Tag Archives: qualitaet

Immobilien Bauen Garten

Weitere Premium-Büros in Frankfurt

CONTORA Office Solutions erweitert Angebot im TaunusTurm

Weitere Premium-Büros in Frankfurt

CONTORA Office Solutions erweitert Angebot an Chefbüros und Konferenzräumen im TaunusTurm.

Die hohe Nachfrage nach exklusiven Büroflächen im Frankfurter TaunusTurm gaben den Ausschlag, das Angebot zum Frühjahr 2018 großzügig zu erweitern. Im hochmodernen TaunusTurm entstehen, zusätzlich zu den Büros und Besprechungsräumen in der 18.Etage, exklusive Büroräume und Konferenzräume in der 20. Etage, mit einmaligem Blick über das Frankfurter Bankenviertel.

München, 07. Dezember 2017 – Aufgrund der weiter steigenden Nachfrage nach Premium-Bürolösungen wird das exklusive Angebot von CONTORA Office Solutions in Frankfurt nun umfangreich erweitert. Ab Frühjahr des kommenden Jahres bietet CONTORA Office Solutions im TaunusTurm weitere exklusive Büroflächen an. Wegen des großen Erfolges und der einzigartigen Qualität der angebotenen Bürolösungen investiert der Spezialist für Chefbüros und Bürolösungen in ein noch breiteres Büro-Angebot am Standort Frankfurt, um der hohe Nachfrage in der Wirtschaftsmetropole gerecht zu werden.

„Frankfurt ist ein boomender Markt, und wir bieten qualitativ hochwertige Einzel- und Teambüros für Unternehmer mit besonderen Ansprüchen an Ausstattung, Service und Technik. Dieses Angebot findet einen hohen Anklang, und wir nutzen die Gelegenheit, im TaunusTurm in einer außergewöhnlich hochwertigen Immobilie die weiter steigende Nachfrage bedienen zu können“, so Lars Henckel, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Die puristischen Formen, ein Höchstmaß an Transparenz und die hochwertige Natursteinfassade machen den TaunusTurm in Frankfurt zu einem auffälligen Bestandteil der berühmten Skyline. Die neuen CONTORA Offices in der 20. Etage des TaunusTurms bestechen mit der für den Premium-Anbieter typischen exquisiten Ausstattung. Moderne, exklusive Möbel in Echtholz, kombiniert mit einer hellen und hochwertigen sowie einladenden Gestaltung der Büro- und Konferenzräume, machen dieses Office Center, mitten im Geschäfts- und Bankenviertel von Frankfurt, zu einem absoluten Meilenstein und einem wahren Highlight. Der spektakuläre Blick aus der 20. Etage über die gesamte City bis in den Taunus gehört zu den prestigeträchtigen Charakteristika dieser erstklassigen Bürolösungen. Modernste Technik in den Büros und Konferenzräumen für bis zu 25 Personen, sowie professionelle Sekretariatsservices, ermöglichen Kunden ein komfortables und entspanntes Arbeiten. Auch in den neuen Büroflächen wird CONTORA Office Solutions Dienstleistungen für virtuelle Bürolösungen, mit flexibel buchbaren Tagesbüros und Konferenzräumen, sowie individuelle Concierge-Services anbieten.

„Wir rechnen mit einer weiterhin sehr beständigen Nachfrage unserer Flächen im TaunusTurm. Die ersten sind bereits für Erweiterungen von Bestandskunden reserviert, und für Neukunden bieten wir interessante Konditionen zum Start an. Daher empfehlen wir, bereits jetzt Büros zu reservieren, ggf. auch mit Beginn zu einem späteren Zeitpunkt“, so Helmut Arend, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Weitere Informationen zu CONTORA Office Solutions finden Sie unter folgendem Link: www.contora.de

Über CONTORA Office Solutions:

Die CONTORA Unternehmensgruppe bietet Unternehmen deutschlandweit die qualitativ hochwertigsten Bürolösungen in den besten Lagen und Immobilien Deutschlands, an den Top-Adressen in Berlin, Frankfurt, München, Hamburg und Düsseldorf. Kunden erwartet ein einzigartiges Ambiente, das sich durch hochwertigste Materialien, geschmackvolle Accessoires und einen individuellen, professionellen Kundenservice hervorhebt. Ein persönlicher Concierge-Service sorgt darüber hinaus für die Erfüllung auch der außergewöhnlichsten Wünsche. Diese beispiellose Qualität in allen Details ist Ausdruck des Besonderen in einem CONTORA Office Solutions Center und setzt damit komplett neue Maßstäbe bei der Erschaffung individueller Arbeitsbereiche.

Dabei ist jedes CONTORA Office Solutions Center anders ausgestattet, jedoch immer außergewöhnlich und exklusiv, und somit unverwechselbar. Alle Office Center verbindet jedoch das warme, komfortable Arbeitsumfeld, in dem Kunden sich bestens aufgehoben fühlen und vom Servicepersonal umfänglich umsorgt werden. So werden die Menschen inspiriert und das Arbeiten in einem CONTORA Office Solutions Center eine ganz neue Erfahrung, als Basis für den geschäftlichen Erfolg.

CONTORA Office Solutions funktioniert grundsätzlich wie ein Hotel. Nur ein Anruf und ein exklusiv eingerichtetes Büro in einer herausragenden Immobilie steht kurzfristig für einen Tag, eine Woche, einen Monat, ein Jahr oder länger zur Verfügung. Selbstverständlich provisionsfrei. Und der exzellente und persönliche Service eines professionellen Sekretariats kann von der ersten Minute an genutzt werden. Dabei entfällt das Risiko langfristiger Mietverträge und die Hürde hoher Investitionen.

