Tag Archives: Parks

Tourismus Reisen

Süße Versuchungen am Wegesrand

Genießen auf der Radroute Historische Stadtkerne NRW

Süße Versuchungen am Wegesrand

Eine tierisch leckere Spezialität sind die „Warendorfer Pferdeäppel“ – feine Schokoladentrüffel. (Bildquelle: Stadt Warendorf)

„Pferdeäppel“, „Bullenauge“, „Schlürschluck“ und mehr: Entlang der 390 Kilometer langen Radroute Historische Stadtkerne durch das Münsterland und Südwestfalen lauern süße Versuchungen am Wegesrand. Denn hinter Fachwerkgiebeln und historischen Bürgerhausfassaden kreieren traditionsreiche Handwerksbetriebe ortstypische Köstlichkeiten, für die es sich allemal lohnt, vom Fahrrad zu steigen.

So wie gleich zu Beginn der Tour in Warendorf: Die Stadt des Pferdes sollten Besucher nicht verlassen, ohne die original Pferdeäppel probiert zu haben – handgerollte Schokoladentrüffel in Vollmilch und Zartbitter, serviert auf Stroh gebettet im Einmachglas! Genüsslich gestärkt führt die Route weiter nach Rheda-Wiedenbrück, das nicht nur durch sein fantastisches Fachwerk und den Flora-Westfalica-Park besticht, sondern außerdem Heimat des süßen Marillenlikörs mit Namen Schlürschluck ist.

Bullenauge und Burgberg

Über die Stadt der schönen Giebel, Rietberg, wird Lippstadt erreicht. Auch die dortige Confiserie Peters gilt als „Ort der Versuchung“, reich an feinsten Pralinen und Frischschokoladen. Geschichte „atmen“ und dem „Bullenauge“ zuzwinkern heißt es in Soest, berühmt für sein einmaliges Grünsandstein-Ensemble – und das „Bullenauge“: den mit einem Schuss Sahne kunstvoll versetzten Edelmokkalikör. Wie sehr man sich in Südwestfalen auf Süßes versteht, unterstreichen die Wallfahrtsstadt Werl mit ihren bekannten DreiMeister-Pralinen und das facettenreiche Werne, wo das preisgekrönte „Cafe Konditorei Telgmann“ zu Hause ist.

Wem nach so viel Süßem der Sinn nach Deftigem steht, wird im Tourenverlauf über die Domstadt Münster, das geschichtsträchtige Steinfurt und Tecklenburg zurück nach Warendorf ein Freund der münsterländischen Küche werden. Kleiner Tipp: Der liebevoll gepflegte Weinberg in Tecklenburg bringt einen charaktervollen roten „Philosophen“ und den weissen „Burgberg“ hervor.

Wer einen entspannten oder erlebnisreichen Urlaub im Münsterland verbringen möchte, ist in Warendorf goldrichtig. Ob eines von vielen Urlaubsangeboten, Tipps und Informationen für Fahrradtouren im gesamten Münsterland, Adressen von Restaurants und Gaststätten, Tipps zum Einkaufen, eine Orientierung über Freizeitaktivitäten oder Informationen zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten – die Tourist-Information ist der richtige Ansprechpartner!

Firmenkontakt
Tourist-Information Stadt Warendorf
Margrit Gengenbach
Emsstr. 4
48231 Warendorf
02581 545454
tourismus@warendorf.de
http://www.warendorf.de

Pressekontakt
pro-t-in GmbH
Danica Pieper
Schwedenschanze 50
49809 Lingen
059196494216
pieper@pro-t-in.de
http://www.pro-t-in.de

Tourismus Reisen

Wo sich das Rad der Geschichte dreht

Auf der Radroute Historische Stadtkerne Westfalen entdecken

Wo sich das Rad der Geschichte dreht

Soest mit seinen Fachwerkhäusern ist eine Station auf der Radroute Historische Stadtkerne.

Alles andere als von gestern: Auf der Radroute Historische Stadtkerne erwacht Geschichte zum Leben. Die 390 Kilometer lange Route führt Radler durch die schönsten Städte Südwestfalens und des Münsterlandes. In Warendorf, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Lippstadt, Soest, Werl, Werne, Steinfurt und Tecklenburg reihen sich nicht nur malerische Winkel, schmucke Fachwerkhäuser und imposante Kirchen aneinander – jeder Ort bietet auf seine ganz eigene Art Möglichkeiten, Geschichte zu erleben und zu genießen.

Den Beinamen „Stadt des Pferdes“ trägt Warendorf nicht umsonst: 1826 auf Geheiß des Preußenkönigs Friedrich Wilhelm III. gegründet, stellt das Nordrhein-Westfälische Landgestüt noch heute Züchtern qualitätsvolle Hengste zur Verfügung. Auf Führungen erhalten Besucher Einblick in die Ställe des Gestüts. Ein idealer Ort für eine Pause ist der Rosengarten Flora-Westfalica. Diese drei Kilometer lange, grüne Oase zwischen Rheda und Wiedenbrück bietet mit Wasserschloss, Schlossmuseum, Orangerie und Rosengarten viele Möglichkeiten zum Entdecken und Entspannen. In Rietberg – auch bekannt als die „Stadt der schönen Giebel“ – geht es weit zurück in die Vergangenheit: Im Bibeldorf erleben Besucher wie die Menschen zu Zeiten Jesu lebten und arbeiten.

Kunst im Grünen

Lippstadt verfügt nicht nur über zahlreiche historische Gebäude – hier geht Besuchern auch nach Einbruch der Dunkelheit ein Licht auf: 14 Lichtinstallationen lassen das „Venedig Westfalens“ nach Sonnenuntergang erstrahlen. Die Gebäude aus grünem Sandstein in Soest und Umgebung sind einmalig in Deutschland. Woher der Grünsandstein kommt und wie er abgebaut wurde, das verrät das Soester Grünsandsteinmuseum. Raum zum Durchatmen bietet Radlern der Kurpark in Werl mit seiner Saline. Baumrundgang, Teich, Springbrunnen und Kunstobjekte laden zusätzlich zum Staunen und Verweilen ein. Geballte Geschichte erwartet Besucher im Karl-Pollander-Museum in Werne, das auf vier Etagen die Historie der Stadt sowie ihres berühmten Volksfests Sim-Jü beleuchtet.

