Tag Archives: Portal

Sonstiges

After Work Photo School: Start-up LensEvents initiiert LE Photo School, die LensEvents Fotoschule, für exklusive After Work Fotografie Praxisworkshops

Das Berliner Start-up LensEvents bietet auf seiner Plattform Fotokurse und Fotoworkshops für Fotografie-Anfänger, Hobby- sowie Berufsfotografen an. Neu: After Work Photo School „LE Photo School“, die Fotoschule von LensEvents

After Work Photo School: Start-up LensEvents initiiert LE Photo School, die LensEvents Fotoschule, für exklusive After Work Fotografie Praxisworkshops

After Work Photo School: LE Photo School, Fotoschule von LensEvents

Neu im Programm: die After Work Photo School „LE Photo School“. Sie offeriert als Fotoschule von LensEvents After Work Fotografieangebote und Intensivkurse an den Wochenenden in deutschen Großstädten.

LensEvents.de ist das neue Portal für Fotokurse, Fotoworkshops, Fotocoachings, Shootings, Fotowalks, Fototouren, Fotoreisen und Fotografie-Events.

„Als After Work Photo School starten wir jetzt die LE Photo School. Mit der Fotoschule von LensEvents erweitern wir unser Programm um exklusive After Work Fotografie Praxisworkshops und Intensivkurse an den Wochenenden in deutschen Großstädten“, erklärt Holger Ballwanz von LensEvents. „Los geht es in Düsseldorf mit Kursen zu den Themen Beauty- und Fashionfotografie, aber auch Akt- und Erotikfotografie. Berlin, Leipzig, Frankfurt am Main und der Großraum Paderborn – Detmold werden mit eigenen After Work Angeboten in Kürze folgen.“

+ + + Die Idee hinter der After Work Photo School ist so simpel, wie schlichtweg genial + + +

„Hunderttausende Menschen leben und arbeiten in der Woche in einer Großstadt, sind Wochenendpendler oder verbringen die meiste Zeit des Abends in ihrer Wohnung, ihrem Hotelzimmer oder arbeiten bis tief in die Nacht. Unsere Angebote für Fotografiebegeisterte knüpfen hier an. Sie richten sich beispielsweise an Sales Profis, Kurzurlauber, pendelnde Arbeiter oder Singles, die allein in ihrer Wohnung sitzen. Unsere Fotokurse und Fotoworkshops schließen direkt an die Arbeitszeit an und starten ab 18:00 Uhr. In kleinen Gruppen kann man mit Spaß und Freude von einem Profifotografen lernen, tolle Fotos zu machen und anschließend noch in lockerer Runde gemeinsam den Abend ausklingen lassen, vielleicht bei einem leckeren Glas Wein und hervorragender Pasta. So entstand die Idee der After Work Photo School. Der Ursprung der LE Photo School. Ticket buchen, vielleicht noch die Arbeitskollegen schnappen und zusammen einen tollen Abend mit Fotografie verbringen.“

+ + + Fakten zur LE Photo School – Die LensEvents Fotoschule + + +

– After Work Photo School mit exklusiven After Work Fotografie Praxisworkshops
– montags bis donnerstags ab 18:00 Uhr
– maximal 3 Teilnehmer
– Dauer: circa 3 Stunden
– persönliche Betreuung durch einen Profi-Fotografen
– im Loftstudio oder Fotostudio einer deutschen Großstadt
– anschließendes lockeres Zusammensitzen und gemeinsamer Erfahrungsaustausch, z.B. in einem Restaurant
– zum Festpreis

Ob Neueinsteiger oder alt-eingesessener Foto-Nerd; ob von Berufs wegen oder aus reinem Spaß – mit Lensevents kommt jeder Fotografiebegeisterte auf seine Kosten. LensEvents hat sich auf die Fahne geschrieben, für jedes Erfahrungslevel genau das Richtige zu bieten. Fotografen aus der ganzen Welt bieten verschiedene Kurse an, welche in erster Linie in der D-A-CH-Region stattfinden und sich auf eine kleine überschaubare Teilnehmerzahl beschränken, um den größtmöglichen Nutzen für die Teilnehmer erzielen zu können. Wer sich einer noch intensiveren Schulung widmen möchte, hat auch die Möglichkeit, ein privates 1-zu-1-Coaching zu buchen.

LensEvents setzt auf den Austausch von erfahrenen und wissensdurstigen Fotografen

Die Tricks und Kniffe der Fotografenprofis kennenlernen, gemeinsam Spaß haben, Neues entdecken, voneinander lernen und zusammen fotografieren, das ist das Motto des Berliner Start-ups. Die verschiedensten Fotografen bieten ein buntes Themenspektrum: Von Akt-, Landschafts- oder Produktfotografie über Workshops zur Beleuchtung, Bildgestaltung oder -bearbeitung deckt das Portfolio von LensEvents die gesamte Bandbreite der Fotografie ab.

Weitere Informationen:

Ticket-Shop:
https://www.lensevents.de/ticketshop/

Homepage:
https://www.lensevents.de

Facebook:
https://www.facebook.com/LensEvents.de

PR-Agentur PR4YOU
https://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
514 Wörter, 4.036 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/LensEvents/

Über LensEvents:

LensEvents – Fotoevents, Fotokurse, Fotoworkshops, Fotocoachings, Fotoshootings, Fotowalks, Fotoreisen & mehr unter Anleitung von Profi-Fotografen aus aller Welt!

www.lensevents.de ist ein Internetportal, das allen, die tiefer in die Materie Fotografie eintauchen möchten, die Möglichkeit bietet, Fotokurse, Fotoworkshops & mehr mit Fotografen aus aller Welt zu buchen. Das Motto lautet: Gemeinsamer Spaß, Orte entdecken, voneinander lernen und zusammen fotografieren!

After Work Photo School: LE Photo School, die LensEvents Fotoschule

Die After Work Photo School „LE Photo School“ ist die Fotoschule von LensEvents. Sie offeriert After Work Fotografieangebote und Intensivkurse an den Wochenenden in deutschen Großstädten.

Weitere Informationen:

Ticket-Shop:
https://www.lensevents.de/ticketshop/

Homepage:
https://www.lensevents.de

Facebook:
https://www.facebook.com/LensEvents.de

PR-Agentur PR4YOU
https://www.pr4you.de

Firmenkontakt
LensEvents
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@lensevents.de
http://www.lensevents.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Sonstiges

Fotokurse und Fotoworkshops von LensEvents jetzt auch in Düsseldorf

Unter www.lensevents.de lädt das Portal für Fotoevents Anfänger und Fortgeschrittene in Düsseldorf dazu ein, mit Fotokursen, Fotoworkshops und Fotocoachings tiefer in die faszinierende Welt der Fotografie einzutauchen.

