Tag Archives: POWERGROUP

Automotive Traffic

Opel takeover could be positive turning point

Brand analysis: „Made in Germany“ virtues could result in positive image transfer of technological expertise in favour of Peugeot and Citroën

Opel takeover could be positive turning point

Top 10% brand attributes used in connection with Peugeot and Opel

The possible takeover of the GM daughters Opel and Vauxhall by the PSA Group offers tremendous opportunities but also presents brand strategy challenges.

From a brand strategy perspective, it should be noted that both PSA and General Motors have established an umbrella brand strategy with a multi-brand system. In the case of the PSA Group, the product brands are Peugeot and Citroën, in the portfolio of General Motors are the brands of Buick, Chevrolet and Cadillac, among others.

As always, we consider the upper quartile of the results, that is, the 25 percent of the attributes most commonly mentioned in English-language Internet communications for the respective brand in our POWERMETRICS analyses.

At a first glance, it is striking that the PSA Group is almost unknown to the general public – in strong contrast to General Motors, who have invested continuously in the image of the holding corporation’s brand. The PSA Group, in contrast, acts as a pure holding-company with very limited proprietary brand communications. With 41 times more results than the PSA Group, General Motors is a clear communication step ahead of its competitor.

Both GM and PSA are positioned in the rational-distanced quadrant (Q-II) of the Brand Map, with PSA with only 6 percentage points of difference exhibiting a strong tendency towards the much more emotional, more open quadrant Q-IV – where also PSA’s automobile brands can be located. GM, on the other hand, is clearly positioned in Q-II with more than 40% of the results.

From the view of communications, the Opel brand is perceived as slightly stronger than its holding General Motors with 21.7% more results. The Opel brand is primarily recognized as being honest and established, but despite the marketing efforts of the past few years still perceived as old-fashioned. Therefore, in the event of a takeover, it will play a decisive role in future success how Opel integrates into the brand portfolio of PSA, whose Peugeot brand strikes with the dominant brand attribute of „sovereignty“ being most associated with Peugeot.

Possible strategies would be: A) maintaining Opel’s image as a „loyal companion“, or B) transferring the innovative, sporty, competitive image of PSA’s Peugeot to Opel / Vauxhall.

In both cases, there would be opportunities for a clear positioning against competitors. While Audi and Ford have a very similar brand image based on the analysis of their international communications (Audi being associated with attributes such as simple – happy – lovely – efficient vs. Ford with friendly – young – happy), Opel shares the second quadrant (rational / distanced) of the Brand Map among others with Volkswagen (efficient – competitive – straight). Peugeot finds itself in the haze of the highly emotionally positioned brands of BMW (exclusive – creative – exciting) and Porsche (strong – urban – dynamic).

Conclusion:
The virtues of reliability and technical competence suggested in the branding of Opel strongly conveys its background of „German Engineering“ and all aspects of technical knowhow associated with „Made in Germany“.
From a brand strategy point of view, this implies a recommendation to the leadership of the PSA Group to maintain the production location Germany in the long term. With appropriate cooperation and communications in place, this could result in a positive image transfer of technological expertise in favour of Peugeot and Citroën.

POWERMETRICS is a web-based tool for the board-level executive and the financial community, as well as for marketing professionals seeking to better understand and enhance brand value. POWERMETRICS is a product of POWERGROUP GmbH. All rights reserved.

POWERGROUP
The POWERGROUP is responsible for the development and management of well-known international brands in over 50 countries.
With offices in Germany, Spain, Italy, the United States, and Pakistan, the POWERGROUP has established a world-wide network that is specialized in catering to its clients‘ intercultural and local requirements.