CONTORA Office Solutions Center bieten:

– Exklusive Büros, vom Chefbüro bis zum Teambüro, in den besten Lagen.
– Flexible Vertragsgestaltung: Expandieren oder reduzieren, so wie es die Marktsituation erfordert.
– Virtuelle Bürolösungen. Profitieren Sie von einer erstklassigen Geschäftsadresse und einem professionellen Sekretariat, das eingehende Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegennimmt. Nutzen Sie alle Dienstleistungen flexibel, ohne ein Büro fest anzumieten.
– Konferenz- und Besprechungsräume ab einer Stunde. VertraUlrichche Meetings in hochwertigstem Ambiente. Full HD Videokonferenzen mit modernster Technik.
– Sekretariatsleistungen: Persönlicher und freundlicher Service durch kompetente Mitarbeiter vor Ort.
– Telefonservices: Entgegennahme von Anrufen im Firmennamen. Bestellannahme. Informationsdienste. Terminvereinbarungen. Help-Desk. Reklamationsannahme.

Firmenkontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Lars Henckel
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
personal@contora.de
http://www.contora.de

Pressekontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Zehra Döring
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
medien@contora.de
http://www.contora.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Barco auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf

Barco auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf

Nexxis – Lösung: Für Bild- und Video-Streaming im Operationsraum (Bildquelle: Barco)

Äußerst erfolgreicher Auftritt auf der weltgrößten Medizinmesse MEDICA 2017 in Düsseldorf. Barco zeigt die schlüsselfertigen Nexxis Lösungen für den integrierten digitalen OP: Rund 2.000 Operationssäle weltweit nutzen bereits die Vorzüge des integrierten Video-Management-Systems. Chirurgische und endoskopische Displays mit optimal kalibrierter Bildqualität von FHD bis 4K ermöglichen dem Chirurgen eine perfekte Hand-Augen-Koordination. Bis zu 8 Bilder aus unterschiedlichen Quellen lassen sich synchron auf einem einzigen Display einspielen.

November 29, 2017 – 60 bis 70 Prozent der Umsätze im Krankenhaus beruhen auf chirurgischen Interventionen. Effizienz und Flexibilität im OP sind von zentraler Bedeutung. Die kontinuierliche synchrone Bildwiedergabe ist für den optimalen Verlauf bei bildgesteuerten Eingriffen unabdingbar. Ein Grund, warum Barco Nexxis für eine integrierte Bild- und Videosteuerung während chirurgischer Eingriffe entwickelt hat.

Nexxis ermöglicht Bild- und Video-Streaming in hochauflösender 4K Qualität.
4 K Bildqualität bedeutet einen Datentransfer von 14 GByte/Sek., d.h. 4 x schärfer in der Auflösung als HD. Der Marktlaunch von Nexxis erfolgte vor fünf Jahren ebenfalls auf der MEDICA. Mittlerweile wurde das System den Anforderungen entsprechend ständig weiterentwickelt und Barco ist in Europa Marktführer bei Video-over-IP-Lösungen und Monitoren für den OP-Bereich. Die Bildübertragung funktioniert nahezu latenzfrei in Millisekunden in voller Bildqualität ohne jegliche Komprimierung. Nexxis erlaubt eine flexible Zusammenführung unterschiedlicher Geräte mit Plug & Play-Funktionalität, eine Drehung und Spiegelung von Bildern, wenn das Operationsteam aus mehreren Ärzten besteht sowie Video- und Audio-Konferenzen in Echtzeit auch mit Gesprächspartnern außerhalb des OP-Raums. Durch Verschlüsselung ist vollständige Sicherheit der Daten gewährleistet. Mit der Nexxis API Software lassen sich unterschiedliche Zusatzgeräte problemlos implementieren. Die modulare und skalierbare Nexxis Plattform erlaubt eine bequeme Erweiterung des Netzwerks um weitere Operationsräume bei überschaubaren Investmentkosten. Außerdem sind die Displayoberflächen kratzunempfindlich und leicht zu reinigen.

Johan Stockman, VP Strategic Marketing Surgical Imaging Healthcare Division, Barco: „Die Fachbesucher auf der MEDICA zeigten erneut lebhaftes Interesse an unserem Produktportfolio. Die gestochen scharfe Bildqualität und Detailgenauigkeit der neuen Serie von 4K Displays, die wir auf unserem Stand gezeigt haben, zog immer wieder die Blicke der Fachbesucher an und lockte sie auf unseren Stand. Wir beobachten seitens der Krankenhäuser einen sich abzeichnenden Trend, den 4K Standard zu implementieren. Mit unserem flexiblen, modular ausgerichteten System ist eine Erneuerung und Ergänzung des OP-Instrumentariums zu überschaubaren Kosten problemlos möglich.“

Barco, ein weltweit tätiges Technologieunternehmen, entwickelt vernetzte Visualisierungsprodukte für den Unterhaltungs-, Unternehmens- und Gesundheitsmarkt. Barco unterhält für Verkauf und Marketing, Kundensupport, F&E und Herstellung regionale Niederlassungen in Europa, Nordamerika und APAC. Barco (NYSE Euronext Brüssel: BAR) ist in mehr als 90 Ländern mit 3.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Im Jahr 2016 erzielte Barco einen Umsatz von 1,102 Milliarden Euro. Weitere Informationen finden Sie unter www.barco.com, folgen Sie Barco auf Twitter (@Barco), LinkedIn (Barco), YouTube (Barco TV) oder auf Facebook (Barco).

Firmenkontakt
Barco N.V.
Stephanie Vlegels
Beneluxpark 21
8500 Kortrijk
0032 56 36 81 66
stephanie.vlegels@barco.com
http://www.barco.com

Pressekontakt
IHOFMANN
Isa Hofmann
Niederwaldstrasse 4
65187 Wiesbaden
+4961189059640
info@ihofmann.com
http://www.ihofmann.com

Immobilien Bauen Garten

20 Jahre Langzeit-Garantie: So lange hält Fensterliebe.

20 Jahre Garantie auf Glas, Beschlag und Profil – das ist das kompromisslose Qualitätsversprechen des österreichischen Fensterherstellers REKORD.