Fotokurse und Fotoworkshops von LensEvents jetzt auch in Düsseldorf

Logo LensEvents

Alle, die sich fotografisch weiterentwickeln, verbessern und dazulernen wollen und dafür einen Fotokurs oder Fotoworkshop in Düsseldorf suchen, in dem sie lernen, genau die Fotos zu machen, die sie schon immer schießen wollten, finden jetzt auf www.lensevents.de sofort buchbare Fotokurse, Fotoworkshops, Fotocoachings, Fotoevents, Fotoshootings, Fotowalks, Fotoreisen & mehr unter Anleitung von Profi-Fotografen aus aller Welt.

LensEvents bietet dabei sofort buchbare Fotoevents für Fotografie-Anfänger, fortgeschrittene Fotobegeisterte, ambitionierte Hobby-Fotografen sowie Berufsfotografen zur Weiterbildung.

+++ Schnappschüsse kann jeder, wirklich gute Fotos erfordern Know-how! +++

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, lautet ein oft bemühtes Zitat, das heute mehr Aussagekraft hat als jemals zuvor, denn die immer weiter fortschreitende Digitalisierung hat der Fotografie einen nie dagewesenen Auftrieb verschafft. Alleine in den Social-Media-Portalen werden nach Schätzungen weltweit täglich über 500 Millionen Bilder hochgeladen. Doch gerade wenn man seine Bilder anderen präsentieren möchte, sollten diese auch etwas her machen. Und um wirklich atemberaubende Bilder zu machen, braucht es eben mehr, als Blende und Belichtung auf Automatik zu stellen und den Auslöser zu drücken.

„LensEvents bietet dabei nicht nur Kurse für Anfänger, sondern auch für fortgeschrittene Fotobegeisterte sowie Profifotografen zur Weiterbildung an. Die Tricks und Kniffe der Fotografenprofis kennenlernen, gemeinsam Spaß haben, Neues entdecken, voneinander lernen und zusammen fotografieren, das ist das Motto von LensEvents“, erklärt Holger Ballwanz von LensEvents das Prinzip des Online-Portals.

+++ Von A wie Abblende bis Z wie Zoom +++

Mit Grundlagenkursen für Fotobeginner bis hin zu Fortbildungskursen für Berufsfotografen deckt LensEvents ein breites Themenspektrum ab. Dazu zählen aktuell beispielsweise:

– Aktfotografie
– Beautyfotografie
– Einsteiger Fotokurse
– Fashionfotografie
– Kinderfotografie
– Tierfotografie
– Landschaftsfotografie
– Lost Places Fotografie
– Makrofotografie
– Nachtfotografie
– People Fotografie und Portraitfotografie
– Produktfotografie
– Werbefotografie

Ebenso sind Fotoworkshops zur Beleuchtungstechnik, Langzeitbelichtung, Bildgestaltung sowie Bildbearbeitung mit den Programmen Adobe Photoshop sowie Adobe Lightroom zu finden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Nachbearbeitung sowie der Arbeit an den Fotos in Lightroom.

+++ Neben dem Spaß steht auch die Qualität der Workshops im Mittelpunkt +++

„Uns ist besonders wichtig, dass die Fotografen, welche die LensEvents-Fotoevents durchführen, zum einen über das nötige Fachwissen verfügen und zum anderen sich auch ganz individuell auf die einzelnen Kursteilnehmer einstellen und ihr Wissen auch entsprechend vermitteln können, damit alle Teilnehmer nicht nur zusammen Spaß haben, sondern auch wirklich etwas mitnehmen. Dafür setzen wir hohe Maßstäbe an die Fotografen, mit denen wir zusammenarbeiten und halten die Teilnehmerzahlen der Fotokurse und Fotoworkshops bewusst gering. Zudem bieten wir auch Einzelfotoshootings an, in denen das Coaching 1 zu 1 erfolgt“, so Holger Ballwanz weiter.

Weitere Informationen:

Fotokurse & Fotoworkshops in Düsseldorf:
https://www.lensevents.de/stadt/duesseldorf/

Ticket-Shop:
https://www.lensevents.de/ticketshop/

Homepage:
https://www.lensevents.de

Facebook:
https://www.facebook.com/LensEvents.de

PR-Agentur PR4YOU
https://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
480 Wörter, 3.785 Zeichen mit Leerzeichen

Über LensEvents:

LensEvents – Fotoevents, Fotokurse, Fotoworkshops, Fotocoachings, Fotoshootings, Fotowalks, Fotoreisen & mehr unter Anleitung von Profi-Fotografen aus aller Welt!

www.lensevents.de ist ein Internetportal, das allen, die tiefer in die Materie Fotografie eintauchen möchten, die Möglichkeit bietet, Fotokurse, Fotoworkshops & mehr mit Fotografen aus aller Welt zu buchen. Das Motto lautet: Gemeinsamer Spaß, Orte entdecken, voneinander lernen und zusammen fotografieren!

Weitere Informationen:

Ticket-Shop:
https://www.lensevents.de/ticketshop/

Homepage:
https://www.lensevents.de

Facebook:
https://www.facebook.com/LensEvents.de

PR-Agentur PR4YOU
https://www.pr4you.de

Firmenkontakt
LensEvents
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@lensevents.de
http://www.lensevents.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Start-up: LensEvents – Das serviceorientierte neue Portal für Fotokurse

Das Start-up LensEvents bietet eine neue Plattform, um die Anbieter und Interessenten von Fotokursen und Fotoworkshops einfach und unkompliziert zusammen zu bringen. Das Markenzeichen: Bequeme und schnelle Buchung, kein administrativer Aufwand.

Start-up: LensEvents - Das serviceorientierte neue Portal für Fotokurse

Logo LensEvents

LensEvents: Das neue Portal für Fotokurse, Fotoworkshops, Fotocoachings, Shootings, Fotowalks, Fototouren, Fotoreisen & Events. So vielfältig wie die Fotografie ist auch das Angebot unter www.lensevents.de

Fotografie ist heutzutage kaum mehr aus unserem Alltag wegzudenken: Alleine in den Social-Media-Portalen werden nach Schätzungen weltweit täglich über 500 Millionen Bilder hochgeladen. Zahlreiche Fotografen haben erkannt, dass es eine stetig wachsende Nachfrage nach Fotokursen gibt, da viele, die sich mit dem spontanen Smartphone-Foto nicht zufriedengeben möchten, auf der Suche nach einem professionellen Coaching im Bereich Fotografie sind. Aus Angst vor dem administrativen Aufwand scheuen sich aber viele davor, ihr Wissen um die Fotografie auch anderen zu vermitteln. Zudem fehlen zahllosen Fotografen schlichtweg die Mittel, um ihre entsprechenden Angebote den Fotografie-Interessierten so zu präsentieren, dass diese auch wahrgenommen werden. An diesem Punkt setzt das Berliner Start-up LensEvents an und füllt mit seinem serviceorientierten Portal für Fotokurse genau diese Lücke.