Kontakt
POWERMETRICS by POWERGROUP GmbH
Ines Rößler
Habenschadenstraße 13
82049 Pullach
08975 90 05 0
i.roessler@power-group.net
http://www.power-metrics.com

Sport Vereine Freizeit Events

POWERGROUP-CEO Honorarkonsul Dr. Poetis erhält den Tafel-Teller 2013 für jahrelanges Engagement

In Deutschland gibt es mehr als 900 Tafeln, die jährlich zehntausende Tonnen Lebensmittel an landesweit 1,5 Millionen bedürftige Menschen verteilen. Eine besondere Herausforderung ist hierbei eine effiziente Logistik, um die gespendeten Lebensmittel schnell an die Tafelnutzer abgeben zu können

POWERGROUP-CEO Honorarkonsul Dr. Poetis erhält den Tafel-Teller 2013 für jahrelanges Engagement

Jochen Brühl, Vorsitzender des Bundesverbands Deutsche Tafel e.V., bedankt sich bei Honorarkonsul Dr. Poetis

Pullach, 15. November 2013 – Seit nunmehr fast zehn Jahren setzt sich Honorarkonsul Dr. Pantelis Christian Poetis als CEO der POWERGROUP GmbH für die Belange der Bedürftigen in Deutschland und Europa ein. Zusammen mit Frau Patricia, CCO der POWERGROUP, wurde die einst am Frühstückstisch entwickelte Idee zur Unterstützung der Tafeln konsequent weiterverfolgt.

Die Unterstützung der Tafeln unter dem Dach des Bundesverband Deutsche Tafel e.V. stellt eine bedeutende Säule im Versuch der POWERGROUP dar, ihrer sozialen Verantwortung nachzukommen. Zu vielen Tafeln pflegt die POWERGROUP einen intensiven Kontakt und ist bestrebt, auf verschiedenste Art zu helfen, insbesondere im Bereich Logistik und Fahrzeugfinanzierung.

Seit dem Jahre 2004 kämpfen Patricia Poetis und Pantelis Christian Poetis, die Initiatoren der Aktion „Die 100 ärmsten Deutschen“, u.a. zusammen mit Lions-Freund Robert Schütz, im Rahmen des Engagements im Lions Club München Solln für die Finanzierung von dringend benötigten Kühlfahrzeugen. Zusätzlich konnte Unterstützung für die Tafeln durch die Zusammenarbeit mit dem international tätigen Logistikdienstleister IFCO SYSTEMS hinsichtlich Fahrzeugsponsoring und der Überlassung von über 110.000 Mehrwegbehältern ausgeweitet werden. Insgesamt konnten durch das Co-Sponsoring-Modell bereits rund 340 Fahrzeuge für Tafeln auf die Straße gebracht werden.

Ein von Dr. Kristina Schröder, Bundesfamilienministerin und Schirmherrin der Tafel, sowie von Jochen Brühl, Vorsitzender des Bundesverbands Deutsche Tafel e.V., signierter Tafel-Teller wurde der POWERGROUP nun als Dank für das jahrelange Engagement verliehen.

„Meine Frau Patricia und ich fühlen uns sehr geehrt, den Tafel-Teller 2013 für die POWERGROUP entgegen zu nehmen. Corporate Social Responsibility bedeutet für die POWERGROUP in diesem Kontext, nachhaltige Unterstützung der Tafeln zu bieten, wo immer es geht. Dank unseres breitgefächerten Netzwerks von namhaften Unternehmen aus Logistik und Transport ist es uns in der Vergangenheit gelungen, stetig mehr Partner und Unterstützer für das Projekt zu gewinnen. Diese Auszeichnung motiviert uns, auch weiterhin zu helfen! Die POWERGROUP gibt, was sie kann“, so Konsul Dr. Poetis bei Erhalt der Ehrung.

„Mit dem Tafel-Teller bedanken wir uns bei der POWERGROUP und Herrn Dr. Poetis für die langjährige und sehr bedeutende Unterstützung unserer Arbeit. Es ist nicht selbstverständlich, dass die POWERGROUP uns seit so vielen Jahren als verlässlicher und vertrauensvoller Partner zur Seite steht. Umso mehr würdigen wir ein solch nachhaltiges Engagement. Dadurch können die 916 Tafeln heute und in Zukunft bedürftige Menschen mit überschüssigen Lebensmitteln unterstützen“, so Jochen Brühl vom Bundesverband.

