Tag Archives: pony

Sonstiges

1. Mecklenburger Heilertag und Equinale Pferdefilmfestival Sommer Fest

22.-24. Juni findet man Filme, Pferde, Wellness, Spass auf Schloss Neuhoff

1. Mecklenburger Heilertag und Equinale Pferdefilmfestival Sommer Fest

Equinale Pferde Sommer Fest & 1. Mecklenburger Heilertage

Equinale PferdeSommerfest & HealingDays auf Schloss Neuhoff in Mecklenburg
Equinale &Healingdays – 1. Mecklenburger Heilertage
Neuhof/Bibow 22.-24. Juni 2018

„Mit dem Filmfestival Equinale möchten wir das Bewusstsein für ein
Miteinander zwischen Menschen und Pferd bzw. Mensch und Natur in den
Mittelpunkt stellen.
Wie können wir eine gute Beziehung zueinander entwickeln?Wie
gestalten wir eine starke Bindung, die von Vertrauen und Geben und
Nehmen gekennzeichnet ist? Die Filme zeigen eine große Bandbreite von
unterschiedlichen Sichtweisen und „Erfolgsrezepten“ auf. Sie klären auf,
lassen den Rezipienten mitfühlen und vielleicht ein neues Verständnis für
Pferde entwickeln.“
Wellness,Freude, Gesundheit und natürlich Pferde auf dem Equinale Pferde
Sommer Fest

Den Auftakt macht am Freitagabend die PferdeKino Nacht im Schloss
Neuhoff in Neuhof/Bibow, mit Filmen über Mustangs, Abenteuerritten quer
durch Amerika, in der Hauptrolle mit Lola und Equinale Gewinnerin Marie
Bäumer und ein Film über die erste und einzige Jockeyfrau beim berühmten Palio, ein Pferderennen durch die
italienische Stadt Siena.

1.Mecklenburger Heilertage – HealingDays vom 23.-24.Juni 2018
Zum ersten Mal finden auf Schloss Neuhoff die Equinale Healingdays vom 23.-24.Juni statt.
Wie findet sich das Thema Film und alternative Heilmethoden?
Nunja, Pferdemenschen und Filmleute sind Querdenker und offen für naturnahe, sanfte
Methoden.
Wenn das Tier glücklich und gesund ist, ist es auch der Mensch und umgekehrt.
Als Tierhalter geht man eine Symbiose mit den tierischen Lebewesen ein, oft ist es sogar das Tier, welches die
Krankheit seines Besitzer/in übernehmen – übernimmt.
In der heutigen lauten Zeit von Stress und Umweltverschmutzung ist es wichtig auf sich selbst und auf sein
Tier zu schauen. Sich Raum schaffen für Ruhe, Freude und Gesundheit – manchmal ist dies aber eben nur mit
Hilfe von verschiedenen Therapeuten/innen möglich.
Deshalb haben wir uns entschlossen, Entertainment und Gesundheit auf eine Plattform bzw. Event zu setzen.

Wir möchten ihnen gerne die verschiedenen Vortragenden, die aus ganz Deutschland und sogar aus Österreich
anreisen, vorstellen. Anja Jochims widmet sich dem Thema Naturessenzen und Magnetfeldtherapie, welche für
Mensch und Tier gleichermaßen einsetzbar sind. Claudia Burmeister vom Schloss Badow (NWM) präsentiert
uns in einem anschaulichen Vortrag am Publikum, welchen sie mit großer Resonanz auf der Hanse Pferd
2018 in Hamburg präsentiert hat, wie man mit ihrer Methode die Wirbelsäule gerade richten kann.

Aus Österreich kommen die „Ausseer Wassermänner“. Günther Erhart erfrischt uns mit aufbereiteten Wasser
aus dem AKVOMED Hauswasseraufbereiter und Johanna Köberl erklärt uns die Anwendung des CADUMED
Therapiestift. Wasserversorgung für Turnierpferde auf dem Turnier kann man bei der Firma Equitwist
ausstesten.
Aus Bayern kommt Nicole Truckenbrodt, die live am Pferd die wohltuende Wirkung des
KlangPferdeCoaching demonstriert. Norddeutschland ist gut Vertreten mit dem Gesundheitsnetzwerk
Nord(Hamburg) von Sven Sprich & Janet Hamann. Josefin Kelja (Mecklenburg) präsentiert uns einen Film mit
anschließender Fragerunde zum Thema „Die Geistige Aufrichtung®“

Pferdeshowprogramm für die ganze Familie
Das Pferdeliveprogramm für die ganze Familie startet am Samstag mit Horseagility/Freiarbeit der
Prignitz Ponys Positiv. Beim Ausprobierparcours kann man mit dem eigenen Pferd diese neue Pferdesportart,
unter Anleitung der Agilitytrainerin Dagmar Fahnauer , ausprobieren.

