Tag Archives: Psychologie

Medizin Gesundheit Wellness

Atemlos durchs Leben

SehnSucht nach Glück

Atemlos durchs Leben
Cover

Spannend und lehrreich zugleich erzählt Ranjita von ihrer persönlichen Suche, ihrer Sucht, ihrer Sehnsucht nach Glück. Sie nimmt ihre Leserinnen und Leser mit auf die abenteuerliche Reise durch Höhen und Tiefen eines Lebens ohne Begrenzungen. Das Buch holt sie jeweils dort ab, wo sie in ihrem Leben stehen und führt sie sanft, aber bestimmt über die bisherigen vom Verstand begrenzten Erfahrungen hinaus. Atemlos durchs Leben ist ein spiritueller Lebensberater für die Suche nach Glück und Erleuchtung. Tiefe Einblicke in außergewöhnliche Bewusstseinszustände und das Meistern spiritueller Krisen liefern wichtige Inspirationen für den eigenen Entwicklungsweg.

Menschen, die bedeutsame spirituelle Erfahrungen gemacht haben, behalten diese oft für sich. Sie fürchten die Ablehnung und den Spott ihrer Umwelt. Mystische Erfahrungen und erweiterte Wahrnehmungen in Zuständen von ausgedehntem Bewusstsein werden von großen Teilen der heutigen westlichen Gesellschaft tabuisiert. Das Buch will einen Beitrag dazu leisten, solche Erfahrungen als erstrebenswerte Zustände anzusehen und zeigt verschiedene Wege auf, außergewöhnliche Bewusstseinszustände zu erreichen. Die Autorin möchte mit ihrem Buch öffentliche Diskussionen über solche Erfahrungen anregen, ohne Angst oder Scham vor den Bewertungen anderer.

„In den Momenten, in denen wir einen Zustand des Glücklichseins erreichen, erledigt sich die Suche nach Erleuchtung. Glücklichsein kann man lernen, Erleuch-tung nicht.“ Ranjita

tao.de ist das Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist ein Selfpublishing-Portal der J.Kamphausen Mediengruppe.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
tao.de
Kirstin Dreimann
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 13
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Bildung Karriere Schulungen

Letzte Chance! Einreichungsfrist für eResult Usability-Contest verlängert

Letzte Chance! Einreichungsfrist für eResult Usability-Contest verlängert

(Hamburg/ Göttingen 15.08.2016)
Die eResult GmbH gibt allen Kurzentschlossenen eine letzte Chance und verlängert die Einreichungsfrist für den eResult Usability-Contest 2016 um einen Monat. Wissenschaftliche Forschungs- und Studienarbeiten zum Thema Usability und User Experience Design können nun noch bis zum 15. September 2016 eingereicht werden.

Die Full-Service UX-Agentur vergibt in den beiden Kategorien eResult Science Award und eResult Design Award bereits zum sechsten Mal Preisgelder im Gesamtwert von 7.000 Euro an Studenten, Wissenschaftler und Designer. Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch eine qualifizierte Jury aus Wissenschaft und Praxis. Alle eingereichten Arbeiten werden hinsichtlich verschiedener Dimensionen bewertet, so dass neben dem methodischen Vorgehen, die theoretische Fundierung, als auch die Originalität und die Darstellung der Ergebnisse in die Jury-Bewertung mit einfließen.

Welche Arbeiten können eingereicht werden? Wer kann mitmachen?
Für den eResult Science Award werden herausragende Abschluss- und Diplomarbeiten, Dissertationen oder andere Studienarbeiten aus dem Gebiet der (Web-)Usability-Forschung gesucht. Aufgerufen zur Teilnahme sind Studierende aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen, darunter Informatik, Psychologie, Medieninformatik oder anderen relevanten technischen, natur- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereichen.

In der Kategorie eResult Design Award sind Arbeiten über Erkenntnisse zur nutzungsfreundlichen Gestaltung von Web Anwendungen und Software-Applikationen, Methoden der (Web-)Usability-Forschung sowie Fallbeispiele und Arbeiten mit methodischen oder gestalterischen Konzepten zur Realisierung von interaktiven Anwendungen (Website, mobile Portale/Websites und Apps, Software) erwünscht. Neben fertigen Konzepten und Layouts können auch Wireframes, Storyboards und Klickdummys eingereicht werden.

Jetzt bewerben!
Bewerbungen für den eResult Usability-Contest 2016 sind bis zum 15. September 2016 möglich. Dazu sollte eine aussagekräftige Kurzfassung der Arbeit (maximal 2 Seiten) eingereicht werden.
Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden sich online:
www.usability-contest.de

Die eResult GmbH bietet seit 2000 maßgeschneiderte Beratungs- und Forschungsdienst-leistungen im Bereich Usability, User Experience, Conversion Optimierung und Online-Marktforschung. Das 35 Mitarbeiter starke Beraterteam arbeitet für Unternehmen verschiedener Branchen (Handel, Finanzen & Versicherungen, Tourismus, Energie, Telekommunikation, Medien, Automobil, Pharma & Gesundheit, Non-Profit) und optimiert Online-Shops, Apps, responsive Designs und Steuerungssysteme für PKWs und Haushalte.
Als Full-Service User Experience-Agentur berät die eResult GmbH seine namenhaften Kunden im In- und Ausland entlang des gesamten Produktlebenszyklus – von der Anforderungs-analyse, Konzeption und dem Prototyping über die Evaluation und Optimierung bis hin zur kontinuierlichen Erfolgskontrolle.
Neben dem Hauptsitz in Göttingen ist die eResult GmbH aktuell an fünf weiteren Standorten in Deutschland vertreten: Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Stuttgart und München.

