Tag Archives: Regen

Sonstiges

Irreführende Angaben zur Wasserdichtigkeit von Uhren

Die Meterangaben zur Wasserdichtigkeit von Armbanduhren führen viele Uhrenliebhaber immer wieder in die Irre. Erst wenn die Uhr defekt ist, wird das Thema Wasserdichtigkeit für die meisten Verbraucher interessant – doch dann ist es oft schon zu spät

Irreführende Angaben zur Wasserdichtigkeit von Uhren
Tabelle bzgl. der Wasserdichtigkeit von Uhren

Die Bezeichnungen der Hersteller zur Wasserdichtigkeit von Uhren geben den Kunden immer wieder Rätsel auf. So ist eine Uhr mit einer vom Hersteller angegebenen Wasserdichtigkeit von bis zu 30 Metern noch lange nicht als „wasserdicht“ anzusehen. Lediglich Wasserspritzern und Regen sollte diese Uhr standhalten. Hingegen der allgemeinen Auffassung beschreibt die Meterangabe nämlich nicht die mögliche Tauchtiefe der Uhr sondern den Prüfdruck einer Wassersäule, mit deren Hilfe die Wasserdichtigkeit bestimmt wird.

„Wir werden immer wieder von verwunderten Kunden kontaktiert, die sich über eine defekte Uhr beklagen, welche trotz der angegebenen Wasserdichtigkeit von bis zu 30 Metern ein Duschbad nicht heile überstanden hat“, schildert David Franke, Leiter des Kundenservice bei www.uhrzeit.org , das Problem. Obwohl die meisten Kunden nach einer ausführlichen Erklärung einsichtig seien, sehe er großen Bedarf, die Kunden umfangreicher zum Thema Wasserdichtigkeit zu informieren. Denn auch wenn die Meterangabe bei neu produzierten Uhren nicht mehr gebräuchlich ist, führen die weiterhin präsenten Meterangaben immer wieder zu Fehlverhalten im Umgang mit Uhren.

Weitaus transparenter lässt sich die Wasserdichtigkeit mit den gängigen Bezeichnungen bar oder atm (physikalische Atmosphäre) ausdrücken. Grundsätzlich sollten Kunden sich ausführlich in Sachen Wasserdichtigkeit bei dem Händler Ihres Vertrauens informieren, um etwaige Missverständnisse zu vermeiden.

Uhrzeit.org ist ein junges Hamburger eCommerce Unternehmen, das sich im Laufe der letzten Jahre zum meistbesuchtesten Online-Shop für Uhren in Deutschland entwickelt hat. Ein Ladengeschäft im Herzen der Hamburger Innenstadt ergänzt seit einigen Jahren das umfangreiche Angebot in Sachen Uhren und Schmuck und bietet den Kunden ein modernes Juwelier-Konzept frei nach dem Motto „Onlineshopping zum Anfassen“. Neben Versand und Ladengeschäft kümmern sich vor den Toren der Hafencity mehr als 30 Mitarbeiter um die Bereiche Marketing und Sales, Grafik, IT, PR und Kommunikation.

Kontakt
Uhrzeit.org GmbH
Karolin Rutkowski
Holzbrücke 7
20459 Hamburg
040 244 249 47
k.rutkowski@uhrzeit.org
http://www.uhrzeit.org

Medizin Gesundheit Wellness

Tropenregen in Ostwestfalen-Lippe

Erlebnisduschen liegt im Trend

Tropenregen in Ostwestfalen-Lippe

(Mynewsdesk) Herkömmliches Abbrausen ist out – Erlebnisduschen sind im Trend. Dabei wird Duschen nicht mehr als reiner Waschvorgang gesehen, sondern ist mittlerweile vielerorts Teil der Wohnkultur geworden.

Ursprünglich ausschließlich zur Reinigung vorgesehen, gönnt man sich heutzutage unter der Dusche gerne eine kurze Auszeit vom Alltag und tankt neue Energie. Der Regenguss wird dabei ein Erlebnis für die Sinne und erfrischt Körper und Geist gleichermaßen.

Wem zuhause nicht ausreichend Platz oder gar nur eine Badewanne zur Verfügung steht, der hat in Thermen und Spas die Möglichkeit, unterschiedlichste Wasserattraktionen, wie Sprudelliegen, Schwallduschen oder eben Erlebnisduschen zu genießen.

