Tag Archives: Pflege

Medizin Gesundheit Wellness

Club – Aufsteh- und Ruhesessel von SALJOL

Komfort und perfekte Funktionalität für unterschiedlichste Ansprüche

Club - Aufsteh- und Ruhesessel von SALJOL

SALJOLs Sessel unterstützen auch beim Aufstehen und Hinsetzen (Bildquelle: SALJOL GmbH)

Gleich eine ganze Produktfamilie bietet SALJOL mit seinen Aufsteh- und Ruhesesseln Club 1, Club 2 und Club 3. Alle Sessel verbindet ihre ausgeklügelte Funktionalität, viel Komfort und modernes Design. Das macht sie zum idealen Begleiter für alle, die viel sitzen, dabei Unterstützung an den richtigen Stellen sowie Hilfe beim Aufstehen und Hinsetzen benötigen. Die Club-Sessel von SALJOL bauen auf einem eigens für SALJOLs ersten Sessel, den Club 1, geschaffenen Design des renommierten Produktdesigners Vito Ianello auf. Sie unterscheiden sich vor allem durch ihre technische Ausstattung mit einem, zwei oder drei Motoren zum Bewegen von Rückenlehne, Sitz und Fußteil.

Alle Sessel sind in modernem Design mit einem schlanken Kopfteil oder als gemütlicher Ohrensessel mit ovalem Kopfteil erhältlich. Ein Federkern im Innern macht sie ist bequem und kuschelig, unterstützt den Sitzenden an den richtigen Stellen und hilft schnell und einfach beim Aufstehen und Hinsetzen. Sie sind mit einer Fernbedienung ausgestattet, die mithilfe des innovativen Klack & Fix-Systems immer zur Hand ist. Schonbezüge für Fußablage, Kopfteil und Armlehnen sowie spezielle Inkontinenzbezüge sind passend zu den Farben und Materialien der Sessel erhältlich. Alle Sessel können zudem mit Lumbalkissen sowie dem außergewöhnlichen Beistelltisch „Tabula“ ergänzt werden.

Bei Club 1 – dem Einsteigermodell von SALJOL – handelt es sich um einen einmotorigen Sessel mit Hybridfunktion. Das bedeutet, dass man mit nur einem Motor und zwei Bedien-knöpfen an der Fernbedienung die Funktionen eines Sessels mit zwei Motoren simulieren kann. Dieser Sessel bietet viel Komfort beim Sitzen und in verschiedenen Ruhepositionen und unterstützt sicher beim Aufstehen und Hinsetzen. Seine Bedienung ist sehr einfach, Club 1 ist deshalb insbesondere für demente Nutzer geeignet. Der Sessel ist auch als Club 1C in einer Sonderausstattung für Kliniken oder Pflegeeinrichtungen verfügbar – dann mit einem desinfizierbaren Kunstlederbezug und aus hygienischen Gründen ohne zusätzliche Taschen und mit wenigen Nähten.

Club 2 ist ein zweimotoriger Sessel, dessen Fußstütze und Rückenteil getrennt voneinander ansteuerbar sind. Dieser Sessel bietet zusätzlich zu allen anderen Sitz- und Ruhepositionen die „Tagesbett-Funktion“, bei der der Nutzer 100 %ig horizontal liegt. Sein Design gleicht dem von Club 1, zusätzlich ist er aber mit hohem Rücken, geringerer Sitzhöhe und mit winkelverstellbarem Kopfteil versehen. Das macht ihn sowohl für kleinere als auch für größere Menschen sehr angenehm. Selbstverständlich unterstützt auch dieser Sessel das Aufstehen und Hinsetzen perfekt.

Club 3 ist ein dreimotoriger Sessel, der an Stelle der Rückenwinkelverstellung mit einer kompletten Sitzkantelung ausgestattet ist. Die Sitzkantelung – ein Konzept aus den USA, das dort „Zero Gravity Function“ genannt wird – sorgt für Druckentlastung im Sitzbereich und dient der Stabilisierung beim Sitzen. Druckstellen durch einseitige Belastungen können vermieden werden. Der Club 3 bietet zudem die Möglichkeit, in der Herz-Waage-Position zu liegen, was die Hirndurchblutung und die Lymphdrainage fördert. Diverse Sitz-, Ruhe- und Liegepositio-nen sowie die Aufsteh- und Hinsetz-Unterstützung bietet natürlich auch der Club 3. Die Fernbedienung dieses Sessels bietet zusätzliche Funktionen, so ist zum Beispiel die Lieblings-position programmierbar und wird mit nur einem Tastendruck angesteuert.

Das Klack & Fix-System sorgt für schnelle Bedienung

Damit die Fernbedienung immer zur Hand ist, hat SALJOL sie mit dem Klack & Fix-System versehen. Dadurch haftet die Fernbedienung magnetisch an eisenhaltigen Flächen. Bei den Club-Sesseln wurden die Außenseiten der Seitenteile und der Kopfstütze sowie die Oberflächen der Armlehnen unsichtbar mit solchen Flächen versehen. Anstatt mühsam nach der in den Seitentaschen verrutschten Fernbedienung zu suchen, ist sie so immer schnell und bequem zur Hand.

Schonbezüge und Inkontinenz-Bezüge in Sesselfarben

Für alle Sessel sind Schonbezüge für die Fußablage, die Armlehnen und das Kopfkissen erhältlich, sie werden einfach übergestülpt und schützen die entsprechenden Teile des Sessels vor Verschmutzung. Für inkontinente Personen wurde das spezielle Inkontinenz-Bezug-Set entwickelt. Es besteht aus Bezügen für Sitzfläche und Fußteil sowie der waschbaren und sehr saugfähigen Saugauflage für den Sitz. Der Club 1 ist in drei verschiedenen Farben und zwei unterschiedlichen Materialien erhältlich: in Beige mit robustem Microfaserbezug sowie in Grüngelb und Mittelgrau mit einem modernen Webstoff. Club 2 und Club 3 gibt es ebenfalls in beiger Microfaser sowie in dunkelgrauem Webstoff, der mit braunem Kunstleder abgesetzt wurde.