20 Jahre Langzeit-Garantie: So lange hält Fensterliebe.

Zum Verlieben: REKORD gewährt 20 Jahre Langzeit-Garantie auf Fenster und Türen.

Mit mittlerweile 16 Standorten und über 200 Vertriebs- und Montagepartnern ist REKORD Österreichs am schnellsten wachsende Fenstermarke. Neben attraktiven Lieferzeiten und Preisen liegt das vor allem an der hohen Qualität, die jedes REKORD-Produkt auszeichnet. Seit mittlerweile fast zwei Jahren wird diese Qualität nun bereits verbrieft: in Form der 20 Jahre Langzeit-Garantie.

Ein einzigartiger Qualitätsbeweis
Seit 1. Jänner 2016 profitieren REKORD-Privatkunden von der Langzeit-Garantie, die 20 Jahre Sorgenfreiheit bei Fenstern und Türen verspricht. Ihre Einführung war ein logischer Schritt, so REKORD-Verkaufsleiter Peter Regenfelder: „Unser Sortiment umfasst Fenster und Türen, die höchsten Qualitätsstandards entsprechen – dessen sind wir uns sicher. Warum also nicht den Kunden genau diese hohe Qualität in jedem Fall zusichern?“

Ganzheitliche Garantie
Zwar sind langjährige Garantien am Fenstermarkt keine Seltenheit, allerdings betreffen diese oft nur einzelne Teilbereiche – ausschließliche Instandsetzungsgarantien oder Garantien auf einzelne Elemente wie Eckverbindungen zum Beispiel. „Das 20-Jahre-Garantieversprechen von REKORD umfasst hingegen sowohl das Nichtanlaufen des Glases und die Formstabilität des Profils als auch die Funktionalität der Beschläge“, erklärt Regenfelder. Was dafür notwendig ist? Nicht mehr als die Registrierung des erworbenen REKORD-Produktes sowie die Einhaltung der Pflegevorschriften und Service-Termine.

10 Jahre unbedingt!
Selbst bei der Nichteinhaltung der Garantievoraussetzungen lässt REKORD seine Kunden nicht im Regen stehen: Sollten Garantie-Services und Registrierung nicht erfolgt sein, werden immer noch 10 (!) Jahre volle Funktionsfähigkeit gewährleistet – weiterhin auf Glas, Beschlag und Profil. „Wir verbürgen uns für die Qualität unserer Fenster“, so Regenfelder. „Unsere Kunden verdienen die längstmögliche Lebensdauer ihrer Fenster und Türen.“

REKORD, die österreichische Marke für Fenster und Türen, umfasst – aufgebaut auf einem Franchise-Konzept – jetzt 16 Standorte (Amstetten, Bad Ischl, Baden bei Wien, Getzersdorf bei Herzogenburg, Götzis, Graz, Gunskirchen bei Wels, Klagenfurt, Mautern, Oberhofen am Irrsee, Pinkafeld, Stadelbach, St. Johann im Pongau, Vomp, Weitendorf bei Wildon, Wolkersdorf), ergänzt durch ein Händlernetzwerk (über 200 REKORD-Händler) sowie Montagepartner. Gegründet 1999 setzt REKORD schnell mit konkurrenzlos kurzen Lieferzeiten (9 Werktage, abhängig von Modell und Standort) Maßstäbe. Schritt für Schritt erweitert man das Sortiment und ist längst Komplettanbieter für Fenster, Balkon- und Hebe-Schiebetüren, Haustüren sowie Sonnen- und Insektenschutzsysteme. 2008 wird der innovative Online-Preisrechner eingeführt. Seit 1.1.2016 gewährt REKORD 20 Jahre Langzeit-Garantie auf Fenster und Türen.

Firmenkontakt
REKORD Franchise GmbH
Peter Regenfelder
Trattengasse 32/2
9500 Villach
+43 4242 36384
info@rekord-fenster.com
http://www.rekord-fenster.com

Pressekontakt
Agentur CMM – Interdisziplinäre Agentur für neues Markenwachstum
Lisa Brandis
Angergasse 41
8020 Graz
+43 316 811178
lisa.brandis@cmm.at
http://www.cmm.at

Computer IT Software

E-Mail-Knigge für Ingenieure und Architekten

Der QualitätsVerbund Planer am Bau hat einen E-Mail-Knigge speziell für Ingenieure und Architekten herausgegeben erhältlich in drei Versionen

E-Mail-Knigge für Ingenieure und Architekten

(NL/7356892978) Der QualitätsVerbund Planer am Bau hat einen E-Mail-Knigge speziell für Ingenieure und Architekten herausgegeben erhältlich in drei Versionen

Es könnte so einfach sein: E-Mails sind schnell, bequem, vor allem praktisch und können die Kommunikation erleichtern. Privat und beruflich läuft mittlerweile rund 80 Prozent der Kommunikation per E-Mail, insbesondere in Ingenieur- und Architekturbüros. Und doch: Es lauern noch immer viele Fehler oder Fettnäpfchen und häufig gehen mitunter die guten Manieren beim Schreiben flöten. Nicht wenige E-Mails führen deshalb zu Unmut, Mehrarbeit, Störungen oder Stress beim Empfänger und sogar beim Absender.

Deshalb hat der QualitätsVerbund Planer am Bau nun einen E-Mail-Knigge herausgegeben, der speziell auf die Bedürfnisse von Ingenieuren und Architekten abgestimmt ist. So sparen Sie Zeit und Nerven im Umgang mit E-Mails die 7 TOP-Tipps für erfolgreiche E-Mail-Kommunikation im Architektur- und Ingenieurbüro vom QualitätsVerbund Planer am Bau diese sieben wichtigen Punkte sind bereits auf der Internetseite von Planer am Bau unter www.planer-am-bau.de/email-knigge zu finden. Nach einer kostenlosen Registrierung gibt es die sieben Tipps auch in ausführlicher Form als PDF.