Dr. Pantelis Christian Poetis / POWERGROUP GmbH

Dr. jur. Pantelis Christian Poetis ist Geschäftsführer und CEO der POWERGROUP. Poetis ist der strategische Kopf der POWERGROUP, Autor der Publikationsreihe „Berlin Wissenschaft 2015“ und Entwickler des „Business Design Thinking“.
Er zeichnet verantwortlich für den Ausbau und die Führung namhafter, internationaler Marken aus Wirtschaft und Wissenschaft, unter anderem aus den Bereichen Konsumgüter, Medizin, Energie, Medien und Logistik. Sein Schwerpunkt liegt auf innovativen und kreativen Vermarktungskonzepten für komplexe Angebote und Dienstleistungen.
Poetis ist zudem Lehrbeauftragter für Markentheorie und Markenpraxis an der Technischen Universität Berlin. Poetis ist Träger der Melvin Jones Fellowship für besondere Verdienste im Rahmen seines Engagements bei der Lions Club International Foundation.
www.power-group.net.

Seit Januar 2009 ist Poetis Honorarkonsul der Islamischen Republik Pakistan für Bayern. 2013 wurde die Erweiterung seines Honorarkonsularbezirks um Baden-Württemberg bekanntgegeben.
www.pakistan-bayern.net

Kontakt:
POWERGROUP GmbH
Britta Leibeling
Habenschadenstraße 13
82049 Pullach
+49 89 75 90 05 0
info@power-group.net
http://www.power-group.net/

Sport Vereine Freizeit Events

Nicolas Pohler startet 2013 in der European F3 Open

Nicolas Pohler startet 2013 in der European F3 Open

Nici Pohler in seinem Dallara F308

Le Castellet/Starnberg, 25. April 2013 – Nach einem Lehrjahr in der ADAC Formel Masters soll nun der nächste Schritt gemacht werden: In dieser Saison wird Nici Pohler in der European F3 Open an den Start gehen. „Die neue Saison wird eine große Herausforderung für mich. Aber ich bin gut vorbereitet und sehe der Saison mit großer Zuversicht entgegen“, so Nicolas Pohler vor dem Auftakt (26. bis 28. April 2013) auf dem französischen Hochgeschwindigkeitskurs „Paul Ricard“ in Le Castellet.

2009 wurde die European Formula 3 von der spanischen Organisation „GT Sport“ ins Leben gerufen und hatte im letzten Jahr fast 30 Piloten aus aller Welt am Start. In dieser Saison werden es wohl wieder 30 Fahrer sein, die um die begehrte FIA – Meisterschaft kämpfen.

Dank des guten Gesamtpakets, ausgewogenen Budgets, einer großartigen TV-Unterstützung und einem Rennkalender mit den Top-Strecken in Europa, entwickelt sich die European F3 Open zu einer der wichtigsten Meisterschaften der europäischen Formel 3 Szene.

„Mit Nürburgring, Silverstone, Spa, Monza und Barcelona haben wir fünf Formel 1 Grand Prix Kurse im Kalender dabei“, so Nici Pohler. „Das macht natürlich einen besonderen Reiz aus.“

Der 17-jährige Starnberger geht im italienischen Team DAV Racing in die Rennen, das von Felice und Matteo Davenia geleitet wird. 2012 gewann DAV Racing, in der Nähe von Mailand beheimatet, die Copa Class der F3 Open und möchte aus diesem Grunde ihren Führungsanspruch auch in diesem Jahr wieder bestätigen. Sein Teamkollege wird der Mexikaner Gierardo Nieto sein.

Nici Pohler konnte bei Winter-Tests im spanischen Jerez das Team bereits überraschen und überzeugte mit schnellen Zeiten. Der Youngster ist also hervorragend auf die Saison vorbereitet.