Die perfekte Ergänzung: Beistelltisch Tabula

Speziell für die Sessel von SALJOL wurde das praktische Beistelltischchen „Tabula“ entwickelt. Es wird unter dem Sessel befestigt und ist so sehr stabil und sicher. Denn es ist zugleich auch als Hilfe beim Aufstehen und Hinsetzen gedacht und kann am Tischbein mit 100 kg sowie an der Tischplatte mit 20 kg belastet werden. Tabula ist um 270° schwenkbar, höhenverstellbar und mit hellem und dunklem Holzdekor sowie einem Edelstahlfuß ausgestattet.

Club 1, 2 und 3 sowie der Beistelltisch Tabula sind in ausgewählten Sanitätsfachgeschäften erhältlich. Sie werden innerhalb weniger Tage direkt ins Haus geliefert. Die Kosten liegen je nach Variante und Ausstattung zwischen 1.299 EUR (UVP) und 1.899 EUR (UVP). Weitere Informationen sowie Bezugsquellen stehen im Internet unter www.saljol.de zur Verfügung.

SALJOL. Immer weiter.
SALJOL ist ein junges Unternehmen mit Sitz im bayerischen Fürstenfeldbruck, das sich zum Ziel gesetzt hat, bewährte Hilfsmittel besser, komfortabler und individueller zu machen als bisher. In diesem innovativen Startup haben sich branchenbekannte Hilfsmittelprofis mit langjähriger Erfahrung zusammengefunden, die bei ihren Entwicklungen die Bedürfnisse der Menschen in den Vordergrund stellen, und sie nicht nur als Patienten sehen wollen. Deshalb sollen ihre neuen Hilfsmittel nicht nur helfen, sondern Freude bereiten und Würde verleihen. „Immer weiter.“ So lautet das Credo dieses ambitionierten Teams. Denn es setzt seine Erfahrung zum Nutzen der Kunden ein, denkt jedes Produkt weiter und entwickelt so Hilfsmittel mit Mehrwert. Der Firmenname SALJOL kombiniert die Abkürzungen von „Spaß am Leben“ und „Joy of Life“ und soll so bereits die Philosophie des Unternehmens zum Ausdruck bringen.

Kontakt
SALJOL GmbH
Thomas Appel
Hubertusstr. 8
82256 Fürstenfeldbruck
+49 171 4804999
hallo@saljol.de
http://www.saljol.de

Immobilien Bauen Garten

Pro Natur Schutz- und Pflegemulch

Hanglage bevorzugt

Pro Natur Schutz- und Pflegemulch

(Bildquelle: @ Gregor Ziegler GmbH)

Der Schutz- und Pflegemulch der Gregor Ziegler GmbH aus der innovativen Produktreihe „Pro Natur“ hat diverse Vorzüge zu bieten. Das Produkt lässt sich universell in Außenanlagen, vom kleinen Beet bis hin zum langen Hang, einsetzen. Besonders geeignet ist der Mulch – dicht liegend – als schonender und schützender Bodenteppich. Der Schutz- und Pflegemulch ist mit nur circa drei Zentimetern Ausbringhöhe besonders sparsam im Verbrauch und dadurch auch kostengünstig.

Die spezielle Verzahnung der Holzfaseranteile des Produkts im Zusammenspiel mit dem Rindenmulchanteil sorgt dafür, dass eine stabile Struktur entsteht. Diese liegt an Hängen oder schwer zugängigen Stellen extrem zuverlässig und bildet so einen dauerhaften Schutzteppich. Selbst bei starken Regen rutscht das Material nicht ab. Es verzahnt sich noch weiter und speichert zusätzlich Feuchtigkeit über lange Zeit.

Das Produkt aus dem Oberpfälzer Plößberg, hergestellt mit hochwertiger Holzfaser, bietet durch seine ausgewählte Zusammensetzung aus natürlich nachwachsenden Rohstoffen beste Qualität. Es kommt dabei völlig ohne chemische Zusätze aus. Die hohen Ansprüche empfindlicher Pflanzen werden so konsequent berücksichtigt, die homogene Produktstruktur sorgt ferner für eine ansprechende Optik. Zu kaufen gibt es den „Pro Natur“ Schutz- und Pflegemulch in Bau- und Heimwerkermärkten, unverbindliche Preisempfehlung für das 70-Liter-Paket ab 5,99 Euro.

Gregor Ziegler GmbH
Bodenständig zum Erfolg

Entstanden ist die Gregor Ziegler GmbH vor mehr als 20 Jahren aus der Idee heraus, mit natürlichen Rohstoffen und eigenen, individuellen Rezepturen Erden und Substrate besonderer Güte zu entwickeln. Seither hat sich vieles geändert. Gleich geblieben sind aber die hochwertigen Roh- und Zuschlagsstoffe für die Qualitätsprodukte des Unternehmens.

Wichtiger Produktionszweig sind Herstellung und Vertrieb von Rinden- und Pflanzensubstraten. Weiterhin ist das Unternehmen in der Herstellung von Holzpellets und Holzbriketts mit einer Jahresproduktion von etwa 150.000 Tonnen tätig. Die Leistungspalette wird durch die Stromerzeugung auf der Basis erneuerbarer Energien abgerundet. Mit der stetig wachsenden Produktpalette werden neben dem Erwerbsgartenbau vor allem Gartencenter, Baumärkte und Handelsketten für den „Privatgärtner“ bedient. Allein dafür verlassen täglich bis zu 150 LKW-Ladungen palettierter Erden, Rinden und Substrate das Betriebsgelände im oberpfälzischen Stein.

Firmenkontakt
Gregor Ziegler GmbH
Matthias Ziegler
Stein 33
95703 Plößberg
09636 9202-0
info@ziegler-erden.de
http://www.ziegler-erden.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Manfred Melzner
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231 96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Medizin Gesundheit Wellness

Zembro erhält zusätzliche finanzielle Mittel

Bestehende und neue Investoren beurteilen das Notrufarmband und seine Zukunftschancen positiv

Zembro erhält zusätzliche finanzielle Mittel

München, 15. Mai 2017 – Uest N.V., das Unternehmen hinter dem digitalen Notrufarmband Zembro, erhält zusätzliche finanzielle Mittel im siebenstelligen Bereich zur weiteren Expansion. Aufgrund der positiven Umsatzentwicklung in Gesamteuropa erhöht der bestehende Aktionär, Alychlo, seinen Anteil auf mehr als 50 Prozent durch den teilweisen Erwerb von Anteilen der Altaktionäre. Zudem stellt der neue Investor Carevolution zusätzliche finanzielle Mittel sowie fundierte Branchenexpertise zur Verfügung, um die Weiterentwicklung von Zembro zu unterstützen.

