Tag Archives: Psychiatrie

Medizin Gesundheit Wellness

ANGEHÖRIGEN AKADEMIE BERLIN erweitert Angebot um Webinare

Die ANGEHÖRIGEN AKADEMIE der AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE erweitert ab 2019 das kostenfreie Vortragsangebot um Webinare.

ANGEHÖRIGEN AKADEMIE BERLIN erweitert Angebot um Webinare

Erstmalig in 2019 bietet die ANGEHÖRIGEN AKADEMIE der AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE in Berlin neben der ersten monatlichen ONLINE Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit psychischen Erkrankungen auch Vorträge in Webinarform an.

Die Teilnehmer erwarten Themen rund um Demenz, Recht und Gesundheit. Auch dieses Angebot im Rahmen der Angehörigen Akademie ist kostenfrei. Die Webinare bieten die Möglichkeit, unabhängig vom eigenen Standort an den Vorträgen teilzunehmen. Voraussetzung ist ein Zugang zum Internet sowie ein PC oder Laptop.

Die Anmeldung erfolgt direkt auf der Plattform der ANGEHÖRIGEN AKADEMIE:
https://angehoerigen-akademie.edudip.com

Alle geplanten Termine in 2019 im Überblick:

20.02., 18:00-19:30 Uhr
Demenz erkennen und verstehen
Marina Scholz, Ergotherapeutin und Heilpraktikerin

20.03., 18:00-19:30 Uhr Patientenverfugung Vorsorgevollmacht und Co.
Peter Pietsch, Rechtsanwalt und Notar

10.04., 18:00-19:30 Uhr
Wenn das Essen in Vergessenheit gerät! Ernahrung bei Demenz
Sabine Bahn, Diplom-Sozialarbeiterin/-Sozialpädagogin

22.05., 18:00-19:30 Uhr
Alterserscheinungen und ihre Behandlung mit Homöopathie
Astrid Hale, Heilpraktikerin und Sozialpädagogin

05.06., 18:00-19:30 Uhr
Das ist mir peinlich! Auffalliges Verhalten bei Demenz
Sabine Bahn, Diplom-Sozialarbeiterin/-Sozialpädagogin

21.08., 18:00-19:30 Uhr
In ihrer eigenen Welt – Die Gefuhle dementer Menschen erkennen und verstehen.
Bärbel Theis, Diplompädagogin und Krankenschwester

25.09., 18:00-19:30 Uhr
Kommunikation mit dementen Menschen
Marina Scholz, Ergotherapeutin und Heilpraktikerin

24.10., 18:00-19:30 Uhr
Wer haftet bei Demenz?
Peter Pietsch, Rechtsanwalt und Notar

27.11., 18:00-19:30 Uhr
Augen auf und beobachten, statt Augen zu und durch – Achtsamkeit und Selbstfürsorge
Thorsten Friese, zertifizierter MBSR-Lehrer

AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gemeinnützige GmbH

Die AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE ist ein gemeinnütziges Unternehmen in christlicher Trägerschaft. Es engagiert sich seit mehr als 125 Jahren in Berlin für die Unterstützung von kranken und sozial schwachen Menschen. Die Gründung erfolgte durch die ersten Diakonissen der Schwesternschaft Bethanien. In Berlin ist das gemeinnützige Unternehmen zur Zeit an 9 Standorten mit unterschiedlichen Leistungsangeboten im Bereich Wohnen & Pflege vertreten – mit Seniorenresidenzen für betreutes Wohnen, Tagespflegestätten, ambulanter Pflege, vollstationären Pflegeeinrichtungen für Senioren in allen Pflegestufen und Pflegeheimen für Menschen mit chronisch psychischen Erkrankungen.

Seit 2005 gehört das gemeinnützige Unternehmen zu AGAPLESION, seit 2010 firmiert es unter dem Namen AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE.

AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft

Die AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 2002 gegründet, um christliche und soziale Einrichtungen vor Ort zu stärken und zukunftsfähig zu gestalten. Zu dem modernen Gesundheitskonzern gehören aktuell 80 Einrichtungen, darunter 22 Krankenhäuser und 32 Senioren- und Pflegeeinrichtungen. 12.000 Mitarbeiter sorgen für eine patientenorientierte Medizin und Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards. Die AGAPLESION gAG versorgt in ihren Krankenhäusern mit rund 5.100 Betten über 214.000 Patienten. Die Seniorenzentren verfügen über ca. 2.750 Betten in der Pflege und zusätzlich 810 betreute Wohnungen. Der Jahresumsatz liegt bei 620 Millionen Euro.

Kontakt
AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gGmbH
Andreas Wolff
Paulsenstraße 5-6
12163 Berlin
+4930897912724
wolff@bethanien-diakonie.de
https://www.bethanien-diakonie.de

Medizin Gesundheit Wellness

Neues Therapieangebot in der Rhein-Jura Klinik: Psychodiabetologie

Für Betroffene von Diabetes und psychischen Erkrankungen

Neues Therapieangebot in der Rhein-Jura Klinik: Psychodiabetologie

Dr. med. Johannes Bauer, Rhein-Jura Klinik

Mit dem Eintritt von Dr. med. Johannes Bauer erweitert die Rhein-Jura Klinik ihr Kompetenzfeld um den Bereich der Psychodiabetologie. Für Diabetiker mit psychischen Erkrankungen ein seltenes Therapieangebot in Deutschland.

Ca. 2,1 Mio. Patienten mit der Nebendiagnose Diabetes werden in Deutschland jährlich stationär behandelt. Die medizinische Versorgung dieser Gruppe ist in Deutschland nach wie vor unbefriedigend. Ein Großteil der Betroffenen erreicht das Ziel einer normnahen Blutzuckereinstellung nicht. Dies gilt insbesondere für Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Seit Dezember 2018 gehört Dr. med. Johannes Bauer zum Team der Rhein-Jura Klinik. Gemeinsam mit dem Diabetologen DDG und leitenden Arzt Psychosomatik strebt die Rhein-Jura Klinik die Zertifizierung „Klinik für Diabetespatienten geeignet (DDG)“ (Deutsche Diabetes Gesellschaft) an. Nach Schulung des Pflegepersonals im Januar 2019 wird die Rhein-Jura-Klinik alle Patienten nach den Vorgaben der Deutschen Diabetesgesellschaft betreuen.