Nach einem Abstecher nach Münster führt die Tour nach Steinfurt, das mit seinem Schloss die älteste Wasserburganlage Westfalens vorweisen kann. Direkt dahinter befindet sich der Bagno-Park mit seiner außergewöhnlichen Gartenarchitektur. In Tecklenburg schaut das Kopfsteinpflaster zurück: bunte Steine mit Puppenkopf führen vom historischen Marktplatz direkt zum Puppenmuseum, dessen Exponate bis 1875 zurückreichen.

Wer einen entspannten oder erlebnisreichen Urlaub im Münsterland verbringen möchte, ist in Warendorf goldrichtig. Ob eines von vielen Urlaubsangeboten, Tipps und Informationen für Fahrradtouren im gesamten Münsterland, Adressen von Restaurants und Gaststätten, Tipps zum Einkaufen, eine Orientierung über Freizeitaktivitäten oder Informationen zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten – die Tourist-Information ist der richtige Ansprechpartner!

Firmenkontakt
Tourist-Information Stadt Warendorf
Margrit Gengenbach
Emsstr. 4
48231 Warendorf
02581 545454
tourismus@warendorf.de
http://www.warendorf.de

Pressekontakt
pro-t-in GmbH
Danica Pieper
Schwedenschanze 50
49809 Lingen
059196494216
pieper@pro-t-in.de
http://www.pro-t-in.de

Kunst Kultur Gastronomie

Titanenwurz öffnet erstmals Blütenkelch für HJ LINDEN

Titanenwurz öffnet erstmals Blütenkelch für HJ LINDEN

ARON von HJ LINDEN

HJ LINDEN ist ein interdisziplinärer Grenzgänger zwischen Kunst und Kommunikation. In den 1970er Jahren startet er mit einem Studium an den Kölner Werkschulen und der Kölner Fachhochschule für Fotografie bei Prof. Wedewardt.

Seit den 1990er Jahren arbeitet er mit der digitalen Fotografie, entwickelt eigene Techniken und Methoden, die von verfälschtem Realismus bis zur Abstraktion gehen. Dabei verarbeitet er über 4.000 eigene Bildvorlagen aus der Natur, die sich in unterschiedlichen Techniken bis ins Malerische darstellen.

Unter dem Dach des Plant Community Conceptes verbindet der Künstler neue Interpretationen zu den unterschiedlichsten Themen. Kontraste und Konturen sind wichtige „Attribute“ seiner Bildsprache in der Auseinandersetzung mit den vielseitigen Aspekten der Natur.

Ein typisches Beispiel ist die Bearbeitung und Interpretation der Amorphophallus titanum, also der Titanenwurz, eine der spektakulärsten Blütenerscheinungen der Pflanzenwelt auf Sumatra. Sie erreicht eine Höhe bis zu 3 Meter.

LINDEN deutet eine Bildversion, Titel „Titanum“, als verfälschten Realismus und geht dann mit einem Teil der Blüte, zweites Bild, in die Abstraktion. Unter dem Titel ARON – nach Aronstabgewächsen (Araceae) ist dieses Bild – unter anderen – in seinem Showroom zu sehen.

Eines unterscheidet sich von seinen Exponaten gegenüber der Titanenwurz: Es hat nicht diesen für Menschen unangenehmen Aasgeruch. Für den üblen Geruch der blühenden Pflanze ist eine Reihe schwefelhaltiger Verbindungen verantwortlich, welche Kurzflügler und Aaskäfer anlockt, die für ihre Bestäubung sorgen. Ein anderer Aspekt: Normalerweise ist die Blüte in ca. 3 Tagen verblüht, die des Künstlers kann mindestens 100 Jahre halten.

Die Umsetzung der großformatigen Kunstwerke in Galeriequalität werden im hochwertigen Diasec-Verfahren produziert. Sie werden jeweils in einer limitierten Auflage von 5 Stück auf der Rückseite nummeriert, datiert und handsigniert. Hochformat: 140 cm breit x 210 cm hoch. Alle Werke und Kontaktdaten finden Sie unter www.linden-corporate-art-gagallery.eu

Galerie

Firmenkontakt
LINDEN CORPORATE ART GALLERY
HJ LINDEN
Unter den Ulmen, Villa Vorster 148
50968 Köln-Marienburg
0221/75 21 060
office@linden-corporate-art-gallery.eru
http://www.linden-corporate-art-gallery.eu

Pressekontakt
LINDEN CORPORATE ART GALLERY
Renate Counen
Unter den Ulmen, Villa Vorster 148
5096 Köln-Marienburg
0221/75 21 060
office@linden-corporate-art-gallery.eu
http://www.linden-corporate-art-gallery.eu

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Fliegenplage im Außenbereich

Fliegenplage im Außenbereich

Fliegenfalle Squeeze SnapTrap & RedTop

Schmeiß-, Obst- und Stubenfliegen kommen in unseren Breitengraden besonders häufig vor. Es gibt kaum etwas, wodurch diese Quälgeister im Außenbereich nicht angelockt werden. Dabei erweisen sie sich als besonders lästig, aufdringlich und gesundheits gefährdend – ein Risiko für Gäste und Besucher. Mit der Fliegenfalle RedTop und der Fliegenfalle Squeeze & SnapTrap halten Sie sich die Plagegeister für immer vom Leib.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten für die Fliegenfalle im Außenbereich