Ob Neueinsteiger oder alt-eingesessener Foto-Nerd; ob von Berufs wegen oder aus reinem Spaß – hier kommt jeder auf seine Kosten. LensEvents hat sich auf die Fahne geschrieben, für jedes Erfahrungslevel genau das Richtige zu bieten. Fotografen aus der ganzen Welt bieten verschiedene Kurse an, welche in erster Linie in der D-A-CH-Region stattfinden und sich auf eine kleine überschaubare Teilnehmerzahl beschränken, um den größtmöglichen Nutzen für die Teilnehmer erzielen zu können. Wer sich einer noch intensiveren Schulung widmen möchte, hat auch die Möglichkeit, ein privates 1-zu-1-Coaching zu buchen.

Das Fotografieren steht im Vordergrund

Neben der großen Vielfalt für Fotografie-Interessierte hat das Start-up auch für die Anbieter einiges zu bieten: LensEvents ist für die Fotografen nicht nur das Sprungbrett zu einer größeren Reichweite, sondern sorgt ebenso für eine enorme Erleichterung. Ein Fotograf kann seine Gedanken endlich nur auf das richten, was er am besten kann: das Fotografieren. Der administrative Aufwand wird auf ein Minimum beschränkt, denn LensEvents kümmert sich als Unit der Berliner PR-Agentur PR4YOU neben der Bewerbung und Verbreitung der Angebote auch um einen reibungslosen Ablauf der Buchung.

Interessierte haben die Möglichkeit, ihren gewünschten Kurs unkompliziert sofort auf der Seite verbindlich zu buchen. „Darauf haben wir bei der Entwicklung großen Wert gelegt: Wir wollten eine Plattform erstellen, die es sowohl Anbietern als auch Nachfragern erlaubt, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Das haben wir mit LensEvents geschafft: Das Fotografieren steht im Vordergrund und um alles andere kümmern wir uns“, erklärt Holger Ballwanz von LensEvents.

LensEvents setzt auf den Austausch von erfahrenen und wissensdurstigen Fotografen

Die Tricks und Kniffe der Fotografenprofis kennenlernen, gemeinsam Spaß haben, Neues entdecken, voneinander lernen und zusammen fotografieren, das ist das Motto des aufstrebenden Berliner Start-ups. Die verschiedensten Fotografen bieten ein buntes Themenspektrum: Von Akt-, Landschafts- oder Produktfotografie über Workshops zur Beleuchtung, Bildgestaltung oder -bearbeitung deckt das Portfolio von LensEvents die gesamte Bandbreite der Fotografie ab.

Weitere Informationen:

Ticket-Shop:
https://www.lensevents.de/ticketshop/

Homepage:
https://www.lensevents.de

Facebook:
https://www.facebook.com/LensEvents.de

PR-Agentur PR4YOU
https://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
507 Wörter, 3.866 Zeichen mit Leerzeichen

Ansprechpartner für Rückfragen zu dieser Pressemitteilung:

PR-Agentur PR4YOU

Ansprechpartner: Marko Homann, Holger Ballwanz

PR-Agentur PR4YOU
Christburger Straße 2
D-10405 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 43 73 43 43
Fax: +49 (0) 30 44 67 73 99
E-Mail: presse@pr4you.de
Internet: http://www.pr4you.de

Über LensEvents:

LensEvents – Fotoevents, Fotokurse, Fotoworkshops, Fotocoachings, Fotoshootings, Fotowalks, Fotoreisen & mehr unter Anleitung von Profi-Fotografen aus aller Welt!

www.lensevents.de ist ein Internetportal, das allen, die tiefer in die Materie Fotografie eintauchen möchten, die Möglichkeit bietet, Fotokurse, Fotoworkshops & mehr mit Fotografen aus aller Welt zu buchen. Das Motto lautet: Gemeinsamer Spaß, Orte entdecken, voneinander lernen und zusammen fotografieren!

Weitere Informationen:

Ticket-Shop:
https://www.lensevents.de/ticketshop/

Homepage:
https://www.lensevents.de

Facebook:
https://www.facebook.com/LensEvents.de

PR-Agentur PR4YOU:
https://www.pr4you.de

Firmenkontakt
LensEvents
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
dialog@lensevents.de
http://www.lensevents.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

AKTIVBANK AG bietet mehr Service mit neuem Factoring Vermittler Portal

Mit dem „Vermittler Portal“ bietet der Factoring Spezialist AKTIVBANK AG nun einen erweiterten Service an. Vermittler finden dort detaillierte Informationen für den Vertrieb. Zudem werden Vorzüge und Provisionsmodell der AKTIVBANK AG aufgezeigt.

AKTIVBANK AG bietet mehr Service mit neuem Factoring Vermittler Portal

Mehr Service mit neuem Factoring Vermittler Portal (Bildquelle: © Markus Mainka / Fotolia.)

Die Finanzierung von mittelständischen Unternehmen ist heute besonders vielfältig. Neben einer Kreditanfrage über die Hausbank werden häufig auch andere Optionen für eine Erhöhung der Liquidität angefragt. Mit Factoring bietet die AKTIVBANK AG dem Unternehmen eine verlässliche Finanzierungsalternative unabhängig von seinen Hausbanken. Die AKTIVBANK AG vertraut dabei auf über 25 Jahre Erfahrung als Spezialbank für den Mittelstand.

Neben den üblichen Factoring-Vorteilen wie sofortige Liquidität, Ausfallabsicherung von Forderungen sowie der Übernahme der Debitorenbuchhaltung bietet die AKTIVBANK AG weitere individuelle Vorteile. Mit Factoring 100 PLUS bietet sie eine echte 100% Auszahlung ohne weitere Sicherheiten an. Der Liquiditätsgewinn wie auch die Kosten lassen sich jederzeit direkt über einen Online Rechner kalkulieren.

Ab sofort wird dem Factoring Vermittler mit dem „Vermittler Portal“ ein wesentlich erweiterter Service geboten. Mit Zugang zum geschützten Portal erhält dieser Unterstützung für das Factoring Kundengespräch sowie Details zu den individuellen Ansprechpartnern und der Provision. Mit steigender Vermittlung ergibt sich für den Makler darüber hinaus ein erhöhter Provisionssatz. Im „Vermittler Portal“ lassen sich Dokumente zur Vermittlung und Argumentation jederzeit in einem stetig wachsenden Download-Center abrufen.

