Tag Archives: Physiotherapie Balingen

Sonstiges

Physiotherapie in der Region Tübingen / Reutlingen

Krankengymnastik kann zu einem gesunden und schmerzfreien Rücken beitragen

Physiotherapie in der Region Tübingen / Reutlingen

Die Therapie bei Rückenschmerzen ist individuell wie der Schmerz. (Bildquelle: © Ralf Geithe – Fotolia)

TÜBINGEN / REUTLINGEN / BALINGEN. Rückenschmerzen sind Volkskrankheit Nummer Eins. Rückenschmerzen treten in jedem Lebensalter, in allen Berufsgruppen und Bevölkerungsschichten auf. Eine Umfrage der „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ kommt zu dem Ergebnis, dass 70 Prozent der insgesamt 1000 Befragten zumindest einmal pro Monat Rückenschmerzen haben. Für einen Großteil bedeuten die Rückenschmerzen eine Einschränkung ihrer Lebensqualität. „Oft sind die Ursachen der Rückenschmerzen weitgehend harmlos. Und dennoch ist eine Behandlung unbedingt anzuraten, damit der betroffene Mensch aus dem Rückenschmerz Teufelskreislauf endlich herauskommt“, meint Adam Hypa, der in Balingen, im Einzugsbereich der Region Tübingen / Reutlingen, eine Praxis für Physiotherapie betreibt.

So vielfältig Rückenschmerzen sind, so zahlreich sind auch die Therapien

Rückenschmerzen können ganz unterschiedliche Ursachen haben. Vielfältig sind auch die Therapie- und Behandlungsformen. „Es gibt nicht die eine Therapie bei Rückenschmerzen. Erst wenn die Ursache zweifelsfrei durch einen Facharzt festgestellt wurde, kann die physiotherapeutische Behandlung zusammen mit dem Patienten, oft auch unter Hinzuziehung des behandelnden Arztes geplant werden“, so Krankengymnast Adam Hypa. Häufige Ursachen können unter anderem Fehlhaltungen, Verschleiß der Wirbelkörper, Übergewicht, zu wenige körperliche Betätigung sein. „Wer richtig vorbeugt, kann den Rückenschmerz erfolgreich und dauerhaft besiegen. Die richtige Körperhaltung beispielsweise beim Tragen und Heben, am Arbeitsplatz oder beim Sport – mit speziellen Rückenschulungen kann ein gesunder und schmerzfreier Rücken Realität werden. Viel Bewegung und gezielte Rückenübungen, die vom Patienten auch selbstständig regelmäßig absolviert werden, unterstützen diesen Prozess sehr effektiv“, so der spezialisierte Physiotherapeut Adam Hypa.

Die Qualifikationen der Physiotherapie Praxis von Adam Hypa in Balingen reichen von der Therapie auf neurophysiologischer Grundlage: Bobath Therapie, über die manuelle Lymphdrainage, manuelle Therapie, ambulante Rehabilitation, Kiefergelenkbehandlung (CMD), Beckenbodengymnastik, medizinische Massagen nach Dr. Marnitz bis hin zur Dornbehandlung und das Therapiegerät Slackline in der Neurorehabilitation. Krankengymnastik in Balingen bei Adam Hypa mit ganzheitlicher, individueller Therapie.

Kontakt
Physiotherapeut Adam Hypa
Adam Hypa
Im Zwinger 17
72336 Balingen
07433 / 9984374
presse@adamphysio.de
http://www.adamphysio.de

Sonstiges

Bei Gelenkschmerzen hilft Krankengymnast aus Balingen

Grundsätzlich ist der Physiotherapeut bei Beschwerden mit dem Bewegungsapparat die richtige Adresse

Bei Gelenkschmerzen hilft Krankengymnast aus Balingen

Durch die richtige Therapie Blockaden lösen. (Bildquelle: © C. Schüßler – Fotolia)

