Tag Archives: Parkbank

Immobilien Bauen Garten

Gartenbank ohne Pflegeaufwand

Gartenbank ohne Pflegeaufwand

Eine von vielen – bequeme Gartenbank aus Polywood von Casa Bruno.

Auch nach einem Regenschauer ist die Gartenbank jetzt ganz schnell wieder trocken – wenn sie aus Polywood gefertigt wurde. Das Material Polywood gehört zu den Kunststoffen, sieht aber aus wie Holz und wird wie Holz verarbeitet.

Eine Polywood Bank hat viele Vorteile gegenüber Naturholz, insbesondere, dass sie absolut witterungsbeständig ist und aufgrund ihrer Materialeigenschaften kaum Pflege benötigt. Sie nimmt keine Feuchtigkeit auf, verrottet nicht und muss nie wieder gestrichen werden. Bänke aus Polywood von Casa Bruno haben dasselbe Gewicht wie eine massive Holz-Gartenbank und sind robust und stabil.

Die Firma Casa Bruno ist Partner von Polywood in Europa und hat klassische Gartenbänke in verschiedener Sitzbreite und mehreren Farben am Lager. Die Klönbank vor der Haustür ist besonders im Norden Europas beliebt und weit verbreitet und gehört genauso zum Sortiment von Casa Bruno wie die breite Parkbank. Es gibt mehrere Bankmodelle in unterschiedlichem Design und Farben. Eine Sitzbank ohne Rückenlehne, eine Gartenbank mit Armlehnen und Rückenlehne, die klassische Parkbank – es gibt viele Möglichkeiten. Bänke in weiss, schwarz, grau, beige, grün, mahagoni oder teakholzfarben – bei Casa Bruno kann aus bis zu 7 Farben gewählt werden.

Egal, wo eine Gartenbank von Casa Bruno aufgestellt wird – sie lädt zum Platz nehmen und Verweilen ein, und zwar für lange Zeit. Ohne Aufwand, ohne Streichen.

Casa Bruno American Home Decor importiert seit 1998 besondere Outdoormöbel und amerikanische Ventilatoren. Als Vertriebspartner renommierter US-amerikanischer Hersteller bietet Casa Bruno in Santa Ponsa eine grosse Auswahl an öko-freundlichen, wetterfesten Möbeln wie z.B.Verandaschaukeln, Schaukelstühle, Adirondack Sessel oder Glider in vielen Farben. Alles direkt importiert und hergestellt in den USA.

Die Welt der Ventilatoren zeigt sich ebenfalls im Showroom von Casa Bruno. Mit mehr als 70 Ventilatoren in der Ausstellung und weit mehr als 1000 Variationen am Lager ist Casa Bruno der Spezialist für Deckenventilatoren. Ob moderner, tropischer oder mediterraner Stil – das sympathische Team von Casa Bruno hilft gern bei allen Fragen rund um den Ventilator.

Kunden sind Privatkunden sowie Inneneinrichter, Architekten, Hotels und Restaurants, Referenzen vorhanden.
Die Verwaltung, Showroom und das Hauptlager sind in Spanien.Versand nach Deutschland oder Österreich ist für Privatkunden kostenlos.
Servicenummer Deutschland: Telefon 05136/ 804 1716.

Webseite und Onlineshop:

www.casabruno.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quellink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Firmenkontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
Telefon DE: 05136- 8041716
simone.scholz@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Pressekontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
05136. 804 1716
pr@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Immobilien Bauen Garten

Neu im Programm bei GREENsystems Stadtmobiliar: Parkbänke

Stetige Erweiterung unseres Produktprogrammes

Neu im Programm bei GREENsystems Stadtmobiliar: Parkbänke

Neu im Programm bei GREENsystems Stadtmobiliar: Parkbänke

Der Anbieter von Stadtmobiliar jeglicher Art ist längst schon mehr als nur ein Geheimtipp. Nun erweitert der Internetanbieter der hochwertigen Stadtmöbel sein Portifolio um innovative Parkbänke. Mit einer Parkbank werden öffentliche Plätze, Parkanlagen, Wälder oder auch der eigene Garten auf wunderschöne Art gestaltet und wertet die Umgebung bewusst oder auch unbewusst auf. Egal ob klassisch oder modern, elegant oder romantisch – GREENsystems bietet viele unterschiedliche Varianten und Designs an, um den Passanten das Sitzen in der Öffentlichkeit so angenehm wie möglich zu machen und dabei optisch zum Hingucker werden. Dabei sind die einzigartigen Parkbänke so konzipiert, dass sie allen Wetterbedingungen standhalten können. Im Angebot stehen dabei zahlreiche Designs, beispielsweise als Hockerbank ohne Rückenlehne, ganz klassisch mit Rückenlehne, mit oder ohne Armlehnen – den Kundenwünschen sind bei dem erfahrenen Anbieter von Stadtmobiliar kaum Grenzen gesetzt.