Der Vermittler-Interessent fragt sein persönliches Login für das „Vermittler Portal“ einfach und formlos in einer Minute bei der AKTIVBANK AG an: https://www.aktivbank-factoring.de/factoring-vermittler-portal.html
Die zielführenden Inhalte und die einfache Navigation des „Vermittler Portals“ bieten weitere Argumente, als Factoring Vermittler für die AKTIVBANK AG tätig zu werden. Volle Transparenz mit persönlichem Service zeichnen eine Zusammenarbeit zwischen Vermittler und Bank aus.

Die AKTIVBANK AG ist eine Spezialbank für Zentralregulierung und Factoring. Sie ist seit 1990 für über 4.000 mittelständische Unternehmen tätig. Seit 2009 ist sie eine hundertprozentige Tochter der DZB BANK GmbH und mit ihr Teil der ANWR Group eG (beide mit Sitz in Mainhausen).

Die AKTIVBANK AG ist eine Spezialbank für Zentralregulierung und Factoring. Sie ist seit 1990 für inzwischen über 4.000 mittelständische Unternehmen tätig. Seit 2009 ist sie eine hundertprozentige Tochter der DZB BANK GmbH und mit ihr Teil der ANWR Group eG (beide mit Sitz in Mainhausen).

Firmenkontakt
AKTIVBANK AG
Hauke Kahlcke
Stuttgarter Straße 20-22
75179 Pforzheim
07231 44436-423
07231 444366-502
info@aktivbank-factoring.de
https://www.aktivbank-factoring.de

Pressekontakt
AKTIVBANK AG
Otmar Münch
Stuttgarter Straße 20-22
75179 Pforzheim
07231 44436-422
07231 444366-422
otmar.muench@aktivbank-factoring.de
https://www.aktivbank-factoring.de

Computer IT Software

Klare Empfehlung für SAP-Kunden: VANTAiO in der Intranetstudie 2018 von HIRSCHTEC UND SCM

Sehr positive Bewertungen für VANTAiO in „Intranet – Marktübersicht und Trends 2018“

Klare Empfehlung für SAP-Kunden: VANTAiO in der Intranetstudie 2018 von HIRSCHTEC UND SCM

VANTAiO Software

VANTAiO erhält in der Studie „Intranet – Marktübersicht und Trends 2018“, die aktuell von den Intranet-Spezialisten HIRSCHTEC und SCM (School of Communication and Management) veröffentlicht wurde, äussert positives Feedback. „Für Unternehmen, die auf SAP setzen, Informationen nutzerfreundlich auf vielfältige Art und Weise an ihre Mitarbeiter ausspielen und einfach Prozesse abbilden möchten, ist VANTAiO eine wertvolle Lösung“ – so die zusammenfassende Bewertung in der jährlich erscheinenden Studie.

Die Marktübersicht soll eine erste Hilfestellung bei der Vorauswahl des passenden Intranetsystems liefern. Sie zeigt Einsatzschwerpunkte sowie Entwicklungen der momentan auf Intranets spezialisierten Systemanbieter. Hirschtec und SCM sind überzeugt: Für jedes Unternehmen existiert ein passendes Intranet. Es ist dabei jedoch essenziell, die ganz individuellen Anforderungen einer Organisation an ein Intranet zu definieren, um dann aus dem sehr umfangreichen Lösungsangebot die richtige Software auszuwählen.

Die Übersicht basiert auf über 200 Kundenprojekten bei HIRSCHTEC und nutzt als Grundlage einen Fragenkatalog, der die unterschiedlichen Feinheiten der Systeme und Softwarelösungen berücksichtigt, um so ihre Stärken und Schwächen zu identifizieren. Dazu werden die fünf Hauptthemenfelder Mobile, Information, Kollaboration, Prozesse und übergreifende Funktionen (wie z. B. Suche, Performance oder Usability) betrachtet, um den generellen Schwerpunkt einer Lösung herauszuarbeiten. Ergänzt wird die Marktübersicht um die zentralen Ergebnisse einer aktuellen Kantar EMNID-Umfrage im Auftrag von HIRSCHTEC zur digitalen Kommunikation in deutschen Unternehmen.

Stefan Bohlmann, CEO, VANTAiO GmbH & Co. KG: „Eine gute und zugleich realistische Bewertung für VANTAiO, die zeigt, dass sich unsere „ready-run“-Philosophie mit gleichzeitigem Fokus auf attraktives Design und Nutzerfreundlichkeit im Markt für SAP-Kunden klar etabliert hat. Mich persönlich freut es besonders, dass unser neues Produkt, der VANTAiO workflowManager, bereits kurz nach seiner Einführung durch die Top-Platzierung im Bereich „Prozesse, Workflows und Formulare“ honoriert wird.“

Die Marktübersicht kann über folgenden Link kostenlos angefordert werden: https://interne-kommunikation.net/intranet-marktuebersicht-und-trends-2018-erschienen/

Über HIRSCHTEC:

Seit dem Jahr 2003 erarbeitet HIRSCHTEC innovative, digitale Kommunikationsplattformen. Als Full-Service Intranet Agentur hat sich HIRSCHTEC auf die ganzheitliche, schlüsselfertige Einführung von Intranets und Mitarbeiterportalen spezialisiert. Der Hauptstandort in Hamburg wird durch Büros in Düsseldorf, Berlin und Aalen ergänzt. Das heute 56-köpfige HIRSCHTEC-Team besteht aus Informationsarchitekten, Kommunikationsberatern und Systemspezialisten. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie die Deutsche Bahn, die Deutsche Bundesbank, RTL, Air Liquide, Veolia, FRoSTA und Weleda. Sie werden von der Strategieentwicklung über die Konzeptions- und Umsetzungsphase bis hin zum Betrieb und der redaktionellen Intranet-Betreuung unterstützt. HIRSCHTEC transformiert die Arbeits- und Kommunikationslandschaft von Unternehmen in die digitale Welt und begleitet den damit verbundenen Wandel. Die 360-Grad-Agentur gehört laut BVDW-Ranking zu den Top 5 der Intranet Agenturen in Deutschland sowie zu den Finalisten beim Innovationspreis-IT 2017. HIRSCHTEC hat über 200 Intranet-Projekte für mehr 1.500.000 Nutzer umgesetzt.

www.hirschtec.eu

Über SCM (School of Communication and Management):

Wissen ist die Quelle des Erfolgs jeder Unternehmung – und nichts ist so schnell überholt, wie der „aktuelle Wissensstand“.