Bei Schmeißfliegen lockt überwiegend der Geruch von Abfällen, Blut, Fleisch und toten Tieren, während die gemeine Stubenfliege über nahezu alle Arten von Nahrungsmitteln herfällt. Sie sind besonders hartnäckig und lassen sich auch nicht vollständig mittels Sauberkeit, dem sorgfältigen Entfernen von Küchenabfällen oder Fliegengitter fernhalten. Auch die traditionelle Fliegenklatsche hilft hier kaum weiter, zumal die Fliegen stets in einer unüberschaubaren Anzahl zur Stelle sind. Dies ist in Anbetracht der starken Vermehrung dieser Fluginsekten nicht weiter verwunderlich. So kann eine weibliche Schmeißfliege pro Tag bis zu 2.000 Eier legen, die sich im Sommer binnen 1 bis 3 Wochen von der Made zur Fliege entwickeln. Im Außenbereich werden Fliegen ferner auch nicht durch Wände oder Decken in ihrer Kommunikation gestört. Sind die Bewegungen von Artgenossen erst einmal wahrgenommen, so begeben sich tausende Fliegen zum Bankett. Für ihre Entwicklung benötigen Schmeißfliegen ein hohes Maß an Feuchtigkeit, die sie etwa an Küchenabfällen, Dung und Tierkotvorfinden. Deshalb sind diese Plagegeister schwarmweise in der Umgebung von Mülleimern, Offenställen, Schuppen, Komposthaufen sowie Balkonen und Terrassen anzutreffen. Haben sie sich an Nahrungsmittelresten und Tierausscheidungen satt gelabt, legen sie sich oft auf Menschen und Essensteller nieder: kein besonders appetitlicher Gedanke. Weil die Fluginsekten zudem Krankheiten wie Milzbrand, Bindehautentzündung, Cholera, Typhus und Ruhr übertragen können, sollten sie schon aus gesundheitlichen Gründen nicht unterschätzt werden. Im Schreber-, Biergarten, auf der Restaurantterrasse oder im Außenbereich eines Cafés kann eine Fliegenplage schnell zu sensiblen Kundenverlusten führen. Dem können Sie jedoch schnell und zuverlässig vorbeugen: Nämlich mit einer Fliegenfalle im Außenbereich. Sowohl die Fliegenfalle RedTop wie auch die Fliegenfalle Squeeze & Snap Trap haben sich dabei als hocheffektive Fliegenvernichter erwiesen.

Fliegenfalle im Außenbereich sorgt für giftfreie und effektive Bekämpfung

Die Fliegenfalle Squeeze & Snap Trap sowie die Fliegenfalle RedTop haben sich bereits unzählige Male bewährt und wurden speziell für den Einsatz im Außenbereich konzipiert. Zahlreiche Gastronomen, Landwirte und Privatleute schwören auf die Effektivität einer solchen Fliegenfalle im Außenbereich. Geeignet ist die Fliegenfalle Squeeze & Snap Trap für Müll- und Recyclingbereiche, Terrassen, Gärten, Parks, Freizeitanlagen wie auch für Schuppen und Stallungen. Für denselben Einsatzbereich wurde auch die Fliegenfalle RedTop entwickelt, die ein Fangvolumen von 3 Litern besitzt. Die Fliegenfalle im Außenbereich ist aufgrund des darin enthaltenen natürlichen Lockstoffs hochwirksam, zumal dieser Hausfliegen, Fleisch-, Herbst- und Schmeißfliegen sowie andere schädliche Arten wie z.B. Wadenstecher und Brummer in seinen Bann zieht. Ist das Insekt mit dem Konzentrat in Berührung gekommen, bleibt es für immer im Beutel gefangen und verendet nach kürzester Zeit. Das hochwirksame Fallensystem wird im Freien aufgehängt (z.B. an einem Ast) und ist bis zu 12 Wochen wirksam. Schnell wird die Umgebung vollständig fliegenfrei, zumal der Wirkungsradius 5 bis 10 Meter umfasst. So werden die lästigen Zweiflügler mit der Fliegenfalle im Außenbereich eingefangen, bevor sie Besucher und Gäste belästigen oder in die Innenräume kommen. Mit der Fliegenfalle Squeeze & Snap Trap lassen sich ferner etwa 2.000 dieser Insekten einfangen, während mit der Fliegenfalle RedTop sogar zehnmal so viele unschädlich gemacht werden können. Dabei entsteht keinerlei Resistenz. Ihre volle Wirkung entfaltet die Fliegenfalle im Außenbereich bereits nach 3 bis 5 Stunden. Optimal lässt sich die Fliegenfalle Squeeze & Snap Trap überdies als Monitor zur Ermittlung des Befallsherdes einsetzen. Auch die Handhabung der kompostierbaren Fliegenfalle RedTop ist sehr simpel. Einfach das Köderpulver mit 1 Liter lauwarmem Wasser vermischen und anschließend in den Beutel geben. Ist die Einwegfalle voll, wird einfach ein neuer Fang beutel mit frischem Köderpulver befestigt. Dabei kann die alte Falle vollständig über den Restmüll und die gelbe Tonne entsorgt werden. Die Fliegenfalle Squeeze & Snap Trap und die Fliegenfalle RedTop sind dabei umweltfreundlich und vollkommen giftfrei. www.insektenvernichter.com

Wirksame Insektenvernichtung macht Schluss mit Plagegeistern

Mit dem Einzug des langerwarteten Frühlings kommt auch die Zeit der Plagegeister, die einem das Sitzen im Wohn- oder Terrassenbereich unerträglich gestalten können. Doch das Störempfinden ist nicht das einzige Problem, welches Fluginsekten mit sich bringen. Sie gelten auch als Krankheitsüberträger, da sie Millionen von Keimen transportieren und an anderen Stellen wieder abladen. Das, was unsichtbar fürs menschliche Auge ist, kann sich als ein Gesundheitsrisiko vor allem für immungeschwächte Menschen darstellen.