Um Langlebgikeit gewährleisten zu können, werden die besten Materialien verwendet. Eine ganz schlichte Bank aus geöltem Hartholz zum Beispiel passt besonders gut in die natürliche Umgebung. In Kombination mit Füßen und Gestell aus Stahl ist diese Variante der Parkbank das wahrscheinlich beliebteste Produkt der Kunden von GREENsystems. Sie überzeugt durch ihre Unempfindlichkeit bei Wettereinflüssen jeglicher Art, als auch ihrer schlichten Schönheit. Doch in dem Angebot von GREENsystems finden sich auch klassische Parkbänke aus Kunststoff, das UV-beständig ist und sogar in verschiedenen Farben zur Auswahl steht. Auch eine moderne Bank komplett aus Stahl mit oder ohne Armlehne befindet sich im Angebot des beliebten Anbieters von Stadtmobiliar. Der verwendete Stahl wird zur Verbesserung der Langlebigkeit feuerverzinkt oder pulverbeschichtet. Eine Parkbank aus Stahl kann aus Drahtgitter oder veredelten Rundrohren hergestellt werden.

Doch auch an die wachsende Zahl der Senioren denkt GREENsystems bei seinem Angebot an Parkbänken: So gibt es speziell für ältere Menschen und beispielsweise zur Aufstellung in Parkanlagen von Seniorenheimen höhere Sitzflächen, die das Aufstehen und Hinsetzen erleichtern. Auch die Sitzflächen können schmaler oder breiter ausfallen und bieten so ein ganz unterschiedliches Sitzerlebnis. So laden die Parkbänke garantiert zum Verweilen im Freien ein.

Parkbänke mit Einzelsitzen und Tischen zu einer Sitzgruppe erweitern? Auch diese Option bietet GREENsystems an!

Häufig ist es mit einer Parkbank, die in der Regel drei bis fünf Sitzplätze bietet, aber noch nicht getan. Denn auf Rastplätzen werden Parkbänke sehr gerne mit robusten Esstischen zu einer Sitzgruppe erweitert. Damit das Design von Tisch und Bänken bei einer solchen Sitzgruppe optisch perfekt aufeinander abgestimmt ist, bietet GREENsystems auch hier neuerdings praktische Komplettlösungen an. Damit kann eine schlichte Parkbank regelrecht zu einem Esszimmer im Freien erweitert werden und bietet die Möglichkeit auch im Freien zu essen. Und wem eine komplette Sitzgruppe oder eine Parkbank zu viel Platz einnimmt und lediglich eine platzsparende Sitzgelegenheit sucht, kann bei den Einzelsitzen von GREENsystems sicherlich eine optimale Lösung für sein Vorhaben finden. Im Gegensatz zu einer Parkbank bieten diese lediglich einen Sitzplatz an, beispielsweise eine äußerst sparsame Sitzmulde für die Verwendung an Haltestellen.

Egal ob Parkbank, Einzelsitz oder Sitzgruppe – GREENsystems bietet neuerdings zahlreiche neue Produkte in der Kategorie der Parkbänke an. Ein Blick auf die Homepage greensystems-stadtmobiliar.de lohnt sich auf jeden Fall und bietet einen umfassenden Überblick über das gesamte Produktportfolio.

GREENsystems Stadtmobiliar hat sich auf den Vertrieb von Fahrradständer, Fahrradparker, Überdachungen, Schaukästen, Parkbänken, Abfallbehältern, Absperrpfosten, Absperrtechnik, Schranken und diverses weitere Stadtmobiliar gegründet. Im Onlineshop greensystems-stadtmobiliar.de können Kunden in einem reichhaltigen Sortiment ihr gewünschtes Stadtmobiliar aussuchen und auch gleich online bestellen. Das Team von GREENsystems Stadtmobiliar bietet seinen Kunden eine hervorragende Beratung, wenn es darum geht, seine Kunden zufrieden zu stellen. Kompetenz, Fairness, Zuverlässigkeit und Professionalität nehmen dabei einen hohen Stellenwert ein.

