Tag Archives: puppen

Familie Kinder Zuhause

Neue Puppenlinie bei Toys“R“Us entpuppt sich als Super-Trendsetter

Die Puppe für eine ganze Generation

Neue Puppenlinie bei Toys"R"Us entpuppt sich als Super-Trendsetter

Normalweise tanzen Puppen sprichwörtlich aus der Reihe, bei dem Spielwarenhändler Toys“R“Us ist das dieser Tage umgekehrt. Da tanzen die Puppen in die Reihe und zwar in die Regalreihen der Filialen von Toys“R“Us in der DACH-Region und den Onlineshops inklusive den Niederlanden.

Köln, 16. August 2018 – Die grosse „Sommer-Sale-Aktion“ von Toys“R“Us in den vergangenen Wochen hat Platz in den Regalen der Spielwarengeschäfte geschaffen. Doch wie für beliebte Wohngegenden, gilt auch für die Regale von Toys“R“Us, dass diese Plätze nicht lange frei bleiben, sondern sofort wieder belegt werden. In diesem Fall sind die Puppen der Marke „Our Generation“ die neuen Mieter, die seit Anfang August in die Filialen von Toys“R“Us in der DACH-Region eingezogen sind. Und wer sich mit Puppen auskennt, der weiss, dass sie nicht alleine kommen, sondern mit einer ganzen Menge Zubehör. „Die charmant und bis ins Detail gestalteten „Our Generation“ Puppen“ werden auch hierzulande die Herzen kleiner Puppenfans höherschlagen lassen. Davon sind wir bei Toys“R“Us überzeugt“, sagt Elke Lauf, VP General Merchandise Manager Toys“R“Us Central Europe.

Mit den ca. 45 cm grossen, farbenfrohen Puppen, ihrem umfangreichen Zubehör rund um die Themen Pferdestall, Frisiersalon, Fashion und Livestyle lassen sich unterschiedlichste Spielwelten erdenken und der Phantasie der Kinder sind keine Grenzen gesetzt. Die „Our Generation“ Puppen sind tolle Kindheitsbegleiter, Interessenswecker und manchmal sogar beste Freundin. Ganz gleich, ob es die regulären Puppen, die mit Luxusausstattung oder Themen-Puppen sind, da ist für jeden etwas dabei. Beispielsweise kann man mit der Puppe Lily Anna im Reiteroutfit, verschiedenen Pferden, dem passenden Pferdestall sowie dem Jeep mit Anhänger ganze Reiterträume nachspielen. Neben einem detailgetreuen Eiswagen, einer Vespa und vielen Fashion- und Wohnaccessoires können kreative Puppenliebhaber mit diesen detailreich gestalteten Puppen und dem Frisiersalon-Zubehör auch allerlei Haarstylings ausprobieren.

Dem farbenfrohen Auftakt des Einzugs der „Our Generation“-Puppen werden nach und nach weitere Spielwaren für das kommende Weihnachtsgeschäft folgen. „Wir können uns also auf weitere tolle neue Spielideen bei Toys“R“Us freuen“, weiss Elke Lauf und macht so neugierig auf die noch kommenden Spielwaren.

Über Smyths Toys
Smyths Toys wurde vor mehr als dreißig Jahren gegründet und ist heute – mit mehr als 110 Standorten – der führende Multichannel-Spielwareneinzelhändler im englisch-sprachigen Europa. Smyths Toys ist ein Familienunternehmen. Die Märkte, Marken, Kataloge und die Fernsehwerbung von Smyths sind außerordentlich beliebt bei Kunden jeden Alters. Im vergangenen April hat Smyths Toys alle Toys“R“Us Filialen und Onlineshops in der DACH-Region (und den Onlineshop in den Niederlanden) übernommen. Die Transaktion mit Toys“R“Us macht Smyths Toys zum größten Spielwareneinzelhändler in Europa.

Über TOYS“R“US
Toys“R“Us nimmt im deutschsprachigen Raum mit derzeit 93 Filialen sowie jeweils landeseigenen Onlineshops eine marktführende Rolle im Handel mit Spielwaren und Babyartikeln ein. Mit seinem breit gefächerten Angebot aus den Bereichen Spielwaren, Multimedia, Outdoor und Baby führt Toys“R“Us das umfangreichste Sortiment der Branche. Durch attraktive Kundenvorteilsprogramme, hohe Servicestandards und Produktqualität zu günstigen Preisen bietet das Toys“R“Us Konzept den Kunden einen großen Mehrwert. Besuchen Sie uns doch auch im Internet unter www.toysrus.de

Kontakt
ToysRUs GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 420
presse@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Kunst Kultur Gastronomie

