon vor Jahren erlegen und haben daher beschlossen, sie auch anderen Abenteurern und Naturliebhabern, die nicht aus der Nordpolarregion stammen, zugänglich zu machen. Zurzeit bieten wir rund 500 verschiedene Touren an. Von einfachen Tagestouren zum Kennenlernen bis hin zu zweiwöchigen Expeditionstouren ist für jeden Geschmack, Erfahrungsstand und jeweilige Konditionsstärke etwas dabei. Das Reisehandbuch Hundeschlitten enthält nicht nur ausführliche Beschreibungen der Touren, sondern auch noch jede Menge Informationen über Land und Leute sowie wichtige Tipps zur Vorbereitung auf den Urlaub“, lässt Jens Freudenberg, Geschäftsführer des Reiseveranstalters huskytrack verlauten.

Das Reisehandbuch ist im Internet unter http://www.huskytrack.de als e-Book zum Durchblättern hinterlegt. Alternativ kann es auch heruntergeladen oder als kostenfreie Druckversion bestellt werden. Alle weiteren Informationen zu huskytrack sind ebenso auf der Website erhältlich.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
340 Wörter, 2.662 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/huskytrack

Über huskytrack

huskytrack ist ein Marke der scandtrack touristik GmbH, einem Spezialreiseveranstalter für Reisen nach Skandinavien und in den Norden. Seit 2005 wird unter dem Namen huskytrack eines der größten Reiseprogramme an Hundeschlittenreisen veranstaltet und im deutschsprachigen Raum vermarktet.

Das Angebot an Hundeschlittenreisen hat umfangreiche Facetten und umfasst von der Schnuppertour mit Aufenthalt auf einer Huskyfarm, über Tagestouren, bis hin zu Hundeschlittentouren von Hütte zu Hütte mit Expeditionscharakter alles was dieses Thema zu bieten hat. Diese umfassenden Reisevarianten hat huskytrack erstmalig auf dem deutschsprachigen Markt im „Reisehandbuch Hundeschlitten“ zusammengefasst, welches auf der Internetpräsenz von huskytrack online betrachtet oder als kostenfreie Printausgabe bestellt werden kann.

huskytrack bietet Abenteuerurlaub, organisiert von Experten, die aus persönlicher Erfahrung wissen, worüber sie sprechen und was sie tun. Daher können die Anfragen der Gäste jederzeit schnell und präzise beantwortet werden.

Weitere Informationen über huskytrack sowie zu den aktuellen Reiseangeboten sind im Internet unter http://www.huskytrack.de abrufbar.

Kontakt:
huskytrack
Jens Freudenberg
Sperberstraße 25
16556 Borgsdorf
+49 (0) 3303 29 73 123
info@huskytrack.de
http://www.huskytrack.de

Pressekontakt:
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de / http://www.pr-agentur-tourismus.de

Sonstiges

Reiseblogs im Internet helfen Ihnen jetzt dabei, den Urlaub richtig zu planen

Planung und Vorbereitung ist auf jeden Fall wichtig

Wenn Sie eine Reise planen, dann sollten Sie nicht zu viel dem Zufall überlassen. Manchmal kann das zwar gut gehen, aber schließlich wollen Sie sich in Ihrem Urlaub ja auch erholen und etwas Positives erleben. Daher sollten Sie sich nicht entgehen lassen, dass Sie sich dank des Internets einfach und bequem von zu Hause aus über Ihre nächste Reise informieren können. Hier finden Sie Reiseblogs wie zum Beispiel urlaub2020.de, die Ihnen mit zahlreichen Hinweisen und Tipps bei Ihrer Planung helfen. Wenn Sie vielleicht auch noch nicht ganz sicher sind, wohin die nächste Reise gehen soll, dann sind Sie auf dieser Seite ebenfalls genau an der richtigen Adresse. Denn hier können Sie sich auch inspirieren lassen. Bestimmt finden Sie bald ein Reiseziel, das Sie begeistert.

Die richtige Vorbereitung einer Reise ist nicht nur in exotische Länder wichtig

Wohin auch immer Ihre Reise gehen soll, eine Planung und Vorbereitung ist auf jeden Fall wichtig und zu empfehlen. Selbstverständlich ist dies bei touristisch wenig erschlossenen Zielen umso wichtiger, aber auch ein Familienurlaub in ein europäisches Nachbarland sollte entsprechend geplant sein, damit auch ein Erholungseffekt einsetzen kann. Die Planung reicht von den formellen Dingen, wie gültigen Ausweisen und der Reisekrankenversicherung, bis zum Inhalt des Gepäcks, bei dem auch an eine Reiseapotheke gedacht werden sollte.