„Im Rahmen einer psychosomatischen und psychotherapeutischen Begleitung werden die Patienten in der Rhein-Jura Klinik dabei unterstützt, mit Depression und Ängsten zurecht zu kommen, selbst Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen und die oft notwendige Lebensstiländerung mit gesundem Essen und ausreichend körperlicher Bewegung im Alltag umzusetzen“, so Dr. med. Bauer. Depressive Störungen kommen bei Diabetikern doppelt so häufig vor wie in der Allgemeinbevölkerung. Angesichts der schwerwiegenden Auswirkungen von psychischen Erkrankungen bei Diabetes ist ein ganzheitlicher Behandlungsansatz erforderlich. Die medizinischen Ziele richten sich auf eine Verbesserung der Stoffwechsel- und Blutdruckeinstellung und damit auf eine Verminderung der diabetesbezogenen Folgen.

Lesen Sie mehr Informationen zu unserem neuen Behandlungskonzept der Psychodiabetologie auf unserem Blog: www.rhein-jura-klinik.de/blog/allgemein/psychodiabetologie-unser-neues-therapieangebot-fuer-betroffene-von-diabetes-mit-psychischen-erkrankungen/

Gerne stehen wir Ihnen für ein Interview zur Verfügung, nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Die Rhein-Jura Klinik ist eine private Akut-Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Die medizinischen Schwerpunkte sind vor allem Depression und chronische Depression, Schlafstörungen, Stresserkrankungen, Angststörung, Panikstörung/Agoraphobie, Zwangsstörungen und jegliche Arten von Burnout. Darüber hinaus ist die Rhein-Jura Klinik spezialisiert auf die Behandlung junger Erwachsener im Alter von 18 – 26 Jahren.

Kontakt
Rhein-Jura Klinik
Sabine Pirnay-Kromer
Schneckenhalde 13
79713 Bad Säckingen
+ 49 (0) 7761 / 5600 0
info@rhein-jura-klinik.de
http://www.rhein-jura-klinik.de

Medizin Gesundheit Wellness

Erste ONLINE Selbsthilfegruppe startet am 5.2.2019 im Rahmen der Angehörigen Akademie

Angehörige von Menschen mit chronisch, psychischen Erkrankungen können sich Unterstützung unabhängig von ihrem Aufenthaltsort holen.

Erste ONLINE Selbsthilfegruppe startet am 5.2.2019 im Rahmen der Angehörigen Akademie

Janine Berg-Peer moderiert die Gruppe (Bildquelle: @Janine Berg-Peer)

Am Dienstag den 5. Februar 2019 startet um 18:00 Uhr im Rahmen der Angehörigen Akademie in Berlin die erste ONLINE Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit chronisch, psychischen Erkrankungen. Die Leitung der Gruppe hat Janine Berg-Peer.

Mit der ersten ONLINE Gesprächsgruppe wollen wir Angehörigen von psychisch erkrankten Menschen einen gegenseitigen Erfahrungsaustausch unabhängig von ihrem Aufenthaltsort ermöglichen. „Die Idee, online workshops und Vorträge anzubieten, existiert schon seit mehr als 2 Jahren. In Gesprächen mit Janine Berg-Peer kamen wir dann auf die Idee, das Online Angebot um eine Gesprächsgruppe zu erweitern,“ erzählt Andreas Wolff, Koordinator der Angehörigen Akademie.

Mit Janine Berg-Peer begleitet und moderiert eine sehr erfahrene Moderatorin die Gruppe. Sie geht konkret auf die vielen Herausforderungen ein, mit denen Angehörige konfrontiert sind.

Eltern von psychisch erkrankten Kindern und Erwachsenen sind extrem gefordert – und das meist über Jahre. Im alltäglichen Kampf mit Ärzten, Institutionen und der eigenen Unsicherheit. Angehörige stellen sich immer wieder folgende Fragen: Was soll ich tun? Tue ich zu viel oder zu wenig für meinen erkrankten Angehörigen? Was ist überhaupt zu viel (oder zu wenig)? Bin ich oder mein Verhalten gar schuld an der Erkrankung? Was habe ich falsch gemacht und wie kann ich es besser machen? Darf ich gegen den Willen meines erkrankten Angehörigen handeln oder muss ich es sogar? Gibt es vielleicht jemanden, der mir dabei hilft?

Begleitung und Moderation:
Janine Berg-Peer ist Mutter einer psychisch erkrankten Tochter. Sie ist aktiv im Verband der Angehörigen psychisch Kranker e. V., Mitglied von Bipolaris – Manie und Depression e. V. und deutsche Repräsentantin bei EUFAMI, dem europäischen Dachverband der Familien mit psychisch kranken Angehörigen. Sie hält zahlreiche Vorträge im In- und Ausland, moderiert Workshops zum Thema und berät Angehörige.

Die ONLINE Selbsthilfegruppe ist nur ein Baustein der Angehörigen Akademie. In 2019 finden neben monatlichen webinaren auch rund 100 Veranstaltungen an den Standorten der AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE statt. Die Teilnahme ist immer kostenfrei. Das gesamte Programm finden Sie hier: https://www.bethanien-diakonie.de/angehoerigen_akademie_programm.html

NEU AB FEBRUAR 2019,
Dienstag, 5. Februar 2019 18:00 -19:00 Uhr
weitere Termine jeden 1. Dienstag im Monat von 18:00-19:00 Uhr

Teilnahme: Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung unter https://angehoerigen-akademie.edudip.com an.

Die AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gemeinnützige GmbH ist seit über 125 Jahren in Berlin in der Alten- und Krankenpflege tätig. Heute betreibt das christliche Unternehmen in Berlin und Hamburg zwei Seniorentagesstätten, vier Einrichtungen für das vollstationäre Wohnen & Pflegen für Senioren, zwei Häuser für chronisch psychisch kranke Menschen und drei Seniorenresidenzen für Betreutes Wohnen im Premium-Ambiente. Die AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gehört zur AGAPLESION gAG.mit über 100 Einrichtungen und 19.000 Beschäftigten.