BALINGEN. Grundsätzlich gilt – bei Beschwerden mit dem Bewegungsapparat sind Orthopäde und Physiotherapeut die richtige Adresse. Wer sein Krankheitsbild „googelt“, der kommt auf Therapeuten und Therapieformen, die sich hinter Begriffen wie Krankengymnastik, Physiotherapie, Manuelle Therapie, Kiefergelenkbehandlung (CMD) verbergen. Krankengymnasten wie Adam Hypa aus Balingen können eine umfassende physiotherapeutische Ausbildung vorweisen, die mit zahlreichen Weiter- und Fortbildungen ergänzt wurde und wird. Die Therapeuten verfügen über Heilmittel und Kenntnisse über Therapien, die in der Regel von einem Facharzt verschrieben werden. Gerade bei Gelenkbeschwerden und allgemein Beschwerden mit dem Bewegungsapparat ist oft von Manueller Therapie die Rede. Dabei handelt es sich um eine Unterform der klassischen Physiotherapie, die umgangssprachlich nach wie vor als Krankengymnastik bezeichnet wird.

Manuelle Therapie bei Blockaden oder Bewegungseinschränkungen – auch nach der OP

Manuelle Therapie – schon allein der Name weist darauf hin – ist Handarbeit. Der Therapeut wirkt mit den Händen auf den Körper seines Patienten. Bei Gelenkbeschwerden stehen insbesondere die Gelenkstrukturen im Vordergrund. Ziel ist es Gelenkschmerzen, Blockaden, Einschränkungen in der Bewegung, die beispielsweise nach einer Operation oder einem Unfall auftreten, zu lösen. Für Physiotherapeuten, die umgangssprachlich oftmals als „Krankengymnasten“ bezeichnet werden, ist die Manuelle Therapie eine Ausbildung, die sie nach ihrer Ausbildung im Rahmen von Fort- und Weiterbildung erlernen. Manuelle Therapie ist eine Zusatzqualifikation.

Gelenkschmerzen lassen sich mit Physiotherapie gut behandeln

Krankengymnasten setzen verschiedene Therapien ein, um Gelenkschmerzen zu behandeln. Viele zielen darauf ab,

– die Durchblutung im Gelenk und dem anschließenden Gewebe – Faszien, Sehnen, Muskeln) zu aktivieren,
– die Schmerzen zu lindern und
– die Beweglichkeit zu verbessern.

Physiotherapie stärkt immer auch die Muskeln, Beweglichkeit, Kreislauf und Atmung des gesamten Organismus. Die physiotherapeutischen Therapien können unterschieden werden in aktive therapeutische Maßnahmen, bei denen der Patient aktiv mitarbeiten muss (beispielsweise spezielle Übungen), passive Maßnahmen, bei denen der Krankengymnast Gelenke und Muskeln bewegt (beispielswiese die Manuelle Therapie) und assistierte therapeutische Maßnahmen, bei denen der Therapeut oder ein Gerät den Patienten unterstützt.

Die Qualifikationen der Physiotherapie Praxis von Adam Hypa in Balingen reichen von der Therapie auf neurophysiologischer Grundlage: Bobath Therapie, über die manuelle Lymphdrainage, manuelle Therapie, ambulante Rehabilitation, Kiefergelenkbehandlung (CMD), Beckenbodengymnastik, medizinische Massagen nach Dr. Marnitz bis hin zur Dornbehandlung und das Therapiegerät Slackline in der Neurorehabilitation. Krankengymnastik in Balingen bei Adam Hypa mit ganzheitlicher, individueller Therapie.