Die spannende Pferdeshow mit Jutta Perau von der Pferd und Coach Akademie (Horst), Wunderfriese
Nero (Dalberg), Init. Schloss Neuhoff Nachwuchsteam,
I.G. Boulonnaise – Verena Nebel(Güstrow), die
französische Pferderassen ist dem ein oder anderen noch bekannt aus der Dokuserie mit „Knochenbrecher“
Tamme Hanken und Equinale Nachwuchspreis Gewinnerin Michelle Schmalz(Rumohr), rundet dieses Event mit
„echten Pferden“ ab.
Im Gutshaus warten künstlerische und kulinarische Köstlichkeiten auf die Besucher. Die Bilder von Lois
Rottonara (IT), Judith Horvath (Mecklenburg) und Fotografien von Madlen Klösges, Monique Meschkat, Rick
Metzner, Berith Seibod und Petra Wlosik können bewundert und erworben werden.

Equinale Pferde Filme am laufenden Band von Freitag bis Sonntag – mit dem Highlight am Samstagabend, der
Dokumentation über den Dressur Wunderhengst Totilas.

Weitere Aussteller sind das Tierheim Roggendorf, die Künstlerin Amina Appelt aus Bad Doberan, Geccospirit
Gartendekoration uvm..
Das gesamte Programm mit Filmen und Zeitablauf finden sie auf www.equinale.com

Über die Equinale
Die Equinale® ist das erste deutschsprachige Pferdefilmfestival . Die Premiere erfolgte 2016 in
Mecklenburg-Vorpommern. Die Schwesternveranstaltung ist das in den USA bereits etablierte EQUUS –
Filmfestival. Bei der Equinale® werden Pferdefilme aus aller Welt und verschiedenster Kategorien sowie
diverse Kunstwerke und Fotografien rund ums Pferd vorgestellt und von einer Jury bewertet. Weitere
Informationen zur Equinale® sind auf Equinale abrufbar.
Ziele:
Mit dem Filmfestival möchten wir das Bewusstsein für ein Miteinander zwischen Menschen und Pferd bzw.
Mensch und Natur in den Mittelpunkt stellen. Wie können wir eine gute Beziehung zueinander entwickeln? Wie
gestalten wir eine starke Bindung, die von Vertrauen und Geben und Nehmen gekennzeichnet ist? Die Filme
zeigen eine große Bandbreite von unterschiedlichen Sichtweisen und „Erfolgsrezepten“ auf. Sie klären auf,
lassen den Rezipienten mitfühlen und vielleicht ein neues Verständnis für Pferde entwickeln.
Veranstalter: Initiative Schloss Neuhoff e.V., Lütte Werder 9, 19417 Neuhof/Bibow
Vorschau 2019 Filmeinreichungen für die Equinale 2019 sind ab sofort auf der internat. Filmfestival Plattform
Filmfreeway möglich.

Init. Schloss Neuhoff e.V.
Frau Pils
Lütte Werder 9
19417 Neuhof/Bibow
info@equinale.de

Kunst, Kultur und Reitsportverein

Kontakt
Initiative Schloß Neuhoff e.V.
Nile Pils
lütte werder 9
19417 Neuhof
038482229952
info@equinale.de
https://www.equinale.de/webshop/

Sonstiges

Bundesrat stimmt Einäscherung von Pferden und Ponys zu

Bundesrat stimmt Einäscherung von Pferden und Ponys zu

Jolande Verhulst, Pferdekrematorium Westerhout und Lea Schenker, Tierbestattungen

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 08. Juli 2016 der Kremierung von Pferden und Ponys auch in Deutschland zugestimmt.