Alychlo ist die Holdinggesellschaft des pharmazeutischen Unternehmers und Investors Marc Coucke. Der neue Investor, Carevolution, ist spezialisiert auf innovative Lösungen, die es Menschen ermöglichen, im Alter länger unabhängig zu Hause zu leben. Durch die Partnerschaft mit Carevolution erhält UEST. N.V. Zugang zu umfassender Branchenexpertise, um die Bandbreite seiner Leistungen noch besser an die Kundenbedürfnisse anzupassen.

„Wir stellen fest, dass sich immer mehr Menschen für ein mobiles persönliches Notrufsystem entscheiden. Der traditionelle Hausnotruf funktioniert nur in geschlossenen Räumen. Mobile Lösungen wie Zembro geben dem Nutzer drinnen und draußen Sicherheit. Seit dem Markteintritt in Deutschland im Oktober 2016 erzielten wir mit unserem Notrufarmband von Monat zu Monat zweistellige Wachstumsraten. Das beweist, dass mobile Notrufsysteme derzeit einen Durchbruch erleben. UEST N.V. reagiert also auf einen Trend, der im Pflegekontext in den kommenden Jahren immer mehr an Bedeutung gewinnen wird“, sagt Jörg Batz, Regional Director DACH bei Zembro.

Sicherheit und Unabhängigkeit
„Senioren lassen sich oft erst dann helfen, wenn es fast zu spät ist“, erklärt Johan de Geyter, CEO bei UEST N.V. „Leider stellen wir immer wieder fest, dass Senioren die Bedeutung eines Notrufarmbands erst erkennen, wenn ihnen schon einmal etwas passiert ist. Unsere Botschaft lautet also: Mit dem Zembro Notrufarmband wollen wir Notsituationen vorbeugen und den Trägern rund um die Uhr Sicherheit, Eigenständigkeit und Unabhängigkeit gewährleisten. Zugleich lässt Zembro Angehörige wieder ruhig schlafen.“

Das Zembro Notrufarmband ist ein persönlicher Notruf für ältere und gefährdete Menschen, mit dem diese immer und überall einen Notruf absetzen können. Das dezente und wasserdichte Design, die Akkulaufzeit von 14 Tagen und die GPS-Ortung garantieren sowohl dem Träger als auch seinen Angehörigen ein Gefühl der Sicherheit. Das Zembro Notrufarmband kann rund um die Uhr sowohl drinnen als auch draußen genutzt werden. Im Notfall wird via GPS der Standort des Trägers ermittelt, den die Angehörigen in der Zembro App sehen können. Über das integrierte Telefon im Notrufarmband wird eine Sprechverbindung mit dem Träger aufgebaut. Optional kann das Armband mit einem 24-Stunden-Notrufdienst verbunden werden. Die Zembro App ermöglicht auch Betreuern in Pflegeeinrichtungen, im Notfall die Kontrolle zu haben und schnell die notwendige Unterstützung zur Verfügung zu stellen.

Das Zembro Notrufarmband ist auf Amazon erhältlich.

Über Zembro
Das Zembro Notrufarmband ist ein Wearable, das Senioren mit ihren Kindern, ihrer Familie oder ihren Pflegekräften vernetzt. Das Armband sendet in Notsituationen einen Notruf an die Angehörigen des Trägers. UEST NV, das belgische Start-Up hinter Zembro, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Generationen zu verbinden. Dazu müssen sie in der Lage sein, bestmöglich füreinander zu sorgen. Für UEST NV ist Technologie das Mittel, um dieses Ziel zu erreichen. Neben dem Investment-Fond Fidimex von imec haben auch weitere erfolgreiche Entrepreneure in Zembro investiert.

Mehr Informationen über Zembro finden Sie unter: https://www.zembro.com/de-DE/

Die kostenlose Zembro Beratung erreichen Sie unter 0800 724 49 32 (von 9 bis 18 Uhr).

Firmenkontakt
Uest NV – Zembro
Jörg Batz
Elfjulistraat 6
9000 Ghent
0800 724 49 32
info@zembro.com
https://www.zembro.com/home-de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Sonstiges

Deutsche Alzheimer Gesellschaft zum Internationalen Tag der Pflege: Die Rahmenbedingungen für die Pflege müssen dringend verbessert werden!

Deutsche Alzheimer Gesellschaft zum Internationalen Tag der Pflege: Die Rahmenbedingungen für die Pflege müssen dringend verbessert werden!

(Mynewsdesk) Berlin, 11. Mai 2017. Am 12. Mai wird international der Tag der Pflege begangen. Pflegekräfte leisten eine wichtige und wertvolle Arbeit. Gute Pflege bedeutet für Menschen mit Demenz, dass sie so selbstständig wie möglich leben können, sich sicher fühlen, Zuwendung und Wertschätzung erfahren. Nach wie vor werden die meisten Menschen mit Demenz von Angehörigen gepflegt. Diese sollte auch an einem solchen Tag (und nicht nur an diesem) wertgeschätzt werden.

Allerdings kommen die meisten Angehörigen irgendwann an ihre Grenzen und benötigen dann Unterstützung durch die professionelle Pflege. Für die Angehörigen bedeutet gute Pflege, dass sie sich darauf verlassen können, dass Menschen mit Demenz Unterstützung bei den Toilettengän­gen und beim Essen erhalten, wenn sie sie benötigen, dass sie Ansprache und Beschäftigung haben, dass jemand da ist, der sie sanft wieder ins Haus begleitet, wenn sie den Drang haben, einem unbekannten Ziel entgegen zu laufen.

