Tag Archives: podcast

Internet E-Commerce Marketing

Im Gespräch mit SiebenMeilenMarken: Fortuna Düsseldorf, DER Touristik, Hohner und ZF Friedrichshafen

Podcast erwartet seine Hörer mit neuen, spannenden Folgen zum Thema „Marke“

Im Gespräch mit SiebenMeilenMarken: Fortuna Düsseldorf, DER Touristik, Hohner und ZF Friedrichshafen

Erst Anfang Oktober launchte Marken-Fan John Bache seinen neuen Podcast SiebenMeilenMarken. (Bildquelle: @VIM Group)

München, 28.11.2018 – Erst Anfang Oktober launchte Marken-Fan John Bache seinen Podcast SiebenMeilenMarken. Während er beruflich als Geschäftsführer der VIM Group in Deutschland zahlreiche Projekte rund um Markenänderungen und Markenorganisation betreut, widmet er sich diesem Thema auch privat mit ganzem Herzen. Das Ergebnis: eine Reihe neuer Podcast-Folgen, in denen er mit den Verantwortlichen bekannter deutscher Marken über ihre Tätigkeit, Wünsche und Visionen spricht.

„Ob jung oder alt, berühmt oder weniger bekannt: Alle Marken stehen vor denselben Herausforderungen – einem sehr dynamischen Umfeld, einer stetig steigenden Komplexität und einem hart umkämpften Personalmarkt. Mit SiebenMeilenMarken möchte ich eine Plattform schaffen, über die Marken ihr Know-how austauschen und sich so gegenseitig auf ihrem Weg unterstützen können“, so John Bache.

Nach der Premiere vor rund acht Wochen mit u.a. Holger Schubert, Head of Brand Management bei Airbus, hat John Bache bereits vier weitere Gäste vor sein Mikro geholt. Im Gespräch mit Dr. Alexander Steinforth erörtert er, wie dieser beim Fußballverein Fortuna Düsseldorf dafür sorgt, dass die Marke Fortuna nicht nur für Fans, sondern auch für Sponsoren und Partner höchst attraktiv ist und bleibt. Unter anderem erzählt der Direktor für Strategie, Business Development, Marketing und Digital von dem erfolgreich durchgeführten Rebranding-Programm, bei dem weder Logo noch Farben verändert wurden.

Ein weiterer Podcast-Gast ist Christian Dehn, Direktor für Vertrieb und Marketing bei Hohner Musikinstrumente, dem unangefochtenen Weltmarktführer für Akkordeons und Mundharmonikas. Von ihm erfahren die Zuhörer aus erster Hand, warum die Traditionsmarke auf einen schrumpfenden Markt mit einer stärkeren Bindung an den Endverbraucher reagierte. Einen Einblick hinter die Kulissen des zweitgrößten Automobilzulieferers der Welt gibt die Podcast-Episode mit Christoph Horn. Der Executive Vice President Corporate Communications von ZF Friedrichshafen spricht mit John Bache unter anderem darüber, warum er eigentlich nicht in der Automobilbranche arbeiten wollte.

Nicht zuletzt macht SiebenMeilenMarken einen Ausflug in die Markenwelt von DER Touristik. Podcast-Gast Lars Bolle, als Vice President Group Brand Management, stellt das „Branded House of Brands“ Markenführungsmodell von DER Touristik vor, das mehrere Online-Portale, Hotelketten, Reiseveranstalter und sogar eine Fluggesellschaft umfasst.

Hier können Sie alle Folgen hören:
Website: https://siebenmeilenmarken.de/
Soundcloud: https://soundcloud.com/siebenmeilenmarken
Spotify: https://open.spotify.com/show/4k1gTDlnsXIU2BH8JK2i3B?si=niRt3IThTpOGqoFl-l68LA
iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/siebenmeilenmarken/id1438310592?mt=2
Stitcher: https://stitcher.com/podcast/siebenmeilenmarken
TuneIn: https://tunein.com/podcasts/Business–Economics-Podcasts/SiebenMeilenMarken-p1162257/

Über SiebenMeilenMarken:
SiebenMeilenMarken ( https://siebenmeilenmarken.de/) ist ein Herzensprojekt von John Bache. In seinem Podcast spricht der gebürtige Neuseeländer mit Menschen, die die Verantwortung für deutsche Marken tragen. Warum? Weil ihn „Made in Germany“ à la adidas, BMW, BASF, Leica und Mercedes schon in seiner Kindheit begeistert hat. Seit seinem Umzug nach Deutschland kam er beruflich mit vielen dieser Unternehmen in Kontakt. Unter anderem in seiner jetzigen Position als Geschäftsführer der VIM Group, Spezialist für Brand Implementation und Brand Organisation. Im Rahmen von SiebenMeilenMarken möchte John Bache „Marke“ als Gesprächsthema etablieren und ihr so den Stellenwert verschaffen, die sie seiner Meinung nach verdient.

Firmenkontakt
SiebenMeilenMarken
John Bache
Pfingstrosenstrasse 5
81377 München
+49 89 151 2702 9277
+49 89 388 88955
info@siebenmeilenmarken.de
http://www.siebenmeilenmarken.de

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

BLOG „superyachtforum.eu“ nun auch mit PODCAST Beiträgen

BLOG "superyachtforum.eu" nun auch mit PODCAST Beiträgen

Frankfurt, 10.11.2018

ab sofort bietet der neue BLOG www.superyachtforum.eu von Yachtanwalt Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann auch PODCAST Beiträge rund um Recht, Steuern, Wirtschaft und Events rund um große Yachten.