Terminkalender European Formula 3

26. – 28.04.2013 Paul Ricard (FR)
11. – 12.05.2013 Portimao (PT)
01. – 02.06.2013 Nürburgring (DE)
15. – 16.06.2013 Jerez (ES)
13.- 14.07.2013 Silverstone (GB)
07. – 08.09.2013 Spa (BE)
05. – 06.10.2013 Monza (IT)
09. – 10.11.2013 Barcelona (ES)

Nici Pohler Racing

Kontakt:
Nici Pohler’s Racingagentur für Marketing und Sponsoring
Herr F. Storek
Habenschadenstraße 13
82049 Pullach
+49 89 75 90 05 0
f.storek@power-group.net
http://www.power-group.net/

Sport Vereine Freizeit Events

Deutsch Pakistanisches Forum initiiert Vortrag von Prof. Dr. Belloni in der Pakistanischen Botschaft in Berlin zum Thema Pakistan als Land für Investitionen am Beispiel der Linde AG

Deutsch Pakistanisches Forum initiiert Vortrag von Prof. Dr. Belloni in der Pakistanischen Botschaft in Berlin zum Thema Pakistan als Land für Investitionen am Beispiel der Linde AG

Dr. Chaudhry, Mrs. Poetis, Prof.Dr. Belloni, H.E Ambassador Basit, Dr. Poetis, Mr. Eckel, Ali Asghar

Berlin/Pullach, April 2013 – „In Pakistan zu investieren war eine richtige und für Linde sehr erfolgreiche Entscheidung“ erklärt Prof. Dr. Belloni, Vorstandsmitglied der Linde AG am 11. April 2013 in der Pakistanischen Botschaft in Berlin.

Zu dem Thema „Ein Überblick der Aktivitäten der Linde AG in Pakistan“ konnte das Deutsch Pakistanische Forum, mit seinem Präsidenten Honorarkonsul Dr. Pantelis Christian Poetis, Prof. Dr. Belloni als Gastredner für den vom Forum organisiert Vortrag in Berlin gewinnen.

Prof. Dr. Belloni“s Einblicke in die Firmenaktivitäten in Pakistan haben über 50 Interessierte aus der Deutschen sowie Pakistanischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie Studenten der Berliner Universitäten u.a. der Freien Universität angelockt, die Herrn Belloni während der anschließenden Diskussionsrunde nicht ausließen. Allen voran Fragen bezüglich der sich in Pakistan entwickelnden Infrastruktur und Energieversorgung im Land wurden erörtert. „Dr. Belloni hat mit seiner Präsentation und dem durchaus positiven Firmen-Feedback gezeigt, dass Pakistan nicht nur hoch qualifizierte und hart arbeitenden Mitarbeiter stellt, sondern alles in allem ein sehr vielversprechendes und wachsenden Land ist, in dass es sich lohnt zu investieren. Die Erfolgsgeschichte der Linde AG in Pakistan beweist dies.“ fasst seine Exzellenz der Pakistanische Botschafter Absul Basit den Vortrag Belloni“s zusammen.

Während eines sehr gut organisierten und köstlichen Buffets mit Pakistanischen Gerichten, welche freundlicherweise von der Pakistanischen Botschaft gestellt wurden, konnten sich Gäste mit dem Pakistanischen Botschafter, Prof. Dr. Belloni und Mitgliedern des Deutsch Pakistanischen Forums unterhalten und neue Kontakte knüpfen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dies ein sehr informativer Nachmittag in Berlin war, der Interessierten erneut die diversen Investitionsmöglichkeiten des Landes Pakistan aufzeigten die sich für international Firmen anbieten.

Das Deutsch Pakistanische Forum soll im Sinne der Völkerfreundschaft die menschlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Islamischen Republik Pakistan fördern und vertiefen. Das Forum ist als eingetragener Verein gemeinnützig anerkannt.

Kontakt
German Pakistan Forum e.V.
Philomena Poetis
Habenschadenstrasse 13
82049 Pullach
+49 89 75 90 05 57
pv.poetis@pakistan-bayern.net
http://deutsch-pakistanisches-forum.com

Pressekontakt:
Pakistanischen Honorarkonsulat für Bayern
Philomena Poetis
Habenschadenstrasse 13
82049 Pullach
+49 89 75 90 05 57
pv.poetis@pakistan-bayern.net
http://www.honconpak.net/

Business Economy Finances

POWERGROUP signs exclusivity contract with Asia Capital Partners

POWERGROUP signs exclusivity contract with Asia Capital Partners

Pervaiz A. Khan and Honorary Consul Dr. Poetis after signing the contract.