Kontakt
Physiotherapeut Adam Hypa
Adam Hypa
Im Zwinger 17
72336 Balingen
07433 / 9984374
presse@adamphysio.de
http://www.adamphysio.de

Sonstiges

Krankengymnast (Balingen / Tübingen) hilft bei Knieschmerz

Der sogenannte vordere Knieschmerz tritt oftmals nach Einsetzen eines künstlichen Kniegelenks auf

Krankengymnast (Balingen / Tübingen) hilft bei Knieschmerz

Knieschmerzen können verschiedene Ursachen haben. (Bildquelle: © VadimGuzhva – Fotolia)

BALINGEN / TÜBINGEN. Jahr für Jahr werden in Deutschland 150.000 Kniegelenke eingesetzt – ein heutzutage sehr präziser, unkomplizierter und schonender Eingriff, der selten Komplikationen nach sich zieht. Die Nachsorge ist für Patienten immer eine Herausforderung, die sie mit einem guten Krankengymnasten gut bestehen. Studien zufolge sind rund ein Drittel der Betroffenen nach dem Eingriff nicht beschwerdefrei. Sie leiden oftmals unter vorderem Knieschmerz (medizinisch: peripatellares Schmerzsyndrom). Wie kann es dazu kommen?

Vorderer Knieschmerz (peripatellares Schmerzsyndrom): Wie kann es dazu kommen?

Adam Hypa, Physiotherapeut aus Balingen im Einzugsbereich der Städte Tübingen, Reutlingen und Villingen-Schwenningen, erklärt seinen Patienten Ursache und Wirkung. „Das künstliche Gelenk ist dem intakten natürlichen bestmöglich nachempfunden. Es wird fest verankert, verfügt über glatte Metallflächen und in der Regel einen Puffer aus Kunststoff, der die Funktion des Knorpels im Gelenk ersetzen soll. Selten erhalten Betroffene ein komplett neues Gelenk. In der Regel wird eine der beiden Seiten ersetzt. Muskeln, Sehnen, Nerven – der komplette Bewegungsapparat des Knies bleibt erhalten. Die Operation kann also den Aufbau des Kniegelenks verändern. Diese Veränderung kann Schmerzen verursachen.

Physiotherapie stärkt Zusammenspiel, damit künstliches Gelenk schmerzfrei funktioniert

Wer nach einer sogenannten Knie-TEP unter Beschwerden leidet, der muss wissen, dass der Körper in vielen Fällen Zeit braucht, bis das künstliche Gelenk ohne Beschwerden funktioniert. Das Zusammenspiel der neuen Gleitfläche, der Muskeln, Sehnen, Bänder muss oft über einen längeren Zeitraum trainiert werden. „Hier kommt die Physiotherapie ins Spiel. Bewegung, Stärkung der Muskulatur sind oft der Schlüssel zum Erfolg. Nicht immer ist gleich eine erneute Operation vonnöten“, meint Krankengymnast Adam Hypa aus Balingen / Tübingen.

Die Qualifikationen der Physiotherapie Praxis von Adam Hypa in Balingen reichen von der Therapie auf neurophysiologischer Grundlage: Bobath Therapie, über die manuelle Lymphdrainage, manuelle Therapie, ambulante Rehabilitation, Kiefergelenkbehandlung (CMD), Beckenbodengymnastik, medizinische Massagen nach Dr. Marnitz bis hin zur Dornbehandlung und das Therapiegerät Slackline in der Neurorehabilitation. Krankengymnastik in Balingen bei Adam Hypa mit ganzheitlicher, individueller Therapie.

Kontakt
Physiotherapeut Adam Hypa
Adam Hypa
Im Zwinger 17
72336 Balingen
07433 / 9984374
presse@adamphysio.de
http://www.adamphysio.de

Sonstiges

Krankengymnastik in Balingen

Bei Problemen des Muskel-Skelett-Apparates: Krankengymnast Adam Hypa in Balingen

Krankengymnastik in Balingen

Krankengymnastik und Physiotherapie können nachhaltig helfen, Schmerzen zu lindern. (Bildquelle: © karelnoppe – Fotolia.com)

BALINGEN. Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems sind in der Regel zunächst ein Fall für den Physiotherapeuten, der mit Krankengymnastik behandelt. In der Praxis für Krankengymnastik von Adam Hypa in Balingen werden Patienten mit ganz unterschiedlichen Problemen physiotherapeutisch betreut. „Erkrankungen im Bereich der Muskulatur und des Bewegungsapparates zählen zu den häufigsten Diagnosen, mit denen Patienten bei uns vorstellig werden. Für uns ist es dabei wichtig, die Krankengeschichte jedes Einzelnen individuell zu betrachten und auch den Blick auf die Hintergründe von Beschwerden zu richten. Unser Ziel dabei: Wir wollen unseren Patienten zu einem schmerzfreien Alltag verhelfen“, stellt Adam Hypa heraus.