Permanente Weiterbildung ist der Schlüssel zum persönlichen Erfolg und dem Aufstieg eines Unternehmens. Die SCM richtet sich mit ihrem Weiterbildungsprogramm an Führungskräfte von heute und morgen.

Dabei verbindet sie die Bereiche Kommunikation und Management mit gezielter Weiterbildung in Form von Tagungen, Workshops, Intensivkursen sowie Inhouse-Schulungen und publiziert darüber hinaus Fachbücher und Studien.

www.scmonline.de

VANTAiO ist Software Hersteller von flexibel anpassbaren Portal Komplettlösungen auf SAP-Basis. Einfach, attraktiv und sofort einsetzbar – das ist die Maßgabe für alle VANTAiO Software Produkte.

Auf Basis eines modularen Baukastensystems, der VANTAiO Portal Plattform, liefern wir vorkonfigurierte Portal Lösungen für Ihren Business Zweck: ob Intranet Portal, Application Portal, HR Portal, Kennzahlen Portal, IT Portal, Kunden Portal oder Supplier Portal. VANTAiO Portal Lösungen zeichnen sich durch einen sehr hohen Grad an Bedienkomfort und Praxistauglichkeit aus – und ermöglichen durch den VANTAiO ready to run Ansatz eine deutliche Reduzierung von Projektlaufzeiten und -kosten. Hinter den VANTAiO Software Produkten steht ein Experten-Team mit langjähriger Erfahrung in der Softwareentwicklung mit SAP.

Unsere Produkte erfüllen die Anforderungen modernster Enterprise IT und exzellenter User Experience. Denn nur so entsteht Akzeptanz und aus täglicher Nutzung wird Nutzen. Erreichen Sie mit uns gemeinsam die nächste Dimension von Unternehmensportalen.

VANTAiO – CHECK-IN TO A NEW PORTAL DIMENSION

Kontakt
VANTAiO GmbH & Co. KG
Stephanie Rüdenauer
Rheinstr. 4H
55116 Mainz
06131-622280
stephanie.ruedenauer@vantaio.com
http://www.vantaio.com

Computer IT Software

Volltreffer: Der VANTAiO Portal Day 2017 in Mainz

Rundum gelungene Veranstaltung in der Opel Arena

Volltreffer: Der VANTAiO Portal Day 2017 in Mainz

Einhelliges Statement: „Toll war’s!“

Aller guten Dinge sind drei: Nach den beiden ersten erfolgreichen Terminen in München und Zürich fand am 26.10. der VANTAiO Portal Day in Mainz statt – inmitten der sportlichen Atmosphäre der Opel Arena. Unter dem Motto „SAP zieht in die Cloud – ziehen Sie mit?“ drehte sich bei bestem Wetter alles um die Portalplattformen der SAP sowie aktuelle Produktinformationen von VANTAiO und Partnern.

Der Teilnehmerkreis war bunt gemischt: Frankfurter, Kölner, Dortmunder, ein Bayern Fan, Darmstädter, Bremer, Gladbacher… Aber natürlich auch Meenzer!

Und ebenso abwechslungsreich war das Programm. Markus Marenbach präsentierte nach einer motivierenden Einleitung zum Thema „Veränderung und digitale Transformation“ das Modulkonzept von VANTAiO – ganz realitätsnah anhand einer im Demo-Portal live neu angelegten Intranet-Seite zur Weihnachtsfeier 2017.

Das Portal Framework für SAP, ausgezeichnet mit dem German Design Award 2017, kam dabei sehr gut an. Der VANTAiO workFrame bildet einen perfekten und attraktiven Rahmen um die gewünschten Inhalte – ob Texte und Bilder, Applikationen, Ansprechpartner oder auch Dokumente. Der Clou: Jedes VANTAiO Modul ist voll responsiv und passt sich so seinem ihm zugewiesenen Platz im Portal optimal an. Selbst in der Kontextspalte kann z.B. ein Video platziert werden, das auf Knopfdruck am Rand zur Verfügung steht. Eine äusserst hilfreiche Funktion, um Anwendungen direkt an Ort und Stelle zu erklären.

Nach diesem Auftakt ging der Ball weiter an die VANTAiO Partner. Thorben Grubert von mindsquare zeigte die SAP successFactors Integration ins SAP Portal (Leistungsbeurteilungen etc.). Björn Adam stellte den brandneuen VANTAiO workflowManager vor, entwickelt in Zusammenarbeit mit Foxysoft. Die Beispiele „Datennutzungserklärung“ und „Mitarbeiterempfehlung“ zeigten plastisch, wie einfach und schnell hiermit neue HR Prozesse und Formulare bereitgestellt werden können. Michael Wegner von pixelboxx demonstrierte gemeinsam mit Markus Marenbach das pixelboxx Digital Asset Management (DAM), ganz passend zur Location am Beispiel von Sportschuhen.

Zum Abschluss übernahm dann Michael Beining mit einem Vortrag rund um die SAP Cloud Platform Technologie im allgemeinen und die erste Generation VANTAiO Software für die SAP Cloud Platform im konkreten. Besonders hervorzuheben hierbei: die gute Zusammenarbeit mit dem SAP Portal Team aus Israel.

Nach dem Ende der offiziellen Vorträge ging man dann in der VIP Lounge des 1. FSV Mainz 05 zum gemütlichen Teil über, ob bei einem Glas Wein, Bier oder auch Traubensaft. Der Service des Veranstalters war exzellent – hierfür an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank!

Krönendes Highlight des Tages war die hervorragend organisierte Stadionführung. Nach Zahlen, Daten und Fakten zum Stadion gab es Einblick in alle wesentlichen Bereiche, von der Business Area über Funktionsräume und Umkleiden bis direkt zur Rasenkante – und natürlich Möglichkeit zur Klärung aller interessierten Fragen. Sehr spannend, so ein lebensnaher Einblick in das Fußballerleben! Klar, dass es sich das VANTAiO Team da nicht nehmen liess, eine individuelle Pressekonferenz abzuhalten. Blitzlichtgewitter und Schlagzeilen inklusive.

VANTAiO ist Software Hersteller von flexibel anpassbaren Portal Komplettlösungen auf SAP-Basis. Einfach, attraktiv und sofort einsetzbar – das ist die Maßgabe für alle VANTAiO Software Produkte.