13. See-Bären-Festival in Kressbronn am Bodensee

13. Internationales See-Bären-Festival 16. und 17. Juli 2016 in Kressbronn am Bodensee

13. See-Bären-Festival in Kressbronn am Bodensee

See-Bären-Festival in Kressbronn am Bodensee

Leinen los, möchte man am liebsten schon jetzt rufen! Doch wer dieses Jahr beim See-Bären-Festival am Bodensee vor Anker gehen möchte, muss sich noch ein wenig gedulden. Am 16. und 17. Juli 2016 öffnet das 13. Festival in der hochmodernen Festhalle Kressbronn seine Tore, um Künstlerteddys, Sammlerbären, antike Tiere, Puppen und Miniaturen eine fantastische Bühne zu bieten. Da liegt es auf der Pfote, dass auch bekannte Künstler und Hersteller zu einem der schönsten Events ins Vierländereck reisen, um ihre neuesten Kreationen vorzustellen. Mit dabei sind unter anderem Hermann Spielwaren aus Coburg, Haida-direct, HeszeBaer, das Bärenstübchen Blümmel mit tollen Stoffen und Zubehör sowie die Künstlerin Gaby Schlotz. Eine exklusive Bastelpackung hat Elena Nagel von den Leni Dolls im Gepäck. Diese ist nur an diesem Wochenende zu erwerben – also auf keinen Fall verpassen!

Ferienspaß auf Teddyart
Ich packe meinen Koffer und nehme in jedem Fall einen Teddy mit! Denn der Kreativ-Wettbewerb findet in diesem Jahr unter dem Motto „Teddy auf Reisen“ statt. Alle Bärenmacher können ihren Teddy bis Samstag um 12 Uhr bei den Veranstaltern einreichen. Die Kreationen werden auf einer Sonderplattform ausgestellt und dem Publikum präsentiert – die Teilnahme ist kostenlos. Jeder Besucher des See-Bären-Festivals kann seine Stimme abgeben, der Gewinner erhält einen bärenstarken Preis und wird im nächsten BärReport vorgestellt.

Von A wie Puppenarzt bis Z wie Zubehör
Natürlich sind auch ein Puppenarzt und ein Teddydoktor in Kressbronn an Bord, die kleinere Blessuren direkt vor Ort beheben. Zudem wartet eine Schätzstelle, um antike Puppen oder Bären unter die Expertenlupe zu nehmen. Viele Hobby-Bastler finden auf dem Festival Anregungen für eigene bärige Kreationen. Und das Beste: das passende Zubehör gibt es gleich dazu! Vom Miniatur-Polstermöbel über Stoffe, Werkzeuge und Garne bis hin zu selbst genähten Modekollektionen ist alles dabei.

Bärenstark: die Bodenseeregion
Wer in den Sommerferien Hobby und Kurzurlaub verbinden möchte, ist auf dem See-Bären-Festival im Vierländereck genau richtig. Das einzigartige Flair des Bodensees, die Blumeninsel Mainau, luftige Berghöhen, unberührte Natur, schmucke Städte wie Konstanz und Bregenz oder Familienziele wie das Ravensburger Spieleland machen den Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis. Die Messe ist für Besucher und Aussteller aus der Schweiz, aus Österreich, Liechtenstein und Deutschland ideal zu erreichen – sei es mit dem Schiff, mit der Bahn oder mit dem Auto.

Wichtiges auf einen Blick:
13. Internationales See-Bären-Festival für Teddybären, Puppen und Miniaturen
am 16. und 17. Juli 2016
in der Festhalle Kressbronn, Hauptstraße 39, 88079 Kressbronn

Samstag 11 bis 17 Uhr, Sonntag 11 bis 16 Uhr
Tageskarte: 7 EUR / Kinder unter 10 Jahren frei

Seebären-Festival für Teddybären, Puppen und Miniaturen

Kontakt
Christine Spies
Christine Spies
Max-Fremery-Str. 3a
50827 Köln
+49 (0)221/530 63 53
+49 (0221/530 56 89
info@seebaeren-festival.de
http://see-baeren-festival.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Handverlesen auf Zollverein: Der besondere Designermarkt in der schönsten Zeche der Welt

Handverlesen auf Zollverein: Der besondere Designermarkt in der schönsten Zeche der Welt

(Mynewsdesk) Essen, 26 Oktober 2015 – Ein Pflichttermin für Unikatliebhaber mit Sinn für Kunst und Design: Am 28. und 29. November 2015 lädt der Winter-Designermarkt „Handverlesen“ ( www.handverlesenaufzollverein.de ) ein ins Erdgeschoss der ehemaligen Lesebandhalle (Halle 12, Schacht XII) des UNESCO Welterbes Zollverein in Essen ( www.zollverein.de ). Stöbern, Schauen und natürlich auch kaufen: Am Samstag und Sonntag können Besucher zwischen 11 und 18 Uhr die formschönen, praktischen und originellen Arbeiten ausgewählter Designer und Künstler bewundern – und dabei auch das eine oder andere Schmuckstück oder Accessoire gleich mit nach Hause nehmen.

Wo früher auf Zollverein Kohle und Stein mit der bloßen Hand am Förderband getrennt wurde, fertigen heute die Designerinnen Julia Stotz und Annette Wackermann Schmuckstücke und Design-Produkte, bei denen sie besonderen Wert auf Originalität und handwerkliche Sorgfalt legen. Zweimal im Jahr bitten sie Kolleginnen und Kollegen aus der Region und anderswo zur gemeinsamen Präsentation handverlesener Werke. Der Designermarkt „Handverlesen“ bietet ausgefallenen Schmuck, Holzobjekte oder textile Accessoires sowie Radierungen aus Berlin, die sich allesamt durch innovative Gestaltung und Alltagstauglichkeit auszeichnen. Für das leibliche Wohl wird von der Butterzeit ( www.butterzeit.com ) gesorgt.