Die ersten beiden PODCASTS beschäftigen sich mit der Aufgabe und Rolle des Anwalts und den nationalen und internationalen Regelungen und Handhabungen zur Know-Your-Customer-Compliance:

http://superyachtforum.eu/podcast-1-der-unabhaengige-rechtsanwalt-als-int-wirtschaftsanwalt-im-yachtrecht/
http://superyachtforum.eu/podcast-2-knowyourcustomer-compliance-geldwaesche-und-int-due-diligence-bei-yacht-transaktionen/

Schließmann´s PODCASTS im superyachtforum.eu greifen Themen und Fragen aus aktuellen Entwicklungen auf. „Ich bringe in meinem Blog und den Podcasts über 25 Jahren Erfahrung als internationaler Wirtschaftsanwalt mit 20 Jahren Passion und Beratung in der Yachtbranche zusammen und informiere mit spannenden Beiträgen über aktuell wichtige Themenkreise.“ sagt Christoph Schließmann und freut sich, zu einem Besuch des BLOGS und zur Diskussion einzuladen.

CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 1994 vom Inhaber Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann gegründet und zählt heute zu den führenden Kanzleien in der (Super) Yacht-Branche in der EU. Die Kanzlei ist grundsätzlich auf internationales Wirtschaftsrecht spezialisiert und gerade in jüngster Zeit mehrfach international ausgezeichnet worden, so Winner of the 2015, 2016, 2017 und 2018 Corporate Intl Magazine Legal Award: „Yacht Law – Law Firm of the Year in Germany“ und 2017 „International Contract Law – Law Firm of the Year in Germany“ sowie Global Law Award 2017 und 2018.

Christoph Schließmann ist Fachanwalt für int. Wirtschaftsrecht, lehrte über 16 Jahren in St. Gallen Strategische Unternehmensführung und Leadership, heute an der Universität Salzburg. Er ist Publizist von Fachaufsätzen, Kolumnen und mittlerweile 10 Fachbüchern. Als leidenschaftlicher Skipper vereint Christoph Schließmann Praxiserfahrung und Fachwissen in Bezug auf die Besonderheiten der internationalen Yacht-Branche. Daraus hat sich ein Spezialangebot für Hersteller und Eigner von privaten oder kommerziellen (Super) Yachten entwickelt: Über viele Jahre hat er ein internationales Netzwerk mit Partnerkanzleien und Dienstleistern in der EU aufgebaut, um Yacht-Herstellern und -Eignern ein Full-Service-Konzept vom Bau/Erwerb über den Betrieb bis zur Außerbetriebnahme oder Verkauf einer Yacht anbieten zu können.

Kontakt
Der-Yacht-Anwalt
Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann
Hansaallee 22
60322 Frankfurt am Main
069/663779-0
mail@der-yacht-anwalt.de
http://www.der-yacht-anwalt.de

Tourismus Reisen

Hergehört! LTA sponsert brandneuen Reisepodcast

Reisebloggerin Rebecca Schirge und Reisejournalist Joris Gräßlin präsentieren ab sofort im neuen 14-tägigen „Reisepodcast – Dein Guide für Mikroabenteuer und die weite Welt!“ wertvolle und spannende Reisetipps – unterstützt von Reiseschutzexperte L

Hergehört! LTA sponsert brandneuen Reisepodcast

Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA)

Podcasts boomen – Gerade unterwegs und in Wartesituationen sind sie ideal, um die Zeit sinnvoll zu nutzen. Ganze 20 Millionen Podcast-Hörer gibt es in Deutschland und 15 Prozent der deutschen Bevölkerung hören sogar wöchentlich Podcasts. Diese Zahlen der Studie „Spot on Podcast“ der AS&S Radio GmbH vom Juni/Juli 2017 zeigen, welch großes Potential das Audio-Medium mit seinen vielfältigen Inhalten hat.

+++ Dein Guide für Mikroabenteuer und die weite Welt! +++

Der neue „Reisepodcast“ mit Rebecca Schirge und Joris Gräßlin entführt den Hörer zu den schönsten Urlaubszielen. Unter dem Slogan „Dein Guide für Mikroabenteuer und die weite Welt!“ präsentieren die beiden Reiseexperten kleine Abenteuer vor der Haustür und große Entdeckungsreisen an die aufregendsten Orte auf dem Kontinent. Sie erzählen von ihren schönsten Reisen in Deutschland, Europa und weltweit und geben wertvolle Insider-Tipps. „Dabei ist es uns wichtig, individuelle Ratschläge auch zu weniger bekannten Reisezielen zu geben und selbst an touristischen Orten die Besonderheiten zu entdecken und mit unseren Hörern zu teilen“, so Rebecca Schirge.

Bei der bereits verfügbaren ersten Folge des „Reisepodcast“ erzählen Rebecca und Joris unterhaltsam und spannend von der Nordseeinsel Juist. Die längste der ostfriesischen Inseln ist autofrei und war mit fast 2.000 Sonnenstunden schon einmal der sonnigste Ort Deutschlands. Sie berichten von der Klimatherapie auf Juist, bei der die erfrischend kühle Nordsee zur Heilungsbeschleunigung auf natürliche Weise genutzt wird.