Auf Basis eines modularen Baukastensystems, der VANTAiO Portal Plattform, liefern wir vorkonfigurierte Portal Lösungen für Ihren Business Zweck: ob Intranet Portal, Application Portal, HR Portal, Kennzahlen Portal, IT Portal, Kunden Portal oder Supplier Portal. VANTAiO Portal Lösungen zeichnen sich durch einen sehr hohen Grad an Bedienkomfort und Praxistauglichkeit aus – und ermöglichen durch den VANTAiO ready to run Ansatz eine deutliche Reduzierung von Projektlaufzeiten und -kosten. Hinter den VANTAiO Software Produkten steht ein Experten-Team mit langjähriger Erfahrung in der Softwareentwicklung mit SAP.

Unsere Produkte erfüllen die Anforderungen modernster Enterprise IT und exzellenter User Experience. Denn nur so entsteht Akzeptanz und aus täglicher Nutzung wird Nutzen. Erreichen Sie mit uns gemeinsam die nächste Dimension von Unternehmensportalen.

VANTAiO – CHECK-IN TO A NEW PORTAL DIMENSION

Kontakt
VANTAiO GmbH & Co. KG
Stephanie Rüdenauer
Rheinstr. 4H
55116 Mainz
06131-622280
stephanie.ruedenauer@vantaio.com
http://www.vantaio.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

20 Jahre FranchisePORTAL: Marktführer positioniert sich mit klaren Werten und Standards

20 Jahre FranchisePORTAL: Marktführer positioniert sich mit klaren Werten und Standards

Seit 20 Jahren Anlaufstelle für Franchise-Interessierte

Seit 1997 ist das FranchisePORTAL online. Neben einem möglichst umfassenden Angebot an Informationen über Franchise-Systeme und zu Existenzgründerthemen setzt die Plattform damals wie heute auf klare Qualitätsstandards. Zum Vorteil der Nutzer und Werbekunden. Eine feste Wertebasis ist dabei wichtiger denn je.

In der Franchise-Wirtschaft werden häufig Fairness und Transparenz eingefordert. In der Regel werden vor allem Franchisegeber, die Anspruch auf Seriosität erheben, in die Pflicht genommen. Weniger beachtet wird, dass Fairness und Transparenz für alle am Rekrutierungsprozess von Franchise-Nehmern Beteiligten nicht nur eine Frage des Anstands, sondern auch des nachhaltigen Erfolgs sind. Das gilt für Berater und Broker genauso wie für Onlineportale, auf denen Franchise-Systeme ihre Gründungsangebote präsentieren.

Auf den Inhalt kommt es an

Aus diesem Grund befolgt das FranchisePORTAL stets klare und strikte interne Regeln, die für nachhaltig agierende Portalanbieter unerlässlich sind. Dazu gehört, dass alle Inhalte, mit denen sich Systeme präsentieren, mit den Franchise-Gebern abgestimmt sind. Denn nur so können beide Seiten – werbende Franchise-Systeme und Franchise-Interessenten – sicher sein, dass die Kommunikation seriös vonstatten geht. Das FranchisePORTAL achtet zudem darauf, dass sämtliche Inhalte selbst oder in Kooperation mit ausgewählten Autoren erstellt werden. Ein wichtiger Grundsatz, der zur Sicherung der Qualität und Eigenständigkeit und damit zur Marktführerschaft des FranchisePORTAL beiträgt.

Viel Schaden durch Copy-Paste-Mentalität

Dass dies in Zeiten der Copy-Paste-Mentalität keineswegs selbstverständlich ist, zeigen Portale zum Thema Franchising, die schnell aus dem Boden gestampft werden und denen es offensichtlich nicht um ein nachhaltiges Geschäftsmodell geht. Oft scheint allein der schnelle Euro im Fokus zu stehen. Auch internationale Portale versuchen mit zweifelhaftem Vorgehen schnell in den Markt zu drängen. So werden dann zum Beispiel Profile von Franchise-Systemen präsentiert, von denen die Systemgeber nichts wissen. Von Anderen mühsam erstellte Inhalte oder gesammelte Finanz- und Systemdaten (z. B. zu Umsatz, Eigenkapital, Gebühren) werden mitunter einfach kopiert oder – fantasievoll umgeschrieben – als eigener Content serviert. Das Problem dabei ist, dass damit nicht nur Mitbewerbern aggressiv geschadet und ein Rechtsbruch begangen wird. Vielmehr verlieren auch Franchise-Systeme die Kontrolle über ihre Außendarstellung und können schnell Image-Schäden erleiden. Zudem sind potenzielle Franchise-Gründer nie sicher, ob die gefundenen Informationen valide sind. Je mehr solche unseriösen Plattformen verfügbar sind, desto mehr nimmt damit das Franchising insgesamt Schaden.

Auch die Prozesse dahinter erfordern Seriosität

Die Werte und Standards des FranchisePORTAL betreffen aber nicht nur, was offen im Internet sichtbar ist, sondern auch die Prozesse dahinter. Es ist zum Beispiel ganz wesentlich, dass Franchise-Geber, die sich auf dem FranchisePORTAL präsentieren, über veränderte oder neue Inhalte zu ihrem System zeitnah informiert werden. Gleiches gilt für die Anfragen von Franchise-Interessenten. Denn die Kontrolle über die eigene Kommunikation ist für professionell aufgestellte Franchise-Systeme an dieser Stelle unerlässlich. Daher können Franchise-Geber die Darstellung ihres Systems in der Virtuellen Franchise-Messe des FranchisePORTAL jederzeit selbstständig ändern. Alles Punkte, die bei nicht auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Internetportalen kaum zur Philosophie zählen dürften.

Wo Unabhängigkeit zählt

Eine wichtige Ausnahme hinsichtlich des Abstimmungsbedarfs gilt für die redaktionellen News des FranchisePORTAL, die werbeunabhängig von Nachrichtenredakteuren verfasst werden. Denn die presserechtlich vorgeschriebene klare Trennung von Werbung und eigenständiger Information ist keine Formalität, sondern ein hohes Gutes unserer Gesellschaft.

Weitere Informationen zu den Werten und Standards des FranchisePORTAL stehen in der Rubrik „Praxiswissen für Franchise-Geber“ zu den Themen „Über die Verwendung der Marke entscheidet die Systemzentrale“ und „Franchisenehmer-Gewinnung über das Internet“ bereit.

Das Franchiseportal ist seit 1997 online und betreibt u. a. die Online-Publikationen Franchiseportal.de, Franchiseportal.at, Franchiseportal.ch und Franchise-Treff.de. Mit rund 300 Franchise- und Lizenz-Systemen bietet die Virtuelle Franchise-Messe des Portals eine der größten Übersichten von Gründungsangeboten im deutschsprachigen Raum. Mit seinem kostenfreien Newsletter informiert das Portal mehr als 15.000 Abonnenten über Franchise-Themen. Auch eine unabhängige Nachrichten-Redaktion. die tagesaktuell berichtet, zählt zum Kernangebot des Franchiseportals.

