Tag Archives: Persoenlichkeitsentwicklung

Medizin Gesundheit Wellness

Yoga und 5 weitere Tipps um Achtsamkeit in deinen Alltag zu integrieren

Tina Halder ist Coach, Bloggerin und Keynote Speakerin zu den Themen Fitness, Mentale Gesundheit, Motivation und Persönlichkeitsentwicklung.

Ihre Mission: Menschen für eine gesunde Lebensweise zu begeistern – fernab von Diäten, Verbote und Zwänge.

Yoga und 5 weitere Tipps um Achtsamkeit in deinen Alltag zu integrieren

Tina Halder – Personal Coach, Speakerin, Bloggerin

Achtsamkeit. Leben im Hier und Jetzt. Den Augenblick bewusst wahrnehmen, aufnehmen und genießen. Unsere innere Ruhe finden.

Jeden Samstag versuche ich mir, Zeit für mich alleine, für mich selbst, freizuschaufeln. Ich habe trotz eines vollen Terminkalenders und unzähligen, wichtigen ToDo“s lernen müssen, dass ich mir Zeit für mich selbst nehmen muss (!), damit ich mir meinen Aufgaben wieder voller Energie und Effizienz widmen kann.

Am Liebsten gestalte ich meine „Metime“ mit Aktivitäten, die ich noch nie gemacht habe und versuche, so viel wie möglich Neues auszuprobieren. Eine Aktivität ist Yoga.

Ich hatte im Frühjahr 2016 eine ganz besondere Begegnung mit Yoga. Auf Fuerteventura, im Zuge eines Fitnesswochenendes, führte Yogameister Hie Kim in eine für mich völlig neue Welt der Entspannung ein. Früh morgens trafen wir uns am Strand auf Fuerteventura und haben den Tag mit einer Yogasession begonnen, welche Hie Kim angeleitet und geführt hatte. Dieser Augenblick war einer der schönsten Augenblicke in meinem Leben.

„Wenn man alles, was einem begegnet, als Möglichkeit zu innerem Wachstum ansieht, gewinnt man innere Stärke.“ – Milarepa

Für mich war es, vor der Yogasession mit Hie Kim (einer der besten Yogalehrer in Westeuropa), unbegreiflich, sich mit Atemtechniken und Medidationsübungen auseinander zu setzen und daraus positiv zu profitieren. Es war für mich langweilig und dauernd kam mir der Gedanke, dass ich besseres zu tun hätte.

An diesem Morgen lernte ich Yoga von einer völlig neuen Seite kennen und war für einen Augenblick frei von Gedanken, konzentrierte mich nur noch auf mich, meinen Körper und die Worte von Hie.

YOUR BODY DESERVES THE BEST.

Ein prägender Moment, der mich zur Erkenntnis brachte, Yoga aus einem völlig neuen Blickwinkel zu betrachten – nämlich eine Form der Achtsamkeit in Bezug auf unseren eigenen Körper.

Seither gehört Yoga und Meditation zu meiner Morgenroutine und zu meinem Trainingsprogramm. Mein übliches Workout ist intensiv und fordernd. Hohe Gewichte, niedrige Satzanzahl, knackige Intervalleinheit. Deshalb habe ich regenerative Einheiten wie Yoga und Meditation auch in meine Trainingsroutine integriert. Ich habe durch Yoga gelernt, meinen Körper intensiver wahr zu nehmen und mich auf nur eine Sache zu fokussieren.

Diesen Fokus sollten wir aber nicht nur in Bezug auf Meditation und Yoga lenken. Besonders im Alltag sind wir umgeben von schnelllebigen Situationen, die rascher an uns vorbei ziehen, als dass wir sie überhaupt realisieren können. Es fällt uns immer schwerer, durch verschiedenste Einflüsse von außen, uns auf eine Sache zu konzentrieren. Achtsamkeitsübungen können dabei helfen uns nicht dauernd ablenken zu lassen.

5 einfache Tipps von TINA, Achtsamkeit in deinen Alltag zu integrieren:

#1: Nimm dir Morgens Zeit für Dich

Nimm dir in der Früh ganz bewusst zehn Minuten Zeit für dich. Diese Zeit kannst du ganz individuell gestalten. Ich fülle sie mit ein paar Entspannungsübungen und höre dazu Gute-Laune-Musik. Du kannst dich auch einfach nur gemütlich ans Fenster setzen und den Sonnenaufgang beobachten. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

#2: Lerne zuzuhören.

Beobachte dich beim nächsten Gespräch mit deinem Freund mal ganz bewusst dabei, wie schwer oder leicht es dir fällt, ihm zuzuhören. Zuhören ist eine Kunst. Diese Kunst kann jedoch so viele positive Auswirkungen auf unser Gegenüber haben. Wenn wir uns auf ein Gespräch einlassen, sollten wir dies so bewusst wie möglich machen. Meist assoziieren wir Wörter oder Situationen mit uns selbst und schweifen ab. Wenn du dich dabei beobachtest wirst du dich auch schnell dabei ertappen, wie du immer wieder an andere Dinge denkst, während dein Gegenüber von sich erzählt. Richtiges und aufmerksames Zuhören ist unendlich wertvoll – und hat jeder Mensch verdient.

#3: Hör“ auf deinen Körper.

