Tag Archives: Panoramabilder

Computer IT Software

Weltneuheit: Panoramabilder jetzt auch auf Instagram zeigen

Die bundesweit tätige Agentur für virtuelle Rundgänge – panoXL – zeigt 360 Grad Panoramabilder erstmals jetzt auch innerhalb von Instagram.

Weltneuheit: Panoramabilder jetzt auch auf Instagram zeigen

360 Grad Bilder jetzt auf Instagram bei @panoXL

Die bundesweit tätige Agentur für virtuelle Rundgänge – panoXL – zeigt 360 Grad Panoramabilder erstmals jetzt auch innerhalb von Instagram. Damit erschließen sich neue Blickwinkel auf der Social Media Platform. Für Hotels und Restaurants ergeben sich so ganz neue Einsatzmöglichkeiten ihrer bereits vorhandenen 360 Grad Panorama Aufnahmen.

Die virtuellen 360 Grad Rundgänge gehören auf vielen Webseiten von Restaurants, Hotels und Freizeiteinrichtungen zum guten Ton -bieten diese dem Betrachter doch interessante, vielseitige Einblicke in die Lokalität. Die Kölner Agentur panoXL hat sich seit über 10 Jahren auf virtuelle Rundgänge spezialisiert und ist in Punkto Qualität führend.

„Bislang fehlte uns die Möglichkeit, die interessanten Orte auch auf Instagram umfassend im 360 Grad Blickwinkel zu präsentieren“ -so der Marketingvorstand der panoXL, Oliver Kujundzic. Doch eine Lösung ist schon vorhanden. Auf ihrem Instagram Account @panoXL präsentiert die Agentur nun auch ihre 360 Grad Panoramabilder in hohem Detail.

Hoteliers und Gastronomen, die bislang noch keinen Zugang zu virtuellen Rundgängen gefunden haben, bietet die Agentur eine kostenfreie Beratung unter Telefon 0221 9926805 an.

Mittlerweile ist das Team der Agentur panoXL weltweit im Einsatz, da es auch das Interesse von internationalen Kunden geweckt hat. Weitere Eindrücke und Informationen erhalten Sie auch auf der Webseite www.panoXL.de

Wir erstellen Ihren virtuellen 360° Rundgang:

Individuell, interaktiv und in höchster Qualität

Verlassen Sie sich auf unsere Erfahrung bei der Erstellung virtueller Rundgänge. Unser Qualitätsanspruch begeistert unsere Kunden immer wieder aufs Neue. Die eingesetzte Aufnahme- und Bildbearbeitungstechnik überragt heute im Jahr 2019 immer noch alle One-Shot und Handyaufnahmen um ein vielfaches.

Neben einer umfassenden Beratung sind wir in der Lage, Ihren virtuellen Rundgang durch individuelle Programmierung und Gestaltung maßgeschneidert nach Ihren Wünschen umzusetzen. Setzen Sie sich damit von Ihren Mitbewerbern ab!

Kontakt
panoXL Agentur / Fotograf für virtuelle Rundgänge
Oliver Kujundzic
Osterather Str. 7
50739 Köln
02219926805
info@panoXL.de
https://www.panoXL.de

Elektronik Medien Kommunikation

Callstel – 360° Panoramaständer für Smartphones

Ganz einfach 360°-Panoramafotos erstellen – inkl. Fernbedienung

Callstel - 360° Panoramaständer für Smartphones

Callstel – 360° Panoramaständer mit Fernbedienung für Smartphones, www.pearl.de

Schnappschuss war gestern: 360°-Panoramabilder mit kompletter Rundumsicht liegen voll im Trend. Moderne Smartphones setzen Einzelbilder bereits selbstständig zu einem wundervollen Rundum-Panorama zusammen!

Mit dem automatischen Drehständer von Callstel ist das kinderleicht: Einfach das iPhone oder Smartphone einklemmen. Angetippt oder per Fernbedienung dreht es sich automatisch um die eigene Achse.

Geschwindigkeit und Richtung des Drehsockels lassen sich ebenfalls bequem per Fernbedienung steuern. Weiterer Vorteil: So kann man sich jetzt auch selbst auf den unvergesslichen Panorama-Aufnahmen verewigen!

Perfekte Bilder gelingen mit dem Kamera-Stativ: Einfach den Drehständer mit Schraubgewinde darauf fixieren, schon steht alles sicher und wackelfest. Und Action!