Einen markanten und unverwechselbaren Akzent setzt in der VitaSol Therme Bad Salzuflen das eigens für sie kreierte Regenfeld. Diese technische Innovation wurde von Ingenieuren des Familienunternehmens Kannewischer entwickelt und umgesetzt. In Zusammenarbeit mit Lichtplanern und Künstlern wurde ein balneologisch attraktives Duscherlebnis mit einer sehr hohen Menge an Sole-Thermalwasser geschaffen. Ökologisch überzeugt die Anlage mit der Integration in den bestehenden Badewasserkreislauf und wird von maximal 800 Litern Thermalwasser pro Minute durchlaufen. Dabei leuchtet die oval-förmige Regenwolke abwechselnd in den unterschiedlichsten Farben und schafft damit in der gesamten ThermenLandschaft eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Mit insgesamt 33 Duschköpfen wird den Besuchern neben dem Thermalbaden ein wahres Wellnesserlebnis geboten, welches zugleich einen angenehmen Massage-Effekt für den Schulter-Nacken-Bereich mit sich bringt. Durch das warme Thermalwasser werden zudem die Stresshormone Cortisol und Adrenalin abgebaut. Wenn das prickelnde Wasser auf die Haut trifft, macht dies nicht nur glücklich, sondern entspannt auch.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/oxyjmr

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/tropenregen-in-ostwestfalen-lippe-20964

=== Regenwolke VitaSol Therme (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/g7dulq

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/regenwolke-vitasol-therme

Die Philosophie der VitaSol Therme basiert auf den vier Bausteinen einer optimalen Erholung: Bewegung, wechselwarme Anwendungen, körperliche Erholung und mentale Erholung. So erwartet den Gast in der ThermenLandschaft eine Vielfalt ganz besonderer Sole-Attraktionen. Besonderes Wohlfühlfeeling bietet das Intensivsolebecken mit 12-prozentiger Sole. Bei entspannender Unterwasserwassermusik verfliegt der Alltagsstress ganz von selbst. Außerdem darf in der neuartigen Soleinhalation samt Miniatur-Gradierwerk, dem Glas-Dampfbad sowie der großen Sole-Regenwolke entspannt werden.
Neben dem umfangreichen Fitness- und Wellnessangebot lockt der weitläufige SaunaPark mit finnischen Saunen. Auch kulinarisch wird man verwöhnt. Die leichte Küche im KochWerk sorgt für ein erfrischendes Geschmackserlebnis.

Kontakt
VitaSol Therme GmbH
Corinna Will
Extersche Str. 42
32108 Bad Salzuflen
05222-80754-15
c.will@vitasol.de
www.vitasol.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

ORANIER: Telefonleitungen seit Donnerstag 31. Juli 2014 gestört – Deutsche Telekom lässt Unternehmen im Regen stehen

Gladenbach. – Die ORANIER-Gruppe, erfolgreicher Hersteller moderner Heiz- und Küchentechnik mit Sitz in Gladenbach, ist aufgrund einer Störung der Telefonleitungen der Deutschen Telekom seit Donnerstag, 31. Juli 2014, nicht mehr zu erreichen. Obwohl das Unternehmen wiederholt um eine schnelle Lösung des Problems gebeten hat, werden seitens des Telekommunikationsanbieters weder Informationen über die Ursache noch der Zeitpunkt der Störungsbehebung benannt.

Das Problem ist der Deutschen Telekom bereits seit dem 28. Juli bekannt. So kam es schon in der vorangegangenen Woche des Öfteren zu Störungen, die dem Anbieter zwar unverzüglich mitgeteilt, jedoch nicht beseitigt wurden. Auch Notlösungen wie eine Mailboxschaltung mit einer Bandansage zur Störung oder eine Internettelefonie wurden nicht angeboten.

Imageschaden durch Nichthandeln der Deutschen Telekom

Durch diese langanhaltende Störung der Telefonleitungen ist der Unternehmensbetrieb maßgeblich gestört, was letztendlich zu einem Imageschaden und Umsatzverlust führt. „Bei uns gehen am Tag rund 300 Telefongespräche ein, die jetzt im Sande verlaufen. Die Telekom lässt unsere Kunden im Regen stehen, zumal der Anrufer nicht einmal über eine Bandansage informiert wird“, so Nikolaus Fleischhacker, Geschäftsführer der ORANIER-Gruppe. „Besonders problematisch ist für uns, dass wir seitens des Anbieters auch keine Informationen über den Fortschritt der Schadensbehebung erhalten. So groß kann das Problem kann aber nicht sein, da lediglich unser Unternehmen betroffen ist – umliegende Anwohner können telefonieren.“

Solange die Störung besteht, kann das Unternehmen über die E-Mail-Adresse info@oranier.com erreicht werden. Sobald eine Anfrage eingeht, setzen sich die Mitarbeiter umgehend über ihre Mobiltelefone mit dem Kunden in Verbindung. Um eine zügige Bearbeitung zu gewährleisten, bittet Oranier, die vollständigen Kontaktdaten anzugeben.

Weitere Informationen zur Telefonstörung unter www.oranier.com Bildquelle: 

Die Oranier-Gruppe mit den Geschäftsbereichen Heiztechnik und Küchentechnik fertigt sowohl Heiz- als auch Haushaltsgeräte. Hierzu zählen neben Kamin- und Pelletöfen sowie Gasheizgeräten Herde und Backöfen, Kühl- und Gefriergeräte, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler. Seit 2006 werden zudem unter der Marke JUSTUS Kaminöfen und Gasgrills an Baumärkte verkauft.