Ein achtsamer Umgang mit uns und unserem eigenen Körper bedeutet, ihm das zu geben, das er braucht. Diäten, Verbote und bestimmte Ernährungsformen, die uns in unserer natürlichen Lebensweise einschränken, können langfristig nicht nur zum Jojo-Effekt, sondern vor allem auch zu Unzufriedenheit führen. Wenn wir uns jedoch auf die Signale fokussieren, die unser Körper täglich ausstrahlt, lernen wir uns besser kennen und spüren, was wir wirklich brauchen. Im Blogpost “ Ab heute höre ich auf meinen Körper.“ habe ich aufgehört, mich durch Marketingstrategien verschiedenster Lebensmittelhersteller leiten zu lassen und angefangen, bewusster zu leben und meinem Körper das zu geben, das er wirklich braucht.

#4: Selbstreflexion

Jeder von uns hat seine „wunden Punkte“ bei denen wir unsere Reaktion durch unsere Gefühle leiten lassen. Werden diese Punkte erstmal getroffen, fällt es uns schwer, wieder zurück zu uns selbst zu finden. Aus psychologischer und neurowissenschaftlicher Sicht hat jeder Mensch von uns Punkte, die vorprogrammiert sind und auf welche wir emotional reagieren. Meist passiert es uns, dass wir unsere Reaktion im Nachhinein bereuen und uns darüber ärgern, weshalb wir nicht vorher darüber nachgedacht haben.

Diese Punkte können wir jedoch steuern und „umprogrammieren“.

Voraussetzung dafür ist das Schaffen von Bewusstsein und das Reflektieren unserer Handlung und Reaktion.

Wenn wir uns über unsere Reaktion oder einer Handlung aus dem Affekt im Nachhinein ärgern, ist es anfangs wichtig uns einzugestehen, dass dies nicht die ideale Reaktion war und wir uns fragen sollten, wie die Reaktion aussehen müsste, damit wir zu uns selbst stehen und mit uns mit unserer Handlung identifizieren können.

Selbstreflektion erfordert Mut – ist jedoch nicht nur im Umgang mit unseren Mitmenschen und unserem Umfeld wertvoll, sondern auch für uns selbst. Wir lernen, bedachter mit unseren Emotionen umzugehen und diese so einzusetzen, dass sie unserem Charakter treu bleiben und nicht befremdlich wirken.

#5: Lenke den Fokus auf das, das dir gut tut

Wir alle kennen diese Art von Menschen, die sich über jegliche Situation beschweren und eine negative Grundeinstellung verbreiten. Aber auch Nachrichten und Medien berichten meist nur von negativen Dingen. Beschäftigen wir uns dauernd mit solchen Menschen und Nachrichten, kann das Auswirkungen auf unsere eigene Lebenseinstellung haben und zu Unzufriedenheit führen.

Umgeben wir uns vermehrt mit Menschen, die einen positiven Einfluss auf uns und unsere Entwicklung haben und uns in unseren Zielen und Vorhaben bestärken, wird dies im Gegenzug positive Auswirkungen auf unsere Persönlichkeit haben.

Es geht nicht darum, die „Positiv-Denken-Diktatur“ vermehrt zu bestärken und uns nur noch mit den guten Dingen im Leben auseinander zu setzen. Seit dem ich mich jedoch von Medien und Nachrichten verabschiedet habe und mich vermehrt mit den Dingen auseinander setzen, die mich nicht nur in meiner Denkweise positiv beeinflussen, sondern auch in meiner Entwicklung fordern, bin ich entspannter und ausgeglichener und habe nicht mehr das stressende Gefühl, die komplette Welt „retten“ zu müssen.

Tina ist Personal Coach, Bloggerin und Keynote Speakerin zu den Themen Fitness, Mentale Gesundheit, Motivation und Persönlichkeitsentwicklung.

Ihre Mission: Menschen für eine gesunde Lebensweise zu begeistern – fernab von Diäten, Verbote und Zwänge.

Kontakt
Tina.Fitness
Christina Halder
Brinkstraße 1 C
26655 Westerstede
+4915239524124
info@tina.fitness
http://www.tina.fitness

Politik Recht Gesellschaft

Auf der Suche nach dem „ICH“: Hallo, egoistische Generation

Tina Halder ist Coach, Bloggerin und Speakerin zu den Themen Fitness, Mentale Gesundheit, Motivation und Persönlichkeitsentwicklung.
Ihre Mission: Menschen für eine gesunde Lebensweise zu begeistern – fernab von Diäten, Verbote und Zwänge.

Auf der Suche nach dem "ICH": Hallo, egoistische Generation

Auf der Suche nach dem „ICH“: Hallo, egoistische Generation?

Selbstliebe, Selbstreflexion, Selbstversuch, Selbstoptimierung, …

Ganz schön krass, mit welchem Aufwand und welcher Intensität wir uns tagtäglich mit uns selbst beschäftigen.

Wir verlassen unser Zuhause und machen uns auf die Suche nach der Antwort auf die Frage, wer wir sind. Welche Aufgabe habe wir hier in dieser Welt. Welche Erwartungen hat die Gesellschaft? Komm ich mit dieser Erwartungshaltung zurecht oder entfliehe ich dem System – fernab von Verpflichtungen, Verantwortlichkeiten und Aufwand. Welches Potential steckt in mir?