Pferdeliebhaber und Besitzer dürfen sich freuen. Was in den benachbarten Niederlanden und in Dänemark bereits Normalität ist, wird nun auch in Deutschland rechtens. Die Einäscherung und der liebvolle Abschied von einem geliebten Pferd waren bislang in Deutschland nicht zulässig. Pferde gehören hierzulande zu den Nutztieren und müssen nach ihrem Ableben der Tierkörperbeseitigung zugeführt werden. Für Pferdefreunde eine grauenhafte Vorstellung, dass ihr Tier zusammen mit Schlachtabfällen verwertet wird.

Die Einäscherung eines Pferdes ist nun nach vorheriger Zustimmung durch die zuständige Behörde, in der Regel Bezirksregierung oder Kreisordnungsbehörde, auch in Deutschland erlaubt. Die Gesetzesänderung tritt im Februar 2017 in Kraft.

Lea Schenker, Pferdebestatterin aus dem Raum Köln, freut sich sehr über die Entscheidung: „Endlich wird das in Deutschland legalisiert, wofür ich mich bereits seit Jahren mit Unterstützung von Fachanwälten, einsetze. Für Pferdebesitzer war die bisherige Gesetzeslage völlig unverständlich, zumal Pferde bei uns schon lange keine Nutztiere mehr sind, sondern aus Liebe zum Tier und für den Reitsport gehalten werden.“

Lea Schenker arbeitet als einzige deutsche Kooperationspartnerin mit dem schönsten Pferdekrematorium Europas zusammen. Das Pferdekrematorium Westerhout, Nähe Amsterdam verfügt weltweit über den größten Verbrennungsofen für Großtiere und garantiert durch seine Größe eine unbeschadete Einäscherung von Pferden. Die Übergabe der Asche erfolgt bereits wenige Tage später durch Lea Schenker, die sich für alles Organisatorische rund um die Pferdebestattung verantwortlich zeigt sowie die deutsche Ansprechpartnerin des niederländischen Krematoriums ist.

In Deutschland existieren derzeit aufgrund der erst kürzlich erfolgten Gesetzesänderung, noch keine eigens für Pferde errichteten Krematorien.

Lea Schenker ist eine Tierbestatterin die Pferde- und Tierbesitzer in den schweren Stunden des Abschieds begleitet und Wege und Möglichkeiten aufzeigt, den Haustieren einen würdevollen letzten Weg zu bereiten.

Der tierische Liebling wird alt, man ahnt es, spürt es, der Abschied rückt näher. Oder er kommt ganz plötzlich, auf einmal ist er ist da. Der Moment der endgültigen Trennung und das Ende des gemeinsamen Weges ist gekommen.
Für die meisten Tierbesitzer eine schwierige Zeit in der sie professionellen Beistand und Unterstützung benötigen.

Vorwiegend organisiert die Tierbestatterin bundesweit die Einäscherung von Pferden und Ponys nach EU-Richtlinien im Pferdekrematorium Westerhout. Sie ist weiterhin zuständig für die Bestattungen von Haustieren in NRW, Rheinland-Pfalz und in Hessen und kümmert sich darum, dass das Lebensende des geliebten Haustieres ein Abschied ist, an dem man sich gerne erinnern mag.

Firmenkontakt
Lea Schenker Tierbestattungen
Lea Schenker
Mühlenstraße 90
51469 Bergisch Gladbach
0172- 270 30 30
kontakt@lea-schenker.de
www.pferdebestatterin.de

Pressekontakt
LIEBERMANN communications UG
Heike Liebermann
Laurentiusstraße 98
51465 Bergisch Gladbach
+4922028189999
mail@heike-liebermann.com
www.heike-liebermann.com

Sonstiges

Verstorbene Pferde dürfen künftig würdevoll bestattet werden

Verstorbene Pferde dürfen künftig würdevoll bestattet werden

Lea Schenker

Die bundesweit tätige Tierbestatterin Lea Schenker hat dazu beigetragen, dass die Novellierung des derzeit geltenden, sogenannten, Tierische-Nebenprodukte-Beseitigungsgesetz von Kleintieren wie Hunden und Katzen, auch auf die deutlich größeren Pferde erreicht wurde.