Den vollständigen E-Mail-Knigge So sparen Sie Zeit und Nerven im Umgang mit E-Mails Tipps für die erfolgreiche E-Mail-Kommunikation im Architektur- und Ingenieurbüro mit 21 umfangreichen Tipps sowie einer Checkliste können Mitglieder des QualitätsVerbunds kostenlos im Downloadbereich von www.planer-am-bau.de herunterladen. Alle anderen Interessierten können den E-Mail-Knigge gegen eine kleine Gebühr erwerben.

10 gute Gründe, warum sich auch für Sie eine Mitgliedschaft im QualitätsVerbund Planer am Bau lohnt, finden Sie außerdem unter www.planer-am-bau.de/10gruende.

Der QualitätsVerbund Planer am Bau berät Architektur- und Ingenieurbüros bei der Einführung eines QualitätsManagement-Systems nach dem durch den TÜV Rheinland geprüften QualitätsStandard Planer am Bau. Dieses von Architekten und Ingenieuren mit entwickelte Qualitätssiegel ist ein schlankes QM-System für Planer. Kostengünstig, effizient sowie branchenspezifisch auf die Bedürfnisse von Planungsbüros zugeschnitten. Da es sich um ein anerkanntes QM-System handelt (QZ Planer am Bau ist als Marke eingetragen beim Deutschen Patent- und Markenamt), wird es auch von öffentlichen Auftraggebern bundesweit anerkannt. Initiatoren sind die langjährig erfahrenen Bauingenieure Dr.-Ing. Knut Marhold und Dr.-Ing. E. Rüdiger Weng.

Firmenkontakt
QualitätsVerbund Planer am Bau
Knut Marhold
Brunnenwiesen 9
73105 Dürnau
49 7164.1498350
km@planer-am-bau.de
http://

Pressekontakt
QualitätsVerbund Planer am Bau
Knut Marhold
Brunnenwiesen 9
73105 Dürnau
49 7164.1498350
km@planer-am-bau.de
http://www.planer-am-bau.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Zehn Jahre RAL Gütezeichen Personaldienstleistungen

Mitgliederversammlung der RAL Gütegemeinschaft Personaldienstleistungen in Berlin – Dr. Timm Eifler als Vorsitzender bestätigt

Zehn Jahre RAL Gütezeichen Personaldienstleistungen

Hamburg/Berlin, 8.November Das RAL Gütezeichen Personaldienstleistungen wurde gestern zehn Jahre alt. Dies nahm die Gütegemeinschaft Personaldienstleistungen zum Anlass, die diesjährige Mitgliederversammlung an einem besonderen Ort stattfinden zu lassen. Die Mitglieder der Gütegemeinschaft trafen sich auf Einladung der Geschäftsführerin Ursula Ebert auf der MS Nostalgie, sodass die gesamte Veranstaltung im Rahmen einer Spreefahrt stattfand.

Die anwesenden Mitglieder wählten Dr. Timm Eifler, Geschäftsführer und Mitinhaber der hanfried Personaldienstleistungen GmbH aus Hamburg für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden der Gütegemeinschaft Personaldienstleistungen. Eifler machte deutlich, dass die Organisation weiter darauf angewiesen sei, Mitglieder zu gewinnen. Ein weiteres Ziel für die die Zukunft sei es, die Positionierung der Gütegemeinschaft im System der Tarifpartnerschaft und anderer Qualitätsmanagement-Systeme.

Das RAL Gütezeichen Personaldienstleistungen wurde ins Leben gerufen, um Qualitätsstandards in der Personaldienstleistungsbranche auszubauen. Mitgliedsunternehmen zeigen, dass sie einen verantwortungsvollen Umgang mit ihren Mitarbeitern und Bewerbern pflegen. Dies erleichtert nicht nur den Zugang zu qualifizierten Fachkräften sondern führt zu höherer Mitarbeiterbindung und Anerkennung bei Kunden und in der Öffentlichkeit. Durch das RAL Gütezeichen Personaldienstleistungen beweisen Premiumdienstleister ihre Kompetenz gegenüber ihren Kunden und ihre Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeitern. Personaldienstleister, die das RAL Gütezeichen führen dürfen, stellen nachprüfbar sicher, dass sie die hohen Anforderungen der RAL Güterichtlinie stetig einhalten. Sie haben bewiesen, dass sie über die notwendige Organisation, die notwendige Erfahrung und die zugehörigen Prozesse verfügen, um ein leistungsfähiger Partner ihrer Kunden und Mitarbeiter zu sein.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hanfried.com und unter http://www.guetegemeinschaft-personaldienstleistungen.de

Über die hanfried-Gruppe:
Die hanfried GmbH ist ein inhabergeführter Personaldienstleister mit Sitz in Hamburg. Zur Philosophie der drei Geschäftsführer Dr. Timm Eifler, Arne Östlind und Gunther Zimmermann zählt der faire und offene Umgang mit den Mitarbeitern, die meist übertariflich bezahlt werden. 2011 wurde hanfried das RAL Gütezeichen Personaldienstleistungen verliehen. Von der Zeitarbeit über die Personalvermittlung bis zum Coaching und Training – hanfried steht für anspruchsvolle Dienstleistungen im Personalbereich.

Das Unternehmen wurde 2000 gegründet, und hat Standorte in Hamburg, Bremen, Wilhelmshaven, Dortmund, Berlin, Oldenburg, Schwerin und Leipzig. Seit März 2010 ist Die Job@ctive GmbH eine hundertprozentige Tochter der hanfried GmbH. Hervorgegangen ist Job@ctive im Jahr 2001 aus der ehemaligen Personalbeschaffung und des Mitarbeiter-Poolmanagements des Bayer-Konzerns. Bis zum Februar 2010 war Job@ctive eine Tochtergesellschaft der Bayer Business Service GmbH. Job@ctive betreibt Niederlassungen in Leverkusen, Berlin, Frankfurt und Düsseldorf. Das Gesamtunternehmen beschäftigt derzeit über 800externe und 70 interne Mitarbeiter.