Die Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz erfordert neben Fachwissen ein besonders hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Verständ­nis und Geduld. Doch die Rahmenbedingungen, unter denen Pflege in Deutschland geleistet wird, führen oftmals zu einer mangel­haften Versorgung der Betroffenen. Helga Schneider-Schelte, Koordi­natorin des Alzheimer-Telefons der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, berichtet: „In den Beratungsgesprächen hören wir immer wieder und in den letzten Jahren zunehmend, dass aufgrund von Personalmangel schon bei der Grundpflege nicht genügend Zeit bleibt, um die Bedürfnisse und den Wunsch nach Selbstständigkeit von Menschen mit Demenz ausreichend zu berücksichtigen. Statt beispielsweise Hilfestellungen beim Waschen zu geben, übernehmen die Pflegekräfte das Waschen selbst, weil es so schneller geht.“

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordert deshalb zum Tag der Pflege eine Verbesserung der Rahmenbedingungen in der Pflege. Pflegeberufe müssen für junge Menschen attraktiver werden. Gleichzeitig müssen die Arbeitsbedingungen so gestaltet werden, dass Pflegekräfte nicht bereits nach wenigen Jahren im Beruf ausgebrannt oder körperlich verbraucht sind. Denn nur wenn Pflegekräfte motiviert und unter guten Rahmenbedingungen arbeiten, können sie Menschen mit Demenz und ihre Familien angemessen unterstützen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/pnbunt

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/deutsche-alzheimer-gesellschaft-zum-internationalen-tag-der-pflege-die-rahmenbedingungen-fuer-die-pflege-muessen-dringend-verbessert-werden-88779

Heute leben in Deutschland etwa 1,6 Millionen Menschen mit Demenzerkrankungen. Ungefähr zwei Drittel davon leiden an einer Demenz vom Typ Alzheimer. Die Zahl der Demenzkranken wird bis 2050 auf 3 Millionen steigen, sofern kein Durchbruch in der Therapie gelingt.

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz ist der Bundesverband von derzeit 134 regionalen Alzheimer-Gesellschaften, Angehörigengruppen und Landesverbänden. Sie nimmt zentrale Aufgaben wahr, gibt zahlreiche Broschüren heraus, organisiert Tagungen und Kongresse und unterhält das bundesweite Alzheimer-Telefon mit der Service-Nummer 01803 171017 (9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz) oder 030 – 259 37 95 14 (Festnetztarif).

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz
Friedrichstr. 236
10969 Berlin

Tel.: 030 – 259 37 95 0
Fax: 030 – 259 37 95 29

E-Mail: info@deutsche-alzheimer.de 
www.deutsche-alzheimer.de  

Firmenkontakt
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz
Susanna Saxl
Friedrichstr. 236
10969 Berlin
030259379512
susanna.saxl@deutsche-alzheimer.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/deutsche-alzheimer-gesellschaft-zum-internationalen-tag-der-pflege-die-rahmenbedingungen-fuer-die-pflege-muesse

Pressekontakt
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz
Susanna Saxl
Friedrichstr. 236
10969 Berlin
030259379512
susanna.saxl@deutsche-alzheimer.de
http://shortpr.com/pnbunt

Medizin Gesundheit Wellness

Mutter oder Vater zuhause pflegen

Pflegeerleichterungen aus der Apotheke

Mutter oder Vater zuhause pflegen

Apotheker können bei der Pflege älterer Menschen Hilfestellung geben. (Bildquelle: ABDA)

Mainz – Maßnahmen der häuslichen Pflege helfen Senioren, auch im Alter möglichst lange in der gewohnten Umgebung bleiben zu können. Auch die Apotheken vor Ort können Pflegebedürftige oder deren Angehörige mit vielen Angeboten unterstützen. Darauf weist der Landesapothekerverband Rheinland-Pfalz im Vorfeld des Internationalen Tags des Pflegenden am 12. Mai hin.
Wer Angehörige wie Eltern oder Partner zuhause pflegt, benötigt bei dieser Aufgabe Hilfestellungen. Apotheken vor Ort sind gut vernetzt und haben gegebenenfalls Aufstellungen über mögliche Pflegedienste oder Hausnotrufanbieter .Viele Apotheken können auch erste Tipps geben, wo Unterstützungen zur häuslichen Pflege beantragt werden könnten. Weiter finden sich im pharmazeutischen Angebot von Apotheken viele Leistungen für die Erleichterung der häuslichen Pflege, so Andreas Hott, Vorstand des Apothekerverbandes Rheinland-Pfalz – LAV: „Wenn Patienten einem Pflegegrad zugeordnet wurden, so besteht auch Anspruch auf Pflegehilfsmittel. Dazu gehören Dinge wie Einmalhandschuhe, Desinfektionsmittel, Bettunterlagen, Mundschutz oder Mittel zur Hand- und Flächendesinfektion. Diese Artikel kann die Apotheke passend für die häusliche Pflege zusammenstellen. Monatlich ist ein Zuschuss der Pflegekasse in Höhe von bis zu 40 Euro möglich.“
Apotheken können auch bei der Beschaffung oder Genehmigung kleiner Hilfsmittel, die der behandelnde Arzt gegebenenfalls verordnet hat, behilflich sein. Hott: „Dazu können Greifhilfen oder Esshilfen gehören wie auch Hilfsmittel für Bad und Toilette. Das kann beispielsweise ein Badewannenbrett sein, wenn der Angehörige nicht mehr sicher in der Wanne stehen kann. Ein Toilettenstuhl oder Inkontinenzhilfsmittel stehen zur Verfügung, wenn der Gepflegte nicht mehr eigenständig bis zum WC kann.“
Bei Mangelernährung von Senioren stehen in den Apotheken passende Zusatznahrungen zur Verfügung. Viele Pflegefälle leiden auch unter Schluckbeschwerden. Dickungsmittel können hier helfen, dass pflegebedürftige Menschen gut mit Nahrung und Flüssigkeit versorgt werden. Als Alltagshilfen für die Pflege im häuslichen Umfeld führen Apotheken unter anderem Medikamentenboxen und können Arzneimittel auch für Pflegebedürftige individuell in Tagesdosierer einsortieren. „Oft bringen Apotheken Medikamente bis ans Krankenbett, wenn Menschen bettlägerig sind. Dadurch, dass wir Patienten und deren Familien oft schon jahrelang begleitet haben, sind Apotheken und ihre Teams bekannte Helfer und können Pflegende individuell und ortsnah unterstützen.“

Der Apothekerverband Rheinland-Pfalz e. V. – LAV vertritt die Interessen der selbstständigen Apothekerinnen und Apotheker in Rheinland-Pfalz. Er ist Vertragspartner der Krankenkassen und schließt mit diesen Verträge ab. Von den gut 1.000 Apothekenleitern sind rund 95 Prozent freiwillige Mitglieder im Verband.

