Tag Archives: persoenlichkeit

Internet E-Commerce Marketing

Personal Branding versus klassisches Marketing

Ben Schulz ist Geschäftsführer der Medienagentur werdewelt und erklärt heute den Unterschied zwischen dem klassischen Marketing und Personal Branding

Personal Branding versus klassisches Marketing

Ben Schulz über Personal Branding

„Das klassische Marketing zäumt immer noch das Pferd von hinten auf“, hebt Ben Schulz hervor. Seit vielen Jahren begleitet der Geschäftsführer mehrerer Firmen, unter anderem der Medienagentur werdewelt, Unternehmen, Institutionen und Persönlichkeiten im gesamten deutschsprachigen Raum zu den Themen Strategie, Positionierung, Identität und Personenmarketing.

„Wir haben mit den Jahren gelernt, dass heutzutage die Nachfrage das Angebot regelt. Also konzentriert sich alles im Marketing auf die Nachfrage, die Zielgruppe und ihre Bedürfnisse sowie das ganz spezielle und einzigartige Nutzenangebot“, führt der Experte aus. So weit, so gut. Besonders im B2B-Bereich hat das allerdings Fragen aufgeworfen: Was, wenn eine Dienstleistung eng an eine Person geknüpft ist – wie zum Beispiel bei einem Berater oder Arzt?

„Hier war und ist Persönlichkeit der Schlüssel zum Erfolg. Im Personal Branding wird die Einzigartigkeit und Persönlichkeit einer Brand – eines Menschen – herausgearbeitet und als Basis für die Positionierung genommen“, erklärt Schulz. Zu Beginn werden Fragen geklärt wie: Wer bin ich? Was ist meine Identität? Was sind meine Werte? Was ist meine Vision? Was ist meine Motivation? „Damit wissen wir also um den Markenkern, die Identität. Sie ist der entscheidende Erfolgsfaktor – und muss auch in die Kommunikation sowie alle vertrieblichen Maßnahmen eingebunden werden“, erzählt der Sparringspartner und Troubleshooter.

Wichtig dabei sei, dass ein Marketer an dieser Identität nicht einfach etwas verändern kann, auch wenn die Zielgruppe noch so sehr einen anderen Menschen vor sich haben möchte. Das wäre für Schulz ein Anlass, die Zielgruppendefinition erneut anzupacken und abzuändern, um die Vermarktung des Klienten nach vorne zu bringen. Das erfordere Fingerspitzengefühl und psychologisches Know-how, denn mit typischen Marketing-Herangehensweisen komme man hier nicht weiter.

„Als Marketingagentur muss ich dabei verstanden haben, dass ich mich dem Thema ganzheitlich zuwenden muss. Eine ungesunde Einseitigkeit im Denken führt zu ungesunden Ergebnissen im Handeln“, sagt Schulz abschließend.

Nähere Informationen zu Benjamin Schulz unter www.benjaminschulz.info.
Nähere Informationen zu werdewelt unter www.werdewelt.info.

Werdewelt, die Agentur für Personal Branding, schafft Klar.heit. Entwickeln Sie mit den Profis eine auf Sie zugeschnittene Positionierung und die passende Strategie. Die Klar.macher von werdewelt sorgen fur die konsequente Umsetzung in der Marketingkommunikation. Wir füllen Ihre Personal Branding-Strategie mit Leben: Im Internet, in Printmedien, in der Presse, als Buch oder in Form von Online-Applikationen – crossmedial.

Was uns besonders macht? Wir vereinen die Kompetenz, Kreativität und Verlässlichkeit einer Marketingagentur mit Insiderkenntnissen und Erfahrung aus über 10 Jahren Personal Branding. Wir arbeiten mit Trainern, Beratern und Coaches sowie mit Speakern, Anwälten, Ärzten oder Musikern. Geschäftsführer und Autor Ben Schulz weiß: Erfolg braucht ein Gesicht! Denn ohne Personal Branding geht heute nichts mehr.

Wir machen Menschen zu Marken.

Firmenkontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
mail@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Pressekontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
info@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Bildung Karriere Schulungen

HorseDream. Ein unglaubliches Lernerlebnis.

Team- , Personal- und Persönlichkeitsentwicklung mit Pferden im Knüll

HorseDream. Ein unglaubliches Lernerlebnis.

Feedback vom Pferd: ehrlich und ohne Hintergedanken.

Im Pferd sind Realität und Vision auf einzigartige Weise miteinander verbunden. Wenn der Mensch zusammen mit dem Pferd lernt, ist seine Konzentration, seine Präsenz, seine Bewusstheit zu einhundert Prozent gefordert. Das Pferd ist also ein absolut reales Wesen. Auf der anderen Seite verbinden sich seit Jahrtausenden mythologische Vorstellungen mit dem Pferd – das Pferd selbst ist ein Mythos, ein Traum, eine Vision.

Das einzelne Pferd verkörpert Stolz, Kraft, Schönheit, Freiheit, Mut und Energie. Die Gruppe von Pferden vermittelt darüber hinaus das Gefühl von Schutz und Geborgenheit, Zusammengehörigkeit und Kooperation, Selbstbewusstsein und Zufriedenheit.

Führen kann man nicht lernen – Führen ist Lernen, sagt Peter B. Vaill. Auf pferdegestützten Führungsseminaren geht es um Respekt, Vertrauen, Authentizität. Das Pferd spiegelt unmittelbar den äußeren Führungsstil und die innere Haltung eines Menschen wider. Es hilft uns dabei, Stärken und Schwächen zu erkennen und manchmal mit einer kleinen Selbstkorrektur wieder mehr „wir selbst“ zu sein.

Wo Menschen zusammenarbeiten, gibt es Störungen, die Zeit und Energie kosten. Diese können von außen, aber auch von innen kommen. Wo Teams neu zusammengesetzt werden, dauert es eine Zeit, bis Vorbehalte ausgeräumt sind und Vertrauen aufgebaut ist. Kommunikation scheitert manchmal nur an Missverständnissen. Weil die Verbindung nicht vernünftig zustande kommt. Weil Informationen ausgetauscht werden, bevor man den richtigen Draht zueinander gefunden hat. Insofern macht es Sinn, pferdegestützte Trainings als emotionalen Türöffner in jede mittel- oder langfristige Weiterbildungs-, Entwicklungs- und Kommunikationsmaßnahme zu integrieren.