Effektive Bekämpfung von Insekten

Damit sich die lästigen Kleinsttiere nicht zu einer regelrechten Plage ausweiten, sollten Sie beizeiten Vorsorge treffen und über eine professionelle Insektenvernichtung nachdenken. Auf der Suche nach geeigneten Mitteln, die den Fluginsekten den Garaus machen, lohnt es sich auf www.insektenvernichter.com vorbeizuschauen. In dem Shop finden Sie hochwertige Produkte für jeden Bedarf. Es ist bekannt, dass Insekten auf die Sonne reagieren. Insektenvernichter der neuesten Technologie nutzen diese Eigenschaften der Tiere aus und setzen dabei auf UV Licht. Die kleinen Plagegeister steuern diese Lichtquelle ganz gezielt an. Im Inneren des Insektenvernichters befindet sich allerdings eine Klebefolie, die bei der kleinsten Berührung zur Falle wird. Für Menschen ist diese Methode der Insektenvernichtung völlig harmlos und unschädlich.

Große Auswahl innovativer Produkte

Eine wirksame Insektenvernichtung kommt nicht nur in unzähligen Haushalten zum Einsatz, sondern findet auch in hygienischen Bereichen der Gastronomie, in Krankenhäusern oder Pflegeheimen Verwendung. Ihre Arbeitsweise ist dabei völlig geräusch- und geruchlos. Die Anwendung der Falle bedeutet für Sie keinen zusätzlichen Mehraufwand, Sie müssen nur die Klebefolie einmal im Monat tauschen.

Kontakt
Ludwig Zeder LZ Handel
Ludwig Zeder
Paulsdorfferstr, 4a
81549 München
089 680 702 26
089 680 131 0
info@zeder.de
http://www.insektenvernichter.com/

Computer IT Software

CEO von Parks Associates erörtert Pay-TV-Strategien auf dem „Connected TV World Summit“

CEO der internationalen Marktforschungsfirma moderiert Sitzung mit Cox, Liberty Global, ADB und Verimatrix

CEO von Parks Associates erörtert Pay-TV-Strategien auf dem "Connected TV World Summit"

(Mynewsdesk) DALLAS, TX — (Marketwired) — 06/11/14 — Parks Associates teilte heute mit, dass Tricia Parks, CEO des Unternehmens, am Donnerstag, den 12. Juni auf dem Connected TV World Summit die Session zum Thema „Technologie zur Gestaltung des vernetzten Haushalts mit Pay TV“ moderieren wird. An der Sitzung nehmen Referenten von Cox, Liberty Global, ADB und Verimatrix teil, die den Einfluss von aktuellen und künftigen Innovationen bei Pay-TV-Diensten und Betreiberstrategien untersuchen werden.

Analysen von Parks Associates zeigen, dass trotz der Bedenken aufgrund drahtlosen, vernetzten CE- und OTT-Videoangeboten die Pay-TV-Einsatzquoten weiterhin konstant sind. In den USA haben 90% der OTT-Abonnenten auch einen Pay-TV-Dienst abonniert. Zudem ist der Pay-TV-Einsatz unter vernetzten Besitzern von CE (Unterhaltungselektronik) höher als bei Haushalten ohne solche Geräte. 97% der US-Haushalte mit Breitbandanschluss mit drei oder mehr vernetzten CE-Geräten haben ein Abonnement.

„Ungefähr ein Drittel der Käufe von vernetzter Unterhaltungselektronik (CE) hat Einfluss auf Abonnements von Diensten, und bei den meisten handelt es sich um Upgrades anstatt Downgrades“, erklärte Tricia Parks, Vorsitzende, Gründerin und CEO von Parks Associates. „Zum Beispiel haben 8% der Personen, die zuletzt Unterhaltungselektronik gekauft haben, im Rahmen des Kaufs auch den Pay-TV-Dienst erweitert. Betreiber in aller Welt überdenken ihren Ansatz bei OTT und wie sie am besten diese neuen nicht verwalteten Bildschirme nutzen können, die nun in vernetzte Haushalte kommen.“

Die Betreiber werden dabei vor allem mit einer zunehmenden Konkurrenz von Netflix konfrontiert werden, da dieses Unternehmen in ganz Europa expandiert. Parks Associates berichtet, dass über 50% der US-Haushalte mit Breitbandanschluss und vernetzter Unterhaltungselektronik mindestens eine Stunde pro Woche Programme über Netflix sehen.

Die Fachkonferenz „Connected TV World Summit“ findet am 11. und 12. Juni im Royal College of Physicians in London statt. Parks wird die Sitzung „Technologie zur Gestaltung des vernetzten Haushalts mit Pay-TV“ motderieren, die am 12. Juni von 12:20 Uhr bis 13:00 Uhr mit folgenden Teilnehmern stattfinde: John Civiletto, VP, Strategische Architektur für Technologie, Cox Eric Budin, VP, Produktstrategie und Inkubation, Liberty Global Roberto Pellegrini, VP, Strategisches Marketing, ADB Steve Christian, VP, Marketing & Produktmanagement, Verimatrix

Parks Associates wird auch die Fachkonferenz CONNECTIONS(TM) Europe: Monetizing Strategies for the Connected Home(Monetarisierungsstrategien für das vernetzte Heim) am 18. und 19. November in Amsterdam veranstalten. Wenn Sie weitere Informationen über Parks Associates erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Holly Sprague unter hsprague@gmail.com.