Kontakt
Apothekerverband Rheinland-Pfalz e. V. – LAV
Frank Eickmann
Terrassenstr. 18
55116 Mainz
06131/2049116
presse@lav-rp.de
http://www.lav-rp.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Die Sommerpause sinnvoll nutzen

Trofil rät zu Grund- und Tiefenreinigung auf Kunstrasenplätzen

Die Sommerpause sinnvoll nutzen

Die regelmäßige Pflege des Kunstrasens sorgt für eine konstante Bespielbarkeit

Nur noch wenige Spieltage und die Fußballer aus sämtlichen Ligen verabschieden sich in die Sommerpause. Auch der Kunstrasenbelag kann sich in dieser Zeit von unzähligen Fußtritten, Zweikämpfen, Jubelschreien und Niederlagen erholen. Die Trofil Sportbodensysteme GmbH & Co. KG weist eindringlich auf die Notwendigkeit hin, den Kunstrasen nicht nur während der Saison, sondern auch in den Spielpausen zu pflegen. „Nur die richtige und regelmäßige Pflege sorgt auch noch nach Jahren für ein optimales Erscheinungsbild, eine konstante Bespielbarkeit sowie Wasserdurchlässigkeit“, unterstreicht Eike Wedell, Geschäftsführer bei Trofil. Für die Vereine beschränkt sich die Pflege auf den Ausgleich der Verfüllhöhe, das sofortige Nachfüllen von Einstreugranulat und die Entfernung von Grobschmutz. Vor dem Ausgleichen der Verfüllhöhe raten die Experten dazu, den Rasen abzuschleppen und Grobschmutz zu entfernen. Dafür eignet sich beispielsweise ein Laubgebläse, welches Blätter und Laub vom Platz entfernt. Beim sich anschließenden Abschleppen sollten die Vereine darauf achten, dass es immer in die Richtung der unterfüllten Stellen erfolgt. Parallel weist Eike Wedell darauf hin, dass der Rasen aus unterschiedlichen Richtungen gebürstet werden muss, da es ansonsten während den Meisterschaftsspielen zu einem unnatürlichen Ballrollverhalten kommt. Das nachgefüllte Einstreumaterial sorgt auf dem kompletten Platz für eine gleichmäßige und vor allem ausreichende Verfüllhöhe. „Wir raten dazu, das Spielfeld zusätzlich und in regelmäßigen Abständen einer Grund- bzw. Tiefenreinigung zu unterziehen und diese Aufgabe einem Profi zu übertragen, der nicht nur das Know-how, sondern auch professionelle Geräte hat. Nur so bleibt die Freude an Spielen auf Kunstrasen auch noch nach etlichen Jahren erhalten“, führt der Unternehmensverantwortliche aus.

Die Geschichte der TROFIL Sportbodensysteme GmbH & Co. KG beginnt mit der Gründung des Mutterunternehmens, der MONOFIL-TECHNIK Gesellschaft für Synthese Monofile mbH, die seit 1984 in der Produktion hochqualitativer Monofilamente ab Haaresstärke tätig ist. Im Jahr 1996 nahm das Unternehmen die Fertigung monofiler Kunstrasenfäden auf. Vom Granulat bis zur Veredelung setzte die MONOFIL-TECHNIK dabei immer auf höchste Qualität. Mit der Gründung der TROFIL Sportbodensysteme GmbH & Co. KG im Jahr 2007 kamen die Bereiche Tuftung und Beschichtung hinzu. Seitdem fertigt und liefert TROFIL Kunstrasenprodukte für höchste Ansprüche aus einer Hand. So wird den Kunden ein Höchstmaß an Flexibilität bei der Produktgestaltung und damit verbunden die direkte Umsetzung kundenspezifischer Anforderungen garantiert. Im unternehmenseigenen Labor findet eine konsequente Forschung und Entwicklung statt, um stets den neuesten Stand der Technik sowie Qualität erster Güte bieten zu können. Von Beginn an setzt das Unternehmen daher auf das Qualitätsmerkmal „Made in Germany – made by TROFIL“.

Firmenkontakt
Trofil Sportbodensysteme GmbH & Co. KG
Eike Wedell
Löhestrasse 40
53773 Hennef
+49 (2242) 933 88-0
info@trofil-sport.de
http://www.trofil-sport.de

Pressekontakt
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271/703021-0
info@jansen-communications.de
http://jansen-communications.de

Tourismus Reisen

Ostern mit dem Rollstuhl auf Reisen

Diese Eier sollten nicht in Ihrem Körbchen liegen

Ostern mit dem Rollstuhl auf Reisen

Rollstuhlgerechte WCs gibt es nicht überall im Urlaub

Über Ostern sind in diesem Jahr wieder zahlreiche Reisende in den Urlaub unterwegs. Auch Rollstuhlfahrer reisen zu Tausenden in das In- und Ausland.

Für Rollstuhlfahrer gibt es dabei häufig deutlich mehr zu beachten, als bei einer Reiseplanung ohne Handicap. Falk Olias, Reservierungsleiter bei RUNA REISEN, einem großen deutschen Reiseveranstalter für Menschen mit Behinderung, kennt die häufigsten Schwierigkeiten am Tag der Anreise nur zu genau. „Achten Sie unbedingt darauf, sich keine faulen Eier in Ihr Osterkörbchen legen zulassen.“, rät der Reiseexperte mit einem Augenzwinkern.

1. Rechnen Sie bei der Anreise mit dem Pkw mit Staus
Gerade bei Urlaubsreisen innerhalb Deutschlands sollten Gäste mit Behinderung auf den Notfall vorbereitet sein. „Wir empfehlen unseren Reisegästen die Mitnahme von sogenannten Roadbags, einer Einwegtoilette die im Notfall zum Urinieren genutzt werden kann.“, gibt Falk Olias preis.

2. Sprechen Sie Ihre Ankunftszeit rechtzeitig mit Ihrer Unterkunft ab
Reisen Sie in eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus, sollten Sie in jedem Fall die Mobilfunknummer des Vermieters bzw. des Ansprechpartners vor Ort in Ihr Telefon speichern. Selbst wenn Sie Ihre Ankunftszeit vorher abgestimmt haben, kann es immer zu Verzögerungen bei der Anreise kommen.

Bei Hotelbuchungen sollten Sie Ihren gebuchten Tarif kennen. Einige Hotels halten Ihnen Ihr Zimmer nur bis 18.00 Uhr frei und können dieses dann bei nicht pünktlicher Anreise weitervermieten.