Die AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 2002 gegründet, um christliche und soziale Einrichtungen vor Ort zu stärken und zukunftsfähig zu gestalten. Zu dem Gesundheitskonzern gehören bundesweit mehr als 100 Einrichtungen, darunter 29 Krankenhäuser mit über 9.400 Betten, 31 Wohn- und Pflegeeinrichtungen mit rund 3.000 Plätzen in der Pflege und zusätzlich 800 betreuten Wohnungen, vier Hospize, 16 Medizinische Versorgungszentren, sieben Ambulante Pflegedienste und eine Akademie. AGAPLESION bildet zudem an 16 Standorten im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege aus. Mehr als 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für patientenorientierte Medizin und Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards. Pro Jahr werden rund 500.000 Patienten versorgt. Der Jahresumsatz aller Einrichtungen inklusive Beteiligungen liegt bei über einer Milliarde Euro.

Kontakt
AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gGmbH
Andreas Wolff
Paulsenstraße 5-6
12163 Berlin
+4930897912724
wolff@bethanien-diakonie.de
http://www.bethanien-diakonie.de

Medizin Gesundheit Wellness

NEU – Programm der Angehörigen Akademie 2019 liegt vor!

Mehr als 100 kostenfreie Veranstaltungen in Berlin und Hamburg

NEU - Programm der Angehörigen Akademie 2019 liegt vor!

Die Angehörigen-Akademie der AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gemeinnützige GmbH ist seit 9 Jahren fester Bestandteil unseres Angebotes. Bisher besuchten rund 9000 interessierte Besucher etwa 600 Veranstaltungen, in denen wir wichtige Themen rund um Pflege, Demenz, Recht, Psychiatrie, Psychologie und Gesundheit angesprochen haben.

Unsere Referenten sind Experten auf ihrem Gebiet und verfügen über einschlägige Praxiserfahrungen. Unsere Selbsthilfegruppen finden monatlich statt und wenden sich an Angehörige von Menschen mit Demenz, von Menschen mit chronisch psychischen Erkrankungen und an pflegende Angehörige, die Hilfe suchen zur Bewältigung von Konflikten und Spannungen in der häuslichen Pflege.

Mehr als 100 Angebote warten in 2019 auf pflegende Angehörige und Interessierte an unseren Standorten in Berlin Steglitz, Spandau und Kreuzberg sowie in Hamburg Eppendorf.

Erstmalig bieten wir in 2019 Webinare an. Interessierte können so flexibel von zu Hause oder von unterwegs unsere Vorträge verfolgen. Damit wollen wir Menschen die Möglichkeit bieten, die aus welchen Gründen auch immer ihren zu pflegenden Angehörigen nicht allein lassen wollen oder können, an Vorträgen teilzunehmen.

Neu ist auch unsere erste Online-Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit chronisch, psychischen Erkrankungen mit Janine Berg-Peer. Für die Gesundheit und zur Entspannung gibt es am Standort in Berlin Spandau monatlich den „KlangRäume“, in Berlin Kreuzberg die „Fussreflexzonenmassage“ und in Steglitz die geführte „Phantasiereise“.

Angehörigen Akademie Programm 2019 Berlin: Programm der Angehörigen Akademie 2019 Standort Berlin

Angehörigen Akademie Programm 2019 Hamburg: Programm der Angehörigen Akademie 2019 Standort Hamburg

Die AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gemeinnützige GmbH ist seit über 125 Jahren in Berlin in der Alten- und Krankenpflege tätig. Heute betreibt das christliche Unternehmen in Berlin und Hamburg zwei Seniorentagesstätten, vier Einrichtungen für das vollstationäre Wohnen & Pflegen für Senioren, zwei Häuser für chronisch psychisch kranke Menschen und drei Seniorenresidenzen für Betreutes Wohnen im Premium-Ambiente. Die AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gehört zur AGAPLESION gAG.mit über 100 Einrichtungen und 19.000 Beschäftigten.

Die AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 2002 gegründet, um christliche und soziale Einrichtungen vor Ort zu stärken und zukunftsfähig zu gestalten. Zu dem Gesundheitskonzern gehören bundesweit mehr als 100 Einrichtungen, darunter 29 Krankenhäuser mit über 9.400 Betten, 31 Wohn- und Pflegeeinrichtungen mit rund 3.000 Plätzen in der Pflege und zusätzlich 800 betreuten Wohnungen, vier Hospize, 16 Medizinische Versorgungszentren, sieben Ambulante Pflegedienste und eine Akademie. AGAPLESION bildet zudem an 16 Standorten im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege aus. Mehr als 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für patientenorientierte Medizin und Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards. Pro Jahr werden rund 500.000 Patienten versorgt. Der Jahresumsatz aller Einrichtungen inklusive Beteiligungen liegt bei über einer Milliarde Euro.

Kontakt
AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gGmbH
Andreas Wolff
Paulsenstraße 5-6
12163 Berlin
+4930897912724
wolff@bethanien-diakonie.de
http://www.bethanien-diakonie.de

Bildung Karriere Schulungen

Stellenangebote Psychiatrie

Werden Sie Teils unseres Teams!

Stellenangebote Psychiatrie

Die A-Bauten des Klinikums am Weissennhof

Das Klinikum am Weissenhof mit rund 1400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Bereich sowie aus sonstigen Berufsgruppen einer der größten Arbeitgeber im Großraum Heilbronn. Unser Angebot beinhaltet die gesamte Bandbreite der stationären, tagesklinischen und ambulanten Versorgung – alles aus einer Hand.

Zu unseren Fachgebieten zählen neben der Allgemeinen Psychiatrie auch Kinder- und Jugendpsychiatrie, Alterspsychiatrie, Forensische Psychiatrie, Suchtherapie sowie Psychosomatische Medizin.

Sie sind eine psychiatrische Fachkraft aus den Bereichen Medizin, Pflege oder Therapie und möchten sich beruflich neu orientieren oder weiterentwickeln?

Wir bieten allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen attraktiven Arbeitsplatz.
Dies gilt auch, und im Besonderen, für die Ärztinnen und Ärzte aus dem Bereich Psychiatrie, die Teil unseres Teams am Klinikum am Weissenhof sind und werden möchten.

Für uns als Arbeitgeber sprechen starke Argumente:

Bei uns lässt es sich gut arbeiten:
Machen Sie sich selbst ein Bild von den durch „Great Place to Work“ bestätigten hervorragenden Arbeitsbedingungen bei uns.

