Tag Archives: Praxis

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Hinter den Kulissen 2017: Finanzinvestoren berichten aus der Praxis

Veranstaltung der Fischer CCF in Markdorf

Hinter den Kulissen 2017: Finanzinvestoren berichten aus der Praxis

(NL/4551263967) Parallel zu den Banken hat sich eine Finanzindustrie aufgebaut, die insbesondere bei Unternehmensübernahmen, Gesellschafterwechseln und Wachstumsfinanzierungen im Mittelstand eine immer stärkere Rolle einnimmt. Stabilität, gepaart mit Flexibilität, einer unternehmerisch geprägten Risikobereitschaft sowie die Einbringung von Know-how über die Finanzierung hinaus, zeichnen Beteiligungsgesellschaften aus

Die Fischer CCF arbeitet seit Jahren aktiv mit vielen Kapitalgesellschaften zusammen und hat einen umfassenden Einblick in die hochprofessionelle Branche, die noch immer den Nimbus des Unbekannten trägt.
Drei Beteiligungsgesellschaften bringen wir für Sie in unser Haus. Unterschiedliche Zielsetzungen und Herangehensweisen, verschiedene Investmentkriterien und Beteiligungsphasen, dabei immer sehr menschlich und sehr unternehmerisch: Lernen Sie drei Private-Equity-Professionals kennen, lauschen Sie deren spannenden Erfahrungsberichten und blicken Sie hinter die Kulissen einer verschwiegenen Branche, die jedem Unternehmer völlig neue Perspektiven bieten kann.

Genießen Sie den spannenden Abend, nutzen Sie den direkten Kontakt und bleiben Sie offen für Neues.

Die Fischer CCF freut sich auf Sie!

Wann? Am Donnerstag, den 27. April 2017 ab 16:30 Uhr
Wo? Riedheimer Str. 3, 88677 Markdorf

Die zu der Veranstaltung geladenen Gäste werden in den nächsten Wochen eine separate Einladung erhalten.

Frau Petra Aicher ist die zentrale Ansprechpartnerin für die Veranstaltung.

Die Fischer Capital Corporate Finance mit Sitz in Markdorf am Bodensee ist in drei Geschäftsbereichen tätig:

M&A:
Wir begleiten Sie beim Verkauf Ihres Unternehmens oder Ihrer Unternehmensbeteiligung, bei Gesellschafterwechseln sowie bei Nachfolgeregelungen oder suchen zur strategischen Erweiterung Ihres Unternehmens eine passende Beteiligung.

Finance:
Wir strukturieren Ihre Unternehmensfinanzierung und sprechen für Sie gezielt Partner zur Eigenkapitalfinanzierung an. Wir verfügen über umfangreichste Kontakte in diesem Markt und pflegen hierbei intensive Kontakte zu ausgewählten Family Offices, privaten Investoren und Beteiligungsgesellschaften. Die Optimierung Ihrer Finanzierungsstrategie, Sicherung der Liquidität und das Umsetzen unterschiedlicher Finanzierungsoptionen in die mittel- und langfristige Unternehmensfinanzierung gehören selbstverständlich zum Leistungsportfolio.

Beteiligungsmanagement:
Wir erstellen Beteiligungsmodelle, bieten Deal-by-Deal-Opportunitäten und bleiben natürlich auch während der Beteiligungsdauer an Bord: Ein systematisches Financial Monitoring mit entsprechendem Reporting der jeweiligen Beteiligung sorgt für Transparenz, Handlungshinweisen und erfolgreiche Gesamtsteuerung.

Firmenkontakt
Fischer Capital Corporate Finance
Andreas Sieg
Riedheimer Straße 3
88677 Markdorf
07544 95 90 89 – 0
sieg@fischer-ccf.de
http://

Pressekontakt
Fischer Capital Corporate Finance
Andreas Sieg
Riedheimer Straße 3
88677 Markdorf
07544 95 90 89 – 0
sieg@fischer-ccf.de
http://www.fischer-ccf.de

Sonstiges

Zahnarzt in Vaihingen / Enz zu Zahnersatz und Ästhetik

Dr. Konstantinovic: Das Thema Ästhetik spielt nicht nur beim Zahnersatz eine große Rolle

Zahnarzt in Vaihingen / Enz zu Zahnersatz und Ästhetik

Zahn Behandlung beim Zahnarzt in Vaihingen an der Enz. (Bildquelle: © elnariz – Fotolia.com)

VAIHINGEN AN DER ENZ. Zu einem strahlenden Gesicht gehörten zweifelsohne schöne, gerade und weiße Zähne. Zahnarzt Dr. Branislav Konstantinovic weiß aus seiner langjährigen Praxiserfahrung, dass Menschen mit beschädigten, schiefen oder verfärbten Zähnen geradezu gehemmt durch den Alltag gehen oder sogar eine Art sozialer Phobie entwickeln können. Die Zahnästhetik spielt also auch bei der psychischen Gesundheit eine Rolle. In der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis mit seinem Sohn Pedja legt Dr. Konstantinovic viel Wert darauf, seinen Patienten ein auch optisch gesundes Gebiss zu erhalten.