3. Kontrollieren Sie Ihre Flugzeiten
Besonders in den Ferienzeiten kann es zu Änderungen der Flugzeiten kommen. Dies ist besonders für Rollstuhlfahrer nicht unerheblich, da kurzfristige Änderungen eine lange Kette von Unannehmlichkeiten nach sich ziehen können. So müssen die Einsatzzeiten des ambulanten Pflegedienstes neu besprochen, der rollstuhlgerechte Flughafen-Shuttle umgebucht oder das medizinische Reisegepäck neu zusammengestellt werden.

Wir raten Reisenden daher, ca. 48 bis 24 Stunden vor Abflug die Abflugzeiten noch einmal zu überprüfen. „Für unsere Reisegäste übernehmen wir diese Serviceleistung selbstverständlich automatisch.“, betont Olias.

Die runa reisen GmbH ist Marktführer in puncto Urlaubreisen für Gäste mit Behinderungen sowie Pflegebedürftige in jedem Alter. Der 2006 gegründete Spezialveranstalter feierte im Jahr 2016 sein 10-jähriges Jubiläum und bietet barrierefreie individuelle Pauschalreisen zu mehr als 170 Destinationen in 30 Ländern weltweit. Neben Rollstuhl-Urlaub, Pflegehotels, Gruppenunterkünften und betreuten Reisen, beinhalten die alljährlichen Kataloge auch Angebote für Gäste mit Seh- und Hörbehinderungen sowie Allergiker. Bereits im Jahr 2010 erhielt runa reisen den Goldenen Rollstuhl als bester barrierefreier Reiseanbieter.

Firmenkontakt
RUNA REISEN GmbH
Falk Olias
Woerdener Str. 5a
33803 Steinhagen
05204922780
052049227822
reservierung@runa-reisen.de
http://www.runa-reisen.de

Pressekontakt
RUNA REISEN GmbH
Karl B. Bock
Woerdener Str. 5a
33803 Steinhagen
05204922780
052049227822
presse@runa-reisen.de
http://www.runa-reisen.de

Bildung Karriere Schulungen

Weiterbildung Psychiatrie – Individuelle Angebote für alle

Weiterbildung Psychiatrie - Individuelle Angebote für alle

Weiterbildung Psychiatrie am PZN

Mit 1600 an verschiedenen Standorten eingesetzten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 1200 Betten ist das Psychiatrische Zentrum Nordbaden (PZN) in Wiesloch eines der größten Fachkrankenhäuser für Psychotherapie, Psychiatrie, und Psychosomatik in Baden-Württemberg.
Die Behandlung erfolgt über vier Tageskliniken, fünf Spezialkliniken, zwei Service Center, den Ambulanten Psychiatrischen Pflegedienst, das Zentrale Ambulanzzentrum mit Zentraler Aufnahmekoordination sowie die verschiedenen lokalen Fachambulanzen, das Psychiatrische Wohn- und Pflegeheim sowie die Außenstellen (Zentren für Psychische Gesundheit) in Bruchsal, Mosbach (Neckar-Odenwald), Schwetzingen und Weinheim. Universitäre Forschung und Lehre mit praktischem Bezug für die Zwecke des medizinischen Fortschritts liegen uns besonders am Herzen.
Weil wir wissen, wie wichtig es ist, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets auf neuesten Stand sind, setzen wir verstärkt auf eine hervorragende Fort – und Weiterbildung Psychiatrie.

Im medizinischen Bereich bieten wir als Weiterbildung Psychiatrie die Facharztweiterbildung zum/zur Facharzt/-ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt/-ärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Facharzt/-ärztin für Neurologie an. Das PZN hat die Weiterbildungsermächtigung in vollem Umfang für das Fach Psychiatrie und Psychotherapie. Für das Fach Psychosomatische Medizin und Psychotherapie liegt die Weiterbildungsermächtigung für 3 Jahre vor und für das Gebiet Neurologie für 1 Jahr. Außerdem können die Voraussetzungen für die Zusatzbezeichnung Geriatrie sowie Fachkunde Suchttherapie erworben werden. Fachärztinnen und -ärzte können im PZN erste Erfahrungen mit Führungsaufgaben sammeln. Sie werden persönlich begleitet und gefördert durch Personalentwicklungsmaßnahmen wie Managementweiterbildung, Führungskräftetraining und Coaching.

Im pflegerischen Bereich steht als Weiterbildung Psychiatrie zum einen die Fachweiterbildung Psychiatrie (für Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und Alten- und Heilerziehungspflege auf dem Gebiet der Psychiatrie) der drei psychiatrischen Kliniken Weinsberg, Wiesloch und Winnenden zur Verfügung, die sich vor allem mit den Herausforderungen des gesetzlich geforderten Wandels von bislang vorwiegend stationären psychiatrischen Versorgungsstrukturen hin zur teilstationären und ambulanten Versorgung auseinandersetzt. Die Weiterbildung wird an der Bildungseinrichtung „Akademie im Park“ im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden absolviert. Zum anderen besteht im Rahmen der Weiterbildung Psychiatrie die Möglichkeit der Fachweiterbildung Gerontopsychiatrie (für Altenpflege, Heilerziehungspflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und Gesundheits- und Krankenpflege). Verbunden ist die Weiterbildung mit 2 Praktika von je acht Wochen Dauer mit spezifischen Aufgabenstellungen. Leistungsnachweise werden in Form von Pflegeplanungen, Referaten und Projekten erbracht. Die Weiterbildung endet mit einer schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung.

Wenn auch Sie der Meinung sind, dass stetige Fort- und Weiterbildung Psychiatrie von zentraler Bedeutung ist, entscheiden Sie sich für uns als Arbeitgeber!

Unsere derzeitigen Stellenangebote sowie den PZN-Videoclip über die Arbeit am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden finden Sie auf unserer Karriereseite: http://www.pzn-wiesloch.de/karriere/

Falls das passende Angebot nicht aufgeführt ist, bewerben Sie sich doch einfach initiativ und / oder lassen sich über unseren Job-Newsletter mit neuen Vakanzen versorgen. Das Serviceteam der Personalabteilung steht Ihnen außerdem unter 06222 55-2496 für alle Fragen rund um das Thema Weiterbildung Psychiatrie und alle sonstigen Unklarheiten gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch ist ein Unternehmen der ZfP Gruppe Baden-Württemberg und ist der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. 1600 Mitarbeiter arbeiten hier in ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, aber auch kaufmännischen und technischen Berufen. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist damit zweitgrößter Arbeitgeber Wieslochs. Die Kliniken Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I und II, Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Suchttherapie und Entwöhnung sowie das Gerontopsychiatrische Zentrum befinden sich in einer 90 Hektar großen Parkanlage. Rund 9000 Patienten pro Jahr werden in der Fachklinik behandelt. Vervollständigt wird das Angebot des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch durch klinische Außenstellen in Schwetzingen, Bruchsal, Mosbach und in Weinheim. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist KTQ-zertifiziert und unterhält mit der Akademie im Park ein eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut.