Bei welchen Diagnosen bietet sich Krankengymnastik in Balingen an?

Mit den fachlich versierten Methoden der Krankengymnastik werden Krankheiten und Beschwerden aus ganz unterschiedlichen medizinischen Bereichen behandelt. Das Ziel jeder Behandlung ist dabei, die Beweglichkeit zu verbessern und die eingeschränkten körperlichen Funktionen, zum Beispiel nach einem Schlaganfall, wieder herzustellen. Dazu setzt der Physiotherapeut sowohl aktive, als auch passive Formen der Therapie ein, das heißt konkret: Es wird mit, aber auch ohne Mitwirkung des Patienten behandelt. Welche Behandlungsform genau Anwendung findet, hängt von den Beschwerden und dem Krankheitsbild des jeweiligen Patienten ab.

Worauf zielt die Behandlung mit Krankengymnastik bei Adam Hypa in Balingen ab?

„Bei der Krankengymnastik geht es um vielfältige Wirkungen auf die körperlichen Funktionen, die Muskulatur und das Bindegewebe, aber auch um die Bewusstseinsbildung, was Patienten selbst zu einem schmerzfreien Leben beitragen können“, schildert Physiotherapeut und Krankengymnast Adam Hypa. In seiner barrierefreien Praxis im Herzen der Innenstadt von Balingen setzt er auf kräftigende Übungen, um Haltung und Koordination zu verbessern und geschwächte Muskeln, zum Beispiel im Bereich des unteren Rückens zu stärken. Es geht zugleich um eine bessere Beweglichkeit durch aktive und funktionelle Übungen oder um die Prävention von Versteifungen und Schmerzen durch die passive Mobilisation der Patienten. Zudem verhilft Adam Hypa mit Entspannungsübungen verspannten Muskeln wieder zu mehr Beweglichkeit.

Die Qualifikationen der Physiotherapie Praxis von Adam Hypa in Balingen reichen von der Therapie auf neurophysiologischer Grundlage: Bobath Therapie, über die manuelle Lymphdrainage, manuelle Therapie, ambulante Rehabilitation, Kiefergelenkbehandlung (CMD), Beckenbodengymnastik, medizinische Massagen nach Dr. Marnitz bis hin zur Dornbehandlung und das Therapiegerät Slackline in der Neurorehabilitation. Krankengymnastik in Balingen bei Adam Hypa mit ganzheitlicher, individueller Therapie.

Kontakt
Physiotherapeut Adam Hypa
Adam Hypa
Im Zwinger 17
72336 Balingen
07433 / 9984374
anfragen@adamphysio.de
http://www.adamphysio.de

Sonstiges

Migräne und Kopfschmerz behandeln mit Krankengymnastik Balingen

Mit Physiotherapie in Balingen Kopfschmerzen erfolgreich und nachhaltig behandeln

Migräne und Kopfschmerz behandeln mit Krankengymnastik Balingen

Kopfschmerzen in Balingen beim Physiotherapeuten behandeln lassen. (Bildquelle: © Dan Race – Fotolia.com)

BALINGEN. Mediziner und Schmerztherapeuten kennen insgesamt rund 200 Arten von Kopfschmerzen. Besonders häufig treten sogenannte Spannungskopfschmerzen und Migräne auf. Zudem wird unterschieden zwischen primären und sekundären Kopfschmerzen. Primäre Kopfschmerzen haben keine konkrete Ursache, sondern treten selbstständig auf. „Gerade wenn es darum geht, Kopfschmerzen und speziell eine Migräne zu behandeln, können beispielsweise die manuelle Therapie oder gezielte Physiotherapeutische Übungen effektiv und nachhaltig für Abhilfe sorgen“, weiß Physiotherapeut Adam Hypa, der zahlreiche Patienten mit Schmerzzuständen aus Balingen und der näheren Umgebung (Region Tübingen, Reutlingen, Villingen-Schwenningen) behandelt.