Bei uns können Sie Privat- und Berufsleben gekonnt vereinen:
Gemeinsam finden wir individuelle Lösungen für jede persönliche Situation.

Bei uns bekommen Sie viele kleine Extras:
Wir bieten Ihnen unter anderem Angebote aus den Bereichen Betriebssport und betriebliches Gesundheitsmanagement, ein Jobticket und vieles weitere mehr.

Bei uns lernen Sie nie aus:
Profitieren Sie durch die garantierte kontinuierliche Fort- und Weiterbildung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Interessiert?

Bitte bewerben Sie sich auf eines unserer aktuellen Stellenangebote Psychiatrie auf http://www.mein-weissenhof.de oder initiativ für Ihren jeweiligen Tätigkeitsbereich.

Auf dieser Website finden Sie auch allgemeine Informationen über das Klinikum am Weissenhof als Arbeitgeber.
Für Ihre Bewerbung auf dem Bewerberportal für unsere Stellenangebote Psychiatrie benötigen wir Ihr Anschreiben, Ihren tabellarischen Lebenslauf, Ihre Schul- / Ausbildungs- / Studienabschlusszeugnisse, Ihre Arbeits- / Praktikantenzeugnisse sowie ggf. sonstige Qualifikationsnachweise.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Das Klinikum am Weissenhof, Zentrum für Psychiatrie Weinsberg, ist ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg und der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. Außerdem gehört das Klinikum am Weissenhof zu den akademischen Lehrkrankenhäusern der Universität Heidelberg.

Mit rund 1.400 Mitarbeitenden im ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, Verwaltungs-, Wirtschafts- und Versorgungsbereich ist das ZfP Weinsberg einer der größten Arbeitgeber in Raum Heilbronn. Das Haus verfügt über insgesamt 690 Planbetten, davon 128 tagesklinische Behandlungsplätze; knapp 13.000 Patienten im Jahr finden hier kompetente Beratung, Betreuung und Behandlung. Das Klinikum am Weissenhof ist seit 2005 nach dem KTQ-Verfahren zertifiziert.

Firmenkontakt
Klinikum am Weissenhof
Abt. Marketing
(keine Straße benötigt) —
74189 Weinsberg
07134 75-0
info@klinikum-weissenhof.de
http://www.klinikum-weissenhof.de

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Bildung Karriere Schulungen

Klinikum am Weissenhof: Krankenschwester Heilbronn

Der Mensch im Mittelpunkt

Klinikum am Weissenhof: Krankenschwester Heilbronn

Die A-Bauten des Klinikums am Weissenhof

Als Fachkrankenhaus im Bereich Psychiatrie beschäftigt das Klinikum am Weissenhof circa 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter circa 400 Gesundheits- und Krankenpfleger für Heilbronn. Somit ist es in diesem Raum einer der größten Arbeitgeber. An den sechs Standorten in Weinsberg, Heilbronn, Künzelsau, Winnenden, Ludwigsburg und Schwäbisch Hall werden die Patienten ambulant, teilstationär und stationär behandelt und betreut.

Der Mensch steht im Fokus unseres Pflegeleitbildes. Unser Ziel ist es, die Selbstbestimmung, Gesundheit, Beziehungsfähigkeit und Eigenverantwortlichkeit unserer Patientinnen und Patienten zu erhalten. So möchten wir ihnen ermöglichen, möglichst autonom zu bleiben und so bald wie möglich in die Selbstständigkeit entlassen zu werden.

Als Krankenpfleger oder Krankenschwester in Heilbronn aus dem Bereich Psychiatrie suchen Sie derzeit nach einer attraktiven neuen beruflichen Herausforderung?

Wir im Klinikum am Weissenhof bieten Ihnen hervorragende Pflegejobs in Heilbronn! Bei uns als Arbeitgeber kommen Sie in den Genuss diverser besonderer Vorteile:

Bei uns lernen Sie nie aus

Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung ist unerlässlich, wenn man gute Arbeit leisten will. Dies gilt vor allem auch im Bereich Pflege. Somit setzen wir uns besonders dafür ein, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Klinikum am Weissenhof an entsprechenden Angeboten teilhaben können. Nur so kann sie oder er im eigenen Aufgabengebiet stets auf der Höhe der Zeit arbeiten. Für diese Zwecke verfügen wir über ein internes Programm für Fortbildung, für das wir seit dem Jahr 2016 ein eigenes innovatives Curriculum mit EDV-Unterstützung geschaffen haben.

Bei uns lässt es sich gut arbeiten

Nach den Ergebnissen der Mitarbeiterumfrage „Great Place to Work“ verfügen wir über sehr gute Arbeitsbedingungen. Und wir strengen uns nach Kräften an, dass dies auch so bleibt. Wenn Sie bei uns starten, erhalten Sie zunächst eine tiefgreifende Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet, um dann in einem motivierten multiprofessionellen Team mit den anderen Mitgliedern zusammenzuarbeiten. Eine flexible Gestaltung der Arbeitszeiten, nach Möglichkeit entsprechend der individuellen Bedürfnisse, ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Die Verantwortung tragen bei uns Chefarzt und Pflegedienstleiter zusammen. Nur so ist es möglich, der Pflege den Stellenwert einzuräumen, der ihr gebührt. Wir setzen zudem auch flache Hierarchien, was das Arbeitsklima positiv beeinflusst, und bezahlen Sie nach TV-L.

Bei uns können Sie Privat- und Berufsleben gekonnt vereinen

Es ist oft nicht einfach, Privates und Berufliches in Einklang zu bringen. Wir helfen Ihnen dabei. Unser Ziel ist es, ein Arbeitgeber zu sein, der Familien fördert. So versuchen wir, für jede individuelle persönliche Konstellation eine entsprechende Lösung zu finden, mit der alle Beteiligten zufrieden sein können. Das versprechen wir Ihnen. Ob flexible Arbeitszeiten oder Teilzeit – bei uns ist prinzipiell alles möglich. Lassen Sie uns bei Bedarf persönlich über Ihre Bedürfnisse sprechen.