Wer will ich sein? Wer will ich werden?

Willkommen in einer Gesellschaft die, bevor sie sich mit ihrem Umfeld beschäftigt, zuerst klären muss, ob sie sich mit dieser Situation und den gegebenen Umständen wohlfühlt.

„Macht mich das, das ich gerade tu“ glücklich?“

Gerade sitz ich in einem kleinen Cafe. Hebe ich meinen Blick vom Bildschirm meines Macbooks ab, habe ich direkte Sicht auf die Fußgängerzone.

Im Sekundentakt passieren Menschen das große Schaufenster.

Wenn du zwischendurch mal ein paar Minuten Zeit findest und dich mal nicht mit Facebook, Instagram & Co. beschäftigt möchtest, empfehle ich dir, selbiges zu tun.

Setz dich in ein Cafe in einer Fußgängerzone. Wähle einen Platz, an dem du direkten Blick auf die Straße hast und beobachte.

Jeder dieser Menschen trägt seine eigene Geschichte mit sich. Jeder Einzelne ist geprägt von Erlebnissen. Augenblicke, die sie zum Lachen, zum Weinen und zum Nachdenken gebracht haben.

„Verlaufen wir uns – auf der Suche nach dem eigenen Glück?“

Während ich nach draußen sehe fällt mir ein junger Mann im Rollstuhl auf. Dieser Mann kann nicht mehr Laufen. Es ist die eine Frage, die mich meinen Blick nicht losreißen lässt. „Kann ein Mensch glücklich sein, ohne dass er jemals wieder laufen können wird?“

Er erwischt mich dabei, wie ich ihn beobachte und schenkte mir sein Lächeln. Ich erwiderte sofort und erhielt, in der selben Sekunde, Antwort auf meine Frage.

Ihm wurde etwas genommen, das wir als selbstverständlich ansehen. Dieser Mann wird nie wieder laufen können.

Und dennoch – er wirkte, als wäre er glücklich.

Müssen wir uns ein Leben lang mit unserem ICH beschäftigen um glücklich zu werden?

Um zu erkennen, was wir wollen und was wir nicht wollen ist es wichtig, zu reflektieren. Nimm dir Zeiten für dich. Zeiten, in denen du wahrnehmen darfst, was dich glücklich oder unglücklich macht.

Selbstliebe ist nicht das, das wir gerade durchleben.

Das, das sich derzeit abspielt, geht weit darüber hinaus.

Liebe Welt – ich habe das Gefühl, dass wir uns vermehrt egoistische Züge aneignen die schlussendlich dazu führen, dass wir am Ende des Tages nur noch eines sind: Einsam.

Willst du rausfinden wer du bist, warum du hier bist und was deine Erfüllung ist? – öffne dich.
Geh auf Menschen zu, lerne Neue kennen und lass dich inspirieren.

Ich verspreche dir, dass es in deinem Leben nichts gibt, das so aufregend und spannend sein kann als andere Menschen!

Lächle und sammle Lächeln ein. Lass dir aus Erfahrungen erzählen. Teile deine Eigenen und lerne dazu. Mit anderen Menschen.

Tina ist Personal Coach, Bloggerin und Keynote Speakerin zu den Themen Fitness, Mentale Gesundheit, Motivation und Persönlichkeitsentwicklung.

Ihre Mission: Menschen für eine gesunde Lebensweise zu begeistern – fernab von Diäten, Verbote und Zwänge.

Kontakt
Tina.Fitness
Christina Halder
Brinkstraße 1 C
26655 Westerstede
+4915239524124
info@tina.fitness
http://www.tina.fitness

Bildung Karriere Schulungen

Neuerscheinung Buch „Mentale Grenzen überwinden“

Wie Visionen zur Wirklichkeit werden

Neuerscheinung Buch "Mentale Grenzen überwinden"

Ziele, Visionen, Träume verwirklichen, das war schon immer das Ziel der Menschheit. Erfolgreiche Persönlichleiten wie Helmut Kohl, Gerhard Schröder, Oliver Kahn, Jogi Löw, Torsten Hainke und der Autor selbst haben es vorgemacht. Im Buch stehen 26 Kurzgeschichten von A bis Z über den Erfolg und wie der Leser ihn erreicht. Mentale Grenzen überwinden

Trainingsinstitut für Motivationstraining, Führungstraining, Kundenorientierung und Verkaufstraining—-
20 Jahre Erfahrung—
30.000 Seminarteilnehmer—
Geplante Firmenkunden von ABB
und ATU bis hin zur ZÜRICHER VERSICHERUNG

Kontakt
Hahn Management Training
Hans-Joachim Hahn
Zum Schiersteiner Grund 8
55127 Mainz
0172-610450
Hahn.training@gmail.com
http://www.hahn-training.de

Internet E-Commerce Marketing

Online Coaching Kurs verfügbar – Mit System zur Zielerreichung

Coaching-Expertise der Coaches von „Quality – Lifestyle Development Consultants“, kompakt zusammengefasst in 40 Video-Lektionen

Online Coaching Kurs verfügbar - Mit System zur Zielerreichung

Online Coaching Kurs mit kostenlosem Testzugang

Der Kölner Coaching Dienstleister „Quality – Lifestyle Development Consultants“ macht seine Coaching-Expertise einem breiteren Publikum verfügbar und bietet ab sofort einen Online Coaching Kurs an. Im exklusiven Mitgliederbereich haben Veränderungswillige nun online die Möglichkeit, Schritt für Schritt zu lernen, wie sie ihr Leben selbstbestimmt gestalten und ihre Ziele erreichen.