Schmerztherapie in Balingen und Umgebung (Tübingen, Reutlingen)

Spannungsschmerzen zählen zu den am häufigsten diagnostizierten Kopfschmerzen. Sie lassen sich sehr gut mit Physiotherapie behandeln. „Werden Spannungsschmerzen chronisch, sollte man davon absehen, Schmerzmittel dauerhaft zu nehmen. Hier hilft Physiotherapie, um die Schmerzen nachhaltig zu lindern. Mit einer Therapie gelingt es, an die Ursachen zu gehen“, so der Physiotherapeut Adam Hypa aus Balingen. Generell gilt – Schmerzmittel helfen nur kurzfristig. Erst wenn Fehlhaltungen korrigiert und Muskeln aufgebaut werden konnten, werden Verspannungen und daraus resultierende Kopfschmerzen nachhaltig verschwinden. Wissenschaftliche Studien haben den Erfolg von Bewegungstherapie eindrucksvoll bestätigt. Und immer mehr Ärzte setzen auf die langfristig angelegten physiotherapeutischen Maßnahmen, die im weiteren Verlauf mit Ausdauersport sinnvoll ergänzt werden können.

Mit Bewegungstherapie an die Ursachen gehen, so Adam Hypa, Balingen

Lockerungsübungen, die täglich durchgeführt werden, Übungen die eine Kräftigung der Nacken- und Rückenmuskulatur zum Ziel haben, helfen, dass Spannungskopfschmerzen alsbald der Vergangenheit angehören. Welche physiotherapeutischen Methoden Adam Hypa in seiner Praxis in Balingen anwendet, hängt zunächst von der Art des Schmerzes ab. Sind neben Muskelanspannungen Gelenke blockiert, falsche Bewegungen die Ursache oder Muskeln verhärtet, kann der Physiotherapeut mittels bestimmter Handgriffe und Techniken Blockaden lösen. Nach Anleitung können die Patienten Übungen auch zuhause durchführen.

Die Qualifikationen der Physiotherapie Praxis von Adam Hypa in Balingen reichen von der Therapie auf neurophysiologischer Grundlage: Bobath Therapie, über die manuelle Lymphdrainage, manuelle Therapie, ambulante Rehabilitation, Kiefergelenkbehandlung (CMD), Beckenbodengymnastik, medizinische Massagen nach Dr. Marnitz bis hin zur Dornbehandlung und das Therapiegerät Slackline in der Neurorehabilitation. Krankengymnastik in Balingen bei Adam Hypa mit ganzheitlicher, individueller Therapie.

Kontakt
Physiotherapeut Adam Hypa
Adam Hypa
Im Zwinger 17
72336 Balingen
07433 / 9984374
anfragen@adamphysio.de
http://www.adamphysio.de

Sonstiges

Physiotherapie zwischen Villingen-Schwenningen und Reutlingen

Physiotherapeut Adam Hypa setzt bei Rückenschmerzen auf Bewegungstherapie

Physiotherapie zwischen Villingen-Schwenningen und Reutlingen

Physiotherapie in Balingen: Adam Hypa. (Bildquelle: © Clemens Schüßler – Fotolia.com)

BALINGEN. Für Physiotherapeut Adam Hypa, der in Balingen (zwischen Villingen-Schwenningen und Reutlingen) eine Praxis führt, steht der Begriff Physiotherapie (früher Krankengymnastik) stellvertretend für alle physiotherapeutischen Verfahren der Bewegungstherapie sowie die physikalische Therapie. Grundsätzlich ist Physiotherapie eine Alternative, zumindest aber eine Ergänzung zu einer Therapie, in der Medikamente oder die Operation im Vordergrund steht. Schnell wird klar, dass der alte Begriff „Krankengymnastik“ der modernen Physiotherapie mit ihren Verfahren nicht mehr gerecht wird. Immer häufiger geht es auch nicht nur darum, kranke Menschen zu behandeln, sondern Erkrankungen vorzubeugen.