In der Lernumgebung eines pferdegestützten Trainings wachsen Teams in extrem kurzer Zeit zusammen. Sie durchlaufen gleichsam in zwei mal vier Stunden die vier Phasen des Teamentwicklungsprozesses nach Tuckman: Forming, Storming, Norming, Performing, oder nach Christoph V. Haug: die Testphase, Nahkampfphase, Organisationsphase, Arbeitsphase.

HorseDream ist der Pionier der pferdegestützten Aus- und Weiterbildung. Seit mehr als 20 Jahren ist das Unternehmen auf Führungstrainings und Teamentwicklung mit Pferden als Medium spezialisiert. Auf der Basis dieses Konzepts arbeiten inzwischen weltweit über 150 lizenzierte HorseDream Partner. Gut 400 TrainerInnen sind durch die HorseDream Train the Trainer Seminare gegangen und bieten pferdegestützte Seminare haupt- oder nebenberuflich an. Mehr als 300 Mitglieder hat die von HorseDream 2004 gegründete EAHAE International (früher European) Association for Horse Assisted Education.

Kontakt
G&K HorseDream GmbH
Gerhard Krebs
Lichtenhagener Straße 8
34593 Knüllwald
056859224233
gjk@horsedream.com
http://www.horsedream.de

Bildung Karriere Schulungen

Ein intensiver und inspirierender Tag mit der Business Muse

Endlich einmal offen reden: Beim Männer-Retreat steht Managern und Führungskräften bewusst ein weiblicher Sparringspartner zur Seite

Ein intensiver und inspirierender Tag mit der Business Muse

Gudrun Schönhofer-Hofmann: Business Muse und weiblicher Sparringspartner

Für Frauen ist es beinahe eine Selbstverständlichkeit: Es gibt die beste Freundin oder eine vertraute Kollegin, mit der man sich austauschen kann, die zuhört und zum passenden Zeitpunkt den richtigen Tipp parat hält. Doch wie handhaben das Manager und Führungskräfte? Erst recht, wenn es nicht um berufliche Themen, sondern um die eigene Person und innere Wandlungsprozesse geht? Beim Männer-Retreat steht Gudrun Schönhofer-Hofmann einen ganzen Tag lang als Business Muse und Wegbegleiterin zur Seite.

Erfolgreiche Manager genießen oft eine Menge an Privilegien und führen ein Leben, um das sie von vielen beneidet werden. Dabei besitzen sie nicht nur einen Firmenwagen, wohnen in modernster Architektur und sind weltweit unterwegs. Gleichzeitig tragen sie hohe Verantwortung für eine Vielzahl an Mitarbeitern. Und denken dabei selten an sich selbst. Je höher die Position, desto einsamer werden Entscheidungen. Manche Manager und Führungskräfte kommen eines Tages an einen Punkt, an dem sie am liebsten einmal mit dem Rucksack los ziehen wollen, aus dem Alltag auschecken oder eine Weile entfliehen, vielleicht sogar die Welt umsegeln möchten. Oder einfach mal nur ihr Dasein genießen, ohne Ziel etwas ausprobieren, neue Arten von Glück kennenlernen, eigene Wünsche artikulieren.

„Ich habe einen sehr guten Draht zu Männern, insbesondere zu Führungskräften. Ich kenne sie als kompetente, souveräne und positive Menschen und schätze ihren Mut, Verantwortung zu übernehmen und ihren Willen, viel Zeit in das Unternehmen und die verschiedenen Projekte zu investieren“, sagt Gudrun Schönhofer-Hofmann. Nun hat die etablierte Personality- und Leadership-Trainerin ein individuelles Angebot für Männer entwickelt: Beim Männer-Retreat können Teilnehmer sich einen Tag lang ausschließlich mit sich selbst befassen – ohne Ablenkungen und vor allem mit professioneller weiblicher Unterstützung.

Raum für persönliche Entfaltung, Inspiration und neue Impulse

Einmal offen reden, Ursachen aufspüren und Blockaden lösen – damit das gelingt, fungiert Gudrun Schönhofer-Hofmann als Business Muse, wie sich selbst nennt: „Eine Muse schafft Raum für die persönliche Entfaltung, sie ist inspirierend und gibt die richtigen Impulse. Als Business Muse ermögliche ich genau das den Männern, die zu mir kommen. Die Themenschwerpunkte legen wir dabei bewusst nicht auf den Geschäftsalltag, sondern auf die Persönlichkeit.“

Beim Männer-Retreat handelt sich um ein Einzel-Setting, das auf dem Paulinenhof bei Bonn stattfindet. Das Angebot richtet sich gezielt an Männer mit Führungsverantwortung. „Alle, die gerade neuen Anforderungen entgegen sehen, die im Berufsalltag an Grenzen stoßen, die ihre beruflichen und persönlichen Ziele miteinander in Einklang bringen möchten, die sich in Umbruchsituationen befinden oder betriebliche Veränderungen einleiten wollen, sind hier genau richtig.“

Männer in der Führung brauchen keinen Coach – sondern einen Sparringspartner

Damit erfolgreiche Männer auch langfristig erfolgreich bleiben, braucht es einen Sparringspartner, davon ist Gudrun Schönhofer-Hofmann überzeugt. Daher hat sie den Männer-Retreat völlig anders konzipiert als Angebote für Frauen oder gemischte Gruppen. „Männer in der Führungsebene benötigen in der Regel keine Coaches. Sie brauchen vielmehr jemanden, der auf Augenhöhe zuhört und den Blickwinkel auf die unbewussten Aspekte des Lebens lenken kann.“ Das Angebot für Manager und Führungskräfte sei daher eine faszinierende Reise in die Sphären der menschlichen Seele – die Expertin unterstützt dabei als Wegbegleiterin und Muse.