Automatischer Drehständer für iPhones und Smartphones
Universelle Halterung für alle Geräte bis zu 10 mm Dicke
Schraubgewinde zum Befestigen auf Stativen
Integrierter Akku: 370 mAh, geladen per micro-USB
Fernbedienung, Reichweite: bis zu 8 m (inklusive 2 Knopfzellen AG10)
Maße (Ø x Höhe): 57 x 52 mm
Drehstativ mit integriertem Akku inklusive USB-Ladekabel (ca. 95 cm), Fernbedienung mit Batterien und deutscher Anleitung

Preis: 29,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 49,90 EUR
Bestell-Nr. HZ-2205
Produktlink: http://www.pearl.de/a-HZ2205-4046.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. www.pearl.de.

Kontakt:
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Sonstiges

Von der Ankogel-Gruppe bis zu den Tuxer Alpen

Panorama in allen Formaten bei Panorama-Verlag.com
Von  der Ankogel-Gruppe bis zu den Tuxer Alpen
Panorama in allen Formaten bei Panorama-Verlag.com

Nicht nur für Tourismusbüros und Hüttenbetreiber ist ein Gipfelpanorama beinahe Pflicht: auch Hotels, Restaurants oder Event-Veranstalter können mit einem Bergpanorama einen besonderen Hingucker schaffen. Fotograf Christian Schickmayr fängt für den Panorama Verlag Panoramen – vom traditionellen Bergpanorama bis zum spannenden Rundumpanorama – gekonnt ein. Durch qualitativ hochwertige Drucktechnik und haltbare Materialien bleibt die Freude am Panorama lange erhalten.
Bei www.Panorama-Verlag.com finden Hüttenbetreiber, Hotelinhaber, Tourismusbüros und alle Interessierten Panoramabilder der schönsten Aussichtspunkte in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Tolle Dekorationsidee: ein Städtepanorama

Nicht nur die Sicht auf ein Bergpanorama, auch der Blick über Salzburg, Villach oder Linz ist immer sehenswert. Besonders spannend ist bei diesen Bildern die Suche nach bekannten Bauwerken oder Orten. So haben Kunden und Gäste immer etwas zum Schauen. Ob im Restaurant, im Festzelt oder im Café: bei Großformatdrucken mit bis zu 30 Metern Länge verfehlt das Panorama seine Wirkung mit Sicherheit nicht.

Panorama für die Hosentasche

Ideal für unterwegs sind die Panorama-Guides von www.panorama-verlag.com: im praktischen Taschenformat sind sie eine tolle Ergänzung zum Wanderführer. Die Panoramakarten lassen sich auf 160 cm ausklappen und ermöglicht den 1:1-Vergleich mit der Natur. Noch platzsparender ist das Pocket-Panorama im Postkartenformat. Auf die wichtigsten Informationen zu den Gipfeln im 360° Panorama muss man aber auch hier nicht verzichten – auf der Rückseite finden sich Wanderrouten, Sehenswürdigkeiten und Wissenswertes über die Region.

Wer sich die ganze Schönheit der Alpen nach Hause holen will, ist mit den Panorama-Guide Sammelbänden gut beraten. Die praktischen Boxen im Buchformat sind nach Regionen geordnet: verfügbar sind zum Beispiel Zusammenstellungen zum Salzkammergut, dem Salzburger Land, Pinzgau und Tirol oder Bayern Südost. Unter www.Panorama-Verlag.com können zahlreiche Panorama-Motive bewundert werden.

Über Panorama Verlag Schickmayr:

Der Panorama Verlag Schickmayr bietet Freizeitführer und Wanderkarten für die Alpen ebenso die Wanderführer und Panoramen. Wählen Sie aus zahlreichen Panoramakarten das 360° Panorama und Bergpanorama ihrer Wahl. Ob Rundumpanorama als Fotoposter, Druckposter oder als Schautafel genauso wie Panoramabilder als Panorama Guide für Bergtouren, der Panorama Verlag Schickmayr verfügt über eine Vielzahl von Wanderkarten. Der Panorama Verlag informiert auch Online über Wanderführer und Freizeitführer für die Alpen oder ein Panoramafoto und Gipfelpanorama als Geschenk.