Kontakt
eResult GmbH
Tatjana Balcke
Elbchaussee 13
22765 Hamburg
040-36166-7983
tatjana.balcke@eresult.de
http://www.eresult.de

Medizin Gesundheit Wellness

Buchvorstellung einer philosophischen Reise: „Finde dich selbst durch innere Kraft“

Willkommen zu einer philosophischen Reise – öffne die Seele und aktiviere deine Heilkräfte

Buchvorstellung einer philosophischen Reise: "Finde dich selbst durch innere Kraft"
Finde dich selbst durch innere Kraft

Das Buch der Autoren Bo Sun und Theresia Wilhelms begleitet – so verspricht es der Untertitel – den Leser auf eine philosophische Reise.
Der Leser erfährt zwischen ansprechenden Aquarellen und Kalligrafien, wie er mit alltäglichen Schwierigkeiten besser umzugehen lernt und bei emotionalen Störungen Unterstützung findet. Er kann durch diese Lektüre seine inneren Kräfte aktivieren und erleben, wie sich Geist und Seele öffnen. Das Werk zeigt, wie auch unheilbar erkrankte Menschen Kraft und Mut schöpfen können und wie die chinesische Medizin eine Hilfe dabei sein kann.

Es ist Allgemeingut, dass zu einem selbstbestimmten Leben Kraft und Mut gehören, die eigenen Gedanken und Gefühle zu kontrollieren und zu steuern. Das Buch richtet sich an alle, die sich beruflich oder privat mit den Themen Gesundheit, Lebensführung, Esoterik und Psychologie beschäftigen. Oder die ihr Leben genießend weiterentwickeln, bewusst leben, innere Kräfte aktivieren und neue Lebensfreude schöpfen wollen, so die Autoren Sun und Wilhelms.

Die Heilpraktikerin Theresia Wilhelms hat sich auf Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) spezialisiert und absolvierte in China und Deutschland verschiedene Ausbildungen. Inspiration und Förderung fand sie bei Co-Autor Bo Sun . In ihrer Praxis behandelt sie Patienten nach den Methoden der TCM und entfernt Krampfadern naturheilkundlich mit steriler Kochsalzlösung.

Bo Sun ist Sohn einer chinesischen Ärztefamilie. Seine umfangreichen Erfahrungen und Kenntnisse bei der Unterstützung vieler Menschen mit seelischen Störungen flossen in das vorliegende Buch „Finde dich selbst durch innere Kraft“ ein. Er arbeitet erfolgreich mit Meditation, Yin-Yang-Yuan-Qigong sowie der ganzheitlichen Ernährung nach der TCM und den fünf Elementen. Weitere Publikationen: Das TCM-Kochbuch , erschienen im Sun Verlag.

Buchtipp und weitere Informationen unter: www.sun-verlag.de

FINDE DICH SELBST DURCH INNERE KRAFT
Bo Sun, Theresia Wilhelms

168 Seiten mit vielen farbigen Bildern und Kalligrafien
ISBN 978-3-00-042708-4
EUR 19,95 [D] | EUR 20,60 [A] | CHF 28,50

Pressemitteilung herausgegeben durch:
Sun Verlag GbR

Sun Verlag – Gelassenheit, Genuss, Gesundheit

Kontakt
Sun Verlag GbR
Theresia Wilhemls
Anne-Frank-Straße 6
54516 Wittlich
06571-9532-0
06571-9532-99
th.wilhelms@sun-verlag.de
www.sun-verlag.de

Bildung Karriere Schulungen

Auf der Zielgeraden! Einreichungsfirst für eResult Usability-Contest endet am 15. August 2016.

Auf der Zielgeraden! Einreichungsfirst für eResult Usability-Contest endet am 15. August 2016.
(Bildquelle: © Olly – fotolia.de)

Im Rahmen des eResult Usability-Contest 2016 vergibt die eResult GmbH bereits zum sechsten Mal Preisgelder im Gesamtwert von 7.000 Euro an Studenten, Wissenschaftler und Designer. Wissenschaftliche Forschungs- und Studienarbeiten zum Thema Usability und User Experience Design können noch bis zum 15. August 2016 eingereicht werden.

Gesucht werden herausragende Abschluss- und Diplomarbeiten, Dissertationen oder andere Studienarbeiten aus dem Gebiet der (Web-)Usability-Forschung. Aufgerufen zur Teilnahme sind Studierende aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen, darunter Informatik, Psychologie, Medieninformatik oder anderen relevanten technischen, natur- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereichen.

„Als Usability-Agentur sind wir daran interessiert mit unserem Nachwuchswettbewerb junge Talente zu fördern und zu motivieren, sich kreativ und wissenschaftlich mit dem Thema Usability auseinanderzusetzen. Meist finden Studien- und Abschlussarbeiten nach der Benotung keine weitere Beachtung und verstopfen lediglich die Festplatten der Studierenden. Wir wollen mit dem eResult Usability-Award den wertvollen Erkenntnissen eine angemessene Plattform geben“, so Thorsten Wilhelm, Gründer, Geschäftsführender Gesellschafter und Senior User Experience-Consultant bei eResult.