In 40 Lektionen wird den Teilnehmern in ihrem individuellen Tempo näher gebracht, wie erfolgreiche Menschen über Erfolg denken und warum genau einige Menschen erfolgreich sind, während andere wiederum in ihrem Leben kaum vorankommen. Der Onlinekurs beinhaltet alle Aspekte, die notwendig sind, um ein selbstbestimmtes Leben nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen zu führen. Durch Vorlagen und Übungen unterstützt, werden sich die Teilnehmer mit ihrer aktuellen Ausgangssituation beschäftigen sowie eigene Ziele systematisch und erfolgsversprechend ableiten. Ebenso geht es in den Lektionen zum „Erfolgsweg“ darum, wie genau die Teilnehmer von ihrem aktuellen Standort zu ihrem gewünschten Zielzustand gelangen. Dabei gibt es viele praxisrelevante Tipps und Tricks, die darauf abzielen, zielführende Gewohnheiten im Alltag zu etablieren und so den selbst definierten Zielen näher zu kommen. Der Mitgliederbereich beinhaltet ebenso ein Forum, in welchem sich die Teilnehmer austauschen und sich gegenseitig motivieren.

Personal und Business Coach Gregor Wojtowicz erklärt: „Viele Menschen haben den Winsch, in ihrem Leben Veränderungen herbeizuführen. Jedoch fehlt es oft an einem strukturierten und nachhaltigen Vorgehen, sodass gute Vorsätze schnell wieder begraben werden. Deshalb bieten wir nun einen Coaching-Onlinekurs zur Unterstützung an, der dabei hilft, systematisch an den eigenen Zielen zu arbeiten, so dass persönlicher Erfolg nahezu garantiert ist.“

Für das Unternehmen ist der neue online Coaching-Bereich eine Ergänzung zu den drei tragenden Säulen für einen gesundheitsorientierten und zufriedenstellenden Lebensstil. Im offline Coaching-Angebot werden neben der körperlichen Gesundheit (Ernährungsberatung & Personal Training) ebenso Coachings zu Themen der seelischen Gesundheit (aktive Lebensgestaltung, Selbstmanagement, Problembewältigung etc.) und sozialen Gesundheit (Verbesserung der Außenwirkung, Aufbau und Erhalt von vertrauensvollen und nährenden Beziehungen etc.) angeboten. Insgesamt geht es dem Dienstleister darum, seine Klienten bei der Optimierung ihrer Lebensqualität und Steigerung ihrer Lebenszufriedenheit zu unterstützen.

„Quality – Lifestyle Development Consultants“ ist ein Kölner Coaching Dienstleister rund um die Themen der Persönlichkeitsentwicklung, Außenwirkung sowie Ernährung und Fitness. Seit 2015 gestalten wir gemeinsam mit unseren Klienten alle Aspekte für ein erfolgreiches und zufriedenstellendes Leben – Zur Steigerung ihrer Lebensqualität und Lebensfreude. Dafür bieten wir individuelle Eins-zu-Eins-Coachings an und betreuen unsere Klienten bei Ihren Fragestellungen, Herausforderungen und Zielen.

Firmenkontakt
Quality – Lifestyle Development Consultants, Gregor Wojtowicz
Gregor Wojtowicz
Wormser Straße 55a
50677 Köln
0221 96021333
info@quality-lifestyle.de.de
https://www.quality-lifestyle.de

Pressekontakt
Quality – Lifestyle Development Consultants, Gregor Wojtowicz
Gregor Wojtowicz
Wormser Straße 55a
50677 Köln
0221 96021333
gregorwojtowicz@web.de
https://www.quality-lifestyle.de

Bildung Karriere Schulungen

Entdecke BewegungsSpielRaum und entfalte dein Potential

Entdecke BewegungsSpielRaum und entfalte dein Potential

Was lässt das Leben gelingen? Diplom-Lebensberaterin Andrea Roither zeigt auf, warum das Konzept des „BewegungsSpielRaumes“ helfen kann, sich persönlich innerhalb einer Gruppe weiterzuentwickeln. Das im GRIN Verlag erschienene Buch „BewegungsSpielRaum. Chancen für die Persönlichkeitsentwicklung in und trotz der Gruppe“ richtet sich an Trainer, Coaches, Supervisoren, HRs und Pädagogen sowie an jeden, der neue Handlungsräume und Möglichkeiten in der Begleitung und für sich entdecken möchte.

In welchen Feldern bewegt sich der Mensch und womit steht er in Beziehung? „BewegungsSpielRäume“ sind dynamisch, kontextbezogen, temporär, individuell und subjektabhängig. Ausgehend von der Annahme, dass alles BewegungsSpielRaum ist und der Mensch sich in BewegungsSpielRäumen entwickelt, zieht die Autorin Aspekte der Psychologie, Soziologie, Philosophie, Humanethologie, Pädagogik, Logotherapie und Existenzanalyse für ihre Untersuchung heran. Gängige Konzepte und Modelle der unterschiedlichen Disziplinen werden komplementär reflektiert. Der neue, interdisziplinäre Ansatz vereint aktuelle Erkenntnisse der Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsbildung und stellt mit dem „BewegungsSpielRaum“ ein Konzept vor, das Begrenzungen sprengt und Menschen dazu einlädt, sich selbst in der Gruppe neu zu erfahren.