Was bringt in einer Situation schnell Klarheit? Was hilft, um sich selbst besser zu verstehen? Wie lässt sich ein Blick auf die bislang verborgenen Seelenwünsche erreichen? Oder das Tor zu einer authentischen Sicht auf sich selbst aufstoßen? Was tun bei innerer Leere oder der Frage nach sinnerfüllenden Inhalten? Was fördert Verborgenes und Unausgesprochenes ans Tageslicht? Gudrun Schönhofer-Hofmann arbeitet mit modernsten Methoden wie systemischen Ansätzen. Im Fokus stehen Initialzündungen für eine zufriedenere und gesündere Ausrichtung des Lebens. „Höchste Priorität haben Achtung und Wertschätzung. Als Business Muse kenne ich das Bedürfnis nach Austausch auf Augenhöhe und setze das mit klarem Verständnis um.“

Gudrun Schönhofer-Hofmann ist Personality- und Leadership-Trainerin, Buchautorin und Speakerin. Seit 2004 hat sie mehr als 5000 Personen trainiert, beraten und begleitet. Das Erschließen persönlicher Ressourcen und die Gesetzmäßigkeiten erfolgreicher Führung gehören zu ihren Spezialgebieten. Sowohl Unternehmer als auch Manager schätzen ihren Rat. Sie bewegt sich in verschiedensten Branchen, um dort die Chefetagen mit ihren Kernkompetenzen zu unterstützen.

„Die Gesetzmäßigkeiten guter Führung und funktionierender Systeme sind meine Passion“, sagt Gudrun Schönhofer-Hofmann. Um Organisationen in Bestform zu bringen, greift sie auf ihr umfassendes Knowhow und langjährigen Erfahrungen in der Arbeit mit Pferden zurück. Das Wissen über hierarchisch geordnete Systeme adaptiert sie für Unternehmen und Institutionen, Führungskräfte und Teams. Die engagierte Pferdezüchterin und Pferdetrainerin ermöglicht so völlig neue Sichtweisen und Wege zur Problemlösung. Sie leitet ihr eigenes 25 Hektar großes Pferdegestüt bei Bonn, auf dem Paulinenhof bietet sie Seminare und Workshops mit Pferden an.

Gudrun Schönhofer-Hofmann, die ursprünglich aus dem Bereich systemische Strukturaufstellungen kommt, erweitert bekannte Methoden der Persönlichkeitsentwicklung mit Erkenntnissen der Quantenphysik. Der Kern ihrer Botschaft lautet: „Deine Gedanken von heute sind deine Realität von morgen.“ Der Umgang mit inneren und äußeren Erfolgs-Saboteuren, Grenzen sprengen mit dem richtigen Mindset und warum es sich lohnt, neu zu denken: Zu diesen und ähnlichen Themen wird Gudrun Schönhofer-Hofmann als Impulsgeberin nachgefragt.

Firmenkontakt
die Schönhofer
Gudrun Schönhofer-Hofmann
Paulinenhof 1
53783 Eitorf
02243-8474934
office@dieschoenhofer.com
http://www.dieschoenhofer.com

Pressekontakt
Titania PR
Simone Richter
Rüderner Straße 46
73733 Esslingen
01709031182
richter@titania-pr.de
http://www.titania-pr.de

Bildung Karriere Schulungen

Große Stärken auch in den kleinen Schwächen entdecken

Individuelle Karriereziele durch eigene People Skills erreichen – der neue Ratgeber von Elke Antwerpen

Große Stärken auch in den kleinen Schwächen entdecken

Die Anforderungen an Führungskräfte sind hoch. Ebenso wichtig wie die fachliche Expertise sind heute die People Skills – also soziale und emotionale Kompetenzen – um Mitarbeiter zu motivieren und emotional an das Unternehmen zu binden. Wenn es um Teamgeist, Kommunikationsstärke oder Einfühlungsvermögen geht, geraten vor allem rational gesteuerte Manager oft an ihre Grenzen.

Mit dem fünfstufigen TWOS-Masterplan hat die erfahrene Coaching-Expertin Elke Antwerpen eine Methodik entwickelt, die erwiesenermaßen zu mehr persönlicher Stärke und Erfolg verhilft. Dabei werden nicht nur aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse berücksichtigt, sondern dem Leser mit viel Praxisnähe auch zahlreiche konkrete Inputs gegeben. Antwerpen hat professionelles Wissen verständlich und für viele Lebens- und Berufsbereiche nutzbar aufbereitet.

Etwa noch ein Buch zum Thema „Stärken stärken“?

In vielen Unternehmen werden noch immer Mitarbeiter nicht entsprechend ihrer Stärken in Schulungen geschickt, sondern gemäß ihren Defiziten. Im Mittelpunkt steht eines: Schwächen ausmerzen. Doch mit der Erkenntnis, Stärken als Leitbild einer Entwicklung zu nutzen, arbeiten heutzutage viele Coaches und Autoren. Was also ist die Besonderheit von To Win On Strength? „Es ist die Konsequenz, mit der Stärken in den Fokus gerückt werden, vor allem auch wenn es um die Lernfelder geht“, sagt Antwerpen.

Aus schwächeren Persönlichkeitsanteilen deren gewinnbringende Seiten herausfiltern und zur
Weiterentwicklung nutzen – das ist das Alleinstellungsmerkmal in diesem neuen Ratgeber von Elke Antwerpen. Anders als bei anderen stärkenfokussierten Methoden können demnach Anteile der Schwächen sogar Teil der Lösung sein. Der Leser wird angeregt, seinen Selbstreflexionsprozess zu optimieren. Die für das Buch ausgewählten Übungen orientieren sich an den wichtigsten Anliegen von Führungskräften, sind erprobt und für den Anwender ohne großen Aufwand umsetzbar. Im Kreativitätsmodus lassen sich sogar schwierige Fragestellungen mit Lust angehen. Angereichert mit anschaulichen Fallbeispielen, aufschlussreichen Selbsttests sowie nützlichen Tipps ist „Coaching für Kopfmenschen“ ein pragmatischer Ratgeber für eine Zielklientel, deren Stärken im rationalen Bereich liegen und an People Skills dazu gewinnen möchte.

Stärken und Schwächen – niemals absolut sehen

Talente ausbauen und Höchstleistungen erzielen. Versteckte Potenziale entdecken. Leistungssteigerung auf Präferenzgebieten erreichen. Oder bestimmte Lernfelder angehen. Wer diesen Weg mit Systematik und Konsequenz verfolgen möchte und dabei auf eigene Ressourcen zurückgegriffen will, findet mit diesem Buch den passenden Begleiter.