Oranier Heiztechnik GmbH / Oranier Küchentechnik GmbH
Nikolaus Fleischhacker
Weidenhäuser Str. 1-7
35075 Gladenbach
+49 (0)6462 923-0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.oranier.com

Sonstiges

Roboter erledigt die Gartenarbeit: Rasenschnitt mit Trick und Schick

Roboter erledigt die Gartenarbeit: Rasenschnitt mit Trick und Schick

Roboter erledigt die Gartenarbeit: Rasenschnitt mit Trick und Schick

(Mynewsdesk) Im Haushalt ist sie kaum noch wegzudenken und auch den Rasen erobert die künstliche Intelligenz in Form von Robotern langsam aber sicher für sich. Ein ganz besonderes Exemplar, das kabellos und selbsttätig eine Fläche von bis zu 1500 m2 mäht und selbst mit Bäumen, Büschen, Mauern und Regen kein Problem hat, ist kürzlich vom Versender Pearl aus Buggingen vorgestellt worden. Top: Der vollautomatische Gartenhelfer der Marke Royal Gardineer ist schon für unter 600 Euro erhältlich. Die einhellige Meinung der Experten: Der in schickem schwarz gewandete Mähroboter bietet sehr viel für wenig Geld. Der private Schnittmeister arbeitet absolut zuverlässig dank zweier Messer. Er kommt selbst an schwer zugänglichen Stellen, etwa unter Büschen, gut zurecht. Das Gerät arbeitet mit einer Schnittbreite von 28 cm und einer variablen Schnitthöhe von 30 bis 40 mm. Die VorbereitungUnd so funktioniert es: Zunächst verlegt der Anwender das mitgelieferte Kabel (100 m) als Begrenzung für die aktuell zu mähende Fläche. Für den richtigen Halt des Kabels sorgen ebenfalls mitgelieferte Fixiernägel. Der Besitzer sollte harte Kanten vermeiden. Das Kabel ist immer in weichen Bahnen zu verlegen. Ein selbsterklärendes Beispiel hierfür ist in der beigefügten Bedienungsanleitung abgebildet. Wem 100 m Kabel nicht ausreichen, der kann für je knapp 40 Euro weitere 100 m Begrenzungskabel im Shop dazu bestellen. Warum aber überhaupt Kabel auslegen? Diese Vorsichtsmaßnahme gewährleistet unversehrte Blumenbeete und verhindert beispielsweise ein unfreiwilliges Bad des Hightech-Helferleins im Gartenteich. Über integrierte Sensoren erkennt der Mähroboter das Begrenzungskabel nämlich zuverlässig als Hindernis, ganz so wie Gartenmöbel, Bäume, Mauern und ähnliche Dinge. Das Gerät schneidet das Gras besonders klein ab, so kann der Grünschnitt einfach auf dem Rasen liegengelassen werden und dient als natürlicher Dünger. Regensensor an BordWas aber ist, wenn es plötzlich anfängt zu regnen und der Garteninhaber nicht zur Stelle ist? Kein Problem, denn der Royal Gardineer Rasenmäher-Roboter verfügt über einen Regensensor. Bei einsetzendem Regen fährt das Gerät sofort die zuvor an einer trockenen Stelle aufgestellte Ladestation an. An dieser Parkstation landet er auch vollautomatisch, wenn der Akku zur Neige geht oder nach getaner Arbeit. Fazit: Mit dieser Ausrüstung lässt das gewünschte Ergebnis nicht lange auf sich warten. Eine perfekt aussehende und vor allem gesunde Rasenfläche, über die die Nachbarn staunen werden. Und das Beste daran: Die Arbeit hat ein Roboter erledigt.
Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PEARL.GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/t9oa9s

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/roboter-erledigt-die-gartenarbeit-rasenschnitt-mit-trick-und-schick-16485

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen alleine in Deutschland und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (http://www.pearl.de).


Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
loy@pearl.de
http://shortpr.com/t9oa9s

Sonstiges

Tipps für Hunde und Katzen bei Gewitter

Der Bund Deutscher Tierfreunde rät den Tierhaltern zu Ruhe und Gelassenheit – Medikamente nur im Notfall nutzen

Das gegenwärtige Extrem-Wetter mit schweren Unwettern hat uns fest im Griff: Prasselnder Regen, Hagelstürme, krachender Donner und grelle Blitze – heftige Gewitter gehen manchen Katzen und Hunden nicht nur an die Nerven, sie machen ihnen auch richtig Angst. Aufhalten können Tierhalter die Unwetter zwar nicht, aber sie können ihren Vierbeinern die furchterregende Zeit durchaus etwas erträglicher machen, so der überregionale Tierschutzverein Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz in Kamp-Lintfort in Nordrhein-Westfalen.