Dieses Ziel verfolgt die Bergisch Gladbacher Tierbestatterin seit Jahren, bekannt geworden ist ihr Anliegen durch die Kremierung des von einer Pferderipperin getöteten Ponys Mario vom Circus Roncalli im Jahr 2015.

Da es bislang in Deutschland im Falle des Todes eines Pferdes lediglich die Möglichkeit der Verwertung des Kadavers gibt, kämpft die Bergisch Gladbacher Tierbestatterin um eine würdevolle Alternative zu Abdecker oder Schlachter. „Für viele Pferdebesitzer ist die bisherige Gesetzeslage unverständlich, weshalb ich mich bereits seit Jahren für eine würdevolle Bestattung auch für Pferde und Ponys einsetze.“
Lea Schenker äußerte sich über den Gesetzentwurf, der im Bundeskabinett eingereicht wurde, glücklich „Endlich wird der würdevolle Abschied von einem geliebten Pferd auch in Deutschland legalisiert.“

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt: „Damit kommen wir dem Wunsch vieler Pferdehalter nach.“ Deutschland würde Nachbarstaaten wie etwa den Niederlanden und Dänemark folgen, wo die Einäscherung von Pferden seit Jahren legal ist. Einfach vergraben werden dürften die Tiere in Deutschland jedoch weiterhin nicht, sagt eine Sprecherin des Umweltministeriums NRW.

Einäscherungen von Ponys und Pferden kosten inklusive des würdigen Transports, je nach Größe und Gewicht zwischen 1.500 und 3.000 Euro, auch abhängig von der Entfernung des Krematoriums. In Deutschland gibt es derzeit nur wenige Unternehmen, die eine würdevolle Pferdekremierung vornehmen können.

Die Voraussetzungen, so Lea Schenker, sind aktuell noch so außergewöhnlich wie selten gegeben. So muss die technische Ausstattung des Bestatter -Fahrzeuges es ermöglichen, ein verstorbenes Tier würdevoll zu bergen. Abdecker, so Schenker, ziehen Groß-Kadaver an den Gliedmaßen in das Transportfahrzeug, was in der Regel zu einer Verletzung des toten Körpers führt, für Pferdebesitzer eine grauenvolle Vorstellung.

Nach der Überführung ist eine Kremierung in einem ausreichend großen Ofen erforderlich. Die meisten Krematorien verfügen nicht über Verbrennungskammern in angemessener Größe, was eine Einäscherung des Tieres im Ganzen nicht ermöglicht. Die Partnerkrematorien von Lea Schenker verfügen über entsprechend große Öfen, damit das verstorbene Pferd nicht zerteilt werden muss, hierauf legt Lea Schenker, neben dem vorsichtigen Umgang mit dem verstorbenen Pferd, allergrößten Wert.
Lea Schenker ist eine bundesweite tätige Tier- und Pferdebestatterin. Sie organisiert die Abholung des verstorbenen Tieres an jedem beliebigen Ort, kümmert sich um individuelle Feuerbestattungen und ist Bindeglied sowie direkte Ansprechpartnerin für die Pferdbesitzer.

Der tierische Liebling wird alt, man ahnt es, spürt es, der Abschied rückt näher. Oder er kommt ganz plötzlich, auf einmal ist er ist da. Der Moment der endgültigen Trennung und das Ende des gemeinsamen Weges.
Lea Schenker ist eine feinfühlige Tierbestatterin mit ganz viel Herz, die Sie in den schweren Stunden des Abschieds begleitet und Wege und Möglichkeiten aufzeigt, Ihrem Liebling einen würdevollen letzten Weg zu bereiten.

Vorwiegend organisiert die Tierbestatterin bundesweit die Kremierung von Pferden und Ponys nach EU-Richtlinien. Sie organisiert aber auch die Bestattungen von Kleintieren in NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen und kümmert sich darum, dass das Lebensende Ihres geliebten Freundes ein Abschied ist, der in Würde und Achtung vor dem Leben stattfindet.