Wenn unschöne Zähne am Selbstbewusstsein nagen: Behandlung beim Zahnarzt in Vaihingen an der Enz

Für ein unschönes Zahnbild gibt es viele Gründe. Zähne können abbrechen oder durch einen Unfall verloren gehen. Sie können schief wachsen, oder es sind Amalgamfüllungen, die sich negativ auf das Erscheinungsbild der Zähne auswirken. Weil gesunde und gepflegte Zähne erheblichen Einfluss auf das Selbstbewusstsein haben, da sie zu einem gepflegten und sympathischen Erscheinungsbild beitragen, legen die beiden Zahnärzte aus Vaihingen an der Enz großen Wert auf die Prophylaxe, denn gesunde Zähne erfüllen ästhetische Funktionen. Wichtig im Sinne der Vorbeugung ist es dabei, den Zahnschmelz gesund zu erhalten und bei Behandlungen zu schonen. „Keramikfüllen zum Beispiel unterscheiden sich kaum vom natürlichen Zahn, eine Korrektur bleibt dadurch unauffällig“, schildert Pedja Konstantinovic. Wenn Zähne absplittern oder Verfärbungen vorliegen, verwenden die Ärzte sogenannte Veneers aus Vollkeramik, mit denen sich auch Fehlstellungen korrigieren lassen. Zudem wenden die Fachärzte auf Wunsch des Patienten Bleaching an, um Zähne aufzuhellen.

Beim Zahnersatz: Die Ästhetik von einem natürlichen Gebiss nachempfinden

Manchmal bleiben alle Bemühungen, einen Zahn zu erhalten, ohne Erfolg. „Mit sogenannten Zahnimplantaten bzw. Implantatprothetik kommt der Zahnersatz optisch und funktionell dem natürlichen Zahn am nächsten“, schildert Dr. Branislav Konstantinovic. Die Gemeinschaftspraxis in Vaihingen an der Enz ist auf Implantologie spezialisiert. Dabei wird der künstliche Zahnersatz auf einem zuvor mit dem Kieferknochen verwachsenen Titan- oder Keramikpfosten aufgebracht. Das schont die Nachbarzähne, die nicht als Halt für einen künstlichen Zahnersatz herhalten müssen und lässt die Patienten ungehemmt und befreit lächeln.

In der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic und P. Konstantinovic ist eine hochwertige Implantologie erste Wahl. Die Implantologie / Zahnersatz ist für die Zahnärzte ein Routineeingriff.

Kontakt
Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic & P. Konstantinovic
Dr. Branislav Konstantinovic
Stuttgarter Str. 33
71665 Vaihingen / Enz
07042 / 98017
07042 / 12721
mail@webseite.de
http://praxis-konstantinovic.de/home.html

Sonstiges

Die Katarakt und ihre Folgen für das Augenlicht

Bei der Katarakt, dem sogenannten Grauen Star, handelt es sich um eine Alterserscheinung

Die Katarakt und ihre Folgen für das Augenlicht

Erhöhte Blendungsempfindlichkeit? Grauer Star? (Bildquelle: © lpictures – Fotolia.com)

Es gehört zu den großen Errungenschaften unserer Gesellschaft, dass Menschen heute ein zunehmend hohes Lebensalter erreichen. Gleichzeitig steigen mit der Anzahl der älteren Menschen auch die Fälle von typischen Begleiterscheinungen des Alterns. Dazu zählen Augenärzte die Katarakt, im Volksmund als Grauer Star bezeichnet. Dabei kommt es zur Eintrübung der Linse des Auges, was zu Sehstörungen führt.

Trübt sich die Sicht ein und nimmt die Blendungsempfindlichkeit zu, kann Grauer Star die Ursache sein

Die Eintrübung nimmt beim Grauen Star fortschreitend zu, das Sehvermögen damit weiter ab. Zunächst kommt es zu relativ unbedeutenden Störungen des Sehens, die der Patient zwar wahrnimmt, jedoch nicht unbedingt als Symptome des Grauen Stars deutet. Es kann zu einer verminderten Kontrastwahrnehmung und zu einer Beeinflussung des Farbensehens kommen. Auch eine erhöhte Blendempfindlichkeit ist beim Grauen Star häufig zu beobachten. Weiterhin bemerken die Patienten häufig Sehprobleme beim Fernsehen oder beim Lesen. Der Augenarzt wird nach der Diagnose den Verlauf des Grauen Stars genau beobachten und zusammen mit dem Patient entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt für einen operativen Eingriff gekommen ist. Die Augen Operation ist die einzige Therapiemöglichkeit beim Grauen Star. Sie ist notwendig, um das Augenlicht dauerhaft zu erhalten.