Bei uns bekommen Sie viele kleine Extras

Abgesehen von den gewichtigeren Vorteilen, in deren Genuss Sie bei uns kommen, bieten wir Ihnen außerdem diverse Vergünstigungen an, die an sich nur klein erscheinen, in der Summe jedoch enorm zu Ihrer Zufriedenheit beitragen können. So besteht bei uns zum Beispiel die Möglichkeit, über unser betriebliches Gesundheitsmanagement gesund und fit zu bleiben. Machen Sie doch bei einer der unterschiedlichen Betriebssportgruppen mit oder trainieren in unserem Fitnessraum. Für Ihre gesunde Ernährung sorgt unser Mitarbeitercasino, das nach dem Slow-Food-Ansatz arbeitet und täglich Frischkost für Sie bereithält. In unseren Personalwohnheimen können Sie bei Bedarf eine günstige Unterkunft finden.

Die Gesamtheit der aktuellen Beschäftigungsangebote ist unter www.mein-weissenhof.de zu finden, darunter auch die für das Stichwort Krankenschwester Heilbronn. Darüber hinaus finden Sie dort generelle Informationen über uns als Arbeitgeber. Das, was Sie suchen, ist nicht dabei? Bitte bewerben Sie sich in diesem Fall doch einfach initiativ.

Wir freuen uns darauf, bald Ihre Bewerbung zu erhalten.

Das Klinikum am Weissenhof, Zentrum für Psychiatrie Weinsberg, ist ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg und der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. Außerdem gehört das Klinikum am Weissenhof zu den akademischen Lehrkrankenhäusern der Universität Heidelberg.

Mit rund 1.400 Mitarbeitenden im ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, Verwaltungs-, Wirtschafts- und Versorgungsbereich ist das ZfP Weinsberg einer der größten Arbeitgeber in Raum Heilbronn. Das Haus verfügt über insgesamt 690 Planbetten, davon 128 tagesklinische Behandlungsplätze; knapp 13.000 Patienten im Jahr finden hier kompetente Beratung, Betreuung und Behandlung. Das Klinikum am Weissenhof ist seit 2005 nach dem KTQ-Verfahren zertifiziert.

Firmenkontakt
Klinikum am Weissenhof
Abt. Marketing
(keine Straße benötigt) —
74189 Weinsberg
07134 75-0
info@klinikum-weissenhof.de
http://www.klinikum-weissenhof.de

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Bildung Karriere Schulungen

Klinikum am Weissenhof: Assistenzarzt Psychiatrie

Machen Sie bei uns Karriere!

Klinikum am Weissenhof: Assistenzarzt Psychiatrie

Die A-Bauten des Klinikums am Weissenhof

Das Klinikum am Weissenhof ist mit seinen über 690 Planbetten (davon 128 tagesklinische Plätze) einer der größten Anbieter im psychiatrischen Bereich im Heilbronner Raum. Wir sind eine leistungsfähige und moderne Facheinrichtung, die über sieben eigenständige Kliniken (Gerontopsychiatrie, Allgemeine Psychiatrie Ost, Allgemeine Psychiatrie West, Suchttherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatische Medizin und Forensische Psychiatrie) verfügt.
An den Standorten in Heilbronn, Weinsberg, Ludwigsburg, Schwäbisch Hall, Winnenden und Künzelsau werden die Patientinnen und Patienten psychosomatisch und psychiatrisch-psychotherapeutisch behandelt und betreut. Mit rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehört das Haus zu den größten Arbeitgebern im Raum Heilbronn.
Sie sind Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie und auf der Suche nach einer neuen Anstellung, die mit spannenden Herausforderungen und attraktiven Vorteilen punkten kann?

Dann bewerben Sie sich am Klinikum am Weissenhof! Als Arbeitgeber bieten wir Ihnen eine breite Palette an Vorteilen, die uns auszeichnen:

Bei uns können Sie Privat- und Berufsleben gekonnt vereinen

Privates und Berufliches „unter einen Hut zu bringen“ kann ein ziemlicher Kraftakt sein. Nicht bei uns. Als familienfreundlicher Arbeitgeber möchten wir Sie bewusst dabei unterstützen, diesen Spagat bestmöglich zu meistern, etwa durch flexible und individuelle Arbeitszeitmodelle (z.B. Job-Sharing, Teilzeit), die Möglichkeit einer betrieblichen Kinderbetreuung für Kinder ab 6 Monaten (10 Stunden täglich, ganzjährig) oder Sonderurlaub zur Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen oder Kindern sowie Unterstützung beim beruflichen Wiedereinstieg.

Bei uns lässt es sich gut arbeiten

Als Arbeitgeber im Gesundheitssektor sind wir äußerst attraktiv. Das beweisen auch die Ergebnisse der Mitarbeiterumfrage „Great Place to Work“, die bei uns regelmäßig durchgeführt wird. Und wir tun alles dafür, dass dies so bleibt. Wir garantieren Ihnen eine Bezahlung über dem Durchschnitt (nach Tarifvertrag für der Zentren für Psychiatrie Baden-Württemberg, der dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an den Universitätskliniken entspricht) sowie einen Vertrag über die komplette Zeitspanne der Weiterbildung. Neben flexiblen Gleitzeitmöglichkeiten, bezahlten (oder durch Freizeit ausgeglichenen) Überstunden bieten wir Ihnen hier unter anderem auch Möglichkeiten, eine Nebentätigkeit auszuführen, falls Sie dies wünschen.

Bei uns bekommen Sie viele kleine Extras

Wir wissen, wie wichtig Zufriedenheit für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist und haben uns daher auf die Fahnen geschrieben, diese zu fördern, wo wir können. Über unser betriebliches Gesundheitsmanagement etwa, mit dem wir dafür sorgen möchten, dass Sie fit und gesund bleiben. Durch unser Personalcasino, das täglich eine Auswahl an Frischkost anbietet und nach dem Slow-Food-Ansatz arbeitet, fördern wir Ihre gesunde Ernährung. Auch sonst unterstützen wir Sie bestmöglich, etwa bei der Wohnungssuche oder durch andere „kleine“ Vorteile, in deren Genuss Sie bei anderen Arbeitgebern vielleicht nicht kommen würden, z.B. kostenlose Parkplätze, Betriebssportgruppen oder unseren Fitnessraum.