Erwünscht sind Arbeiten über Erkenntnisse zur nutzungsfreundlichen Gestaltung von Web Anwendungen und Software-Applikationen, Methoden der (Web-)Usability-Forschung sowie Fallbeispiele und Arbeiten mit methodischen oder gestalterischen Konzepten zur Realisierung von interaktiven Anwendungen (Website, mobile Portale/ Websites und Apps, Software).
Neben fertigen Konzepten und Layouts können auch Wireframes, Storyboards und Klickdummys eingereicht werden.

Zwei Preiskategorien und qualifizierte Jury aus Wissenschaft und Praxis
Insgesamt werden im Rahmen des eResult Usability-Contest die beiden Kategorien
eResult Science Award und eResult Design Award ausgelobt.

Pro Kategorie werden die besten Arbeiten mit jeweils 1.500 Euro, die Zweitplatzierten mit 600 Euro und die Drittplatzierten mit 400 Euro ausgezeichnet. Weitere Einreichungen der Wettbewerbsteilnehmer werden jeweils mit einem Fachbuch im Wert von bis zu 55 Euro belohnt.

Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch eine qualifizierte Jury aus der Wissenschaft und Praxis. Alle eingereichten Arbeiten werden hinsichtlich verschiedener Dimensionen bewertet, so dass neben dem methodischen Vorgehen, die theoretische Fundierung, als auch die Originalität und die Darstellung der Ergebnisse in die Jury-Bewertung mit einfließen.

Bewerbungen bis zum 15. August 2016 möglich
Bewerbungen für den „eResult Usability-Contest 2016“ sind bis zum 15.08.2016 möglich. Dazu sollte eine aussagekräftige Kurzfassung der Arbeit (maximal 2 Seiten) eingereicht werden.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden sich online:
www.usability-contest.de

eResult GmbH

Die eResult GmbH bietet seit 2000 maßgeschneiderte Beratungs- und Forschungsdienstleistungen im Bereich Usability, User Experience, Conversion Optimierung und Online-Marktforschung. Das 35 Mitarbeiter starke Beraterteam arbeitet für Unternehmen verschiedener Branchen (Handel, Finanzen & Versicherungen, Tourismus, Energie, Telekommunikation, Medien, Automobil, Pharma & Gesundheit, Non-Profit) und optimiert Online-Shops, Apps, responsive Designs und Steuerungssysteme für PKWs und Haushalte.
Als Full-Service User Experience-Agentur berät die eResult GmbH seine namenhaften Kunden im In- und Ausland entlang des gesamten Produktlebenszyklus – von der Anforderungsanalyse, Konzeption und dem Prototyping über die Evaluation und Optimierung bis hin zur kontinuierlichen Erfolgskontrolle.
Neben dem Hauptsitz in Göttingen ist die eResult GmbH aktuell an fünf weiteren Standorten in Deutschland vertreten: Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Stuttgart und München.

Internationales Netzwerk
Mithilfe eines internationalen Netzwerks an Partnern und der Mitgliedschaft bei ESOMAR (European Society for Opinion and Market Research) ist die eResult GmbH nicht nur auf den deutschsprachigen Markt beschränkt, sondern forscht und berät weltweit. www.esomar.org

Vom internationalen Zusammenschluss der Fachexperten für Usability und User Experience UXQB (International Usability and User Experience Qualification Board e.V.) wurde die eResult GmbH als qualifizierter Trainingsanbieter anerkannt und fördert aktiv die Qualifizierung und Standardisierung der Aus- und Weiterbildung. www.uxqb.org

Kontakt Presse
Thorsten Wilhelm
Telefon: 0171-40 96 589
Telefon: 0551-51 77 426
E-Mail: thorsten.wilhelm@eresult.de
Web: www.eresult.de

eResult GmbH — Planckstr. 23 — 37073 Göttingen
Standort Hamburg: Elbchaussee 13, 22765 Hamburg
Standort Frankfurt a. M.: Uhlandstraße 58, 60314 Frankfurt
Standort Köln: Hansaring 145-147, 50670 Köln
Standort Stuttgart: Uhlandstr. 16, 70182 Stuttgart
Standort München: Landshuter Allee 14, 80637 München

www.usabilityblog.de
Alles rund um das spannende Themengebiet Usability & User Experience.

Firmenkontakt
eResult GmbH
Thorsten Wilhelm
Planckstr. 23
37073 Göttingen
0551-5177426
49 551 49569-330
thorsten.wilhelm@eresult.de
http://www.eresult.de

Pressekontakt
eresult GmbH
Thorsten Wilhelm
Planckstr. 23
37073 Göttingen
0551-5177426
thorsten.wilhelm@eresult.de
http://www.eresult.de

Medizin Gesundheit Wellness

Trauma-Therapie/EMDR im Gezeiten Haus Schloss Eichholz

Selbstheilung durch Stimulation

Trauma-Therapie/EMDR im Gezeiten Haus Schloss Eichholz
Gezeiten Haus Klinik Schloss Eichholz

Bonn, den 21. Juli 2016

Vor mehr als zehn Jahren eröffneten Dr. Manfred Nelting und Elke Nelting die erste Gezeiten Haus Klinik in Bonn-Bad Godesberg, das private Fachkrankenhaus für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Im Mai 2016 erweiterte die Gezeiten Haus Gruppe mit Schloss Eichholz in Wesseling bei Köln ihr Spektrum um zwei weitere Fachbereiche: Eine Traumaklinik (Kooperationsklinik des EMDR-Instituts Deutschland) sowie eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychotherapie.