Firmenkontakt
Lea Schenker Tierbestattungen
Lea Schenker
Mühlenstraße 90
51469 Bergisch Gladbach
0172- 270 30 30
kontakt@lea-schenker.de
www.pferdebestatterin.de

Pressekontakt
LIEBERMANN communications UG
Heike Liebermann
Laurentiusstraße 98
51465 Bergisch Gladbach
+4922028189999
h.liebermann@heike-liebermann.com
www.heike-liebermann.com

Sonstiges

Großer Wunsch, kleines Pferd: Ein Pony zu Weihnachten?

Pferdeportal pferde.de als Weihnachtsmann-Helfer

Großer Wunsch, kleines Pferd: Ein Pony zu Weihnachten?

Großer Wunsch, kleines Pferd: Ein Pony zu Weihnachten?

Besonders bei Mädchen ist der Wunsch nach einem eigenen Pony sehr groß – und so landet der Vierbeiner kurz vor Weihnachten auf tausenden von Wunschzetteln. Für Kinder sind Ponys die passenden Einstiegspferde. Sie sind ehrlich, gutmütig und vor allem nicht zu groß für kleine Pferdenarren.

Ein eigenes Pony zu haben, hat viele Vorteile für Kinder: Durch das regelmäßige Versorgen lernen Kinder Verantwortung zu übernehmen, einen respektvollen Umgang und entwickeln Teamgeist. Die sportliche Betätigung hilft zudem die eigene Balance zu finden und die viele Bewegung an der frischen Luft ist gut für die Gesundheit.
Doch die Anschaffung eines Ponys – ob als Geschenk oder nicht – muss gut durchdacht sein. Zu beachten ist, dass Ponys – genau wie ihre großen Artgenossen – Lebewesen sind und viel Beschäftigung sowie Pflege brauchen, was mit einem großen Zeitaufwand verbunden ist. Ist die Zeit-, Platz- und Finanzierungsfrage geklärt, steht der Suche nach dem perfekten Pony nichts mehr im Wege. Dabei spielen viele verschiedene Faktoren eine große Rolle. Neben der Rasse ist natürlich auch das Aussehen sehr wichtig.

Das perfekte Pony finden
„Ob das Traumpony nun braun, schwarz oder gescheckt sein soll – Ponys gibt es in einer Vielzahl an Farbvariationen. So kann jeder Wunsch der jungen Reiter abgedeckt werden“, sagt Susanne Eggers, Portalmanagerin bei pferde.de. „Ganz oben auf der Wunschliste steht der Isländer, der Groß und Klein fasziniert mit seiner Intelligenz, Robustheit und seinem gutmütigem Charakter. Sehr beliebt sind auch die vielseitig einsetzbaren Haflinger, die gefleckten Irish Tinker und die kleinen Shetlandponys“, so Eggers weiter.

Auf www.pferde.de sind zahlreiche Rassen vertreten und eigens für die Kleinpferde gibt es eine „Pony-Rubrik“, die die verschiedenen Rassen auf einen Blick zeigt. So können sich auch Nichtreiter über Aussehen, Charakter und Einsatzmöglichkeit der jeweiligen Rasse informieren und mit den eigenen Bedürfnissen abgleichen.

Über Pferde.de:
Pferde.de ist eines der führenden Pferdeportale in Deutschland für alle Reiter und Pferdeinteressierte. Zentraler Bestandteil ist der Marktplatz für Pferde mit rund 26.000 Anzeigen sowie weitere Marktplätze für Reiterferien, Reitbeteiligungen, Reitartikel, Kutschen und vieles mehr. Aktuelle Nachrichten und Hintergrundinfos im Magazin, ein umfassendes Anbieterverzeichnis mit professionellen Kontakten aus der Branche, sowie eine aktive Facebook-Fanseite mit derzeit über 96.500 Fans runden das Angebot ab. 400.000 monatliche Visits erzeugen nahezu 6 Millionen PIs. Das Portal wird betrieben von der Russ Media GmbH.