Indoor und Ebenerdig zeichnen sich die Räumlichkeiten aus, so dass bei jeder Wetterlage in Ruhe für das kommende Weihnachtsfest sondiert und gekauft werden kann.

Der Eintritt ist frei!

In diesem Jahr dabei:

Schmuck: SchmuckProdukt – Julia Stotz und Annette Wackermann
Kunst: Druckgrafik: Thomas Mack, ARKA Kulturwerkstatt e. V.
Radierungen: Anna Käse, Objekt-Kunst: U + U Gerhardt, Foto-Objekte: Jürgen G. Bartsch
Glas: Accessoires: Angela Weber
Holz: Weihnachtsprodukte: Roland Back
Papier: Sundara Paper: Gaby Mahler
Taschen,Textil- und Modedesign:
Genähtes und Hösi-Puppen: Stephanie Jereb
Seide und kreative Filzarbeiten: Andrea Göttschkes
Textilveredelung von Beuteln + Kissen: Alma y Corazon: Vanessa Höller
Tragbares und Taschen aus Kaffeesäcken: Gianna Tabea Schierloh
Feine Taschen und Genähtes: Birgit Norpoth-Hug
Upcycling-Produkte: Nicole Schäfer
Fair Trade Art: Spiritwork Mama Afrika: Martina Zenker
Recycling Produkte und Grafik: Katzenkugeln: Katarzyna Karolzyk
Feuerschalen und Gartenmöbel: Cathara Design: Thomas Binke
Gartenstecker und Objekte aus Holz: Tina Schulze – Blaschke
Kulinarisches: Die Butterzeit

Aktuelles unter www.handverlesenaufzollverein.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Comfact Pressebüro .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/zfr4gp

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/handverlesen-auf-zollverein-der-besondere-designermarkt-in-der-schoensten-zeche-der-welt-55830

Wo früher auf Zollverein Kohle und Stein mit der bloßen Hand am Förderband getrennt wurde, fertigen heute die Designerinnen Julia Stotz und Annette Wackermann Schmuckstücke und Design-Produkte, bei denen sie besonderen Wert auf Originalität und handwerkliche Sorgfalt legen. Zweimal im Jahr bitten sie Kolleginnen und Kollegen aus der Region und anderswo zur gemeinsamen Präsentation handverlesener Werke.

Werkstatt und Galerie Schmuck
Produkt
Julia Stotz, Annette Wackermann

Zeche Zollverein
Halle 12
Schacht XII

Gelsenkirchenerstr.181

45309 Essen

fon:   0201-8305244

fax:   0201-8305245

mail:  info@schmuckprodukt.de

Kontakt
Comfact Pressebüro
Nicolai Jereb
Gustavstraße 4
45219 Essen-Kettwig
020549391277
nicolai.jereb@comfact.de
http://shortpr.com/zfr4gp

Kunst Kultur Gastronomie

ALLES AUSSER IRDISCH – ein Theater Crowdfunding Projekt

Puppen Comedy vom anderen Stern

ALLES AUSSER IRDISCH - ein Theater Crowdfunding Projekt

Es ist so weit, das Crowdfundingprojekt ALLES AUSSER IRDISCH ist jetzt in der Finanzierungsphase! Jetzt gilt es! Nur noch 3 Wochen!

Wer hilft mit, dass ich mein Projekt durch Regie, Dramaturgie und Text Review auf eine neues Level hieven kann, sodass ich ab März im Theater dieses neue Programm spielen kann?
Keine Sorge, ich will nichts geschenkt!

Auf meiner startnextseite www.startnext.de/allesausseriridsch

sucht sich jeder, der mein künstlerisches Projekt unterstützen möchte, ein ganz persönliches Dankeschön aus. Schon ab 5,00 € geht es los mit liebevoll gestalteten Postkarten, eigens gestalteten Dosen, selbstgebackenen Space Keksen bis hin zu Deiner persönlichen Magic Close-Up Show oder einem Drechsel Kurs in meiner Zauberwerkstatt wo ich die Requisiten für Puppen und Zaubereffekte gebaut habe.

Alles ist seriös, wenn die avisierte Geldsumme nicht zusammenkommen sollte, behält jeder Teilnehmer seinen zugesagten Betrag. Aber dieser „worst case" wird ja wohl nicht eintreten, oder?

Bitte helft mit, dass mein Crowdfundigprojekt ein voller Erfolg wird.

Werdet Teil einer Gemeinschaft, die an ein spannendes und einzigartiges Theaterprojekt glaubt und seine Realisierung ermöglicht!

Vielen Dank!