Dauerhafte, eigenständige sowie schmerzfreie Mobilität mit Physiotherapie

Ein Beispiel: Wer Rückenschmerzen vorbeugen will, der sollte sich regelmäßig sportlich betätigen. Vor allem geht es darum, mit richtigen Bewegungsabläufen die Rückenmuskulatur so zu stärken, dass Schmerzzustände erst gar nicht aufkommen. Neben den richtigen Bewegungsabläufen spielen die jeweilige körperliche Konstitution und die richtige Dosierung der Bewegung eine entscheidende Rolle. Ziel von Physiotherapeut Adam Hypa ist die dauerhafte, eigenständige Mobilität sowie schmerzfreie Lebensqualität für seine Patienten. „Physiotherapie soll akute und chronische Beschwerden bessern und effektiv zur Genesung beitragen. Aufgabe von Physiotherapie ist es auch, Krankheiten vorzubeugen. Der physiotherapeutischen Prophylaxe kommt gerade bei Volkskrankheiten wie Rückenschmerzen, Kopfschmerzen oder Migräne eine wichtige Rolle zu“, so Adam Hypa, niedergelassener Physiotherapeut in Balingen.

Physiotherapeutische Prophylaxe bei Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne

Mit modernen physiotherapeutischen Behandlungsformen bietet Adam Hypa Patienten aus Balingen und weit darüber hinaus kompetente individuelle Hilfe. Seine fachliche Kompetenz hat Adam Hypa durch eine moderne und fundierte Ausbildung erlangt, die immer wieder Fortbildungen erfordert. Im Zentrum der Arbeit von Adam Hypa steht der Mensch mit seinen individuellen Beschwerden und Voraussetzungen. Der Anamnese bzw. dem Vorgespräch räumt Adam Hypa deshalb einen hohen Stellenwert ein. Die Vorgeschichte der Erkrankung, der ärztliche Befund und die Diagnose führen zu einer Therapie, die die Heilungsprozesse unterstützt und Haltungsmuster und Bewegungsabläufe verbessert und optimiert. Adam Hypa legt Wert auf einen engen Kontakt zum Facharzt. Physiotherapeut Adam Hypa verfolgt dabei einen ganzheitlichen Ansatz. Mit seinem zertifizierten Fachwissen, seiner reichen Erfahrung und seinen vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten erfüllt Adam Hypa höchste Qualitätsansprüche.

Die Qualifikationen der Physiotherapie Praxis von Adam Hypa in Balingen reichen von der Therapie auf neurophysiologischer Grundlage: Bobath Therapie, über die manuelle Lymphdrainage, manuelle Therapie, ambulante Rehabilitation, Kiefergelenkbehandlung (CMD), Beckenbodengymnastik, medizinische Massagen nach Dr. Marnitz bis hin zur Dornbehandlung und das Therapiegerät Slackline in der Neurorehabilitation. Krankengymnastik in Balingen bei Adam Hypa mit ganzheitlicher, individueller Therapie.