Entdecken, Erobern und Erfahren von individuellen BewegungsSpielRäumen

Um das „Mensch-Sein“ in der Gruppe und Gesellschaft zu analysieren, erschließt Andrea Roither über diese Themen hinaus Schüsselpositionen für die Persönlichkeitsentwicklung: Beziehung, Emotion, Gefühl, Sinneswahrnehmung, Lernen und Kommunikation. Doch wie lassen sich individuelle BewegungsSpielRäume in der Gruppe entdecken, erobern und erfahren? Angeregt durch Beispiele aus ihrer beruflichen Praxis als Coach und Trainerin skizziert Andrea Roither in ihrem Buch „BewegungsSpielRaum“ Möglichkeiten, wie jeder Einzelne Zugang zu seinen BewegungsSpielRäumen erhält und sein Potential entfalten kann. Die wissenschaftliche Arbeit endet mit einer persönlichen Biografiearbeit der Autorin, in der ihre ersten 17 Lebensjahre mit den Ergebnissen der Untersuchung reflektiert werden.

Über die Autorin

Andrea Roither ist Unternehmerin (www.roither.at), Diplom-Lebensberaterin in Logotherapie und Existenzanalyse, Coach, Trainerin und Führungskraft in emotionaler und spiritueller Intelligenz. Als Expertin für das neu entwickelte Konzept der BewegungsSpielRäume, Ropes-Course-Trainerin und Waldpädagogin konzipiert sie Trainings und Coachings für Gruppen und Einzelpersonen. Ihre umfangreichen beruflichen Erfahrungen bilden die Basis für ihr Buch „BewegungsSpielRaum. Chancen für die Persönlichkeitsentwicklung in und trotz der Gruppe“. BewegungsSpielRäume sind auch für die Autorin selbst von großer Bedeutung, die trotz begrenzender Situationen in ihrem Leben immer wieder neue Wege wagt.

Das Buch ist Ende Juni 2017 im GRIN Verlag erschienen (ISBN: 978-3-668-46916-7).

Direktlink zur Veröffentlichung: http://www.grin.com/de/e-book/366378/
Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

Der GRIN Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Elena Zharikova
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
presse@grin.com
http://www.grin.com

Familie Kinder Zuhause

Anna

Eine Liebe in vielen Leben

Anna

Cover

Das Kultbuch für den neuen, herzoffenen Menschen

„Diese intensive Schwingung habe ich schon bei der Umarmung von Valerie wie ein Feuer im ganzen Körper gespürt. Es ist eine fast unheimliche Gefühlskraft, die mich miterfasst und die in mir eine große Sehnsucht nach diesem Zustand erweckt. Ein stiller Schrei nach dieser Lebensintensität kommt aus meiner Seele.“

Wer sich nach einer Seelenpartnerschaft, nach tiefer Liebe sehnt, findet in Anna das Feuer der gelebten Erfahrung, das dazu ermutigt, in unserer zwiespältigen Umbruchszeit an die Liebe zu glauben und sie zu leben …

Wie finde ich meinen Seelenzwilling? Hat unsere Liebe eine Chance? Ein beglückender Geschenkband für alle Menschen, die die Liebe als größte Kraftquelle entdecken möchten. Durch die Einbeziehung der Reinkarnation bekommen viele Begegnungen im Alltag einen tieferen Sinn und eine neue Dimension.

Das durch und durch positive Herz-öffnungsbuch bildet Beziehungen in lebendigen Bildern als Gesamtkunst-werke des Daseins ab und inspiriert so zu einer lustvoll-friedlichen Welt. Paare und Liebessehnsüchtige finden in diesem Roman Antworten darauf, was die Anziehungskraft der Herzen in uns allen auslösen kann.

Anna enthält zudem poetische Anregungen – Lieder der Liebe – die an den Seelenpartner gerichtet sind.

Über die Autoren
Lea von Mantrach war Lehrerin. Sie absolvierte nach dem Propädeutikum verschiedene weitere therapeutische Ausbildungen (Kunst und Musik) und wirkt seit vielen Jahren als hellwissende Energethikerin, spirituelle Beraterin und Netzwerkerin. Der Buchhändler, Texter, Konzeptionist und Marketingberater Max von Mantrach war Inhaber einer Werbeagentur und ist jetzt Autor mehrerer Bücher spirituellen Inhalts, Vortragender, Seminarleiter, Coach und Herzberater.

Hardcover
978-3-96051-570-8
19,99 Euro

Paperback
978-3-96051-568-5
15,99 Euro

e-Book
978-3-96051-569-2
6,99 Euro

tao.de ist das Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist ein Selfpublishing-Portal der J.Kamphausen Mediengruppe.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
tao.de
Kirstin Dreimann
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 13
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Bildung Karriere Schulungen

BewegungsSpielRaum: Das eigene Potential voll entfalten

BewegungsSpielRaum: Das eigene Potential voll entfalten

Was lässt das Leben gelingen? Diplom-Lebensberaterin Andrea Roither zeigt auf, wie das Konzept des „BewegungsSpielRaumes“ helfen kann, sich persönlich innerhalb einer Gruppe weiterzuentwickeln. Das im GRIN Verlag erschienene Buch „BewegungsSpielRaum. Chancen für die Persönlichkeitsentwicklung in und trotz der Gruppe“ richtet sich an Trainer, Coaches, Supervisoren, HRs und Pädagogen sowie an jeden, der neue Handlungsräume und Möglichkeiten für sich entdecken möchte.