Über Parks Associates Parks Associates ist ein international anerkanntes Marktforschungs- und Beratungsunternehmen, das sich auf neue Technologieprodukte und Dienste für Verbraucher spezialisiert hat. Parks Associates wurde 1986 gegründet und schafft Marktforschungskapital mithilfe von Marktberichten, Primärstudien, Verbraucherbefragungen, kundenspezifischen Untersuchungen, Workshops, Konferenzen für Führungskräfte und jährlichen Dienstleistungsabonnements. www.parksassociates.com

Bild verfügbar: http://www2.marketwire.com/mw/frame_mw?attachid=2614836

Holly Sprague
Parks Associates
720.987.6614
hsprague@gmail.com

=== CEO von Parks Associates erörtert Pay-TV-Strategien auf dem „Connected TV World Summit“ (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/67p6n8

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/ceo-von-parks-associates-eroertert-pay-tv-strategien-auf-dem-connected-tv-world-summit

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Computer IT Software

MEDIENMITTEILUNG: Parks Associates erörtert Nachfrage nach Smart-Home-Diensten im Internet der Dinge

Präsident von Parks Associates leitet den Digital Home World Summit in Berlin

MEDIENMITTEILUNG: Parks Associates erörtert Nachfrage nach Smart-Home-Diensten im Internet der Dinge

(Mynewsdesk) DALLAS, TX — (Marketwired) — 06/03/14 — Research-Ergebnisse von Parks Associates, die im Vorfeld des Digital Home World Summit in Berlin bekannt gegeben wurden, weisen darauf hin, dass 43% der US-amerikanischen Haushalte mit Breitbandanschluss bereit sind, ein Dienstleistungspaket zur Vernetzung des Haushalts zu erwerben, mit dem das Internet der Dinge für Sicherheitssysteme oder Applikationen für ein Home-Management genutzt werden kann. Die Forschungsergebnisse in Europa zeigen, dass in Frankreich, Deutschland, dem Vereinigten Königreich und Belgien intelligenten Sicherheitssystemen, darunter Rauch- und Bewegungsmelder, die größte Bedeutung beigemessen wird.

„Das große Interesse an Lösungen für intelligente Haushalte in den USA und Europa ist ein positives Zeichen, da sich dieser Markt noch im Entwicklungsstadium befindet. Mit der Zunahme des Bekanntheitsgrads wird auch das Interesse und die Nachfrage nach solchen Systemen wachsen“, sagte Stuart Sikes, President von Parks Associates.

Sikes wird den Vorsitz des Digital Home World Summit übernehmen und zwei Runde Tische moderieren: „Die Nutzung neuer Dienste im digitalen Haushalt für kreative Geschäftsmodelle“ und „Die Entwicklung des Nutzenversprechens für den Endverbraucher.“ Sikes steht während der zweitägigen Konferenz auch für Kommentare zu wichtigen Themen zur Verfügung, wobei zentrale Strategien für Dienstleistungen für vernetzte Haushalte sowie das Internet der Dinge in Europa und weltweit im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen werden.

Was: Digital Home World Summit

Wann: 3. und 4. Juni 2014

Wo: Mövenpick Hotel Berlin Schöneberger Straße 3 10963 Berlin Deutschland

Sitzungen: „Die Nutzung neuer Dienste im digitalen Haushalt für kreative Geschäftsmodelle“ am 3. Juni um 16:40 Uhr „Die Entwicklung des Nutzenversprechens für den Endverbraucher“ am 4. Juni um 10:10 Uhr

Anmeldung: http://www.digitalhomeworldsummit.com/

Interviews: Wenn Sie einen Termin mit Stuart Sikes vereinbaren oder Analystenkommentare bzw. spezifische Forschungsdaten anfordern möchten, wenden Sie sich bitte an Holly Sprague unter hsprague@gmail.com oder 720-987-6614.

Twitter: @digitalhomews, @ParksAssociates

Der Newsletter von Parks Associates mit dem Titel „European Research Update“ ist http://www.parksassociates.com/newsletters_subscribe erhältlich.

Parks Associates wird auch die Fachkonferenz CONNECTIONS(TM) Europe: Monetizing Strategies for the Connected Home (Monetarisierungsstrategien für das vernetzte Heim) am 18. und 19. November in Amsterdam veranstalten. Diese Tagung für Führungskräfte konzentriert sich auf die Themen vernetzte Haushalte und das Internet der Dinge hinsichtlich vernetzter Konsumenten. Anmeldungen sind unter http://www.parksassociates.com/events/connections-europe/register möglich.

Über Parks Associates Parks Associates ist ein international anerkanntes Marktforschungs- und Beratungsunternehmen, das sich auf neue Technologieprodukte und Dienste für Verbraucher spezialisiert hat. Parks Associates wurde 1986 gegründet und schafft Marktforschungskapital mithilfe von Marktberichten, Primärstudien, Verbraucherbefragungen, kundenspezifischen Untersuchungen, Workshops, Konferenzen für Führungskräfte und jährlichen Dienstleistungsabonnements. www.parksassociates.com

Holly Sprague
Parks Associates
720.987.6614
hsprague@gmail.com

=== MEDIENMITTEILUNG: Parks Associates erörtert Nachfrage nach Smart-Home-Diensten im Internet der Dinge (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/nsul9j

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/medienmitteilung-parks-associates-eroertert-nachfrage-nach-smart-home-diensten-im-internet-der-dinge

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Internet E-Commerce Marketing

Parks Associates thematisiert das Internet der Dinge für vernetzte Verbraucher auf der CONNECTIONS(TM) Europe: Monetarisierungsstrategien für das vernetzte Heim

Fachtagung für Führungskräfte bietet ein Hauptreferat von Sky Deutschland und Sitzungen zu 4K, APIs, Kanalstrategien und Video-Dienste

Parks Associates thematisiert das Internet der Dinge für vernetzte Verbraucher auf der CONNECTIONS(TM) Europe: Monetarisierungsstrategien für das vernetzte Heim

(Mynewsdesk) DALLAS, TX — (Marketwired) — 05/15/14 — Nach dem Erfolg der CONNECTIONS(TM): The Premier Connected Home Conference in dieser Woche in San Francisco gab Parks Associates heute bekannt, dass die neunte jährliche Konferenz CONNECTIONS(TM) Europe: Monetarisierung vernetzter Haushalte am 18. und 19. November im Mövenpick Hotel in Amsterdam stattfinden wird.

Laut Parks Associates wird es 2014 im Vereinigten Königreich 19,8 Millionen Haushalte mit Smartphone geben und über 10 Millionen Haushalte nutzen Cloud-Speicherlösungen. Frankreich wird über 18,6 Millionen Haushalte mit Smartphones haben und über 11,5 Millionen Haushalte werden Cloud-Speicherlösungen nutzen.