Bei der EMDR-Therapie (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) wird der Patient nach ausführlicher Einführung und Stabilisierung angeleitet, sich kurzzeitig an belastende Situationen zu erinnern. Dabei bleibt der Therapeut durch bilaterale Stimulation (Wechsel zwischen rechts und links) in Form von Augenbewegungen, Tönen oder kurzen Berührungen mit dem Patienten in Kontakt. Die Aufmerksamkeit des Patienten ist dabei gleichzeitig an zwei Orten: Vergangenheit und Gegenwart. Dies ermöglicht dem Gehirn, die schmerzhafte Erinnerung an die belastenden Situationen zu verarbeiten, so dass sie nicht mehr zu körperlichen und seelischen Symptomen führt.

Nach erfolgreichen EMDR-Sitzungen erleben die meisten Patienten einen deutlichen Fortschritt in der Integration ihrer Erlebnisse, was durch eine substanzielle Minderung der emotionalen Belastung spürbar wird. Die körperliche Erregung klingt deutlich ab, erschreckende innere Bilder verblassen und negative Gedanken können positiver formuliert werden.
Mehr Informationen ersehen Sie bitte auf unserer Homepage www.gezeitenhaus.de

Das Gezeiten Haus begleitet Menschen unter anderem bei Depression, Burn-out, Tinnitus, Angst- und Panik-Störungen sowie chronischen Schmerzen und unterstützt sie dabei, neue Wege zu gehen. Der Ansatz des Gezeiten Hauses ist es, den Menschen von Herzen willkommen zu heißen und ihn in Begegnungen auf seinem Weg zu einer nachhaltigen Heilung zu begleiten. Um Symptome ganzheitlich deuten und einschätzen zu können, braucht es multiprofessionelle Kompetenzen, langjährige Erfahrung und die Kenntnis über neueste Forschungsergebnisse – hierfür steht das Gezeiten Haus. Die Symptome der Patienten dienen hierbei als Wegweiser für einen interdisziplinären und multimodalen Therapieplan.

Schloss Eichholz bietet durch seinen gründerzeitlichen Baustil und das großzügige Anwesen den passenden Rahmen, um das erfolgreiche Konzept des Gezeiten Hauses kontinuierlich weiter auszuweiten. Patienten, Besucher sowie Mitarbeiter haben vom ersten Moment an das Gefühl an diesem Ort wertschätzende Begegnungen zu erfahren und eine Zeit zu verbringen, die ihr Leben bereichern wird. Die weitläufige Parkanlage mit 119.000 Quadratmetern steht allen Gästen für Therapie- und Bewegungsangebote im Grünen sowie als Erholungs- und Rückzugsraum zur Verfügung.

Für Presse- und Interview-Anfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Frau Corinna Busch, busch@mediaforpeople.de

Das Gezeiten Haus begleitet Menschen unter anderem bei Depression, Burn-out, Tinnitus, Angst- und Panik-Störungen sowie chronischen Schmerzen und unterstützt sie dabei, neue Wege zu gehen. Der Ansatz des Gezeiten Hauses ist es, den Menschen von Herzen willkommen zu heißen und ihn in Begegnungen auf seinem Weg zu einer nachhaltigen Heilung zu begleiten. Um Symptome ganzheitlich deuten und einschätzen zu können, braucht es multiprofessionelle Kompetenzen, langjährige Erfahrung und die Kenntnis über neueste Forschungsergebnisse – hierfür steht das Gezeiten Haus. Die Symptome der Patienten dienen hierbei als Wegweiser für einen interdisziplinären und multimodalen Therapieplan.

Kontakt
Gezeiten Haus Klinik Schloss Eichholz
Corinna Busch
Urfelder Straße 221
50389 Wesseling
0228/24935187
busch@mediaforpeople.de
www.gezeitenhaus.de

Bildung Karriere Schulungen

Neue E-Learning-Plattform für lehrbuch-psychologie.de: Digitalagentur keeunit relauncht das Springer Lehrbuch-Portal

Neue E-Learning-Plattform für lehrbuch-psychologie.de: Digitalagentur keeunit relauncht das Springer Lehrbuch-Portal

Die in Mainz ansässige Digitalagentur keeunit hat das Psychologie-Lehrbuchportal www.lehrbuch-psychologie.de des Wissenschaftsverlages Springer weiterentwickelt. Es enthält jede Menge Zusatzmaterialien zu den Lehrbüchern aus dem Fachbereich Psychologie. Das kostenlose Online-Angebot richtet sich sowohl an Bachelor- und Master Studierende als auch Dozenten. Letztere erhalten Zugang zu einem registrierten Bereich, in dem sie weiterführende Vorlesungsmaterialien wie Abbildungen, Tabellen und Foliensätze downloaden können.