GREENsystems Stadtmobiliar
Inh. Tobias Bätzoldt
Rudolf-Breitscheid-Straße 4
06567 Bad Frankenhausen

Telefon: 034671/729 100
Fax: 034671/729 105
E-Mail: info@greensystems-stadtmobiliar.de
Webseite: www.greensystems-stadtmobiliar.de

Kontakt
GREENsystems Stadtmobiliar Inh. Tobias Bätzoldt
Tobias Bätzoldt
Rudolf-Breitscheid-Straße 4
06567 Bad Frankenhausen
034671729100
034671729105
info@greensystems-stadtmobiliar.de
https://www.greensystems-stadtmobiliar.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Traditioneller Werkstoff, modern verarbeitet: Innovationssprung in der Stadtmöblierung

Traditioneller Werkstoff, modern verarbeitet: Innovationssprung in der Stadtmöblierung

Sitzbank Römö PAG

Sieht aus wie Holz, ist Holz. Nur dass es unter Zugabe von Kunstharz, Hitze und Druck zu einem für Stadtmöbel perfekten Werkstoff avanciert. PAG-Holz erweitert die unbestrittenen und unverzichtbaren Qualitäten des natürlichen Materials um ein Vielfaches an mechanischer Robustheit und Witterungsbeständigkeit.

Mit ihrer puristisch eleganten Linienführung vertritt die Sitzbank Römö exemplarisch gelungenes Design für Gebrauchsgegenstände. Die ihr auch durch die nur zwei Befestigungen gegebene optische Leichtigkeit lässt sie fast wie eine schwebende Tragfläche erscheinen – als Sitzbank ist sie das ja irgendwie auch. Mit der Verwendung von PAG-Holz setzt die Thieme GmbH konsequent ihren Kurs fort, auf eine maximal mögliche Materialqualität zu setzen.

Holz mit dem Mehrwert extremer Strapazierfähigkeit

Holz als Material für Sitzmöbel in Außenbereichen wirkt ebenso naturgemäß einladender und komfortabler wie sich seine optische Erscheinung harmonisch in jede Umgebung einfügt. Der einzige Haken an der Sache ist, dass Holz mittelfristig einen nicht unerheblichen Pflege- und Wartungsaufwandes fordert und langfristig nur begrenzt oder mit hohen Aufwänden witterungsresistent bleibt. Der Einladungscharakter von Holz wird von Zeitgenossen auch immer gerne missverstanden und als Aufforderung verstanden, Taschenmesser und Feuerzeuge auszuprobieren.

PAG-Holz dagegen ist von deutlich höherer Kratzfestigkeit und Strapazierfähigkeit, es ist nur schwer entflammbar und beständig gegen Chemikalien. Auch starke Temperaturschwankungen, UV-Strahlung und Nässe und Feuchtigkeit wettert der Werkstoff aus phenolharzgetränkten Furnieren mit stoischer Gelassenheit ab. Die Lebensdauer der Sitzbank Römö zum Beispiel verlängert sich bei zu vernachlässigendem Wartungsaufwand erheblich – und das Holz sieht noch lange aus wie am ersten Tag.

Stadtmöblierung 3.0: die Sitzbank Römö PAG

Passanten werden schon sehr genau hinsehen müssen, wenn sie das hochverdichtete Kunstharzpressholz als solches erkennen möchten. Das Material behält auch nach dem Verarbeitungsverfahren seine optische Wärme, Behaglichkeit und natürliche Ausstrahlung. Planer profitieren in der Praxis von der gestiegenen, kompromissloseren Umsetzbarkeit von Konzepten, zudem können durch die höhere Langlebigkeit Budgets geschont werden.

Die Bank Römö PAG ist als Sitzbank mit Rückenlehne und Hockerbank ohne Rückenlehne lieferbar, optional ist die Ausstattung mit Armlehnen möglich. Das Gestell kann aus feuerzinkten oder mit nach RAL- oder DB-Farbtönen farbbeschichteten Stahlprofilen oder alternativ aus geschliffenem Edelstahl bestehen.

Die Thieme GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz im westfälischen Münster und verfügt als Hersteller von hochwertigem Stadtmobiliar über langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how.

Kontakt
Thieme GmbH
Oliver Brauckhoff
Fuggerstraße 21
48165 Münster
025016000
info@thieme-stadtmobiliar.com
http://www.thieme-stadtmobiliar.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Newcomer mit Qualitäten als Platzhirsch

Öffentliche Bereiche wie Plätze oder andere Bereiche in städtischen Umgebungen stellen besonders hohe Anforderungen an die Vereinigung von Widerstandsfähigkeit und Design. Mit der Sitzbank Scape III ST realisiert die Thieme GmbH hohe mechanische Stab

Newcomer mit Qualitäten als Platzhirsch

Sitzbank Scape III ST

Mit klaren Formen Präsenz zeigen

Mit dieser neuen Produktlinie zielen die Spezialisten für Stadtmöblierung auf neu gestaltete städtische Umgebungen ab. In Sachen Design ist es den Gestaltern gelungen, der Sitzbank trotz der konsequent massiven Bauweise ein unaufdringliches und immer noch elegant wirkendes optisches Dasein zu verschaffen. Die stringente Reduktion der Linienführung auf die Ausgangsprodukte Stahlprofil und Rechteckrohr lässt keinen Zweifel an der weit erkennbaren visuellen Botschaft: Nehmen Sie gerne Platz, ich bin auch noch in vielen Jahren für Sie da.