In welchen Feldern bewegt sich der Mensch und womit steht er in Beziehung? „BewegungsSpielRäume“ sind dynamisch, kontextbezogen, temporär, individuell und subjektabhängig. Ausgehend von der Annahme, dass alles BewegungsSpielRaum ist und der Mensch sich in BewegungsSpielRäumen entwickelt, zieht die Autorin Aspekte der Psychologie, Soziologie, Philosophie, Humanethologie, Pädagogik, Logotherapie und Existenzanalyse für ihre Untersuchung heran. Der neue, interdisziplinäre Ansatz vereint aktuelle Erkenntnisse der Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsbildung und stellt mit dem „BewegungsSpielRaum“ ein Konzept vor, sich selbst in der Gruppe zu erfahren.

Entdecken, Erobern und Erfahren von individuellen BewegungsSpielRäumen

Um das „Mensch-Sein“ in der Gruppe und Gesellschaft zu analysieren, erschließt Andrea Roither Schüsselpositionen für die Persönlichkeitsentwicklung: Beziehung, Emotion, Gefühl, Sinneswahrnehmung, Lernen und Kommunikation. Doch wie lassen sich individuelle BewegungsSpielRäume in der Gruppe entdecken, erobern und erfahren? Mit Beispielen aus ihrer beruflichen Praxis als Coach und Trainerin zeigt Andrea Roither in ihrem Buch „BewegungsSpielRaum“ Möglichkeiten auf, wie jeder Einzelne Zugang zu seinen BewegungsSpielRäumen erhält und sein Potential entfalten kann. Die Arbeit endet mit einer persönlichen Biografiearbeit der Autorin, in der die Ergebnisse der Untersuchung reflektiert werden.

Über die Autorin

Andrea Roither ist Diplom-Lebensberaterin in Logotherapie und Existenzanalyse, Coach, Trainerin und Führungskraft in emotionaler und spiritueller Intelligenz. Daneben ist sie Expertin für das neu entwickelte Konzept der BewegungsSpielRäume, Ropes-Course-Trainerin und Waldpädagogin. Ihre umfangreichen beruflichen Erfahrungen bilden die Basis für ihr Buch „BewegungsSpielRaum. Chancen für die Persönlichkeitsentwicklung in und trotz der Gruppe“. BewegungsSpielRäume sind auch für die Autorin selbst von großer Bedeutung, die trotz begrenzender Situationen in ihrem Leben immer wieder neue Wege wagt.

Das Buch ist im Juni 2016 im GRIN Verlag erschienen (ISBN: 978-3-668-46916-7).

Direktlink zur Veröffentlichung: http://www.grin.com/de/e-book/366378/

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

Der GRIN Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Firmenkontakt
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Elena Zharikova
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
presse@grin.com
http://www.grin.com

Pressekontakt
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Janine Linke
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49-(0)89-550559-27
presse@grin.com
http://www.grin.com

Bildung Karriere Schulungen

Mehr Selbstbewusstsein erlangen mit Familienaufstellung

Dr. Susanne Lapp lädt Interessierte zum offenen Seminar Familienaufstellung für Glück und Erfolg ein

Mehr Selbstbewusstsein erlangen mit Familienaufstellung

Expertin für Familienaufstellung Dr. Susanne Lapp

Dr. Susanne Lapp lädt Interessierte zum offenen Seminar Familienaufstellung für Glück und Erfolg ein

Für viele Menschen ist Selbstbewusstsein ein Thema. Jeder definiert diesen Begriff dabei völlig individuell und hat unterschiedliche Empfindungen darin, wann er sich für selbstbewusst hält. Dr. Susanne Lapp, Inhaberin des Instituts für Persönlichkeitsentwicklung WildWechsel, kennt Wege zu mehr Selbstbewusstsein und bietet in ihrem nächsten offenen Seminar Familienaufstellung für Glück und Erfolg am 20. und 21. Mai 2017 in Frankfurt am Main die Möglichkeit, diese für sich zu erfahren.

„Viele unserer Baustellen haben ihre Wurzeln in unserer Kernfamilie“, weiß die die Expertin für Familienaufstellungen und Systemischer Lehrcoach Dr. Susanne Lapp. „Empfindet ein Mensch Lücken in seinem Selbstwert, hat das seinen Ursprung oft in dessen Kindheit. So können zum Beispiel Schwierigkeiten mit einem Vorgesetzten darauf zurückzuführen sein, dass der eigene Vater früher als sehr dominant erlebt wurde und ihm nichts rechtgemacht werden konnte.“ Wenn sich Menschen beispielsweise Kollegen gegenüber nur schlecht durchsetzen können, gibt es in der Vergangenheit vielleicht eine Schwester oder ein Bruder, der körperlich überlegen war oder gegen den sich nicht aufgelehnt werden durfte, weil es ansonsten Ärger gab. „Familienaufstellungen helfen, diese Wurzeln zu verstehen“, erklärt Dr. Lapp weiter.