In fünf aufeinander aufbauenden Stufen arbeitet der Leser systematisch heraus, welche Talente und ungenutzten Potenziale vorhanden sind. In einem zielgerichteten Prozess werden Zusammenhänge hergestellt, fördernde oder hemmende Faktoren erkannt. Diese können dann positiv auf den Menschen einwirken. Widerstände werden sichtbar gemacht und Maßnahmen zum Überwinden von Alltagsroutinen erarbeitet. In der Umsetzungsphase wird die neu erlernte Vorgehensweise vom Leser als zunehmend erfolgreich erlebt und schließlich als besondere Fähigkeit wahrgenommen.

Antwerpen: „Wer sich ein Ziel gesteckt hat und auf den Weg machen will, sollte einen Plan in der Tasche haben. Mit ihm fällt es leichter, sich zu orientieren und den Herausforderungen auf der Basis
äußerer Bedingungen und des eigenen Könnens zu stellen, statt sich zu verzetteln und wertvolle
Ressourcen zu verschwenden. Mit der richtigen Strategie reduziert sich nicht nur kräftezehrendes
Trial-and-Error-Verhalten, sondern auch die Angst vorm Scheitern.“

Elke Antwerpen ist zertifizierter Business-Coach, Profilerin, Unternehmerin und Autorin. Ob Leistungsmaximierung oder das Bearbeiten von neuen Lernfeldern, ob persönliche Standortbestimmung, Selbst- oder Konfliktmanagement, ob Potenzialanalyse, Personalauswahl oder Führungskräfteentwicklung: Die Expertin hat sich auf die Entwicklung emotionaler und sozialer Kompetenzen spezialisiert. Sie hat die renommierte To-Win-On-Strength-Methode (TWOS) entwickelt. Dabei stehen die Potenziale und Stärken eines Menschen im Fokus. 30 Jahre Berufs- und viel Führungserfahrung in verschiedenen Funktionen runden ihr Profil ab. Zu ihren Kunden gehören Führungskräfte international aufgestellter Konzerne und mittelständischer Unternehmen, beispielsweise ThyssenKrupp, Henkel, Nestle, Hugo Boss, Deutsche Telekom und Deutsche Bahn.

Firmenkontakt
TWOS
Elke Antwerpen
Arnulfstraße 34
40545 Düsseldorf
0173-7430085
info@elke-antwerpen.de
http://www.elke-antwerpen.de

Pressekontakt
Titania PR
Simone Richter
Rüderner Straße 46
73733 Esslingen
01709031182
richter@titania-pr.de
http://www.titania-pr.de

Bildung Karriere Schulungen

Berufsinteresse und Persönlichkeit ermittlen – Kinyarwanda und Swahili

Neu in Kinyarwanda (Ruanda) und Swahili: Der TALENTBRÜCKE – Berufsinteressentest und der Fragebogen zur Ausbildungsreife in 23 Sprachen

Berufsinteresse und Persönlichkeit ermittlen - Kinyarwanda und Swahili

Das Logo der TALENTBRÜCKE GmbH & Co. KG

Anlässlich eines Treffens mit einer Delegation aus Kenia, Ruanda und Uganda, wurden die Sprachen Kinyarwanda (Ruanda) und Swahili als Sprachen Nummer 22 und 23 ins Programm des TALENTBRÜCKE – Berufsinteressentest und des TALENTBRÜCKE – Fragebogen zur Ausbildungsreife aufgenommen. Beide Tests sind ideal zur Ermittlung von beruflichen Interessen und Persönlichkeitsmerkmalen geeignet.

Seit 2011 bietet die TALENTBRÜCKE die Möglichkeit, mit einem einfachen Testbogen berufliche Interessen zu ermitteln. 2013 kam der Fragebogen zu Persönlichkeitsmerkmalen hinzu. Beide sind auf die Bedürfnisse junger Menschen abgestimmt. Mit der Erfahrung aus über 80.000 Potenzialanalysen, hat die TALENTBRÜCKE früh erkannt, dass es sinnvoll ist, die Fragebögen in verschiedenen Sprachen anzubieten. So kann auf die Bedürfnisse von Menschen mit Migrationshintergrund eingegangen werden. Die Bögen wurden in den vergangenen Jahren in 21 Sprachen übersetzt und nun um zwei weitere Sprachen ergänzt.

„Schon in den vergangenen Jahren war es uns wichtig, möglichst allen Nutzern die Möglichkeit zu bieten, unsere Fragebögen in ihrer Muttersprache bearbeiten zu können.“, sagt Lars-Rosario Scarpello, einer der beiden Geschäftsführer der TALENTBRÜCKE GmbH & Co. KG. „Im Laufe der Anwendung haben wir dann gemerkt, dass die übersetzten Bögen für die Elternarbeit ebenfalls sehr wertvoll sind.“

Beide Testverfahren sind schnell und einfach mit den Softwarelösungen der TALENTBRÜCKE GmbH & Co. KG auszuwerten. Die Ergebnisse stehen in kürzester Zeit für die weitere Beratung zur Verfügung. In Zukunft wird das Portfolio des TALENTBRÜCKE – Berufsinteressentest und TALENTBRÜCKE – Fragebogen zur Ausbildungsreife weiter ergänzt.

Über die TALENTBRÜCKE GmbH & Co. KG
Die TALENTBRÜCKE GmbH & Co. KG ist ein privat geführtes Unternehmen mit Sitz in Köln, das sich seit 2006 im Bereich „Übergang Schule-Beruf“ engagiert. Wir entwickeln und vermarkten erfolgreiche Konzepte zur Potenzialanalyse speziell im Übergang Schule-Beruf.
Als einer der größten NRW-weiten Anbieter von Potenzialanalysen begleiteten wir in den vergangenen Jahren über 80.000 Schülerinnen und Schüler aller allgemeinbildenden, weiterführenden Schulformen durch unser bewährtes Verfahren. Wir befähigen darüber hinaus andere Akteure im Bereich Übergang Schule-Beruf eintägige Potenzialanalysen in Lizenz durchzuführen. Diese haben bereits über 30.000 zusätzliche Durchführungen realisieren können.
Seit 2011 erarbeiten wir Testverfahren. So entstanden unser Berufsinteressentest, unser Fragebogen zur Ausbildungsreife und weitere Testverfahren.