Auch die Vorfreude gehört zu einer Reise

Vergessen Sie nicht, dass auch die Vorfreude auf Ihre Reise wichtig ist. Und auch dabei hilft Ihnen das Internet, denn dort finden Sie neben Reiseberichten und Fotos manchmal auch Webcams, die Ihnen einen Eindruck vermitteln, wo Sie bald Ihren Urlaub verbringen werden.

Weiterführender Link zur Reisevorbereitung:
http://urlaub2020.de
Auf dem Blog urlaub2020.de informiert Thomas Döhler betrieben Reisebegeisterte rund um das Thema Urlaub und Reisen. Zu den verschiedensten Bereichen gibt es regelmäßig neue Beiträge, die jeden Urlauber und Touristen interessieren. Neue Trends und Entwicklungen werden hier genauso beleuchtet wir Erfahrungsberichte oder Tipps und Hinweise, so dass man mit diesem Portal eine hilfreiche Quelle für die nächste Reiseplanung gefunden hat.

Thomas Döhler
Thomas Döhler
Jungfernstieg 1
38302 Wolfenbüttel
pressekontakt@crossoverpoint.de
+49 (0) 531 / 390 420 0
http://urlaub2020.de

Sonstiges

Den Urlaub online buchen liegt 2012 im Trend

Neben den üblichen Informationen auch Ausflugstipps und Hotelbewertungen

Im Laufe der letzten Jahre konnten sehr viele Online-Reisebüros von steigenden Umsatzzahlen profitieren. Der klare Vorteil beim Online-Buchen von Reisen ist die Möglichkeit, die Reise bequem von zu Hause aus planen zu können. Auch am Wochenende haben die virtuellen Reisebüros stets für ihre Kunden geöffnet. Vorteilhaft für den Kunden sind neben den üblichen Informationen zu verschiedenen Reisen auch die Ausflugstipps und Hotelbewertungen, die häufig angeboten werden. Aus diesem Grund zeichnet sich auch im Jahr 2012 wieder der Trend hin zum Urlaub online buchen ab. Reiseberichte und Artikel, die bei der Reiseplanung helfen können, findet man auf reise-katalog.info.

Urlaub online buchen – nicht nur die klassischen Reiseziele

Zum Standard der online angebotenen Reisen gehört schon lange ein breites Portfolio, das die Buchung von Flügen, Hotelzimmern und auch Mietwagen abdeckt. Der neue Reisetrend 2012 verlangt den Anbietern nun noch mehr ab. In diesem Jahr werden im Online Reisebüro auch die Kunden ihren Urlaub online buchen können, deren Herzen für den Outdoor-Urlaub schlagen. Neuerdings ist es nämlich auch möglich sportliche Aktivitäten, wie Wandern, Bergsteigen und Skifahren online in die Reise einzuplanen. Bisher war es oft mit langwierigem Suchen und Vergleichen verbunden, Aktivitäten im Vorfeld ausreichend mit einzuplanen. Das machte die Planung über ein herkömmliches Reisebüro leichter. Auch Reisende, die sich mit den üblichen Reisezielen zufrieden geben, wählten in den vergangenen Jahren oft doch noch das klassische Reisebüro, weil sie sich dort besser beraten fühlten und die Seriosität höher einschätzten. Diese Punkte müssen ebenfalls aus einem neuen Blickwinkel betrachtet werden.

Auch beim Urlaub online buchen gut beraten sein

Viele Reisebüros im Internet, bei denen man einen Urlaub online buchen kann, lassen sich inzwischen entsprechend zertifizieren. Sie stehen ihren nicht virtuellen Gegenstücken also in nichts nach. Auch die Beratung wird inzwischen oft über extra eingerichtete Hotlines sichergestellt, womit auch Kunden gut versorgt sind, die sich allein im breiten Angebot verirren würden.

Weiterführender Link zu reise-katalog.info:
http://reise-katalog.info
Die Website reise-katalog.info wird von Thomas Döhler betrieben. Er hat mit dieser Internetseite einen Blog für alle Menschen konzipiert, die sich schnell und einfach über Erfahrungsberichte und Tipps zum Thema Reisen informieren wollen. Zu verschiedenen Bereichen gibt es regelmäßig Berichte, die jeden Reiseliebhaber ansprechen.