Für Hundehalter ist es wichtig ruhig zu bleiben. Auf Streicheln und offensichtliches Beruhigen sollte – auch wenn es schwer fällt – verzichtet werden. Dies bestärkt nur die Angst. Am besten ist es bei ängstlichen Hunden Ruhe zu verbreiten und das Gewitter einfach zu ignorieren, so der Bund Deutscher Tierfreunde. Verspielte Tiere können mit Spielen oder Leckerlis abgelenkt werden. Fröhlichkeit überträgt sich schnell auf den Hund. Bei hochsensiblen Tieren kann unter Umständen auch ein Desensibilisierungstraining helfen. Das Tier wird dabei Schritt für Schritt an die ungewohnten Geräusche – beispielsweise Donnergrollen – gewöhnt. Nur in Extremfällen sollte nach Rücksprache mit einem Tierarzt zu beruhigenden Medikamenten für den Hund gegriffen werden, so der Bund Deutscher Tierfreunde. Vorsicht ist auch bei Spaziergängen geboten. Manche Hunde reagieren schreckhaft und flüchten kopflos. Deshalb sollten Spaziergänge vermieden werden, wenn Gewitter heranziehen.

Katzen reagieren bei Gewitter oft instinktiv: „Achtung Lebensgefahr! Versteck Dich!“, Deshalb sollten Katzenhalter ihre Tiere unbedingt in Ruhe lassen, wenn sie sich unter dem Wohnzimmermöbeln oder dem Bett verkriechen, so der Bund Deutscher Tierfreunde. Am besten ist es, wenn die Menschen beim Gewitter ruhig und gelassen bleiben. Beruhigendes Streicheln und Zusprechen sind dagegen eher falsch, denn das signalisiert den Tieren zusätzlich, dass etwas nicht in Ordnung ist, so der Bund Deutscher Tierfreunde. Kündigt sich ein Gewitter an, können Katzenhalter einige Vorbereitungen treffen, um das Tier zu beruhigen: Fenster und Türen sollten geschlossen und Gardinen zugezogen werden. So bleiben das grelle Licht der Blitze und der krachende Donner draußen.

Vielleicht gibt es auch ein besonders gemütliches und ruhiges Zimmer im Haus. Dann kann die Katze während des Unwetters dort untergebracht werden. Auch oft fensterlose Toiletten oder Badezimmer sind ein gutes „Gewitter-Versteck“, so der Tipp des Bundes Deutscher Tierfreunde. Katzen haben glücklicherweise ein kurzes Gedächtnis, was solche Erlebnisse angeht: Ist der Donner-Spuk vorbei, kommen sie bald aus ihren Verstecken hervor. Dann lassen sie sich von Herrchen und Frauchen wieder gern mit Streicheleinheiten verwöhnen.

Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz im nordrheinwestfälischen Kamp-Lintfort ist ein überregionaler Tierschutzverein.Der 1999 gegründete BDT e.V. unterhält zwei eigene Tierheime in Kamp-Lintfort sowie in Weeze und unterstützt rund 40 Tierheime und Tierschutzvereine im gesamten Bundesgebiet. Der BDT e.V. ist ein Verein für Tier-, Natur- und Artenschutz.

Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Harald Debus
Am Drehmanns Hof 2
47475 Kamp-Lintfort
02842/92 83 20
presse@bund-deutscher-tierfreunde.de
http://www.Bund-Deutscher-Tierfreunde.de

Mode Trends Lifestyle

doppler 2014/15: Auf in die neue Modesaison

doppler 2014/15: Auf in die neue Modesaison
doppler HW 14/15

Im Winter werden die Tage kürzer und die Mäntel länger. Draußen ist es klirrend kalt und am liebsten verbringen wir unsere Nachmittage dösend am Kamin. Doch dank Schirmspezialist doppler müssen wir nächsten Herbst/Winter keinen Winterschlaf halten! Er liefert uns die perfekten Begleiter für besinnliche Adventsspaziergänge in der Winterlandschaft. Die diesjährige 2014/15 Kollektion lockt mit so intensiven Farben und Mustern, dass auch der letzte Winterschläfer und das letzte träge Fashionmurmeltier aus ihrer Winterstarre geholt werden.
Neben seiner aussagekräftigen Standardkollektion, die sich aus NOS- und Flash-Produkten zusammensetzt, setzt doppler vor allem auf seine Manufakturlinie. In der hauseigenen Produktion in Braunau werden jede Saison Schirme in liebevoller Handarbeit kreiert, die aktuelle Trends aufgreifen und mit Liebe zum Detail in höchster Qualität gefertigt werden. In seiner diesjährigen Kollektion nimmt doppler Anleihen am Indianer-Trend und entführt uns in eine vergessene Welt mit fremden Gebräuchen und Traditionen. Inspiration für diese Schirme war die Entdeckung Amerikas und die Kultur der Indianer. Drei Modelle wurden von Hand mit aufgenähten unzähligen Lederfransen und wunderschönen Türkisen und silberfarbenen Perlen und Ketten verziert. Das dunkle, bordeauxrote Schirmdach erinnert an die Bemalung der Stammesvölker und die fruchtbare Erde Nordamerikas. Auch in Sachen Farben hat doppler ein Gespür für Trends und Modeströmungen und setzt hauptsächlich auf dunkles Königsblau und leuchtendes Kanariengelb. Entweder kommen die Farben Uni, in Kombination mit dem wilden und unkonventionell Muster eines Schneeleoparden oder untereinander gemixt. Mit dicken und kontrastreichen Block-Streifen im Op-Art-Stil der 60er Jahre bringt doppler ein wichtiges Statement-Accessoires. Der Streifen-Look in Schwarz-Weiß, Blau-Gelb oder Schwarz-Gelb ist nicht nur cool, sondern auch auffällige Abwechslung zu dem Pastell-Trend des Sommers. Dank verschiedenen Interpretationen des Paisley-Musters gelingt es doppler einen Bogen zwischen Moderne und Vergangenheit zu spannen. Das aus Indien stammende Muster öffnet uns die Tore zur Welt von „Tausend und eine Nacht“ und lässt uns während des Weihnachtsstress kurz inne halten und von Scheherazade, der Prinzessin aus diesem Märchen, träumen. Dass auch Klassiker wie der Karoschirm nach wie vor eine wichtige Rolle spielen liegt nicht zuletzt an der modernen Interpretation dieses Themas. In kräftigen Farben, kombiniert mit farblich passenden Ledergriffen, spielt das Karo plötzlich auf subtile Art mit Trends und der Liebe zu Klassikern.