Firmenkontakt
Pferde.de Dienstleistungen GmbH
Cornelia Theis
Chemiestraße 14-15
68623 Lampertheim
06206-931169
ctheis@quoka.com
http://www.pferde.de

Pressekontakt
Russmedia GmbH
Cornelia Theis
Chemiestraße 14-15
68623 Lampertheim
+496206931169
ctheis@quoka.com
http://www.russmedia.com

Medizin Gesundheit Wellness

Neapel – Italienischer Stil und deutsche Perfektion

Neapel - Italienischer Stil und deutsche Perfektion

Neapel in blackcherry mix

In jedem von uns schlägt doch irgendwie auch ein italienisches Herz. Sei es, dass wir die Pasta und den Rotwein lieben, die unnachahmliche Lebendigkeit oder den selbstverständlichen Umgang mit Mode und Trends. Zumindest was die Frisur angeht, kann Zweithaar-Spezialist Bergmann aushelfen: Das Modell „Neapel“ vereint die modische Aussage mit der unkomplizierten Lebendigkeit Italiens und lässt jede Frau strahlen und gut aussehen. Die langjährige Erfahrung von Bergmann kommt bei Verarbeitung und Auswahl der Haarfaser zum Einsatz: Modernste und neu entwickelte Knüpftechniken konnten nicht nur das Gewicht reduzieren, sondern auch Tragekomfort und Passform erneut optimieren. Der natürliche Fall der Haare wird unterstrichen von Schnitttechnik und Styling. Die Lebendigkeit der Frisur rührt vor allem daher, dass nichts akkurat oder hinfrisiert wirkt. Sondern immer ein bisschen, als ob man sich gerade eben mit den Fingern durch die Haare gefahren sei. Der Kurzhaarschnitt mit seinem leicht fransigen Pony, der Lace-Front und den gestuften Seiten macht gute Laune und weckt die Italienerin in uns.
„Neapel“ ist ab sofort in der Standardgrößen 55 in zwei Natur- und Grau- sowie in je sechs Rot- und Blondvarianten erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bergmann.de oder bei Andrea Kartheininger, Bergmann, Tel: 07392 7094-34 oder per Mail: andrea.kartheininger@bergmann.de

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Kontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Andrea Brugger
Bergmannstraße
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt:
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2
80797 München
089 2030 0326-1
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Medizin Gesundheit Wellness

Prag – Für Charakterköpfe

Prag - Für Charakterköpfe

Prag in aubergine mix

Ausdrucksstark, modern und voller Kraft, so präsentiert sich die neue Frisur „Prag“ aus der Bestseller-Serie „Cityline“ von Bergmann. Und trotzdem versprüht sie etwas Geheimnisvolles, das sich nur schwer in Worte fassen lässt, etwas, das man erleben muss. Und genau diese Aura des Geheimnisvollen umgibt auch die Trägerin der ungewöhnlichen Kurzhaar-Frisur. Die nur leicht längere Nackenpartie gibt der Frisur Stabilität, die nahezu einheitlich Länge von Pony und Seitenpartien verleiht ihr ihre besondere Ausdrucksstärke. Ohne Scheitel vom Mittelwirbel aus frisiert, schmiegt sich das Volumen der Haare an den Kopf und unterstreicht den raffinierten Schnitt, dessen Details zusammen eine außergewöhnliche Komposition ergeben. Die neuartige Knüpftechnik, die optisch wunderschöne Lace-Front und der fantastische Tragekomfort muten da fast schon nebensächlich an, obwohl ohne die produktionstechnische Raffinesse, diese Frisur nie so toll aussehen würde.
„Prag“ ist ab sofort in der Standardgröße 55 in zwei Natur-, vier Grau-, vier Blond- und fünf Rottönen erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bergmann.de oder bei Andrea Kartheininger, Bergmann, Tel: 07392 7094-34 oder per Mail: andrea.kartheininger@bergmann.de

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Kontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Andrea Brugger
Bergmannstraße
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt:
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2
80797 München
089 2030 0326-1
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Medizin Gesundheit Wellness

Eine Perücke – viele Möglichkeiten

Einen perfekten Überblick über State of the Art Perückenmodelle präsentiert das Unternehmen Bergmann in seinem neuen Katalog. Der Zweithaar-Spezialist setzt auf natürliche Optik, Leichtigkeit und modernste Knüpf- und Verarbeitungstechniken.