Kontakt
hanfried Personaldienstleistungen GmbH
Torben Müller
Holzdamm 51
20099 Hamburg
040 8222 002 60
torbenmueller@hanfried.com
http://www.hanfried.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

“ Ein wichtiger Meilenstein für URACA“

URACA – Hightech aus dem Herzen der Schwäbischen Alb

" Ein wichtiger Meilenstein für URACA"

Montage von Hochdruck-Pumpenaggregaten KD825 für einen Hydrocracking-Prozess (URACA )

Erfolgreiche Zertifizierung nach ISO9001:2015
“ Ein wichtiger Meilenstein für URACA“
URACA – Hightech aus dem Herzen der Schwäbischen Alb
URACA gehört zu den wichtigsten und erfahrensten Pionieren der Hochdrucktechnologie. Seit fast
125 Jahren entwickelt und fertigt das mittelständische Unternehmen mit 330 hoch qualifizierten
Mitarbeitern in Bad Urach motorbetriebene Hochdruck-Pumpen. Robust und kraftvoll konzipiert,
technologisch überlegen, mit großer Erfahrung im Engineering und hoher Präzision und Tiefe in der
Fertigung entstehen bei URACA herausragende Hochdruckprodukte.
URACA setzt auf höchste Qualität. Für jeden Mitarbeiter ist die Zufriedenheit des Kunden höchstes
Ziel – jeden Tag neu. Alle Abläufe werden kontinuierlich überprüft – die Prozesse regelmäßig
auditiert. URACA ist seit 23. März 2017 nach allen wichtigen international anerkannten Standards
ISO9001:2015, ISO14001:2015, ISO50001:2011 und OHSAS18001:2007 zertifiziert.

Lloyds Register – Partner für den Erfolg
URACA hat vor 20 Jahren erstmals erfolgreich ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt und wird
seither von Lloyds begleitet. Herr Bernhardt ist seit vielen Jahren Stammauditor, Frau Kruck hat die
Zertifizierung als Co-Auditorin mit begleitet. Wir fühlen uns in fachkompetenten und
vertrauensvollen Händen“ sagt Produktionsleiter Robert Zimmermann – Mitglied der Geschäftsleitung
und bis 2017 hauptverantwortlich für die Managementsysteme. Die Auditgespräche waren
und sind auf Augenhöhe und einem sehr hohen Niveau. „Wir setzen mit dem QM-System und
unseren weiteren angrenzenden Managementsystemen ein klares Bekenntnis zur „best practices“
gegenüber unseren Kunden und Stakeholdern“ betont er weiter „Qualität ein wichtiger Punkt, der
uns am Markt unterstützt“.

ISO 9001:2015 – mehr als nur eine Philosophie
Für URACA ist die 2015er Version der ISO 9001 absolute Grundlage für den weiteren Ausbau der
Managementsysteme und den eigenes gestellten Qualitätsanspruch. Ziel ist auch weiterhin
überflüssige Tätigkeiten zu identifizieren und vorhandene Prozesse zu verschlanken. Die
gesamte Belegschaft soll aktiv an der Gestaltung mitarbeiten und mitwirken.

Gute Vorbereitung – der Grundstein für den Erfolg
Der Übergangsprozess zur neuen Norm wurde mit einem Training ISO9001:2015, die neue Norm
umsetzen“ gestartet. „Wir wollten uns optimal auf die Normumstellung vorbereiten“ sagt
Dagmar Schmid, Qualitätsmanagementbeauftragte bei URACA. “ Das Training war durchweg
positiv. Wir haben viele praxisnahe Umsetzungshilfen erhalten, die wir später intern umgesetzt
haben. Neben der Geschäftsführung waren auch die Führungskräfte und Mitarbeiter involviert und
haben ohne Ausnahme positives Feedback gegeben.“
Gemeinsam wurden die neuen Normelemente und ihre Bedeutung für URACA erarbeitet. Wichtig
waren die Integration der strategischen Führungselemente wie die Betrachtung des Umfeldes der
Organisation, die Anforderungen der Kunden, Partner und anderer Stakeholder sowie deren Einfluss
auf die strategische Ausrichtung der URACA.

Weiterhin die stärkere Ausrichtung auf den Umgang mit Risiken und Chancen und das fortlaufende
„Wachsen“ als lernende Organisation unterstützend für effiziente und zielgerichtete Einsätze von
Ressourcen und Fähigkeiten, insbesondere durch die Einbindung der Mitarbeiter auf allen
Unternehmensebenen und bei der Steuerung und Verbesserung der Prozesse.

Kontinuierliche Weiterentwicklung der Managementsysteme
Die Geschäftsführung hat nach der erfolgreichen Zertifizierung positive Bilanz gezogen. „Die
erfolgreiche Zertifizierung ist für URACA ein wichtiger Meilenstein“ bestätigen die Geschäftsführer
Claus Haubeil und Gunter Stöhr. Produktionsleiter Robert Zimmermann ergänzt:
“ Wir haben in den letzten Jahren viel im Unternehmen verändert.
Neben den Investitionen in ein neues Verwaltungs und Produktionsgebäude und den Maschinenparks mit neuester Technik bauen wir unsere traditionell weit über der Norm
liegenden Qualitätsansprüche kontinuierlich weiter aus.
Qualität bedeutet für uns ein lebendiger, kontinuierlicher Entwicklungsprozess.
Wir werden auch zukünftigfortlaufend daran arbeiten, den Mehrwert für unseren
Kunden ins Zentrum unseres Denkens zu stellen und unsere bestehenden Prozesse immer wieder hinterfragen.
Die Zertifizierung nach ISO 9001:2015 bescheinigt uns etablierte und auf die Zukunft ausgerichtete Führungsprozesse – eine Basis auch weiterhin ein verlässlicher Partner für die Kunden zu sein.“