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: doppler. Bildquelle:kein externes Copyright

Seit über 60 Jahren erzeugen mittlerweile etwa 160 hochqualifizierte Mitarbeiter in Braunau am Inn exklusive Qualitätsprodukte.

Die Fa. doppler ist der bedeutendste Produzent von Regen- und Gartenschirmen in Europa. Auf dem Gebiet von modischen Qualitätsschirmen hat doppler eine Vorreiterrolle.

doppler hat das riesige Plus, die zwei bedeutensten Schirmmarken zu besitzen: Knirps (mit dem Schweizer Partner Strotz) und doppler. Außerdem werden erfolgreich in Lizenz Produkte für s.Oliver und bugatti produziert und vertrieben.

Der Tradition verbunden zu bleiben und gleichzeitig die wirtschaftlichen Notwendigkeiten der Zeit zu erkennen und frühzeitig darauf zu reagieren, ist das Erfolgsrezept der Firma doppler.

DOPPLER – H. Würflingsdobler GmbH / doppler Schirme
Feköhrer
Schloßstraße 24
5280 Braunau
+49 8571 91220
info@dopplerschirme.com
http://www.dopplerschirme.com

PR
Anja Sziele
Infanteriestrasse 11a, Haus B2
80797 München
089203003261
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Sonstiges

Raid schützt das Zuhause vor Mücken, Ameisen und Co. – bei jedem Wetter

Sommerliche Regentage ganz ohne lästige Insekten genießen

Raid schützt das Zuhause vor Mücken, Ameisen und Co. - bei jedem Wetter
Raid Insekten-Stecker Night & Day Trio

Sommer in Deutschland bedeutet leider oft: Regen, Regen, Regen. Wir hoffen natürlich das Beste, aber auch ein verregneter Sommer kann ein guter Sommer sein – wenn man kreativ ist und die Zeit drinnen gut nutzt. Damit dann nicht auch noch Mücken die Zeit zu Hause stören, gibt es praktische Lösungen von Raid, wie zum Beispiel das neue Raid Multi Insekten-Spray.

Das Raid Multi Insekten-Spray wirkt überall zuverlässig gegen Mücken und andere Krabbeltiere, ob im Wohnzimmer, in der Küche oder im Schlafzimmer. So lässt sich der Sommer gemütlich auf dem Sofa verbringen, ganz ohne wilde Insektenjagd.

Raid schützt vor Mücken: Raid bietet bereits seit über 50 Jahren effektive Lösungen, um Insektenprobleme in den Griff zu bekommen und das eigene Heim auch vor Mücken gezielt und zuverlässig zu schützen.

– Neu: Das Raid Multi Insekten-Spray ist ein echter Allrounder und wirkt gegen fliegende und kriechende Insekten. Es hat einen frischen Duft. Inhalt: 400 ml. Peis: 3,49 Euro (UVP).

– Der Raid Mücken-Stecker sorgt für langanhaltenden Schutz vor Mücken und tropischen Tigermücken. Er bietet Schutz für bis zu 45 x 8 Std. Inhalt: 1 Stecker & 1 Nachfüller. Preis: 3,99 Euro (UVP).

– Der Raid Insekten-Stecker Night & Day Trio ermöglicht dank der innovativen 3-Stufen-Regulierung des Steckers individuellen Schutz, der sich per Knopfdruck an die Raumgröße anpassen lässt. Er ist geräuschlos, frei von Duft- und Zusatzstoffen und enthält nur die gegen Mücken, Fliegen und Ameisen wirksame Substanz. Inhalt: 1 Stecker & 1 Nachfüller. Preis: 4,99 Euro (UVP).