Thomas Döhler
Thomas Döhler
Jungfernstieg 1
38302 Wolfenbüttel
pressekontakt@crossoverpoint.de
+49 (0) 531 / 390 420 0
http://reise-katalog.info

Tourismus Reisen

Ohne Reisekatalog geht es auch im Internet nicht

Neuer Online-Katalog von FIT Reisen ermöglicht Schmökern und
Direktbuchung gleichermaßen

Viele haben ihn bereits totgesagt – den klassischen Reisekatalog. War er früher die erste Wahl, wenn es um die Urlaubsplanung ging, verlor er durch den Siegeszug des Internets immer mehr an Bedeutung. Jetzt kommt die Trendwende: Der klassische Reisekatalog hält Einzug in die digitale Welt. Der Reiseveranstalter FIT Reisen aus Frankfurt stellt seinen Jahreskatalog 2012 ab sofort auf der Webseite als Blätterversion zur Verfügung. Damit kombinieren Reiselustige die Vorteile beider Varianten: Beim Online-Schmökern im Katalog inspirieren Fotos und Texte zu Urlaubsideen – wie bei der althergebrachten Variante. Internet-Tools garantieren direkten Zugriff auf Verfügbarkeiten, Preise und Buchungen.

„Wir sind sehr gespannt, wie unsere Gäste diese Form des Katalogs annehmen werden“, kommentiert Geschäftsführer Dr. Nils Assmusen die Einführung des neuen Informationsmediums. „Größtmöglicher Service für den Kunden steht bei uns immer im Mittelpunkt, und dafür gehen wir auch gern neue Wege.“

Der Spezialveranstalter für gesundes Reisen setzt auf innovative Neuerungen: Unter www.fitreisen.de/service/online-katalog.html sind Buchungen nun direkt im interaktiven Katalog möglich. Der Onlinekatalog zeichnet sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit aus. Das Suchen nach der gewünschten Reise wird so zum Kinderspiel: Auf der ersten von insgesamt 332 Seiten gibt der FIT-Kunde die gewünschten Reisekriterien ein wie beispielsweise „Abflughafen“, „frühestes Abreisedatum“, „spätestes Rückreisedatum“, „Anzahl der Reisenden“. Beim Blättern durch das Hotelangebot erhält der Nutzer dann automatisch auf einen Blick alle passenden und verfügbaren Angebote inklusive des Preises und kann von dort direkt buchen. Sogar ein Lesezeichen steht zur Verfügung, mit dem der FIT-Kunde passende Angebote markieren und später wieder aufrufen kann.

Weitere Informationen unter www.fitreisen.de.

Wellness- und Gesundheitsreisen vom Spezialisten. „Sich wohlfühlen und gesund bleiben!“: Unter diesem Motto stehen alle Reiseprogramme von FIT Reisen. Die Angebots-Palette umfasst über 1.000 Angebote in 32 Ländern und bedient alle Facetten des gesunden Urlaubs – von Ayurveda und Thalasso über Heilkuren bis zu Beauty, Wellness, Selfness und Wellbeing. Ernährung und Fasten sind ebenso Schwerpunkte wie „FIT & aktiv“-Reisen oder eine romantischen Auszeit zu Zweit.

FIT Gesellschaft für gesundes Reisen mbH
Dr. Nils Asmussen
Ravensteinstraße 2
60385 Frankfurt
069 40 58 850
www.fitreisen.de
kontakt@fitreisen.de

Pressekontakt:
C&C Contact & Creation GmbH
Kristina Tauer
Paul Ehrlich-Str. 27
60596 Frankfurt
fitreisen@cc-pr.com
069 96366845
http://www.cc-pr.com

Sport Vereine Freizeit Events

Gratis-Mobile-Guide für den Reisevertrieb

GIATA und TOURIAS bringen die kostenlose iPhone-App für über 100 Zielgebiete
Gratis-Mobile-Guide für den Reisevertrieb

(Berlin, 05. Juli 2011) Mit Top-Rankings im hart umkämpften Markt der Reise-Apps können die TOURIAS Mobile Guides schon länger bei den iPhone-Nutzern punkten. Jetzt bringen GIATA und TOURIAS eine kostenfreie Variante für den Reisevertrieb heraus, die neben umfangreichen Zielgebietsinformationen auch Bilder und Texte des am Counter oder im Portal ausgewählten Hotels enthält und dieses in der integrierten Kartenfunktion anzeigt. Es stehen über hundert Zielgebiete mit den korrespondierenden Veranstalterangeboten und Hotelpositionen zur Verfügung, die in der App über die Eingabe eines für jeden Nutzer individuell generierten Codes zusammengestellt werden.