Firmenkontakt
FranchisePORTAL GmbH
Steffen Kessler
Heidestr. 30 a
53797 Lohmar
0 2241 – 25509-0
contact@franchiseportal.de
http://www.franchiseportal.de

Pressekontakt
FranchisePORTAL GmbH
Steffen Kessler
Heidestraße 30a
53797 Lohmar
0 2241 – 25509-0
presse@franchiseportal.de
http://www.franchiseportal.de

Sonstiges

Welttag der Suizidprävention – „Trees of Memory“ für Suizid-Opfer auf einem Weg rund um die Erde

Start der Crowdfunding Kampagne für das Hinterbliebenen-Portal

Welttag der Suizidprävention -  "Trees of Memory" für Suizid-Opfer auf einem Weg rund um die Erde

Trees of Memory – Welttag der Suizidprävention

Ab dem 27.3.2018 wird der Dozent Mario Dieringer um die Welt zu laufen und Bäume der Erinnerung für Suizid-Opfer pflanzen. Mit diesem Projekt will der 50jährige international auf die vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten für Depressionen und die ansteigenden Suizid-Zahlen aufmerksam machen: „In Deutschland ist der Suizid bei unter 25-Jährigen Todesursache Nummer Zwei und bei Senioren steigen die Zahlen rasant an. Weltweit tötet sich alle 40 Sekunden ein Mensch.“ Die Motivation für dieses weltumspannende Vorhaben liegt im Suizid seines Partners an Ostern 2016. „Eine Depression ist wie ein bösartiger Krebs, wenn sie nicht behandelt und auf die leichte Schulter genommen wird. Depressionen können in den Tod führen, doch es gibt wirkungsvolle Behandlungsmöglichkeiten“, sagt Dieringer, der auch am eigenen Leib erfahren hat, was es bedeutet, Hand an sich zu legen. 2011 erkrankte er selbst an Depressionen . 2014 versuchte er, sich das Leben zu nehmen. Er ist „heilfroh“, dass er in letzter Sekunde gefunden wurde und möchte deshalb mit Trees of Memory denjenigen Mut und Hoffnung machen, die unter Depressionen leiden. Mit seinem Projekt will er beweisen, dass es immer eine Perspektive gibt, auch wenn man sie nicht mehr sehen kann. Gleichzeitig will er mit seiner Aktion und seiner eigenen Geschichte demonstrieren, zu welchen Leistungen moderne Therapien fähig sind.

Crowdfunding-Finanzierung des Hinterbliebenen-Portals
Der Journalist hat bereits Anfragen und Zusagen aus 12 Ländern, in denen Bäume der Erinnerung gepflanzt werden. Zusätzlich zu den Bäumen werden Erinnerungs-Profile auf dem Web-Portal Trees-of-Memory angelegt. Um dieses Portal zu einem Treffpunkt für Hinterbliebene machen zu können, wird zum Welttag der Suizidprävention am 10.9.2017 eine Crowdfunding-Kampagne in die Finanzierungsphase gehen. „Ich möchte versuchen, 5.000 bis 10.000 Euro für die Programmierung und Entwicklung des Portals einzusammeln“, hofft Dieringer, der zwischenzeitlich jeden Cent in die Umsetzung des gewaltigen Vorhabens investiert. Das Portal soll bis März kommenden Jahres fertiggestellt werden. Hinterbliebene können sich dann gegenseitig unterstützen, und an die Verstorbenen wird mit Fotos, Videos und Texten erinnert werden. Langfristig sind Maßnahmen zur Suizid-Prävention und die tägliche Dokumentation seines Laufes um die Erde geplant. 35 Tage Zeit hat der Offenbacher, um die notwendigen Gelder einzusammeln. Wer ihn dabei unterstützen möchte, kann dies auf der Croudfunding-Seite https://www.startnext.com/trees-of-memory machen. Zusätzliche Informationen, auch dazu, wie man als Angehöriger einen Baum bekommen kann, stellt er auf der Website www.trees-of-memory.eu in zehn verschiedenen Sprachen zur Verfügung.

Wer mit Mario Dieringer persönlich sprechen will, kann ihm am 10.9.2017 auf der Frankfurter Zeil begegnen, wo er, anlässlich des Welttages der Suizidprävention, zusammen mit Frankfurter Suizid-Präventionsorganisationen Informationen verteilen und Gespräche führen wird.

Trees of Memory habe ich nach dem Suizid meines Partners an Ostern 2016 gegründet.
Ich habe fast 20 Jahre als Journalist für TV-, Print- und Online-Medien gearbeitet und über 220 Imagefilme für national und international agierende Unternehmen angefertigt. Darüber hinaus habe ich Betriebswirtschaft, Marketing, PR studiert, ein Journalisten Volontariat gemacht und war in der Unternehmenskommunikation von international operierenden Unternehmen tätig.
Diese Erfahrung gebe ich im Unterricht an Journalismus- und Medienakademien weiter. Zusätzlich biete ich Unternehmen individuelle Inhouse-Schulungen an und veranstalte zu Kommunikations- und Web-Themen eigene Seminare in Frankfurt am Main.

Studenten und Mitarbeiter aus der Unternehmenskommunikation profitieren von meiner Erfahrung, die ich in praxisnahen Seminaren oder Coachings weiter gebe. Mit Fallorientierten Übungen und individuellen, realen Beispielen aus dem Bereich der Teilnehmer, lernen Seminarteilnehmer direkt und effizient.
Ich kenne die Wünsche von Journalisten, weiß um den Alltag in der Unternehmenskommunikation, bin selbst als ungeduldiger User im Netz unterwegs und verbringe einen Großteil meines Alltags online. Dadurch kann ich den Seminar-Teilnehmern einen lebendigen und praxisorientierten Unterricht garantieren, der sich an den Bedürfnissen aller Beteiligten ausrichtet.

Ich nehme regelmäßig an pädagogischen und beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen teil, um Unternehmensmitarbeiter und Studenten so effektiv wie nur möglich zu schulen. Dabei ist mir das Miteinander sehr wichtig. Ich richte mich gerne nach Ihnen und werde ihnen keine merkwürdig wirkenden Unterrichts-Philosophien und Geisteshaltungen zumuten.