Bei uns lernen Sie nie aus

Wer auf der Höhe der Zeit arbeiten möchte, braucht kontinuierlich Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen. Uns ist das bewusst und daher unterstützen wir Sie auch in diesem Bereich. Die Fachweiterbildung im medizinischen Bereich erfolgt über Angebote im Haus. Die Weiterbildungszeit umfasst eine Rotation innerhalb der verschiedenen Bereiche der Psychiatrie für Erwachsene (einschließlich Neurologie). Wir unterstützen Sie, falls Sie promovieren wollen. Außerdem bieten wir Ihnen nach abgeschlossener Facharztweiterbildung diverse Einsatzmöglichkeiten in den verschiedenen Bereichen (ambulant, teilstationär, stationär) an. Falls Sie dies nicht möchten, können Sie im Medizinischen Versorgungszentrum des Klinikums ähnlich wie ein niedergelassener Arzt (jedoch ohne das Risiko der Selbstständigkeit) für uns arbeiten. Oder aber, Sie betätigen Sie in Lehre und Forschung, im Rahmen verschiedener Projekte oder in Funktionen, die organisationsübergreifenden Charakter haben. Ihr ärztliches Knowhow und Wissen wird überall benötigt.

Unter www.mein-weissenhof.de sind in unserem Jobportal alle aktuellen Stellenangebote, auch für das Feld Assistenzarzt Psychiatrie, sowie weitere Informationen über uns als Arbeitgeber aufgelistet. Das Passende für Sie ist nicht dabei? Bitte bewerben Sie sich in diesem Fall einfach initiativ.

Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen.

Das Klinikum am Weissenhof, Zentrum für Psychiatrie Weinsberg, ist ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg und der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. Außerdem gehört das Klinikum am Weissenhof zu den akademischen Lehrkrankenhäusern der Universität Heidelberg.

Mit rund 1.400 Mitarbeitenden im ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, Verwaltungs-, Wirtschafts- und Versorgungsbereich ist das ZfP Weinsberg einer der größten Arbeitgeber in Raum Heilbronn. Das Haus verfügt über insgesamt 690 Planbetten, davon 128 tagesklinische Behandlungsplätze; knapp 13.000 Patienten im Jahr finden hier kompetente Beratung, Betreuung und Behandlung. Das Klinikum am Weissenhof ist seit 2005 nach dem KTQ-Verfahren zertifiziert.

Firmenkontakt
Klinikum am Weissenhof
Abt. Marketing
(keine Straße benötigt) —
74189 Weinsberg
07134 75-0
info@klinikum-weissenhof.de
http://www.klinikum-weissenhof.de

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Bildung Karriere Schulungen

Assistenzarzt Psychiatrie am Klinikum am Weissenhof

Werden Sie Teil des Teams!

Assistenzarzt Psychiatrie am Klinikum am Weissenhof

Die A-Bauten des Klinikums am Weissenhof

Das Klinikum am Weissenhof ist ein modernes, leistungsfähiges Krankenhaus mit sieben eigenständigen Kliniken (Allgemeine Psychiatrie West, Allgemeine Psychiatrie Ost, Gerontopsychiatrie, Suchttherapie, Forensische Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychosomatische Medizin). Das Haus verfügt derzeit über 690 Planbetten, davon 128 tagesklinische Behandlungsplätze.

Die Patientinnen und Patienten werden an den Standorten Weinsberg, Heilbronn, Schwäbisch Hall, Künzelsau, Winnenden und in Ludwigsburg psychiatrisch-psychotherapeutisch und psychosomatisch betreut und behandelt. Wir verfügen über etwa 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in berufsübergreifenden Teams nach den neuesten Standards zusammenarbeiten.

Als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie suchen Sie derzeit nach einer neuen und spannenden Herausforderung in einem attraktiven Arbeitsumfeld?

Dann bewerben Sie sich am Klinikum am Weissenhof! Für uns als Arbeitgeber sprechen starke Argumente:

Bei uns lässt es sich gut arbeiten

Laut „Great Place to Work“ sind wir einer der Arbeitgeber im deutschen Gesundheitssektor mit den besten Arbeitsbedingungen – und wir tun eine Menge dafür, dass dies so bleibt. So erhalten Sie bei uns eine bei uns überdurchschnittliche Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte der Zentren für Psychiatrie Baden-Württemberg (entspricht dem entsprechenden Tarifvertrag an den Universitätskliniken) sowie einen Arbeitsvertrag über die gesamte Weiterbildungszeit. Bei uns bestehen flexible Gleitzeitmöglichkeiten. Überstunden werden bezahlt oder durch Freizeitausgleich abgegolten. Auf Wunsch bestehen nach Absprache auch Möglichkeiten zur Nebentätigkeit.

Bei uns bekommen Sie viele kleine Extras

Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns wichtig. Wir möchten Sie unterstützen, wo es uns möglich ist, und gehen dabei auch über das übliche Maß hinaus. So fördern wir beispielsweise über unser betriebliches Gesundheitsmanagement Ihre Fitness und Gesundheit optimal. Auch Ihre Ernährung ist uns ein besonderes Anliegen: unser Personalcasino bietet täglich eine breite Auswahl an Frischkost aus eigener Küche. Wenn Sie eine Wohnung benötigen, unterstützen wir Sie gerne bei der Suche. Außerdem kommen Sie bei uns in den Genuss diverser anderer Vergünstigungen, z.B. Betriebssportgruppen, kostenloser Parkplätze oder unseres Fitnessraums.

Bei uns lernen Sie nie aus

Regelmäßige Fort- und Weiterbildung ist unerlässlich, wenn man im Job am Ball bleiben möchte. Das wissen wir und unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsprechend so gut wir können. Die Fachweiterbildung für Ärzte wird über hausinterne Angebote organisiert. Wir gewährleisten eine Rotation innerhalb der verschiedenen Bereiche der Erwachsenenpsychiatrie (einschließlich Neurologie). Wenn Sie möchten, können Sie gerne bei uns promovieren. Nach abgeschlossener Weiterbildung bestehen vielfältige Möglichkeiten einer Beschäftigung als Fachärztin oder Facharzt am Klinikum am Weissenhof, und zwar sowohl im ambulanten als auch im teil- und vollstationären Bereich. Im Medizinischen Versorgungszentrum des Klinikums können Sie wie ein niedergelassener Arzt arbeiten, ohne gleichzeitig das Risiko einer Selbstständigkeit zu tragen. Außerdem besteht die Möglichkeit, in Forschung und Lehre, bei verschiedenen Projekten und in organisationsübergreifenden Funktionen zu arbeiten. Wir setzen auf Ihre ärztliche Kompetenz.