Positive Bewertung der Managementsysteme durch Lloyds Register
Lloyds Register hat die positive Entwicklung der Managementsysteme bei URACA bestätigt.
Das Feedback der Auditoren war durchweg positiv. Sie sind sich einig: „URACA verfügt über
ein sehr reifes, effizientes und vor allem gelebtes Managementsystem. Das Unternehmen zeichnet
besonders das Streben nach fortlaufender Weiterentwicklung und das Umsetzen innovativer Ideen
für Produkte und Abläufe aus. Das gelingt besonders gut, weil die Erfahrung aller Mitarbeiter zählt
und diese mit eingebunden werden“. Sie ergänzen weiter: “ Bei uns ist der Eindruck entstanden,
dass die Organisation auch die Potenziale kennt, die noch nutzbar wären, z.B. für Shopfloor-
Management. Im Hinblick auf die Pflege und Weiterentwicklung der Managementsysteme bietet
die neue Norm mit der neuen einheitlichen Struktur die Chance, die verschiedenen
Managementsysteme einfacher zusammenzulegen und ein integriertes Managementsystem
aufzubauen. Die Aufwände können dadurch reduziert und die Managementsysteme effektiver als
Führungsinstrument genutzt werden“.

Lloyd´s Register Deutschland GmbH ( http://www.lrqa.de ) wurde 1985 gegründet und ist eine der international führenden Gesellschaften für die Auditierung von Managementsystemen und Risikomanagement. LRQA bietet Schulungen und Zertifizierung von Managementsystemen mit Schwerpunkten in folgenden Bereichen: Qualität, Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Energiemanagement, Auditierung von Lieferketten. Mit mehr als 45 Akkreditierungen und Niederlassungen in 40 Ländern kann LRQA Auditierungen in 120 Ländern durchführen. Weltweit betreuen 2.500 Auditoren mehr als 45.000 Kunden. LRQA gehört zur Lloyd´s Register Gruppe. Lloyd“s Register wurde 1760 als erste Gesellschaft zur Schiffsklassifizierung gegründet und bietet heute Dienstleistungen im Bereich Risikomanagement. Die Lloyd´s Register Gruppe ist ein gemeinnütziges Unternehmen gemäß englischem Charity-Recht, d.h. die Gewinne werden für eine gemeinnützige Stiftung verwendet bzw. wieder direkt ins Unternehmen investiert. Hierdurch ist LRQA wirtschaftlich unabhängig. Weiter Information erhalten Sie durch info@lrqa.de oder 0221- 96757700. Den LRQA-Newsletter erhalten Sie unter: http://www.lrqa.de/kontakt-und-info/news-abonnieren.aspx Weitere Infos unter: http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/angebot-anfordern.aspx

Kontakt
Lloyd´s Register Deutschland GmbH
Carl Ebelshäuser
Adolf Grimme Allee 3
50829 Köln
+49 (0)221 96757700
info@lrqa.de
http://www.lrqa.de

Medizin Gesundheit Wellness

Qualität von Gelenk-Operationen erstmals umfassend bewertet

Deutschsprachiges Arthroskopieregister „DART“ geht an den Start

Qualität von Gelenk-Operationen erstmals umfassend bewertet

(Bildquelle: C.Yunck, BVASK)

In Deutschland werden jährlich über 400.000 arthroskopische Operationen durchgeführt. Hiermit lässt sich im Inneren der Gelenke, wie Knie, Schulter, Hüfte oder Sprunggelenk, sicher und schonend operieren. Doch wie kann der Nutzen solcher Operationen exakt ermittelt werden? Bislang fehlen klinische Studien an großen Patientenpopulationen, die das Ergebnis dieser OP unter Alltagsbedingungen messen. Dies übernimmt nun das Deutschsprachige Arthroskopieregister „DART“.

Mit den aufbereiteten Messergebnissen von DART können Ärzte künftig ihre Patienten noch besser beraten und behandeln, sowie eine noch höhere Sicherheit bei den Gelenk-OP gewährleisten.

In dem weltweit einzigartigen Arthroskopie-Register werden ab sofort alle validen Daten der Patienten, vor und nach einer arthroskopischen Operation erfasst und wissenschaftlich ausgewertet. Mit dabei sind Eingriffe in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das zentrale Datenregister wird Ärzten, Praxen und Kliniken kostenfrei zur Sicherstellung ihrer Qualität zur Verfügung stehen. Über die Studien-Ergebnisse sollen später in einem allgemeinen Reporting auch Bürger, Krankenkassen, Gesundheitspolitik und Medizinproduktehersteller informiert werden. Das macht das Register transparent für die gesamte Gesellschaft. Die Auskünfte beruhen dann ausschließlich auf echten klinischen Zahlen aus dem Versorgungsalltag.

Auf der online-Plattform von DART machen die Ärzte Angaben zur Erkrankung / Verletzung, dem Gelenk-Befund und der durchgeführten Operation. Der operierte Patient erhält ebenfalls einen online-Zugang und wird gebeten, zu regelmäßigen Zeitpunkten – bis zu 10 Jahre nach der Operation – Angaben zum subjektiven Gelenkbefund, Komplikationen, Arbeitsausfall und der subjektiven Zufriedenheit zu machen. Die Arzt- und pseudonymisierten Patientendaten werden anschließend statistisch ausgewertet. Über eine Reportfunktion erhält der Arzt eine Rückmeldung für die Ergebnisse der von ihm durchgeführten Operationen im Vergleich zum Gesamtpool teilnehmender Ärzte. Für die Patienten wird die Qualität damit umfassend, genau und praxisnah dokumentiert.

Die moderne Gelenkmedizin soll so auch in Zukunft als wertvolle minimalinvasive OP-Technik Patienten schneller zurück in den Alltag helfen.

Träger des Deutschsprachigen Arthroskopieregisters (DART) sind die Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA), der Berufsverband für Arthroskopie (BVASK) und die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS). DART läuft in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU). Als Partner für die technische Realisation wurde das Studienzentrum der Universität Freiburg gewonnen.

Am 24. Oktober 2017 wird DART auf dem Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt und geht mit seinen digitalen Seiten ans Netz.