Eine Perücke - viele Möglichkeiten

Bergmann Katalog Ladyline 2013

Heute bieten Perücken zahlreiche Möglichkeiten hinsichtlich Schnitt, Farbe und Styling, niemand muss sich mehr mit einer Perücke zufrieden geben, die auf den ersten Blick als Haarersatz erkannt wird. Moderne Knüpftechniken, Lace-Front-Ansätze und optimale Passform sind die Voraussetzung dafür. „Wir haben intensiv mit Spezialisten unserer Produktionsstätten zusammengearbeitet und gemeinsam beste Faserqualitäten und modernste Verarbeitungsprozesse entwickelt. Das bringt uns noch einen großen Schritt näher an die gewünschte natürliche Optik von Perücken, vor allem auch bei Frisuren mit sichtbarem Haaransatz“, erklärt Hedda Freund, Inhaberin Bergmann, den aktuellen Stand der Weiterentwicklung ihrer Produkte. Im neuen Katalog präsentiert Bergmann unter anderem seine Bestseller-Kollektion Cityline, die um 15 neue Modelle in natürlichen und trendigen Farben erweitert wurde. Raffinierte Schnitte, stirnfrei oder mit Pony, kurz, mittel oder lang, glatt oder gelockt – hier bleiben keine Wünsche offen. Dass man aus einer Standard-Perücke auch etwas ganz Verrücktes zaubern kann, zeigt das Designteam von Bergmann mit Schnitt- und Stylingvarianten. So gibt es einen angedeuteten Undercut genauso wie asymmetrische Schnitte oder Microponys. Diese Frisuren sollen als Anregung für den Friseur dienen, wenn er mit den Standardfrisuren die Wünsche der Kundin nicht bedienen kann. „Die individuelle Anpassung einer Perücke kann so zum einen zelebriert werden, zum anderen demonstriert sie die Kompetenz des Friseurs und schafft Vertrauen“, begründet Faik Ünüvar, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann, die besondere Herausstellung der Schnitt- und Styling-Varianten. „So vermittelt man der Kundin auch nicht das Gefühl, sie müsse eine Fertig-Perücke tragen, sondern sie erhält eine auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Perücke.“ Die neuen Perückenmodelle sind ab sofort erhältlich, der neue Katalog steht ab August zur Verfügung.
Mehr Informationen dazu erhalten Sie bei Andrea Kartheininger, Bergmann, Tel: 07392 7094-34 oder per Mail: andrea.kartheininger@bergmann.de.

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Kontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Andrea Brugger
Bergmannstraße
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt:
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2
80797 München
089 2030 0326-1
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Medizin Gesundheit Wellness

Dallas – Modisch auf Erfolgskurs

Dallas - Modisch auf Erfolgskurs

Wer erinnert sich nicht mehr an die Erfolgsserie „Dallas“, die in den 80ern dafür gesorgt hat, dass plötzlich jeder Schulterpolster und eine wallende Mähne wollte. Derzeit wird über die Fortsetzung der Familiensaga nachgedacht und schon fragen sich alle, welche Frisurentrends wir wohl dieses Mal an den aktuellen „Pamelas, Lucys und Sue Ellens“ präsentiert bekommen. Das Kreativteam von Bergmann hat da schon mal vorgefühlt und recherchiert. Sie sind sich einig, dass die neuen Frisuren bei Dallas den modernen Frauentyp repräsentieren. Frauen also, die in den Chefetagen genauso Zuhause sind wie in den angesagten Restaurants der Stadt. Für diese Frauen haben sie den Schnitt „Dallas“ kreiert, der seine klassisch-elegante Aussage mit einer natürlichen, lässigen Optik unaufdringlich kombiniert. Die geraden, klaren Linien der Kurzhaarfrisur im Zusammenspiel mit einer leichten Asymmetrie geben Frisur und Trägerin eine dynamische und selbstbewusste Ausstrahlung. Der leicht fransig, schräg geschnittene Pony kann mal mehr mal weniger in das Gesicht gekämmt werden, dank der Lace-Front ist kein Ansatz erkennbar, auch wenn der Wind mal die Haare aus dem Gesicht weht. Fragt sich nur, welche Frisur der neue J.R. wohl trägt…
„Dallas“ ist ab sofort in den Standardgrößen 55 in zwei Natur-und Grautönen, sechs Rot- sowie sieben Blondvarianten erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bergmann.de oder bei Andrea Brugger, Bergmann, Tel: 07392 7094-34 oder per Mail: andrea.brugger@bergmann.de

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Kontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Andrea Brugger
Bergmannstraße
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt:
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2
80797 München
089 2030 0326-1
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Medizin Gesundheit Wellness