– Das Raid Insekten-Spray bekämpft innerhalb weniger Sekunden fliegende und sogar nicht direkt sichtbare Insekten. Inhalt: 400 ml. Preis: 3,29 Euro (UVP).

– Und unterwegs schützt das neue Autan Active bis zu 8 Stunden vor Mücken. Es ist geeignet für Menschen, die gern aktiv im Freien sind und auch bei Feuchtigkeit und Schweißbildung Schutz vor Mücken benötigen. Inhalt: 100 ml. Preis: 7,99 Euro (UVP).

Weitere Informationen über Raid sind im Internet abrufbar unter www.raid-online.de.

Insektenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bildquelle:kein externes Copyright

SC Johnson is a family-owned and managed business dedicated to innovative, high-quality products, excellence in the workplace and a long-term commitment to the environment and the communities in which it operates. Based in the USA, the company is one of the world“s leading manufacturers of household cleaning products and products for home storage, air care, and pest control. It markets such well-known brands as GLADE®, OFF!®, PLEDGE®, RAID®, SCRUBBING BUBBLES®, SHOUT®, WINDEX® and ZIPLOC® in the U.S. and beyond, with brands marketed outside the U.S. including AUTAN®, BAYGON®, BRISE®, KABIKILLER®, KLEAR®, and MR. MUSCLE®. The 128-year old company, with more than $8 billion in sales, employs approximately 12,000 people globally and sells products in virtually every country around the world. www.scjohnson.com

SC Johnson GmbH
Jasmin Köhler (Pressekontakt)
Mettmanner Straße 25
40699 Erkrath
04037479806
jasmin.koehler@edelman.com
http://www.scjohnson.de

Edelman GmbH
Jasmin Köhler
Barmbeker Straße 4
22303 Hamburg
04037479806
jasmin.koehler@edelman.com
http://www.edelman.com/de

Medizin Gesundheit Wellness

UV-Schutz der Extraklasse

UV-Schutz der Extraklasse
Blossom mit UV-Schutz von Knirps

Um lästigen Altersfältchen entgegen zu wirken, packen wir gerne unsere allseits bekannten Schutzschilder aus: Tagescreme mit Lichtschutzfaktor, Sonnenbrille in Übergröße oder Sonnenhut im Saint-Tropez Style. Einen viel unkomplizierteren und stets einsatzbereiten Sonnenschutz bietet Knirps mit seiner aktuellen Sommer-Kollektion, die durchweg mit hohem UV-Schutz ausgestattet ist. Die verwendeten Stoffe der Schirme sind sämtlich mit einem speziellem UV-Schutz, Australienstandard 50+, ausgerüstet und schützen vor Regen ebenso zuverlässig wie vor Sonne. Der Regenschirm hat sich somit vom Regenschutz zu einem wahren All-Round-Talent entwickelt und schützt ab sofort unser Gesicht und auch die empfindliche Kopf- und Schulterpartie vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne. Dabei ist der tragbare Sonnenschirm an sich nichts Neues, nutzten doch bereits die Geishas des 17. Jahrhunderts Schirme, um ihren hellen Teint auf eine sehr elegante Art und Weise zu schützen. Aber was hätten sie sich gewünscht, einen Knirps zu besitzen, der nicht nur Sonnen- sondern auch perfekten Regenschutz bietet. Bei Knirps gibt es aber noch viel mehr: jedes Modell wird einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen und überzeugt auch hier mit besten Werten.
Die aktuelle Kollektion von Knirps glänzt neben hervorragender Funktion und überdurchschnittlicher Qualität wie gewohnt auch mit schönem Design. Angesagte Farben, trendige Muster und strapazierfähige Materialien kennzeichnen die aktuelle Kollektion und machen sie zum modischen Begleiter für jedes Outfit.
Knirps bietet ab sofort den perfekten Schutz für wirklich jedes Wetter. Bildquelle:kein externes Copyright

Knirps gehört zu den weltweit führenden Marken im Accessoire-Segment Schirm. Seit 1928 der erste zusammenlegbare Taschenschirm erfunden wurde, steht die deutsche Traditionsmarke Knirps für ein einzigartiges Qualitätsversprechen und für stetige Innovationen bei Schirmen. Knirps ist weithin anerkannt als die führende Premium-Schirmmarke in der Welt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Web-Site www.knirps.com

Kontakt
Knirps Licence Corporation GmbH & Co. KG
Franziska Eschetshuber
Bahnhofstrasse 19
84347 Pfarrkirchen
+49 (0) 8571 9122 0
info@knirps.de
http://www.knirps.com

Pressekontakt:
PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, Haus B2
80797 München
80797
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Mode Trends Lifestyle