Das Deutschsprachige Arthroskopieregister, DART, erhebt kumulierte Patientendaten arthroskopischer Operationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und wertet diese wissenschaftlich aus. Erstmalig bewerten hierbei Arzt und Patient gemeinsam die Qualität von Gelenk-Operationen. Das zentrale Register wird Ärzten, Praxen und Kliniken zur langfristigen Sicherung der Qualität betreffender Eingriffe kostenfrei zur Nutzung überlassen. Zusätzlich gibt DART mit seinen Studien reale Zahlen aus dem Versorgungsalltag an eine breite Öffentlichkeit.

Kontakt
Deutschsprachiges Arthroskopieregister gGmbH
Kathrin Reisinger
Breite Straße 96
41460 Neuss
+49 (0)2131 5125722
presse@arthroskopieregister.com
http://www.arthroskopieregister.de

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio Curved DVB-T/T2-Zimmerantenne mit LTE-Filter

In bester digitaler Qualität für TV und Radio

auvisio Curved DVB-T/T2-Zimmerantenne mit LTE-Filter

auvisio Aktive Curved-Zimmerantenne für DVB-T/T2, +40 dB, LTE-Filter, www.pearl.de

Jetzt Top-Empfang! Das Curved-Design sieht nicht nur gut aus. Die geschwungene Form sorgt
gleichzeitig für besseren Empfang, denn so empfängt die Antenne auch Signale, die an einer
geraden Antenne vorbeigehen.

Antennen-TV per DVB-T2 auch in HD genießen: Mit bis zu 40 dB Signalverstärkung holt man auch
bei schwachem Zimmerempfang das Beste aus Bild und Ton!

Störungsfrei: Dank LTE-Filter verstärkt die Antenne von auvisio nur die Sender-Signale. Und TV
und Radio lassen sich klar und deutlich empfangen!

– Curved-Design für verbesserten Empfang: empfängt auch Signale, die eine gerade
Antenne ggf. verfehlen
– Unterstützt den Empfang von HDTV per DVB-T2
– Frequenzabdeckung UHF: 472 – 862 MHz
– Exzellente Signal-Verstärkungsleistung: bis zu 40 dB
– Signal-Verstärker mit integriertem LTE-Filter: minimiert Störsignale durch Mobilfunk
– Wandmontage-Vorrichtung mit Aufnahme für Standfuß
– Anschluss: Koax-Stecker, Impedanz: 75 Ohm
– Stromversorgung Verstärker: 230-V-Netzteil (Eurostecker, Kabellänge: 185 cm)
– Maße (mit Standfuß): 184 x 107 x 66 mm, Kabellänge: 160 cm
– Maße Verstärker: 85 x 44 x 25 mm, Kabellänge: 85 cm
– Gesamt-Gewicht: 177 g
– Antenne TX-400.cv inklusive Standfuß, Signal-Verstärker, Netzteil, Wandmontage-Zubehör
und deutscher Anleitung

Preis: 19,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 39,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-2828-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX2828-1203.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Kunststoffeimer – frisch, praktisch, gut!

Projekte, die nicht im Eimer landen, sondern diesen mitgestalten

Kunststoffeimer - frisch, praktisch, gut!

Auch die Verpackung in Form von Eimern kann ein Wettbewerbsvorteil sein

Effizienzsteigerung und Kosteneinsparungen in der Beschaffung von Verpackungen sind möglich

Die Lebensmittelindustrie ist einem hohen Konkurrenzdruck ausgesetzt. Qualität, aber vor allem das Preis-Leistungsverhältnis wird für die Endverbraucher immer wichtiger. Darum gilt es alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um sowohl den Inhalt als auch die Verpackung effizienter herzustellen oder zu beschaffen.
HUBER Einkauf kann hier einen wesentlichen Beitrag leisten, in dem sie bei der richtigen Wahl der Verpackung unterstützt, zusätzlich Kosten einspart und Vorschläge zur effizienteren Prozessgestaltung liefert.
Einige Lebensmittelhersteller, die ihre Produkte in Eimern liefern, haben bereits die Optimierungs- und vor allem die Einsparungspotentiale von Huber Einkauf erkannt und schöpfen diese Wettbewerbsvorteile bereits voll aus.

Frisch ans Ziel – der Lebensmitteleimer als Multifunktionsobjekt

Lebensmitteleimer bieten den optimalen Schutz für Ihre wertvollen Produkte. Egal ob rund, oval oder eckig – mit oder ohne Deckel – Kunststoffeimer eignen sich hervorragend zur Aufbewahrung von flüssigen oder festen Stoffen, Granulat oder Streugut. Für jeden Verwendungszweck gibt es die passende Füllmenge. Aufgrund seines Henkels und der Leichtigkeit des Kunststoffes ist der Lebensmitteleimer ein praktisches Transportmittel für unterschiedliche Lebensmittelarten. Die Eimer können leicht befüllt und problemlos wieder entleert werden.
Lebensmitteleimer sind dazu auf Kundenwunsch individuell fertigbar und auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse abstimmbar – Originalitätsverschluss, Heißabfüllung, gasdurchlässig, Siegeldeckel, Transportsicherung.

Hygienevorschriften selbstverständlich

Lebensmitteltaugliche Reinheit und Anwendungseffizienz sind selbstverständlich. Gerade im Food Bereich müssen die strengen Anforderungen der Lebensmittelindustrie beachtet werden. Um Verantwortung im Umgang mit Lebensmitteln zu zeigen, müssen spezielle Hygienestandards sowohl im Produktionsprozess als auch in der Handhabung, der Lagerung und beim Transport eingehalten werden.
Die Experten der Huber Einkauf überzeugen sich bei einer Betriebsbesichtigung der Eimerhersteller persönlich davon, inwieweit ein neuer Lieferant nicht nur preislich einen Vorteil darstellt, sondern auch seine Produktions- und Lagerhallen den strengen Vorschriften der Lebensmittelindustrie entsprechen. Die zuständigen Mitarbeiter müssen speziell geschult und die Einhaltung der Hygienevorschriften kontrolliert werden.