Den Reisepodcast gibt es auf podcastfabrik.de und überall, wo es Podcasts gibt.

+++ Reiseexperten geben Inspiration +++

Rebecca Schirge ist freiberufliche Redakteurin und mit ihrer Website „aus liebe zum text“ immer auf der Suche nach spannenden Interviews, schönen Geschichten und authentischen Porträts. „Rebeccas Welt – Die Poesie des Reisens“, so heißt ihr Reiseblog, auf dem sie sich neben ihrem Lieblingshobby Reisen mit Natur, Kultur, Eco-Fashion, Yoga, Wellness und gutem Essen beschäftigt. Gerne wählt sie bei ihren Abenteuern nachhaltige Übernachtungsmöglichkeiten und Einrichtungen mit sozialem Zweck. „Rebeccas Welt“ gehört deshalb zu den Gewinnern des Naturfreunde Internationale-respect-Blogwettbewerbs 2016, der die kritische Auseinandersetzung mit dem Tourismus auszeichnet.

Joris Gräßlin ist Radiomoderator und Reporter bei Radio Bielefeld. Zudem ist er als Redaktionsleiter der „Podcastfabrik“ verantwortlich für die Podcastproduktion bei ams – Radio und MediaSolutions in Bielefeld. Sein Steckenpferd ist der Reisejournalismus und am liebsten macht er Urlaub weit weg, wie auf Bali, oder ganz nah dran, wie in Berlin, München oder an der Nordsee. Er findet es überall schön, wenn man mit den richtigen Leuten dort ist.

+++ Der beste Reiseschutz von LTA +++

Jede zweite Folge des „Reisepodcast“ wird präsentiert von der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA). Denn egal wo die Reise hingeht, verlorenes Reisegepäck und krankheitsbedingter Reiseausfall sind immer ärgerlich und können richtig teuer werden. LTA bietet daher verschiedene maßgerechte Leistungspakete für unterschiedliche Bedürfnisse an. „Als Experte für Reiseschutz unterstützt die LTA sehr gerne professionelle Reisetipps, die sicherlich auch für unsere Kunden interessant sind. Wir freuen uns auf viele spannende Folgen des Podcasts mit Rebecca und Joris für kleine Wochenendausflüge und große Urlaubserlebnisse“, so Dr. Michael Dorka, Geschäftsführer der LTA.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
530 Wörter, 3.869 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Presseinformation:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Bildung Karriere Schulungen

Podcast Ergebnisorientiert ein Interview von Ernst Crameri mit Boris Thomas von Lattoflex

Der Podcast Ergebnisorientiert für Menschen auf dem Weg zu noch viel mehr Erfolg

Podcast Ergebnisorientiert ein Interview von Ernst Crameri mit Boris Thomas von Lattoflex

Podcast Ergebnisorientiert

Boris Thomas taucht ganz tief in sein Leben und das Lebenswerk Lattoflex ein. Er erzählt in sechs Podcastfolgen aus seinem Leben als Nachfolger, Macher, Rebell, Querdenker, wie er die Firma seines Großvaters leitet und zu immer neuen Erfolgen führt.

Inhaltlich geht es in der ersten Episode 172, um gesundes Schlafen. Wie wichtig das ist und was es mit unserer Gesundheit macht. Sehr anschauliche Beispiele, auf was man achten muss. Denn wenn der Schlaf nicht stimmt, dann stimmt bald das ganze Leben nicht mehr.

Bei der Episode 173 geht es um ein gutes, starkes Führungsteam und hier heißt es vor allem auch für den Chef, entsprechend Rückgrat zu zeigen. Eine Firma kann nur dann mit Erfolg existieren, wenn das Führungsteam steht und gemeinsam am gleichen Strang gezogen wird. Dazu braucht es in letzter Konsequenz von allen Beteiligten in der heutigen Zeit, ein sehr starkes Rückgrat, eine Firma mit Erfolg auf Kurs zu halten.

Episode 174 Die große Sehnsucht nach dem Authentischen, sich wieder erkennen können in den eigenen Werten. Jeder Mensch hat eigene Werte und diese mit einer eigenen Firma in Gleichklang zu bringen, Inhaber, Mitarbeiter, Lieferanten und letztlich die Kunden, das ist die hohe Kunst.

Episode 175 Unternehmer zu sein mit ganz viel Herzblut, das ist echt Berufung auf der ganzen Linie. Hier stellt sich einmal mehr die große Frage, für was bin ich auf der Welt, was ist meine große Lebensaufgabe, letztlich meine Berufung?

Episode 176 Was passiert, wenn man sich zu sicher ist, das Leben und die Erfolge, als ein Kinderspiel anschaut? Das haben wir sehr deutlich bei der Fußballweltmeisterschaft miterleben dürfen. Einmal Weltmeister zu sein, heißt eben noch lange nicht ein Leben lang den Titel behalten zu können.

Episode 177 Krisen als Motor der Entwicklung, Krisen sind sogar erwünscht. Dienen sie uns als Chance, daran wachsen zu können, sich neu auszurichten nach innen und außen. Krise ist keine schlimme Geschichte, sondern richtig erkannt, sogar etwas sehr Positives.