Dr. Pantelis Christian Poetis, CEO of POWERGROUP and Pervaiz Afzal Khan, Chairman of Asia Capital Partners, signed an extensive exclusivity contract between both companies regarding the areas of Trading, Energy, Logistics and Security.

April 18, 2013 – Munich – The cooperation with Asia Capita Partners s the starting point for POWERGROUP“s further expansion to the Middle and Far East with manpower already reaching nearly up to 6.000 staff. POWERGROUP“s main stimulus for this project is to cater to the accelerating development towards Asia among their clients; to be able to not only analyse strategies and areas of investment in Asian countries but to help implementing ideas and strategies.

Therefore, Poetis adjusted the idea of Design Thinking, which was developed at the University of Stanford, to business related issues. The evolved concept „Business Design Thinking“ is the most important tool of POWERGROUP, which enables the POWERGROUP“s team to design a business model out of creative ideas. This again will be finalised in detail with an overall concept and implemented. Thus, local implementation has become another main focus of the POWERGROUP. „POWERGROUP“s creativity and its strategic approach, as well as their close bonds to decision makers worldwide, will be highly benefiting for us,“ said Khan after the contract signing. POWERGROUP will not only plan market entry strategies, but also carry out the implementation of
projects. First interests regarding projects were expressed for the countries of Pakistan, Afghanistan, India, China, Indonesia, Bangladesh and Turkey.

Thereby, POWERGROUP now is active in more than 50 countries worldwide and the Pullach based team is becoming more and more international. For these new challenges in Asia, POWERGROUP was able to win Tianxiang Lu, who did not only study in Liaoning, China, but also at the Technical University in Munich and gained significant work experiences in Shanghai as well as in Hamburg and Munich.

Prof. Dr. Robert Schmucker, from the Technical University Munich and member of POWERGROUP“s advisory board is supporting this new progress. „It is constantly becoming more important for POWERGROUP“s international clients to be supported in their project implementations worldwide – fast, unbureaucratic and consistent; in the end, the reliable delivery of results has to be guaranteed. As POWERGROUP is now able to do so, we not only support this step strategically, but also financially. Apart from that, POWERGROUP“s projects are so fascinating that I am more than happy to bring my experience and knowledge to the table.“ Professor Schmucker is providing POWERGROUP with essential strategic input regarding topics such as security scenarios and airfare logistics.

When asked if the POWERGROUP will stay in the South of Germany, taking into account these international developments, Poetis answers: „What ever may come, my core team of specialists and myself will always stay in Munich. As we have an excellent connection to the world through the international airport in Munich, the extensive future travelling will be easily manageable.“

The POWERGROUP was founded on July, 1st 2004 as a result of a management buyout of a market-leading, globally operating agency network. Dr. Pantelis Christian Poetis is the managing partner and CEO of POWERGROUP Business Design Thinking.
Poetis is the strategic head of the POWERGROUP, author of the publication series „Berlin Wissenschaft 2015“ (Berlin Science 2015) and developer of Business Design Thinking. He is responsible for the development and management of well-known, international brands in business and scientific fields ranging from fast moving consumer goods, insurance, medicine and energy, to renewable energy and media. His speciality is innovative and creative marketing strategies for complex non-tangible goods and services that require detailed explanations.

Poetis is a lecturer for brand theory and practice at the Technical University of Berlin. He holds marketing and legal seminars on behalf of EUROFORUM Deutschland GmbH and conducts workshops on branding, communications and sales for clients as part of the company“s POWERDAYS.