Ob solitär oder als Ensemble in beliebiger Formation gruppiert, die Scape III ST ist als Außenmobiliar in ihrem Element. Damit trotzt sie den Elementen ebenso souverän wie sie sich selbst von mutwilligen mechanischen Einwirkungen im wahrsten Sinne des Wortes nicht beeindrucken lässt. Der Gedanke, aus Langeweile oder Übermut seine Kräfte am Material auslassen zu müssen, mag hier erst gar nicht so recht aufkommen. Diese Qualitäten zahlen sich für Städte und Gemeinden nachhaltig in Bereichen mit hoher Publikumsfrequenz aus, in denen Sitzgelegenheiten entsprechen häufig frequentiert und manchmal auch belagert werden.

Die hochkant angeordneten Rechteckrohre der Sitzfläche sind ein Kunstgriff, der bei gleichzeitig enorm hoher Stabilität für eine gewisse Filigranität in der Erscheinung sorgt. Die in deutlich stumpfem Winkel zur Sitzfläche nach hinten gekippte Lehne strahlt eine entspannte Haltung aus und lädt, neudeutsch gesagt, zum Chillen ein.

Baukastenprinzip, aber nicht von der Stange

Feuerverzinkung und Farbbeschichtung in jedem RAL- oder DB-Farbton, alternative Ausführung in V2A-Edelstahl in farbbeschichtet oder geschliffen und nach individuellen Wünschen abgelängt – die Sitzbank Scape III ST lässt sich optisch dezent schlicht halten, in ein edleres Outfit verpacken oder als bewusster farblicher Akzent einsetzen. Die Gestaltung von Außenbereichen speziell in architektonisch neu strukturierten städtischen Umgebungen lässt sich mit dem neuen Sitzbank-Modell in vielerlei ansprechenden Varianten planen.

In jedem Fall stehen die erfahrenen Fachleute der Thieme GmbH bei Bedarf zur Verfügung, um Planung und Realisierung von Anfang an zu unterstützen. Letztlich können so alle Optionen ausgeschöpft werden, um funktionell, gestalterisch und wirtschaftlich die optimale Lösung zu finden.

Die Thieme GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz im westfälischen Münster und verfügt als Hersteller von hochwertigem Stadtmobiliar über langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how.

Kontakt
Thieme GmbH
Oliver Brauckhoff
Fuggerstraße 21
48165 Münster
025016000
info@thieme-stadtmobiliar.com
http://www.thieme-stadtmobiliar.com

Immobilien Bauen Garten

Robuste Polywoodmöbel für Gastronomie und Hotels

Haltbar fast ohne Pflegeaufwand – das ideale Aussenmobiliar von Casa Bruno

Robuste Polywoodmöbel für Gastronomie und Hotels

Casa Bruno Polywood Outdoor Holzmöbel für Hotellerie und Gastronomie

In Restaurants, Bars und Hotels kommt es besonders beim Aussenmobiliar auf Unempfindlichkeit und möglichst wenig Pflegeaufwand an. Sitzkissen sind fleckanfällig und daher sollen die Möbel ohne Kissen bequem sein. Welcher Gast möchte schon gern auf den fleckigen Hinterlassenschaften seiner Vorgänger Platz nehmen? Also brauchen Gastronomen und Hoteliers Möbel, die einladend aussehen und dazu noch anders sind als die üblichen Gastronomiemöbel. Auf die Aussenwirkung kommt es bei Bars und Restaurants besonders an. Ausserdem sollen die Gartenmöbel bequem, unempfindlich und abwaschbar sein.

Terrassenmöbel von Casa Bruno aus Polywood sind hier die Lösung: pflegeleicht, stabil, standfest, in hochwertiger Holzoptik und dazu umweltfreundlich. Sie sind aus recyceltem Kunststoff hergestellt, voll durchgefärbt und müssen nie wieder gestrichen werden. Diese Aussenmöbel sind in bis zu 12 Farben lieferbar und daher für jeden Gastronomen oder Hotelier eine individuelle Visitenkarte seiner Aussenflächen. Auch Kliniken und Krankenhäuser schätzen die Sitzbänke aus Polywood von Casa Bruno wegen ihrer Haltbarkeit und Unempfindlichkeit. Folgende Polywood Gartenmöbel sind im Programm: Essstühle, Barstühle, Barhocker, Liegestühle, Klappstühle, Loungesessel, Sonnenliegen, Parkbänke, Picknickplätze und die passenden Tische in vielen Grössen.