Firmenkontakt
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Susann Roßberg
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
06222 55-2022
susann.rossberg@pzn-wiesloch.de
http://www.pzn-wiesloch.de/

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Mode Trends Lifestyle

Frühling für den Körper: Silk’n präsentiert neue Beauty-Innovationen

Frühling für den Körper: Silk

(Bildquelle: Silk’n)

Wärme, Sonne, Frühlingsduft! Die Natur erwacht gerade wieder zu neuem Leben. Eine gute Gelegenheit, auch unserem Körper einmal mehr Gutes zu tun. Nachdem die Haut im Winter durch Kälte und Wind strapaziert wurde, braucht sie nun eine extra Portion Pflege. Damit man im Frühling wieder mehr Haut zeigen kann, benötigt auch der Körper ein Beautyprogramm. Durch den Einsatz der innovativen Produkte von Silk’n erzielt man innerhalb kürzester Zeit erstaunliche Ergebnisse.

Silk’n, weltweiter Marktführer für professionelle kosmetische Geräte für den Heimgebrauch, startet ins Frühjahr 2017 mit sensationellen Beauty-Produkten und gibt schon jetzt einen Ausblick auf die Highlights und Neuheiten des Jahres.

Silk’n Motion
Ergonomisches Design trifft High-End Technologie. Silk’n Motion ist die Neuentwicklung für eine seidenweiche, glatte Haut. Das Gerät entfernt dank der patentierten HPL™ -Technologie (HPL = Home Pulsed Light) unerwünschte Haare dauerhaft, vollkommen schmerzlos und sicher. So einfach war Enthaarung noch nie: Ein einziger Knopf, mit dem man das Gerät ein- und ausschaltet sowie gleichzeitig eine der fünf Energiestufen wählen kann. Das Gerät ist mit der Touch&Glide-Technologie ausgestattet und enthält insgesamt drei Sensoren: für Hautton, Berührung und Bewegung. Das automatische Lichtblitzsystem, das 350.000 Lichtblitze enthält, sorgt für eine noch schnellere und völlig unkomplizierte Anwendung. Silk’n Motion ist für fast alle Hauttöne und Haarfarben geeignet, auch für die dunkleren Hauttöne. Das Auto Energy Adjust System sorgt zudem dafür, dass die Energiestufe niemals überdosiert werden kann und schaltet im Bedarfsfall automatisch herunter. Darüber hinaus verfügt Silk’n Motion über einen Sicherheitsmechanismus zum Schutz der Augen. Lichtblitze werden nur dann ausgelöst, wenn das Gerät die Haut berührt und nicht, wenn es in die Luft weist.

Silk’n FaceTite mit Silk’n Serum
Mit FaceTite sorgte Silk’n bereits im vergangenen Jahr für Furore. Mit diesem kompakten Anti-Aging-Gerät für zuhause werden Falten effektiv reduziert und die Haut gestrafft. Wärme, Licht und Radiofrequenzen regen dabei die Kollagenbildung an und verbessern die Hautelastizität. Neu ist die Anwendung mit dem Silk’n Serum mit hochwirksamer und hochdosierter Hyaluronsäure für einen ebenmäßigen Teint und eine glatte, strahlende Haut.

Silk’n ReVit Essential
Revitalisierung für die Haut: Das ultraleistungsstarke Diamantpeeling-Mikrodermabrasionsgerät entfernt abgestorbene Hautzellen, stimuliert die Produktion neuer Hautzellen und regt die Blutzirkulation an. ReVit Essential verbessert die Hautstruktur und -elastizität, mildert Altersflecken, Hautunebenheiten und flache Aknenarben. Das Ergebnis: eine vitale, jünger aussehende Haut.

Ausblick 2017
Ein wissenschaftliches Team von Beauty-Experten entwickelt Tag für Tag neue Ideen, die zu einer beträchtlichen Erweiterung des Angebots an Silk’n-Produkten führen. So wird Silk’n in diesem Jahr weitere hochwertige Beauty-Geräte herausbringen, mit denen Körperpflege noch einfacher, sicherer und effektiver ist.

Skin Vivid
Die Heiß- und Kalttherapie für das Gesicht in einem handlichen Gerät. Macht die Haut heller, glatter, straffer und elastischer. Der zusätzliche Vibrationsmodus stimuliert dabei die unteren Hautschichten.

VitalSteam
Die Gesichtssauna für Daheim. Heiße aber auch kalte Aroma-Dampftherapie sorgt für Wohlbefinden und Entspannung. Ein zusätzlicher Tank kann mit ätherischen Ölen befüllt werden und sorgt so gleichzeitig für ein angenehmes Wohlfühlklima.

Micro Pedi Wet & Dry
Die Entfernung von Hornhaut an den Füßen ist nun noch einfacher. Jetzt auch zur Anwendung unter der Dusche mit speziellen Wet&Dry- Behandlungsrollen.

Beauty Mirror
Das neue Must-Have für Bad oder Schlafzimmer. Der Schminkspiegel mit LED-Licht und Lupeneffekt.

Hairdryer Touch
Der erste Haartrockner von Silk’n sorgt mit moderner, visueller LED-Toucheinstellung und Ionenfunktion für den täglichen perfekten Look. Die anwenderfreundliche Touch-Bedienung ist zeitgleich praktisch und modern.