Meine Schwerpunkte sind:

Kommunikation im Web 2.0
Crossmedia Marketing
Social Media Marketing
Online-PR in der Unternehmenskommunikation
Krisen PR
Online-Journalismus – Schreiben & Texten für das Internet
Mediale Herstellungsprozesse (von der Idee zum fertigen Film)
Suchmaschinenoptimierung im Web 2.0

Sonstiges:
Studium der Betriebswirtschaft, Marketing und PR
Ausbildereignungsprüfung an der IHK Ludwigshafen
Redaktionsleiter & Ausbilder (TV), Pressesprecher
Regelmäßige pädagogische Weiterbildungsmaßnahmen
Dozent an verschiedenen Journalismus- und Medien-Akademien, Universitäten und Weiterbildungseinrichtungen

Kontakt
Trees of Memory
Mario Dieringer
Geleitsstr. 66a
63067 Offenbach
017670428613
echte.wortarbeit@gmail.com
http://www.trees-of-memory.eu

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Kostenfrei zum Interim Manager

Kostenfrei zum Interim Manager

Der Interim Management Markt wächst auch in diesem Jahr. Unternehmen, die den Einsatz eines Interim Managers beabsichtigen, können auf dem Branchenportal iFellow.de kostenlos Projektmandate ausschreiben. Gleiches gilt für Personal- und Projektvermittler. Angebot und Nachfrage werden so schnell und kostenfrei zusammengebracht.

Rund 2.000 freiberufliche Interim Manager und Berater wurden für das Online-Portal Branchenportal iFellow.de (i=interim und engl. Fellow = Kumpel) bereits zugelassen. Neben der Projektbörse haben die registrierten Mitglieder auch Zugriff auf Downloads, Marktumfragen, Veranstaltungen und News. Darüber hinaus wird ein direkter Erfahrungsaustausch unter den Kolleginnen und Kollegen ermöglicht. Hierfür wurde iFellow jüngst von der Initiative Mittelstand als eines der innovativsten Unternehmen 2017 in der Rubrik Human Resources ausgezeichnet.

Die Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e.V. (DDIM) geht davon aus, dass bis Ende 2017 bereits 8.000 aktive Interim Manager in Führungspositionen tätig sein werden. Das Honorarvolumen wird um knapp 15% auf rund 1,8 Mrd. Euro ansteigen.Besonders häufig kommen Interim Manager bei Einsätzen auf der 2. Management Ebene oder als externe Projektleiter zum Einsatz, wie die Providerumfrage 2017 des Arbeitskreis Interim Management Provider (AIMP) ergab. Maschinenbau und Automotive zählen demnach weiterhin zu den Königsbranchen des Marktes. Aber auch Firmen aus anderen Segmenten wie Konsumgüter und Handel setzten zunehmend auf externen Spezialisten, um Ressourcenengpässe effektiv zu überbrücken.

Bei iFellow werden Interim Manager nicht nur über die Homepage auf neue Projektangebote aufmerksam gemacht, sondern zusätzlich via App und Push-Meldung aufs Handy aktiv über neue Mandate informiert. So vergeht nur wenig Zeit, um verfügbare Experten zu erreichen. Interessierte Interim Manager, Unternehmen sowie Personal- und Projektvermittler finden weitere Informationen direkt unter der URL: www.iFellow.de

iFellow – Das Online-Portal für Interim Manager, Industrie-Experten und Berater.

Kontakt
iFellow GmbH
Heiko Siemssen
Heideweg 9
22085 Hamburg
040 / 2286 7015
office@ifellow.de
http://www.ifellow.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

DIM übernimmt Start-Up Portal

Deutsches Institut für Marketing (DIM) übernimmt versicherungsvermittlercheck.de

DIM übernimmt Start-Up Portal

Köln, 31.07.2017:
Das seit dem 01.02.2017 im Netz vertretene Marketingportal für Versicherungsvermittler versicherungsvermittlercheck.de (vormals versicherungsberatercheck.de) wird zum 01.08.2017 vom Deutschen Institut für Marketing (DIM) aus Köln übernommen.

Bereits in der frühen Entwicklungsphase war das DIM in die Realisierung des Projekts eingebunden. Unter anderem wurde die Programmierung des Portals durch das Online-Team des DIM durchgeführt.
„Nach dem tollen Start im ersten halben Jahr möchten wir das Portal gerne mit unserer Expertise weiterentwickeln. Zahlreiche Gespräche mit Versicherungsunternehmen, Maklerpools, Maklern und Ausschließlichkeitsvermittlern haben viele Ideen für eine Weiterentwicklung hervorgebracht. Gerade Köln entwickelt sich immer mehr zum Digital Hub für die Versicherungsbranche und wir freuen uns darauf, ein Teil dieser Community zu werden“, so der Geschäftsführer des DIM, Prof. Dr. Michael Bernecker.

Ziel der Weiterentwicklung des Portals wird es sein, den durch vbc eingeschlagenen Weg der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den einzelnen Vermittlern und den Gesellschaften weiter zu verfolgen. Über die Modalitäten der Übertragung vereinbarten die Parteien Stillschweigen.

Bei den vielen Diskussionen um das große Feld der Digitalisierung möchte das DIM seine Kunden auf dem Weg der regionalen Positionierung in den neuen Medien begleiten. Der Begriff „InsurTech“ ist in der Branche in aller Munde und wird das Geschäft langfristig verändern. Das DIM sieht sich hierbei als Sparringspartner und Unterstützer derer, die glauben, dass es auch langfristig noch Alternativen zur Beratung ausschließlich über den Chatbot gibt. Gute Beratung durch die große Anzahl an qualifizierten Vermittlern wird auch in Zukunft den Großteil der Umsätze der Gesellschaften ausmachen.

Durch die Begleitung der Agenturen und Makler mit dem Bewertungsportal versicherungsvermittlercheck.de ergänzt durch ein qualifiziertes Weiterbildungsangebot zu Themen des regionalen Online-Marketing bietet das DIM den Mehrwert, den der klassische Vertrieb benötigt. „Auf dem Portal selbst werden kurzfristig einige Ergänzungen implementiert, die den Traffic und die Wahrnehmung weiter erhöhen werden“, kündigt Prof. Dr. Bernecker an.

Aktuelle Informationen finden Sie unter:
www.Marketinginstitut.BIZ

Das Deutsche Institut für Marketing ist ein auf Marketing spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen mit den Kompetenzfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Marketingtrainings. Im Zentrum der Arbeit stehen praxis- und prozessorientierte Lösungen im Marketingumfeld der Kunden. Dabei verknüpft das Institut fundierte Forschung mit innovativer Unternehmenspraxis. Das DIM wurde mit dem Internationalen Deutschen Trainings-Preis 2014 in Bronze und dem Premium Standard des ITCR ausgezeichnet.

Kontakt
DIM Deutsches Institut für Marketing GmbH
Prof. Dr. Michael Bernecker
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
0221 99 555 100
presse@marketinginstitut.biz
http://www.marketinginstitut.biz