Das 3-stündige Interview für den Podcast Ergebnisorientiert wurde von Ernst Crameri durchgeführt. Der Podcast wird in 6 Sendungen á 30 Minuten ausgestrahlt. Spannend von der ersten bis zur letzten Minute, bespickt mit so vielen wertvollen Inputs, rund um das Leben.

Crameri-Naturkosmetik GmbH als umfassender Dienstleister:

– Herstellung und Vertrieb von Naturkosmetik-Produkten
– Naturkosmetik-Schönheitsfarm
– Lehrgänge u. Seminare im Management
– Erfolgs-Coaching
– Bücherverlag

Geschäftsführerin:
Gisela Nehrbaß
Registergericht: Ludwigshafen
HRB 12098
Steuernummer: 31/659/0458/6
USt-IdNr: DE 237693547

Kontakt
Crameri-Naturkosmetik GmbH
Gisela Nehrbaß
Mannheimer Str. 11b
67098 Bad Dürkheim
06322 – 5734
crameri@crameri.de
http://www.cramerishop.com

Computer IT Software

Das Morgenradio ist da! Anders und wunderlich.

Radio am Morgen ist anstrengend. Schlechte Nachrichten, hyperaktive Moderatoren, Verkehrsnachrichten, nervige Musik: Mit dem morgenradio geht’s einem besser! Jeden Werktag!

Das Morgenradio ist da! Anders und wunderlich.

morgenradio: Wer fühlen will muss hören!

30 Millionen Deutsche hören am Morgen zwar Radio, aber keiner mag es so richtig. Wer möchte die hysterisch gut gelaunten Moderatoren der typischen Morningshows oder das trockene Verlesen schlechter Nachrichten hören? Doch die Alternativen im Rundfunk sind rar – im Web gibt es jetzt eine: morgenradio.de

Ellen Anders und Oliver Wunderlich bieten ihren Hörern positive, unaufgeregte und überraschende Sendungen im Internet: Per Smartphone, Laptop oder Rechner. Zu hören, wann und wo man will.

Denn das alternative Radio – die Podcasts – hat aus ihnen ein Pärchen gemacht. Die Idee, das Radio am Morgen neu zu erfinden, wurde auch der Motor für beide, ihr Leben neu und positiv in den Griff zu bekommen nach schweren Lebenskrisen.

Auf morgenradio.de steht jeden Werktag am Morgen eine neue Sendung bereit – persönlich und leidenschaftlich aufbereitet – die unterhält und informiert. Zu den Themen des Lebens, die nicht schon in den Mainstream-Medien kollektiv breit ausgewalzt wurden.

Jeden Tag 20 Minuten Radio in Form eines Podcasts gegen Angst und Hysterie. Ohne Werbung, Jingles, Verkehrsmeldungen, Celebrities und vorgelesene Witze. Und ohne Katastrophen aus allen Ecken der Welt.

Ins Internet gestellt von zwei Radio-Fans, deren Liebe für das Medium genauso zu spüren ist, wie auch ihre enge Beziehung zu den Hörenden. Es menschelt beim morgenradio! Eben: Anders und Wunderlich,

Oliver Wunderlich hatte drei Jahre erfolgreich den Podcast Explikator betrieben, dessen Sendungen eine Million Mal gehört wurden. Die begeisterten und sehr persönlichen Zuschriften der Hörer und der Wunsch dieser Leidenschaft mehr Zeit zu widmen, es noch besser zu machen, führte durch die Mitwirkung von Frau Anders zum morgenradio.

Die Inhalte der Sendungen spannen sich von persönlichen Anekdoten bis hin zu philosophischen Betrachtungen. Das ist manchmal polemisch, aber immer authentisch. Begleitet werden die Macher von ihrer Community, mit der sie rege im Austausch stehen – ein weiterer Unterschied zum Angebot des „normalen“ Radios.

Auszug aus den letzten Sendungstiteln:

– Raumpatrouille Orion: Wie die erfolgreichste deutsche Science-Fiction-Serie entstand.
– Der Barnum-Effekt: Der Psycho-Trick, mit dem Horoskope auf jeden so zutreffend wirken.
– „Sei einfach Du selbst!“ – Frau Anders hat diese Nase voll von dieser Vulgär-Weisheit!
– Verkehrsplanung, Statistik, Versicherungen: Wieviel Euro ist ein Mensch eigentlich wert?
– Die Urknall-Theorie – und warum es für unseren Verstand leichter ist, an einen Schöpfer zu glauben.

200 Sendungen kann man schon hören und jeden Morgen kommt eine frische hinzu.

Pressemitteilung, Kontakt & Fotomaterial

Frau Anders und Herr Wunderlich machen einen ehrlichen, intelligenten Podcast mit Augenzwinkern. Radio, das Mut machen soll. Jeden Tag 20 Minuten für Herz, Verstand und Seele: Wer fühlen will, muss hören!