„CONNECTIONS(TM) Europe wird neue Geschäftsstrategien, da die Konsumentennachfrage bei vernetzten Plattformen und digitalen Diensten in ganz Europa zunimmt“, erklärte Stuart Sikes, President von Parks Associates. „Das Internet der Dinge wird weitreichende Auswirkungen auf Systeme für vernetzte Haushalte haben, und wir freuen uns darauf, eine weitere erfolgreiche Veranstaltung mit Analysen auf hohem Niveau, Konsumentenforschung, Herstellung von Kontakten und Podiumsdiskussionen organisieren zu können.“

Zu den ersten Sponsoren zählen Z-Wave, AlertMe, MiOS und Support.com. Oliver Lewis, SVP für Customer Propositions & Product Management bei Sky Deutschland, wird einen der Hauptvorträge auf der Konferenz halten.

Die Themen der diesjährigen Tagung:

Verbindung intelligenter Produkte und intelligenter Heimdienste Implementierung des Internet der Dinge: App-Mashups und APIs Die Zukunft des Home-Gateway: Unterhaltung und mehr Technische Support-Lösungen für vernetzte Haushalte Der Weg zu 4K-Content und -Diensten 2020: Pay-TV, vernetzte Unterhaltungselektronik und Breitband Innovationen und Interoperabilität: Wettbewerb im Smart Home Die Zukunft von TV Everywhere und OTT-Diensten Schnittstellen, Steuerung und Content-Suche von Morgen Apps und die Rolle mobiler Anwendungen in der Bindung von Fernsehzuschauern Kanal-Strategien und Geschäftsmodelle für das Smart Home Neue Umsätze in der fortgeschrittenen Werbung und In-App-Angeboten Smart Home und Internet der Dinge: Überwindung von Datenschutz- und Sicherheitsbedenken

Weitere Informationen über CONNECTIONS(TM) Europe erhalten Sie unter http://www.connectionseurope.com per E-Mail an sales@parksassociates.com, oder telefonisch unter 972-490-1113.

Über CONNECTIONS(TM) Europe CONNECTIONS(TM) Europe, ist eine von Parks Associates organisierte Konferenz für Führungskräfte, die sich auf die Themen vernetzte Haushalte und das Internet der Dinge hinsichtlich vernetzter Konsumenten konzentriert. Die zweitägige Fachkonferenz stellt Forschungsergebnisse und Daten der Branchenanalysten von Parks Associates bereit, untersucht die Auswirkungen vernetzter Geräte und Dienste und bietet zudem Einsicht in neue und innovative Geschäftsstrategien und Partnerschaften, aktuelle und künftige Technologien sowie kritische Herausforderungen, darunter der Datenschutz und die Interoperabilität, sowie ihre Wirkung auf die Verbraucherbindung. http://www.connectionseurope.com

Holly Sprague
Parks Associates
720.987.6614
hsprague@gmail.com

=== Parks Associates thematisiert das Internet der Dinge für vernetzte Verbraucher auf der CONNECTIONS(TM) Europe: Monetarisierungsstrategien für das vernetzte Heim (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/6yf4wg

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/parks-associates-thematisiert-das-internet-der-dinge-fuer-vernetzte-verbraucher-auf-der-connections-tm-europe-monetarisierungsstrategien-fuer-das-vernetzte-heim

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

English Press Releases

For the Best Mother – a Holiday in Europe’s Most Beautiful Cities

For the Best Mother - a Holiday in Europe

A Holiday in Europe’s Most Beautiful Cities

Mother’s day happiness with a stay at K+K Hotels

Mothers are everyday heroes – they dry tears during sadness, spoil on bad days and support in all areas of life. It will soon be time to say THANK YOU for all of this by surprising you

Give unforgettable moments at the K+K Hotels

Merci Mama! In keeping with the motto „live like a queen“, mothers and their loved ones will be spoiled at the K+K Hotel Cayre in Paris. The K+K Hotel Cayre is the perfect homebase for an unforgettable stay in the city of love – Montmartre, Notre Dame and the Eiffel Tower are just a few of this city“s most famous sights.
Surprise mums who prefer English style with a stay at the K+K Hotel George in London. London“s breathtaking gardens and parks are in full bloom in spring, full of colour and wonderful scents – perfect for a heartfelt thanks.
Mums who want to soak up the sun, and get in a little shopping and sightseeing as well, will be surprised with a holiday in warm Barcelona. The centrally-located K+K Hotel Picasso treats mums to elegant modern design and is very close to La Rambla, the cathedral and the seaside promenade. Purchase vouchers for a stay at K+K Hotels at http://www.kkhotels.com/voucher – a great way to give a heartfelt THANK YOU to the best mum there is!

A Whitsun city break at the K+K Hotels

A Whitsun holiday is a holiday during one of the most beautiful times of the year and the perfect time for a city break in Europe with summery temperatures and plenty of sunshine. In June, guests in the Bavarian metropolis Munich can enjoy relaxing in a beer garden or taking a stroll through the beautiful old town – the K+K Hotel am Harras offers the perfect accommodation for a stress-free holiday in Germany.
Another wonderful destination for a city trip is the golden city Prague. The numerous historical works, the Charles Bridge, the boutiques on Wenceslas Square and many bars and restaurants along the Vltava River promise an eventful holiday. The K+K Hotel Fenix near Wenceslas Square and the K+K Hotel Central in Prague“s old town provide stylish and comfortable accommodation for perfect Prague holidays.
Bildquelle:kein externes Copyright

In 1961 the K+K Hotels Group was founded by the brothers Josef and Helmut Koller. It is one of Austria“s most pre-eminent hotel enterprises, operating elegant, first-class hotels in some of Europe“s most beautiful and interesting cities.