Kontakt
TALENTBRÜCKE GmbH & Co. KG
Lars-Rosario Scarpello
Burgmauer 60
50667 Köln
+4922129233313
+4922129233399
l.scarpello@talentbruecke.de
http://www.talentbruecke.de

Medizin Gesundheit Wellness

Neuss: Das Leben ins Bewusstsein heben

Astrocoach Martin K. Michalowski und der Weg in eine stabile, gesunde Zukunft.

Neuss: Das Leben ins Bewusstsein heben

Ein neues Lebensjahr, Trennung und Neubeginn, Erfolgsleiter oder eher tiefer Graben, Glücksmomente und Krisen – es gibt immer wieder Wendepunkte im Leben, an denen Menschen vor der Wahl stehen: Weitermachen wie bisher oder Veränderungen wagen. Jeder ist für die Entscheidungen, die er trifft, alleine verantwortlich. Macht man sich jedoch die Beweggründe für das eigene Handeln bewusst und ebenso Ängste und Vorstellungen, die einen am effizienten Weiterkommen hindern, verbessern sich die Erfolgsaussichten für gegenwärtige und zukünftige Handlungen.

Ein neues Lebensjahr, Trennung und Neubeginn, Erfolgsleiter oder eher tiefer Graben, Glücksmomente und Krisen – es gibt immer wieder Wendepunkte im Leben, an denen Menschen vor der Wahl stehen: Weitermachen wie bisher oder Veränderungen wagen. Jeder ist für die Entscheidungen, die er trifft, alleine verantwortlich. Macht man sich jedoch die Beweggründe für das eigene Handeln bewusst und ebenso Ängste und Vorstellungen, die einen am effizienten Weiterkommen hindern, verbessern sich die Erfolgsaussichten für gegenwärtige und zukünftige Handlungen.

Astrocoach Martin K. Michalowski sagt dazu: „Astrologie hat nichts mit Hellsehen oder Wahrsagen zu tun. Sie unterstützt den Menschen dabei seinen eigenen Weg zu finden und sich selbst näher zu kommen. Dadurch werden eigene Kräfte und Potenziale bewusster und man versteht seine Lebensaufgabe. Meine astrologische Beratung zielt darauf, Menschen eine ganzheitliche persönliche Standort- und Wegbestimmung aufzuzeigen, die Erkenntnis, Verständnis und Akzeptanz des Selbst vermittelt und realistische Möglichkeiten ausarbeitet, sich zu vervollkommnen, mit seinen Schwächen konstruktiv umzugehen und sein Stärken noch besser einzusetzen. Die neue Formel für ein erfülltes Leben ist Selfness und bedeutet viel mehr als nur Wohlbefinden, nämlich das Bedürfnis nach Selbstverwirklichung, Eigenverantwortung – auch für die eigene Gesundheit – und Selbstständigkeit. Das Ziel von Selfness ist es, Lebensqualität und langfristige Ausgeglichenheit durch gesunde Ernährung, Entspannung, Genuss und Achtsamkeit für sich selbst zu erlangen“.

Jetzt mehr erfahren auf der neu gestalteten Website von Astrocoach Martin K. Michalowski, die auch für Tablets und Smartphones optimiert ist.

Um einen Menschen vom Betroffenen zum Betrachter seiner Probleme werden zu lassen, nutzt Astrocoach Martin K. Michalowski das Geburtshoroskop. Mit dem Zeitpunkt der Geburt werden jedem Menschen verschiedene Gaben in die Wiege gelegt, die mit dem Horoskop berechnet werden können. Es bildet ab, wie die Planeten zum Zeitpunkt der Geburt standen und sie bringen zum Ausdruck, mit welchen Energien, welchen Anlagen, welchen Potenzialen man auf die Welt gekommen ist. Das Horoskop zeigt mit erstaunlicher Präzision die Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

Ein wichtiges Anliegen ist Martin K. Michalowski die Aktivierung der Selbstheilungskräfte für Gesundheit und Wohlbefinden. Der Astrologe und Personal Coach erklärt: „Schon in uralten Kulturen (Hippokrates, Paracelsus) waren Astrologie und Medizin eng miteinander verbunden. Lebensgewohnheiten und Veranlagungen bilden unsere Grundlage für Gesundheit, Krankheiten und die Ernährung. Die Astrologie kann aufzeigen, welche Gründe beispielsweise hinter einer Krankheit stecken. Gesundheit kommt von innen. Des Rätsels Lösung liegt oft im Sichtbarmachen der seelischen Ursache, denn fast jede Erkrankung hat einen seelischen Ursprung und wurzelt oftmals in tiefsitzenden Ängsten. Im Rahmen des Beratungsgesprächs suche ich mit meinem Klienten nach den inneren Ursachen und psychologischen Hintergründen seiner Erkrankung und nach Dingen, die er verändern kann und sollte, damit er nicht sich und damit auch seiner Gesundheit im Wege steht“.

Erfahren Sie jetzt mehr auf: www.astrocoach-michalowski.de oder rufen Sie an unter: Tel. 02131 596 93 49

„Es gibt nur einen Weg – deinen eigenen“, sagt Martin K. Michalowski, Astrocoach und Personal Coach in Neuss und unterstützt seine Klienten mit unterschiedlichen Methoden, den roten Faden in ihrem Leben zu finden. Wichtige Hinweise dafür liefert ihm das jeweilige Geburtshoroskop, das mit erstaunlicher Präzision die Einzigartigkeit eines jeden Menschen aufzeigt – seine Stärken aber auch seine Schwächen. Als Personal Coach nutzt Martin K. Michalowski in seiner ganzheitlichen, astrologischen Lebensberatung die Synergien zwischen Astrologie, Medizin und Coaching, denn des Rätsels Lösung liegt oft im Sichtbarmachen der seelischen Ursache. Durch das Geburtshoroskop lassen sich Heilverfahren und Heilmittel auswählen, die zur Bewältigung von Lebenskrisen und zur Persönlichkeitsentwicklung dienen.