Kontakt
morgenradio
Oliver Wunderlich
Altmühlstraße 4
86399 Bobingen
0172-9241727
wunderlich@morgenradio.de
https://morgenradio.de

Elektronik Medien Kommunikation

Podcasting in Broadcast-Qualität: MXL präsentiert VPS Bundle als Komplettlösung für Video-Podcasts

Podcasting in Broadcast-Qualität: MXL präsentiert VPS Bundle als Komplettlösung für Video-Podcasts

Hochwertige Komplettlösung für Video-Podcasts: VPS Bundle von MXL

MXL versorgt anspruchsvolle Anwender im Bereich des Podcastings mit einem Komplettpaket auf höchstem Niveau. Das VPS Bundle enthält alles, was man für erfolgreiche Videos im Internet braucht. Das dynamische Broadcast-Mikrofon BCD-1 mit Nierencharakteristik fängt den Ton ein, die HD-USB-Kamera CV502-U3 von Marshall das Bild. Außerdem gehört ein umfangreiches Zubehörpaket aus Mikrofon-Schwenkarmstativ, MXL Mic Mate Pro Preamp und Wandler sowie Vierfach-USB-Hub zum VPS Bundle. Mit diesem All-Inclusive-Paket lassen sich über nur einen freien USB-Anschluss Podcasts in professioneller Qualität mit HD-Auflösung und hervorragender Sprecherabnahme realisieren. MXL zeigt das VPS Bundle auf der Musikmesse / Prolight+Sound 2018 vom 11. bis 14. April auf dem Messegelände in Frankfurt in Halle 4.1 an Stand E13.

Planegg, 3. April 2018 – Der amerikanische Mikrofonspezialist MXL tut sich mit Kamera-Experte Marshall zusammen und präsentiert das Visual Podcasting Bundle VPS. Mit Sprechermikrofon, hochwertiger HD-Kamera, Preamp, Wandler, Stativ und USB-Hub umfasst das Bundle alle nötigen Komponenten für einen erfolgreichen Podcast.

Podcasting-Komplettlösung für Einsteiger und Profis
MXL bietet mit dem VPS Bundle ein umfangreiches Komplettpaket aus hochwertigen Komponenten für professionelles Podcasting. Das dynamische MXL BCD-1 Broadcast-Mikrofon lässt sich in Kombination mit dem enthaltenen Schwenkarmstativ perfekt positionieren und fängt die Stimme dadurch optimal ein. Der Mic Mate Pro verstärkt und wandelt das Signal und gibt es per USB an den Computer weiter. Für die Bildübertragung fängt das Marshall CV502-U3 Videos in Full-HD-Auflösung ein und ermöglicht durch wechselbare Linsen eine flexible Anpassung des Bildes an die eigenen Anforderungen. Mit dem VPS Bundle kann der Live-Stream direkt losgehen!

MXL BCD-1 und Mic Mate Pro für besten Sound
Das professionelle Sprechermikrofon MXL BCD-1 bildet die Stimme optimal ab. Das dynamische Mikrofon schirmt seitlich und rückseitig einfallenden Schall ab und erlaubt so auch in unruhigen Umgebungen optimale Klangergebnisse. Die interne schwingende Lagerung der Kapsel verhindert Rumpelgeräusche, während das im Lieferumfang des VPS Bundles enthaltene Schwenkarmstativ eine perfekte Positionierung des Mikrofons gestattet. Für die Übertragung des Mikrofonsignals in den Rechner liegt dem VPS Bundle der Mic Mate Pro bei, ein XLR-USB-Adapter mit integriertem Mic-Preamp, AD -Wandler und einem Kopfhörer-Ausgang. Mit dem Mic Mate Pro kann das Mikrofon problemlos per USB an den Computer angeschlossen und im Pegel geregelt werden, es sind keine weiteren Geräte nötig. Auf dem regelbaren Kopfhörerausgang lässt sich das Mikrofonsignal latenzfrei überwachen. BCD-1 und Mic Mate Pro – mehr braucht man für die Übertragung der Stimme nicht.

Marshall CV502-U3 für perfektes Bild
Die HD-USB-Kamera CV502-U3 von Marshall bringt professionelle Bildqualität in den Video-Podcast. Das kompakte Modell überträgt bis zu 60 Bilder pro Sekunde in einer Auflösung von 1.920 mal 1.080 Bildpunkten (Full HD) über USB. Der Clou ist die Möglichkeit, die 126° weite M12-Linse der Kamera durch optionale andere Linsen zu ersetzen und somit das Bild weitreichend beeinflussen zu können. Im professionellen Sendebetrieb steht der Name Marshall bereits für erstklassige Qualität – nicht umsonst verlassen sich selbst große Sportereignisse auf die Bilder aus den kleinen, zuverlässigen Kameras. Um das VPS Bundle auch an Computern mit nur wenigen USB-Anschlüssen betreiben zu können, legt MXL einen USB-3.0-Hub mit vier Anschlüssen bei.

Doppel-Bundle für Podcasting-Paare
Viele Podcaster arbeiten mit Partnern oder Gästen zusammen. Für solche Anwendungen bietet MXL das VPS Bundle neben der SOLO Variante auch als DUO an. Das DUO Bundle enthält alles, was das SOLO Bundle auch enthält – aber eben zweimal. Zwei Mikrofone, zwei Kameras, zwei Stative – lediglich der USB-Hub ist nur einmal enthalten. So können mehrere Podcaster gemeinsam in derselben hohen Qualität senden.