Alpar Fendo

Firmenkontakt
Zauberkunst & Bauchreden
Alpar Fendo
Pappelallee 9
10437 Berlin

presse@allesausserirdisch.de
www.allesausserirdisch.de

Pressekontakt
Zauberkunst
Alpar Fendo
Pappelallee 9
10437 Berlin
03040056000
presse@allesausserirdisch.de
www.allesausserirdisch.de

Tourismus Reisen

Aruba lässt die Puppen brennen: 60. Jubiläum des Karnevals versetzt Karibikinsel in Ausnahmezustand

Aruba lässt die Puppen brennen: 60. Jubiläum des Karnevals versetzt Karibikinsel in Ausnahmezustand

Der Karneval auf Aruba feiert im Jahr 2014 sein 60. Jubiläum.

Die Karibikinsel Aruba feiert dieses Jahr ihren 60. Karneval. Noch bunter, größer und eindrucksvoller soll das Jubiläum werden. Verglichen mit europäischen Faschingshochburgen mögen 60 Jahre nicht lang erscheinen, doch für die Arubaner steht der Karneval für ein Lebensgefühl. Ein ganzes Jahr bereiten sich die Gruppen auf annähernd 40 Veranstaltungen vor: Sie basteln Kostüme, verzieren Wagen und üben Choreographien. Wie in Deutschland bildet die Zeit vom Altweiberdonnerstag bis Aschermittwoch den Höhepunkt der fünften Jahreszeit. Doch auf Aruba ist der Karneval in Form von Vorveranstaltungen und Misswahlen bereits seit Mitte Januar im Gange. Enden wird er dieses Jahr am 4. März: Dann läutet eine verbrannte Puppe namens King Momo die Fastenzeit ein.

Mit nur knapp 120.000 Einwohnern hat sich auf Aruba mittlerweile einer der größten Karnevale der Karibik entwickelt. Geprägt wurde er vor allem durch Arbeiter aus Trinindad, die auf die Insel kamen, um in der mittlerweile stillgelegten Ölraffinerie zu arbeiten. So gilt auch ein Einwanderer aus Trinidad als Organisator der ersten Karnevalsparade durch die Straßen von San Nicolas, Arubas ehemaliger Hauptstadt. Auch südamerikanische Einflüsse schwappten auf das nur 40 Kilometer entfernte Aruba über: Die Symbolfigur King Momo hielt auf Aruba Einzug. In Form einer überdimensionalen Puppe wacht er stets über das bunte Treiben.

Seit den relativ bescheidenen Anfängen um die Mitte des 20. Jahrhunderts dehnte sich die Feier der fünften Jahreszeit immer mehr aus. Einen besonderen Augenschmaus bietet Aruba“s Tivoli Lighting Parade im Hauptort der Insel, Oranjestad, nach Einbruch der Dunkelheit am 22. Februar. Die farbenprächtigen Kostüme sind dabei mit Tausenden kleinen Lichten geschmückt; Wagen und Dekorationselemente leuchten in der Nacht. Den ganzen Tag dauern die Feiern rund um die Grand Parade am Faschingssonntag. Dieser Höhepunkt des arubanischen Karnevals fällt dieses Jahr auf den 2. März. Ab dem Vormittag zieht der Zug durch Oranjestads Straßen vorbei an den Tausenden von Zuschauern. Arubaner und ihre Gäste erfreuen sich an mit Strasssteinen und Federn verzierten Fantasie-Kostümen, der mitreißenden Musik und den Tanzdarbietungen. Am 4. März verbrennen die Jecken in Oranjestad dann die Puppe des King Momo und mit dem letzten Glühen beginnt die Fastenzeit.

Aruba bildet das A der ABC Inseln vor der Küste Südamerikas. Die Karibikinsel lockt mit ganzjährig angenehmen Temperaturen um die 28°C und elf Kilometer langen, weißen Sandstränden vor kristallklarem Wasser. Im Arikok Nationalpark zeigt Aruba sich von seiner wilden Seite – hier trifft eine bizarre Kakteenlandschaft auf raue Felsküste. Nicht umsonst trägt Aruba den Beinamen One Happy Island: Die 108.000 Einwohner gelten als die freundlichsten der Karibik. Spaß pur lautet die Devise bei den zahlreichen Wassersport- und Landaktivitäten. Vom Spaziergang auf dem Meeresgrund bis zum Fallschirmsprung scheint fast alles möglich auf One Happy Island Aruba. Weitere Informationen beim Aruba Tourismusbüro unter Tel. +49 (0)6257-5076950, E-Mail aruba@sergat-caribbean.com oder www.aruba.de und www.facebook.com/arubaFVAde.

Kontakt
Aruba Tourism Authority
Rita Morozow
Kleiner Ring 7
64342 Seeheim-Jugenheim
+49 (0)6257-5076950
aruba@sergat-caribbean.com
http://www.aruba.de

Pressekontakt:
noble kommunikation GmbH
Sabrina Lütcke
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
+49 (0)6102-3666-0
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Kunst Kultur Gastronomie

Weihnachtsausstellung bei ArmenatKeramik

Keramik, Kunstdrucke und Puppen

Weihnachtsausstellung bei ArmenatKeramik

(NL/3952767541) Beim Weihnachtseinkauf kann einem angesichts der glitzernden Festtagsindustrie durchaus die Freude am Schenken vergehen. In einer Charlottenburger Keramikwerkstatt gibt es ganz besondere Weihnachtsgeschenke zu entdecken – abseits des üblichen Weihnachtstrubels eröffnet Eveline Armenat am 14. Dezember ihre Weihnachtsausstellung.