UV-Schutz der Extraklasse

UV-Schutz der Extraklasse
Blossom mit UV-Schutz von Knirps

Um lästigen Altersfältchen entgegen zu wirken, packen wir gerne unsere allseits bekannten Schutzschilder aus: Tagescreme mit Lichtschutzfaktor, Sonnenbrille in Übergröße oder Sonnenhut im Saint-Tropez Style. Einen viel unkomplizierteren und stets einsatzbereiten Sonnenschutz bietet Knirps mit seiner aktuellen Sommer-Kollektion, die durchweg mit hohem UV-Schutz ausgestattet ist. Die verwendeten Stoffe der Schirme sind sämtlich mit einem speziellem UV-Schutz, Australienstandard 50+, ausgerüstet und schützen vor Regen ebenso zuverlässig wie vor Sonne. Der Regenschirm hat sich somit vom Regenschutz zu einem wahren All-Round-Talent entwickelt und schützt ab sofort unser Gesicht und auch die empfindliche Kopf- und Schulterpartie vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne. Dabei ist der tragbare Sonnenschirm an sich nichts Neues, nutzten doch bereits die Geishas des 17. Jahrhunderts Schirme, um ihren hellen Teint auf eine sehr elegante Art und Weise zu schützen. Aber was hätten sie sich gewünscht, einen Knirps zu besitzen, der nicht nur Sonnen- sondern auch perfekten Regenschutz bietet. Bei Knirps gibt es aber noch viel mehr: jedes Modell wird einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen und überzeugt auch hier mit besten Werten.
Die aktuelle Kollektion von Knirps glänzt neben hervorragender Funktion und überdurchschnittlicher Qualität wie gewohnt auch mit schönem Design. Angesagte Farben, trendige Muster und strapazierfähige Materialien kennzeichnen die aktuelle Kollektion und machen sie zum modischen Begleiter für jedes Outfit.
Knirps bietet ab sofort den perfekten Schutz für wirklich jedes Wetter.
Bildquelle:kein externes Copyright

Knirps gehört zu den weltweit führenden Marken im Accessoire-Segment Schirm. Seit 1928 der erste zusammenlegbare Taschenschirm erfunden wurde, steht die deutsche Traditionsmarke Knirps für ein einzigartiges Qualitätsversprechen und für stetige Innovationen bei Schirmen. Knirps ist weithin anerkannt als die führende Premium-Schirmmarke in der Welt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Web-Site www.knirps.com

Kontakt
Knirps Licence Corporation GmbH & Co. KG
Franziska Eschetshuber
Bahnhofstrasse 19
84347 Pfarrkirchen
+49 (0) 8571 9122 0
info@knirps.de
http://www.knirps.com

Pressekontakt:
PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, Haus B2
80797 München
80797
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Mode Trends Lifestyle

Bei Knirps bestimmen Zukunft und Vergangenheit die Gegenwart

Bei Knirps bestimmen Zukunft und Vergangenheit die Gegenwart
Neue Corporate Identity mit neuem Logo und Claim

Mit dem ersten teleskopfähigen Schirm und Etablierung der Marke Knirps wurde vor 85 Jahren eine neue Ära in Sachen Regenschirm eingeläutet. Das Konzept des auf Taschenformat faltbaren Regenschirms ist nach wie vor Erfolgsgarant und Motor der Marke. Heute steht die Marke für die gelungene Verbindung traditioneller Werte mit moderner Optik und innovativen Funktionen. „In unserem Sortiment setzen wir auf Produkte, die mit modisch-eleganter Retro-Optik den Markenkern genauso transportieren wie Modelle, die aufgrund neuer Funktionen die Zukunft repräsentieren“, erklärt Michael Lackner, Managing Director Knirps.