All K+K Hotels share a distinctive character and a classy atmosphere. The exclusive interior design and architectural flair, as well as the outstanding quality of the service, contribute to the great atmosphere and personality found in every single detail.
Both business travelers and cultural enthusiasts can enjoy an incomparable hotel experience thanks to our central locations, excellent facilities, and state-of-the-art technology.

K+K Management GmbH
Julia Wurm
Waagplatz 2
5020 Salzburg
+43 662 842 157
office@kkhotels.com
http://www.kkhotels.com/

Sonstiges

Parks Associates und Branchenexperten diskutieren in dieser Woche auf der CONNECTIONS(TM) Europe über Service-Strategien für vernetzte Haushalte und Entertainment-Angebote

Magine, Orange, British Gas, Com Hem, Securitas Direct – Verisure, Viacom International Media Networks und weitere Unternehmen tauschen auf der CONNECTIONS(TM) Europe Fachwissen aus

Parks Associates und Branchenexperten diskutieren in dieser Woche auf der CONNECTIONS(TM) Europe über Service-Strategien für vernetzte Haushalte und Entertainment-Angebote

(Mynewsdesk) AMSTERDAM, NETHERLANDS — (Marketwired) — 11/12/13 — Über 125 Führungskräfte werden in dieser Woche an der von Parks Associates veranstalteten Fachtagung CONNECTIONS(TM) Europeteilnehmen. Die zweitägige Technologiekonferenz wird in Amsterdam stattfinden und konzentriert sich auf die Herausforderungen und neuen Geschäftschancen zur Monetarisierung der Dienste für vernetzte Haushalte, darunter Video, technischer Support und Hausmanagement.

Zu den Sponsoren der achten jährlichen Fachtagung CONNECTIONS(TM) Europe: Monetization Strategies for the Connected Home („Monetarisierungsstrategien für vernetzte Haushalte“) vom 12. bis 13. November 2013 gehören iControl Networks, Amdocs, AT&T, iYogi, PlanetEcosystems, SAFEVIEW, Securitas Direct – Verisure, Sigma Designs, SmartOTT, Sutherland Global Services, AlertMe, Intamac, Linear, Cisco und INSTEON.

„Die CONNECTIONS(TM) Europe führt angesehene Branchenexperten aus einer Vielzahl von Bereichen des Marktes für vernetzte Haushalte zusammen“, sagte Stuart Sikes, President von Parks Associates. „Unsere Veranstaltungen konzentrieren sich auf Geschäftsstrategien und die Gewinnung von Verbrauchern sowie auf Dienste, Technologien und neue Geschäftsmöglichkeiten. Die Hauptbeiträge der diesjährigen Tagung werden von Orange, iControl Networks und Securitas Direct – Verisure vorgestellt und informieren die Teilnehmer über die neuesten Trends in der Weiterentwicklung des Fernsehens, Cloud-fähiger Dienste und Umsatzgenerierung im Bereich vernetzte Haushalte.“

Programm der Fachtagung 2013

DIENSTAG, 12. NOVEMBER

Erreichen der Verbraucher: Geschäftsmodelle für vernetzte Haushalte

HAUPTREDE: Die Weiterentwicklung des Fernsehens von 2013 bis 2020 Patrice Slupowski, VP, Digital Innovation & Communities, Orange

Integration von Sicherheits- und Energielösungen in die Angebote von Dienstanbietern

Mehrfachbildschirm-Dienste und TV Anywhere

Auffinden und Personalisierung von TV-Diensten

HAUPTREDE: Das „Internet der Dinge“ vernetzt Geräte, aber cloudtaugliche Dienste sind die wahren Wertschöpfer Paul Dawes, Executive Vice President & General Manager, iControl Networks

TV-Apps und neues Kundenerlebnis

MITTWOCH, 13. NOVEMBER

Die Zukunft der Set-Top-Box

HAUPTREDE: Generieren von Erträgen im Smart Home-Markt durch Kundenausrichtung und Partnerschaften Dick Seger, CEO und President, Securitas Direct – Verisure

Veränderte Rolle der Dienstanbieter für vernetzte Haushalte

Neue Entertainment-Plattformen und Content-Verbreitung

Interoperabilität im Markt für Steuerungslösungen im Haushalt

Technische Kundenbetreuung in einem Multiscreen-Haushalt

Content- und Service-Strategien zur Gewinnung von OTT-Verbrauchern

Big Data und Cloud-Dienste in vernetzten Haushalten

Das Programm finden Sie unter http://www.parksassociates.com/events/connections-europe/agenda. Konsultieren Sie bitte die komplette Rednerliste.

Anmeldung von Pressevertretern: http://www.parksassociates.com/events/connections-europe/media/presspass

Interviews: Wenn Sie ein Interview vereinbaren oder zusätzliche Informationen anfordern möchten, wenden Sie sich bitte an Holly Sprague unter hsprague@gmail.com oder +1.720.987.6614.

Abonnieren Sie den europäischen Research-Newsletter: http://www.parksassociates.com/newsletters_subscribe

Über CONNECTIONS(TM) Europe CONNECTIONS(TM) Europe wird von Parks Associates veranstaltet und bietet umfassende Analysen und Verbraucherforschung, Networking-Gelegenheiten und Informationen zu neuen Technologien und Dienstleistungen für die Vernetzung von Haustechnik. http://www.connectionseurope.com

Holly Sprague
Parks Associates
720.987.6614
hsprague@gmail.com

=== Parks Associates und Branchenexperten diskutieren in dieser Woche auf der CONNECTIONS(TM) Europe über Service-Strategien für vernetzte Haushalte und Entertainment-Angebote (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/992fgz

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/parks-associates-und-branchenexperten-diskutieren-in-dieser-woche-auf-der-connections-tm-europe-ueber-service-strategien-fuer-vernetzte-haushalte-und-entertainment-angebote

Kontakt:
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Internet E-Commerce Marketing

Parks Associates stellt auf der CONNECTIONS Europe(TM) Vergleiche zwischen TV-Everywhere-Strategien zwischen Europa und den USA an