ArmenatKeramik zeigt handgefertigte Gebrauchskeramik in schlichtem, ansprechendem Design , aber auch handbemalte Einzelstücke, die von Eveline Armenat gefertigt und von den Berliner Künstlern Max Stock und Detlef aus dem Kahmen bemalt wurden. Max Stock stellt außerdem ausgewählte Kunstdrucke aus und zwischen Keramik und Bildern sind die liebenswerten kleinen Puppen von Rada Gmelin zu finden.

Eröffnet wird die Ausstellung am 14.Dezember 2013 um 15:00 Uhr mit Kaffee, Kuchen, Sekt und Selters.

Im Dezember ist ArmenatKeramik jeden Tag außer Freitags von 15:00 – 20:00 Uhr
geöffnet.

ArmenatKeramik finden Sie in der Witzlebenstraße 39 direkt am U-Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz.

Wir freuen uns auf viele Besucher!

Über Eveline Armenat und ArmenatKeramik
Eveline Armenat hatte bereits in den 1980er bis 1990er Jahren eine Töpferwerkstatt in Charlottenburg. Mit Armenatkeramik hat sie diesen Faden wieder aufgenommen, nachdem sie zwischen 1997 und 2008 eine zweite Ausbildung zur Krankenschwester absolviert hat und dann einige Zeit durch Südostasien gereist ist. Heute arbeitet Eveline Armenat gleichzeitig als Krankenschwester in einem Berliner Hospiz und als Keramikerin in ihrer eigenen Werkstatt.
Wenn Sie herausfinden möchten, warum der Philosoph Richard Sennettt das Töpfern als das philosophischste Handwerk versteht, sei Ihnen ein Besuch bei ArmenatKeramik empfohlen.

Erfahren Sie mehr über ArmenatKeramik: www.armenatkeramik.de , Facebook und
Youtube .

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
Armenat Keramik
Eveline Armenat
Witzlebenstraße 39
14057 Berlin
030 25 04 06 31
armenatkeramik@yahoo.de
www.armenatkeramik.de

Computer IT Software

NEUER SENDER! – IM FERNSEHEN!

TELE 5 Chef Kai Blasberg startet EYE TV

(ddp direct) Sie sind einäugig und ziemlich gaga: Die Crew des Puppen-Senders EYE TV ist garantiert nicht von dieser Welt. Aber sehr nah dran! TELE 5-Chef Kai Blasberg launcht das Comedy-Format im August.

Reichlich absurdes Fernsehtheater bieten die neuen Gesichter von ‚Eye TV – Der durchgeknallte Puppensender‘ ab dem 02.08.2013 für zunächst zehn Folgen, immer freitags um 20.00 Uhr.

Im fiktiven Fernsehhaus von EYE TV gibt es fünf Sendungen, deren Moderation die Puppen übernehmen. Eher ratlos präsentiert Kai-Uwe Petersen die Nachrichtensendung ‚JETZT‘, während die Homeshopper Dr. Sowieso & Uschi wie auch Kollege Bruno in ‚NIMM DAS! – BEAUTY, BLÖD & WELLNESS‘ und ‚KAUF DAS! – HEIM, HAUS & HAB ICH VERGESSEN‘ begeistert ihre ebenso geistreichen wie zweckneutralen Utensilien verscherbeln. ‚DIE HARALD SHIT SHOW‘ mit dem gleichnamigen Star-Moderator steht, wie die Lack- und Leder-Fetischisten Unbekannter Nr. 1 und Unbekannter Nr. 2 in ihrer eigenwilligen Aufklärungs-Show ‚POPOCLUB‘, für das Nachtprogramm des Fernsehhauses mit dem Augenlogo. Über allen wacht mit Argusauge(n) der Senderchef. Er switcht nach Laune zwischen den Formaten hin und her.

Kai Blasberg, Geschäftsführer von TELE 5 und auch Stimme des Senderchefs von Eye TV:„Mit Staunen beobachten wir, wie gefühlt wöchentlich neue Sender aus dem Boden schießen. Es gibt schon alles. Unsere Antwort darauf ist ‚Eye TV‘. Denn: Neu erfinden kann man Fernsehen nicht. Aber man kann es lieben!“

Eva Tonkel, Produzentin von EYE TV:„Die Idee zu einer Puppenshow bewegt mich schon sehr lange. Mit TELE 5 haben wir den perfekten Partner für das Comedy-Format EYE TV gefunden. Indem Kai Blasberg unserem Chef seine Stimme leiht, wird der surreale Sender schon beinah real. Und das ist, wie es bei TELE 5 so schön heißt: leider geil!“

Kai-Uwe Petersen, News Anchor, EYE TV: >> hier sein Zitat!

Unbekannter Nr. 1 und Unbekannter Nr. 2, ‚Popo Club‘, EYE TV: >> hier ihr Zitat!