Auch haben Menschen nicht generell ein geringes Selbstbewusstsein, sondern nur gegenüber bestimmten Personen oder auch Personengruppen. „So kann es dem einen schwerfallen, seine Meinung gegenüber dem Vorgesetzten zu vertreten und andere haben dieses Problem gegenüber Kollegen oder dem Partner.“

Mithilfe von Familienaufstellungen können umfassende Veränderungen erzielt werden, weil Schwierigkeiten entdeckt und Muster erkannt werden.

Der nächste Termin zum offenen Seminar Familienaufstellungen für Glück und Erfolg ist am 20. und 21. Mai 2017 im Projekthaus Leistikow, zwischen jeweils 10-15 Uhr.

Anmeldungen zum offenen Seminar Familienaufstellungen für Glück und Erfolg bitte unter: www.wildwechsel.biz/veranstaltungen-2/2249-2/

Mehr Informationen zu WildWechsel und Dr. Susanne Lapp unter: www.wildwechsel.biz.

Jeder, der schon einmal Zeiten der persönlichen Transformation, der Krise erlebt hat, wird bestätigen, dass diese Periodenvor allem eines sind: wild. Man hat den Eindruck, dass nichts bleibt, wie es war. Alte Wahrheiten scheinen plötzlich nicht mehr zu gelten, jahrelange Stützpfeiler brechen weg. Es wird Zeit, weiter zu ziehen. Dafür steht WildWechsel – das Institut für Persönlichkeitsentwicklung von Dr. Susanne Lapp. Gemeinsam mit ihrem Team ermöglicht sie ihren Klienten den Aufbruch von abgegrasten Weiden hin zu neuen, grünen Auen.

Kontakt
WildWechsel – Institut für Persönlichkeitsentwicklung
Susanne Lapp
Glauburgstraße 11
60318 Frankfurt a.M.
069 – 40 32 48 79
info@wildwechsel.biz
http://www.wildwechsel.biz

Medizin Gesundheit Wellness

KÖRPERWUNDERSAMEN

Mein Weg in die Wunderheilung

KÖRPERWUNDERSAMEN

Cover

Symptome als Sprache des Körpers

„Für meine Gesundung ging ich im Grunde genommen meinen Weg in die Krankheit in entgegengesetzter Richtung noch einmal ab“, beschreibt Modert ihre Genesung von einem gelähmten Leben. „Die frühere Notwendigkeit, konsequent und zuverlässig auf schwierige Situationen zu reagieren, hatte sich als scheinbar notwendiges, festes Muster in mir festgekrallt. Es ordnete sich meine eigene freie Persönlichkeit unter, und dies ließ meinen Körper erstarren“. Rückblickend betrachtet sie ihre Symptome als Ausdruck mentaler Muster, die sich in ihrem emotionalen Leben ausgebildet haben.
Mit inneren Bildern findet sie eine Möglichkeit, auf ihr körperliches Empfinden einzuwirken und eine Art Seelensprache zu entdecken, die im Körper widerhallt und dessen Selbstheilungskräfte wachruft. Die schöpferische Kraft des Lebendigen verwandelte sich für die Autorin so von einem Konzept zu einer gelebten Körperwirklichkeit. „Das Bewusstsein ist mehr als das, was wir darüber gelernt haben, und sein Wundersamen kann sich auch im (Un-)Möglichen entfalten“, ist die Autorin überzeugt. Ihr Buch ist ein leuchtendes Plädoyer, diesen Wundersamen im eigenen Leben aufzuspüren und einen eigenen Weg zu gehen, wenn die allgemein anerkannten Straßen ins Nichts führen.
„Es schien fast so, als sei das Angehen der ständigen Prüfungen mein Lebenssinn. Erst in der letzten langen Krankheitsepisode wurden mir dieses Glaubensmuster und die Tragweite seines Teufelskreises bewusst“, erinnert sie sich an den Siedepunkt der Krankheit. „Auch weil meine Kraft am Ende war, konnte ich das Kämpfen – den Wunsch, meine Probleme zu bezwingen – aufgeben“. Für Modert war die Krankheit ein strenger Lehrmeister, der ihr letztlich half, sich eigene Werte bewusst zu machen und sich ein Recht auf das eigene Leben zuzugestehen. „Als sei die Rückkehr zu mir selbst gleichzeitig eine Rückkehr zum Urquell durfte ich erleben, wie die Lebenskraft wieder in meinen Körper floss und mich gesunden ließ“, so die Autorin.
Für die Schulmedizin waren ihre bizarren Symptome Zeichen einer psychosoma-tischen Krankheit, für die es im wissenschaftlich-materialistischen Weltbild keine Lösung gibt. Erst das Einbeziehen spiritueller Dimensionen mit einem Verständnis für die Zusammenhänge verhalf ihr zum Durchbruch: „Diese Allverbundenheit, das dauernde Bezug-Nehmen macht die schöpferische Kraft aus. Zu erleben, dass ich als Teil dieses Lebendigen wirklich die Macht habe, Einfluss zu nehmen, erschütterte mich, denn dies bedeutet, selbst zum Teil ein göttliches, lebensschaffendes Wesen zu sein.“ Gedanken über die Unmöglichkeit, das Ziel „Gesundheit“ zu erreichen, verbat sie sich. Trauer, Ohnmacht und Schmerz dagegen ließ sie zu, in dem Wissen um deren heilsame Kraft. Angereichert mit Körper-Wahrnehmungs-Zeichnungen werden die Gedanken, Gefühle und körperlichen Zustände in dem Buch geradezu greifbar. Ein Buch, mit dem wir den Einfluss von Glaubenssätzen auf Krankheit und Gesundheit durchschauen können und eingeladen sind, das eigene Menschen- und Weltbild neu zu erspüren.