MXL auf der Musikmesse 2018
Das MXL präsentiert das MXL VPS Bundle auf der Musikmesse / Prolight+Sound 2018 in Frankfurt zusammen mit anderen Produkt-Highlights wie dem AC-360-Z Konferenzmikrofon vom 11. bis 14. April 2018. Gemeinsam mit dem europäischen Vertriebspartner cma audio finden Besucher MXL an Stand E13 in Halle 4.1.

Verfügbarkeit und Preis
Das MXL VPS Bundle wird in Europa exklusiv durch cma audio GmbH vertrieben. Es ist ab Ende April verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer für das SOLO Bundle beträgt 799,00 Euro.

Die cma audio GmbH vertreibt hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie Ultrasone, Ferrofish, Lake People, Violectric, FBT und Mogami hat cma audio sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen cma audio zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
cma audio GmbH
Christian Klotzbücher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@cma.audio
http://www.cma.audio

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
cma.audio@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Bildung Karriere Schulungen

Täglicher Podcast Ergebnisorientiert von und mit Ernst Crameri im Interview Klaus Kobjoll

Spannende Interviewparter in der Podcastsendung beim Schweizer Ernst Crameri aus St. Moritz

Täglicher Podcast Ergebnisorientiert von und mit Ernst Crameri im Interview Klaus Kobjoll

Podcast Ergebnisorientiert

Ernst Crameri der gebürtige St. Moritzer aus der Schweiz, ist mit dem Podcast Ergebnisorientiert an den Start gegangen. O-Ton „So viele Menschen möchten gerne Erfolg haben, so viele sind täglich bemüht und schaffen es dennoch nicht. Hier dient der Podcast als Inspirationsquelle um die Begrifflichkeit Erfolg auch in die Tat umzusetzen.“

Jeden Tag erscheint ein Podcast und spannenden Persönlichkeiten lassen tief in ihr Inneres schauen. Wie sie es geschafft haben, so viel Erfolg zu haben und auch was die Schattenseiten auf dem Weg dorthin waren. Die vielen Zweifel und dennoch weiterzumachen und an seinen Zielen festhalten.

Heute im Interview Klaus Kobjoll, als das enfant terrible der Hotelbranche, der so vieles anders macht und auch sein Team mit Begeisterung und Dynamik führt.

Ein Hotelier, der komplett andere Wege geht und dies auch täglich in seinem Schindlerhof in der Nähe von Nürnberg lebt. Klaus Kobjoll hat mit seinem Team so ziemlich alle Preise abgeräumt, die es im europäischen Raum zu gewinnen gibt. Stets auf Service orientiert wird Tag für Tag die Gastfreundschaft gelebt.

Er gibt einen tiefen und vor allem sehr offenen Einblick in seine Firma. Wie er es geschafft hat, von Null soweit nach oben zu kommen und einen jährlichen Umsatz von EUR 7.000.000,00 zu erreichen. Absolut transparent nach innen und außen schafft er es, sein Team zum Mitunternehmer zu machen.

Klaus Kobjoll hat auch das Vorwort zum Bestsellerbuch von Ernst Crameri „Servicewüste Hotels“ geschrieben. Ein 300 Seitenbuch über das so oft leidige Thema Gastfreundschaft.

Im Interview waren schon Persönlichkeiten wie Hermann Scherer, Martin Laschkolnig, Ulrike Aichhorn, Martin Sänger, Julien D. Backhaus, Sylvia Schodruch, Jakob Hager, Jennifer Ospelt, Georgios Tzitizikos, Gunnar Kessler, Eric Promm und viele weitere folgen.

Crameri-Naturkosmetik GmbH als umfassender Dienstleister:

– Herstellung und Vertrieb von Naturkosmetik-Produkten
– Naturkosmetik-Schönheitsfarm
– Lehrgänge u. Seminare im Management
– Erfolgs-Coaching
– Bücherverlag

Geschäftsführerin:
Gisela Nehrbaß
Registergericht: Ludwigshafen
HRB 12098
Steuernummer: 31/659/0458/6
USt-IdNr: DE 237693547

Kontakt
Crameri-Naturkosmetik GmbH
Gisela Nehrbaß
Mannheimer Str. 11b
67098 Bad Dürkheim
06322 – 5734
crameri@crameri.de
http://www.cramerishop.com

Internet E-Commerce Marketing

Hermann Scherer im Podcast Ergebnisorientiert interviewt von Ernst Crameri

Seit 20 Tagen gibt es von Ernst Crameri den Podcast Ergebnisorientiert mit hochkarätigen Interviewpartnern

Hermann Scherer im Podcast Ergebnisorientiert interviewt von Ernst Crameri

Podcast Ergebnisorientiert

Hermann Scherer im Podcast Interview mit Ernst Crameri für Ergebnisorientiert

Seit 20 Tagen gibt es einen neuen Podcast von Ernst Crameri, mit dem Titel Ergebnisorientiert auf dem Markt. Um was geht es in diesem Podcast? Ausschließlich um Ergebnisse, was nützen die Vorstellungen von einem besseren Leben, mehr Erfolg und dann hapert es an der Umsetzung. Ohne Ergebnisse ist das Leben um ein Vielfaches ärmer und trauriger.

Fokus auf Ergebnisse ist das A und O, um nachhaltig Bestand zu haben. Hermann Scherer bringt es auf den Punkt, hier eine der vielen Fragen:
Wie triffst Du Entscheidungen?