Grauer Star kann unbehandelt zum Erblinden führen

Unbehandelt führt der graue Star nach einiger Zeit zum Erblinden. Erst wenn die Sehstörungen eine Stärke erreicht haben, die dem Patienten den Alltag erschwert, ist die Operation notwendig. Dies kann zum Teil auch recht früh der Fall sein, vor allem wenn der Patient aktiv am Straßenverkehr teilnimmt. In Deutschland und Europa ist eine Behandlung unkompliziert möglich. Durch die operative Therapie des Grauen Stars kann sogar eine Verbesserung der Sehstärke erreicht werden. Die eingetrübte Augenlinse wird entfernt und durch eine künstliche Linse ersetzt. Hierbei können auch Premiumlinsen, z. B. Multifokallinsen, eingesetzt werden, die ein scharfes Sehen auf allen Distanzen ermöglichen und das Tragen einer Brille somit unnötig machen. Monofokallinse oder Multifokallinse – der behandelnde Augenarzt informiert nach einer eingehenden Untersuchung welche Linse anzuraten ist.

Die Operation bei Grauem Star kann in der Regel ambulant durchgeführt werden. Dabei handelt es sich um einen minimalinvasiven Eingriff, bei dem die Linsenvorderkapsel geöffnet und die Linse meist mithilfe von Ultraschall oder durch einen Femtosekundenlaser zerkleinert und anschließend entfernt bzw. abgesaugt wird. Danach wird eine spezielle Kunstlinse, eine sogenannte Intraokularlinse, in den leeren Kapselsack eingesetzt. Auch die Ausheilung erfolgt in der Regel komplikationslos – die kleine Öffnung verschließt sich von selbst. Katarakt-Operationen sind nach heutigem Standard ein sehr sicherer Eingriff. Dadurch, dass die Kunstlinse individuell angepasst wird, kann eine bestehende Fehlsichtigkeit korrigiert werden.

Kontakt
Bundesverband Medizintechnologie e.V.
Elke Vogt
Reinhardtstr. 29b
10117 Berlin
030 / 246255-0
030 / 246255-99
mail@webseite.de
http://www.initiativegrauerstar.de

Sonstiges

Blitze im Auge? Augenarzt aus Mainz hilft bei Netzhautablösung

Liegen Anzeichen für eine Netzhautablösung vor, ist schnelles Handeln angesagt

Blitze im Auge? Augenarzt aus Mainz hilft bei Netzhautablösung

Bei einer Netzhautablösung dringend einen Augenarzt aufsuchen. (Bildquelle: © bilderzwerg – Fotolia.com)

Der Glaskörper in unserem Auge ist gallertartig, durchsichtig und ist maßgeblich für die Form unseres Auges verantwortlich. Im fortgeschrittenen Lebensalter schrumpft der Glaskörper. Dieser Prozess kann bei sehr kurzsichtigen oder alten Menschen dazu führen, dass sich der Glaskörper von den hinten gelegenen Teilen der Netzhaut ablöst. Dabei kann es zu Rissen in der Netzhaut kommen. Besonders gefährdet sind kurzsichtige Menschen, da ihre Netzhaut dünner ist.
Da statistisch gesehen immer mehr Menschen unter einer Kurzsichtigkeit leiden und die Menschen ein immer höheres Lebensalter erreichen, nimmt auch die Zahl der Netzhaut-Patienten immer weiter zu. Augenärzte wie Dr. med. Thomas Kauffmann, Dr. med. Jutta Kauffmann und Dr. med. Stefan Breitkopf, die in Mainz eine Facharztpraxis für Augenheilkunde führen, reagieren auf diese Entwicklung und haben sich schon vor vielen Jahren auf die Therapie von Netzhautablösung spezialisiert.

Augenarzt in Mainz: Spezialist in Sachen Netzhautablösung

„Wichtig ist, dass Patienten Symptome einer Netzhautablösung richtig deuten und auch im Zweifelsfall umgehend einen Augenarzt aufsuchen. Liegt eine Netzhautablösung vor, muss umgehend gehandelt werden“, weiß Augenarzt Dr. med. Thomas Kauffmann aus Mainz.

– Faserige und verschwommen oder schleierartige Eintrübungen,
– plötzlich auftretende Lichtblitze,
– Gesichtsfeldausfälle,

sollten die Alarmglocken läuten lassen. „Vor allem die Lichtblitze können akute Anzeichen einer Netzhautablösung sein“, weiß Augenarzt Dr. med. Stefan Breitkopf. Die Lichtblitze entstehen, wenn zwischen Glaskörper und Netzhaut Spannungen auftreten. Bereits zu diesem Zeitpunkt sollte alsbald ein Augenarzt konsultiert werden. Möglicherweise ist es noch nicht zu einem Abriss der Netzhaut gekommen.