Über die Autorin
1958 geboren, studierte Christianne Modert Bildende Künste an der Sorbonne in Paris. Sie arbeitete als Kunsterzieherin und ist Mutter von drei erwachsenen Kindern. Ab dem 37. Lebensjahr fing sie an, an wiederkehrenden Lähmungen zu leiden, die die Ärzte nicht einordnen konnten. Eine wichtige Hilfe, damit umzugehen war das Lebens- und Trauer-Umwandlungsmodell von Dr. Jorgos Canacakis, bei dem sie sich zur Myroagogin ausbilden ließ. Die kraftraubenden Symptome ihres Körpers waren 2005 zu einer lebensbedrohlichen Krankheit ausgewachsen, für die es laut Schulmedizin „weder Medikamente noch Therapien“ gab. Sie selbst verstand ihre Symptome als „Sprache des Körpers“ und sah es als ihre Aufgabe an, deren Sinn zu entschlüsseln. Dabei halfen ihr auch alternative und energetische Heilmethoden. Nach und nach fügte sich aus Körperwahrnehmungen und Gedankenbildern ein sinnvolles Ganzes, das Körper und Geist auf wundersame Weise gesunden ließ.

KÖRPERWUNDERSAMEN
Mein Weg in die Wunderheilung
Paperback
978-3-96051-312-4
19,99€

tao.de ist das Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist ein Selfpublishing-Portal der J.Kamphausen Mediengruppe.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
tao.de
Kirstin Dreimann
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 13
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Medizin Gesundheit Wellness

HERZMANAGEMENT

Erfahrungen und Erkenntnisse eines achtsamen Unternehmers

HERZMANAGEMENT

Cover

Liebe als bewegende Kraft!

HerzManagement führt zusammen, was in einer ökonomiebeherrschten Welt noch immer getrennt voneinander gedacht wird: Herz und Verstand.

Das Buch enthält die Essenz der Erfahrungen und Erkenntnissen, die der Autor während seiner alltäglichen Arbeit als Unternehmer und langjähriger Inhaber eines erfolgreichen Unternehmens gewonnen hat. Es wirft Fragen zum gesellschaftlichen Miteinander auf und inspiriert zu einer persönlichen Standortbestimmung, Horizonterweiterung und zur Überwindung aktueller Konventionen und Denkbarrieren.

Durch bewusste Selbstwahrnehmung dürfen sich Berufs- und Privatleben zu Gunsten eines selbstbestimmten Lebens verändern, das dem persönlichen Lebenssinn Ausdruck verleiht. Nicht nur Unternehmer, Manager und Führungskräfte, sondern alle Menschen, die auf der Suche nach sich selbst sind und ihre Persönlichkeit weiterentwickeln wollen, bekommen mit diesem Buch einen aufrichtigen Begleiter, der ihnen authentisch zeigt, wie sie aus dem Herzen heraus, ihre Verantwortung für sich und die Welt wahrnehmen können. Ein Inspirationsbuch, das das Leben im Kleinen wie im Großen zu wandeln vermag, das zugleich Augen öffnet und das Herz berührt! Wahrhaftiger Reichtum, Glückseligkeit und Gesundheit gehören zu unserem Geburtsrecht.

„Liebe, Achtsamkeit und Mitgefühl können auch in einem Unternehmen gelebt werden.“ Thomas Kindt

Über den Autor

Thomas Kindt, Jahrgang 1962, wurde in eine Unternehmerfamilie hineingeboren. Nach einer kaufmännischen Lehre absolvierte er ein Wirtschaftsstudium und trat mit 29 Jahren als kaufmännischer Direktor in das elterliche Familienunternehmen ein. Fünf Jahre später kam es wegen unterschiedlicher Auffassungen über die Unternehmensführung zum Bruch mit dem Vater. Thomas Kindt musste das Unternehmen verlassen. Diese Veränderung nahm er zum Anlass, sich mit diversen Ausbildungen und Seminaren in Aura-Soma und Familienstellen sowie langjähriger Prozessarbeit mit Psychosynthese persönlich weiterzuentwickeln. Er machte sich im Bereich Unternehmensberatung selbständig und übernahm kurze Zeit später ein Unternehmen, das er mit seiner außergewöhnlichen Vision und Philosophie führte. In nur wenigen Jahren rückte es von Platz 13 auf Platz 3 am Schweizer Markt. Heute gibt er seine Erkenntnisse und Erfahrungen als Autor, Berater und Coach an Führungskräfte weiter. Thomas Kindt ist verheiratet und Vater zweier Söhne.

tao.de ist das Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist ein Selfpublishing-Portal der J.Kamphausen Mediengruppe.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
tao.de
Kirstin Dreimann
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 13
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de