Pressekontakt:

Panorama Verlag Schickmayr – Alpen Wanderführer Freizeitführer und Wanderkarten
Panorama-Verlag C. Schickmayr KG
Christian Schickmayr
Breitenlohe 43
A-5152 Michaelbeuern
Salzburg Österreich
Telefon: +43 6274 2990-13
TeleFax: +43 6274 2990-4
E-Mail: foto@panorama-verlag.com
www.panorama-verlag.com
Der Panorama Verlag Schickmayr bietet Freizeitführer und Wanderkarten für die Alpen ebenso die Wanderführer und Panoramen. Wählen Sie aus zahlreichen Panoramakarten das 360° Panorama und Bergpanorama ihrer Wahl. Ob Rundumpanorama als Fotoposter, Druckposter oder als Schautafel genauso wie Panoramabilder als Panorama Guide für Bergtouren, der Panorama Verlag Schickmayr verfügt über eine Vielzahl von Wanderkarten. Informieren Sie sich auch Online über Ihren Wanderführer und Freizeitführer für die Alpen oder Ihr Panoramafoto und Gipfelpanorama als Geschenk.

Panorama-Verlag C. Schickmayr KG
Christian Schickmayr
Breitenlohe 43
5152 Michaelbeuern
foto@panorama-verlag.com
+43 6274 2990-13
http://www.panorama-verlag.com

Computer IT Software

TU Berlin: Ballkamera mit Rundumblick

Erfindung wird in Hongkong präsentiert

Erfunden hat die Ballkamera ein Team rund um Jonas Pfeil, der sie im Zuge seiner Diplomarbeit „Throwable Camera Array for Capturing Spherical Panoramas“ entwickelt hat. Die Arbeit entstand am TU-Fachgebiet Computer Graphics, betreut von Prof. Dr. Marc Alexa und Prof. Dr. Bernd Bickel.

„Die Idee kam mir auf einer Wanderung auf den Tonga-Inseln, während meines Auslandsstudienjahres in Neuseeland. Ich war so fasziniert von der Landschaft, dass ich viele Panoramen aus überlappenden Fotos aufgenommen habe. Das dauert lange und ist umständlich. Außerdem kann man keine bewegten Motive fotografieren“, erzählt Jonas Pfeil. Kreativ war der ehemalige Student der Technischen Informatik aber schon immer. Als Schüler nahm der heute 28-Jährige mehrmals am „Jugend forscht“-Wettbewerb teil. 2002 erreichte er sogar zusammen mit seinem Team den zweiten Platz mit der Navigation für einen autonomen Roboter. „GPS im Kinderzimmer“ hieß das Projekt.

Auf den ersten Blick sieht seine Wurfkamera wie ein grüner Schaumstoff-Fußball aus. Doch rundum sind 36 kleine Digitalkameras mit je zwei Megapixeln installiert. Am höchsten Punkt der Flugbahn lösen alle 36 gleichzeitig aus. Ein Beschleunigungssensor ermittelt diesen Punkt.

Übertragen werden die Bilder einfach per USB-Anschluss auf den PC. „Das Panoramabild wird durch eine besondere Software, eine sogenannte Stitching-Software, aus den Einzelbildern automatisch zusammengesetzt“, erläutert Kristian Hildebrand, der zusammen mit Jonas Pfeil an der Entwicklung der Kamera beteiligt war. So können Benutzer interaktiv die aufgenommene Umgebung vollständig erkunden. Doch auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen: „Wir haben festgestellt, dass unsere Panoramawurfkamera die Fotografie um ein weiteres interessantes und spielerisches Element ergänzt“, so Kristian Hildebrand.

„Es ist natürlich derzeit nur ein Prototyp“, sagt Jonas Pfeil, „wir hoffen aber, dass wir sie weiter zur Marktreife entwickeln können und sie dann in den Handel kommt.“ So will Jonas Pfeil, der bereits ein Patent angemeldet hat, die Ballkamera noch handlicher machen, sie etwa auf Tennisballgröße schrumpfen lassen. Verhandlungen für eine Serienproduktion haben die jungen Erfinder schon aufgenommen. Etwa 100 Euro könnte diese neue Form, Urlaubsbilder zu schießen, dann kosten.

Interesse ist übrigens an der Wurfkamera nicht nur hierzulande vorhanden. Sie werde im Moment auf der ganzen Welt wahrgenommen, so der betreuende Professor Marc Alexa. „Ende des Jahres werden wir sie auf der „SIGGRAPH Asia“ in Hongkong vorstellen, einer Konferenz und Ausstellung für Computer Graphics und interaktive Technik.“

3.076 Zeichen

Technische Universität Berlin

TU Berlin, Presse- und Informationsreferat
Stefanie Terp
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
030/314-23922
www.tu-berlin.de
pressestelle@tu-berlin.de

Pressekontakt:
TU Berlin, Institut für Technische Informatik und Mikroelektronik
Jonas Pfeil
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
mail@jonaspfeil.de
030/314-73100
http://www.tu-berlin.de