Augenarzt (Mainz): „Lichtblitze können auf eine Netzhautablösung hinweisen“

Kann der Augenarzt schnellstmöglich handeln, besteht beste Aussicht auf eine erfolgreiche Therapie. Tückisch: Die Netzhautablösung verläuft völlig schmerzfrei. Die Chancen, dass die Netzhaut operativ wieder angelegt werden kann, sind heute sehr gut. Kleinere Löcher können mit dem Laser problemlos wieder verschlossen werden. Auch dann, wenn die Netzhautablösung schon weit fortgeschritten, gibt es mehrere Möglichkeiten der Therapie, die vor dem Hintergrund der individuellen Gegebenheiten geplant wird.

Ihr Augenarzt in Mainz / Wiesbaden mit breitem Leistungsspektrum: Dr. Jutta Kauffmann, Dr. Thomas Kauffmann und Dr. Stefan Breitkopf. Sie haben Fragen zur Diagnostik oder der Behandlung bzw. Operation von Augenkrankheiten wie Grauer Star (Katarakt) oder Grüner Start (Glaukom)? Wir sind auch spezialisiert auf Multifokallinsen, Netzhautablösung, Strabismus (Schielen) und Botox Behandlungen.

Kontakt
Augenärzte Mainz
Dr. med. Thomas Kauffmann
Göttelmannstr. 13a
55130 Mainz
06131 5 78 400
mail@webseite.de
http://www.augenaerzte-mainz.de

Sonstiges

Ganzheitliche Medizin im SOGZ München: Kinderwunsch und Rheuma

Entzündlich-rheumatische Erkrankungen können viele Auswirkungen auf den menschlichen Organismus haben

Ganzheitliche Medizin im SOGZ München: Kinderwunsch und Rheuma

Rheuma und Kinderwunsch: Behandlung in München. (Bildquelle: © vege – Fotolia.com)

MÜNCHEN. Die Auswirkungen von Rheuma auf den menschlichen Organismus sind vielfältig. Insbesondere handelt es sich um Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Auch die Schwere der Beschwerden können ganz unterschiedliche Ausprägungen haben. Längst kein Tabuthema mehr sind die Auswirkungen von Rheuma auf Sexualität und Kinderwunsch.

Die Experten im Sonnen-Gesundheitszentrum in München haben sich auf diesen Zusammenhang spezialisiert. So unterschiedlich Erkrankungen aus dem entzündlich-rheumatischen Formenkreis sind, so unterschiedlich kann auch die Therapie am Sonnen-Gesundheitszentrum in der Landeshauptstadt München aussehen.

Rheuma Therapie am Sonnen-Gesundheitszentrum (SOGZ) in München

Welche Auswirkungen kann Rheuma auf die Sexualität haben? Welche Lösungswege gibt es? Welche Risiken bergen Rheumaerkrankungen bei Kinderwunsch und Schwangerschaft. Was bedeutet Rheuma für Mutter und Kind? Sexualität ist Bestandteil unseres Lebens. Und sie ist untrennbar mit Gesundheit verbunden. Rheuma kann unser gesamtes Leben beeinträchtigen. Auch unsere Gesundheit. Aufgrund der Schmerzen, der Bewegungseinschränkungen und der oft hervorgerufenen seelischen Probleme kann sich Rheuma negativ auf das Sexualleben auswirken. Bei Männern kann u. a. eine erektile Dysfunktion auftreten, bei Frauen Schmerzen, Müdigkeit und eine verminderte sexuelle Erregbarkeit.

SOGZ München begleitet Frauen mit Rheuma durch die Schwangerschaft

Erfahrungsgemäß ist die Verunsicherung bei Frauen, die unter Rheuma leiden, besonders groß, wenn es um das Thema Kinderwunsch geht. Hier ist Aufklärung wichtig und die Gewissheit, Experten wie die Rheumatologen des SOGZ München an seiner Seite zu wissen. Fragen, die immer wieder gestellt werden:

– Wie wirkt sich meine Rheuma-Therapie auf die Schwangerschaft aus?
– Muss ich die Medikamente absetzen?
– Welche Risiken birgt die Schwangerschaft für Mutter und Kind?

Zusammen mit den Patienten berücksichtigen die Experten des SOGZ den Kinderwunsch. Insbesondere im Blick auf die Verabreichung von Medikamenten wird im Einzelfall eine Nutzen- und Risikoabwägung durchgeführt. Die Rheumatologen im Sonnen-Gesundheitszentrum München optimieren die Rheuma-Therapie möglichst vor der Empfängnis, um einen komplikationsfreien Schwangerschaftsverlauf zu ermöglichen.

Im Sonnengesundheits-Zentrum München befinden sich Ärzte aus verschiedenen fachärztlichen Bereichen. So umfasst das SOGZ in München eine Praxis für Transfusionsmedizin und Hämostaseologie, eine privatärztliche Gemeinschaftspraxis für Transfusionsmedizin, eine privatärztliche Praxis für Kinder- und Jugendmedizin sowie ein Institut für pädiatrische Forschung und Weiterbildung. Die begleitenden Ärzte sind DR. MED. HARALD KREBS, M.SC., DR. MED. MICHAEL SIGL-KRAETZIG und DR. MED. GERD BECKER.