Das Auge entscheidet mit

Das optische Erscheinungsbild der Lebensmitteleimer zählt bei der Kaufentscheidung mit. Durch die unterschiedlichen Druckverfahren ist hier den Anforderungen und Phantasie des Kunden kaum eine gestalterische Grenze gesetzt. Die Eimer können individuell und mit aufwendigen Designs bedruckt werden.

Umsetzung in der Praxis – was bringt es wirklich?

HUBER Einkauf hat aktuell ein Projekt zur Neugestaltung von Eimern bei einem Kunden abgeschlossen, so Manfred Jag, Key Account Manager bei Huber Einkauf. Durch einen Lieferantenwechsel und die Bündelung des Einkaufsvolumens konnten deutliche Kosteneinsparungen bei der Beschaffung der Lebensmitteleimer erzielt werden, erklärt Jag weiter.
Außerdem ist es den hauseigenen und lieferantenunabhängigen Verpackungsentwicklern gelungen, die bestehende Qualität zu verbessern und die bisherigen Verpackungslösungen zu optimieren. Nach erfolgreichem Projektabschluss bedeutet dies für den Kunden: Eine besser Qualität bei geringeren Kosten und daraus resultierend eine verbesserte Position im Wettbewerb – einfach und effizient!

Wie eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Huber Einkauf auch in anderen Artikelgruppen funktionieren kann lesen sie in den Fallstudien von HUBER Einkauf.
Konkrete Fragen rund um diverse Verpackungsthemen können direkt unter +43 5672 66101 322 mit den Experten der Huber Einkauf besprochen werden. Einfacher und unverbindlicher Kontakt unter: HUBER Einkauf – Kontakt.

ÜBER HUBER EINKAUF
HUBER EINKAUF mit Firmensitz im Voralpenland unterstützt Ihren Einkauf durch Volumenbündelung, Know How und die Erfahrung der Spezialisten. Unseren lokalen Schwerpunkt bilden unsere Kunden und Lieferanten im süddeutschen Raum sowie in Österreich und in der Schweiz. Der Leistungsschwerpunkt liegt bei der professionellen Bündelung von Einkaufsvolumen und der Optimierung des gesamten Einkaufsprozesses. Kernkompetenzen sind die Beschaffung von Verpackungsmaterialien, Zusatzstoffen und nicht produktrelevanten Materialien (NPR), Dienstleistungen und Investitionen.

HUBER ist außerdem Experte in der Verpackungsentwicklung. „Beschaffung mit Weitblick“. HUBER Einkauf – Die Experten zum Thema Einkauf und Verpackungsoptimierungen

Kontakt
HUBER Einkauf GmbH & Co. KG
Alexandra KUNZE
Kohlplatz 7
6600 Reutte / Pflach
+43 5672 66101 322
alexandra.kunze@huber-einkauf.at
http://www.huber-einkauf.at

Elektronik Medien Kommunikation

newgen medicals Akku-HdO-Hörverstärker HV-633

Gutes Hören mit hohem Komfort genießen – fast unsichtbar hinter dem Ohr

newgen medicals Akku-HdO-Hörverstärker HV-633

newgen medicals Akku-HdO-Hörverstärker HV-633, www.pearl.de

Wieder aktiv am Leben teilnehmen: Egal ob Gespräch, Fernsehprogramm oder Alltagsgeräusche – jetzt hört man alle Töne und Klänge des Lebens klar und deutlich!

Ideal für Gespräche: Die Frequenz-Verstärkung des Hörverstärkers von newgen medicals ist optimal an das Hervorheben von Stimmen angepasst. So genießt man eine hohe Hörqualität ohne störende Nebengeräusche – bei einer Verstärkung von 33 dB.

Perfekt angepasst für jeden Einsatz: Per Schalter lässt sich die Verstärkungs-Leistung auf die jeweilige Klang-Umgebung einstellen. Ob es leise zugeht wie in einer Bibliothek oder laut wie bei einem Gespräch im Straßenverkehr – der HdO-Hörverstärker bietet stets adäquaten Hörkomfort.

Für jedes Ohr geeignet: Der Hörverstärker passt sich perfekt an die Ohr-Konturen an: dank drei Ohrpass-Stücken in verschiedenen Größen und der flexiblen Schallschläuche. So genießt man zum Hörkomfort auch hohen Tragekomfort!

Überall einfach aufladen: Der Hörverstärker verfügt über einen Micro-USB-Ladeport. So lädt man den Akku überall ganz bequem auf – per Netzteil, am Computer oder mit einer Powerbank.

-Akku-HdO-Hörverstärker HV-633
-Klein und komfortabel hinter dem Ohr: Fast unsichtbar zu tragen!
-Individueller Tragekomfort: Ohrpass-Stücke in 3 Größen
-Anpassbare Verstärkungs-Leistung für laute und leise Umgebung
-Verstärkungsleistung: >= 33 dB
-Frequenzgang: 200 – 5.000 Hz, optimal an die Hervorhebung von Stimmen ohne störende Nebengeräusche angepasst
-Maximale Lautstärke: 130 +/- 5 dB
-Eingangs-Lautstärke: 32 dB
-Lautstärke einstellbar
-Multifunktions-Schalter zum Ein-/Ausschalten und Einstellen der Verstärkungs-Leistung, mit integrierter Lade-LED
-Praktisches Klapp-Etui: zur sicheren Aufbewahrung, z.B. auch auf Reisen
-Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 30 mAh für bis zu 25 Stunden Laufzeit, aufladbar per Micro-USB
-Maße: 25 x 16 x 9 mm, Gewicht: 4 g
-Akku-Hörverstärker inklusive 3 Ohrpass-Stücken, 2 Schallschläuchen, USB-Ladekabel, Aufbewahrungs-Etui und deutscher Anleitung

Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 179,90 EUR
Bestell-Nr. NX-8762-625
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX8762-5250.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de