Eine Registrierung ist dabei nicht notwendig, der Link zur App sowie der passende Code werden auf einer hierfür angelegten Website (Microsite) ausgegeben, die aus dem jeweiligen Hotelangebot aufgerufen werden kann. Finanziert wird der Service über Werbebanner sowie kostenpflichtige Upgrades wie Wettervorhersagen, Offline-Karten oder Audio-Files. Banner touristischer Wettbewerber werden laut GIATA und TOURIAS natürlich nicht geschaltet, die Portierung auf Android wird derzeit geprüft.

Brandings können gegen eine Einmalgebühr von EUR99,00 (In-App-Branding nach Codeeingabe) bzw. EUR999,00 (Full-Branding) umgesetzt werden. Bei der größeren Version ist dabei sogar die Erstellung einer eigenen iPhone-App inkludiert, die über Deep-Link sowie durch individuelle Keywords im AppStore erreichbar ist und auch über Suchmaschinen gefunden wird. Die erste individuelle App war laut GIATA bereits nach wenigen Minuten verkauft: „Wir wollten zunächst nur die Meinung eines unserer Partner einholen“, so GIATA Sales-Manager Daniel Lorenz, „und hatten sofort die Zusage für mehrere Tausend Büros“. Zudem sichert GIATA allen Branding-Kunden ein Tracking der jeweiligen Download-Zahlen zu, für viele sicher auch eine Entscheidungshilfe für künftige Buchungs-Apps.

In allen Versionen kann der Nutzer Reiseziele nachladen, so dass sich die Verweildauer im Vergleich zu vielen oftmals recht kurzlebigen Apps auf dem iPhone der Reisenden deutlich erhöhen dürfte.
Über GIATA: Die GIATA GmbH wurde 1996 in Kassel gegründet und hat heute mit über 150 Mitarbeitern ihren Hauptsitz in Berlin. Gesellschafter sind drei Privatpersonen aus Deutschland sowie die Sabre-Holding (Dallas/USA). GIATA ist international als Content-Lieferant für Reiseangebote touristischer Leistungsträger gefragt. Zu den mehr als 18.000 Kunden gehören namhafte Unternehmen wie TUI, Thomas Cook, Hotelbeds, ITS, FTI, Alltours, Öger Tours, Expedia, Opodo und Lastminute.com. Zudem sorgt GIATA für Verteilung von Bild- und Textdaten der von den Veranstaltern vertriebenen 220.000 Hotels via Internet in über 18.000 Reisebüros, in allen namhaften CRS/GDS (Amadeus, Sabre, Travelport) sowie allen relevanten Internet-Booking Engines und namhaften Reiseportalen. Seit November 2006 bietet GIATA neben den klassischen Veranstalterbeschreibungen zusätzlich auch über 35.000 unique Hotelbeschreibungen (Fließtexte in acht Sprachen) sowie Fact-Sheets (in weiteren 22 Sprachen) und Hotelbilder via XML an. Der „Multilingual Hotel Content“ wird zum Beispiel auf hotelopia.com präsentiert. Weitere Informationen: www.giata.de

news good – personal PR services
Carsten Hennig
Hohe Weide 8
20259 Hamburg
+49 40 414311692

http://bit.ly/giatatouriasmobileguides
ch@news-good.com

Pressekontakt:
GIATA mbH
Daniel Lorenz
Schlesische Str. 26
10997 Berlin
daniel.lorenz@giata.de
+49 (0)30 420 265 18
http://bit.ly/giatatouriasmobileguides

Sport Vereine Freizeit Events

Spitzentechnik für den mobilen Reisevertrieb

GIATA bringt buchbare Reisekataloge auf’s iPad
Spitzentechnik für den mobilen Reisevertrieb