Bei uns können Sie Privat- und Berufsleben gekonnt vereinen

Berufliches und Privates zu vereinen ist nicht immer einfach. Das ist uns sehr wohl bewusst. Wir haben es uns daher unter anderem zum Anliegen gemacht, Familien zu fördern, etwa durch das Angebot einer internen Kita, in der Mitarbeiterkinder ab dem Alter von 6 Wochen täglich bis zu 10 Stunden lang ganzjährig betreut werden können. Außerdem versuchen wir nach Kräften, für jede Lebenssituation ein passendes Arbeitsmodell individuell zu gestalten. Teilzeit ist dabei ebenso möglich wie flexible Arbeitszeiten oder Job-Sharing. Auch Unterstützung beim Wiedereinstieg ins Berufsleben oder Sonderurlaub zur Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen sind bei uns möglich.

In unserem Jobportal auf www.mein-weissenhof.de finden Sie alle derzeitigen Angebote, auch für den Bereich Assistenzarzt Psychiatrie, sowie Infos rund um uns als Arbeitgeber. Falls das passende Angebot nicht dabei ist, kein Problem – bewerben Sie sich bitte einfach initiativ.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Das Klinikum am Weissenhof, Zentrum für Psychiatrie Weinsberg, ist ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg und der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. Außerdem gehört das Klinikum am Weissenhof zu den akademischen Lehrkrankenhäusern der Universität Heidelberg.

Mit rund 1.400 Mitarbeitenden im ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, Verwaltungs-, Wirtschafts- und Versorgungsbereich ist das ZfP Weinsberg einer der größten Arbeitgeber in Raum Heilbronn. Das Haus verfügt über insgesamt 690 Planbetten, davon 128 tagesklinische Behandlungsplätze; knapp 13.000 Patienten im Jahr finden hier kompetente Beratung, Betreuung und Behandlung. Das Klinikum am Weissenhof ist seit 2005 nach dem KTQ-Verfahren zertifiziert.

Firmenkontakt
Klinikum am Weissenhof
Abt. Marketing
(keine Straße benötigt) —
74189 Weinsberg
07134 75-0
info@klinikum-weissenhof.de
http://www.klinikum-weissenhof.de

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Bildung Karriere Schulungen

Praktisches Jahr Psychiatrie am Klinikum am Weissenhof

Setzen Sie Ihr Wissen praktisch um!

Praktisches Jahr Psychiatrie am Klinikum am Weissenhof

Das Klinikgelände des Klinikums am Weissenhof

Im Klinikum am Weissenhof versorgen etwa 1400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich rund 13.000 Patientinnen und Patienten aller Altersgruppen aus dem gesamten Spektrum der Psychiatrie ambulant, teilstationär und stationär.
Die Facheinrichtung, die auf Fortschritt und offene Kommunikation setzt, ist auf insgesamt sechs Standorte in der Region Heilbronn-Franken (Ludwigsburg, Winnenden, Künzelsau, Schwäbisch Hall, Heilbronn und Weinsberg) verteilt und nimmt neben der psychiatrisch-psychotherapeutischen und psychosomatischen Betreuung und Behandlung psychisch erkrankter Menschen auch Aufgaben im Bereich Fort- und Weiterbildung für alle Fachbereiche wahr.

Als Studentin oder Student der Medizin möchten Sie mit Ihrem theoretischen Knowhow im Bereich Psychiatrie gerne in die Praxis des realen Klinikalltags eintauchen?

Wir im Klinikum am Weissenhof freuen uns über Ihre Bewerbung für ein Praktisches Jahr Psychiatrie! Als Arbeitgeber können wir mit einer ganzen Reihe besonderer Vorteile bei Ihnen punkten:

Bei uns lernen Sie nie aus

Wir wissen um die zentrale Bedeutung regelmäßiger Fort- und Weiterbildung. Daher garantieren wir die Teilnahme unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an Angeboten in diesem Bereich und unterstützen Sie mit vollen Kräften bei Ihren Vorhaben (beispielsweise Dissertation, Masterarbeit).

Bei uns lässt es sich gut arbeiten

Wir als einer der laut „Great Place to Work“ attraktivsten Arbeitgeber im Bereich Gesundheit bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Arbeitsplatz nach den neuesten Standards. Die Zusammenarbeit in den Teams erfolgt berufsübergreifend in einer freundlichen, kollegialen Atmosphäre, die sich durch flache Hierarchien auszeichnet. In den 7 Kliniken, die jeweils eigenständig arbeiten, machen wir Sie mit der gesamten psychiatrischen Bandbreite vertraut. Die Einarbeitung erfolgt strukturiert und individuell, begleitet durch eine Patin oder einen Paten. Bei uns erhalten Sie Einblick in die papierfreie Arbeit mit der elektronischen Patientenakte. So führen wir Sie in ein interessantes und abwechslungsreichen Arbeits- und Lernfeld ein, wodurch Ihnen außerordentlich gute berufliche Perspektiven für die Zukunft eröffnet werden. Die monatliche Aufwandsentschädigung beträgt 600 Euro (inklusive Sach- und Materialleistungen).

Bei uns können Sie Privat- und Berufsleben gekonnt vereinen

Wir tun alles dafür, dass Sie Berufliches und Privates gut miteinander in Einklang bringen können. Wir sind ein Arbeitgeber, der Familien fördert. Das tun wir beispielsweise über unser Angebot an Kinderbetreuung: in der „Villa Zauberbaum“ werden Kinder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ab 6 Wochen ganzjährig für bis zu 10 Stunden täglich betreut.

Bei uns bekommen Sie viele kleine Extras

Wir möchten, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zufrieden sind und unterstützen sie daher, wo wir nun können, auch in den Bereichen, in denen andere Arbeitgeber dies vielleicht nicht tun. Für diese Zwecke verfügen wir z.B. über ein betriebliches Gesundheitsmanagement zur optimalen Förderung von Fitness und Gesundheit. Wir bieten Ihnen täglich drei Frischkost-Menüs in unserem Personalcasino, unter denen Sie wählen können. In unseren Personalwohnheimen können Sie bei Bedarf eine günstige Unterkunft erhalten. Daneben kommen Sie in den Genuss diverser zusätzlicher Vergünstigungen, wie unseres Fitnessraums, von Betriebssportgruppen oder kostenloser Parkmöglichkeiten.