Die Firma Casa Bruno importiert seit 1998 Möbel nach Spanien und ist Vertriebspartner für Polywood Möbel für Deutschland, Österreich, die Schweiz und Spanien. Hergestellt werden alle Produkte in den USA, bei fairen Löhnen, guten Arbeitsbedingungen und vor allem umweltgerecht. Das Lager, die Ausstellung und der Sitz von Casa Bruno befinden sich auf Mallorca, dort können die Möbel im Showroom auch ausprobiert werden.

Die Firma Casa Bruno wurde 1998 von Joachim und Simone Scholz gegruendet und importiert seitdem vor allem hochwertige Outdoormoebel aus Amerika. Seit 2005 ist Casa Bruno Vertriebspartner für amerikanische Ventilatoren der Marken FANIMATION, HUNTER, MODERN FAN und ATLAS /MATTHEWS. Beim Aussenmobiliar gehört der Vertrieb von HDPE Kunststoffmöbeln des amerikanischen Herstellers Polywood dazu: Adirondack Sessel, Liegestuhl, Schaukelstuhl, Haengeschaukel, Liegen und sonstige Gartenmöbel aus robustem Polywood Kunststoff. Auch diverse Parkbänke, Picknickplätze und Kindergartenmöbel finden sich im Sortiment.Das Besondere: Polywoodmöbel sehen aus wie Holzmöbel. In Santa Ponsa befinden sich Firmensitz, Showroom und Warenlager von Casa Bruno. Der Verkauf von Ventilatoren und paketversandfähigen Möbeln erfolgt europaweit auch über den eigenen onlineshop CASA BRUNO AMERICAN HOME DECOR sowie über amazon marketplaces. In Deutschland gibt es ein Vertriebsbüro. Lieferung an Privatkunden sowie Gastronomie, Hotellerie (zahlreiche Referenzen vorhanden).

www.casabruno.com
www.polywoodmöbel.de
www.casabruno-deckenventilatoren.com

Kontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
05136. 804 1716
pr@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Immobilien Bauen Garten

Gartenbank, Parkbank oder Klönbank

Sie finden die richtige Bank bei Casa Bruno.

Gartenbank, Parkbank oder Klönbank

Gartenbank Parkbank Kloenbank Casa Bruno

Gartenbank, Parkbank, Sitzbank, Klönbank, Schulbank, Kirchenbank – eine Bank hat viele Namen und Einsatzorte. Laut Wikipedia ist eine Bank ein Sitzmöbel, auf dem meist mehrere Personen Platz haben.
Die häufigsten Materialien für Bänke sind Holz, Metall, Kunststoff oder Stein, wobei Holz und Metall wesentlich häufiger sind. Das Material Polywood gehört zu den Kunststoffen, sieht aber aus wie Holz und wird wie Holz verarbeitet.

Eine Polywood-Holzbank hat viele Vorteile gegenüber Naturholz, insbesondere, dass sie absolut witterungsbeständig ist und aufgrund ihrer Materialeigenschaften kaum Pflege benötigt, keine Feuchtigkeit aufnimmt und nie wieder gestrichen werden muss.

Die Firma Casa Bruno ist Partner von Polywood in Europa und hat klassische Gartenbänke in verschiedener Sitzbreite und mehreren Farben am Lager.

Die Klönbank vor der Haustür ist besonders im Norden beliebt und weit verbreitet und gehört genauso zum Sortiment von Casa Bruno wie die breite Parkbank. Es gibt mehrere Bankmodelle in unterschiedlichem Design und Farben. Eine Sitzbank ohne Rückenlehne, eine Gartenbank mit Armlehnen und Rückenlehne, es gibt viele Möglichkeiten. Bänke in weiss, schwarz, grau, beige, grün, mahagoni oder teakholzfarben – bei Casa Bruno kann aus bis zu 7 Farben gewählt werden.

Im Mittelalter nahmen übrigens nur Personen auf einer Bank Platz, die einander auch gleichgestellt waren. Adlige durften nicht neben dem ‚gemeinen‘ Volk sitzen und umgekehrt. Daher stammt auch der Ausdruck ‚durch die Bank‘, was so viel wie ohne Unterschied bedeutet.

Die längste Bank der Welt stand übrigens zwei Jahre lang auf dem Kronberg im Appenzellerland und war im Guinessbuch der Rekorde eingetragen. Sie war aus Holz und mehr als 1 km lang. Aus rechtlichen Gründen musste sie im Frühjahr diesen Jahres wieder abgebaut werden und wird stückchenweise auf die Gemeinden im Appenzellerland verteilt werden.