Wenn man die Philosophie von Knirps mit einem Zitat beschreiben wollte, fällt einem sofort Carl Richard von Weizsäcker, Physiker und Philosoph, ein, der den Satz prägte: „Tradition ist bewahrter Fortschritt, Fortschritt ist weitergeführte Tradition.“ Kaum etwas trifft auf die Kollektionen und Produktentwicklungen der deutschen Schirmmarke mehr zu als diese Aussage. Jeder Entwicklungsschritt baut auf der jahrelangen Erfahrung und Marktkenntnis internationaler Teams auf. Egal ob Design, Gestell oder innovative Funktionen, die Liebe zum Detail prägt die Produktentwicklung und unterstreicht die Bedeutung der traditionellen Werte. Es gilt, dem Knirps-typischen Qualitätsanspruch bei jedem Produkt gerecht zu werden und gleichzeitig die modernen Anforderungen seitens Markt und Konsument mit einfließen zu lassen. So entstehen neben Produkten, die die Tradition mit dezenter Retro-Optik dokumentieren Produkte, die diese Aussage subtil mit moderner, frischer und modischer Aussage transportieren. Letzter Coup in Sachen „Retro“ ist die neu in der Kollektion etablierte Premium-Linie „Nimbus“, die ganz bewusst Elemente aufgreift, die einem klassischen Knirps Regenschirm zugeordnet werden. Dazu gehören stabile Gestelle, die – selbstverständlich windkanalgetestet – jedem Regenguss und auch stürmischen Bedingungen standhalten genauso wie ein eigens für Knirps entwickelter, hochwertiger Monogramm-Stoff, elegante Hüllen, ummantelte Griffe in edler Lederoptik oder auch das wiederbelebte und dezent modifizierte ursprüngliche Knirps-Logo, geprägt auf einer Metallplakette oder als Emblem eingesetzt. Neben dem typischen Taschenschirm gibt es in der Nimbus-Kollektion auch einen Stockschirm, der perfekt den wieder auflebenden eleganten Kleidungsstil bei den Männern unterstreicht. Schöner kann man Tradition bei einem Schirm nicht präsentieren.
Mit der Frühjahr/Sommer Kollektion 2014 setzt Knirps ebenfalls Zeichen. Sämtliche Produkte der modischen sowie der Standard-Kollektion sind erstmals mit einem UV-Schutz nach Australienstandard von 50+ ausgerüstet. Damit trägt das weltweit distribuierte Unternehmen den steigenden Gefahren schädlicher UV-Strahlung wie auch den bedrohlich stark steigenden Erkrankungsrate von Hautkrebs Rechnung und bietet eine in Asien schon lange beliebte Form des Sonnenschutzes jetzt auch in Europa und den USA an. Die spezielle Ausrüstung des Stoffes schützt sicher und zuverlässig die empfindliche Haut in Gesicht und Nacken sowie die Schulterpartie. So kann jeder ruhigen Gewissens seine Freizeit in der Sonne verbringen und muss sich nicht vor unliebsamen Folgen fürchten. „Die Ausstattung unserer Schirme mit UV-Schutz ist eine Funktion, die noch vor wenigen Jahren in Europa und den USA wenig Erfolgs-Chancen gehabt hätte und auch kein relevantes Verkaufsargument war. Heute hingegen ist der Sonnenschutz als zusätzliche Schutzfunktion ein nicht zu unterschätzendes Argument, vor allem auch dann, wenn es um die Preisgestaltung geht“, erklärt Franziska Eschetshuber, Produktmanagement Knirps, die Entscheidung für diese neue Funktion. „Der Händler kann seinem Kunden zwei Produkte zum Preis von einem bieten und natürlich auch auf die deutlich höhere Nutzungsdauer und -frequenz hinweisen.“ Mit dieser Idee ist Knirps eine subtile Verquickung traditioneller Werte mit neuen Funktionen gelungen. Denn natürlich gilt auch für diese Schirme der unangefochten hohe Qualitäts- und Material- sowie Verarbeitungsstandard. Dass man mit den Schirmen auch modisch ganz vorne mit dabei ist, ist selbstverständlich.
Für einen adäquaten Markenauftritt ist neben der Entwicklung der richtigen Produkte unabdingbar auch die Corporate Identity, allem voran Logo und Claim, kontinuierlich weiterzuentwickeln. Auch hier hat sich bei Knirps, wenn auch für Außenstehende nahezu unbemerkt, einiges getan. Der fortschreitende Grad der Internationalisierung machte moderate Überarbeitungen erforderlich, die den aktuellen Zeitgeist und Linienführung aufgreifen und abbilden. So ist das Logo nahezu unverändert geblieben, aber ergänzt worden um den Claim „For any weather. Since 1928.“ Auch damit stellt Knirps unter Beweis, wie raffiniert man Tradition und Moderne vereinen kann, ohne auch nur im Ansatz ein angestaubtes Image nach außen zu tragen. Alleine der Zusatz „Since 1928“ gibt ein Qualitätsversprechen ab, gekoppelt an das weltweit bekannte Logo mit dem roten Punkt. Dass der Claim in englischer Sprache und nicht auf Deutsch dem Logo hinzugefügt wurde, ist nur ein weiterer, dezenter Hinweis auf die Internationalität der deutschen Marke. Abschließend könnte man wieder ein Zitat bemühen, um den Spirit, der das Team um Knirps antreibt und die Einstellung zu zukünftigen Produktentwicklungen treffend wiedergibt: „Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“ Gesagt von Thomas Morus, englischer Politiker und humanistischer Autor.

Knirps gehört zu den weltweit führenden Marken im Accessoire-Segment Schirm. Seit 1928 der erste zusammenlegbare Taschenschirm erfunden wurde, steht die deutsche Traditionsmarke Knirps für ein einzigartiges Qualitätsversprechen und für stetige Innovationen bei Schirmen. Knirps ist weithin anerkannt als die führende Premium-Schirmmarke in der Welt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Web-Site www.knirps.com

Kontakt
Knirps Licence Corporation GmbH & Co. KG
Franziska Eschetshuber
Bahnhofstrasse 19
84347 Pfarrkirchen
+49 (0) 8571 9122 0
info@knirps.de
http://www.knirps.com

Pressekontakt:
PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, Haus B2
80797 München
80797
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de