Die Kontaktdaten sowie die fachlichen Inhalte für ein Praktisches Jahr Psychiatrie finden Sie im Flyer über das PJ am Klinikum am Weissenhof auf www.klinikum-weissenhof.de/Mediathek

Wir sind neugierig auf Sie. Sie auch auf uns?

Dann erwarten wir Ihre schriftliche Bewerbung – oder freuen uns auf ein persönliches Kennenlernen auf der Messe „Operation Karriere“, die am 29. Juni 2018 in Bochum stattfinden wird und auf der wir mit einem Stand vertreten sein werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Klinikum am Weissenhof, Zentrum für Psychiatrie Weinsberg, ist ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg und der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. Außerdem gehört das Klinikum am Weissenhof zu den akademischen Lehrkrankenhäusern der Universität Heidelberg.

Mit rund 1.400 Mitarbeitenden im ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, Verwaltungs-, Wirtschafts- und Versorgungsbereich ist das ZfP Weinsberg einer der größten Arbeitgeber in Raum Heilbronn. Das Haus verfügt über insgesamt 690 Planbetten, davon 128 tagesklinische Behandlungsplätze; knapp 13.000 Patienten im Jahr finden hier kompetente Beratung, Betreuung und Behandlung. Das Klinikum am Weissenhof ist seit 2005 nach dem KTQ-Verfahren zertifiziert.

Firmenkontakt
Klinikum am Weissenhof
Abt. Marketing
(keine Straße benötigt) —
74189 Weinsberg
07134 75-0
info@klinikum-weissenhof.de
http://www.klinikum-weissenhof.de

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Bildung Karriere Schulungen

Das Klinikum am Weissenhof: Eine gute Wahl für Oberarztstelle Psychiatrie

Das Klinikum am Weissenhof: Eine gute Wahl für Oberarztstelle Psychiatrie

Die A-Bauten des Klinikums am Weissenhof

Die psychiatrische Einrichtung Klinikum am Weissenhof ist in sieben Fachkliniken für psychisch kranke Menschen da und zählt zu den größten Arbeitgebern im Raum Heilbronn. Bewerber auf eine Oberarztstelle Psychiatrie können von der KTQ-zertifizierten Klinik einiges erwarten: Überdurchschnittliche Bezahlung, aber auch geregelte, familienfreundliche Arbeitszeiten sowie ein respektvolles Miteinander.

„Bewerbern auf eine Oberarztstelle Psychiatrie können wir unser Haus nur empfehlen“, sagt Birgit Karl, als Mitglied der Geschäftsleitung u. a. für die Organisationsentwicklung zuständig. „Mit unserem Leitbild streben wir eine lebendige Unternehmenskultur an, die man im Umgang mit den Patienten, der Mitarbeiter untereinander, im Verhalten der Leitungs- und Führungskräfte und im Qualitätsbewusstsein spürt.“ Das klingt attraktiv für Bewerber auf eine Oberarztstelle Psychiatrie. In der Praxis bedeutet das: Eine überdurchschnittliche Bezahlung, die dem Tarifvertrag an den Universitätskliniken entspricht. Die Arbeitszeiten sind geregelt und es bestehen flexible Gleitzeitmöglichkeiten. Überstunden werden im elektronischen Dienstplan dokumentiert und entweder bezahlt oder als Freizeit ausgeglichen.

Attraktive Bedingungen für Oberarztstelle Psychiatrie

„An all unseren Standorten gibt es Einsatzmöglichkeiten im ambulanten, teil- und vollstationären Bereich“, erläutert Geschäftsleitungskollege und Personaldirektor Roland Kuttner. Und auch die „weichen“ Faktoren stimmen bei der Oberarztstelle Psychiatrie, denn ein durchdachtes Gesundheitsmanagement, ein Casino nach den Prinzipien des „slow food“, eine betriebseigene Kindertagesstätte sowie attraktive Standorte mit guter Infrastruktur und Freizeitmöglichkeiten sind gewichtige Pluspunkte für eine Oberarztstelle Psychiatrie im Klinikum am Weissenhof.

Eine Oberarztstelle Psychiatrie ist, wie alle Arbeitsplätze im Gesundheitswesen, auch immer mit ethischen Fragen konfrontiert. Hierfür gibt es das Klinische Ethikkomitee mit Mitgliedern aus den verschiedenen Berufsgruppen und Arbeitsbereichen des Klinikums sowie dem Patientenfürsprecher und dem Klinikseelsorger. Es bietet Inhabern einer Oberarztstelle Psychiatrie und natürlich allen anderen Mitarbeitern des Klinikums am Weissenhof Möglichkeiten und Hilfen für eigenes und verantwortetes ethisches Handeln an und ist unabhängig in Beratung und Information.

Das Zentrum für Psychiatrie Weinsberg/Klinikum am Weissenhof ist ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg und der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. Außerdem gehört das Klinikum am Weissenhof zu den akademischen Lehrkrankenhäusern der Universität Heidelberg.
Mit rund 1.300 Mitarbeitern im ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, Verwaltungs-, Wirtschafts- und Versorgungsbereich ist das ZfP Weinsberg einer der größten Arbeitgeber in Raum Heilbronn. Das Haus verfügt über insgesamt 690 Planbetten, davon 128 tagesklinische Behandlungsplätze; knapp 13.000 Patienten im Jahr finden hier kompetente Beratung, Betreuung und Behandlung.

Das Klinikum am Weissenhof wurde mehrmals als einer der besten Arbeitgeber im Gesundheitswesen ausgezeichnet und war bei „Great Place to Work“ Drittplatzierter. Das Klinikum am Weissenhof ist seit 2005 nach dem KTQ-Verfahren zertifiziert.

Firmenkontakt
Klinikum am Weissenhof
Abt. Marketing
(keine Straße benötigt) —
74189 Weinsberg
07134 75-0
info@klinikum-weissenhof.de
http://www.klinikum-weissenhof.de

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de