Pressekontakt: TELE 5, Silke Schuffenhauer, Tel. 089-649568-172,
Bildredaktion: Judith Hämmelmann, Tel. 089-649568-182, E-Mail: presse@tele5.de

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/k0bahy

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/film-tv/neuer-sender-im-fernsehen-19412

Kontakt:
TELE 5
Silke Schuffenhauer
Bavariafilmplatz 7
82031 Grünwald
++49 (0)89 649568-172
presse@tele5.de
http://www.tele5.de

Kunst Kultur Gastronomie

GUDRUN BRÜNE

Einblicke Ausblicke Malerei
GUDRUN BRÜNE
Galerie Noah

(NL/1198339739) Nach Rosa Loy stellt die Galerie Noah mit Gudrun Brüne erneut eine Künstlerin aus Ostdeutschland vor, deren Werk zur zweiten Generation der Leipziger Schule gehört.

Auch Gudrun Brüne ist eine der wenigen prägnanten Frauen dieser Schule. Sie hat ein ganz eigenständiges Werk geschaffen. Poetische Landschaften wechseln sich ab mit Blumenstillleben, versteinerte Puppengesichter, Vanitasmotive, zerstörte Spielzeugpuppen, Masken in vielen Variationen. Gudrun Brüne entwirft ein gefrorenes, seltsam starres Menschenbild. Die Galerie Noah zeigt vorwiegend Arbeiten der letzten zehn Jahre und lädt den Betrachter ein die Präsenz und Vielfalt von Gudrun Brünes Bilderwelt zu begreifen.

Dieses Menschenbild ist mit Erinnerungen, dämonischen Energien und Vanitas-Suggestionen aufgeladen. In der Moderne haben sich Masken spätestens seit Ensor auch eine wichtige Bezugsfigur für Brüne verselbstständigt und führen ein gespenstisches und beunruhigendes Eigenleben Der Einzelne, aber auch die Gruppen und Massen agieren nicht aus freiem Willen, sondern hängen an Strippen. Sie werden gesteuert und gegängelt.
Dr. Eduard Beaucamp in »Gudrun Brüne: Traum und Wirklichkeit« 2011. S. 7

Vita
1941 in Berlin geboren
196166 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig
196677 freischaffende Künstlerin in Leipzig, zeitweise Mitarbeit im Atelier von Bernhard Heisig
197999 Dozentur für Malerei und Grafik, Leiterin einer Fachklasse für Malerei und Grafik an der Hochschule Burg Giebichenstein, Halle/Saale
1987 Kunstpreis der DDR
1991 Bau eines Atelierhauses in Strodehne im Havelland zusammen mit ihrem Ehemann Bernhard Heisig
Lebt freischaffend in Strodehne.
Ausstellungsdauer: 13.07.2012 – 02.09.2012
Vernissage: Donnerstag, 12.07.2012; 19 Uhr
Begrüßung: Elisabeth Schulte, Galeristin Einführung: Gudrun Brüne im Gespräch mit Elisabeth Schulte.

Der Glaspalast, ein Industriedenkmal von 1909/10, befindet sich inmitten des „Textilviertels“ unmittelbar neben dem neuen Staatlichen Textil- und Industriemuseum Augsburg (tim).

Seit 2002 befindet sich dort die GALERIE NOAH.
Ausstellungsschwerpunkte sind die zeitgenössische Kunst der Bereiche Malerei und Skulptur
(z.B.: zuletzt große Werkschauen u. a. von Norbert Tadeusz, Jonathan Meese, Rosa Loy, Heiner Meyer, Herbert Brandl, Markus Lüpertz sowie die Förderung regionaler Künstler (z.B.: Felix Weinold, Raimund Göbner, Günther Baumann).
Die Galerie beeindruckt durch die Großzügigkeit und Helligkeit der Räume und lässt die Kunst durch den Kontrast mit dem historischen Bauwerk in einem einzigartigen Licht erscheinen. Ein von Tageslicht durchfluteter Industriebau bietet ideale Bedingungen für die Ausstellung von zeitgenössischer Kunst.

Öffnungszeiten der GALERIE NOAH
Di – Do 11 15 Uhr
Fr, Sa, So
und Feiertags 11 – 18 Uhr
gerne auch nach Vereinbarung

Galerie Noah
Eva Wiest
Beim Glaspalast 1
86153 Augsburg
eva.wiest@galerienoah.com
08218151163 www.galerienoah.com

Familie Kinder Zuhause

Kinder wollen natürlich spielen

Modernes Spielzeug mit traditioneller Erfahrung
Kinder wollen natürlich spielen
Puppe Sadie von Zia & Tia – Pure Luxury Organics

Fantasievoll spielen, kreativ sein und kindliche Freude empfinden zu können, das ist für Kinder und alle diejenige, die einfach mal nicht erwachsen sein wollen, kostenfrei und im besten Falle jederzeit zu haben. Erst wenn wir zu spät merken, was wir mit dem Eintritt in die Erwachsenenwelt verloren oder vernachlässigt haben, spüren wir schmerzhaft wie unbezahlbar wertvoll manche Dinge sein können, die einmal selbstverständlich waren.