Kontakt
SONNEN GESUNDHEITSZENTRUM MÜNCHEN
Dr. med. Harald Krebs
Sonnenstr. 27
80331 München
+49 89 1894666-0
+49 89 1894666-11
mail@webseite.de
http://www.sogz.de

Sonstiges

Augenarzt aus Worms rät zur Vorsorge ab 40

Bei Grauer Star, Grüner Star & Co.: Frühe Diagnose hilft!

Augenarzt aus Worms rät zur Vorsorge ab 40

Behandlung beim Augenarzt Dr. Hierschbiel. (Bildquelle: © nmann77 – Fotolia.com)

Der in Worms niedergelassene Augenarzt Dr. med. Gregor Vitus Hierschbiel rät seinen Patienten aus der Region Rhein-Neckar zu augenärztlichen Vorsorgeuntersuchungen ab dem 40. Lebensjahr. „Nehmen wir die altersbedingte Makuladegeneration. Die zentrale Sehschärfe nimmt schleichend immer mehr ab. Nur regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen können helfen, die Krankheit frühzeitig zu erkennen und den Krankheitsverlauf zu stoppen. Das Risiko, dass sich eine Makuladegeneration entwickelt, steigt mit zunehmendem Lebensalter“, so Dr. med. Gregor Vitus Hierschbiel aus Worms.

Der Augenarzt macht deutlich, dass bei der heutigen Augenheilkunde kaum noch jemand das Schicksal hinnehmen muss, im Alter schlecht zu sehen. „Gutes Sehen im Alter bedeutet Selbstständigkeit und Lebensqualität“, so Augenarzt Dr. Hierschbiel.

Augenarzt aus Worms: „Gutes Sehen bedeutet Lebensqualität“

Gleiches gilt für den Grauen Star, in der medizinischen Fachsprache Katarakt genannt. Vom Grauen Star ist irgendwann jeder Mensch betroffen – eine ganz normale Alterserscheinung. Gut ist es, wenn er frühzeitig erkannt wird. Den richtigen Zeitpunkt für eine Operation legt der behandelnde Augenarzt zusammen mit seinem Patienten fest. Dabei werden die eingetrübten natürlichen Linsen entfernt und durch klare Kunstlinsen ersetzt. Diese halten ein Leben lang. Die Operation ist ein Routineeingriff, der mit einem sehr geringen Risiko behaftet ist. Aktuellen Zahlen zufolge (Bundesverband Medizintechnologie (BVMed)) wird der Eingriff allein in Deutschland rund 800.000 Mal pro Jahr durchgeführt. Die Grauer Star – Operation ist auch im hohen Alter sinnvoll. Die Möglichkeiten, die moderne Kunstlinsen bieten, sind vielseitig. So können neben dem Grauen Star weitere Fehlsichtigkeiten wie eine Hornhautverkrümmung behoben werden. Der Augenarzt berät individuell, welcher Linsentyp geeignet ist.

Die Praxis von Augenarzt Dr. med. Gregor Hierschbiel in Worms hat sich auf Augenoperationen und Laserbehandlungen spezialisiert. Operationen am Grauen Star (Katarakt) sowie am Grünen Star (Glaukom) bietet die Praxis von Dr. Hierschbiel. Der Augenarzt aus Worms arbeitet mit modernster Lasertechnik bei Augenoperationen. Auch die Makuladegeneration (AMD) sowie Netzhauterkrankungen werden effektiv mit dem Laser behandelt.

Kontakt
Augenarzt Worms
Dr. med. Gregor Vitus Hierschbiel
Kämmererstr. 53
67547 Worms
06241 2 44 88
mail@webseite.de
http://www.dr-hierschbiel.de

Sonstiges

Mainzer Augenarzt: Grünem Star (Glaukom) mit Strategie begegnen

Wie Patienten den Krankheitsverlauf des Grünen Stars positiv beeinflussen können

Mainzer Augenarzt: Grünem Star (Glaukom) mit Strategie begegnen

Grüner Star: Verursacht durch erhöhten Augeninnendruck. (Bildquelle: © djama – Fotolia.com)

MAINZ. Keine Frage – das Alter setzt vor allem den Augen zu. Grauer Star (Katarakt) und Alterssichtigkeit sind vergleichsweise harmlose Alterserscheinungen, die sich rechtzeitig bemerkbar machen. Eine Sehhilfe oder eine weitgehend harmlose Routineoperation (Katarakt-OP) können eine schnelle und zugleich nachhaltige Abhilfe verschaffen. Ein Glaukom, umgangssprachlich Grüner Star genannt, ist eine der häufigsten und zugleich heimtückischsten Ursachen für Sehverlust im Alter. Bis zu zwei Millionen Menschen, so aktuelle Schätzungen, leiden allein in Deutschland unter der Augenerkrankung. Etwa 2.000 Menschen erblinden Jahr für Jahr aufgrund eines Glaukoms. Was viele nicht wissen – ein Glaukom ist nicht heilbar. Allenfalls kann der Krankheitsverlauf gestoppt werden. „Ein geschädigter Sehnerv kann nicht wiederhergestellt werden“, weiß Augenarzt Dr. med. Thomas Kauffmann aus Mainz. Verursacht wird der Grüne Star in der Regel durch einen erhöhten Augeninnendruck. Dieser entsteht zumeist durch einen Abflussstau in der vorderen Augenkammer.