(Berlin, 12. Mai 2011) Die Zukunft des Reisevertriebs ist digital: Mit über einer halben Million verkauften iPads in Deutschland bieten sich für Reiseveranstalter, Portale und Reisebüros neue professionelle Absatzwege. Bis Ende 2012 soll es mehr als zwei Millionen iPads hierzulande geben. Der Berliner Content-Lieferant für die Touristik GIATA setzt hier an und startet nun mit „GIATA CatPad“ eine weitere innovative Anwendung für den Reisevertrieb. Hierbei handelt es sich um nichts weniger als die Darstellung der bereits existierenden blätterbaren Flip-Cats auf dem iPad. Über 1.000 (Print-)Kataloge werden originalgetreu und lupenrein scharf dargestellt. Jeder Veranstalterkatalog verfügt über ein interaktives Inhaltsverzeichnis, Hilfestellungen sowie Lesezeichen- und Zoomfunktion. Obendrein ist die iPad-Anwendung optional mit der Buchungsstrecke des Reisevertriebs verknüpft – vom iPad kann somit direkt über die Webseite des Veranstalters oder Portals gebucht werden. Aktuell stehen über 1.000 Kataloge zum Download zur Verfügung.

Die individualisierte iPad-App wird mit ausgewählten Reisekatalogen vorab befüllt und ständig aktualisiert. Für Reisebüro-Ketten und -Kooperationen gibt es eine spezielle App, die sich über eine Code-Eingabe für jedes Reisebüro der Kette oder Kooperation individualisieren lässt. Der Clou ist die vakanzgeprüfte Anzeige der Preise und die direkte Verlinkung in die Buchungsstrecke des Veranstalters, Reisebüros oder Portals. Diese wird innerhalb der App im Browser auf Hotel-Ebene geöffnet und ermöglicht es dem Kunden somit direkt aus der iPad-App heraus zu buchen.

Die Vorteile von „GIATA CatPad“ liegen auf der Hand: Kunden können Reisen zuhause auf dem iPad in Ruhe aussuchen, Vakanzen prüfen und sofort buchen. Im mobilen Vertrieb eignet sich die iPad-App für emotional betonte Präsentationen. Die multimediale Darstellung bietet eine sehr flexible Produktdarstellung – die vielfältigen Funktionen des iPad von Apple gelten unter den modernen Tablet-Handhelds bislang als unübertroffen.

iPad-User können die App direkt hier abrufen: http://itunes.apple.com/br/app/giata-catpad-reisekataloge/id400185323?mt=8

Alle Fachinformationen über „GIATA CatPad“ sind hier abrufbar: http://www.giata.de/de/produkte/fuer-reisebueros-portale-und-affiliates/giata-catpad.html
Über GIATA: Die GIATA GmbH wurde 1996 in Kassel gegründet und hat heute mit über 150 Mitarbeitern ihren Hauptsitz in Berlin. Gesellschafter sind drei Privatpersonen aus Deutschland sowie die Sabre-Holding (Dallas/USA). GIATA ist international als Content-Lieferant für Reiseangebote touristischer Leistungsträger gefragt. Zu den mehr als 18.000 Kunden gehören namhafte Unternehmen wie TUI, Thomas Cook, Hotelbeds, ITS, FTI, Alltours, Öger Tours, Expedia, Opodo und Lastminute.com. Zudem sorgt GIATA für Verteilung von Bild- und Textdaten der von den Veranstaltern vertriebenen 220.000 Hotels via Internet in über 18.000 Reisebüros, in allen namhaften CRS/GDS (Amadeus, Sabre, Travelport) sowie allen relevanten Internet-Booking Engines und namhaften Reiseportalen. Seit November 2006 bietet GIATA neben den klassischen Veranstalterbeschreibungen zusätzlich auch über 35.000 unique Hotelbschreibungen (Fließtexte in acht Sprachen) sowie Fact-Sheets (in weiteren 22 Sprachen) und Hotelbilder via XML an. Der „Multilingual Hotel Content“ wird zum Beispiel auf hotelopia.com präsentiert. Weitere Informationen: www.giata.de

news good – personal PR services
Carsten Hennig
Hohe Weide 8
20259 Hamburg
+49 40 414311692

http://www.planea.de/de/gourmetfestival/
ch@news-good.com

Pressekontakt:
medienunternehmung ? Driven by Visionary Publishing
Carsten Hennig
Hohe Weide 8
20259 Hamburg
ch@news-good.com
++49 (0)40 414311692
http://bit.ly/giatacatpad