Spielen ist natürlich nachhaltig

Mit Verstand und Sinn sind daher Eltern dazu angehalten, Kindern das natürliche und nachhaltige Spielen so lange sie können zu ermöglichen. Denn Spielen ist nicht nur eine Ausdrucksform, der wir uns alle bedienen, um unsere Welt, unser Empfinden und unser soziales Leben zu verstehen und in Einklang mit uns zu bringen, es öffnet die Tore zur Welt der Fantasie, die uns später für immer verschlossen bleiben könnten.

Die Verantwortung den Kindern gegenüber beschränkt sich aber nicht nur darauf, genügend ideellen und praktischen Spielraum zu bereiten, sondern auch für ein entsprechendes Angebot an nachhaltigem und pädagogisch wertvollen sowie gesunden Spielmaterialien Sorge zu tragen: Spielzeuge, die zur Kreativität auffordern, die Lernbereitschaft erhöhen und einfach richtig Spaß machen!

Modernes Spielzeug ist dabei erstaunlich altmodisch. Die Zeiten von quietschbunten Plastikmonstren und Kunststoff verseuchten Chemiekeulen, deren Verpackungsmaterialien meist höheren Spielwert aufweisen, als der eigentliche Inhalt, sind wohl endgültig passé bei Eltern, die für ihre Kinder das Beste wollen. Die Spielzeuge orientieren sich wieder am einfachen und ansprechenden Design scheinbar vergangener Kindertage und bestehen aus umweltgerechten Materialien, die gerade deshalb bestechend schön sind, da sie einfach natürlich sind.

Zahlreiche Holzwerkstätten wie Schöllner Holzspielzeuge oder Varis Toys, die auch meist mit sozial engagiertem Hintergrund tätig sind, haben ihre Produktion auf traditionelle Spielzeuge aus besten FSC-zertifizierten Hölzern ausgerichtet und bringen wunderschöne von Hand gefertigte Schaukelpferde, Bausätze, Kaufläden oder Kindermöbel in nur scheinbar nostalgischem Look auf den Markt. Und kleine Puppenmütter vertrauen ihre Kleinmädchengeheimnisse wieder liebevoll den aus GOTS-zertifizierten Baumwollgarnen gestrickten Puppen und Tierfiguren der Zia & Tia Kollektion an, die mit ihren reizenden von Hand gefertigten Kleidchen im nostalgischen Stil bezaubern.

Modern Leben heißt bewusst Leben im Einklang mit der Umwelt, den Bedürfnissen der Moderne und mit der Einsicht für unsere Verantwortung unseren Kindern gegenüber. Denn eine nachhaltige, sinnorientierte Lebenseinstellung kann von Anfang an einfach und natürlich spielend vermittelt werden.

Holzspielzeuge von Varis Toys und Schöllner Holzspielzeuge sowie handgestrickte Puppen und Tierfiguren von Zia & Tia gesehen bei
Tambuisi – unique living.
Schöner Leben mit Tambuisi – unique living

Wofür steht Tambuisi – unique living?

Mit unseren Konsumentscheidungen und Gewohnheiten beeinflussen wir uns, unsere Umwelt : unsere Mitmenschen, unsere natürlichen Lebensräume und die Tierwelt. Zum Glück wächst das Bewusstsein der Menschen für die Folgen ihres Handelns und für einen ökologisch orientierten Wandel. Die Welt verändert sich und uns allen wird immer bewusster, dass wir neue Wege beschreiten müssen, wenn wir die Welt für die nächsten Generationen lebenswert erhalten möchten.

Wir von Tambuisi – unique living orientieren daher unsere Unternehmensstrategie ganz bewusst nach den Anforderungen, die eine moderne ökologisch orientierte Gesellschaft benötigt, um dennoch den gesellschaftlichen Bedürfnisse und wirtschaftlichen Herausforderungen gerecht zu werden.

Als Vermittler zwischen Hersteller und Konsument wollen wir den nachhaltigen und bewussten Konsum fördern. Mit Ihrem Einkauf bei Tambuisi erhalten Sie ästhetische und nachhaltige Artikel von Menschen für Menschen, denen unsere Welt etwas bedeutet.

LICA GmbH – Tambuisi
Oliver Bernau
Erkelenzdamm 7
10999 Berlin
presse@tambuisi.com
+49 (0)176.20202909
http://www.tambuisi.com

Familie Kinder Zuhause

Die Kaufwelt Baur kürte die Sieger des Kinder-Malwettbewerbs

Altenkunstadt – In der Kaufwelt Baur hatten Kinder in der ersten Aprilwoche die Möglichkeit, ihr künstlerisches Talent unter Beweis zu stellen: in der Kid“s World im ersten Obergeschoss des Kaufhauses fand ein toller Mal-Wettbewerb für die kleinen Gäste statt. Aus den über 100 gemalten Bildern wurden jetzt zehn Gewinner in drei Altersgruppen gekürt und mit tollen Preisen belohnt.