Kontakt
Astrocoach Martin K. Michalowski
Martin K. Michalowski
Kaarster Straße 148
41462 Neuss
+49 (0) 2131 596 93 49
kontakt@astrocoach-michalowski.de
https://www.astrocoach-michalowski.de

Familie Kinder Zuhause

Anti-Gewalt-Training für Grundschule und Kindergarten

Politik fordert mehr Präventionskurse

Anti-Gewalt-Training für Grundschule und Kindergarten

Mut tut Gut , Kurse, Workshops, Seminare, WEBinare, Inhouse, Sicher-Stark-Team

Ein gewaltfreies Miteinander sollte an jeder Grundschule in Deutschland ganz weit oben stehen. Aus diesem Grund haben viele Schulkonferenzen im Schuljahr 2017 beschlossen, das bisherige Anti-Gewalt-Programm von Sicher-Stark in umfassender Weise auf alle Jahrgangsstufen auszuweiten.
Dieses Praeventionskonzept soll nun alle Jahrgänge einbeziehen und Jahr für Jahr aneinander anknüpfen und aufeinander aufbauen. Sofern Mittel und Kapazitäten vorhanden sind, soll das Anti-Gewalt- und Konflik-Training weiter ausgebaut und an den Grundschulen und Kitas in Deutschland umgesetzt werden. Über 500.000 Kinder konnten so bereits geschult werden. Aber auch Privatleute können im Wohnzimmer die Sicher-Stark-Veranstaltungen umsetzen. siehe

PRAEVENTION BESSER ALS THERAPIE

Leider sind die vielen Grundschulen und Kindergärten auf Spenden und Sponsoring bezüglich der Projektverwirklichung angewiesen, denn immer mehr Flüchtlinge haben nicht die finanziellen Mittel, um die Maßnahme zu bezahlen.

Mit dem Anti-Gewalt-Training von Sicher-Stark soll:
-die Sensibilisierung der Selbst- und Fremdwahrnehmung in Kitas und Grundschulen gefördert werden
-Förderung emotionaler und soziale-emotionaler Fertigkeiten
-Förderung des Problemlöse- und Konfliktmanagements
-Verbesserung der Selbstkontrolle und Selbststeuerung
-Verbesserung der sozialen Wahrnehmung
-Aufbau prosozialen Verhaltens

Das Anti-Gewalt-Training in der Praxis

Durch die Puppen „Felix“ und „Lara, die den Kindern bereits aus Fernsehsendungen und dem Sicher-Stark-Lehrfilm bekannt sein müssten, sollen die sozialen und emotionalen Fertigkeiten gestärkt und vermittelt werden.

In der Jahrgangsstufe führt die Schule in Absprache mit dem Sicher-Stark-Team ein Programm zur Förderung sozialer und emotionaler Kompetenzen durch. Das Training umfasst etwa 21 Trainingsstunden à 60 Minuten, welches in den Stundenplan der Erstklässler / Zweitklässler integriert ist.

Der Aufbau der Trainingsstunden ist abwechslungsreich strukturiert und wird nur von hochqualifizierten Diplom-Pädagogen, Psychologen, Kindertherapeuten und Polizeibeamte in den Kitas und Grundschulen umgesetzt.

Die Trainingseinheiten sind immer anderen Themen gewidmet, sodass keine Langeweile aufkommen kann und die Kinder mit Elan und Begeisterung gut den Stoff aufnehmen und verarbeiten können.
Durch die Handpuppen wird eine hohe Motivation gefördert und auch schüchterene und ängstliche Kinder, trauen sich, Übungen umzusetzen.

Soziales Lernen wird gefördert

Mit diesem umfangreichen Anti-Gewalttraining, vom Sicher-Stark-Team kann ein Projekttag oder eine komplette Projektwoche ausgefüllt werden.

Die Schülerinnen und Schüler sollen auf dem Weg zu einer intakten Klassengemeinschaft begleitet werden, indem Sozialkompetenz und Konfliktlösungsstrategien im Schulalltag thematisiert und trainiert werden.

Gewaltprävention in der Grundschule

Gewalt an und unter Kindern ist leider kein Einzelfall und wird teilweise sogar als erhebliches Problem wahrgenommen. Eltern und Lehrer stehen großen Herausforderungen gegenüber, Kinder auf dem Weg in die Selbstständigkeit angemessen zu begleiten.

Auf der Basis eines erprobten Praeventionskonzeptes stellen sich die Sicher-Stark-Praeventions-Experten auf die Anforderungen und Bedürfnisse der Kinder ein und arbeiten mit ihnen praxisnah und loesungsorientiert.

Viele Kinder hatten bereits in allen Bundesländern die Möglichkeit, an dem Anti-Gewalttraining teilzunehmen. „Ich bin sicher und stark!“, so der Titel und sich im Rahmen der angebotenen Veranstaltung aktiv mit der Thematik auseinander zu setzen. Im Rahmen von insgesamt fünf Projekttagen sollen die Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zu starken und selbstständigen Persönlichkeiten durch ihr schulisches und soziales Umfeld begleitet werden.

Der Aufbau der Anti-Gewalt-Kurse ist so gestaltet, dass zu jeder theoretischen Einheit immer ein Spiel gehört, welches die anstehende Lernaufgabe für die Kinder spielerische eröffnet. Anschließend wird mit gezielten Uebungen und Rollenspielen das Gelernte vertieft, um es besser begreifbar zu machen. Hier gilt es, das Unterbewusstsein anzusprechen und zu aktivieren.
Die erfahrenen Gewaltpraeventionsexperten haben hierzu verschiedene Traumreisen entwickelt.

GEWALTPRAEVENTION IN DER KITA

Auch die Eltern haben eine wichtige Rolle in diesem Anti-Gewalt-Praeventionskonzept, denn es gibt nach jedem Projekttag „kleine Uebungen für die Eltern“. Verbunden damit, gibt es eine umfassende Broschuere für die Eltern, damit sich das Gelernte vertiefen kann. Die Eltern und Lehrkräfte werden über die Inhalte des Anti-Gewalt-Praeventionsprojektes kontinuierlich informiert.

Kinder muessen es erleben, erspueren wie es sich anfuehlt, um sich mit einem Erwachsenen austauschen zu koennen. Auch der regelmäßige Erfahrungsaustausch mit Grundschule und Kindergarten ist wichtig. Die Schulleitungen, Lehrer, Erzieher können gesondert geschult werden. Die Ansprüche der Schülerinnen und Schüler haben sich im Laufe der Jahre verändert. Das Hervorbringen der eigenen Persönlichkeit und Leistungsfähigkeit ist ebenso gefragt, wie Sozialkompetenz und Teamfähigkeit, wie später im Beruf. Deshalb werden viele Übungen mit Schwerpunkt der Selbsterfahrung gemacht und dienen der Stärkung und Unterstützung der eigenen Persönlichkeit. Die Kinder lernen ihre eigenen Grenzen kennen und Stärken, wovon sie vorher noch nichts wussten.