„Geschädigter Sehnerv kann nicht wiederhergestellt werde“

Bei einem fortgeschrittenen Grünen Star sind die Nervenfasern sowie die Zellen des Sehnervs und der Netzhaut beschädigt. Gesichtsfeldausfälle sind die unmittelbare Folge. Der Grüne Star verläuft oft schleichend und völlig schmerzfrei. Betroffene realisieren lange nicht, dass sie am Grünen Star erkrankt sind. Schon allein deshalb sind regelmäßige augenärztliche Vorsorgeuntersuchungen wichtig für eine frühzeitige Diagnose. „Wird der Grüne Star diagnostiziert, lässt sich ein weiterer Sehverlust heute sehr effektiv stoppen“, so die Augenärzte Dr. med. Stefan Breitkopf und Dr. med. Thomas Kauffmann von der Gemeinschaftspraxis „Augenärzte Mainz“. Dabei gilt – je früher die Diagnose, umso erfolgreicher die Therapie. So können Augentropfen helfen, um einen zu hohen Augeninnendruck zu senken. Auch kann gerade bei einem frühzeitig diagnostizierten Grünen Star (Glaukom) ein neues, minimalinvasives Operationsverfahren zum Einsatz kommen, das dabei hilft, den Augeninnendruck zu regulieren. Winzig kleine Stents helfen beim Abfluss des Kammerwassers. Gerne informieren die Mainzer Augenärzte über die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten beim Grünen Star.

Ihr Augenarzt in Mainz / Wiesbaden mit breitem Leistungsspektrum: Dr. Jutta Kauffmann, Dr. Thomas Kauffmann und Dr. Stefan Breitkopf. Sie haben Fragen zur Diagnostik oder der Behandlung bzw. Operation von Augenkrankheiten wie Grauer Star (Katarakt) oder Grüner Start (Glaukom)? Wir sind auch spezialisiert auf Multifokallinsen, Netzhautablösung, Strabismus (Schielen) und Botox Behandlungen.

Kontakt
Augenärzte Mainz
Dr. med. Thomas Kauffmann
Göttelmannstr. 13a
55130 Mainz
06131 5 78 400
mail@webseite.de
http://www.augenaerzte-mainz.de

Sonstiges

Rheuma hat viele Gesichter: Therapie im SOGZ in München

Schätzungsweise 20 Millionen Menschen leiden allein in Deutschland unter Rheuma

Rheuma hat viele Gesichter: Therapie im SOGZ in München

Oft ein schleichender Prozess: Rheuma. (Bildquelle: © andifink – Fotolia.com)

MÜNCHEN. Die Volkskrankheit Rheuma hat viele Gesichter. Schätzungsweise 20 Millionen Menschen sind von der Krankheit betroffen, die nur ein Oberbegriff für etwa 100 verschiedene Krankheiten ist. Besonders häufig tritt Rheuma in Form der rheumatischen Arthritis auf. Dabei handelt es sich um eine entzündliche Systemerkrankung. Insbesondere die Gelenke sind davon betroffen.

Etwa ein Prozent der Bevölkerung ist von Rheumatoider Arthritis (RA) betroffen, die zu einer Zerstörung der Gelenke führen kann. Die Erkrankung kann grundsätzlich in jedem Alter beginnen. Besonders häufig wird sie auch im Sonnen-Gesundheitszentrum (SOGZ) in München zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr diagnostiziert.

Rheumatoide Arthritis wird im SOGZ München oft zwischen 40 und 50 festgestellt

Die Rheumatoide Arthritis verläuft oft schleichend. Nicht selten gibt es Krankheitsschübe, grundsätzlich verläuft die Krankheit sehr individuell. Aggressive Verlaufsformen der Krankheit sind in rund 10 bis 15 Prozent der Fälle festzustellen. Die Rheuma Erkrankung geht mit bestimmten Symptomen und Beschwerden einher:

– Im frühen Krankheitsstadium kommt es häufig zu Schwellungen von Gelenken der Hand und der Finger. Auch kommt es nach Ruhezeiten zu Steifigkeit von Fingergelenken und Handgelenken.
– Es ist bei Fingergrund- und Zehengrundgelenken ein Druckschmerz vor allem bei einer seitlichen Kompression festzustellen.
– Die Faust kann nicht geballt werden. Verminderte Kraft der Hand.

Treten diese Symptome und Beschwerden auf, sollte alsbald ein Rheumatologe aufgesucht werden.