Egal, wo eine Gartenbank aus Polywood von Casa Bruno aufgestellt wird und egal, wie gross sie ist – sie lädt zum Platz nehmen und Verweilen ein, und zwar für lange Zeit. Ohne Aufwand, ohne Streichen. Bildquelle:kein externes Copyright

Die Firma Casa Bruno wurde 1998 von Joachim und Simone Scholz gegruendet und ist seitdem vor allem für hochwertige Outdoormoebel bekannt. Seit 2005 ist Casa Bruno Vertriebspartner für amerikanische Ventilatoren der Marken FANIMATION, HUNTER, MODERN FAN und ATLAS /MATTHEWS. Im Jahre 2013 kam der Vertrieb von HDPE Kunststoffmöbeln des amerikanischen Herstellers Polywood Inc. für Deutschland und Spanien dazu: Adirondack Sessel, Schaukelstuehle, Haengeschaukeln und sonstige Gartenmöbel aus Polywood Kunststoff . Auch Parkbänke, Picknickplätze und Kindergartenmöbel finden sich im Möbelsortiment. In Santa Ponsa befinden sich Firmensitz, Showroom und Warenlager. Der Verkauf von Ventilatoren, Kunststoffgeschirr, Kunststoffgläsern und paketversandfähigen Möbeln erfolgt europaweit auch über den eigenen onlineshop CASA BRUNO AMERICAN HOME DECOR sowie über amazon marketplaces. In Deutschland gibt es ein Vertriebsbüro. Lieferung an Privatkunden sowie Gastronomie, Hotellerie (Referenzen vorhanden).

www.polywoodmöbel.de
www.casabruno-deckenventilatoren.com

Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
05136. 804 1716
pr@casabruno.com
http://www.casabruno.com/american-homedecor/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Sitzbänke aus Cortenstahl als Innovation für urbanes Design

Mit ihren Sitz- und Hockerbänken aus Cortenstahl definiert die Thieme GmbH eine neue Designklasse in Sachen Stadt- und Außenmobiliar

Sitzbänke aus Cortenstahl als Innovation für urbanes Design

Hockerbank aus Cortenstahl

Funktionalität, Material und Verarbeitung der Thieme-Produkte werden während der Entwicklung auf ein den Anforderungen entsprechendes hohes Niveau gebracht. Planer aller zuständigen Fachbereiche in Unternehmen und Behörden legen aber schon längst darüber hinaus auch großen Wert auf eine optisch ansprechende und individuell gestaltbare Erscheinung von Pollern, Geländern, Überdachungen, Infoystemen und Pflanzgefäßen, die in öffentlich zugänglichen Bereiche installiert werden. Von Grünanlagen bis zu Fußgängerzonen bestimmen sie die Atmosphäre und damit die Lebensqualität mit. Gleiches gilt für den repräsentativen und stilvollen Charakter der Außenanlagen von Unternehmen, in denen sich Kunden, Gäste, Besucher und Mitarbeiter aufhalten und wohl fühlen sollen.

Cortenstahl – massiver Auftritt bei gleichzeitig höchster Eleganz

Ungewöhnlich und immer anders präsentiert sich Cortenstahl als ein Material, dessen Oberfläche auf einzigartige Weise einen natürlichen, warmen Farbton, eine lebendige Anmutung und eine massive Eleganz miteinander vereint. Die Attraktivität seines Aussehens entsteht wesentlich durch die Folgen eines natürlichen Verwitterungsprozesses, der immer neue, individuelle und vor allem organisch wirkende Strukturen hervorbringt. Der Baustahl bildet unter Witterungseinflüssen nicht nur diese sichtbare Rostschicht, unter ihr schützt eine besonders dichte Sperrschicht aus Phosphaten oder Sulfaten den Stahl vor weiterer Korrosion. Festigkeit, Stabilität und Widerstandskraft des Stahls auch gegen Vandalismus sind selbsterklärend, mit den neuen Produkten aus Cortenstahl bereichert die Thieme GmbH die Auswahl für Planer und Gestalter um eine in jede Umgebung passende, attraktive Spielart.

Zeitgemäße Ästhetik für Sitz- und Hockerbänke

Das Thieme-Sortiment an Bänken aus Cortenstahl wird laufend ausgebaut, schon jetzt sind Sitzbänke mit als auch Hockerbänke ohne Rückenlehne sowie mit und ohne Armlehnen in vielen baulichen Variationen erhältlich. Eindeutige Formgebungen und ihre optische Wirkung machen sie zur ersten Wahl für eine moderne Landschafts- und Städtearchitektur.

Durch ihre puristische, aber edel wirkende Konstruktion bewirken die Sitz- und Hockerbänke nicht nur ihre eigene perfekte Integration in Parks und funktionelle, historische oder sogar avantgardistisch geprägte Umgebungen, sie schaffen genau den Ort, der auch zum Sitzen einlädt. Erst durch solche Gelegenheiten werden von Menschen genutzte oder geschaffene Außenbereiche wirklich lebendig und ihrer Bestimmung zugeführt – und damit Teil einer erfolgreichen Planung. Bildquelle:kein externes Copyright

Die Thieme GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz im westfälischen Münster und verfügt als Hersteller von hochwertigem Stadtmobiliar über langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how.