Lima – Die Frisur mit zig Optionen

Lima - Die Frisur mit zig Optionen

Bei den Süßigkeiten, das wissen wir, da gibt es durchaus drei Dinge auf einmal. Das wünschen wir uns auch für unsere Frisur! Dazu bräuchten wir allerdings Haare, die problemlos, mit wenigen Handgriffen und ein bisschen Übung unterschiedlich gestylt werden können. Das setzt meist auch eine gewisse Länge voraus. Bergmann hat mit dem Perückenmodell „Lima“ aus der Kollektion „Cityline“ die richtige Lösung für alle Frauen, die von solchen Haaren träumen. Der schulterlange Bob mit langem Pony kann mit den entsprechenden Stylingprodukten und dem richtigen Curler mit Innenwelle, Außenwelle, großen Wellen, kleinen Locken, mit und ohne Scheitel immer wieder neu frisiert werden. Lockere Hocksteckfrisuren oder ein Pferdeschwanz sind ebenso möglich. Die natürliche Optik wird bei jeder Frisur unterstützt von der von Bergmann erstmals eingesetzten, neuartigen Knüpftechnik. Dank dieser verarbeitungstechnischen Neuentwicklung fällt das Haar noch natürlicher als bisher und wirkt nie übertrieben voluminös, sondern eben immer so, wie natürlich Traumhaare eigentlich aussehen sollten. Der Filmansatz im Frontbereich ermöglicht außerdem auch Frisuren, bei denen die Haare locker aus dem Gesicht gekämmt werden. So viele Optionen, so viele Looks. Und dann muss man sich auch noch unter 14 Farben entscheiden.
„Lima“ ist ab sofort in der Standardgröße 55 in einem Grau, vier Natur- und vier Bondtönen sowie fünf Rotvarianten erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bergmann.de oder bei Andrea Kartheininger, Bergmann, Tel: 07392 7094-34 oder per Mail: andrea.kartheininger@bergmann.de

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Kontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Andrea Brugger
Bergmannstraße
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt:
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2
80797 München
089 2030 0326-1
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Medizin Gesundheit Wellness

Lima – Die Frisur mit zig Optionen

Lima - Die Frisur mit zig Optionen

Bei den Süßigkeiten, das wissen wir, da gibt es durchaus drei Dinge auf einmal. Das wünschen wir uns auch für unsere Frisur! Dazu bräuchten wir allerdings Haare, die problemlos, mit wenigen Handgriffen und ein bisschen Übung unterschiedlich gestylt werden können. Das setzt meist auch eine gewisse Länge voraus. Bergmann hat mit dem Perückenmodell „Lima“ aus der Kollektion „Cityline“ die richtige Lösung für alle Frauen, die von solchen Haaren träumen. Der schulterlange Bob mit langem Pony kann mit den entsprechenden Stylingprodukten und dem richtigen Curler mit Innenwelle, Außenwelle, großen Wellen, kleinen Locken, mit und ohne Scheitel immer wieder neu frisiert werden. Lockere Hocksteckfrisuren oder ein Pferdeschwanz sind ebenso möglich. Die natürliche Optik wird bei jeder Frisur unterstützt von der von Bergmann erstmals eingesetzten, neuartigen Knüpftechnik. Dank dieser verarbeitungstechnischen Neuentwicklung fällt das Haar noch natürlicher als bisher und wirkt nie übertrieben voluminös, sondern eben immer so, wie natürlich Traumhaare eigentlich aussehen sollten. Der Filmansatz im Frontbereich ermöglicht außerdem auch Frisuren, bei denen die Haare locker aus dem Gesicht gekämmt werden. So viele Optionen, so viele Looks. Und dann muss man sich auch noch unter 14 Farben entscheiden.
„Lima“ ist ab sofort in der Standardgröße 55 in einem Grau, vier Natur- und vier Bondtönen sowie fünf Rotvarianten erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bergmann.de oder bei Andrea Kartheininger, Bergmann, Tel: 07392 7094-34 oder per Mail: andrea.kartheininger@bergmann.de

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Kontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Andrea Brugger
Bergmannstraße
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt:
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2
80797 München
089 2030 0326-1
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de