Silk’n ist weltweiter Marktführer für professionelle Ästhetikprodukte für den Heimgebrauch. Unsere Produkte wurden entwickelt, um das Leben einfacher und komfortabler zu machen. Unsere Lebensphilosophie ist es, Ihnen die Technologien der professionellen Schönheitskliniken nach Hause zu bringen. Unsere Schönheitsprodukte sind in die folgenden Kategorien gegliedert: Haarentfernung, Gesichts- und Körperpflege, Hand- und Fußpflege. Silk’n ist für seine HPL™-Technologie (Home Pulsed Light) bekannt, bei der mittels Lichtimpulsen Haare dauerhaft entfernt werden. Mit unseren Geräten können Sie unerwünschte Körper- und Gesichtsbehaarung ganz einfach zu Hause entfernen. Silk’n entwickelte vor fast zehn Jahren das erste Gerät zur langfristigen Haarentfernung zu Hause, seither wurden sie weltweit mehr als eine Million Mal verkauft.

Firmenkontakt
Inno Essentials Deutschland GmbH
Robert Timmermann
Bahnhofstrasse 7
49685 Emstek
04473-926700
info@inno-essentials.de
http://www.silkn.eu

Pressekontakt
Inno Essentials Deutschland GmbH
Michaela Lampe
Bahnhofstrasse 7
49685 Emstek
04473-926700
M.Lampe@inno-essentials.de
http://www.silkn.eu

Medizin Gesundheit Wellness

SENCURINA mit 24 Stunden Pflege und Betreuung

jetzt auch in Heidelberg und Rhein-Neckar

SENCURINA mit 24 Stunden Pflege und Betreuung

Heidelberg, den 01.04.2017: SENCURINA expandiert und eröffnet in Heidelberg einen weiteren Standort für eine flächendeckende Seniorenbetreuung. Endlich weitet der Seniorendienst SENCURINA sein Angebot im Süden weiter aus und gewinnt einen qualifizierten Partner hinzu. Der Standort Heidelberg wird zukünftig von Herrn Markus Hebermehl geleitet.
Unser neuer SENCURINA Standortleiter Herr Markus Hebermehl bringt mehr als 16 Jahre Erfahrung als Altenpfleger in der ambulanten- und stationären Pflege mit und war in verschiedenen Führungspositionen im Bereich der Altenpflege tätig. Durch seine Ausbildung zum Sozialfachwirt IHK und dem Pflegeberater nach dem SGB XI 7a und 45b steht er Ihnen als kompetenter Berater rund um die Themen Pflege, Betreuung und Pflegeversicherung zur Verfügung. Er kann Sie auf Wunsch bei Anträgen der Pflegeversicherung unterstützen und zu Finanzierungsfragen beraten. Begleitung bei Begutachtung durch den MDK und Medicproof, Hilfestellung und Beratung bei der Wohnraumanpassung und die Schulung zu pflegender Angehöriger nach SGB XI 45b usw. runden sein kompetentes Beratungsprofil ab.
SENCURINA mit 24 Stunden Betreuung- Kundennähe ist gewollt
Mit ihren regionalen Standorten, die laufend erweitert werden, sorgt die SENCURINA Gruppe dafür, dass Pflegebedürftige ihre goldenen Jahre dort verbringen können, wo sie sich am wohlsten fühlen – im eigenen Zuhause. „Mit dem Seniorenkonzept „betreutes Wohnen zuhause“ können wir all unsere Erfahrungen aus den letzten sieben Jahren an unsere Standortleiter weitergeben“, erklärt Roger Aerni, Geschäftsführer von SENCURINA SÜD und wünscht Herrn Hebermehl viel Erfolg.
Von Hilfe auf Abruf bis hin zur 24 Stunden Betreuung
SENCURINA hat es sich zur Aufgabe gemacht, älteren Menschen eine optimale und individuelle Versorgung zu ermöglichen, so dass sie im Idealfall ein Leben lang im eigenen Zuhause Wohnen und selbstbestimmt leben können. Angeboten wird sowohl das „betreute Wohnen zuhause“, die Unterstützung auf Abruf, als auch die regelmäßige Alltagshilfe, Betreuung, Demenzbetreuung sowie die notwendige Pflege von wenigen Stunden pro Woche bis hin zur 24 Stunden Betreuung. Die SENCURINA Gruppe kann schnell und zuverlässig auf eine Vielzahl von erfahrenen Betreuungskräften zurückgreifen.
Angeboten wird das „betreute Wohnen zuhause“ in folgenden Gebieten:
-HEIDELBERG
-RHEIN-NECKAR-KREIS:
Altlußheim – Angelbachtal – Bammental – Brühl – Dielheim – Dossenheim – Eberbach – Edingen-Neckarhausen – Epfenbach – Eppelheim – Eschelbronn – Gaiberg – Heddesbach – Heddesheim – Heiligkreuzsteinach – Helmstadt-Bargen – Hemsbach – Hirschberg an der Bergstraße – Hockenheim – Ilvesheim – Ketsch – Ladenburg – Laudenbach – Leimen – Lobbach – Malsch – Mauer – Meckesheim – Mühlhausen – Neckarbischofsheim – Neckargemünd – Neidenstein – Neulußheim – Nußloch – Oftersheim – Plankstadt – Rauenberg – Reichartshausen – Reilingen – Sandhausen – Schönau – Schönbrunn – Schriesheim – Schwetzingen – Sinsheim – Spechbach – St. Leon-Rot – Waibstadt – Walldorf – Weinheim – Wiesenbach – Wiesloch – Wilhelmsfeld – Zuzenhausen
-NECKAR-ODENWALD-KREIS:
Adelsheim – Aglasterhausen – Billigheim (Baden) – Binau – Buchen (Odenwald) – Elztal – Fahrenbach (Baden) – Hardheim – Haßmersheim – Höpfingen – Hüffenhardt – Limbach – Mosbach – Mudau – Neckargerach – Neckarzimmern – Neunkirchen – Obrigheim (Baden) – Osterburken – Ravenstein – Rosenberg – Schefflenz – Schwarzach – Seckach – Waldbrunn – Walldürn – Zwingenberg (Neckar)
Firmenkontakt Standort Heidelberg
SENCURINA Heidelberg

SENCURINA GmbH – Bedarfsgerechte Leistungen für Seniorinnen und Senioren

Firmenkontakt
SENCURINA Heidelberg
Markus Hebermehl
Oedheimer Straße 14/1
74177 Bad Friedrichshall
07136 / 29 49 831
heidelberg@sencurina.de
http://www.sencurina.de

Pressekontakt
SENCURINA GmbH
Uwe Meinken
Hollerallee 8
28209 Bremen
0421 / 959 10 188
kontakt@sencurina.de
http://www.sencurina.de