„Warte nie länger als sieben Atemzüge bei Entscheidungen“ sagen die Samurai. In der Regel werden Entscheidungen erst getroffen, wenn der Leidensdruck groß genug ist und wir die Schmerzen nicht mehr aushalten. Aus unternehmerischer Sicht halte ich es für unglaublich, wie hoch die Schmerzgrenze und damit die Leidensfähigkeit von vielen Managern ist. „Wir müssen unbedingt etwas tun“ oder „Wenn wir jetzt nicht handeln, ist es zu spät“ sind Aussagen, die ich häufig höre. Meist ist das Kind dann schon längst in den Brunnen gefallen und ich brauche nicht erwähnen, dass in solchen Momenten meist weder die finanziellen noch die zeitlichen Ressourcen fehlen, um eine strategisch sinnvolle Weichenstellung zu ermöglichen.

Meiner Ansicht nach wird die ganze Frage der Entscheidungsfähigkeit einfach, wenn Sie sich vor Augen halten, dass es aus einer bestimmten Perspektive nur zwei Sorten von Entscheidungen gibt: „Leichte und Schwere!“

Nehmen wir zuerst die Leichten: Die sind Glückssache. Wenn da zum Beispiel einer käme und mir sagte: „Ich kenne einen Weg, wie Sie pro Tag 30.000,00 Euro verdienen können.“ Nun, ich würde keine Sekunde überlegen, die sieben Atemzüge der Samurai wären reine Zeitverschwendung. Selbstverständlich würde ich dem Menschen zuhören, um zu erfahren, wie das gehen soll. Leichte Entscheidungen trifft man sofort. Man macht es einfach, weil die Vorteile die Nachteile ganz offensichtlich haushoch überragen. Fertig. Abgehakt.

Bei den schweren Entscheidungen überlegen wir immer sehr lange. Und ich vermute, diese sind es, auf die die Samurai ihre sieben Atemzüge gemünzt haben. Aber warum überlegen wir denn so lange? Weil die Größe der Vorteile, den die beiden Alternativen bieten, sich nicht klar voneinander unterscheiden. Beide Alternativen scheinen ähnlich wertige Vorteile und Nachteile zu haben, sonst wäre es ja eine einfache Entscheidung. Es ist eben keine klare Sache, die Konsequenzen der Entscheidung wären so oder so in etwa gleich gut oder gleich schlecht. Deshalb ist es ja so schwierig, darum dieses feine Abwägen, das genaue Betrachten.

Aber bitte, wenn das so ist, dann kann ich doch mit Berechtigung sagen: „Dann ist es egal, welchen Weg ich gehe.“ Wenn die Summe der Pros und Contras des einen Jobs in etwa so hoch ist, wie die Summe der Pros und Contras des anderen Jobs, dann ist es schlicht egal, welchen Sie nehmen. Je schwieriger die Entscheidung, desto egaler ist es, welche sie treffen. Viele Menschen stellen sich dabei immer noch die Frage, wie sie Entscheidungen treffen sollen. Die Antwort ist denkbar einfach, wir entscheiden, in dem wir entscheiden. Die Samurais haben recht!

Jeden Tag gibt es eine neue Folge, immer morgens um 6.00 Uhr direkt auf I-Tunes und gegen 10.00 Uhr auf der Webseite www.ergebnisorientiert.de

Hier geht es direkt zum Podcast Ergebnisorientiert http://bit.ly/2EXzPmm

Crameri-Naturkosmetik GmbH als umfassender Dienstleister:

– Herstellung und Vertrieb von Naturkosmetik-Produkten
– Naturkosmetik-Schönheitsfarm
– Lehrgänge u. Seminare im Management
– Erfolgs-Coaching
– Bücherverlag

Geschäftsführerin:
Gisela Nehrbaß
Registergericht: Ludwigshafen
HRB 12098
Steuernummer: 31/659/0458/6
USt-IdNr: DE 237693547

Kontakt
Crameri-Naturkosmetik GmbH
Gisela Nehrbaß
Mannheimer Str. 11b
67098 Bad Dürkheim
06322 – 5734
crameri@crameri.de
http://www.cramerishop.com

Auto Verkehr Logistik

FuhrparkRadio: Fuhrpark-Wissen für unterwegs

AudioJournal für Fuhrparkmanager jetzt zum downloaden / „Jetzt gibt es was auf die Ohren“ / Aktuell: Einschätzungen zum Dieselgipfel und Lkw-Fuhrparks

FuhrparkRadio: Fuhrpark-Wissen für unterwegs

Podcasts zu Fuhrparkthemen über die entsprechenden Apps (Android oder iOS) sind kostenlos

„Wir haben seit längerem einen Audiokanal im Internet ins Leben gerufen mit vielen relevanten Themen rund um das Fuhrparkmanagement“, sagt Axel Schäfer, Geschäftsführer des Fuhrparkverbandes. Hier werden regelmäßig Audiobeiträge wie z. B. Interviews, Berichte und Kommentare gepostet. Jetzt sind die Podcasts auch über die entsprechenden Apps (Android oder iOS) kostenlos für alle Interessierten abonnierbar.