Anpassung an die vielfältigen Anforderungen des mobilen Lernens durch moderne Tools

Als E-Learning-Plattform für Psychologie Studierende war lehrbuch-psychologie.de bereits seit 2005 ein Vorreiter im Netz. 2016 wurde das Online-Angebot mit der Einführung einer neuen E-Learning-Umgebung durch keeunit auf eine neue, noch leistungsfähigere technische Basis gestellt. Zum Einsatz kommt das Open Source CMS Drupal, um die breit gefächerten Zusatzmaterialien zu den Büchern mit modernen Tools zu ergänzen. Mit Hilfe von funktionalen Erweiterungen und Eigenentwicklungen (Community-Elemente, Social Media-Integration, Lernaktivitäten, Multimedia, etc.) wurde die Lehrbuch-Akademie an die vielfältigen Anforderungen des mobilen Lernens angepasst und optimiert. Neben dem Inhaltsverzeichnis und einer Leseprobe, werden die Lehrbücher um Lernkarten, Prüfungsquiz und Glossar ergänzt. Außerdem finden sich auf der Lernplattform zahlreiche Videos und Hörbeiträge, die jetzt ganz bequem auch per Smartphone von unterwegs abgerufen werden können. Das flexible Rollensystem und die verbesserte, intuitive Nutzeroberfläche machen den Gebrauch des Lehrbuch-Portals ab sofort noch attraktiver.

Das Springer-Lehrbuchpotal wurde von der Konzeption bis zur technischen Realisierung vom Spezialisten keeunit umgesetzt.

Weitere keeunit-Referenzen auf keeunit.de/referenzen
-Quiz-App für den Außendienst der Bausparkasse Schwäbisch Hall
-Lernforum Psychologie

keeunit ist spezialisiert auf die Zukunftsmärkte E-Learning und E-Recruiting. Die Digitalagentur berät bei der strategischen Konzeption und setzt Projekte maßgeschneidert technisch um. Zielgruppen sind Content-Anbieter wie (Fach-)Verlage, Verbände und Weiterbildungsanbieter sowie Personaler aus Unternehmen, die bei Weiterbildung/Qualifizierung und bei Stellenausschreibungen auf effiziente neue Methoden setzen.

Kontakt
KEEUNIT
Norma Demuro
Mombacher Strasse 52
55122 Mainz
06131/6369288
demuro@keeunit.de
www.keeunit.de

Medizin Gesundheit Wellness

Rheinische Allgemeine PSYCHOtherapietagung im Gezeiten Haus Schloss Eichholz

Mehr als 100 Teilnehmer waren am vergangenen Wochenende zu Gast auf Schloss Eichholz in Wesseling

Rheinische Allgemeine PSYCHOtherapietagung im Gezeiten Haus Schloss Eichholz
Gezeiten Haus Klinik Schloss Eichholz

Bonn, den 14. Juni 2016

Am vergangenen Wochenende fand die Rheinische Allgemeine Psychotherapie-Tagung zum ersten Mal im Gezeiten Haus Schloss Eichholz in Wesseling statt. Der Geschäftsführer der Gezeiten Haus Gruppe, Fritjof Nelting und der Vorsitzende der Gesellschaft für Allgemeine Psychotherapie e.V. Bonn, Dr. Reinhard Arndt, begrüßten mehr als 100 Teilnehmer.

Die Tagung stand unter dem Motto „Wir schaffen alles – ich kann nicht mehr“. Der gesellschaftliche Perfektionsanspruch hat sich schon lange im beruflichen Sektor etabliert. Mittlerweile dominiert er jedoch auch unser Privatleben. Es wird suggeriert, dass jeder alles schaffen kann. Mütter und Väter, aber auch Kinder und Jugendliche unserer Gesellschaft sollen gleichzeitig sowohl beruflich und familiär aber auch sich selbst betreffend, äußerlich und innerlich, erfolgreich sein können. Aber wie definieren wir persönlich unseren Erfolg, und können wir in unserer Gesellschaft gemeinschaftlich erfolgreich sein? Und besteht nicht zwangsläufig die Gefahr, an der Leistungsspitze zu vereinsamen? In der therapeutischen Arbeit sehen wir in unserer Leistungsgesellschaft mittlerweile eine Erschöpfungsgesellschaft.

Zu diesen und vielen weiteren Gedanken hielten zahlreiche Referenten Vorträge und Workshops im Gezeiten Haus Schloss Eichholz. Vor mehr als zehn Jahren eröffneten Dr. Manfred Nelting und Elke Nelting die erste Gezeiten Haus Klinik in Bonn-Bad Godesberg, das private Fachkrankenhaus für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Im Mai 2016 erweiterte die Gezeiten Haus Gruppe mit Schloss Eichholz in Wesseling bei Köln ihr Spektrum um zwei weitere Fachbereiche: Eine Traumaklinik (Kooperationsklinik des EMDR-Instituts Deutschland) sowie eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychotherapie.

Weitere Informationen: www.gezeitenhaus.de und www.raptage.de

Das Gezeiten Haus begleitet Menschen unter anderem bei Depression, Burn-out, Tinnitus, Angst- und Panik-Störungen sowie chronischen Schmerzen und unterstützt sie dabei, neue Wege zu gehen. Der Ansatz des Gezeiten Hauses ist es, den Menschen von Herzen willkommen zu heißen und ihn in Begegnungen auf seinem Weg zu einer nachhaltigen Heilung zu begleiten. Um Symptome ganzheitlich deuten und einschätzen zu können, braucht es multiprofessionelle Kompetenzen, langjährige Erfahrung und die Kenntnis über neueste Forschungsergebnisse – hierfür steht das Gezeiten Haus. Die Symptome der Patienten dienen hierbei als Wegweiser für einen interdisziplinären und multimodalen Therapieplan.