So wird ein hohes Maß an Teamgeist und Kommunikation entwickelt und jeder einzelne Schüler und Schülerin wird gefordert.

Die Sicher-Stark-Initiative
Kinder vor Gewalt und Missbrauch zu schützen ist das Ziel der Sicher-Stark-Initiative. Aber auch über die zunehmenden Internetgefahren aufzuklären. Wichtige Voraussetzung dafür ist es, schon frühzeitig das Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl von Kindern zu stärken und ihre Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit zu fördern – zu Hause, in der Schule, auf der Straße, im Internet oder Sportverein und auch im Internet.

Bekannt geworden ist die Sicher-Stark-Initiative bereits vor über 20 Jahren und hat in der Zwischenzeit über 500.000 Kinder und Eltern geschult. Machen Sie mit und bestellen Sie unsere Aufkleber und Plakate „Achtung! Starkes Kind!“, die Sie bereits in vielen Grundschulen/Kita und bei Eltern und Kindern finden, in unserem Shop gegen eine geringe Schutzgebühr.
Natürlich hacken wir auch Ihr Handy, PC, Laptop, Netbook und zeigen Sicherheitsmängel auf.

Wofür wir stehen:

Mit Gründung der Sicher-Stark-Initiative haben wir uns zum Ziel gesetzt, im Vorfeld etwas zu tun und nicht abzuwarten, bis wieder ein Kind misshandelt, verletzt oder gar getötet wurde oder im Internet gemobbt wird. Kinder präventiv vor Gewaltverbrechen und sexuellem Missbrauch zu schützen ist heute äußerst wichtig. Denn die Kleinsten unserer Gesellschaft brauchen unsere besondere Fürsorge. Auch für das Internet mit seinen Risiken gilt: Vorbeugung ist der beste Schutz.

Firmenkontakt
Bundesgeschäftsstelle Sicher-Stark
Peter Esser
Hofpfad 11
53879 Euskirchen
0180 / 555 01 33-3
018055501330
info@sicher-stark.de
http://www.sicher-stark-team.de/

Pressekontakt
Bundespressestelle Sicher-Stark
Dennis Kalus
Hofpfad 11 11
53879 Euskirchen
0180 / 555 01 33-2
presse@sicher-stark.de
http://www.sicher-stark-team.de/

Computer IT Software

Mit Bestsellerautorin Katharina Münk mal eben kurz den Chef retten

Katharina Münk kennt den Beruf der Sekretärin wie kaum eine andere. Ihr neues Buch ist eine Bereicherung für Assistentinnen und ihre Führungskräfte!

Mit Bestsellerautorin Katharina Münk mal eben kurz den Chef retten

Sie sind Chefnavi, lebende Database, Frühwarnsystem, Lebenshilfecoach und Crashtest-Dummy in Sachen Kommunikation und Führung: Sekretärinnen! Bestsellerautorin Katharina Münk bringt auf den Punkt, was das neue, flexible, digital vibrierende Arbeitsleben mit den Frauen in den Vorzimmern und den Schreibpools des Landes macht und wie das Soziotop „Chef/-in und Sekretärin“ heute in zunehmend unübersichtlichen Organisationsstrukturen funktioniert.

Münk war selbst 25 Jahre Sekretärin auf Vorstandsebene und weiß, wovon sie spricht. Wollte sie den Chef in ihrem ersten Buch noch umbringen, geht es ihr jetzt darum zu zeigen, wie sich aus der Reibung zwischen Chef/-in und Assistenz mit kreativer Energie Funken für eine produktive Zusammenarbeit schlagen lassen.

Münk schreibt so authentisch wie humorvoll über Identität und Selbstverständnis von Sekretärinnen. Über das Führen und das Geführtwerden, Selbstbehauptung und Abgrenzung, den ganz normalen Wahnsinn im Büro und über Krisen, Kündigung und andere Klippen. Bei all dem spielt die Persönlichkeit des Chefs eine zentrale Rolle: Führung ist Beziehungsarbeit. Und Alphatiere sind schließlich auch nur Menschen.

Katharina Münk steckt die Themen des Sekretariats der Zukunft ab: Wissens- und Datenmanagement, Mobility-Management, People-Management. Aus der Perspektive der erfahrenen Trainerin spricht sie auch über notorisch schlechte Entwicklungsmöglichkeiten, Weiterbildung, Karriereplanung und Gehalt. Sie trifft dabei einen Ton, der für Sekretärinnen wie für Chefs anregend ist, und betrachtet beide Seiten mit viel Empathie. Ihre augenzwinkernden Chef-Spitzen machen Spaß und spornen zur Selbstreflexion an. Gespickt mit vielen köstlichen Beispielen aus dem Berufsalltag ist Katharina Münks neues Buch eine echte Bereicherung für jeden Schreibtisch. Nicht nur im Vorzimmer.

Die Autorin:
Katharina Münk hatte früher manchmal Mordgelüste, wenn sie an ihren Chef dachte. Davon ist die Bestsellerautorin von Sachbüchern und Romanen („Und morgen bringe ich ihn um!“, „Die Insassen“), längst abgekommen. Einige ihrer Buchtitel wurden verfilmt oder kamen auf die Bühne. Münk war 25 Jahre Sekretärin auf Geschäftsführungs- und Vorstandsebene und ist heute als zertifizierter Personal Coach und Trainerin für Fach- und Führungskräfte tätig. Ihre Kolumnen im Büromagazin working@office sind in der Szene Kult.