Der Vorteil: Die Beiträge können nicht nur über die Homepage angehört werden, sondern stehen auch zum Download oder zum Abspielen für unterwegs bereit. Herausgeber von FuhrparkRadio ist der Bundesverband Fuhrparkmanagement. Die Redaktion kann somit auf wertvolles Expertenwissen zurückgreifen. „Durch Direktansprache der Mitglieder und Kooperationen haben wir 25.000 potenzielle Hörer, allesamt in und für Fuhrparks tätig“, so Schäfer. Qualifikation und Fuhrparkwissen sind erfolgskritisch für die komplexen Aufgaben im Fuhrpark. Im Wissensmanagement stellt der Verband deshalb aktuelle Informationen zur Verfügung und will laufend neue Impulse geben. „Dabei ist es wichtig, möglichst alle Sinne anzusprechen“, sagt Schäfer. Über das FuhrparkCockpit gibt es wertvolle Inhalte zum Lesen und Anschauen, mit FuhrparkRadio etwas für die Ohren.

Seine Empfehlung: „Reinhören!“. Zu finden sind alle Beiträge bei www.fuhrparkradio.de oder über die einschlägigen Apps. In den aktuellsten Podcasts geht es um „Fahrverbote für Diesel?“ und „Nutzfahrzeuge im Fuhrpark“.

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement wurde im Oktober 2010 als Initiative von Fuhrparkverantwortlichen gegründet. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die Fuhrparks zwischen 5 und über 20.000 Fahrzeugen betreiben. Mitglieder sind u. a. Unternehmen wie Axel Springer Services & Immobilien GmbH, Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA, CANCOM IT, DB Fuhrparkservice GmbH, Efaflex, FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e. V., KPMG AG, SAP AG, SEG Sparkassen Einkaufs-Gesellschaft mbH oder Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH.

Vorstandsmitglieder des Verbandes sind Marc-Oliver Prinzing (Vorsitzender), Dieter Grün (stv. Vorsitzender, Fuhrparkleiter Stadtwerke Heidelberg Netze), Bernd Kullmann (stv. Vorsitzender, Fuhrparkleiter Ideal Versicherung). Geschäftsführer ist Axel Schäfer. Sitz des Verbandes und der Geschäftsstelle ist Mannheim.

Kontakt
Bundesverband Fuhrparkmanagement
Axel Schäfer
Augustaanlage 57
68165 Mannheim
0621-76 21 63 53
presse@fuhrparkverband.de
http://www.fuhrparkverband.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Podcast-Serie: Wie können Manager gegen ihr Null-Bock-Gefühl vorgehen?

Coach und Sparringspartnerin Monika Meiler schaut genau hin

Podcast-Serie: Wie können Manager gegen ihr Null-Bock-Gefühl vorgehen?

Podcast-Serie: Wie Manager gegen ihr Null-Bock-Gefühl vorgehen können, weiss Monika Meiler.

Morgens aufwachen und schon denken: „Puh, eigentlich würde ich lieber liegenbleiben“, das hat wahrscheinlich jeder schon mal erlebt. Nur was ist zu tun, wenn das jeden Tag passiert? Und das auch noch über einen längeren Zeitraum hinweg? „Es lohnt sich, hier genau hinzuschauen und zu hinterfragen: Worin bin ich lustlos?“, sagt Monika Meiler, Sparringspartnerin und Coach für Manager. In ihrer Podcast-Reihe nimmt sie immer wieder unterschiedliche Knacknüsse von Managern in den Fokus und gibt Tipps, wie diese gelöst werden können.

Gerade als Manager kann einen dieses Null-Bock-Gefühl innerhalb einer schweren beruflichen Phase erreichen. „Ich arbeite dann mit einem 3-Komponenten-Modell von Professor Hugo Kehr, das Ziele, Fähigkeiten und Motive in den Fokus nimmt“, so Meiler. Wer diese drei Komponenten unter die Lupe nimmt, ist auf dem besten Weg, seinen inneren Schweinehund zu überwinden.

„Der Beruf des Managers ist ein anspruchsvoller“, weiss Meiler. Deshalb brauchen gerade diese Menschen Begleitung bei ihren täglichen Herausforderungen. Denkanstösse, um wieder motiviert seinen Tätigkeiten nachgehen zu können, liefert Meiler in ihrem Podcast genügend.

Nähere Informationen zu Monika Meiler und ihrer Arbeit gibt es unter http://www.monika-meiler.com/

Bisherige Podcast-Folgen gibt es hier: http://www.monika-meiler.com/podcast/

Podcast-Serie: Wie Manager gegen ihr Null-Bock-Gefühl vorgehen können, weiss Monika Meiler.

Monika Meiler unterstützt als Sparringspartnerin, Coach und Beraterin Männer, die ihren Rollen nicht mehr gerecht werden können und auf der Suche nach der eigenen Identität sind. Ihre ersten Erfahrungen mit der Bedeutung von Rollen sammelte sie als Laienschauspielerin in verschiedenen Theaterensembles. Sie absolvierte die Marketingleiterausbildung bei LUMAKO. Weiter ist sie diplomierte Betriebsausbilderin und wurde vom Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung zertifiziert. Darüber hinaus tritt sie als Coach für wingwave und Resilienz für Führungskräfte auf.

Kontakt
Monika Meiler
Monika Meiler
Rüfegasse 22
7208 Malans
+41 79 423 07 07
info@monika-meiler.com
http://www.monika-meiler.com/