Schloss Eichholz bietet durch seinen gründerzeitlichen Baustil und das großzügige Anwesen den passenden Rahmen, um das erfolgreiche Konzept des Gezeiten Hauses kontinuierlich weiter auszuweiten. Patienten, Besucher sowie Mitarbeiter haben vom ersten Moment an das Gefühl an diesem Ort wertschätzende Begegnungen zu erfahren und eine Zeit zu verbringen, die ihr Leben bereichern wird. Die weitläufige Parkanlage mit 119.000 Quadratmetern steht allen Gästen für Therapie- und Bewegungsangebote im Grünen sowie als Erholungs- und Rückzugsraum zur Verfügung.

Für Presse- und Interview-Anfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Frau Corinna Busch, busch@mediaforpeople.de

Das Gezeiten Haus begleitet Menschen unter anderem bei Depression, Burn-out, Tinnitus, Angst- und Panik-Störungen sowie chronischen Schmerzen und unterstützt sie dabei, neue Wege zu gehen. Der Ansatz des Gezeiten Hauses ist es, den Menschen von Herzen willkommen zu heißen und ihn in Begegnungen auf seinem Weg zu einer nachhaltigen Heilung zu begleiten. Um Symptome ganzheitlich deuten und einschätzen zu können, braucht es multiprofessionelle Kompetenzen, langjährige Erfahrung und die Kenntnis über neueste Forschungsergebnisse – hierfür steht das Gezeiten Haus. Die Symptome der Patienten dienen hierbei als Wegweiser für einen interdisziplinären und multimodalen Therapieplan.

Kontakt
Gezeiten Haus Klinik Schloss Eichholz
Corinna Busch
Urfelder Straße 221
50389 Wesseling
0228/24935187
busch@mediaforpeople.de
www.gezeitenhaus.de

Medizin Gesundheit Wellness

Gezeiten Haus Schloss Eichholz bietet Trauma-Therapie / EMDR

Trauma-Klinik der Gezeiten Haus Gruppe ist Kooperationsklinik des EMDR-Instituts Deutschland

Gezeiten Haus Schloss Eichholz bietet Trauma-Therapie / EMDR
Gezeiten Haus Klinik Schloss Eichholz

Bonn, den 9. Juni 2016

Vor mehr als zehn Jahren eröffneten Dr. Manfred Nelting und Elke Nelting die erste Gezeiten Haus Klinik in Bonn-Bad Godesberg, das private Fachkrankenhaus für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Nun hat die Gezeiten Haus Gruppe mit Schloss Eichholz in Wesseling bei Köln ihr Spektrum um weitere Fachbereiche ergänzt – unter anderem mit einer Trauma-Klinik. Die Gezeiten Haus Gruppe ist ab sofort Kooperationsklinik des EMDR-Instituts Deutschland.

Zunehmende Belastungssituationen, gewalttätige Übergriffe auf die eigene Person, Erleben von lebensbedrohlichen Situationen, Misshandlungen in der Kindheit oder Kriegserlebnisse können zu einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS, engl. PTSD) führen. Albträume, Flashbacks, Übererregung und Vermeidungsverhalten sind bekannte Symptome eines Traumas. Häufig bleiben die seelischen Wunden aber auch unsichtbar und es entwickeln sich daraus depressive Beschwerden.

Dass sich hinter Depressionen, Angst- und Panikstörungen, Suchterkrankungen, Konzentrationsstörungen, aggressivem Verhalten sowie chronischen Schmerzen auch ein Trauma verbirgt, wird oftmals nicht erkannt. Die Trauma-Klinik des Gezeiten Hauses hat sich auf eine Trauma-spezifische Behandlung mit hochfrequenter EMDR-Einzeltherapie spezialisiert. Das multimodale, systemisch ausgerichtete Therapiekonzept integriert die psychosomatische Medizin und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Welche Therapie passt, richtet sich jedoch immer nach der Art der Erkrankung und den individuellen Voraussetzungen und wird in jedem Fall nach ausführlicher Beratung entschieden.

Die Trauma-Klinik der Gezeiten Haus Gruppe ist Kooperationsklinik des EMDR-Instituts Deutschland, das von Dr. Arne Hofmann geleitet wird. Er gilt als einer der Pioniere der Psychotraumatologie in Deutschland und ist ärztlicher Leiter des Bereichs Forschung und Weiterbildung der Trauma-Klinik auf Schloss Eichholz.

Das Gezeiten Haus begleitet Menschen unter anderem bei Depression, Burn-out, Tinnitus, Angst- und Panik-Störungen sowie chronischen Schmerzen und unterstützt sie dabei, neue Wege zu gehen. Der Ansatz des Gezeiten Hauses ist es, den Menschen von Herzen willkommen zu heißen und ihn in Begegnungen auf seinem Weg zu einer nachhaltigen Heilung zu begleiten.

Schloss Eichholz bietet durch seinen gründerzeitlichen Baustil und das großzügige Anwesen den passenden Rahmen, um das erfolgreiche Konzept des Gezeiten Hauses kontinuierlich weiter auszuweiten. Patienten, Besucher sowie Mitarbeiter haben vom ersten Moment an das Gefühl an diesem Ort wertschätzende Begegnungen zu erfahren und eine Zeit zu verbringen, die ihr Leben bereichern wird. Die weitläufige Parkanlage mit 119.000 Quadratmetern steht allen Gästen für Therapie- und Bewegungsangebote im Grünen sowie als Erholungs- und Rückzugsraum zur Verfügung.