Katharina Münk
Mal eben kurz den Chef retten
Die heimlichen Führungskräfte im Vorzimmer
2017, Klappenbroschur, 286 Seiten
EUR 18,95/EUA 19,50/sFr 24,30
ISBN 978-3-593-50742-2
Erscheinungstermin: 17.08.2017

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Internet E-Commerce Marketing

Was wirklich überzeugt? Persönlichkeit

werdewelt launcht exklusiven Personal Branding-Check für Trainer

Was wirklich überzeugt? Persönlichkeit

Personal Branding für Trainer – mit exklusivem Check

Wer heute als Mensch, Dienstleister, Unternehmer erfolgreich sein will, schafft das nur mit Personal Branding: Damit setzt die Personal Branding-Agentur werdewelt ein klares Statement. Geschäftsführer Benjamin Schulz ist sich sicher, dass bei den Unmengen an Informationen und Angeboten heutzutage vor allem eins zieht und überzeugt:Persönlichkeit. „Genau da setzt Personal Branding an, bei der Persönlichkeit, der Identität des Menschen“, erklärt Ben Schulz, der sowohl Geschäftsführer der werdewelt als auch Kopf von Ben Schulz & Consultants ist.

Personal Branding funktioniert in allen Branchen. „Für die verschiedensten Branchen haben wir auf unserer Website umfangreiche Informationen, wie Personal Branding funktioniert, was es den Menschen bringt und warum kein Weg mehr daran vorbeiführt“, erklärt Ben Schulz. „So finden auch Trainer bei uns alles, was sie als Personal Brand brauchen und wissen müssen. Auf dieser Seite haben wir einen echten Geheimtipp eingebaut, unseren Personal Branding-Check – gratis!“

Mit diesem Check bekommen Menschen einen ersten Einblick in ihre individuellen und persönlichen Themen rund um ihre Marke. „Mit der Auswertung am Ende des Checks zeigt sich gleich, ob Personal Branding das Richtige ist.“ Nach 10 Fragen wissen die Check-Teilnehmer, wie es weitergeht und welchen nächsten Schritt sie gehen sollten, damit die Marketingbaustellen nicht nur identifiziert, sondern auch angegangen werden.

Wagen Menschen den Schritt als Personal Brand in den Markt zu treten, haben sie vor allem eines davon: „Mehr Klarheit: Das sorgt für Durchblick, treffsichere Kommunikation, höhere Sichtbarkeit und einen klaren Standpunkt – heute und in Zukunft. Und das Beste dabei ist: Menschen können leben, wer sie sind.“

Die Seite Personal Branding für Trainer und den Check finden Sie hier.

Medienpartner, Troubleshooter und externe Marketingabteilung – für ein klares Marketing mit Persönlichkeit

Ob Einzelkämpfer, Unternehmer oder Company – die werdewelt ist ein starker Partner – gerade dann, wenn“s drauf ankommt.

Wir füllen Ihre Strategie mit Leben: Im Internet, bei Ihren Kunden, in Ihren Unterlagen, in Printmedien, in der Presse, als Buch oder in Form von Online-Applikationen – crossmedial. Mit unserem großen, erfahrenen Team aus Fachexperten liefern wir Ihnen Marketingkommunikation und -umsetzung aus einer Hand: nach höchstem qualitativen Anspruch, schnell und zielgerichtet auf Ihre Markenidentität abgestimmt.

Firmenkontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
mail@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Pressekontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
info@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Computer IT Software

Aber bitte mit Persönlichkeit!

Agentur werdewelt zeigt, worauf es bei Personal Branding-Websites ankommt

Aber bitte mit Persönlichkeit!

Aber bitte mit Persönlichkeit! Worauf es bei Personal Branding-Websites ankommt.

Viele Websites überzeugen nicht. Dafür können einige Facetten verantwortlich sein, aber wenn Websites eines haben, wird meistens über andere „Fehlerchen“ hinweggesehen: Persönlichkeit. „Selbständige und Unternehmer lassen häufig die Emotionen ihrer Zielkunden außen vor“, erzählt Susanne Wagner, Marketingleiterin und Positionierungs- und Strategieberaterin der Agentur werdewelt. Doch gerade darüber findet Unterscheidung statt.

Jeder Selbständige oder Unternehmer verfolgt mit seiner Unternehmung ein ganz bestimmtes Ziel, und während Produkte und Dienstleistungen sich mittlerweile mehr oder weniger ähneln, ist genau dieses persönliche Ziel für jeden Menschen ein anderes. „Das macht alle Websites, die unter einem Personal Branding-Ansatz entstehen, von Natur aus einzigartig“, so Wagner.

Ob Executive Coach Masha Ibeschitz, mit dem Ziel, Klienten beim über-Grenzen-hinwegdenken zu begleiten ( www.ibeschitz.com), das Seminarhaus NRW – die Lernwerkstatt für Persönlichkeit & Kompetenz -, mit dem die Gründer Rainer Biesinger und Bärbel Römer Menschen bei einer dauerhaften Lebensveränderung begleiten ( www.seminarhaus-nrw.de) oder IDS Dentaltechnik – das Dentaltechnik-Labor mit der Vision die Zahngesundheit für alle zu verbessern ( www.ids-dentaltechnik.de): Diese Websites vermitteln in erster Linie Persönlichkeit und Ziel der Unternehmung.

„Produktbeschreibungen haben noch niemanden emotional ergriffen – es geht stets darum, was Menschen für Menschen tun können und welche Rolle sie in deren Leben spielen“, zieht Wagner ein Fazit.

Nähere Informationen zur Marketing-Agentur werdewelt: www.werdewelt.info

Werdewelt, die Agentur für Personal Branding, schafft Klar.heit. Entwickeln Sie mit den Profis eine auf Sie zugeschnittene Positionierung und die passende Strategie. Die Klar.macher von werdewelt sorgen fur die konsequente Umsetzung in der Marketingkommunikation. Wir füllen Ihre Personal Branding-Strategie mit Leben: Im Internet, in Printmedien, in der Presse, als Buch oder in Form von Online-Applikationen – crossmedial.

Was uns besonders macht? Wir vereinen die Kompetenz, Kreativität und Verlässlichkeit einer Marketingagentur mit Insiderkenntnissen und Erfahrung aus über 10 Jahren Personal Branding. Wir arbeiten mit Trainern, Beratern und Coaches sowie mit Speakern, Anwälten, Ärzten oder Musikern. Geschäftsführer und Autor Ben Schulz weiß: Erfolg braucht ein Gesicht! Denn ohne Personal Branding geht heute nichts mehr.

Wir machen Menschen zu Marken.

Firmenkontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
mail@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Pressekontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
info@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info