Rheumatologie im Sonnen-Gesundheitszentrum in München

Die medizinische Disziplin Rheumatologie befasst sich insbesondere mit der Prophylaxe (Vorbeugung), Diagnose, Therapie und Erforschung von Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises. In der Regel leiden Patienten unter Schmerzen und Funktionseinschränkungen. Beschwerden an Knochen, Muskeln, Sehnen und Bindegewebe treten auf. Auch können Stoffwechselstörungen die Folge sein. Das Sonnen-Gesundheitszentrum in der Landeshauptstadt München hat sich auf die Behandlung entzündlicher Rheumaerkrankungen spezialisiert. Neben der Anamnese, der Untersuchung mit bildgebenden Verfahren wie Röntgen, MRT oder CT legen die Ärzte des Sonnen-Gesundheitszentrums großen Wert auf eine sehr gründliche Laboruntersuchung. Je umfassender die Informationen über das Krankheitsbild, umso zielgerichteter kann die Rheuma Therapie im SOGZ München erfolgen.

Im Sonnengesundheits-Zentrum München befinden sich Ärzte aus verschiedenen fachärztlichen Bereichen. So umfasst das SOGZ in München eine Praxis für Transfusionsmedizin und Hämostaseologie, eine privatärztliche Gemeinschaftspraxis für Transfusionsmedizin, eine privatärztliche Praxis für Kinder- und Jugendmedizin sowie ein Institut für pädiatrische Forschung und Weiterbildung. Die begleitenden Ärzte sind DR. MED. HARALD KREBS, M.SC., DR. MED. MICHAEL SIGL-KRAETZIG und DR. MED. GERD BECKER.

Kontakt
SONNEN GESUNDHEITSZENTRUM MÜNCHEN
Dr. med. Harald Krebs
Sonnenstr. 27
80331 München
+49 89 1894666-0
+49 89 1894666-11
mail@webseite.de
http://www.sogz.de

Sonstiges

Schmerzbehandlung beim Zahnarzt in Vaihingen an der Enz

Wer geht schon gern zum Zahnarzt? Dr. Konstantinovic setzt auf effiziente Schmerztherapie

Schmerzbehandlung beim Zahnarzt in Vaihingen an der Enz

Eine schmerzfreie Behandlung ist dem Zahnarzt in Vaihingen wichtig. (Bildquelle: © staras – Fotolia.com)

VAIHINGEN AN DER ENZ. Sie sind unangenehm, schwer auszuhalten, und ohne Zahnarzt sind sie nicht in den Griff zu bekommen – „bei Zahnschmerzen hilft kein Abwarten auf Besserung. Im Gegenteil, dadurch können sich Schmerzen immer weiter verschlimmern“, sagt der Facharzt für Zahnmedizin. Viele Patienten jedoch scheuen den Weg zum Zahnarzt, weil sie Angst vor den Schmerzen einer Behandlung haben. Die Panik vor der „Spritze“ ist weit verbreitet, und manche Patienten meinen, lieber den Schmerz als die Spritze aushalten zu können. Dabei ist die Schmerzbehandlung ein wesentlicher Bestandteil der fachärztlichen Ausbildung und ein eigenes Fachgebiet in der Zahnmedizin, das in der modernen Zahnarztpraxis eine schmerzfreie Behandlung ermöglicht.

Zahnarzt Konstantinovic: Schmerzbehandlung bedeutet auch, auf den Patienten einzugehen

„Neben Erfahrung und Fachwissen sind ein besonders einfühlsamer Umgang mit schmerzerfüllten Patienten wichtig, um Patienten die Angst zu nehmen und den Weg für eine wirksame Behandlung zu eröffnen“. Als Ursachen für Zahnschmerzen nennt der Zahnarzt fehlenden Zahnschmelz, Karies, Parodontitis oder Verletzungen. Egal welche Ursache der Zahnschmerz hat: Der Zahnarzt kennt schonende und gut verträgliche Formen der Anästhesie, falls es die Entzündung zu lässt.

Wie läuft die Schmerzbehandlung in der Praxis Konstantinovic ab?

An erster Stelle steht die exakte Diagnose, denn nur auf deren Grundlage kann eine wirkungsvolle Schmerzreduktion erfolgen. Wie weit ist eine Entzündung fortgeschritten, welche Zahnbereiche sind betroffen? Welche Behandlungsformen sind notwendig? All diese Fragen beantwortet der Zahnarzt vor der eigentlichen Therapie der Schmerzen. Höchste Priorität hat dabei, möglichst rasch die Beschwerden in den Griff zu bekommen. Dr. Konstantinovic ist es nach der Diagnose wichtig, den Patienten exakt darüber zu informieren, was als nächstes passiert. „Der Patient selbst leitet den Arzt bei der Diagnose, weil er mitteilt, wie ein Zahn zum Beispiel auf Kälte oder Wärme reagiert oder indem er den Schmerz exakt lokalisiert und beschreibt.“ Das aufklärende Patientengespräch hat zudem eine weitere Funktion, erklärt der Zahnarzt. „Es kann Ängste lösen und Vertrauen schaffen.“

In der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic und P. Konstantinovic ist eine hochwertige Implantologie erste Wahl. Die Implantologie / Zahnersatz ist für die Zahnärzte ein Routineeingriff.