Kontakt
Physiotherapeut Adam Hypa
Adam Hypa
Im Zwinger 17
72336 Balingen
07433 / 9984374
anfragen@adamphysio.de
http://www.adamphysio.de

Sonstiges

Physiotherapie nach Unfällen bei Adam Hypa / Balingen

Mit Physiotherapie in Balingen Beweglichkeit und Eigenständigkeit wiederherstellen

Physiotherapie nach Unfällen bei Adam Hypa / Balingen

Bei Adam Hypa werden die Patienten motiviert. (Bildquelle: © Robert Kneschke – Fotolia)

BALINGEN. Am Patienten orientiert das ist die Maxime der Behandlung mit Physiotherapie bei Adam Hypa in Balingen, der sich mit seinem Behandlungsangebot auch an Patienten in Villingen-Schwenningen, Reutlingen und Tübingen richtet. Vor allem nach Unfällen geht es dem Physiotherapeuten darum, intensiv an der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit seiner Patienten zu arbeiten. Egal ob nach einem Sportunfall, einem Sturz oder einem Verkehrsunfall, der geschulte Krankengymnast richtet seine Behandlung danach aus, welche Symptomatik für den Patienten selbst im Vordergrund steht. „Ein Unfall ist immer auch ein traumatisches Erlebnis, bei dem unsere Patienten von jetzt auf gleich mit körperlichen Einschränkungen und unter Umständen im Alltag mit starken Schmerzen klarkommen müssen. Außerdem muss sich der Therapeut möglicherweise mit Operationsfolgen auseinandersetzen. Deshalb behandeln wir in unserer Praxis Patienten, die mit Unfallfolgen zu kämpfen haben, einfühlsam und mit dem Ziel, eigenständige Lebensqualität wiederherzustellen.“

Muskelaufbau durch Physiotherapie ist Teamarbeit zwischen Patient und Therapeut

Die Verbesserung der Beweglichkeit, der Koordination sowie ein gezieltes Training von Ausdauer und Kraft, wenn zum Beispiel unfallbedingt ein Teil der Muskulatur wieder aufgebaut werden muss, stehen im Mittelpunkt des physiotherapeutischen Leistungsspektrums bei Adam Hypa. Dazu wird im wahrsten Sinne des Wortes Aufbauleistung in Zusammenarbeit mit dem Patienten erbracht. Der Physiotherapeut wird in der Praxis den Patienten auch dazu anleiten, wie er die Therapie zuhause durch Übungen und Training unterstützen kann. „Wir motivieren unsere Patienten zur Mitarbeit, denn bei der Genesung spielt auch der Kopf und die Eigenmotivation eine große Rolle. Wichtig dabei ist es, den Patienten ihre Fortschritte in der Behandlung immer wieder vor Augen zu führen“, schildert Adam Hypa.

Physiotherapie für eigenständige Mobilität von Unfallpatienten in Balingen und Umgebung

Für die Behandlung von Patienten, die mit Unfallfolgen zu kämpfen haben, setzen die Therapeuten von Adam Hypa in Balingen auf vielfältige Ansätze. Mit manueller Therapie, Krankengymnastik, Muskelaufbautraining und der Förderung des Gleichgewichts helfen sie den Betroffenen, Beweglichkeit dauerhaft wiederherzustellen. Das gilt auch für das Training im Umgang mit Prothesen oder einem künstlichen Gelenkersatz. Adam Hypa: „Wir setzen alles daran, dass unsere Patienten wieder eigenständig mobil sein können und es auch bleiben.“

Die Qualifikationen der Physiotherapie Praxis von Adam Hypa in Balingen reichen von der Therapie auf neurophysiologischer Grundlage: Bobath Therapie, über die manuelle Lymphdrainage, manuelle Therapie, ambulante Rehabilitation, Kiefergelenkbehandlung (CMD), Beckenbodengymnastik, medizinische Massagen nach Dr. Marnitz bis hin zur Dornbehandlung und das Therapiegerät Slackline in der Neurorehabilitation. Krankengymnastik in Balingen bei Adam Hypa mit ganzheitlicher, individueller Therapie.

Kontakt
Physiotherapeut Adam Hypa
Adam Hypa
Im Zwinger 17
72336 Balingen
07433 / 9984374
anfragen@adamphysio.de
http://www.adamphysio.de