Für Presse-Interview-Anfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Frau Corinna Busch, busch@mediaforpeople.de

Das Gezeiten Haus begleitet Menschen unter anderem bei Depression, Burn-out, Tinnitus, Angst- und Panik-Störungen sowie chronischen Schmerzen und unterstützt sie dabei, neue Wege zu gehen. Der Ansatz des Gezeiten Hauses ist es, den Menschen von Herzen willkommen zu heißen und ihn in Begegnungen auf seinem Weg zu einer nachhaltigen Heilung zu begleiten. Um Symptome ganzheitlich deuten und einschätzen zu können, braucht es multiprofessionelle Kompetenzen, langjährige Erfahrung und die Kenntnis über neueste Forschungsergebnisse – hierfür steht das Gezeiten Haus. Die Symptome der Patienten dienen hierbei als Wegweiser für einen interdisziplinären und multimodalen Therapieplan.

Kontakt
Gezeiten Haus Klinik Schloss Eichholz
Corinna Busch
Urfelder Straße 221
50389 Wesseling
0228/24935187
busch@mediaforpeople.de
www.gezeitenhaus.de

Politik Recht Gesellschaft

Spendenübergabe an Trauma Aid im Gezeiten Haus Schloss Eichholz

www.gezeitenhaus.de

Spendenübergabe an Trauma Aid im Gezeiten Haus Schloss Eichholz
Gezeiten Haus Klinik Schloss Eichholz

Am Wochenende übergab der Geschäftsführer der Gezeiten Haus Gruppe, Fritjof Nelting, eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an Dr. Arne Hofmann, Mitglied des Vorstands von Trauma Aid e.V. Bei der Eröffnungsfeier des Gezeiten Hauses auf Schloss Eichholz hatten die Gäste Spargel für den guten Zweck geschält. Jedes Kilo Spargelschalen wurde auf das Fest-Spendenkonto gebucht.

Fritjof Nelting zu seinem Engagement: „Trauma ist eine der großen Volkskrankheiten. Leider erhält sie aber recht wenig Aufmerksamkeit in der öffentlichen Diskussion. Dies liegt teilweise an damit verbundener Scham und teilweise daran, dass vielen Betroffenen das Trauma vordergründig nicht bewusst ist. Wir möchten mit unserer Spende an Trauma Aid e.V. einen kleinen Schritt zur besseren Aufklärung und Behandlung von Traumata machen.“

Dr. Hofmann berichtete, in welche Projekte die Spende fließen wird: „Die 1000.- Euro von Familie Nelting bzw. dem Gezeiten Haus werden wir in zwei Projekten dringend brauchen. Zum einen bilden wir im Nordirak seit kurzem, zusammen mit Terre des Hommes und der Jiyan Foundation, Trauma-Therapeuten in sechs Zentren aus. Diese Therapeutinnen und Therapeuten helfen vor allem den vielen Flüchtlingen, die in Kurdistan vor dem IS Schutz suchen und häufig schon viel Gewalt erlebt haben. Zum anderen sind wir seit über 10 Jahren mit Terre des Hommes und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit in Südostasien, der zeit speziell in Kambodscha und Burma aktiv. Fünf der von uns trainierten neuen Trauma-Ausbilder aus der Region wollen wir die Reise zur europäischen wissenschaftlichen EMDR Tagung in Den Haag im Juni ermöglichen um ihre Weiterbildung zu fördern. Dies ist sehr wichtig, da Burma gerade eine schreckliche Diktatur hinter sich lässt und dort viele traumatisierte Menschen leben. In Kambodscha klingt immer noch der Völkermord der Roten Khmer nach, dem in den 70 er Jahren ca. zwei Millionen Menschen zum Opfer fielen. In beiden Ländern gibt es bisher keine Versorgungsstrukturen für Trauma-Patienten. Ich danke dem Gezeiten Haus daher ausdrücklich für diese Unterstützung.“

Vor mehr als zehn Jahren eröffneten Dr. Manfred Nelting und Elke Nelting die erste Gezeiten Haus Klinik in Bonn-Bad Godesberg, das private Fachkrankenhaus für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Zur Gezeiten Haus Gruppe gehört mittlerweile die Gezeiten Haus Tagesklinik Oberhausen sowie die Gezeiten Haus Akademie.

Das Gezeiten Haus begleitet Menschen unter anderem bei Depression, Burn-out, Tinnitus, Angst- und Panik-Störungen sowie chronischen Schmerzen und unterstützt sie dabei, neue Wege zu gehen. Der Ansatz des Gezeiten Hauses ist es, den Menschen von Herzen willkommen zu heißen und ihn in Begegnungen auf seinem Weg zu einer nachhaltigen Heilung zu begleiten. Um Symptome ganzheitlich deuten und einschätzen zu können, braucht es multiprofessionelle Kompetenzen, langjährige Erfahrung und die Kenntnis über neueste Forschungsergebnisse – hierfür steht das Gezeiten Haus. Die Symptome der Patienten dienen hierbei als Wegweiser für einen interdisziplinären und multimodalen Therapieplan.