Die Fachtagung zur Technologie für vernetzte Haushalte bringt die führenden Köpfe der Branche in Amsterdam zusammen

Parks Associates stellt auf der CONNECTIONS Europe(TM) Vergleiche zwischen TV-Everywhere-Strategien zwischen Europa und den USA an

(Mynewsdesk) DALLAS, TX — (Marketwired) — 11/07/13 — Auf der zum achten Mal stattfindenden jährlichen Technologiefachtagung CONNECTIONS(TM) Europe in Amsterdam wird in der kommenden Woche eine Reihe von Beiträgen geboten, in denen die Entwicklung und die Auswirkungen von TV-Diensten untersucht werden. Parks Associates hat ermittelt, dass mehr als 70% der Pay-TV-Haushalte in Westeuropa derzeit Zugang zu Mehrfachbildschirmen bzw. TV Everywhere-Diensten haben. Die internationale Marktforschungsfirma ist Gastgeber der CONNECTIONS(TM) Europe: Monetization Strategies for the Connected Home(Monetarisierungsstrategien für vernetzte Haushalte) am 12. und 13. November im Mövenpick Hotel. Die Registrierung für Pressevertreter mit Zugang zu den Unterlagen der Veranstaltung ist online möglich.

„Over-the-top-Dienste (OTT), die neue Unabhängigkeit und das Auftreten von TV Everywhere-Diensten entwickeln sich auf unterschiedlichen Wegen in Nordamerika und Europa. Die derzeitigen Experimente von Netflix und HBO in Europa werden wahrscheinlich die Zusammensetzung von Pay-TV auf beiden Kontinenten verändern“, so Stuart Sikes, President von Parks Associates. „Ungefähr 50% der US-Haushalte mit Pay-TV, die angeben, dass sie TV Everywhere besitzen, nutzen es monatlich, meistens um TV-Sendungen zeitversetzt zu sehen. Fast 25% der US-Haushalte mit Breitband sehen regelmäßig Videos auf einem Mobiltelefon, während 18% sich Videos auf dem Tablet-PC anschauen. Auf der CONNECTIONS(TM) Europe, werden wir die beiden Märkte vergleichen und diskutieren, welche Schlüsse die europäischen Betreiber aus den Erfahrungen in den USA ziehen können.“

Mehrere Veranstaltungen am 12. November widmen sich den Mehrfachbildschirmdiensten, Content-Suche und Video-Apps, mit Beiträgen von Ericsson, Ziggo, Com Hem, Cognik, NORIGIN MEDIA und anderen Firmen.

„Multiscreen Services and TV Anywhere“ („Mehrfachbildschirmdienste und TV überall“) analysiert um 13:15 Uhr die Herausforderungen und Erlöspotenziale in den neuen Videodiensten.

Teilnehmer: Michael Lantz, CEO & Gründer von Accedo François Moreau de Saint Martin, CEO von Viaccess-Orca Daniel Riddell, VP für operativen Betrieb bei SmartOTT | Wild TV Lisa Skelton, Leiterin Marketing, Content-Bereitstellung bei Ericsson Bram Tijdhof, Leitender Strategiemanager bei Ziggo

Bei „Discovery and Personalization for TV Services“ („Entdecken und Personalisieren bei TV-Diensten“) geht es um 14:45 Uhr um neue Technologien zur Verbesserung des Videoerlebnisses der Endnutzer.

Teilnehmer: Stuart Cleary, Direktor für Produktmarketing und Medien, EMEA bei Akamai Olaf Loerz, Direktor, Produktmanagement bei Rovi Johan Nilsson, Leiter, Analyse & Wettbewerbsbeobachtung, Com Hem Ignacio Rebollo, CEO, SAFEVIEW Stéphane Reynaud, CEO, Cognik

„TV Apps and the New Customer Experience“ („TV-Apps und die neue Kundenerfahrung“) um 16:15 geht auf der Konsumentenseite den TV-Apps nach und vergleicht diesen Sektor mit der Nutzung mobiler Apps.

Teilnehmer: Ajey Anand, Chief Commercial Officer, NORIGIN MEDIA Thomas Cape, CEO, Capablue Ralf Jacob, Leiter, Entwicklung Interaktives Geschäft, Viacom International Media Networks Colas Overkott, CEO, VISIWARE Jan Van Ottele, Mitgründer von ZappoTV, Inc.

Zu den Sponsoren der CONNECTIONS(TM) Europe gehören iControl Networks, Amdocs, AT&T, iYogi, PlanetEcosystems, SAFEVIEW, Securitas Direct – Verisure, Sigma Designs, SmartOTT, Sutherland Global Services, AlertMe, Intamac, Linear, Cisco und INSTEON.

HAUPTREDNER Paul Dawes, EVP & GM, iControl Networks Dick Seger, CEO und President, Securitas Direct – Verisure Patrice Slupowski, Digitale Innovation und Communities, Orange

Medieninterviews mit den Rednern sind möglich. Bitte wenden Sie sich an Holly Sprague unter hsprague@gmail.com um einen Termin zu vereinbaren. Verfolgen Sie die Fachtagung auf Twitter unter at @CONNECTIONS_EU und #CONNEU13.

Über CONNECTIONS(TM) Europe Die CONNECTIONS(TM) Europe wird von Parks Associates veranstaltet und bietet umfassende Analysen und Verbraucherforschung, Gelegenheiten zum Networking und zur Information über die neuesten Dienste und Technologien für die Vernetzung von Haustechnik. http://www.connectionseurope.com

Holly Sprague
Parks Associates
720.987.6614
hsprague@gmail.com

=== Parks Associates stellt auf der CONNECTIONS Europe(TM) Vergleiche zwischen TV-Everywhere-Strategien zwischen Europa und den USA an (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/bj2bmo

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/parks-associates-stellt-auf-der-connections-europe-tm-vergleiche-zwischen-tv-everywhere-strategien-zwischen-europa-und-den-usa-an

Kontakt:
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com