Kontakt
Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic & P. Konstantinovic
Dr. Branislav Konstantinovic
Stuttgarter Str. 33
71665 Vaihingen / Enz
07042 / 98017
07042 / 12721
mail@webseite.de
http://praxis-konstantinovic.de/home.html

Medizin Gesundheit Wellness

Zahngesundheitszentrum Dr. Berand in München öffnet

Zahngesundheit völlig neu gedacht. Das Praxiskonzept der Zukunft. Ab 1. Februar in München.

Zahngesundheitszentrum Dr. Berand in München öffnet

Landsbergerstr.191 im Trikot Office (Bildquelle: http://3dvisualisierung.3d-way.com)

Am 1. Februar öffnet in München das Zahngesundheitszentrum Dr. Berand und stellt ein völlig neues Praxiskonzept vor.

Diese Zahnklinik schläft nie: 365 Tage im Jahr geöffnet, mit Öffnungszeiten (werktags von 7 bis 21 Uhr, samstags von 8 bis 18 Uhr, sonn- und feiertags von 9 bis 12 Uhr), die es berufstätigen Menschen einfach machen, kümmern sich auf 600 Quadratmeter Praxisfläche 6 Zahnärzte und 20 zahnmedizinische Fachangestellte um das zahngesundheitliche Wohl ihrer Patienten. Der zentrale Standort in der Landsberger Straße 191 ist aus allen Richtungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend erreichbar, bietet kostenlose Parkplätze in der Tiefgarage und ist barrierefrei. Die Terminvergabe erfolgt schnell und kurzfristig. Schmerz- und Notfallpatienten erhalten noch am selben Tag ihren Termin und das auch am Wochenende.

Auch das Preis-Leistungskonzept des Zahngesundheitszentrums Dr. Berand ist einzigartig. Füllungen erfolgen ohne Zuzahlung für gesetzlich Versicherte. Es werden bezahlbare, qualitativ hochwertige Zahnimplantate und Zahnersatz eingesetzt, die sämtlich in Deutschland hergestellt werden. Hier zeigt sich, dass durch die Größe der Praxis und die optimale Auslastung durch lange Öffnungszeiten Synergieeffekte realisiert werden können, die an die Patienten weitergegeben werden. Zahnmedizin zu bezahlbaren Preisen. Für alle Kassen- und Privatpatienten.

Das Zahngesundheitszentrum Dr. Berand in München verfügt über eine hochmoderne Ausstattung mit digitalem 3-Dimensionalem Röntgen (Strahlungsarm) sowie Laser zur schonenden Behandlung. Qualität und Hygienestandards sind auf dem höchsten Niveau, die Abläufe sind komplett digitalisiert und alle Behandlungsprozesse werden dokumentiert. Die komplette Zahnmedizin befindet sich unter einem Dach. Überweisungen sind nicht mehr nötig, alle Kollegen tauschen sich bei gemeinschaftlichen Behandlungen aus.

Besondere Erfahrung hat das Zahngesundheitszentrum Dr. Berand in München mit der Behandlung von Angstpatienten. Im Zahngesundheitszentrum Dr. Berand steht der Patient im Zentrum. Zahngesundheit trifft hier auf die Zukunft. Zu bezahlbaren Preisen Made in Germany.

Hier informieren: Zahngesundheitszentrum & Tagesklink Dr. Berand in München

Qualtitativ moderne Zahnmedizin zu fairen und bezahlbaren Preisen. High-Tech Zahnmedizin auf 600 Quadratmeter. Alles unter einem Dach (ausser KFO). 365 Tage von Mo.-Fr. 07.00-21.00 Uhr, Sa. 08.00-18:00 Uhr und So. 09.00-12.00 Uhr für Sie erreichbar. Kostenlose TG Parkplätze, Zentral in München gelegen. S-Bahn, Bus, Tram alles fussläufig in 5 Min. erreichbar. Bei uns stehen Sie im Zentrum.

Firmenkontakt
Zahngesundheitszentrum & Tagesklinik Dr. Berand MVZ GmbH
Dr. Olivia Berand
Landsbergerstr. 191
80687 München
089 57909596
089 57909597
kontakt@zahn-gesundheitszentrum.de
http://www.zahn-gesundheitszentrum.de

Pressekontakt
Zahngesundheitszentrum & Tagesklinik Dr. Berand MVZ GmbH
Dr. Olivia Berand
Landsbergerstr. 191
80687 München
089 57909596
089 57909597
dr.berand@zahn-gesundheitszentrum.de
http://www.zahn-gesundheitszentrum.de