In den Osterferien bot die Kaufwelt Baur ihren kleinen Gästen vom 31. März bis zum 07. April ein tolles Ferienhighlight: In der Kinderabteilung fand in der eigens dafür eingerichteten Mal-Ecke ein großer Malwettbewerb statt. Die Kinder hatten thematisch keine Vorgabe und durften ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Allerdings zeigte sich schnell: die meisten Bilder beinhalteten Motive rund um das Osterfest. So wurden zahlreiche kuschlige Osterhasen, putzige Osterlämmer und flauschige Küken gemalt. Manche Bilder zeigten aber auch, wie Osterhasen bunte Eier in gut versteckten Nestern platzierten.
„Die in der Kinderabteilung eingerichtete Mal-Ecke hatte eine große Resonanz bei den Kindern. Sie war während des Wettbewerbszeitraums annähernd durchgehend besetzt“, erläutert Peter-Alexander Hegedüsch, der Leiter der Kaufwelt Baur.
Insgesamt zeigte sich, dass die Kinder in der Altersgruppe zwischen sechs und neun Jahren am fleißigsten waren: sie malten insgesamt 54 Bilder. Peter-Alexander Hegedüsch, der Leiter der Kaufwelt Baur, freute sich sehr über dieses rege Interesse seiner kleinen Besucher an dem Malwettbewerb: „Ich finde die Kreativität unserer jungen Gäste beeindruckend: Toll, mit welcher Genauigkeit hier Osterhasen detailgenau portraitiert und Ostereier kunstvoll verziert wurden!“
Jetzt erfolgte die Preisübergabe an die Gewinner. Stolz zeigten die Kinder ihre Siegerbilder und ihre Preise. Diese Belohnungen reichten von Barbies über Puzzles bis zu praktischen Kuscheltieren.

Die BAUR Versand GmbH & Co KG wurde 1925 als erstes Schuh-Versandhaus Deutschlands von Dr. Friedrich Baur im oberfränkischen Burgkunstadt gegründet. Erfolgsgrundlagen waren die von ihm initiierte Vertriebsidee der Sammelbestellung und die bereits 1935 eingeführte Ratenzahlung.

Die kontinuierliche Erweiterung des Sortiments hatte eine stetige Vergrößerung des Unternehmens zur Folge. Heute befinden sich in Burgkunstadt die Verwaltung, im benachbarten Altenkunstadt ein Kaufhaus, das Hauptlager, das Frachtumschlagszentrum und in Weismain ein Reservelager sowie ein Logistikzentrum für Drittgeschäfte.

Mit der Beteiligung der otto group an BAUR wurde ab 1997 eine weitere Expansionsphase eingeleitet. 2001 übernahm BAUR das österreichische Versandhaus Universal und zwei Jahre später wurde die BAUR Gruppe um Otto Österreich, einem Versender mit hoher Modekompetenz, erweitert.

Ende der 90er Jahre startete das Unternehmen ins E-Commerce-Zeitalter und heute sind sämtliche Artikel online erhältlich. Über 65 Prozent aller Bestellungen der rund drei Millionen Kunden erfolgen bereits über das Internet und http://www.baur.de ist ständig unter den Top Ten der deutschen Internetshops.

Weitere Standbeine schuf die BAUR Gruppe 2003 mit dem Schuhe-Spezialversand I’m walking http://www.imwalking.de und 2006 mit BAUR Fulfillment Solutions (BFS). BFS stellt auch Dritten die Dienstleistungen Call Center, Warehousing, Debitoren-Management und Distribution zur Verfügung. Weiterhin wurde 2009 mit der mirapodo GmbH http://www.mirapodo.de ein weiterer Schuhversand mit Sitz in Berlin als Tochtergesellschaft der BAUR Gruppe gegründet.

Als Multichannel-Anbieter ist BAUR neben dem Katalog- und dem Internet-Geschäft auch im stationären Einzelhandel aktiv und betreibt auf 20.000 qm Nordbayerns größtes Kaufhaus. Ein eigener Mode Blog wurde Mitte 2009 ins Leben gerufen, welchem ein Möbel Blog im Frühjahr 2010 und ein Schuhe Blog kurze Zeit später folgten.

Im Distanzhandel konzentriert sich BAUR auf das Warenangebot Mode, Schuhe und Möbel. Bei der Auswahl der Produkte und Lieferanten zeigt die Gruppe gesellschaftliche Verantwortung und achtet auf Herkunft, Qualität und Umweltverträglichkeit. Der Umwelt- und Gesundheitsschutz ist unter anderem als Unternehmensziel definiert. So wird beispielsweise das Angebot an schadstoffgeprüften Textilien und FSC-zertifizierten Möbeln stetig erweitert und das betriebliche Umweltmanagement seit 2002 jährlich nach der Norm ISO 14001 zertifiziert.

Derzeit arbeiten für die BAUR Gruppe insgesamt rund 4.600 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich und der Schweiz, davon allein rund 4.100 in Oberfranken.

BAUR Versand (GmbH & Co KG)
Dr. Jörg Hoepfner
Bahnhofstraße 10
96224 Burgkunstadt
0 9572/91-3020

http://www.baur.de/sport-freizeit
pressemitteilung@baur.de

Pressekontakt:
BAUR Versand GmbH & Co KG
Dr. Jörg Hoepfner
Bahnhofstraße 10
96224 Burgkunstadt
pressemitteilung@baur.de
0 9572/91-3020
http://www.baur.de/arbeitszimmer