Kontakt:
POWERGROUP GmbH
Mr. F. Storek
Habenschadenstraße 13
82049 Pullach
+49 89 75 90 05 0
f.storek@power-group.net
http://www.power-group.net/

Sport Vereine Freizeit Events

20.000 Euro Spende für Berliner Tafel

Rolex-Verlosung am IFCO-Messestand: Emotionaler Höhepunkt der Fruit Logistica 2013

20.000 Euro Spende für Berliner Tafel

v.l.: Karl Pohler (IFCO), Georg Marschall (Landgard), Sabine Werth (Berliner Tafel)

Berlin/Pullach, 08. Februar 2013 – Anlässlich des 20jährigen Bestehens der Berliner Tafel und im Rahmen der Initiative WORLDWIDE RESPONSIBILITY lud der Logistikdienstleister IFCO die Messebesucher der diesjährigen Fruit Logistica zur Verlosung einer von Wempe gestifteten Rolex Submariner ein.

Sabine Werth, Gründerin und Vorsitzende der Berliner Tafel, ermittelte per Losgriff den glücklichen Gewinner. Georg Marschall, Münchner Niederlassungsleiter von Landgard, der bereits durch den Erwerb mehrerer dutzend Lose für die Berliner Tafel gespendet hatte, zeigte sich überaus großzügig und stiftete unter dem tosenden Beifall der von IFCO geladenen Gäste seinen Gewinn umgehend der Tafel, um durch den Verkauf der Uhr im Wert von ca. 7.000 Euro den Berliner Bedürftigen erneut zu helfen. „Ich widme diesen Gewinn den Menschen, denen nicht so viel Glück beschieden ist. Möge die Berliner Tafel mit dem Erlös aus dem Uhrenverkauf den von ihr unterstützten Bedürftigen Hoffnung bringen“, so Georg Marschall.

IFCO, Marktführer für Vermietungen von Mehrwegbehältern für den Obst- und Gemüsetransport, vollendete die gelungene Aktion für die Berliner Tafel durch Übergabe eines Spendenschecks in Höhe von 20.000 Euro. Mit dieser Summe möchte die Tafel ein dringend benötigtes Kühlfahrzeug für die sichere Beförderung von Frischwaren zu den von der Tafel unterstützten Berlinerinnen und Berliner erwerben.
Karl Pohler, CEO von IFCO: „Wir freuen uns, der Berliner Tafel dabei helfen zu können, ihre wertvolle Arbeit fortzuführen. Die Tafel in Berlin hat bereits rund 10.000 grüne IFCO-Kisten für den Transport und die Lagerung von Lebensmitteln im Einsatz – durch das Fahrzeugsponsoring möchten wir einen zusätzlichen Beitrag dazu leisten, effiziente Frischelogistik auch im karitativen Bereich zu ermöglichen.“

Die begeisterten und ob der Ereignisse gerührten Besucher der IFCO-Einladung ließen den erfolgreichen Messetag mit Saxophon-Klängen und kühlen Drinks ausklingen.

IFCO hilft um zu helfen. Was für ein Tag.

IFCO ist ein international tätiger Logistikdienstleister mit mehr als 40 Standorten weltweit. IFCO betreibt einen weltweiten Pool von über 165 Millionen wiederverwendbaren Mehrwegbehältern (RPC – Reusable Plastic Container), die vorwiegend zum Transport von Frischwaren vom Produzenten zum Lebensmittel-einzelhandel verwendet werden. IFCO ist ein Unternehmen der Brambles-Gruppe.

WORLDWIDE RESPONSIBILITY ist der Name der Initiative von IFCO, in deren Rahmen IFCO ökologische und soziale Verantwortung projektbezogen weiter ausbauen möchte. Im Rahmen der Initiative unterstützt IFCO Tafel-Organisationen auf der ganzen Welt beim Transport von Lebensmitteln zu den Bedürftigen durch die Bereitstellung von Mehrwegbehältern und die Co-Finanzierung von Lieferfahrzeugen.

Kontakt
IFCO SYSTEMS / IFCO Marketing
Dr. Christian Poetis
Zugspitzstraße 7
82049 Pullach
+49 89 75 90 05 0
info@ifco-marketing.com
http://www.ifco.com; http://www.worldwide-responsibility.com

Pressekontakt:
POWERGROUP GmbH
Ines Rößler
Habenschadenstraße 13
82049 Pullach
+49 89 75 90 05 0
info@worldwide-responsibility.com
http://www.worldwide-responsibility.com