Thieme GmbH
Oliver Brauckhoff
Fuggerstraße 18
48165 Münster
025016000
info@thieme-stadtmobiliar.com
http://www.thieme-stadtmobiliar.com

Immobilien Bauen Garten

Tolle Kombi auf der GaLaBau: Stadtmöbel aus DAUERHOLZ

Nordbahn gGmbH präsentiert Parkbänke ganz ohne Tropenholz

Tolle Kombi auf der GaLaBau: Stadtmöbel aus DAUERHOLZ

Tropenholzfreie Parkbank aus DAUERHOLZ – gebaut von der Nordbahn gGmbH.

Langlebige und formschöne Stadtmöbel fertigen – das steht bei der Nordbahn gGmbH im Fokus. So arbeitet die Werkstatt für behinderte Menschen natürlich auch mit Materialien, die für eine extreme Haltbarkeit und ansprechende Optik stehen. Wie z. B. DAUERHOLZ. Für diesen Werkstoff wird Kiefernholz mit Wachs getränkt, ist so vor Feuchtigkeit und holzzerstörenden Pilzen geschützt und dadurch extrem lange haltbar. Die Nordbahn gGmbH verarbeitet DAUERHOLZ bei der Herstellung von Sitzbänken für den Außenbereich und setzt damit ein Zeichen für nachhaltige Produkte „Made in Germany“. Denn DAUERHOLZ ist heimisches, PEFC*-zertifiziertes Holz aus dem mecklenburgischen Dabel, wo neben Terrassendielen auch hochwertige Banklatten aus DAUERHOLZ produziert werden. Auf der diesjährigen Fachmesse GaLaBau in Nürnberg wird DAUERHOLZ nun am Stand der Nordbahn gGmbH präsentiert. Eine tolle Kombination – zu finden am Messestand Nr. 1-529 in Halle 1.

Eine Kombination, die auch im öffentlichen Sektor eine große Rolle spielt. Denn die extreme Haltbarkeit von Materialien ist für Kommunen ein wichtiger Anhaltspunkt bei der Stadtentwicklung. Langlebig, pflegeleicht und preisgünstig muss das dafür eingeplante Stadtmobiliar sein. Deshalb wurde dabei bisher oft auf Altbewährtes zurückgegriffen: Tropenholz. Doch aufgrund der immer wiederkehrenden Diskussionen um die Ressource aus dem Regenwald, sehen viele Städte und Gemeinden mittlerweile davon ab und suchen nach Alternativen mit einer ähnlichen Haltbarkeit. DAUERHOLZ ist eine solche Alternative. Mit den von der Nordbahn gGmbH gefertigten DAUERHOLZ-Bänken können Kommunen auf Stadtmöbel aus Tropenholz verzichten und Diskussionen um die Herkunft der eingesetzten Hölzer vermeiden.

DAUERHOLZ AG
Seit 2009 wird der natürliche Werkstoff DAUERHOLZ in Dabel in Mecklenburg-Vorpommern produziert. Dort stellt die DAUERHOLZ AG auf einem ehemaligen Kasernengelände Produkte wie Terrassendielen, Banklatten oder Stadtmöbel her. Das Qualitätsholz überzeugt mit vielseiteigen Einsatzmöglichkeiten im Außenbereich. Auf DAUERHOLZ werden 15 Jahre Garantie gewährleistet. Es ist bei Holzfachhändlern in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie seit Ende 2011 auch in den Beneluxländern und Polen erhältlich.

Bildrechte: DAUERHOLZ / Nordbahn gGmbH

Nach zehn Jahren Entwicklungs- und Aufbauzeit hat die Dauerholz AG in Dabel 2009 die Produktion aufgenommen. Auf dem 58 ha großen Gelände der ehemaligen Moltke-Kaserne produziert sie DAUERHOLZ, den deutschen Tropenholz-Ersatz. Nach einem patentierten Verfahren wird einheimisches Holz bis in den Kern hinein mit Wachs getränkt, so dass es – wie Tropenholz – dauerhaft gegen Parasiten und Feuchtigkeit gewappnet ist. DAUERHOLZ wird nicht, wie bei konventionellen Verfahren (z. B. Lackierungen) üblich, lediglich mit einem oberflächlichen Schutz von wenigen Millimetern versehen. Daher braucht das Holz zum Erhalt der Dauerhaftigkeit keine Nachbehandlung mehr.

www.dauerholz.de

Kontakt:
DAUERHOLZ AG
Ines Iwersen
Frankenstraße 18-20
20097 Hamburg
040-23644899-13
ines.iwersen@dauerholz.de
http://www.dauerholz.de