Mit Schloss Eichholz als weiterem Standort schlägt die Gezeiten Haus Gruppe selbst neue Wege ein, geht jedoch bewährte Wege in Bonn weiter. Umfassende Informationen zu den einzelnen Gezeiten Häusern entnehmen Sie bitte der Homepage: www.gezeitenhaus.de

Für weitere Presse-Anfragen und Interview-Anfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Frau Corinna Busch, busch@mediaforpeople.de.

Das Gezeiten Haus begleitet Menschen unter anderem bei Depression, Burn-out, Tinnitus, Angst- und Panik-Störungen sowie chronischen Schmerzen und unterstützt sie dabei, neue Wege zu gehen. Der Ansatz des Gezeiten Hauses ist es, den Menschen von Herzen willkommen zu heißen und ihn in Begegnungen auf seinem Weg zu einer nachhaltigen Heilung zu begleiten. Um Symptome ganzheitlich deuten und einschätzen zu können, braucht es multiprofessionelle Kompetenzen, langjährige Erfahrung und die Kenntnis über neueste Forschungsergebnisse – hierfür steht das Gezeiten Haus. Die Symptome der Patienten dienen hierbei als Wegweiser für einen interdisziplinären und multimodalen Therapieplan.

Kontakt
Gezeiten Haus Klinik Schloss Eichholz
Corinna Busch
Urfelder Straße 221
50389 Wesseling
0228/24935187
busch@mediaforpeople.de
www.gezeitenhaus.de

Medizin Gesundheit Wellness

Gezeiten Haus Schloss Eichholz eröffnet

www.gezeitenhaus.de

Gezeiten Haus Schloss Eichholz eröffnet
Gezeiten Haus Klinik Schloss Eichholz

Vor mehr als zehn Jahren eröffneten Dr. Manfred Nelting und Elke Nelting die erste Gezeiten Haus Klinik in Bonn-Bad Godesberg, das private Fachkrankenhaus für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Zur Gezeiten Haus Gruppe gehört mittlerweile die Gezeiten Haus Tagesklinik Oberhausen sowie die Gezeiten Haus Akademie. Am 2. Mai 2016 hat die Gezeiten Haus Gruppe mit Schloss Eichholz in Wesseling bei Köln ihr Spektrum um zwei weitere Fachbereiche erweitert: Eine Traumaklinik (Kooperationsklinik des EMDR-Instituts Deutschland) sowie eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychotherapie.

Das Gezeiten Haus begleitet Menschen unter anderem bei Depression, Burn-out, Tinnitus, Angst- und Panik-Störungen sowie chronischen Schmerzen und unterstützt sie dabei, neue Wege zu gehen. Der Ansatz des Gezeiten Hauses ist es, den Menschen von Herzen willkommen zu heißen und ihn in Begegnungen auf seinem Weg zu einer nachhaltigen Heilung zu begleiten. Um Symptome ganzheitlich deuten und einschätzen zu können, braucht es multiprofessionelle Kompetenzen, langjährige Erfahrung und die Kenntnis über neueste Forschungsergebnisse – hierfür steht das Gezeiten Haus. Die Symptome der Patienten dienen hierbei als Wegweiser für einen interdisziplinären und multimodalen Therapieplan.

Mit Schloss Eichholz als weiterem Standort schlägt die Gezeiten Haus Gruppe selbst neue Wege ein, geht jedoch bewährte Wege in Bonn weiter.

Umfassende Informationen zu den einzelnen Gezeiten Häusern entnehmen Sie bitte der Homepage: www.gezeitenhaus.de

Schloss Eichholz bietet durch seinen gründerzeitlichen Baustil und das großzügige Anwesen den passenden Rahmen, um das erfolgreiche Konzept des Gezeiten Hauses kontinuierlich weiter auszuweiten. Patienten, Besucher sowie Mitarbeiter haben vom ersten Moment an das Gefühl, an diesem Ort wertschätzende Begegnungen zu erfahren und eine Zeit zu verbringen, die ihr Leben bereichern wird. Die weitläufige Parkanlage mit 119.000 Quadratmetern steht allen Gästen für Therapie- und Bewegungsangebote im Grünen sowie als Erholungs- und Rückzugsraum zur Verfügung.

Für weitere Presse-Anfragen und Interview-Anfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Frau Corinna Busch, busch@mediaforpeople.de.

Das Gezeiten Haus begleitet Menschen unter anderem bei Depression, Burn-out, Tinnitus, Angst- und Panik-Störungen sowie chronischen Schmerzen und unterstützt sie dabei, neue Wege zu gehen. Der Ansatz des Gezeiten Hauses ist es, den Menschen von Herzen willkommen zu heißen und ihn in Begegnungen auf seinem Weg zu einer nachhaltigen Heilung zu begleiten. Um Symptome ganzheitlich deuten und einschätzen zu können, braucht es multiprofessionelle Kompetenzen, langjährige Erfahrung und die Kenntnis über neueste Forschungsergebnisse – hierfür steht das Gezeiten Haus. Die Symptome der Patienten dienen hierbei als Wegweiser für einen interdisziplinären und multimodalen Therapieplan.

Kontakt
Gezeiten Haus Klinik Schloss Eichholz
Corinna Busch
Urfelder Straße 221
50389 Wesseling
0228/24935187
busch@mediaforpeople.de
www.gezeitenhaus.de