Immobilien Bauen Garten

DAUERHOLZ präsentiert Design-Sofa für den Außenbereich

Ökologisch, haltbar und entspannend.
Jetzt gibt es ein Sofa aus Holz. Das neue Outdoor-Sofa „LOOP“ aus DAUERHOLZ (www.dauerholz.de). Optisch ein Blickfang und dennoch robust genug, um jeder Witterung standzuhalten.
DAUERHOLZ präsentiert Design-Sofa für den Außenbereich
Überzeugend haltbar und ökologisch: Outdoor-Sofa LOOP aus DAUERHOLZ

Hamburg, 25. August 2011. Das Sofa gilt im Wohnbereich als Ort zum Zusammensitzen und Entspannen. Im Freien mussten dafür bislang recht eintönige Bänke ausreichen. Jetzt aber gibt es ein Sofa aus Holz. Das neue Outdoor-Sofa „LOOP“, das erste Möbel für den Außenbereich aus DAUERHOLZ (www.dauerholz.de). Optisch ein Blickfang und dennoch robust genug, um jeder Witterung standzuhalten. DAUERHOLZ ist heimisches Holz bis in den Kern mit Wachs imprägniert – die deutsche Alternative zu Tropenholz. Perfekt u. a. für Terrassendielen, weil es Feuchtigkeit und Parasiten auch nach Jahren keine Angriffsfläche bietet. Eine Nachpflege zum Erhalt der Dauerhaftigkeit ist überflüssig. Diese Eigenschaften werden nun auch für das Outdoor-Sofa „LOOP“ genutzt. Es ist komplett mit Banklatten aus DAUERHOLZ belegt und daher besonders haltbar. Das Sofa wurde gemeinsam mit der Spreewaldwerkstatt in Brandenburg entwickelt. Dabei wurde auf ein exklusives Design geachtet: Durch die außergewöhnliche, geschwungene Form hebt es sich von anderen Bänken ab. Begeisterung erzeugt außerdem die Möglichkeit, sich mit dem Sofa um 360° zu drehen. Vorgestellt wird das neue Outdoor-Sofa erstmals auf der Gartenmesse spoga + gafa in Köln (Halle 6, Stand D050).

„Mit dem „LOOP“ ergänzt die DAUERHOLZ AG ihre Palette um ein Exklusiv-Produkt. Wir beobachten bereits seit Längerem eine stark zunehmende Nachfrage zu Gartenmöbeln aus DAUERHOLZ. Und natürlich möchten wir diese bedienen“, so Vertriebsleiter Maurice Berg. „Ich bin überzeugt davon, dass das neue Holz-Sofa alle Erwartungen an ein Outdoor-Möbel aus DAUERHOLZ erfüllen wird.“

Das „LOOP“ eignet sich als Stadtmöbel, für Hotelanlagen aber natürlich auch für den exklusiven privaten Garten. Da jedes Exemplar handgefertigt wird, lassen sich auch individuelle Kundenwünsche umsetzen. „Die Idee war, ein neues Produkt für den Außenbereich zu entwickeln, das ein völlig neues Sitzgefühl herbeiführt und durch seine optische Wirkung besticht,“ kommentiert Peter Paulick von der Spreewaldwerkstatt das Outdoor-Sofa. „Wie die DAUERHOLZ AG achten auch wir bei der Herstellung auf Nachhaltigkeit und den regionalen Bezug. DAUERHOLZ, die deutsche Alternative zu Tropenholz, ist das perfekte Material für die Umsetzung der „LOOP“-Idee.“

Wie alle Produkte aus DAUERHOLZ ist das neue Outdoor-Sofa „LOOP“ aus PEFC-zertifiziertem Material. Ein weiterer Schritt der DAUERHOLZ AG, um Tropenholz im öffentlichen wie im privaten Bereich zu ersetzen.
Nach zehn Jahren Entwicklungs- und Aufbauzeit hat die Dauerholz AG in Dabel 2009 die Produktion aufgenommen. Auf dem 58 ha großen Gelände der ehemaligen Moltke-Kaserne produziert sie DAUERHOLZ, den deutschen Tropenholz-Ersatz. Nach einem patentierten Verfahren wird einheimisches Holz bis in den Kern hinein mit Wachs getränkt, so dass es – wie Tropenholz – dauerhaft gegen Parasiten und Feuchtigkeit gewappnet ist. DAUERHOLZ wird nicht, wie bei konventionellen Verfahren (z. B. chemische Kesseldruckimprägnierung, Lackierungen) üblich, lediglich mit einem oberflächlichen Schutz von wenigen Millimetern versehen. Daher braucht das Holz zum Erhalt der Dauerhaftigkeit keine Nachbehandlung mehr.

www.dauerholz.de

Dauerholz AG
Ines Iwersen
Frankenstraße 18-20
20251 Hamburg
ines.iwersen@dauerholz.de
040-23644899-13
http://www.dauerholz.de